Related Articles

36 Comments

  1. Pingback: Wer hat Angst vor der zivilen Atomkraft von Iran? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  2. 5

    Christian

    Die Iraner oder besser die Perser sind ein grossartiges Volk.Es gibt selten so ein aufrichtiges Volk wie die Perser.Wer Freunde aus
    Persien hat weiss diese Volk zu schatzen.

    Reply
    1. 5.1

      Aufstieg des Adlers

      Richtig Christian,
      die Perser sind sich ihrer arischen Abstammung voll bewußt und stolz darauf.

      Reply
      1. 5.1.1

        Gerswind_D184

        Waren auch die Ersten, welche den „Auserwählten“ kräftig in den Allerwertesten traten!

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Aufstieg des Adlers

          … und noch treten werrden…. kommen nur noch welche hinzu, die Arschtrittgeil betreffs der Judenbengel sind…..

      2. 5.1.2

        Aufklärer

        Hier ist ein Link zu Population des Iran und nehme gleich vorweg, dass ich mich ausdrücklich von den Zielen der Missionierung Im Joshua-Project distanziere.
        Der Link ist aus rein bildungstechnischen Gründen eingesetzt.
        Ich wollte nur einwerfen, dass es im Iran ein sehr grosse Unterschiede zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen gibt. Man kann durchaus sehr europäische Gesichter antreffen, dies ist jedoch eher eine Seltenheit und meist nur in den Gebieten wo vor mehreren tausend Jahren Nordvölker gesiedelt haben. Der Grossteil ist eine Mischbevölkerung.
        http://www.joshuaproject.net/countries.php (beim Link auf people Photos klicken)
        LG

        Reply
        1. 5.1.2.1

          Aufstieg des Adlers

          Ja danke. nach vielen Stunden konnte ich also auf meine Kommentarleiste zurükgreifen, sonst hätte ich das nie gesehn.

  3. 4

    nemo vult

    Mit 20% U235 Anreicherung läßt sich meines Wissens keine Bombe bauen. („mindestens 85 %“)

    Reply
    1. 4.1

      Aufstieg des Adlers

      Finchen – Bienchen,
      gerne auch als mundgerechte auf Festplatte abspeicherbare Peh Deh Äfffff
      http://ia600700.us.archive.org/29/items/AlljudaAlsKriegstreiber/GrachtHans-AlljudaAlsKriegstreiber193966S.ScanFraktur.pdf

      Reply
      1. 4.1.1

        Fine

        Hab ich doch! Damit kann die Namensliste wieder scheyn erweitert werden… 😯

        Reply
  4. 3

    Aufstieg des Adlers

    Zitat:
    “ „Die Weltbevölkerung darf sich nicht vom Iran täuschen lassen und die Sanktionen gegen dieses Land mildern.“
    Naja… so trennt sich Wunsch und Wille von den tatsächlichen Realitäten komplett ab, aber das ist den Juden ja seit jeher entgangen, was wirklich vor sich geht…..
    Tja… hätte man eine Seele und hätte man Dieselbe nicht gleich nach der Geburt durch Beschneidung mutwillig verstümmelt, sodass die wichtigsten Chakren überhaupt nicht funktionieren können… ja dann… bräuchte man auch keine Überwachungstechnik weltweit!
    Im Klartext: Die Welt (und ich rede hier nicht von den Affen des sogenannten freien Westens) haben „Israel“ schon lange lange erkannt und bei näherer betrachtung der Visage Netanjahu´s überdeutlich wird, was Israel tasächlich heisst:
    Ihr
    Seid
    Räudige
    Armseelige
    Ekelhafte
    Lügner
    Man lese die Anfangsbuchstaben von Oben nach unten.

    Reply
    1. 3.1

      Aufklärer

      Die Synagoge Satans ist wohl am Ende ihrer Weisheit angekommen. 😀 Die Tafelnummer Netanjahus ist zu einer Lachnummer verkommen. Die werden sich wohl etwas ausgefuchsteres einfallen lassen müssen. Die primitive Lügerei wie beim Holo zu Anbeginn der 70ziger Jahre bis heute zieht hier nicht mehr. Die wirklichen Chefs Netanjahus dürften Kabbalisten sein, die dringend einen grossen Weltkonflikt brauchen.

      Reply
      1. 3.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Das „Beste“ habe ich dieser tage aus Thürigen erfahren, wo die Judenpest in Form von Rabbinern an die Schulen geht und DEUTSCHEN SCHULKINDERN (!!) ihre dreckigen Lehren beibringen.
        Als eine Schülerin dann feststellte, daß mindestens drei Schülerinnen arischer Abstammung seinen, bekamen die vom Rabbi einen giftgrünen Blick, frei nach der maxime; wenn Blicke töten könnten (!)
        Daraufhin trat er hinter eine Schülerin und sagte vor der ganzen Klasse folgendes:
        „Mein Täubchen; es gibt bald keine Tauben mehr, die fliegen.“
        Jetzt mal meine Frage an alle Neuleser, die die Juden noch so hoch halten, was wohl der tiefere Sinn dieser Aussage war……

        Reply
        1. Aufstieg des Adlers

          Recht hast Du, Maria
          Aber mit welch´einer Unverschämtheit, mit welch´einer Frechheit jetzt das Judenpack sich schon an deutschen Schulen aufführt ist mit Worten kaum mehr noch zu beschreiben:
          Unter anderem waren das insgesamt drei Rabbiner, die an dieser Schule ihr Unwesen trieben und mal immer so testweise bei deutschen Schülerinnen den Körpertest durchführten, ob sie sich anfassen liesse, um daraus zu schlussfolgern, daß bei diesen Schülerinnen noch ganz, ganz andere Dinge…möglich wären.
          Dabei geht es diesem Scheisspack darum deutsche JUNGFRAUEN „knacken“ zu können, da der Erste, der den GV mit einem Mädchen durchführt, der bestimmt infolge dessen ihren Genpool; das heisst überdeutlich ausgedrückt, daß, selbst wenn dieses Mädchen später mit einem Deutschen arischer Abstammung ein Kind zeugte, daß in diesem Kinde dann ein gewisser Anteil jüdischer gene mit drinne ist, was sich dan in späteren pervertierten verhaltensweisen zeigen könnte.
          Erziehung ist also BEIWEITEM NICHT ALLES, sondern auch die Abstammung und ich weiss, wie sehr das Rabinergesochse jetzt in das so sattsam bekannte Wutgeulehe einstimmen wird, da ich denen gerade die Tour vermassele und diesen Weltschmarotzern mal wieder Nichts anderes übrig bleibt, als die Antisemitismuskeule hervorzuholen…. Jedoch lassen sich davon nur Kenntnislose noch länger beeindrucken!
          Anstatt also jetzt rummzuheulen, daß es in den VSA noch ne Weile so weitergeht wie bisher und wieder mal die grosse rettung verpeilt wurde – SOLLTEN SICH ENDLICH MAL ALLE LESERINNEN UND LESER AUF DEN ARSCH SETZEN UND ÜBER DAS ÜBELSTE PACK,DASS MUTTER ERDE AUF IHREM RÜCKEN TRÄGT LERNEN LERNEN UND NOCHMALS LERNEN!
          Der ganze Spuk ist sowieso erst 2017 vorbei und wir werden auch noch hier im deutschem Mutterland Krieg haben, was den wirklichen Kenner nicht allzusehr überraschen dürfte, denn es geht für den Juden um buchstäblich A L L E S !
          Jedoch machen und haben nur die Allerwenigsten eine ganz klare Vorstelllung dessen, was seit 2000 Jahren hier auf Mutter Erde tatsächlich passiert ist – und deshalb: BILDUNG! BILDUNG! UND NOCHMALS BILDUNG!
          Noch was zu den bevorzugten Entjungerungen, von denen Juden betreffs deutscher Mädchen träumen:
          Der Jude an sich hält sich für komplett minderwertig, da seine beschneidung ihn in den Augen anderer menschen für minderwertig macht – DESHALB wurde vor einem Jahr auch so ein gezeter von den Juden veranstaltet, als das Gericht in Köln die Beschneidung verbieten wollte.
          Die Beschneidung jedoch IST DAS FESTESTE BINDEGLIED DER JUDEN UNTEREINANDER DASS SO ALS FESTE RASSENGEMEINSCHAFT ÜBERALL AUF DER WELT ZUSAMMENHALTEN LÄSST!
          Aber nur Wenige scheinen das Ausmaß Dessen überhaupt auch nur im Ansatz vollständig begriffen zu haben!
          Wenn also ein Jude ein deutschen Mädchen entjungfern kann, steht dahinter das Wissen, daß er, der Minderwertige etwas höheres bekommen hat und zudem auch noch den Genpool aller künftigen Kinder (die, wie beschrieben nicht von ihm sein müssen) bestimmt!
          Ich denke, daß jetzt klarer wird was für eine ganz große Gefahr der internationale Jude für alle Völker unserer Erde ist.
          P.S. An die Denunzianten, die doch so gerne meine Texte kopieren: es wäre von Vorteil diesen Kommentar IN SEINER GÄNZE wiederzugeben!

        2. 3.1.1.2

          der alte Umpitz

          Gruss an den Adler,
          “Mein Täubchen; es gibt bald keine Tauben mehr, die fliegen.”
          Nun ja, lassen wir ihm seinen Glauben. Wir wissen nur Eines: Odins Raben werden fliegen. Die ham e´ weng mehr drauf. (und Adler natürlich auch… schmunzel)

        3. Aufstieg des Adlers

          So siehts aus, lieber Umpitz !

      2. 3.1.2

        Aufstieg des Adlers

        @ Aufklärer
        VOLLSTÄNDIG RICHTG! GLÜCKWUNSCH ZU DEINER ERLEUTERUNG! VOLLSTÄNDIG RICHTIG! BRAVO!
        Jedoch geht auch den Kabalistenpack die Zeit verloren, was dazu führen wird, daß die Alles, aber auch buchstäblich ALLES auf eine Karte setzen!

        Reply
        1. 3.1.2.1

          Aufklärer

          @ Aufstieg des Adlers
          Das scheint sich ja eine Sauerei zusammenzubrauen. Ein ängstlicher Hund beisst auch gerne wild um sich.
          Ich habe einmal vor ein einiger Zeit gesucht wieviel Juden es auf der Welt wirklich gibt, aber keine verlässlichen Quellen dazu gefunden. Mit ihrer Sexbessenheit, vor allem bei den Orthodoxen, die 7,8,9 oder mehr Kinder haben, müssten die doch längst die 50 Millionenmarke überschritten haben.
          Und das ist die unterste Skala die ich annehme.
          Wahrscheinlich wissen nur wenige Führungsjuden( Cohanim) wieviele Juden es tatsächlich gibt. Diese Statistik wird meiner Meinung nach geheim gehalten.
          Irgendwo ist auch einmal erwähnt worden,dass die Cohanim, also die Priesterklasse der Juden ihre Kinder NICHT beschneiden lassen! Weisst du mehr darüber?
          Um weiter bei den Rabbinern zu bleiben:
          Die Kabbalisten sind vor allem an dummen und sexbesessenen Sklaven und an der Lebensenergie der Goyim interessiert deshalb gewöhnen sie diese mittels ihren Hollywoodschundfilmen, Pornos und anderen Medien dazu den Lebenssaft mit soviel wie möglich Selbstbefriedigungen so schnell wie möglich aufzubrauchen. Das gilt übrigens für beide Geschlechter.
          Deshalb wird die Pervertierung des Geschlechtsverkehrs so gefördert, jedoch zum Beispiel nicht die Transmutation der Sexualenergie auf höhere geistige Ebenen. Höchstens in die unteren Chakren und somit die Debilitation und Degradierung des Menschen in ein nur auf primitiven Instinkten basierendes Lebewesen. Die massive Föderung der Schwulen und Lesbenbewegung und die immer früher einsetzende „Sexualkunde“ bei Goyimkindern gehen alle auf jüdische Anstrengungen zurück. Ohne ihre Goyimlakaien, vor allem in der Politik und Wirschaftund „Gutmenschen“ wäre das natürlich nicht möglich.
          Jede Goyimgeneration (ein paar sekuläre Juden sind auch dabei) soll noch primitiver als die vorherige werden. Falls sich einer gewundert hat warum im Fernsehen die Programme immer belangloser und leerer werden.
          Um abzuschliessen kann man sagen dass der Jdue grundsätzlich durch seine Heuchelei und Herumgeseiere bzw. Herumjammerei auffällt.
          Man könnte Im Prinzip alles auf folgende Formel festlegen: JUDE/ VERJUDET ist der wo das WORT ǂ NICHT DER TAT ENTSPRICHT ( je falscher, verräterischer, perverser,wortbrüchiger, schmieriger egoistischer etc,…. einer ist, umso verjudeter ist er/sie)
          ARIER/ EHRENARIER ist der wo das WORT = DER TAT ENTSPRICHT ( man hält was man verspricht, man steht zu seinen Taten, Fehlern etc,… Ehrenwort etc.)
          LG

        2. Aufstieg des Adlers

          Bei U.com steht zu Paolo Pinkel folgender Text. (Kopie)
          „Paolo Pinkel war, was Sex anbelangt, total abartig veranlagt!
          Hier eine Kurzbeschreibung: Paolo Pinkel heißt deshalb so, weil er in der Hauptsache auf Pinkelsex stand! Das heißt, daß in seinem Badezimmer, oder einem dafür speziell hergerichteten Raum, eine Badewanne stand, die natürlich größer und luxoriöser ist als die Wannen von unsereinem sind und, über diese „Wanne“ wurde eine dicke Glasplatte gelegt, auf die sich die „Weiber“, oder auch „Männer“ setzten, oder auch stellten und so von oben auf den unter der Glasplatte liegenden „tapferen“ und „abartigen“ armen J…en p….lten und sch..en, bis es ihm „kam“!!! Ein langer Satz!
          Auch im Internet ist der Werdegang einer solchen „Pinkelorgie“ nachzulesen! Er soll sich auch seine „Mitarbeiter“, natürlich die aus dem „engsten Kreis“, dahingehend ausgewählt haben, welchen „Geschmack“ des jeweiligen Aspiranten dessen U,.. und K.. hatte!!! Ist in solchen, etwas „höheren Kreisen“ durchaus üblich, da diese „Kreise“ sowieso „nur“ aus diesem Abschaum bestehen!“
          Und hier für alle Fääänz das Paoloposter :mrgreen:
          http://unglaublichkeiten.com/pku/pinkel.gif

        3. Maria Lourdes

          Adler mal wieder in „Hochform“, wenn ich bei Dir bin, gibts die „neunschwänzige Katze“, kennst Dich aus? Den langen Satz von Dir hab ich entschärft!
          Das ist dann doch ein wenig happig, wenns nicht stimmen würde – hätte ich es gelöscht, aber es ist die Wahrheit, leider sagt Maria Lourdes!
          Gruss und sachte, sachte Adlerchen, wie gesagt, „die neunschwänzige Katze“ droht!

        4. Aufstieg des Adlers

          Aber Maria,
          oh Du meine Herrin !
          Eine Katze mit 9 Schwänzen!
          Machste mich bidde mit der bekannt ?
          Mir kommen grade Neidgefühle, weil mir nur Einer gewachsen iss…. und so…. 😀

    2. 3.2

      Fine

      AdA,
      eine kleine Bettleck Türe für die Freunde der gepflegten Unterhaltung… :mrgreen:
      http://de.scribd.com/doc/102930245/Gracht-Hans-Alljuda-Als-Kriegstreiber-1939-66-S-Scan-Fraktur

      Reply
      1. 3.2.1

        Aufstieg des Adlers

        Meine Antwort hat sich nach unten verflüchtigt – ärgerlicherweise

        Reply
  5. 2

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  6. 1

    Gandalf

    Der Zweifel einer „fiktiven“ Wahrheit/Lüge
    http://www.youtube.com/watch?v=5ZoUfGcoFuM

    Reply
    1. 1.1

      trojaner72

      Einfach super diese Videos von Chembuster. Vor allem seine Schlussworte:
      „Entscheide immer aus deinem Hezen aber halte immer die Augen auf. Sei bei allem skeptisch, lege dich nicht fest und zweifle. So kommst du der Wahrheit näher. So grausam und aussichtslos die Dinge momentan erscheinen. Stelle dich jeder Situation und schaue nicht weg. Hinterfrage sie, dann ist alles gut.“

      Reply
    2. 1.2

      Gast

      Sehr interessantes Video.

      Reply
    3. 1.3

      Gast

      Noch interessanter ist allerdings die Tatsache, dass besonders die Vielsprecher auf diesem Blog sich bei solchen Themen extrem rar machen.

      Reply
      1. 1.3.1

        Maria Lourdes

        Siehste Gast, das ist es, was mir nicht gefällt, warum bringst jetzt so einen Kommentar? Warum? Erklär mir das, aber nicht mit schwammigen Erklärungen!
        Egal um was für Thema es hier geht, du provozierst mit dieser Aussage, und nochmal sowas und ich werf Dich raus!
        Maria Lourdes

        Reply
        1. 1.3.1.1

          Gast

          Es ist ganz klar Maria, dass es der Wahrheit entspricht, quer durch den Blog soweit ich das bisher sehe,und ich habe es ausgesprochen, weil es mir starkt auffällt, und wenn das den einen oder anderen zum Nachdenken provoziert, dann kann das meiner Meinung nach nur gut sein, so einfach ist das.

        2. Maria Lourdes

          Also schwammig, ich schalte dich in Zukunft nicht mehr frei, einen Schuss, der Fairness halber, hast noch! Also nochmal! Oder gleich Ende?

        3. 1.3.1.2

          Larry Summers

          @ Maria
          Ich glaube nicht, daß „Gast“ böse Absichten hat.
          Sei doch nicht so streng mit ihm 😉

        4. Maria Lourdes

          Der braucht ne strenge Erziehung Larry, als Gast verhalte ich mich anständig, das hat er wohl nicht gelernt! Die ständigen Fotzeleien sind es, die mich stören!
          Gruss Maria

      2. 1.3.2

        Skeptiker

        @Gast
        >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
        Noch interessanter ist allerdings die Tatsache, dass besonders die Vielsprecher auf diesem Blog sich bei solchen Themen extrem rar machen.
        >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
        Nee. ich war nur woanders, ich warne andere Seitenbetreiber, von den Gast – Kommentaren.
        Mein letztes Beispiel:
        http://morbusignorantia.wordpress.com/2013/10/13/das-letzte-interview-mit-erich-priebke-vom-juli-2013/#comment-3744
        P.S. Ich bin mir unsicher ob ich Dich nicht falsch verdächtige.
        Gruß Skeptiker.
        P.S. Ich kann mir nicht so richtig vorstellen das Du ein Falschspieler bis, mir kommt es vor wie ein Test. Aber wer andere in Tonne tritt, hat es schon verdient, wie es aussieht aus der Tonne zu schauen.

        Reply
    4. 1.4

      Skeptiker

      Passend zum Film.
      Die verbotene Wahrheit
      Betrachtungen zu einer Vergangenheit, die nicht vergehen will
      Fragen zu einer Offenkundigkeit, die weder offen noch kundig ist
      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
      5.2 Beispiele wichtiger Zeugenaussagen
      Insbesondere wenn sich eine Anklage fast ausschließlich auf Zeugenaussagen stützt, ist eine gründ­liche Vernehmung der Belastungszeugen ein unerläßliches Element in einem Strafprozeß. Dies war aufgrund des IMT-Statutes überhaupt nicht möglich, denn die meisten Zeugen gaben lediglich schriftli­che eidesstattliche Versicherungen („written affidavits“) ab und erschienen gar nicht vor Gericht. So konnten die Zeugen, die übrigens vom Tribunal recht großzügig bezahlt wurden, ungeprüft die absurdesten Behauptungen in die Welt setzen. Einige Beispiele:
      Die Unterstellung, in Dachau seien Häftlinge vergast worden, führte dazu, daß der Kommandant Martin Gottfried Weiß, sowie weitere 39 Mitglieder der Wachmannschaft von den amerikanischen Besatzern zum Tode verurteilt wurden. In seinem „written affidavit“[40] behauptete der ehemalige KZ-Insasse Franz Blaha, in Dachau seien „viele“ Menschen „durch Gas“ getötet worden, machte aber weder Angaben über Opferzahlen, noch darüber, welches Gas eingesetzt wurde. Blahas Aussage wurde bei den Nürnberger Prozessen vorgelegt und war ein Hauptanklagepunkt gegen Wilhelm Frick, der ebenfalls zum Tode verurteilt wurde. Seit 1960 gilt es als offenkundig, daß in Dachau kein einziger Mensch vergast wurde. Somit muß Blahas häufig zitierte Aussage als die Erfindung eines parteiischen und rachsüchtigen Zeugen gewertet werden, die keinerlei Beweiswert hat.
      Der ehemalige Auschwitz-Häftling Sigismund Bendel, war ein wichtiger Belastungszeuge im Prozeß gegen Dr. Bruno Tesch und Karl Weinbacher. Beide saßen auf der Anklagebank, weil ihre Firma (Degesch) das Insektizid Zyklon B an Konzentrationslager lieferte.
      Bendel behauptete, in Auschwitz seien vier Millionen Menschen mit Zyklon B ermordet worden. Man habe jeweils 1.000 Menschen in einem 10 m langen, 4 m breiten und 1,6 m hohen Raum zusammen­gepfercht und vergast. Als der Verteidiger, Dr. Zippel, fragte, wie es denn möglich sei, 1.000 Menschen in einem Raum von nur 64 m³ unterzubringen, erwiderte
      Bendel: „Es konnte nur mit der deutschen Methode geschafft werden.“
      Zippel: „Wollen Sie ernstlich behaupten, man könne zehn Personen auf einem halben Kubik­meter unterbringen?“
      Bendel: „Die vier Millionen in Auschwitz vergaster Menschen legen Zeugnis davon ab“[41].
      >>>>>>>>>>>>>>>>>
      Zum Nachlesen.
      Die verbotene Wahrheit
      http://www.revisionismo.net/de/hol/verbwahr.php
      >>>>>>>
      Aber ein wirklich guter Film.
      Gruß Skeptiker

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen