lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.724 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.724 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Kalergis Baby: Die Hydra in Gestalt der Europäischen Union

Posted by Maria Lourdes - 28/06/2016

Europa hat eine lange und blutige Geschichte. Reiche entstanden und zerfielen wieder,
Kriege haben wiederholt nationale Grenzen neu definiert und der Preis war Tod und menschliches Leid in unfassbarem Ausmaß.

Gegenwärtig gibt es in Europa keine Kriege und wir scheinen alle “in Vielfalt geeint“ zu sein.

In-Vielfalt-geeint
Diese 3 kurzen Wörter, die seit dem Jahre 2000 das EU-Motto darstellen, teilen uns genau mit, was wir zu denken haben.

Kalergis Baby: Die Hydra in Gestalt der Europäischen Union

Ein Artikel von Mufidah Kassalias bei glaringhypocrisy.com – Übersetzung von Kommentator Exkremist – Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

Man scheute keine Kosten und engagierte eine erstklassige PR-Agentur, um diesen eleganten orwellschen Slogan präsentieren zu können, der die Massen mittels einer Gehirnwäsche nach „big-brother Manier“, glauben lassen soll, dass wir zusammen wirklich stärker sind – ein “viele Köpfe sind besser als einer“ Fall. 

EU-Babel-Poster

EU Poster 1992 (links), Pieter Bruegels Bild “Turmbau zu Babel“ (rechts)

EU Parlament
EU-Parlament in Straßburg

Spulen wir fast 3000 Jahre zur ersten Erzählung des mythologischen Helden Herakles zurück, dem von Hera, in der Hoffnung, dass er scheitert und getötet wird, 12 Aufgaben gestellt wurden. Als zweite Aufgabe, sollte er Hydra töten. Die Hydra ist ein vielköpfiges, schlangenartiges Wesen. Sie lebt im Lernasee, am Tor zur Unterwelt und wurde von Hera großgezogen, um Herakles zu ermorden. Jedoch erwies sich Herakles für Hydra als zu gerissen. Mit Kraft, Einfallsreichtum und der Hilfe seines Neffen Lolaus, trennt er jeden Kopf ab, bis keiner mehr übrig und Hydra tot ist.

Während das mythische Wesen ewig nur ein Solches sein wird, ist die metaphorische, vielköpfige Hydra lebendig und gedeiht in Form der Europäischen Union.

Machen wir nun einen Ausflug in die wesentlich jüngere Vergangenheit. Wir begeben uns in die 1920er Jahre, in denen Hemingway lebte und durch Europa reiste. Während alle Länder noch souverän und die Völker noch autochthon waren, empfand Hemingway das Leben in Paris vollkommen anders als in Pamplona, die Italiener ganz anders als die Österreicher und jeder Grenzübergang erschien ihm, wie eine Tür zu einer einzigartigen Kombination aus Landschaft, Sprache, Sitten und Essen.

Während Hemingway damit beschäftigt war, mit anderen Schriftstellern und Prominenten zu verkehren, gründete ein österreichisch-japanischer Mann namens Graf Richard von Coudenhove-Kalergi, im Jahre 1922, zusammen mit Erzherzog Otto von Habsburg, die Paneuropäische Union. Beide Männer waren Freimaurer. Im folgenden Jahr veröffentlicht Kalergi das “Paneuropäische Manifest“. In diesem schreibt er:

„…Das größte Hindernis für die vereinigten Staaten von Europa ist die Rivalität der bevölkerungsreichsten Nationen Pan-Europas: Deutschland und Frankreich…“

Nach dem Lesen des “Paneuropäischen Manifests“, kontaktierte der deutsch-jüdische Banker und Freimaurer Max Warburg seinen Freimaurerbruder Baron Louis de Rothschild, um ihn mit Kalergi bekanntzumachen. Bei dem folgenden Treffen, spendete Warburg 60.000 Mark, um die Bewegung für 3 Jahre zu finanzieren. Dies passierte Anfang 1924. Nur ein Jahr später, im Jahre 1925, organisierte Warburg für Kalergi eine Reise in die Vereinigten Staaten, um dort seinen Bruder Paul Warburg und den jüdisch-amerikanischen Finanzier Bernard Baruch zu treffen. Im selben Jahr veröffentlichte Kalergi das Werk “Praktischer Idealismus“.

Marian Mihaila, Assistent des Großmeisters der rumänischen Freimaurerei, schreibt in der 2006er Herbstausgabe des “Masonic Forum Magazine“:

Kalergi wurde von einer Reihe amerikanischer Freimaurer gefördert und finanziert, welche sich die Schaffung der Vereinigten Staaten von Europa, nach dem amerikanischen Modell (Die USA sind der erste freimaurerische Staat der Geschichte) wünschten.

Eine interessante Randnotiz ist, dass Max Warburgs finanzielle Unterstützung Paneuropas, nur 7 Jahre nach seiner mit Kaiser Wilhelm II. und dem deutschen Oberkommando orchestrierten Rückkehr Lenins nach Russland, in einem versiegelten Zug, im April 1917 stattfand. In dem Zug befanden sich nicht nur Lenin und seine Mitexilanten, sondern auch 7.000.000 in Gold, zur Finanzierung des Sturzes der provisorischen Regierung in Russland.

Paul Warburgs Schwager Jacob Schiff, jüdisch-amerikanischer Banker und Leiter der Investmentbank Kuhn, Loeb & Co., war einer der wichtigsten Finanziers der bolschewistischen Revolution. Für diese spendete er 20.000.000 $ und unterstützte damit auch Leo Trotzkis Rückkehr nach Russland im März 1917 (Trotzki war ukrainischer Jude und wurde als Lev Davidovich Bronstein geboren).

So haben die Kapitalisten der “Wall Street“, Anfang des 20. Jahrhunderts, nicht nur einer Bewegung zur Vereinigung aller europäischen Länder, sondern auch den Kommunismus, der bekanntlich alle osteuropäischen Länder in der Sowjetunion vereint hat, finanziert.

1923 schrieb Trotzki für die “Prawda“ einen Artikel namens “Über die Aktualität der Parole < Vereinigte Staaten von Europa >“. In diesem bemerkte er:

Europa wird sich nicht nur erhalten, sondern auch festigen und ausbauen können, nachdem es die inneren Zollschranken vernichtet und seine Wirtschaft mit den unermesslichen natürlichen Reichtümern Russlands vereinigt hat. Die “Vereinigten Staaten von Europa“ – diese rein revolutionäre Perspektive – sind die nächste Etappe der revolutionären Bewegung.

Zusätzlich zur Finanzierung durch jüdische Banker, wurde Kalergi auch von der österreichischen Freimaurern unterstützt. Ein Artikel der 1925er Märzausgabe des freimaurerischen Magazins “The Beacon“ enthüllt:

Die Freimaurerei, besonders die österreichische Freimaurerei, kann sehr zufrieden damit sein, Coudenhove-Kalergi zu ihren Mitgliedern zu zählen. Sie kann mit Recht behaupten, dass Bruder Coudenhove-Kalergi für die paneuropäische Überzeugung kämpft… Das Programm von Bruder Kalergi ist eine maurerische Arbeit höchsten Ranges und erfordert die Zusammenarbeit aller Maurerbrüder (Kalergi trat der Wiener Freimaurerloge “Humanitas“ im Jahre 1921 bei).

Die Freimaurerei arbeitet auch an einer anderen Front, mit dem Ziel eines vereinigten Europas, zusammen. Im September 1929, hielt der französische Außenminister und Freimaurer Aristide Briand eine Rede vor der Versammlung des Völkerbundes (League of Nations, Vorläufer der Vereinten Nationen). In dieser Rede schlug er die Gründung einer föderativen Europäischen Union, vor. Die Grundlage seines Plans war wirtschaftlicher Natur, aber sein Hauptziel war eine politische Union.

Seit Kalergi in aristokratischen und politischen Kreisen verkehrte, zogen seine Ideen europäische Staatsmänner und bekannte Persönlichkeiten wie Sigmund Freud, Thomas Mann und Albert Einstein, welche allesamt Freimaurer waren, an. 1926 fand in Wien das erste Pan-Europa Treffen mit 2.000 Teilnehmern statt. In dieser Sitzung wurde Kalergi zum Präsidenten des Paneuropa Zentralrats gewählt. Dieses Amt hatte er bis zu seinem Tod im Jahre 1972, 49 Jahre lang inne. Sein Nachfolger wurde Otto von Habsburg.

Die “Jewish Telegraphic Agency“ berichtet über das Treffen:

Mehrere jüdische Führer Europas, spielten beim ersten Paneuropäischen Kongress, der am Sonntag eröffnet wurde, gerade als die Bewegung mit dem Ziel der Einführung der “Vereinigten Staaten von Europa“ nach amerikanischem Vorbild richtig Form annahm, eine herausragende Rolle. […] Viele europäische Juden fördern die Paneuropäische Bewegung durch ihre finanzielle Unterstützung.

Der mit der Jüdin Ida Roland verheiratete Graf Coudenhove-Kalergi sagte, als er von einem Vertreter der “Jewish Telegraphic Agency“ interviewt wurde, dass die Paneuropäische Bewegung besondere Unterstützung von den über die verschiedenen Länder Europas verstreuten Juden finden sollte. Die Schaffung der “Vereinigten Staaten von Europa“ würde für die Juden von Vorteil sein, da Rassenhass und wirtschaftliche Konkurrenz so eliminiert werden könnten, sagte er.

Während Hemingway Europa im Jahre 1928 verließ, um wieder in die Vereinigten Staaten zurückzukehren, trieb Kalergi seine paneuropäische Vision weiter voran. Er schlug die Einführung von Beethovens “Ode an die Freude“ als Europahymne (1929), sowie eines jährlichen Europatages (1930) vor. Abgesehen davon, dass wir diese beiden Vorschläge in der gegenwärtigen Europäischen Union wiederfinden, kann nicht nur Kalergis Einfluss auf die Bildung, sondern auch auf die Gestalt der EU, kaum heruntergespielt werden.

Seine ursprüngliche Vision sah eine in nur 5 Staaten aufgeteilte Welt vor: Die Vereinigten Staaten von Europa, welche die kontinentalen Länder mit Frankreichs und Italiens Besitzungen in Afrika verbinden würde; eine Nord- und Südamerika umfassende Panamerikanische Union; das um den Globus kreisende britische Commonwealth; die Eurasien abdeckende UDSSR; und die panasiatische Union, durch die Japan und China den Großteil des Pazifiks kontrollieren würden. (Wikipedia)

Die Bewegung in Richtung dieser Vision hat im Anschluss an den 2. Weltkrieg ordentlich an Fahrt aufgenommen. Von Winston Churchill bis hin zu Harry S. Truman, beides 33 Grad Freimaurer, erhielt die Bewegung internationale Unterstützung auf breitester Front. Im Dezember 1945 verfasste Kalergi einen Artikel, der in den Vereinigten Staaten im “Collier`s Magazine“ veröffentlicht wurde. Schwer beeindruckt von dem im Artikel zum Ausdruck gebrachten, übernahm er Kalergis Politik zur Förderung der Vereinigten Staaten von Europa.

In diesem Sinne wurde 1948 das “American Committee on United Europe“ (ACUE) gegründet. Zum Vorsitzenden wurde William Donovan, während des Krieges Leiter des Office of Strategic Services (das OSS war der Vorläufer der CIA), ernannt. Stellvertretender Vorsitzender wurde Allan Dulles (CIA Direktor von 1953 bis 1961). Die ACUE steuerte enorme Summen zur Finanzierung der Europäischen Bewegung bei. Weitere verdeckte finanzielle Förderung kam der Bewegung durch die Ford Foundation und die Rockefeller Foundation zu Gute. Hinter den Kulissen unterstützen auch der Council on Foreign Relations und die Bilderberger Gruppe ein vereintes Europa und förderten bereits 1955 die Idee einer einheitlich Währung.

Mittlerweile wieder zurück in Europa, beschwört Churchill im September 1946, bei einer Rede in Zürich, die Vereinigten Staaten von Europa:

„…Wir müssen etwas wie die Vereinigten Staaten von Europa schaffen. […] Viel Arbeit wurde für diese Aufgabe durch die Paneuropäische Union geleistet, welche Graf Coudenhove-Kalergi so viel zu verdanken hat… Wenn das Gefüge der Vereinigten Staaten von Europa gut und richtig gebaut wird, so wird die materielle Stärke eines einzelnen Staates weniger wichtig sein. Kleine Nationen werden genau soviel zählen wie große und sie werden sich ihren Rang durch ihren Beitrag für die gemeinsame Sache sichern. […] Der erste praktische Schritt wird die Bildung eines Europarates sein. Wenn zu Beginn nicht alle Staaten Europas der Union beitreten können oder wollen, so müssen wir trotzdem damit anfangen und diejenigen, die wollen, sowie diejenigen, die können, sammeln und zusammenführen…“

Weniger als ein Jahr später, Im Juli 1947, gründete Kalergi die Euopäische Parlamentarier-Union. Die EPU spielte zusammen mit der Europäischen Bewegung, die im selben Jahr von Churchills Schwiegersohn gegründet wurde, eine führende Rolle beim Haager Europa-Kongress im Jahre 1948. Allerdings überragte die Europäische Bewegung die EPU an Bedeutung, indem sie 1949 den Europarat, eine der derzeit 7 wichtigsten Institutionen der Europäischen Union, gründete. Im Jahre 1950 fusionierte die Europäische Bewegung mit der EPU und Kalergi wurde 1952 zum Ehrenpräsidenten gewählt.

Im selben Jahr schrieb Jean Monnet, von 1952 bis 1955 Präsident der “Hohen Behörde“ der “Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl“ (Vorläufer der Europäischen Kommission), schrieb Folgendes in einem Brief an seinen Freund:

„…Europas Länder sollten in einen Superstaat überführt werden, ohne dass die Bevölkerungen verstehen, was geschieht. Dies muss schrittweise geschehen, jeweils unter einem wirtschaftlichen Vorwand. Letztendlich führt es aber zu einer unauflösbaren Föderation…“

Der im Dezember 2009 in Kraft getretene Vertrag von Lissabon war der Höhepunkt der Verschwörung zur heimlichen Etablierung des Superstaates. Während die Mühlen weiter mahlen, um jede Nation unter die Kontrolle der Europäischen Union zu bringen, ist der Vertrag – der die Bestandteile der nicht ratifizierten EU-Verfassung aus 2004 unter einem wohlklingenderen Namen enthält – ein Plan für die Konsolidierung der Macht in den Händen von wenigen Nichtgewählten. Entscheidend, werden die nationalen Regierungen der Macht des Vetos beraubt, während alle Länder dazu genötigt werden, die Politik der Nichtgewählten zu erfüllen.

Jedenfalls ist der Superstaat “Europäische Union“ ein Sprungbrett zur Weltregierung. Paul Warburgs Sohn James, sagte im Februar 1950, im US-Senat:

„…Wir werden eine Weltregierung bekommen, ob es uns gefällt oder nicht. Die Frage ist nur, ob die Weltregierung durch Zustimmung oder durch Eroberung erreicht wird…“

James Warburgs Aussage ist ein Erweiterung der Vision Kalergis, die ganze Welt in 5 Staaten zusammenzufassen.

Nach dem 2. Weltkrieg, errang Kalergis frühe Initiative zur Schaffung eines vereinten Europas, innerhalb von nur 10 Jahren, enorme internationale Unterstüzung und Finanzierung. Beides erzeugte noch mehr Initiativen, Bewegungen und Organisationen. Dies stellt die definierendste Eigenschaft der heutigen Europäischen Union dar.

Gegenwärtig gibt es 7 Hauptinstitutionen der EU: Das Europäische Parlament, den Europäischen Rat, den Rat der Europäischen Union, die Europäische Kommission, den Gerichtshof der Europäischen Union (bestehend aus 3 Gerichten: Gerichtshof, Gericht, Gericht für öffentliches Recht), die Europäische Zentralbank (setzt sich zusammen aus EZB-Rat, Direktorium, Erweiterter Rat) und den Europäischer Rechnungshof.

Zusätzlich zu den 7 Hauptinstitutionen und deren Ablegern, gibt es aktuell 48 weitere Organisationen, bestehend aus 37 dezentralen Einrichtungen, 6 Exekutivorganen, 2 Euratom-Agenturen (Europäische Atomgemeinschaft) und 2 unabhängigen Organen. 11 der 37 dezentralen Einrichtungen wurden innerhalb von 24 Jahren gegründet (1975 bis 1999), während weitere 26 Einrichtungen im Laufe von lediglich 11 Jahren gegründet wurden (2001 bis 2012). 2 weitere Einrichtungen sollen noch eingebunden werden, die Europäische Staatsanwaltschaft und die Europäische Agentur für Grenz- und Küstenschutz.

Es existieren auch 2 Beratungsausschüsse, der Ausschuss für Wirtschaft und Soziales und der Ausschuss der Regionen. Darüber hinaus bestehen die “Europäische Investitionsbank“, sowie 4 interinstitutionelle Einrichtungen: Das Amt für Veröffentlichungen, das Europäische Amt für Personalauswahl, die Europäische Verwaltungsakademie und das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung.

Als nächstes folgt die der Europäischen Kommission dienende und aus 34 Generaldirektionen bestehende Europäische Öffentliche Verwaltung. Dann folgt das aus 7 Generaldirektionen bestehende, zum Europäischen Rat gehörende Generalsekretariat. Das Generalsekretariat dient dem Rat der Europäischen Union, dem Vorsitz des Rates der Europäischen Union, dem Europäischen Rat und dem Präsidenten des Europäischen Rates.

Kommen Sie noch hinterher oder wird Ihnen langsam schwindelig?

Abgesehen von den enormen Kosten für die Aufrechterhaltung dieses Bürokratiekomplexes, für Angestelltengehälter und für Betriebskosten für 98 EU-Gebäude in Brüssel und Straßburg, wurde eine unglaubliche Menge Papier erzeugt, um die ungefähr 120.000 Verordnungen und Richtlinien, die das europäische Recht betreffen, zu dokumentieren. Dies übertrifft den Umfang des nationalen Rechtes aller EU-Staaten bei Weitem.

Artikel 288 aus dem “Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union“ lautet wie folgt:
– Für die Ausübung der Zuständigkeiten der Union nehmen die Organe Verordnungen, Richtlinien, Beschlüsse, Empfehlungen und Stellungnahmen an.
– Die Verordnung hat allgemeine Geltung. Sie ist in allen ihren Teilen verbindlich und gilt unmittelbar in jedem Mitgliedstaat.
– Die Richtlinie ist für jeden Mitgliedstaat, an den sie gerichtet wird, hinsichtlich des zu erreichenden Ziels verbindlich, überlässt jedoch den innerstaatlichen Stellen die Wahl der Form und der Mittel.
– Beschlüsse sind in allen ihren Teilen verbindlich. Sind sie an bestimmte Adressaten gerichtet, so sind sie nur für diese verbindlich.
– Die Empfehlungen und Stellungnahmen sind nicht verbindlich.

Würde man die Dokumente zu allen aktuellen EU-Gesetzen und Verordnungen stapeln, würden diese die Spitze der Nelson-Säule erreichen. Wir kämen somit auf 51,6 Meter Papier. Nehmen wir an, dass jeder Dokumentenband etwa 6cm dick ist, so kämen wir auf 860 Bände oder 430.000 Seiten an Verordnungen (viel mehr als weiter unten von Bukovsky erwähnt).

Im Juni 2006 sagte der sowjetische Dissident Vladimir Bukovsky bei einer Rede in Brüssel über die EU-Verordnungen:

„…Wenn man sich all diese bizarren Tätigkeiten der Europäischen Union mit ihren 80.000 Seiten an Verordnungen ansieht, wirkt es wie Gosplan (der staatliche Planungsausschuss der Sowjets) … eine Organisation, die alles Wirtschaftliche, bis hin zur letzten Nuss und zum letzten Bolzen, plante…“

Bukovsky zieht weitere Parallelen zwischen der Sowjetunion und der Europäischen Union, zwischen dem Europäischen Parlament und dem Obersten Sowjetrat, sowie zwischen der Europäischen Kommission und dem sowjetischen Politbüro… Bukovsky fährt fort:

„…Ich beobachte solche Strukturen wie zum Beispiel bei Europol sehr genau. Sie werden uns bei 32 verschiedenen Arten von Verbrechen belangen, von denen zwei besonders besorgniserregend sind: Das eine nennt sich “Rassismus”, das andere “Fremdenfeindlichkeit”. Kein Strafgericht der Erde definierte so etwas bislang als Verbrechen. Es ist also ein neues Verbrechen. Und wir sind schon mal gewarnt worden. Jemand aus der britischen Regierung teilte uns mit, dass diejenigen, die gegen die unkontrollierte Einwanderung aus der dritten Welt protestieren, als Rassisten betrachtet und diejenigen, die gegen das Vorantreiben der europäischen Integration sind, als Fremdenfeinde eingestuft werden…“

„…Wenn Sie alle Strukturen und Funktionen dieses aufstrebenden Europäische Monsters betrachten, werden Sie feststellen, dass es immer mehr der Sowjetunion gleicht. […] Mittlerweile wird immer mehr Ideologie in die EU eingeführt. Die Sowjetunion war ein von Ideologie geleiteter Staat. Die heutige Ideologie für die Europäische Union ist sozialdemokratisch und etatistisch. Sie besteht zu einem großen Teil aus politischer Korrektheit. Ich beobachte sehr sorgfältig, wie die politische Korrektheit sich ausbreitet und zu einer repressiven Ideologie wird…“

Was Bukovsky über Rassismus, Fremdendlichkeit und politische Korrektheit sagt, könnte heute keine größere Relevanz haben, da die künstliche Migrantenkrise aktuell dabei ist, Europa und die europäischen Nationen in den Abgrund zu reißen.

Exakt gemäß Bukovskys Warnungen, werden heute diejenigen, die nicht mit der fortschreitenden Immigration einverstanden sind, als Rassisten und/oder Fremdenfeinde abgestempelt und häufig als Extremisten, Faschisten oder Neonazis verunglimpft. Ein rationaler, alle Auswirkungen der Immigration einbeziehender Diskurs, ist kaum noch möglich; stattdessen verbreiten Mainstream-Medien und Politiker immer wieder ihre panischen Phrasen zur steigenden Gefahr durch “Rechtsextreme“.

EUSSR-Flag

In verschiedenen Ländern wurden Gesetze gegen sogenannte “Verhetzungen“ (Hassreden) erlassen. Solche Gesetze bieten einen immensen Interpretationsspielraum und können somit nach Belieben juristisch missbraucht werden. In Anbetracht der stetig zunehmenden Anzahl solcher Gesetze und in diesen Gesetzen enthaltenden Artikeln, ist davon auszugehen, dass sich diese Entwicklung fortsetzt, bis jede beliebige Äußerung juristisch unterdrückt, verfolgt und bestraft werden kann. An diesem Punkt, hätten wir die Maxime der Absurdität erreicht.

Als Antwort auf Angela Merkels Warnung bezüglich Anti-Immigrations-Beiträgen und Kommentaren auf facebook im September 2015, willigte Mark Zuckerberg ein, eine Unternehmenspolitik der Zensur solcher Beiträge zu entwickeln. Im Januar 2016 rief facebook die “Initiative für Zivilcourage“ ins Leben, welche von der deutsch-jüdischen Ex-Stasi Agentin Anetta Kahane, die 1998 die “Antonio Amadeu Stiftung“ als Antwort auf die wachsende und inzwischen auch in die alten Bundesländer vordringende Neonazikultur in Ostdeutschland gegründet hat, geleitet wird. Die Stiftung erhält großzügige Mittel von der deutschen Regierung, der EU und von einer Schar internationaler NGO’s, wie der Ford Foundation oder der “Open Society Foundation“ von George Soros (ungarisch-amerikanischer Jude). Soros war der Hauptfinanzier der Farbenrevolutionen und des arabischen Frühlings.

2010 sagte Kahane in einem Interview mit Russia Today über die Einwanderung nach Europa:

„…Immigration ist die Zukunft. In einer globalisierten Welt – in der Mitte der Welt, in Europa – können Sie ohne Völkerwanderungen und Immigration nicht arbeiten oder leben. Somit müssen Sie eine gute Einwanderungspolitik für ganz Europa betreiben. Wir sehen, dass die lange Geschichte Europas, die so von Nationalismus und kleinen Einzelstaaten geprägt ist, aktuell in eine Krise gerät und es wird lange benötigen, um es besser machen. Man muss die Einwanderungspolitik in Europa wirklich ändern. Dies ist sehr wichtig. Man muss das Bildungssystem und das Selbstverständnis der Staaten ändern. Sie sind nicht mehr nur weiß oder nur schwedisch oder nur portugiesisch oder nur deutsch. Sie sind multikulturelle Orte in der Welt…“

Die heutigen multiethnischen Städte Europas gleichen immer mehr einer Spiegelung der folgenden Passage aus Kalergis Buch “Praktischer Idealismus“ aus dem Jahre 1925:

„…Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen…“

Unabhängig davon, ob Kalergi für die Rassenvermischung plädierte oder lediglich die Unvermeidbarkeit der Vermischung andeutete, sind seine Absichten in dieser Phase des europäischen Spiels irrelevant. Die Essenz seiner Aussage wurde aufgegriffen und wird in Form der aktuellen EU-Migrationspolitik gefördert. Die weitestgehend ahnungslosen Bevölkerungen Europas werden durch die aktuelle Migrationspolitik der EU direkt in Kalergis Utopie, die keine mehr ist, getrieben.

Im Jahre 1999 wird General Wesley Clark (weißrussisch-jüdische Abstammung), der Supreme Allied Commander Europe (SACEUR) (1997 bis 2002), wie folgt zitiert:

„…Für ethnisch reine Staaten ist kein Platz mehr in einem modernen Europa. Das ist eine Idee des 19. Jahrhunderts. Wir versuchen den Übergang ins 21. Jahrhundert und wir werden es mit multiethnischen Staaten tun…“

Bei einer Rede im September 2008 sagte Nicolas Sarkozy (griechisch-jüdische Abstammung) über die Notwendigkeit der Rassenvermischung:

„…Das Ziel ist die Vermischung der Rassen. Die Herausforderung der Vermischung der verschiedenen Nationen ist die Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Es ist keine Wahl, es ist eine Verpflichtung. Es ist zwingend! Wir können nicht anders, wir riskieren sonst Konfrontationen, mit sehr großen Problemen. Deswegen müssen wir uns wandeln und wir werden uns wandeln. Wir werden uns alle zur selben Zeit verändern. Unternehmen, Regierung, Bildung, politische Parteien und wir werden uns zu diesem Ziel verpflichten. Wenn das nicht vom Volk freiwillig getan wird, dann werden wir staatliche zwingende Maßnahmen anwenden!…“

Dieses erstaunliche Zitat von Sarkozy wirft die Frage auf: Wer erklärt die Vermischung der Rassen zum Ziel? Eventuell hat Barbara Lerner-Spectre, amerikanisch-jüdische Gründerin von Paideia (The European Institute for Jewish Studies in Sweden), die Antwort:

„…Ich denke, dass es ein Wiederaufleben des Antisemitismus gibt, weil Europa zu diesem Zeitpunkt noch nicht gelernt hat, multikulturell zu sein, und ich denke, wir werden ein Teil der Geburtswehen dieser Umwandlung sein, die stattfinden muss. Europa wird nicht mehr aus monolithischen Gesellschaften bestehen, wie es noch im letzten Jahrhundert der Fall war. Juden werden im Zentrum dessen stehen. Es ist eine riesige Umwandlung für Europa. Sie gehen jetzt in einen multikulturellen Modus über, und man wird einen Groll gegen die Juden haben, wegen unserer führenden Rolle, aber ohne diese Führungsrolle und ohne diese Umwandlung, wird Europa nicht überleben…“

Sollte sich Spectre das wünschen, kann sie zurück in ihr “Heimatland“ Israel, das seine eigenen Grenzen scharf verteidigt und und Mischehen zwischen Juden und Nichtjuden verbietet, gehen. Benjamin Netanyahu sagte 2012, dass das “Phänomen der illegalen Infiltranten aus Afrika sehr ernst ist und das soziale Gefüge, sowie die nationale Sicherheit, bedroht“

In einer Gegenüberstellung mit Spectres obiger Aussage, haben wir hier einige erleuchtende Worte aus Kalergis “Praktischer Idealismus“:

„…Soweit Europa christlich ist, ist es (im ethisch-geistigen Sinne) jüdisch; soweit Europa moralisch ist, ist es jüdisch. […] Nun stehen wir an der Schwelle der dritten Epoche der Neuzeit: des Sozialismus. […] Diese Entwicklung. und damit das Chaos moderner Politik, wird erst dann ein Ende finden, bis eine geistige Aristokratie die Machtmittel der Gesellschaft: [Schieß]Pulver, Gold, Druckerschwärze an sich reißt und zum Segen der Allgemeinheit verwendet…“

Wenn man ganz genau hinsieht, wird man erkennen, dass Kalergis sogenannte Moral und geistige Aristokratie, tatsächlich die Macht ergriffen haben und hart daran arbeiten, die dritte, sozialistische Epoche zu zementieren, sowie die ethnischen Europäer durch Migration und Rassenvermischung auszutauschen.

Aufgrund der seit 70 Jahren anhaltenden Gehirnwäsche, wehren sich die meisten Menschen dagegen, Zusammenhänge herzustellen und weigern sich, sich das immer klarer erkennbare Bild anzusehen. Jedoch ist es die Realität, dass es Juden waren, die Kalergi finanziert haben und, dass Juden heute eine unverhältnismäßig hohe Zahl an einflussreichen Positionen in der Europäischen Union und ihren Mitgliedsstaaten innehaben. Wir finden Sie aber nicht nur in offiziellen Positionen der EU und der nationalen Regierungen, sondern auch kulturell einflussreichen Posten bei Zeitungen, Fernsehen, Filmindustrie, Musikindustrie und so weiter.

Gesellschaftliche und kulturelle Veränderungen werden uns durch Gesetzgebungen, Regulierungen, politische Richtlinien, Lobbygruppen und Denkfabriken, die alle von den Medien unterstützt werden, welche ebenfalls sanktionierte Gedanken (Tinte) propagieren, auferlegt. Volkswirtschaften werden durch Zentralbanken und Börsen (Gold) manipuliert und unsere unveräußerlichen Rechte werden durch eine ständig steigende Anzahl tyrannischer Gesetze genommen. Unterstützt wird dieser Prozess von Gewalt (Schießpulver), denn Gewalt oder auch nur die bloße Androhung von Gewalt, reicht bereits aus, um den Gehorsam der Mehrheit der Menschen zu sichern.

Hemingway würde das heutige Europa nicht wiedererkennen. Welchen Nutzen haben wir von offenen Grenzen, da wir unsere individuelle Freiheit verloren haben und immer mehr Aspekte unseres Lebens der Besteuerung, Regulierung, Überwachung und der politischen Korrektheit unterworfen werden. Die Heterogenität unserer nationalen Kulturen und Völker wird zunehmend homogenisiert. EU-Wirtschaftspolitik und EU-Unternehmensvorschriften schaden Unternehmen und Wirtschaftszweige mit vielen Unternehmen, besonders wenn es kleine und mittelständige Unternehmen sind, in Kombination mit der immer voranschreitenden Globalisierung, ganz immens.

Kleine Unternehmen kämpfen um ihr Überleben, da sie sehr hohe Zertifizierungsgebühren zahlen müssen. Mittlerweile beherbergen Stadtzentren zunehmend die gleichen Ladenketten und Cafes. Masseneinwanderung verändert das Gesicht Europas rasend schnell. Ethnische Europäer werden in europäischen Großstädten zunehmend zur Minderheit.

Wie wird das Leben in Europa in 10, 20 oder 30 Jahren aussehen?

Davon ausgehend, dass der EU-Zug nicht stehenbleibt, die EU immer neue Regulierungen erschafft und immer mehr Migranten erlaubt, innerhalb ihrer Grenzen zu leben und zu arbeiten, dürfte das Endergebnis keine große Überraschung sein. In echter Schlangenmanier, wird die Hydra, welche die Europäische Union ist, alles erwürgen, was Europa einst definiert hat: Die Souveränität der Nationen und eine Vielfalt der freien Völker und Kulturen.


Der Plan heißt „Kalergi-Plan“ und ist bereits in vollem Gange! – Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm.
Man versteht, warum das Multikulti-Konzept bei unseren Politikern so populär ist. Die Islamisierung Europas, insbesondere Deutschlands, stellt sich für mich als beabsichtigt dar, ist von langer Hand vorbereitet und ist bereits in vollem Gange… hier weiter


Ein Volk steht auf – Rassinier-Fan, der Schreiber des letzten Artikels wirft die Frage auf, was wir tun können, um nicht weiter „auf das iPhone starrend“ auf den Abgrund zuzugehen. Ich sehe da durchaus Möglichkeiten und habe damit auch schon angefangen. Der Schlüssel liegt für mich im Aufwachen, und zwar des ganzen Volkes. Wie das geht, will ich im Folgenden kurz schildern. hier weiter


Coudenhove-Kalergis Erbe – Die Pläne der Globalisierung – Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi gründete 1922 die “Paneuropa-Union”, der unter anderem Albert-Einstein, Otto von Habsburg, Winston Churchill, Konrad Adenauer und Thomas Mann angehörten. Seit 1922 war Coudenhove-Kalergi Mitglied der Wiener Freimauerer-Loge „Humanitas“… hier weiter


Die Erschaffung eines Einheitsmenschen stellt ein Verbrechen größten Ausmaßes dar und das Motiv dazu, ist in höchstem Maße obszön. Der Einheitsmensch soll aufgrund seiner Charakterschwäche leichter durch die Plutokraten versklavt werden können! hier weiter


Explosive Brandherde: Der Atlas der Wut – Lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Finanzcrash und Massenarbeitslosigkeit, Werteverfall, zunehmende Kriminalität, Islamisierung, ständig steigende Steuern und Abgaben, der Zusammenbruch von Gesundheits- und Bildungssystem und die vielen anderen verdrängten Probleme werden sich entladen. hier weiter


Im Zug nach Nirgendwo – Es ist nicht mehr fünf vor zwölf, und Deutschland steht auch nicht nur am Abgrund. Der Abwärtstrend unseres Gemeinwesens ist in den freien Fall übergegangen, die Ratlosigkeit der etablierten Parteien und Politiker hat Weimarer Ausmaße angenommen. hier weiter


DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: hier weiter


Mit der Schreibschrift soll ein weiterer Teil deutscher Kultur verschwinden – Die Schreibschrift verschwindet aus dem Alltag. „Pädagogen“ streiten nun darüber, ob Grundschüler sie überhaupt noch erlernen sollen, weil unsere deutsche Schreibschrift angeblich nicht mehr zeitgemäß sei. hier weiter


Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. Die bange Hoffnung der lichten Momente, alles werde so schlimm schon nicht sein oder sich jedenfalls irgendwie schmerzlos wieder fügen, diese Hoffnung muss an den harten Wirklichkeiten brechen. hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Wie Eliten Macht organisieren – Politikverdrossenheit und sinkende Wahlbeteiligung sind auch darauf zurückzuführen, dass Menschen sich machtlos wähnen und das Gefühl haben, dass „die da oben“ sowieso alles im Alleingang entscheiden. Doch wer sind „die da oben“? Wer sind die Eliten und Mächtigen in unserer Gesellschaft? Hier die Antworten


Die Geschichte einer geheimen Weltregierung – Wie eine einflussreiche Geheimgesellschaft die Politik des 20. Jahrhunderts steuerte… Carroll Quigley, war ein hoch angesehener Professor an der Georgetown University in Washington D. C. und Lehrer in Princeton und Harvard. Neben seinem Bestseller „Tragödie und Hoffnung“ hat er ein weiteres Meisterwerk geschrieben: sein Buch über das anglo-amerikanische Establishment. Darin enthüllt er die Macht und die Hintermänner einer »geheimen Weltregierung«. Sein Werk ist so brisant, dass sich zu Lebzeiten des Historikers kein Verleger traute, es auf den Markt zu bringen. Jetzt wurde dieses Werk erstmals komplett ins Deutsche übersetzt… und ist hier erhältlich..!


Deutschland, ein Steuerparadies! Nicht zu glauben, oder? Tatsächlich ist es aber so… Deutschland ist ein Steuerparadies, wenn man weiß wie und das gilt auch für Sie… hier weiter!


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter


Finanziell unabhängig! Die Phönizier haben das Geld erfunden. Aber warum so wenig? So jammern Millionen Menschen. Fast jeder will reich sein fast keiner tut das Richtige dafür. Dabei war es nie leichter als heute, reich zu werden… hier weiter


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter


Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter


Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter


Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter


Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Das Survival-Wissen der Spezialeinheiten – Strom und Trinkwasser, Einkaufsmöglichkeiten und medizinische Versorgung: In unserer zivilisierten Welt klingt das selbstverständlich. Erst wenn diese »Lebensadern« durch eine Katastrophe, sei es bei Hochwasser, nach Lawinenabgängen oder bei einem »Blackout«, plötzlich unterbrochen sind, wird einem die Abhängigkeit schmerzlich bewusst – oft ist es dann zu spät! >>> was Sie vorsorglich tun können, erfahren Sie hier <<<


Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter


Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter


Survival Set – Was man unbedingt in Notfällen zur Hand haben sollte! hier weiter


Vermeiden Sie Hunger in der Krise! Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? >>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


 

127 Antworten to “Kalergis Baby: Die Hydra in Gestalt der Europäischen Union”

  1. arabeske654 said

    • Anti-Illuminat said

    • arkor said

      danke Exkremist. Und wieder ein sehr interessanter und zusammenfassender Artikel.

      Der große Fehler allerdings der Verschwörer ist schlicht, dass sie kriminell handelten, statt dies auf orgendliche Beine zu stellen, was SIE EBEN ZU GANZ GEWÖHNLICH KRIMINELLEN MACHT, welche nun nur noch auf ihre ABURTEILUNG WARTEN.

      Ein Europa wäre auch möglich gewesen, auf BASIS DER LEGITIMEN RECHTETRÄGER, aber genau das wollten sie nicht, da ihre Ziele, auch wenn hinter schönen Worten und Anischten versteckt DÜSTER UND VON NIEDERSTER NATUR waren und sind.
      Dementsprechend, so will es die göttliche Ordnung findet sich dann auch dementsprechend wirklich der menschliche Abschaum bei und zu solchen Vorhaben ein.

      Nun ich bin auch überzeugt, dass wir ein Europa brauchen, aber ein Europa der europäischen Völker, welche völlig ihre Idenditäten behalten und stärken, was die Stärke Europas und seiner Länder war und ist.

      Wie ich schon sagte, SIE können GAR NICHTS machen, was wir, die RECHTETRÄGER nicht nützen können und auch werden. Dies ist so sowohl auf der Ebene des immer währenden Deutschen Reiches, wie auch der Ebene der europäischen Länder.

      Wurde ich noch vor einigen Jahren verlacht als ich die bevorstehende Abwicklung der BRD darstellte, so ist dies heute wohl für niemanden mehr eine Fiktion sondern etwas, was eigentlich schon geschehen ist und in der Folge nur noch gänzlich in die Realität kommen wird. Das gleiche gilt für die UN und auch DIESES EUROPAGEBILDE, dieses ANTIEUROPÄISCHE GEBILDE.

      Wir werden alles nützen, was sie machten und uns nützlich ist, und alles Schädliche beseitigen. Warum? Weil wir das RECHT dazu haben, DIE MÖGLICHKEITEN HABEN und dazu in der Lage sind.

      Die Zeit, in der JENE im Strom des UNWISSENS der Europäier ihre dunklen Spiele trieben, gehen mit atemberaubender Geschwindigkeit ihrem Ende zu.

      Die Klage wegen Völkermord ist schon lange aus der Unmittelbarkeit und einzigen echten RECHTSLEGITIMITÄT erhoben und auch hier wurde hier gelacht.

      Und was sieht man hier? Sie schwitzen zu RECHT BLUT UND WASSER und die ANGST HAT SIE ERGRIFFEN, ebenfalls zu RECHT:

      Merkel räumt ein MIGRATION IST EIN KRIEG GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK!!!!!!!!

      Wie ich sagte: Die Alliierten werden sich vom BUNDESREGIME distanzieren, WEIL SIE DIESES FÜR DEN VÖLKERMORD verantwortllich machen werden um NICHT SELBST FÜR ALLE ZEITEN DIESEN AN DER BACKE ZU HABEN, und das Bundesregime hat erkannt, dass es lediglich EIN BAUERNOPFER war und ist.

      Die Angst geht um im Bundesregime, denn sie könnne sich ja nicht einmal mehr ins Ausland absetzen.

    • Hermannsland said

      Die Mitglieder der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen werden bei ihrer Vereidigung künftig nicht mehr auf das „deutsche Volk“ schwören. Auf eine entsprechende Verfassungsänderung einigten sich SPD, CDU, Grüne, FDP und Piratenpartei. Die Neuregelung sieht nun einen Schwur auf das Wohl „des Landes Nordrhein-Westfalen“ vor. Damit sollen Ausländer in dem Bundesland stärker gewürdigt werden.
      Quelle: jungefreiheit.de
      Auch anderweitig in den MM bekannt gegeben.

      • arabeske654 said

        Wie kann eine Verfassungsänderung bewirkt werden wollen, ohne die Zustimmung des Verfassenden? Parteien haben sich in Sachen Verfassung zu überhaupt nichts zu einigen. Sie können dies dem Souverän vortragen und um seine Zustimmung bitten, das ist alles. Dümmliche Verhöhnung für kleine Kinder.

        • Butterkeks said

          Die werden jetzt offiziell auf die Firma „Land NRW“ vereidigt.
          Eine (deutsche) Firma hat kein (deutsches) Volk.

        • Gernotina said

          Arabeske, lies mal Kapitel 10 aus „Whistleblower“ über die weltweite „Geschäftsordnung“ des Geschäftsmodells. Dann bist Du orientiert, warum alles so ist, wie es ist, warum mit „Sachen“ (Sklaven) so umgegangen wird. Es existiert gar kein Recht, keine Rechtssicherheit, nur eine Simulation von staatlicher und politischer Realität, die nichts ist als eine Luftblase, reine Täuschung !

          • arabeske654 said

            Danke, das ist mir durchaus bewußt. Ich wollte nur die Formulierungen klar stellen, das es sich hier nicht um eine Verfassung handelt, sondern um ein Vereinsstatut, welches dann natürlich nicht zwingend die Zustimmung der Vereinsmitglieder zur Änderung bedarf, sondern vom Vereinsvorstand nach Gusto entschieden werden kann.

        • Ja, wozu brauchen solche Volks-Verräter überhaupt einen „Eid“?!

          Um ihren Verrat vor aller Welt zu dokumentieren?!

          Diese ehrlosen, korrupten Gestalten würden auch auf den „Weihnachtsmann“ schwören, wenn dieser mit einem großen Scheck winkt, der ihren üppigen „Judas-Lohn“ als „Minister“ des britischen Besatzer-Konstrukts „NRW“ nochmals verdoppelt!

          Um eine „Verfassung“ zu ändern, müßte man erstmal eine VOM VOLK SELBST in freier Abstimmung beschlossene HABEN!

          In ihren von Ehrlosigkeit und rauschafter Korruption vernebelten Hirnen ist ihnen das alles nicht einmal bewusst!

          Das ist aber eh schon egal, werden diese „Minister“ doch voraussichtlich schon bald auf den Koran vereidigt werden – sollte sich das DEUTSCHE VOLK nicht endlich aufbäumen und durch massiven Widerstand – von STRASSEN- und AUTOBAHNBLOCKADEN bis hin zu unbefristeten ARBEITSNIEDERLEGUNGEN – die Vertreibung dieses elenden Merkel-Regimes von „US-Gnaden“ und die Errichtung eines souveränen DEUTSCHEN STAATES erzwingen.

          • GvB said

            Wenn ich das alles von euch hier lese, fasse ich mal zusammen.
            Alle BRD-Eide sind Schall und Rauch und eh NICHTIG!
            ..und egal ob mit oder ohne :“So wahr mir Gott helfe..“
            Gottlos ist das Pack im Bundestag und den „Länderparlamenten“ sowieso.

  2. MURAT O. said

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  3. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://de.sputniknews.com/infographiken/20160622/309938110/weltkrieg-wehrmacht-roten-armee.html

  4. Gilgamesch said

    Die Europäische Kriegsunion 28.06.2016

    BERLIN/PARIS (Eigener Bericht) – Der deutsche Außenminister kündigt gemeinsam mit seinem französischen Amtskollegen den Umbau der EU zur „Politischen Union“ und ihre entschlossene Militarisierung für globale Kriegsoperationen an. In einem gemeinsamen Positionspapier fordern Frank-Walter Steinmeier (SPD) und Jean-Marc Ayrault (PS) eine arbeitsteilig vorgenommene, umfassende Hochrüstung in der EU, die in Zukunft weltweite Einsätze ermöglichen soll. Es gelte, die EU nach dem Austritt Großbritanniens Schritt für Schritt zum „unabhängigen“ und „globalen“ Akteur zu entwickeln, heißt es in dem Dokument; dazu werde man alle Kräfte mobilisieren und in einer „integrierte[n]“ EU-Außen- und Militärpolitik sämtliche „politischen Instrumente der EU“ zusammenführen. Um dies durchzusetzen, dringen Steinmeier und Ayrault auf eine „europäische Sicherheitsagenda“, die etwa fordert, „einsatzfähige Streitkräfte mit hohem Bereitschaftsgrad“ zu unterhalten und ständige Marine-Einsatzverbände zu schaffen. Einmal im Jahr soll der Europäische Rat als „Europäischer Sicherheitsrat“ tagen. Der Veröffentlichung des Papiers sind Stellungnahmen des deutschen Außenministers und der Bundeskanzlerin vorausgegangen, die gleichfalls auf eine – womöglich von der EU unterstützte – deutsche Weltmachtpolitik bei massiver Aufrüstung dringen.

    Die Weltmission der EU

    Schritte „in Richtung einer Politischen Union in Europa“ kündigt der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) in einem gemeinsam mit seinem französischen Amtskollegen Jean-Marc Ayrault (PS) publizierten Grundsatzpapier an, das das Auswärtige Amt am gestrigen Montag verbreitet hat. Wie es in dem Papier heißt, habe die Ankündigung des britischen Austritts aus der EU „zu einer neuen Lage“ geführt, die Konsequenzen „für die gesamte EU“ haben werde.[1] Berlin und Paris seien „fest davon überzeugt“, dass die EU „einen historisch einzigartigen und unverzichtbaren Rahmen“ bilde – nicht nur „für das Streben nach Freiheit, Wohlstand und Sicherheit in Europa“, sondern auch „für die Mitwirkung an Frieden und Stabilität in der Welt“. Daher werde man nun „weitere Schritte in Richtung einer Politischen Union in Europa unternehmen“ und lade „die anderen europäischen Staaten ein, sich uns in diesem Unterfangen anzuschließen“. Ziel sei ein Staatenbund, der „auf internationaler Ebene einheitlicher und selbstbewusster auftritt“; man habe einen „Gestaltungsanspruch“ nicht nur in der „direkten Nachbarschaft“, sondern „weltweit“. In dem Steinmeier/Ayrault-Papier heißt es wörtlich: „In einem stärker von divergierenden Machtinteressen geprägten internationalen Umfeld sollten Deutschland und Frankreich gemeinsam dafür eintreten, die EU Schritt für Schritt zu einem unabhängigen [!] und globalen [!] Akteur zu entwickeln.“ …..

    http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59398/print

  5. Gernotina said

    Bud Spencer ist gestorben ! Warum sterben bekannte Künstler zur Zeit wie die Fliegen ? Wollen sie uns verlassen, Bevor der Horror losgeht ? Sie verbanden uns doch mit der „alten Zeit“.

    http://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/stars/bud-spencer-tot/bud-spencer-schauspiel-legende-verstirbt-86-jahren-31650056

  6. Gernotina said

    BREXIT: Hats off to Albion

    Hut ab vor den Engländern, heil unserem Brudervolk !

    Was am 23. Juni 2016 in Britannien geschah, können die meisten Systempolitiker in der ganzen Tragweite der Folgen noch gar nicht erfassen. Ob beabsichtigt oder nicht, das wohl grauenhafteste Weltsystem des jüdischen Globalismus wurde durch die Brexit-Abstimmung fast tödlich verletzt. Was kaum noch jemand für möglich hielt, wurde wirklich wahr: Groß Britannien ist als Atom- und Natomacht, als ständiges Mitglied im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, die stärkste Macht auf dem Kontinent. Und diese Macht verabschiedete sich nun von dem politischen Kunstkonstrukt EU, das zur Sicherung des globalistischen Terrors und zur Ausraubung der Menschen Europas, vornehmlich zur völligen Versklavung der Deutschen, 1950 ins Leben gerufen wurde.
    Aber das allerschönste daran ist, dass es Merkel war, die Europa zerstört und in den Abgrund gerissen hat.

    http://concept-veritas.com/nj/16de/globalismus/13nja_brexit.htm

    • Andy said

      Auch hier richtet ein Englaender Klartext an seinen Premier und den anderen Gestalten der westlichen Un-wertgemeinschaft:

      Zwar wird die christlich/ juedische Volkszerstoerungswut nicht aufgebracht, aber es ist ein Anfang.

      • Butterkeks said

        Das Christentum ist mittlerweile völlig in Wort und Schrift judaisiert.

        Vor wenigen Jahrzehnten wäre kein Chrits der noch bei Verstand ist, auf die Idee gekommen, das Abendland als „jüdisch-christliches Abendland“ zu betiteln. Damals war das nur christlich, schließlich haben die Juden den Jesus kreuzigen lassen.

        Leute, unsere Sprache ist ein absoluter Indikator über den Geisteszustand der Gesellschaft.

        • Gernotina said

          Das ist auch nur möglich, weil es kaum noch Christen gibt, da hast Du recht, dass es so ist.
          Was sind schon Wörter und eine abgestorbene Substanz, die willkürlich bis zur Unkenntlichkeit verzerrt wird von so vielen Denkmustern – alles Schall und Rauch und ohne ohne Praxis eh nix wert !

          Und wenn man mit den Inhalten der christlichen Lehre arbeitet, es mit der Realität abgleicht, kapiert man einmal mehr, warum dies alles möglich ist, was läuft.
          Hiermit spreche ich die rein geistige Ebene an … und da geht es ins Bodenlose – ein freier Fall. Da ist nichts mehr, was hält. Details erspare ich mir, denn ich bin nicht mehr im Netz, um mich mit irgendjemandem zu streiten … es ist sinnlos. Lieber lasse ich allen ihre Illusionen.

          Nur wirkliche Macht könnte dies alles aufhalten und verändern – Macht, die zugelassen ist.

          • Butterkeks said

            Tja, daß die Juden den Jesus ans Kreuz nageln lassen haben, ruft im Zirkus professionelle Empörung hervor, obwohl der Talmud das bestätigt.
            Es gibt halt Leute, besonders in angelsächsischen Kreisen, die behaupten, das Christentum sei von Anbeginn jüdisch. Das bezweifele ich, sonst hätten die Juden nicht seit Beginn dagegen Krieg geführt, es unterwandert, und würden es nicht aus tiefster Überzeugung hassen, und das NT bespucken und zerreißen.
            Ich denke, daß das NT älter ist als das aus wesentlich älteren sumerischen Texten zusammengewürfelte OT.
            Wie man es dreht, am Ende bleibt die Erkenntnis, daß mit der Bibel machtpolitische Ziele verfolgt werden.
            Allerdings kann man nicht einfach zwei Jahrtausende einfach so beiseite wischen.

            • Gernotina said

              Tja, Butterkeks, das ist eben der Unterschied, wenn man logisch denkt und mit Fakten arbeitet – dann kommt man ohne Probleme zu Deinen Ergebnissen.

              Viele aber begnügen sich bei diesem Thema mit reiner Polemik., weil es so emotional ist, auch ein sehr tiefes offenbar angeborenes Bedürfnis anspricht und weil Mensch heute überwiegend glaubt, sich etwas zu vergeben, wenn er nur einen Funken Demut aufbringt.

              Was kann der Mensch von Gott wissen ? Was er sich selbst ausgedacht hat wird vermutlich nicht reichen und immer meist haarscharf dran vorbeischießen – dient letztendlich eher seinen eigenen Ego-Zwecken und er interpretiert sich gern alles in seinem Sinne. (die alten Quellen, die Bibel usw.)

              Zitat:

              Ich denke, daß das NT älter ist als das aus wesentlich älteren sumerischen Texten zusammengewürfelte OT.
              ————-

              Hast Du schon mal darüber nachgedacht, dass auch umgekehrt ein Schuh daraus werden könnte ? Wir sind halt immer noch sehr in unserer linearen Chronologie gefangen, selbst wenn wir wissen, dass anderes existiert – auch nicht-lineare Logik.

              Beispiel: Eine Deutsche, die zum Islam konvertiert ist, sagte mir allen Ernstes, dass die islamische Offenbarung und dieser Prophet zuletzt gekommen seien und deshalb eben die Vollendung und das Wahre – ganz schlicht chronologisch begründet.

              Ich stelle einen anderen Ansatz daneben (überliefert durch J. Lorber):
              Ein zentrales, einmaliges und äußerst bedeutsames Ereignis für die Menschheit hat schon lange vorher SEINE SCHATTEN VORAUSGEWORFEN, denn es war der Menschheit von Anfang an bekannt gemacht worden, dass es kommen würde (und müsste, nämlich um die Schöpfung zu erhalten). Es wurde also in verschiedenen Kulturen der alten Völker auf unterschiedliche Weise ANTIZIPIERT, bevor es in der Geschichte tatsächlich eintrat. So treffen wir immer wieder auf ähnliche Muster (Babylon, Ägypten usw. … immer wieder die Dreiheit).

              Jesus hat selbst gesagt, dass alles zugelogen werde im Laufe der Zeiten und viel gefälscht (also geistige Dunkelheit eintreten würde) und deshalb würde dafür gesorgt werden zu einer Zeit, wo die Menschheit besser verstehen könne, dass Licht und Wahrheit wiedergegeben werden (Joh.Ev. 16:12,13 u.a.).

              Noch ne logische Ergänzung: Gott – allmächtig, ewige Gegenwart außerhalb von
              Raumzeit …übersieht das menschliche Handeln von Anfang an und auch seinen Ausgang – trotz des freien menschlichen Willens (klingt für manche paradox, ist aber trotzdem logisch). Nicht erstaunlich, dass Johannes (Lieblingsjünger von Jesus und Zeitzeuge) diese Offenbarung gegeben wurde, nach der die Dunkelmächte später anfingen zu arbeiten (haben sie als „Drehbuch“ adaptiert), um so besonders gut zu täuschen – oder können sie nicht anders durch einen Zwang zum Nachäffen ?

              Der Witz dabei ist, dass sie in dieser Nachahmung zugleich an ihrem eigenen Ende arbeiten, das feststeht und beschlossen ist – das nenne ich absurd ! Aber Dunkelmacht ist hochmütig und geistig völlig blind. Da nützt auch nix das bisschen partielle Wissen vom „Gehörnten“, an
              den sie sich verkauft haben ;).

            • Butterkeks said

              Meinst Du in Kurzform gedacht, daß das NT weiter in der Zukunft geschrieben wurde, als das OT?
              Also jünger, nur nicht aus der Vergangenheit betrachtet?

  7. Gernotina said

    … Was wird aus Merkel und ihren Spießgesellen werden?

    Merkel hat in einsamer Entscheidung das Grundgesetz und das EU-Dublin-Abkommen außer Kraft gesetzt und verbrecherisch Abermillionen von Parasiten, Verbrechern, Kinderschändern, Terroristen, Vergewaltigern und Flüchtlingen nicht nur in die BRD, sondern auch in die EU gelockt. Damit hat sie nur kurze Zeit später die EU versenkt – Brexit. Merkel wird als Vernichterin von EU und Euro in die Geschichte eingehen, hoffentlich erlebt sie diesen Höhepunkt in ihrem Leben noch im Gefängnis. Offiziell bestätigt ist, dass es etwa 700.000 illegale Einreisen in die BRD gab, was bedeutet, dass Merkel Beihilfe zu diesen Verbrechen leistete, und zwar in 700.000 Fällen. [21] In einem Rechtsstaat steht darauf lebenslänglich Gefängnis. Natürlich leistete sie auch Beihilfe für Tausende von Schwerstverbrechen der Illegalen, wie Kinderschändungen, Kindestötungen, Vergewaltigungen, Raub, Diebstahl und Mord.

    Damit ist diese Schwerstverbrecherin bislang durchgekommen, aber im Zuge des EU-Zusammenbruchs wird ihr System enden und sie geschnappt werden, das ist keine Frage. Jetzt, wo sie in der EU als die Person gilt, die Europa zerstörte, tanzt niemand mehr nach ihrer jüdischen Pfeife. Sie steht in Zukunft im Abseits. Ihre Schranzen, die sehen, wie sie in Europa ausgegrenzt wird, werden sich schon bald schamvoll von ihr abwenden. …

    … Die Zeit der Menschenfeinde geht also ihrem Ende entgegen, doch sie werden alles versuchen, diese neue, anbrechende Zeit aufzuhalten, was aber nicht mehr möglich sein wird. Einen Vorgeschmack bekommen die BRD-Oberen, wenn sie hin- und wieder versuchen, sich unters Volk zu wagen. Am 1. Mai wurde Justizminister Heiko Maas „von der lächerlichen Gestalt“ in Zwickau vom Rednerpult vertrieben. Er konnte seine 1.-Mai-Rede nicht beenden. Am 26. Juni wurde der Volksvernichter Gauck aus Sebnitz vertrieben. „Abfuhr für Gauck. Bundespräsident Joachim Gauck ist bei einem Besuch im sächsischen Sebnitz massiv beschimpft und beleidigt worden. Das Staatsoberhaupt wurde am Sonntag von einer Menge mit aggressiven Sprechchören wie ‚Hau ab‘ und ‚Volksverräter‘ in der Stadt empfangen. Demonstranten zeigten den Mittelfinger oder trugen Fahnen mit der Aufschrift ‚Das Pack grüßt Gauck‘. Bereits im März war Gauck bei einem Besuch im sächsischen Bautzen beschimpft und beleidigt worden.“ [24]

    Das ist ein kleiner Vorgeschmack auf das, was diesen kriminellen Peinigern des deutschen Volkes schon bald widerfahren wird, denn die nächsten Austritte aus der EU stehen sozusagen bereits auf der Tagesordnung: Holland, Frankreich, Tschechien, Italien. Die Deutschen werden sich lebhaft an Merkel, Seehofer, Schäuble, Gabriel, LINKE und Grüne erinnern, sie werden nicht vergessen, was diese Repräsentanten des absolut Bösen ihnen angetan haben. …

    http://concept-veritas.com/nj/16de/globalismus/13nja_brexit.htm

    • Exkremist said

      Die linke Revolution frisst ihre Kinder. Das war immer so und es wird auch immer so bleiben. Bei einer nationalen Revolution sieht das anders aus, denn diese entsteht auf natürliche Weise und ist evolutionär. Die nationale Revolution ist also ein Naturgesetz. Die marxistischen Bewegungen wie Genderwahn, EU, Linksparteien, Immigration und in letzter Konsequenz auch die Demokratie, sind eben nicht natürlich, weil vom Ebräer geschaffen und künstliche Einschnitte werden von der Natur immer überwunden werden PUNKT.
      Leider ist das etwas zyklisches, so dass der Weltgeist (Menschheit) ähnliche Stadien wohl häufiger durchlebt. Wenn der Weltgeist aber den Ebräer überwunden hat, erst dann hat er Gottes Vorbestimmung erfüllt. Wir müssen also zunächst die göttliche Impfung überstehen und den parasitären Erreger bezwingen. Migration, Euro, Genderwahn etc. Sind nur die Nebenwirkungen dieser göttlichen Prüfung (Impfung)…

    • arkor said

      das Grundgesetz ist NEBENSACHE, viel wichtiger ist die Völkerrechtswidrigkeit des Handelns und das in einem bestehenden Kriegszustand, der nur im Waffenstillstand ist.
      Ich schreibe jetzt nicht mehr dazu…

  8. Hans Dieter C said

    ………………………..Davon ausgehend, dass der EU-Zug nicht stehenbleibt,………………………

    Da, das ist der Zug.

    Es wurde die Frage aufgeworfen, wie das Leben in Europa in 10, 20…Jahren, aussehen wird.

    Keine Angst, soooooo, wie aufgezeichnet, wird es bestimmt nicht kommen.
    Ja, haben sie über Jahrtausende und Jahrhunderte alles gut und richtig gemacht, ohne nennenswerte Fehler, so haben sie, leider, leider, DEN entscheidenden Fehler schon gemacht, so hörte jemand, der es wieder von einem anderen hörte, der wieder von einem anderen.
    So, muß man noch einiges Übel erdulden, aber, man kann, mit entsprechender Ausrüstung, geistig und materiell, durchkommen.
    Das, war auch zu vernehmen bei dem interessanten Gespräch, das jemand führt, man selbst, leider, nur am Rande etwas mitbekam.

    • Hans Dieter C said

      Für die …Macher.., scheint es jetzt, wie ein Würfelspiel zu werden. ( was durchaus wörtlich zu nehmen ist ).
      Leider, leider, haben sie dabei den ZUG NACH HAUS VERPASST
      ( was ist wohl das …nach Hause ( innen ) ) ?.

  9. arabeske654 said

  10. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  11. Hermannsland said

    Finde den Fehler 😉

    • Butterkeks said

      „I am not british, I am jewish“ sagt das Schild.
      Mal ganz abgesehen vom Aussehen der Frau, könnte auch von der Israelischen Botschaft sein.

      • Hermannsland said

        Das dachte ich mir auch 😀
        Und irgend wie hat sie es wohl verinnerlicht J00densterne, anstatt EU-Sterne, auf ihre Winkpappe zu malen 😉

        • Butterkeks said

          Vom Aussehen hat die mich sofort an einen Komsomol(Sowjet FDJ) erinnert, Ein Apparatschik, mit Winkelement.

      • arkor said

        Ja das sieht vom Gesicht sehr nach Jüdin aus. Und wie plumb die Lügen gestrickt sind, denn ein Europäer ist man nur wenn man einem europäischen Volk angehört. Also wenn sie keine Britin ist, hat sie entweder nichts mitzureden, oder sie ist keine Europäerin.

    • Hermannsland said

    • Gernotina said

      Eine Bestandsaufnahme eines Deutschen, der in GB lebt, zum Brexit und Folgen:

      verfasst von Christoph(R), 27.06.2016, 17:18

      Als in England lebender Arbeitnehmer kann ich vielleicht eine Insiderperspektive aus Sicht der Bevoelkerung zum Brexit anbieten.

      Gleich vorweg: Hier war bestimmt keine hoehere Intelligenz manipulierend am Werk. Der Ausgang des Referendums war meiner Meinung nach eine Konsequenz folgender Aspekte:

      1. miserable Wahlbeteiligung der Altersgruppe 18-24, die an sich 75% Remain gestimmt hatte – aber es waren ihrer so wenige, dass sie in der Uebermacht der Senioren untergingen, die zu 58% fuer den EU-Austritt gestimmt hatten. Die Empoerung darueber ist hier immens, denn die Generation, die nun den Austritt herbeigewaehlt hat, ist diejenige, die den entstandenen Schlamassel nicht mehr ausbaden muss, waehrend sich die Jugend nun (vermutlich verdienterweise, waeren sie mal waehlen gegangen) graemt.

      2. Beschwichtigende Berichterstattung der Medien im Vorfeld, die sich derart sicher ueber den verbleib Grossbritanniens in der EU waren, dass sie denen, die dafuer haetten waehlen sollen, dafuer den Wind aus den Segeln nahmen: „Das klappt auch ohne mich, ich gehe lieber einen heben.“

      3. durch sintflutartig Regenfaelle teilweise kaum zu erreichende Wahllokale.

      4. versaeumte Zustellung von Wahlkarten fuer die Postwahl von anderswo lebenden Briten in aller Welt, und denen, die keine Zeit hatten, waehlen zu gehen (ist ein riesen Skandal, der sich da gerade auftut).

      5. unangebrachtes Protestwaehlertum einiger ignoranter Waehler, die, so leid es mir tut, einfach zu dumm waren, um zu wissen, was sie da taten (ich kann die Interviews langsam nicht mehr hoeren, es ist immer dieselbe Geschichte – irgendein Dumpfheimer bloekt ins Mikrophon „ach, ich wollte einfach nur die Regierung aergern; was ist die EU eigentlich?“ Google-Suchen mit dem Suchwort „EU“ sind in vergangenen Tagen in grossbritannien nur so durchs Dach gegangen – kein Mensch scheint zu wissen, was die EU eigentlich ist.

      Kurzer Sinn: Ich glaube, wir haben hier nicht das Werk einer boesartigen Intelligenz vor uns, sondern das Resultat von bodenstaendiger Ignoranz. Dieses Wahlergebnis ist ein intellektuelles Armutszeugnis fuer ein Land, zu dem das (es tut mir leid, es zu sagen, aber ich finde, ich darf das, denn ich gehoere selbst zu dem Sauhaufen) passt. Wir sind grossen Teils unfassbar unterbelichtet hier.

      http://www.prophezeiungsforum.de/forum/forum_entry.php?id=9570

      • Gernotina said

        Mit Video

        https://www.britainfirst.org/campaign-help-drive-the-migrants-out-of-sherwood-forest/

      • Butterkeks said

        Der schient mir aber doch ziemlich in der Kinderwelt verhaftet zu sein und ein typischer EU-Bundes-Bunzel zu sein, so wie er schreibt.
        Wo nimmt er denn seine Arbeit? In einer EU Außenstelle in der City? Sagt er leider nicht. 🙂

        • Hermannsland said

          Der könnte auch direkt für die (((dpa))) schreiben.
          Das sind die selben Phrasen die zur zeit durch die Medien ziehen.

      • Planetarer Stern Lamat said

        Am Anfang sind es nur die Alten und die jungen werden wenn sie dann alt sind, gar nicht mehr wissen dass sie überhaupt jemals Rechte hatten… so funktioniert die schleichende Entrechtung… ist wie mit dem Frosch im heißer werdenden Kochtopf…

        EU-Anhänger wollen Senioren Wahlrecht entziehen

        Ältere Menschen sollen bei „Zukunftsfragen“ nicht mehr abstimmen dürfen

        …frei nach dem Motto: “Alter hat keine Zukunft zu haben”…

        http://www.heise.de/tp/artikel/48/48652/1.html

        • GvB said

          Wir „Rentiers“ sind ja Balast. zahlen kaum noch Steuern.. 🙂

          • GvB said

            Ausweis-abgelaufen-nicht-gezahlt-Knast-82-jaehrigen-trifft-haerte-des-(UN-)“Rechtsstaates“..

            „Wer nicht zahlt und auch die Wohnung nicht durchsuchen lässt, wird aufgefordert, eine Vermögensauskunft zu erteilen.“
            Wie bitte?
            Diese Arschlöcher!

            Diese Amtswixxer!Anders kann man es nicht mehr sagen.

            Man will um jeden „Preis“ das Volk als Personal halten wie in einer Hühnereierlegebatterie!

            Aber Steuern zahlen , sowie Zwangs-GEZ, Grundbesitz-„Abgabe“ ect.
            ..ja da greiffen die „Staats“ -Gangster zu..
            Zum Schluss mit nem Rollkommando…gegen nen Opa mit Rollator?!
            Pervers…

            http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ausweis-abgelaufen-nicht-gezahlt-knast-82-jaehrigen-trifft-haerte-des-rechtsstaates-a1340298.html

          • Butterkeks said

            Absolut, ais Sicht des Systems sind Rentner keine produktiven Sklaven mehr, Die Kosten übersteigen den Nutzen, das ist nur konsequent was die da machen. Es liegt an uns Allen, warum wir uns das bieten lassen.
            Genauso konsequnet ist es, die Firma POLIZEI auf den Konzern „NRW“ zu vereidigen. Das ist doch nur konsequent das offene Eingeständnis, das die BRD kein Staat ist, und kein Staatsvolk hat. Und ich habe es ganz und gar nicht mit Wortverdreherei von Advokaten.

            • GvB said

              @Butterkeks, ich kenne die Pappenheimer alle(sorry, ein Jiddenausdruck.. haha).
              Früher Kleinunternehmer und nun Rentier.
              Hab alles durch,Lehre, BW, Studium(2x) Unternehmer , mehrmals Angestellter, und mal Austocker(also auch Jobescenter-„Kunde“) und egal ob Fa.Arge, „Finanzamt“, Logen-Handwerkskammer usw… hab mich mit allen gefetzt..
              Dieses BRD-Land ist sowas von kaputt, korrupt, dekadent ..versaut, unsozial….
              ..und begegnest du EINEM.. der alle diese Attribute in sich trägt..ist es garntiert ein Jidde.

            • Butterkeks said

              Das schlimme ist, das ist jenseits des konzerns BRD genau so,teilweise noch schlimmer.
              Absolut Lebensfeindlich, der mensch ist Ware, so wie eine Kuh auch, oder ein Sack Kartoffeln.
              Geht alles nur nach Kosten und Nutzen, und irrsinnigen realitätsfremden Computermodellen und Simulationen.
              Das ist eine tödliche Maschine, dieses System, und ich glaube, das auch die kriminelle Brut die technologische Komponente nicht mehr unter Kontrolle hat. Das System zapft Lebensenergie wie ein Vampir ab, und braucht ständig mehr, mehr, mehr, bis es sich selbst durch die Last erdrückt.

            • Hermannsland said

              Gibt ja bald keine Rentner mehr, wenn das Renteneintrittsalter erst auf 82 angehoben wird.

            • Planetarer Stern Lamat said

              …und die durchschnittliche Lebenserwartung (Tendenz „↓“) 80,89 Jahre (2012) beträgt… doch ich mache mir hinsichtlich der Rente keine Sorgen… so wie es aussieht, wird sowieso kein Stein auf dem anderen bleiben und wir werden möglicherweise in naher Zukunft mit ganz anderen Dingen beschäftigt sein… da ist dann sowieso keine Zeit sich auszuruhen und was dann kommt… wir werden es sehen… oder auch nicht… schaun mal mal… 😆

      • GvB said

        Kurzum im engl. Lande und Parlament Schlendrian und drunter und drüber..

        ..und die ganze Affenbande brüllt-Wo ist die Kokosnuss?

    • Hermannsland said

      • Hermannsland said

        0:56-1:02…

        „Sie haben früher alle gelacht, diese Juden. Sie haben das für einen Spaß gehalten. Ja, sie lachen heute nicht mehr….“ 😀

  12. Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  13. hardy said

    hier

    wieder von Rüdiger Hoffmann,an sich ganz aufklärend,nur die Schlußfolgerung daraus muß man nicht teilen.

    Was mir immer noch etwas Kopfzerbrechen macht ist das Bild , bei dem A.Hitler sowie „unsere“ jüdische Rauten-Kanzelbrunserin.Es wurden doch schon viele Bilder als Fälschung entlarvt.Könnte nicht jemand mal den Beweis erbringen,daß auch dieses Bild eine Fälschung ist?
    Das wär jedenfalls sehr nützlich,danke!

  14. Exkremist said

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/keine-volksabstimmung-zu-dexit-moeglich-beteiligung-des-staatsvolks-auf-bundesebene-unzulaessig-gg-a1340232.html

    Wie kann man nur so dumm sein. Durch sowas treibt man die Schafe regelrecht Richtung „Reich“, denn man bringt sie zwangsläufig auf Lösungssuche…

    Die ersten Anzeichen der Auflösung mehren sich so langsam…

  15. […] Quelle: Kalergis Baby: Die Hydra in Gestalt der Europäischen Union « lupo cattivo – gegen die Weltherrsc… […]

  16. […] Quelle: Kalergis Baby: Die Hydra in Gestalt der Europäischen Union « lupo cattivo – gegen die Weltherrsc… […]

  17. pagan said

    Ab und zu schaue ich ja doch mal einen Film an, so wie gestern auch geschehen.

    Klasse Film mit Götz George und man hätte auf die Warnung in Minute 53 hören soll….300 Millionen.

    Ab 1:24:50 gibt es noch eine Ansage für alle Politikertrottel und sonstige Pfollpfosten, die einfach nicht erkennen, dass IHR Zug abgefahren ist.

    • Skeptiker said

      @Pagan

      Danke für den Film.

      Ich meine als Deutscher, fühlt man sich in Hamburg ja eh schon beschissen.

      Er meint, als die aus den Kriegsgebieten kamen, hatte es nichts mehr mit Faustrecht zu tun, sondern man musste damit rechnen, abgeknallt zu werden.

      Aber das fing schon 1990 an.

      Oder hier.

      Gruß Skeptiker

      • pagan said

        Durchhalten Skeptiker, du musst dir auch mal ein paar Tage Ruhe gönnen, ganz ohne Internet, Fernsehen und NWO Narrativen.

        Wir sind fast am Ende einer langen Erkenntnisreise der Menschheit angelangt. In allen Bereichen und in allen Belangen, gibt es keine Steigerung mehr und wenn dieser Punkt erreicht ist, folgt die epochale Weltenwende.

        Opa Sorros checkt auch nicht, dass kein Mensch mehr sein grenzdebiles Gelaber hören möchte und nebenbei hat der Hund noch schön gegen das Pfund gewettet und abgesahnt.

        Für diese Unverbesserlichen wird sich dann auch bestimmt, die eine, oder andere Laterne finden. Auch wenn ich mir einen friedlichere Lösung gewünscht hätte…..

        Sie können auch gar nicht mehr anders.
        Lieber schlagen sie ihr ganzes Spielzeug kaputt, als einen Fingerbreit nachzugeben, oder wohlmöglich sich ihre Fehler einzugestehen.

        https://de.sott.net/article/24733-Soros-prophezeit-EU-steuert-auf-Auflosung-im-Chaos-zu

        • Skeptiker said

          @Pagan

          Habe ich eben auch gelesen.

          Aber das grenzdebile Gelaber ist ja auch hier zu finden.

          Er als Jude ist ja ein Deutschland-Hasser.

          Dienstag, 28. Juni 2016
          Banken-Beben nach Brexit-Votum
          So „knackt“ Soros die Deutsche Bank

          Von Diana Dittmer

          Der größten deutschen Bank sitzt einer der gerissensten Investoren der Welt im Nacken. Vom britischen Pfund lässt George Soros diesmal offenbar die Finger. Aber mit seiner Wette auf fallende Bankenkurse liegt er goldrichtig.

          http://www.n-tv.de/wirtschaft/So-knackt-Soros-die-Deutsche-Bank-article18064016.html

          Früher war eben alles schöner, der hatte doch noch echt was im Kopf

          Gruß Skeptiker

          • Gernotina said

            Alfred Herrhausen hat NAPOLA Erziehung genossen auf einer dieser NS Elite Schulen und war – so vermute ich – ein Durchblicker, der auf seine Weise im System von innen heraus etwas ändern wollte. Er wird möglicherweise die herrschenden Strukturen bis auf den Grund verstanden haben (Whistleblower Kapitel 10 !). Das endet durchweg tödlich, wenn einer dieses Wissen hat und auch noch handeln will gegen die Elitenstrukturen.

            http://www.heise.de/tp/artikel/31/31636/1.html

            „Die Napola-Erziehung hat mir in der Marktwirtschaft geholfen“

            NS-Eliteschulen und ihre Folgen: „Herrenkinder“

            „Jugend! Jugend!/ Wir sind der Zukunft Soldaten./ Jugend! Jugend!/ Träger der kommenden Taten./ Ja, durch unsre Fäuste fällt/ Wer sich uns entgegenstellt.“ – Erziehung zu Härte und Schwere, zur Pflichterfüllung und Selbstvergessenheit: An den Napolas (Nationalpolitische Lehranstalten) wurde die Jugend für Hitlers nationalen Sozialismus und für den Eroberungs- und Vernichtungskrieg gedrillt. Was wurde aus den Schülern der Napolas und ihren Werten, die den Krieg überlebten? …

          • Skeptiker said

            @Gernotina

            Mit Sicherheit.

            Eben musste ich lange suchen, achte mal ab der 49 Minute und

            Und ab der Stunde 1 und 27 Minuten erkennt man auch, er hatte eine liebe Frau.

            Irgendwo kommt auch seine Tochter zu Wort, auch eine nette.

            Leider habe ich das nicht mehr in Erinnerung, wo seine Tochter spricht.

            Gruß Skeptiker

            • Skeptiker said

              Die Tochter ist ab der 57 Minute zu sehen.

              Gruß Skeptiker

            • Skeptiker said

              Aber warum sollte die RAF dahinter stehen?

              Wie sollten die Deppen sowas gemacht haben?

              Ist die RAF nur eine Alibifunktion, um die wirtlichen Auftragsgeber zu verschleiern?

              Gruß Skeptiker

            • arkor said

              Die sogenannte RAF, so wie sie uns dargestellt wird, hat gar nichts mit den Morden an Herrhausen und Rohwedder zu tun. Das ist völlig klar. Ob die BRD hier nur die Saubermacher sind, oder aber direkt für die Morde, wenn auch im Auftrag, verantwortlich, können wir heute noch nicht sagen. Das selbe gilt auch für das Oktoberfestattentat, wo die BRD inzwischen direkt OFFENKUNDIG verantwortlich schreibt. Hier könnte ebenfalls noch höchstens auf die Saubermacherschiene reduziert werden.

              Es gibt natürlich noch eine weitere Variante, für die ich keinerlei Indizien habe. Die Ermordungen waren inszeniert um diese Menschen irgendwo in Sicherheit zu bringen, weil man von Mordplänen wusste. Und auch dies ist gar nicht so unwahrscheinlich.

            • arkor said

              Eine solche Inszenierung halte ich sogar bei den beiden Uwe´s auch für möglich, wenn ich an die fehlenden Tatoos denke an den Schenkeln. Aber wie gesagt. Reine Spekulation.
              Dass Strukturen innerhalb der BRD für das Deutsche Reich arbeiten, darin bin ich mir sicher und ein drei-vierfach-Spiel können die Deutschen auch.

            • Butterkeks said

              Wer alt genug ist, kann sich vielleicht noch an den Terroristen Abu Nidal erinnern.
              Der Herr war für den Mossad tätig, und der Kreis schließt sich bei RAF, Stasi und Gladio.

            • GvB said

              Die Saubermacher. Gibt es eine Sondereinheit der Geheimdienste ?Neutrale Transporter..um einen Tatort zu „bereinigen“ d.h. Anschlagsspuren nach False Flags zu verändern oder beseitigen?
              Klar doch..

          • Exkremist said

            Da ich noch recht jung bin, kannte ich den Herren noch garnicht. Ausstrahlung und Rhetorik sind ja unglaublich stark. Danke dafür…

          • arkor said

            ja seh ich auch so, Gernotina. Das gleiche gilt für Rohwedder. Wie gesagt, so unisono sind die Eliten sich nicht grün. Dies erkennt man an den vielen Morden in diesen Strukturen.

            • GvB said

              In Erdowahnland hats mal wieder gekracht!

              Selbstmordanschlag in Instanbul
              Explosion am Istanbuler Flughafen Atatürk – Mehrere Verletzte, 10 Tote

              Am Istanbuler Flughafen Atatürk ist es am Abend zu Explosionen gekommen. Mehrere Menschen seien verletzt worden, hieß es aus türkischen Regierungskreisen. Es soll „mehr als eine Leiche“ geben..

              Am Istanbuler Flughafen Atatürk kam zu gleich zwei Explosionen. Mehrere Menschen seien dabei verletzt worden. Medien berichten zudem, dass Schüsse vor Ort zu hören waren. Die Polizei ist im Großeinsatz und bereits vor Ort.

              2 Explosionen an Istanbuler Flughafen Atatürk
              Mehrere Verletzte, mindestens 10 Tote
              Türkische Regierung geht von Selbstmord-Anschlag aus
              Fotos..
              https://twitter.com/sendika_org

            • Skeptiker said

              @Exkremist oder eher alle.

              Ab der Stunde 1 und 19 Minuten wird es interessant.

              Ihr braucht nichts zurückzahlen.
              (https://www.youtube.com/watch?v=zQm9hibXDl4)

              Damit hat er sich wohl echte Feinde gemacht.

              Gruß Skeptiker

            • Skeptiker said

              Passend zum Film über Alfred Herrhausen.

              Horst Mahler – Rothschild oder Hitler

              Gruß Skeptiker

  18. Hat dies auf thedogmartin rebloggt und kommentierte:
    „…Das Ziel ist die Vermischung der Rassen. Die Herausforderung der Vermischung der verschiedenen Nationen ist die Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Es ist keine Wahl, es ist eine Verpflichtung. Es ist zwingend! Wir können nicht anders, wir riskieren sonst Konfrontationen, mit sehr großen Problemen. Deswegen müssen wir uns wandeln und wir werden uns wandeln. Wir werden uns alle zur selben Zeit verändern. Unternehmen, Regierung, Bildung, politische Parteien und wir werden uns zu diesem Ziel verpflichten. Wenn das nicht vom Volk freiwillig getan wird, dann werden wir staatliche zwingende Maßnahmen anwenden!…“
    Nicolas Sarkozy (2008 – während seiner Präsidentschaft / Französische Republik) über die Notwendigkeit der Rassenvermischung

    What a Zufall we have in the EU today or not?!

  19. Hans Dieter C said

    Eigenes elektromagnetisches Feld, Meditation, erkenne dich selbst, Klima, bei dem Orangen wachsen, Unsterblichkeit der Seele.
    Das, und noch mehr hörte man, neulich.
    Jedoch, schien alles höchst unzusammenhängend zu sein, vielleicht nur für den Außenstehenden ?.

    Man hatte sich schon die Frage überlegt.
    An den Gesprächspartner.
    Was tust du denn für die Gemeinschaft?.
    Aber, in der Hektik des Tages, ist das, irgendwie, untergegangen.
    Soweit so gut, dachte man.

    Jemand meinte noch. Ob das Oberkommando der Wehrmacht, heute, das so, herausgeben würde?.
    Spinner, dachte jemand, Utopie, ein anderer, Esoteriker, jemand, andere jedoch……

    • hardy said

      Mensch,guckl doch mal rechts in die Ecke!
      Da ist das Hexagramm… nur eben räumlich dargestellt,fällt euch das nicht auf?

      • Butterkeks said

        Na und, es ist erst einmal nur ein Hexagramm.

        Bei den Hindus ist das Shatkona, so heißt das, das Zeichen für die Einheit vom Weiblichen und Männlichen.

        Das verwandte Anahata ist das Zeichen fürs Herzchakra.
        Alles älter als der „judenstern“.

        Verstehst? Du kannst ein Messer zum Brot schneiden verwenden, oder zum Töten. 😉

        • arkor said

          Sehr gut Butterkeks. Das Verwenden der heiligen Geometrie sagt überhaupt nichts über die Hintermänner und deren Absichten, da sich beide oder alle Seiten der Mächte, welche kundig sind, dessen bedienen. Es zeigt nur, dass diejenigen Wissen haben.

          • Butterkeks said

            Die wollen nur nicht gern hören, woher sie es eigentlich haben, und daß sie gar nicht mehr so viel wissen, wie „Erfinder“.
            Freimaurerei ist auch nur die billige,unvollständige Kopie von wesentlich älteren Wissen.

          • Butterkeks said

            Ist die Coler Spule böse, nur weil sie 6-eckig ist? ^^

      • hardy said

        Natürlich ist das Hexagramm eine geometrische Figur und ansonsten kann ich euren Kommentaren bedingt zustimmen.
        Die okkulte Bedeutung einiger Symbole,ua die Illuminaten-Pyramide mit dem „allsehenden“ Auge s ist zunächst auch nur eine geometrische Figur -darum gehts aber auch nicht. In dem nochmals empfohlenen Buch von Alexander Hislop
        http://www.ldolphin.org/PDFs/The_Two_Babylons-Alexander_Hislop.pdf
        wird das auch beschrieben und vor allem geht er auf die wahren Wurzeln dieser ein und damit ist dann auch geklärt,daß es nicht wirklich darauf ankommt ,durch wen und zu welcher Zeit diese Symbole verwendet werden und ob sie religiöser oder esoterischer Natur sind- der wahre Kern davon ist babylonisch und damit auch dämonisch -das ist dann der folgende Erkenntnisschritt.
        Das ergibt natürlich auch ein gewisses Problem mit dem Nationalsozialismus,jedoch geht das für mich klar,denn jedem steht seine Weltanschauung immer noch frei und das sollte auch so bleiben -niemand käme auf die Idee,einen Stalin aufgrund seiner Weltanschauung zu beurteilen.
        Damit soll also lediglich ausgedrückt werden,daß eine gewisse Skepsis angebracht sein kann.

        • arabeske654 said

          Stalin hatte keine Weltanschauung. Stalin hatte eine utopische Ideologie. Hätte er sich die Welt angeschaut und erkannt, dann hätte er die Welt nicht vergewaltigen müssen um sie in seine Utopie zu zwingen.

  20. hardy said

    Do drausse steh noch a paar milliönsche Migrande
    Wolle mer se reilosse? … Tataaah Tataaah tataaah !!!

    http://new.euro-med.dk/20160623-papst-oberhaupt-der-eine-welt-religion-die-migranten-sind-unsere-bruder-lassen-wir-sie-alle-herein-jedoch-die-eliten-sind-gar-nicht-das-problem-die-bevolkerungen-sind-das-problem.php

    • arkor said

      Ich sagte es einmal und ich sage es immer wieder: Sie machen nichts, was wir nicht letztentlich für uns nutzen können und werden.

  21. Butterkeks said

    Ich soll von den Autoren des Artikels ganz liebe Grüße und ein Dankeschön an den Exkremisten für das Übersetzen übermitteln.
    Er freut die Autoren, daß das Essay für die deutsche Leserschaft zugänglich ist.

  22. GvB said

    Italien ..bald..?

  23. Sehmann said

    http://www.iknews.de/2016/06/28/leserbrief-baron-jacob-rothschild-und-ein-gelungener-brexit/

  24. Hermannsland said

  25. arabeske654 said

    https://bumibahagia.com/2016/06/29/volker-wittmann-sturmflut-der-voelker/

  26. arabeske654 said

    Vitamin B (29.6.2016)

    Die Armenien-Resolution des deutschen Bundestages (Es war Völkermord!) stieß in der Türkei naturgemäß auf wenig Gegenliebe. Besonders böse sind die Türken auf jene elf Bundestagsabgeordneten, die „türkische Wurzeln“ haben – und womöglich auch einen türkischen Zweitpaß. Diesen Paßdeutschen werfen die Türken „Verrat am Türkentum“ vor, also eine besondere Form des Volksverrats. Warum? (((Weil))) die Türken der Meinung sind, daß einem Türken das eigene Volk näher zu sein hat als die korrekte Benennung irgendwelcher lange zurückliegender Ereignisse. Du bist Türke, du hast die Interessen der Türkei zu vertreten, denken sich die Türken.

    Dieses Phänomen gibt es weltweit unter allen Menschen. Wer ein Schwarzer ist, soll gefälligst Obama wählen, wer eine Frau ebenso Killary Klingon oder Angela die Selbstherrliche Merkel. Mit diesem Zusammenhang gehen die Kandidaten weltweit auf Stimmenfang. Es ist das „Vitamin B“, es sind die Beziehungen, die hier ausgenutzt werden. Wenn ich den Kandidaten Volker Müller nicht kenne, habe ich keine Beziehung zu ihm. Ich kann höchstens seine Partei oder deren Vorsitzende verabscheuen. Stammt der Herr Müller aus Würzburg, rückt er mir schon ein Stück näher. Und hat er auch noch die gleiche Schule wie ich besucht, kenne ich ihn trotzdem noch nicht, aber wir scheinen viel gemeinsam zu haben.

    Es ist zutiefst menschlich, auf solche Gemeinsamkeiten zu achten. Dem Schwarzen ist nun einmal ein Schwarzer lieber, es sei denn, nachts in einer einsamen Gegend, da ist es sogar einem ausgeprägten schwarzen Rassisten lieber, wenn er Weiße trifft und keine schwarze Jugendgang. Ein Inder in London wird vorzugsweise einen anderen Inder wählen, ein Moslem genauso selbstverständlich einen Moslem. Das ist alles ganz natürlich, nur wenn ein Weißer einen Weißen wählt, ist das Rassismus.

    Die Beziehungen beginnen schon im kleinen. Kennen sich die Leute vom Verein, dann bekommt der Sohn des Einen trotz seines mäßigen Hauptschulabschlusses eine Lehrstelle bei dem Anderen, für die sonst mindestens ein guter Realschulabschluß nötig wäre. Wobei das über die reine Gefälligkeit hinausgeht, denn so verfügt der Lehrherr über einen zweiten Kommunikationskanal. Zeigt der Lehrling nicht genügend Eifer, so reden die beiden Alten im Verein miteinander – und der Vater nimmt sich seinen Sohn zur Brust. Darüber, wie gut der Sohn als Handwerker sein wird, sagt der Schulabschluß nicht allzu viel aus. Der Hauptschüler weiß, daß dies seine einzige Chance ist, der Abiturient will vielleicht nur die Zeit ausnutzen, bevor er einen Studienplatz in Medizin erhält.

    Studentenverbindungen, Offizierskameradschaften, Gesangsvereine, Parteien – es gibt zahlreiche „Vitamin-B-Ressourcen“, die förderlich sein können. Jeder Mensch hat hunderte Eigenschaften, die sich weder benoten lassen noch in Zeugnissen stehen. Es gibt keine zwei identischen Menschen, beim Vorstellungsgespräch entscheidet, wenn nicht Vitamin B, die persönliche Sympathie.

    Es gibt jedoch eine Grenze zwischen „Vitamin B“ und Rassismus. Juden sind dafür bekannt, daß sie bevorzugt Juden einstellen und fördern. Wenn in der amerikanischen Regierung die höheren Beamten zu 90% Juden sind, dann liegt das ganz sicher nicht an deren überragender Intelligenz und ihrem Talent für Verwaltungsaufgaben, sondern an gezielter Auslese. Leider sind die verbleibenden 10% nicht fähig, das Land ordentlich zu verwalten, was den Niedergang der USA seit dem Zweiten Weltkrieg hinreichend erklärt.

    Wenn ein Weißer Leute nach Fähigkeit und Eignung beschäftigt, wird ihm sofort Rassismus vorgeworfen, wenn er nur Weiße anheuert. Er wird zum „Macho“ und „Chauvi“, wenn er keine Frauen einstellt. Er wird zum „Fremdenfeind“, wenn er keine Moslems engagiert. Stellt ein Schwarzer nur Schwarze ein, stört das niemanden. Bildet eine Feministin um sich ein Feminat aus lauter Frauen, wird sie für ihr glückliches Händchen bei der Personalauswahl belobigt. Und wenn ein Moslem alle Stellen mit Moslems besetzt, wird dies als gelungene Integration gefeiert.

    Besetzt eine Organisation ihre Stellen ohne Ansehen der Person, nur nach Fähigkeit, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß sie Personen einstellt, die ihrerseits nach den Interessen ihrer Gruppenzugehörigkeit einstellen. Sobald in der Organisation an einer Stelle nach rassistischen Gründen eingestellt wird, besteht die Gefahr der Infiltrierung. Die Organisation wird dadurch rassistisch.

    Im Brüsseler Wasserkopf sind verhältnismäßig viele Franzosen vertreten. Zum einen, weil die Franzosen die EU als das „größere Frankreich“ ansehen, also verstärkt an Pöstchen in Brüssel interessiert sind, zum anderen wegen der Schwäche deutscher Politiker, die keine eigenen Leute in Brüssel plazieren wollen. Der Franzose wird wiederum bevorzugt Franzosen um sich scharen, weil er mit denen in seiner Heimatsprache parlieren kann, nicht auf das ungeliebte Englisch und das kaum beherrschte Deutsch ausweichen muß.

    Das Gleiche passiert in deutschen Ministerien, wenn sie lange in der Hand derselben Partei sind. Da wird der ganze Unterbau gesäubert und mit verläßlichen Parteifreunden besetzt. An der Spitze steht dann ein verdienter Parteifunktionär, der vom Fachlichen eher weniger Ahnung hat. Minister wie Ursula von der Leyen und Thomas de Maizière, die in jeder Legislaturperiode in einem neuen Ressort versagen, mögen hier als Beispiele genügen. Im Ministerium selbst verbringen gute Parteimitglieder ihre Zeit, die den Weg zur Kantine alleine finden, ausgezeichnet den Flurfunk beherrschen und dem Minister keinesfalls widersprechen. Und wenn wirklich einmal gearbeitet werden muß, vergibt der Minister den Gesetzesentwurf extern, weil seine lieben Parteifreunde damit überfordert wären.

    Jede Organisation, die nach rassistischen Prinzipien besetzt wird, leidet unter mangelnder Effektivität, da sie ein starkes Bestreben entwickelt, die eigene Klientel zu bedienen. In der Anfangsphase kann eine solche Organisation durchaus nützlich sein, siehe die Gewerkschaften, die einmal zur Selbsthilfe gegründet worden waren. Wenn eine solche Organisation sich institutionalisiert, wird daraus eine Funktionärsgemeinschaft, die sich von jenen, die sie vertreten sollen, abgehoben hat. In der Frühzeit der BRD hatten die Gewerkschaften die Wahl zwischen Miteigentum und Mitbestimmung. Miteigentum hätte bedeutet, daß die Arbeiter Teile des Kapitals besitzen und so beispielsweise eine Altersversorgung aufbauen. Die Gewerkschaften haben sich für Mitbestimmung entschieden, wodurch Gewerkschaftsfunktionäre in die Aufsichtsräte einzogen.

    Gute Pöstchen für die institutionalisierte Funktionärskaste waren wichtiger als die „Volkskapitalisierung“, die dafür gesorgt hätte, daß deutsche Firmen in deutschen Händen bleiben.

    In der Politik gibt es einen Satz, der heute eher selten zitiert wird: „Wer hat Euch verraten? Sozialdemokraten!“ Dies beschreibt den Effekt, daß die Funktionäre der Arbeiterpartei, einmal an die Schalthebel der Macht gelangt, sich wie die Mächtigen aufgeführt haben und aufhörten, Sachwalter derjenigen zu sein, denen sie diese Pöstchen verdanken. Und warum? (((Weil))) es an den Futtertrögen der Macht mehr zu verdienen gab als in der Unterschicht, der man gerade entronnen war. Wer zum Dienstwagenadel gehört, nennt seine Wähler eben schon mal „das Pack“.

    Vitamin B ist unausweichlich, es ist im Menschen verankert. In meiner Gegend spricht man von „Vetterle und Bäsle“, wenn jemand überraschend „bei d’Stood“ unterkommt. Wenn meine Base erfährt, daß bei der Stadt eine Stelle offen ist, kann sie mir einen kleinen Hinweis geben, so daß meine Bewerbung schon vorliegt, bevor die Stelle ausgeschrieben wird. Das erspart dem Personalsachbearbeiter einige Arbeit, und dank der Referenz meiner Cousine habe ich einen Bewerbungsvorteil. Ist das verwerflich? Nun, es ist nicht ganz korrekt, aber es wird sich kaum abstellen lassen. Deutlich bedenklicher wird es, wenn der Herr Oberbürgermeister extra für seinen Lieblingsneffen eine Stelle schaffen läßt. Ich glaube, Beauftragtenbeauftragte gibt es noch nicht, die hätte folglich jede Stadt zu bieten.

    Chancengleichheit ist ein Märchen. Nur mal angenommen, ich gehe zu einem Vorstellungsgespräch. Rein zufällig sehe ich dem Raufbold ähnlich, der den Personalchef in der vierten Klasse regelmäßig auf dem Pausenhof verprügelt hat. Der Mann selbst erinnert sich daran nicht einmal bewußt, und ich bin mit selbigen Schulhofschläger weder verwandt noch verschwägert. Trotzdem ist es unwahrscheinlich, daß ich die Stelle bekomme. Keiner der Beteiligten ist deswegen schuldig, da die Abneigung unterschwellig eintritt.

    Und ja, wir dürfen auch rassistisch sein. Wenn wir einen Moslem beschäftigen, mag das zunächst ein ganz patenter Mann sein, der richtig gut arbeitet. Nur besteht bei den Musels die Gefahr, daß sie plötzlich manisch werden. Dann darf in der Firmenkantine kein Schweinefleisch mehr serviert werden, der Mann muß seine Gebetszeiten einhalten, Allah ist schließlich größer als die kleine Firma seines Arbeitgebers. Zur Zeit des Ramadan ist er ungenießbar und für seine Pilgerfahrt nach Mekka will er Sonderurlaub. Wollen Sie sich wirklich einen solchen Mitarbeiter aufladen?

    Juden sind pflegeleichter, die erzählen Ihnen höchstens, daß ein Urgroßonkel in Auschwitz ums Leben gekommen ist und sie deshalb nur wenige Deutsche mögen. Bei Frauen besteht die Gefahr, daß die zum Feminismus konvertieren, doch das ist eher selten. Bleiben noch Schwarze. Die sind zumeist zahm und zutraulich, nur wenn sie einem Raubanwalt in die Hände fallen, wird es ärgerlich. Sie glauben gar nicht, mit was Sie alles Schwarze diskriminieren und beleidigen können, wenn sich ein Gutmenschen-Anwalt dahinter hängt.

    Für alle, die nun fürchten, daß sie ohne Vitamin B nicht weiterkommen: Es waren Weiße, die diese moderne Welt geschaffen haben. Ingenieure, Entdecker, Erfinder, Wissenschaftler, die sich nicht darum geschert haben, ob das, was Sie erarbeiten, jemanden diskriminiert oder gar beleidigt. Die Leute, die heute überall Gleichheit herbeidiskutieren wollen, sind weltfremd und ohne jene, die ihre Talente einsetzen, nicht überlebensfähig. Wenn ein Moslem außer dem Koran nichts kennt, kann ich aus ihm keinen Gehirnchirurgen backen. Wenn ein Schwarzer beim Dreisatz schaut wie ein Auto, wird aus ihm kein Raketeningenieur werden.

    Mein Vater hat gerne ein Sprichwort zitiert: Ein Vater kann 17 Kinder ernähren, aber 17 Kinder nicht einen Vater. Ich möchte es abwandeln: Ein Deutscher kann 17 „Flüchtlinge“ versorgen, aber selbst 17.000 „Flüchtlinge“ nicht einen Deutschen. Wenn Vitamin B dafür sorgt, daß arbeitsscheues und bildungsfernes Gesindel – und da schließe ich ausdrücklich Parteifunktionäre ein – einen gut bezahlten „Job“ bekommt, dann ist es schädlich. Job steht hier deshalb, weil das, was diese Leute tun, nicht als Arbeit bezeichnet werden kann.

    Wenn es darum geht, willigen und fähigen Leuten eine Perspektive zu geben, habe ich keinerlei Einwände gegen Vitamin B.

    http://www.michaelwinkler.de/Pranger/Pranger.html

  27. Hermannsland said

    „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“ – USrael Edition 😉

  28. Sehmann said

    In einem am Montag der Visegrad-Gruppe in Prag präsentierten und vom polnischen Fernsehsender TVP Info veröffentlichten Positionspapier des deutschen Auswärtigen Amtes fordern Bundesaußenminister Steinmeier (SPD) und sein französischer Amtskollege Ayrault noch mehr Macht für Brüssel, faktisch sogar einen Europäischen Zentralstaat im Handstreich. Die Details des schändlichen Planes, der als „Ultimatum“ bezeichnet wird, zeugen von höchster Ignoranz des Bürgerwillens.

    Die jüngsten Pläne zur Machtausweitung der EU sehen unter anderem eine dauerhafte Schulden- oder Transferunion, einen Ausbau des Rettungsfonds ESM, einen dauerhaften, verpflichtenden Mechanismus zur Flüchtlings-Verteilung und eine aus Brüssel diktierte Außenpolitik vor.

    Mitglieder des EU-Zentralstaates hätten darüber hinaus weder ein Recht auf eine eigene Armee, auf die Kontrolle über ihre Außengrenzen, auf ein eigenes Strafrecht oder ein eigenes Steuersystem. Das soll künftig alles der große Bruder in Brüssel übernehmen. Es wäre das Ende der Nationalstaaten in Europa und ein klarer Bruch der entsprechenden Verfassungen – quasi ein Putschversuch aus Brüssel.

  29. […] Kalergis Baby: Die Hydra in Gestalt der Europäischen Union 28/06/2016 […]

  30. […] Kalergis Baby: Die Hydra in Gestalt der Europäischen Union – Nach dem Lesen des “Paneuropäischen Manifests“, kontaktierte der deutsch-jüdische Banker und Freimaurer Max Warburg seinen Freimaurerbruder Baron Louis de Rothschild, um ihn mit Kalergi bekanntzumachen. Bei dem folgenden Treffen, spendete Warburg 60.000 Mark, um die Bewegung für 3 Jahre zu finanzieren. Kalergi wurde von einer Reihe amerikanischer Freimaurer gefördert und finanziert, welche sich die Schaffung der Vereinigten Staaten von Europa, nach dem amerikanischen Modell (Die USA sind der erste freimaurerische Staat der Geschichte) wünschten… hier weiter […]

  31. […] „…Immigration ist die Zukunft. In einer globalisierten Welt – in der Mitte der Welt, in Europa – können Sie ohne Völkerwanderungen und Immigration nicht arbeiten oder leben. Somit müssen Sie eine gute Einwanderungspolitik für ganz Europa betreiben. Wir sehen, dass die lange Geschichte Europas, die so von Nationalismus und kleinen Einzelstaaten geprägt ist, aktuell in eine Krise gerät und es wird lange benötigen, um es besser machen. Man muss die Einwanderungspolitik in Europa wirklich ändern. Dies ist sehr wichtig. Man muss das Bildungssystem und das Selbstverständnis der Staaten ändern. Sie sind nicht mehr nur weiß oder nur schwedisch oder nur portugiesisch oder nur deutsch. Sie sind multikulturelle Orte in der Welt…“ Kalergis Baby: Die Hydra in Gestalt der Europäischen Union […]

  32. […] Diese 3 kurzen Wörter, die seit dem Jahre 2000 das EU-Motto darstellen, teilen uns genau mit, was wir zu denken haben. Man scheute keine Kosten und engagierte eine erstklassige PR-Agentur, um diesen eleganten orwellschen Slogan präsentieren zu können, der die Massen mittels einer Gehirnwäsche nach „big-brother Manier“, glauben lassen soll, dass wir zusammen wirklich stärker sind – ein “viele Köpfe sind besser als einer“ Fall – mehr hier. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: