lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.747 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.747 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Die „kalten Alten“ haben Angst – Der Tod des alten Systems ist nah!

Posted by Maria Lourdes - 26/05/2017

Im Jahr 1969 veröffentlichte die in den USA lebende Schweizer Psychiaterin Elisabeth Kübler-Ross ihr Buch „On Death and Dying“, was man auf Deutsch mit „Vom Tod und vom Sterben“ übersetzen könnte.
Kübler-Ross hatte über Jahre hinweg Sterbende begleitet und festgestellt, dass der nahende Tod in allen Menschen ähnliche Reaktionen hervorruft.

Der Begriff „Tod“ bezieht sich jedoch letztlich nicht nur auf das Ende menschlichen Lebens sondern auf alle Formen von Sterbeprozessen, auch auf den „Tod des alten Systems“, den wir gerade deutlich erleben.

Was Sie nicht wissen sollen! Geld regiert die Welt. Doch wer regiert das Geld? 
Rothschild, sagte Lupo Cattivo – „der böse Wolf“- Gründer des LupoCattivoBlogsmehr hier>>> 

Die Weltverschwörer im „Zorn“-Modus

Ein Artikel von Michael MorrisMein Dank an Jan, sagt Maria Lourdes!

Die Wut und die Verzweiflung der „Marionetten“ und „Steigbügelhalter“, wie manche sie nennen wird immer lauter und aggressiver.
Der Umbruch hat Fahrt aufgenommen. 

Kübler-Ross’ 5-Stufen-Modell der Trauer wurde mehrfach weiterentwickelt und ich möchte hier jene 6-Stufen-Variante vorstellen, die ich auch in meinem Buch beschreibe. Sie ist im Grunde immer und überall anwendbar, wo Menschen mit dem Verlust dessen konfrontiert werden, was ihnen vertraut und lieb ist:

Leugnen – Verwirrung – Zorn – Verhandeln – Schmerz – Zustimmung

Über Jahrzehnte hinweg wurde die Existenz einer Verschwörung, einer Geheimen Weltregierung oder Kabale, geleugnet. Mittlerweile ist sie kein Geheimnis mehr. Die letzten Jahre befand sich das Establishment im Zustand der Verwirrung, was sowohl die Wahl Donald Trumps zum 45. US-Präsidenten als auch den Austritt Englands aus der EU zur Folge hatte. Anstatt Probleme zu lösen, wurden immer neue geschaffen. Nun, als der Club der superreichen alten Männer mit etwas Verzögerung vor einigen Monaten begriffen hat, was rund um den Globus vor sich geht, befinden sich die Strippenzieher, ihre Marionetten und Steigbügelhalter in der Phase des Zorns.

Die „kalten Alten“ haben Angst vor dem Unbekannten, sie wehren sich gegen den Verlust alles Vertrauten, was zu Wut, Aggression oder Verzweiflung führt. Sie blockieren alternative Seiten im Internet und Facebook-Einträge, lassen auf Oppositionelle einprügeln und verstärken die Propaganda in den alten Kanälen. Sie wollen nicht wahr haben, dass immer mehr Menschen es wagen, ihr Bankensystem, ihre Kriege, ihre Politik und ihre Willkür zu kritisieren. Sie flippen völlig aus!

Was könnte dies besser veranschaulichen, als die verbalen Entgleisungen eines von de facto Steuergeldern bezahlten ZDF-Nischenprogramm-Blödlers wie Jan Böhmermann, der nicht nur jene Musiker beschimpfte die seiner Meinung nach zu kritische Texte verfassen, sondern auch gleich in einem Aufwasch deren Mütter als „Huren“ beschimpfte. Auch wenn solche Attacken im ersten Moment bei vielen von uns ebenfalls Wut auslösen, so müssen wir uns doch klar machen, dass wir diesem Pausenclown dankbar dafür sein müssen, dass er Stufe 3 so plakativ darlegt. Mein Dank gilt dafür nicht nur ihm, sondern auch und vor allem Xavier Naidoo und den Söhnen Mannheims dafür, dass sie den Mut zu solchen Texten haben und die unverhältnismäßigen persönlichen Attacken für uns alle ertragen. Danke!

Bemerkenswert ist dabei auch, dass Herrn Böhmermann und seine gesamte ZDF-Neo-Mannschaft nicht begreifen, dass ihre wiederholten Entgleisungen nichts anderes als ein weiterer Sargnagel für das alte System und damit für sie selbst sind. Das links-liberale Establishment und seine intellektuellen Soldaten hatten über Jahrzehnte hinweg Narrenfreiheit und nun, da die Narren ihre Freiheit gefährdet sehen, schlagen all die „Schneeflocken“ und „baizuo (白左)“ wild und skrupellos auf ihre Kritiker ein, womit sie ihren eigenen Untergang noch beschleunigen.

Die Meinungsmacher hatten weder Trump auf dem Schirm, noch den Brexit, noch die vielen Whistleblower und Kritiker, die immer zahlreicher werden und immer offener den längst überfälligen Wandel fordern. Einer ihrer wichtigsten Vertreter, quasi der Außenminister der Geheimen Weltregierung, ist George Soros, ein Mann der willentlich und mit großer Freude Millionen Menschen Schaden zufügte, Revolutionen auslöste und den Migrationsstrom nach Europa mitgestaltete. Er hat nicht nur Einreiseverbot in mehreren Ländern, auf ihn ist mittlerweile sogar ein Kopfgeld ausgesetzt.

Dennoch haben sich die Steigbügelhalter des alten Systems in Brüssel kürzlich erst wieder mit ihm getroffen, um das koordinierte Vorgehen gegen den Wandel und seine Folgen zu besprechen. Die „kalten Alten“ haben wohl langsam begriffen, dass sie ihre zahlreicher werdenden Kritiker nicht mehr länger mundtot machen können, weshalb wir uns langsam Stufe 4 des Trauerprozesses nähern: Verhandeln! Doch bis dahin wird wohl noch viel Porzellan zerbrochen werden.

Wenn die Gegenwehr gegen den „Tod“ nachlässt, weil die Kraft schwindet oder der Betroffene die Ausweglosigkeit der Lage einsieht, dann versucht er meist, sich stückchenweise an die Realität anzupassen. Er beginnt, sie nach und nach in Teilen zu akzeptieren. Aber „nur ein bisschen Tod“ ist nicht möglich. Das werden auch die „Könige von gestern“ schrittweise begreifen. Also werden sie verhandeln, da und dort nachgeben, um nicht alles zu verlieren. Sie werden täuschen und ablenken und versuchen, ihr bisheriges Verhalten in ein besseres Licht zu rücken, um ihre Verhandlungsposition zu verbessern.

Dieser Prozess ist kritisch, weil die Bevölkerung Gefahr läuft, sich von den alten Machthabern und ihren Vasallen in Politik und Medien einlullen und aufs Glatteis führen zu lassen. Sie werden versuchen, einige wenige zu opfern und ihnen alles in die Schuhe zu schieben, doch das wird nicht ausreichen, weil immer mehr Menschen das wahre Ausmaß der Verschwörung begreifen.

Wenn man das System erneuern möchte, dann muss man das von Grund auf machen, dann reicht kein Facelift. Es reicht nicht, Styroporplatten auf die Fassade zu kleben und das als „Modernisierung“ auszugeben. Man muss alles bis auf das Fundament niederreißen und neu aufbauen. Und um alle Zweifel auszuräumen: Ich sehe Donald Trump und seinesgleichen nicht als „das Neue“ an, sondern als die Abrissbirne für das Alte, als notwendiges Übel, das uns die Absurdität unseres bisherigen Systems vor Augen führt.

Die nächsten Monate werden sehr spannend, sie werden ein offener Kampf zwischen dem Alten und dem Neuen sein. Die Marionetten werden einander gegenseitig attackieren, bis sie alles Bisherige ungewollt und planlos in Schutt und Asche gelegt haben. Da wird es noch sehr viel Propaganda hageln, es wird viele Fake News-Vorwürfe und Zensur geben, es wird viel gelogen und getäuscht werden, aber niemand kann das Unaufhaltsame aufhalten – man kann Stufe 3 bestenfalls hinauszögern.

Die Phase vor dem Neuanfang (Stufe 6: Zustimmung) könnte jedoch noch einige Jahre dauern und sehr bewegt werden, denn was dazwischen liegt, ist (nach dem Verhandeln) die Phase des Schmerzes, also jene Zeit, in der wir uns alle verausgabt haben und nicht mehr können, jene Phase in der wir akzeptieren, dass nichts mehr so sein wird, wie es war.

Erst wenn wir alle den Widerstand gegen die neue Zeitqualität aufgegeben und unsere Wunden geleckt haben, wenn wir aufgehört haben, uns selbst leid zu tun, die alten politischen Ideologien hinter uns gelassen haben, werden wir (hoffentlich) eine neue bessere Welt erleben.

„Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer…
Nicht mit Vielen wirst Du Dir einig sein, doch dieses Leben bietet so viel mehr!“

Mein Dank gilt jedem Einzelnen der den Mut aufbringt, gegen den Strom zu schwimmen und
der Wahrheit ins Auge zu sehen!

Quelle: Ein Artikel von Michael Morris – Verfasser von mehreren Büchern, u.a. „Jetzt geht’s los!“ –
„Was Sie nicht wissen sollen? Band I und Band II“ und „Der Goldkrieg„.


Fake News-Vorwürfe und Zensur


Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …


Machen Sie sich selbst ein Geschenk!


Die »BRD«-GmbH –


Wenn Das die Deutschen wüssten?


Wie wird man am schnellsten zum Reichsbürger?


Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?


Ist Deutschland souverän? Ist die BRD ein Staat oder eine Firma?


Lass los. Mach dich frei. Öffne dich für Freude und entdecke ein uraltes Geheimnis neu – mehr hier >>>


Betrüger Republik Deutschland

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit im deutschen Staat liegen Welten. Dies ist auch dem scheinbar unbedarftesten Politiker bekannt. Die Handlungen unserer Politiker mögen unsinnig, ja idiotisch erscheinen, aber Politiker sind weder dumm noch unwissend. Ganz im Gegenteil…hier weiter


Die sieben Hochgefühle

Aus den sieben Todsünden geboren, haben sie deren emotionale Kraft, aber ohne zerstörerische Wirkung – die sieben Hochgefühle. Glory, Joy, Power, Bravour, Desire, Intensity, Chill – das sind die sieben Hochgefühle… enthüllt wird das faszinierende System der Hochgefühle hier >>>


Willkommen in Deutschland – 444 Gründe zum Davonlaufen

Wir sind Nörgler, Querulanten, Jammerer, Schimpfer… und seit der Flüchtlingskrise auch Ausländerhasser, Zündler, Steinewerfer. Oh ja, es gibt viel zu beanstanden in unserem schönen Deutschland … ein Sch -Job, aber eine muss ihn ja machen…hier weiter


Fast sechs Millionen Flüchtlinge wollen nach Europa!


Mit welchen Herausforderungen sind wir momentan besonders konfrontiert?


Wo machst du dir und deinen Mitmenschen noch was vor, was du nicht bist?


Was Sie nicht lesen sollen – verheimlicht – vertuscht – vergessen 2017


„Das Imperium der Schande“, von Jean Ziegler


Lassen Sie sich von den Mainstream-Medien nicht vorschreiben, was Sie denken sollen!


„Der Aufstand des Gewissens“, von Jean Ziegler


No-Go-Areas – Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität… Hier die nackten Fakten..!


Das jüdische Königreich der Khasaren


Benjamin H. Freedman im Willard Hotel – Video hier


Geboren in die Lüge – Kann es sein, dass wir bereits in eine große Lüge hineingeboren wurden? Was wäre, wenn Sie eines Tages erfahren würden, dass all das, wofür Sie gelebt haben, eine große Lüge – eine Illusion – war? Hier die Antwort!


Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.


Gemeinnutz geht vor Eigennutz – Es ist genau dieser Augenblick gekommen, sich gemeinsam für das Wohl der Mitmenschen einzusetzen und auch endlich etwas zu bewegen. Gemeinnutz geht auch hier vor Eigennutz… hier weiter


Journalisten lassen sich korrumpieren, Nachrichten werden aufbereitet statt recherchiert, Produkte werden dann gelobt, wenn sie einen möglichst hohen Presserabatt versprechen… Wenn Medien lügen – ein aufklärendes, aufrüttelndes Plädoyer wider dem Abgesang auf die Wahrheit… hier weiter


Megawandel – Dieses Buch ist ein Seelenöffner für die Zeit des inneren und äußeren Wandels. Neues Wissen! Ermutigende Sichtweisen! Wegweisende Impulse! Spannende Erkenntnisse! Zunehmender Bewusstseinswandel! Wollen Sie wissen, warum es genügend Gründe gibt, voller Hoffnung zu sein?… Dann hier weiter…!


Bio Kokosblütenzucker – vegan, Gluten- und Lactosefrei


Der Alptraum für die Pharma – Natron und Himalaya-Salz. Natron ist sehr günstig und kann praktisch überall gekauft werden. Dass wir wissen, dass Natron verwendet werden kann um Erkrankungen und andere gesundheitliche Probleme zu behandeln, will die pharmazeutische Industrie natürlich nicht… hier weiter


Nichts für schwache Nerven! Erfahren Sie, auf welche perfide Art erfolgreiche Therapien unterdrückt werden. Als ausgestiegener Insider erzählt Prof. Dr. Peter Yoda, wie Patienten und Ärzte täglich betrogen werden. Mit schockierenden Einsichten erklärt er welche unglaublichen Systeme dahinter stehen und wie Regierungen und Pharmafirmen über Leichen gehen. Peter Yoda zeigt hemmungslos auf, wie falsch und gefährlich die heutige Medizin ist… hier weiter


Politische Korrektheit ist ein Feind der Demokratie und der Meinungsfreiheit! Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Gesinnungspolizisten in unser Leben einmischen… hier weiter!


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Jetzt reicht’s: Schluss mit dem politisch korrekten Wahnsinn! Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit – mehr hier!


Weniger ist mehr!
Wie ein leerer Magen machtvolle Enzyme aktiviert!


Freie Waffen für Ihre Selbstverteidigung. Damit Sie wissen, was Sie dürfen!


Ein effektives Abwehrhilfsmittel – ideal für den Selbstschutz… hier weiter


ungeklärt – unheimlich – unfassbar – Verbrechen, die die Welt schockierten


verheimlicht vertuscht vergessen – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt!


Das Weltnetz brachte Erschreckendes an den Tag. Eine unheilige Allianz von Politik und Medien versuchte das Volk über die verhängnisvollen Folgen des Asyl-Unwesens zu täuschen. Volker Wittmann deckte die Hintergründe auf. Wer die Drahtzieher sind – erfahren Sie hier


Der Flug ins gelobte Land – Nachts werden Träume wahr! Der Flug ins „gelobte Land“… und die deutsche Flüchtlingsindustrie macht Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen… hier weiter


Haben auch Sie Angst um Ihr Erspartes? Wirft Ihre Lebensversicherung immer weniger Rendite ab? Trauen Sie den Versprechungen Ihres Finanzberaters nicht mehr? – Dann sollten Sie hier weiterlesen…


Willkommen in der bunten Welt der Verschwörungstheorie! Alle bisherigen “Welten-Brände” als auch die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten! Wer als Bürger solche Fakten anprangert, ist erst einmal in die Ecke der Verschwörungstheoretiker gedrängt…hier weiter


Spannende Vorträge – Freuen Sie sich auf zehn hochkarätige Referenten


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


OLBAS Tropfen – ein traditionelles Arzneimittel mit dreifacher Pflanzenkraft


Baba Wanga – Das Phänomen: Die Seherin von Petritsch – Sie hat vielen Menschen geholfen und den richtigen Weg gezeigt. Da Sie die Gabe hatte in die Zukunft zu sehen kamen viele Menschen zu Ihr um etwas über sich zu erfahren. Spannende Geschichten über Menschen und deren Schicksale sowie die Zukunftsvisionen für Europa, finden Sie hier…


Weissagungen für das Dritte Jahrtausend – Sie berichten von einem Katalysmus von so verheerenden Ausmaßen, dass die Menschheit noch nie zuvor etwas vergleichbares erlebte. Erfahren Sie in diesem »Kompendium der Prophezeiungen« die Botschaften der wichtigsten Propheten Europas: hier weiter


Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiss es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter


Ich seh’s ganz deutlich – Alois Irlmaier war ein Seher von so hoher Qualität, wie er nur jedes Jahrhundert auf 100 Millionen Menschen geboren wird. So sagte er erschreckend dramatisch den Kosovokrieg voraus. Oder den Luftangriff auf seine Heimatstadt im April 1945 und den Einmarsch der Russen. Doch Irlmaier warnte noch vor einer weiteren Bedrohung: nämlich vor einer dreitägigen Finsternis, die in Kürze über Mitteleuropa hereinbrechen soll … hier oder hier weiter


Nostradamus – Der Prophet der Neuen Zeit – Aussagen des Nostradamus über seine bisher unbekannten Lebensjahre, seine Zugehörigkeit zu einer spirituellen Bruderschaft und seine Reise mit einem Auftrag nach Deutschland. hier weiter


Weltkrieg-Video-Doku – erster-zweiter Weltkrieg bei Weltkrieg.cc


Ein effektives Abwehrhilfsmittel – ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern… hier weiter


Kokosöl Premium – Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen… hier weiter


Zahnpflegekaugummis ohne Zucker, Aspartam, Sorbitol und Fruktose – glutenfrei und vegan … hier weiter


Bio – Aprikosenkerne in guter Qualität sind schwer zu bekommen. Wir haben sie für Sie: Sehr gute Rohkostqualität.. hier weiter


Junk Food – Krank Food – Es wird uns alles Mögliche serviert – Hauptsache billig. Wie es so weit kommen konnte, dass nicht Lebensmittel auf unseren Tisch kommen, sondern eine Art Sondermüll, das zeigt dieser Report aus der Unterwelt von Lebensmittelindustrie, Agrarpolitik und industrialisierter Landwirtschaft… hier weiter


Das Räucherwerk der Pharaonen – Im alten Ägypten wurden vor den Toren der Tempel und in den Räumen des Pharao in der Abenddämmerung Kyphikügelchen geräuchert. Mit größter Sorgfalt wurden diese im heiligen Tempel von den Priestern und Priesterinnen hergestellt. Kyphi beflügelt unsere Sinne. Es versetzt uns in eine andere Welt und lässt uns das Alltagsgeschehen vergessen. Schleier öffnen sich und wir werden empfänglich für … hier weiter


Der große Gesundheits-KONZ – Franz Konz ist das beste Beispiel dafür, dass auch Schwerkranke durch UrMedizin genesen können. Er befreite sich selbst von Magenkrebs… hier weiter


Was Oma und Opa noch wussten – Das Wissen unserer Großeltern, die mehr als eine existenzielle Versorgungskrise zu überstehen hatten. Weise Ratschläge, einfache Rezepte und bewährte Einsichten, wie wir auch ohne Geld, Strom und Supermarkt für eine lange Zeit gut, gesund und nachhaltig überleben können… hier weiter


Natron: Saurer Tod vs. Basisches Leben – Natriumbicarbonat zählt sicherlich zu den nützlichsten Substanzen der Erde. Kein Wunder also, dass pharmazeutische Unternehmen es nicht gerne sehen, wenn Ärzte oder irgend­jemand sonst darüber Bescheid weiß. Doch Natriumbicarbonat ist ein wichtiges und dabei absolut sicheres Medikament, dass Außer­gewöhnliches zu leisten vermag. >>informieren Sie sich hier


Das niedere menschliche Ego – lerne deinem Ego wieder das lieben. . .


Rezepte des Alltags mit Natron – Neben vielen Alltags- und Kochrezepten mit Natron wird hier auch die zugrunde liegende Wirkung auf einfache Weise erklärt. hier weiter


Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Whistleblower: Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Ein deutscher Banker packt aus…


Illegale Kriege – zeigt, wie die Regeln der UNO und vor allem das Kriegsverbot gezielt sabotiert wurden und welch unrühmliche Rolle hierbei die Länder der NATO spielen… hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Und sie hatten sie doch! Spektakuläre neue Indizien bestätigen: Hitler verfügte über die Atombombe… hier weiter


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter


Spurlos verschwinden


Finanziell unabhängig! Die Phönizier haben das Geld erfunden. Aber warum so wenig? So jammern Millionen Menschen. Fast jeder will reich sein fast keiner tut das Richtige dafür. Dabei war es nie leichter als heute, reich zu werden… hier weiter


NATO-Geheimarmeen in Europa – das bestgehütete und schrecklichste politisch-militärische Geheimnis seit dem Zweiten Weltkrieg. Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung durch das sogenannte »Stay-behind«- Netzwerk. Geheimarmeen wurden skrupellos eingesetzt, um unter Führung der USA gezielt Attentate gegen die eigene Bevölkerung auszuführen, Unsicherheit zu erzeugen und den Ruf nach einem starken Staat zu unterstützen… hier weiter


Der Atlas der Wut – Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was Sie tun können um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen?… Erfahren Sie hier…


Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>


„War das ehrlich oder gelogen?“


Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter


Was Sie nicht wissen sollen und was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen… erfahren Sie hier…


Nie mehr müde – Schluss mit dauernder Müdigkeit! Für viele Menschen ist dauernde Müdigkeit eine ständige Belastung im Lebensalltag. Doch nur die wenigsten kennen die wahre Ursache dafür: Müdigkeit ist eine Folge mangelnder Durchblutung und nicht… hier weiter


Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien

Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind. Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser.
Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Das sollte jetzt in keinem Haushalt fehlen!

Tragbare Not-Stromversorgung

Stein mit Geheimfach

Bewegungsmelder mit Notfall-Licht

Trinkwasserkonserven

Faltbarer Wasserkanister

Feuerhand Sturmlaterne

Autark Lampenöl

Erste-Hilfe-Set

Camping Kochset aus rostfreiem Stahl

Katadyn Wasserfilter Pocket

NRG-5 Emergency Food Notration

Petromax Feuertopf

Ding-Filter® Mundschutz gegen Viren, Bakterien, Strahlung


Beuteland – Wie lange soll Deutschland noch zahlen?


Lassen Sie sich von den Mainstream-Medien nicht vorschreiben, was Sie denken sollen!


Vertraue deiner Angst – Wie Sie Gefahrensituationen rechtzeitig erkennen


Die geheime Loge – eine Geschichte mit Tiefgang und von zeitlosem Weitblick


Massenmigration als Waffe – Flüchtlinge als geopolitisches Druckmittel


„Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?“


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


„Sturmflut der Völker“, wie die Regierung „Merkel“ unser Land destabilisiert


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


Das Amazon-Geld sollten Sie kennen


95 Antworten to “Die „kalten Alten“ haben Angst – Der Tod des alten Systems ist nah!”

  1. arabeske654 said

    • Ruhm und Ehre said

      Das Irrenhaus BR in DEUTSCHLAND wird immer schlimmer. Man muß ein Mörder werden, damit ein einem mit ALLEN Mittel des Steuerzahlers geholfen wird!!!
      Wehrt euch gegen dieses BRiD – System, denn ihr seid MENSCHEN und STEUERZAHLER die sich Tag für Tag den Buckel krumm machen. IHR habt Recht auf Schutz, obwohl ihr KEINE Mörder seid!!!

      http://www.mmnews.de/index.php/politik/115524-asyl-absurd

      • Felix said

        Es sind parasitäre und kriminelle, verheimlicht ostjüdische Zionisten und verheimlicht ostjüdische Kommunisten, die aus Deutschland ab 1945 wieder ein jüdisches Selbstbedienungssystem gemacht haben, wie schon VOR dem ersten Weltkrieg ab 1891 (nach der erzwungenen Abdankung Bismarcks, als diese aus Russland vom Zaren wegen Destabilisierung, Zersetzung, großangelegter Kriminalität und Revolutionsversuchen, alles gegen das breite russische Wirtsvolk, ausgewiesenen khasarischen Ostjuden nach Deutschland einfluteten, mit denselben zersetzenden, destabilisierenden, kriminellen, kriegstreiberischen Zielen gegen das deugtsche Wirtsvolk), und wie schon NACH dem ersten Weltkrieg 1918-1932, als es ihnen gelang, die deutsche Monarchie zu stürzen, um eine kommunistische mörderische Diktatur gegen das deutsche Wirtsvolk zu errichten,d ie sich Weimarer Räterepublik nannte. Räte heißt auf Russisch Sowjet, also genau dasselbe, was sie in Russland 1917 mörderisch erzwungen hatten, und wovor Adolf Hitler das verzweifelte, verelendende, verhungernde Deutsche Volk ab 1933 errettete. Und genau diese kommunistische tyrannische mörderische Polizei-, Militär, Geheimdienste-, Totalüberwachungs-, und Medienlügen-Diktatur soll und Deutschen jetzt, 2017, endgültig und unwiderruflich übergezwungen werden, genau 100 Jahre nach der Oktoberrevolution 1917 in Russland. Und wir haben sie praktisch schon, denn all diese Bereiche (Geheimdienste, Polizei, Militär, Totalüberwachung, Medienlügen) sind bereits seit 1945 bzw. seit den ersten sechs Jahren der Nachkriegszeit verheimlicht jüdisch-kommunistisch und verheimlicht jüdisch-zionistisch besetzt. Mind. 14 Millionen Deutsche Männer, deutsch Frauen, deutsche Kinder, deutsche Säuglinge, duetsch Greise, deutsche Kriegsspätheimkehrer, wurden von diesen hochbewaffneten jüdischen Kommunisten und jüdischen Zionisten NACH Kriegsende, in den ersten sechs sog. „Friedens“jahren, 1945-1951, ermordet, um Deutschland (wie vro dem 1. Weltkrieg und nach dem 1. Weltkrieg) wieder jüdisch zu ergaunern und die Schlüsselstellen (Medien, Banken, Beamtentum incl. Lehrerschaft, landwirtschaftl. und handwerkliche und industrielle Betriebe, die auf dem Land noch intakt waren, sowie Handel und Großhandel, unter Millionen khasarischen Ostjuden, alten und 1945-1951 neu einflutenden die sich als deutsche Flüchtlinge und Vertriebene ausgaben, aufzuteilen. In Wirklichkeit waren es Völkermörder und Mörder Deutscher, Diebe deutschen Hab und Gutes und deutschen geistigen Eigentums, Kriminelle, Meineidige, Geschichtsfälscher und sonstiges jüdisches Gelicht, das sich fortan als Deutsche und als Christen ausgab. All das geschah unter Regie der Freimaurer und der Orden, Klöster, evang. und kath. Kirchen, Freikirchen, Sekten. All das sind jüdische Organisationen.

  2. arabeske654 said

    • Anti-Illuminat said

      • ALTRUIST said

        Die Verfassunggebende Versammlung ist das höchste juristische Recht im Völkerrecht ­
        ­ sie dokumentiert und manifestiert das unveräußerliche Selbstbestimmungsrecht der Völker ­
        ­ das Völkerrecht selbst ist das höchste juristische Recht, welches in der juristischen Welt zu finden ist ­
        ­ das Völkerrecht steht vor jedem Staats­ und dem Bundesrecht und über ihm steht nur das Naturrecht ­
        ­ sie hebt alle Verfassungen, Gesetze, Verordnungen, welche jemals bestanden haben, unmittelbar auf ­
        ­ sie ist selbst ein Völkerrechtsubjekt, weltweit ausgestattet mit den übergeordneten, höchsten Rechten ­
        ­ sie darf von der vorhandenen Verwaltungsform nicht angetastet, eingeschränkt oder beeinflußt werden ­
        ­ die Verfassunggebende Versammlung ist von der bisherigen Regierung zu unterstützen und zu finanzieren ­

        ­ sie schafft neue Regeln und neues Recht und hat auf keine alten Rechtsvorschriften Rücksicht zu nehmen ­
        ­ alle Rechteträger, also das Volk selbst, verkörpert und ist die völkerrechtliche Verfassunggebende
        Versammlung ­

        https://www.verfassunggebende-versammlung.com/rechtslage/

        • arabeske654 said

          Du tumbe Nuß, genau das Selbstbestimmungsrecht fehlt bei einem besetzten Staat. Bist Du nur zu böd das zu verstehen oder willst Du einfach nicht.

          • @Arabeske654
            Dein Einwand bzgl. fehlenden Seibstbestimmungsrechtes ist verständlich. Aber „Du tumbe Nuß“ stört den Austausch. Ich schreibe sowas auch nicht zu Dir, nur weil Du „grammatikalisch“ anstatt „grammatisch“ schreibst. Keiner weiß alles und keiner weiß alles immer richtig, was er weiß, könnte auch falsch sein. Wichtig ist, daß wir alle im Austausch bleiben und zusammenhalten (habe ich auf dem HM-Blog schon öfter geschrieben).
            Zudem wurde ALTRUIST in der HM-Nachrichtensendung heute auf die Paulskirchenverfassung hingewiesen. Ich selber denke eher an den Thing.
            LG
            Kruxdie

          • asisi1 said

            die Wahl einer eigenen Verfassung ist seit 27 jahren überfällig. der Michel weiß davon gar nichts und malocht weiter. die Politiker dürfen dieses Thema nicht auf die Tagesordnung bringen, sonst sind sie weg vom fenster.
            und das jüdische kapital wird doch seine beste Einnahmequelle nicht preisgeben, wer glaubt denn so einen Unsinn?

        • arabeske654 said

          Geht doch erstmal los und sagt den Besatzungsmächten bescheid, das ihr eine verfassunggebende Versammlung einbrufen wollt, damit sie diese Besatzungs-Schmonzette beenden und das Deutsche Volk dies unter freier Selbstbestimmung auch durchführen kann.
          Ich wette die Besatzer werden Euch ihre Hilfe dabei anbieten – und die wird sich nicht auf gramatikalische Korrekturen beschränken.

          • ALTRUIST said

            @arabeske 654

            Mehr als Heiterkeit ob Deiner Kenntnisse kann sich die VV nicht abringen .

            • arabeske654 said

              Dann sind die genauso verblödet wie Du.

            • arabeske654 said

              Dann los, worauf wartet ihr dann eigentlich noch? Darauf, das Zirkus Busch mal wieder in Weimar gastiert?

          • arabeske654 said

            Wie ist das genau? Ist die Besatzung bereits beendet? Aber warum werden dann die Ostgebiete des Reiches noch von Polen und Russland verwaltet?
            Oder bendet Eure Verfassung die Besatzung?
            Dann hätten ja die Nationalsozialisten Versaille garnicht Stück für Stück aufheben müssen, Denn die Weimarer Verfassung hätte ja das alles bendet, Danzig wäre dann wiéder Reichsgebiet gewesen und der Korridor auch! Dann hätte ja der zweite Weltkrieg überhaupt nicht ausbrechen müssen.
            Komisch, komisch.
            Ihr VV-Pfeifen denkt wirklich ihr könnt uns hier verarschen oder was?

            • Skeptiker said

              @Arabeske654

              Ob ALTRUIST auf der unglücklichen Erde gesperrt worden ist?

              https://bumibahagia.com/2017/05/26/schweigeminute-beim-deutschen-kirchentag/comment-page-1/#comment-71280

              Und nun hier alle unglücklich macht?

              Gruß Skeptiker

            • ALTRUIST said

              Skeptiker

              Ich bin dort nicht gesperrt , aber seit dem Thomram einen Antrag auf Mitgliedschaft der Deutchen Mitte gestellt hat , hat sich der Blog fuer mich mehr oder weniger erledigt .

              Jeder Aufgeklaerte weiss , das der Hoerstel einen israelischen Pass hat .

              Zum anderen lehne ich Parteien generell ab .

            • ALTRUIST said

              arabeske654

              es gibt ja noch Alternativen

              http://www.kulturkampf2.info/2016a/159.html

            • arabeske654 said

              Also Zirkus Busch ist am Samstag 27.05.2017 um 16:00 Uhr mit dem Clown Gagga – ClownTheater in Weimar angesagt.

              https://www.reservix.de/tickets-clown-gagga-clowntheater-in-weimar-galli-theater-weimar-am-27-5-2017/e999678

              Das wäre der passende Termin für Eure verfassunggebende Versammlung. Den solltet ihr nicht verpassen, einen passenderen Event findet ihr sonst so schnell nicht wieder.

            • ALTRUIST said

              arabeske654

              Der Ort Weimar ist schon strategisch besetzt .

              In Weimar soll ein jüdischer Staat entstehen

              https://ddbnews.wordpress.com/2017/03/26/schalom-deutschland/

            • GvB said

              @Altruist.. deine Holzhammer-Indoktrination zündet nicht..

              Einer Verfassunggebende Versammlungen geht meistens eine REVOLUTUION voraus!
              Also haben wir die schon gehabt?
              Die erste verfassungsgebende Versammlung auf deutschem Boden fand am 24. März 1525 im oberschwäbischen Memmingen statt. Hierbei wurde die Bundesordnung von den aufständischen Bauern im Bauernkrieg verfasst.

              „Ein Volk hat stets das Recht, seine Verfassung zu überprüfen, zu reformieren und zu ändern. Eine Generation kann nicht die kommenden Generationen ihren Gesetzen unterwerfen“.

              Wie war, aber wenn ein Land doppelt besetzt ist?
              D.H. von den Siegern UND hintenrum dem Feind des Reiches&deutschen VOLKES, also der UNO!!Das Kunstgebilde BRD wird doch von der UNO geschützt und aufrecht erhalten -oder?
              Was dann?

              In der VV ist zuviel GG§ 146 drin. Ich verlasse mich auf mein Bauchgefühl..und das sagt mir, diese VV ist ein Honigtopf…und Sackgasse..wie auch schon die „GKT“ eines inzwischen ins BRD-Stasi-Gefängnis eingefahrenen „dampfenden ROLANDs“. Wenn DU das dort alles gut findest , befolge es und behalts für Dich..aber trage auch die Folgen!
              Gar so manche VV der Vergangenheit wurde nicht vom Volk, sondern von Jakobinern,..also Logenbrüdern initiert…(In der französ. Revolution..)
              ..und noch etwas, wo etwas „Rothschild“ drinne ist:
              Die erste Wahl in Israel nach der Verkündung der „Unabhängigkeit“ fand am 25. Januar 1949 als Wahl zur verfassunggebenden Versammlung statt.
              Holla..
              Ich bin ja kein Fachmann, aber schaun mer mal einfach was passiert mit dieser VV…(die von Staatsrechtlern im übrigen nicht protegiert zu werden scheint)

            • ALTRUIST said

              GvB

              Vielleicht kannst Du Dich noch erinnern ?
              Ich moechte letztendlich nur Klarheit, so lange es uns noch gibt .

              https://staudeshetzereien.blogspot.com/2012/10/rechtsgultige-paulskirchen-verfassung.html

              Gruss

            • ALTRUIST said

              GvB

              Der HM ist prinzipiell gegen die VV und hat dazu in den heutigen Nachrichten eindeutig plaziert , ganz zum Schluss .

              https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/05/26/honigmann-nachrichten-vom-26-mai-2017-nr-1100/#comment-776620

              Er ist seinen Ueberzeugungen treu geblieben .

              Gruss

            • GvB said

              @Altruist, Er(nie) ist seinen Ueberzeugungen treu geblieben . Man kann auch sagen Altersstarrsin 🙂

              Ich kann mich sehr wohl an den Souffleur ..des HM, den NUSSknacker und die judäisch initierte Pauls-Ki-Verfassung erinnern.
              deshalb laufe ich denen und dieser 1848-iger Verfassung ja nicht mehr hinterher..
              Hinterher weiss man mehr.. 🙂
              ..und der Honichmann ist ja kein echter Nationaler sondern ein „kleiner national-Bolschewiki“ gell.
              ..und vom Nussknacker und seiner „Walküre Rabea“ hört man ja auch nix mehr

            • Kruxdie said

              @Arabeske
              http://www.kulturkampf2.info/2016a/159.html hat gar überhaupt nichts mit einem Zirkus zu tun. Vielleicht solltest Du vorher erstmal schauen, was das ist. Da ist keine Rede von VV oder irgendwelchen Verfassungen. Das Thema ist auch aus dem Titel zu ersehen: „Staatsphilosophisches Grundlagenwissen
              für die größte Revolution der Menschheitsgeschichte:
              Der THING und das GERMANISCHE RECHT
              – Grundlagen für alle echten deutschen Patrioten, die an der bevorstehenden Reichs-
              versammlung zur Gründung des neuen DEUTSCHEN REICHES teilnehmen wollen“ Lesen und verstehen. Am Besten auch die vielen anderen Informationen von dieser Seite.
              @GvB
              Davon habe ich auch schonmal gehört, daß die Paulskirchenverfassung judäisch initiiert war. Wie ich weiter oben schrieb, denke ich eher an den Thing. Siehe den Text von diesen Philosophen. Die übrigens auch „Einigkeit und Recht und Freiheit“ gut erklärt und gegenüber dem „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ gut abgegrenzt.
              Ja, Ernie ist seinen Überzeugungen treu geblieben. Und der Nußknacker ist GsD schon lange nicht mehr da.
              Wenn ich darf, dann fühle Dich bitte von mir gegrüßt, Götz.

            • arabeske654 said

              Der Zirkus Busch bezog sich auch nicht auf den Artikel sondern auf den Nonsens der VV hier ein zweites mal Weimar zelebrieren zu wollen., leider war keine Möglichkeit das einzurücken.

            • Kruxdie said

              Achja. DM geht gar nicht. Ist auch so ein hübscher Fliegenfänger wie die AfD. Daß sich da unsere Begeisterung doch etwas in Grenzen hält, ist ja klar. 😉

            • Kruxdie said

              @Arabeske
              Ja, stimmt, das Einrücken ist in diesem Strang nicht möglich. VV ist ja auch nicht meins.

            • Knurx said

              Also irgendwie habe ich den Eindruck, dass Arabeske654s Wut auf die VV was mit Stufe 3 oben im Artikel zu tun haben könnte…

        • hardy said

          Ich will mich gar nicht in die Debatte einschalten -mir ist jedoch was eingefallen zu dem speziellen Spezialvolk der ArschkeNazies, also der Saujuden.
          Es heißt doch, daß Gott selbst den Abraham ausgesucht hat nach seinen charakterlichen Merkmalen. Er galt als Mann des Glaubens, sogar als Freund Gottes.
          Dann kamen seine Söhne Isaak, dann dessen Sohn Jakob,-wieder eine Positivauslese hinsichtlich der Eignung für seine Vorhaben.
          Daraus resultierten schließlich die Zwölf Stämme Israel
          Auch die Jünger Jesu wurden nach demselben Prinzip ausgewählt -von Gott höchstpersönlich.
          Da war dann noch das Zugeständnis an den Alten Verderber -Judas(ist ein anderes Kapitel)
          So wie nun Gott selbst diese Positivauslese getroffen hat, so hat also sein erklärter Feind ebenfalls eine Auslese getroffen, welche allerdings für Seine Zwecke und Ziele genau das Gegenteil an Eigenschaften aufweist -da hat er wohl genau ins Schwarze getroffen mit diesen ArschhNazies, denn es gibt nachweislich auf der ganzen Welt kein boshafteres, rachsüchtigeres und verlogeneres als auch verschlageneres Gesockse als diese.
          Und die stellen sich nun hin als die Auserwählten, die Gesegneten der Welt.
          Das setzen sie mit ihrer Medienmacht, ihren schwarzmagischen Künsten dann auch geschickt durch.
          Betrachtet man die Dinge in solchem Licht, wird vieles sehr viel klarer, oder?

        • Thor said

          @Altruist,
          Altruist hat mal wieder seine Angel ausgeworfen, um Menschen zu angeln, die sich mit diesem Thema nicht so auskennen.Völkerrecht und Menschenrechte hören sich erst mal gut an.
          Obwohl ihm schon einige Kommentatoren darauf hingewiesen hatten, mache ich dies etwas ausführlicher, weniger an Altruist gewandt, da dieser lernresistent scheint, sondern mehr für die stillen Leser. dieser Netzseite.Aber auch Altruist könnte hier einiges mitnehmen.
          Ich fange mal an, wie das heutige Völkerrecht einen Staat definiert.
          Es genügt nicht, dass ein Volk auf einem bestimmten Gebiet lebt.
          Um im völkerrechtlichen Sinne von einem Staat zu sprechen, müssen Volk und Gebiet mit der Staatsgewalt verbunden sein.
          Ist in der BRiD,Volk (nicht Bevölkerung) und Gebiet mit der Staatsgewalt verbunden? Nein, da wir hier eine Besatzungsgewalt haben!
          Wie wir sehen können, ist schon der Ansatz, der von Altruist gepriesenen VV, komplett falsch.
          Aber es geht noch weiter.

          Völkerrecht „soll“ ein universelles Recht sein.
          Es gibt kein weltweites einheitliches universelles Völkerrecht.
          Völkerrecht ist immer an den, der die meiste Macht hat angelehnt, dieser Machthaber/Machtstruktur bestimmt was Völkerrecht ist, je nach der jeweiligen Doktrin (und geschichtlichen Zeit) und es wird darüber diskutiert bis der Arzt kommt.
          Um das Gesagte zu verdeutlichen, es gab ein spanisches Völkerrecht (1483-1618)
          Danach kann man von einem britischen Völkerrecht sprechen, das bis ins 20.Jahrhundert reichte.
          Die jeweilige Völkerrechtsdoktrin ist immer angelehnt in der jeweiligen Politik des Stärkeren.
          Ein Beispiel aus der Neuzeit.
          George W. Bush hatte den Irak angegriffen, wie kommt man aus der Nummer des Okkupanten? Nun, man baut ins Völkerrecht, die Möglichkeit eines Angriffs in Form eines Präventivschlags ein, sieh mal einer an, beim Deutschen Reich, welches sich gegen die kriegstreiberische Politik Stalins schützen wollte, war das aber von deutscher Seite ein Angriffskrieg.Und wurde dann mit Morden an deutschen Politikern, im sogenannten Nürnberger Prozess geahndet, nach deren Völkerrecht!

          Abgesehen davon, kann jedes Land das Völkerrecht nach Lust und Laune interpretieren, siehe die USA, seit 1945 hat diese Machtstruktur über 200 Kriege, Konflikte und sogenannte Revolutionen betrieben.Obwohl nach deren Lesart, der Unruhe stiftende deutsche Militarismus mit Stumpf und Stil ausgerottet wurde, fällt der linkem Mischpoke und andere Gruppierungen in der BRD nicht auf, das mal nebenbei gesagt.
          Und wie schwammig Völkerrecht sein kann, zeigt, dass es mehrere Völkerrechtsdoktrinen nebeneinander gab.
          So zum Beispiel nach der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution 1917, wurde ein sozialistisches Völkerrecht geschaffen.
          Nach den Bolschewisten, die nun die Regierung in Russland stellten, gab es dann noch ein imperialistisches und bürgerliches Völkerrecht (hier waren wohl die damaligen Diktaturen gemeint)
          Also, wie man sieht, alles nur Auslegungssache von denen die, die jeweilige Macht ausüben, dieses Völkerrecht dann kreieren und durchdrücken.
          Wir können aus der Geschichte konstatieren, für das Deutsche Reich gab es nie ein Völkerrecht,.siehe die all bekannten Verbrechen der Alliierten, nach eignen Völkerrecht, Rechtsbruch im Akkord!!
          Nur wenige Beispiele,da ich fertig werden möchte.
          a. 14 Punkte Plan von US Präsident Wilson (Alleinbestimmungsrecht der Völker, keine Okkupation von Gebieten usw.) was geschehen ist wissen wir, fast ein Drittel deutsches Staatsgebiet wurde geraubt oder das Verbot von Deutsch-Österreich ins Deutsche Reich eingegliedert zu werden.(Selbstbestimmungsrecht der Völker) Hierzu ein Zitat vom damaligen Führer der Sozialdemokraten Dr. Renner:

          Heute (1928), zehn Jahre nach dem 10. November 1918, und immerdar halten wir in Treue an diesem Beschluß fest und bekräftigen ihn durch unsere Unterschrift. … Der Friede von Saint-Germain hat das Selbstbestimmungsrecht der Deutschen in Österreich vernichtet. … Laßt Österreichs Bürger frei abstimmen und sie werden mit 99 von 100 Stimmen die Wiedervereinigung mit Deutschland beschließen.“

          Sogar der Name Deutsch-Österreich wurde den Österreichern verboten, ja so sieht westlich/jüdisches Völkerrecht aus, man kann hier die Fakten endlos weiterführen.
          Seit dem Ende der 70er Jahre gibt es wohl für die meisten Staaten, ein allgemein gültiges Völkerrecht, Betreiber des Ganzen, die USA, die Unterdrückungsmacht der Welt.
          Nebenbei bemerkt gibt es dann auch noch, ein islamisches Völkerrecht, indem Staat und Religion zusammen gehören und eine vom westlichen Völkerrecht favorisierten Gleichheit der Staaten kann es hier natürlich nicht geben, wobei Gleichheit von Staaten so oder so eine Farce ist.(Stichwort Vetorecht oder der Umgang mit dem Deutschen Reich im 1. und 2.Weltkrieg, bis Heute)
          Zum Teil können Auszüge zum Völkerrecht in der UN-Charta nachgelesen werden, wer diese Truppe führt, brauche ich wohl nicht zu schreiben.
          Hier soll ein universelles Recht begründet werden, nachdem sich alle Staaten zu richten haben, außer natürlich die USA und deren Hintermänner, auch hier wieder ein Indiz, wohin der Weg führt, zur JWO.
          Hier möchte ich erst mal Schluss machen, ich denke es ist klar geworden auf welcher Basis,Völkerrecht aufgebaut ist/wird und wie dadurch, zum Beispiel Netzseiten, Organisationen, die diesem frönen, weit von der Realität entfernt sind und dann auch noch auf diesen schwammigen Terrain, eine Souveränität erschaffen wollen, mit der Befreiung aus der Besatzung der Alliierten, wie eben die von Altruist propagierte Verfassungsgebende Versammlung (VV).
          Wie ihr sehen könnt ein Scharlatan, samt seiner VV.
          Thor

          • Wolfgang Ernst said

            ! ! ! ! Klasse / Top ! ! ! !

            Wotan & ISA-is wünschen Dir ein noch sehr langes menschliches Leben in Gesundheit und Gerechtigkeit !

    • GvB said

      Alte Heuchler-Säcke, Funktionäre, Kirchenfürsten, Machtgeile-Pädos..

      Während de Mieseres Tochter(ARD-Journaille-ist-IN)) den EV.-Heuchler-Kirchentag im TV-Bericht hochleben lässt(Pro-Asylantengedenken, aber nicht Manchester-Opfer-Gedenken!)…spinnt Die Miesere weiter..
      und die Kirchetags-Schafe folgen weiter brav Kardinal MARX und dem schleimigen EKD-Ratsvorsitzenden Bedford-Strohm..

      ..hier die FUNKTIONÄRE der Asyl-Invasoren und Glaubensschafe..

      De Maizière: Islam ist Kitt der Gesellschaft
      26.05.2017

      Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) ist der Ansicht, dass ein „aufgeklärter Islam“ zum Zusammenhalt der Gesellschaft beitragen kann. „Der Islam, wenn er ein aufgeklärter, europäischer und der Demokratie zugewandter Islam ist, ist auch Kitt der Gesellschaft“, sagte der Innenminister am Freitag im RBB-„Inforadio“.

      Im Rahmen des Kirchentages diskutiert er am Freitag mit einem hochrangigen islamischen Geistlichen aus Ägypten. Er sei sehr froh, dass sich der Scheich dieser Diskussion stelle, sagte de Maizière.

      „Natürlich kann Toleranz und gutes Zusammenleben immer besser werden, aber alles in allem glaube ich können wir damit in Deutschland zufrieden sein. Ich sehe allerdings bei einer wachsenden Minderheit Intoleranzen, Rechts wie Links. Vom extremistischen Islam – gegen den Islam. Das macht uns Sorge und wir hoffen, dass die Diskussion dazu beiträgt, diese Tendenzen kleiner zu machen.“

      De Maizière erneuerte seine ablehnende Haltung zur Burka, die nicht zur Deutschland gehöre: „Anonymität darf es geben, im Ausnahmefall. Schutz auch vor Bedrängnis. Aber wir sind stolz auf unseren Namen und zeigen unser Gesicht. Das ist Teil unserer demokratischen Kultur.“

      Der De Maizière heuchelt weiter..mit rotgeränderten Augen..und versucht den Affentanz zwischen Law &Odrer und Islam-Anbiederung.
      Die Loge hats ihm wohl aufgetragen.. und wenn er ne Pädo-Leiche im „Keller“ hat wird er wohl müssen.
      Ausserdem..wissen wir ja, das nahöstliche und europäische Logen zusammenarbeiten..

      .

      • jasosans said

        Wie sagte es Jesus Christus kurz und bündig?
        „Gießt keinen neuen Wein in alte Schläuche!“
        Auf Deutsch:
        „Alte Säcke und Neues schließen sich aus.“

  3. MoshPit said

    Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  4. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  5. Sitting Bull said

    wer auch immer der „Typ“ Michael Morris ist er ist auf jeden Fall ein Dampfplauderer der mit seiner leicht verdaulichen Massen-Info auch nur seine Bücher verkaufen will.

    Er sollte auf jeden Fall wissen, daß in der Politik nichts aus Zufall geschieht und wenn es dann geschieht, war es genauso geplant.

    Diese Aussage hat ihre Gültigkeit schon seit ca. 100 Jahren und ist heute aktueller denn je.

    Ein Trump, der Brexit, der Macron sind keine Zufälle. Auch die Betriebsratswahl am 24. Sept. wird wie geplant ausgehen.Dazu gehören auch alle sogenannte Whistleblower und sonstiger Informanten die „Geheime Dinge“ ausplaudern. Das System hält nach wie vor die Zügel fest in den Händen. Der Plan wird nur hin und wieder etwas neu justiert.

    Nichts aber auch gar nichts wird sich durch die Marionetten und Steigbügelhalter bewußt eigenmächtig verändern. Das von denen einige der Masse zum Fraß vorgeworfen werden ist schon lange geplant und völlig normal. Deren Nachfolger stehen schon in den Startlöchern.

    Das System bestimmt den Zeitpunk zum großen Countdown selber und das kann noch einige Zeit dauern. Auf jeden Fall ist das „NEUE“ wieder nur alter Wein in neuen Schläuchen, egal was es auch sein wird.

    Die blöde naive Masse wird alles Fressen was sie vorgesetzt bekommt. Das beste Beispiel ist gerade wieder Manchester.

    Für eine ehrliche Veränderung ist der richtige Zeitpunkt noch lange nicht gekommen. Da muß noch einiges wirkliches großes passieren.

    Dazu gehört aber nicht der System-IS-Schwachsinn.

    • Sehmann said

      „Für eine ehrliche Veränderung ist der richtige Zeitpunkt noch lange nicht gekommen. Da muß noch einiges wirkliches großes passieren.“ – wieso sollte denn überhaupt etwas wirlich großes passieren, was zu einer Veränderung führt, wenn „in der Politik nichts aus Zufall geschieht und wenn es dann geschieht, war es genauso geplant.“ ?
      Und von was für einer „Veränderung“ sprichst du, es finden doch dauernd Veränderungen statt, oder hat sich deine Umgebung in den letzten 30 Jahren nicht verändert? Und du hast dich in dieser Zeit sicher auch verändert, ich und mein Umfeld haben sich jedenfalls verändert.
      Und was heiß „der richtige Zeitpunkt noch lange nicht gekommen“ ? Gehts nicht etwas konkreter? Jahre? Jahrzehnte?
      Und du hast damals vorhergesagt, das die Wahl von LePen bereits vom System beschlossen wurde, nun ist Macron vom System beschlossen worden, das glaube ich auch, aber LePen hat eine kleine Chance gehabt. Wäre sie wider Erwarten gewählt worden hättest du gesagt „sie war vom System gewollt, ich habe es vorhergesagt“.

      Und natürlich wird schwarz-gelb oder schwarz-rot im September gewählt, aber vielleicht bekommen wir eine starke Opposition, die im Parlament unbequeme Reden hält und unbequeme Fragen stellt. Die Regierung werden sie nicht stellen und Höcke wird nicht Kanzler, das ist klar.

      Auch wenn du vermutlich um die 70 bist, glaubst du, das du Crash und Bürgerkrieg und Chaos noch erleben wirst?

      • Sitting Bull said

        Mein lieber hochverehrter
        Sehmann

        ich habe Nie geschrieben das die LePen Präsidentin wird. Nach der inszenierten Affäre Fillon habe ich mich das erste mal zur Franzen-Wahl geäußert und dann immer behauptet das der Macron das Rennen macht.

        Selbstverständlich finden permanent Veränderungen statt. Wir leben von und für die Veränderung. Aber die politischen Veränderungen laufen meistens wie geplant alle in eine Richtung.

        Dazu gehört verstärkt die Manipulation der jungen Generationen in die vom System gewünschte Richtung. Die Zeit arbeitet für das System.

        Allein dein Argument ,weiches auf die unbequemen Reden und Fragen der AfD Opposition sich bezieht ,zeigen wessen Geistes Kind Du bist.

        Und so lebt und torkelt die Hoffnung von einer Legislaturperiode zur nächsten. „Und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute“.

        Vor einem Jahr war das Merkel noch DIE Unperson, aber heute ist sie beliebter denn je.
        Vor Wochen war der Kanzlerkandidat der SPD der Retter aus höchster Not. Heute steht er massiv in der medialen Kritik.

        Und welch ein Wunder die FDP steigt zu neuen Steigflug auf.

        Daran siehst Du wie blöd und naiv die Masse wirklich ist. Das sind die konstanten Veränderungen die Du ja offensichtlich so toll findest.

        Damit es im Netz nicht langweilig wird können Du und deinesgleichen nach der Betriebsratswahl am 24.Sept. wieder tolle geistreiche Kommentare abgeben. Ihr habt ja wieder 4 Jahre Zeit.

        Arabeske und Arkor schreiben hier permanent wie der rechtliche Status der BRiD ist und du Nachtkappe glaubst mit Wählen etwas ändern zu können.

        Träume weiter.

        • Illuminat said

          An die Wahlen glaube ich auch nicht.
          Schon alleine wenn man sich vor Augen hält wie leicht es ist Wahlen zu fälschen. Das Problem ist, das die meisten Menschen nicht genügend kriminelle Vorstellungskraft haben um sich das vorstellen zu können.
          Aber gerade im digitalen Zeitalter ist das sowas von einfach. Zunächst einmal werden diese Wahlergebnisse in irgendwelchen Wahlzentralen zusammenlaufen, es ist also ein leichtes von einzelnen Personen, dort großflächig einfach ganz andere Zahlen einzutragen, ohne das auch nur irgendjemand das nachvollziehen könnte.

          Das Problem ist das die einfachen Menschen sich das „Böse“ wenn man es so nennen will, einfach nicht vorstellen können. Daher kommen sie nicht drauf, das einfach nur alles erstunken und erlogen ist. Wer glaubt denn ernsthaft das Merkel wirklich noch eine Zustimmung von über 50 % in der Bevölkerung hat, das sind irgendwelche Zahlen die von irgendwoher genommen werden, die niemand auch nur annähernd nachprüfen könnte.
          In der DDR haben alle mit 95 % den Honecker gewählt, nunja und hier wählt man dann eben die Merkel nicht mit 95%, das wäre ja zu auffällig, sondern man sagt halt 64,38% haben Merkel gewählt….wenn man es sich vor Augen hält ist es einfach nur Absurd.

          Wobei ich einer Sache auch dem Sehmann rechtgeben muss, der Zeitgeist an sich verändert sich schon, also die Rechte als Bewegung in der Welt wird mit jedem Tag stärker, und das könnte tatsächlich eine echte Chance für uns sein in der Zukunft. Deshalb rate ich jedem von uns, geht in die AfD, geht zu den Identitären usw. selbst wenn ihr nichts wirklich verändern könnt, ihr könnt aber Kontakte knüpfen für die Zukunft, was nochmal sehr wichtig sein könnte.

          Wenn wir erstmal die Kontakte überall wie ein Spinnennetz über ganz Deutschland geknüpft haben, dann brauchen wir nurnoch abzuwarten, sollte es zu einer Krise kommen, werden wir sofort unsere Knotenpunkte aktivieren und Stück für Stück die Kontrolle uns aneignen. Die Dinge sind aber mit Bedacht zu betrachten, haltet euch im Hintergrund, und spinnt eure Netzwerke.

          • Illuminat said

            Der Feind hat es uns ja vorgemacht, Siegen durch Zersetzung. Und genauso wie er unsere Gesellschaften zersetzt hat, so werden wir diesen Unrechtsstaat zersetzen. Es kann sich ja jeder überlegen wo er Sand in das Getriebe schütten kann, da sind der Phantasie ja keine Grenzen gesetzt.

            • arabeske654 said

              Reconquista Germania hat es oben im Video sehr schön zusammen gefasst was man machen kann, mit den Möglichkeiten, die man hat. Alles Methoden, die wir schon lang und oft angesprochen haben. Aber es scheint irgenwie nicht durchzudringen oder die Bequemlichkeit steht im Wege, bis zu dem Tage wo die Bequemlichkeit von außen genommen wird, dann ist es aber zu spät.

            • Illuminat said

              Hallo Arabeske,

              hab mir das Video mal angeschaut, also das ist gut gemacht, Nikolai Alexander hat die richtigen Ideen und kann das gut rüberbringen. Unterschreibe das Video voll und ganz.

            • Sitting Bull said

              Illuminat

              Im Ansatz richtig – aber die Zeit arbeitet gegen uns. Das System hat sich im laufe der Zeit in der Gesellschaft, vor allem in den jüngeren Generationen, fest verankert.

              Bei einer nüchternen, sachlichen, realistischen Betrachtung muß leider die Erkenntnis reifen, das unter den gegebenen Umständen „EIGENTLICH“ das Spiel verloren ist.

              Die einzige Chance schon vor langer Zeit durch Verrat aus den eigenen Reihen zunichte gemacht wurde.

              Trotzdem, auch dieses System wird nicht ewig bestand haben. Das liegt schon an den natürlichen Gesetzen.

              Auch dieses System wird sich in Zukunft selber aus sich heraus vernichten. Noch NIE ist das aber aus der Masse heraus geschehen.

              Übrigens habe ich dir vor Monaten geschrieben das Marokko und sein König bei der künftigen Entwicklung von großer Bedeutung sind.

              Marokko wird zum „Paradies“ auf Erden vorbereitet.

        • logos said

          Merkel ist nicht die Beliebteste- im Gegenteil, man ist diese Matrone einfach leid.
          Ewig die gleichen Gesten, die bunten Jäckchen und das sich widersprechende Gelabere in immer kürzeren Zeitintervallen.
          Schau mal in die Wahllokale …Grauköpfe, wohin du siehst, die ihre Informationen aus dem täglichen Staatsfernsehen beziehen. Briefwähler, wo auch immer, vermehrt aber aus Pflegeheimen und Seniorenunterkünfte, die vielfach nicht einmal mehr den Stift zum Schreiben halten können, und bunte Sexpostillen betrachten. Und nicht zu vergessen, die 16jährigen Erstwähler, denen man mit Leichtigkeit ein X für ein U vormachen kann, Schüler ohne jede Meinung, es sei denn, welches Handy der letzte Schrei ist.
          Darauf reflektieren die elitären Nieten.

          Alte Säcke, die aus dem Verkehr gezogen werden müssen.

          Aber auch die Liberalen mit ihrem Spezi, dem Lindner, eine Einmannpartei, deren Protagonist, ähnlich wie das französische Makrönchen, eine Vorliebe für ältere Damen hat, die wissen, wo es langgehen soll und wie man schnell zu Millionen kommt. Krempelt dieser Haartransplantierte ostentativ seine Hemdsärmel hoch während einer Rede, um zu dokumentieren, was Jungmänner machen müssen, um zum Establishment aufzusteigen.

          Das ist doch alles so durchsichtig und nur für Schwachmaten inszentiert, dass man sich nur wundern kann.

          Teile mal das Wahlvolk auf, ziehe die Nichtwähler und Ungültigen ab, die meinungsfreien Mitläufer, und dann rechne 30 % davon, die der CDU zugeschrieben werden, aus. Wenig an Substanz, was da bleibt.

          Wählen dürfte meiner Meinung nach nur jemand, der seine Familie auskömmlich zu versorgen imstande ist, nicht jeder hoppelnde Hase, der nichts weiss, nichts kann.

        • Sehmann said

          Mein lieber hochverehrter Sitting Bull – ach, lassen wir doch in Zukunft die Förmlichkeiten.
          Warum gehst du in keinster Weise auf meine Fragen ein, die sich direkt auf deinen Kommentar beziehen?
          Also:
          „Für eine ehrliche Veränderung ist der richtige Zeitpunkt noch lange nicht gekommen. Da muß noch einiges wirkliches großes passieren.“ – wieso sollte denn überhaupt etwas wirlich großes passieren, was zu einer Veränderung führt, wenn „in der Politik nichts aus Zufall geschieht und wenn es dann geschieht, war es genauso geplant.“ ?
          Und von was für einer „Veränderung“ sprichst du?
          Und was heiß „der richtige Zeitpunkt noch lange nicht gekommen“ ? Jahre? Jahrzehnte?
          Glaubst du, das du Crash und Bürgerkrieg und Chaos oder neues goldenes Zeitalter noch erleben wirst?

          • Sitting Bull said

            Sehmann

            in einem persönlichen und direkten Gespräch werde ich dir gerne alle Fragen beantworten.

            Ort und Zeit überlasse ich dir.

  6. Skeptiker said

    Danke Nana, wenigstens eine Frau, die mich zu schätzen weiß.

    Die Klugen leben von den Dummen und die Dummen von der Arbeit.

    Gruß Skeptiker

    • hardy said

      ..und die Dummen sterben nie aus – die Mutter der Idioten ist immer schwanger(italienisches Sprichwort)

  7. Annette said

    Auch die Geldmenschen werden ihre Körper ablegen, sterben und dämlich feststellen, daß sie Hyliker waren, NICHT ERLÖSUNGSFÄHIG…

  8. comax said


    Der Artikel passt haargenau auf Überlegungen, die 2010 von einem Anarchisten bernd matthes getan wurden. Hier ist sein Vermächtnis:

    Weltbilder sterben wie die Fliegen. Es darf getrauert werden. Was passiert wenn das eigene Weltbild den Weg alles Irdischen geht und welche Phasen dabei durchlebt werden, hat der inzwischen verstorbene Anarchist bernd in dieser Sendung herausgearbeietet. Grundlage waren die Sterbephasen nach Kübler Ross. zu den 5 Phasen und der Diskussion bitte ins Forum schauen, das war zu lang für die Videobeschreibung.

    http://www.milanstation.de/cgi-bin/yabb24/YaBB.pl?num=1285003635

    Auszug aus der Einleitung: „Ich habe mir, wie viele von euch auch, schon öfter Gedanken gemacht, warum so wenige Menschen bereit sind die Wahrheit in ihrem Leben zu suchen oder sie überhaupt wahrzunehmen. Es ist nicht nur die Wahrheit, um die sich die Menschen herum bewegen, sondern auch die Verantwortung, die damit verbunden ist mit dieser Wahrheiot umzugehen. Und fast durch Zufall bin ich drauf gekommen. Das individuelle Weltbild, indem jeder von uns lebt, ist geprägt von vielen Informationen, die wir im Laufe des Lebens verarbeitet haben oder die ohne bewusste Reflektion in uns einprogrammiert wurden. Es ist wie eine zweite Haut, dieses Weltbild, und es darf nicht erschüttert werden, sonst verlieren wir einen Schutz, der uns nach unseren Erfahrungen eben schützt. Wir haben schließlich damit überlebt und das prägt ganz tief. Wenn jetzt aber neue Nachrichten kommen, die dieses Weltbild erschüttern, dann reagieren wir darauf ebenso, als hätte uns jemand gesagt, das wir eine tödliche Krankheit hätten und nur noch wenige Wochen zu leben, jedenfalls dann, wenn die neuen Nachrichten erheblich sind. Ich schreibe bewusst in der Wir-Form, weil es nicht nur eine Beobachtung ist, die ich bei anderen gesehen habe, sondern weil auch ich durch diese Phasen, die ich gleich beschreibe hindurchgegangen bin. Nicht jeder wird alle Phasen wie beschrieben durchmachen, sondern sie können schwach und unmerklich sein oder heftiger als ich es darstellen kann. Das ist eben von unseren Erfahrungen abhängig.“

  9. Skeptiker said

    Die Bundesregierung will erreichen, dass sich die Deutschen impfen lassen. Eine Pflicht dazu besteht jedoch nicht.

    Freitag, 26. Mai 2017

    Bei Weigerung setzt es Strafe
    Kitas sollen künftig Impfverweigerer melden

    Seit einigen Monaten sind Eltern dazu verpflichtet, sich vom Kinderarzt über Impfungen aufklären zu lassen. Wer sich dieser Auflage widersetzt, soll künftig von den Kitas gemeldet werden – und mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

    Die Bundesregierung bereitet ein Gesetz gegen Impfmüdigkeit vor. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, sollen Kindertagesstätten dazu verpflichtet werden, Eltern beim Gesundheitsamt zu melden, die sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Als Strafe drohen dann 2500 Euro.

    Das Gesetz soll bereits in der kommenden Woche verabschiedete werden. Widerstand regt sich laut „Bild“-Zeitung im Bundesrat. Gesundheitsminister Hermann Gröhe sagte der Zeitung: „Dass noch immer Menschen an Masern sterben, kann niemanden kalt lassen. Deshalb verschärfen wir jetzt die Regelungen zum Impfschutz.“

    Erst am vergangenen Wochenende war eine 37-jährige Frau in Essen an Masern gestorben. Die Frau war als Kind einmalig geimpft worden. Es war nach Angaben des Robert-Koch-Instituts der erste Maserntodesfall des Jahres. Zuletzt war in Deutschland 2015 und 2011 je ein Mensch gestorben.

    Beratung ist Pflicht, Impfen nicht

    Hier weiter.
    http://www.n-tv.de/politik/Kitas-sollen-kuenftig-Impfverweigerer-melden-article19860396.html

    Gruß Skeptiker

    • Exkremist said

      Wer sein Kind in die Kit schickt, dem ist eh nicht mehr zu helfen.

    • GvB said

      @Skeptiker…SIE versuchens halt immer wieder mit subtilem ZWANG a la DDR.
      Alle Jahre wieder wird die Pharmaindustrie bedient..

      Das gleicht im grunde einem massenhaften Mordversuch!

      Wenn pro Jahr ca.(NUR!) ein Mensch stirbt, muss das nicht an den Masern liegen, sondern am Gesundheitszustand desjenigen oder derjenigen..

    • Herrmann said

      Ein zionistisch-kommunistisch eingebauter Nebeneffekt von Impfungen und auch bei Lebensmitteln und Biowaffen: Unfruchtbarkeit, d.h. Kinderlosigkeit. Lest z.B. das Buch „Saat der Zerstörung“

  10. arabeske654 said

    DECLASSIFIED: How a socket-wrench head nearly DESTROYED half of the U.S.A.

    http://www.pbs.org/wgbh/americanexperience/features/command-and-control-scene-breakdown-socket/

  11. Skeptiker said

    Die „kalten Alten“ haben Angst – Der Tod des alten Systems ist nah!

    David Rockefeller Sr. (* 12. Juni 1915 in New York City; † 20. März 2017 in Tarrytown, New York[1]) war ein US-amerikanischer Bankier, Milliardär und Staatsmann. Er war Patriarch der Rockefeller-Familie, Sohn des Milliardärs John D. Rockefeller Jr. und Enkel des Ölmagnaten John D. Rockefeller Sr. David Rockefeller prägte insbesondere den wirtschaftlichen Erfolg der Chase Manhattan Bank. Rockefeller engagierte sich zudem in politikberatenden Denkfabriken und Stiftungen.

    http://eyeswideblind.com/wp-content/uploads/2011/01/sacrif_dees2.bmp

    Gruß Skeptiker

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

      @Skeptiker

      Gruß

      • Falke said

        @Alle

        Ich habe folgendes mal als Flugblatt zusammengestellt. Ich weiß jetzt nicht ob die Bilder kommen. Unsere Spezialisten können es mal nachbearbeiten.

        Gruß Falke
        ——————————————————————————————————————————————–

        Die größten Massenmörder wurden nicht bestraft, verurteilt oder angeklagt !

        Ja, wenn man diese drei Lumpen siehe! Und dieser Abschaum der Unterwelt stellt den Reigen der Demokratieheiligen dar!
        Es ist wirklich unfaßbar, wie verblendet der Mensch sein kann.

        Zitate:
        „…Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht!…” (1936)
        „…Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können…” Winston Churchill

        “…Deutschland wird nicht besetzt zum Zwecke der Befreiung, sondern als besiegte Feindnation!…” US-Präsident Roosevelt – Directive JCS 1067 vom 23.3.1945
        “…Ich werde Deutschland zermalmen…“ Franklin Delano Roosevelt – Freimaurer und von 1933 bis 1945 der 32. Präsident der USA im Jahre 1932 (also vor Hitlers Machtergreifung) zit. bei Emmanuel J. Reichenberger „Wider Willkür und Machtrausch“, Graz, 1955, S. 241

        Stalin in Jalta Feb. 1945 im Gespräch mit Churchill „Es wird keine Deutschen mehr geben, wenn unsere Truppen eindringen, die Deutschen laufen davon, und es bleiben keine Deutschen mehr übrig.“

        Und dann der US Viersterne General Gorge Patton am 31.8.1945 man staune
        “…In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständige in Europa lebende Volk…“

      • Skeptiker said

        @Falke

        Der Rest kommt noch.

        Gruß Skeptiker

        • ALTRUIST said

          England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert

          Nahezu jeder Krieg/Konflikt/Krisenherd der Gegenwart ist zurückzuführen auf die perfiden Strategien des British Empire. Wer die Geschichte der letzten 150 Jahre betrachtet wird sehen können, wie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts der Zustand der Britischen Wirtschaft kontinuierlich katastrophaler geworden ist und Britische Produkte auf den Märkten nicht mehr konkurrenzfähig waren. Um 1900 betrug das Außenhandelsdefizit des British Empire 50 Prozent und das Empire drohte unterzugehen.

          So, wie heute die USA an der Seite Englands, hat das British Empire damals verzweifelt versucht, seine wirtschaftlichen Defizite durch Eroberungskriege mit einem überdimensionierten Militär zu kompensieren. Dabei wurden gewachsene und hoffnungsvolle Strukturen zerstört in den Ländern, die das British Empire zwecks Ausbeutung unter seine Kontrolle zwingen wollte. Beispielhaft seien genannt: Sudan, Afghanistan, Ägypten, Burma/Myanmar und halb Afrika.
          Als das Deutsche Reich nach 1871 die Weltführung übernommen hatte, was den wirtschaftlichen und philosophischen (Humanismus!) Fortschritt betrifft, haben die Strategen des British Empire erkannt, dass sie ihren Weltführungsanspruch mit friedlichen Mitteln nicht mehr gegen den deutschsprachigen Raum verteidigen können. Das Deutsche Reich und Österreich/Ungarn, in Freundschaft verbunden, waren auf dem Sprung, Kontinentaleuropa in friedlicher Vereinigung unter deutscher Regie zu allgemeinem Wohlstand zu führen, der in dieser Dimension bislang als unerreichbar gegolten hatte.

          Dieses „Vereinte Europa“ unter Ausschluss des British Empire musste zerschlagen werden, weil die britischen Strategen die Aussicht nicht ertragen konnten, in einem solchen Europa bestenfalls die Nummer Zwei zu sein, noch dazu unter deutscher Vorherrschaft. Sie sahen nur einen Ausweg: Krieg. Dieser Krieg wurde der Erste Weltkrieg. Glauben Sie nicht? Vielleicht glauben Sie dem britischen Militärhistoriker Professor Laffan, der 1917 folgendes geschrieben hat:
          „Deutschlands … Grundidee war, eine Kette von verbündeten Staaten unter deutscher Vorherrschaft zu errichten, die sich von der Nordsee bis zum Golf von Persien erstreckt… Würde die Bahn Berlin-Bagdad fertiggestellt, wäre eine riesige Landmasse unter deutscher Herrschaft vereinigt worden, in der jeder erdenkliche wirtschaftliche Reichtum hergestellt werden könnte, die aber für eine Seemacht unangreifbar wäre. … Die deutsche und die türkische Armee könnten leicht auf Schussweite an unsere Interessen in Ägypten herankommen und vom persischen Golf aus würde unser indisches Empire bedroht.“ … „Ein Blick auf die Weltkarte zeigt, aus welchen Gliedern sich die Kette der Staaten zusammensetzt, die zwischen Berlin und Bagdad liegen: das Deutsche Reich, Österreich-Ungarn, Bulgarien und die Türkei. Nur ein kleiner Gebietsstreifen verhinderte, dass die beiden Enden der Kette miteinander verbunden werden konnten. Dieser kleine Streifen ist Serbien. Serbien war in der Tat die erste Verteidigungslinie für unsere Besitzungen im Osten. …“

          weiter auf

          http://anderweltverlag.com/epages/7ebd50b8-862e-4d44-b6b2-7afce366b691.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/7ebd50b8-862e-4d44-b6b2-7afce366b691/Products/ISBN9783940321039

          • Konrad said

            Deine Halbwahrheiten sind auch Lügen, Altruist. Die Kriegstreiber auch in england sind die jüdischen Zionisten und die jüdischen Kommunisten, welche zu finden sind in den Medien, Banken, Freimaurerlogen und vor allem in den Kirchen, Klöstern, Freikirchen, Sekten, Orden und deren Unterorganisationen.

            • Morgenrot said

              Konrad: Mit Altruists Zusammenfassung der England antreibenden Motive stimme ich weitgehend überein. Es stimmt aber auch, was Du sagst, die Engländer wurden von oben herab in diesen Kriegszug gegen Deutschland getrieben. Der gewöhnliche Engländer wurde in beiden Kriegen planmäßig in Kriegshysterie versetzt und anerbot sich, die dann hysterisch geglaubte Bedrohung abzuwehren. Man brauchte ja jemamden, der den Blutzoll entrichten sollte. Churchill war in der Hosentasche der hebräischen Großmanipulatoren ind Banken, Presse, Oberhaus, Industrie, aber die ganze Oberschicht in England ist schon ziemlich von jüdischen Interessen durchsetzt gewesen, weshalb Geld, Verlockungen, Zwänge, Meinungsrichtungen auf breiter Front u.dg. Zug- und Stoßmittelmittel eingesetzt werden konnten.
              In Deutschland wurde sowohl vor dem 1. als auch dem 2. krieg eine hysterische Reaktion in der Öffentlichkeit zu verhindern versucht, in England durften die Londoner schon im Sommer 1939 das Anlegen von Gasmsken üben und Splittergräben ausheben.
              Deutschland konnte in beiden Kriegen nur etwas verlieren, Englands Herrscher aber rechneten sich den Gewinn der Vernichtung Deutschlands schon vorher aus.

          • Morgenrot said

            Altruist:
            Lohnt es sich wirklich, dieses Buch zu lesen? Bringt es für jemanden etwas, der einigermaßen mit den groben Zügen des Geschehens vertraut ist?
            Menuhins Buch (Wahrseit sagen, Teufel jagen) hatte einiges Neus zu bieten, war auch von jemandem geschrieben, der keine Angst um sein Auskommen oder körperliche Unversehrtheit haben mußte. Verzichtet Haisenko auf die sonst geforderten Kniebeugungen vor den Göttern der neuen Geschichtenabfassung? Wenn ja, dann werde ich mir das Buch evtl. anschaffen.

      • Skeptiker said

        Aber das andere habe ich nicht gefunden.

        Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQlZlXiUXkM6PJYjb8PDYEOgsJRoUeYevuru6GING3THMDKmhBk

          Wer ist denn August Bebel?

          https://de.wikipedia.org/wiki/August_Bebel

          Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          So nun ist aber Schluss.

          Gruß Skeptiker

          • logos said

            Die meistens der abgebildeten Jungs spielen seit Urzeiten Skat in der Hölle und verlieren ständig, was sie schier zerreist. Fein so!

          • froschn said

            @Skeptiker

            „So nun ist aber Schluss.“ –> Sehr richtig, mein Guter, Schluss mit Zombie-World!

        • Falke said

          Danke Skeptiker für Deine Bemühung. Die Bilder kann man auch nehmen und auf ner halben A4 Seite passend machen und auf der anderen Seite z.B. die Feindstaatenklausel von Anti-Illu drucken.

          Mein Gedanke war ein, zwei Bilder zu den Zitaten dazu und das als ein Flugblatt maximal Din A 4. Ich hatte es so gemacht, oben als erstes Bild das von Ulysses Freire da Paz Junior von gestern wo die drei Ganoven in Potsdam zusammen sitzen, dann der Kommentar von Morgenrot etwas abgewandelt dann das Bild mit der Aussagen von Walter Lippmann welches Du eingegeben hattest und dann die Zitate. Das habe ich dann kopiert und hier eingestellt. Es ging alles auf Din A4 nur die Bilder kamen nicht.

          Gruß Falke

        • über General Patton said

          George Smith Patton, Jr. (auch George Smith Patton III) (Lebensrune.png 11. November 1885; Todesrune.png 21. Dezember 1945) war ein VS-amerikanischer Offizier. Im Ersten Weltkrieg war er in Frankreich eingesetzt. Er befürwortete den Einsatz von Panzern im Kampf. Im Zweiten Weltkrieg war er zuerst in Nordafrika als General tätig, dann in Sizilien und in der Normandie, wo er Befehlshaber der dritten VS-Armee war. Er starb 1945 bei einem mysteriösen Unfall in Deutschland, sein Grab ist in Luxemburg.
          George Smith Patton, Jr..jpg
          Inhaltsverzeichnis [Verbergen]

          1 Leben
          1.1 Kämpferisch
          1.2 Militärgouverneur in Deutschland
          1.3 Über die Sowjets
          1.4 Den Kommunismus eindämmen
          1.5 Die Juden in seiner Umgebung
          1.6 Jüdischer Gottesdienst
          1.7 Behandlung von Kriegsgefangenen
          1.8 Deutsche Familien aus Wohnungen hinauswerfen
          1.9 Konflikt mit Eisenhower
          1.10 Der falsche Gegner
          1.11 Die kriminelle VS-Armee
          1.12 Treibjagd der jüdischen Presse
          1.13 Über die Presse
          1.14 Versetzung
          1.15 Armee-Demoralisierung
          2 Tod: Unfall oder Mord?
          2.1 Neue Enthüllungen über US-General George S. Patton
          3 Zitate
          4 Siehe auch
          5 Verweise
          6 Fußnoten

          Leben

          Am Ende des Zweiten Weltkrieges bewertete Patton, einer von Amerikas höchsten Führern, die Verschiebung im Gleichgewicht der Mächte, welche dieser Krieg zustandegebracht hatte, und sah die enorme Gefahr kommunistischer Aggression gegen den Westen voraus. Als einziger unter den Führern der VSA warnte er, Amerika solle sofort handeln, solange seine Überlegenheit unangreifbar sei, um diese Gefahr zu bannen. Leider blieb seine Warnung unbeachtet und er starb „offiziell“ bei einem Unfall.

          Im Sommer 1945 hatte die VS-Armee die Zerstörung Europas vollendet und eine militärische Besatzungsregierung inmitten der Ruinen eingerichtet, um über die hungernden Deutschen zu herrschen und das Siegerrecht über die Geschlagenen auszuüben. General George S. Patton, Kommandeur der 3. VS-Armee, wurde Militärgouverneur des größten Teils der VS-amerikanischen Besatzungszone Deutschlands.
          Kämpferisch
          George Smith Patton, Jr. 1919

          Patton wurde als der kämpferischste General der gesamten Alliierten Streitkräfte betrachtet. Er war erheblich kühner und aggressiver als die meisten Kommandeure, und seine kriegerische Wildheit mag sehr wohl ein mitentscheidender Faktor für den alliierten Sieg gewesen sein. Er persönlich befehligte seine Truppen in vielen der härtesten und entscheidendsten Schlachten des Krieges: In Tunesien, auf Sizilien bei der Operation Husky, beim Aufbrechen des Westwalls und beim Anhalten des deutschen Vordringens während der Ardennenschlacht, in den äußerst blutigen Kämpfen um Bastnach im Dezember 1944 und Januar 1945.

          Während des Krieges hatte Patton Hochachtung vor dem Mut und den kämpferischen Qualitäten der Deutschen Wehrmacht – insbesondere, wenn er sie mit jenen einiger von Amerikas Verbündeten verglich – aber er glaubte auch gänzlich den von der Kriegspropaganda angeheizten Haß, der von Amerikas ausländischen Medienherren erzeugt worden war.

          Er glaubte, Deutschland sei eine Bedrohung von Amerikas Freiheit und Deutschlands nationalsozialistische Regierung eine ganz besonders bösartige Einrichtung. Aufgrund dieses Glaubens handelnd, sprach er unaufhörlich von seinem Bestreben, so viele Deutsche wie möglich zu töten und feuerte seine Soldaten an, dasselbe Ziel zu verfolgen. Diese blutdürstigen Ermahnungen trugen ihm den Spitznamen „Blood-and-Guts“-Patton ein, der „Blut-und-Mut-Patton“.
          Militärgouverneur in Deutschland

          In den letzten Tagen des Krieges und während seiner Tätigkeit als Militärgouverneur in Deutschland – nachdem er sowohl die Deutschen als auch Amerikas „tapfere sowjetische Verbündete“ kennengelernt hatte – änderten sich Pattons Beurteilung der Lage und seine Meinungen. In seinem Tagebuch und in vielen Briefen an seine Familie, seine Freunde, verschiedene Kameraden in der Armee und Regierungsbeamte gab er seinem neuen Verständnis und seinen Befürchtungen für die Zukunft Ausdruck. Sein Tagebuch und seine Briefe wurden 1974 durch den Verlag Houghton Mifflin Company unter dem Titel The Patton Papers veröffentlicht.

          Mehrere Monate vor Kriegsende hatte General Patton die Gefahr für den Westen erkannt, welche die Sowjetunion bedeutete, und er kritisierte in bitterer Weise die Befehle, die ihm gegeben worden waren, seine Armee zurückzuhalten und zu warten, damit die Rote Armee weite Strecken deutschen, tschechischen, rumänischen, ungarischen und jugoslawischen Gebietes besetzte, welche die VS-Amerikaner statt dessen hätten einnehmen können.

          Am 7. Mai 1945, kurz vor der Kapitulation der deutschen Wehrmacht, hatte Patton in Österreich eine Konferenz mit dem Kriegsminister Robert Patterson. Patton war tief besorgt über die sowjetische Weigerung, die Demarkationslinien zu beachten, die die sowjetische und die VS-amerikanische Zone trennten. Er war auch durch Pläne in Washington bezüglich einer sofortigen Teildemobilisierung der VS-Armee alarmiert. Patton sagte zu Patterson:

          „Halten wir unsere Stiefel blank, die Bajonette geschliffen und geben wir für die Rote Armee ein Bild der Stärke und Kraft ab. Das ist die einzige Sprache, die sie verstehen und respektieren.“

          Patterson gab zurück:

          „Oh George, Sie sind so lange sehr nah an dieser Sache gewesen und haben das große Bild aus den Augen verloren.“

          Über die Sowjets
          George S. Patton

          Patton darauf:

          „Ich verstehe die Lage. Ihr (der Sowjets) Versorgungssystem ist ungenügend, um sie in einem ernsthaften Einsatz zu erhalten, wie ich sie ihnen bieten könnte. Sie haben Hühner im Stall und Vieh auf den Beinen – das ist ihr Versorgungssystem. Sie könnten sich wahrscheinlich in der Art von Kämpfen halten, und ich würde ihnen fünf Tage dafür geben. Danach würde es keine Rolle mehr spielen, wieviele Millionen Mann sie haben, und wenn Sie Moskau wollen, kann ich es Ihnen holen. Sie haben aus dem Lande gelebt. Es ist nicht genug für sie übriggeblieben, um sich zu erhalten, wenn sie zurückgehen. Lassen wir ihnen keine Gelegenheit, ihre Bestände aufzubauen. Tun wir das doch, dann (…) haben wir einen Sieg über die Deutschen und sie entwaffnet, aber wir haben bei der Befreiung Europas versagt. Wir haben den Krieg dann verloren!“

          Pattons dringlicher und prophetischer Rat kam bei Patterson und den anderen Politikern nicht an und diente nur dazu, den fremden Verschwörern hinter der Szene in Neu York, Washington und Moskau eine Warnung bezüglich Pattons Empfindungen zu geben.
          Den Kommunismus eindämmen

          Je mehr er die Sowjets kennenlernte, desto stärker wuchs Pattons Überzeugung, daß es notwendig sei, den Kommunismus jetzt und dort einzudämmen, während es noch die Möglichkeit gab.

          Später im Mai 1945 nahm er an mehreren Besprechungen und gesellschaftlichen Veranstaltungen mit hohen Offizieren der Roten Armee teil, und er beurteilte sie sorgfältig. In seinem Tagebuch notierte er am 14. Mai:

          „Ich habe niemals in einer Armee zu irgend einer Zeit, einschließlich der deutschen kaiserlichen Armee von 1912, eine so strenge Disziplin gesehen, wie sie in der russischen Armee besteht. Mit wenigen Ausnahmen geben die Offiziere das Bild von kürzlich zivilisierten mongolischen Banditen ab.“

          Und Pattons Adjutant, General Hobart Gay, vermerkte in seinem eigenen Tagebuch:

          „Meiner Meinung nach könnte die amerikanische Armee, so wie sie jetzt besteht, die Russen mit größter Leichtigkeit schlagen, weil, während die Russen eine gute Infanterie haben, ihnen Artillerie, Luftwaffe, Panzer und die Kenntnis der Verwendung der kombinierten Waffen fehlen, wogegen wir in allen dreien überlegen sind. Sollte es notwendig sein, gegen die Russen vorzugehen, sollten wir je eher desto besser tun.“

          Zwei Tage später wiederholte er seine Besorgnis und schrieb an seine Frau:

          „Wenn wir gegen sie kämpfen müssen, dann ist jetzt die Zeit dazu. Von jetzt an werden wir schwächer und sie stärker.“

          Da er die sowjetische Gefahr sofort erkannt und auf eine Handlungsrichtung gedrungen hatte, die ganz Osteuropa vom kommunistischen Joch befreit hätte mit weit weniger amerikanischen Blutopfern als die, die in Korea und Vietnam gebracht werden mußten und diese beiden späteren Kriege vermieden hätte – gar nicht zu reden von der Gefahr eines Dritten Weltkrieges – kam Patton nahe daran, den wahren Charakter desjenigen Volkes einzuschätzen, für das der Zweite Weltkrieg ausgefochten wurde: die Juden.
          Die Juden in seiner Umgebung

          Die meisten Juden, die gleich nach dem Krieg über Deutschland ausschwärmten, kamen aus Polen und Rußland, und Patton fand ihre persönlichen Gebräuche schockierend unzivilisiert. Er war angeekelt von ihrem Benehmen in den Lagern für Displaced Persons (DP) (Verschleppte), die die Amerikaner für sie bauten und sogar noch mehr angeekelt durch die Art, wie sie sich verhielten, wenn sie in deutschen Hospitälern und Privatwohnungen untergebracht waren. Er bemerkte mit Schrecken, daß „diese Leute nicht verstehen, wozu Toiletten da sind und ihre Benutzung verweigern außer zum Ablagern von Büchsen, Abfall und Müll… Sie lehnen es ab, Latrinen zu benutzen und ziehen es vor, sich auf den Fußboden zu entleeren.“

          Er beschrieb in seinem Tagebuch ein DP-Lager, „wo, obwohl es Platz gab, die Juden auf abscheuliche Weise zusammengepfercht waren; in praktisch jedem Raum war ein Haufen Müll in einer Ecke, die auch als Latrine benutzt wurde. Die Juden waren nur durch Drohung mit dem Gewehrkolben dazu zu bringen, von ihrer Ekelhaftigkeit abzulassen und den Dreck aufzuräumen. Natürlich kenne ich den Ausdruck ‚verlorener Stamm von Israel‘, angewandt auf die Stämme, die dann verschwanden – nicht auf den Stamm Judah, von dem die heutigen Hurensöhne abstammen. Es ist jedoch meine persönliche Meinung, daß dies auch ein verlorener Stamm ist – verloren für jeden Anstand.“
          Jüdischer Gottesdienst

          Pattons anfängliche Eindrücke von den Juden wurden nicht besser, als er einen jüdischen Gottesdienst besuchte, weil Eisenhower darauf bestand. Sein Tagebucheintrag vom 17. September 1945 lautete in einem Teil:

          „Dies war das Fest Yom Kippur, also waren sie alle in einem großen Gebäude aus Holz versammelt, Synagoge genannt. Es kam General Eisenhower zu, ihnen eine Rede zu halten. Wir betraten die Synagoge, die vollgepackt war mit dem größten stinkenden Haufen von Menschheit, den ich je gesehen habe. Als wir etwa halb drinnen waren, kam der Hauptrabbi, der in einen Pelzhut gekleidet war ähnlich dem, den Heinrich VIII. von England anhatte und eine stark bestickte und sehr dreckige Soutane, der kam also herunter und begrüßte den General – Der Geruch war so schrecklich, daß ich fast in Ohnmacht fiel und drei Stunden später tatsächlich mein Mittagessen wieder von mir geben mußte, als ich nur daran dachte.“

          Diese Erlebnisse und viele andere überzeugten Patton davon, daß die Juden kaum all die amtliche Fürsorge verdienten, die die VS-amerikanische Regierung ihnen zukommen ließ. Ein weiterer Tagebucheintrag vom September infolge einer Aufforderung von Washington, daß mehr deutsche Häuser an Juden zu übergeben seien, faßte seine Gefühle zusammen:

          „Offensichtlich ist der Virus einer semitischen Rache an allen Deutschen, ausgehend von Morgenthau und Baruch, noch am Wirken. Harrison (ein Beamter des VS-Außenministeriums) und seine Mitarbeiter lassen erkennen, daß sie meinen, deutsche Zivilisten sollten aus ihren Häusern entfernt werden zu dem Zweck, Displaced Persons unterzubringen. Es gibt in dieser Annahme zwei Fehler. Erstens, wenn wir einen einzelnen Deutschen entfernen – während die Strafe nicht für einen Einzelnen, sondern für das Volk gedacht ist – Ferner ist es gegen mein angelsächsisches Gewissen, eine Person aus einem Haus zu weisen, was eine Strafe ist ohne ordentliches Gerichtsverfahren. Zweitens glauben Harrison und seine Bande, daß die Displaced Person ein menschliches Wesen sei, was sie nicht ist, und dies trifft insbesondere auf die Juden zu, die tiefer stehen als Tiere.“

          Behandlung von Kriegsgefangenen
          Ein germanophiler Patton in einem Brief an seine Frau vom 29. September 1945

          Einer der stärksten Faktoren bei der Darstellung von General Pattons Denken über die besiegten Deutschen war das Verhalten von Amerikas kontrollierten Nachrichtenmedien ihnen gegenüber. Bei einer Pressekonferenz in Regensburg am 8. Mai 1945, unmittelbar nach der deutschen Kapitulation, wurde Patton gefragt, ob er den Plan habe, gefangene SS-Soldaten anders als sonstige deutsche Kriegsgefangene zu behandeln. Seine Antwort lautete:

          „Nein. SS bedeutet in Deutschland nicht mehr als in Amerika Demokrat zu sein – das soll nicht erwähnt werden. Ich meine damit, die SS-Leute waren anfangs besondere Hurensöhne, aber mit dem Fortgang des Krieges hatten sie nicht mehr genug Hurensöhne, und jeder wurde dazugenommen. Einige der führenden SS-Männer werden als Verbrecher behandelt, aber es gibt keinen Grund, jemanden vor Gericht zu stellen, der zu diesem Haufen gezogen wurde […]“

          Trotz Pattons Aufforderung, diesen Ausspruch nicht zu zitieren, griff die Presse begierig danach und löste hysterische Reaktionen aus wegen Pattons Vergleich der SS mit der Demokratischen Partei sowie auch wegen seiner Absichtserklärung, die meisten SS-Gefangenen menschlich zu behandeln.

          Patton lehnte es jedoch ab, Hinweise der Presse entgegenzunehmen, und seine Ablehnung der in Washington formulierten Besatzungspolitik wurde stärker. Später im Mai sagte er zu seinem Schwager:

          „Ich meine, dieses Nicht-Fraternisieren ist sehr dumm. Wenn wir amerikanische Soldaten in einem Land halten, müssen sie Zivilisten haben, um mit ihnen zu sprechen. Ferner meine ich, wir könnten für die deutschen Zivilisten viel tun, wenn wir unsere Soldaten mit ihren jungen Leuten sprechen lassen.“

          Verschiedene Kollegen Pattons versuchten klarzustellen, was von ihm erwartet wurde. Ein Offizier mit politischem Ehrgeiz, Brigadier General Philip S. Gage, der besorgt darum war, die maßgebenden Kräfte zufriedenzustellen, schrieb an Patton:

          „Natürlich weiß ich, daß selbst Ihre weitreichenden Kräfte begrenzt sind, aber ich hoffe doch sehr, daß, wo immer und wann immer Sie können, Sie die deutsche Bevölkerung leiden lassen werden. Um Himmels willen, werden Sie doch nicht weich in dieser Hinsicht. Für die kann nichts zu schlecht sein.“

          Deutsche Familien aus Wohnungen hinauswerfen

          Aber Patton tat weiterhin, was er für recht hielt, wann immer er konnte. Mit großem Widerstreben und nur nach wiederholten Anmahnungen durch Eisenhower hatte er deutsche Familien aus ihren Wohnungen geworfen, um für mehr als eine Million jüdische DP’s Platz zu machen – Teil der berühmten „sechs Millionen“, die angeblich vergast worden sein sollen – doch er erhob Protest, als er Befehl bekam, im Zuge des berüchtigten Morgenthau-Plans mit der Sprengung von deutschen Fabriken zu beginnen, um die wirtschaftliche Grundlage Deutschlands für immer zu zerstören. In sein Tagebuch schrieb er:

          „Ich zweifelte an dem Sinn, Fabriken zu sprengen, weil die Absicht, aus der die Werke vernichtet werden – Deutschland an der Vorbereitung zum Krieg zu hindern – kann gleichermaßen gut erreicht werden durch die Zerstörung ihres Maschinenparks, während die Gebäude für Tausende wohnungsloser Menschen verwendet werden können.“

          In ähnlicher Weise gab er seinen militärischen Kollegen gegenüber seinen Zweifeln wegen der ungeheuren Betonung der Verfolgung jedes Deutschen Ausdruck, der früher Mitglied der NSDAP war. Am 14. September 1945 sagte er zu seiner Frau:

          „Ich stelle mich offen gesagt gegen dieses Zeug mit den Kriegsverbrechern. Es ist nicht anständig und es ist semitisch. Ich bin auch dagegen, Kriegsgefangene als Arbeitssklaven in andere Länder zu schicken, wo man viele verhungern lassen wird.“

          Konflikt mit Eisenhower

          Trotz seines Widerspruchs zur offiziellen Politik folgte Patton den von Morgenthau und anderen in Washington erlassenen Anordnungen so genau, wie es sein Gewissen zuließ, doch versuchte er, die Auswirkung zu mildern, und dies brachte ihn in wachsenden Konflikt mit Eisenhower und den anderen politisch ehrgeizigen Generälen. In einem weiteren Brief an seine Frau vermerkte er:

          „Ich bin zu einer Konferenz der Militärregierung in Frankfurt gewesen. Wenn das, was wir den Deutschen antun, Freiheit ist, dann gebt mir den Tod. Ich kann nicht begreifen, wie Amerikaner so tief sinken können. Es ist semitisch, ich bin mir dessen sicher.“

          Und in sein Tagebuch schrieb er:

          „Heute bekamen wir Befehle, mit denen uns gesagt wurde, wir müssen den Juden spezielle Unterkünfte geben. Wenn für Juden – warum nicht für Katholiken, Mormonen und so weiter? (…) Wir übergeben den Franzosen auch mehrere Hunderttausend Kriegsgefangene zur Sklavenarbeit in Frankreich. Es ist belustigend, daß wir die Revolution zur Verteidigung der Menschenrechte und den Bürgerkrieg zur Abschaffung der Sklaverei ausfochten, und nun haben wir beide Grundsätze aufgegeben.“

          Der falsche Gegner

          Seine Aufgaben als Militärgouverneur brachten Patton in alle Teile Deutschlands und machten ihn eng mit dem deutschen Volk und seinen Lebensbedingungen bekannt. Er konnte nicht umhin, sie mit den Franzosen zu vergleichen, den Italienern, den Belgiern und selbst mit den Briten. Diese Vergleiche zwangen ihn allmählich zu der Erkenntnis, daß der Zweite Weltkrieg gegen das falsche Volk stattgefunden habe. Nach einem Besuch im zerstörten Berlin schrieb er seiner Frau am 21. Juli 1945: :„Berlin hat mir den Rest gegeben. Wir haben das zerstört, was ein gutes Volk hätte sein können und sind im Begriff, es mit mongolischen Wilden zu ersetzen. Und ganz Europa wird kommunistisch. Es heißt, daß in der ersten Woche, nachdem sie Berlin einnahmen, alle Frauen, die auf der Straße waren, erschossen und wenn nicht, vergewaltigt wurden. Ich hätte es anstelle der Sowjets nehmen können, wäre es mir erlaubt worden.“
          Die kriminelle VS-Armee

          Diese Überzeugung, daß die Politiker ihn und die VS-Armee zu einem kriminellen Zweck gebraucht hatten, wuchs in den folgenden Wochen. Bei einem Essen mit dem französischen General Alphonse Juin im August war Patton überrascht, den Franzosen in Übereinstimmung mit sich zu finden. Sein Tagebucheintrag vom 18. August zitiert General Juin:

          „Es ist in der Tat ein Unglück, mon Général, daß die Engländer und die Amerikaner das einzige anständige Volk in Europa vernichtet haben – und ich meine nicht Frankreich. Deshalb ist der Weg nun offen für das Kommen des russischen Kommunismus.“

          Spätere Einträge und Briefe an seine Frau greifen dieselbe Erkenntnis auf. Am 31. August schrieb er:

          „Tatsächlich sind die Deutschen das einzig anständige Volk, das es in Europa noch gibt. Es bleibt die Wahl zwischen ihnen und den Russen. Mir sind die Deutschen lieber.“

          Und am 2. September:

          „Was wir tun, ist die Zerstörung des einzigen halbmodernen Staates in Europa, so daß Rußland das Ganze schlucken kann.“

          Treibjagd der jüdischen Presse

          Zu der Zeit hatten die Morgenthauer und die Medien-Monopolisten entschieden, daß Patton unverbesserlich sei und unglaubwürdig gemacht werden müsse. So begannen sie in der Presse eine unablässige Treibjagd in der Art des späteren Watergate auf ihn, wobei sie ihm vorwarfen, er sei zu weich mit den „Nazis“ und erinnerten ständig an einen Vorfall vor zwei Jahren beim Feldzug in Sizilien, bei dem er einem Drückeberger eine Ohrfeige verpaßt hatte. Eine Neu Yorker Zeitung druckte die vollkommen falsche Behauptung, daß, als Patton den Soldaten, der Jude war, geohrfeigt hatte, er ihn einen „gelbbäuchigen Juden“ genannt habe.

          Dann machten sich Reporter bei einer Pressekonferenz am 22. September planmäßig daran, Patton so zu reizen, daß er die Beherrschung verlor und Erklärungen abgab, die gegen ihn verwendet werden konnten. Das Vorhaben klappte. Die Presse deutete eine von Pattons Antworten auf ihre hartnäckigen Fragen, warum er die Nazijagd nicht hart genug vorantrieb, als „Die Sache mit den Nazis ist genau wie ein Kampf zwischen Demokraten und Republikanern.“ Die New York Times nahm dieses Zitat als Schlagzeile, und weitere Blätter quer durch Amerika griffen es auf.
          Über die Presse

          Der unmißverständliche Haß, der während dieser Pressekonferenz gegen ihn gerichtet worden war, öffnete Patton endlich die Augen vollständig. An jenem Abend schrieb er in sein Tagebuch:

          „Es gibt einen sehr offensichtlichen semitischen Einfluß in der Presse. Sie versuchen, zwei Dinge zu tun: erstens den Kommunismus zu etablieren, zweitens, alle Geschäftsleute mit deutscher Herkunft und nichtjüdischen Vorfahren aus ihren Positionen zu werfen. Sie haben durchaus den angelsächsischen Begriff von Recht verloren und meinen, daß ein Mann rausgejagt werden kann, weil jemand sagt, er sei ein Nazi. Sie waren offensichtlich sehr erschrocken, als ich ihnen sagte, ich werde ohne erfolgreichen Schuldbeweis vor einem Gericht niemanden rausschmeißen. (…) Der weitere Punkt, auf dem die Presse immer weiter herumgeigte, war, daß wir zum Nachteil der DPs [Anm.: Displaced Persons = Flüchtlinge, Umgesiedelte oder Vertriebene], von denen die meisten Juden sind, zuviel für die Deutschen täten. Ich konnte darauf keine Antwort geben, denn die Antwort ist meiner Meinung und der Meinung der meisten unpolitischen Offiziere nach, daß es für uns lebensnotwendig ist, Deutschland jetzt als Pufferstaat gegen Rußland aufzubauen. Tatsächlich fürchte ich, daß wir schon zu lange gewartet haben.“

          Und in einem Brief vom selben Datum an seine Frau:

          „Ehe Du dies bekommst, werde ich wahrscheinlich schon in den Schlagzeilen sein, da die Presse versucht, mich zu zitieren als mehr daran interessiert, die Ordnung in Deutschland herzustellen, als Nazis zu fangen. Ich kann ihnen die Wahrheit nicht sagen, daß, wenn wir nicht Deutschland wieder auf die Beine bringen, die Übernahme Amerikas durch den Kommunismus sicherstellen.“

          Versetzung

          Eisenhower reagierte sofort auf den Aufschrei der Presse gegen Patton und faßte den Entschluß, ihn von seinen Aufgaben als Militärgouverneur zu entbinden und ihn „treppauf fallenzulassen“ als Kommandeur der Fünfzehnten Armee. In einem Brief an seine Frau vom 29. September ließ Patton erkennen, er sei auf eine Art nicht unglücklich über seinen neuen Auftrag, weil „dieser ihm viel besser gefallen werde als eine Art Henker des besten Volkes Europas zu sein“.

          Aber selbst der Wechsel seines Auftrages brachte Patton nicht zum Schweigen. In seinem Tagebucheintrag vom 1. Oktober finden wir die Bemerkung:

          „Denke ich über die Situation nach, kann ich nur von der Annahme beeindruckt sein, daß im gegenwärtigen Augenblick der fleckenlose Ehrenschild der amerikanischen Armee für nichtpolitische Aktivitäten im Begriff ist verlorenzugehen. Alle scheinen mehr an den Wirkungen ihrer Handlungen auf ihre politische Zukunft interessiert zu sein als an der Ausführung des Leitsatzes der Militärakademie der Vereinigten Staaten: ‚Duty, Honor, Country‘ Pflicht, Ehre, Vaterland. Ich hoffe, daß, nachdem die gegenwärtige Ernte an politischen Aspiranten eingebracht sein wird, die Tradition wiederhergestellt wird.“

          Und Patton fuhr fort, diese Empfindungen seinen Freunden gegenüber auszudrücken – und solchen gegenüber, die er für seine Freunde hielt. Am 22. Oktober schrieb er einen langen Brief an Major General James G. Harbord, der wieder zurück in den Staaten war. In dem Brief verurteilte Patton bitterlich die Morgenthau-Politik, Eisenhowers kleinmütiges Verhalten angesichts jüdischer Forderungen, die starke pro-sowjetische Neigung in der Presse und die Politisierung, Korruption sowie den Niedergang und die Demoralisierung in der VS-Armee, welche durch diese Dinge verursacht wurden.
          Armee-Demoralisierung

          Er sah die Demoralisierung der Armee als ein beabsichtigtes Ziel von Amerikas Feinden:

          „Ich bin genauso wütend wie Sie über die Anhäufung von Lügen, die die kommunistischen und semitischen Elemente in unserer Regierung gegen mich und praktisch gegen jeden anderen Kommandeur aufgebaut haben. Meiner Meinung nach ist es bewußter Versuch, die Stimme des Soldaten von der des Kommandeurs zu trennen, weil die Kommunisten wissen, daß Soldaten nicht kommunistisch sind, und sie fürchten, was elf Millionen Stimmen von Veteranen ausrichten würden.“

          Seine Anklage der Politisierung der Armee war schneidend:

          „Alle Offiziere im Generalsrang erhalten jeden Morgen vom Kriegsministerium einen Satz Schlagzeilen aus amerikanischen Zeitungen, und mit der einzigen Ausnahme von meiner Person lassen sie davon durch den folgenden Tag leiten, was sie in den Blättern lesen…“

          In seinem Brief an Harbord legte Patton auch seine eigenen Pläne offen, diejenigen zu bekämpfen, die dabei waren, die Moral und Integrität der Armee zu zerstören und am Ende die amerikanische Zukunft dadurch zu gefährden, daß sie der wachsenden sowjetischen Macht nichts entgegensetzten:

          „Es ist jetzt mein Gedanke (…) daß, wenn ich diese Arbeit beende, was Anfang des Jahres sein wird, ich zurücktreten werde, nicht in den Ruhestand gehen, denn wenn ich in den Ruhestand gehe, werde ich immer noch einen Knebel im Mund haben (…) ich sollte keinen begrenzten Gegenangriff beginnen, was meinen militärischen Theorien zuwiderliefe, sondern sollte warten, bis ich eine Offensive auf breiter Front ansetzen kann…“

          Tod: Unfall oder Mord?

          Zwei Monate später, am 23. Dezember 1945, wurde General George S. Patton für immer zum Schweigen gebracht. Er wurde auf einem Soldatenfriedhof der Alliierten in Luxemburg beigesetzt; dies angeblich auf eigenen Wunsch, obwohl ihn nicht der Soldatentod im Felde aus dem Leben nahm, da der Krieg beendet war.
          Neue Enthüllungen über US-General George S. Patton

          Angeblich wollte Patton, wie nun vermutet wird, mit der 17. SS-Panzergrenadier-Division „Götz von Berlichingen“ gegen den Sowjet-Kommunismus kämpfen.
          Zitate

          „Diese ganze Schreibe stammt von Juden, die sich auf die Weise versuchen zu rächen. In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständig gebliebene Volk in Europa.“ (Tagebucheintrag vom 31. August 1945)[1]

    • x said

      x

  12. Quelle said

    Die Thymusdrüse verkümmert durch das Impfen, deshalb ist es sehr wichtig, dass diese geklopft wird, somit wird die Zirbeldrüse aktiviert.
    In alten Kulturen wird die Thymusdrüse auch das „Ewige Buch“ genannt.Die Thymusdrüse sieht aus wie zwei Hände und enthält all seine Erlebnisse, Erinnerungen und das Gedächnis, welches als Teil seiner Gefühle geprägt ist..Auch Blatt der Entwicklung genannt. Oder auch als Blatt der Zeit genannt.

    2017 ist ja das Sonnenjahr.Wie es begonnen hat, und wie es derzeit aussieht wissen wir ja.Wie es weitergeht ?

    Zur Erinnerung an das Licht der Sonne..

    Die westlichen Kulturen haben sich von den natürlichen Urgesetzen weit entfernt.Die Sonnen-Kernschale, uns bekannt als Fontanelle, an der der Faden des Lichts aufgehängt ist, ist durch eine magische Handlung in den Menschen verschlossen worden und ihr Urinstinkt ist dadurch eingeschlafen.Ihr Urfeld wurde in eine falsche Richtung gepolt, sie wurden in eine neue Umgebung gedrängt.Abgekoppelt vom göttlichen Führungsweg führt sie ihr Psi dazu Fehler zu machen,..Das ist so gewollt von Jenen.
    Wir sind also das Resultat, was uns aufgezwungen wurde.Jedoch immer mehr kommt ans Licht, und insofern wird es auch eine Veränderung geben. Jeder Einzelne kann dazu beitragen.Es sind kleine Schritte, jedoch der Weg ist letztendlich das Ziel.Für die Menschheit, für jeden Land und unseren Planeten.
    Unsere Vorfahren wussten dies alles bereits. Es ist an der Zeit sich wieder daran zu erinnern.

  13. Dazu tragen auch Informationen bei.
    https://nachrichtensammelseite.wordpress.com/

  14. Hans Dieter C said

    ………………………………………Der Begriff „Tod“ bezieht sich jedoch letztlich nicht nur auf das Ende menschlichen Lebens sondern auf alle Formen von Sterbeprozessen, auch auf den „Tod des alten Systems“, den wir gerade deutlich erleben……………………….

    Tod des politischen Systems wurde angesprochen.
    Wohl kaum, eher in neuem Gewand.
    Wenn nicht etwas …Unvorstellbares…geschieht.
    Was bedeutet das, wurde in dem Vortrag weiter gefragt.
    Sehen sie, es wurde schon oft angesprochen, ja, manche erhielten oder erhalten wenigstens indirekte Hinweise.
    Denn keine militärische Macht wird auch nur irgend etwas mitteilen, was auf sie oder ihre Aktivität verweisen könnte, zu viel steht auf dem Spiel.
    Ansonsten ist natürlich alles, alles, geplant und bestimmt.
    Großkapital, Logen, Religionen, Nicht humanoide Wesenheiten.
    Leider muß das Letzte immer erwähnt werden, auch wenn die meisten Leute es nicht verstehen oder verstehen wollen.
    Man muß in die Aufzeichnungen unserer Ahnen gehen, auch weltweit, Großsteinbauten, Steinskulpturen, Darstellungen von jenen NICHT MENSCHLICHEN.

    Weiter war in dem Vortrag zu hören.
    Es gab ein Gespräch mit einem katholischen Priester.
    Es wurde gefragt.
    Wie ist es mit der Auferstehung von den Toten, wie in der Bibel.
    Ja, ja, die Antwort.
    Die Schrift kennen sie.
    Die Toten werden auferweckt am jüngsten Tage.
    Wie geht das, die Frage.
    Nun, sie werden von den Knochen mit Fleisch wieder bedeckt und das macht der Geist Gottes.
    Hm…
    Und wenn die Knochen zu Staub zerfallen sind.
    Dann wird aus dem Staub wieder Knochen gemacht, darum Fleisch gemacht und alle Organe.
    So, so, die erstaunliche Antwort
    Weiter der Priester.
    Sie müssen nur glauben.
    An Gott den himmlischen Vater.
    Und an seinen Sohn Jesus Christus.
    Der macht das schon.

    Ja, alles Gute für Sie, Herr Pfarrer.
    Man verabschiedete sich höflich, war irgendiwe wie vernebelt.
    Eigentlich war man geschockt oder niedergeschlagen.
    Ein Kind meinte.
    Laß ihn doch.
    Jedem das Seine.
    Na gut, der Zuhörer.
    Jetzt brauch ich was, das die Jüdisch Christliche Religion mich etwas vergessen läßt.
    Also.

    • Wolfgang Ernst said

      Mit den Knochen und „Kneten“ steht auch so im Koran. Ob auch im Talmud?

      Jiddisch fantesia, man koennte auch sagen
      Treppe rauf geflogen, wieder hoch gegangen….

      Der Baum des Lebens : Für EUCH Gerechtigkeit, Weisheit, Liebe; für mich ANI HA !

      Gefühle / Empfindungen : nur Materielle und Seelenebene ?
      Geist sagt HERZENs-sCHMERZ

      –> Christ Christeen : Kinder Entführung
      –> MENSCHLICHE PUPPEN

      Das sind Kinder , EURE Kinder …..!

      Vater/Mutter und auch ich ERTRAGEN daSS schon lange nicht mehr….

      Doggy Callgirl Sommer

      16.jähriges Mädchen (Kosovo, woanders?)

      Sklave lebig ZERSTÜCKELT….

      Soll ICH BIN mal Einzelheiten darueber schreiben….??????

      Oder Bohamien Groove : Kardinäle, andere DrecksJuden, Gouverneure etc SCHLACHTEN (Opfern?) kleine Kinder ihrem DrecksJuden „Gott“ –> El Schaddai alias Jaho, Jehova, Jachweh, Allah…

      ToT und haSS dem „Gott“ der Juden UND seinen Anhängern.
      ————————————————————————-
      Mein Volk, das Deutsche, HAT KEINEN VÖLKERMORD oder DEN VERSUCH desselben an dem Juedischen getätigt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Wolfgang Ernst
      ————————————————————————-

      Wann darf ICH BIN eure „Anzeige“ wegen angeblicher Volksverhetzung erwarten?

      Angst, ihr verkommenen Drecks Juden und BRDler, wie oft soll ICH BIN denn noch euch dazu einladen?

      „Es ist egal, ob dieser ‚Holocaust‘ statt gefunden hat oder nicht. Nur das geschriebene Gesetz zählt….“ so in etwa eine Begründung eines „Richters“.
      Na suppa, ich kenne ’ne Menge Bücher in dem EURE VOELKERMORDE beschrieben werden….
      Ihr DrecksJuden sagt ja selbst, euer Talmud ist das Wort „Gottes“, also GESTZE …..

      Also ich warte, habt ihr den Mut gg mich anzutreten?
      Und noch was, sollte irgendeiner dieser BRD-Abgeordneten auf wirklich auf die Idee kommen, die Grenzen des DR zu verlaSSen, so sollte der Betreffende (M/W Trannse/TG/TS/CD etc) doch bitte mal nach oben schauen. Ständiger SilberScheiben „Beobachter“, diese meine Mitarbeiter haben den Befehl sie AbzuschieSSen !

      Hochachtungvoll

      ALLVATER

    • Quelle said

      Auch ein sehr interessanter Vortrag.Nach dem Krieg fand dies wirklich mehr statt, ohne jemals wohl von Steiner gehört zu haben.
      Einfach aus Sehnsucht nach den Gefallenen.

    • hardy said

      Das mit den Knochen und Fleisch drum ist Unfug!
      Was soll dann aus den Menschen werden, die verbrannt wurden oder deren Knochen zermahlen und in alle Winde zerstreut wurden.
      Es ist der Geist! der Geist kehrt zu dem Wahren Gott zurück – das ist das Wesentliche!
      Alle Wesensmekmale und Erinnerungen sind da gepeichert und in einem „Buch“ abgelegt“ . das „Buch des Lebens“. Darauf greift dann der Schöpfer an dem §Tag“ zurück und bildet alles neu aus den Elementen, dem „Staub vom Erdboden“ woraus der Mensch gebildet wurde.
      Das ist doch nicht so schwer
      „Staub bist du und zum Staub wirst du wieder zurückkehren“
      Das heißt doch nicht, daß dies das ewige Enstadium ist!

    • hardy said

      von einem der auszog, das Fürchten zu lernen

      zum Thema besonders ab etwa 53:20
      empfehlen würde ich aber, alles zu sehen, abwohl ich diesem Rodger auch nicht ganz traue, weil er doch etwas zu sehr von den Geistern zu schwärmen scheint -ihrer Schönheit und dem Intellekt …wie der steinerne Rudolf!

  15. Skeptiker said

    „So fantastisch“ – Donald Trump eckt mit saloppem Gästebuch-Eintrag in Ho lo-ca-ust-Gedenkstätte an

    „Eine große Ehre, mit allen Freunden da gewesen zu sein“: Der Eintrag von Donald Trump im Gästebuch von Yad Vashem.

    Quelle:
    https://www.derwesten.de/politik/trump-eckt-mit-saloppem-gaestebuch-eintrag-in-yad-vashem-an-id210678089.html

    Gruß Skeptiker

  16. Quelle said

  17. Kriminologe und Kommunistenaufdecker said

    Ich halte bumibahagia für ein (oder mehrere) Mitglied(er) einer zutiefst kommunistischen Organisation, vielleicht Opus Dei, Johanniter, Jakobiner, Jesuit, Mount Pelerin Society oder ähnliches, und zwar gar nicht in Bali sondern ganz nahe.

  18. Quercus said

    Das Völkerrecht wird von den Juden bestimmt. Die UNO ist ja auch ein Konstrukt von dieser Bande, gegründet für die NWO. Daher sind die Kriege gegen Jugoslawien, Irak, Libyen, Somalia, Jemen, Syrien alle völkerrechtswidrig, von Politikern wie Clinton, Blair, Bush, Obama und nun Trump als ausführende Marionetten gemacht. Als nächstes wird der Iran daran sein. Vermutlich wird der Iran von den Saudis provoziert und der Iran schlägt zurück. Das
    ist Sunniten gegen Schiiten als islamische, gegenseitige Vernichtung, zu Gunsten von Israel. Die Vernichtung des Iran hat Kissinger, Kriegsverbrecher 1. Kl., bereits vor Jahren angekündigt.
    Das Juden-Utopia einer Weltregierung mit Hauptstadt Jerusalem ist deren Ziel. Die Religionen werden von den Juden zerstört, um das Judentum als einzig verbliebene zum Sieg zu verhelfen.
    Die Immigranten in Europa werden das Christentum vernichten. Der Aufstand der Länder Europas gegen den Islam, leider wenn es schon zu spät ist, wird die Islamisten dezimieren. Aber die Moslems sind nur
    eine vorübergehende Gefahr, sie sind dem Untergang geweiht.

  19. GvB said

    Frankreisch heute:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: