25 Comments

  1. 24

    Maria Lourdes

    Ist der Corona-Ausschuss vertrauenswürdig?

    Bitte überall teilen und alles lesen!

    Ich würde den Corona-Ausschuss folgendermaßen analysieren und ich gehe nach allem was ich weiß und recherchiert habe fest davon aus, dass er von den herrschenden Psychopathen und der neuen Weltordnung geplant wurde und gesteuert wird!

    Er hat sich selbst ungefragt gegründet und alles an sich gerissen und übernommen, selbst die Basis! Viviane Fischer und Reiner Füllmich sind ja sogar inzwischen deren Vorstand.

    Hier die einzelnen Punkte:

    • Es wurde den Menschen falsche Hoffnung gegeben
    • Die Menschen werden seit Ewigkeiten hingehalten, im Kreis gedreht und übernehmen keine Eigenverantwortung und keine Handlungen. Somit konnte de NWO unbehelligt weiter ausgebaut werden und nun ist die Lage fast schon aussichtslos.
    • Alle, die etwas zu sagen hatten und unzufrieden waren konnten sich an den Corona-Ausschuss wenden und ihre Dinge verlaufen sich im Sand. Das nennen die Eliten/Parasiten Empörungsmangement.

    • Whistleblower wurden aufgefordert sich an den Ausschuss zu wenden, sind vermutlich jetzt dem Feind bekannt und es wurde verhindert das ihre unter Umständen sehr brisanten Informationen etwas bewegen konnten und komplett verbreitet wurden oder für das System gefährlich werden konnten.

    • Es wurde jegliche wirkliche Opposition verhindert und der Ausschuss dient als Sammel- und Auffangbecken.

    • Menschen auf der ganzen Welt werde getäuscht und setzen auf die Grand-Jury, die nur ein Theaterstück ohne jeden nutzen ist und viele glauben im Ausland es würde sich um einen echten Gerichtsprozess handeln. Man muss nur die Kommentare bei Youtube in etlichen Sprachen lesen, wo sich die Menschen aus etlichen Ländern aus tiefstem Herzen bei Füllmichs Täuschungstruppe bedanken und das gespielte Gerichtsverfahren als wirklich echt ansehen.

    Daten von Spendern und somit Systemgegnern, die sogar mit Geld den Widerstand gegen das System unterstützen, sind vermutlich den Feinden zugänglich gemacht worden und in einer Datenbank registriert.

    • Desinformation zu verbreiten und die Menschen zu manipulieren und zu steuern.
    • Uns falsche Schuldige zu präsentieren und von den wahren Schuldigen abzulenken und die wirklichen Feinde nicht zu benennen, nur deren Marionetten.

    Ich sehe den Corona-Ausschuss als genialen Schachzug der neuen Weltordnung an und muss wirklich anerkennen, dass sie wahre Meister der Psychologie sind.

    Es gibt wirklich so viele Beweise, Indizien und Fakten, dass ich keinen Zweifel an einer geplanten und gesteuerten Opposition habe!

    Alleine schon das die gespielte Grand-Jury seit ihrem bestehen auf Youtube, was unseren Feinden gehört und wo wirklich jede kleinste Kritik inzwischen zensiert wird, weiter bestehen darf, sagt wirklich alles! Viele hunderttausende Aufrufe aber niemand hat sie gesperrt! Dort wird also ein weltweit publizierter Prozess gegen das System vorangetrieben aber die Herrscher lassen das einfach zu und unternehmen nichts dagegen? Zudem verstößt der Corona-Ausschuss in jeder Sendung gegen viele Community-Richtlinien von Youtube, die bei anderen zur sofortigen Sperrung führen. Wer auch nur noch ein wenig logisch denken kann, kann einfach gar keinen Zweifel an dieser Inszenierung haben. Es kann sein das sie bald zensiert werden, weil ich es öffentlich gemacht habe. Das hat aber dann nichts zu sagen!

    Auch wurden Füllmich, Fischer und Konsorten nie behelligt, es gab keine Hausdurchsuchungen und niemand hält sie auf, obwohl sie angeblich das System stürzen und die Schuldigen hinter Gitter bringen wollen. Geht es noch deutlicher?

    Grand-Jury bei Youtube: https://bit.ly/3wkP5b1
    Quelle: https://t.me/coronainformationskanal

    Gruss Maria

    Reply
  2. 22

    GvB

    Sehr geehrter Herr Rüggeberg! Danke für ihre Bücher-Auszüge.Habe ihr Buch schon vor langer Zeit gelesen…
    Leider aber haben das sehr wahrscheinlich gewisse Verantwortliche der „jüngernen Generation“ der Politiker nicht getan!…Oder gehören zu der Young-Leader-Gruppe!
    Freundlcher Gruss..“GvB“

    Reply
  3. 21

    GvB

    Welche Sau wird demnach durch’s Dorf getrieben?
    Klima, WASSERKNAPPHEIT, künstlich erzeugte Nebensmittelknappheit…?Weltweite Hungersnöte..
    Ein neues „Virus“ oder entfleuchte, echte Bio-Waffe,…..oder am 5.5.22 ein False Flag-Anschlag ?

    Reply
    1. 20.1

      Ma

      @hardy,
      dazu braucht’s offensichtlich mal eine BRD-IP damit’s funktioniert. Normalerweise ist es eher andersrum. Die hatte ich nicht. Aber es klappt, danke.
      VG
      Ma

      Reply
  4. 19

    Ma

    @hardy, 18,
    das Video ist nicht verfuegbar. Muss man beitreten?

    VG
    Ma

    Reply
  5. 18

    hardy

    Jo, und zu wem könnte das wohl passen?
    Die Zahnfee 2 – Die Wurzel des Bösen (2020 | HORRORFILM in voller Länge, 4K Filme Deutsch komplett)
    https://www.youtube.com/watch?v=7BLitB5Thu4

    Reply
  6. 17

    hardy

    wieder mal ein „lustigen“ Film entdeckt
    Untrustworthy | A Dystopian Science Fiction Short Film
    interessant auch das Erscheinungsdatum Nov 11, 2020
    https://www.youtube.com/watch?v=3XB_5hCcC5k

    Reply
  7. 15

    Ma

    Eigentlich liest sich das ganze was jetzt geschieht wie das Grossformat von dem was frueher mit dem Deutschen Reich, unseren Vorfahren gemacht wurden. Erst mit der Besetzung wurde aus dem ‚boesen‘ Deutschen Reich, die ‚gute‘ BRiD gemacht, weil sie dem ‚Reich‘ der Auserwaehlten einverleibt wurde. Die Frage stellt sich mir, welche Hafterleicherung gibt es dabei, nicht im Zuge der ‚Coronaerleichterungen‘ sondern im Rahmen der BRiD-Erleichterungen?

    Welche Sau wird demnach durch’s Dorf getrieben?

    VG
    Ma

    Reply
  8. 14

    arkor

    Naja, ausgerechnet die als Frau Merkel für die Alliierten fungierende Mandatsdame hat es durchblicken lassen jüngst: Nach Art. 1 GG hat an sich jeder Anspruch auf alles in Deutschland und kann gar nicht zurück gewiesen werden.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article237476345/Schutz-fuer-Putin-Gegner-Wie-Deutschland-Asyl-fuer-Russen-erleichtern-will.html

    Reply
  9. 13

    arkor

    hoppla…..oder schauen wir mal….na eine Raketenabwehr hat nicht funktioniert…..
    https://www.spiegel.de/ausland/indien-schiesst-rakete-nach-pakistan-a-b54465ab-0624-481d-8635-b9f7238b6c03

    Reply
  10. 12

    GvB

    @Arkor! Nur BEIDE Seiten sind nicht die DEUTSCHE INTERESSENLAGE! Seh ich auch so!

    Reply
  11. 11

    arkor

    Schön, dass China die Offenlegung der Biowaffenlabors der USA in der Ukraine fordert. Bei China können wir uns darauf verlassen, dass es selbst völlige Transparenz in diesen Fragen sofort bei Nachfrage zeigen würde, wie Russland auch….vielleicht …denkt das wirklich jemand…vielleicht auch….Russland und China würden ja nie selbst an Biowaffen forschen….und vielleicht finden sie auch jemand, der das glaubt…….in Deutschland vielleicht?

    Alle forschen, was das Zeug hält und zeigen mit dem nackten Finger auf angezogene Leute……soll man das denn?

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/china-fordert-von-den-usa-offenlegung-der-biowaffenforschung-in-der-ukraine/

    Reply
  12. 10

    arkor

    Nr. 6. genau Herr Rüggeberg, es ist immer die Frage mit was für einen Russland wir es zu tun haben und auch ein Pr. Putin kann nicht von jetzt auf gleich ein anderes Russland darstellen, sondern muss auf dem bestehenden agieren, so wie auch Adolf Hitler die Wahl hatte, entweder auf Basis des Kaiserreichs, welcher sich verweigerte, oder der Weimarer zu agieren und den Bürgerkrieg zu beenden, aber eines musste er so und so nehmen. Eigentlich, trotz all dem Leids ein Glücksfall in der prekären Situation.

    Es war schon einen gigantische weisse russische Armee, die da auf Seiten der Deutschen gekämpft hat und das ist nach wie vor das verbündete Russland. Auch den Ostfeldzug ohne Kriegserklärung ausdrücklich zu führen, ist einem hohen Maß an Intelligenz zu zu rechnen, mit dem die deutsche Führung damals agierte. Wir können froh sein, da das deutsche Volk aber auch die europäischen Völker, wenn sie alles richtig machen sich in eine strategisch gute Lage bringen können.

    Die Frage also muss sein: Können wir die strategische Lage so umgestalten, dass es eine unverbrüchliche atlantische kontinentaleuropäische Achse gibt, in der sich dann auch zu gegebener Zeit Russland fest einbindet und dies auf Basis der jeweiligen Interessen, denn das wäre ein Band, das halten würde.

    Reply
  13. 9

    arkor

    Im Ukrainekonflikt hat man bald mehr den Eindruck einer großen Umsiedelung als eines Krieges:
    Die Ukraine ist ja doch gewaltig groß. Zuerst geht man an sich in die vom Krieg unberührten Gebiete oder zieht sich auf das Land zurück, bevor man die Heimat verlässt.

    https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/st-gallen/senioren-mussten-raus-jetzt-sollen-fluechtlinge-rein-riesen-wirbel-um-st-galler-pflegezentrum-anwohner-sind-stinksauer-id17302011.html

    Reply
  14. 8

    arkor

    anmerkend zu Nr. 6
    Die Deutschen teilen sich heute wieder mal in zwei fremdgesteuerte Gruppen auf. Die einen sind auf Seiten von Putin-Russland, die anderen auf der Seite der USA-Atlantiker.

    Nur BEIDE Seiten sind nicht die DEUTSCHE INTERESSENLAGE!

    Selbst, wenn er wollte, könnte Pr. Putin auf Grund der Ausgangslage kein Freund des deutschen Volkes sein und der amerikanische Präsident auch nicht. Sondern immer nur BESTENFALLS Partner in bestimmten Fragen.

    Wir sehen also auch hier wieder ein Totalversagen der sogenannten Alternativmedien, die sich auch gerne Wahrheitsmedien nennen.

    Die deutsche und das heißt auch europäische Interessenlage ist eine EIGENE und auf dieser BASIS nur können wir BEFREUNDETE Bündnisse schaffen, die für unsere Existenz zukünftig existenziell sind.

    Es ist also nicht die Frage, ob in der Ukraine es sich um ukrainische oder US-amerikanische oder auch wenn abwegig russische oder chinesische Biowaffenlabors handelt, sondern es ist die Frage, ob wir auf DER SEITE sind, die in dieser FRAGE die NASE VORN HAT!

    Und so ist es bei allen Fragen!

    WELT-Sondersendung – Russland bombt und spricht von angeblichen ukrainischen Biowaffen
    Stand: 07:46 Uhr

    https://www.welt.de/politik/ausland/video237458683/WELT-Livestream-Krieg-in-der-Ukraine-Nachrichten-Analysen-Interviews.html

    Reply
  15. 7

    arkor

    also bei uns war der Dieselpreis Königsbrunn-Augsburg so bei 2,38 bis 2,48, also wesentlich höher als hier abgebildet.

    Laut der Liste soll im Iran der Dieselpreis bei 0,01 Euro pro Liter liegen. Also für ein Dieseltankrechnung von 50 Litern zahlt der Iraner 0,50 Euro und Deutsche 110,0 Euro, bei uns 125,0 Euro, also das zweihundertfache.

    Erstaunlich allerdings finde ich, dass sich die Norweger einen so hohen Preis gefallen lassen als großes Öl-Gas-export-Land. Sie könnten auch einen Preis wie die Iraner haben. Den Unterschied machen zum künstliche Gebühren, Steuern, die die Garantie für die CO-2-Billioniesierung der Luft darstellt. Dies ist nichts anderes als eine gigantische „Luftnummer“, mit der die Normalbürger ihrer Einkommen enteignet werden.

    Ein kleiner Handwerksbetrieb mit 16 Kleinlieferwagen hat vorgerechnet, dass er eine Mehrbelastung von fast 40 000 Euro im Jahr, das war bei 2,16, also jetzt eher 50 000 Euro hat und er gar keine Baustellen über 50 km mehr in Erwägung ziehen kann.

    Es ist damit klar, WER SANKTIONIERT wird, nämlich das deutsche Volk in erster Linie. Die Energiepreise bilden sich natürlich in fast allen anderen Preisen mit ab, da sie weiterbelastet werden müssen, bei Herstellung und Transport, aber natürlich auch Personal im Handel usw…..einfach überall.

    Der Stasi-behörden-Gauck, schon als DDR-ler mit Reisefreiheit und VW-Bus bedacht, hat es eigentlich auf den Punkt gebracht: Wir müssen halt frieren für die Sanktionen. Das sollte man nicht kritisieren, sondern als Fakt hinnehmen.

    Ich könnte nebenbei erwähnen, dass das deutsche Volk am 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten ist und diese Handlungsfähigkeit seit dem maximal erweitert wurde und das deutsche Volk, faktisch und unwidersprechbar heute das HANDLUNGSFÄHIGSTE VOLK der WELT ist. Woran es keinerlei Zweifel gibt.

    Allerdings braucht HANDLUNGSFÄHIGKEIT AUCH HANDLUNGSWILLIGKEIT!

    Sowohl die sogenannte Coronapandemie mit ihren Maßnahmen, wie auch die jetzigen Sanktionseffekte, hätten schlicht und einfach gar nicht statt gefunden, wie vieles andere auch. Allerdings andererseits dafür wieder vieles andere hätte dafür statt gefunden, was sich viele gar nicht vorstellen können.

    Auch hätten nun seit drei Jahren militärische Vorbereitungen zum Schutz deutscher Kinder, Frauen und Männer getroffen werden können, auch in der Sicherheit im Inneren.

    Die sogenannten alternativen Medien hätten hier einen Hauptanteil leisten können, beziehen sich aber zum großen Teil lieber auf die Grundlagen von „Demokratie“ von „Grundrechten“, also genau DAS WORAUF DIES ALLES BEGRÜNDET IST!

    Die HANDLUNGSFÄHIGKEIT besteht……und die HANDLUNGSWILLIGKEIT wird auch noch kommen……wenn man nur lang genug friert…nicht mehr Auto fahren kann…oder einem fremde Kriegswaffen in die Fresse gedrückt werden…..

    https://unser-mitteleuropa.com/pflegerinnen-packen-aus-aerzte-impften-im-sterben-liegende-menschen-gegen-corona/

    Reply
  16. 6

    Dieter Rüggeberg

    Dieter Rüggeberg
    http://www.geheimpolitik.de
    2. März 2022
    *

    Nr 1 – Anmerkungen zur Ukraine-Krise:

    George Friedman: https://geopoliticalfutures.com/

    https://youtu.be/ablI1v9PXpI
    G.Friedman: Pressekonferenz beim Chicago Council on Global Affairs.
    4. Februar 2015 – Mit deutschen Untertiteln.
    Beim Chicago Council on Global Affairs hielt Stratfor Chef George Friedman einen Vortrag zu seinem neuen Buch: Flashpoints. The Emerging Crisis in Europe. Dies ist die Pressekonferenz im Anschluss an seinen Vortrag mit deutschen Untertiteln.
    *
    1.55 Min. = Das Hauptinteresse der US-Außenpolitik während des letzten Jahrhunderts, im ersten und zweiten Weltkrieg und im kalten Krieg waren die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland.
    Wenn vereint, sind sie die einzige Macht, die uns bedrohen kann. Unser Hauptinteresse galt sicherzustellen, dass dies nicht eintritt.
    2.20 Min. – Letzte Woche, oder etwa vor zehn Tagen war der Oberbefehlshaber der amerikanischen Bodentruppen in Europa, General Ben Hodges, zu Besuch in der Ukraine.
    Er kündigte dort an, dass die US-Militärberater demnächst offiziell in die Ukraine kommen sollen. Eigentlich hat er dort Medaillen an ukrainische Kämpfer verteilt, obwohl das militärische US-Protokoll verbietet, dass diese Medaillen an Ausländer verliehen werden. Doch er tat das, weil er damit zeigen wollte, dass die ukrainische Armee seine Armee ist.
    *
    Zu diesem Problemkreis habe ich ein paar Sätze aus meinem Buch „Geheimpolitik-1 (Der Fahrplan zur Weltherrschaft) ausgesucht:
    Geheimpolitik-1 (www.geheimpolitik.de)
    S. 46-47
    „Rudolf Steiner hatte in seinen Vorträgen darauf hingewiesen, dass die Pläne gewisser englischer Logenkreise darauf abzielen, in Rußland bestimmte sozialistische Experimente vorzunehmen, und einen Keil zwischen das westliche Europa und Rußland zu treiben, also insbesondere einen größeren Einfluß Deutschlands auf Rußland zu verhindern. Mit welcher Konsequenz diese Pläne dann ein paar Jahrzehnte später verwirklicht wurden, dazu schreibt Des Griffin:
    „Das wichtigste Ergebnis des 2. Weltkrieges wurde auf der berüchtigten Yalta-Konferenz (Februar 1945) ausgehandelt. Das gesamte Osteuropa wurde den Kommunisten überschrieben. Elf souveräne Nationen wurden mit einem Federstrich in die Sklaverei verkauft. Die Feder führte der amerikanische Präsident Franklin D. Roosevelt mit dem Verräter Alger Hiss an seiner Seite. Drei souveräne Staaten (Estland, Lettland und Litauen) und Teile Polens wurden direkt Rußland zugeschrieben. In einem Akt puren Völkermordes wurden drei Nationalitäten vorsätzlich ausgelöscht. – Lenin hatte gesagt: ‚Zuerst werden wir Osteuropa nehmen’. Auf der Yalta-Konferenz bekam es sein Nachfolger Stalin – als ein Geschenk vom Präsidenten der Vereinigten Staaten.“ (31–19 Ibid. S. 116)”
    S. 211
    „Einer der Hauptgründe für die anglo-amerikanische Unterstützung der bolschewistischen Revolution findet sich in einem Memorandum von William Boyce Thompson (Direktor der Federal Reserve Bank in New York) an Lloyd George (Premierminister von Großbritannien) vom Dezember 1917: „Die russische Situation ist verloren und Rußland ist einer vollständig offenen, ungehinderten deutschen Ausbeutung ausgesetzt, wenn nicht eine sofortige Umkehrung der Politik durch die Alliierten unternommen wird. … Ein demokratisches Rußland würde schnell die größte Kriegsbeute (für Deutschland) werden die die Welt jemals gesehen hat.“ (238–52. Ibid. S. 197,199)
    Die Einführung und ständige Stützung der bolschewistischen Diktatur in Rußland und der Versailler Vertrag für Deutschland verhinderte diese Entwicklung. Nach dem Zweiten Weltkrieg entstand eine ähnliche Situation. Durch fortgesetzte Stützung der sowjetischen Diktatur und die Errichtung des sogenannten Eisernen Vorhanges in Mitteleuropa wurde wiederum eine positive Verbindung zwischen Deutschland und Rußland verhindert. Heute (1990) entsteht wiederum eine ähnliche Situation wie diejenige, die bereits zweimal zu Weltkriegen geführt hatte. Wenn also eines Tages das große Morden wieder beginnt, dann sollte sich der Leser an die Worte von W.B. Thompson erinnern! Sicherlich kann jetzt jeder Leser selbst erkennen, warum fast das gesamte Atomwaffenpotential der Welt auf die Köpfe von Deutschen gerichtet ist.”
    S. 257-258
    „Wenn die obengenannten angloamerikanischen Machtgruppen ihre Weltherrschaftspläne nicht völlig begraben wollen, dann müssen sie vor allen Dingen Europa sehr bald vernichten. Wenn sie diese Vernichtung nicht durchführen, dann wird Europa ganz zwangsläufig den wirtschaftlichen Markt der früheren Sowjetunion erobern und damit Großbritannien und die Vereinigten Staaten machtpolitisch überholen. Hier ist einer der Hauptgründe für die gegenwärtige Russlandpolitik des angloamerikanischen Westens zu suchen, welche praktisch eine Fortführung des ‚Eisernen Vorhanges‘ mit anderen Mitteln bedeutet. Das Zusammenwachsen von Europa und Russland soll mit aller Macht verhindert werden, wofür u. a. die Ermordung des Bankiers Alfred Herrhausen ein Beweisstück liefert.
    Mein Zitat auf Seite 186 aus dem Jahre 1917 ist bis heute gültig: „Die russische Situation ist verloren und Russland ist einer vollständigen offenen, ungehinderten deutschen Ausbeutung ausgesetzt, wenn nicht eine sofortige Umkehrung der Politik durch die Alliierten unternommen wird. … Ein demokratisches Russland würde schnell die größte Kriegsbeute (für Deutschland) werden, die die Welt jemals gesehen hat.“
    Genau dies ist die gegenwärtige Situation, und niemand wird die kommenden weltpolitischen Ereignisse richtig begreifen können, der diesen Gesichtspunkt unberücksichtigt lässt.
    Die deutschen Betreiber der alliierten Lizenzpresse wollen die deutschen Bürger zu Narren degradieren, indem sie dauernd vom Ende des ‚Kalten Krieges‘ reden und schreiben. Das ist Volksverdummung! Tatsache ist vielmehr, dass der ‚Kalte Krieg‘ seit dem teilweisen Zusammenbruch des Sowjetreiches in eine heiße Phase eingetreten ist, wofür die Kämpfe im ehemaligen Jugoslawien und innerhalb der früheren Sowjetunion ein Beweis sind.
    Ein weiterer Beweis ist das Gerede von der Osterweiterung der NATO. Wofür braucht der Westen eine Erweiterung der NATO nach Osten, wenn der ‚Kalte Krieg‘ beendet ist? Wenn der ‚Kalte Krieg‘ beendet ist, dann wäre die logische Folge die Abschaffung der NATO und nicht eine Erweiterung. Tatsächlich ist die Osterweiterung der NATO ein Mittel zur Entzündung des dritten Weltkrieges, zur Durchsetzung der angloamerikanischen Weltherrschaftspläne. Das ist die politische Wirklichkeit, mit der in der nächsten Zukunft gerechnet werden muß!
    Ob die Pläne der angloamerikanischen Machtpolitiker so planmäßig verlaufen, wie sie angedeutet wurden, das wird sich in den kommenden Jahren zeigen. Die Schicksalsmächte werden die Weichen stellen!
    Mai 1996″
    *
    DR-Kommentar:
    Der Begriff des Wahnsinns einzelner Menschen ist der Psychologie gut bekannt, aber dass ganze Parlamente vom Wahnsinn befallen werden, scheint mir eine Entwicklung aus den letzten hundertfünfzig Jahren zu sein. Wie sonst ist es zu erklären, dass ein Land wie Deutschland, das sich seit 1945 mit über 50 Staaten im Kriegszustand befindet (www.geheimpolitik.de/Gp-3/Kriegserkl.htm), nicht etwa auf Friedensverträge hinarbeitet, sondern den über 50 Kriegserklärungen noch eine weitere gegen Russland hinzufügen will, durch Waffenlieferungen an die Ukraine. Die alliierten Siegerstaaten, alle Mitglieder der UN-Vereinte Nationen, benutzen also die Besatzungszone Deutschland als Kriegstreiber in diesem gefährlichen Konflikt, eine sehr intelligente Verbrecherpolitik.
    Im August und Dezember 2021 habe ich bezüglich der offenen Kriegserklärungen je einen Brief an den Internationalen Gerichtshof (IstGH) in Den Haag und an die OSZE-Organisation in Wien geschrieben. Ergebnis: noch nicht einmal der Empfang der Briefe wurde von diesen „Friedensfreunden” bestätigt. Die angloamerikanischen Logen- und Ordensbrüder wollen offensichtlich Deutschland nach mehr als 75 Jahren weiterhin belügen, betrügen und ausrauben. Hinter aller Weltpolitik sind die Ursachen in den Plänen von okkulten Logen und Orden zu finden, worüber ich in der Geheimpolitik-2 (Logen-Politik) ausreichend geschrieben habe.
    Wenn aber die alliierten Siegermächte innerhalb der Politik und Industrie Deutschland nicht mehr genug deutsche Volksverräter für ihre verbrecherischen politischen Pläne finden sollten, die ihnen bei ihrem dreckigen Handwerk helfen wollen, dann wird man wohl zur endgültigen Vernichtung Deutschlands und Europas schreiten müssen, denn nach den Aussagen einiger mächtiger Männer muss die Weltbevölkerung dringend reduziert werden.
    Leider sind auch diejenigen Staaten Europas mit Blindheit und Dummheit geschlagen, welche ihre Kriegserklärungen gegen Deutschland selbst bei der gegenwärtigen traurigen weltpolitischen Lage immer noch aufrechterhalten. Dazu gehören: Belgien – Bulgarien – Dänemark – Finnland – Frankreich – Griechenland – Italien – Niederlande – Polen – Rumänien und Tschechien. Diese Staaten sollten sich überlegen, ob sie ihre Feindschaft gegen Deutschland in Zukunft aufrecht erhalten wollen, denn bei einem dritten Weltkrieg mit ABC-Waffen werden sie mit Deutschland im selben Grab liegen. Hinsichtlich der vorgenannten Tatsachen ist denjenigen deutschen Politikern, die bei den gegenwärtigen kriegerischen Kämpfen am Rande Europas laufend von der „europäischen Einheit” reden, jeder Grad von politischem Sachverstand abzusprechen.
    Das Karma oder Schicksal von Nationen setzt sich insbesondere aus Lüge und Wahrheit zusammen. Je stärker die Wahrheit unterdrückt wird, desto schlechter werden die sozialen und politischen Zustände.
    Die Staatsform der Demokratie hat sich als ein gutes Mittel zum Angriff auf die göttliche Natur erwiesen, und offenbart auch eine gewaltige Verantwortungslosigkeit auf vielen anderen Gebieten des irdischen Lebens. So sind innerhalb von nur ca. 50 Jahren mehr als 50% aller Pflanzen und 70% aller Tiere der Erde ausgerottet worden, und der Missbrauch in dieser Richtung ist ungebrochen. Solche ungeheuerlichen Verbrechen haben die Herrscher anderer Staatsformen noch nicht einmal in 5000 Jahren fertig gebracht.
    Die gewaltige Zunahme der Erdbevölkerung beruht ebenfalls auf einer hohen Verantwortungslosigkeit der Regierenden vieler Länder durch das völlige Fehlen einer gesunden Bevölkerungspolitik. Die seit Jahrzehnten anhaltende ungebremste Vergiftung von Luft, Wasser und Erde, sowie die Wüstenbildung auf der ganzen Welt, beweist die ungeheuerliche Verantwortungslosigkeit insbesondere der demokratischen Köpfe der Erde. Der Machtmissbrauch wird insbesondere durch die Gründung internationaler Großorganisationen hervorgerufen wie UN-United Nations, G7 und G20, NATO, OSZE, Europarat, UNESCO, WTO, Weltbank und die WHO-Weltgesundheitsorganisation. Besonders die zuletzt genannte hat im Verbund mit verantwortungslosen Politikern und Ärzten durch ihre verbrecherische Corona-Politik nicht nur die Gesundheit, das Immunsystem, von Millionen Menschen der ganzen Erde dauerhaft geschädigt, sondern ist auch für den Tod von Tausenden von Menschen durch vergiftete angeblich heilsame Spritzen verantwortlich. Dazu gibt es einen Verweis: http://www.geheimpolitik.de/Corona/1-Corona-info.htm.

    Ob sich die Gottheit unserer Galaxie die Zerstörung ihrer Natur auf die Dauer ungestraft gefallen lässt, das wage ich zu bezweifeln. Johann Wolfgang von Goethe hat uns im „Faust” ein paar Nachdenkworte mit auf den Weg gegeben, die er durch den Geist Mephisto äußern lässt:

    Wie sich Verdienst und Glück verketten,
    Das fällt den Toren niemals ein,
    Wenn sie den Stein der Weisen hätten,

    Der Weise mangelte dem Stein.

    Deutschland und meinen europäischen Mitbürgern wünsche ich gute Gedanken und eine friedliche Zukunft!
    Dieter Rüggeberg
    http://www.geheimpolitik.de
    *

    Reply
  17. 5

    arkor

    Wir erinnern uns an die Fischer-Ukraine-Visa- Affaire. Dies hat nie an Aktualität verloren, wie man sieht.

    Wird Zeit die Konten von Ukrainern, die nach Deutschland verlegt werden, wie die der Klitschkos zu beschlagnahmen.

    https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen-ort28711/die-ersten-busse-sind-da-91399748.html

    Reply
  18. 4

    Anti-Illuminat

    Man merkt das der Gegenseite die Zeit davonläuft. Ihre NWO lief seit Offiziellen Ende des 2. WK nicht mehr so. Sie gaben es sogar zu das ihr Plan gescheitert ist (Countdown zum Jahr 2000 mit der Weltkugel die runterkommt). Aber Aufgeben können sie nicht da ihre Existenz davon abhängt. Es gilt Sieg oder Tot auch für unsere Feinde. Bedenke: Ohne die RD würden wir bestenfalls noch vereinzelt wie die Indianer in irgendwelchen Reservaten dahinvergetierten und die Gegenseite würde ihre NWO seit 50 Jahren ausleben. Die ganze Menschheit hingegen wäre dann aber vom aussterben bedroht. Der ganze Planet wäre die schiere Hölle.

    Reply
  19. 3

    arkor

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/risikobewertung-rki-passage-impfung/
    die „Risikobewertung“ des Robert-Koch-Instituts ist die zentrale und gebündelte Sicht des Instituts auf die Corona-Situation. Neben der Krankheitsschwere und der Belastung für das Gesundheitssystem wird dort auch zur Wirksamkeit der „Impfung“ Stellung bezogen.

    Besonders aufschlussreich ist hier die Einschätzung zum Fremdschutz der „Impfung“ bzw. zur Verhinderung von Infektionen. Entscheidend sind die Formulierungen vor allem auch deshalb, weil Entscheidungen weiterer Institutionen darauf gründen. Der Gesetzentwurf der Regierung zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht wurde insbesondere mit dem Schutz vor Übertragung begründet –

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen