21 Comments

  1. 8

    Heiliges Reich

    Ich bin auch Vegetarier, eigentlich schon eher halber Veganer. Ich habe den Kontext nicht durchgelesen, weil mich diese innerdeutschen Streitereien nur noch anwidern. Eigentlich wollte ich hier auch gar nichts mehr schreiben, da ich mich hier wie Luft fühle zwischen all den Leuten, die wohl noch mit sich selbst am kämpfen sind und dies nicht reflektieren, somit ihre eigenen ungeliebten Schattenbilder projizieren und im Außen bekämpfen. Der Mangel an Selbstliebe ist auch bei den selbstherrlichen deutschen Patrioten jedenfalls deutlich spürbar. Dazu schreibe ich jetzt aber nichts, und es interessiert eh niemanden.
    Was ich sagen wollte: ausgerechnet Vegetarier kollektiv als aggressiv zu bezeichnen, und damit zu suggerieren, dass ihnen Fleisch fehlen würde, um im Umgang sanfter sein zu können, das ist an Schwachsinn ja wohl nicht zu überbieten. Fleisch’genuss‘ (= toten, stinkenden Kadaver essen) nährt das Ego. Der Vorwurf dient lediglich des Verletzen- oder Beleidigen-Wollens und spaltet wiedermal Deutsches untereinander. Wenn das nicht destruktiver als der Fleischverzicht aus ethischen und/oder spirituellen Gründen ist.
    Ich weiß schon, warum ich seit laaaanger Zeit nichts Reales mehr mit Menschen zu tun habe, auch nicht mit deutschen ‚Patrioten‘, weil die nicht in meiner Liga spielen, das sie scheinbar einfach zu unreflektiert sind, in Schubladen verharren oder zu destruktiv leben. Keine Freundschaften, keine Liebesbeziehungen, keine tieferen Unterhaltungen mehr möglich. Dieses ewige Alleinsein ist schon schwer zu ertragen, obwohl es auch Vorteile hat, was die besondere Persönlichkeitsentwicklung (Individuation) betrifft. Aber wenn aus unreflektiertem Neid Gehässigkeit oder Feindschaft entsteht, dann sollte man das Übel eher bei sich selbst suchen als im projizierten Außen.
    Auch wenn ich Dich durchaus bezgl. Petra und Arkor verstehe (wo sind denn die Antworten all der Regierungen auf die ‚offiziellen‘ Proklamationen des einzig wahren neuen Reichskanzlers und Oberbefehlshabers der Deutschen Wehrmacht, die mit wievielen Soldaten gegen wen etwas durchsetzen wird?), finde ich es nicht gut, dass Du mit dummen Kommentaren von der Straße (kenne ich von deutschem, gewaltbereitem Abschaum aus den Unterschichten, die im Biersaufen, Rauchen und Fleischfressen Männlichkeit sehen wollten, um nur nicht das verleugnete Weichei in sich finden zu müssen) aufwartest, um Menschen zu diskreditieren, die über charakterliche Eigenschaften verfügen, die Du und andere Aasfresser noch nicht erarbeiten konnten. Würde ich Dir erklären, wie wichtig der Fleischverzicht und auch andere destruktive Lebensweisen für die Charakterentwicklung vom Tiermenschen zum Gottmenschen ist, würdest Du es nicht verstehen können und wollen, deshalb lasse ich es weg. Meine anderen Texte haben hier ja auch noch nie jemanden interessiert.
    Ich hatte mir hier gewisse Seelenbanden erhofft, die durchaus auch bis in die physische Welt hineinreichen, aber das scheitert alles schon an den Lebenslügen, die eine entsprechend inkompatible Matrix erzeugen, die eine nähere Bande verunmöglichen.
    Ein Vegetarier ist jedenfalls bestimmt nicht aggressiver als ein Fleischfresser, der – im wahrsten Sinne des Wortes – für sein untransformiertes, blindes Ego über Leichen zu gehen bereit ist. Und doch können auch Vegetarier aggressiv sein, was auch gut ist, denn sonst könnten die sich nicht durchs Leben schlagen.

    Zum Schluss, falls es jemanden interessiert:
    https://coldwelliantimes.com/eilmeldung/the-jewish-vax-video/

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Heiligs Blechle“ – Der Kommentar hats in sich… Danke daür!

      Gruss Maria

      Reply
  2. 7

    x

    War eine unendlich schöne Zeit, so intensiv ,….. kommt nicht wieder …..

    https://www.youtube.com/watch?v=dIHNibtOMV8&list=RDgz4xoSG9azw&index=2

    Reply
  3. 5

    quercus49

    Immer wenn in höheren Gremien „Verschwörungstheorie“ kommt, dann ist das pure Gegenteil der Fall. Frau Dr. Judy Mikovits, eine frühere Mitarbeiterin von Fauci, damals ihr Chef, sagte ihr unter Waffendrohung sie solle Untersuchungsresultate herausgeben! Darüber gibt es ein Video! Dieser Fauci ist nicht nur Jesuit, er ist auch Freimaurer (Hochgradfreimaurer?) Eine Foto wo er neben Baphomet steht, zeigt er ein Freimaurerzeichen. Senator Paul hat diesen Kriminellen über Wuhan/Steuergelder „gegrillt“. Er hat alles als Lügen abgetan ohne mit der Wimper zu zucken. Wofür hat er dann 1 Mio US$ von Israel erhalten? Trump (Operation Warp Speed) und China-Joe hängen auch in der Sache ganz tief drin. Das ist ein unglaubliches Rattenloch und je tiefer man bohrt desto schmutziger, korrupter. Die Medienhuren stehen auf deren Seite; nur private Blogger bemühen sich
    aufzudecken.

    Reply
  4. 3

    Andy

    Vielleicht könnte Arkor klärende Worte zu den Kommentaren schreiben.

    https://germanische-heilkunde.at/deutsches-reich-wird-befreit-durch-euer-handeln/

    Reply
    1. 3.1

      Petra

      Hallo Andy

      Wurde ja bereits bei Deinem ersten Aufruf hier, meiner Ansicht nach ausreichend erledigt: https://germanische-heilkunde.at/deutsches-reich-wird-befreit-durch-euer-handeln/
      zwar etwas gekürzt vom VL und dauerte auch ne Zeit bis es endlich freigeschaltet wurde, aber immerhin sind die Fakten dort bereits ein zweites mal von mir reingestellt,
      und per E-post hatte ich den VL ja schon vor geraumer Zeit, also lange bevor er die Seite installiert hatte, alles zum Thema zukommen lassen.

      Man könnte ja auch mal „u.a.“ den Freundeskreis miteinbeziehen, bezüglich der faktischen Historie die immer auch nur die Lösung sein kann! Dieses Thema, unsere Verantwortung,
      kann ja nicht ewig nur am arkor hängen bleiben, „auch“ die Verteilung geht uns alle an! – Klar könnte auch arkor erneut etwas schreiben, obwohl auch er dort schon vor nicht allzu langer Zeit ergänzend zu meinem Beitrag kommentierte. – Wissende wie Du dürfen sich übrigens daran auch beteiligen, oder was spricht dagegen?

      https://germanische-heilkunde.at/deutsches-reich-wird-befreit-durch-euer-handeln/
      Petra sagt:
      Danke Jens, alles richtig und den Fakten entsprechend. Dieser ewige Kaiserschmarrn… die Lügen über die rechtmäßige Wahl Hitlers und überhaupt- bringen uns niemals weiter. Helmut Pilhar kennt doch auch die Arbeiten von Armand Korger, ist gar bei FB in seiner Freundesliste zu finden, warum präsentiert er also nicht wie Du und auch ich die Fakten die uns weiterbringen ???

      SEPTEMBER 2021 UM 13:50 ANTWORTEN

      Petra sagt:
      Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten https://youtu.be/fHfZD_aunzQ?t=9502
      Handlungsfähiges Deutsches Reich https://archive.org/details/@handlungsf_higes_deutsches_reich
      https://archive.org/details/erklarung-zur-abschaffung-der-uno-volkerbund-kriegschuldzuruckweisung-rechtsstil

      SEPTEMBER 2021 UM 0:16

      Reply
      1. 3.1.1

        Bettina

        Hallo Petra,

        sehr löblich, dass du im Namen von Arkor hier antwortest!
        Nach wie vor bin ich jedoch der Meinung, dass Armand alt genug ist, für sich selbst sprechen zu können, oder siehst du das anders?

        Und dann eine Frage: Wer ist in deinem Text „VL“?
        Es ist doch dort die Seite von Helmut Pilhar, also „Germanische Heilkunde“, oder irre ich?

        Mir ist durchaus bekannt, dass z.B. auch der Volkslehrer (VL) von Arkor in Kenntnis gesetzt wurde, er aber auf das Thema nicht tiefer eingegangen ist.
        Was meiner Meinung nach aber auch verständlich ist, weil er sich zuvorderst mit der Volkskraft beschäftigt. Und dieser Meinung schließe ich mich an, dieses unser geschundenes Volk braucht erst wieder Kraft und Selbstbewusstsein, um überhaupt, in irgendeiner Weise funktionsfähig zu werden.

        Und dann irritiert mich der eine Satz deines Kommentars an „Jens“ etwas: „die Lügen über die rechtmäßige Wahl Hitlers und überhaupt- bringen uns niemals weiter.“
        Willst du Petra, hiermit bestreiten, dass Herr Hitler rechtmäßig gewählt wurde?
        Und was hat das Wahlergebins von 1932 damit zu tun?

        Das klingt für mich so ähnlich, als wenn manch so selbsternannte Patrioten, behaupten, wir sollten das Holothema nicht (auf keinen Fall) berühren, weil es angeblich heute nicht mehr wichtig sei!
        Ich glaube eher, dass mit der Aufklärung des Holo vieles an Lügen fällt!
        Und auch durch die Rechtmäßige Wahl eines Herrn Hitler als Reichskanzler, sehr vieles an Mythen (er sei von Rothschild gechickt und all das Bla und Bla) ab obsurdum geführt werden kann!

        Stellen wir uns nur mal vor, Herr Hitler hätte damals diese Wahlen nicht gewonnen?
        Wir hätten den Kommunismus/Bolschewismus, schon Anfang der 40er Jahre im gesamten Europa genießen dürfen!
        Herr Hitler hat dieses, was wir momentan noch in Teilen an Freiheit genießen dürfen, nur ca. 80 Jahre aufgehalten. Wir wüssten heute nicht, wie es sich anfühlt, seine Meinung zu sagen, wir wüssten nicht darum, wie hart das Leben als Selbständiger ist, und wir wüssten nicht, wie es sich anfühlt, seine Kinder selbst zu erziehen! Wir währen seit über 80 Jahre schon in Staatlicher Betreuung!

        Entschuldige bitte, wenn ich deinen Gedankengängen wie so oft nicht folgen kann, aber mich iritieren solche Halbaussagen und ungefähre Andeutungen, und vor allem empfinde ich es als leicht übergriffig, im Namen eines Anderen, in solch einem herablassenden Ton (und das ist von deiner Seite hier auf dem Blog nicht das erste Mal), zu sprechen!

        Die Frage war von Andy direkt an Arkor gerichtet, so habe ich es aufgenommen und so soltest du es vielleicht auch sehen, Gesetz dem Falle, dass du es kannst und endlich mal bemerkst, dass wir Alle hier im selben Boot sitzen und nur dem Feinde in die Hände spielen, wenn wir uns gesamt so Narzistisch benehmen würden!

        Ich empfand den Kommentar von Helmut Pilhar wunderschön:
        „Helmut Pilhar sagt:

        Ich schalte deshalb auch widersprüchliche Kommentar durch, um die verschiedenen Meinungen zu diesem Thema aufzuzeigen. Mir persönlich kommt das primäre Pochen auf die Blutlinie auch etwas komisch vor. Einerseits kann oftmals der Sohn nicht in die Fußstampfen seines ruhmreichen Vaters treten, andererseits ist die Frage offen, in wie weit sich gerade jene Blutlinien in der jüngeren Vergangenheit, Schuld angehäuft hat? Wo waren diese Blutlinien in der Not „ihres“ Volkes im letzten Jahrhundert? Womit haben sich einzelne Angehörige dieser Blutlinien, so die Zeit vertrieben? Oder waren sie beim Deep State mit dabei? Dann haben sie ihre Ehre verloren und sind unglaubwürdig. Abstammung ist für jeden Einzelnen von uns wichtig. Nur wenn wir unserer Ahnen gegenwärtig sind, wissen wir, was wir unseren Kindern auf den Weg geben sollen. Dadurch erst weiß jeder Einzelne von uns, wohin er in seinem Leben überhaupt gehen soll. Um aber ein gesundes Volk aufbauen zu können, sollten wir bei der Wahl unserer, den dann durch uns (Souverän, Volk, Chef von allem durch uns Geschaffenem) beauftragten Entscheidungsträgern, weniger auf deren Blutlinie, sondern mehr auf ihre bisher erbrachten Taten, Wert legen. Jedes Rudel wählt sich seinen Anführer, vor allem dann, wenn Not am Mann ist. In Friedenszeiten sollte der bisherige Anführer dann wieder in Ehren entlassen werden, damit er seinem Erwerb nachgehen kann. Ich glaube, der künftige Mensch (der, diesen Coronawahnsinn überlebende Mensch) ist dann sich seinem Menschsein bewußt und mündig geworden. Ob Kriege dann überhaupt noch notwendig sind, bezweifle ich mal. Alls Zentrum von Allem muss aber die kleinste soziale Zelle stehen, Mutter und Kind. Alles muss sich darum drehen, diese kleinste soziale Zelle zu schützen. Wir sind aus dem Schoß der Mutter gekrochen und durch den Schoss der Frau haben wir Fortbestand. Das schafft kein Elon Musk und kein Zuckerberg. Diese Humanoiden können nur menschenähnliche Wesen leiten. Dieser Weg führt in eine Entmenschlichung und zu einer Digitalisierung des Lebendigen. Dann wurde man wirklich zur Batterie für die Matrix. Eine schreckliche Vorstellung. Vermutlich wird in nächster Zeit viel Schlimmes passieren und viele Menschen werden auf die eine oder andere Weise untergehen. So ist es ja geplant. Die Wenigen, die diesen Coronawahnsinn überleben, müssen sich dann organisieren. Das Rechtssystem vom Deutschen Reich 1871 hat – meiner Meinung nach – völkerrechtlich und auch verfassungsrechtlich Bestand und hat sich auch bewährt gehabt. Aber vielleicht irre ich mich auch. Ich bin ja kein Rechtskundiger und bekanntlich wurden wir ja auch in der Geschichte belogen. Gedanken machen, das darf man sich schließlich, oder? Dieses Corona hat ja auch gezeigt, dass erst über die künstliche Rechtsform Demokratie (unbiologisch), dieses Corona überhaupt erst geschehen konnte. Kein echter König hätte sein Volk verkauft, an niemanden. Wenn ich abschließend einen Rat geben darf: haltet zusammen und werdet autark. Hier in Paraguay habe ich es fast geschafft. Sollten wir uns nicht mehr hören (weltweiter Zusammenbruch des Internet), dann rufe ich Euch zu: Wir sehen uns wieder!
        8. Oktober 2021 um 21:27“

        Alles gute Petra und nimm es bitte nicht zu persönlich
        Bettina

        Reply
        1. 3.1.1.1

          arkor

          Bettina ist es nun löblich, dass Petra für mich antwortet oder nicht? Du sagst ja, wir sollten uns nicht zerfleischen. Petra hat für sich und das Deutsche Reich geantwortet und zwar korrekt und leider gibt es, obschon sich Gott sei Dank einiges tut, viel zu wenige, die sich in derart einsetzen.

          Mir will es nicht einleuchten, dass bei den Millionen und Abermillionen Trollkommentaren, die insbesondere gegen die Rechte des deutschen Volkes gerichtet sind, ausgerechnet Petras stören sollte.

          Ich sagte schon öfter, dass ich kaum Zeit mehr habe die immer wieder gleichen klärenden Worte hier zu schreiben, die ich schon x-fach darlegte. Im Moment habe ich auf Grund wichtiger Umstände noch weniger Zeit.

          Also so gesehen erfahren die ganzen Trolle, Lügner und Täuscher wenig Störung durch mich, es sei denn es gibt Deutsche die an ihren Rechten interessiert sind und dies richtig stellen.

          Wer eine wichtige Frage hat, kann Sie an mich richten und stellen. Email ist ja bekannt: [email protected]

          Ich denke wir sind insgesamt auf einem guten Weg, auch wenn die Verbreitung leider in dem von mir schon vorher angenommen Rahmen ist und wir leider Zeit verlieren, die wir besser nützen könnten, aber so ist das nun mal mit so einer schwierigen Lage. Der Weg ist fertig-gegangen-bereitet und steht dem deutschen Volk nun offen wie ein Scheunentor.

          Schön wer tatkräftig mithilft….und wer nicht….macht mir auch kein Kopfzerbrechen, da die ganzen Trolle zwar Zeitaufschub gewinnen können, der schädlich für uns Deutsche ist, aber mehr auch nicht, da es keinen anderen Weg gibt.

          Natürlich würde mich die Vorstellung begeistern heute in vom deutschen Volk lizensierten Medien zu lesen, dass heute bereits 3–4- 5 Millionen Illegale rückgeführt wurden in die Herkunftsländer, die Grenzen des Deutschen Reiches wieder geschützt werden wie es rechtlich gegeben ist und das gilt auch für die europäischen Staaten, denn ohne Deutsches Reich geht es nun mal nicht, aus RECHTLICHEN GRÜNDEN……deutsches Geld, deutsche Rechte vor Gerichten….und und und…..könnte heute alles schon lange sein…wenn genügend Menschen das Richtige verbreitet hätten und gehandelt hätten wie es sich gehört.

          In der Verwaltung warten sie lange darauf, dass das deutsche Volk endlich sich hinter seine Rechte stellt….und dazu braucht es viele Petra´s und insbesondere Frauen zeichnen sich ja in der Medienverteilung besonders aus, während wir Männer ganz konkret die Bereitschaft zum Kampf haben müssen, was unabdingbar ist.

          Also arbeitet zusammen als Deutsche, wenn Ihr Euch auch sonst vielleicht nicht so leiden könnt, denn Ihr habt dieselben Interessen.

          gruss
          armand

          Reply
          1. 3.1.1.1.1

            Bettina

            Lieber Arkor,

            aber deine Freundin „Petra“ hat meine Fragen nicht beantwortet!
            Warum schreibt sie da von „VL“ und warum schreibt sie über angeblich nicht korrekte Wahlen des Herrn Hitlers?

            Nur darum, um diese Antworten ging es mir, dafür muss ich diese Frau auch nicht „Nichtleiden“ können!
            Sie kann auch, wenn sie mich nicht leiden kann, trotzdem diese einfachen Fragen beantworten?

            Ich denke halt, dass es keine gute Werbung für deine wichtigen Dinge ist.

            Und mit Zerfleischen hat das gar nichts zu tun, ich hab ihr einmal die freundliche Hand gereicht und sie hat diese ausgeschlagen, und beruft sich trotzdem noch deinem Schutze!

            Ich werde mich in Zukunft hüten, diese seltsame Person noch einmal anzuschreiben.

            Wie gesagt, glaubst du wirklich, mit solchen Menschen Erfolg zu haben?

            Und dass ich kein Troll bin, das hast du hoffentlich auch schon bemerkt?
            Oder Andy, oder Ma, oder all jene, die mit den seltsamen Formulierungen/Anfeindungen deiner offenkundigen Freundin nicht sehr zufrieden sind?

            Vielleicht stumpft es einfach ab, ständig in FB oder TG oder sonsigen Portalen aktiv zu sein?
            Vielleicht wird man erst dadurch so Bösartig wie deine „Streiterin“?

            Ich glaub es ist eher schädlich, diese Energien aus den satanischen Portalen hierher zu transportieren, das hab ich an eigenem Erfahren erlebt, es ist nicht gut, es schadet nur!

            Glück auf
            Bettina
            https://www.youtube.com/watch?v=6GQMZ2Ncfr8

      2. 3.1.2

        Ma

        Groupie Petra ist auch wieder da, wie ’schoen‘. Immer noch auf vegetarischer Kost und deshalb so aggressiv unterwegs? Oder bist du vielleicht hier um so zu tun, als waerest du die gute Deutsche und arkor’s Zeilen zu verbreiten und trotzdem zu spalten? Der Abkommandierten gibt es vieler couleur.

        VG
        Ma

        Reply
    2. 3.2

      arkor

      hallo Andy, habe den guten Beiträgen auf der Seite noch etwas beigegeben. Kann man ja auch für andere Seiten kopieren und weitergeben, wer jeweilig tätig ist. Schön zu sehen, dass eben auch das Richtige und Wahre seine Wege findet. Es gibt begründete Hoffnung für das deutsche Volk….weil es die Möglichkeit gibt den geführten Weg zu folgen.

      Reply
      1. 3.2.1

        Andy

        Danke Arkor das Du Dir die Mühe gemacht hast.

        Reply
  5. 2

    Anti-Illuminat

    Ja ihr Amis. Schaut genau hin was in euren „greatest country in the world“ so passiert. Man feiert sich, ja selbst unter Trump für das was man vor über einen dreiviertel Jahrhundert gemacht hatte. Jetzt kriegt ihr aber die Früchte dessen und die sind nicht das das erhofft. Leider erkennen viele Ursache und Wirkung nicht.

    Reply
    1. 2.1

      Andy

      Selbst Friedrich der Grosse hatte schon reichlich Probleme mit den Amis.

      https://archive.org/details/bub_gb_zyDr92xpcOYC/page/n4/mode/1up

      Reply

Hier koennen Sie Ihren Kommentar bei LupoCattivoBlog verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen