Related Articles

142 Comments

  1. 30

    Peter Sommer

    Hallo Hardy,
    mit dem Thema Dritte Macht, beschäftige ich mich schon seit einigen Jahren, seit einigen Monaten, habe ich mich dem Trutzbund angeschlossen. Was hältst Du denn vom Trutzbund?
    Zufällig bin ich auf einen Kommentar von Dir gestoßen und jetzt hier gelandet. Du hast oder machst den Anschein, daß Du vieles
    wüßtest, über die Dritte Macht und die Absetzbewegung usw. usw.
    Aber ich möchte noch eines klar stellen, bevor ich weiter fortsetze. Das ist wahrlich keine Kritik an Dir oder Deiner Person, sondern
    ich möchte einfach nur die Wahrheit erfahren. Viele schreiben über die Dritte Macht, viele haben keine Ahnung oder wollen sich nur
    wichtig machen.
    Woher hast Du denn Dein Wissen und bist Du bereit etwas davon abzugeben. Ich möchte das klar stellen, ich bin Dir gegenüber nicht
    negativ eingestellt und würde mich über einen engeren Austausch sehr freuen.
    Ich beschäftige mich ansonsten mit allen möglichen Themen und habe auch viele Kontaktpersonen…

    Reply
    1. 29.1

      hardy

      ich möchte an der Stelle nur die Kommentare von
      Amalek/P.H.
      29. März 2016 at 0:07 Uhr wiederholen, weil ich das sehr echt und schlüssig finde
      ich sehe schon das keiner hier, aber auch wirklich keiner etwas über die reichsdeutsche absetzbewegung,ihre strukturierung,technologie und arbeitsweise weiß.was hier dazu geschrieben wird,ist ein schauderlicher abklatsch von star-wars , gepaart mit göttlichen wundern.
      ein kleiner tipp von mir,wenn ihr den RD wirklich auf die spur kommen wollt,dann laßt mal den ganzen esoterischen kram weg, hört auf von jenseitsflugmaschinen,aldebaranreisen,lichtgeschwindigkeitsflügen und sonstigen unglaublich idiotischem müll zu fabulieren und nehmt mal folgendes etwas realeres kurz komprimiertes szenario an:
      1.die absetzbewegung hat tatsächlich stattgefunden!
      2.sie erfolgte in sperrgebiete in viele teile der erde,hauptsächlich aber in den südamerikanischen teil.
      3.sie evakuierten allerlei fortschrittliche technik,das den alliierten um einige jahre -bis jahrzehnte vorraus war,nicht mehr ,nicht weniger.teile davon wren rundflugzeuge , besser bekannt als flugscheiben.diese waren sehr fortschrittlich was die flugeigenschaften betrifft,aber es waren keineswegs wunderflieger .es waren ganz einfach flugzeuge mit überragenden eigenschaften in vielen technischen aspekten,genau wie die nurflügler.
      z.b. war eine besonderheit das diese flieger mit bordrechnern ausgestattet waren,infrarot und nachtsichsysteme an bord hatten,welche seit 1944 fertig entwickelt waren.ich erinnere ,probeweise wurden diese systeme zur erforschung der kriegstauglichkeit sogar in panther panzern eingesetzt.
      3. die RD ernähren sich auch nicht von lichtnahrung,oder haben alle einen göttlichen strahlenkranz welcher ihr haupt umschmiegt und sie stehen auch nicht in telepathischer verbindung mit aldebaranern,und sonstigen wesen.
      sie verbringen ihren tag damit ,mit arbeit ihren lebensunterhalt und den erhalt der auslandssperrgebiete zu verdienen.das tun sie auf ganz banale weise,im tourismus sektor,im speditions und bauwesen z.b.!
      4.ich könnte dazu noch viel mehr sagen,aber ich werde mich hüten das alles öffentlich breit zu treten,wie ich auch woanders schon geschrieben habe.jedenflls nutzt es keinem,schon gar nicht dem deutschen volk in seiner jetzigen situation,das solch unausgegorener scheißdreck verbreitet wird und zum nichtstun aufgerufen wird,weil die RD es schon richten werden.Die RD sind weder finanziell,noch personell,noch technisch in der lage mal eben die gesamte welt aufzurollen,um das besetzte restdeutschland in einem glorreichen siegeszug zu befreien.im gegenteil,sie haben genug damit zu tun,ihr eigenes überleben zu sichern und sich unserer feinde zu erwehren.
      was richtig ist,das sie widerstandszellen im altreich unterhalten,infiltrieren und aufklärung betreiben.sie besitzen firmen,arbeiten unter uns und niemand würde denken wer oder was sie sind. und sie sind überproportional söhne und enkel derer,welche einst die absetzbewegung geleitet haben, oder von ausgewählten verdienten streitern der deutschen sache.
      nicht mehr ,nicht weniger! alles was darüber hinaus verbreitet wird,ist reine desinformation und propaganda welche dem deutschen volk unermeßlichen schaden zufügt!
      @bernd ulrich kremer: wie schon mal gesagt,ich werde dies nicht in öffentlichen blogs breittreten.jedoch ist es für mich langsam an der zeit gewesen ein paar dinge über die absetzbewegung gerade zu rücken.das problem hierbei ist nämlich das sich im laufe der jahrzehnte der feind dieses thema bemächtigt hat und immer hahnebücheneren unsinn darüber in umlauf bringt,mit dem ziel das die deutschen volksgenossen ihre hände abwartend in den schoß legen und sich langsam und ohne gegenwehr abschlachten lassen,bzw. sich wegzüchten lassen.
      das alles,weil ihnen eingetrichtert wird,es gäbe da eine phantastische 3.macht mit für uns undenkbaren technologischen und spirituellen möglichkeiten,die uns am tage x ohne viel federlesens aus der scheiße boxt, weil es für sie ein klacks sein wird,die gesamte jüdisch kontrollierte welt auf zu rollen.
      das ist völliger schwachsinn.wie gesagt-es gab die absetzbewegung und es gibt sie bis heute.aber sie haben mit den selben problemen des überlebens zu kämpfen wie wir.eies der zentralen probleme ist zum beispiel das einige der geschlossenen pachtverträge mit dem deutschen reich bald auslaufen,und die mittlerweile korrumpierten weil jüdisch unterwanderten regierungen sich weigern , diese zu verlängern….
      mehr sage ich nicht dazu!alles in allem müssen wir auf unsere kraft vor ort-also im altreich vertrauen,uns wappnen und bereithalten.die befreiung des reiches liegt an uns deutschen hier im besetzten restreich! die sperrgebiete sind nur ein letzter rettungsanker falls wir den kampf verlieren,damit das verbliebene deutschtum noch eine chance bekommt,falls wir hier alles verlieren. zu viel mehr sind die RD nicht fähig! trennt euch von der illusion sie befreien uns mit großem paukenschlag! das werden sie nicht. aber sie werden mit uns seite an seite kämpfen wenn es hier losgeht, und einige volksgenossen mit waffen und ausrüstung versorgen.aber um es gleich vorweg zu sagen-nein es werden keine strahlenwaffen und telepathie-wellen und sonstiger unsinn sein.
      Was Wunder angeht, seht euch vor, sowas gibts sicher, allerdings auch Dinge, die wie solche aussehen, aber der wirkliche Feind steckt dahinter, es ist auch bekannt unter dem Begriff Magie.
      Seltsamerweise, dh eigentlich vollkommen nachvollziehbar waren solche Dinge dem wahren Volk der Juden bei Todesstrafe verboten, also zieht auch keine falschen Grenzlinien. Wenn heute von Juden die Rede ist wie schon in den dreissiger Jahren, so sind diese höchstens noch mit den Pharisäern zu vergleichen, welche von Jesus als Kinder des Teufels bezeichnet wurden und ich halte diese an der Spitze genauso für Satanisten.
      Es hat aber wirklich gar keinen Sinn sich dieser Kräfte ebenfalls bedienen zu wollen oder von dort “Hilfe” zu erwarten. Davor kann ich nur ganz ernsthaft warnen!

      Reply
  2. 28

    Gernotina

    Russische Kriegsschiffe im Ärmelkanal alarmieren Nato und „ihre“ Medien
    https://cdnde2.img.sputniknews.com/images/31305/17/313051721.jpg
    Aufregung im Natohühnerhaufen
    … Bei westlichen Medien ließ das Passieren des russischen Verbandes offenbar alle Alarmglocken schrillen. „Die Russen kommen“, verkündet beispielsweise der Londoner Sender ITV.
    Und auch deutsche Medien spielen mit: Der Ärmelkanal ist für den russischen Verband der kürzeste Weg nach Syrien, dennoch berichtet die „Welt“ unter dem Titel „Neue Provokation: Putin schickt Flugzeugträger durch den Ärmelkanal“ von einem „Eindringen (…) in britische Gewässer“ und von einem „Säbelrasseln aus Moskau“. …
    Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161021313051612-russischer-flugzeugtraeger-aermelkanal/

    Reply
    1. 28.1

      GvB

      Der Kanal an England ist eine internationale Passage wei auch das Mittelmeer..
      Internationale Gewässer, See-und Küstengrenzen..
      Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde dieser Grundsatz in Frage gestellt, und zwar wegen der Entwicklung des industriellen Fischfangs und der Einrichtung von Fischfangzonen durch mehrere Staaten sowie der Ausbeutung der Erdöl- und Erdgasvorkommen unter dem Meeresgrund, die 22 % der weltweiten Reserven ausmachen.Deshalb wurde ein internationales Seerecht erarbeitet. Die heute gültige Seerechtskonvention wurde 1982 in Montego Bay unterzeichnet. Sie ermöglicht den Staaten die Ausübung ihrer Hoheitsrechte auf Meeren und Ozeanen.
      http://ddc.arte.tv/karten/92
      Kontfliktpotenzial Nord-West-Passage..
      *********************************************************
      Wem gehört die Nordwestpassage?
      Frank Griffiths, Professor Emeritus internationaler Politik an der University of Toronto, spricht über das komplizierte Verhältnis zwischen arktischer Souveränität und der Nordwestpassage. Griffiths schreibt und lektoriert seit 1969 über die Arktis und regionale Streitfragen der nördlichen Polarzone.
      Was ist die Nordwestpassage?
      F: Die kanadische Arktis beginnt grob gesagt an der Baumgrenze und verläuft Richtung Norden. Sie endet in einem Archipel, einer großen Ansammlung von Inseln, das nur ein paar hundert Meilen vom Nordpol entfernt ist. Zwischen diesen Inseln befinden sich Wasserstraßen, die zu bestimmten Zeiten des Jahres befahrbar sind. Die Inseln unterscheiden sich stark und die Eisverhältnisse zwischen ihnen verändern sich ständig. Daher gibt es verschiedene Routen, die um die Inseln führen. Die Nordwestpassage ist diese Ansammlung von Routen, über die man vom Nordatlantik über kanadische Gewässer durch das Archipel zur Beaufortsee und dann zum Nordpazifik gelangt.
      F: Warum ist die Nordwestpassage gerade so ein wichtiges Thema?
      A: Der Grund, warum so viel über die Nordwestpassage gesprochen wird, ist der Klimawandel. Das Eis im gesamten Raum der Arktis wird immer dünner und das bedeutet, dass sich schnell neue Wege öffnen, die man befahren kann. Dadurch hat man einen leichteren Zugang zu Mineralien und Ressourcen und die Möglichkeit, kürzere Transportwege zwischen Europa und Asien zu nutzen. Während meiner Aufenthalte in der Arktis habe ich die schöne und unberührte Natur der Region zu schätzen gelernt, die die Menschen und die dortige Tierwelt versorgt. Aber ich mache mir auch Sorgen, was in Zukunft daraus werden wird.
      F: Wem gehört die Nordwestpassage?
      „Wenn unsere Regierung wirklich Kanadas Souveränität über die Nordwestpassage sichern wollte, sollte sie die Landansprüche der Inuit stärken”
      A: Aus Kanadas Sicht gehören uns die Gewässer zwischen den kanadischen arktischen Inseln, es gibt da jedoch auch Grauzonen. Eigentlich gehört die gesamte Zone zu Kanada, aber da Kanada nicht alles verwaltet, was über den 100. westlichen Längengrad hinausgeht, ist Kanada rechtlich gesehen nicht der Alleineigentümer.
      Was die Souveränität über die Nordwestpassage und seiner Inhaberschaft angeht, kann man sich das am besten folgendermaßen vorstellen: Es ist ähnlich wie bei meinem Haus, das in einem Teil des Hinterhofes über einen Garten verfügt. Eigentlich gehört mir der gesamte Garten, aber, sagen wir, dass im Laufe der Jahre meine Nachbarn einen Teil meines Gartens als Gehweg benutzt haben. Dieser Gehweg ist schon seit Jahren dort und obwohl er durch einen Teil meines Gartens führt, muss ich dessen Benutzung nun gestatten, wenn ihn jemand begehen will. Es ist ein historisches Recht. Der Unterschied zwischen meinem Beispiel und der Nordwestpassage ist, dass es in der Nordwestpassage kein historisches Recht gibt. Denn die Wasserstraßen zwischen dem Atlantik und dem Pazifik werden erst seit Kurzem als Transitwege benutzt und nicht schon seit großen Zeiträumen.
      F: Was ist Kanadas Position in Bezug auf die Nordwestpassage?
      A: Kanada ist der Ansicht, dass die Gewässer zwischen den kanadischen arktischen Inseln unter der alleinigen Rechtsprechung Kanadas stehen. Das bedeutet, dass nur wir bestimmen können, was damit geschieht. Wir bestimmen über die Ressourcen und den Transitverkehr, der durch die Gewässer führt. Bisher wurde Kanadas Souveränität über die Nordwestpassage – das international anerkannte Recht, die alleinige Rechtsprechung in einem territorial begrenzten Gebiet innezuhaben – nicht in Frage gestellt.
      Was allerdings bestritten wird, ist, dass wir auch die alleinige Rechtsprechung darüber innehaben, wer die Nordwestpassage durchfährt. Die Vereinigten Staaten und die meisten anderen Länder argumentieren, dass die Nordwestpassage eine internationale Wasserstraße ist: ein Transitweg, der zwei Ozeane miteinander verbindet. Demnach sollte dessen freie Befahrung jedem gestattet sein. Natürlich erkennt Kanada dieses Recht nicht an; unsere Sichtweise ist, dass es sich dabei vielmehr um “Binnengewässer” handelt, vergleichbar mit dem Winnipeg-See. Die Vereinigten Staaten sind der Ansicht, dass Kanada nicht das Recht dazu habe, den Güterverkehr, Unterwasserverkehr oder Handelsverkehr einzuschränken. Ihre Hauptsorge ist, dass wir die Nordwestpassage schließen könnten und damit einen negativen Präzedenzfall schaffen könnten, der auch auf andere internationale Gewässer anwendbar wäre.
      „Im Grunde genommen steht es außer Frage, dass Kanada die Rechts- und Staatshoheit über die Wasserstraßen des arktischen Archipels innehat, daher sollten wir uns nicht so viele Gedanken darüber machen”
      F: Wird es Ihrer Meinung nach zu einem Konflikt wegen der unterschiedlichen Standpunkte kommen?
      A: Ich denke nicht, dass es wegen dieser Meinungsverschiedenheiten zu einem Konflikt in dieser Region kommen wird, zumindest nicht in unmittelbarer Zukunft. Unser Bestreben, den Schiffsverkehr durch die Passage zu fördern, hält sich in Grenzen. Wenn überhaupt irgendetwas diesbezüglich getan wird, ist es, dass Kanada die Sicherheit verbessert und die Entwicklung kommerzieller “Zielort-“Schiffsrouten fördert (für den Ausbau von Ressourcen). Die Regierung fördert jedoch nicht den Transitverkehr von Schiffen, die die Nordwestpassage durchfahren, um von einem Ozean zum anderen zu gelangen.
      Im Grunde genommen steht es außer Frage, dass Kanada die Rechts- und Staatshoheit über die Wasserstraßen des arktischen Archipels innehat, daher sollten wir uns nicht so viele Gedanken darüber machen. Andere Länder haben nur kleine territoriale Ansprüche in der Arktis wie zum Beispiel bei der Trennlinie zwischen der Hans-Insel und der Beaufortsee. In Fällen wie diesen versuchen wir die Meinungsverschiedenheiten beizulegen. Aber es gibt da keine wirkliche Bedrohung. Es gibt Kanadier, die sich – warum auch immer – Sorgen darüber machen, dass die Russen sich dort ansiedeln könnten, um Ölbohrungen durchzuführen, aber das ist Blödsinn. Wenn uns jemand den Anspruch auf diese Gewässer streitig machen wollte, würden wir uns entweder um eine Einigung bemühen oder vor den internationalen Gerichtshof in Den Haag ziehen.
      F: Warum ist es für Kanada so wichtig, die Souveränität über die Arktis zu haben?
      A: Es gibt viele verschiedene Gründe, warum Kanada seine Souveränität über die Nordwestpassage verficht. Erstens wollen wir dazu berechtigt sein, zu kontrollieren, wer die Passage aus ökologischen und sozio-ökonomischen Gründen durchquert, denn die Gebiete um die Wasserstraße sind besiedelt. Es gibt kanadische Bürger, die dort leben, auch wenn es nicht viele sind. Zweitens ist uns unsere nationale Identität wichtig. Wir sind ein Land von Menschen, die auch, wenn sie weiter südlich leben und lieber nach Jamaika ziehen würden als in den Norden, sich trotzdem als “nordisch” und “arktisch” fühlen. Liberale und konservative Regierungen haben ziemlich viel Zeit investiert, um diese nationale Identität herzustellen. Auch Premierminister Stephen Harper brachte explizit zum Ausdruck, dass er sich mit der arktischen Souveränität identifiziere, obwohl die kanadische Regierung völlig ignoriert, dass sie mit einer Maßnahme Kanadas Souveränität wesentlich besser verfechten könnte.
      Kanadas Anspruch auf die alleinige Rechtshoheit über die Wasserstraßen der Nordwestpassage geht teilweise auf ein historisches Recht zurück. Diese Gewässer werden bereits seit Jahrtausenden von Inuit bewohnt und benutzt, die heute Kanadier sind. Falls wir uns eines Tages vor Gericht verantworten müssten, würde Kanada sein historisches Recht verteidigen. Aber wenn unsere Regierung wirklich Kanadas Souveränität sichern wollte und seine Hoheitsrechte über die Nordwestpassage nicht in Frage stellen würde, sollte sie die Landansprüche der Inuit stärken.
      Die Regierung von Kanada hat den Inuit gegenüber vertraglich festgelegte, rechtsgültige Verpflichtungen, die sie nicht einhält. Kanada hält sich nicht an die Vereinbarungen, die es mit den Inuit im Nunavut Land Claims Agreement getroffen hat. In dieser Vereinbarung wurden alle möglichen Fragen geregelt, die Ausbildung und Förderung der Inuit betreffen und ihnen eine bessere Zukunft sichern sollten. Es gibt sehr vieles, dass, wenn es in südlicheren Regionen Kanadas passieren würde, geradezu skandalös wäre; wenn die Selbstmordrate unter männlichen Teenagern im Süden Kanadas so hoch wäre wie im Norden, würde man etwas unternehmen. Wir sollten die Inuit unterstützen und unsere Versprechungen einhalten, die wir ihnen gegeben haben.
      http://www.polarsea360.com/wp-content/uploads/2014/11/ArcticConflict_DE.jpg
      http://www.polarsea360.com/de/episodes/07/

      Reply
        1. 28.1.1.1
  3. 27

    nein

    Ursula Haverbeck, eine harte Nuss für die
    Holocaustbezichtiger

    Reply
  4. 25

    jasosans

    Im folgenden PDF, das von Anonymus ins Netzt gestellt wurde, geht es darum, eventuell am US-Wahltag, dem 8.11.2016, mit der Bluebeam-Technik dem staunenden Volk z.B. eine Alien-Invasion am Himmel vorzuspielen, die dann von Obama und Hillary aufgehalten wird. Man könnte aber auch Jesus an den Himmel beamen oder Horror projizieren oder den Leuten himmlischerseits schlicht raten, Hillary Clinton, aber ja nicht Trump zu wählen, sonst …..! Ziel ist: Das aktuelle System zu retten.
    Das PDF des “Salvage Program”
    http://media.wix.com/ugd/0cf371_514bfe6a2dec4871ab7da7d50b9be410.pdf
    Weitere Quellen dazu:
    https://goo.gl/CdoJp3
    https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/15052
    In diesem Video wird diese geplante Freiluftschau – halt auf englisch- auch behandelt.
    Crazy Leak! Fake Alien Invasion On Election Day?

    Hat nicht der Kriegsnobelpreisträger gerade vor “gefährlichem Raumwetter” gewarnt?
    SPACE THREAT? Obama Issues New Warning For Earth! 10/15/16

    Welch ein Aufwand! Da werden sich einige noch sehr wundern.

    Reply
  5. 24

    arkor

    ach Gottchen und schon wieder ein Mißerfolg. Wollte da jemand etwas nicht auf dem Mars haben?
    http://www.gmx.net/magazine/wissen/esa-landegeraet-schiaparelli-mars-aufgeschlagen-31973228

    Reply
  6. 23

    Planetarer Stern Lamat

    Schlusswort von Ursula Haverbeck beim Prozess am 11.10.2016

    Reply
    1. 23.1

      Skeptiker

      @Planetarer Stern Lamat
      Danke.
      Das könnte man ja auch hier mal reinstellen.
      https://bumibahagia.com/2016/10/18/frau-ursula-haverbeck-schlusswort-vor-dem-gericht-in-bad-oeynhausen-und-gleich-auf-ein-neues/
      Gruß Skeptiker.

      Reply
      1. 23.1.1

        Skeptiker

        Zumindest habe ich das eben dort reingestellt, aber in bin ja überall in der Moderation.
        Aber auf der Seite eben generell.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 23.1.1.1

          Planetarer Stern Lamat

          …schon bemerkt wie die Dich dort behandeln… aber du nimmst die locker auf die Schulter… ich selbst steuere diese Seite eher weniger an… lese und schreibe lieber hier oder auch in Politaia… hab euch nämlich irgendwie mit der Zeit so richtig lieb gewonnen… 😀
          Gruß
          Lamat

        2. Skeptiker

          @Planetarer Stern Lamat
          Zumindest findet man es ja jetzt auch hier.
          Wie immer gingen ungeheuerliche Unterstellungen dem voraus.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/10/21/das-deutsche-reich-ist-nicht-untergegangen-welt-artikel-analysiert/#comment-28704
          Die wissen schon, warum die mich moderieren.
          Gruß Skeptiker

  7. 22

    Gernotina

    Ach aber sowas auch ! Ist die Sonde”Chip to my Lou” wirklich auf dem Mars aufgeschlagen und explodiert ? Vielleicht hat sie auch auf ganz andere Art den Rest bekommen. Aber es muss nach außen hin immer plausibel verkauft werden und der MS blubbert :).
    http://www.gmx.net/magazine/wissen/esa-landegeraet-schiaparelli-mars-aufgeschlagen-31973228
    Erstmals sollte eine nicht-amerikanische Sonde auf dem Mars landen. Vieles glückte bei dem Esa-Projekt – doch dann versagten kurz vor dem Ziel die Triebwerke. Neue Bilder zeigen einen großen schwarzen Fleck. …

    Reply
    1. 22.1

      Falke

      Da fällt mir ein da gibt es doch gewisse Leute, die haben da so eine Technologie womit man Antriebe stoppen kann. Hach wer war denn das nur gleich? 😉
      Gruß Falke

      Reply
    2. 22.2

      froschn

      @Gernotina
      …und so wurde aus “Schiaparelli“ ein “Schrapnelli”…

      Reply
      1. 22.2.1

        Gernotina

        @Froschn
        Der war gut 🙂 ! Ich musste an das Lied “Skip to my Lou” denken.
        Tja, im russischen Fernsehen (weiß ich von ner Russin), gab’s mal vor ca. 3 Jahren eine Gesprächsrunde von russischen Kosmonauten mit russischen Zivilisten. Die Kosmonauten sagten explizit im TV, größere Objekte von der Erde kämen einfach nicht durch bis Mars, da sei etwas, was alles abschirme und zerstöre. Das wundert uns ganz furchtbar, oder doch nicht 😉 ?
        Gruß an Dich
        Gernotina

        Reply
    3. 22.3

      froschn

      Hier muss auch mal etwas für die Damen rein: Rasse mit Klasse!
      https://guillermoferrandizarte.files.wordpress.com/2012/11/3memdzmmbe01.jpg
      Quelle: guillermoferrandizarte.wordpress.com

      Reply
      1. 22.3.1

        Gernotina

        Müssen sich Arier so anstrengen 🙂 ?

        Reply
        1. 22.3.1.1

          froschn

          @Gernotina
          …nicht dass Du nun mit ´nem Augentinnitus zu kämpfen hast… 😉

        2. GvB

          Nach Schrappnellie nun der aufgepumpte Pirelli-Män 🙂
          wers braucht…
          ..und nun der ästhetische Pirelli Kalender 😉
          http://www.outdoor-magazin.com/news/people-szene/50-jahre-pirelli-kalender-die-besten-naturbilder.954798.3.htm

        3. froschn

          Aha, Du hast also die Verschwiegensheitsklausel im Kommentatorenvertrag nicht gelesen, nun denn… o_O

        4. GvB

          ?? Kläre mich mal auf. Was für ne Klausel?

  8. 21

    arabeske654

    Ancient Whites in Mesopotamia and North Africa
    http://www.renegadetribune.com/ancient-whites-mesopotamia-north-africa/
    The Aryan Sun Gods: A Forgotten Memory of White Origins
    http://www.renegadetribune.com/aryan-sun-gods-forgotten-memory-white-origins/

    Reply
    1. 21.1

      GvB

      Die alten Weissen Hyperboreer des Nordens brachten das Wissen in den Süden..
      später ….
      Deutsche Hyperboreer
      In der deutschen Philosophie nach Nietzsche, Jünger u. a. ist der Hyperboräer ein überlegener, philosophischer Mensch außerhalb des Zeitgeistes, der alles durchschaut resp. begreift, deshalb zuweilen isoliert und abgestempelt wird. Der Hyperboreer[3] symbolisiert Einsamkeit, Erhabenheit und geistige Schönheit, er bekämpft die Verkommenheit der Seele und die Dekadenz der Gesellschaft.
      „Die Gründe für den allmählichen Zerfall der Menschheit sind allesamt Begleiterscheinungen der derzeit herrschenden Bastardisierungsideologie, neudeutsch Multikulti. Die urgermanischen und germanischen Völker waren als Nachkommen und wiedergeborene Hyperboreer stets die schöpferische Basis der Menschheit.“[4]
      Nietzsches Hyperboreer
      „Wohlan! Das allein sind meine Leser, meine rechten Leser, meine vorherbestimmten Leser: was liegt am Rest? – Der Rest ist bloß die Menschheit. – Man muß der Menschheit überlegen sein durch Kraft, durch Höhe der Seele, – durch Verachtung…
      Sehen wir uns in’s Gesicht. Wir sind Hyperboreer – wir wissen gut genug, wie abseits wir leben. ‚Weder zu Lande noch zu Wasser wirst du den Weg zu den Hyperboreern finden‘: das hat schon Pindar von uns gewußt. Jenseits des Nordens, des Eises, des Todes – unser Leben, unser Glück… Wir haben das Glück entdeckt, wir wissen den Weg, wir fanden den Ausgang aus ganzen Jahrtausenden des Labyrinths. Wer fand ihn sonst? – Der moderne Mensch etwa? – ‚Ich weiß nicht aus noch ein; ich bin Alles, was nicht aus noch ein weiß‘ – seufzt der moderne Mensch… An dieser Modernität waren wir krank, – am faulen Frieden, am feigen Compromiß, an der ganzen tugendhaften Unsauberkeit des modernen Ja und Nein.
      Diese Toleranz und largeur (hier: Weite) des Herzens, die Alles ‚verzeiht‘, weil sie Alles »begreift«, ist Scirocco (süd-, südöstlicher Wind; hier: alles Fremde, was aus dem Süden kommt) für uns. Lieber im Eise leben, als unter modernen Tugenden und andern Südwinden!… Wir waren tapfer genug, wir schonten weder uns noch Andere: aber wir wußten lange nicht, wohin mit unsrer Tapferkeit. Wir wurden düster, man hieß uns Fatalisten. Unser Fatum – das war die Fülle, die Spannung, die Stauung der Kräfte. Wir dürsteten nach Blitz und Thaten, wir blieben am fernsten vom Glück der Schwächlinge, von der ‚Ergebung‘… Ein Gewitter war in unsrer Luft, die Natur, die wir sind, verfinsterte sich – denn wir hatten keinen Weg. Formel unsres Glücks: ein Ja, ein Nein, eine gerade Linie, ein Ziel… […]
      Nichts ist ungesunder, inmitten unsrer ungesunden Modernität, als das christliche Mitleid. Hier Arzt sein, hier unerbittlich sein, hier das Messer führen – das gehört zu uns, das ist unsre Art Menschenliebe, damit sind wir Philosophen, wir Hyperboreer!“[5]
      https://de.allbuch.online/wiki/Hyperboreer

      Reply
  9. 20

    arkor

    müssen wir das glauben? Ich denke nein und schon wieder “white Helmets” diesmal im Mittelmeer. Die bekommen überall von irgend einem Mistkerl die gleiche Ausrüstung gestellt:
    http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/tote-vermisste-bewaffnetem-angriff-fluechtlingsboote-31972602

    Reply
  10. 19

    arkor

    Wahnsinn BRD: Sie hat zwar keine Beamten, plant aber ein Verschleierungsverbot für sie:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158942839/Bundesregierung-plant-Verschleierungsverbot-fuer-Beamte.html

    Reply
    1. 19.1

      Butterkeks

      Heißt das dann, die kostümierten BRD “SEK” Inkassotruppen kommen dann ohne Masken? Ohne Person? Als Menschen?

      Reply
      1. 19.1.1

        GvB

        Ja, bald ist Karneval mit Vermummungsverbot 🙂
        BRD-“Gesetzes”-Schlupfloch: Vermummen verboten!
        Nach dem sogenannten ist es tatsächlich untersagt auf Versammlungen oder Demonstrationen Masken oder flasche Bärte zu tragen. Eine Ausnahme bildet natürlich der Karneval. Wer allerdings außerhalb dieser närrischen Zeit mit Maske auftaucht, dem können eine Geldstrafe oder sogar bis zu 12 Monate Gefängnis drohen. Neben dem Vermummungsverbot gibt es in Deutschland auch ein Uniformverbot und ein Verbot von so genannten Schutzwaffen, wie Hockeyrüstungen oder Helmen. Vermummungsverbot (Bundesgesetzblatt Nr. 26 vom 15. Juni 1989, Seite 1059 ff. |§ 17a II VersammlG)

        Reply
        1. 19.1.1.1

          Butterkeks

          Es sind 80 Millionen Selbanzeigen zu erwarten, sollte die Maske fallen. :/

        2. GvB

          Haha, der isch guat 🙂

        3. 19.1.1.2
        4. GvB

          @Frsochn. Ja siehste, das hatte ich auch eben im Sinn. im Blödfunk kommen ja ab und zu solche “böse Clowns”-Meldungen…..über den Äther.

        5. 19.1.1.3

          arkor

          Für die BRD gilt Vermummungsverbot und Verdummungsgebot.

  11. 18

    arkor

    Da schau her. Wir erinnern uns. Der IS bestens ausgestattet mit Panzern, schweren Gerät, nagelneuen Toyotapickups in Masse, Smartphones zum direkten Kontakt nach Katar, Saudi-Arabien und damit die USA und nun?
    Alles schwere Gerät wie vom Erdboden verschluckt und es werden verzweifelt Selbstmordattentate verübt, was ein Zeichen fehlender Waffen und Machtlosigkeit ist.
    Die Führung der IS wurde, na von wem???…außer Landes gebracht, wozu nur die USA in der Lage ist. Und jetzt gibt man den angeheuerten Abschaum dem Abschuss preis, der Rest welcher noch verblieben ist und nicht mit MERKELS UND DES BUNDESREGIMES OFFENKUNDIGER ZUSAMMENARBEIT ins VÖLKERRECHTSSUBJEKT DEUTSCHES REICH EINDRINGEN KONNTE!
    https://www.welt.de/politik/ausland/article158936127/Terrormiliz-IS-attackiert-Kirkuk-viele-Tote.html

    Reply
    1. 18.1

      arkor

      ach, hier schreiben Mainstreammedien auf einmal, dass der IS Famillien als Schutzschild missbraucht. In Syrien stellen die bestens mit dem IS kooperierenden Medien den IS als Beschützer der Zivilisten dar und nennen sie auch noch klar völkerrechtlich irreführend Rebellen oder Widerstandskämpfer und behaupten dummdreist dass Assad seine eigene Bevölkerung massakrieren würde:
      http://www.gmx.net/magazine/politik/Kampf-Islamischer-Staat-IS/ismissbraucht-familien-schutzschilde-31973024

      Reply
      1. 18.1.1

        Sambi

        Genau, Arkor,
        immer so, wie es gerade in den Kram passt.

        Reply
    2. 18.2

      Butterkeks

      Das fehlt der Kuhhandel, den die Russen und Amerikaner gemacht haben.
      Aus Mossul hat man ca 9000 in israelischen/saudischen Diensten stehende Söldner entkommen lassen, Richtung Syrien, und jetzt wird ein Medienzirkus zur Befreiung Mossuls veranstaltet. Ähnliches scheint sich in Aleppo zu zeigen, dort hat man “humanitäre Korridore” aufgemacht, zwei von angeblich 8 für die Söldner.
      Es ist alles nur noch absurd, so offensichtlich und krank, alles nur für Groß(Eretz) Israel, von Euphrat bis Nil, was die zwei blauen Streifen auf deren Fahne schon aufzeigen.
      Und warum eigentlich haben die Russen so lange zugeschaut, wie ihr Alliierter kaputt gemacht wird? als Rechtsnachfolger der SU haben die Russen einen Bündnisvertrag mit Syrien. Dieses Theater mit “zeigt uns die moderaten Rebellen” ist auch absurd, weil jeder weiß, daß es diese nie gegeben hat aus in westlichen kranken Soros PR Hirnen.

      Reply
      1. 18.2.1

        arkor

        so sieht es aus. Die Waffenruhen sind für die IS gemacht worden, zur Reorganisation, wie ja auch kürzlich bei Paul Craig Roberts zu lesen und die humanitären Korridore dienen zur sicheren Evakuierung des Abschaums, bis rein nach Deutschland.

        Reply
  12. 17

    arabeske654

    Das Deutsche Reich ist NICHT untergegangen! WELT-Artikel analysiert!
    Doch, das Deutsche Reich ist wirklich untergegangen
    So titelt die „Welt“ online am 20.10.16 in einem Artikel von Sven Felix Kellerhoff. Im Folgenden möchte ich den Artikel etwas auseinander nehmen. Es geht darum, das Gegenteil zu beweisen und ich versuche den Aussagen von Kellerhoff den „Boden“ zu entziehen.
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/10/21/das-deutsche-reich-ist-nicht-untergegangen-welt-artikel-analysiert/

    Reply
    1. 17.1

      arkor

      da wir in der Rechtsnachfolge stehen, existiert das deutsche Reich. Die Aussage, dass es untergegangen wäre, würde in der Tat das schwerste Strafmaß nach sich ziehen.

      Reply
      1. 17.1.1

        arkor

        also wo liegt die große Lüge Kellerhoffs hier?
        Er schreibt, das Deutsche Reich wäre mangels Organisation untergegangen und er bezieht sich wohlweislich auf die Organisation, damit er sich vor Gericht später einmal freiquatschen kann.
        Das ist natürlich ausgemachter Unsinn. Besetzung bedeutet ja GERADE DASS MAN HANDLUNGSUNFÄHIG WIRD UND DIE ORGANISATION VON DEN BESETZERN ÜBERNOMMEN WIRD. Die BESATZUNGSMACHT WIRD ZUR ORGANISATION.
        Das VÖLKERRECHT zur FESTSTEHENDEN LEGISLATIVE, nach der diese ORGANISATION DER BESETZER zu vollziehen ist.
        Durch das VÖLKERRECHT wird und genau dazu wurde es gemacht, geregelt, wie die RECHTSNACHFOLGEN SIND, damit genau hier, bei aller Freiheit, welcher der Sieger hat, klare Regeln für die Rechtsnachfolgen sind, wleche jeglichen UNKLARHEITEN in der Folge ausschließen, welche sonst wieder zu Kriegen fürhen.
        Besatzung, Handlungsunfähgkeit BEDEUTET ALSO GERADE DEN VERLUST ÜBER DIE MITTELBARKEITEN, die MITTELBAREN GEWALTEN.
        Der Versuch der Täuschung könnte nicht niederträchtiger sein.
        Also die ORGANISATION IST WEGEN BESETZUNG auf die BESETZER ÜBERGEGANGEN, bis zu dem Zeitpunkt, an dem die BESETZER wieder ordnungsgemäß an die die legitimen Rechteträger, die UNMITTELBARE UND EINZIGE GEWALT ÜBERGEBEN.
        Die Alliierten haben dabei AUSDRÜCKLICH IHRE EIGENE VERWALTUNG GESCHAFFEN, die LEGITIMEN BEAMTEN IN DIE HANDLUNGSUNFÄHIGKEIT GESCHICKT und einen EIGENEN VERWALTUNGSAPPERAT GEBILDET, nach Militärproklamation die Bundesrepublik.
        Und damit ist KEINE SEKUNDE IM UNKLAREN Herr Kellerhoff und auch KEINE SEKUNDE OHNE ORGANISATION und schon gar nicht ohne Rechtsfolge.

        Reply
        1. 17.1.1.1

          arkor

          Herr Kellerhoff, bleibt wohl noch hinzuzufügen, dass sich Ihr Vorwurf gegen die Alliierten richten würde…..mh mal sehen, was die dazu sagen. Das sind schlimme Anschuldigungen….die werden zu gegebener Zeit erinnert werden…..wenn sie die BRD-Systemlinge so entbehrlich finden, wie die IS-Kräfte, welche sie gerade den Fraß vorwerfen. Schauen Sie gut hin….Herr Kellerhoff….

        2. 17.1.1.2

          Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:
          Arkor und Arabeske + Co. sollten eine eigene TV – Sendezeit bekommen, um das deutsche Volk über die Lügen der vergangenen Jahrzehnte aufzuklären.

      2. 17.1.2

        Quelle

        Völkerrechtssubjekt “Deutsches Reich”
        Auswärtiges/Antwort – 30.06.2015
        Berlin: (hib/AHE) Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt “Deutsches Reich” nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist. Darauf verweist die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/5178) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke zum Potsdamer Abkommen von 1945 (18/5033). Die Abgeordneten hatten sich unter anderem nach der “These von der Fortexistenz des Deutschen Reiches” erkundigt und gefragt, ob die Bundesregierung diese als öffentlich als unhaltbar zurückweisen werde, “damit diese Behauptung nicht von Neonazis und der so genannten Reichsbürgerbewegung für ihren Gebietsrevisionismus gegenüber den EU-Nachbarländern instrumentalisiert werden kann”.

        Reply
        1. 17.1.2.1

          Maria Lourdes

          Bravo…. danke Quelle…!
          Gruss Maria

        2. 17.1.2.2

          arkor

          ist es nicht ertaunlich, wenn Abgeordnete, welche meinen über Aspekte des Staates abzustimmen, ihre eigene Rechtsstellung nicht kennen?

        3. arabeske654

          Für mich stellt sich bei solchen Gelegenheiten auch immer die Frage, sind die wirklich so dumm oder was soll das jetzt?

  13. 16

    arabeske654

    NATO War Crimes Alert: Russia shows Belgian ambassador proof Belgian fighter jets struck Syrian village
    Russian Ministry of Foreign Affairs has summoned Belgian Ambassador Alex Van Meuwen to present him with proof that the Royal Belgian Air Force took part in strikes at the Hassajek village near Aleppo, Syria.
    On October 21, Belgian Ambassador Alex Van Meuwen was summoned to Russian Ministry of Foreign Affairs.
    During the meeting with the Ambassador, Russia’s Deputy Foreign Minister Vladimir Titov said that it is puzzling that Belgium is continuing to pesistently deny the fact that the Royal Belgian Air Force performed a strike on the area near Aleppo on October 18, in consequence of which civilians died, according to a statement issued on Friday.
    The Belgian diplomat was presented with proof of the Royal Belgian Air Force’s involvement in the bombardment of the Hassajek village.
    It is stated that detailed information about technical aspects of the flight path of two F-16 jets was sent earlier to Belgium’s military attache in Moscow..
    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/10/21/belgian-war-crimes-2/

    Reply
  14. Pingback: Die DRITTE MACHT und die Aufgabe des deutschen Volkes « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  15. Pingback: Die DRITTE MACHT und die Aufgabe des deutschen Volkes « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  16. 15

    sitting bull

    da ich nicht nur das 3.Buch, auch Buch 1 und 2 von JvH, auch einige andere von ihm, so wie die Bücher von Gilbert Steinhoff besitze und gelesen habe ,ist mir der Text bekannt.
    Schon seit langen mache ich mir so meine Gedanken – schon vor den Büchern – über die Absatzbewegung und die “Dritte Macht”.
    Ohne da jetzt ins Detail zu gehen, die Absatzbewegung und die Dritte Macht sehe ich als zwei von einander getrennte Organisationen.
    Die Dritte Macht die eigentliche Macht ist die allein alle modernen technischen Möglichkeiten und was sonst noch für den Tag X notwendig ist unter ihrer Kontrolle hat.
    Dazu gehört auch die geistige moralische gesellschaftliche Entwicklung die die mit der dekadenten von uns praktizierten rein gar nichts gemeinsam hat.
    Das ist auch der Grund warum die NS-Absetzbewegung und die Dritte Macht ab einem gewissen Zeitpunkt getrennte Wege gegangen sind.
    Ein bekannter CSU Politiker sagte einmal: “Getrennt marschieren aber gemeinsam siegen”
    Es wird für viele ewig gestrige- und das bitte nicht falsch verstehen – eine große Überraschung werden, wenn sie mit der wirklichen Hilfe “Dritte Macht”konfrontiert werden.

    Reply
    1. 15.1

      Gernotina

      So seh ich das auch ! Gruß, G.

      Reply
      1. 15.1.1

        sitting bull

        Gernotina
        die gegenwärtige Enkel-Generalion ist nur noch der traurige Rest und ein Schatten derer von damals. Bei vielen Linien ist schon niemand mehr da der die Fahne hochhält und den Stab weiter reichen kann.
        Ein erster Anlauf für einen Neuaufbau für ein nationales DR fand sein Ende Januar 1953 durch dieFestnahme der Mitglieder des sogenannten Naumann-Kreises durch die Engländer.
        Der Naumann-Kreis war ein Zusammenschluss strammer Hochkarätiger NSler der durch Verrat aus den eigenen Reihen – jeder wollte sein eignes Süppchen kochen – sein Ende fand.
        Auch nach 1945 war der Verrat in den eigenen Reihen allgegenwärtig.

        Reply
        1. 15.1.1.1

          GvB

          Stimmt.. @Sitting Bull.. sehe ich auch so.
          Habe auch alle Bücher seit ca. 1995..
          Geheimges.-Teil 1 u- 3 sowie das etwas neuere Buch “Unternehmen Aldebaran” und die “Akte Jan v. Helsing”..
          …und div. pdf-s über Absetzbewegungs -Geschichten..
          und der Naumann-Kreis ist den wenigsten noch bekannt.

  17. 14

    arabeske654

    Army General Command: Erdogan regime massacred over 150 civilians in Aleppo northern countryside
    General Command of the army and armed forces said that warplanes of Erdogan regime perpetrated on Wednesday a massacre that killed more than 150 innocent civilians through targeting the villages and towns of Hasajk, al-Wariyah, Hassiya, Ghoul Srouj, Sad al-Shahba, Ehris and Um Housh in Aleppo northern countryside…
    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/10/21/army-general-command-erdogan-regime-massacred-over-150-civilians-in-aleppo-northern-countryside/

    Reply
  18. 13

    arkor

    Schöner Artikel, der Auftrieb geben sollte. Es dürften schon viele Kontakte gehabt haben, ohne es zu merken. Was mir ein wenig komisch vorkommt, ist der Aspekt, dass das deutsche Reich etwas angegriffen haben sollte, denn dieser ist bei besten Willen nicht aufrecht zu erhalten.
    In diesem Sinne Grüsse und beste Wünsche an die Volkschwestern und -brüder in aller Welt.
    Übrigens auch ein Goethe war von der hohlen Welt überzeugt, welcher ja dann doch eine gute Gesellschaft darstellt.

    Reply
  19. 12

    Hans Dieter C

    Test
    ( Bericht blockiert )

    Reply
  20. 10

    arabeske654

    “Reichsbürger” arbeiten bei der Polizei in Bayern
    Bei der bayrischen Polizei ist ein Ausbilder suspendiert worden, weil er bei den “Reichsbürgern” aktiv gewesen sein soll. Drei weiteren Beamten droht ein Disziplinarverfahren.
    Sie sind im Staatsdienst tätig, obwohl sie die Existenz der Bundesrepublik Deutschland leugnen: Vier Polizisten aus Bayern sind nach Informationen des “Münchner Merkurs” bei den “Reichsbürgern” aktiv. Dies habe ein Sprecher des Innenministeriums bestätigt, berichtet die Zeitung.
    http://www.gmx.net/magazine/politik/reichsbuerger-polizei-bayern-31971518
    Großreinemachen bei der POLIZEI®, ala Erdogans-Selbstmachputsch. Demnächst wird es wohl nur noch Muselmanen bei der POLIZEI® geben.
    Aber das ist auch nicht schlimm, denn dann muß man nicht mehr befürchten Deutsche zu verletzen, wenn man sich in Notwehr gegen diese terroritische Handelsorganisation wehrt.

    Reply
    1. 10.1

      arkor

      bis jetzt wissen wir überhaupt nicht, ob es real oder eine Inszenierung ist. Wenn es Gruppen vor Ort gebe, wäre es gut, ob diese Fakten abchecken können.
      Auf jeden Fall werden unliebsame Polizisten, welche über ihre Staatsangehörigkeit Bescheid wissen schon suspendiert.

      Reply
      1. 10.1.1

        arabeske654

        ein schwarzer Tag ist heute, ein Tag, der mich als Mensch und Jurist eigentlich in eine dunkle Ecke und in die Aufgabe meines Berufs drängen sollte.
        Es geht mir hier und heute allein um nur zwei Dinge, kommen wir zur ersten Sache, nämlich zu dem Vorfall mit einem „Reichsbürger“ und dem tragischen Tod eines Polizisten:
        Ich vermisse zunächst Meldungen über die Anordnung einer Obduktion, welche die genauen Todesumstände klärt, z.B. welche Projektile wurden sichergestellt usw., das sind in anderen Fällen jeglicher Art Standardmeldungen/Vorgaben, hierzu ist also nichts zu vernehmen.
        Der Täter steht offensichtlich auch bereits fest, während man bei allen anderen Straftaten mit überführtem Täter stets vom „mutmaßlichen Täter“ spricht. Das fällt hier also alles schon mal weg, bravo!
        Es soll also von vornherein vertuscht werden, daß es durchaus möglich ist, daß sich diese Türeintreter- und Rammbocktruppe selbst beschossen haben könnte, wie dies von anderen Einsätzen hinreichend bekannt ist. Mich würden unzählige Einzelheiten interessieren: Der „Täter“ war Jäger, hat er vielleicht mit seinem Jagdgewehr Kaliber 308 Win aufwärts geschossen, oder warum versagte die Schußweste des Mittelstürmers? Wo lagen denn die Treffer, die schließlich zum Tod führten? Vorne, oder hinten, oder in der Seite? Stammten die tödlichen Treffer überhaupt aus der Waffe des mutmaßlichen „Täters“? Ich denke, wir werden nichts darüber erfahren, denn dann würde u.U. einmal wieder ein totaler Flop dieser „Spezialtruppen“ offenbar, den man lieber nicht diskutiert.
        Es bleibt zu hoffen, daß sich ein Untersuchungsausschuß mit der Sache befaßt, vielleicht hilft der ja weiter, obwohl….!
        So weit, so schlecht, nein, es geht um etwas anderes, es geht jetzt um die „Reichsbürger“, tolle Zeiten werden kommen! Warum? Ganz einfach: Heute fanden sich zahlreiche Rufe aus der Politik nach einem entschiedenen Vorgehen gegen „Reichsbürger“, sie alle sollten anlasslos und vorsorglich entwaffnet werden, im „spiegel“ fand sich dann ein Kommentar, der linientreu eigentlich nur in das Horn der Regierenden stößt, indem dieser Beitrag nicht nur das Anzweifeln der rechtlichen Situation der BRD durch die „Reichsbürger“ angreift, sondern nun unter „Reichsbürgertum“ jegliche Art von Kritik an Merkel, Historie, Gegenwart und Zukünftigem subsumiert!
        Wörtlich heißt es dort und ich arbeite das jetzt mal einfach ab:
        „Scrollt man durch die Seite (offensichtlich unterhielt Wolfgang P. eine web-seite), tritt man ein in eine Blase, in der Muslime das Abendland bedrohen (Anm. des Verf.: U.a. der Islamwissenschaftler Burak Copur warnt vor der Islamisierung Deutschlands, Meldung aus öffentlichen Medien), das Finanzsystem kurz davor ist, die Welt in den Abgrund zu kollabieren (Anm. des Verf.: Das gefährliche Schweigen des Herrn Draghi, Meldung aus öffentlichen Medien), Behörden nur daran arbeiten, die Bürger zu schröpfen (wie viele Meldungen können Sie, liebe Leser, tagtäglich verfolgen, in welchen durch bekannte Medien immer wieder über die Abzockerei durch Strafmandate u.ä.m. berichtet wird, Antwort eines Autobahnpolizisten auf Nachfrage meiner wackeren Anette: „Ich bin da, um Bürger zu trietzen“), Medien lügen, nun hierzu ist jeglicher und weiterer Vortrag obsolet, daß dem so ist, das dürfte hinlänglich bekannt sein, wird mittlerweile auch medienseitig eingeräumt, „westliche Regierungen auf den Dritten Weltkrieg gegen Russland drängen“, nun, wer Augen hat der sehe usw., nichts anderes ist im Gange, die Eskalationsspirale treibt allein der Westen voran, und wenn eine Killary an die Macht kommt, dann dürfte der Ofen aus sein, ne, pardon, dann dürfte er erst anlaufen, mit aller Hitze, die er zur Verfügung hat!
        Ich fasse folglich zusammen:
        Der 19. Oktober 2016 dürfte der Startschuß gewesen sein, alle Menschen, welche kritisch Vergangenheit, Gegenwart und Zukünftiges hinterfragen, welche Proteste gegen aktuelles Geschehen äußern, welche sich gegen Justizwillkür auf korrektem Weg wehren, usw. nun pauschal als „REICHSBÜRGER“ abzustempeln.
        Die Reichsbürger sind nicht in einem Sinne zu definieren und/oder zu erfassen, sie sind eine diffuse Masse und genau da kann nun die Macht zuschlagen! Und das wird sie wahrlich auch tun!
        Wird also jetzt z.B. folglich ein „Widerspruch“ gegen einen Strafbefehl o.ä. als „Reichsbürgertum“ gewertet?? Herrliche Zeiten werden für die Obrigkeit kommen, jeglicher Widerstand, jegliche Kritik landen im Topf der „Reichsbürger“, nein, das geht kürzer: „Wer gegen Merkel und die USA ist, der ist `Reichsbürger`“, heißt: Innerhalb kürzester Zeit werden aus ein paar wenigen hundert „Reichsbürgern“ Millionen!!! Und die kann man dann filzen, observieren, durchsuchen, evtl. Beschlagnahmungen durchführen etc., hier wird alles aus dem Ruder laufen, das walte Gott!
        Der 19. Oktober 2016 ist ein deutsches 9/11, wodurch jetzt Tür und Tor geöffnet sind, um jeden Kritiker als u.a. „unzuverlässig“ im Sinne des § 5 WaffG zu erklären mit entsprechenden Widerrufen von waffenrechtlichen Erlaubnissen mit Sofortvollzug und unangenehmen Hausbesuchen. Wegen diesen lange erwarteten totalitären Möglichkeiten darf der Vorfall „Reichsbürger“ sehr kritisch gesehen werden, bis alle Fakten auf dem Tisch liegen.
        Geschichte wiederholt sich, das wissen wir, hierzu ein herrliches Beispiel, eigentlich ganz aktuell, zu finden bei „youtube“:
        „Tag der Einheit in Dresden: BRD vs DDR-Fernsehen“ ich habe keine Fragen mehr…
        Ein wunderbarer Satz, das kommt mir gerade in den Sinn, welcher sich unter amtlichen Schreiben findet, nun zunehmend auch unter Schreiben rein privater Firmen, selbst unter Schreiben von Anwaltskanzleien: „Dieses Schreiben wurde mittels eines IT-Systems erstellt und wird deshalb nicht unterschrieben“, jau, alles klar, ich warte nur noch auf folgende Mitteilung: „Dieses Urteil wurde mittels eines IT-Systems erstellt und ist deshalb nicht anfechtbar“, dürfte so abwegig nicht sein! Vollkommener Blödsinn, wohin man auch sieht.
        Kommen wir zum 2. Punkt, zu einem Urteil in Hamburg gegen vier junge Männer, die eine 14-Jährige auf abscheulichste und brutalste Art in der Gruppe vergewaltigt und geschändet haben.
        Ich möchte die Details der Tat hier nicht wiedergeben, es ist mir einfach nur ein Graus, u.a. beim „focus“ kann man nähere Details hierzu nachlesen.
        Die Tat wurde also gemeinschaftlich, unter Wehrlosmachung des Opfers und besonders brutal begangen, dies unter Einsatz von gefährlichen Werkzeugen, hier sieht das Gesetz allein gem. § 177 Abs.3 Satz 4 ein Mindeststrafmaß von nicht unter 5 Jahren vor.
        Das hilflose Opfer wurde dann aus einer Wohnung in einen Hinterhof verbracht, minimal bekleidet und bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, nun könnte man auf „billigende Inkaufnahme des Todes“ erkennen, hat der Staatsanwalt auch erkannt und deshalb u.a. auf „gefährliche Körperverletzung“ plädiert!!!!! Nein, mein Junge, das war versuchter Mord, denn wenn man ein hilfloses und verletztes Opfer aus einer Wohnung in die Kälte eines Hinterhofs zerrt, dann erhofft man sich offensichtlich davon das „erfolgreiche“ Eintreten des Todes, dies zur Verdeckung einer Straftat!
        Na, egal, der Haupttäter bekam vier Jahre, da wird mit Sicherheit gegen- und aufgerechnet, d.h., er dürfte bald wieder auf freiem Fuß sein, die restlichen „Kollegen“ bekamen Bewährungsstrafen, da der Richter „Geständigkeit, Reue und eine günstige Sozialprognose“ attestieren konnte…
        Nein, ich übergebe mich jetzt und hier nicht, liebe Leser, lesen Sie die näheren Umstände vor der Verhandlung nach, dann wissen Sie, daß wir auf einem „guten Weg“ sind, nur noch ekelhaft!
        Ich darf an dieser Stelle an eine Vorsitzende Richterin erinnern, die einräumte, daß Strafrichter von einer „gewissen Kundschaft“ genötigt werden, wie sieht es mit Staatsanwälten aus? In diesem Hamburger Fall entsprach das unfassbare Strafmaß auch dem „Ansinnen“ der Staatsanwaltschaft???! Echt jetzt?
        Es steht zu befürchten, daß es bald den „gesetzlichen Richter“ nicht mehr gibt, denn aus diesem Urteil schreit die hilflose Befangenheit. Unter welchem Druck steht die Justiz inzwischen? Könnte sich eine Herr Maas einmal dazu herablassen, die Justiz zu verpflichten mitzuteilen, daß sie z.B. massiv bedroht und an ihrer Arbeit gehindert wird? Dasselbe für Schöffen, die noch leichtere Objekte für Einschüchterungen sind?
        Ich habe so langsam meine Zweifel, daß hier noch der unbeeinflußte und unbefangene gesetzliche Richter am Werk ist, denn sonst würden solche Urteile wie hier nicht denkbar.
        Es wäre zu überlegen, diesen Sachverhalt einmal überprüfen zu lassen, denn es wird langsam zu offensichtlich, wenn man dagegen die drakonischen Strafen gegen Deutsche ohne diesen „Migrationshintergrund“ als Vergleich betrachtet (Eine deutsche Mutter soll demnächst zur Beugehaft „einfahren“, weil sie Schulden bei der GEZ hat).
        Ich möchte es mir nicht nehmen lassen, wenigstens als Einziger hier des Opfers zu gedenken, zu gedenken an ein 14-jähriges Mädchen, von dem niemand weiß, wie es ihm geht, dessen Leben zerstört sein dürfte und wobei Merkel alles tut, um weitere Opfer dieser Art ohne ernsthafte Sanktionen möglich zu machen. Da sagen wir doch danke, Merkel! Ich verstehe immer noch nicht, wo die Feministenpower abgeblieben ist, denn jetzt gibt es echte widerliche Gegner, die aber anscheinend keiner Rede wert sind, oder was?
        c.c.M.e.d. Vielleicht aber doch nicht, denn Merkel ist so gut, daß sie Demokratie alleine schafft – alle Achtung!
        Quelle: Lutz Schäfer
        http://schaebel.de/was-mich-aergert/versklavung/ra-lutz-schaefer-ein-schwarzer-tag-ist-heute/006407/

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Butterkeks

          “Es bleibt zu hoffen, daß sich ein Untersuchungsausschuß mit der Sache befaßt, vielleicht hilft der ja weiter, obwohl….!”
          Synonyme zu Ramschware
          Ausschuss, Dreck
          http://www.duden.de/rechtschreibung/Ramschware
          Unsere Sprache ist doch so genau.

        2. 10.1.1.2

          Claus Nordmann

          Er ist Anhänger des Kaiserreiches von 1913

          Entdeckt bei : [15:15] , 21.10.2016, hartgeld.com, Leserkommentar:

          ” Der Georgsgmünder ist kein Reichsbürger, sondern Anhänger des Kaiserreichs von 1913:
          In einem von mir mit unterhaltenem geschloßenem Forum äußerte ein mir als zuverläßig bekannter Teilnehmer
          zum Fall der Schießerei in Georgsgmünd die nachher aufgeführten Aussagen. Da ist, ……, einiges oberfaul.
          Also, Ohren spitzen: an der Berichterstattung über den Georgensgemünder stimmt so gut wie gar nix.
          Wolfgang ist Jäger, aber auch im Schützenverein in Gmünd und hatte 4 Waffen, die eingetragen waren.
          Keine 30. Die Polizei hier kannte er größtenteils alle selber, weil er in Roth die Kampfsportschule betreibt
          wo auch die Polizei trainiert. Letztlich muss ihm das örtliche Landratsamt die letzte Zeit auf die Pelle gerückt sein,
          Freunde von ihm sagten, er fühlte sich mehr und mehr in die Enge getrieben.
          Bekannte und Freunde beschreiben ihn als ruhigen Typen der immer sagte: Mit Gewalt erreichen wir gar nichts. “

        3. 10.1.1.3

          arkor

          danke Arabeske, für das Aufzeigen verschiedener Aufnahmewinkel und die sich ergtebenden Fragen. Da sind wir noch lange nicht am Schluss, denn wie hier zu sehen, handelt es sich um einen ausnehmend friedlichen und beherrschten Mitbürger und sollte dieser Selbstverteidigung unterrichten, dann wird das ganze Szenario noch unwahrscheinlicher, allein aus grund der mentalen Ausbildung.
          Der Artikel hält sich auch seltsam kurz:
          https://www.welt.de/politik/deutschland/article158930445/Das-ist-das-Reich-des-toetenden-Reichsbuergers.html

        4. arkor

          und Dank an Lutz Schäfer natürlich, wie ich jetzt erst sah. Bleibt wohl noch zu erwähnen wie vertrauenswürdig ein Regime ist, dass unter der Klage des Völkermords steht und Millionen von Illegalen auf kriminelle Weise Zugang ins Deutsche Reich verschafft und in der OFFENKUNDIGKEIT der Zusammenarbeit mit islamischen Terroristen, Mördern, Massenmörderen und sonstigen üblen Geschwärl steht.

    2. 10.2

      M. Quenelle

      So langsam gewinnt das Thema an Breite. Das wird dem ein oder anderen beim Aufwachen helfen. Und wenn es nur 10% sind, /Gruß!

      Reply
    3. 10.3

      Karl Heinz

      Ich wüßte zu gern, was Reichsbürger sein sollen – ich kenne nur deutsche Staatsangehörige mit der Rechtsstellung – Deutscher – !!!
      Reichsbürger, das ist die Ausgeburt der Hirnfürze zahlreicher, selbsternannter Reichkanzler, Exilregierungen und ähnlichem Schwachsinn.
      Diese Schwachmaten haben viele rechtschaffende Patrioten in die Irre geführt und der Systempresse, als Vollidioten, zum Fraß vorgeworfen,
      Gruß – Karl Heinz

      Reply
    4. 10.4

      GvB

      Die Bayern (und der BUND, die Miesere) haben wohl nur auf solch ein (inszeniertes?)….”High-noon”-Ereignis gewartet.
      Schlagwort und Sammelbegriff “Reichsbürger”.Es seien ja nur max. 1000 ..die da in Frage kämen..Aber da sei man sich nicht sicher.. 🙂
      ..und nun die gewünschte “Demokratisrung” bzw. SÄUBERUNG a la Sowjet der POLIZIE von Kritischen und sogenannten “Reihsbürgern”..
      Das lässt tief blicken!
      Da wird ein Popanz konstruiert!
      Andere BRD-“POlitiker”(SPD) reden schon von Staatsfeinden!
      ..na toll!

      Reply
      1. 10.4.1

        froschn

        @Goetz
        “Da wird ein Popanz konstruiert!
        Andere BRD-„POlitiker“(SPD) reden schon von Staatsfeinden!”
        Wenn man so als “Reichsbürger” den “Verantwortlichen” die Steigleiter hinstellt und sich dann wundert
        ist eigentlich klar was aus den sogenannten “Dichtern und DENKERN” mittlerweile geworden ist.
        Es wird fleiißig der geistige Apothekerschrank bedient.

        Reply
        1. 10.4.1.1

          GvB

          @Froschn.. oh ja. Ist alles doch recht durchschaubar..
          Schön von Dir zu lesen..Ich hoffe es geht dir gut?!
          Gr. Götz

        2. froschn

          @Goetz
          Das konnte vermieden werden:
          http://www.123gif.de/gifs/linien/linie-0384.gif
          Danke der Nachfrage, ich kann mich wieder ausgiebig “ärgern”… :mrgreen:

        3. GvB

          Ok! Das ist gut..:-)

  21. 9

    hardy

    ein Kommentar hängt schon wieder also nochmal
    eben grad ist mir noch ein eigenes Erlebnis eingefallen und zwar in einer Arztpraxis in Berlin hing doch tatsächlich dieses Foto
    http://grossmanproject.net/images/Einsatzgruppen2.jpg
    -das stammt übrigens von hier
    http://grossmanproject.net/the_holocaust.htm und das originale Bils sieht so aus
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/84/Jew_Killings_in_Ivangorod_(1942).jpg
    sixt, so einfach lassen sich Bilder fälschen!!!
    also da hing dieses obige Bild an der Wand und darunter der linke Dünnschiss-Dummspruch
    Deutsche Täter sind KEINE! Opfer
    so, und jetzt übertrage man dies mal für so einen linken Spassti auf den aktuellen Fall!
    zur Erklärung
    Die Frau wird nicht erschossen, sondern der Soldat(übrigens kein deutscher Soldat) zielt auf Angreifer, welche sich hinter der Gruppe Personen befinden, also nicht im Bild, um alle im Bild erkennbaren Menschen zu schützen!!!
    das war übrigens die Hauptfunktion der deutschen Wehrmacht. Wehrmacht kommt von wehren ,sich wehren oder dadurch auch das eigene Volk beschützen! alles klar auf der Andrea Doria?
    habt ihrs jetzt kapiert, ihr links-grün-versifften Affen?

    Reply
    1. 9.1

      Gernotina

      War der Arzt a Jiddele ?

      Reply
    2. 9.2

      hardy

      das glaub ich nicht, eher so ein Schabbes-Goj, eigentlich ein durch die 68er-Frankfurter Schule hirnverdrehter Links-Gutmensch-Bunzel

      Reply
    3. 9.3

      hardy

      hier noch weitere Aspekte dieser für Deutschland verheerenden geistigen Zersetzung verantwortlichen Bankfurzer Judenschule

      Reply
  22. 8

    hardy

    zu https://lupocattivoblog.com/2016/10/20/bashar-al-assad-im-interview-es-war-kein-versehen/#comment-426224
    eben grad ist mir noch ein eigenes Erlebnis eingefallen und zwar in einer Arztpraxis in Berlin hing doch tatsächlich dieses Foto http://grossmanproject.net/images/Einsatzgruppen2.jpg -das stammt übrigens von hier
    http://grossmanproject.net/the_holocaust.htm und das originale Bils sieht so aus
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/84/Jew_Killings_in_Ivangorod_(1942).jpg
    sixt, so einfach lassen sich Bilder fälschen!!!
    also da hing dieses obige Bild an der Wand und darunter der linke Dünnschiss-Text
    Deutsche Täter sind KEINE! Opfer
    so, und jetzt übertrage man dies mal für so einen linken Spassti auf den aktuellen Fall!

    Reply
  23. 7

    Flashy1975

    Es gibt Bestätigung was man bisher drüber gelesen hat. ich hoffe das (wenn es wirklich so stimmt) das die alten deutschen uns helfen können und auch erkennen wer von uns ein deutscher ist (und nicht nur einen deutschen Pass in den Arsch geschoben wurde).
    das Militär ist zu größten teilen auf unsere Seite.
    unser Volk kann nur überleben wenn wir alle zusammen bleiben. egal ob Pole , Russe oder sonst irgendeine Nation, wichtig ist nur das wir Nordischen an die gleiche Sache glauben und uns zusammen schließen in den schweren Stunden. ja , endlich sagen es auch rang hohe Militärs – WIR SIND EIN BESETZTES LAND !!!
    man braucht nur in den Jahren seit den Kriegsende (na war der Krieg den wirklich zu ende ?) zu sehen wie die Politik gemacht wurde. alles nur für die Besatzer und immer gegen die weiße Rasse. in den USA wird die weiße Rasse seit etwa 100 Jahren .
    seit ende der Sklavenzeit werden weisse systematisch ermordet und dezimiert oder das Blut verwässert. oder warum glaubst du darf jeder eine Waffe haben, die sollen sich ja gegenseitig ermorden. schau mal wer da drüben inzwischen in der Mehrheit geworden ist , na die nicht weissen dort drüben. das gleiche blüht hier uns auch , nur auf eine andere weise aber letzten Endes das gleiche Ergebnis. dezimierung bzw Auslöschung der weißen (nordischen oder ARier oder die antlantischen (nein nicht verwechseln mit der NS Geschichte – Die arischen))Rasse. es gibt da einige Prophezeiungen wo die Zionisten riesige angst haben das die sich erfüllen werden würde. aber egal was die machen oder versuchen, es wird eintreten und die werden fallen. deren System fängt seit einiger zeit an zu zerfallen, viele von uns erkennen es . es gibt bauchgefühle die das bestätigen.
    Egal was die noch versuchen , mit ihren angst treiben oder Drohungen.
    es wird alles am ende gut .
    Inzwischen werden wir immer mehr , und es kommen Monat für Monat mehr dazu die es erkennen.
    bald sind wir so viele das der Wandel passieren wird. aber der Kampf braucht Geduld und keine sinnlosen Gewaltakte , das ist nur hinderlich – Egal was noch kommen wird , immer die ruhe bewahren, wirklich das bekommen wir schon hin.
    Ja – Ich bin Nationalist aber kein Rassist – das ist ein Gewaltiger unterschied wo ich mit meiner Meinung Stehe. Ich bin und Dazu stehe ich – ein Nordischer.
    Ich bin auch Ganz Klar gegen Gewalt gegen andere Menschen, aber manchmal muss man die Waffen raus holen und für die gute Sache Kämpfen , und das wird bald Passieren wenn genug Erwacht sind und gegen die Verbrecher auflehnen.
    Ich habe nie Gewalt gegen andere angewendet, aber sobald meine Familie in Gefahr ist wird mich niemand wieder erkennen , das kann ich versprechen. leider gibt es keine Gruppen die offen erkennbar sind wo man sich austauschen kann und Rat bei Not holen kann oder wohin man gehen sollte wenn Europa brennt. die sogenannten Leute (Foren ,oder Experten)da ist nur heiße Luft , mehr nicht. dumm rumsabbeln und nix dahinter. außerdem bin ich vorsichtig mit öffentlichen Meinungen.
    Mein riesiger Wunsch währe es mit einen dieser inneren Deutschen Sprechen zu können – aber das währe wie ein 6 im Lotto und eher unwahrscheinlich.
    Ich glaube an die neue friedliche zeit danach , aber erst wenn die Verbrecher alle weg sind.
    Gruß der Nordische

    Reply
    1. 7.1

      M. Quenelle

      Ich bin Rassist, mein Volk zuerst, kein Kontakt mit Untermenschen und /Gruß!

      Reply
      1. 7.1.1

        L_Querdenker

        Es gibt keine Untermenschen! Nur Menschen mit einem unterschiedlichen Grad an Entwicklung, Bewusstseinszustand!
        Oder wollt ihr wieder für die Untermenschen Arbeitslager eröffnen? Man muss nicht einen Fehler zwei Mal machen. Ansonsten kann ich mich der Meinung von Flash 1975 nur anschließen. DANKE!

        Reply
  24. 6

    Skeptiker

    Also um die Wahrheit zu sagen, ich habe mir das nicht so genau durchgelesen.
    Meines Wissens gibt es Medien, Macht und Monopole.
    Es gibt 4 Produktionsfaktoren, Arbeit, Boden, das Kapital und das technisch organisatorische Wissen.
    Um die Wahrheit zu sagen, ich kann leider schwerlich an der 3 Macht glauben.
    Aber ein Pastor meinte mal zu mir, an irgendetwas muss der Mensch doch glauben.
    Also ich zuckte nur mit den Schultern, soll ich dafür, das die mich verarschen, mich noch dafür entschuldigen, das ich eben nicht an alles glauben kann?
    Aber wie gesagt, mir ist es egal an was mann glauben möchte, oder will, oder kann, oder auch nicht.
    Es herrscht ja Glaubensfreiheit, bis auf einer Ausnahme.
    Und zwar das hier.
    https://germanenherz.files.wordpress.com/2015/05/der-maulkorbparagraph-130-stgb-volksverhetzung.jpg
    Ich bin auch ziemlich sicher, nach dem Tode, ist man eben weg, da gibt es keine Seele, die in den Himmel oder in die Hölle kommt, das ist doch alles Wunschdenken.
    Nee, nach dem Tode wurde man endgültig befreit, von der menschlichen Verdummung.
    P.S. Aber kann ja auch sein das nur ich das so sehe, weil ich brauch so ein Schwachsinn für mich nicht noch einmal, ich meine das menschliche Leben.
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 6.1

      Schweku

      Wie war doch noch der alte Spruch: Wer nichts weiß redet viel und wer etwas weiß…. . Ich weiß nur, daß es definitiv eine Absetzbewegung gab ( mein Großvater arbeitete teilweise im Jonasthal ) und die ganzen Alien – und UFO Geschichten von jenen erfunden wurden, um von der 3. Macht abzulenken. Es gab genügend Beweise und das Verhalten einiger Regierungen sowie deren Dienste und Militärs dazu sprechen Bände. Noch muß sich jeder selbst durch den Dschungel der Lügen schlagen und seinen Weg finden, aber der Tag X rückt zum Glück für uns in greifbare Nähe. Und so lange das Internet noch für jeden von uns zur Verfügung steht, sollten wir die Zeit nutzen. Mit schwarz sonnigen Grüßen aus der westlichen Südsee, Jürgen

      Reply
      1. 6.1.1

        Falke

        Ich möchte hier zu dieses Buch (Roman) empfehlen. habe es gerade fertig gelesen. Es ist sehr interessant geschrieben und spannend zu lesen.
        Hier als E-Book
        https://www.yumpu.com/de/document/view/20235368/hans-altmann-eine-deutsche-legende-neuschwabenland-lager
        Hier als PDF
        https://docs.google.com/file/d/0B3rve2DGFk6zX2hLOFJyeXdUWTg/edit
        Gruß Falke

        Reply
    2. 6.3

      Essenz

      Hallo Skeptiker,
      eigentlich müsste ich so heißen.
      Ich habe mir noch keine endgültige Meinung darüber gebildet. Lese seit anderthalb Jahren an diesem Buch und brauche noch Hundert Seiten.
      Martin Neumann Die Reichsdeutschen 2015
      https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjJqpKaxevPAhXMtRQKHUrXCLUQFggiMAA&url=https%3A%2F%2Fdeutschelobby.files.wordpress.com%2F2014%2F02%2Freichsdeutsche-ebook.pdf&usg=AFQjCNGzOyrhm4DVT4GUQcdhSKIuq0LLSA&sig2=oYYJImwDfZU5VguwbvtZ-g&bvm=bv.136499718,bs.1,d.bGg
      Neben den üblichen Theorien sind auch andere Hintergrundinformation über das Dritte Reich enthalten etc. auch lesenswert.
      Da ich oft mehrere Bücher parallel lese bin ich nicht durch, aber an diesem Wochenende werde ich es sein.
      https://lupocattivoblog.com/2012/05/02/die-reichsdeutsche-absetzbewegung-reine-phantasie-oder-das-wunschdenken-ewiggestriger/
      In diesem Artikel wird aber manches in Abrede gestellt. Deswegen solltest Du diesen auch lesen.Besonders unter Pkt.2.

      Reply
    3. 6.4

      Skeptiker

      @Alle die an was Glauben.
      Hallo Leute, ich muss mal loswerden, es ist besser auszutrennen, als zu verblassen.
      https://i.ytimg.com/vi/F0GLu7xVTWk/hqdefault.jpg
      Ab der 3 Minute und 40 Sekunden, kann man das so hören.

      P.S. Also ich komme bestimmt nicht in den Himmel.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 6.4.1

        Sambi

        @Skeptiker
        Ich denke eher, du musst noch mal auf die Erde (falls sie dann noch existiert), Neustart und dann noch mal versuchen.
        🙂
        LG

        Reply
      2. 6.4.2

        Skeptiker

        @Sambi
        Das Leben in der BRD GmbH & Kotze KG, hat mich zum Realisten gemacht.

        P.S. Das Video habe ich eben selber erst gesichtet und musste dabei lachen.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 6.4.2.1

          Planetarer Stern Lamat

          😀 …mußte ich auch gleich weiterleiten… danke Skeptiker

        2. GvB

          videos gibts..:-) lach

        3. 6.4.2.2

          hardy

          stimmt, die Flüchtelkrise ist schlimmer als Schweinegrippe und Vogelseuche
          hier M Winkler dazu
          Wieso wird jetzt so auf die “Reichsbürger” gehetzt? Der eine tote Polizist, den ein unglücklicher Abpraller das Leben kostete, kann doch nicht die Ursache sein. Es geht um etwas anders, um die totalitäre Macht des Merkel-Staates, der jegliche Andersdenkende ausschalten will. Selbst wenn sämtliche 1.100 Reichsbürger, die sich als solche erklären, keine Steuern mehr bezahlen, ist das ein Betrag, den die Bundesregierung in einer einzigen Stunde verschleudert. Die BRD und ihre Vertreter leiden unter fortschreitender Selbstvergöttlichung, weshalb jeder Zweifel an ihrer Unfehlbarkeit zum Staatsverbrechen der Blasphemie erklärt wird. Es ist das alte faschistische Rezept, das hier angewendet wird: Die Opposition wird in kleine Gruppen aufgeteilt und diese anschließend ausgemerzt. Am Ende gibt es niemanden mehr, der übrig geblieben ist, um für Recht und Freiheit einzutreten. Der totale Merkel-Staat stellt sich damit in die Tradition des Dritten Reiches, allerdings nicht des einst real existierenden Dritten Reiches, sondern er verwirklicht die bösartigen Hollywood-Phantasien, mit denen wir seit der Kapitulation der Wehrmacht beglückt und umerzogen werden.

      3. 6.4.3

        hardy

        aber am Schluß verliert der doch auch wieder nur den Kopf -den hat er ja auch nie so recht benutzt, denn in der Szene bei 4:47 wird das deutlich, denn man kann genau sehen,
        daß die Klammern einfach zu kurz geraten sind.
        Wenn der wirklich schlau gewesen wär, hätt er sich doch auch gleich einen 20cm breiten Stahlring am Hals befestigen lassen, so muß er eben kopflos durch die Pampa rennen der Depp.

        Reply
        1. 6.4.3.1

          Skeptiker

          @Hardy
          Aber schnell doch die Zeit vergeht, damals musste ich mir noch eine Kassette in mein Autoradio stecken, und heute bin ich am Überlegen, mir diesen Wandler zu kaufen.
          Pro-Ject USB Box S+ DAC (USB 2.0, 32bit / 384kHz PCM-5102A BurrBrown)
          (https://www.amazon.de/Pro-Ject-384kHz-PCM-5102A-BurrBrown-schwarz/dp/B00JWJGXNI/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1477048099&sr=8-3&keywords=pro+ject+usb+box+s)
          Weil der Wandler befindet sich normalerweise nur in High End CD Playern.
          Zumindest überlistet das den ja den billigen Sound-Chip, der ja im jeden PC, den Sound eher trostlos erscheinen lässt.
          Aber was sind heute schon 199 €, wenn schon eine Schachtel Zigaretten 7 € kosten?
          =================
          Aber von 1986 bis heute, hat sich eine Menge getan.
          Highlander – Es kann nur einen geben ist ein Spielfilm von Russell Mulcahy aus dem Jahr 1986, den man im weiteren Sinne dem Fantasy-Genre zuordnen kann. Er enthält jedoch auch viele Elemente von Actionfilmen und historischen Filmen.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Highlander_%E2%80%93_Es_kann_nur_einen_geben
          Heute kriegt mann die Musik übers Internet umsonnst, also ich brauche gar kein CD Player mehr.
          Gruß Skeptiker

        2. 6.4.3.2

          hardy

          Ich hab da auch sowas, aber nicht vergleichbar -es ist ein Plattenspieler mit USB-Ausgang. damit wollte ich mal meine alten Klassik-Schallplatten(Deutsche Grammophon) digitalisieren(Mp3), habs aber bis jetzt nicht geschafft.

        3. Skeptiker

          @Hardy
          Die Mühe lohnt sich auch gar nicht.
          Weil bei MP 3, geht die ganze Stimmung verloren.
          Das ist als ob 20 % in der Musik beschnitten wird, zumindest ich höre das das raus, was MP3 gequescht ist, oder eher das Original ist.
          Weil das geht die ganze Atmosphäre der Musik verloren.
          https://de.wikipedia.org/wiki/MP3
          Gruß Skeptiker

    1. 5.1

      Claus Nordmann

      AKTUELL : Video

      US-Wahlkampf: Betreibt Kandidat Trump politische Brandstiftung?

      http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-224587.html

      Reply
    2. 5.2

      Claus Nordmann

      POSITIVE MELDUNGEN :

      Mainstream-Absturz geht weiter: Bild, Welt, F.A.S. verlieren über 10%
      20.10.2016
      Zeitungen finden immer weniger Käufer. Nachdem es schon in den Vorquartalen deutlich bergab ging,
      geht der Absturz nun weiter. Laut neuesten Quartalszahlen der IVW büßten Bild, Welt,
      sowie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung jeweils mehr als 10% ein.
      Die Bild verlor in den beiden wichtigsten IVW-Kategorien Abos und Einzelverkauf erneut deutlich:
      ein Minus von 248.540 Käufern entspricht satten 12,2%. Für Die Welt und Welt kompakt ging es
      um 10,8% nach unten, die verkaufte Auflage in den beiden Kategorien liegt nur noch bei weniger
      als 94.000 Exemplaren.
      Auch für die Süddeutsche Zeitung und die F.A.Z. ging es im dritten Quartal wieder spürbar nach unten –
      um 4,7% und 5,1%. Vergleichsweise geringe 0,5% verlor das Handelsblatt – erneut wegen eines
      Zuwachses bei den ePaper-Abos. Im Einzelhandel und bei den Papier-Abos ging es auch hier deutlicher
      nach unten. Die kleineren Blätter taz und Neues Deutschland verloren 5,9% bzw. 9,3%.

      Reply
      1. 5.2.2

        feuerqualle

        Musst du eigentlich jedes interessante Thema (wie dieser Artikel) so aufdringlich mit für uns, unwichtigen Dingen, befüllen ????
        Das gibt’s doch nicht!!!

        Reply
        1. 5.2.2.1

          Claus Nordmann

          WICHTIG : – ISLAND – Vorbild für die Welt !

          Island sperrt Bankster für 46 Jahre ins Gefängnis !

          Banken nicht retten, sondern pleite gehen lassen, Island zeigt, wie es geht !

          Da die Banken zu groß geworden waren, um sie zu retten, beschlossen die Isländer, sie einfach fallen zu lassen.

          https://netzfrauen.org/2016/10/18/island-sperrt-banker-fuer-46-jahre-ins-gefaengnis-iceland-jail-top-bankers-for-46-years/

      2. 5.2.3

        Claus Nordmann

        Wir befinden uns im Wandel !
        Zeichen der Zeit – September 2016 – SOTT

        Reply
        1. 5.2.3.1

          hardy

          das sind höchswahrscheinlich die Folgen von Wettemanipulation,Haarp etc.
          http://blauerhimmel.info/?cat=16

        2. Claus Nordmann

          Migrationswaffe, Medienmanipulationswaffe, Wetterwaffe….

        3. GvB

          Sonar. Lärm und Funk..sowie Windparks irritieren die Meerestiere..
          Sonar, Schiffsmotoren, Ölförderung: Der Mensch verursacht in den Weltmeeren ungeheuren Lärm – und zwingt Meerestiere, gegen den Krach … anzukämpfen. Neue Messungen haben jetzt gezeigt, dass Glattwale auf die Belastung ähnlich reagieren wie Vögel in Städten.
          Bei Vögeln ist der Effekt bereits bekannt, jetzt haben Wissenschaftler ihn auch bei Walen beobachtet: Die Tiere müssen verstärkt gegen den Lärm ankämpfen, den Menschen verursachen. Vögel singen immer lauter gegen den Krach in Städten an, und Meeressäuger tun das Gleiche, wie Susan Parks von der Pennsylvania State University und ihre Kollegen festgestellt haben.
          Im Meer gibt es eine ganze Reihe menschlicher Lärmquellen: Das Sonar von Marineschiffen macht Delfine zeitweise taub, Schiffsmotoren sorgen für Dauerlärm. Auch sogenannte Air Guns, die zu seismischen Messungen bei der Ölsuche zum Einsatz kommen, produzieren heftige Schallwellen.
          Das gehe an Walen nicht spurlos vorüber, wie Parks’ Team in den “Biology Letters” der britischen Royal Society schreibt. Die Forscher hatten mit Hilfe von Saugnäpfen Aufnahmegeräte an 14 Atlantischen Nordkapern (Eubalaena glacialis) vor der Ostküste Kanadas befestigt. Die Geräte registrierten nicht nur die Rufe der Wale, sondern auch die Umgebungsgeräusche im Meer. Dabei stellte sich heraus, dass die Tiere ihre Rufe kurzfristig anpassten und lauter riefen, sobald es rundherum mehr Krach gab.
          Auch andere Walarten reagieren auf den zunehmenden Lärm im Meer: Erst kürzlich hatten australische Forscher berichtet, dass Buckelwale bei zunehmendem Geräuschpegel auf Klopfsignale ausweichen. Sie singen weniger, sondern schlagen stattdessen verstärkt mit ihren langen Brustflossen auf die Wasseroberfläche.
          Lärm ist mittlerweile allgegenwärtig
          Die Wale rufen ihre Artgenossen in einem tiefen Frequenzbereich zwischen 50 und 400 Hertz. Gerade in diesem Bereich hat in den vergangenen Jahrzehnten die Geräuschbelastung im Meer durch Schiffsmotoren stark zugenommen. Auch die Versauerung der Ozeane durch vom Menschen produziertes Kohlendioxid steigert den Lärmpegel in den Weltmeeren.
          Der Atlantische Nordkaper aus der Familie der Glattwale ist stark gefährdet. Seine Population von früher geschätzten 100.000 Tieren zählt heute nur noch wenige hundert und hat sich auch nach dem Ende des Walfangs nicht deutlich erholt. Experten vermuten, dass der Bestand der Meeressäuger durch den Lärm zusätzlich bedroht ist. Die Tiere orientieren sich unter anderem mit Hilfe von Tönen. Wird der Orientierungssinn durch Unterwasserbeschallung gestört, kann es zu Strandungen kommen. 420 Wale seien seit den sechziger Jahren auf diese Weise ums Leben gekommen, schreibt die amerikanische Umwelt- und Friedensforschungsorganisation Natural Ressources Defense Council.
          mbe/dpa / 2010

        4. froschn

          “Die Wale rufen ihre Artgenossen in einem tiefen Frequenzbereich zwischen 50 und 400 Hertz. Gerade in diesem Bereich hat in den vergangenen Jahrzehnten die Geräuschbelastung im Meer durch Schiffsmotoren stark zugenommen.”
          Ein weiteres Beispiel:

        5. GvB

          Krieg führen.. gegen Staaten und die Meerestiere..das können sie… diese Gangster der VSA…u.andere..

        6. froschn

          @Goetz, grüss Dich…
          Ja, so frönen wir dem genetischen Imperialismus.

        7. GvB

          …guten Gruss @Froschn..
          ja,und mit Lärm in den Untergang.
          “Wir” schaffen Das..

      3. 5.2.4

        Claus Nordmann

        AKTUELL :

        “Staatsführung der USA ist wohl etwas nervös” – Putin reagiert auf Kriegsdrohung der USA ! :

        Reply
        1. 5.2.4.1

          Claus Nordmann

          Wir sind die dritte Macht !

          Wir Deutsche sollten mit Rußland viel mehr zusammenarbeiten auf jedem Gebiet.
          Das wäre für uns alle ein Segen.
          Die USA torpedieren die Freundschaft zwischen Deutschland und Rußland für ihre eigenen Interessen.

          PUTIN haben wir es zu verdanken, dass wir hier mitten in Europa noch keinen Krieg haben,
          eben weil er so besonnen ist, Nerven wie Drahtseile hat, hochintelligent ist und sich nicht
          provozieren läßt.

        2. sitting bull

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/10/17/ein-reisebericht-russland-dem-illusionaer-entgegen-teil-2/
          Wenn es dich nicht gäbe, müßte man dich als Blog-Clown erfinden. Man muß dich einfach lieb haben. Aber Liebe kann einen auch “erdrücken”

        3. Butterkeks

          Der Clown bekommt Schekel pro Kommentar, jede Wette.
          Ist doch vom Verhalten her psychologisch äußerst auffällig.
          Zum dümmlichen, plumpen, unwitzigen Zirkussprachrohr hat man den Deppen gemacht, für Kleinkinder..

        4. Claus Nordmann

          AKTUELL :

          ” Keine Anklage, keine Zeugenvernehmung, kein Urteil: Nichts von dem, was im Terrorprozess gegen die mutmaßliche
          IS-Sympathisantin Safia S. verhandelt wird, soll nach außen dringen. Der Prozess findet unter Ausschluss der Öffent-
          lichkeit statt, niemand wird mitbekommen, was in den nächsten Tagen und Wochen im Saal 94 des Celler Oberlandes-
          gerichts vor sich geht – und das vor allem, um „die Wahrheitsfindung zu erleichtern“, wie Richter Frank Rosenow am
          Donnerstagmorgen sagte. Rosenow führte unter anderem das Korruptionsverfahren gegen Christian Wulff, damals
          noch als Richter am Landgericht Hannover.
          Der Fall Safia S. birgt einige Brisanz – und zwar nicht nur aufgrund einer Pannenserie, die dem Prozess vorausging.
          Die Tat des Mädchens könnte der erste Anschlag in Deutschland sein, der von der Terrororganisation Islamischer Staat
          (IS) direkt angeordnet oder zumindest angeleitet wurde.
          Die Deutsch-Marokkanerin, die bereits seit frühester Kindheit in der salafistischen Szene verkehrte, hatte am 26. Februar
          im Hauptbahnhof von Hannover einen Bundespolizisten mit einem Messer schwer verletzt.
          Nach Darstellung der Bundesanwaltschaft wollte Safia S. eine „Märtyreroperation“ für den IS verüben und den Beamten
          töten, ihm seine Dienstwaffe entreißen und damit auf weitere „Ungläubige“ schießen.
          Ob dies wirklich gezielt war oder eine spontane Tat war, auch das soll nun der Prozess klären. ”

          Quelle und weiter :

          https://www.welt.de/politik/deutschland/article158912083/Verteidiger-will-Freispruch-nach-Messerattacke-auf-Polizisten.html

        5. GvB

          Eingeschränkte Wahrnehmung?
          Claus Nordmann, in welcher Welt lebst du? 🙂

        6. Claus Nordmann

          ERINNERUNG :
          Im Jahre 2011 begann in Libyen ein Bürgerkrieg.
          Die USA, Frankreich und Großbritannien nutzten die Flugverbotszone, um mit ihrer Luftwaffe die libysche Armee anzugreifen.
          Am 20. Oktober ermordeten Aufständische den ehemaligen Präsidenten Gaddafi. Seine letzte Vorhersage lautete:

          „Die Terroristen werden die Macht übernehmen, Flüchtlinge werden Europa stürmen.“

        7. 5.2.4.2

          Claus Nordmann

          Aktuell – jetzt auch in deutscher Übersetzung :

          Drittes und letztes TV Duell zwischen Trump und Clinton (komplett, Las Vegas)

        8. Claus Nordmann

          Newt Gingrich hat erläutert, warum man gegen Donald Trump ist :
          Er gehört nicht dazu.
          Er ist in keiner der Clubs, der Netzwerke oder Mitglied der Geheimgesellschaften.


          Donald Trump ist ein Außenseiter!
          Eine Falkin im Weißen Haus?
          Die aggressive Außenpolitik von Hillary Clinton | Monitor


          Die Neocons, die vormals schon George W. Bush beraten haben,
          geben nun die Leitlinien der Außenpolitik von Hillary Clinton vor !
          Clinton verlangt eine Flugverbotszone in Syrien !
          Das bedeutet dann bald -Luftkrieg mit Russland -.

        9. Hans Dieter C

          an C. Nordmann.
          Weiter war in dem Gespräch folgendes zu entnehmen.
          Ja, nichts geschieht zu-fällig, jedenfall nichts ab einem bestimmten …Level, sozusagen.
          Mars-Sonde “Schiaparelli” abgestürzt – ESA spricht von “Crash”
          Mehr: https://de.sputniknews.com/wissen/20161021313057639-mars-schiaparelli-absturz-esa/
          Gruß

        10. Skeptiker

          @Hans Dieter C
          Ja mit 300 Stundenkilometern dort aufzuschlagen, war wohl eine Nummer zu hart, für diese Sonde mit den bescheuerten Namen.
          Esa-Sonde “Schiaparelli” ist wohl explodiert
          Es war eine spektakuläre Mission – nun ist sie offenbar gescheitert. Das erste europäisch-russische Mars-Landegerät, die Sonde “Schiaparelli”, ist beim Aufprall auf der Oberfläche des Roten Planeten wahrscheinlich explodiert. Sie sei mit einer Geschwindigkeit von mehr als 300 Stundenkilometern auf der Oberfläche aufgeschlagen, teilte das Kontrollzentrum der Europäischen Raumfahrtagentur Esa in Darmstadt mit. “Das ist traurig, aber wir müssen feststellen, dass die Sonde nicht erfolgreich gelandet ist”, sagte Esa-Chef Jan Wörner. Der Kontakt zu dem 600 Kilo schweren Modul war am Donnerstag etwa 50 Sekunden vor der Landung abgerissen.
          Quelle:
          http://www.n-tv.de/der_tag/21-Oktober-2016-article18904851.html
          Das ist so wie beim Autorennen, bremst Du zu früh, hast Du das Rennen verloren, aber Brennst du spät ist alles finito.
          Udo Lindenberg & Panik Orchester – Riki Masorati 1977

          Aber der Leiter der Mission sprich trotzdem von einem vollen Erfolg.
          http://vignette2.wikia.nocookie.net/f1wikia/images/5/5e/Niki_Lauda_2012.jpg
          Gruß Skeptiker

        11. Hans Dieter C

          an …Skeptiker.
          Es ist wohl schon etwas länger her.
          Jemand sagte, daß auf dem Mars ( auch ) die RD seien, habe es selbst nicht nachkontrolliert.
          Aber ein neutraler, zuverlässiger …Informant meinte, das würde stimmen.
          Leider klingt das für den (normalen) Interessierten wie ein …Märchen aus tausend und einer Nacht.
          https://youtu.be/IlKVUmoCBxM
          Vielleicht gefällt Dir ja was handfestes besser, als …..ein Märchen ? !!!.
          Gruß

        12. Torsten Pössel

          Leute,
          habt Ihr das immer noch nicht begriffen?
          Dieses ganze Raumfahrtprogramm ist eine einzige Abzockmaschinerie.
          Angeblich sind dort zwischen 75 und 300 Mrd. Dollar rein geflossen.
          Glaubt das wirklich irgend jemand hier?
          Guckt Euch mal Nahbilder von dieser “curiosity” (wirklich passender Name) an.
          Da sind Kabelbinder zu sehen und das Billigplastik ist eingedrückt.
          Das Ding sieht aus wie von Playmobil in der Luxusversion (bei ebay würde das keine 50 € erzielen),
          ist das Gleiche wie die Apollo-Dinger mit Gold- und Silberfolie, die im Wind flattern.
          Und nun ist das neue Teil angeblich abgestürzt, die da sind bestimmt nicht traurig, haben sie doch wieder einmal eine Milliarde für sich
          auf die Seite geschafft.
          Und jeder Depp glaubt`s und sagt, schade um das viele Geld….
          Deshalb war diese Mission ein voller Erfolg und die Geschichte ist aus 1000 und 1 Nacht….
          Gruß
          Torsten

        13. GvB

          Schrott-Pirelli ..:-)
          Da hat mal wieder jemand einen Hoax fabriziert..
          Playmobil-Technik?
          Mars-Männchen machen mobil mit Arbeit, Schrott und Spiel..
          Die Bilder sind alle nicht echt. Es gibt nur zusammengebastelte Bilder von der Erde, Mond und dem Mars..
          https://www.heise.de/newsticker/meldung/Esa-Landegeraet-Schiaparelli-wahrscheinlich-explodiert-3357334.html?hg=1&hgi=10&hgf=false
          Esa-Landegerät “Schiaparelli” wahrscheinlich explodiert. Fallschirm zu früh ausgeklinkt.. mit mehreren 100 KM/h gecrasht…?

        14. froschn

          Es spielt keine Rolle wer “gewählt” wird.
          Pseudologen allen Ortes!
          Ebenso schlicht wie ergreifend zur Erinnerung:
          Politiker, die nicht mehr das Volk vertreten
          Es gibt in Deutschland eine Politikerkaste, die es gelernt hat, das Volk mit professioneller Öffentlichkeitsarbeit perfekt einzuschleimen und hinters Licht zu führen. Perfekt ausgebildet in Rhetorik und Pressearbeit werden sie bei Wahlen wie Hunde aufs Volk losgelassen. Jeder soll soviel Stimmen fangen, wie möglich. So wie ein Hund einen Stock, sollen sie die Stimmen der Wähler für ihre Parteibonzen einfangen und apportieren. Einen eigenständigen Charakter brauchen sie nicht, denn was sie später im Amt ausführen wird sowieso von der internen Parteileitung bestimmt. Diese Politiker haben nichts zu sagen, alles ist von der Partei (beziehungsweise deren Hintermänner und verdeckte Mäzene) vorgegeben. Selbst bei Abstimmungen im Bundes- oder Landtag schreibt die interne Parteiführung vor, für was diese Politiker stimmen müssen. Die Mitglieder dieser Politikerkaste haben es leicht. Sie brauchen selbst nie irgendwelche Entscheidungen fällen. Alles wird intern vorgegeben. Ihre Wege werden geebnet. Das beginnt bei manchen schon im Studium, wo sie durch ihre Verbindungen die Promotion quasi für lau erhalten. Mittels dieser Verbindungen hieven sie sich gegenseitig in gute Positionen, Jobs und eben bei Wahlen auf die vorderen Listenplätze.
          Ein solcher Listenplatz genügt in der Regel bereits, da dem Volk bei den Wahlen ja keine Alternativen offen stehen. Wenn wir in Deutschland eine Demokratie hätten, dann könnte man als Bürger ja wählen wen man wollte. De Facto kann der Bürger nur zwischen den, von den Parteien aufgestellten Politikern wählen. Das ist wie wenn Sie im Supermarkt nur zwischen lauter fauligen Äpfeln auswählen dürfen, weil die Kiste mit den guten saftigen Äpfeln im Lager verbleibt. Falls Sie nun doch mal einen guten Apfel erwischen, wird er ihnen an der Kasse weg genommen, wegen der 5-Prozent-Klausel. Ihre Stimme wird dadurch quasi ungültig. So herrscht hier ein System, welches diese Politikerkaste schützt. Diese Politiker sind nicht mehr wirklich aufs Volk angewiesen, sondern auf die Aufstellung und Unterstützung durch die interne Parteileitung. Dies ist wichtig zu verstehen, denn darum brauchen diese Politiker sich auch nicht mehr um den Willen oder das Wohl des Volkes kümmern.
          Und genau dies kann genau so auch beobachtet werden. Diese Politikerkaste kümmert sich einen Dreck um das Wohl des Volkes. Im Gegenteil, wo immer es geht wird der Bürger ausgenommen und abgezockt. Milliarden werden für Dinge verschleudert, die dem Volk kaum Nutzen bringen. Siehe aktuell beispielsweise die Milliarden die den Banken hinten rein geschoben werden (verdeckt durch Vertuschungstricks wie zum Beispiel der Griechenland Krise), und die dann an so vielen anderen Stellen fehlen. Oder die direkte Begrabung von Geld a la Stuttgart 21. Was könnte man mit diesem vielen Geld nicht alles Gutes bewirken ! Oder beispielsweise all die Kriege, die sie führen und damit unser Geld verpulvern. Ich kenne keinen einzigen Bürger, der es in Ordnung findet diese Kriege gegen Irak, Afghanistan, Lybien, Syrien und gegen den Iran zu führen. Alle diese, teils verdeckten, Kriege, werden vom Natohauptquartier bei Stuttgart in Deutschland aus koordiniert und geführt mit unseren Geld. Das Geld für solche Kriege fällt ja nicht vom Himmel. Diese Politikerkaste hat es uns geraubt, geklaut, sozusagen veruntreut, denn wir Bürger sind damit nicht einverstanden unser Geld für Zerstörung und Mord auszugeben.
          Quelle: leichte.info 😉

      4. 5.2.5

        Morgenrot

        Nordmann:
        Sowas erfreut das Herz! Man gönnt den Blättern den Weg ins Aus mit ganzem Herzen! Die Verkaufszahlen gehen ja schon seit der Jahrtausenwende beständig zurück und hören nicht auf, immer weniger zu werden. Je länger es geht, umso mehr der eingefleischten Jasager und Claquere des Systems werden sich nicht mehr mit der in diesen Blättern repräsentierten brd-Meinungs- und Interpretationsvorgabe identifizieren können. Es sind jetzt sicherlich mehr der Systemknechte, denen es reicht und die das Abonnement abbestellen, als vor 15 Jahren. In brd-Schwafleutsch: Und das ist gut so!
        Es würde mich nur noch interessieren, ob die Dummpfosten in den Chefredaktionen eine Erklärung für ihre schrumpfende Leserschaft und das zu erwartende weniger werdende Salär haben. Von der durch ideologische Vernageltheit herrührenden Beibehaltung des Kurses auf den wirtschaftlichen Abgrund hin weichen sie offensichtlich nicht ab, man muß ihnen also mangelnde Intelligenz neben mangelndem Charakter anrechnen – oder die Redaktionen werden aus anderen Geldquellen flüssig gehalten. Zutrauen könnte man derlei Merkel, Gauck, Fischer und Kumpanei durchaus. Wenn ich mir diese Typen in den Redaktionsstuben vor Augen halte, dann sehe ich intelligente Idioten vor mir, denen zwar flinkes Rechnen und schnelle Rede eigen ist, denenes aber am Verstand zum Überleben mangelt. Nur unter der Schirmherrschaft eines Mächtigen kann dieser Typus existieren, diese Macht aber scheint abzubröckeln.

        Reply
    1. 4.1

      Anti-Illuminat

      Vom Standpunkt des ewigen wird sich herausstellen das die RD bis in das Detail ALLES Richtig gemacht haben. Egal wie man die Geschichte dreht und wendet.
      Für uns hier gilt nur diese Demütige Situation:
      http://fs5.directupload.net/images/160920/tt4ht96k.png
      Vielleicht ist ja diese Demut und Erniedrigung der Lehrmeister um uns auf unsere zukünftigen Aufgaben vorbereitet.

      Reply
      1. 4.1.1
        1. 4.1.1.1

          M. Quenelle

          Ja, daran erkennt man sie, und Gruß!

      2. 4.1.2

        GinaLe

        Wenn von der Bundesrepublik Deutschland die Rede ist, wird diese immer mit Bezug auf Deutschland angegeben. Die BUNDESREPUBKLIK DEUTSCHLAND vom 18.7.1990 bis heute, ist eine operative US Holding und von daher nicht zu verwechseln mit Deutschland, welche von der Verfassunggebende Versammlung erst am 4.4.2016 als Staat errichtet wurde. Alles juristisch völkerrechtlich einwandfrei! Zum Nachlesen > http://www.verfassunggebende-versammlung.org/die-versammlung/1-rechtsgrundlage/

        Reply
        1. 4.1.2.1

          arabeske654

          Was soll der Schmarn? Auf welchem Staatsgebiet wollt Ihr denn Euer “Deutschland” errichten? Im Deutschen Reich ist jedenfalls kein Platz dafür.

        2. 4.1.2.2

          sitting bull

          Bei den vielen Neugründungen der verschiedenen Arten von Deutschland reicht das Territorium des Deutschen Reiches bald nicht mehr aus.
          Da muß wohl oder übel bald expandiert werden.
          <<<<<< Rechtverweis: Diese Identiätskarte weist den Inhaber als Teilnehmer der Verfassunggebenden Versammlung aus, wobei hier alleine das Völkerrecht und dessen Rechte und Bestimmungen anzunehmen sind. Ein Ausweis im Sinne eines staatlichen Ausweispapieres, stellt die Identiätskarte nicht dar.<<<<
          Aber 30€ dafür abkassieren.
          Ihr Idioten spült mit diesem Mist gerade jetzt – REICHSBÜRGER – dem System nur noch mehr Wasser auf die Mühle.

        3. GvB

          @Sitting Bull..Genau! Nicht nur dies ist mir gestern beim lesen dort auf gefallen!
          http://www.verfassunggebende-versammlung.org/
          ..diese ID-Karte..für 30.-Ockentaler
          …die BUNDES-Weimar-BRD-Flagge,
          ..”Anordnungen” an die BRD-Verwaltung(bzw.VSA)?
          usw.
          Komische Seite..ist das.”Der Versammlungsrat der Verfassunggebenden Versammlung
          für den föderalen Bundesstaat Deutschland”.
          Wer weiss mehr?
          Wo wollen die hin..?

          Fehlt nur noch die Forderung von “Reichsbürgern” nach Friedensverträgen!
          Was würde das bedeuten?
          Friedensverträge bedeuten für die “Sieger” kassieren,
          für den Besiegten..immer REPARATIONEN zahlen!
          Beides gehört zusammen!
          Es wäre eine saudumme Forderung!
          Sollen wir ewig zahlen, obwohl schon genug (zwangsweise) bezahlt wurde..und Gebiete etc. geraubt wurden?
          Z.B. der VS-“Marshall-Plan” war keine “Hilfe”, sondern ein Kredit..der doppelt zurückgezahlt werden musste, während andere Länder nach ’45 (England, Frankreich , Belgien usw.) das doppelte oder dreifache…an Wiederaufbauhilfe >geschenkt bekamen!!!
          ..das zusätzlich zu den Milliarden, die bis 2010/11 für den WK-I gezahlt wurden ..und für den WK-II auch schon.”Wiedergutmachung” an Israel..(obwohl damals ,1945 noch kein “Staat”)..und an viele andere Länder geblecht wurde..
          …und heute bezahlen wir die ganze EU..

        4. 4.1.2.3

          arkor

          lächerlich GinaLe

      1. 4.2.1

        Quickfinger

        !!!!
        “Das Bundesverfassungsgericht stellte mit seinem Urteil vom 25. Juli 2012 – 2 BvE 9/11 und weiterer Rechtsprechung fest, dass das Bundeswahlgesetzt verfassungswidrig ist. Daraus folgt, dass alle nach 1953 gewählten Bundestage nicht legitimiert sind, auch jener nicht, der aus dem StGB den Straftatbestand »Hoch- und Landesverrat« eliminierte.
        Das Sicherheitigefühl der verantwortlichen Politikdarsteller steht daher auf sehr tönernen Füssen. Bekanntlich schützt auch Unwissenheit nicht vor Strafe, besonders Politiker dürften für ihre Handlungen als aktive Politiker, sprich Gesetzgeber, sich nicht auf Verbotsirrtum (§17 StGB) berufen können.”

        „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, und dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen