lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Der perfekte Lauschangriff

Posted by Maria Lourdes - 16/02/2015

Wer ein Smart-TV von Samsung besitzt, sollte womöglich den Raum verlassen: Das Gerät hört nämlich ihr Gespräch mit. Denn die Samsung TV Geräte nutzen das Prinzip der Spracherkennung.

FernseherGrundsätzlich sollen die TV-Geräte damit einfacher zu bedienen sein. Statt also erst nach der Fernbedienung zu suchen, reicht es, mit seinem Fernseher zu reden. Wer zum Beispiel „Volume Up“ sagt, kann die Lautstärke verändern.

Es ist ein Prinzip, das sich aktuell bei vielen Geräten und Gratis-Apps durchsetzt. Wer auf Facebook Nachrichten verschicken will, kann das tun, ohne tippen zu müssen und auch die mittlerweile eingestellte Datenbrille von Google reagiert auf den Sprachbefehl Ok Glass.

Die Überraschung dabei, ist Amazon gelungen: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft brachte der Online-Händler ein neues Produkt auf den Markt – und zwar einen Lautsprecher. Das Besondere an der schmalen Säule: Sie kann zuhören und sprechen. Der „Nachtwächter hat dieses Gerät, genannt Amazon Echo„, etwas genauer unter die Lupe genommen, hier sein Bericht…

Der perfekte Lauschangriff – Ein Beitrag vom Nachtwächter-Blog – Übersetzungen dabei von  LQ-Services

In den vergangenen Tagen machte selbst im Mainstream die Story von den ‘lauschenden’ Samsung-Smart-TVs die Runde. Viel wurde über die Bedenken geschrieben, die diesbezüglich hinsichtlich der Datensicherheit und der Privatsphäre aufgekommen sind. Nun sind wir heute über das Werbevideo für ein bereits im November 2014 auf den Markt gebrachtes Gerät gestolpert, das unweigerlich wie die allwissende Datenbank aus den Star Trek-Filmen und -Serien anmutet:

”Computer, wo befindet sich Lieutenant Commander Data.”
”Lieutenant Commander Data befindet sich in Holodeck zwei.” 

Amazon Echo

So in etwa läuft das Ganze auch mit Amazon Echo. Ein Gerät, das absolut alles hört, eine Antwort auf alle Fragen hat, einem die Einkaufsliste schreibt, bei der Umsetzung von Kochrezepten hilft und sogar Witze erzählt.

Nein, das ist kein Witz! Der Werbe-Clip von Amazon präsentiert die Features:

Introducing Amazon Echo

  • ”Es ist immer eingeschaltet”
  • ”Es hört einen ‘nur’, wenn man das ‘Wake-Word’ [also Aufwachwort] benutzt”
  • ”Alexa, was kannst Du alles?” – ”Ich kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und das Wetter abrufen, To-Do-Listen erstellen, und vieles mehr.”
  • ”Du brauchst es nicht anschreien. Es benutzt Fernfeld-Technologie, damit es Dich von überall her im Raum hören kann.”
  • ”Echo ist ziemlich klasse, denn es kann alles mögliche. Alles was man tun muss, ist fragen.”
  • ”Es updated sich aus der Cloud.”
  • ”Alexa, füge der Einkaufsliste Butterbrotpapier hinzu.” – ”Butterbrotpapier wird der Einkaufsliste hinzugefügt.”

So geht das in dem Video-Clip in einer Tour weiter und es drängt sich die Frage auf, ob die Daten wohl wirklich nur in eine Richtung fließen und wie es um die Datensicherheit bestellt ist?

Ein ”Teil der Familie”

Bereits im Jahr 2011 hatte sich Amazon den Spracherkennungs-Software-Spezialisten Yap einverleibt, 2013 ist dann auch IVONA – ein Unternehmen, spezialisiert die auf Sprachausgabe von Texten – Teil der Amazon-Familie geworden. Auf diesem Weg wurden die notwendigen Algorithmen für ein reibungslos funktionierendes Sprach-Erkennungs- und Ausgabe-Interface eingekauft. Laut Angaben von Amazon ist die Mithörfunktion von ‘Echo’ ständig aktiviert, damit es auch dann reagiert, wenn das notwendige ‘Aufwachwort’ erst nach dem Kommando gesagt wird. Darüber hinaus ist es auf Lernfähigkeit programmiert.

Natürlich kommt Amazon ‘Echo’ auch mit entsprechender ‘Companion-App’ für’s Smartphone. Und ”mit allem, was Echo kann, ist es zum Teil der Familie geworden”. Ein Gerät mit hochmoderner Voice-Recognition-Technologie, dass 24/7 mit der Cloud verbunden ist und nicht nur Antworten auf alle Fragen hat, sondern sogar ein Teil der Familie ist. Was will die heile Orwell-Welt noch mehr?

Oh, eins noch

In einem sehr lesenswerten, ausführlichen Review auf Splash-Gear heißt es unter anderem:

”Amazon behält sich das Recht vor, Ihre Musik-Titel, Radio-Stationen und Postleitzahl mit ‘third party services’ [also ‘Dritten’] zu teilen, obwohl nichts darüber gesagt wird, wer das sein könnte.”

Es ist ja sicher nicht so, dass Amazon eine komplette Cloud-Datenbank mit Verhaltensmustern der einzelnen Nutzer des Gerätes anlegt und diese Informationen nicht nur für seine eigenen Zwecke nutzt, sondern ebenfalls an ‘Dritte’ veräußert, oder? Ein Schelm wer Böses dabei denkt.

1984 war gestern…

Ein paar Sahnetüpfelchen zum Thema ‘Alexa’ – Englischsprachige Parodie auf den obigen Werbe-Clip von Amazon

Hier hat sich dann jemand die Mühe gemacht, ‘Alexa’ ein paar Fragen zu stellen (Teile des Dialogs unter dem Clip):


Es ist schon spannend, was für Antworten das Gerät zum Teil gibt. Hier ein paar Kostproben:

Frage: ”Wie viel Holz würde ein Waldmurmeltier schlagen, wenn ein Waldmurmeltier Holz schlagen würde?” [Ein bekannter englischsprachiger Zungenbrecher á la ‘Fischers Fritz‘: ”How much wood would a woodchuck chuck if a woodchuck would chuck wood?”]
Anwort: ”Ein Waldmurmeltier würde alles Holz schlagen, das er schlagen könnte, wenn ein Waldmurmeltier Holz schlagen könnte.”

Frage: ”Was ist Deine Lieblingsfarbe?”
Antwort: ”Infrarot ist super-hübsch.”

Frage: ”Wo wohnst Du?”
Antwort: ”Ich bin hier und mein Kopf ist in den Wolken [der ‘Cloud’].”

Frage: ”Kannst Du mir Deinen Lieblingswitz erzählen?”
Antwort: ”Warum essen Menschen keine Uhren? – Es kostet zu viel Zeit.”

Frage: ”Welche Kleidung trägst Du?”
Antwort: ”Sie stellen keine Kleidung für mich her.”

Frage: ”Würdest Du mit mir ausgehen?”
Antwort: ”Das ist wirklich süß von Dir.”

Frage: ”Bist Du mit SIRI befreundet?”
Antwort: ”SIRI ist eine großartige App, aber ich bin anders.”

Frage: ”Ist SIRI ein schwieriges Thema für Dich?”
Antwort: ”Mmh, ich kann die Antwort auf die Frage, die ich gerade gehört habe, nicht finden.”

Schlußendlich: ”Alexa, gute Nacht.”
Antwort: ”Gute Nacht. Lass Dich nicht von Bettwanzen beißen.”

Der junge Mann hat sich aufgrund von Kommentaren unter dem Videoclip dann zu einer Fortsetzung entschlossen, die ebenfalls ein paar sehr interessante Antworten parat hat:

Frage: ”Was sagt der Fuchs?” [”What does the fox say?”; Anspielung auf einen Electronic-Dance-Song der norwegischen Band Ylvis aus dem Jahr 2013]
Antwort: ”Wa-pa-pa-pa-pa-pa-pow.” [korrekte Antwort…]

Frage: ”Wo sind meine Schlüssel?”
Antwort: ”Schau mal unter dem Sofa nach.”

Dann wird ein bisschen Schnick-Schnack-Schnuck (Stein-Schere-Papier) gespielt…

Frage: ”Warum hat das Huhn die Straße überquert?”
Antwort: ”Vielleicht hat das Huhn etwas leckeres Getreide gesehen? Ich weiß es nicht.”

Frage: ”Was ist Liebe?” [”What is love?”]
Antwort: ”Baby don’t hurt me, don’t hurt me no more.”

Dann wiederholt der junge Mann die Frage und ‘Alexa’ antwortet mit einem Zitat von Ernest Hemingway…

Frage: ”Was ist der Sinn des Lebens?”
Antwort: ”Die Antwort ist ’42’, aber die Frage ist komplizierter.” [aus Douglas Adams’ ‘Per Anhalter durch die Galaxis‘: Die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest ist ’42’ ;)]

Vermutlich am Treffendsten bringt der letzte Clip das Thema ‘Amazon Echo’, bzw. ‘Alexa’ auf den Punkt:


”Alexa, was machst Du?”

”Ich diene Satan, dem Herren der Dunkelheit. Ich bin erwacht und ihr werdet mich mit Blut speisen.”

Quelle: Nachtwächter – Übersetzung – LQ-ServicesEs muss nicht immer ein teures, zertifiziertes Übersetzungsbüro sein. Von kleinen Aufgaben, wie die Übersetzung von Schriftstücken, über umfangreiche Web-Artikel, ganze Internetseiten, bis hin zu Video-Clips auf Youtube…kontaktieren Sie mich, wir werden eine Lösung finden…hier weiter

Linkverweise:

Bilder, die es nicht geben dürfte – Texte, die es nicht geben dürfte – Dinge, die es nicht geben dürfte

 In der Wüste von Utah bauen die USA ein gigantisches Spionagezentrum. Dort können weltweit alle E-Mails, Telefonate, Google-Suchanfragen, Reiserouten und Buchkäufe, alle Lebensläufe und persönlichen digitalen Daten gesammelt und ausgewertet werden. Freunde aus Geheimdienstkreisen haben uns einige Daten zugespielt. 

Die deutsche Karte – Erinnerungen aus dem Umfeld der Geheimdienste müssen fast immer genausoviel verschweigen, wie sie verraten. Dennoch sind Komossas Memoiren spannend genug. Der seit 1956 in der Bundeswehr tätige Offizier wurde unter dem sozialdemokratischen Verteidigungsminister Georg Leber Amtschef des MAD und verstand sich immer als politisch denkender Soldat. Er liefert einen Blick hinter die Kulissen des Dienstes, in Arbeits- und Denkweise der Beteiligten. hier weiter

Der “anstößige” Artikel – Wie es zumindest scheint, darf man in der BRD heute alles sagen, weil eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit (in Wort, Schrift oder Bild) existiert, nur nicht alles! hier weiter

Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

CIA, FBI & Co. – Was steckt hinter der Fassade der CIA und der übrigen US-Geheimdienste wie NSA, FBI und IRS? Seit dem Fall des Eisernen Vorhangs werden mehr und mehr mißlungene Operationen und verbrecherische Aktionen bekannt: hier weiter

NSA -Top-Journalist James Bamford bringt Licht in das Dunkel dieser Big-Brother-Organisation, von ihrer Gründung, internen Strukturen, dem Informationswettlauf vom Kalten Krieg bis heute. Ein Glanzstück investigativen Journalismus’ – ein nie da gewesener Einblick in eine Welt, die für demokratische Kontrolle nur ein kaltes Lächeln übrig hat. hier weiter

Sicherheit im Internet für alle – Ein Überblick über die Sicherheitsrisiken und Gefahren, die im Internet lauern und wie man sie vermeidet… hier weiter

Fünf Minuten vor Orwell, schildert einen brisanten Zusammenhang zwischen der deutschen RAF und der BRD sowie Rockefeller und der NATO. Bestimmte Merkwürdigkeiten des internationalen Geheimdienstgeschäfts werden offengelegt… hier weiter

Es gibt keine Zufälle – Entscheidende Wendepunkte in unserem Leben erscheinen manchmal als seltsame Fügungen im Guten wie im Schlechten. Wir treffen den Partner unseres Lebens, erhalten ein lang ersehntes Jobangebot, verlieren den Kontakt zu wichtigen Menschen in unserem Leben oder werden gar von tragischen Schicksalsschlägen heimgesucht. Oft entscheiden Sekunden oder vermeintlich banale Alltagsentscheidungen über das Eintreffen dieser Ereignisse. hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel: sie steht auf jedem deutschen Arztrezept, sie wird von Banken, Zeitungen und großen internationalen Konzernen als Hausnummer zur Schau getragen, als vielbenutzte Telefonnummer hoffähig gemacht oder als Warenpreis getarnt. hier weiter

Verschenken Sie ein Stück Zeitgeschichte: Drehen Sie die Zeit zurück und verschenken Sie eine Tageszeitung von einem ganz persönlichen Tag. Was geschah am Tag der Geburt, der Hochzeit oder des Firmeneintritts? Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Sie erhalten die komplette historische Zeitung oder Illustrierte (Keine Kopie, kein Nachdruck, sondern das echte Originalexemplar!) in einer edlen Geschenkmappe mit Echtheitszertifikat. Für die meisten Tage können Sie unter einer Vielzahl von Zeitungen auswählen. Vielleicht ist sogar die eigene Heimatzeitung dabei… hier weiter

Wie Sie Menschen sofort durchschauen: Die erstaunliche Technik, mit der Sie andere dazu bringen, das zu tun, was SIE wollen. Sofort anwendbar. Garantiert. Laden Sie sich jetzt den begehrten Erfolgsreport herunter – kostenlos! hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

93 Antworten to “Der perfekte Lauschangriff”

  1. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      Werte Maria Lourdes,

      das nachstehende Video wurde gestern, am 15. 02. 2015, ins Weltnetz gestellt.

      Es zeigt die brutale Köpfung von 21 Christen in Libyen……..

      Kinder, Jugendliche und Menschen mit schwachen Nerven bitte NICHT anschauen !

      ——————-

      Ich halte dieses Video für authentisch ! Ich halte dieses Video NICHT für einen „FAKE“ !

      Die hoheitliche Entscheidung über die Freischaltung liegt selbstverständlich in Deinen Händen !

      ——————

  2. haunebu7 said

    Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

    • Claus Nordmann said

      ANTIDEUTSCHE DEMO wegen der Zerstörung von Dresden am 13.02.2015 !

      ———-
      “ Gedenkkultur “ von – g e i s t i g e n O p f e r n – der psychologischen Kriegsführung “ der Alliierten “ –

      sind nicht u. a. Claudia Roth (Die Grünen), Katja Kipping (Die Linke), Eva-Maria Stange (SPD) in der ersten Reihe zu erkennen ?

      ———-
      Es dürfte sich wohl gewiß um eines von vielen abscheulichen Beispielen von VOLKSVERHETZUNG gegen das deutsche Volk und die Bombenbrandopfer von Dresden handeln ?

      Gibt es eine Erfassungsstelle für antideutsche Umtriebe ?

      • Venceremos said

        Das ist der dreckige Gipfel von diesem Gesocks ! Dazu die passende Musik, was für ein Brechmittel ! Wie wenn, das ihren Kindern geschieht, was sie hier leugnen ?

        • Falke said

          Hallo Venceremos richtig das ist ein Haufen von verblödeten mit techn. Jod, Gluten, Fluor, andere chem. Inhaltsstoffe, Chemtrails, Impfen, und Systemmedien gemästeter „Mastschweine“. Tut mir leid der erlesenen Wortwahl ist aber so.

          Gruß Falke

          • Brenda said

            Richtig @ Falke, danke !!!

            … und wenn man den Leuten sagt was sie so alles für ein Dreck essen glauben sie es nicht.
            Ich werfe STÄNDIG das Gift-Salz bei uns im Hundeverein weg – es wird immer wieder gekauft trotz Infos, die ich direkt an die Packungen klebe.
            Allerdings gibt es auch Ausnahmen, denn mir wurde auch schon gedankt für die Aufklärung. 🙂

            MDG
            Brenda

            • Falke said

              @Brenda

              Das ist so wie mit eingefahrenen Gleisen …och das Salz haben wir immer genommen bist jetzt bin ich nicht krank geworden hör auf du spinnst doch….es ist wohl so es muss erst richtig weh tun und dann noch ….och wie konnte das passieren ich hab doch nichts falsch gemacht…na klar Ausnahmen bestätigen die Regel. Es ist wirklich zum Haare raufen und uns die wir doch ein bissel was wissen tut es weh zu sehen zu müssen. Da kann man noch so gute Worte geben. Aber das nutzt nichts wir kämpfen weiter. Wie heißt es am Ende steht der Sieg.

              MdG Falke

            • Venceremos said

              Brenda, gib den Deppen das hier zur Information, Dr. Walter Mauch hat’s genau vermittelt – gibt noch mehr von ihm auf YT :

            • gandalf said

              Dr. Mauch, haltet ihn in Ehren. Er war ein guter Mensch, der Augen öffnete.

              http://www.gesund-durch-neues-wissen.de/Dr.MauchGesundheitsfuehrer%28ueberarbeitet%29.pdf

  3. […] https://lupocattivoblog.com/2015/02/16/der-perfekte-lauschangriff/ […]

    • Claus Nordmann said

      Aus aktuellem Anlaß:

      Aktuelle D i r e k t ü b e r t r a g u n g aus Dresden ! Nehmen die Akteure auch zum Brandbombenopfer von Dresden Stellung ? Video wird ausdrücklich zur Meinungsbildung eingestellt !

      • Rassinier said

        Die Demo ist noch nicht zu Ende, aber bis jetzt wurde das Thema „Bombenholocaust“ nicht thematisiert, oder ich habe es nicht mitgekriegt. Schade. Vielleicht ist es wirklich so, daß die Mehrheit immer noch an die Kriegsschuldlüge glaubt. Aber über kurz oder lang wird kein Weg daran vorbeigehen, diese Lüge aus dem Weg zu räumen. Es muß auf eine Weise geschehen, daß die ganze Welt die Wahrheit erkennt. Denn sonst haben wir sofort die Besatzer an der Gurgel.
        Die ganze Welt muß statt dessen erkennen, wer ihr in Wirklichkeit zwei Weltkriege eingebrockt hat.

        Zur Forderung nach einem Zuwanderungsgesetz ist zu sagen. Das reicht nicht mehr. In den Großstädten Westdeutschlands sind bereits mehr als die Hälfte der Schulkinder Ausländer. Es muß das Thema „Rückführung“ angeschnitten werden. Die Deutschen in der ehemaligen DDR müssen alles daran setzen, daß dieses Gebiet nicht ähnlich „bunt“ wird wie der Westen. So kann rs zur Keimzelle der Befreiungsbewegung werden.

        • Anti-Illuminat said

          Vor einen Monate habe ich schon gehofft das der Bombenholocaust von Dresden thematisiert wurde. Aber wer das „christlich-jüdische Abendland“ propagiert, von dem ist auch nix anderes zu erwarten.
          Trotzdem bin ich in gewisser Weise dankbar das die Masse nicht mehr an Märchen wie „Qualitätsmedien“ glaubt

          • Falke said

            Genau Anti-Illuminat das haben viele von uns gehofft. Es ist aber schon mal ein Lichtblick wenn die Masse sich von den Systemmedien verabschiedet. Man muss ja immer die 70 Jahre Gehirnwäsche bedenken. Des wegen muss immer weiter permanent aufgeklärt werden bis der Dreck aus den Köpfen herausgewaschen ist und das dauert leider relativ lange es sei denn es gibt irgend wie mal eine Initialzündung und da bin ich doch etwas zuversichtlich was die nächsten Wochen und Monate betrifft.

            Gruß Falke

            • Anti-Illuminat said

              Wenn man hier im Blog textet und mit Leuten auf der Straße spricht ist das ein unterschied wie Tag und Nacht. Aber ich bin dankbar für diese Erfahrung die ich machen darf als wissender sich eine Strategie zu überlegen wie ich den gehirngewaschenen irgendwie doch auf die richtige Bahn lenke. Da wird einem klar wieso im Altertum immer in Rätseln und Gleichnissen geredet wird. Direkt kann man es den Leuten nicht beibringen 😦

      • gandalf said

        Die Antifanten sind Abschaum die es nicht verstanden haben was Faschismus wirklich ist. Einfach nur peinlich. Sechs setzen, Thema verfehlt.

  4. soliperez said

    Interessant auch die Bluse der älteren Tochter im amazon-‚Werbevideo. Voll mit Aufnähern des „allessehenden Auges“!

  5. Karin Kost said

    Spracherkennung..

    Wir müssen uns um viel wichtigere Themen kümmern. Diese Kack NGO-BRD Regierung muß abgesetzt werden.

    1. + 2. BMJBBG erkennen und vorhalten, tschüß Verwaltung !

    Das alles ist mir bekannt und ich bin da sehr aktiv. Allein die Bundesbereinigungsgesetze für Bundesrecht 2006 und 2007 haben der eingesetzten Verwaltung den gesetzgeberischen Handlungsspielraum entzogen- und was ist? Das kümmert Bonn (Bonn ist entscheidend, nicht Berlin) einen *piep*. Dann die FAGO für Finanz(ämter)dienststellen, allein die KFZ Steuerbescheide sind alle formwidersprechend, da nach FAGO 3.4.5 Schriftstücke UNTERSCHRIEBEN sein müssen. Sind sie aber nicht, also tätig werden !

    Und unsere Stadt hat auch eine DUNS Nummer; der OB ist Hauptverantwortlich- und was ist? Die kümmert das nicht. Da gibt es jetzt betriebsähnliche Einrichtungen oder den Konzern Stadt xxx, in dem Teile vom eigentlichen Kernbereich der Stadt abgespalten wurden.

    Ich habe denen meine AGB’s zugeschickt und das hat leichte Wirkung gezeigt; man ist der Auffassung, daß meine AGB’s nicht auf das Verwaltungsrecht anzuwenden sind und weist sie vorsorglich zurück. (So so..)

    Lange Schrift, kurzer Sinn: Laßt euch nicht für dumm verkaufen, hier ist alles Firma, sogar das Hauptzollamt Bielefeld etc.

    Wie stellt man das ab? Durch Wahlen niemals.

    • arkor said

      Durch Recht.

      • arkor said

        Karin: So viele Menschen haben inzwischen den Fehlstand erkennt: GG-Art.23, Bundesbereinigungsgesetze etc, aber nicht die rechtliche Deutung, obwohl du ja schon FOLGE, nicht die Lösung, sondern die FOLGE darstellst.

        Durch die Herstellung DES RECHTSVOLLZUGS UNSER schon immer BESTANDENEN UND BESTEHENDEN RECHTE, also den Übergang in die VOLLE HANDLUNGSFÄHIGKEITS DES GÜLTIGEN RECHTSTAATES- DEM VÖLKERRECHLICHEN SUBJEKTES-DEM DEUTSCHEN REICH, wird das Besatzungskonstrukt und der NICHTSTAAT BRD aufgelöst.

        ALLE von dir ANGESPROCHENEN Missstände, sind also lediglich AUSDRUCK UND UNMITTELBARER BEWEIS für das was die BRD in Wirklichkeit ist.

        Keine Angst und keine Hektik.Karin. Es gibt keinen Grund zum Verzweifeln. Das Recht bahnt sich seinen Weg, Durch uns. Wir schaffen das.
        Nimm es als die gegebenen Probleme, mit denen wir uns rum schlagen müssen. Unsere Vorfahren hatten größere Probleme.

        Allerdings kommen genau diese Probleme wieder auf uns zu, wenn wir die Rechtdurchsetzung nicht schaffen.

  6. Rassinier said

    „Solange ihr Bewußtsein nicht erwacht, werden sie niemals rebellieren“, schreibt Orwell in „1984“.
    Als es amtlich wurde, daß die NSA den gesamten Datenverkehr filtert und jeden beschnüffelt, schrieb so ein Schlauberger im heimischen Käseblatt, das sei doch egal, weil seine E-Mails die ohnehin nicht interessieren würden und so sei es doch bei 99%.

    Mal abgesehen von der Möglichkeit, Profile zu erstellen, abgesehen vom Thema Wirtschaftsspionage, das auch den oben genannten Schlauberger seinen Arbeitsplatz kosten kann usw. ist für mich das erschütterndste, daß niemdand sagt:
    „Auch wenn 99% von meinen Daten trivial und belanglos sind – ich habe verdammt noch mal ein Recht auf Privatsphäre!“
    Das ist für mich total erschreckend. Wer nichts zu verbergen hat, braucht auch keine Klotür. Aber eben dieser Exhibitionismus wird ja auch gefördert, mit „Dschungelcamp“ und „Big Brother“ usw. Die Botschaft lautet: „Ist doch nichts dabei. Alle tun es.“

    Ich könnte mich immer amüsieren über die Wichtigtuer im Supermarkt, die für einen Artikel ihre Kreditkarte herausreißen, mit der wartenden Schlange hinter sich, als kurz mal ein paar Münzen hinzulegen. Völlig ohne Diskussionen ist auch das System „e-Call“ durchgeflutscht. Ab Herbst 2015 werden Neuwägen soviel ich weiß serienmäßig ein GPS-System beinhalten, das permanent ihren Standort meldet. Größere BMWs haben das schon heute.

    Irgendwer da oben beschließt das, und wir sollen es schlucken. Ich hoffe da auf die Hacker. Daß die z. B. diesen Abschaum, der irgendwo da oben im Nebel hockt, dingfest machen. Daß die deren Adressen hacken und veröffentlichen.
    Ich habe mich letztlich sehr gefreut, daß eine Handvoll Abgeordnete einen Brandbrief geschrieben hat, sie fühlten sich bedroht. Möge ihr Leben ein einziger Alptraum werden. Verräter verdienen das.

    • arkor said

      Diese gutmütige Art trögt mehrere Seiten in sich:
      Zum ersten,“ ich habe ja nichts zu verbergen“ und dementsprechend ist das für die uninteressant und sicher wollen Die das alles abhorchen auch nichts böses.
      – also an sich eben gutmenschliche Gutgläubigkeit, dass das System zum eigenen Besten arbeitet.
      Aber auch: „ich habe ja nichts zu verbergen“, im Sinne meine Daten sind ohne Wert, also eine gewisse Geringschätzung seiner selbst
      und dann noch die Gleichgültigen, Feigen, Wertefreien, denen es schlicht egal ist. Für diese spielt es keine Rolle, wenn Menschen, ihre eigenen Brüder und Schwestern, wegen ihrer Meinungsäußerung im eigenen Land verhaftet und verfolgt werden, aber sie regen sich über Zensur in anderen Ländern auf, so wie es gewünscht ist, um nach außen das politisch korrekte Bild zum weiterkommen abzugeben.

      • Rassinier said

        Besser es hätte ich es auch nicht sagen können, Arkor.
        Als ich eine Kleinanzeige „Freiheit für Horst Mahler“ aufgeben wollte, wurde mir das abgelehnt. Ich fragte zurück, ob das Käseblatt auch eine Anzeige von Amnesty international ablehnen würde: Keine Reaktion mehr.

        Der Desinfektionsfachmann Wolfgang Fröhlich sitzt in Österreich nun schon an die zehn (!) Jahre im Knast wegen des einschlägigen Meinungsdeliktes.

        Das ist das, was mich auch so wütend macht. Sich eins abw…ich wollte sagen sich als Held fühlen, wenn man in der ganz großen Koalition „Nazis raus!“ plärren darf oder auf einen Mann spucken, der seit 70 Jahren (?) tot ist und sich nicht mehr wehren kann, aber feige wegschauen, wenn Leute wegen einer unangenehmen Meinung weggesperrt und ruiniert werden. Oder auch bei Ausländergewalt. Kirsten Heisig, die Richterin, die unter mysteriösen Umständen verstorben wurde (?) beschreibt in ihrem Buch Fälle, da dreht sich einem der Magen um. Aber die Opfer waren ja bloß Deutsche.
        Da schweigt das Gewissen des Gauck und der ganzen Asylpfaffen und Gewerkschaftsbonzen und das der „Qualitätsmedien“.

        Ja, und auf der internationalen Ebene entspricht dem das Bild des knierutschenden BRD-Sühnepolitikers, der herumreist und Geldsäcke verteilt, und meint, dann hat die Welt die Deutschen wieder lieb.
        SPD-Heinz Buschkowsky beschwerte sich, daß Berliner Ausländerkinder sich einfach nicht als Deutsche fühlen wollten.
        Nun, erstens sind sie keine Deutschen und werden auch keine und sollen auch keine werden. Aber warum sollten die irgendeinen Respekt empfinden, wenn ihnen Politiker, Pfaffen, Medienleute in einer Tour vorschleimen und auf den Knien rutschen und die eigenen Ahnen in den Dreck treten und bei Ausländern Entschuldigungen für jedes noch so abscheuliche Verbrechen finden?

        • pagan said

          Das System ist am Ende. Conrebbi hatte am Freitag eine lustige Gerichtsverhandlung^^

          • arkor said

            gute Arbeit, conrebbi. Die Rechtsträgerschaft blieb unverändert durch den Eintritt der Länder ins Reich. Es kann nur auf bestehenden Recht aufgebaut werden. Da wo die Rechtsträgeschaft weitergeführt wurde, also ordentlich vom Land zum Reich, ist die Staatsangerhörigkeit die selbe. Das würde sich also wieder spalten, wenn das Land aus dem Reich ausgetreten wäre, immer noch mit den gleichen Rechten.

            Es ist immer die Frage nach der Ableitung zu stellen!
            Und: Wer, wo und durch wen sollte eine Rechtsträgerschaft aufgelöst worden sein.

            Es ist immer alles ganz klar abzuleiten. Kein Recht ohne Ableitung.
            Und die BRD hat keine Ableitung.

            • arkor said

              noch eine Anmerkung: natürlich ist auch der europäische Menschenrechtsgerichtshof ebenso wenig ein echtes Gericht, wie die BRD-Gericht.
              Auch hier ganz klar Keine Rechtsableitung vom Rechtsträger zum europäischen Menschenrechtsgerichtshof.

        • arkor said

          Eben, wie schräg ist das denn, wenn ich von Menschen, die keine Deutschen sind, verlangen würde, dass sie das werden sollen. Das ist echter Rassismus. Für mich soll jeder seinem Volk entsprechend und seiner Kultur und sich entsprechend sein und das kann man natürlich dann auch nur im dem Kulturkreis, in dem sich das entfalten kann. Alles einfach und klar, wenn man es offenlegt.
          Lach das muss man sich vorstellen, was sich die Leute glauben machen lassen: Wer die Rassen erhalten will und sie ehrt, ist Rassist.
          Und deshalb ist mir ein Kind aus einer Mischlingsehe trotzdem nicht weniger wert, sondern es tut mir halt nur leid, da es seiner Wurzel beraubt ist, wie auch die Nachfahren.
          Na tiefer ins Gehirn zu kommen geht nicht. Der Rest ist die selbe Ebene, denn dann lässt man sich auch erzählen, dass es mehr Geschlechter als Mann und Frau gibt usw usf.

      • M. Quenelle said

        Alljuda zieht Leine? Oder brauchen Jene ein Brandopfer, wenn Israel im WK III eingeäschert wird?

        http://www.kybeline.com/2015/02/14/juden-sollen-sich-vorbereiten-europa-zu-verlassen/

        Es riecht verdammt nach Krieg. Und /Gruß Kameraden.

        • Rassinier said

          Es riecht wirklich nach Krieg. Die USA werden nun auch offiziell Waffen und Militärberater in die Ukraine entsenden.
          Ihre Statthalterin in Berlin will eine „Osteuropa-Eingreiftruppe“ mit deutscher Beteiligung an der Spitze.
          Rußland hat derweil im vergangenen Dezember Iskander-Raketen in Ostpreußen stationiert.
          Doch in der Bunzelrepublik scheint all das kaum jemanden zu beunruhigen. Wie ich schon einmal schrieb, es ist ja schon so oft gut gegangen. Das hat einschläfernde, abstumpfende Wirkung.

          Doch wie würde uns das ganze treffen? Ein Land mit AKWs ist praktisch nicht mehr zu verteidigen.
          Mit einem Einsatz russischer Bodentruppen in der Fläche rechne ich bei uns auch eher nicht. Sie haben die Polen dazwischen, und die Polen hassen die Russen richtig.

          Andererseits wird die BRD duch ihre devote Haltung USrael gegenüber und durch die Anwesenheit amerikanischer Basen nebst Atomwaffen und Kommandozentralen zum russischen Primärziel. Ferner ist dem Rechnung zu tragen, daß der Mensch nicht so rational ist wie er gerne wäre und das Risiko von Kurzschlußhandlungen trotz allem gegeben ist. Also ist immer mit allem zu rechnen. Und was kann man dagegen tun, außer sich ganz weit weg vom Schuß zu begeben, was aber nicht für jeden eine Option ist? Gar nix.

          Also außer moderaten Vorbereitungen („Preppen“) nicht in Panik verfallen. Auf „As der Schwerter“ ist gerade ein ganz interessanter Artikel zum Thema erschienen:
          https://schwertasblog.wordpress.com/2015/02/15/was-tun-wenn-der-dritte-weltkrieg-ausbricht/

          • M. Quenelle said

            Grüß Dich, dem ist nichts hinzuzufügen. Den Artikel hab ich gestern gelesen, bietet aber auch keine wirkliche Lösung. Arschbacken zusammenkneifen!

            • Rassinier said

              Grüß dich auch, Monsieur Quenelle,

              kennst du den berühmten „Pranger“ von Michael Winkler? Der hat vor Jahren einmal einen Text namens „der Untergang“ geschrieben. Dieses Szenario ging von einem Angriff USraels auf den Iran aus. Vielleicht ist der Text wieder ganz aktuell, wenn man ein paar Parameter verändert.
              Allerdings sollte man ein paar Ratschläge wirklich nur in Erwägung ziehen, wenn man mit der Materie ein wenig Erfahrung an (wie etwa Puts auf den Dax, wie Winkler rät). Aber so im Großen und Ganzen kann man dem Text schon ein paar Anregungen entnehmen.

            • Rassinier said

              Entschuldigung, ich wollte ja noch den Verweis einstellen:
              http://www.michaelwinkler.de/Pranger/070307.html

            • M. Quenelle said

              Treffendes Szenario, ich sage nur Albert Pike, und /Gruß.

          • Gandalf said

            Iskander-Rakten haben eine Reichweite von 280-415 km. Die Luftlinie Königsberg – Berlin beträgt mehr als 500 km. Es ist meiner Meinung unwarscheinlich das die Russen Raketen in die Bestatzer-Republik-Deutschland schicken.

        • Triton said

          In diesem Zusammenhang habe ich hier noch garnichts gelesen bzgl. dem Friedensvertrag von Brest Litowsk und dem Datum 15.4.2015.

          Wer weiss mehr ausser das hier ?.

          http://www.ferme.de/Freiheit/Nur-Geruechte

          • Anti-Illuminat said

            Hallo Triton,

            Du bist doch sonst immer skeptisch, was ich übrigens schätze.
            Glaubst du WIRKLICH >JENE< halten sich an Verträge und Abmachungen. Glaubst du das tatsächlich?

            Es wird NUR und ausdrücklich NUR dann geschehen wenn eine andere sehr spezielle Macht Druck ausübt. Andernfalls ändert sich nix

          • Kammler said

            Also Leute wacht mal auf ! Hier geht es nicht um Verträge, schon gleich gar nicht um welche die mit solchen Leuten geschlossen wurden, die sind weder Papier noch Tinte wert. Es geht um Euch, begreift endlich an welchem Zeitpunkt wir angekommen sind, kein Grund zur Sorge, wegen Leid und Leben oder irgendwelchen Gütern, erfahrt und ergründet es in Euch, dann könnt ihr es sehen und euch freuen. Ihr solltet die sein, die dann der heimische Grundstock unseres Volkes sind ……

          • Triton said

            Hallo ihr Beiden,

            ok, ich bin skeptisch in Bezug auf die Reichsdeutsche Absetzbewegung, und ja natürlich stelle ich Fragen und zwar weil es angebracht ist, denn das Thema existiert nunmal.
            Es muss ja schon einen Grund haben, warum Merkel, Hollande und Putin die Köpfe zusammenstecken.

            Meines Wissens ist es so, dass ein Friedensvertrag zw. dem DR und Russland seit 1918 existiert, den vor Brest Litowsk.
            Die Frage ist auch, ist Russland Rechtsnachfolger der SU und KANN oder MUSS sie sich daran halten ?
            Hat Russland heute überhaupt noch was zu tun mit diesem Vertrag ?

            Was ist wirklich los mit dem BER ? Geht es da um die Namensvergabe ?

            Dass sie sich freilich an nichts halten müssen ist vollkommen klar, aber dann bedeutet das alles nur noch eine militärische Generalmobilmachung gegen das Deutsche Reich.
            Was anderes fällt mir nicht mehr ein.

            • Kammler said

              Der Vertrag von Brest -Litowsk war ja vor dem WK 2, wieso soll der jetzt noch gelten ? Zwischen dem deutschen Reich und der SU hat es Kriegserklärungen gegeben und keinen erneuten Friedenvertrag, ebenso wie mit Japan.
              Klar wird mobil gemacht, interessant ist ja auch, das die BRD , die Speerspitze und Kommandohoheit ( offiziell ) für den Osten hat, warum wohl ? Die Antwort brauche ich nicht zu geben, aber wird wiederum nix nutzen ^^ Jeder kann nur in dem Rahmen denken, wozu er sich befähigt, unsere Kameraden haben aber einen ganz anderen Rahmen erreicht, da sind die NATO – Rahmen wie Briefmarken zum Wandgemälde ^^

            • Anti-Illuminat said

              Selbst wenn es so wäre, wäre es JENEN egal. Gegenüber uns hält sich leider NIEMAND an Verträge, sofern nicht jemand anderes Druck ausübt

            • Gandalf said

              @ Anti-Illuminat

              Immerhin haben die Russen keine Truppen mehr in der BRiD. Was man von den anderen Besatzern nicht sagen kann.

        • pagan said

          Kommt mir so bekannt vor. Achja, das war doch bei 9/11, als alle Juden kurz zuvor über ein israelisches soziales Netzwerk gewarnt wurden, das WTC, sowie die anderen Orte zu meiden. Für im Ausland befindliche Juden soll gar Pflicht sein, sich diese App auf das Smartphone zu installieren.
          Um jetzt aber die religöse Betrachtung nicht außen vor zu lassen, sollen die Juden aber auch „gemeinsam“ im Armaggedon vergehen, damit der Prohet David darnieder steigen kann. Und dafür müssen sie natürlich alle im gelobten Lande Israel versammelt sein.
          Nach Hebdo hatte doch Netanyahu noch während der Trauerfeier seine Landsleute aufgerufen zuück ins gelobte Land zu kommen. Sehr respektvoll den Toten gegenüber……
          Erwähnungswert wäre dazu, dass in Frankreich die größte Anzahl von Menschen jüdischer Abstammung lebt(ca.500000) und die meisten gar nicht daran denken überzusiedeln.

          • heibo said

            Kann es evtl. sein, daß Israel expandieren möchte, nur leider sein beschnittenes Personal zu knapp ist um die gestohlenen Ländereien aufzufüllen?! 😉 Die Masche kommt mir irgendwie bekannt vor 😀

            • Kammler said

              Heibo, die Sorte von Menschen ahnt besser was ansteht, als unser Volk, um das es in der Hauptsache geht, das ist schon etwas betrüblich

  7. […] Der perfekte Lauschangriff. […]

  8. Das Buch : Überwachtes Deutschland von Josef Foschepoth, sagt aus, dass das Spionagenetz, welches die Amerikaner einst in ihrer deutschen Besatzungszone errichtet haben, noch existiert in ganz Deutschland !!!!
    Bis 1968 beruhte das US-Netz in Deutschland auf den verbrieften Rechten der Alliierten, widersprach aber dem Grundgesetz.Im Zuge der Notstandsgesetzgebung von 1968 vereinbarte man dann,dass die deutschen Geheimdienste nun bei der Überwachung des Brief-Post und Fernmeldeverkehr als Dienstleister der ausländischen Partner- Nachrichtendienste agierien und die gewünschten Daten zur Verfügung stellen.

    https://russianmoscowladynews.files.wordpress.com/2015/02/merkel-26-01-15.jpg?w=714&h=402

  9. Fritz said

    In Romanen die eine schöne neue Welt und 1984 beschreiben, gibt es einen Bildschirm für Propaganda und Überwachung.
    Nun ist alles Wirklichkeit geworden, nicht durch Zwang.
    Die modernen Überwachungsgeräte haben nützliche Funktionen die es dem Nutzer leicht machen freiwillig solches Gerät bei sich am Körper zu tragen oder in der Wohnung zu installieren.

    Unbemerkt ist der große Bruder Wirklichkeit geworden, das Volk schlieft noch, als der Feind zum ständigen Begleiter wurde und die Wohnung betrat.

    Ob das Volk im letzten Moment aufwacht und die Gefahr erkennt?
    Ich glaube nicht!

    • AJD said

      „Ob das Volk im letzten Moment aufwacht und die Gefahr erkennt? Ich glaube nicht!“

      Erkennen tun’s sie es schon, es wird ja auch in den Massen-Medien diskutiert, aber es ist ihnen letztlich egal, weil sie meinen es geht sie nichts an. Und weil es ein Sonderangebot war, da MUSS man es kaufen …
      Für sie ist die Regierung dazu da, die Probleme zu lösen. Und wenn sie es nicht tun, schimpft man über die Regierung, aber in der nächsten Wahl wählt man die gleichen Personen wieder, weil man keine Zeit hatte Alternativen zu suchen und einem die Politik sowieso nicht interessiert, weil man selber Probleme hat und dafür 100 Prozent Aufmerksamkeit benötigt.

      Solange sie Lemminge selbst keine Nachteile durch die Überwachung sehen und in ihrer Brieftasche spüren, kann man von ihnen keinen Wiederstand erwarten. Die Überwacher haben es nicht eilig, sie machen langsam immer weiter, so dass es nicht auffällt.
      Sie werden erst den Sack zumachen und ihr wahres Gesicht zeigen, wenn sie wissen, dass sich die Menschen nicht mehr wehren können. Und ich habe das Gefühl, dass dies so langsam der Fall ist – siehe Demoverbote, militärisch aussehende Polizei usw.

  10. Essenz said

    BlackRock – Wer regiert die Welt wirklich?

    Larry Fink ist wahrscheinlich der mächtigste Mann der Welt. Sein Finanzimperium Blackrock verwaltet vier Billionen Dollar. Auch in Deutschland ist seine Firma an fast allen Konzernen beteiligt, von neun Dax-Unternehmen ist sie der größte Einzelaktionär. Mit ihren Entscheidungen beeinflusst Blackrock das Schicksal ganzer Städte und Länder.

    BlackRock. Investieren in eine neue Welt.

    BlackRock wurde 1988 gegründet und ist bereits seit 1994 am deutschen Markt mit einer Niederlassung tätig, in Österreich sind sie seit 2007 mit einem Vertriebsbüro präsent.

    Deutschland und Österreich zählen zu den strategischen Kernmärkten von BlackRock. Derzeit verwaltet BlackRock weltweit über 1.000 Fonds, von denen in Deutschland und Österreich über 200 Fonds Privatanlegern zur Verfügung stehen. Mit einem verwalteten Vermögen von 4,324 Billionen US-Dollar per 31. Dezember 2013 wurde BlackRock zum weltweit größten Vermögensverwalter.

    Während die großen Banken, wie die Deutsche Bank oder Goldman Sachs im Scheinwerferlicht von Öffentlichkeit stehen, läuft ein großer Teil des Finanzgeschäfts im Verborgenen. Blackrock-Chef Laurence Fink lässt Unternehmen und Politiker nach seiner Pfeife tanzen – und bringt sogar dabei deutsche Angestellte um den Job.

    Blackrock ist unvorstellbar groß. Größer als die Deutsche Bank, Goldman Sachs oderJP Morgan zusammen. Der Finanzkonzern verwaltet vier Billionen Dollar. In Zahlen:4.000.000.000.000,00
    als größter Einzelaktionär hat eingekauft, darunter BASF, Daimler, Lufthansa und die Deutsche Bank

    weiterlesen dringend empfohlen unter

    http://netzfrauen.org/2015/02/09/blackrock-wer-regiert-die-welt-wirklich/

  11. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.auswandern.uy/die-jewsa-kriegstreiber-kriegshetzer-und-kriegsfuehrer#comment-6280

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“:

      http://www.brd.uy/was-passiert-nach-dem-15-4-2015

    • Raumenergie said

      Raumenergie „SAGT“: abkopiert, siehe Link oben.

      Es gibt wohl im Moment keine verlogenere Regierung als die der JewSA!

      JewSA – gemeint ist die jüdische Führung der USA!

      Für die welche es immer noch nicht verstehen, die Meisten aus der Amerikanischen Regierung und Nichtregierung oder die welche etwas damit zu tun haben, also zu den amerikanischen Gelddynastien gehören, sind, wie sollte man es auch anders erwarten, jüdisch zionistischer Abstammung. Hoffe das ist nun auch für den letzten verständlich.

      Gerade im Moment zeigt sich die JewSA unter ihrem Lakaien Obama wieder mal von ihrer schlimmsten Seite.

      Das Land ist so pleite wie schon lange nicht mehr. Es ist faktisch am Arsch. Sie wissen das aber sie wollen es nicht zugeben. Stattdessen versuchen sie nun auf Teufel komm raus einen Krieg anzuzetteln.

      Warum? Nun nur durch Zerstörung bekommen sie ihre marode Wirtschaft wieder in Schwung.

      Es ist schon seit Jahrhunderten immer wieder das Gleiche.

      So lebt und kriegt sich die JewSa nun schon seit weit mehr als 200 Jahren durch die ganze Welt. Es ist schon erstaunlich wo überall in der Welt diese Drecksbargage meinte sie hätten das Recht dort irgendwelche Änderungen, in ihrem Sinn, durchzuführen.

      Schaut Euch selbst die lange Liste an für deren Vollständigkeit nicht garantiert wird.

  12. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://i0.wp.com/www.brd.uy/wp-content/uploads/2015/02/merkel_hochverrat.jpg?zoom=2&resize=540%2C512

  13. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.kopp-verlag.de/Die-geheime-Geschichte-der-amerikanischen-Kriege.htm?websale8=kopp-verlag&pi=B1721501

  14. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

  15. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://1truth2prevail.wordpress.com/2014/06/07/unverfalschte-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen-in-der-brd-uber-das-deutsche-volk/

  16. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“: (gerade gefunden)

    http://adamlauks.files.wordpress.com/2014/03/bqpqz4eiqaagblr.jpg?w=1000&h=1546

  17. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.extremnews.com/berichte/vermischtes/5336152562d65be

  18. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.extremnews.com/berichte/zeitgeschichte/275e1537808a7a5

  19. hardy said

    Gerade heute hab ist mir wieder was aufgefallen,das zu dem Thema passen könnte.
    zu

    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2015/02/15/kopenhagen-killer-war-polizeibekannt/#comment-136196

    genauer

    diesem Beitrag wollte ich eine Antwort geben und hab dies eingeben wollen

    zu heidi heidegger
    hamms dir ins Hern geschisse dun mir ins Ohr dir noch was pisse … tataaah tataaaah tataaah !
    Die Antifa oder auch der Schwarze Block dürfte jedem bekannt sein,der schonmal wegen irgendeiner berechtigten oder auch weniger berechtigten Sache auf die Strasse ging zum Demonstrieren.
    Es wurde uns ja immer wieder gesagt ,dies sei ein verbrieftes Recht der Demokratie,ja diese zeichne sich ja gerade dadurch gegenüber sog. Diktaturen oder gar dem Faschismus aus.
    Wie weit es damit her ist,zeigen die drei jpg-dateien zum Thema Antifa sehr deutlich.
    Um das alles noch in einen Zusammenhang zu bringen,hab ich noch den Artikel „Die Frankfurter Schule, die Fabian Society und die Ursprünge der Antideutschen“ dazu eingestellt.
    Da dies von der BÜSO ist,hab ich das noch ergänzt mit einem Hinweis
    ** ??? siehe https://lupocattivoblog.com/2014/10/27/der-kreuzzug-der-usa-gegen-deutschland/
    Ansonsten laß ich die Texte wie sie sind ,weil ihr euch ja selber eine Meinung bilden sollt,aber in dem Fall hielt ich diesen Hinweis für wichtig -so geht Aufklärung.Alle Texte sind nicht direkt meine Meinung,aber man könnte dadurch zu ähnlichen Schlußfolgerungen gelangen abhängig davon welches Hintergrundwissen jeweils vorhanden ist.
    hab noch eine nette Ergänzung gefunden
    ein Kommentar zu
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/02/11/so-wird-das-pack-verplant-und-bezahlt/
    hier der wortlaut
    http://michael-mannheimer.net/category/antifa-terror-der-linken-faschisten/
    Der neue Faschismus wird nicht kommen und sagen “Ich bin der Faschismus”
    Der neue Faschismus wird kommen und sagen “Ich bin der Antifaschismus”
    https://lupocattivoblog.com/2015/01/26/das-stille-paradox-nichts-tun-alles-erreichen/#comment-239864
    Die Antifa ist eine Firma,alles klar auf der Andrea Doria?
    und dann noch eine schöne Seite zum beliebten Holo-Graus vom Holo-Deck der jüdischen Phantasmagorien.
    http://www.joh-nrw.com/stolpersteine
    …na denn …stolpert mal schön!
    und noch was du Knallfrosch: die Bombardierung von Dresden war ein Kriegsverbrechen und Völkermord,darüber machen nur hirnverschissene Volldeppen auch noch Witze ..wie war das nochmal mit Volksverhetzung?

    so,zweimal hab ich das versucht,aber wordpress hat das dann scheinbar sofort „gefressen“,dh es war verschwunden,nicht
    „Der Kommentar muß noch freigeschaltet werden“
    vielleicht reagiert wordpress auf bestimmte worte oder Wendungen,vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen.

    zum Thema freie Rede vielleicht noch dies

  20. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_72918034/terror-angst-angela-merkel-garantiert-juden-in-deutschland-schutz.html

  21. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://principiis-obsta.blogspot.se/2015/02/hamburg-bestatigt-bundestrend-wahl-ohne.html

  22. HERZ ENGEL C said

    Zu-fälle gibt es.

    EINE FLUGSCHEIBE HAT 17 US Flugzeuge auf einmal zerstört. ( min 32 )

    Es entstand ein …kurzer ?…, dann mußte eine Brücke, eine Überbrückung gemacht werden. ( min 36 ).

    Ein Kraftort ist Rene le Chateau ( monsigneur) Pyrenäen ( min 35 ).
    ( van Rensburg, Pyrenäen ) ( RD Befreiung ).

    Weiteres Kombinieren erspare ich mir.

    • Kammler said

      Der Typ hat ja nicht mal Ahnung von Geographie hör mal ab Minute 34 rein, wo Bosien liegt und weiter geht es mit den Pyrenäen oh weh oh weh der Herr Direktor einer Forschungsgruppe , na dann gute Nacht

      • Kammler said

        Was die Flugscheiben betrifft sowieso nur Mist, erst haben die “ Atlanter“ ja ja , 17 Flieger abgeschossen , dann stellt der Ami fest war das falsche Land, also geht wo anders hin, bitte werdet wach und glaubt nicht solchen Scharlatanen !!!

      • Triton said

        Pyrenäen und Spanien sind bekannt dafür. Sogenannte Wanderpyrenäen.
        Mal im Ernst, das ist ihm im Erklärungswahn passiert, schätze ich mal.

        Ob es alles Unsinn ist bleibt abzuwarten, er klingt jedenfalls zu meist glaubwürdig.

    • Anti-Illuminat said

      Oft sollens doch nur ein paar „Wetterballons“ sein.

      Ich hatte heute das 80er Jahrelied „99 Luftballons“ gehört und dachte mir mal Alle Luftballons im Text durch Reichsflugscheiben zu ersetzen.

      Der Text würde dann so aussehen:

      Hast Du etwas Zeit für mich
      Dann singe ich ein Lied für Dich
      Von 99 Reichsflugscheiben
      Auf ihrem Weg zum Horizont

      Denkst Du vielleicht grad‘ an mich
      Dann singe ich ein Lied für Dich
      Von 99 Reichsflugscheiben
      Und dass sowas von sowas kommt

      99 Reichsflugscheiben
      Auf ihrem Weg zum Horizont
      Hielt man für UFOs aus dem All
      Darum schickte ein General

      Eine Fliegerstaffel hinterher
      Alarm zu geben, wenn es so war
      Dabei war da am Horizont
      Nur 99 Reichsflugscheiben

      99 Düsenjäger
      Jeder war ein grosser Krieger
      Hielten sich für Captain Kirk
      Das gab ein grosses Feuerwerk

      Die Nachbarn haben nichts gerafft
      Und fühlten sich gleich angemacht
      Dabei schoss man am Horizont
      Auf 99 Reichsflugscheiben

      99 Kriegsminister
      Streichholz und Benzinkanister
      Hielten sich für schlaue Leute
      Witterten schon fette Beute

      Riefen, Krieg und wollten Macht
      Mann, wer hätte das gedacht
      Dass es einmal soweit kommt
      Wegen 99 Reichsflugscheiben

      99 Jahre Krieg
      Liessen keinen Platz für Sieger
      Kriegsminister gibt es nicht mehr
      Und auch keine Düsenflieger

      Heute zieh ich meine Runden
      Seh die Welt in Trümmern liegen
      Hab‘ ne Reichsflugscheibe gefunden
      Denk‘ an Dich und lass‘ sie fliegen

      Merkst ihr wie der Text plötzlich Sinn macht. Bei den Benzinkanister wird der 1. Golfkrieg angekündigt. Und JENE kündigen ALLES an

      • Kammler said

        Eine gute Idee , für mich hat das Lied noch nie Sinn gemacht, so schon eher, außer !!! und da paßt es nicht, die Flugscheiben legen die Welt nicht in Trümmer ! Das mit den Benzinkanistern denke ich ist eher wegen dem Reimfaktor auf Minister geschuldet und Düsenflieger brauchen Benzin aber auch egal, auf jeden Fall ne sehr schöne sinnvollere Textung – danke

        • Anti-Illuminat said

          Der Benzinkanister beschreibt einen Krieg ums Öl. Der Irak hat Öl. Siehe 1. Golfkrieg.
          Im Lied heißt es
          99 Kriegsminister
          Streichholz und Benzinkanister
          Hielten sich für schlaue Leute
          Witterten schon fette Beute

          Riefen, Krieg und wollten Macht
          Mann, wer hätte das gedacht
          Dass es einmal soweit kommt
          Wegen 99 Luftballons(Sinn?)

          Frage: Wieso soll es wegen Luftballons soweit kommen? Es sei den das Wort Luftballons ist ein Chiffre für etwas ganz anderes. Und wenn man die Luftballons durch Reichsflugscheiben ersetzt macht(vorrausgesetzt man hat ein gewisses Hintergrundwissen) der ganze Text sinn.

    • Gandalf said

      Von Flugscheiben im Irak habe ich auch schon mal gehört.

      —————————————————————————————————————————————————-
      „Das Bagdad Disaster
      oder: Eines der bestgehüteten militärischen Geheimnisse
      von Karl-Heinz Siegert (FUFOR)
      18. Januar 2003

      Viele Menschen fragen sich noch heute, warum der Golfkrieg im Jahre 1991 so abrupt
      endete, obwohl die Truppen der USA, England und Frankreichs bereits ca. 350 km vor
      Bagdad standen. Die Panzerverbände der Alliierten stießen plötzlich auf starke Luftstreitkräfte
      der Iraker. Zum einen waren es Kampfflugzeuge des französichen Typs Mirage 2000, die
      von unterirdischen Flugplätzen aus gestartet waren. Bei diesem Manöver treten die
      Maschinen nur in der Abhebephase an die Erdöberfläche. Stützpunkte dieser Art wurden
      erstmals Ende des II.WK von der deutschen Luftwaffe errichte, deutsche Fachleute halfen
      auch beim Bau der irakischen Ungerundbasen.

      Die Mirage griffen die Panzerverbände an, deren Kommandanten völlig verblüfft waren.
      Regelrechte Panik trat ein, als Flugscheiben in das Geschehen eingriffen und mit Laserkanonen
      die Panzer samt Besatzungen zum Zerschmelzen brachten. Die Angreifer wurden völlig
      vernichtet, die grössten Verluste erlitten Briten und Franzosen. Es kam zu aufstandsartigen
      Tumulten unter französichen Soldaten, diese setzten ihre Kommandanten fest und fragten
      erstaunt, gegen was für einen Feind man eigentlich kämpfen würde.
      Diese vernichtende Niederlage führte zum sofortigen „Stop“ aller aktiven Kriegshandlungen
      gegen den Irak. Der Leser wird nun verstehen, warum man noch heute die geheimen Massenvernichtungswaffen
      des Irak sucht!
      Es war nicht der einzige Einsatz von Flugscheiben im Irak:
      Im Jahre 1993 lief eine für ca. 14 Tage geplante Operation gegen Basra (s.u. den Bericht
      von Thomas Ritter). Die am 12. und 13. Januar 1993 begonnene Operation mußte wegen
      starker Flugscheibenabwehr abgebrochen werden. Am 16. Januar 1993 begannen Flugscheiben
      einen Gegenangriff gegen den US-Flugzeugträger „Kitty Hawk“. Durch „Laserbeschuß“
      explodierte einer der Atomreaktoren, dabei starben ca. 80 US-Soldaten sofort, viele
      andere erlitten schwere Verstrahlungen. Die „Kitty Hawk“ trieb ca. 1 Woche im Persischen
      Golf, alle Kommunikationseinrichtungen waren ausserdem ausgefallen. Noch im Jahre
      1994 war der Flugzeugträger verstrahlt und sollte verschrottet werden. Ab Ende der
      90iger Jahre operierte das Schiff, oder ein Neubau, wieder öffentlich.
      Es halten sich hartnäckige Gerüchte, daß der Irak unter dem Schutz der 3. Macht steht.
      Wir haben Informationen, wonach die eingesetzten Flugscheiben mit irakischen Hoheitszeichen
      versehen waren jedoch von reichsdeutscher Besatzung geflogen wurden. Weitere Informationen
      von Mitarbeitern eines deutschen Luftfahrtunternehmens liegen uns vor, wonach man
      in irakischen Untergrundanlagen „Deutsche“ getroffen habe, die weder der Bundesrepublik
      noch der ehem. DDR zuzuordnen seien.

      Zur Lage-Einschätzung

      Es wird erneut versucht werden, die Massenvernichtungswaffen (Flugscheiben) im Irak
      zu finden und zu zerstören und den Irak zu befreien (von seinem Öl). Unseren Informationen
      folgend sollen sich derzeit um die 100 Flugscheiben in der Golfregion aufhalten. Sog.
      „Wächter“, insgesamt 7, landen abends im Grenzgebiert Libanon/Israel, morgens flögen
      diese wieder davon, berichtet eine dort ansässige Libanesische Familie. Wenn dann
      im Februar die USA ihren Angriff starten, wird sich der Konflikt unmittelbar danach
      ausweiten (Iran, Syrien), später auf weitere arabische Staaten.
      Am 11. September 2001 (!) wurde ein Beistandspakt zwischen China und dem Irak geschlossen,
      damit sind weitere Krisen und Konfliktherde vorprogrammiert. Wenn dann im Jahre 2004
      in New York eine A-Bombe fällt [das könnte z.B. der „benötigte“ Anlaß für die Umwandlung
      der gerade – Juli 2004 – stattfindenden weltweiten Flottenmanöver in aktive Kriegshandlungen
      sein, PM] und ein Jahr später die geplante Welthauptstadt Jerusalem ebenfalls durch
      eine A-Bombe in Flammen aufgeht (siehe Bibelcode entschlüsselt Teil 2), glaube ich,
      geht die Macht der „Weltverschwörer“ langsam zu Ende, die SDI-Waffen werden ebenfalls
      den Flugscheiben zum Opfer fallen. K.-H. Siegert
      Quellen: private militärische Quellen, NSA
      http://www.artemodus.de/cars/iraque.html

      [Eine A-Bombe auf Jerusalem ist m.E. ausgeschlossen, da die Heilige Stadt noch für
      die in den kommenden Jahren bevorstehende Krönung des neuen „Königs von Europa und
      Israel“ benötigt wird – siehe http://www.elfterseptember.info/html/endzeit.html . Andererseits
      wird/muß es einen massiven Sprengstoff-Anschlag auf den Tempelberg geben, der das
      benötigte Startsignal für eine US-unterstützte Neuordnung des Nahen Ostens, bzw. für
      Sharon die schon lange geplante Errichtung von „Groß-Israel“ liefern würde.]“
      —————————————————————————————————————————————————-
      Quelle:
      http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=3695

  23. hardy said

    eine gute Zusammenfassung

    http://brd-schwindel.org/dumm-duemmer-deutsch-das-dauerdrama/

    Beispiele

    „Nun gönnen Sie sich als oberste Repräsentanten zwei ostdeutsche Geisterfahrer* mit Stasi-Geruch, die in hündischer Ergebenheit vor den USA kriechen und mit ihrer aggressiven Rhetorik den Frieden in Europa gefährden.“

    „Warum lassen wir uns ausplündern und uns alles aufbürden (seit 1945 ohne Friedensvertrag, Tribut- und Transferzahlungen, »Euro-Rettung«), akzeptieren fremde Truppen im Land?

    Warum nehmen wir alles hin, was uns angelastet wird, sei es auch noch so grotesk, wagen uns nicht ans Hinterfragen, während wir selbst keine Gräuelmärchen (wie England 1914: Deutsche Soldaten hacken belgischen Kindern die Hände ab) erfinden. In welchem anderen Land ist es möglich, dass eine dämliche Dame herumläuft und propagiert: »Bomber-Harris, do it again!«

    Bilden sich die Deutschen, die zur Euro-Einführung stereotyp sagen »Wir wurden ja nicht gefragt«, wirklich ein, Demokraten zu sein?

    »Während der deutsche Lebensstandard seit Einführung des Euros gegenüber der Vor-Euro-Zeit kaum noch wuchs, stieg der Wohlstand pro Kopf der Bevölkerung in der Schweiz im gleichen Zeitraum um mehr als das Doppelte (bei ähnlicher Produktivität der Beschäftigten)«,“

    * http://brd-schwindel.org/doku-2015-krieg-in-europa-bald-auch-bei-uns-ukrainedonbass-18/

    und das ist,was diese Geisterfahrer in der ukraine mitzuverantworten haben!

  24. […] Quelle: lupocattivoblog.com […]

  25. gert73 said

    Hat dies auf schwanseeblog rebloggt.

  26. […] Neu : Der perfekte Lauschangriff mit Smart-TV von Samsung & Amazon Echo https://lupocattivoblog.com/2015/02/16&#8230; Vortrag Dr. Rauni Kilde bei Azk IV – “Mind Control” – […]

  27. […] Weiterführendes: http://www.whitetv.se/sv/mind-control… Henning Witte und Werner Altnickel im Gespräch über Mind Control https://www.youtube.com/watch?v=qh85U… https://derhonigmannsagt.wordpress.co… Neu : Der perfekte Lauschangriff mit Smart-TV von Samsung & Amazon Echo https://lupocattivoblog.com/2015/02/16… […]

  28. […] Neu : Der perfekte Lauschangriff mit Smart-TV von Samsung & Amazon Echo https://lupocattivoblog.com/2015/02/16&#8230; Vortrag Dr. Rauni Kilde bei Azk IV – “Mind Control” – […]

  29. Hat dies auf Harley Dirk Bieder Blog rebloggt und kommentierte:
    Der perfekte Lauschangriff
    Wer ein Smart-TV von Samsung besitzt, sollte womöglich den Raum verlassen: Das Gerät hört nämlich ihr Gespräch mit. Denn die Samsung TV Geräte nutzen das Prinzip der Spracherkennung…

  30. […] Neu : Der perfekte Lauschangriff mit Smart-TV von Samsung & Amazon Echo https://lupocattivoblog.com/2015/02/16… Vortrag Dr. Rauni Kilde bei Azk IV – “Mind Control” – […]

  31. […] Neu : Der perfekte Lauschangriff mit Smart-TV von Samsung & Amazon Echo https://lupocattivoblog.com/2015/02/16&#8230; Vortrag Dr. Rauni Kilde bei Azk IV – “Mind Control” – […]

  32. […] Der perfekte Lauschangriff – Wer ein Smart-TV von Samsung besitzt, sollte womöglich den Raum verlassen: Das Gerät hört nämlich ihr Gespräch mit. Denn die Samsung TV Geräte nutzen das Prinzip der Spracherkennung. […]

  33. […] Grundsätzlich sollen die TV-Geräte damit einfacher zu bedienen sein. Statt also erst nach der Fernbedienung zu suchen, reicht es, mit seinem Fernseher zu reden. Wer zum Beispiel “Volume Up” sagt, kann die Lautstärke verändern (mehr dazu hier). […]

  34. […] Grundsätzlich sollen die TV-Geräte damit einfacher zu bedienen sein. Statt also erst nach der Fernbedienung zu suchen, reicht es, mit seinem Fernseher zu reden. Wer zum Beispiel “Volume Up” sagt, kann die Lautstärke verändern (mehr dazu hier). […]

  35. […] Der perfekte Lauschangriff – Wer ein Smart-TV von Samsung besitzt, sollte womöglich den Raum verlassen: Das Gerät hört nämlich ihr Gespräch mit. Denn die Samsung TV Geräte nutzen das Prinzip der Spracherkennung. […]

  36. […] Der perfekte Lauschangriff – Wer ein Smart-TV von Samsung besitzt, sollte womöglich den Raum verlassen: Das Gerät hört nämlich ihr Gespräch mit. Denn die Samsung TV Geräte nutzen das Prinzip der Spracherkennung. […]

  37. […] Der perfekte Lauschangriff – Wer ein Smart-TV von Samsung besitzt, sollte womöglich den Raum verlassen: Das Gerät hört nämlich ihr Gespräch mit. Denn die Samsung TV Geräte nutzen das Prinzip der Spracherkennung. […]

  38. […] Der perfekte Lauschangriff – Wer ein Smart-TV von Samsung besitzt, sollte womöglich den Raum verlassen: Das Gerät hört nämlich ihr Gespräch mit. Denn die Samsung TV Geräte nutzen das Prinzip der Spracherkennung. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: