Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

45 Comments

  1. 19

    Norbert Steinbach - In Gedenken an Alex

    @ kontakt@jugend-tv.nethttp://www.jugend-tv.net/
    Zur Info in der Mordsache Alexander Müller.
    Und besonders diesen Link http://zdd.dk mit dem
    Jugendschutz.net – Abmahnungs-PDF beachten.
    MfG,
    Norbert Steinbach, BfeD – http://bfed.dk am 01.10.2014
    Metapedia über den am 12. Juni 2012 um 23 Uhr in Hannover mit zwei Hirninfarkten hingerichteten und in dessen Folge am 27. September 2014 um 14 Uhr in dem Pflegeheim Meinecke, Hambühren bei Celle verstorbenen Wahrheitssucher und Volksaufklärer Alexander Müller vom Zentralrat der Deutschen in Deutschland [ZdD]
    Alexander Müller (geb. 26. März 1960 in Berlin, verst. 27. September 2014 in Hambühren bei Celle) ist, nach eigenen Angaben, ein von der BRD politisch Verfolgter. In seiner Jugend befasste er sich mit Krafttraining und diversen Kampfsportarten. Müller ist Gründer und Vorsitzender des „Zentralrats der Deutschen“ (ZdD) mit Sitz in Hannover und Sprecher des BfeD. – Wirken – Er setzt sich, nach Angaben des ZdD, für die Rechte des Deutschen Volkes in Deutschland ein und wurde bereits in der DDR politisch verfolgt, inhaftiert und von der BRD freigekauft.
    Danach begannen erneute Schikanen, nachdem er sein „Tagebuch der Wahrheit vom ZdJ“ auf seinen Netzwerkseiten veröffentlichte. – Müller beschreibt auf seinen Weltnetzseiten unter der Überschrift „Stasi West krimineller als Stasi Ost“, wie die Systempartei CDU in Niedersachsen verhindere, daß seine Klagen von der BRD-Justiz bearbeitet werden, und ihm einen Maulkorb verpassen wolle, indem der damalige Ministerpräsident Christian Wulff aus Niedersachsen und heutige Ex-Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland, seine, u.a. mit Steuermitteln finanzierte Partei einsetzt, um gegen einen hilfesuchenden Bürger vorzugehen. – Im Jahr 2007 fand ein Interview für den Kino- und Dokumentarfilm Die Mondverschwörung mit dem US-Reporter Dennis Mascarenas und dem Regisseur Thomas Frickel in Hannover über Chemtrails und den BfeD statt, der in den Jahren 2011 und 2012 in diversen Kinos, sowie im Fernsehen 3-Sat und Hessischen Rundfunk publiziert wurde.
    Verschiedene Landes- und Bundesbehörden der BRD hatten erfolglos versucht, Müllers vier Weltnetzseiten in Dänemark und Schweden mit über 10.000 Tages- und Gästebucheinträgen zu löschen. – Am 12. Juni 2012 wurde Müller gegen 23 Uhr mit zwei schweren Hirninfarkten in die Uni-Klinik geflogen. Seitdem hat Müller einen Vormund, ist ein Schwerstpflegefall mit komplettem Gedächtnisverlust, ohne jegliche Laute und Sprache, auch ist eine schriftliche Kommunikation unmöglich. Seine Versorgung hat seit dem Oktober 2012 ein Pflegeheim bei Celle übernommen.
    Wenige Wochen nach den zwei Hirninfarkten von Müller wurde der Vormund durch die Landesmedienanstalt Niedersachsen in Hannover genötigt, alle vier Weltnetzseiten unverzüglich zu kündigen, da sonst erneute Strafbefehle nicht gegen Müller, sondern gegen den Vormund erfolgen würden. Am 27. September 2014 verstarb Müller gegen 14 Uhr in dem Pflegeheim Meinecke in Hambühren an den Folgen des Attentats vom 12. Juni 2012.
    1. Anonym kommentierte am: 29. September 2014 10:01
    Was sagt uns das? Mir sagt es folgendes! Wie gefährlich muss Herr Müller mit seinem vielfältigen Wissen für die BRD gewesen sein, wenn diese sich mit einem angeblichen Spinner, Rechten, oder wie sonst noch Leute diffamiert werden, wenn sie eben ein wenig mehr über den Tellerrand hinausblicken, wie der Normal-Bürger? Interessant auch, dass sich eine Medienanstalt Niedersachsen für einen Mann dermaßen interessiert, mit dem ganzen Aufwand seine Seiten schließen zu lassen!? Warum, wieso, dieses Interesse an seiner Person? Fest steht demnach wohl, dass er ein gefährlicher Aufklärer seines Volkes war und Licht ins Dunkel brachte, was vielen dunklen Gestalten wohl nicht passte?
    HINWEIS: Auch dieser geheimen BRDisrael Zensur-Zentrale nicht, wie nachfolgend zu erfahren ist:
    ERGÄNZUNG: Am 10.01.2013 meldete sich erneut eine geheime Zensur-Zentrale von BRDisrael mit dem Tarnnamen Jugendschutz.net, nebst seinen sechs Unterstützern und Kooperationspartnern, jährlich finanziert mit mehreren 10 Millionen-Beträgen an Euros aus unseren Steuertaschen und drohte mit bis zu 500.000 Euro Zwangsgeld und Haft, wenn die Links zu dem Anti-Wikipedia mit dem Namen Metapedia.org nicht entfernt würden. Übrigens die gleichen Feinde unseres Deutschen Volkes, die auch Jugend.tv mit 500.000 Euro Zwangsgeld und Haft Ende September 2014, also zum Zeitpunkt des Todeskampfes von Alexander Müller zum Schweigen gebracht haben. Aus diesem Grunde sind jetzt nur noch einige PDFs zu kopieren. Wie listig das System der Besatzer jegliche Volksaufklärung zu verhindern versucht, erkennen Sie, liebe Wahrheitssucher an diesen zwei Abmahnungen durch die BRD Fremdherrschaft GmbH und an der Total-Zensur von Google.de in Deutschland, weil der politische Verkehrsunfall-Mord vom 02.11.2004 an Martina Pflock (45 Jahre) und ihrem Kind Michele (8 Jahre) in Google.at Österreich nicht vertuscht wird:
    http://www.zdj.se/so-zensiert-der-juedische-imperialismus-in-brdisrael-jugendschutz.net-bfed-zdd-zdj.pdf
    .
    Von: infodata-kassel@t-online.de [mailto:infodata-kassel@t-online.de]
    Gesendet: Samstag, 27. September 2014 22:52
    An: ‘infodata-kassel@t-online.de’; Helmut Flieder; gerhard.jaschik@gmx.de; NC-Kretscpe3@netcologne.de
    Cc: reinodepenbrock@gmail.com; rosenzierde@hotmail.de; martin.oldenburg@arcor.de; klaus-dieter-weisheit@t-online.de; janssenh@freenet.de; ingridzundel@gmail.com; werner@paradies-auf-erden.de
    Betreff: Der Wahrheitssucher Alexander Müller vom http://www.zdd.dk verstarb heute, am Samstag, den 27.09.2014 um 14 Uhr in dem Celler Pflegeheim – wurde heute bewußtlos auf die Intensivstation eines Krankenhauses in Hannover eingeliefert.
    Wichtigkeit: Hoch
    Alexander Müller vom Zentralrat der Deutschen – http://www.zdd.dk – verstarb heute,
    am Samstag, den 27.09.2014 um 14 Uhr in dem Celler Pflegeheim an den Folgen
    des Attentats vom 12.06.2012 in Hannover.
    http://de.metapedia.org/wiki/Müller,_Alexander
    Wir waren auf dem Weg zu ihm, weil ein Besuchstermin
    durch seinen Vormund Helga Garvens um 16 Uhr vereinbart war.
    Das war zwei Stunden zu spät. Jedoch konnten wir von Alex
    Abschied nehmen, da er erst einige Stunden später zur
    Einäscherung abgeholt wurde.
    Seine Urne wird in Berlin-Ost beigesetzt, da er dort aufwuchs
    und dort auch seine Mutter bestattet ist.
    Norbert Steinbach – BfeD – aus 34246 Vellmar bei Kassel, Spohrstraße 9, Tel.: 0561 – 820 20 277 – http://www.bfed.dk
    Von: infodata-kassel@t-online.de [mailto:infodata-kassel@t-online.de]
    Gesendet: Samstag, 23. August 2014 22:37
    An: Helmut Flieder; gerhard.jaschik@gmx.de; NC-Kretscpe3@netcologne.de
    Cc: reinodepenbrock@gmail.com
    Betreff: Alexander Müller vom http://www.zdd.dk wurde heute bewußtlos auf die Intensivstation eines Krankenhauses in Hannover eingeliefert.
    Wichtigkeit: Hoch
    Soeben erhielt ich von Helga aus der Nähe von Celle folgende Nachricht:
    Alexander Müller vom http://www.zdd.dk wurde heute bewußtlos von dem Pflegeheim in Celle
    auf die Intensivstation eines Krankenhauses in Hannover, in der Nähe seiner früheren Wohnung eingeliefert.
    Seine Leber arbeitet nicht mehr richtig und er sollte operiert werden, was aber nicht sein Wunsch lt. seiner Vorsorgevollmacht ist.
    Lt. Helga sieht es nicht gut aus und es sei alles nur noch eine Quälerei für Alex, da er auch in den letzten Tagen schwer zu kämpfen hatte.
    Somit haben die Dienste ihren Auftrag erfüllt, den die am 12.06.2012 ausgeführt hatten.
    http://de.metapedia.org/wiki/M%C3%BCller,_Alexander
    MfG, Norbert Steinbach, Tel.: 0561 – 820 20 277

    Reply
  2. Pingback: Warum wird Kerry Syrien nicht in Ruhe lassen? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. Pingback: Assad lässt foltern! Ja, das ist der Stoff, aus dem Hollywood Filme macht! | volksbetrug.net

  4. Pingback: Assad lässt foltern! Ja, das ist der Stoff, aus dem Hollywood Filme macht! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  5. Pingback: Syriens bester guter Freund BRD / Wie man ein Volk fertigmacht « bumi bahagia - glückliche Erde

  6. Pingback: Die syrische Tragödie und die Verantwortung der Bundesregierung « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  7. 18

    goetzvonberlichingen

    Wirtschaft im nationalsozialistischen Deutschen Reich 1935/36
    Wirtschaftsübersicht
    Unter dem Titel “Deutschlands wirtschaftliche Lage am der Jahreswende 1935/36” hat die Reichs-Kredit-Gesellschaft einen wirtschaftlichen Jahresbericht veröffentlicht, der wegen seiner Herausgeber besonderes Interesse verdient. Er befaßt sich übrigens nicht nur mit der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland, sondern zieht auch die Verhältnisse des Auslandes in den Bereich seiner Betrachtung. Wir entnehmen dem Bericht folgende Feststellungen, ohne zu den Einzelheiten kritisch Stellung zu nehmen.
    Im zweiten Halbjahr 1935 ist zum ersten Male die Produktionshöhe der besten Nachkriegsjahre 1928/29 überschritten. Der Produktionswert erreicht insgesamt 57 Mrd. RM. brutto gegenüber 50 Mrd. im Vorjahr und 36 Mrd. RM. im Jahre 1932. Zugleich ist die Zahl der beschäftigten Arbeiter und Angestellten auf 17 Mill. gestiegen, während die Arbeitslosigkeit auf weniger als ein Drittel des Krisenstandes sank. Das bedeutet eine außerordentliche Aktivierung der deutschen Wirtschaftskräfte.
    Zur Beurteilung der Entstehung und des Wesens des so erreichten Produktionsstandes muß man sich allerdings zwei Tatsachen vor Augen halten. Einmal liegt der grundsätzliche Unterschied zu früheren Konjunkturen in dem weit überragenden Einsatz des Staates und seiner Mittel in der Wirtschaft, der ermöglicht worden ist durch die Vorgriffe auf künftige Einnahmen. Zum anderen stehen wir vor einer völlig veränderten Relation zwischen Produktionsmitteln und Konsumgütern. Während normale Konjunkturen zu einer Belebung der Konsumgüterindustrien führen, stehen wir vor der Tatsache, daß sich die Produktion der marktlosen Investitionsgüter (Autobahnen, Meliorationen, Verwaltungsgebäude, Rüstungsmittel u. dgl.) vom 3. Quartal 1934 bis zum 3. Quartal 1935 um 38% erhöhte, während der Index der Konsumgüterindustrien in der gleichen Zeit um 4% zurückging. Der Bericht sieht den wesentlichen Grund für diese Gegenentwicklung in der unterschiedlichen Rohstoffversorgung (besonders bei dem Textilgewerbe) und in der Eigenart der Einkommensentwicklung.
    Hauptträger der deutschen Investitionskonjunktur ist die öffentliche Hand. Die großen Arbeitsbeschaffungsprogramme von 1933/34 sind im wesentlichen beendet. Die Reichsbahn sah sich im Herbst 1935 genötigt, ihre monatlichen Bestellungen erheblich herabzusetzen. An Stelle dieser als Ankurbelung der Wirtschaft gedachten Programme sind nun getreten die Aufwendungen zum Wiederaufbau der Wehrmacht.
    weiter:
    http://www.monarchieforum.org/index.php?option=com_content&view=article&id=192

    Reply
  8. 17

    goetzvonberlichingen

    Die reichsdeutsche Absetzbewegung – Reine Phantasie oder das Wunschdenken Ewiggestriger?
    und
    von-hiroshima-bis-syrien-der-feind-dessen-namen-wir-nicht-auszusprechen-wagen..
    ———>
    Die Wahrheiten bezüglich der reichsdeutschen A-BOMBEN (etc.)bricht sich eine Bahn:
    Lese z.Zeit das Buch: “Hitlers Siegeswaffen”
    von Friedrich Georg…(mit einem Vorwort von Thomas Mehner)
    Lesenswert!
    Beide Autoren sind auf der Höhe der Zeit, aktuell und reden Klartext mit vielen neuen Fakten …

    Reply
  9. 16

    Murk

    Besagter “Weltfeind” ist gerade dabei eine NWO-Beutewelt-Herrschaft der schlimmsten Art vorzubereiten. Um ihn vor jeder öffentlichen Kritik zu schützen und die Völker weiter in einem Zustand der Unwissenheit zu lassen, will die EU jetzt alles alle Aufklärung als “Rassismus” usw. verbieten und verfolgen lassen.

    Reply
  10. 15

    Aufstieg des Adlers

    @ Maria
    Naja…also der Feind, dessen Name sooo unaussprechlich iss, hatt nicht unbedingt einen Namen, bei dessen Nennung das Ganze mit Daumensegellähmung enden würde :mrgreen:
    Also…Rothschild, die alte Schimpansenlunge iss doch sowieso völlich feddich uff der Bereifung 😀
    Interessant ist nur ein Artikel aus der Systempresse, wie wiland beim Spiegel, wo einige etwas kurzdenkerisch veranlagte Redakteur´chen da so zum besten gaben….
    Iss schon ein paar Jährchen her, als die Bratenbengel über Ausgrabungen in Frankfurt/Main berichteten, also da wo der alte Rothschild eigentlich herkam… der arme alte Judenknochen…..
    Also jetze mal gänzlich im ernst: die waren SOWAT von Arm… also die haben da echt den Kitt aus den fenstern gefressen… ja würklich!
    Da gibt das jetzt nixxxx zu lachen!
    Ja eben! Und weil datt so war, haben die Jungs vom bunzelrepublikanischem Ordnungsamt da mehrere grössere Töpfe und Krüge bei eben diesen Ausgrabungen gefunden, die bis obenhin mit Gold gefüllt waren!
    Und genau diese Geschichte stand Mitte/Ende der 90er Jahre so im Spiegel geschrieben; oblgieich von den meisten Lesenden damals nicht so recht verstanden – aber wer spricht bei Spiegellesern schon von Denkenden, nee, die Leser reichen aus, nich wahr…
    Im selbem Blatt stand mitte der Neuziger auch die hübsche geschichte mit dem etwas abgelegenem Hangar in Frankfurt/Main, wo ein täglich gehuddelter und genuddelter großer Flieger die Aufgabe hätte im Ernstfall “die wichtigsten jüdischen Persönlichkeiten” aus Deutschland auszufliegen.
    Wir merken also auf:
    Wenn in der Reichshauptstadt bei den Juden vom Zentralrat das grosse Kofferpacken los geht, sollten wir uns ernstlich Gedanken machen, wo wir dann noch was zu futtern herkriegen – aber diese Sätze werden von notorischen Bundesbürgern auch nicht verstanden… werden…

    Reply
  11. 14

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    Reply
  12. 13

    nemo vult

    Nebensächlichkeit:
    shock and awe sind Verben; wie search and destroy, to protect and to serve
    http://dict.leo.org/forum/viewWrongentry.php?idThread=43931&idForum=3&lang=de&lp=ende

    Reply
  13. 12

    Hinterfragen

    Der letzte gewählte Reichskanzler beschreibt Demokratie aus seiner Sicht.
    Einfach mal reinhören.
    Von hier aus ein Gruß an die hier mitlesenden Damen und Herren vom Verfassungsschutz.

    Reply
    1. 12.1

      Skeptiker

      @Hinterfragen
      Dazu passend:
      Wie der Reichskanzler Adolf Hitler die Unabhängigkeit von internationaler Zinsversklavung erreichte.
      Als Hitler an die Macht kam, war Deutschland hoffnungslos pleite. Der Versailler Vertrag war auferlegt worden und die Reparationszahlungen hatten zerstörerische Auswirkungen auf das deutsche Volk, Forderungen durch welche die Deutschen allen Alliierten Nation die Kosten des Krieges zu erstatten hatten. Diese Kosten beliefen sich auf den dreifachen Wert aller Immobilien in Deutschland. Nun verursachten auch noch Private Währungsspekulanten einen Wertsturz der Reichsmark, Grund für eine der schlimmsten ausser Kontrolle geratenen Inflationen in der Neuzeit. Eine Schubkarre voll von 100 Milliarden-Reichsmark Banknoten war nicht genung, einen Laib Brot zu bezahlen. Die Staatskasse war leer. Zahllose Häuser und Höfe sowie Industriebetriebe wurden von Spekulanten und Privatbanken enteignet. Die Deutschen lebten in Hütten und verarmten. Sie waren am verhungern. Hinzu kamen auch noch Überfälle von Truppen aus Frankreich und Holland, mit dem Ziel alles zu Stehlen, was nicht Niet- und Nagelfest war.
      Noch niemals zuvor war soetwas dramatisches passiert, die totale Zerstörung der nationalen Währung, sowie die Vernichtung der Ersparnisse, Unternehmen und landwirtschaftlichen Erträge. Und dazu kam nun auch noch die Weltweite Finanzkriese aus den USA, die eine globale Depression verursachte. Deutschland hatte keine andere Wahl, als sich der Schuldknechtschaft der internationalen Bankiers zu unterwerfen, bis dann im Jahre 1933, als die Nationalsozialisten an die Macht kamen sich dies alles ändern sollte.
      Von diesem Zeitpunkt an vereitelte Deutschland die verbrecherischen Aktivitäten der internationalen Banken und Kartells sowie der Alliierten, durch die Ausgabe einer eigenen Währung durch die Regierung anstatt durch eine Privatbank.
      Das Weltjudentum reagierte, indem es einen globalen Boykott gegen Deutschland ausrief.
      Hitler begann mit einem nationalen Kreditprogramm durch die Ausarbeitung eines Plans öffentlicher Arbeiten so wie z.B. Hochwasserschutz, Reparaturen von öffentlichen Gebäuden und Privathäusern, den Bau von neuen Straßen, Brücken, Kanälen und Hafenanlagen. All dies wurden nun mit Geld bezahlt, welches nicht von den privaten internationalen Bankierverbrechern kam und somit hochverzinst wäre.
      Bitte alles lesen:
      http://morbusignorantia.wordpress.com/2012/09/26/wie-der-reichskanzler-adolf-hitler-die-unabhangigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/
      Gruß Skeptiker
      “Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten.
      Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist”.
      Goethe zu Eckermann

      Reply
  14. 11

    Reiner Dung

    Wer steckt wirklich hinter dem Terror und den Kriegen ?

    Wolfgang Eggert erklärt wie Terror..
    LangVersion
    .youtube.com/watch?v=78p8z3H0vsA

    Reply
    1. 11.1

      Hans-Dieter

      Hinter Terror und Kriegen steckt wohl Geldinteresse und Machtinteresse.
      Globale Bankhäuser, die in mehr oder weniger Familienbanden liegen, setzen ihre Gelder ein, um von allen beteiligten Seiten, also auch von zwei oder mehreren Seiten eines entgegengesetzten Kriegskonstruktes ihre Zinsen zu erwirtschaften, wie im Falle von Waffenlieferungen und als Folge der Zerstörung der Länder von deren anschließendem Wiederaufbau.
      So verdient man immer mehr Geld und hat über das Geld dann Einfluß auf möglichst viele Länder, deren Politik und Wirtschaft und Gesellschaft und so weiter. Dadurch vergrößert sich die Macht.
      Was man also will. Mehr Macht. Wegen des guten Gefühls, das man hat, wenn man über andere herrschen und bestimmen kann. Man fühlt sich als GOTT.

      Reply
      1. 11.1.1
      2. 11.1.2

        Zeitenwende

        Hinter Terror und Kriegen steckt wohl Geldinteresse und Machtinteresse.
        Ganz meine Meinung.Ich glaube, das wissen alle.
        Die Frage erhebt sich jetzt grundlegend, was wir daran ändern koennen-
        Die Erde durchläuft jetzt eine Periode, in der allmählich körperbessene und selbstsüchtige Menschen die Regierung übernehmen werden.
        Man weiß aber schon, dass dort, wo sich die negativen Kräfte offenbaren, auch positive Kräfte zugegen sein müssen, jedoch im Ungeoffenbarten.Ich denke, dass aus der geistigen Welt im Unbewußten diese positiven Kräfte wirken, und sich in der Seele der reif werdenende Menschen als Sehnsucht nach Befreiung und Erlösung offenbaren.
        Auf Erden werden der Machtwahn der einzelnen und die sich steigernde Unzufriedenheit der versklavten Menschenmassen, Jahrtausende hindurch in immer bitterer werdenden ständiger Kämpfe zusammenstoßen.
        Die Jahrtausende Herrschaft von Habgier, Eitelkeit, Neid, Rachsucht, Haß und anderen sehr negativen Eigenschaften, würden alles Schöne, Gute und Wahre ausrotten, wenn nicht die göttliche Vorsehung dafür Sorge tragen würde, dass eine Einheit von geistig verbundenen Menschen-unter Führung aus der geistigen Ebenen göttlichen Energien, die Fortdauer und Weiterpflanzung des Wissens vor dem Vergessenwerden retten würde.
        Siehe Maria Lourdes !!!
        Die Erde-wie jeder Planet- steht unter der Führung einer sehr hohen geistigen Kraft und diese Kraft offenbart sich in vielen Menschengruppen, die in eine positive Richtung steuern.
        Dessen müssen wir uns einfach bewußt werden.
        Dann können wir wirklich was ändern.
        Denn Gott schafft nur Gutes, Schönes und Wahres.Es gibt keine schlechten Kräfte, es gibt nur schlecht angewendete Eigenschaften und schlecht angewendete Kräfte.
        Siehe Krieg und Terror,das ist Finsternis und Herrschaft der materiellen und höllischen Kräfte, die wir eigentlich umwandeln können.

        Reply
        1. 11.1.2.1

          Hans-Dieter

          Was wir daran ändern können…..
          Es gibt eine Gruppe von Revolutionären und Pseudorevolutionären.
          Letztere können Erstere behindern durch Bildung von Parteien, Bürgerinitiativen, Blogs, Kommentarschreiben, und so weiter, wobei diese natürlich auch Ersteres tun können.
          Aber es sollte eine Trennung beider erfolgen. l
          Letztere dienen dem System und wollen innersystemische Veränderungen, welche nichts bewirken.
          Das Potential für Erstere ist vorhanden, es fehlt noch an geeigneten Führern, die die anderen mitziehen können.
          Diese sollten sich nicht unter Einer Führung zusammen schließen, da, wenn der Kopt getötet wird, das System zusammenbricht.
          Sie sollten sich auf VIELE Führer verteilen, dann ist es nicht ausschlaggebend, wenn einer getötet wird, die anderen machen die Arbeit weiter.
          Die Führer müssen sich durch großen Mut, Tapferkeit, Selbstlosigkeit und Opferwille auszeichnen, manches mehr.
          Es sollte eine geistige Idee UND eine Vorgehensweise gewählt werden, die völlig unvereinbar mit dem System und seiner bestehenden Realität ist.
          Vor allem soll eine Taktik nicht öffentlich dargestellt werden, sondern so, wie sie das System selbst gebraucht. Es sollte ein eigener Geheimdienst dargestellt werden.
          Auf geistiger Ebene spielt sich etwas ganz anderes und Gewaltiges ab. Von dort wird die Umwälzung kommen, weil da die Macht liegt.
          Gemäß dem Gesetz.
          Eine Macht kann nur durch eine andere Macht gebrochen werden.
          Wobei ich mich inzwischen frage, was macht man mit Leuten, die CDU wollen, was mit denen der SPD, was mit den Grünen, Linken, Rechten, Liberalen?, gemeint ist der Anteil in der Bevölkerung, der von diesen Leuten nach ihrem Denken und Wollen, dargestelt wird???.
          Inzwischen tendiere ich zu der Ansicht, daß jeder Gruppe ihr eigener Entfaltungs- und Freiraum belassen werden sollte, etwa in einem größeren Gebiet ihr politisch und gesellschaftlicher Konsens belassen werden sollte, REIN, nach ihrer Vorstellung, wobei das Gesamtkonstrukt dem der SAMMLUNG, in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, entsprechen sollte, ohne jetzt weiter darauf im Einzelnen einzugehen.
          Unter den Augen aller kann sich dann parallel Verschiedenes entwickeln und die Menschen werden im Laufe der Zeit dann das für sie Bessere tun und dabei auch zu verschiedenen Gebieten überwechseln.
          Dadurch würde sich eine friedliche Konkurrenz, im positiven Sinne, heraus entwickeln. Wie gesagt, momentan ist das der Weisheit letzter Schluß und die Beantwortung der obigen Frage.

      3. 11.1.3

        weller

        Herzlichen Dank für die sehr gute Beantwortung meiner Frage.
        In friedlicher Konkurrenz zur Weisheit.
        Das ist der Weg zum Ziel bis zum Schluß !
        Das universelle Gesetz mit eingebunden, dass jeder Eindruck, der auf das Unterbewußtsein wirkt, in Zeit und Raum Ausdruck findet, als
        Umweltbedingung, Erfahrung und Ereignis !
        .

        Reply
  15. 10

    blotterart

    http://www.youtube.com/watch?v=VE2ay2EgStM Wir sprechen den Namen schon immer aus. Traut sich nur keiner zuzuhören!

    Reply
  16. 9

    Hans-Dieter

    Wie man als verantwortliche Führungspersönlichkeit, fangen wir mal im Kleineren an, als Beispiel, so von 700-1000 Leute, die man …unter sich…hat, umgeht.
    Da werden Gespräche geführt mit allen, mit Feinden und Leuten, die einem wohler gesinnt sind.
    Da verstellt man sich, das heißt, man spricht mit Freunden und Feinden gleich wohlwollend, oder neutral, je nach Situation und Erfordernis.
    Da müssen Dinge berücksichtigt werden, die man als Einzelner ganz anders sagen und tun kann.
    Man kann schon, unter sich, nur im vertrauten Kreis, von dem man weiß, wie man persönlich ist, mal die wirkliche, eingene Meinung andeuten oder konkret sagen zu bestimmten Themen. Aber dann wird sofort nicht weiter geredet, außerdem wird dies nur leise mitgeteilt, daß es niemand sonst mithört.
    Offiziell muß man sich an die Vorgaben der vorgesetzten Stellen halten. Wenn nicht, verliert man seine Arbeit mit allen Folgen.
    Als Präsident ist es noch extremer ausgeprägt. Er muß alle Gruppen, Wirtschaftsvertreter, Industrievertreter, Ministerien, Militärvertreter, Bankvertreter, berücksichtigen, wobei er nicht immer die Hintermänner kennt, zum Beispiel, welches Spiel und welche Absicht und welche Möglichkeiten und gerade laufenden Aktionen diese planen und bewirken.
    So muß ein Präsident sich mit allen gut stellen und die Dinge tun, die andere Mitspieler ihm antragen, einschließlich einer Berater.
    ES KOMMT IMMER DARAUF AN, DASS DAS SYSTEM MÖGLICHST UNGESTÖRT UND OHNE GROSSES ÖFFENTLICHES INTERESSE LÄUFT. Alle Dinge in Politik, Wirtschaft, Kultur, Religion, Gesellschaft werden durch die Medien so gehalten, daß insgesamt dies bewerkstelligt und letzlich erreicht wird.
    Ist seine Ideologie geprägt vom System, läuft alles mehr oder weniger reibungslos.
    Nur wenn er sich persönlich , geistig, wirtschaftlich, politisch und so weiter, weiterentwickelt, auch unabhängig von den Politischen Vorgaben, dies geschieht aber nur heimlich, denn sonst würde er in solche Position nicht gekommen sein, nur dann hat das Land und die Menschen die Möglichkeit auf eine Besserung der Gesamtsituation im Allgemeinen und Besonderen.
    Gleichzeitig muß er aber auch ein guter Taktiker und Stratege sein und wissen, was er in seiner Situation und nach seiner Möglichkeit in dem jeweils konkreten Augenblick sinnnvoll tun kann.
    Nicht, daß es ihm wie dem Präsident Kennedy geht und er erschossen wird. Das bedeutet, er braucht das Volk sowohl als Unterstützer wie auch als Verteidiger. ……Über die einzelnen Punkte kann man natürlich weiter ins Detail gehen.

    Reply
    1. 9.1

      Roland

      Du hast das richtig erkannt! Obama muß sehr viel berücksichtigen um zum Ziel zu gelangen. Daher bewerte ich sein Tun völlig anders und halte einfach meinen Mund dazu 🙂

      Reply
    2. 9.2

      Skeptiker

      @Hans-Dieter sagte
      DAS PROTOKOLL XII
      Das Wort Freiheit, das man auf verschiedene Weise deuten kann, legen wir so aus: Freiheit ist das Recht, zu tun, was das Gesetz erlaubt. Solche Auslegung des Begriffes gibt die Freiheit vollständig in unsere Hand, weil die Gesetze das zerstören oder aufrichten werden, was wir nach den oben entwickelten Richtlinien für wünschenswert halten. Mit der Presse werden wir in folgender Weise verfahren. Welche Rolle spielt jetzt die Presse? Sie dient dazu, die Leidenschaften der Menschen zu entflammen oder selbstsüchtige Parteibestrebungen zu fördern.
      Wir werden ihr einen Zaum anlegen und die Zügel straff führen. Auf gleiche Weise werden wir mit anderen Druckwerken verfahren; denn es würde uns nichts nützen, wenn wir bloß die Presse überwachen, aber den Angriffen der Bücher und Broschüren ausgesetzt blieben.
      Wir werden die Erzeugnisse der öffentlichen Meinung, die heute schon viel Geld kostet, durch Zensur zu einer Einnahmequelle für den Staat machen. Wir werden eine besondere Zeitungssteuer einführen und bei der Gründung von Zeitungen und Druckereien Bürgschaftsnummern verlangen, um so unsere Regierung vor jedem Angriffe durch die Presse zu schützen. Werden wir trotzdem angegriffen, so werden wir erbarmungslos Geldstrafen verhängen. Steuern, Bürgschaftsnummern und Geldstrafen werden dem Staate riesige Einnahmen zuführen.
      Hier alles:
      http://jubelkron.de/index-Dateien/pzw-Dateien/12.htm
      Gruß Skeptiker

      Reply
    3. 9.3

      HJS "5 % CLUB "

      Hans-Dieter sagte
      alles richtig und wäre auch logisch was Du da geschrieben hast, wenn, ja wenn, der VSA Präsident wirklich etwas zu melden und sein Amt so ausüben dürfte, wie es ihm in der Verfassung vorgegeben ist. Aber seine persönliche reale Kompetenz und Entscheidungsfreiheit hört, etwas überspitzt formuliert, da auf, wo es über die Putz-Reinigungstruppe und die Landschaftsgärtner für das Weiße Haus hinausgeht.
      Aber Du hast mit Sicherheit die Strategie und Taktik der Gegenseite…unsere Seite…beschrieben.

      Reply
  17. Pingback: Roosevelt bis Obama, Blut und Tränen | bumi bahagia

  18. 8

    Enrico, Pauser

    Der von Holleywood(JUDENfirma) in die Welt getragene und probagierte HOHLE KLAUS—in “deutsch” unter Strafe gestellte §130, ist das gröSSte Verbrechen am deutschen Menschen!!!
    Ich kann einfach NICHT begreifen, wie “deutsch” sich bereit erklärt, sich seit Jahrzehnten vom SATAN ——> dem “JUDEN”, freiwillig vergewaltigen zu laSSen 🙁
    …habe ich (scheinbar) nen Knall in meiner Birne–oder habt “IHR” wirklich Angst vorm JUDEN-System?
    ICH BIN bekennender NATIONALSOZIALIST – MIT LEIB UND SEELE——wo steht ihr “deutsch” Weicheier???
    ps.:…..ich hab’s net so mit Händewackelei und oder weichgespühlten Kerzen anzünden!
    (entweder “deutsch” wacht endlich auf oder läSSt sich koscher in den ARSCH ficken!!!)
    Wer die Geschichte begriffen hat, weiSS, daSS ich die Wahrheit in die WELT schreie!!!
    pps…:Warum eigentlich erscheint mein eigenes Avatar nicht—–> ich bin angemeldet bei WP mit der LEBENSRUNE…

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Das weiß ich nicht Enrico, warum der nicht erscheint!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 8.1.1

        Aufstieg des Adlers

        Maria, Freunde,
        lest mal hier, wobei Punkt 10 sehr interessant wäre….
        http://brd-schwindel.org/13-anzeichen-dafuer-dass-der-zusammenbruch-der-modernen-welt-begonnen-hat/

        Reply
        1. 8.1.1.1

          hardy

          bei der nummer 3 muß ich ein wenig widersprechen: hier
          http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/10/16/nochmal-fukushima-und-die-erdbeben-luge-das-japanische-911-heist-311/
          gibt es einen sehr interessanten artikel dazu und dies scheint mir ein ganz besonders brisantes und ähnlich 9/11 bedeutendes thema zu sein und ich schlage dies für eine nähere betrachtung vor.
          bei punkt 10 kann ich zustimmen,jedoch denke ich nicht an einen zusammenbruch ,sondern letzlich mit einen gewaltigen zusammenprall -mit dem schöpfer dieses planeten!!

        2. Aufstieg des Adlers

          So kann es kommt, Götzie, da haste recht !

    2. 8.2

      hardy

      diese steilvorlage will ich gern benutzen,um eine abwandlung meiner letzten rundmail zu bringen.da ich leider die anhänge so nicht einfügen kann -geht ja technisch nicht,muß ich ausführen.
      witzischkeit kennt keine grenzen!
      heute mal drei beispiele dafür,daß witzischkeit wirklich keine grenzen kennt.
      der erste ist der beweis,was für eine witzische idee doch die demokratie ist ua und das findet ihr in “Die Presse” *
      das zweite ist ,was für witzische ideen es beispielsweise gibt,die deutschen auszurotten und das findet ihr hier

      den dritten beweis dafür,daß witzischkeit wirklich grenzenlos ist findet ihr unten und dazu will ich lieber nix sagen
      http://globalfire.tv/nj/08de/zeitgeschichte/sechser_moshe.htm
      “Panik auf dem Bondmarkt” ist zwar auch ein beispiel dafür,aber läuft außer konkurrenz
      http://krisenfrei.wordpress.com/2013/10/09/panik-auf-dem-bondmarkt/
      mit diesem zusatz
      1.) Denken außerhalb des Kastens
      WIE EIN BANKROTTES DEUTSCHLAND SEINE INFRASTRUKTURPROBLEME LÖSTE – Ellen Brown
      „Wir waren nicht so dumm, den Versuch zu wagen, unsere Währung mit Gold zu decken, das wir nicht hatten. Denn für jede ausgegebene Mark verlangten wir den Gegenwert von Arbeit oder Produkten. Wir lachen über die Zeiten, da unsere nationalen Bankiers glaubten, daß der Wert einer Währung durch Gold in den Tresoren der Staatsbank gedeckt werden müsse.“
      – Adolf Hitler, zitiert nach „Hitler’s Monetary System“, rense.com, der aus: C. C. Veith „Citadels of Chaos“ (Meador 1949) zitiert.
      Als Hitler an die Macht kam war das Land absolut pleite und hoffnungslos überschuldet. Die Versailler Verträge belegten das deutsche Volk mit erdrückenden Reparationslasten, indem es dazu gezwungen wurde für alle im Krieg entstandenen Kosten aller Kriegsteilnehmer aufzukommen. Die zu zahlenden Kosten betrugen dreimal soviel, wie der Wert des gesamten Eigentums im Lande. Spekulationen mit der Deutschen Mark hatten diese zum Zusammenbruch gebracht und in eine der verheerendsten Hyperinflationen der modernen Geschichte gestürzt. Auf ihrem Höhepunkt kostete ein Brotlaib mehr als eine Schubkarre voll 100-Milliarden Mark-Noten.
      Die Staatskasse war leer und unzählige Häuser und Höfe gingen an Banken und Spekulanten verloren. Viele Menschen lebten in armseligen Baracken und hungerten.
      Nichts Vergleichbares war jemals zuvor geschehen: Die nationale Währung kollabierte total und mit ihr wurden Ersparnisse vieler Menschen ausgelöscht, ihre Geschäfte, und die Wirtschaft insgesamt. Und zu allem Übel kam am Ende des Jahrzehnts auch noch die Große Depression. Deutschland hatte keine andere Wahl und musste sich schließlich in die Schuldknechtschaft der internationalen Geldverleiher ergeben.
      Jedenfalls sah es danach aus! Als Hitler und die National-Sozialisten 1933 an die Macht kamen, machten sie einen Strich durch die Rechnung des Bankenkartells, indem sie ihr eigenes Geld druckten.
      aus http://www.politaia.org/wirtschaft/banken/wie-ein-bankrottes-deutschland-seine-infrastrukturprobleme-loste-ellen-brown/
      *Die Presse
      Mit der Presse werden wir in folgender Weise verfahren: Welche Rolle spielt die Presse
      heutzutage? Sie dient zur Aufreizung und Entflammung der Volksleidenschaften, die wir für
      unsere Zwecke brauchen. Sie ist oft schal, ungerecht, verlogen, und der größte Teil der
      Öffentlichkeit hat nicht die geringste Ahnung, wem die Presse in Wirklichkeit dient. …
      Ich bitte Sie aber, zu beachten, dass unter den Blättern, die uns angreifen, auch solche sein
      werden, die wir selbst gegründet haben. Aber diese werden ausschließlich solche Punkte
      angreifen, die wir bereits zur Änderung bestimmt hatten. Keine einzige Ankündigung wird
      ohne unsere Kontrolle in die Öffentlichkeit gelangen. Das wird ja auch schon jetzt erreicht,
      insofern, als die Nachrichten aus aller Welt in einigen wenigen Agenturen zusammenlaufen.
      Diese Agenturen werden von uns bereits kontrolliert und lassen nur das in die Öffentlichkeit
      dringen, was wir gutheißen. … Unsere Zeitungen werden von allen Schattierungen sein –
      aristokratisch, sozialistisch, republikanisch, revolutionär, sogar anarchistisch – natürlich
      nur so lange, als die Verfassung besteht. … Jene Toren, welche glauben, sie wiederholen die
      Meinung einer Zeitung ihres eigenen Lagers, werden in Wirklichkeit unsere Meinung oder eine
      solche, die uns wünschenswert erscheint, nachsprechen. In dem eitlen Glauben, dem Blatt
      ihrer Partei zu folgen, werden sie in Wirklichkeit der Flagge folgen, die wir ihnen
      vorantragen.
      Aus den falsch gefälschten knotoprollen der vollwaisen von zion
      Die Demokratie
      Als wir in die Staatsorganismen das Gift des Liberalismus einflößten, wurde ihr, ganzes
      politisches Aussehen verändert. Die Staaten wurden von einer tödlichen Krankheit ergriffen,
      von Blutvergiftung. Wir brauchen nur noch das Ende ihres Todeskampfes abzuwarten. Der
      Liberalismus schafft konstitutionelle Staaten, an Stelle der früheren Zwingherrschaften, die
      der einzige Schutz der Bürger waren. Eine Verfassung ist, wie Sie wohl wissen, nichts
      anderes als die hohe Schule der Uneinigkeiten, Missverständnisse, Zänkereien,
      Misshelligkeiten, der fruchtlosen Parteikämpfe, Parteilaunen – mit einem Wort: Eine Schule
      alles dessen, was dazu dient, die Persönlichkeit des Staatsbetriebes zu zerstören. …Dann war
      das Zeitalter der Republiken gekommen; und dann ersetzten wir den Herrscher durch die
      Karikatur einer Regierung – durch einen Präsidenten aus dem Volke, aus der Mitte
      unserer Puppen, unserer Sklaven. …Wir haben die öffentlichen Wahlen zu einem Mittel
      gemacht, das uns auf den Thron der Welt verhelfen wird, indem sie auch dem
      Geringsten im Volke den Anschein geben, durch Zusammenkünfte und Vereinigungen auf
      die Gestaltung des Staates einzuwirken.
      Dadurch, dass wir dem Einzelnen das Gefühl der eigenen Wichtigkeit geben, werden wir unter
      den Gojim (Nichtjuden) die Bedeutung der Familie und ihres erzieherischen Wertes
      zerstören und die Möglichkeit selbständiger Persönlichkeiten beseitigen; denn das Volk, von
      uns geführt, wird sie gar nicht aufkommen lassen, geschweig denn sie hören wollen. … Heute
      ist die Macht der liberalen Herrscher durch die Macht des Goldes ersetzt. … Es genügt, ein
      Volk eine gewisse Zeit lang der Selbstregierung (Demokratie) zu überlassen, um es in
      ordnungslosen Pöbel zu verwandeln. Von diesem Augenblicke an entsteht innerer Streit, der
      sich bald zu blutigen Klassenkämpfen entwickelt, mittels deren die Staaten niederbrennen
      und ihre Macht zu der eines Häufleins Asche herabsinkt. … Die Zwingherrschaft des Kapitals,
      das ganz in unseren Händen ist, reicht ihm einen Strohhalm, den der Staat wohl oder übel
      ergreifen muss: wenn nicht – geht er zugrunde.
      Demokratische Wähler und Politiker
      Es muss begriffen werden, dass die Macht des Pöbels eine blinde, sinnlose und unvernünftige
      Kraft ist, immer in der Gewalt einer Beeinflussung von irgendeiner Seite. Der Blinde kann
      aber nicht den Blinden führen, ohne ihn in den Abgrund zu stürzen. Nun glauben die aus dem
      Volk aufgestiegenen Mitglieder des Pöbels immer, sie wären Genies an Weisheit, und doch
      können sie, da sie kein Verständnis für Politik haben, nicht als Führer des Volkes
      vorwärtskommen, ohne die ganze Nation ins Verderben zu bringen. Nur jemand, der von
      Kindheit an zu einem unabhängigen Herrscher erzogen ist, hat Verständnis für die Worte
      des politischen ABC. …
      Erziehung – Lehrfreiheit – Religionsfreiheit
      Die Gojim werden nicht zur praktischen Anwendung der vorurteilslosen geschichtlichen
      Beobachtungen angeleitet, sondern zu theoretischen Erwägungen ohne jede kritische
      Beziehung auf folgende Ereignisse. … Lasst für jenes Spiel die Hauptsache sein, dass wir sie
      überredet haben, die Erfordernisse der Wissenschaft anzunehmen. Angesichts dieser
      Tatsache haben wir unablässig, mittels unserer Presse, ein blindes Vertrauen auf diese
      Theorien hervorgerufen. Die Intellektuellen der Gojim werden sich mit ihren Kenntnissen
      anpreisen. Sie werden alle Ergebnisse der Wissenschaft ohne ihre logische Bestätigung in die
      Tat umsetzen. … Denken Sie nicht, dass diese Feststellungen bloße Worte sind: denken Sie an
      die Erfolge, die wir mit dem Darwinismus, Marxismus, Nietzscheismus errungen haben. Wir
      Juden sollten in jeder Beziehung klar erkennen, welch unermessliche Verwüstungen diese
      Richtungen in den Geistern der Gojim angerichtet haben. … Indem das Volk immer mehr
      entwöhnt wird, nachzudenken und sich eigene Meinungen zu bilden, wird es schließlich in
      demselben Tone reden wie wir, da wir allein ihm neue Denkrichtungen zeigen werden …
      Natürlich durch solche Personen, von denen nicht vermutet wird, dass sie mit uns gemeinsame
      Sache machen.
      Wenn wir unser Königreich aufgerichtet haben, wird es uns unerwünscht sein, wenn es
      darin noch eine andere Religion geben sollte neben der unseren von dem Einen Gott …
      Wir müssen darum alle anderen Glaubensformen vernichten. Wenn dabei auch viele zu
      Atheisten werden sollten, wie wir sie heute sehen, so werden doch davon unsere Absichten
      nicht berührt, da sie nur einen Übergangszustand darstellen. Sie werden dagegen den
      Geschlechtern zur Mahnung dienen, die unserer Völker der Welt in Abhängigkeit von uns
      gebracht hat durch ihr beständiges und vollständig durchgearbeitetes System.
      Um zu verhüten, dass sich außer dem unseren andere geistige Kraftmittelpunkte bilden,
      werden wir die erste Stufe der Sammlung, die Hochschulen, beschneiden, indem wir
      ihnen neue Richtlinien vorschreiben. … Wir werden aus dem Lehrplan das Staatsrecht
      ausschließen, sowie alles, was politische Fragen berührt. Die Dinge werden von ein paar
      Dutzend Personen gelehrt werden, die wir wegen ihrer hervorragenden Fähigkeiten aus der
      Zahl der Eingeweihten auswählen. Wir müssen in ihre Erziehung alle jene Grundsätze
      einfügen, die die Staatsordnung so glänzend zerstört haben. … Wir werden jede
      Lehrfreiheit abschaffen. . . So werden wir künftig das Aufkeimen jeder freien Meinung zu
      verhindern wissen und allein die öffentliche Meinung beherrschen.

      Bitte dies Video kopieren und im Schneeballsystem weiterleiten..

      Reply
      1. 8.2.1

        Skeptiker

        @Hardy
        Wegen YouTube Zensur wurde dies Video hochgeladen
        Das ist scheinbar die Vollversion.
        http://archive.org/details/WegenYoutubeZensurWurdeDiesVideoHochgeladen
        Gruß…

        Reply
        1. 8.2.1.1

          hardy

          hallo skeptiker,
          ist das eine drohung?
          liebe maria!
          klick mal unter obigem link den darin befindlichen link http://www.zdj.se/talmud.pdf an und schau dir an,was da sofort erscheint,nämlich die aussage,daß besagter Alexander Mueller eingelifert wurde …!!!
          “Am 12. Juni 2012 wurde Müller gegen 23 Uhr mit zwei schweren Hirninfarkten in die Uni-Klinik geflogen. Seitdem hat Müller einen Vormund, ist ein Schwerstpflegefall mit komplettem
          Gedächtnisverlust,ohne jegliche Laute und Sprache, auch ist eine schriftliche Kommunikation unmöglich.
          Seine Versorgung hat seit dem Oktober 2012 ein Pflegeheim bei Celle übernommen.Wenige Wochen nach den zwei Hirninfarkten von Müller wurde der Vormund durch die Landesmedienanstalt Niedersachsen in Hannover genötigt, alle vier Weltnetzseiten unverzüglich zu kündigen, da sonst erneute Strafbefehle nicht gegen Müller, sondern gegen den Vormund erfolgen würden.AKTUELL: Am 10.01.2013 meldete sich erneut eine geheime Zensur-Zentrale von BRDisrael mit dem Tarnnamen Jugendschutz.net ….”
          bitte leite diese info auch an honigmann und E.T. weiter.vielleicht können die mehr damit anfangen und tips geben wie mit solchen versteckten androhungen umzugehen ist!
          ,

        2. Maria Lourdes

          Danke Hardy, das ist keine Drohung vom Skeptiker! Ich dank Euch beiden, ich kannte das nicht!
          Gruss Maria

        3. Skeptiker

          @Maria Lourdes
          Also eine Drohung kann ich auch nicht sehen, sollte ich Dir ein bisschen Dumm gekommen sein, so möchte ich mich entschuldigen.
          Gruß Skeptiker
          Ich versuche Deiner Seite zu liebe, nicht mehr soviel Blödsinn reinzustellen.

        4. Maria Lourdes

          Skeptiker, Du bist in Ordnung, das weiß ich! Deinen Rüffel hast auch schon gekriegt und ich merke, das hat gewirkt! Ich habe es auch nicht als Drohung empfunden, im Gegenteil, ich bin Euch beiden dankbar!
          Gruss Maria

        5. 8.2.1.2

          hardy

          so, jetzt geb ich diesen arschlöchern,die meinen,uns drohen zu dürfen,nochmal die volle kelle!
          zunächst eine erinnerung an die sache mit breivik
          Anders Behring Breivik ist ein Freimaurer!
          Ich hatte beschlossen, nicht über den norwegischen psychopathischen Massenmörder, Anders Breivik, zu schreiben. Aber mehrere Überlebende sagen, da sei auch ein zweiter Schütze http://www.moregoodstuff.info/norway-attacks-sunday-24-july-rolling-coverage beteiligt gewesen. Eine Person, die Breiivik kannte, denkt, er sei einer Gehirnwäsche unterzogen http://www.infowars.com/man-who-knew-anders-behring-breivik-says-he-was-brainwashed/ worden. Des Weiteren denkt er, das multikulturelle Umfeld in Oslo sei für so radikales Denken förderlich.
          Der Historiker Webster Tarpley denkt, dies sei eine Operation unter falscher Flagge. Merkwürdigerweise scheint der Name des Mörders der Polizei bekannt, bevor die Polizei auf der Insel Utøya ankam
          http://www.infowars.com/police-knew-gunmans-name-before-arrest/ – und die Polizei zögerte angeblich 90 Minuten, http://www.dailymail.co.uk/news/article-2018280/Norway-massacre-Why-did-police-long-reach-Utoya-island.html?ito=feeds-newsxml bevor sie eingriff!
          …nur mal zur Erinnerung. Bei Google bringt, “Anders Breivik Freemason” in der Suchanfrage 124.000 Treffer:
          Der Honigmann hat schon auf den offensichtlichen rechten Touch, dem man den Täter geben will hingewiesen. Hier eine kurze Zusammenstellung, die ihr beim Honigmann finden könnt:
          “Blond, blauäugig, skrupellos
          Das ist der wahre Schmierenjournalismus von heute, mit dem dazuhörigen Text:…und das kann nur der SPIEGEL interpretieren:
          http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,776076,00.html
          “Er ist konservativ, christlich, nationalistisch – und hat einen Waffenschein für eine Glock-Pistole und ein automatisches Gewehr. Nur wenige Stunden nach den verheerenden Anschlägen in Oslo und in einem Zeltlager auf der Insel Utøya steht die Identität des mutmaßlichen Attentäters fest.”
          Allerdings schreibt der SPIEGEL auch: “Über Verbindungen zurrechtsextremen Szene ist allerdings nichts bekannt.” (!!!)
          Eine kleine Presseschau:
          FAZ – Überschrift und zweiter Satz: “Der mutmaßliche Täter stammt laut Polizei aus der rechten Szene.”
          http://www.faz.net/artikel/C31325/polizei-einzeltaeter-aus-der-rechten-szene-mehr-als-90-tote-bei-anschlaegen-in-norwegen-30470766.htmlSueddeutsche.de
          Dritter und vierter Satz: “Ein 32-jähriger Norweger wurde festgenommen. Er soll rechtsextreme politische Überzeugungen vertreten”
          http://www.sueddeutsche.de/politik/norwegen-unter-schock-mindestens-tote-bei-attentaten-1.1123836FR Online.de –
          Erster Satz: Polizei: “Hinweise auf rechtsextreme Gesinnung des Täters”
          http://www.fr-online.de/panorama/mehr-als-90-tote-bei-doppelanschlaegen/-/1472782/8701670/-/index.html
          da muß man kaum noch etwas hinzufügen und es stinkt gewaltig zum Himmel, sonst wäre nicht der „Knüppel für Rechts“ herausgeholt worden….. Gruß Der Honigmann”
          Quelle: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/07/23/oslo-und-die-desinformation/
          Dass der mutmaßliche Täter kein Nationalist gewesen ist, sehen wir daran, dass er Mitglied einer Freimaurerloge war. Unter folgenden Link findet ihr eine norwegische Seite, die sagt, dass der mutmaßliche Täter ein Freimaurer in der Sankt Johannes Loge von Oslo ist:
          http://www.tv2.no/nyheter/prosjekt/frimurer/losjer/soilene/medlem/80189
          Dass Anders Behring Breivik wirklich Freimaurer ist, sieht man auch an einem seiner Facebook-Bilder, wo er sich stolz in seiner Freimaurertracht zeigt:
          Der Chef des iranischen Militärs beschuldigte die “Zionisten” am Samstag, hinter den Anschlägen in Norwegen zu stecken.
          Dies berichtete der englischsprachige iranische Sender Press-TV am Samstag. Der Vorsitzende der Vereinigten Stabschefs des iranischen Militärs, Hassan Firouzabadi klagt Israel an, “Öl ins Feuer von rechtsgerichteten Stimmungen zu gießen, den Terrorismus zu befördern und die Völker der Welt als Spielebälle zu benutzen, um gewisse Ziele zu erreichen”.
          Firouzabadi bezog sich auf die zwei Anschläge in Norwegen letzte Woche, bei denen mindestens 76 Personen – darunter viele Jugendliche – getötet wurden. http://www.politaia.org/israel/irans-militarchef-zionisten-hinter-den-anschlagen-in-norwegen-haaretz-com/
          Unser Oslo-Killer ist tatsächlich ein Rassist. Aber ein extrem Zionistischer. Letztes Jahr besuchte er einen der extrem pro-zionistischen Gehirnwäsche-Vorträge einer US-Republikanerin und Rothschild Marionette namens Michelle Bachmann. Einer dieser Vorträge und Gehirnwäsche-Kurse 2010 lief unter dem Titel ” Amerika wird verflucht sein wenn es Israel nicht bedingungslos unterstützt” Und Bachmann’s radikale pro-Zionist und pro-Israel Einstellung können Sie aus dem folgenden Video entnehmen ( siehe oben). Die dümmsten, hirnlosesten, gefährlichsten, schlimmsten und radikalsten Zionisten sind aber die Chistlich-Judea Zionisten mit der Bibel in der Hand. In einer ihrer geistesverwirrten Vorträgen meinte Bachmann, nur durch eine bedingungslose Unterstützung Israels kann das endzeitliche Armagedon eintreten, dann erst wird Jesus wiederkehren und alle Juden werden gerettet werden. Oslo war offenbar der erste Versuchballon und Teststrecke für das endzeiltlichen Armagedon.

          Breivik — der Judenknecht-Nazi, der nur Arier umlegt….
          Hier drei Bilder des blonden Recken……des Breivikfreundes….der sich jetzt auf einem Kibbuz in Israhölle aufhalten soll…..Neunzig Minuten vor dem Knall in Oslo emailte Breivik noch mit Isak Nygren…..
          http://bayimg.com/pALPoAAdM
          ….der arrogante, rassenfürstliche Blick…. Rate, wer hier Schwede und wer Jude ist….
          Wer Arier und wer Satansjude….
          http://johndenugent.com/deutsch/german-breivik-der-judenknecht-nazi-der-nur-arier-umlegt
          dann noch eine sehr aktuelle angelegenheit denn gerade jetz wieder hab ich in der u-bahn 6 friedrichstraße wieder den wiederaufgewärmten Hooton-plan entdeckt.
          Der „Plan“ (Hooton-Plan)
          Dieser plan wird HEUTE wieder aufgewärmt !!! U6-Friedrichstraße!
          Werbung für den Hooton-Plan durch die BRD-Regierung (2001)
          MERKELT HIER EINER NOCH WAS ?
          Am 4. Januar 1943 veröffentlichte Hooton im Neu Yorker „Peabody Magazine“ einen Beitrag mit dem Titel: „Breed war strain out of Germans“, in dem er eine Neuzüchtung der Deutschen fordert mit der allgemeinen Zielrichtung, den deutschen Nationalismus zu zerstören. Zu diesem Zweck empfahl Hooton, die Geburtenzahl der Deutschen zu reduzieren sowie die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern, in Deutschland zu fördern.[1][2]
          Ebenso äußerte sich Hooton am 10. Oktober 1944 in der New York Times und an anderen Stellen. Außer vielfältigen Genmanipulationen, um den Deutschen die „kriegerischen Erbanlagen“ wegzuzüchten, empfahl er, den Großteil der Angehörigen der Deutschen Wehrmacht für 20 Jahre oder länger in alliierten Staaten als Arbeitssklaven einzusetzen.[3]
          Hooton, der unterschiedslos alle Deutschen für „moralische Schwachsinnige“[4] hielt, führt über die Weise, in der die Veränderung der Erbanlage in Gang gesetzt werden soll, aus:
          „Während dieser Zeit (der Überwachung und Besetzung) soll ebenfalls die Einwanderung und Ansiedlung nicht deutscher Menschen, insbesondere nichtdeutscher Männer, in die deutschen Staaten gefördert werden.“
          Ähnliche Gedanken
          In einer kanadischen Schrift wird das Programm auf die Formel „No Germany, therefore no more German wars“ gebracht. Der Kriminalschriftsteller Rex Stout trat u.a. mit seinem Artikel „Wir werden hassen – oder wir werden verlieren“ in der New York Times hervor.
          Der Journalist William L. Shirer pries die Idee von der Kollektivschuld und schlußfolgerte in einem Aufsatz mit dem bezeichnenden Titel „They are all guilty – punish them“ (Sie sind alle schuldig – bestraft sie). Ein weiterer Weg der biologischen Ausschaltung wurde in Harvard ausgearbeitet. Die deutschen Männer sollten als Zwangsarbeiter auf die Nachbarvölker verteilt werden und in ihrer Freizeit diese Völker biologisch auffrischen und mit den angedichteten „martialischen Eigenschaften“ der Deutschen versehen.
          Nachbetrachtungen
          Man hatte sich also gerade auf amerikanischer und britischer Seite intensiv Gedanken gemacht, die deutsche Nation biologisch auszumerzen bzw. wirtschaftlich zu neutralisieren und es ist anzunehmen, daß solche oder ähnliche Überlegungen der seit Jahrzehnten stattfindenden massiven, systematisch gelenkten Überfremdung und Umvolkung Deutschlands zugrunde liegen.
          Diese äußerst effektive „biologische Waffe“ wird mittlerweile in ganz Europa und den VSA eingesetzt um eine leicht zu beherrschende Bevölkerungsmasse zu erhalten. In letzter Konsequenz wird, ganz den Vorstellungen Coudenhove-Kalergis entsprechend, eine negrid-eurasische Mischrasse gezüchtet, bei der angesichts der momentanen Entwicklung der Weltbevölkerung der negride Anteil am größten und der europide Anteil am geringsten sein wird. Natürliche und gesunde Abwehrreaktionen der Völker werden dabei mittels Kampfwörtern wie Rassismus, Xenophobie usw. bekämpft.
          Volkstod
          Mit Volkstod ist der Untergang eines Volkes als sozialer und kultureller Einheit, also als Volksgemeinschaft, gemeint. Das BRD-Regime fördert den Volkstod durch Umvolkung, Abtreibung, „Emanzipation“, Homosexualisierung usw. im Sinne der sogenannten Frankfurter Schule. Durch gezielt geförderte Überalterung und Globalisierung werden Fakten geschaffen, die zu einer austauschbaren Bevölkerung führen sollen. Was einst das Vaterland war, wird dabei zum „Wirtschaftsstandort“, und anstelle des Volkes tritt die „Gesellschaft“.
          In der BRD betreiben gerade junge Widerstandsgruppen Aufklärung gegen den Volkstod, beispielsweise die Kampagne Volkstod stoppen der JN-Chemnitz oder die Spreelichter aus Süd-Brandenburg. Besonders Die Unsterblichen machen das Thema publik.
          Es ist möglich, daß der Deutsche noch einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten, und alle Nationen hassen ihn wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.
          – Friedrich Hebbel, Tagebücher, 4. Januar 1860[1]
          Maßnahmen
          Seit dem Zweiten Weltkrieg wurden entsprechende Maßnahmen geplant und durchgeführt:[2]
          1. Physische Vernichtung
          2. Einbindung der Wirtschaft
          3. Zerstörung von Kultur, Tradition und Brauchtum
          4. Demoralisierung durch Umerziehung
          5. Eine neue “Führungselite” etabliert (→ ehernes Gesetz der Oligarchie)
          Zur physischen Vernichtung gehören:
          Geburtenminderung durch verschleierte Kunstgriffe
          Materieller Anreiz zur Auswanderung der Jungen und Tüchtigen
          Erzwungene Masseneinwanderung zweifelhafter Elemente aus aller Herren Länder
          Abtreibung der Kinder des Staatsvolkes auf Krankenschein
          Geburtendefizit ausgeglichen durch rasche und gezielte Vermehrung der „ausländischen Mitbürger“
          Subtil vermarktete Durchmischung mit dem Ziel des degenerierten rassischen Einheitsbreis
          dann noch Kaufman-Plan und Morgenthau-Plan !!!
          so, und jetzt fresset eure scheisse selber,ihr ZIONAZIES!!

        6. 8.2.1.3

          Skeptiker

          @Hardy
          Danke für Deine Zusammenfassung.
          Der Weg eines Deutschen Verlegers führt über Jerusalem nach Berlin
          Das ist so grausam, die können uns verarschen wie die wollen, ob der 9/11 Schwindel, oder der Holocaust.
          Die Schweinebande kontrollieren die Medien Weltweit, die Leben von der Lüge aber sterben an der Wahrheit.
          http://morbusignorantia.wordpress.com/2013/10/18/der-weg-eines-deutschen-verlegers-fuhrt-uber-jerusalem-nach-berlin/
          Gruß Skeptiker

        7. hardy

          entschuldige bitte,skeptiker,war etwas übersensibel.
          allerdings hatte ich auch schon mal hier geäußert,daß ich der meinung bin daß die wirklich maßgeblichen dieser schweinebande mit den dämonen zusammenarbeiten und das ist wirklich nicht lustig.
          als ich dann die worte gelesen hatte wie es diesem herrn müller erging,dachte ich -entweder war das eine methode der besonderen technologie,von der E.T. immer schreibt oder eben diese sehr schwer nur greifbare mit der geisterwelt,die zu vielem fähig sind.
          auch daß auf solchen blogs gerade diese seite mitliest und dann so dazwischenfunkt ist bekannt.
          dennoch -du kannst nichts für,bin ich erstmal beruhigt.

  19. 7

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
    1. 7.1

      goetzvonberlichingen

      Syrischer Aufstand-Die Wahrheit
      vor 3 Stunden
      * Nato-Chef Rasmussen: Extremisten aus Syrien drohen Europa zu infiltrieren
      Die Nato macht sich laut Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen Sorgen um die Radikalisierung der syrischen Opposition und darum, dass die dortigen Extremisten nach Europa eindringen könnten.
      „Es handelt sich insbesondere um Jugendliche, die auf der Seite der Opposition an den Kampfhandlungen in Syrien teilnehmen und die möglicherweise in die europäischen Länder zurückkehren“, sagte Rasmussen am Dienstag vor einer Sitzung des Russland-Nato-Rates.
      „Bei manchen von ihnen kommen die extremistischen Anschauungen bereits jetzt zum Vorschein – das muss uns beunruhigen. Wir verfolgen die Situation aufmerksam.“
      Der Opposition in Syrien schließen sich in letzter Zeit extremistische Organisationen an, was die Notwendigkeit einer politischen Lösung in Syrien deutlich mache, denn eine militärische Lösung dieses Konflikts gebe es nicht, betonte der Nato-Chef.
      Rasmussen begrüßte die russisch-amerikanische Initiative für die Friedenskonferenz zur Erarbeitung einer politischen Lösung. „Ich hoffe, dass alle in den Konflikt einbezogenen Seiten daran teilnehmen werden“, hieß es.
      https://www.facebook.com/Syr.A.D.W
      ************
      Merke: Rasmussen, einer der grössten NATO-Lügner, Einpeitscher (gegen Assad, S. Hussein und Gaddaffi) warnt vor denen die er mit nach Afghanistan, Lybien, Syrien rausgetrieben und fanatisiert hat!

      Reply
      1. 7.1.1

        goetzvonberlichingen

        Syrischer Aufstand-Die Wahrheit
        vor 3 Stunden
        *Assad wirft Saudi-Arabien Unterstützung für Terrorismus in Syrien vor
        Damaskus (IRIB) – Manche Länder wie die Türkei, Katar und Saudi-Arabien unterstützen die bewaffneten Terrorgruppen in Syrien finanziell und mit Waffen.
        Das sagte der syrische Präsident Baschar Assad am heutigen Dienstag im Gespräch mit dem libanesischen Fernsehsender al-Mayadeen. Assad sagte zudem als Antwort auf die Frage, ob er 2014 bei der Präsidentschaftswahl in Syrien kandidieren werde und ob die Bedingungen zur Abhaltung dieser Wahl gegeben seien, er lehne seine Kandidatur für die künftige Präsidentschaftswahl in Syrien nicht ab und sehe kein Hindernis auf dem Wege seiner Kandidatur.
        Es sei zudem noch zu früh, unter den bestehenden Umständen sich über das Interesse der Bürger zu äußern. Man sollte vielmehr abwarten bis bei der Präsidentschaftswahl die Neigung der syrischen Bürger offenkundig wird, hob Assad hervor. Das syrische Staatssystem werde mit denjenigen, die terroristische Aktionen in Syrien durchführen nicht verhandeln, so Assad weiter.
        ………..
        Anmerkung: Assad ist Mitglied der Baath-Partei.(Die es auch im Irak unter Saddam Hussein gab)

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Maria Lourdes

          Danke Götz, sehr gut, die Baath Partei wäre einen Artikel wert!
          Gruss Maria

        2. goetzvonberlichingen

          @Maria, guten abend.. Wenn ich mal wieder in “Fahrt” bin 🙂
          Schreibe gerade etwas über den ..
          http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/10/sensationsfund-in-schweden-haben.html

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen