Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

98 Comments

  1. Pingback: Euer Spiel ist vorbei. Es ist beendet. – Der Geist der Wahrheit …

  2. 20

    Joker

    Schützt eure Kinder und euch selbst und schmeißt alle den verfluchten Fernseher weg, der Gehirnwäsche Apparat der das Volk zum niederen programmiert, es ist eine mediale Programierung der Masse der Menschen die nicht bewusst ist wie sie medial um erzogen werden, und zum niederen Wesen sie die Menschen degenerieren. Das ist eine Volks um Erziehung, eine massen Suggestion läuft hier auf Erden, und das negative schlechte und Böse wird als das erstrebenswerte den Menschen verkauft, die Lüge wird zur Wahrheit um gedeutet. Die Lüge regiert auf Erden, und die Lüge hat besitz von der Menschheit ergriffen, die ihr als die Wahrheit huldigen, die Lüge ernährt die System Lügner, und der Lüge wird gefrönt, da sie einen im System dienlich ist.Die Lüge hält die Menschen gefangen, die Lüge Suggeriert Freiheit im kriminellen System, der der sich vor der System massen Medien geschichts polit Lüge beugt, wird vom System an die Spitze gehievt, die Kriminellen sitzen ganz ganz oben im System, je Krimineller du im System und System konform Kriminell bist, je höher kommst du als Rückrat loser Systemling an die Spitze des Systems, du darfst nur eins nicht die Wahrheit sagen, und Skrupel haben, dann hast du es hier geschafft, ein Profi Lügner ist der Held der geblendeten Nation. Die Medien sind die die die Kinder verderben, sie Suggerieren ihnen die Gottlosigkeit Kriminalität die Lüge Perversion und Drogensucht aller art vor die sie nach ahmen sollen. Die Medien hure programmiert die masse mit verdorbenen Lügen die sie nach effen soll und tut, sie Spielen ein Theater der Kriminalität Drogensucht sexuelle ausschweifungen Partner wechsel im Minuten Tackt, und alles andere das sie verdirbt, und die Programierung wirkt, sie effen dieses mediale Theater nach. Deswegen schützt eure Kinder und dessen Geist und schmeißt alle euren Fernseher weg, und kauft euren Kindern Bücher. Diese Medien haben eine menge Jugendlicher in den Knast und in die Erde Gebracht, weil sie Lügen geglaubt haben, oder sind Junkies Huren oder sind der Perversion anheim gefallen, wie die Sodom Show GZSZ Berlin bei Nacht Huren Homo Programierung der Perversion und Jugend vergiftung für das System. Diese Gehirnwäsche muss ein Ende haben, sie erschaffen das Böse in der Welt, sie projizieren ihre Lügen des Satans in die Welt hinaus mit Ihren Welt Programmierer des Tv Gehirnwäsche Apparats der System Lüge. Diese Kriminelle Welt haben wir Juden Hollywood, Porno Valley und ihrer Musik Industrie des verbrechens zu verdanken, sie Programmieren die Masse ins Gottlose Negative Kriminelle Drogen abhängige Perverse und gewalttätige verhalten das sie nach effen und die Welt durch ihren verdorbenen Geist ins Negative verwandeln, und durch ihre Wörter wie Taten sie die Welt der Lüge gestalten. Da sie die Lüge als Wahrheit akzeptieren und die Lüge hinaus aus dem Fernseher in die Realität manifestieren, die Mediale Musikalische Realität wird in die 3D Realität in die AkasCha umgesetzt, verwandelt durch ihren Geist ins Reale Physische, die Lüge transformiert sich vom niederen jenseits in diese Realität die sie den menschen vorgeworfen wurde und sie sie Glauben und nach effen wollen und tun, und die kranke Realität umsetzen die man ihnen massen suggeriert als wahrheit um zu setzen in die erde umzuwandeln und auf erden sich zu manifestieren über ihren Geist in die Physische Realität.

    Diese Kriminalität die hier herrscht gegen die Gesellschaft die Familie die Kinder wird durch die Medien und den Kommunistischen Agendas geschaffen, sie zersetzen die Gesellschaft, jede Norm, jede Wahrheit in der Bibel, Jede Moral und unsere Werte des Abendlandes wird durch jüdische Medien Lügen und ihrer Polit Mafia untergraben, durch kriminelle gesetz gebung, dieses System ist eine unrechts Kommunisten Diktatur die sich gegen das Christentum gegen Gott gegen die Familie und den eigenen Nachwuchs sich richtet, es ist eine Tyranei des Bösen was hier herrscht, es ist eine Diktatur der Jüdischen Lüge die die Welt ins Negative verdirbt, und die Menschen vernichtet, stück um stück wird hier eine Volks vernichtungs Agenda betrieben, und wer den Medien Glaubt ist verloren und verkauft, ist dem Untergang geweiht, den das Provoziert dieses System hervor. Diese Diktatur ist die schlimmste die es je gab und geben wird, da sie auf recht tut, aber das Volk vernichten will, im schein des rechts vernichtet diese Demokratie kommunisten Diktatur, existenzen von Familien und ganzen Länder die die für Parasiten ausbeutet, die Organisierte Kriminalität im schein eines Staates betreibt Erpressung von gesammt Europa, die Mafia regiert hier, das sind alles schutz steuern die sie den menschen auspressen, um die Mafia der Juden zu bereichern.
    Deswegen schützt eure Kinder vor falschen Glaubenssätzen die sie einen implizieren wollen, schützt euren Geist vor Manipulation und Suggestion des absolut Bösen das im TV einen ein programmiert wird. Es herrscht eine gestörte Realität von Internet, Fernsehen, und der Realität auf der Strasse, sie zerren die Welt zu ihren vorteil und unseren Nachteil, sie erschaffen Realität, und erschaffen ihre Akzeptanz medial im Tv der Lüge die sie beherrschen, dieser Apparat formt die Welt, und Kontrolliert diese Welt, und versuchen die Welt und die Menschen ein zu lullen und zu Betäuben Medial, das sie Passiv bleiben und nicht agieren. Das ist Kontrolle der Masse und der Welt mit Lügen die einen unterdrücken an Wahrheit. Sie beherrschen die Welt mit Lüge, die Lüge herrscht hier, und die Lüge und Geschichtslüge muss fallen, wo keine Wahrheit, ist auch keine wahre Freiheit, denn nur die Wahrheit macht uns Frei, da sieht man in was für eine Sklaverei wir eigentlich hier Leben, eine Sklaverei ungeheuerlichen ausmassen, sie sind die die uns in Ketten halten mit der Suggestion von Lüge und dem schein einer Wahrheit und Freiheit der Lüge, nur die Lüge ist hier Frei. Schützt euren Geist vor jüdisch Satanischer Suggestion im TV und der Musik dieser Freimaurer Huren des Systems, schützt eure Kinder vor falscher Programierung ins Negative und Passive, sie kontrollieren den Geist, und der Geist erschafft die Realität und diese Physische Welt des geraden Verfalls.

    Wir müssen unseren Geist Leeren und unseren Geist Stück um Stück von der Gottlosen Lüge dieses Systems Säubern und befreien, unsere Welt reinigen in dem wir unseren Geist vor der Lüge reinigen die sie uns ein impfen wollen durch eine massen Hypnose und negative Suggestion dieser TV Apparatur der Manipulation der Welt, und des Menschheit Kollektiv Geistes. Die Lüge muss brechen, nur dann werden wird Frei von dieser Geistigen Sklaverei die hier herrscht, und dass geht nur durch entsagen der System Lüge, und unseren Geist vom System reinigen, und das System nicht mehr mit unserer geistigen Energie und Vorstellung kraft füttern und die Welt dadurch, durch uns selbst manipulieren und ins negative transformieren. Wir müssen zu Gott und der christlichen Wahrheit zurück finden, wo all diese Gesellschaft zersetzenden Ideen nicht vorkommen, und die Liebe und göttliche wahrheit ins Fokus dieser Welt wieder zu rücken, und die Lügen die kinder bei der Mutter Morden entkräftet werden, und das Leben durch Wahrheit schützt, die Lüge lässt Deutschland und Europas Bevölkerung aussterben, die Lüge hat von den Menschen Frauen wie Männer Besitz, die ihre eigenen Kinder ermorden lassen im Leib der Mutter wegen Lügen des System und der Medialen Verblendung der Masse an gottlosen Menschen, deswegen müssen wir zu Gott und unserem Christentum zurück finden für eine bessere lebenswertere Zukunft. Nur die Wahrheit kann uns hier befreien, und deswegen muss dieser Massen Hypnose Manipulator der Suggestion der Lüge entsorgt werden um uns vor der Lüge zu schützen.

    Massen System GEZ Medien Presse Hollywood TV CD DVD Kino Lügen Boykott!

    Schmeißt den Geistes Manipulator weg und schützt eure Kinder und euren Geist!

    Reply
    1. 20.1

      arkor

      Besser ist es den Kindern zu zeigen, WIE SIE UND MIT WAS SIE MANIPULIERT WERDEN. Bewusstsein schaffen, nicht wegschauen.

      Reply
    1. 19.1

      Alte Frau

      ……… paßt wohl auch zu allen Vertriebenen aus dem Osten Deutschlands. Mein Großvater sowie deren Eltern kamen aus Mecklenburg, diesem wunderschönen Landstrich.

      Annett Müller – Heimat Schlesien

      Reply
  3. 18

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Habe heute mal etwas Werbung gemacht und hoffe, dass die Nachfrage und der Bekanntheitsgrad vom LC Blog dadurch etwas zusätzlich belebt wurde. Vielleicht bleiben ja dann wieder ein paar weitere Dauerleser oder auch Poster hier.

    Zudem habe ich den Bericht von Steinzeit !! insgesamt angeschaut, es geht um die Uranmunition, und wie das ALLES unter den Tisch gekehrt wird.
    Absolutes MUSS !, so schändlich bzw. auch traurig das in der Realität auch ist.

    http://www.politaia.org/kriegsverbrechen/die-unterdrueckte-wahrheit-frieder-wagner-ueber-uranmunition/

    Reply
  4. 17

    Waffenstudent

    Wie Polen im September 1939 Deutschland eroberte und den

    PROLOG:

    Also wer es immer noch nicht wußte, daß die Polen anno 1939 über unsere Wehrmacht hinwegfegten wie ein Wirbelsturm, der sollte einfach polnische Quellen bemühen; denn in Wahrheit hat Hitler sich sofort nach Elba abgesetzt als die unschlagbare polnische Luftwaffe Berlin in Schutt und Asche bombte, und polnische Ulanen bis an der Spree vorrückten. Darauf hat Italien Deutschland den Krieg erklärt, die Franzosen setzten sich am Rheinufer fest und im Deutschen Reich kam es zu Meutereien. Die flüchtende feige Wehrmacht aber, die bei ihrem hinterhältigen Angriff gen Osten tatsächlich einige Kilometer über die polnische Grenze gelangt war, die hat sich dann nur noch an hilflosen polnischen Zivilisten ihr Mütchen gekühlt und in Polen furchtbare Verbrechen begangen, bevor sie sich auflöste und fluchtartig nach Westen über die Oder absetzte.

    ERSTES PLAGIAT:

    Als Polen den Krieg gewann

    Brandenburger Tor 1945 Unsere Flieger bombardieren Berlin, Hitler nach Elba geflohen, auch Italien erklärt Deutschland den Krieg – meldete die polnische Presse im September 1939. Der damalige Radiohörer und Zeitungsleser glaubte, dass Polens Soldaten sich tapfer schlugen und diese an allen Fronten gegen die Deutschen siegten. Man bekam schon nach wenigen Tagen nach Ausbruch des Krieges den Eindruck vermittelt, dass dieser bereits so gut wie gewonnen war und die siegreichen polnischen Armeen nun Hitler nur noch vor sich hertrieben. Wer die polnischen Medien damals mit solchen Falschinformationen speiste will keiner mehr genau wissen, mal sollen es “wahnsinnige Redakteure”, Politiker der Opposition, oder sogar die Regierungspresse gewesen sein. Alles klang aber offenbar sehr glaubhaft, was heute noch in Archiven vorhandene Tagebucheinträge von einzelnen “nicht informierten” Politikern beweisen. Die Erfindungsgabe der Verantwortlichen kannte jedenfalls keine Grenzen, was Sie den nachfolgenden Zeitungs- Auschnitten aus jener Zeit entnehmen können.

    Berlin in Trümmern

    Eines der Lieblingsthemen der Medien waren schwere Angriffe polnischer Flugzeuge auf die deutsche Hauptstadt. Nach Angaben der Krakauer Zeitung gab es diese täglich. Regelmäßig kehrten die “Bomber” ohne eigene Verluste nach Polen zurück, obwohl einzelne Piloten sich später auch schon mal beklagten von Scheinwerfern deutscher Flaggeschütze geblendet worden zu sein. Die Standardmeldung sah in etwa so aus: “Unsere Piloten kehrten gesund und mit heiler Haut zu ihren Basen zurück, nur ein Korporal wurde am Bein verletzt”. Gleichartige Meldungen über deutsche Verluste lasen sich so: “Die Deutschen waren wie gewöhnlich überrascht vom plötzlichen Auftauchen unserer Flugzeuge und schossen ziellos durch die Gegend. Neben der Reichshauptstadt bombardierten unsere Flugzeuge heute auch Frankfurt/Oder, Danzig und vernichteten einen Stützpunkt der deutschen Luftwaffe in Posen sowie einen Flughafen in Breslau” – schrieb die “Krakauer Zeitung” am 11.9.1939. Die Zeitung “Morgen-Express” berichtete am 8.9.39, dass polnische Bomber nun auch den Briten zur Hilfe geeilt seien in ihrem Kampf um die Zerstörung deutscher Industrieanlagen. Der bedeutende Teil Berliner Industrieanlagen sei vernichtet worden, hierunter auch diese von Krupp nach zwei schweren Angriffen.

    Schlachtschiff “Gneisenau” versenkt

    Das “Lodscher Echo” meldete schon am 4 September die erste große Niederlage der deutschen Luftwaffe in Polen: “64 allerneuste Flugzeuge des Eindringlings wurden abgeschossen, über 180 Piloten werden nicht mehr nach Deutschland zurückkommen”. Deutsche Bomber sind ein leichtes Ziel sowohl für die Flugzeugabwehrartillerie, als auch für unsere Jagdflugzeuge die mit einer Geschwindigkeit von über 450 km/h den Feind stellen und dann vernichten” – schrieb ein Journalist “des Echos”. Am 14. September liess auch der “Morgenexpress” seiner Einbildungskraft freien Lauf und behauptete, dass die deutsche Luftwaffe nun wegen Mangels am Benzin garnicht mehr angreife, denn den notwendigen Kraftstoff habe man irrtümlich an die Westfront geschickt. Viele historische Indizien weisen daraufhin, dass sogar Regierungsmitglieder den Lügen der Medien und anderer Politiker auf den Leim gingen. Der damalige Vize- Ausenminister Polens an der Seite von Józef Beck, Jan Szembek, trug in seinem Tagebuch am 4. September 1939 ein: “In der Kaserne behaupten Offiziere, dass die Engländer Hamburg bombardieren, und die Franzosen in Deutschland einmarschiert sind. Eine Reihe von Nachrichten sind diesbezüglich auch im Ministerium eingegangen, so sollen 60 polnische Flugzeuge Berlin bombardiert haben und alle unversehrt zurückgekehrt sein. Auch Kiel wurde angegriffen und das Schlachtschiff “Gneisenau” versenkt”.

    Hunderte polnische Jagd- Geschwader bereit

    Die polnischen Luftstreitkräfte und die Kavallerie wurden damals von fast allen Medien besonders verherrlicht. Das Flugwesen nahm sogar schon vor dem Beginn des Krieges den wichtigen Platz in der Großmachtkampagne Warschaus ein. Die Polen glaubten den Lügen der Politiker und wähnten gleich Hunderte von Geschwadern der polnischen Luftstreitkräfte zum Einsatz gegen Deutschland bereit (1.9.1939 Krakauer Zeitung IKC). Effekte der Handlungen solcher Masse von Flugzeugen mussten natürlich zumindest dann auch in der Presse erscheinen. Am 19. September versicherte die Tageszeitung “Morgenexpress”, dass die Deutschen in Polen schon über 300 Flugzeuge verloren haben, wobei über tausend Mann Besatzung den Tod fanden. Diese Informationen, obgleich stark übertrieben, waren allerdings dann nicht so ganz abstrakt im Verhältnis zur Kriegswirklichkeit. Im ganzen September soll die deutsche Luftwaffe in Polen 285 Flugzeuge verloren haben, 279 wurden beschädigt und 400 Piloten wurden getötet oder vermisst. Nach Medienberichten fuhr die polnische Armee aber auch zu Lande und Wasser nur bedeutsame Erfolge ein. “Die Deutschen können dem Tempo des polnischen Angriffes nichts entgegensetzen” – Schrieb “ABC” am 5. September 1939, also zu einem Zeitpunkt als große Teile der polnischen Armee bereits an der Weichsel von der Wehrmacht in die Zange genommen worden und floh.

    Betrunkene Kinder in deutschen Panzern

    Die Redakteure der Warschauer Zeitung “ABC” waren besonders einfallsreich in ihren Erfindungen. Deutsche Soldaten stellten sie oft lächerlich wie z.B. in viel zu kleinen Uniformen dar. “Beim Anblick polnischer Ulanen mit ihren Bajonetten sind die Deutschen in Panik geflohen” – hiess es regelmäßig. Die Zeitung nahm in ihren Berichten jeweils Bezug auf Kriegsberichterstatter, die es aber im September 1939 überhaupt nicht gab. Auch verbreitete man das Gerücht, dass in deutschen Panzern nur Kinder saßen, was die rasenden Angriffe dieser “Monster” unterstrich, denn man hatte ihnen Alkohol verabreicht. Schon am 8. September waren deutsche Flugzeuge ständig über Warschau zu sehen. ABC beruhigte ihre Leser mit dem Hinweis, dass dies selbstmörderische Manöver der Deutschen seien. Die Maschinen hätten kaum noch Benzin und keine Munition mehr an Bord und seien damit wehrlose Opfer. Am 12.9.1939 meldete man sensationell dass die deutschen Panzer sogar schutzlos gegen Gewehrkugeln seien, da die Schützentürme nicht aus Stahl, sondern Blech produziert worden seien. Erst ab dem 19. September gaben einige polnische Zeitungen zu, dass die polnischen Heere bei Kutno, Lodsch und ?owicz müde seien und verzweifelt gegen ihre Einkreisung durch die Wehrmacht kämpften.

    Ritterliche Polen

    Nicht schlimmer als polnische Reiter und Piloten taten sich die Matrosen hervor. Die erste Geige spielte hierbei der polnische Zerstörer “Wicher”, der am 18. September 1939 mit der Vernichtung des deutschen U-Bootes U-37 den Untergang der deutschen Kriegsmarine eingeleitet haben soll. Nach jedem erfolgreichen Angriff auf deutsche Schiffe verhielten sich die Polen ritterlich und nahmen die Besatzungen versenkter Schiffe des Gegners an Bord. Die Heldentaten der “Wicher” waren unerhört, besonders wenn man die Tatsache berücksichtigt, dass dieses Schiff bereits seit dem 3. September auf dem Grund der Ostsee im Hafen von Hel lag, nachdem es durch drei deutsche Fliegerbomben versenkt worden war. Weniger mediales Glück hatten die Verteidiger der Danziger Westerplatte, deren letzter Mann laut “Dziennik Nowy” am 10. September sein Leben verloren haben soll, nachdem er und sein Kommandant sich selbst und die Westerplatte in die Luft gesprengt hatten. In Wahrheit waren aber kaum 16 von 182 Beschützern der Westerplatte umgekommen. Die gleiche Zeitung berichtete auch vom Einmarsch der Sowjets in Ostpolen am 17. September 1939: “Die rote Armee hat einen Teil des polnischen Gebietes an des Grenze liegend eingenommen. Die polnische Armee führt keine Kriegshandlungen gegen die sowjetische Armee aus”.

    Frankreich patrouilliert an den Grenzen

    Auch über die Ereignisse im Ausland während der ersten Tage des zweiten Weltkrieges berichten polnische Medien in ähnlicher Manier. Das “Lodscher Echo” druckte am 4. September 1939 sogar einen angeblich amtlichenen Bericht ab, in dem vom Beginn eines Angriffes der französischen Streitkräfte zu Land, Wasser und in der Luft gegen Deutschland zu lesen war. Man versah dieses Kommunique mit dem suggestiven Titel: “Frankreich hat alle seine Streitkräfte in den Kampf gegen die Deutschen geworfen”. Von einem orkanartigen Angriff auf die Siegfried-Linie und der Bombardierung deutscher Städte wird berichtet. Mit Bezug auf den “Pariser Rundfunk” meldeten auch andere polnische Zeitungen von siegenden französischen Truppen an Fronten zwischen Mosel und Rhein. Bekanntlich beschränkten die Franzosen aber ihren Beistand zu Polen damals auf das Patrouillieren an den eigenen Grenzen. Berichtet wurde durch polnische Medien auch über die Aktivitäten deutscher Kriegsgegner in Berlin und andererorts. Von Großdemonstrationen (“wir wollen keinen Krieg, wir wollen Brot”) ist zu lesen, Strassenschlachten mit der Polizei und unzähligen explodierten Bomben die Hitler gewidmet gewesen seien. “Pazifistische Flugblätter wurden sogar durch Bomber der Luftwaffe über großen Städten abgeworfen” – meldete “ABC” Warschau.

    Mörderischer Journalismus

    Bei der damaligen Masse propagandistischer Lügen war nur schwerlich herauszufischen welche Meldung denn wirklich echt war. Die verantwortlichen polnischen Zeitungen haben sich niemals für ihre damalige Berichterstattung entschuldigt, oder sogar frei erfundene Ereignisse revidiert. Blieb also nur moralische Gunst, dieser aber auch durch die dreiwöchige wütende Verteidigung Genüge getan worden war. Die letzte Warschauer Zeitung wurde noch am 29. September herausgegeben. Gedruckt wurde sie von zwei Männern mit einer Kurbel-Handpresse. In ersten Tagen des Krieges waren Gott sei Dank schon die Rundfunksender in Kattowitz, Lodsch, Posen und Krakau verstummt. Im September 1939 sollten Zeitungen vor allem für den Durchhaltewillen der Gesellschaft sorgen, aber auch mörderischen Hass gegen die Deutschen aufbauen. So wurden durch Journalisten barbarische Gräueltaten der deutschen Wehrmacht in den ersten Tagen des Krieges einfach erfunden. Solche Meldungen lebten dann aber nach dem Kriege wieder auf und dienen heute sogar dubiosen Journalisten, Historikern und Politikern als Vorlage zur Schürung antideutscher Ressentiments oder gar Geschichtsbüchern. Ein krasses Beispiel für Folgen derartigem mörderischem Journalismuses war eine Meldung der Warschauer ABC Tageszeitung, welche wider der Wahrheit, vor aus deutschen Flugzeugen abgeworfenen Diversanten warnte. Erst als dann die Lynchaktionen verdächtiger Unschuldiger bereits epidemische Ausmaße angenommen hatten, widerrief die Zeitung diese Aufforderung zu Mordaktionen.

    Hitlers Armee konnte 1939 niemand besiegen

    Gewissenlose Journalisten haben schon immer für schlimme Tragödien und Verbrechen in dieser Welt gesorgt. Auch Deutsche und Polen können hiervon zur Genüge berichten. Bestraft werden derartige Schreibtischtäter aber leider nur in den allerseltesten Fällen. Neben Hitler, Stalin und Churchill waren es vor allen Dingen auch polnische Nationalisten ,unter der Führung von Aussenminister Jozef Beck (“Ein notwendiger Krieg zur Wiederherstellung der nationalen Einheit”), die diesen grausamen Krieg gewollt und bekommen haben. Warschau und London hatten aber den Siegeswillen und vor allen Dingen die Stärke und Flexibilität der deutschen Streitkräfte dramatisch unterschätzt. Ehe die Briten und Franzosen, in einem Beistandspakt Polen verpflichtet, überhaupt reagierten, war Polen schon besiegt. Die gefälschten Siegesmeldungen polnischer Medien haben dann noch unzähligen tapferen Soldaten das Leben gekostet, die zuletzt noch im guten Glauben gegen den nicht zu schlagenden Feind angerannt sind.

    Copyright © 2009 Polskaweb News

    Quelle: http://polskaweb.eu/polnische-medien-lu … 42342.html

    ZWEITES PLAGIAT:

    Polnische Medien: Hitler nach Elba geflohen

    Zeitung Rassisten Die beschämend unzureichende Aufarbeitung der Geschichte und auch vieler ihrer bekannten Halbwahrheiten, welche eben darum heuer immer mehr zu internationalen Politiken werden, dient vor allen Dingen denjenigen, die in den schlimmsten Zeiten der Menschheit zahlreiche, bisher ungesühnte, Verbrechen begangen hatten. Viele der damaligen Täter und Mittäter wie z.B. in Mittel- und Osteuropa, die bis 1950 noch gemordet hatten, laufen derweil immer noch frei rum und werden teilweise sogar heute noch als Helden verehrt. Zu den schlimmsten Verbrechern der Geschichte des letzten Jahrhunderts zählen natürlich nicht nur viele Politiker und Uniformierte, sondern vor allen Dingen auch Journalisten und deren Arbeitgeber, welche durch Hetze, Kriegstreiberei und Lügen Ursache für zahlreiche Tragödien jener Zeit waren. Aber nur ein einziger solcher grausamer Schreibtischtäter wurde bisher nachhaltig bestraft, der Herausgeber der antisemitischen- und antibolschewistischen Hetzschrift “der Stürmer”, Julius Streicher, den die Allierten nach dem zweiten Weltkrieg in Nürnberg hinrichteten.

    Haben Sie schon einmal von der gefälschten Kriegs-Berichtserstattung des ehemaligen stellvertretenden irakischen Ministerpräsidenten Tarik al-Aziz oder von der “deutschen” Hetz Gazette “Bild Zeitung” gehört ? Dann wissen Sie sicherlich schon was Propaganda der niederträchtigsten Art bedeutet und bewirken kann. Während Aziz noch Soldaten mit falschen Siegesmeldungen der längst geschlagenen irakischen Armee in den Tod trieb, hatte die “Bild Zeitung” bereits lange Zeit versucht das deutsche Volk auf einen notwendigen Krieg gegen den Irak einzuschwören. Durch die Blume fordete das Blatt sogar ultimativ eine Zusage der Bundesregierung zur Beteiligung an dem gigantischen Raubüberfall. Das Berliner Verlagshaus unterlegte diese Forderung selbst noch nach dem Angriff der USA und seinen Verbündeten mit Berichten angeblicher Greueltaten an amerikanischen GIs durch irakische Soldaten. Man schuf Hass im Auftrage politischer Hintermänner aus dem Ausland, um diesen Angriffskrieg und die Zerstörungen und den Raub von jahrtausendalten Kulturgütern zu rechtfertigen. Doch welche Verbrechen sich heutzutage noch Verleger und Journalisten leisten ist nichts gegen die tödliche Propaganda aus der Zeit vor, während und nach dem zweiten Weltkrieg.

    Wenn die “Kriegsberichterstattungen” polnischer Zeitungen und des Radios im September 1939 wahrheitsgemäß gewesen wären, dann hätte es den Holocaust wohl nie gegeben und kein Rotarmist oder US Soldat hätte jemals in Hitlerdeutschland Flagge gezeigt, denn nach diesen Meldungen waren die deutschen Angreifer schon nach einer Woche Krieg nur noch auf der Flucht, polnische Jagdbomber zerstörten Berlin, Hitler floh nach Elba und die deutsche Großindustrie lag in Schutt und Asche. Neben solchen Siegesmeldungen wurde aber auch sehr umfangreich über angebliche Greueltaten durch die deutsche Wehrmacht verbreitet, welche an den beschriebenen Orten niemals stattgefunden hatten, dennoch aber sogar heute noch in “historischen Büchern” dubioser Journalisten und Historikern Berücksichtigung finden, welche diese Schwindel aus Zeitungen in alten Archiven entnahmen. Jüngere krasse Beispiele geben auch Auskunft über die heutige “Qualität” von Journalisten und Historikern, die wie z.B. FAZ Journalist Konrad Schuller und der in Warschau lebende Historiker Jochen Böhler, über angebliche Verbrechen der deutschen Wehrmacht berichten, die nach unseren Recherchen zwar stattfanden, aber in den von uns geprüften Fällen, ohne jegliche deutsche Beteiligung.

    Wie polnische Medien am 3. September 1939 berichteten, also am dritten Tage des Polenfeldzuges, mussten sich die angreifenden Deutschen unter riesigen Verlusten schon weitestgehend zurückziehen. “Soldaten der Wehrmacht vergingen sich daher in ihrer Schmach an der polnischen Zivilbevölkerung, vergewaltigten Frauen und töteten sie dann mit ihren Kindern in dem man sie mit Panzern überrollte” – solche oder ähnliche Horror Meldungen findet man selbst heute noch in den Online- Archiven britischer Tageszeitungen, welche aus Gründen der Glaubwürdigkeit aber nur die angeblichen Verbrechen an der polnischen Zivilbevölkerung publizierten, die Erfolgsmeldungen der Polen erschienen selbst den Briten ein wenig zu weit hergeholt. FAZ Journalist Konrad Schuller zeigt mit seinem jetzt veröffentlichen dubiosen Buch “Der letzte Tag von Borów”, wie einfach es schon damals war auch mit Unwahrheiten, die politisch Hass und Gewalttaten fördern sollten, noch großes Geld zu verdienen. So berichtet er von einem Massaker der deutschen Wehrmacht im Februar 1944 im Bereich des ostpolnischen Dorfes Borów, was wohl niemals stattgefunden hatte.

    Ein ähnliches Verbrechen aber, fand tatsächlich bei Borów statt. Dies aber bereits 6 Monate vorher, nämlich im August 1943. Die Täter waren auch keine Deutschen, sondern Einheiten der polnisch-nationalistischen NSZ *, welche sich in dieser Gegend grausame Schlachten mit Truppenteilen der Armia Ludowa und sowjetischen Partisanen lieferten, wobei auch die Zivilbevölkerung teilweise dezimiert wurde. Man muss hierzu auch wissen, dass der größte Teil des polnischen Widerstandes gegen die deutschen Besatzer sich in dieser Region in Ostpolen aufhielt. Hier gab es kaum jemanden der nicht mit irgendwelchen Partisanengruppen zusammenarbeitete. Frauen und Kinder der wurden sogar zu Spionagetätigkeiten und zur Postverteilung eingesetzt, die hierbei ihre Freiheit oder sogar ihr Leben riskierten. Die polnischen Heimatarmee und andere Gruppen formierten sich von hier aus auch für den Aufstand in Warschau. Wer wirklich Partisan oder Zivilist in dieser Gegend war, dass wurde jeweils nach dem Tode einzelner, medienwirkend entschieden. Zum Massaker von Borów liegt “Polskaweb” u.a. der glaubhafte Lebenslauf eines ehemaligen AK Kämpfers vor, der im Ausland lebt und dieses Verbrechen und andere von Polen an Polen bereits vor Jahren in einem Buch zusammenfasste.

    Konrad Schullers Buchinhalt muss aber nicht von ihm frei erfunden worden sein, denn zumindest hat er ja angeblich Zeitzeugen befragt. Doch für viele Nachfahren von osteuropäischen Opfern des Krieges ist es auch sehr wichtig, dass bei den Tätern oder deren Nachfahren noch was zu holen ist, worunter die Qualität der Aussagen von Zeugen natürlich erheblich leidet. Stutzig gemacht hat uns aber in diesem Zusammenhang, dass es ausgerechnet der polnische Botschafter in Berlin Marek Prawda ist, der dieses jetzt erschiene Buch des aus Rumänien stammenden Autors Schuller über das Massaker von Borow im “Tagespiegel” promotet und in höchsten Tönen lobt. Staatspräsident Lech Kaczy?ski hatte Prawda im August 2006 zum Botschafter in Deutschland ernannt, dies aber höchstwahrscheinlich wegen diplomatischen Kompetenz und nicht wegen seiner politischen Einstellung. Während es bei Jochen Böhler in seinem Buch “Auftakt zum Vernichtungskrieg” wohl eher finanzielle Motive zu sein scheinen die ihn antreiben, die Vorfahren von heute über 50 Millionen Deutschen pauschal durch den Dreck zu ziehen, weist die Biographie Schullers wohl eher auf einen poltischen Hintergrund hin.

    Lesen Sie am Mittwoch mehr bei “Polskaweb” aus polnischen Zeitungen des Septembers 1939, mehr über Hitlers Flucht nach Elba und die siegreichen Franzosen und Polen.

    * Am 9. August 1943 wurde in der Nähe von Borów als Vergeltung für die Ermordung einiger NSZ-ZJ (Zwi?zek Jaszczurczy) Soldaten durch sowjetische Partisanen eine Einheit der Armia Ludowa entwaffnet und hingerichtet. Die Armia Ludowa war eine kommunistische Untergrundorganisation in Polen im Zweiten Weltkrieg. Sie wurde von der Sowjetunion im Kampf gegen die deutschen Besatzer unterstützt, um nach dem Sieg eine sozialistische Ordnung in Polen herzustellen. Sie wurde sowohl von den Deutschen wie auch von den polnisch-nationalistischen NSZ bekämpft. Vereinzelt kam es auch zu Zusammenstößen mit der AK. Alle diese militärischen Gruppen hatten auch Frauen und Kinder in ihre Untergrundsysteme integriert. Die NSZ hatte etwa 70 000 Mitglieder. Raubüberfälle und Morde an Zivilisten oder untereinander wurden meist den deutschen oder sowjetischen Besatzern angehangen, auch noch nach dem offiziellen Ende des zweiten Weltkrieges.

    Copyright © 2009 Polskaweb News

    Quelle: http://polskaweb.eu/polnische-zeitungen … 54563.html

    NACHTRAG:

    Werden Polen die britischen Soldaten in Deutschland ersetzen ?

    Polnische ArmeeBerlin – Die Anwesenheit 25.000 in Deutschland stationierter britischer Soldaten, meist konzentriert im Raume Herford (NRW), ist nach dem Ende des kalten Krieges eigentlich nicht mehr sinnvoll zu rechtfertigen, doch sie sind immer noch da und werden auch wahrscheinlich bleiben, wenn die Konservativen in Großbritannien im Sommer 2010 keinen Wahlsieg einfahren. Nach Aussage ihres verteidigungspolitischen Sprechers Liam Fox, beabsichtigten nämlich nur sie die Soldaten, die immerhin ein Viertel der gesamten britischen Berufsarmee ausmachen, aus Deutschland abzuziehen. Im “Daily Telegraph” sagte Fox, dass andere NATO-Verbündete, insbesondere Polen, die bisherigen Aufgaben an den Standorten in Nordrhein- Westfalen übernehmen könnten. Auf diese Weise werde man die freiwerdenden britischen Kontingente für Einsätze außerhalb Europas bereitstellen können.

    Im polnischen Fernsehen wurde über den Vorschlag bezüglich der Stationierung von polnischen Truppen in Deutschland allgemeines Wohlwollen ausgedrückt, was auch sich in den Kommentaren von Zuschauern lebhaft spiegelte: “Warum nicht, unsere Frauen sind ja schon dort” – frohlockte man zum Beispiel. Nichts ist unmöglich, denn die Umfragen in Großbritannien sagen für die Parlamentswahl 2010 einen Sieg der konservativen Tories über die Labour-Partei von Premier Gordon Brown voraus. Auch die deutsche Bundesregierung, speziell Angela Merkel und Guido Westerwelle werden sicherlich nichts dagegen haben wenn polnische Soldaten alsbald die Stadtbilder von Herford, Detmold und Bad Salzuflen anstelle der manchmal etwas sehr hitzköpfigen Briten bereichern.

    Großbritannien hatte in Deutschland nach dem Krieg etwa 150 000 Soldaten zur Friedenssicherung zurückgelassen. Nach dem Ende des kalten Krieges vor zwanzig Jahren zog man nach und nach Truppen ab. London und Paris planen im Rahmen einer politisch immer stärker werdenden EU, nun die Rolle des europäischen Weltpolizisten in Konkurrenz und mit den Amerikanern zu übernehmen. Um bald schon in dieser Hinsicht flexibler und schneller agieren zu können, müssen die Besatzungs-Truppen aus Deutschland auf die Insel zurückgeführt werden, womit auch deutsche Proteste vor britischen Kasernen in Zukunft ausgeschlossen werden können.

    Copyright © Polskaweb News

    Quelle: http://polskaweb.eu/polnische-soldaten- … 57635.html

    Reply
  5. 16

    goetzvonberlichingen

    Anti-Patrone Putin ..lässt zurückhauen:

    Gazprom hat heute angekündigt, den vollständigen Erdgas-Transit in die EU via Ukraine einzustellen !!

    Alexej Miller, der Chef-Manager des russischen Gazprom-Konzerns, hat heute bestätigt, dass alle europäischen Partner verständigt und informiert worden seien:

    “Sollte die EU weiter planen russisches Erdgas zu importieren, so müssen sie dieses in der Türkei beschaffen. Russisches Erdgas wird für Europa nunmher nur über die Türkei und die Nordstream-Pipeline verfügbar sein! Wenn Europa russisches Erdgas via Türkei-Transit einführen möchte, so mögen die EU-Politiker eine eigene Infrastruktur samt Pipeline bis zur Türkei bauen!”

    Das South-Stream Projekt sei nun definitiv gescheitert.

    Russland will sich von der EU und seinen ukrainischen Partnern nicht mehr erpressen lassen!

    Anmerkung
    Bereits Anfang Dezember hatte Russland überraschend das Aus für das South-Stream-Projekt erklärt, bei dem durch Leitungen von Südrussland durch das Schwarze Meer bis nach Österreich etwa ein Zehntel des europäischen Gasbedarfs hätte gedeckt werden sollten.

    Seither plant die EU auf eine andere Pipeline aus Aserbaidschan auszuweichen und bis Ende 2019 bereits vorhandene Kapazitäten deutlich auszubauen.

    Aus Brüssel war zu hören, dass sich Maroš Šefčovič, der neue EU-Vizepräsident für die Energieunion, mit dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev sowie dem türkischen Energieminister Taner Yildiz diesbezüglich verständigt habe. Die Alternativleitung soll Gas aus dem Kaspischen Meer über die Türkei bis nach Mitteleuropa transportieren.

    Die geplante Gasleitung TAP (Trans Adriatic Pipeline) ist für den Transport von 10 Milliarden Kubikmetern Gas ausgelegt und soll nach Angaben der beteiligten Konsortialpartner ungefähr den Energiekonsum von sieben Millionen europäischen Haushalten decken.

    Bleibt abzuwarten, wann die heutige Ankündigung umgesetzt wird und welche (politischen) Auswirkungen und Wechselwirkungen zu notieren sein werden.
    Quelle:
    https://oconomicus.wordpress.com/2015/01/14/gazprom-hat-heute-angekundigt-vollstandigen-erdgas-transit-in-die-eu-via-ukraine-einzustellen/
    —-
    Der Bär tanzt, das Kamel furzt und lässt Gas durch die Rohre(Pipelines) ..und Poposchenko friert sich nun den Arsch ab….. und Angie schaut dumm aus der Unterwäsche.
    …und Kriegsfürst Obambi hat schuld.

    Reply
  6. 15

    Sepp

    @Alle

    ich wurde in den letzten Tagen von Infratest dimap angerufen, wegen einer Umfrage zum “Fernsehen”. Was ist der Hintergrund dieser Umfrage ? Ist das ein Zeichen das immer mehr Menschen dem Fernsehen davon laufen ?

    Reply
  7. 14

    arkor

    Tja werte Maria Lourd, der Dreißigjährige Krieg des zwanzigsten Jahrhunderts sind in Wirklichkeit der ERSTE und der ZWEITE Teil des EINEN HUNDERTJÄHRIGEN KRIEG, der bis heute gegen uns, das Deutsche Reich, die Deutschen, geführt wird und nun sogar bis ins 21 Jahrhundert.

    Reply
    1. 14.1

      Maria Lourdes

      Ich kann und will Dir nicht widersprechen arkor! Ich zitiere Otto Landsberg, Justizminister in der Weimarer Republik 1919, zum “Frieden” zu Versailles:
      “…Dieser Friede ist ein langsamer Mord am deutschem Volke…”
      Der Begriff: “2ter Dreißigjähriger Krieg” kann auch als der “zweite 100jährige Krieg” bezeichnet werden – ich stimme Dir also zu!

      Gruss Maria

      Reply
      1. 14.1.1

        arkor

        naja und schauen wir auf die Kindersterblichkeiten, die dann in dieser Zeit teilweise in manchen deutschen Gebieten bis zu 60 % Säuglingssterblichkeit geführt haben, dann kann man dieses Grauen gar nicht in Worte fassen.

        Reply
  8. 13

    volksgemeinschaft

    Gehören auch Sie zu diesen Frei-Denkern? Haben Sie es satt, immer nur das schwarz-weiße Geschichtsbild vorgesetzt zu bekommen, das dem Establishment genehm und bequem ist? Das kaum ein gutes Haar an unserer deutschen Geschichte lässt und unsere Väter und Großväter mit Hilfe von Informationsunterdrückung und Verfälschung pauschal als Verbrecher abstempelt? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle:
    http://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.html

    Reply
  9. 12

    herbert

    Weissbuch No. 3, Polnische Dokumente zur Vorgeschichte des Krieges:

    https://archive.org/details/Weissbuch_Nr.3_Polnische_Dokumente

    http://xinos.jimdo.com/2010/01/20/historiker-großbritannien-hat-polen-betrogen/

    >>LONDON – Schwere Vorwürfe gegen die britische Regierung, unter dem verstorbenen Premier Winston Churchill, erhebt ausgerechnet ein Mitglied der Kommission für Militärgeschichte in London. Der Historiker Jonathan Walker behauptet in seinem jetzt auch in polnischer Sprache veröffentlichtem Buch “Der britische Verrat”, dass Großbritannien 1940 nicht wegen dem deutschen Angriff auf Polen in den Krieg gegen Hitler zog, sondern einzig um Deutschland am Boden zu sehen. er betont besonders, dass Churchilll Polen nicht nur vor und während, sondern auch nach dem Kriege im Stich liess. Walker prüfte in den Vorbereitungen zu seinem Buch z.B. intensiv die Rolle Londons zum Warschauer Aufstand von 1944 und den Einsatz polnischer Soldaten für das Vereinigte Königreich, denen die britische Regierung Unterstützung im Kampf zur Befreiung ihres Landes von deutschen- sowjetischen Besatzern versprochen hatte. “Die Polen vertrauten ihren “Verbündeten” von den Inseln, doch sollten sie dramatisch enttäuscht werden” – schreibt der Historiker.<<

    Reply
    1. 12.1

      arkor

      im oberen Link: Polnische Dokumente Seite 15-16. Darin bestätigt der polnische Botschafter in der USA die Kriegshetze bereits vor dem Krieg gegen das Deutsche Reich und dass die Medien praktisch zu 100 % in jüdischer Hand sind.

      Reply
  10. 11

    AJD

    Oha, das ging während der Schweizer Aufgabe der Euroanbidung fast unter, ist meines Erachtens aber wichtiger, weil es jetzt vielleicht bald Krieg geben könnte:
    Russland stellt die Öllieferung über die Ukraine ein und leitet ca. 60 Prozent vom Gas über die Türkei um!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/markus-gaertner/neue-gaskrise-russland-stoppt-lieferungen-durch-ukraine.html

    In der Ukraine will man jetzt auch die Frauen und alle im Alter von 25-60 in die Armee einziehen.

    Reply
    1. 11.1

      arkor

      die Ukrainer sollten die NICHTUKRAINER-Regierung beseitigen, bevor diese dafür sorgen, dass die ukrainische Bevölkerung beseitigt wird. Denn darauf läuft es ja hinaus.

      Reply
  11. 10

    Joker

    Das Propaganda Juden Ministerium für Deutschland ist in den USA, von dort wird Deutschland gelenkt und gehirngewaschen, Made in Hollywood wird Deutschland amerikanisiert und entchristianisiert. Für 100 Jahre haben diese US-amerikanischen Juden Hollywood Heuschrecken die Medien Hoheit in Deutschland. Bis sie Europa in ein Kalifat umgewandelt haben, und uns Europäer Christen vernichtet haben mit der Islam kommunistischen Juden Waffe. Die Medien sind schlimmer als Goebbels, sie sind die, die den krieg gewonnen haben und Deutschland im Auftrag der alliierten Welt Juden vernichten, Deutschland stirbt auch wegen den Jüdischen Medien aus, das die Familie verpönt, und die Promiskuität fördert, einen Partner nach dem anderen wechseln wie bei GZSZ Gomera Juden TV. Um ja keine Kinder auf die Welt zu setzen, und die deutsche Gesellschaft macht dieses Theater mit, der Nachahmung Effekt dieser verlogenen Medien Show für geistige Idioten. Die Medien homosexualisieren auch die Gesellschaft mit ihren Propaganda Shows für Toleranz des bösen, und schalten den nach wuchs aus durch staatlich geförderter Perversion. Um Deutschland zu entvölkern. Und die feministischen Lesben suggerieren der Frau das sie abtreiben soll, und es ihr recht ist, ihr Kind zu morden. Deswegen wegen diesen ganzen lügen dieses antichristlichen kommunistischen lügen Propaganda Juden Apparats stirbt Deutschland und Europa aus, wegen lügen dieser Antichristen, die die Gesellschaft vergiften mit ihren gottlosen Lügen, sie verwandeln diese Gesellschaft in das Negative das es heute ist um, und die jüdischen Lügen entvölkern Deutschland.

    Es herrscht krieg der Medien gegen das Volk das sie verblenden und aussterben sehen wollen. Die Medien und der Staat betreibt eine verdeckte Volks Vernichtung, und arbeitet direkt gegen das Volk, da sie Gehilfen der alliierten sind, die Deutschland und Europa entchristianisieren, verderben, das europäische Volk ausrotten wollen durch lügen, und eine Politik die sich gegen das Volk richtet. Diese lügen der Medien müssen gestoppt werden, sie verblenden die Jugend und waschen das Gehirn der Mädels und Jungs für Perversion und eine Kind Mord Kultur, die sich gegen sie selber am Ende richten wird. Diese Homo ‘Perversen Agenda ist das ende Europas, das ist bei jeder untergehenden Kultur der Endkampf, und die end- wehen bevor diese Unkultur die vergiftet ist, vernichtet, und untergehen wird. Das sind so zu sagen die end- wehen dieser Unkultur des bösen, sie ist gerade am Untergehen. Denn sie ist gegen Gott und das Leben. Diese Kultur des Unrechts ist dem Untergang geweiht, und diese Homo Agenda der Propaganda Medien aus ZION USA, ist das Vorzeichen, das dieses System dem ende geweiht ist, und wir uns im Untergang dieser Zivilisation befinden. Welche geistig normale Kultur ermordet seine eigenen Kinder im Mutterleib, und schreit sich noch als die ehrlichen und guten, diese lesbischen feministischen Huren des Antichristen Kommunisten Systems des Bösen? Dieses System ist am Untergehen und jeder sieht das es gerade am sich selbst zerstören ist. Wir brauchen keine Islam Araber Neger einwanderung und übernahme, wenn wir gleichzeitig Millionen von Babys ermorden? Wir brauchen Kinder und Baby schutz vor diesem kriminellen Kommunisten System des absolut Bösen das es seine eigene Kinder ermorden lässt, wir brauchen Mutter und Familien schutz, und ein Ende mit der frühsexualisierung der Kinder und der über sexualisierung der Gesellschaft, das es wieder Familien förderung gibt, und keine Staatliche verdeckte repression dieses unrecht Systems das gegen den eigenen nachwuchs und der Familie agiert.

    Das ende ist nah und diese Medien huren tun ihren teil zur Auslöschung Deutschlands mit bei, der Verfall der Sitte und Moral haben wir dieser Antichristen satanischen Kommunisten Propaganda Juden Front aus Hollywood zu verdanken die gegen das Volk und die Jugend arbeitet. Deswegen müssen sie Tod boykottiert werden, sie haben diese Gesellschaft erschaffen durch ihre lügen des antichristen Systems das sie bezahlt um die Gesellschaft zu vergiften. Sie zersetzen das Christentum, und zersetzen die Norm am miteinander von Frau und Mann, und der Schaffung der Familie. Sie sind die die Familie unterminiert und vernichtet, in ihrer Struktur, und der Akzeptanz in der Gesellschaft durch Lügen, und Spaltung.

    Diese Medien sind die die Gesellschaft spalten und auseinander treiben, sie vergiften die Jugend und vernichten die Familie, homosexualisieren die Gesellschaft mit lüge der Akzeptanz und Toleranz des Bösen und des gegen Gott gerichteten Lebens der lüge, die dem Tod geweiht ist, aber nicht dem nachwuchs. Diese Gesellschaft ist im end- Stadium des Verfalls, und der Todes Kampfes der gerade tobt, und das böse ende wird kommen. Wegen den lügen dieser satanischen jüdischen antichristen die sich verkauft haben an den Teufel persönlich. Die Medien Film Musik Com-Spiele TV Shows erschaffen Realität, und wenn man die glotze anschaltet sieht man eine verkommene Welt des Bösen, der Perversion und der Lüge. Die jüdischen Hollywood TV Medien Propagandisten der Lüge, haben die Gesellschaft deformiert und degeneriert, sie sind die Erschaffer des bösen das hier wandelt. Sie haben diese gestörte Welt erschaffen durch lüge des Teufels dem sie dienen. Die Medien formen die Welt, und das tun sie ins Negative gegen das Volk und dem Christentum. Sie sind die Zerstörer der Gesellschaft der Moral der werte und des Anstandes der hier vergiftet wird, sie vernichten die Familie und Gesellschaft durch lügen die man Glauben soll. Die Medien erschaffen diese Sodom Gomera Welt, und sie müssen gerichtet werden mit totaler boykottierung und Aushungerung, sie tolerieren die perverse lüge gegen das Leben, sie ermorden mit jeder Akzeptanz und Toleranz das Kinder ermordet werden im Mutter Leib. Sie tolerieren und akzeptieren das böse, den sie sind selber perverse jüdische Satanisten die die Welt deformieren mit ihren Lügen in dieser Demokratie Hölle, die sie den Menschen als Wahrheit verkaufen und die Lüge anpreisen.

    Die Demokratie ist dem Bösen geweiht, sie sind die diese Welt ins Negative verformen mit ihrer Gehirnwäsche Apparatur, sie verkaufen die Lügen die die Menschen vergiften und sie zerstören. Die Demokratie ist organisierte Kriminalität gegen das Volk, und die jüdische Mafia kontrolliert diese Marionetten Demokratie des Verbrechens, den der Talmud ist ein Buch des Verbrechens gegen uns europäische Christen. Diese Demokratie ist legales verbrechen der Juden gegen die gesamte Welt die sie Ausbeuten. Die Demokratie ist eine jüdische Erfindung um Kontrolle über die Welt zu erlangen, und in ihr Sodom zu verwandeln, sie sind des Teufels Diener, und sie verderben die Welt mit ihren Lügen die sie als Wahrheit den Menschen verkaufen und die Welt umformen in die Kriminelle gottlose Hölle die sie gerade ist, das Geld und ihre Lügen vernichten die Familie und Europa, um das Christentum zu vernichten wie sie Jesus ans Kreuz genagelt haben, wollen sie das europäische Volk auslöschen. Die Medien haben diese Zustände hervor gebracht, und die Lügen all dieser Freimaurer Musiker Raper wie Künstler und Schauspieler und der satanischen jüdischen Film Industrie die die Menschen ins Negative Programmiert und die Welt vergiftet mit jüdischen Lügen. Demokratie ist eine gottlose verbrecherische Lüge der Juden Mafia.

    Totaler Medien Boykott, vernichtet was euch vernichten will! Gruß

    Reply
    1. 10.1

      M. Quenelle

      Unterdessen erkennen wir, welchen Zweck die inszenierten Anschläge von Paris hatten. Die Juden sollen wieder zusammengetrieben werden, vielleicht für das Projekt Groß-Israel:

      http://northerntruthseeker.blogspot.de/2015/01/the-charlie-hebdo-shooting-hoax-why-are.html

      In London haben Die Juden ihre eigene Polizeipatrouille!

      In Israel kommt es zu Auflösungserscheinungen:

      http://vaticproject.blogspot.de/2015/01/vatic-alert-israel-may-go-down-from.html

      Ich glaube in Sibirien ist noch Platz für die Mischpoke! Und /Tschüß!.

      Reply
      1. 10.1.1

        Claus Nordmann

        Madame Rothschild weiß wohl etwas mehr über die Hintergründe: http://www.darkmoon.me/2015/madame-rothschild-know-behind-paris-attacks/#wysija

        Reply
      2. 10.1.2

        arkor

        erste Stunde habe ich angehört und muss sagen. Es beginnt ein schöner Bogen gespannt zu werden:

        Reply
  12. 9

    Claus Nordmann

    Aufgrund der aktuellen, neuen Entwicklungen (es gibt nicht nur Pegida, sondern auch PEGADA !) wird hiermit darum gebeten, den 16-Punkte -Katalog der PEGADA

    zum Zwecke der allgemeinen BEKANNTMACHUNG zu veröffentlichen. Vielen Dank !

    Warum PEGADA? (GA = gegen AMERIKANISIERUNG)

    1. FÜR ein souveränes und neutrales Deutschland, Friedensverträge und Abzug der Besatzer!

    2. FÜR direkte Demokratie, Volksentscheide und eine Regionalisierung! Gegen Zentralismus!

    3. FÜR den Rücktritt der BRD Schandregierung! FÜR eine Verfassung für das deutsche Volk!

    4. FÜR den sofortigen Austritt der BRD aus der NATO!

    5. GEGEN das Abhören und Ausspionieren privater Daten europäischer Bürger!

    6. KEIN Fracking auf europäischen Boden!

    7. FÜR ein ENDE des ständig ansteigenden Wachstums- und Konsumwahns!

    8. GEGEN die Vergiftung unserer Lebensmittel durch Monsanto, Nestlé, und Co.!

    9. EIN ENDE der Ausbeutung der 3. Welt, FÜR fairen Handel!

    10. FÜR freie und neutrale Medien, GEGEN Kriegshetze!

    11. FÜR die sofortige Aufhebung der Russlandsanktionen!

    12. GEGEN TTIP, TISA, CETA usw.! Freihandelsabkommen dienen nur den Großkonzernen!

    13. FÜR Frieden, Einhaltung des Völkerrechts und sofortiges Ende des Drohnenkrieges!

    14. FÜR ein stabiles und faires Finanzsystem sowie deutsche Goldreserven auf deutschem Boden!

    15. FÜR die Erforschung/Entwicklung/Förderung freier und erneuerbarer Energien!

    16. FÜR den Stopp der Krankmacherei und Abzocke durch die Pharmalobby und Klinikkonzerne!

    1. PEGADA-Kundgebung: am 24. Januar 2015 um 14:00 Uhr in Erfurt

    Reply
    1. 9.1

      Claus Nordmann

      Für den Schutz des deutschen Volkes wird rund um die Uhr gesorgt:

      http://38.media.tumblr.com/e534630be565a695cdffd95bab9b3374/tumblr_nblmu6soDf1tsfl3fo1_500.gif

      Reply
        1. 9.1.1.1

          Sabine

          Grüsse von der Ostsee
          Sabine

        2. Falke

          Hallo Sabine schöne Aufnahmen von den Städten wenn man bedenkt was dieses hirnverbrannte Alliiertenbomberpak und vor allem deren Auftraggeber damals zerstört haben/ließen da fällt einem fast nichts mehr ein. In knapp vier Wochen jährt sich die Zerstörung von Dresden ich nenne Dresden jetzt mal stellvertretend auch für die anderen Städte und wenn ich daran denke was diese Lügendrecksfressen in den Lügenmedien wieder für einen Mist reden werden gerade bezüglich der Opferzahlen da wird einem jetzt schon übel.

          Trotz dem Dir eine schönen Gruß aus dem Trutzgau Falke

        3. Sabine

          Ja Falke, du sagst es. Mir tut jedesmal das Herz weh, wenn ich solche Bilder sehe. Es war ein blühendes, wunderschönes Deutschland. So soll es auch wieder werden.
          Ja die Lügendreckfressen und das Pack, was sich hat wählen lassen von vielen Schlaftabletten, das sind keine Menschen, die sind nur mit Haut überzogen.
          Ich sage mir immer, jeder bekommt das was er verdient. Die Sonne bringt alles ans Tageslicht und dann werden sie bestraft.
          Liebe Grüsse nach Trutzkau von der Ostsee
          Sabine

      1. 9.1.2

        goetzvonberlichingen

        @Claus Nordmann….Wo kann man die Schüssel kaufen?
        Für national-patriodische Gesinnte gibt es sicher nen Sonderrabatt..:-)
        und mindestens nen Freiflug.

        Reply
        1. 9.1.2.1

          Kurzer

          Götz, jetzt enttäuschst Du mich aber.

          Du weißt ganz genau, daß diese Technologie nicht für jüdischen Mamon zu haben ist.

          Nen Freiflug bekommen aber alle Aufrechten.

        2. goetzvonberlichingen

          @Kurzer… nix ist für ümmesonst.
          Aber Mammonisten können die FS’ eh nicht fliegen… weil über Fingerprint und… Stimme gesteuert..da wird jede Lügeee erkannt.
          Den Freiflug hab ich schon jetzt reserviert 🙂 bekommen…

        3. 9.1.2.2

          Falke

          @Goetz

          Davon kannste aus gehen mit dem Rabatt und mindestens einen Freiflug mal fix um die Erde oder kurz zum Mars. 🙂
          Das Dingens das fliegt ganz fein kann ich mir vorstellen. 🙂
          Fliegen macht so wie so ganz viel Spaß ich weiß wovon ich schwatz. 🙂

          Gruß Falke

        4. goetzvonberlichingen

          @Falke..
          Das ist ja Ok…glaub ich Dir.Im Sauseschritt 🙂
          Aber biste schonmal Balon gefahren? Die Langsamkeit des fahrens in der Luft hat auch was ..

        5. Falke

          @Goetz

          Ne Ballon bin ich noch nicht gefahren kann mir aber vorstellen so schön ruhig dahin zu schweben getrieben von der Luftbewegung kann schön erholsam und entspannend sein.

          Gruß Falke

        6. goetzvonberlichingen

          Ist toll.. Nur das man im Gegensatz zum Flugscheibenflug die Luft spürt und jedes Geräusch von unten mitbekommt. 🙂
          Dann , wenn du unten bist, wirst du getauft(mit Bier) und bekommst ne “Adelsurkunde”… hihi

        7. Falke

          Ja das Ballonfahren ist ja Natur pur so mit Wind um die Neese und so. FS ist aber auch Ggeschwindigkeitsrausch das ist wie beim na Du weißt schon. Da gibt das Adrevaliene oder so. 🙂

          Getauft mit Bier …von innen oder von außen oder beidseitig? 🙂

          Aber von außen das währe dann Misstbrauch von Aallololl hick 🙂

          Gruß aus dem Trutzgau ins Rheinland Falke

        8. goetzvonberlichingen

          Alohol auffe Haare und dann mit Feuerzeug löschen.. Oder wars umgekehrt..:-)
          Genau: Haarbüschel anbrennen und dann mit Löwenbräu gelöscht.. So wars:-)

        9. Falke

          Ja meinste ich weiß auch nicht mehr hups scheiß Sauferei au wenns der Führer wüsste da gäb das Zanke. 🙂

          Aba ä Grüßle kriegen mir noch zu recht hübsch standhaft bleiben Falge 🙂

        10. goetzvonberlichingen

          Prost und guds nächtle Herr @Falge

        1. 9.1.3.1

          Kurzer

          Was tun die RD wirklich?

          Den besten Kommentar, den ich je zu diesem Thema gefunden habe:

          “…Ich verstehe nicht, wie man immer wieder an der Absatzbewegung des DR zweifeln kann. Hinweise, Indizien und Literatur darüber gibt es ja zur Genüge. Wer da immer noch zweifelt, ist nicht richtig informiert oder läßt sich von den augenscheinlichen Ereignissen der großen Multimediashow ins Bockshorn jagen. Wie X schon gesagt hat, es geht nicht um ein Stadion oder sonst einem einzelnen Ereignis. Das eigentliche Ziel des Tages X ist doch ein viel umfassenderes. Es ist zum Einen die Revision der bisherigen Geschichte in Verbindung mit der Rehabilitierung des Reiches und damit des gesamten Deutschen Volkes. Und zum Anderen die Beseitigung aller feindlich gesinnten Strukturen des Reiches zum Wohle aller wahrheitsliebenden, rechtschaffenden und aufrichtigen Menschen weltweit.

          Die Pläne der RD in diesem Kampf zu durchschauen kann uns nicht gelingen. Dafür fehlt uns absolut die Gesamtübersicht aller laufenden Prozesse im Geheimen. Das Einzige was wir zur Ünterstützung unserer Volksgenossen in den Sperrgebieten leisten können ist unsere uneingeschränkte Solidarität mit ihnen, verbunden mit dem unerschütterlichen Glauben an ein nicht mehr fernes Ziel – die Wiederherstellung des Reiches in Freiheit, Wahrheit und Liebe!

          Dafür kämpften und kämpfen sie noch heute. Diesen Glauben sollten wir uns durch Täuschungen nicht rauben lassen. Es wird geschehen, es wird gelingen – am Ende steht der Sieg! Habt Mut!…” Quelle : terragermania

          https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

    2. 9.2

      Glasmurmel

      Zu Claus Nordmann 15/01/2015 um 14:47; zu dem Programm der PEGADA

      Mit Punkt 1 sind alle anderen Forderungen hinfällig, da ein freier souveräner deutscher Nationalstaat keinen BRD Schandregierung hat, nicht in der NATO ist, kein Fracking gestattet usw.
      Daher würde Punkt 1) als alleinige Forderung ausreichen, sollte aber anders formuliert werden. Sonst bekommen wir tatsächlich einen „Friedensvertrag“, Versaille 2.0. Dann zahlen wir nochmals ewig, obwohl unserem Volk Wiedergutmachung für die zahllosen, sehr gut dokumentierten, aber dennoch für jeden normalen Menschen unfaßbaren, völkerrechtswidrigen Greueltaten der Alliierten und Kriegsgegner im gewaltigen Umfang zustehen.

      Zu Punkt 1) gehört prinzipiell:
      Wir haben keine Kriegsschuld am 1. Weltkrieg, also Rückzahlung von Versaille an uns,
      Rückgabe der geraubten Gebiete ohne die nach uns dort angesiedelte Bevölkerung,
      Anerkennung ihrer Verbrechen gegen das Völkerrecht durch die Alliierten und andere Staaten (Nicht Kriegsgegner, dann hat man auch die sadistischen Tschechen 1945 dabei, sonst nur die Polen u.a..)
      Bestrafung der Mörders von Rudolf Heß und seiner Auftraggeber
      Ende der Geschichtslügen u.a. Kriegsschuldfrage 2.WK, ( damit stellt man letztlich die herrschende Staatsreligion in Frage und die sogenannten Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse)
      Aufklärung über die völkerrechtwidrige Verhaftung der letzten deutschen Regierung und deren Benennung als Grund für die Handlungsunfähigkeit des Deutschen Reiches
      Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches
      Selbstbestimmung für das deutsche Volk
      Aburteilung aller Völkermörder
      Dazu gehören auch und besonders die, die seelischen Schäden verursacht haben (§6 VStGb, bitte keine Diskussion über „BRD-Recht“, es geht darum, daß die Täter wußten: es ist auch in der BRD strafbar.)
      Aburteilung aller Hochverräter und sonstiger Krimineller, die während des BRD-Regimes wegen des Ruhens der Strafverfolgung straffrei blieben.

      Diese Punkte gehören zum Themenkomplex souveränes Deutschland, Besatzung, Friedensverträge usw., haben aber nicht ausschließlich mit der Amerikanisierung zu tun. Sie zum Thema zu machen, traut man sich natürlich nicht bzw. es ist erst einmal taktisch unklug.

      MIT PUNKT 1) IN DER BESTEHENDEN FORMULIERUNG BEGIBT MAN SICH IN DIE GEFAHR AUF DIE VERLOGENE GYSI-SCHIENE ABZURUTSCHEN oder das ist direkt so beabsichtigt. Hat denn der gerissenste Politdarsteller der BRD nicht im August 2013 bei Phönix den gegenwärtigen Status Deutschlands beklagt? Hat er nicht öffentlich gefordert, die Merkel solle doch mal was tun? Ja und sie hat ja nichts getan, kann sie ja auch nicht. Alles mögliche andere kann man ihr –zu Recht- auch noch anlasten.
      Was liegt näher, als die Marionetten Merkel & Co an ihren Fäden zurückzuziehen, als BRD Schandregierung (Forderung 3) hinzustellen und dann z.B. den strahlenden Held Herrn Dr. Gysi als nächsten Regierungschef ins Gespräch zu bringen. Dann läßt man eben diesen Herrn gemeinsam mit anderen „deutschen Politikern“ einen „Friedensvertrag“ aushandeln. Das vorgeblich souveräne Deutschland ohne die abgetrennten Gebieten und mit allen „Neudeutschen“ ist dann wieder kein souveräner Nationalstaat des deutschen Volkes. In der umbenannten Kolonie der Auserwählten Hochfinanz gehen die wenigen Restdeutschen dann ihrer sichern Auslöschung entgegen.

      Will man kein gegen die Deutschen gerichtetes Reichsimitat, muß man die Forderung 1) entweder ganz weglassen oder man setzt sie besser nach anderen Forderungen- nach einer logischen Abfolge von Schritten an das Ende einer Liste.
      Daß dies die wesentlichste Forderung ist, die auch die Lösung aller vorher formulierten Probleme enthält, kapiert vielleicht nicht gleich jeder, aber das macht nichts, ist vielleicht gut so.
      Die Formulierung zu Forderung 1), die dann nach allen Forderungen unten steht, könnte knapp und unverfänglich etwa so lauten:

      Selbstbestimmung für die Deutschen. Für ein freies souveränes Deutschland. –

      Manchen ist der erste Teil sicher schon wieder zuviel Klartext. Aber mit Sicherheit regt sich das gesamte Politiker- und Medienpack mit ihren Gutmenschenherden darüber auf. So wird klar, wer unsere Selbstbestimmung nicht will und man kommt zum Kern des Problems. Was wird wohl der Zentrale Empörungsrat zu geifern haben?

      Solange niemand in Erscheinung tritt, der einen Friedensvertrag aushandeln kann, ist der Begriff zu vermeiden. Einen Friedensvertrag aushandeln, können logischerweise nur Vertreter des Deutschen Reiches oder gewählte Vertreter des deutschen Volkes. Das deutsche Volk kann sich aber keine Vertreter wählen, weil es ja nach Jahrzehnten der Fremdherrschaft und der Ansiedlung Volksfremder nicht weiß, wer wirklich zu ihm gehört und abstimmungsberechtigt ist.

      zu 2) STREICHEN ! Wer Forderungen stellt, die mit Abstimmungen verbunden sind (Volksentscheide, Verfassung usw.) ist entweder des Wahnsinns fette Beute oder will die Abschaffung des deutschen Volkes. So entlarven sich Elemente, die das deutsche Volk vernichten und durch „Neudeutsche“ ersetzen wollen. Deshalb wurden ja schon 2 Weltkriege geführt.
      Aber nach der Vernichtung der geistigen, charakterlichen Elite, dem Töten von Millionen Zivilisten nach dem Krieg, Verhinderung von Geburten und satanischer Umerziehung kann man es ja auch auf dem Wege der Abstimmung versuchen. Genug Blödheit haben die Restdeutschen ja bewiesen und durch Vorgabe dessen, worüber überhaupt abgestimmt werden darf, hat man ohnehin alles in der Hand.

      Hat man vielleicht einmal drüber nachgedacht, wie leicht Abstimmungen durch falsche Auszählung manipuliert werden können? Selbstverständlich können Menschen auch nur in ihrem Interesse abstimmen, wenn sie die geistigen Voraussetzungen dazu haben.
      Wer ohne Widerwillen das BRD-Verblödungssystem durchlaufen hat und sich stets der Lügenmedien bedient, es nicht schafft, sie als das zu erkennen, was sie sind (das sind mindestens über 95%,) kann nur im Sinne der Weltbeherrscher abstimmen. Die geistigen Schäden sind nicht durch ein paar Demos zu beseitigen und schon gar nicht durch „alternative Medien“ von Elsässer, KenFM u.a.

      Bekanntlich wird die Katze im Fischladen nicht zum Fisch. Sie bringt auch dort immer Katzen zur Welt und keine Heringe. Soll die gesamte hier ansässige Bevölkerung, die zum Großteil auch noch deutschfeindlich ist (Türken, Polen und die uns zuerst den Krieg erklärt haben) über die Verfassung der Deutschen abstimmen?
      Abstimmungen kann es erst in einem Staat geben, der die Interessen der Deutschen vertritt und der muß erst einmal nach über 70 Jahren herausfinden, wer überhaupt abstimmen darf. Weder in der BRD noch in einem möglichen Nachfolgegebilde von Rothschilds Gnaden kann es Abstimmungen in unserem Interesse geben!!

      3) ohne Forderung nach einer Verfassung und 4) sollten als vorletzte bzw. vorvorletzte Forderung aufgenommen werden – vor 1) als untere, letzte, abschließende Forderung.

      zu 13) Frieden ist sehr allgemein. Was ist Völkerrecht, was soll, kann sich der einzelne darunter konkret vorstellen? Was soll konkret eingehalten werden?
      Besser ist konkret nur ein Ende des Drohnenkrieges zu fordern und die Nutzung der US-Basen in Deutschland hierfür herausstellen. Die Kosten der Besatzung sind zu benennen.
      Die Forderungen, die mit der Besatzung/NATO-Mitgliedschaft in Verbindungen stehen sollten in einem Block abgehandelt werden in der Reihenfolge 5), 13) 4).Im Anschluß 3) und 1)

      14 ) Was soll so ein wischi waschi : fair ,stabil.
      Man ist einmal beim Thema Finanzsystem und wendet sich gegen die Vormachtstellung der USA gegenüber Deutschland und in der Welt und nennt nicht die FED. Man macht nicht die Geldschöpfung des Dollars durch Privatleute zum Thema. Das ist ja schon geradezu verdächtig.

      Ja dürfen die denn weiter machen, wenn es doch alles nur ein bißchen stabiler und sicherer gestaltet wird? Wo ist die Grenze zwischen stabil und instabil, zwischen fair und unfair? Gibt dafür Kriterien. Ist es denn das Finanzsystem dann richtig, wenn man die 3. Welt weniger auspreßt (9) ? Ist das überhaupt möglich? Kann es unter diesem Finanzsystem überhaupt einen fairen Handel (9) geben? Was verursacht denn den ständig steigenden Wachstums- und Konsumwahn (7) und im übrigen auch die Kriege (13)?
      Wenn man hier ein Ende will, muß man ein Ende des widernatürlichen, alles zerstörenden und beherrschenden Finanzsystems fordern.

      Zu dieser Thematik gehört:
      a) ein Ende der Geldschöpfung durch private Banken, durch Privatpersonen.
      b) Die Geldschöpfung darf nur durch souveräne Nationalstaaten freier Völker vorgenommen werden.
      c) Ende der Globalisierung ,Aufbau nationaler Volkswirtschaften. Die Wirtschaft hat dem Volk zu dienen.
      Mit der Hochfinanz und der Globalisierung muß TTIP,TISA, CETA (12) verbunden werden. Das Gegenmittel sind freie Völker und ihre intakten Volkswirtschaften. Zwischen den Themen müssen Verbindungen hergestellt werden, die gemeinsamen Ursachen benannt werden.
      Die Aufmerksamkeit der Menschen soll doch nicht auf dies, das und jenes zerstreut werden.

      Die Glühlampe wurde verboten, weil ein Großteil der Energie nicht in angenehmes Licht, sondern in Wärme umgewandelt wird.
      Aber die globalisierte Weltwirtschaft, in der Millionen in weit entfernte Länder reisen, um dort zu arbeiten und Halb-und Fertigprodukte mehrmals über irrwitzige Entfernungen hinweg transportiert werden, stört unsere Klimalügner natürlich nicht. Die Klimalüge kommt doch auch aus den USA- das ist doch auch Amerikanisierung. Warum ist das kein Thema? Mit künstlich erhöhten Energiepreisen zerstört u.a. man den Rest der deutschen Wirtschaft.

      d) Auflösung der Börsen, Aufklärung der Besitzverhältnisse, der Verflechtung der Konzerne untereinander und mit den Banken
      Letztlich gehört nämlich fast alles den Banken und die gehören in wesentlichen der Familie R.. ..und noch ein paar wenigen anderen.
      Deshalb:
      e) Aufklärung über die Konzentration von materiellem Reichtum und die Ursachen, Abschaffung des Zinssystems

      f) Lebensgrundlagen, wie Boden, Wasser, Wald, nationale Bodenschätze, die Infrastruktur und die Sozialsysteme, einschließlich des Gesundheitssystems eines Volkes (Punkt 16) gehören in die Hand des Volkes und nicht in die Klauen internationaler Konzerne. Sie sind kein Geschäftsfeld für die Hochfinanz.

      g) Grundlagenforschung (Erforschung freier Energie (15), Heilwissen jenseits der Schulmedizin (16) ) ist ebenfalls kein Geschäftsfeld für die sogenannte „freie Wirtschaft“ und „Finanzwirtschaft“.

      Anzusprechen ist hier die Behinderung der Forschung durch die Hochfinanz, ihre Banken und Konzerne auf Grund von Profitinteressen. Bei freier Energie können, die eben keinen Zähler einbauen und die Menschen weniger ins Hamsterrad zwingen, weniger Existenzangst schüren. Sie haben die Menschen dann auch weniger im Griff. Das gilt auch für Kranke, die Heilung finden und nicht der Pharma-Mafia und Krankenhausfabriken ausgeliefert sind.
      Der Staat und damit das Volk regelt die Forschung und Produktion per Gesetz. Schädliche „Forschung“ und Produktion sind verboten. Dann gibt es langlebige Konsumgüter und keine mit eingebauten Sollbruchstellen, kein 6 Wochen haltbares „frisches“ Brot, statt aromatisierten Füllstoffen gibt es wieder Lebensmittel.

      Hier kann man den Bogen von Forschung, über das Bildungssystem, dem Erzeugen von Weltbildern zu den Medien (10) spannen. In all diesen Bereichen dürfen keine Geschäfte gemacht werden.

      Ja, wenn es gegen die Amerikanisierung geht und man nicht die Beherrscher der USA benennen will, dann ist es eben die amerikanische Hochfinanz- kein Problem, geht auch. Sie sind ja dort ansässig.

      Aber die Hochfinanz hat man als das Weltübel Nummer 1 und unseren Feind Nummer 1 unbedingt zur Sprache zu bringen, wenn man sich schon gegen die Amerikanisierung wendet!!
      Die Folgeerscheinungen ihrer Weltherrschaft hat man auch als solche zu benennen (,6,7,8,9,11,12,13 (Kriege) 15,16).
      Man muß schon den Mut haben Punkt 1) (und im Zusammenhang davor 5,13,4,3) zur Sprache zu bringen und die Ursache für die Erscheinungen (,6,7,8,9,11,12,13 (Kriege) 15,16) zu benennen.
      Anderenfalls wird man gegen die vielen bösen scheinbar isolierten Einzelerscheinungen 5,6,7,8,9 12,13,16 mit allen Gutmenschen, speziell mit den links-grün-kirchlich Versifften demonstrieren, ohne je etwas zu erreichen. Am Ende kann man sich dann mit den neuen Freunden von der Roten Internationale (dazu gehören die nämlich alle) vor dem nächsten Bio-Laden versammeln und für einen neuen Fahrradweg demonstrieren. Falls auch das nichts wird, kann man immer noch gemeinsam gegen Rechts kämpfen.

      Ich meine mit „erreichen“ nicht einen Systemzusammenbruch als Folge von ein paar Demonstrationen. Aber solche Veranstaltungen sollten ein Schritt in diese Richtung sein. Der Weg führt nur über die Aufklärung des Volkes. Dazu sind wenige konkrete Forderungen zu den Kernproblemen am hilfreichsten.
      Die wesentlichsten Zusammenhänge und die tatsächlichen Ursachen müssen benannt werden und von dort ausgehend, müssen Lösungsansätze formuliert werden. Diese Systematik fehlt völlig.
      Ein effektives, wirkliches augenöffnendes weiteres „Selbststudium“ ist so nach der Demonstration zu Hause schwer möglich.

      Zum Thema Amerikanisierung gehören auch, die in den USA gegen uns ausgeheckten Vernichtungspläne. Wie schon erwähnt wurden zur Vernichtung unseres Volkes zwei Weltkriege geführt. Das ist das, was die Geschichte seit über 100 Jahren bestimmt. Aber das, -das Wesentlichste- wird noch gar nicht in den Forderungen erwähnt.
      Zur Amerikanisierung, zur Realisierung der Vernichtungspläne gehört die, in den 50ern durch die Amerikaner in die Wege geleitete Besetzung Deutschlands durch jetzt mindestens 10 Millionen Türken.
      Zum Thema Kriegsfolgen, fehlende Souveränität gehört auch das Thema EU, Ausplünderung durch EU und Euro als Versaille ohne Krieg, Kosten der Eurorettung bisher, Risiken ESM usw.
      Die Forderung nach Austritt aus der EU und dem Euro muß logischerweise dazu folgen.

      Abschließend noch zu 14) . Was sollen deutsche Goldreserven auf deutschem Boden, wenn auf diesem noch kein souveräner Staat des deutschen Volkes existiert und dieses nicht einmal den tatsächlichen Goldgehalt der Barren überprüfen darf? Dies ist zwar eine anschauliche und daher leicht eingängige Forderung, aber wenig sinnvoll. Sie schwächt das Thema Finanzsystem nur ab. Wenn überhaupt sollte man dies in einem anderen Zusammenhang (z.B. mit Krieg und Besatzung) zur Sprache bringen.

      Punkt 10 ist wieder so völlig diffus.
      Es muß hinterfragt werden in wessen Dienst die Medien stehen.! Dann ergibt sich auch warum sie hetzten und lügen, weshalb sie nicht frei und neutral sind. Im Zusammenhang mit den Medien sind folgende klare Forderungen zu stellen:
      a) Offenlegung der Eigentumsverhältnisse, der zur Zeit existierenden Medien bis hin zu den konkreten natürlichen Personen, deren Volkszugehörigkeit und deren Staatsangehörigkeit(en)
      b) Offenlegung des Lebenslaufes der Redakteure einschließlich der, mit Stammbaum belegter Volkszugehörigkeit und der Staatsangehörigkeit(en).
      Da wird jede Menge gefälschte werden. Gewisse Herrschaften bekommen ja bei Bedarf stets neue Identitäten.
      c) Forderung für die Zukunft: Medien haben sich in den Händen des Volkes zu befinden und sind ausschließlich von diesem zu gestalten und durch Verkauf zu finanzieren (Ausschluß von Einflußnahme über das Anzeigengeschäft).
      Damit sterben dann die Lügenmedien und die von Volksfeinden.
      Die “Leipziger Volkszeitung” gehört Leipzigern – und wird von diesen gestaltet. Die “Sächsische Zeitung” gehört Sachsen und wird ausschließlich von diesen gestaltet. usw.

      Punkt 15 ist geht so gar nicht.
      Klimalügner,die Nutznießer der Küge und echte Naturwissenschaftler, Physiker usw. sollte man immer getrennt behandeln.
      „Die Förderung und Entwicklung erneuerbarer Energien“ verdanken wir der Klimalüge, also der Amerikanisierung. Das sind diese Windräder. Photovoltaik auf Wohnhäusern usw. Das wollen wir gar nicht. Das ist sicher besser gemeint, aber die Masse denkt dann eben an Windräder usw.
      Erforschung, Entwicklung der freien Energie ist in den USA unerwünscht und wurde folglich auch hier als Folge der Amerikanisierung unterbunden.

      Punkt 11 isoliert betrachtet, führt zu einer nicht wünschenswerten Versammlung von Putinfans.

      Wenn unter Punkt 9) von Ausbeutung die Rede ist, sollte man der Wahrheit zu Liebe unter dem Stichworten Kriegsfolgen, fehlende Souveränität auch einmal erwähnen, daß kein Volk je so ausgebeutet wurde, je so um die Früchte seiner Arbeit betrogen wurde, wie das unsere:
      1.WK mit allen materiellen Folgen von verlorenen Kriegsanleihen, über Versaille, zu Hyperinflation usw. ; die Zerstörung unserer Städte und Kulturgüter durch Bomben bis 45 , der Verlust von noch mehr Land, Industrieanlagen und Millionen eingerichteter Haushalte, Patentklau in gigantischen Ausmaßen, Reparationen, „Wiedergutmachung“ , Finanzierung des Gebildes im besetzten Palästina und der selbigen Volksgenossen hierzulande; Verluste durch EU und Euro, sonstige Geschenke in alle Welt, Deindustrialisierung der DDR, Kosten für Dämonokraten, ihre Parteien und Einrichtungen, Plünderung unserer Sozialsysteme durch aufgezwungene Schmarotzer, sonstige Kosten der Umvolkung.

      Wird man konkret, werden sich die Gutmenschen von den ehrlichen Kämpfern für Wahrheit, Gerechtigkeit und das Weiterleben unseres Volkes scheiden.

      Reply
  13. 8

    heibo

    Der Märchenerzähler Eichelburg:

    Die Auswirkungen der internationalen Illuminaten-Freimaurerei – Kaiserreich Habsburg ?

    http://terragermania.com/2015/01/15/die-auswirkungen-der-internationalen-illuminaten-freimaurerei/

    Diese Märchen sind es zwar nicht Wert darüber zu schreiben, allerdings fiel mir da etwas auf:

    …Als die führenden Illuminaten-Familien nennt der Forscher Fritz Springmeier, der sich viele Jahre sehr intensiv mit dem Thema befasst hat, folgende Namen: Rothschild, Warburg, Rockefeller, DuPont, Russell, Bundy, Onassis, Kennedy, Collins, Freeman, Astor und Li. Gemäß Springmeier arbeiten u.a. die folgenden mächtigen Familien mit den führenden Illuminaten-Familien zusammen: Morgans, Vanderbilts, Bauers, Whitneys, Dukes, Guggenheims, Oppenheims, Greys, Sinclairs, Schiffs, Solvays, Oppenheimers, Sassoons, Wheelers, Todds, Van Duyns, Tafts, Wallenbergs, Clintons, “HABSBURGER”, Goldschmidts, und viele andere…..

    Auf S. 413 findet sich Shaul Eisenberg, auf S. 418 Elie de oder Edmon de Rothschild, auf S. 419 die Namen Otto von Habsburg und Maximilian von Thurn und Taxis sowie das Adelsgeschlecht “WITTELSBACH”

    …….nämlich das Habsburger Haus, und die Wittelsbacher……ist es nicht der Honigpanscher, der die Habsburger in höchsten Tönen lobt und ist es
    nicht der Honigpanscher, der die Wittelsbacher als Oberhaupt der Stewards als nächste Generation auf dem Englischen Thron sieht?! 😉 Entweder hat
    der Honigpanscher zu sehr am Eichelburg geschnuppert oder er hat von diesem Drecksadel eine “Eingebung” bekommen 😉 Ernst Köwing=Köwing= Gouving, goue, goove, gouve= Gau (Angelsächsisch Gauwing)…..von wegen König der Merowinger……die es sowieso nie gab :mrgreen:

    Reply
    1. 8.1

      Kammler

      Aber klar gab es die Merowinger sind leider ” übernommen” wurden Karolingern, nun die Frage , wer die letzteren waren ??? Aber haben es ja heute von unserer Hofschranze gehört: Antisemitismus ist Bürgerpflicht ! ( siehe Focus) aber auch der Begriff ist falsch, weil Semiten sind sie nicht

      Reply
    2. 8.2

      Kurzer

      Eichelburg läßt hier:

      http://www.hartgeld.com/media/pdf/2014/Art_2015-218_Kaiserreich.pdf

      diese Kernaussage raus:

      “…Sagen wir es so, nach dem ganzen Sozialismus, den primär die Rockefeller-Stiftungen über die Welt verbreitet haben, dürften ab jetzt wieder die traditionelleren Rothschilds die 1. Geige in der Finanzwelt spielen….”

      Er hat ja schon vor einiger Zeit geschrieben, daß man es wie Rothschild machen müsse und Aktien kaufen, wenn das Blut auf der Straße fließt. Und, daß wir Rothschild eh nicht loswerden.

      Eichelburg macht sich hiermit zum Erfüllungsgehilfen von JENEN. Diese arme Seele verdient unser ganzes Mitgefühl. Und in diesem Leben einen Platz in einem Arbeitslager.

      http://images.fotocommunity.de/bilder/trauer/trauer-ein-gefuehl-in-bildern/arbeit-macht-frei-a809421e-3b11-4e4a-ae29-dad4dfe7e2a5.jpg

      Reply
    3. 8.3

      goetzvonberlichingen

      @Heibo… das haste vergessen: Gauwing,=der, der listig entscheidet, der Gauleiter , Friesenhäuptling..
      Ha. Ha.

      Reply
      1. 8.3.1

        heibo

        Der Friesen(möchtegern)häuptling Gauleiter mit seiner Kinnigkeit, nach ihrer eigenen Aussage soll das von Königlichkeit kommen hahahahaha 😀
        Nur Kinnig ist ahd. und bedeutet geniech, genügsam, also Kinnigkeit=Genügsamkeit. Man sollte wohl mal vorher in ein althochdeutsches
        Wörterbuch schauen, bevor man so einen Oberschwachsinn verbreitet und “genügsam” sich mit dem zufrieden geben, was man IST! :mrgreen:

        Reply
        1. 8.3.1.1

          goetzvonberlichingen

          @heibo, heibo…:-) bist du aber Schadenfroh..
          Aber so isses.

        2. heibo

          :mrgreen: …..aber nur manchmal 😀

        3. goetzvonberlichingen

          Naja, wat mutt datt mutt 🙂

    4. 8.4

      arkor

      Die Wahrheit ist nicht das was einem gefällt, sondern der Fakt, nach dem man suchen muss um auf ihm seine Meinung aufzubauen.

      Reply
  14. 7

    Riktor

    Ein tolles Lied von Anett….

    Gruss Riktor

    Reply
  15. Pingback: Deutsch-Polnische Politik in den dreißiger Jahren « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing/Verbraucherberatung

  16. 5

    HERZ ENGEL C

    Die beiden Weltkriege münden in den Dritten großen Krieg, der wohl am Gegensatz von Islam zum Judentum/Christentum sich entzündet ?.
    KARMA ist angesagt. Die Verursacher, auch die Hintergründler, kommen jetzt an die Reihe. ( wobei die Verwicklungen der Finanz/Hexagramm/Kreuzsymbolik/Logen mit berücksicht werden müssen ).

    So redet jemand, der ( vermeintlich ) Macht hat ( s. Video ).
    Die Angst ist ( scheint ) vorüber.

    Reply
    1. 5.1

      Claus Nordmann

      Das Deutsche Reich ist gewiß kein Land auf diesem Globus, das Ausländer zum Überleben braucht. Das Deutsche Reich braucht keine Einwanderung , die Einwanderer brauchen das Deutsche Reich…..

      Der sogenannte ” demographische Wandel ” ist ein Kampfbegriff aus dem Arsenal der psychologischen Kriegsführung !

      Das Deutsche Reich schrumpft aufgrund der Familien- und Kinderfeindlichkeit, der hemmungslosen Abtreibung und einer materialistischen, dem Leben zuwiderlaufenden IDEOLOGIE !

      Aus ökologischen Gründen (Erholung von Natur und Umwelt, Regeneration der natürlichen Ressourcen…. wäre ein “Gesundschrumpfungsprozeß” der dichten Besiedelung der “BRiD” (aufgrund der Vertreibung

      aus den deutschen Ostgebieten) durchaus ein noch halbwegs verständnisvoller Vorgang……(für einen relativ kurzen Übergangszeitraum), denn aufgrund der Mechanisierung, der Automatisierung und der Digitalisierung

      werden nicht mehr, sondern weniger Arbeitskräfte gebraucht. Wir könnten gut und gern mit 4 Stunden Arbeit täglich auskommen – und hätten bei einer Neuordnung des Wirtschaft- und Finanzsystems sehr komfortable

      Lebensumstände.

      Neben den bekannten Programmen der gezielten Siedlungspolitik, der Umvolkung und absichtsvollen Zerstörung der Kultur und Identität Deutschlands spielen derzeit diverse weitere Gründe eine Rolle, u. a.um weitere

      Schulden aufnehmen zu können, welche die Abhängigkeit von den Banken weiter zementieren soll……Die Verschuldungshöhe ist bekanntlich gekoppelt an die Kopfzahl der “Einwohner” in der “Kolonie BRiD”.

      Nur so funktioniert die “repräsentative, parlamentarische Demokratie”……………….noch, aber mehr und mehr Deutsche begreifen diesen Wahnsinn und begeben sich z. T. in die innere Emigration oder auf die Straße !

      Reply
      1. 5.1.1

        Kurzer

        “…Das Deutsche Reich ist gewiß kein Land auf diesem Globus, das Ausländer zum Überleben braucht. Das Deutsche Reich braucht keine Einwanderung , die Einwanderer brauchen das Deutsche Reich…..

        Der sogenannte ” demographische Wandel ” ist ein Kampfbegriff aus dem Arsenal der psychologischen Kriegsführung !…”

        Danke Claus, das ist absolut korrekt.

        https://lupocattivoblog.com/2014/06/14/globalisierung-und-migration-als-naturgesetz/

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Kurzer

          Wobei, die Hochqualifizierten bereichern uns ja täglich. Dies nicht so zu empfinden, wäre intolerant.

          Hier wieder mal eine Meldung aus der Rubrik: Was sonst noch passierte:

          http://www.focus.de/regional/niedersachsen/gewalt-exzess-in-hameln-zahl-der-verletzten-polizisten-steigt-auf-14_id_4406970.html

        2. arkor

          im Spiegel stand “der gebürtige Hameler”. Was für eine VERHÖHNUNG DER Deutschen durch die alliierten Lizenzmedien.

      2. 5.1.2

        M. Quenelle

        Lohn-, Steuer- und Abgabenpolitik sorgen u.a. dafür, dass ein Deutscher seine Familie nicht mehr – wie noch in den 70er Jahren – ernähren kann. Seit 1990, also seit einem Viertel Jahrhundert oder einer Generation, ist der Reallohn für Arbeiter und Angestellte nicht mehr gestiegen, trotz jährlichen Produktivitätsfortschritten von mehr als 2% hierzulande. Alles abgesaugt von New York und London, insbesondere durch Wechselkursmanipulation. Wir hätten ohne die Besatzer und die Volksverräter des Knechtschaftsregimes tatsächlich blühende Landschaften und deutlich höhere Geburtenraten. Viele können und wollen sich ein Kind nicht mehr leisten, weil ihnen Geld und Zeit fehlen, geschweige denn preis- und lebenswerte Wohnumgebungen, die nicht von Ausländern verseucht sind. Alljuda triumphiert im Vernichtungskampf gegen das Deutsche Volk, wenn nicht bald Abhilfe geschaffen wird. Es liegt an uns, die Verhältnisse schnellstmöglich umzukehren!
        Und /Gruß zusammen.

        Reply
        1. 5.1.2.1

          Waffenstudent

          2,267 Prozent, das ist Naziwucher!

          Die dreckigen Nazis: Wie diese “Oberschweine” das Volk ausgeplündert haben, wurde mir gerade bewußt, als ich eine Originallohnabrechnung meines Großvaters vom Mai 1940 fand! – Gut daß wir den Krieg verloren haben! – Mitten im Krieg zahlte mein Großvater als Postbeamter von 346,40 RM brutto Sage und Schreibe den Wucherbetrag von 9,10 RM an Lohnsteuer, das sind 2,627 Prozent

          2,267 Prozent, das ist Naziwucher!

          Die dreckigen Nazis: Wie diese Oberschweine das Volk ausgeplündert haben, wurde mir gerade bewußt, als ich heute eine Originallohnabrechnung meines Großvaters vom Mai 1940 fand! – Gut daß wir den Krieg verloren haben! – Mitten im Krieg zahlte mein Großvater als Postbeamter von 346,40 RM brutto Sage und Schreibe den Wucherbetrag von 9,10 RM an Lohnsteuer, das sind 2,627 Prozent
          .
          Kein Wunder, daß heute bei niemandem mehr richtig Freude aufkommen will, wenn er seine Lohnabzüge verinnerlicht. Arbeit lohnt sich nur noch, wenn man als Arbeitnehmer mindestens 3000 Euro netto im Monat erhält. Und ein Selbständiger muß monatlich mindestens 5000 Euro netto im Monat einnehmen, wenn der Abstand zu Hartz-4 konstant bleiben soll. Alle anderen Rechnungen sind reiner Selbstbetrug. Nehmet zur Kenntnis, daß die Miete 1939 1/8 am Einkommen betrug und heute bereits 1/2 vom Einkommen auffrißt. Eine Altersarmut wird es nicht geben, sondern die Volksarmut für alle wird solidarisch eingeführt! Und trotzdem reißen sich BRDDR-Gutmenschen das Sonntagsmaul über die Penner auf, welchen unser System das Mitspielen um Anerkennung versagt. Gut, das Hosenanzugmädchen weiß besser als ein geistig minderbemittelter Palaionazi, was der Deutsche wirklich braucht. Daher führt es uns schnurstacks in die uns alle verelendene Tagelöhnergesellschaft vom Allerfeinsten mit höchsten den Löhnen seit 1923

          PS. o tempora o mores: Vor 20 Jahren lachte man noch, wenn von der uns alle verelendenden Tagelöhnergesellschaft die Rede war.

          NACHTRAG:

          BRDR-Jahreseinkommen 120.000. – Von 10.000 an monatlichem Bruttoeinkommen bleiben 1000 bis 1300 für die Haushaltskasse – Interessant sind die Leserbriefe zum Beitrag: (Ein armes deutsches Schwein hat monatlich 900 Brutto und 600 Netto! Das lacht der Asylant, und das Besatzungspersonal lacht noch viel schallender! – Wer für 900 Euro Brutto malocht, der muß entmündigt werden!)

          http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ab-wann-ist-man-reich-ein-spitzenverdiener-spricht-13360028.html

        2. arkor

          im Deutschen Kaiserreich waren es um die 3 % und erst ab einer bestimmten Einkommensgrenze. Damit wurde der modernste und bestausgerüstete Staat der Welt mit der besten Verwaltung und des besten Schulwesens, der besten Infrastruktur geführt.

        3. Waffenstudent

          Jawoll, und im Kaiserreich gab es auch kein Steuergeheimnis; denn im Kaiserreich prahlte man mit seiner Steuerlast. Man war stolz darauf, daß alle Welt lesen konnte, welche hohen Steuern man gerne dem dem “Deutschen Volke” und seinem Kaiser überreichte! Die Familie Krupp legte allergrößten Wert darauf immer zu den erstenZehn, der größten Steuerzahler zu gehören. Gut, da war Steuerverschwendung auch noch ein Straftatbestand! Die Schweden haben den Brauch übrigens beibehalten. In Schweden wird jedes Jahr ein dickes Buch veröffentlicht, in dem geschrieben steht, wie viel Steuern jeder “Schwedische Steuerzahler” zu bezahlen hat. Dieses Buch ist in Schweden das am meisten verkaufte Buch! Und in Schweden übernimmt die Lutheranische Kirche die Steuererhebung! Gerne wünsche ich mir diese Steuertransparens auch für die BRDDR!

    2. 5.2

      HERZ ENGEL C

      Auch das gefunden.
      Einladung zum Revolutionstag.
      Treffen in Essen am 31.1 und 1.2.15
      Auch Vertreter der Russischen Regierung sollen anwesend sein, so berichtet der Videorepräsentant.

      Reply
      1. 5.2.1

        volksgemeinschaft

        ab 7:17 min

        Mir fehlen die Worte so ein Schwachsinn muss sich keiner anhören.
        Ich weiß gerade nicht ob ich Lachen oder Weinen soll.

        Reply
        1. 5.2.1.1

          volksgemeinschaft

          “Wird sind alles Juden” darauf bezieht sich mein Kommentar.

        2. HERZ ENGEL C

          Ja. Hinterher sagt er….ich bin kein Jude mehr. ich steige aus. Ich bin Sohn Gottes.
          ( er erwartet, daß alle aus den Juden aussteigen und Sohn/Tochter Gottes werden, ohne äußere Kirche, innerlich, direkte Verbindung mit dem Geiste Gottes.)

        3. volksgemeinschaft

          Er bestätigt aber mit seiner Aussage dass damals Juden vergast worden sind und heute können sie sich das nicht mehr leisten Juden zu vergasen. Diese Aussage reicht mir völlig aus.

        4. 5.2.1.2

          goetzvonberlichingen

          Heisst der Typ…”Baron”?Alles klar?

          Zu laut zu hampelig..sowieso..:-)

  17. 2

    Nonkonformer

    Kurzer, auf die Lehrkanzel und die Vorlesung “Wie kam es zum Ausbruch des Europäischen Krieges am 1.9.39” als Erstvor=
    lesung für alle Studenten der Neuen Geschichte! Geschichte, wie sie bisher nciht gelehrt wurde, als Neuanfang einer Wissen=
    schaft, die uns Deutschen bisher durch Siegerdiktat (SHAEF-Gesetze) verwehrt wurde, am Beginn einer neuen Zeit, die uns freiheit, Souveränität und Frieden bringt!
    Leider wäre die Voraussetzung hierfür, daß die Politverbrecher – unsere eigenen “Landsleute” – zurücktreten und vor der Weltöffentlichkeit ihre Lügen und Täuschungen eingestanden haben und ihren Rücktritt erklärt haben, und nicht wie die Kanzlerin in ihrer Neujahrsansprache eine Kriegserklärung ans eigene Volk ausgesprochen hatte.
    Die Kanzlerin gebärdet sich nicht nur wie eine Antideutsche, sondern auch wie eine Antichristin, verstößt sie doch gegen das Bibelgebot “Du sollst nicht falsches Zeugnis ablegen wider Deinem Nächsten”, weil sie die Pegida-Anhänger als haßerfüllte Ausländer- und was ich noch alles Feinde benannte, Pfui, sowas ist eine Pastorentochter, wie schändlich! Na ja, sie ist ja nur die Tochter vom “Roten Kasner”, der war ja nur antichristlicher SED-PAstor, gelle?

    Reply
    1. 2.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Hast Du noch nie etwas von der polnischen JÜDIN, Angela Kazmierczak gehört ?

      Reply
    2. 2.2

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Kein Jude käme auf die Idee, einen Paslästinänserführer zum Oberhaupt von USrael zu wählen.

      Aber die DEUTSCHEN wählen ihre schlimmsten FEINDE freiwillig in den Bundestag.

      http://globalfire.tv/nj/deutsch.htm

      Reply
      1. 2.2.1

        goetzvonberlichingen

        Der Brutkasten für “Katz-en” stand in Krakau.. im Städtele Kazmierzk..
        Sei es eine “deutsch”-Brd-Kanzeline oder ein Oberpopel Woytila.. beide und andere kamen daher..

        Reply
        1. 2.2.1.1

          MB

          Brutkasten trifft es schon ganz gut, Kazimierz war früher eine eigenständige Stadt in den später die Juden umgesiedelt bzw. ansässig wurden. Dort floriert das jüdische Leben, etliche Synagogen, Kaffee´s und Restaurants…möchte gar nicht wissen was dort hinter verschlossenen Türen so abgeht.

          Recht interessant, vor einer Synagoge stand ein Schild “Chabad Lubavich” (hab leider kein Foto davon gemacht) und der Rundführer erzählte was von “Ashkenazi Juden” die sich dort nieder gelassen haben.

          Noch ein kleiner Schwank..die Juden wurden Ende des 15. Jahrhundert dort angesiedelt, nachdem die in Europa verfolgt wurden..irgendwas machen die wohl, dass die so unbeliebt sind 🙂

        2. goetzvonberlichingen

          Exakt..

          Alles Char-lie……no Hebdo
          Char=Charakter, Lie =Lüge

          Noch ein paar Wortspiele..
          charlie war/ist in der Soldatensprache der Gegner
          char= Zeichen, Ziffer / final char = Endziffer, aber, da die Herrschaften nicht über unsere deutschen Spracheigenschafteh verfügen, heißt char auch = Verkohlungsrückstand, Holzkohle, Putzfrau + Tee (Inselsprache) , schmoren, verkohlen, verbrennen / bone char= Knochenkohle.

    3. 2.3

      Kurzer

      “…Hitler stand 1939 vor dem Abschluß seiner TEILREVISION des Versailler Vertrages. Während in der ach so demokratischen Weimarer Republik jeder geteert und gefedert worden wäre, der auch nur auf einen Quadratmeter deutschen Bodens verzichtet hätte, war er nun dabei, eine einvernehmliche Lösung mit Polen über die Frage des Korridors und über Danzig zu finden. So hätte er sogar auf den Korridor verzichtet, wenn Polen auf seine anderen äußerst moderaten Forderungen eingegangen wäre. Ein belgischer Diplomat sagte damals laut David Hoggan, daß kein Staatsmann der Welt Polen ein großzügigeres Angebot hätte machen können als Hitler. So und jetzt gehen wir mal ans Eingemachte:

      Die Preisfrage ist: warum ist Polen nicht auf das großzügige deutsche Angebot eingegangen. Die vordergründige Antwort würde lauten wegen der englischen Beistandsgarantie. Doch warum gab England diese völlig sinnlose Garantie. Polen war in 2 Wochen ohne jegliche englische Unterstützung erledigt und ist 1945 an Stalin ausgeliefert worden. Die Hintergrundmächte wußten, daß nach der Lösung der Fragen mit Polen das Deutsche Reich an niemanden mehr irgend welche Forderungen gehabt hätte und sich damit auf viele Jahre kein Kriegsgrund mehr finden lies. Die englische “Garantie” für Polen und die am 3. September erfolgte englische Kriegserklärung an das Reich wäre unter keinen Umständen erfolgt, wenn nicht Roosevelt über geheime Kanäle (u.a. durch seinen Botschafter William C. Bullitt) Churchill schon im Sommer 1938 hätte mitteilen lassen, daß die USA “im kommenden Krieg” an der Seite Englands kämpfen werden. Wie langfristig die Pläne waren, zeigt auch der Umstand, daß Roosevelt (Rosenfeld) 1933 als eine seiner ersten Amtshandlungen die Sowjetunion und damit Stalins Genickschuß- und Völkermordindustrie (z.B. Massenmord in der Ukraine) diplomatisch anerkannte, während er von Beginn an das nationalsozialistische Deutschland dämonisierte und das obwohl selbst Systemhistoriker Hitler bis 1939 maximal 200 Todesopfer anhängen. Interessanterweise war Roosevelts erster Botschafter in der Sowjetunion William C. Bullitt….

      ….Roosevelt hat die USA in den zweiten Weltkrieg hineingelogen. Obwohl die Stimmung in den USA vor allem auch durch die Erfahrungen des 1. Weltkriegs (in den Wilson die USA gelogen hat) absolut dafür waren, sich aus jedem weiteren europäischen Konflikt herauszuhalten. So befahl er, ohne das irgend ein amerikanischer Durchschnittsbürger irgend etwas davon wußte, schon 1940 (also als die USA offiziell noch neutral waren) “seiner” Marine, auf deutsche Schiffe “auf Sicht zu schießen”, um dann eine erwartete deutsche Antwort als Kriegsgrund zu bekommen. Doch der ach so kriegswütige Hitler hatte befohlen, das Feuer unter keinen Umständen zu erwidern. Was also tun?

      Da das Reich sich nicht direkt in einen militärischen Konflikt verwickeln ließ, kam die Hintertür zum Kriege: Pearl Harbor. Roosevelt wußte, daß Deutschland sich, anders als die USA, immer an seine Verträge gehalten hat. Also wurden die stolzen Japaner mit einem demütigendem Kriegsultimatum faktisch zum Angriff auf Pearl Harbor gezwungen. Und damit alles klappt und die Antikriegsstimmung in den USA so richtig kippt, wurde die Besatzung trotz Vorauswissen von Roosevelt und seiner Umgebung (man hatte den japanischen Marinecode geknackt) nicht gewarnt.

      Das Ergebnis waren 3000 Tote US-Amerikaner und ein voller Erfolg für die Hintergrundmächte. Parallel dazu brachte Roosevelt das Lend-Lease Gesetz am 18. Februar 1941 durch, welches es ermöglichte, sofort nach Ausbruch des deutschen Präventivschlages gegen die Sowjetunion uferlose Mengen Unterstützung an Waffen, Munition, Lokomotiven, Kraftfahrzeugen usw. an Stalin zu liefern. Die Auswirkungen dieser materiellen Unterstützung eines System, daß sich ja nach 1945 plötzlich in “die Gefahr aus dem Osten” verwandelte, können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. So wäre die rote Armee, die durch die riesengroßen auch materiellen Verluste der ersten Kriegsmonate extrem geschwächt war, schon vor Moskau zusammengebrochen.

      “…Die Mittel dazu stellten die in und hinter den Ural verlegten Industrieanlagen bereit, die mittlerweile ihre volle Leistungsfähigkeit erreicht hatten. Innerhalb von drei Monaten rollten 500.000 Eisenbahnwaggons mit Kriegsmaterial an die Front. Hinzu kamen allein 183.000 moderne Lkws, die auf der Grundlage des Leih-und-Pacht-Vertrages von den USA geliefert worden waren und eine schnelle Verlegung von Truppen ermöglichten…” (Beispiel: Als Kursk zur größten Festung aller Zeiten wurde…hier im Mainstream nachzulesen: http://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article117325487/Als-Kursk-zur-groessten-Festung-aller-Zeiten-wurde.html)

      Auf wessen Betreiben hat er das getan? Wem sagt schon der Name Bernard Baruch etwas. Dieser, der breiten Öffentlichkeit gänzlich unbekannte Mann, hatte mehr Einfluß auf die Geschehnisse des letzten Jahrhunderts, als sich irgend jemand vorstellen kann. So “beriet” dieser Philanthrop mehrere Generationen von US-Präsidenten. Beginnend bei Wilson bis zu Eisenhower. Dieser wies übrigens in seine Memoiren darauf hin, daß es die klügste Entscheidung seines Lebens war, Bernard Baruch zu konsultieren. Dieser sorgte dann dafür, daß der kleine unbekannte und in strategischen Fragen völlig unerfahrene Etappenhengst Eisenhower in kurzer Zeit zum Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte in Nordwesteuropa wurde. Und so ganz nebenbei war Baruch der Schöpfer des Lend-and-Lease-Systems, das ganz zufällig neben der Sowjetunion auch England vor dem militärischen Zusammenbruch bewahrte. Er war es, der Roosevelt all seine Eingebungen einflüsterte. Und das Ganze, ohne irgendwie groß in Erscheinung zu treten. So geht Machtpolitik….”

      https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

      Reply
    4. 2.4

      Kurzer

      Hier noch einige Zitate bei denen so einigen Systemgläubigen das Gesicht einschlafen dürfte:

      „… dass die Signatarmächte des Vertrages von Versailles den Deutschen feierlich versprachen, man würde abrüsten, wenn Deutschland mit der Abrüstung vorangehe. Vierzehn Jahre! lang hatte Deutschland auf die Einhaltung dieses Versprechens gewartet … In der Zwischenzeit haben alle Länder … ihre Kriegsbewaffnung noch gesteigert und sogar den Nachbarn Geldanleihen zugestanden, mit denen diese wiederum gewaltige Militär-Organisationen dicht an Deutschlands Grenzen aufbauten. Können wir uns dann wundern, daß die Deutschen zu guter Letzt zu einer Revolution und Revolte gegen diese chronischen Betrügereien der großen Mächte getrieben werden?…“ Lloyd George am 29. November 1934 im englischen Unterhaus, Englands Premier während der Kriegszeit (vgl. Sündermann, H. “Das dritte Reich“, Leoni 1964, S. 37)

      „Ich will den Frieden – und ich werde alles daransetzen, um den Frieden zu schließen. Noch ist es nicht zu spät. Dabei werde ich bis an die Grenzen des Möglichen gehen, soweit es die Opfer und Würde der deutschen Nation zulassen. Ich weiß mir Besseres als Krieg! Allein, wenn ich an den Verlust des deutschen Blutes denke – es fallen ja immer die Besten, die Tapfersten und Opferbereitesten, deren Aufgabe es wäre, die Nation zu verkörpern, zu führen. Ich habe es nicht nötig, mir durch Krieg einen Namen zu machen wie Churchill. Ich will mir einen Namen machen als Ordner des deutschen Volkes, seine Einheit und seinen Lebensraum will ich sichern, den nationalen Sozialismus durchsetzen, die Umwelt gestalten.“ Adolf Hitler – nach Beendigung des Frankreich-Feldzuges in einem Gespräch mit seinem Architekten Prof. Hermann Giesler (Giesler: “Ein anderer Hitler”, Seite 395)

      „…Nicht die politischen Lehren Hitlers haben uns in den Krieg gestürzt. Anlaß war der Erfolg seines Wachstums, eine neue Wirtschaft aufzubauen. Die Wurzeln des Krieges waren Neid, Gier und Angst…“ Generalmajor John Frederick Charles Fuller – britischer Militärhistoriker (vgl. “Der Zweite Weltkrieg“, Wien 1950)

      “…Führt Deutschland ein vernünftiges Geldsystem ein, in welchem kein Geld gekauft (gehortet) werden kann, dann wird die Goldblase platzen, und die Grundlagen des Staatskapitalismus brechen auseinander. Daher muß es um jeden Preis daran gehindert werden; daher auch die fieberhaften Vorbereitungen zu seiner Vernichtung…” J. F. C. Fuller – britischer General und Militärschriftsteller 1938 in seinem Buch “Der erste der Völkerbundkriege”

      “…Die Kriegführung hatte versucht, ein Abkommen zu treffen, wobei das Schicksal Polens und der kleinen Staaten keine wesentliche Rolle spielte, sondern daß es sich dabei um die Lösung Deutschlands vom Goldstandard gehandelt habe, während des ganzen Telegrammkrieges fanden ausgedehnte Verhandlungen zwischen dem britischen und dem deutschen Auswärtigen Amt statt, in denen wir vorschlugen, die Feindseligkeiten einzustellen, sofern sich Deutschland bereit erklärt, zur Goldwährung zurückzukehren…” (Liddel Hart – Militärhistoriker in der Zeitschrift “Tomorrow” 1947/6)

      “Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandels-system herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.” Winston Churchill, Memoiren

      “…Wir sind 1939 nicht in den Krieg gezogen, um Deutschland vor Hitler … den Kontinent vor dem Faschismus zu retten. Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, daß wir eine deutsche Vorherrschaft in Europa nicht akzeptieren konnten…” Sunday Correspondent – London, 17.9.1989 (vgl. “Frankfurter Allgemeine”, 18.9.1989)

      “…Jetzt haben wir Hitler zum Krieg gezwungen, so daß er nicht mehr auf friedlichem Wege ein Stück des Versailler Vertrages nach dem anderen aufheben kann…“ Lord Halifax (1881 – 1959) – englischer Botschafter in Washington, 1939 (vgl. “Nation Europa”, Jahrg. 1954, Heft 1, S. 46)

      “…Obwohl eindeutig auf dokumentarischer Grundlage bewiesen worden ist, daß Hitler nicht verantwortlicher – wenn überhaupt verantwortlich – für den Krieg von 1939 gewesen ist als der Kaiser es 1914 war, stützte man sich nach 1945 in Deutschland auf das Verdikt der Deutschen Alleinschuld, das von der Wahrheit genauso weit entfernt liegt wie die Kriegsschuldklausel des Versailler Vertrages. – Das Kriegsschuldbewußtsein (nach 1945) stellt einen Fall von geradezu unbegreiflicher Selbstbezichtigungssucht ohnegleichen in der Geschichte der Menschheit dar. Ich jedenfalls kenne kein anderes Beispiel in der Geschichte dafür, daß ein Volk diese nahezu wahnwitzige Sucht zeigt, die dunklen Schatten der Schuld auf sich zu nehmen an einem politischen Verbrechen, das es nicht beging – es sei denn jenes Verbrechen, sich selbst die Schuld am Zweiten Weltkrieg aufzubürden…” Prof. Dr. Harry Elmer Barnes (Columbia University New York)

      “…Der springende Punkt ist hier, daß Hitler, im Gegensatz zu Churchill, Roosevelt und Stalin, keinen allgemeinen Kriegsausbruch 1939 wollte…“ Harry Elmer Barnes in “Blasting of the historical Blackout”, Oxnard, California, 1962

      “…Wenn sich dieses Grunddogma nicht aufrechterhalten läßt, wird der Zweite Weltkrieg zum größten Verbrechen der Geschichte … das zur Hauptsache auf England, Frankreich und der Vereinigten Staaten lastet…” Prof. Harry Elmar Barnes (Barnes und Prof. Charles Beard gehörten in der 3. und 4. Dekade des 20. Jahrhunderts zu den angesehensten Historikern in den Vereinigten Staaten. Als sie aber die offizielle Version der US-Regierung zu Pearl Harbour ablehnten, denunzierte man sie als Irre, Deppen, Spinner usw. und entfernte sie aus dem offiziellen Lehrbetrieb)

      “…Hitler und das deutsche Volk haben den Krieg nicht gewollt. Wir haben auf die verschiedenen Beschwörungen Hitlers um Frieden nicht geantwortet. Nun müssen wir feststellen, daß er recht hatte. An Stelle einer Kooperation Deutschlands, die er uns angeboten hatte, steht die riesige imperialistische Macht der Sowjets. Ich fühle mich beschämt, jetzt sehen zu müssen, wie dieselben Ziele, die wir Hitler unterstellt haben, unter einem anderen Namen verfolgt werden…“ Sir Hartley Shawcross – der britische Generalankläger in Nürnberg (vgl. Shawcross “Stalins Schachzüge gegen Deutschland”, Graz, 1963)

      “…Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken. Hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen. Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, daß der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war…“ James Baker – US-Außenminister 1989 – 1992 (DER SPIEGEL 13 / 1992)

      “…Sie müssen verstehen, dieser Krieg gilt nicht Hitler und dem Nationalsozialismus. Dieser Krieg wird wegen der Stärke des deutschen Volkes geführt, das ein für allemal zu Brei gemacht werden muß. Es spielt keine Rolle, ob die Deutschen sich in den Händen eines Hitler oder eines Jesuiten-Priesters befinden…“ Winston Churchill britischer Kriegspremier-Minister (Emrys Hughes, Winston Churchill – His Career in War and Peace, Seite 145)

      “…Deutschland wird zu stark, wir müssen es vernichten!…” Winston Churchill im Jahre 1936 zu General Robert E. Wood

      “…Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht!…” (1936)

      “…Dieser Krieg ist Englands Krieg. Sein Ziel ist die Vernichtung Deutschlands! … Vorwärts, Soldaten Christi!…” (3.9.1939)

      “…Ich führe keinen Krieg gegen Hitler, sondern ich führe einen Krieg gegen Deutschland.…” (1940)

      “…Das deutsche Volk besteht aus 60 Millionen Verbrechern und Banditen!…” (1941)

      “…Nur ein toter Deutscher ist ein guter Deutscher…”

      “…Wir haben das falsche Schwein geschlachtet…”

      “…Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können…” Winston Churchill

      “…Wir hätten, wenn wir gewollt hätten, ohne einen Schuß zu tun, verhindern können, daß der Krieg ausbrach, aber wir wollten nicht…” Winston Churchill 1945

      “…Geheimdokumente enthüllen: London wies 1940 Friedensfühler zurück. Das britische Kriegskabinett unter Winston Churchill wies im Juli und August 1940 mehrere von deutscher Seite und neutraler Seite kommende ‚Friedensfühler’ zurück. Dies geht aus bisher geheim-gehaltenen britischen Kabinettspapieren des Jahres 1940 hervor, die jetzt nach der vorgeschriebenen 30-jährigen Sperre freigegeben wurden…“ “Augsburger Allgemeine” vom 2. Januar 1970

      “…Was wir im deutschen Widerstand während des Krieges nicht wirklich begreifen wollten, haben wir nachträglich vollends gelernt: daß der Krieg schließlich nicht gegen Hitler, sondern gegen Deutschland geführt wurde…“ Eugen Gerstenmaier – Bundestagspräsident ab 1954, während des Krieges Mitglied der „Bekennenden Kirche“

      “…Aus Belgien und Deutschland wird er ein solches Schlachthaus machen, daß es nötig sein wird, neue und höhere Deiche um Holland zu bauen, damit der Geruch des Blutbades nicht ein Land besudeln möge, für das die Wut des Rächers keine Schrecken bereit hält. Durch
      Frankreich aber wird er fegen wie ein Brand durch ein Kornfeld…” Zionist Samuel Roth in “Now and Forever” (New York 1925, S. 42) über den kommenden Krieg

      “…Unsere jüdischen Interessen verlangen die vollständige Vernichtung Deutschlands. Das deutsche Volk ist eine Gefahr für uns…” Zionist W. Shabotinski in der jüdischen Zeitung “Nach Retsch” (Unsere Rache) laut A. Melski in “An den Quellen des großen Hasses – Anmerkungen zur Judenfrage”, Moskau 31.7.1994

      “…Ich werde Deutschland zermalmen…“ Franklin Delano Roosevelt – Freimaurer und von 1933 bis 1945 der 32. Präsident der USA im Jahre 1932 (also vor Hitlers Machtergreifung) zit. bei Emmanuel J. Reichenberger „Wider Willkür und Machtrausch“, Graz, 1955, S. 241

      “…Unsere Sache ist, Deutschland, dem Staatsfeind Nr. 1, erbarmungslos den Krieg zu erklären…“ Bernard Lecache – Präsident der jüdischen Weltliga am 9.11.1938

      “…Es ist unsere Sache, die moralische und wirtschaftliche Blockade Deutschlands zu organisieren und diese Nation zu vierteilen: … Es ist unsere Sache, endlich einen Krieg ohne Gnade zu erwirken…“ Bernard Lecache – Präsident der jüdischen Weltliga in Paris am 18. November 1938 (vgl. Lecache, Bernard “Le droit de vivre”)

      “…Hitler will nicht den Krieg, aber er wird dazu gezwungen werden, nicht in diesem Jahr, aber bald…. Das letzte Wort hat, wie 1914, England zu sprechen…” Emil Ludwig in Les Annales Juni 1934

      “…Denn obwohl er vielleicht im letzten Augenblick den Krieg vermeiden will, der ihn verschlingen kann, wird Hitler dennoch zum Krieg genötigt werden…” Emil Ludwig in “Die neue heilige Allianz”, Straßburg, Juli 1938, S. 39

      “…Unser Hauptziel ist die Vernichtung von so viel Deutschen, wie möglich. Ich erwarte die Vernichtung jedes Deutschen westlich des Rheines und innerhalb des Gebietes, das wir angreifen…“ General Dwight D. Eisenhower zu Beginn des Angriffs an der Röhr (Nebenfluß der Ruhr im Sauerland)

      “…Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke der Befreiung, sondern als besiegte Feindnation!…” US-Präsident Roosevelt – Directive JCS 1067 vom 23.3.1945

      “…Die Deutschen müßten Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne daß sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen…” Reverend Ludwig a. Fritsch, Ph. D., Chicago, 1948

      “…In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständige in Europa lebende Volk…“ George Patton – US-Viersterne-General am 31.8.1945

      “Wir haben diesen Krieg durch Gräuelpropaganda gewonnen und wir fangen jetzt erst richtig damit an. Wir werden diese Gräuelpropaganda fortführen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört ist, was ihnen Sympathien in anderen Ländern entgegenbringen könnte und bis sie derart verwirrt sind, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun sollen. Wenn dies erreicht ist, wenn sie anfangen ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und zwar nicht widerstrebend sondern mit Übereifer den Siegern gehorchend, nur dann ist der Sieg vollkommen. Es wird niemals endgültig sein. Die Umerziehung bedarf gewissenhafter, unentwegter Pflege wie ein Englischer Rasen. Nur ein Moment der Unachtsamkeit und das Unkraut bricht durch, dieses unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.” Ein alliierter Umerzieher zu Prof. Dr. Friedrich Grimm (Verfasser des äußerst lesenswerten Buches – hier gratis – “Politische Justiz – die Krankheit unserer Zeit“, Bonn 1953)

      “… Der letzte Krieg hat deutlicher als sonst die satanische Natur der Zivilisation erwiesen …Jedes Sittengesetz ist von den Siegern … gebrochen worden. Keine Lüge war zu schlecht, um angewendet zu werden…“ Mahatma Gandhi – zit. in “Hier spricht Gandhi.” 1954, Barth-Verlag München

      Reply
      1. 2.4.1

        Kammler

        Kurzer, echt Klasse, mal wieder zur Hochform aufgelaufen^^ ein Genuss

        Reply
      2. 2.4.2

        Falke

        Kutzer da fällt mir gerade da zu ein diesen Text müsste man als Flugblatt mittels Flugzeug säckeweise über große und mittel große Städte ab werfen. Das würde vielleicht mal als Scheuerpulver zur Gehirnreinigung beim systemgläubigen Bunzeldödel wirken.

        Gruß Falke

        Reply
        1. 2.4.2.1

          Falke

          ach son Mist Kurzer soll es natürlich heißen nicht Kutzer Tschuldigung

        2. Kurzer

          Null Problemo, Falke

          Korrekter Gruß über den Kamm

          http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419454722.JPG

        3. Falke

          Schön und einen Gruß zurück übern Kamm ich muss mir auch mal irgend ein Bild suchen zum reinkopieren.
          Haste da irgendwie mal einen Link um was raus zu suchen?

    5. 2.5

      Skeptiker

      @Kurzer

      Adolf Hitler, the Man who fought the Bank

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 2.5.1

        Kurzer

        Dieses Video http://trutube.tv/video/21111/The-Real-Reason-for-WW2

        welches bei Youtube “in deinem Land nicht verfügbar” ist, enthält einen einzigen Fehler.

        Welchen? Der Führer starb nicht im Bunker.

        Denn ER hat alle Maßnahnmen getroffen. Das Gegenteil, von allem, was die alliierte Propaganda sagt, ist wahr:

        http://ia701203.us.archive.org/24/items/DasGegenteilIstWahrTeilIireichsdeutscheDritteMacht/18527439-Johannes-Jurgenson-Das-Gegenteil-ist-wahr-Band-II.pdf

        Reply
      2. 2.5.2

        Kurzer

        Eine Rede, welche in vielen Punkten tagesaktuell ist:

        Reply
      3. 2.5.3

        Skeptiker

        @Kurzer

        Fotomanipulationen! Betrug und Fälschung der Geschichte?

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 2.5.3.1

          Kurzer

          Geschichtsfälschung ist doch nur eine Verschwörungstheorie, Skepti:

        2. 2.5.3.2

          Kurzer

          Die führende revisionistische Seite: http://www.vho.org/

          http://vho.org/Intro/D/Flugblatt.html

          Sehr empfehlenswert für jeden Wahrheitssucher:

          Die “Vierteljahreshefte für freie Geschichtsforschung” (1997-2005) unter:

          http://vho.org/dl/DEU.html

          zum freien Herunterladen.

          http://vho.org/search/d/search.php?db=default&uid=default&ID=&Language=DEU&Type=Book&mh=20&sb=1&so=ascend&view_records=View+Records

        3. arkor

          Zuerst passiert das VERBRECHEN, dann das damit verbunden unsägliche Leiden, welches leider unausweichlich ist, dann kommt irgendwann das Bewusstsein über das Verbrechen, dann die rechtsstaatliche Analyse und dann die KONFRONTATION MIT DEM RECHT-UND DIE SUCHE NACH VERURSACHERN und UNTERSTÜTZERN und VERANTWORLTLICHEN….und dann,….kommt der gnadelose Rückschlag….und dann mein Freund, WIRD ALLES WAS DIE MACHTEN ZUR WAFFE GEGEN SIE SELBST!

      4. 2.5.4

        Sabine

        Hallo Skeptiker, vielen vielen Dank für das Video (Adolf Hitler, the Man who fought the Bank).
        Es ist eine Wohltat es anzusehen.
        Grüsse von der Ostsee
        Sabine

        Reply
    6. 2.6

      arkor

      Die Zeiten sind vorbei, in denen der Islam praktisch als NEUTRUM ohne seine Inhalte dargestellt werden konnte. Wie bei allem gilt, alles hat zwei Seiten. Die BRD und die europäischen Repräsentanzen haben Fakten geschaffen, die nun der RECHTSTAATLICHEN PRÜFUNG- DES GERICHTS DER LEGITIMEN GEWALT-DES VOLKES UNTERLIEGEN. Was haben die Repräsentanzgewalten gemacht oder unterlassen, was unterstützt?

      http://www.welt.de/politik/deu…..esetz.html

      Tabor38 . • vor ein paar Sekunden Warte, dies wartet darauf, von DIE WELT genehmigt zu werden.

      Die Scharia steht nicht über dem Grundgesetz? Nun aber immerhin steht die Scharia deutlich im Koran, dem GG wie allen europäischen Verfassungen widersprechend, auch der Verfassung des völkerrechtlichen Deutschlands. Wie auch die gesamten anderen Mordanforderungen des Koran an seine Gläubigen deutlich darin stehen, die im Widerspruch zu sämtlichen Rechten und Schutzrechten der Europäer und der Deutschen stehen, UND DAMIT DIE IMPLANTIERUNG DES ISLAM DURCH DIE EUROPÄISCHEN REPRÄSENTANZEN ZU EINER OFFENKUNDIGEN UND BEWIESENEN BEIHILFE DIESER IM KORAN STEHENDEN ISLAMISCHEN FORDERUNGEN STEHEN.
      Aktive Beihilfe zur Verbreitung der Sure 9.5, also Aufruf zum Massenmord, wie auch alle anderen Anforderungen des Koran. Belegt und bewiesen durch die FAKTISCHEN ZUSTÄNDE.
      Der Islam gehört zu Deutschland? Der Islam sind die INHALTE des Koran und der Hadith. Also ist dies das klare Bekenntnis zu den Inhalten. Selten waren Verbrechen so klar und deutlich bewiesen und belegt und für JEDEN, auch die BRD-Exekutive, die eigentlich dafür da ist dies zu verhindern, OFFENKUNDIG.
      Die Zeiten sind vorbei, in welchen vom “Islam” ohne seine Inhalte geredet werden konnten.

      Reply
      1. 2.6.1

        Konrad Till

        “OFFENKUNDIG” dieser Begriff ist ja durch Gerichtsbeschluß zum Nachweis der Gaskammern reserviert. Dürfen “WIR”
        den, im Glauben etwas wahres oder richtiges zu sehen, überhaupt benutzen?
        Für was haben 40 hochbezahlte Statisten in Paris separat demonstriert ?
        OFFENKUNDIG ist für mich das nicht zu erkennen! Alles heilig? Mir scheint nur die Lüge heilig. Kann man Talmud,Koran,Bibel ect. verbieten? Es gibt doch noch mehr heilige Schriften.
        Ich weigere mich trotzdem zu verzagen.

        mit herzlichem Gruß an alle Wahrheitssucher
        Konrad Till

        Reply
        1. 2.6.1.1

          arkor

          mit dem Begriff “offenkundig” hat sich die BRD juristisch festgelegt. Es bedeutet, dass es ein für jeden nachvollziehbare und unbestreitbare Tatsache wäre, die auch nicht veränderbar ist. Wie beispielsweise der Sonnenaufgang offenkundig ist.
          Das Problem für die BRD ist nun, dass SIE SELBST GEGEN DIE EIGENEN OFFENKUNDIGKEIT VERSTOßEN, wenn sie ihre Beschriebenen Ereignisse, OFFENKUNDIGEN TATSACHEN, verändern.
          1. Würde ihr eigener 130 er auf sie anzuwenden sein
          2. werden Teile der OFFENKUNDIGEN TATSACHEN verändert, WAREN ES VORHER KEINE OFFENKUNDIGKEITEN und damit darauf beruhende VERURTEILUNGEN dementsprechend KRIMINELLE HANDLUNGEN. Denn die Justiz KANN NUR OFFENKUNDIGKEITEN ALS GEGEBEN HINNEHMEN, die auch OFFENKUNDIG SIND:

          Also was haben wir, angesichts der von der BRD schon vielfach umgedeuteten OFFENKUNDIGKEIT, wie z. B. die veränderten 4,5 Mio auf 1,5 Mio, die zur selben juristischen Konsequenzen durch die BRD hätte führen müssen, wie bei anderen BEZWEIFLERN DER OFFENKUNDIGKEITEN?
          Wir haben also MEHRERE OFFENKUNDIGKEITEN EINER OFFENKUNDIGKEIT – was nicht sein kann und wir haben einen Art.130 der dementsprechend mehrere Offenkundigkeiten als eine Offfenkundigkeit unter Strafe stellt, was und das ist wirklich OFFENKUNDIG, eine kriminelle HANDLUNG IST. Durch sich selbst und die vorhandenen OFFENKUNDIGKEITEN VOLLENDS BEWIESEN.
          Eine Offenkundigkeit ist eine OFFENKUNDIGE WAHRHEIT, eine unleugbare und nicht widerlegbare Tatsache.

          Wer juristisch aber Dinge, gegen die es Widersprüche gibt, als OFFENKUNDIGKEITEN festlegt, hat ein Problem geschaffen, dass GEWALTIGER nicht sein könnte.

          WIR heute, auch wenn es MIT VIELEN OPFERN VERBUNDEN WAR, können froh sein über dieses HANDELN DER BRD, weil es Fakten schuf, die uns MÖGLICHKEITEN SCHAFFEN .

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: