31 Comments

  1. 23

    Ostfront

    —————————————————
    Woraus besteht die athmosphärische Luft?
    —————————————————

    [Außerordentliche Eröffnungen über die natürliche und methaphysische oder geistige Beschaffenheit der Erde / I.Teil / Abschnitt 20. / Seite 55 — 58.]

    [Am 29. Januar 1847.]

    Das Wasser des Meeres, wie auch in den Seen des Festlandes, bildet zwar auch eine Art verdichtete Luft, in welcher Thiere leben können. Aber diese Luft gehört so ganz eigentlich noch zum Erdkörper selbst, und zwar zu dessen äußerster Rinde; daher es nicht in die atmosphärische Luft hinzu genommen werden kann, sondern zur atmosphärischen Luft kann nur jener Theil des Wassers genommen werden, welcher sich in den Nebeln und Wolken vorfindet, so wie auch das freie Wasserstoffgas in der Luft selbst, wenn es sich auch nicht als Nebel oder Wolke beschauen läßt.

    Woraus besteht dann wohl die atmosphärische Luft in all´ ihren Theilen? Die atmosphäriche Luft oder die Einatmungsluft besteht aus einer Unzahl von allerlei Luftarten, die alle den Namen Gase oder besser einfache Luftarten haben. Die Naturforscher sind zwar mit der Aufzählung der Gase, woraus die atmosphärische Luft besteht, bald fertig; nach ihnen besteht die Luft aus einem gewissen Verhältnisse von Sauerstoff, Wasserstoff, Kohlenstoff und eigentlichem Stickstoffgas. — Allein mit diesen vier Species wäre der eigentlichen atmosphärischen Luft ganz entsetzlich schlecht gedient, wenn sie nicht noch andere Luftarten in sich besäße; und besäße die Luft solche andere den Naturforschern nicht bekannte Luftarten nicht in sich, so würde es mit dem Wachsthume der Pflanzen, mit der Entstehung der Mineralien, und gar überaus schlecht mit der Thierwelt aussehen.

    Jede Pflanze saugt aus der atmosphärischen Luft die ihr allein zusagende einfache Luftart in sich, und scheidet jede andere aus. Wenn das nicht der Fall wäre, so hätte nicht jede Pflanze nach ihrer Art ihre ganz eigene Gestalt, ihren ganz eigenen Geschmack und Geruch. Wenn aber jede Pflanze nach ihrer Art nur eine mit ihr korrespondirende einfache Luftart einsaugt, so wird es wohl auch so ganz eigentlich so viel einfache Luftarten geben müssen, als wie vielfach in der Art und Weise die Consumenten da sind. Daß aber dieß wirklich der Fall ist und sein muß, beweiset ja schon sonnenklar der Geruch einer jeden einzelnen Pflanze, und noch mehr ihr innerer Stoff; man berieche doch eine Rose, eine Nelke, eine Lilie, ein Veilchen, dann ein Bilsenkraut, und frage sich dann selbst, ob da die eine Blume riecht wie die andere. Der Geruch der Rose wird stärkend auf die Geruchsorgane einwirken und das Gesicht schärfen; die Nelke wird zusammenziehend die Geruchsorgane berühren und das Gesicht schwächen; die Lilie wird die Geruchsorgane schlaff machen und mit der Zeit sogar übel auf die Magenorgane einwirken, wodurch nicht selten im Kopfe ein Schmerz erzeugt wird. Das Veilchen wird erheiternd auf die Geruchsorgane einwirken und sogar das Gehirn stärken, während das schmutziggelbe Bilsenblümchen augenblicklichen Ekel und bei längerer Beriechung Schwindel und Erweiterung der Sehpupille zur Folge haben wird.

    Frage, kann das allein den vier bekannten einfachen Gasarten zugeschrieben werden, oder kann das allein ihre etwa verschieden verhältnismäßige Mischung zuwegebringen? — Ja, wenn diese vier Gase wirklich die vier einfachen Grundstoffe wären, aus denen alle Dinge endlich gebildet sind, da wäre es ja doch eine barste Schande für die hochgelehrten Chemiker, daß sie daraus nicht lange schon Gold, Silber und Diamanten im größten Ueberflusse zuwegegebracht hätten; denn zwischen den vier einfachen Spezies können doch bald eine Menge allerartige Quantitätsmischungen bewerkstelliget werden, und es müßte da aus jeder Mischung, wenn schon eben nicht gerade gleich das Gold, so doch vielleicht irgend eine neue Pflanze, oder gar irgend eine neue Race von Miniatur=Ochsen, Eseln und Kälbern, oder sonst etwas dergleichen zum Vorscheine kommen; aber siehe, so etwas geschieht trotz der allergelehrtesten Gesichtsmuskelverziehungen solcher Weisheitshelden nicht, und kommt nichts zum Vorschein, als höchstens irgend ein weißlichter Staub, der mit Mikroskopen untersucht sich als kleine Krystallchen erkennen läßt, womit es aber eben nicht viel gesagt haben will, weil solchen Krystallstaub die Natur im Freien ohne die chemische Küche noch beiweitem besser und mannigfaltiger erzeugt. Ihr brauchet im Herbst nur eine reife Pflaume oder eine reife Traube, auch verschiedene Baumblätter zu beobachten, so werdet ihr zum Ueberfluß solchen Staub als sogenannten Reim auf den obbenannten Früchten und Blättern entdecken. Ein Mikroskop hinzugesteckt und es wir da von den allerschönsten Krystallen wimmeln.

    Aus dem geht wieder hervor, daß es noch mehrere einfache Luftarten geben müsse, als die vier bekannten allein. So giebt es auch Pflanzen, die eine so überaus schädliche Luft aushauchen, daß in derselben Thiere und andere Pflanzen sogleich sterben müssen, wie es auch wieder andere wundersame Pflanzen giebt, durch die sogar Todte, wenn sie nicht zu lange todt sind, wieder belebt werden könnten; — diese beiderlei Pflanzenarten, die eine überaus tödtend, die andere überaus belebend, müssen doch jede nach ihrer Art einen ganz eigenthümlichen Grundstoff aus der Luft einsaugen, ansonst sie das nicht würden, was sie sind. Wenn aber das unleugbar der Fall ist, so geht es ja doch wieder klar hervor, wie vielartig zusammengesetzt die atmosphärische Luft sein muß, um der Vielartigkeit der geschaffenen Dinge in ihr jedem nach seiner Art nährend zu dienen. Wenn aber schon die Pflanzen so viele Grundarten in der atmosphärischen Luft zu ihrer Existenz vonnöthen haben, um wie viel mehr muß da erst der Thiere wegen in der atmosphärischen Luft verschieden Grundstoffartiges vorhanden sein, damit jedes Thier in der atmosphärischen Luft den ihm zusagenden Einathmungsstoff findet. Es athmet zwar jedes Thier das ganze atmosphärische Luftgehaltsvolumen in sich ein, behält aber nur in sich dasjenige aus dem eingeathmeten Volumen, was seiner Natur homogen ist; alles andere stößt es wieder hinaus. —

    Ich meine, für Den, der nur ein wenig reifer zu denken vermag, wird es mit dem bisher Gesagten genug sein, um einzusehen, wie höchst complicirt die atmosphärische Luft sein muß, damit in ihr alle die zahllos vielen verschiedenartigsten Wesen Das finden, was mit ihrer Natur korrespondirt. Wenn wir aber nun solches sicher leicht begriffen haben, da wird es eben auch nicht so schwer sein, die zahllos vielen und sonderlich gearteten Erscheinungen in der atmosphärischen Luft in so weit zu begreifen, in wie weit jeder nach seiner sinnlichen Wahrnehmung in der Art der Erscheinungen einen Unterschied findet, und bei sich sagen muß: Diese Erscheinung hat zwar Aehnlichkeit mit einer früheren, jedoch ist ihre Formung davon verschieden; und wenn das der Fall, muß auch ein fremder früher noch nicht dagewesener Grund vorhanden sein. — Und wieder werdet ihr Erscheinungen erblicken, die sich stets gleich bleiben; diese werden auch sicher den stets gleichen Grund haben.

    Es hat einst auf der Erde Pflanzen und Thiere gegeben, die bekanntlich gegenwärtig auf diesem Weltkörper nicht mehr existiren; dafür aber sind andere Pflanzen= und Thiergattungen entstanden, die damals nicht vorhanden waren. Sehet, das sind Erscheinungen, die sich in gewissen Beziehungen wohl ähnlich sind, in gewissen aber wieder sehr unähnlich. Das Mamelhud hat Aehnlichkeit mit dem heute lebenden Elephanten, so der Riesenochs mit dem heutigen kleineren. Diese beiden Thiere haben Aehnlichkeit in einer Hinsicht; sie gehören nämlich zu einer und derselben Art, aber sie sind sich an der Größe und noch an der sonstigen Gestaltung sehr unähnlich. So hat es einst Riesenbäume gegeben, wie deren schon gleich Anfangs dieser Mittheilung erwähnt wurde; auch gegenwärtig giebt es noch besonders in den Tropenländern eine vielstämmige Baumart, die mit dem einstigen größten Baume Aehnlichkeit hat, ist aber dennoch nicht mehr das, was einst dieser Baum war. Das ist ein großer Unterschied sowohl in der Größe, als in der Gestaltung.

    Alle diese Erscheinungen rühren daher, weil die früheren Riesenarten die ihnen entsprechende Nahrung in der atmosphärischen Luft nicht mehr gefunden haben, so sind sie am Ende gänzlich ausgestorben. Da wäre also ein Grundluftstoff nicht mehr da, der einst da war; dafür kam aber ein anderer zum Vorschein, der einst nicht da war. Ein solcher Grund liegt auch zumeist in den nicht selten neu auftauchenden Krankheiten, sowohl für Pflanzen, als auch für Thiere, bei denen die Aerzte auch ein solches Gesicht machen, als die Chemiker, wenn sie sich auf´s Goldmachen verlegen, und am Ende statt des Goldes einen Klumpen sehr stark stinkenden Dreckes gewinnen. Es lassen sich zwar Aehnlichkeiten zuwegebringen; so können auch neu entstandene Krankheiten mit früher schon dagewesenen eine Aehnlichkeit haben; allein vergleicht man das künstliche Gold mit dem natürlichen, so wird da ein Unterschied wie zwischen 1000 und 1 sein. Also ist es auch, wenn man eine neue Krankheit mit jener Medicin heilen will, durch welche eine frühere ähnliche Krankheit geheilt wurde, so wird man sich damit gewaltig schneiden; denn diese neue Krankheit ist die Folge der Ermangelung des Grundstoffes in der Luft, wenn selber durch irgend eine Veranlassung verzehrt und sobald nicht wieder erzeugt wurde, und da dürfte es wohl schwer sein, eine Medicin zu finden, die den abhängigen Grundstoff in sich enthielte, durch welchen die neue Krankheit freilich augenblicklich gehoben werden könnte.

    Da aber diese Sache für die Menschheit, wenn diese in bessere Kenntniß geleitet wird, vom wesentlichsten Nutzen sein kann, so wollen wir nächstens noch wesentlicher davon sprechen, und einen Blick auf die Ursachen werfen, durch die gewisse Grundstoffe in der Luft entweder ganz oder zum Theile verloren gehen, und manchmal andere an ihrer Stelle treten. —

    —————————————————

    Quellenangabe: ↓

    Außerordentliche Eröffnungen über die natürliche und methaphysische oder geistige Beschaffenheit der Erde und ihres Mittelpunctes, mit besonderem Bezug auf das Grundsein, so wie auf Bestimmung, Leben und Ziel der in, auf und — in den Luft= und Aether=Regionen — über ihr befindlichen Wesen ec. ec. ec. ,

    zunächst für grundlichtfähige Natur= und Seelenforscher, wie auch für ein die Weisheit des von Urewigkeit her Alles Wissenden und was, wenn und wie gnadenvollst kund geben Könnenden in unbefangener, besonnenst=freier Lebendigkeit des Herzens — d. i. nach Geist und Sinn des heiligen evangelischen Worts hellst=glaubend — lieben= und verehrendes Publicum herausgegeben von Johannes Busch. 1856. ↓

    https://lupocattivoblog.com/2023/03/28/die-unkreative-intelligenz/#comment-286775

    —————————————————

    Im Anfange war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.

    [Des Evangeliums 1. Capitel Vers 1] ↓

    https://lupocattivoblog.com/2023/07/20/am-anfang-war-der-ton/#comment-296126

    Reply
  2. 22

    GvB

    Agent Zelensky – Teil 1 – Eine Scott Ritter Ermittlung – Deutsch (V.2)

    “Als ehemaliger Geheimdienstoffizier habe ich mich gefragt, warum niemand eine Untersuchung über Volodymyr Zelensky, den Präsidenten der Ukraine, durchgeführt hat? Sein Aufstieg an die Macht stellt meiner Meinung nach eine unglaubliche Manipulation der Weltmeinung dar, die als klassische Fallstudie für sozialpsychologisches Engineering in die Geschichte eingehen wird: ein gewöhnlicher Komiker, der an die Macht kam, weil er einen lang ersehnten Frieden versprach, und der dann seine Mitbürger in einen blutigen Krieg hineinzog, der nur als Massaker bezeichnet werden kann. Mit Hilfe von Kollegen und Experten, die Zelensky aus erster Hand kennen, habe ich Dokumente und Videos durchforstet, um einen Film zu produzieren, der diese Untersuchung festhält. Diese Geschichte hat so viele Wendungen, dass ich sie in zwei Teile aufteilen musste.
    https://t.me/RuAs_Org/21759

    https://t.me/RuAs_Org/21759

    Reply
  3. 21

    GvB

    🇩🇪 Deutschland sucht die KATZ
    Ein wages Video und die Vermutung es zeige eine Löwin, ist die pressefüllende Meldung der Woche

    🔴 … denn die angedrohte #Hitzewelle und die lauterbachischen #Hitzetoten waren ein PANIK #Fake der Oberklasse

    🔴 dafür bekommen wir beeindruckende Bilder von “unseren” Polizeistaffeln zu sehen, die patrouillieren

    🔴Das Löwengebrüll von gestern Nacht war nur ein Scherz 😂

    #Löwe

    Reply
  4. 20

    Einar

    Dunkelmumpie Satanistensau in Dessau…zw.Smiley

    Warmer Empfang der Küchenhilfe in Dessau
    https://www.bitchute.com/video/sosfp0I8TYKr/

    Entweder ist dieser Grünenabschaum einfach nur dämlich o. frech o. frech und dämlich.
    Einar tippt auf beides und weitaus mehr als das.

    Längst pfeifen es die Spatzen von den Dächern, daß dieser ekelerregende Abschaum im Verbund der anderen illegalen Abschaum Parteien(Vereine) im Auftrag ihrer satanischen internationalen wurzellosen Clique unser geliebtes Heimatland samt deutsches Volk, das Land unser Vorfahren die gelitten und dafür gestorben sind damit wir es einmal besser haben, gewollt an die Wand zu fahren, und dann haben diese Schwerstverbrecher die längst hinter Schloss und Riegel gehören die Dreistigkeit NOCH vor dem Volk zu treten und Wasser zu predigen.
    Und Polimazisten mit ihren Gravolvern wo sich schützend vor diesem Abschaum hinstellen sollten ihr tun hinterfragen denn auch vor ihnen wird die bald kommende Gerechtigkeit keinen halt machen.

    Einar kann gar nicht so viel essen wie Einar kotzen könnte!

    Der Tag wird kommen da werden diese Dämonen in Menschengestalt nicht mehr auf/über die Straßen gehen können. Macht nix, die “Straßen“ werden zu ihnen kommen…zw.Smiley.
    Frei nach Irlmaier:
    Sobald die Ganze Lumperei aufkommt….

    Wie bläääääd, wie Hirnbefreit muss man sein sich für eine verdorbene, verkommene Dunkle Seite zu entscheiden, den kleinsten das schlimmste anzutun ja gar zu unterstützen für ihre obersten Verbrecher?
    SAUBLÖD wäre noch weit untertrieben.
    Nun, deren Schicksal haben sie selbst besiegelt, allesamt.

    Einar sagt voraus: Deren Gejammer und Geschrei wird exorbitant werden….Wer mit dem Feuer spielt braucht sich keineswegs zu wundern denn er hat es nicht anders verdient.

    Mit diesen Grünen & Co gibt es nichts mehr zu diskutieren, Punkt.

    Reply
    1. 20.1

      hardy

      Hab ja heut mal viel rausgehauen hier in der früh, aber mußte auch mal Pause machen und mich besser beschäftigen als mit dem wahnsinnigen Schwachsinn oder andersrum.
      Jedenfalls braucht der Geist manchmal etwas Referenz zum klaren Denken, bevor der Wahnsinn viral, also gefühlt ansteckend wird.
      Deshab irgendwie bin ich auf diese interessante Betrachtung von mat Problemen gekommen, interessant was die Inder schon früher als Europäer geleistet haben

      https://www.youtube.com/watch?v=ypxKzWi-Bwg

      ja und dann noch weiteres interessantes, man könnte sagen die Entwicklung von Ideen und Gedanken, die sich aber in der Realität absolut wiederfinden und jederzeit prüfbar sind wie hier https://www.youtube.com/watch?v=3tan4_yh5dw
      ziemlich anstrengend, aber auch interessant..

      So könnte die Welt wirklich großartig sein ohne diese Dunkelhumplies, die gehen mir immer mehr auf den Geist echt wahr…

      Reply
      1. 20.1.1

        Einar

        Danke guter Hardy 🙂
        Sobald Einar Zeit findet, Einar ist zur Zeit ziemlich eingespannt, werden sich die Links angesehen…zw.Smiley.

        Reply
  5. 19

    hardy

    Tja, der Attila
    Ignoriert diese Mafia einfach!
    Ebenfalls kein Geld an dieses Regime, ÜBERALL Nein sagen und sich komplett verweigern!
    Keine Wahl, kein gar nichts mehr!

    Was erwartet man, wenn man mit einer illegalen Juden-Fremdverwaltung redet?
    Dass die sagen “och, ja, wenn euch das nicht gefällt dann sind wir jetzt traurig und hören auf”?

    (((DIE))) werden NIE aufhören Deutschland als Sklavenvolk auszubeuten und zu vernichten!
    DAS ist ihr Job!

    Dieses ständige gegen die Wand gelaufe mit Tanzen, Trommeln und Parolen gröhlen bringt nichts, das muss man doch mal begreifen.
    Und Abends geht JEDER wieder nach Hause, zahlt weiter GEZ und Steuern an genau diese Mafia!! Paradox!
    Geht zu jedem “Scheingericht”, antwortet auf jeden illegalen Brief, sagt zu allem ja und okay…

    Attila hätte ich als Einziger zugetraut die Massen zu bewegen.
    Bis jetzt war niemand ansatzweise am Puls der Zeit wie er und den wahren Feinden auf der Spur.

    Doch es wollte niemand oder viel zu Wenige hören, weil Querdenken den möglichen Widerstand eingesammelt hat und zu Zauber- und Tanzshows degradiert und degeneriert hat.

    Nun hat der sogenannte Widerstand nur gelernt zu trommeln, zu tanzen, Petitionen und Brief zu schreiben, sowie um Erlaubnis zu bitten OB man denn demonstrieren darf…

    Aber richtigen Widerstand leisten mit Verweigerung, da wo es richtig weh tut, das macht keiner.

    Attila hat seine Firma und alles geopfert – aber für was?
    Für die Deutschen?
    Ja, das dachte man.
    Aber er hat seine Ehre bewahrt dadurch und ist nie eingeknickt.

    Ich kenne sonst niemand, der dasselbe tut wie er und er kann immer sagen:
    “Ich habs euch ja gesagt, IHR wolltet nicht hören”.

    Reply
  6. 18

    hardy

    Was will uns dieser Schweinepriester mit seinen Worten sagen?
    https://t.me/sprachrohrdereifel/36909

    Reply
  7. 17

    hardy

    Da isser ja wieder, unser Juso-Seppl
    https://t.me/sprachrohrdereifel/36911

    Reply
  8. 16

    hardy

    Der Pädo-Chip für das Kindeswohl..
    https://t.me/sprachrohrdereifel/36915

    Reply
  9. 15

    hardy

    Eine Lüge ist eine Lüge ist eine Lüge
    https://t.me/sprachrohrdereifel/36907

    Reply
  10. 14

    hardy

    Ich bin zwar kein Pfitzkist, aber der hat doch viel rechts! ⚡️ ❗️
    https://t.me/kurze_Vids/19808

    Reply
  11. 13

    armand hartwig korger - Deutsches Reich

    Es gibt weder eine Klimadebatte noch eine menschlich gemachte Klimaerwärmung im Deutschen Reich und demnach verschwendet man als Deutscher, aber auch Europäer höchstens seine wertvolle Zeit und wandelt sie in wertlose Zeit um.

    Es is völlig sinnlos sich an Pseudodiskussionen zu beteiligen, ..so auch Behauptungen zu möglichen Änderungen des Geschlechts oder einer Wahl hierzu und und uns…

    Hier ist rechtlich zu argumentieren, also auf Basis faktischer Handlungsgrundlage und das beseitige jede völlig interlektuell überspitzte Pseudodiskussion, mit welcher die Menschen verwirrt, beschäftig und verirrt werden sollen.

    Ist doch einfach: menschlich gemachter Klimawandel: Gibt es nicht im Deutschen Reich und auch für sämtliche Gebiete, welche unter Rechtsfolgen des Deutschen Reiches bestehen. Das ist zu verbreiten, sonst nichts.
    Sollte es noch etwas benötigen, sagt mit bitte Bescheid, aber es ist alles geliefert um menschliche Zeitvergeudung und damit unsere wertvollste Ressource zu verhindern…

    Wahl des eigenen Geschlechts? Der Mensch tritt mit seiner Geburt, wo gegeben durch Rechtsfolge in Rechte und Pflichten ein und es entsteht die Natürliche Person des Rechts, in eben diesen Rechten und Pflichten. Hieran hängen auch alle Rechte und Pflichten, wie das Territorium und sogar die Möglichkeit Verträge zu schließen, sämtliche Eigentumsansprüche etc etc..die Möglichkeit zu kämpfen auf berechtigter Basis ..und und und…Wer dies bestreitet, bestreitet JEDES RECHT ..und damit erledigt sich die Angelegenheit und mehr ist nicht dazu zu sagen, denn der Rest ist die KONSEQUENZ! Und für die haben wir in er PFLICHT zu sorgen.

    Damit ist das ganze sinnlose Blabla beseitigt und dies gilt es zu verbreiten und dazu hat das deutsche Volk nun schon seit Jahren die Gelegenheit.

    Rechtswirksamkeit der Handlungsfähigkeit 100 Prozent und vollkommen!
    Die Pflicht des deutschen Volkes seine Rechten und Pflichten zu kennen 100 Prozent und vollkommen!
    Verteilungsquote des deutschen Volkes, bezüglich seiner RECHTE?
    Prüft selbst!

    Reply
  12. 12

    hardy

    Lauterbachs Hitze Einmaleins

    Wenn der Glutofen brennt, gehet in die Kirche wo es kühl ist sagt der Schweinepriester Lauterbach.
    https://t.me/unzensiert/78281

    Reply
  13. 11

    hardy

    Jetzt hab ich gehört, daß die Dunkelmumpel-Makrone die Meinungsfreiheit abschaffen will, aber.. Hand aufs Herz und frisch gelogen..
    NEIN, das war ich nicht! ⚡️
    https://t.me/JFK_Q17/2540

    Reply
  14. 10

    hardy

    Der Sumpf ist ziemlich sumpfig.. Und dann ist der Arme Mann auch noch von einer ganzen Armee ArschkeNazies umzingelt
    https://t.me/kurze_Vids/19812
    https://t.me/FalscheGeschichte/13304

    Reply
  15. 9

    hardy

    Zum Thema Klimakleber und Fliegen..
    https://t.me/kurze_Vids/19816

    Reply
    1. 9.1

      GvB

      DIE UKRAINE BRAUCHT EURE HILFE! • Der ukrainische Verteidigungsminister Oleksii Reznikov hat gerade diese 7-Millionen-Euro-Villa in Cannes, Frankreich – als kleines Hochzeitsgeschenk für seine Tochter gekauft … [19819]
      https://t.me/kurze_Vids/19819
      Wenn die Ukraine am Boden ist, werden die Selenskiy-Oligarchen in den Jachten davonshippern oder in ihren Jets davonfliegen zu ihren Villen im Ausland. Das arme, geschundene Volk wird 100 Jahre lang Stein für Stein wieder alles aufbauen.Nicht für sich sondern für Blackrock…..und JENE!

      Reply
    2. 9.2

      GvB

      Sommerloch.
      Es war ein schwarzes wildes Schwein, kein Löwe…..im Osten an der See, da wärs ne laute Möve. 🙂

      https://www.morgenpost.de/vermischtes/article239000295/loewin-jagd-wildschwein-phantomjagd.html

      Reply
      1. 9.2.1

        GvB

        Sieh an, sieh an…der Meuthen in vollem Freimaurer-Wichs
        https://t.me/sprachrohrdereifel/36839

        Reply
  16. 8

    hardy

    Ab 25.08.23 keine Meinungsfreiheit mehr?
    https://t.me/sprachrohrdereifel/36903?single

    Reply
  17. 7

    hardy

    Mensch Harry, bist du auch so ein Hirsch?
    Wie oft hab ich dir versucht zu erklären, daß im Sommer heiß wird! ⚡️ ❗️
    https://t.me/sprachrohrdereifel/36825

    Reply
  18. 6

    hardy

    HAARP wurde als Erdbebenmaschine eingesetzt
    https://t.me/unzensiert/78116

    Reply
  19. 5

    hardy

    Wettermanipulation?
    Gibt’s nicht! ⚡️ ❗️
    Sendung von 1968 zum Thema Klima Manipulation!!😊
    https://t.me/waswirklichist/1461?comment=75623

    Reply
  20. 4

    hardy

    Es ist jetzt so heiß, daß sogar die coolen Autos überhitzen und verblitzen! ⚡️ ❗️
    https://t.me/unzensiert/78245?single

    Reply
  21. 3

    hardy

    Hier haust der Hirsch mit dem gekochten Ei in der Birne.. ❗️
    https://t.me/waswirklichist/1461?comment=75533

    Reply
  22. 2

    hardy

    Die dreist heuchelnden Klimakleberschweine
    https://t.me/kurze_Vids/19822

    Reply
    1. 2.1

      hardy

      Hab mir das Video nochmal angesehen. Was ja überhaupt nicht erwähnt wird ist die Frage, woher diese Klebheinies die Kohle haben, um mal eben nach Bali zu fliegen. (Die haben doch keine Arbeit, aber “vielleicht” wird Klimakleben gut bezahlt.) Das können sich selbst die meisten noch arbeitenden Bunzelstinker nämlich nicht leisten.

      Reply
  23. 1

    Anti-Illuminat

    Egal ob jetzt Arbeiterrechte, Gesundheit, Klima oder Toleranz propagiert wird. Die Ziele der Gegenseite sind immer negativ. Sie wollewn nur ihre Scheinmacht und ihr Geld. Aber es wird für ihnen immer schwieriger das alles aufrecht zu erhalten.

    Reply
    1. 1.1

      armand hartwig korger - Deutsches Reich

      …das ist die Natur einer Gegenseite…und überhaupt nicht schändlich…schändlich ist, wer SEINE SEITE nicht vertritt!

      Es ist sinnlos……nein sogar lächerlich UNS als anständiges Volk heute zu bezeichnen, denn ein anständiges Volk nicht hin, was unser deutsches Volk heute hin nimmt!

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen