44 Comments

  1. 38

    arkor

    Maria 28.1. Eine Füll(mich)e an Informationen muss nicht besser sein als Wenige, aber Treffende. Hätte man sich lieber auf das konzentriert, was Du zusammen getragen hast…das hätte gereicht.

    Reply
  2. 36

    arkor

    Maria 27.1

    Man kann es sehen wie man will, aber das Budapester Memorandum ist gebrochen und damit der Atomwaffensperrvertrag ebenfalls dahin.

    Das kein Staat mehr je wieder freiwillig zum Atomwaffenverzicht verleitet werden kann, ist ebenso klar, insbesondere wer sollte dies noch seiner Bevölkerung gegenüber vertreten?

    Russland wurde faktisch zur irregulären Atommacht, nach eigenen Verträgen und auch hieran gibt es nichts zu diskutieren.

    Der UN-Generalssekretär sagte: Wenn Russland die Grenzen der Ukraine militärisch überschreitet, dann sind die alten Reiche wieder da….

    Reply
  3. 35

    x

    XX 32

    Eine Pressekonferenz in der nur die vereinbarte Geheimhaltung in der Sache bekanntgegeben wird ist irgendwie völlig sinnlos und bescheuert.

    Wir wissen jetzt aber, dass im internen Kreis darüber geschwätzt wurde… aber auch das ist ein Hinweis, dass es dazu etwas zu beschwätzen gab. Also ist es ein beschwätzungswürdiges Thema. Also die Atombomben und die Beteiligung daran. Daraus kann man schon mal Rückschlüße ziehen.

    Reply
  4. 33

    Andy

    Fuhr mit meiner Frau heute mit Maske ins Einkaufszentrum, wieder zu Hause angekommen, falsche Frau mitgebracht!

    Reply
  5. 31

    x

    https://www.youtube.com/watch?v=1HNZHGdIt40&t=12s

    Die Suche nach Hitlers Atombombe – recht interessant.

    Reply
  6. 29

    GvB

    …erstmal nen Kotau, dann hat der Wirtschafftsminister Harbeck nen Katarrh..

    https://twitter.com/ickebins1234/status/1505665611229237248?s=20&t=s1ItmUOtVsW-U6AZx34pJA

    Reply
  7. 28

    GvB

    Corona-Krieg! von @Volker;

    ⚠️ Ist der Corona-Ausschuss vertrauenswürdig?

    Bitte überall teilen und alles lesen!

    Ich würde den Corona-Ausschuss folgendermaßen analysieren und ich gehe nach allem was ich weiß und recherchiert habe fest davon aus, dass er von den herrschenden Psychopathen und der neuen Weltordnung geplant wurde und gesteuert wird!

    Er hat sich selbst ungefragt gegründet und alles an sich gerissen und übernommen, selbst die Basis! Viviane Fischer und Reiner Füllmich sind ja sogar inzwischen deren Vorstand.

    Hier die einzelnen Punkte:

    Es wurde den Menschen falsche Hoffnung gegeben
    Die Menschen werden seit Ewigkeiten hingehalten, im Kreis gedreht und übernehmen keine Eigenverantwortung und keine Handlungen. Somit konnte de NWO unbehelligt weiter ausgebaut werden und nun ist die Lage fast schon aussichtslos.
    Alle, die etwas zu sagen hatten und unzufrieden waren konnten sich an den Corona-Ausschuss wenden und ihre Dinge verlaufen sich im Sand. Das nennen die Eliten/Parasiten Empörungsmangement.
    Whistleblower wurden aufgefordert sich an den Ausschuss zu wenden, sind vermutlich jetzt dem Feind bekannt und es wurde verhindert das ihre unter Umständen sehr brisanten Informationen etwas bewegen konnten und komplett verbreitet wurden oder für das System gefährlich werden konnten.
    Es wurde jegliche wirkliche Opposition verhindert und der Ausschuss dient als Sammel- und Auffangbecken.
    Menschen auf der ganzen Welt werde getäuscht und setzen auf die Grand-Jury, die nur ein Theaterstück ohne jeden nutzen ist und viele glauben im Ausland es würde sich um einen echten Gerichtsprozess handeln. Man muss nur die Kommentare bei Youtube in etlichen Sprachen lesen, wo sich die Menschen aus etlichen Ländern aus tiefstem Herzen bei Füllmichs Täuschungstruppe bedanken und das gespielte Gerichtsverfahren als wirklich echt ansehen.

    Daten von Spendern und somit Systemgegnern, die sogar mit Geld den Widerstand gegen das System unterstützen, sind vermutlich den Feinden zugänglich gemacht worden und in einer Datenbank registriert.

    Desinformation zu verbreiten und die Menschen zu manipulieren und zu steuern.
    Uns falsche Schuldige zu präsentieren und von den wahren Schuldigen abzulenken und die wirklichen Feinde nicht zu benennen, nur deren Marionetten.

    Ich sehe den Corona-Ausschuss als genialen Schachzug der neuen Weltordnung an und muss wirklich anerkennen, dass sie wahre Meister der Psychologie sind.

    Es gibt wirklich so viele Beweise, Indizien und Fakten, dass ich keinen Zweifel an einer geplanten und gesteuerten Opposition habe!

    Alleine schon das die gespielte Grand-Jury seit ihrem bestehen auf Youtube, was unseren Feinden gehört und wo wirklich jede kleinste Kritik inzwischen zensiert wird, weiter bestehen darf, sagt wirklich alles! Viele hunderttausende Aufrufe aber niemand hat sie gesperrt! Dort wird also ein weltweit publizierter Prozess gegen das System vorangetrieben aber die Herrscher lassen das einfach zu und unternehmen nichts dagegen? Zudem verstößt der Corona-Ausschuss in jeder Sendung gegen viele Community-Richtlinien von Youtube, die bei anderen zur sofortigen Sperrung führen. Wer auch nur noch ein wenig logisch denken kann, kann einfach gar keinen Zweifel an dieser Inszenierung haben. Es kann sein das sie bald zensiert werden, weil ich es öffentlich gemacht habe. Das hat aber dann nichts zu sagen!

    Auch wurden Füllmich, Fischer und Konsorten nie behelligt, es gab keine Hausdurchsuchungen und niemand hält sie auf, obwohl sie angeblich das System stürzen und die Schuldigen hinter Gitter bringen wollen. Geht es noch deutlicher?

    Grand-Jury bei Youtube: https://bit.ly/3wkP5b1

    Mehr Infos zu den Akteuren und Ihrer Glaubwürdigkeit:
    https://t.me/coronainformationskanal/12260
    https://t.me/coronainformationskanal/12262
    https://t.me/coronainformationskanal/9708

    In meinen Kanal sind auch noch weitere Informationen zu Füllmich und Konsorten, die sie belasten! Einfach mal die Suche benutzen!

    In dem Kanal verbreite ich auch die einzige und wahre Lösung, um uns zu befreien und den ganzen Wahnsinn zu beenden! Mehr Informationen! (https://t.me/coronainformationskanal)

    Reply
    1. 28.1

      Maria Lourdes

      Gesteuerte Opposition, als ich den Corona-Ausschuss auf den GPMB-Bericht 2019 aufmerksam machte, wurde mir nicht mal geantwortet. Auch ein Sponsoring (Soros) scheint mir sehr verdächtig. Wer sich auf den Ausschuss verlässt, wird auf hohem Niveau desinformiert!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  8. 27

    GvB

    Zelensky Statement der geplanten nuklearen Aufrüstung

    Man hört von verschiedenen Stellen, dass Zelensky die nukleare Aufrüstung in UA geplant haben soll,
    und dass dies für Putin der Tropfen im Fass war.

    Nur findet man dafür bisher keine offiziellen Quellen online.
    Habt Ihr eine Quelle für ein solches Zitat oder die Handlung?

    In der Rede auf der Münchener Sicherheitskonferenz findet man es jedenfalls nicht explizit.

    https://kyivindependent.com/national/zelenskys-full-speech-at-munich-security-conference

    Gründe für Russland in den Selenski -Krieg einzutauchen gibt es viele: Schutz der verschiedenen Ethnien ..vor allem der Donnbas und Donezk-Russen, viele Atom-KWs, ca.25-30 US-Bio-Waffen-Labore, Menschen-Handel(!)die extremen Gruppen der ukrainischen ZIONazies(ASOW, Bandera usw.), das Hunter-Biden-Geschachere, die Einmischung der USA UND des nationalistischen Israels …um das Land zu unterwandern….
    +++++++++
    Es nicht wichtig was öffentlich gesagt wird sondern das was hinter verschlossenen Türen entschieden wird!

    Reply
    1. 27.1

      Maria Lourdes

      Der Selensky spricht ganz offen über das Budapester Memorandum…wörtlich: „Ansonsten – wer ist der Nächste? Müssen sich die Nato-Staaten gegenseitig verteidigen? Ich möchte glauben, dass der Nordatlantikvertrag und Artikel 5 effektiver sein werden als das Budapester Memorandum. Die Ukraine hat Sicherheitsgarantien für den Verzicht auf die weltweit dritte Nuklearanlage erhalten. Wir haben diese Waffe nicht. Wir haben auch keine Sicherheit. Wir haben auch keinen Teil des Territoriums unseres Staates, der flächenmäßig größer ist als die Schweiz, die Niederlande oder Belgien. Und am wichtigsten – wir haben nicht Millionen unserer Bürger. Wir haben das alles nicht. Deshalb haben wir etwas. Das Recht, einen Wechsel von einer Beschwichtigungspolitik hin zu Sicherheits- und Friedensgarantien zu fordern. Seit 2014 hat die Ukraine dreimal versucht, Konsultationen mit den Garantiestaaten des Budapester Memorandums einzuberufen. Dreimal ohne Erfolg. Heute wird die Ukraine es zum vierten Mal tun. Ich als Präsident werde dies zum ersten Mal tun. Aber sowohl die Ukraine als auch ich tun dies zum letzten Mal. Ich initiiere Konsultationen im Rahmen des Budapester Memorandums. Der Außenminister wurde beauftragt, sie einzuberufen. Wenn sie sich nicht wiederholen oder ihre Ergebnisse keine Sicherheit für unser Land garantieren, wird die Ukraine zu Recht glauben, dass das Budapester Memorandum nicht funktioniert und alle Paketbeschlüsse von 1994 zweifelhaft sind.

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  9. 26

    GvB

    Der kleine Churchill-Freund ..Johnson..
    Abstruser Vergleich: Boris Johnson ist ganz der Alte – leider

    Der britische Premierminister stellt auf der nach unten offenen Peinlichkeitsskala immer neue Rekorde auf. Nun vergleicht er den Krieg in der Ukraine mit dem Brexit. Wie lange will sich das Vereinigte Königreich einen solchen Regierungschef noch leisten?

    FAZe medien…https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/kommentar-abstruser-johnson-vergleich-mit-dem-brexit-17892643.html

    Reply
  10. 25

    arkor

    GvB Nr 23
    ..ist mit UN-Charta-Artike 53 und 77 sowieso für jeden UN-Staat gegeben…..

    Reply
  11. 24

    GvB

    Ja, @Maria..es ist die westliche Melange…NATO+USA+Vassall BRD..und die Engländer kochen mal wieder ihr hinterhältiges Süppchen.
    Und der Feind es dt.Reiches , die UNO? Ein mieses Puppentheater wie schon während des Irak-Krieges, Afghanistan-Krieges..Libyen usw.

    Reply
  12. 23

    GvB

    @Arkor.. ich habe geschrieben: ..ERINNERT MICH daran..nicht das es so IST!
    Könnte ja auch sagen: ARD zeigt heute in den Nachrichten nebeneinander Ukraine -Flagge und Israelische Flagge.
    …es ist so offensichtlich was damit gemeint ist.
    Wie damals:Die Juden erklären dem dt.Reich den Krieg..
    so schliesst sich der Kreis.
    Wenn ein Jude wie Selenski die BRD beschimpft zu wenig zu helfen..steckt dahinter: Ukraine+USA+israel hegen die BRD ein(über den Schuldkult usw.)
    Man kann auch sagen..Erpressung durch Propaganda, Medien usw.

    Ukraine hat den Krieg/Konflikt angefangen, indem sie im abtrünnigen Donbass und Lugansk für mindesens17.000 bis 20.000 Tote „gesorgt“ hat..Vornehmlich Russen!Das Russland sich eine OPPTION in der BRD einzumarschieren offen hält..könnte sein..als ehemalige Siegermacht.

    Reply
  13. 22

    arkor

    Sorry GvB Nr. 20
    In der Ukraine haben wir eine Situation welche von der SU-Russland-Ukraine gestaltet wurde!

    In Polen damals war eine Situation, welche von den Feinden des deutschen Volkes gestaltet wurde und zwar wie Gesamtversailles als Ausgangspunkt für den 2 Krieg gegen das deutsche Volk im 20 Jahrhundert!

    Die Russen hingegen haben in dem Augenblick der Schwäche und momentanen Rückzugs die Situation so gestaltet, dass sie einen späteren Einmarsch rechtfertigt. Wiedereinmarsch muss man sagen.
    So funktioniert langfristig geplante Intervensionspolitik schon lange, wie höchst genial schon seit Jahrhunderten von England und Frankreich praktiziert.

    Dass die Ukraine diese Potential in dieser Gestaltung hat, war allen Beteiligten bekannt.

    Schade, dass Rohnhof sich selbst heute nicht traut Klartext zu reden, obwohl wir uns das aus deutscher Seite überhaupt nicht leisten können. Hier geht es nicht um die Ukraine…es geht um Europa…und Europa heisst immer…es geht ums Deutsche Reich!
    https://www.youtube.com/watch?v=mHzDonjwYZg

    Reply
  14. 21

    arkor

    Petra
    2022-03-20 at 11:11
    Daniele Ganser, Schweizer Historiker, spezialisiert auf Zeitgeschichte seit 1945 …
    Dem liegt das Problem ja schon zugrunde: seit 45. Wer braucht denn Halbwahrheiten oder gar noch weniger???

    Richtig Petra. ….hier nicht mal bis 1945. Die Geschichte beginnt ja auch schon lange vor dem Maidan…..
    …Budapester Memorandum, Atomwaffensperrvertrag, die Regelungen, welche zwischen den Parteien selbst getroffen wurden….und und und

    ..und dann kommt man auf die Zeit vor 1945, die gar nicht auszublenden ist, als Ukrainer. Holodomor….etc etc..

    Ziemlich verantwortungslos von Ganser diese Kontexte auszulassen, insbesondere wo Pr. Putin sich aktuell ganz genau hierauf in der Rechtfertigung berufen hat.

    Wir haben hier ein unappetitliches Süppchen, an dem alle Seiten kräftig mitverwürzt haben…..und sicher nicht aus Versehen.

    Reply
  15. 20

    GvB

    Wladimir Putin sagt nochmal:

    „Russland hat versucht, den Konflikt in der Ukraine friedlich zu lösen — man musste den Donbass auf Russisch sprechen lassen und auf seine eigene Weise leben, aber eine Blockade wurde organisiert.“

    Herr Putin nannte auch das absurde Theater der Behauptung, Russland wolle die Minsker Vereinbarungen nicht umsetzen.

    Es wäre so leicht der Frieden in der Ukraine möglich, der Westen hätte nur die Minsker Vereinbarungen erfüllen müssen!

    Aber nein, die westlichen Eliten wollten es nicht, sie wollten Krieg in der Ukraine, darum haben die auch kein Druck auf ihre Marionetten in Kiew ausgeübt.

    Für die Zerstörung und die vielen Tote in der Ukraine sind die westlichen Eliten und nicht Russland verantwortlich!

    Michael Mannheimer Telegram-Kanal

    ++++++++++++

    Mich erinnert der Hilferuf der indigenen Russen in der Ukraine an die Vorgänge in Polen(Deutsche Minderheit wurde verfolgt und ermordet) darum hat Hilter reagiert und befahl den Einmarsch in POLEN!

    Reply
    1. 20.1

      Maria Lourdes

      Bravo Götz… Seit 5.45... war im Grunde eine Polizeiaktion…

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  16. 19

    GvB

    @X… das Bild rechts(zwei erhängte Menschen )habe ich in einem anderen Zusammenhang gesehen..das scheint mir wesentlich älter zu sein als von 2021 oder 22 !

    Reply
  17. 18

    GvB

    Der Türkei zufolge sei bei einigen kritischen Punkten eine Annäherung zwischen der Ukraine und Russland zu beobachten.

    Gegenüber der Tageszeitung Hürriyet sagte der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu am Sonntag, dass es bei einigen Themen fast eine Einigung gebe. Demnach hoffe er auf eine Waffenruhe, sofern es bei den Gesprächen zwischen den beiden Ländern keinen Rückschritt gebe und die erzielten Fortschritte damit zunichtegemacht würden.

    #Russland #Ukraine #Türkei

    🇺🇦⚡️🇷🇺 Russische Spetsnaz-Einheiten sind in einem Dorf in der Nähe der Oblast Kiew mit ukrainischen Soldaten zusammengestoßen. Am Ende der Aufnahmen ist ein gefangener ukrainischer Soldat zu sehen.

    #Russland #Ukraine https://t.me/MilitaerNews/3484

    Reply
  18. 16

    GvB

    Die militärische Lage in der Ukraine

    Österreichs Bundesheer

    Oberst Markus Reisner erklärt die vier militärischen Hauptprobleme, mit denen die ukrainische Armee konfrontiert ist: Neben der Entscheidung in und um Kiew (1) betrifft dies eine drohende Umfassung von starken ukrainischen Kräften im Osten des Landes (2), eine mögliche Bedrohung durch russische Einheiten im Hinterland bei Lemberg (3) sowie einen russischen Vorstoß aus dem Süden Richtung Norden und Nordosten (4).

    https://www.youtube.com/watch?v=p4I07aRlPcQ

    Reply
  19. 15

    GvB

    https://at.wikimannia.org/Michael_Mannheimer
    Oh…Böse Vita über M.Mannheimer…………

    Reply
  20. 13

    GvB

    GvB
    2022-03-20 at 17:07 gestern (Kommentar 21)

    Hallo Du bist @Einar der „Jetzige“ .Hätte mich auch gewundert…denn der echte Einar Schlereth aus Schweden ist Tot.Leider.
    Ich hätte ja sonst mit „DIR“ im Jenseits sprechen können bzw.geschrieben.
    Guggest DU:https://einarschlereth.blogspot.com/
    Gute Grüße von Götz v.B.

    Reply
  21. 12

    GvB

    Grauenvoll wo und wie das alles abläuft..“Blut-ernte“, Hunting-Partys, Weltweite Firma CYM, Andenochrom-Fabriken(Auch in der BRD..siehe Krankenhaus-Listen..) Thema Ahrtal, Rheinbach-Dumbs usw..

    Teil 9 unserer Interviewserie, jedoch geht es hier um den Weltweiten Adrenochrome Handel inkl. Beweisvideo, welches Ihr nach dem Interview sehen könnt.
    https://t.me/dorotheathul/3529

    https://www.firmenwissen.de/az/firmeneintrag/55116/6190329170/CYM_GMBH

    Listen: https://kopfgemuese.de/adrenochrom-cym-leaks/

    Reply
  22. 11

    Einar

    Meinen aufrichtigen Dank Liebe Maria.
    Dankeschön auch für die Auflistung der letzten Kommentare von MM.
    Nun ist Einar besser im Bilde.

    Zitat:
    „Seitdem hört man von ihm persönlich nichts mehr und eine glaubwürdige Quelle hat mir gestern die unfassbare Nachricht geschickt… sobald ich mehr erfahre, berichte ich darüber!“

    Ja…eine wahrhaft unfassbare Nachricht.
    Dies bedrückt Einar doch sehr und da bin ich sicherlich nicht alleine mit meinen Gefühlen.
    Einar entzündet nun eine Kerze für Michael Mannheimer und wird sich in Geduld üben bis von unserer lieben Maria mehr darüber kommt.

    Verdammt noch mal!
    Was sind das nur für Unmenschen die anderen Wahrheitsgetreuen Menschen solche unfassbaren schlimmen Dinge antun.
    Die sind sehr sehr bösartig, unglaublich bösartig…fehlgeleitete okkulte Geistesgestörte die stets feige im Hintergrund agieren und stets ihre nützlichen Idioten für ihre schrecklichen Zwecke finden.
    Beschämend und Traurig es ist.

    Für heute ist Einar erstmal bedient.

    Alles Liebe Euch allen.

    Einar

    Reply
  23. 10

    GvB

    zugesandt:
    Völker der Welt, schauet auf diese ostgermanische Jugend

    Bildung geflüchteter ukrainischer Schüler in Deutschland
    Publiziert am 20. März 2022 von staseve

    Jugendcamp Ukraine: Ausbildung für den Krieg
    Peinlich: Das ukrainische Bildungsministerium bittet ausdrücklich darum, die ukrainischen Schüler, die als Kriegsflüchtlinge in unser Land gekommen sind, nicht in »integrativen Willkommensklassen« zu unterrichten, wie das ab 2015 bei der großen Einwanderungswelle angeboten wurde. [1]

    Grund dafür ist das schlechte Bildungsniveau der deutschen Schulen — und man fürchtet um den Verlust der nationalen Identität der Schüler. Der Unterricht in der Ukraine sei »intensiver, vollzieht sich in kürzerer Zeit als in Deutschland und hat ebenso höhere Anforderungen«, heißt es in der Begründung ukrainische Generalkonsulin Iryna Tybinka. Schließlich sei das Asyl nur ein vorübergehender Aufenthalt – eine Vorstellung, die unserer Regierung inzwischen offenbar fremd geworden ist.

    Anstatt die Schüler dem deutschen Bildungssystem auszusetzen, solle Unterricht nach den ukrainischen Lehrplänen unter Einbeziehung ukrainischer Lehrkräfte und mit Hilfe einer Online-Plattform gewährleistet werden.

    Quelle: Bildung geflüchteter ukrainischer Schüler in Deutschland | Staseve Aktuell – Arbeitsgemeinschaft Staatlicher Selbstverwaltungen

    Nunja.. was soll man davon halten „staseve“ eben

    Reply
  24. 9

    GvB

    Ist in Syrien noch Krieg..oder was?
    https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/57539
    Ukraine: Mariupol 80% der Stadt zerstört wie Städte in Syrien.Typisch BILD: BRD „erwartet“ 1 Million Flüchtige….und sie werden bleiben..
    (Aber es gibt auch Nachrichten, das ein Teil in andere EU-Länder wie Spanien und Frankreich weiterzieht.)

    wann ziehen endlich die Syrer aus der BRD ab?
    Assad zieht durch die Emirate.
    https://www.diepresse.com/6114059/syrischer-machthaber-assad-erstmals-seit-2011-in-arabischem-land

    Reply
  25. 8

    Freichrist343

    Wenn MM wirklich tot ist, muss die öko-konservative Offensive verstärkt werden. Bei der Wahl im Saarland muss eine Partei gewählt werden, die dafür sorgt, dass Deutschland aus der Nato austritt. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

    Reply
  26. 7

    Einar

    Liebe Maria,

    wäre es möglich zu erfahren woher Du diese Information von Michael Mannheimer hast.
    Denn Einar hat zig Webseiten durchforstet aber ohne etwas zu finden.
    Es wäre sehr freundlich von dir hier etwas mehr zu erfahren.
    Zumindest woher Du diese Info bekommen hast.
    Danke dir.

    Lieben Gruß
    Einar

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Einar, ich kann darüber noch nicht mehr berichten, nur soviel, die Drähte laufen heiß…
      Die letzte Nachricht von ihm:
      MM am 08.03.22: „Ich habe diesen Artikel mit meiner letzten Kraft geschrieben. Ich hätte noch zahlreiche extrem wichtige Zusatzinformationen in den Artikel einbauen können, aber mir fehlt leider die Kraft dazu. Vermutlich bin ich das Opfer eines Arsen-Giftanschlags geworden. Man fand Spuren von Arsen in meinem Blut. Ich weiß ganz genau, wo mir dieses Arsen in mein Essen verbracht wurde. Mehr will ich zu dieser Zeit nicht dazu sagen.“
      Seine letzten Komentare:
      Am 10. MÄRZ 2022 UM 09:20 UHR: „In 1000 Jahren wird Deutschland noch Gelder für Hol…-Überlebende zahlen. Diese scheinen von ewigem Leben gesegnet: Sterben nie aus, sondern leben ewig weiter. Israel hat übrigens gedroht, dass, wenn Deutschland die Zahlungen für die Hol….überlebenden einstellen sollte, es zu einem Nuklearangriff gegen Deutschland kommen würde. Ich habe darüber an anderer Stelle schon geschrieben und wer es nicht glaubt, der möge sich selbst kundig machen. Der Hol…. ist die ultimativer nie versiegende maximale Geld-Einnahmequelle für ein Land, dass nach Belieben andere Länder angreift, bombardiertet, sich die USA untertan gemacht hat, mit dem IS zusammenarbeitet, Terroraktionen in aller Welt durchführt und hauptverantwortlich ist für 9/11. Auch der Attentäter von Christchurch in Neuseeland war im übrigen ein Israeli. Seltsam, dass man davon nichts mehr hört.“
      Am 10. MÄRZ 2022 UM 09:30 UHR:Ich verstehe nicht, was sie damit sagen wollen, dass mein Artikel “politisch nicht korrekt” sei. Sind Sie ein Verfechter der political correctness? Politisch korrekt ist nur ein anderes Wort für linke Gesinnungsdiktatur. Und ich habe noch nie einen Artikel verfasst, wo ich den Verfechtern der politischen Korrektheit entgegengekommen bin. Meine Artikel orientieren sich ausschließlich an dem, was wissenschaftlich nachweisbare Fakten sind. Und es ist nun mal nachweisbar, dass das angebliche kriegslüsterne wilhelminische Pickelhauben-Deutschland jenes Land in Europa ist, dass mit Abstand die wenigsten Kriege geführt hat. Dass Linke angesichts dieser Aussage kübelweise kotzen, das gönne ich Ihnen. Der Artikel ist enorm wichtig und müsste eigentlich viel mehr gelesen sein als er gelesen wurde. Aber ich verstehe das angesichts der künstlich herbeigeführten Ukraine Krise, deren Schuld ohne Frage bei der NATO und damit bei den USA zu suchen ist.
      Am 10. MÄRZ 2022 UM 09:39 UHR: „Deutschland ist so einen der größten politischen Schiphol countries der Welt geworden. Wir können es deutsche Wagen, russische Philharmoniker, russische Opernsänger, russische Künstler, die seit Jahrzehnten in Deutschland leben und das kulturelle Leben in Deutschland erheblich bereichert haben, fristlos zu entlassen? Das ist nicht nur armselig, sondern das erinnert an die schlimmsten Zeiten der Inquisition und eine dunkle Zeiten, die Deutschland durchmachen musste. Was haben diese Künstler mit der Entscheidung von Putin zu tun? Was haben diese Künstler damit zu tun, dass die NATO ihr Versprechen, keinen Millimeter Richtung Osten zu gehen, einfach gebrochen haben. Mich ekelt vor diesem politischen Deutschland und ich hoffe der Tag wird kommen, wo diese kleinen geistigen Trittbrettfahrer ihrer gerechten Strafe zugeführt werden. Ich persönlich entschuldige mich bei jenen Russen, die mit ihrer großartigen Kunst, Musik, ihren Kompositionen, Deutschland ungemein bereichert haben und nun als Sündenbock für den Coup der NATO Herr halten müssen, die Russland wie eine Würge Schlange umzingelt haben und Putin keine andere Wahl gelassen haben, als das letzte Land, was noch nicht in der Natur ist, unter allen Umständen davon abzuhalten, in die NATO einzutreten. Putin hat schon erklärt, dass er für diesen Fall einen nuklearen Angriff auf die USA und die Hauptstädte Europas führen wird, weil er keine andere Möglichkeit mehr sieht, sich aus dieser Umklammerung zu lösen. Die bösen sitzen nicht in Moskau, die bösen sitzen in England, Frankreich Deutschland und vor allen Dingen in den USA.
      Am 10. MÄRZ 2022 UM 18:33 UHR:Sie haben richtig und ethisch auf höchstem Niveau gehandelt.

      und am 12 MÄRZ 2022 UM 09:58 UHR:Der perfekten globalen Propagandamaschinerie der in Bio Medien sind die allermeisten Menschen absolut hilflos ausgeliefert. Wie ich schon hundertmal schrieb, sind die Medien die mit Abstand schärfster Waffe der global Listen und der politischen Schwerverbrecher, die aktuell weltweit die Macht an sich gerissen haben. Dem hat ein kleiner Russlanddeutscher so wenig entgegenzusetzen wie ein Professor am Max-Planck-Institut für Musik, der 12-16 Stunden pro Tag mit seiner Arbeit beschäftigt ist und nicht den Hauch einer Chance hat, das fein gestreckte Lügen Gespinst der Weltmedien auch nur annäherungsweise zu erkennen.

      Seitdem hört man von ihm persönlich nichts mehr und eine glaubwürdige Quelle hat mir gestern die unfassbare Nachricht geschickt… sobald ich mehr erfahre, berichte ich darüber!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  27. 6

    Petra

    Daniele Ganser, Schweizer Historiker, spezialisiert auf Zeitgeschichte seit 1945 …
    Dem liegt das Problem ja schon zugrunde: seit 45. Wer braucht denn Halbwahrheiten oder gar noch weniger???

    Schönen Sonntag, allen Aufrechten,
    liebe Maria, ist der Artikel von Else Löser hier schon bekannt? Das Wissen um das Thema selbstverständlich, aber ihre stichhaltigen Fakten bzgl. der deutschen Gebiete / Geschichte sind schon überwältigend und möchte Dich bitten, das Folgende einmal anzuschauen, mit der Zeitgeschichte hat es ohnehin zu tun und sollte darum als Ausgangsbeitrag bei Gelegenheit Verbreitung finden. Zumindest die Passagen, wo eindeutig anhand der Quellenangaben belegt ist, das es immer schon deutsche Gebiete waren…
    Es ist unumgänglich, das derart historische Tatsachen auch (immer mal wieder) zur Kenntnis gebracht werden u.a. – und gerade auch wegen der regelmäßigen unverschämten Forderungen seitens derer, die dem deutschen Staatsvolk schon genug Schaden zufügten und täglich weiter an deren Würde kratzen. Somit ist schon die erneute Betrachtung ausreichend nötig gegeben.
    Und wie u.a. auch im Beitrag bestätigt : Nicht nur Wir haben die Wahrheit SO dermaßen NÖTIG –

    Wie es zur Geburt des polnischen Volkes und Landes gekommen ist. Eine Geburt aus der Retorte:
    Polen
    und die Fälschungen
    seiner Geschichte http://www.jrbooksonline.com/HTML-docs/Loeser%20booklet%202%20deutsch.htm

    Reply
  28. 5

    arkor

    wie gehabt. Bemerkenswert, dass in der Ukraine offensichtlich schon Massen an gefälschten Papieren bereit lagen, die nun zum Passierschein für Jedermann werden. Braucht man nicht lange rum zu reden, denn es liegt klar auf der Hand, dass in der Ukraine schon vor Kriegsbeginn umfangreiche Maßnahmen durchgeführt wurden um Illegalen illegalen Grenzübertritt zu verschaffen.
    Den europäischen „Behörden“ ist dies natürlich klar, da sie es täglich erleben.

    Insbesondere muss man sich vor Augen halten, dass das „Kriegsland“ Ukraine, welches sowieso als von Korruption durchsetzt bekannt ist, keine Probleme hat massenhaft Pässe und Papiere auszustellen, aber die Registrierung in den europäischen „hochentwickelten“ europäischen „Rechtsstaaten“ nicht möglich ist.

    Außerdem bemerkenswert ein Freikaufprogramm für 5000 Euro für Ukrainer um sich der Verteidigungspflicht zu entziehen.

    Die Russen schaffen ihrerseits ebenfalls ukrainische Zivilisten aus dem Land nach Russland.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article237648761/Ukraine-Vertriebene-Enorme-Probleme-bei-Registrierung-der-Fluechtlinge-in-Deutschland.html

    Reply
  29. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    „Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.“
    [Horst Mahler]

    Reply
  30. 3

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    Reply
  31. 2

    Anti-Illuminat

    Je länger der Krieg dauert desto mehr wird die Ukraine mit Waffen von der Nato versorgt. Ich frage mich ob das langsame Vorgehen auch eine militärische Finte ist und der eigentliche Großangriff dann auf uns zukommt? Schließlich haben sie es dann ja mit einem ganz andere Gegner zutun. Außerdem gibt dies auch unserer „Regierung“ Zeit ihren „Impf“zwang durchzusetzen.

    https://i.ibb.co/WkkfSky/f13-BRD.png

    Reply
  32. 1

    Andy

    @GvB
    Schiet Abkürzungen sollte man nicht benutzen, ich weiß… Kontrollierte Opposition, OZ, Aussie, Australier 🙂

    Scheunet Wochenend noch!

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen