59 Comments

  1. 22

    Klaus Borgolte

    Noch ein Versuch

    grüß‘ Dich Arkor,

    das Reichgesetzblatt von 1934 enthält Gesetze und Verordnungen. Als Laie weiss ich nicht, wie man Gesetze oder Verordnungen juristisch zu werten hat. Sicher gibt’s da – vielleicht sogar wichtige – Unterschiede. Und gerade zur Staatsangehörigkeit hat Frick eine Verordnung unterschrieben. Diese ist eher schwammig. Zum Beispiel §1 (2) „Es gibt nur noch eine deutsche Staatsangehörigkeit (Reichsangehörigkeit)“. Ja welches Reich ist denn das? Da steht nicht „Deutsches Reich“. Diesen Wunsch haben uns Frick und seine zuarbeitenden Juristen nicht gemacht.

    Meine Interpretation ist: Damit der Reisepass im Ausland akzeptiert werden würde, verwendete man die existierende Staatsangehörigkeitsbezeichnung „Deutsches Reich“ und überraschenderweise den Weimarer Reichsadler. In nur einem (?) dokumentiertem Falle steht in einem Reisepass (mit rotem J für Jude) das Hakenkreuz mit Adler.
    Im Falle des Reisepasses von 1934, den auch der Kurze in der „Heimkehr“ zeigt, handelt es sich um einen Reisepass, der vom Bürgermeisteramt Repelen-Baerl (liegt am Niederrhein) ausgestellt wurde. Hier wurde die Staatsangehörigkeit handschriftlich mit „Deutsch“ eingetragen. Der Beamte kannte scheinbar noch nicht die letzte Verordnung zu seinem Verwaltungsakt, war auch möglicherweise unsicher, was politisch korrekt war – man vergesse nicht die damaligen, eher wirren Zeitumstände.

    Staatsangehörigkeit hin, Staatsangehörigkeit her, ich bin Angehöriger einer der deutschen Volksstämme. Mögen die wieder ein einiges Deutschland bilden.

    Glück auf
    Klaus Borgolte

    Reply
    1. 22.1

      arkor

      Die Staatsangehörigkeit wurde vereinheitlicht. Alles völlig korrekt. Die noch bestehenden Unterschiede in den Bundesstaaten waren damit beseitigt.
      Es gab noch einen Unterschied der mittelbaren und unmittelbaren Reichangehörigkeit, der aber für für den Großteil der Deutschen keine Rolle spielt, sondern mit den Kolonialländern und den dafür nötigen Regelungen zu tun hat, für die dort lebenden Deutschen. Ist also nicht so, dass die Schwarzen in den Kolonialgebieten jetzt die Reichsangehörigkeit hätten und ebenso wenig ist es richtig, wie so oft falsch behauptet, dass Hitler die Deutschen zu Kolonien gemacht hat. Alles Unsinn.

      Dass es einige Unterschiede in den Ausführungen gibt, mag viele Gründe haben, die einerseits mit den Bundesstaaten zu tun haben, wie auch Beständen die vorhanden waren und vergeben wurden. Man hat also zeitgleich mehrere unterschiedliche Ausführungen.
      Sowohl die Weimarer wie der Kaiser stellten Teil dieser deutschen Staatsgeschichte dar und finden sich also hier wieder.

      Wichtig ist: ES GIBT EINE STAATSANGEHÖRIGKEIT für die Deutschen des Deutschen Reiches! Ins dieser Staatsangehörigkeit zum Deutschen Reich sind SÄMTLICHE Rechtsstände der Bundesstaaten, welche ehemals eigene Rechtskreise waren, enthalten. Dies ist im übrigen auch ablesbar, in dem Teil, im die Staatsangehörigkeit zum Reich nicht eindeutig darstellbar ist, muss über die Bundesstaaten gegangen werden, was aber damit gleichsam hinfällig war. Also dargestellte Rechtsfolgen.

      Es wurden KEINE RECHTE aus den Bundesstaaten aufgelöst wie in Scheinwahrheitskreisen verlautbart wird. Alle Rechte blieben völlig intakt.

      Ich hoffe mich deutlich und klar ausgedrückt zu haben, da viele verunsichert sind durch falsche Aussagen wie Herrn Weidner und Konsorten….
      was möglicherweise ein Versehen sein könnte, was aber nach der langen Zeit heute nicht mehr glaubhaft wäre, da meine Ausführungen bekannt sind.

      Also ich fordere alle auf, die sich mit den Staatsangehörigkeiten beschäftigt haben und Falsches aus Unwissen darstellten auf, sich den richtigen Ausführungen, der einen Staatsangehörigkeit des deutschen Volkes IN DER BERECHTIGTEN UND BERECHTIGENDEN RECHTSFOLGE anzuschließen und diese als einzig RECHTLICH RELEVANTE VERTRETBARE zu vertreten, also das, was im FEINDJARGON manchmal als Nazistaatsangehörigkeit bezeichnet wird, was Unsinn ist, denn es gibt nur die Staatsangehörigkeit des Deutschen Reiches in der Rechtsfolge.

      Wäre dies NICHT so, hätte das Deutsche Reich NICHT als Staat gehandelt, hätte FAST GANZ EUROPA NICHT ALS STAAT besetzt und die EUROPÄISCHEN STAATEN WÄREN ERLOSCHEN!

      Also diese falschen Ausführungen sind nicht NUR falsch, sondern auch HÖCHST GEFÄHRLICH!

      Wo immer von der Staatsangehörigkeit die Rede ist, bitte auf MEINE, da RICHTIGEN AUSFÜHRUNGEN zurück zu greifen und ALLE FALSCHEN zu meiden!

      Reply
  2. 21

    Klaus Borgolte

    Leider finde ich meinen Kommetar zu Arkor um 18.18 Uhr nicht. Wiederhole mich:

    grüß‘ Dich Arkor,

    das Reichgesetzblatt von 1934 enthält Gesetze und Verordnungen. Als Laie weiss ich nicht, wie man Gesetze oder Verordnungen juristisch zu werten hat. Sicher gibt’s da – vielleicht sogar wichtige – Unterschiede. Und gerade zur Staatsangehörigkeit hat Frick eine Verordnung unterschrieben. Diese ist eher schwammig. Zum Beispiel §1 (2) „Es gibt nur noch eine deutsche Staatsangehörigkeit (Reichsangehörigkeit)“. Ja welches Reich ist denn das? Da steht nicht „Deutsches Reich“. Diesen Wunsch haben uns Frick und seine zuarbeitenden Juristen nicht gemacht.

    Meine Interpretation ist: Damit der Reisepass im Ausland akzeptiert werden würde, verwendete man die existierende Staatsangehörigkeitsbezeichnung „Deutsches Reich“ und überraschenderweise den Weimarer Reichsadler. In nur einem (?) dokumentiertem Falle steht in einem Reisepass (mit rotem J für Jude) das Hakenkreuz mit Adler.
    Im Falle des Reisepasses von 1934, den auch der Kurze in der „Heimkehr“ zeigt, handelt es sich um einen Reisepass, der vom Bürgermeisteramt Repelen-Baerl (liegt am Niederrhein) ausgestellt wurde. Hier wurde die Staatsangehörigkeit handschriftlich mit „Deutsch“ eingetragen. Der Beamte kannte scheinbar noch nicht die letzte Verordnung zu seinem Verwaltungsakt, war auch möglicherweise unsicher, was politisch korrekt war – man vergesse nicht die damaligen, eher wirren Zeitumstände.

    Staatsangehörigkeit hin, Staatsangehörigkeit her, ich bin Angehöriger einer der deutschen Volksstämme. Mögen die wieder ein einiges Deutschland bilden.

    Glück auf
    Klaus Borgolte

    Reply
  3. 20

    GvB

    versehentlich+++versehentlich+++versehentlich+++zufällig+++zufällig+++zufällig

    Die Masken beginnen zu fallen!
    „Das chinesische Biologielabor in Wuhan gehört der Glaxosmithkline, die (versehentlich) Pfizer gehört!“ (derjenige, der den Impfstoff gegen das Virus herstellt, der (versehentlich) im biologischen Labor in Wuhan begonnen wurde und der (versehentlich) von Dr. Fauci finanziert wurde, der (versehentlich) den Impfstoff fördert!
    “ GlaxoSmithKline wird (versehentlich) von der Finanzabteilung von Black Rock verwaltet, die (versehentlich) die Finanzen der Open Foundation Company (Soros Foundation) verwaltet, die (versehentlich) die französische AXA verwaltet!
    „Soros“ gehört (zufällig) die deutsche Firma „Winterthur“, die (zufällig) ein chinesisches Labor in Wuhan gebaut hat und von der deutschen Allianz gekauft wurde, die (zufällig) Vanguard als Aktionär hat, die (zufällig) Aktionär von „Black Rock“ ist, die (zufällig) die Zentralbanken kontrolliert und etwa ein Drittel des weltweiten Anlagekapitals verwaltet.
    „Black Rock“ ist auch (zufällig) ein Großaktionär von MICROSOFT, das Bill Gates gehört, der (zufällig) ein Aktionär von Pfizer ist (die – Sie erinnern sich? einen Wunderimpfstoff verkaufen) und (zufällig) jetzt der erste Sponsor der ‚WHO!
    Jetzt verstehen Sie, wie eine tote Fledermaus, die auf einem feuchten Markt in China verkauft wurde, den GANZEN PLANETEN infiziert hat! „“ ….

    schnell kopieren und zufällig teilen 😉

    Reply
    1. 20.1

      arkor

      und zufälligerweise wird die Lobbyvertretung der beteiligten Phamakonzerne zum Vorstand der Pseudozulassungsbehörde der EU , welche eine vermeintliche Zulassung in den europäischen Staaten fälschlicherweise suggeriert…danke GvB..top

      Reply
  4. 19

    arkor

    Gibt auch Erfreuliches:
    Die verbindliche völkerrechtliche Erklärung wird wie ich erfahre genutzt und in Anspruch genommen, darauf verwiesen und rumgereicht und weitergeben auf allen Ebenen.
    Ich muss nichts schön reden, da Rechtswirksamkeit ohnehin gegeben ist und würde keineswegs von einer Lawine sprechen, aber es ist eine Kugel die sich in Bewegung gesetzt hat und mit Beständigkeit wächst und Fahrt aufnimmt.

    Also bedanke ich mich bei allen, die sich damit selbst und anderen helfen und etwas wirklich wichtiges tun.

    Das Deutsche Reich ist da, handlungsfähig….sprich das deutsche Volk, …also für jeden den manchmal der Mut schwinden droht oder alles auf die Nerven geht, denkt dran…es ist da und es geht weiter…..

    https://archive.org/details/vlkerrrechtliche-verbindliche-erklarung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-staaten.pdf

    Reply
    1. 19.1

      arkor

      Und da die Bestandserklärung und Rechtsableitung zu den Rechten des deutschen Volkes wirklich sehr breit verteilt und zur Kentnis genommen ist, sind hervorragende Grundlagen gelegt für das deutsche Volk, egal was passiert immer weiter darauf aufbauen zu können:

      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

      Reply
    2. 19.2

      GvB

      Merkel aka IM Erika-Stasi Beweis und Vernichtung Deutschlands
      https://www.youtube.com/watch?v=SvYMEB3JN4g

      Reply
      1. 19.2.1

        GvB

        Merkel aka usw… wenn Satire von der Realität eingeholt wird..

        Reply
  5. 18

    Ma

    Zum Thema Trittin und die Firma, hab’s gefunden, bei Minute ca. 3:30

    https://youtu.be/-x_wvRgyCFQ?t=218

    VG
    Ma

    Reply
    1. 18.1

      arkor

      ja schau der Tritin sagt dies auch nicht, damit es niemand erfährt…so müssen sie es bearbeiten…und so ist es auch sichtbar

      Reply
  6. 17

    arkor

    Interessant heute in der Tagesschau: Macrone hätte das erste Mal auf das Parlament zurückgegriffen zur Bestätigung in der Pandemie.

    Das ist in sofern interessant, dass das nicht bedeutetet, das das französische Parlament nun auf einmal in der Pandemie gegenstandslos gewesen wäre, sondern eben auch schon davor, ähnlich wie andere sogenannte Parlamente eben auch.

    Die Pandemie zeigt und dafür sollte man überall froh sein, auch wenn es nicht angenehm ist, dass die Menschen in Illusionen der Demokratie gelebt haben.

    Nach vom Mandatsorgan auf deutschen Boden reden wir erst gar nicht.

    Reply
  7. 15

    Ma

    Hallo Andy,

    ja, danke fuer die Verknuepfung zur Heimkehr. und in die Gesetzestexte. Der Artikel ist immer wieder gut zu lesen, aber bei dem einen Punkt, denke ich nicht, dass es eine Schludrigkeit eines Beamten war so etwas in einen Ausweis reinzuschreiben. Das war entweder beabsichtigt oder es ist eine Faelschung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Beamter zu der Zeit so etwas gemacht haette. Es muss hierzu einen Vordruck geben.

    Der Personalausweis stammt auch von 1916: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Deutsches_Reichsgesetzblatt_1916_143_0609.png

    VG
    Ma

    Reply
    1. 14.1

      GvB

      Binsenweisheiten..
      Hört, hört…

      Stellungnahme der deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene:

      FFP2-Maskenpflicht in Berlin gefährdet mehr als dass sie nützt

      Ein paar Auszüge:
      „Der Beschluss des Berliner Senats, ab heute, Mittwoch, den 31. März 2021, eine FFP2-Maskenpflicht im öffentlichen Leben einzuführen, wird aus Sicht der DGKH sehr kritisch gesehen und bedarf dringend der Überprüfung.

      Darüber hinaus erfordert eine korrekt getragene FFP2-Maske, die dem Gesicht eng anliegt, eine erhebliche Atemarbeit, die bereits bei geringer Anstrengung spürbar und bei stärkerer körperlicher Belastung deutlich beeinträchtigend wird und zu Luftnot führt.

      Für die Bevölkerung besteht weder die Möglichkeit, die passende Maske auszuwählen, noch erfolgt eine Schulung. Im Allgemeinen werden daher die Masken nicht korrekt getragen und verlieren somit die Schutzwirkung.“

      https://www.krankenhaushygiene.de/informationen/824

      Reply
      1. 14.1.1

        GvB

        Wendehals? Drehhofer! Nach Fauci,.. Uigur Sahin nun Horsti….Nix ompfen..
        🙂
        https://m.bild.de/politik/inland/politik-inland/seehofer-will-sich-nicht-mit-astrazeneca-impfen-lassen-nein-zu-spahns-aufforderu-75929572.bildMobile.html

        Seehofer will sich NICHT mit AstraZeneca impfen lassen
        Bundesinnenminister Seehofer (CSU) will sich ausdrücklich nicht AstraZeneca impfen lassen. Grund: „Ich lasse micht nicht bevormunden“.

        https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/25867

        Reply
        1. 14.1.1.1

          GvB

          ‼️Neue Corona-Variante in Tansania🇹🇿 entdeckt

          Kaum ist Magufuli unter der Erde, startet das Büro von afriCovid (finanziert von u.a. Bill Gates) und jetzt gibt es also schon eine Mutante/Variante! – MyAss!

          (Mein Video dazu: EIL: Bill Gates finanziert C-Büro in Daressalam https://youtu.be/gpfRhBUCe7o)

          In Afrika ist laut der panafrikanischen Gesundheitsbehörde Africa CDC eine neue Corona-Variante registriert worden. Sie sei bei Reisenden aus Tansania in Angola entdeckt worden, teilte der Leiter der Africa CDC, John Nkengasong, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz mit. Die neue Variante weise bis zu 40 Mutationen auf. „Das ist sicherlich eine Variante, die Anlass zur Sorge gibt“, sagte er. Das ostafrikanische Tansania hat seit Mitte vergangenen Jahres keine Daten über Covid herausgegeben. Auch aktuell gebe es keine Informationen zur genauen Zahl der Fälle dort, so die CDC. „Wir wissen leider nicht, wie diese Variante auf Impfstoffe reagiert“, so Nkengasong.

          Quelle (https://m.bild.de/news/inland/news-inland/corona-news-im-live-ticker-alle-nachrichten-zu-covid-19-aprilapril

          Reply
        2. 14.1.1.3

          arkor

          oha GvB, ist schon kess….nun über Tansania die Kohortenmutation zu behaupten…

          Reply
      2. 14.1.2

        Sylvia

        Ich bin gestern mit dem Zug nach B gereist. Auf dem Dresdner Hbf. habe ich mich auf eine Bank gesetzt und gelesen, weil ich noch Zeit hatte bis zur Abfahrt. Irgendwann kamen zwei vom „Sicherheitsdienst“ uns sagten, ich solle meine Maske richtig aufsetzen (hatte das Ding nur pro forma unterm Kinn). Ich sagte, dass ich ein Attest habe… das wollten sie sehen. Ich: „muss ich Ihnen nicht zeigen.“ Naja, dann kamen die mit ihrem „Hausrecht“. Ich erwiderte, dass, wenn sie ihre Pforten fürs Publikum öffneten, sie von diesem „Hausrecht“ keinen Gebrauch machen könnten lt. BGB, da ich friedlich auf der Bank saß. Anders wäre es, wenn ich randalieren oder Leute anpöbeln würde, in diesem Falle käme dann aber das StGB in Betracht. Die sind dann wieder abgezogen, weil sie ja großartig geschult worden sind…

        Hbf/S-Bahn Berlin: ständige Durchsage, dass man verpflichtet sei, ein ffp2-Dingens zu tragen, um sich und andere zu schützen und man auf den Mindestabstand achten solle etc. Der Icke in der S-Bahn: war ziemlich leer, eine ältere Frau saß mind. zwei Meter von mir entfernt: „Ihre Maske“. Habe freundlich gelächelt. Die ist dann aufgesprungen wie von der Tarantel gestochen 🙂 Mein Gott, was sind die verblödet! Bei meinen Eltern im Haus gibt es sogar welche, die mit dem Scheuerlappen vor der Fresse ihre Post aus dem Kasten holen.

        Wieder in DD: habe mir ’ne Taxe geschnappt und einen ordentlich denkenden Fahrer erwischt! (Im Gegensatz zu B gibt’s hier noch Einheimische Fahrer). War mal was Positives zum Tagesausklang…

        Reply
  8. 13

    Rico012

    Ihr Guten,

    hat noch jemand Fragen an diese VS_ANNETTE? Wir fahren morgen eh bei ihr vorbei.

    Lieben Gruß von Rico012 und Sylvia natürlich

    Reply
  9. 12

    x

    Die WAHRHEIT, läßt sich nicht mit DRuckerschwärze, Funkfrequenzen und BRD – Mittteilungen abändern oder gar auflösen.

    http://www.pi-news.net/2021/04/60-jahre-umvolkung/

    Reply
    1. 12.1

      arkor

      Nichts wurde umgevolkt…falls das Deutsche Volk- sich hinter seine Rechte stellt. Nur ein TOTALVERSAGEN des deutschen Volkes selbst führt zur UMVOLKUNG!
      Kein einziger Fremder konnte durch die Alliierten Rechtmässigkeit im Deutschen Reich gegeben werden und jeder der Vertragspartner weiss das……

      Reply
  10. 11

    arkor

    Für die Wahrheit aus deutscher Sicht ist das Deutsche Reich und deutsche Volk zuständig, aber nicht die Alliierten Feindestaaten, oder ihre Mandatsorgane oder ihre Lizenzmedien und auch nicht ihre Schuldbücher.

    Die historische Wahrheit ist irgendwann eine Sache der Historiker.

    Diese Trennung ist völlig richtig, denn wir wollen uns ja auch nicht im anderen Falle belasten, wenn dazu keine Veranlassung besteht.

    Auf der Ebene der gemeinen Soldaten hat das Deutsche Reich und der deutsche Soldat hohe Wertschätzung, wie man aus den Treffen der Soldaten weiss.

    Ehrlichkeit in der Politik ist unrealistisch. Es geht um Interessen.

    Reply
    1. 11.1

      GvB

      🇩🇪 Berlin

      ++#EILMELDUNG++

      Zwischenfall bei der US-Botschaft?Mysteriös.

      Die US-Botschaft in Berlin weist US-Bürger darauf hin, dass aufgrund einer anhaltenden Sicherheitslage allen Mitarbeitern der Botschaft geraten wurde, den Bereich um das Hauptgebäude der Botschaftskanzlei am Pariser Platz 2 zu meiden

      Diese Meldung wurde auf der offiziellen Website (https://de.usembassy.gov/security-alert-u-s-embassy-and-consulates-in-germany-april-1-2021/) der Botschaft veröffentlicht.

      #Deutschland 🔰
      @militaernews

      Reply
      1. 11.1.1

        GvB

        The präsidents cabinet…:-) Harharhar..

        https://www.youtube.com/watch?v=tWAvclASzl8

        Reply
      2. 11.1.2

        GvB

        Drei Freimaurerlogen in Metro Vancouver/ Canada.. wurden in Brand gesetzt.
        https://t.me/grossherzogfriedrichmaik/4569

        Reply
        1. 11.1.2.1

          Andy

          Haha, 3 maurerische Bestandsaufnahmen? Raus aus den Särgen ihr Adepten! Mit Maurerkellen, Senkblei, Zirkel, Schurz und Taschenrechner an die Front zum Behauen der Steine und Wiederaubau der fensterlosen Grüfte ihr Armleuchter!

          Reply
  11. 10

    GvB

    Habe Kauz-Villa schon vor Jahren skeptisch angehört….:-) Aber wenns Militär ins Spiel kommt..wirds schon wieder interressant.
    wer weiss.

    Reply
    1. 10.1

      GvB

      Der kleine schweizer Komiker…:-)

      https://uncutnews.ch/april-april-mit-alain-zu-hause/
      …ein bissel Quatsch zum aufheitern…

      Reply
  12. 9

    x

    Es geht NUR um die aufgeklärten Fälle!!!! Da muß der ermittelnde Kriminalkommisar ja hellseherische Fähigkeiten haben, „Berücksichtigt wurden laut Vorlage auch nicht vollendete Taten.“ Das heißt: Da ist aber sehr viel Spielraum um die Statistik wunschgemäß bearbeiten zu können. Statistisch gesehen, werden ja die Nichtdeutschen zahlenmäßig mehr im der BRD …wenn sie wie jetzt üblich per Jet in der Welt abgeholt werden…..

    03. Zahl deutscher und nichtdeutscher Tatverdächtigen
    Inneres und Heimat/Antwort
    Berlin: (hib/STO) Die Zahl aufgeklärter Fälle von Gewaltkriminalität mit mindestens einem deutschen Tatverdächtigen und mindestens einem nichtdeutschen Opfer beziehungsweise mindestens einem nichtdeutschen Tatverdächtigen und mindestens einem deutschen Opfer ist ein Thema der Antwort der Bundesregierung (19/27954) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/27057). Danach sank die Zahl solcher Fälle mit mindestens einem deutschen Tatverdächtigen von 16.483 im Jahr 2018 auf 16.087 im Folgejahr. Zugleich stieg die Zahl der entsprechenden Fälle mit mindestens einem nichtdeutschen Tatverdächtigen den Angaben zufolge von 29.212 im Jahr 2018 auf 29.353 im Jahr 2019. Berücksichtigt wurden laut Vorlage jeweils auch nicht vollendete Taten.

    Zum Seitenanfang

    Reply
    1. 9.1

      arkor

      was fällt unter deutschen Tatverdächtigen bei der Alliierten Statistik? BRD-Personalausweis-oder Reisepass als Zeichen des Illegalen Status?
      https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen/

      Reply
      1. 9.1.1

        GvB

        Österreich/FPÖ..
        Gerald Hauser zeigt Brisantes über die Impfstoffzulassung auf!

        https://www.youtube.com/watch?v=oqH9CoXXYIs
        Kein Aprilscherz

        Reply
        1. 9.1.1.1

          GvB

          Korruption a la BRD, BRÖ..und wer weiss noch sonstwo.

          SPÖ/FPÖ/NEOS-Pressekonferenz zum Skandal um Impfstoffbeschaffung
          Das angebliche „demokratische“ System in vielen ländern löst sich auf.
          Es stürmt..gegen CORONA.

          Die Oppositionsparteien SPÖ, FPÖ und NEOS…https://www.youtube.com/watch?v=HSvnNeJG_cg

          Reply
  13. 8

    x

    Wir wissen ALLE, dass die BRD nur eine simulierete Staatsangehörigkeit „verscherbeln“ kann, denn die richtige Staatsangehörigkeit ist die des DEUTSCHEN REICHES, basta. Theo Waigel: am MIkrofon: Das DEUTSCHE REICHN ist mit der Kapitulation am 08. Mai 1945 nicht untergegangen

    Welche Feierlichkeiten der werden geplant und von wem, zum 08.Mai 1945 ????

    Gedenktage auf den ehemaligen Gefangenenlagern der Rheinwiesen, wo viele deutsche Soldaten von den Alliierten besonders den USA dem brutalen Hungertod ausgesetzt wurden. Werden wir NIE vergessen.

    04. Doppelte Staatsangehörigkeiten
    Inneres und Heimat/Antwort
    Berlin: (hib/STO) Doppelte Staatsangehörigkeiten in Deutschland eingebürgerter Iraner, Syrer, Afghanen, Marokkaner, Tunesier, Algerier, Libanesen und Nigerianer sind ein Thema der Antwort der Bundesregierung (19/27771) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/27231). Danach wird bei der Einbürgerung eines Ausländers von der Voraussetzung, dass er seine bisherige Staatsangehörigkeit aufgibt oder verliert, abgesehen, wenn er diese nicht oder nur unter besonders schwierigen Bedingungen aufgeben kann. Das sei unter anderem anzunehmen, wenn der ausländische Staat die Entlassung regelmäßig verweigert, heißt es in der Antwort weiter. Wie die Bundesregierung ferner ausführt, ermöglichen Iran, Syrien, Afghanistan, Marokko, Tunesien, Algerien, Libanon und Nigeria „in der Regel faktisch kein Ausscheiden aus ihrer Staatsangehörigkeit“.

    Zum Seitenanfang

    Reply
    1. 8.1

      Falke

      Auf der Seite die-heimkehr.info kann man nachlesen was es mit der „Nazi“-Staatsangehörigkeit „Deutsch“ auf sich hat.

      https://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/vorsicht-irrefuehrung-die-angebliche-nazi-staatsangehoerigkeit-deutsch/

      Auszug:
      -Allerdings gehen diese Leute nie darauf ein, was es mit der Änderung des Staatsangehörigkeitsrechts von 1934 nun wirklich auf sich hatte. Denn es ist Unsinn zu behaupten, 1934 hätte die nationalsozialistische Reichsregierung eine Staatsangehörigkeit “Deutsch” geschaffen. Das hat sie nicht! Ganz entschieden nicht! Im Gegenteil, es wurden die bisherigen deutschen Staatsangehörigkeiten der einzelnen deutschen Länder (Preußen, Bayern etc.) aufgehoben, zugunsten einer alleinigen einheitlichen deutschen Staatsangehörigkeit DEUTSCHES REICH!-

      Gruß Falke

      Reply
      1. 8.1.1

        Andy

        Danke Falke, genau das hatte ich in die Kommentarleiste von gestern für Klaus Borgolte und Ma eingestellt. Was interessiert uns der Bunzeldreck aus Börlin.

        Gruß über die Lüfte und dem Kamm und in Gedenken an den Kameraden Kurzer

        Andy

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Falke

          Sei gegrüßt Andy,

          danke für Deinen Gruß über die Lüfte und dem Kamm. Ja so fing es an mit dem Kurzen mit den Grüßen übern Kamm. Der eine war östlich und der andere ist westlich vom Kamm daheim.
          Der Kurze hat ja eine sehr gute Dokumentation mit seiner Seite „die Heimkehr“ hinterlassen und hat sich somit unvergessen gemacht. Schön das es ihn und Arabeske gab.
          Ist nicht schön, daß die beiden nicht mehr unter uns weilen.

          Gruß Falke

          Reply
      2. 8.1.2

        arkor

        ja Falke Du hast meine volle Zustimmung zum völliger Unsinn, was über die Staatsangehörigkeit unter der Deutschen Reichsregierung von 1933 bis 1945 erzählt wird. Alles was die Staatsangehörigkeit betrifft wurde ganz hervorragend und sauber und rechtswirksam von der Deutschen Reichsregierung geregelt, was unser Glück heute ist.

        Reply
    2. 8.2

      x

      !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      UNd heute nennt man diese Bestien FREUNDE.

      Reply
      1. 8.2.1

        GvB

        @Falke.. der Kurze hat das ja oft betont ..Muss man ihm lassen..
        Fakt ist: Die neuen Serien der Pässe und ähnliche Dokumente nach dem Gesetz von 1934 tragen den AMTLICHEN EINDRUCK der Staatsangehörigkeit DEUTSCHES REICH. Und zwar zu Millionen und Abermillionen.
        Gr.GvB

        Reply
    3. 8.3

      arkor

      Völlig gegenstandslos. Es wird kein Aufenthalt, eine „Staatsbürgerschaft“ ..“Staatsangehörigkeit“ durch das alliierte Verwaltungsorgan rechtswirksam oder legalisiert.

      Alles gegenstandslos, also lasse sich niemand verwirren. Uns kann es egal sein, wie die Herkunftsländer ihre Leute behandeln und das hat überhaupt nichts mit uns zu tun.
      Auch sogenannte Staatenlose verbleiben ohne rechtliche Begründung also gänzlich Illegale auf deutschen Boden, immer als illegaler Grenzgänger für den die Grenzmaßanahmen jederzeit aufgenommen und durchgeführt werden können, wie auch sonstige völkerrechtliche und staatsrechtliche Konsequenzen.

      Jeder Nichtdeutsche hat einen Herkunftsstaat zu nennen und mit dem hat er seine Staatsangehörigkeit und die Papiere dazu auszumachen. Ob ihm dies gelingt oder nicht ist uns egal.

      Europäer werden natürlich anders behandelt als Nichteuropäer.

      Reply
  14. 7

    x

    https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/277/1927771.pdf

    Es geht natürlich NICHT um die Staatsangehörigkeit „DEUTSCHES REICH“ sondern um die Firmenzugehörigkeit der BRD

    Reply
  15. 6

    Bettina

    Na ja, dieser Kautz-Verla?
    Als ich ihn das letzte Mal angesehen hatte, hatte ich eher den Eindruck, dass er ganz scharf an einer Schizophrenie vorbeischlittert.
    Was ich aber herausgezogen habe, war, dass unser schöner Planet Erde ein eigener Organismus ist! 🙂

    Gestern in der Glotze hab ich mich ganz kurz verschaltet:

    Da wurde dieses, leider nie fertiggestellte Strandbad gezeigt (der VL hat da mal ein Video zu gemacht). Die Investoren hätten große Probleme, diese Räume wohnlich zu gestalten, weil anscheinend die „Nazi“-Architektur so kalt und abartig sei.
    Es wurde dann ein Raum gezeigt, mit nackten Betonwänden, vollgestellt mit ein paar häßlichen, protzigen Polstermöbeln und abartiger Kunst an den nackten Wänden.

    Das „Sprecherlein“ (dieser Typ, der mit Barbara Schöneberger, Freitags eine Talkdings macht), versuchte dann mit verklärtem Blick und widerum abwerteten Gesten, diese Gebäude mit der Elbharmonie zu vergleichen. Die Elbphilharmonie wäre richtig Deutsch und es gäbe gar keinen Vergleich zu diese kalten „Nazi“-Architektur!
    https://schmid.welt.de/2017/01/12/ein-schiff-wird-kommen-was-elbphilharmonie-und-berliner-philharmonie-gemeinsam-haben/

    Das war echt der Hammer, ich ertrage diese Juden-Propaganda gar nicht mehr und ich ertrage es nicht mehr, wie sie sich selbst ihre eigene Abartigkeit schönreden! (fehlender Kotzsmilie)

    Wenn ich dazu bedenke, dass grad im ARD eine Serie über diese Bauhausarchitektur (Vorläufer zu Billi) läuft und so beschämend schöngeredet wird.

    Lieben Gruß
    Bettina

    PS: ich mag die Sachen, die Albert Speer erschaffen hat auch nicht so sehr, aber eher, weil ich ihn als Mensch verachte!

    Reply
    1. 6.1

      GvB

      Da wurde dieses, leider nie fertiggestellte Strandbad? Du meinst PRORA auf Rügen? Das KDF-Hotel?(KraftdurchFreude) wo sogar die Passagierschiffe nen eigenen Anleger bekommen sollten.
      Ich war.. damals 1995.. als die Weiterverwendung noch nicht geklärt war,.. dort und hab mir das angesehen.Schon bombastisch das grösste Gebäude Deutschlands.

      BRD-Propaganda-Film-Damals natürlich alles NAZi (obwohl die Russen und dann die NVA das Gebäude nutzten)
      https://www.youtube.com/watch?v=CYiuVmjcTV4
      Seit wann sind Gebäude „böse“???

      Heute bzw.2020 sind die Wohnung top, teuer und mit schönem Seeblick.Unterdem gebäude ist ein Tunnel. Das gebäude ist (heute noch) fast 4 Km lang.
      https://www.youtube.com/watch?v=ISu30r4uC3E

      Reply
      1. 6.1.1

        arkor

        Aus Feindessicht ist es vertretbar sowas zu sagen, diente es doch Deutschen zum Wohlergehen.
        Aus deutscher Sicht ist es natürlich andersrum.

        Hab es erst mal gesehen: Schöne Anlagen zur Erholung für das deutsche Volk und werden heute in Wohnungen umgebaut wobei es eigentlich in vielen fast so verbleibt, was zeigt, wie modern dies war….ja und deshalb ja…aus Feindsicht …BÖSE BÖSE BAUTEN….aus unserer Sicht: Pures Wohlgefühl und wie man unbestreitbar sieht, wurde an das Wohl des deutschen Volkes gedacht….mit den „bösen“ Bauten.

        Feindsicht: Die DUNKELSTE ZEIT der Deutschen!
        Deutsche Sicht: Natürlich das Gegenteil

        passt also. Muss nur das richtige Schildchen hin

        Reply
    2. 6.2

      arkor

      Ich finde es sehr passend Bettina. Feindlizenzmedien haben wir Feindmandatsvertreter das Feindmandat zu vertreten. Würde dies nicht gemacht, dann hätte das deutsche Volk gar keine Chance zu seinem eigenen Staat zurück zu finden.

      Die fühlen sich ja jetzt schon viel zu wohl im Feindmandat und scheren sich um keinerlei Fakten.

      Also eine wichtige Aufgabe, dass Feindmandat weiterhin zu erfüllen.

      Reply
    3. 6.3

      Sylvia

      Liebe Bettina,

      ich kann Dir nur vollumfänglich zustimmen (besonders in bezug auf Speer)!

      Wie ich ja schon öfter geschrieben hatte, hier gibt’s ganz besonders viele „architektonische“ Kackhaufen von den Joten… erst mal ihre Synagoge (muss man sich wirklich mal ansehen das Teil, natürlich in der Nähe der Frauenkirche, https://www.dresden.de/de/leben/stadtportrait/stadtgeschichte/orte/synagoge.php?pk_campaign=Shortcut&pk_kwd=synagoge, dann – ganz schlimm – das Militärhistorische Museum (natürlich, um uns zu diskreditieren und uns die ewige Schuld anschaulich zu machen), entworfen von… Daniel Libeskind… https://www.dresden.de/de/tourismus/sehen/sehenswuerdigkeiten/neustadt/militaerhistorisches-museum.php, die privaten Einfamilienhäuser am Elbhang zwischen den schönen denkmalgeschützten Villen… usw.

      Aber: wir erfreuen uns an der Natur 🙂 Voriges Jahr haben wir ein kleines Insektenhotel angebracht, worin sich gleich Rostrote Mauerbienen heimisch machten, d. h., sie legen dort Eier ab und „vermörteln“ dann die Eingänge. Die Puppen bleiben dann in den Röhrchen und brechen jetzt ihre Behausung auf. Vorgestern waren schon wieder mind. vier Bienen am Werkeln 🙂 Wir warten jetzt noch auf „unsere“ Igel.

      Herzlich und auch liebe Grüße an alle

      Sylvia und Rico

      Reply
      1. 6.3.1

        Bettina

        Ja liebe Sylvia, das mit dem Speer , er hat sich zumindest keinen Gefallen damit getan!
        Schade eigentlich, er hätte sich ein großartiges Denkmal setzen können, aber auch Judas steht mit seine Judentaten in der Bibel!

        Ich hab mich oft schon gefragt, was der Führer dazu (zu seinen Verätern) sagen würde?

        So wie meine Oma gerne den Spruch hatte: „Wenn das der Führer wüsste?“
        Schade, dass der Rudolf Heß so ein Anständiger war und nur in Kleinigkeiten, über seinen Zwist mit Speer in Spandau berichtete. Aber, dass es Probleme gab und Speer ihn zur Aufgabe überreden wollte, ist schriftlich dokumentiert.

        Diese Sprüche von den Alten, diese kann ich erst heute richtig verstehen und zuordnen. Meine Uroma hatte immer mal wieder lachend den Spruch gebracht: „Lieber nicht, sonst bekomme ich wieder eine Einladung zum Duschen!“
        Eigentlich ging das darauf zurück, dass irgendwann meiner Uroma vom Gauleiter, schriftlich angedroht wurde, dass sie Gefahr läuft, wenn sie ihr freches Mundwerk nicht zügelt, sie einige Zeit nach Dauchau in Urlaub geschickt werden könnte.
        Ich hab das als Kind ganz anders Interpretiert und konnte gar nicht fassen, warum sich darüber in der Familie immer noch lustig gemacht wurde.
        Heute bin ich mir ganz sicher, dass die Leute damals diesen Spuk nicht glaubten, sich sogar über diese Czuzpe lustig machten. Sie sogar der festen Überzeugung waren, dass die Märchen als Märchen, schnellstmöglich erkannt werden würden.

        Wenn meine Uroma heute noch Leben sein würde und diese Hetz-Propaganda und Lügen mitkriegen würde, ich weiß genau, sie nahm nie ein Blatt vor den Mund, da wäre Flagge hoch 3 angesagt!

        Ach, ich wollte noch vermelden, dass gestern mal wieder des Schindlers List in der Glotze lief, natürlich kam zeitgleich in allen anderen Programmen nur Schrott!

        Heil und Segen wünscht
        Bettina

        Reply
  16. 5

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Pflichtenheft der Deutschen
    1. Glaube an dein Volk und du glaubst wahrhaft an dich selbst.
    2. Liebe dein Volk und du wirst wahrhaft geliebt.
    3. Verlache die Lügen der Sieger und erforsche die Wahrheit im Vertrauen auf dein Volk!
    4. Verachte die Diener der Lüge, denn sie säen Haß und bringen Zerstörung über die Völker!
    5. Führe die an der Lüge Erblindeten, damit sie nicht straucheln! Heile ihre verletzten Seelen! Ertrage geduldig ihren Haß, denn sie sind Opfer der feindlichen Lügenpropaganda. Sie sind unsere Brüder und Schwestern. Pflege sie, wie ein gesittetes Volk seine verwundeten Krieger pflegt!
    6. Wisse, daß nichts stärker ist als der Geist und fürchte dich nicht vor den Tötungsmaschinen unseres Feindes, denn sie sind wertloser Schrott, wenn der Geist sich von ihm abwendet!
    7. Wisse, daß unserem Volk die Wissenschaft als Wissen vom Absoluten Geist gegeben ist! Aus diesem Wissen erwächst unserem Volk die Kraft zur Überwindung der Anti-Nation, die weltweit die Völker versklavt und ausmordet.
    8. Wisse, daß Haß die Wahrheit verdunkelt und die Gerechtigkeit schmäht! Wer sich von Haß leiten läßt, streitet nicht für die Wahrheit und nicht für Gerechtigkeit. Er wird zum Racheengel – wie unser Feind.
    9. Wisse, daß allein durch den Feind unsere wahrhafte Größe erscheint, die die Welt befreit. Also verfluche nicht den Feind, sondern schließe ihn in deine Gebete ein, auf daß er des Wissens vom Absoluten Geist teilhaftig werde.

    Gib der Wahrheit deine Stimme, wo immer du bist! Die Wahrheit siegt, indem wir sie unerschrocken aussprechen.

    Dieses Pflichtenheft der Deutschen wurde im Rahmen eines Vortrages von Horst Mahler am 11. November 2001 vor Deutschen und Nationalisten anderer europäischer Völker – darunter Ministerialbeamte, Wissenschaftler, Juristen, Historiker, Ingenieure, Architekten, Bankiers (auch von der Wall Street), Verleger, Ärzte, Schriftsteller, Publizisten, Künstler, Vertreter des Adels und hochrangige Zeitzeugen, die noch persönlichen Umgang mit Adolf Hitler und Heinrich Himmler hatten – in Malaga verlesen und mit lebhafter Zustimmung zur Kenntnis genommen.

    Reply
  17. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  18. 3

    Anti-Illuminat

    Hauptsache gegen das Reich hetzen. Was davon wahr ist und was nicht wird sich aber noch zeigen. Grundsätzlich bin ich für bedingungslose Wahrheitstreue. Die damalige Zeit muss aber erst noch untersucht werden was da los war. Wenn was schlecht war dann muss das unter absolut neutralen gerechtrichterlichen Bewusstsein stattfinden. Bisher waren die Motive gegen das damalige Reich zu hetzen immer Negativ. Dazu zählen: Bolschewistisches Denken, globaler Raubritterkapitalismus, Freimaurertum, Angst vor Zensur, Anbiederung an das bestehende System, Bestimmte Abstammungen und Invorteilnahme gegenüber einer heimischen Bevölkerung.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 3.1

      Andy

      Am 15.Mai 1945 erlieẞ das deutsche Staatsoberhaupt, Grossadmiral Karl Dönitz ein Anordnung, in der das Reichsgericht in Leipzig als zuständige Rechtsinstanz mit der Untersuchung und Aburteilung aller Miẞ-stände in den Konzentrationslagern beauftragt wurde. Die Alliierten lieẞen es nicht zu, ihr angeblich ”alle menschliche Fantasie übersteigendes Material” hatte eine gerichtliche (im Sinne eines Rechtsstaates!) Untersuchung zu scheuen, einschlieẞlich des Bildmaterials.
      Forderten doch die “Anweisungen zur Re-education” 1945 die “Dramatisierung der bodenlosen Bosheit des Nazismus”, woraus eindeutig zu entnehmen ist, dass es 1945 noch keine Verbrechen seitens der Deutschen gab – man hätte sie ja nur bekanntmachen brauchen – und nicht “dramatisieren” müẞen….

      Quelle: Denk mit! Folge ca.1993

      Reply
  19. 2

    arkor

    Zur Antibiotik: Sämtliche Mineralölvorkommen sind antibiotisch und bilden sich nach. Ein endloser sich durch den Reaktor Erde sich nachbildender Rohstoff.

    Reply
  20. 1

    arkor

    Im Falklandkrieg ging es um sehr wichtige geostrategische und damit geomilitärische Aspekte für GB. Die Falklandinseln stellen einen wichtigen Faktor dar.
    Das Thema von Kauz Villa fand ich ehemals auch faszinierend und würde es heute als Fake einordnen. Aber da diese ganzen Wissenschaftler ja nun „bekehrt“ sind, können diese oder haben es bereits im großen Maße der Weltöffentlichkeit mitgeteilt.

    Was diese Schlacke betrifft ist so etwas ohne weiteres mit Minalienversetzung sehr leicht machbar und in dem man es anschließend Schwingungen unterzieht.

    Herr Kauz Villa ist ja jüdischer Herkunft und demensprechend wäre es für mich schon sehr interessant, ob er nicht seine umfassenden Erkenntnisse in den Dienst Israels gestellt hat, da sie von höchster militärischer Bedeutung wären oder aber in der islamischen Welt verbreitet hätten sollen,

    Also äußerste Skepsis ist angebracht, wie immer bis man die Dinge schwarz auf weiss untersuchen und in Augenschein nehmen kann.

    Reply
    1. 1.1

      Petra

      Sehe es wie arkor.
      Zusätzlich ist seine antideutsche Haltung,
      bedingt durch den wohldosiert eingebauten Schuldkult in seinen Vorträgen nicht zu überhören.
      Jedenfalls ist das meiner Wahrnehmung in den vielen Jahren nicht entgangen.

      Reply
      1. 1.1.1

        arkor

        Ich denke Dich vermissen viele auf Facebook, da fehlt Leben in der Bude seit Deiner x-ten Sperre.

        Ich frage mich natürlich, wenn soziale Medien wie Faceboot sogenannte „Hasskommentare“ , also das was sie dafür ausgeben sperren, ist demnach nur eine GEWÜNSCHTE MEINUNG vertretbar, was bedeutet, dass Faceboook und Konsorten auch gleich alle Kommentare selbst schreiben können, denn nichts anderes ist ein Aussieben.

        Reply
    2. 1.2

      Sylvia

      Ja, arkor, da stimme ich Dir zu!

      Ich hatte vor Jahren mit dem Thema „Fracking“ intensiver zu tun, es ist furchtbar, was u. a. in Kanada in dieser Hinsicht passiert. Boreale Wälder werden abgeholzt, riesige Landstriche für immer vernichtet, Trinkwasser versaut etc. https://www.regenwald.org/petitionen/1128/umweltverbrechen-teersand-stoppen. Und dann habe ich mich mit dem sog. „Fossilen Öl“ näher beschäftigt und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass das Erdöl immer wieder neu gebildet wird. Dass das fossilen Ursprungs ist, es einen „Peak Oil“ gäbe, ist wieder eine Lüge von den Joten.

      Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen