lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.724 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.724 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Wie der NATO-Krieg 2011 gegen Libyen auf Lügen basierte

Posted by Maria Lourdes - 08/11/2017

Colonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden. Was mit ihm passierte ist vielen noch in schauriger Einnerung.

Zitat Peter Scholl-Latour bei Sandra Maischberger: “Ich hätte Gaddafi eine Kugel in den Kopf gegönnt und nicht, dass er gepfählt worden ist mit einer Eisenstange. Das ist eine Sauerei gewesen.” Auf den Einwand von Moderatorin Sandra Maischberger, es sei schließlich im Krieg geschehen, antwortete Scholl-Latour: “Entschuldigen Sie bitte, ich bin doch kein Folterer! Stellen Sie sich mal vor: Er ist gepfählt worden, nicht wahr, im Zeichen der Demokratie!” (hier als Video zu sehen)

Ziel war es, Gaddafi zum Schweigen zu bringen, denn er kannte viel zu viele Geheimnisse und besaß immer noch einiges an Geheimdokumenten. Eine Aufzählung seiner „Grausamkeiten“ unter denen die Libyer 4 Jahrzehnte leiden mussten, können Sie >>> hier nachlesen >>>

Im Juli 2011 erklärte der Sohn und Thronfolger von Muammar Gaddafi, Saif al-Islam, dass es nicht nur Libyens “schwarze Gold” (Öl) sei, das der zionistische Westen will, sondern das lybische ”blaue Gold” (Wasser) –  das unter Libyens Oberfläche liegt. Das „Great Man-Made River“ Projekt, können Sie hier nachlesen >>>.

Durch Zufall bin ich heute auf diesen Artikel gestoßen, der vor über einem Jahr auf Salon.com erschienen ist! Es wird wohl nicht viele geben, die sich so intensiv mit der Materie beschäftigen wie ich – und wenn sogar mir dieser Bericht entgangen ist, dann nehme ich an, dass außer den Salon-Lesern kaum jemand etwas davon gehört hat. Unseren Stammlesern ist das alles natürlich schon längst bekannt, sogar dass es sich bei Libyen um ein Kriegsverbrechen der schlimmsten Art handelt. Das Parlament ihrer Majestät bezeichnet es natürlich nicht als solches, lässt aber wenig Zweifel daran …

Bericht des britischen Parlaments führt aus, wie der NATO-Krieg 2011 gegen Libyen auf Lügen basierte

Ein Beitrag von Ben Norton bei antikrieg.com

Ein neuer Bericht des britischen Parlaments >>> LINK >>> zeigt, dass der NATO-Krieg 2011 in Libyen auf einer Reihe von Lügen basierte.

„Libyen: Untersuchung der Intervention und des Zusammenbruchs und die zukünftigen politischen Optionen des Vereinigten Königreichs“ – eine Untersuchung des parteiübergreifenden Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des britischen Unterhauses verurteilt scharf die Rolle des Vereinigten Königreichs in dem Krieg, der die Regierung des libyschen Führers Muammar Gaddafi zu Fall brachte und das nordafrikanische Land ins Chaos stürzte.

„Wir haben keine Beweise dafür gesehen, dass die britische Regierung eine angemessene Analyse des Aufstands in Libyen durchgeführt hat“, heißt es in dem Bericht. „Die britische Strategie basierte auf falschen Annahmen und auf einem unvollständigen Verständnis der Beweise.“

Der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten kommt zu dem Schluss, dass die britische Regierung „nicht erkannt hat, dass die Bedrohung der Zivilbevölkerung übertrieben war und dass die Rebellen ein bedeutendes islamistisches Element beinhalteten“.

Die Libyen-Untersuchung, die im Juli 2015 gestartet wurde, basiert auf über einem Jahr Forschung und Interviews mit Politikern, Wissenschaftlern, Journalisten und mehr. Der Bericht, der am 14. September 2016 veröffentlicht wurde, deckt das folgende auf:

Gaddafi plante nicht, Zivilisten zu massakrieren.

Dieser Mythos wurde von Rebellen und westlichen Regierungen übertrieben, die ihre Intervention auf mangelnde geheimdienstliche Information gründeten. Die Bedrohung durch islamistische Extremisten, die einen großen Einfluss auf den Aufstand ausübten, wurde ignoriert – und die Bombardierung durch die NATO hat diese Bedrohung noch verschlimmert und dem ISIS eine Basis in Nordafrika verschafft.

Frankreich, das die militärische Intervention initiierte, war durch wirtschaftliche und politische Interessen motiviert, nicht durch humanitäre. Der Aufstand – der gewalttätig und nicht friedlich war – wäre wahrscheinlich nicht erfolgreich gewesen, wenn er nicht militärische Unterstützung aus dem Ausland erhalten hätte. Auch ausländische Medien, insbesondere Qatars Al Jazeera und Saudiarabiens Al Arabiya verbreiteten unbewiesene Gerüchte über Gaddafi und die libysche Regierung.

Die NATO-Bombardierung stürzte Libyen in eine humanitäre Katastrophe, tötete Tausende von Menschen und vertrieb weitere Hunderttausende, wodurch Libyen aus dem afrikanischen Land mit dem höchsten Lebensstandard in einen vom Krieg zerrütteten, gescheiterten Staat verwandelt wurde.

Das Gerücht, dass Gaddafi Zivilisten massakriert, und der Mangel an Informationen

„Trotz seiner Rhetorik wurde die Annahme, Muammar Gaddafi hätte das Massaker an Zivilisten in Benghazi angeordnet, nicht durch die verfügbaren Beweise unterstützt“, stellt der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten klar.

„Muammar Gaddafi drohte zwar mit Gewalt gegen diejenigen, die gegen seine Herrschaft zu den Waffen griffen, aber das bedeutete nicht unbedingt eine Bedrohung für jedermann in Benghazi“, so der Bericht weiter. „Kurzum, das Ausmaß der Bedrohung für die Zivilbevölkerung wurde mit ungerechtfertigter Sicherheit dargestellt.“

Die Zusammenfassung des Berichts stellt auch fest, dass dem Krieg „keine genauen Informationen zugrundelagen“. Er fügt hinzu, „US-Geheimdienstbeamte beschrieben laut Berichten die Intervention als … eine nachrichtendienstliche Entscheidung light“.

Das widerspricht völlig dem, was politische Persönlichkeiten im Vorfeld der NATO-Bombardierung behauptet haben. Nach gewaltsamen Protesten, die im Februar in Libyen ausbrachen, und nachdem Benghazi – die zweitgrößte Stadt Libyens – von Rebellen übernommen wurde, behaupteten vertriebene Oppositionelle wie Soliman Bouchuiguir, Präsident der in Europa ansässigen Libyschen Liga für Menschenrechte, dass, wenn Gaddafi die Stadt zurückeroberte, „es ein echtes Blutbad geben wird, ein Massaker, wie wir es in Ruanda gesehen haben.“

Im Bericht des britischen Parlaments wird jedoch festgestellt, dass die libysche Regierung Anfang Februar 2011 Städte von den Rebellen zurückerobert hatte, bevor die NATO ihre Luftangriffe startete, und dass Gaddafis Truppen keine Zivilisten angegriffen hatten.

Am 17. März 2011, zwei Tage vor Beginn der Bombardierung der NATO, sagte Gaddafi den Rebellen in Benghazi: „Werft eure Waffen weg, genau wie eure Brüder in Ajdabiya und anderswo. Sie haben ihre Waffen niedergelegt und sind in Sicherheit. Wir haben sie nie verfolgt.“ Der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten fügt hinzu, dass die libyschen Regierungstruppen, als sie im Februar die Stadt Ajdabiya zurückeroberten, keine Zivilisten angegriffen haben. Gaddafi „versuchte auch, die Demonstranten in Benghazi mit einem Angebot von Entwicklungshilfe zu beschwichtigen, bevor er schließlich Truppen einsetzte“, so der Bericht.

In einem anderen Beispiel zeigt der Bericht, dass nach den Kämpfen im Februar und März in der Stadt Misrata – der drittgrößten Stadt Libyens, die auch von Rebellen besetzt worden war – nur etwa 1 Prozent der von der libyschen Regierung getöteten Menschen Frauen oder Kinder waren. „Die Diskrepanz zwischen männlichen und weiblichen Verlusten deutete darauf hin, dass das Gaddafi-Regime in einem Bürgerkrieg gezielt gegen männliche Kämpfer vorging und nicht wahllos Zivilisten angriff“, sagt das Komitee.

Hochrangige britische Beamte gaben bei der Parlamentsuntersuchung zu, dass sie Gaddafi’s tatsächliche Aktionen nicht in Betracht gezogen haben und stattdessen eine militärische Intervention in Libyen auf der Grundlage seiner Rhetorik forderten.

Im Februar hielt Gaddafi eine hitzige Rede, in der er die Rebellen bedrohte, die die Städte übernommen hatten. Er sagte, „sie sind nur sehr wenige“ und „es sind ein paar Terroristen“ und bezeichnete sie als „Ratten“, die „Libyen in die Emirate Zawahiri und bin Laden verwandeln“, indem er auf die Führer der al-Qaida verwies.

Am Ende seiner Rede versprach Gaddafi, „Libyen Stück für Stück, Haus für Haus, Wohnung für Wohnung, Gasse für Gasse“ von diesen Rebellen zu reinigen. Viele westliche Medien deuteten jedoch an oder berichteten ganz offen, dass seine Äußerung als eine Bedrohung für alle Demonstranten gemeint sei. Ein israelischer Journalist popularisierte diese Zeile, indem er sie in ein Lied namens „Zenga, Zenga“ (arabisch für „Straße“) umwandelte. Das YouTube-Video mit der abgemischten Rede wurde weltweit verbreitet. ( Video – siehe die Kommentare!)

Der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten stellt in seinem Bericht fest, dass britische Amtsträger damals einen „Mangel an zuverlässigen Informationen“ hatten. William Hague, der während des Krieges gegen Libyen als britischer Außenminister fungierte, behauptete vor dem Komitee, dass Gaddafi versprochen habe, „von Haus zu Haus, von Zimmer zu Zimmer zu gehen und sich an der Bevölkerung von Benghazi zu rächen“, indem er Gaddafis Rede falsch zitierte. Er fügte hinzu: „Viele Leute werden sterben.“

„Angesichts des Mangels an verlässlicher Information hoben sowohl Lord Hague als auch Dr. Fox den Einfluss von Muammar Gaddafis Rhetorik auf ihre Entscheidungsfindung hervor“, heißt es in dem Bericht, der sich auch auf den damaligen Verteidigungsminister Liam Fox bezieht.

George Joffé, ein Wissenschaftler an der Universität King’s College in London und Experte für den Nahen Osten und Nordafrika, sagte gegenüber dem Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten, dass, während Gaddafi manchmal eine einschüchternde Rhetorik benutzte, die „ziemlich blutig sei“, Beispiele in der Vergangenheit zeigten, dass der langjährige libysche Führer „sehr vorsichtig“ vorgehe, um zivile Opfer zu vermeiden.

In einem Fall bemerkte Joffé: „Statt zu versuchen, die Bedrohungen für das Regime durch den Osten der Cyrenaica mit Gewalt zu beseitigen, verbrachte Gaddafi sechs Monate damit, die dort ansässigen Stämme zu besänftigen“. Gaddafi „wäre in der tatsächlichen Antwort sehr vorsichtig gewesen“, sagte Joffé in dem Bericht. „Die Angst vor einem Massaker an Zivilisten war bei weitem übertrieben.“

Alison Pargeter, eine leitende Forscherin am Royal United Services Institute und Spezialistin für Libyen, die ebenfalls für die Untersuchung interviewt wurde, stimmte Joffé zu. Sie sagte dem Komitee, dass es keine „stichhältigen Beweise dafür gibt, dass Gaddafi ein Massaker gegen seine eigenen Bürger vorbereitet hat.“

„Muammar Gaddafi gegenüber oppositionelle Emigranten haben die Unruhen in Libyen ausgenutzt, indem sie die Bedrohung der Zivilbevölkerung überbewertet und westliche Mächte ermutigt haben, einzugreifen „, fasst der Bericht die Analyse von Joffé zusammen.

Pargeter fügte hinzu, dass Libyer, die sich der Regierung widersetzten, Gaddafis Verwendung von „Söldnern“ übertrieben – ein Begriff, den sie oft als Synonym für Libyer subsaharischer Abstammung benutzten. Pargeter sagte, Libyer hätten ihr gesagt: „Die Afrikaner kommen. Sie werden uns massakrieren. Gaddafi schickt Afrikaner auf die Straßen. Sie töten unsere Familien.“

„Ich denke, dass da sehr viel verstärkt wurde“, sagte Pargeter. Dieser verstärkte Mythos führte zu extremer Gewalt. Schwarze Libyer wurden von libyschen Rebellen gewaltsam unterdrückt. Die Associated Press berichtete im September 2011: „Rebellenstreitkräfte und bewaffnete Zivilisten treiben Tausende schwarze Libyer und Migranten aus Sub-Sahara-Afrika zusammen.“ Sie stellte fest: „Praktisch alle Häftlinge sagen, dass sie unschuldige Wanderarbeiter sind.“

(Die Verbrechen von Rebellen an schwarzen Libyern setzten sich fort und wurden noch schlimmer. Im Jahr 2012 gab es Berichte, dass schwarze Libyer von Rebellen in Käfige gesteckt und gezwungen wurden, Flaggen zu essen. Wie Salon bereits berichtete, warnte Human Rights Watch 2013 auch vor „ernsten und andauernden Menschenrechtsverletzungen gegen die Einwohner der Stadt Tawergha, die weithin als Unterstützer von Muammar Gaddafi angesehen werden“. Tawergha’s Einwohner waren zumeist Nachkommen schwarzer Sklaven und waren sehr arm. Human Rights Watch berichtete, dass libysche Rebellen „die Zwangsumsiedlung von etwa 40.000 Menschen durchführten sowie willkürliche Verhaftungen, Folterungen und Morde, die weit verbreitet, systematisch und ausreichend organisiert sind, um als Verbrechen gegen die Menschlichkeit qualifiziert zu werden.“)

Im Juli 2011 bestätigte der Sprecher des Außenministeriums Mark Toner, dass Gaddafi „jemand ist, der sich einer übertriebenen Rhetorik bedient“, aber im Februar haben westliche Regierungen diese Rhetorik als Waffe eingesetzt. Der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten stellt in seinem Bericht fest, dass die britische Regierung trotz mangelnder Informationen “sich in Libyen ausschließlich auf die militärische Intervention“ als Lösung konzentrierte und die verfügbaren Formen des politischen Engagements und der Diplomatie ignorierte.

Dies steht im Einklang mit der Berichterstattung der Washington Times, welche feststellte, dass Gaddafis Sohn Saif gehofft hatte, einen Waffenstillstand mit der US-Regierung auszuhandeln. Saif Gaddafi eröffnete in aller Stille die Kommunikation mit den Generalstabschefs, doch dann intervenierte Außenministerin Hillary Clinton und forderte das Pentagon auf, mit der libyschen Regierung nicht mehr zu sprechen. Außenministerin Clinton will überhaupt nicht verhandeln „, sagte ein US-Geheimdienstbeamter zu Saif.

Im März hatte Außenministerin Clinton, Muammar Gaddafi als „Kreatur“ bezeichnet, „die kein Gewissen hat und jeden bedrohen wird.“ Clinton, die eine führende Rolle bei der Forderung nach dem NATO-Bombenüberfall auf Libyen spielte, behauptete, Gaddafi würde „schreckliche Dinge“ tun, wenn er nicht gestoppt würde.

Von März bis Oktober 2011 führte die NATO ein Bombardement gegen libysche Regierungstruppen durch. Sie behauptete, eine humanitäre Mission zum Schutz der Zivilbevölkerung zu betreiben. Im Oktober wurde Gaddafi brutal getötet – mit einem Bajonett von Rebellen sodomisiert. Auf die Nachricht über seinen Tod hin verkündete Außenministerin Clinton live im Fernsehen: „Wir kamen, wir sahen, er starb!“

Der Bericht des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten weist jedoch darauf hin, dass während die NATO-Intervention als humanitäre Mission verkauft wurde, ihr vorgebliches Ziel an nur einem Tag erreicht worden ist.

Am 20. März 2011 zogen sich Gaddafis Truppen etwa 40 Meilen außerhalb von Benghazi zurück, nachdem französische Flugzeuge angegriffen hatten. „Wenn das primäre Ziel der Koalitionsintervention die dringende Notwendigkeit war, die Zivilbevölkerung in Benghazi zu schützen, dann war dieses Ziel in weniger als 24 Stunden erreicht“, heißt es im Bericht. Doch die militärische Intervention dauerte noch mehrere Monate.

Der Bericht erklärt, dass „die begrenzte Intervention zum Schutz der Zivilbevölkerung in eine opportunistische Politik des Regimewechsels getrieben war“. Diese Ansicht wurde allerdings von Micah Zenko, einem hochrangigen Mitarbeiter des Rates für Auswärtige Beziehungen, in Frage gestellt. Zenko benutzte NATO-eigenes Material, um zu zeigen, dass es „bei der libyschen Intervention von Anfang an um einen Regimewechsel ging.“

In seiner Untersuchung zitiert der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten einen Bericht von Amnesty International vom Juni 2011, in dem festgestellt wird, dass „die Berichterstattung in vielen westlichen Medien von Anfang an eine sehr einseitige Sichtweise der Logik des Geschehens vermittelt hat, die die Protestbewegung als völlig friedlich darstellt und immer wieder darauf hindeutet, dass die Sicherheitskräfte des Regimes unerklärlicherweise unbewaffnete Demonstranten massakrieren, die keine Sicherheitsherausforderung darstellen“.

Amnesty International sagte auch, dass es nicht in der Lage sei, Beweise für den Vorwurf zu finden, dass die libysche Regierung ihren Truppen Viagra gegeben und sie ermutigt habe, Frauen in von Rebellen bewohnten Gebieten zu vergewaltigen. Unter anderem hatte damals Außenministerin Clinton zu diesem unbewiesenen Mythos beigetragen.

Islamistischer Extremismus und die Verbreitung libyscher Waffen

Heute befindet sich in Libyen die größte Basis der mörderischen extremistischen Gruppe ISIS außerhalb von Irak und Syrien. Andere islamistische Gruppen haben nach der Zerstörung der libyschen Regierung große Teile des Territoriums eingenommen. „Es ist nun klar, dass militante islamistische Milizen ab Februar 2011 eine entscheidende Rolle bei der Rebellion gespielt haben“, stellt der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten klar.

„Die Information über das Ausmaß, in dem extremistische militante islamistische Elemente an der Rebellion gegen Gaddafi beteiligt waren, war unzureichend“, so der Bericht. Es zitiert den ehemaligen britischen Verteidigungsstabchef David Richards, der „bestätigte, dass die Informationen über die Zusammensetzung der Rebellen-Milizen nicht so gut waren, ‚wie man es sich gewünscht hätte'“.

Die Untersuchung fragte Richards, ob er wüsste, ob Mitglieder der libyschen islamischen Kampfgruppe, die der Al-Qaida angegliedert ist, an der Rebellion im März 2011 teilgenommen hätten. Er sagte, das sei „eine Grauzone“. Richards erinnerte sich daran, dass „seriöse Libyer dem Auswärtigen Amt versicherten,“ dass islamistische Extremisten nicht von dem Aufstand profitieren würden, gab aber zu, „dass das im Nachhinein betrachtet bestenfalls Wunschdenken gewesen sei.“

„Die Möglichkeit, dass militante extremistische Gruppen versuchen würden, von der Rebellion zu profitieren, hätte nicht der Betrachtung im Nachhinein überlassen werden sollen“, kommentiert der Ausschuss. „Libysche Verbindungen zu transnationalen militanten Extremistengruppen waren vor 2011 bekannt, weil viele Libyer am Irak-Aufstand und in Afghanistan bei Al-Qaida teilgenommen hatten.“

Die Zerstörung der libyschen Regierung durch die NATO führte auch dazu, dass einige ihrer massiven Waffen- und Munitionsreserven „in die Hände der Milizen“ fielen und „durch Nord- und Westafrika und den Nahen Osten gehandelt wurden“, so der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. „Die Unfähigkeit der internationalen Gemeinschaft, die vom Gaddafi-Regime aufgegebenen Waffen zu sichern, hat die Instabilität in Libyen beflügelt und den Terrorismus in Nord- und Westafrika sowie im Nahen Osten aktiviert und verstärkt“, stellt der Bericht fest.

Er zitiert eine Studie einer UNO-Expertenkommission, die die Waffen der ehemaligen libyschen Regierung in Algerien, Tschad, Ägypten, Gaza, Mali, Niger, Tunesien und Syrien gefunden hat. Die UN-Kommission stellte fest, dass „Waffen mit Ursprung in Libyen die militärische Kapazität terroristischer Gruppen, die in Algerien, Ägypten, Mali und Tunesien operieren, erheblich verstärkt haben“. Eine frühere Studie des britischen Parlaments, die in dem Bericht zitiert wurde, fand auch heraus, dass libysche Waffen in den Händen von Boko Haram gelandet sind, der der ISIS angehörenden extremistischen Gruppe, die Massaker an Zivilisten in Nigeria durchgeführt hat.

Der ehemalige Chef des Verteidigungsstabs Richards teilte der Untersuchung mit, dass Großbritannien gehofft habe, die Waffen und Munition der libyschen Regierung vor einer Beschlagnahmung zu bewahren, aber er könne sich nicht daran erinnern, dass die britische Regierung „irgendwas unternommen hat, um das zu erreichen“.

Die wirtschaftlichen und politischen Beweggründe Frankreichs

Der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten bestätigt, dass „Frankreich im Februar und März 2011 die Führung der internationalen Gemeinschaft übernommen hat, als es darum ging, die militärische Intervention in Libyen voranzutreiben“. Als nächstes kam das Vereinigte Königreich, gefolgt von den Vereinigten Staaten von Amerika.

Der Bericht stellt fest, dass die Hauptgründe für die von Frankreich forcierte militärische Intervention in Libyen in erster Linie Gaddafis „fast unerschöpfliche finanzielle Mittel“, die Pläne des libyschen Führers, eine alternative Währung zum französischen Franc in Afrika zu schaffen, „Gaddafis langfristige Pläne zur Ablösung Frankreichs als dominierende Macht im frankophonen Afrika“ und der Wunsch, „den Einfluss Frankreichs in Nordafrika zu verstärken“ waren.

Anfänglich waren die Vereinigten Staaten von Amerika bezüglich einer militärischen Intervention in Libyen unentschlossen, heißt es im Bericht. „Es gab Spaltungen in der amerikanischen Regierung“, stellte die Untersuchung fest. Dies stimmt mit dem überein, was Präsident Obama seither gesagt hat (er nannte den Libyen-Krieg seinen „schlimmsten Fehler“), und was die New York Times in ihrer eigenen detaillierten Untersuchung herausgefunden hat.

Frankreich und das Vereinigte Königreich waren die ersten, die die internationale Gemeinschaft unter Druck gesetzt haben, eine Flugverbotszone in Libyen einzuführen, angeblich zum Schutz der Zivilbevölkerung, heißt es in dem Bericht. Sobald sie erst einmal eingerichtet war, drängten die Vereinigten Staaten von Amerika nichtsdestoweniger auf eine aggressivere militärische Intervention.

„Die Vereinigten Staaten waren maßgeblich daran beteiligt, die Bestimmungen der Resolution 1973 des UN-Sicherheitsrates über die Einführung einer Flugverbotszone hinaus auf die Genehmigung ‚aller erforderlichen Maßnahmen‘ zum Schutz der Zivilbevölkerung auszudehnen“, heißt es in dem Bericht. „In der Praxis führte das zur Einführung einer „No-Drive-Zone“ und zur angeblichen Berechtigung, das gesamte Befehls- und Kommunikationsnetz der libyschen Regierung anzugreifen.“

Der Bericht erläutert die Beweggründe Frankreichs und zitiert eine E-Mail vom April 2011 an die damalige US-Außenministerin Hillary Clinton, in der es hieß: „Gaddafi verfügt über nahezu unerschöpfliche finanzielle Ressourcen, um auf unbestimmte Zeit weiterzumachen.“

„Gaddafis Regierung hält 143 Tonnen Gold und einen ähnlichen Betrag in Silber“, schrieb Clintons Assistent Sidney Blumenthal und zitierte „Quellen mit Zugang zu Beratern von Saif al-Islam Gaddafi“, Muammar Gaddafis Sohn.

Dieses Gold „sollte dazu verwendet werden, eine panafrikanische Währung auf der Grundlage des libyschen Gold-Dinar zu etablieren“, sagte Blumenthal und zitierte „sachkundige Personen“. Er fügte hinzu: „Dieser Plan sollte den frankophonen afrikanischen Ländern Afrikas eine Alternative zum französischen Franc bieten.“

„Französische Geheimdienstbeamte entdeckten diesen Plan kurz nach Beginn der aktuellen Rebellion, und das war einer der Faktoren, die Sarkozys Entscheidung, Frankreich zum Angriff auf Libyen zu verpflichten, beeinflussten „, schrieb Blumenthal und bezog sich dabei auf den damaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy von der rechten Partei Union für eine Volksbewegung.

Die französischen Geheimdienstoffiziere gaben fünf Gründe an, die Sarkozy motivierten:

„… a. Der Wunsch, einen größeren Anteil an der libyschen Ölproduktion zu gewinnen,

b. Steigerung des französischen Einflusses in Nordafrika,

c. Verbesserung seiner innenpolitischen Situation in Frankreich,

d. dem französischen Militär die Möglichkeit zu geben, seine Position in der Welt zu behaupten,

e. Die Besorgnis seiner Berater über Gaddafis langfristige Pläne, Frankreich als dominierende Macht im frankophonen Afrika zu verdrängen.“

Entscheidende Rolle ausländischer Intervention

Der Bericht des britischen Parlaments stellt fest, dass die NATO-Bombardierung „das militärische Gleichgewicht im libyschen Bürgerkrieg zugunsten der Rebellen verschoben hat“.

„Die Kombination von Luftüberlegenheit mit der Lieferung von Waffen, Geheimdienstinformationen und Personal (aus dem Ausland) an die Rebellen garantierte die militärische Niederlage des Gaddafi-Regimes“, fügt der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten hinzu.

Die Resolution 1973, die im März 2011 vom UN-Sicherheitsrat verabschiedet wurde und eine Flugverbotszone in Libyen vorsah, sollte eine „strikte Umsetzung des Waffenembargos sicherstellen“, heißt es in dem Bericht weiter. Aber „die internationale Gemeinschaft hat die Waffenlieferungen an die Rebellen ignoriert.“

„Aufständische Bodentruppen innerhalb Libyens wurden durch Personal und Geheimdienstinformationen verstärkt, die vom Vereinigten Königreich, Frankreich, der Türkei, Qatar und den Vereinigten Arabischen Emiraten zur Verfügung gestellt wurden“, enthüllt die Untersuchung. Der damalige britische Chef des Verteidigungsstabs David Richards berichtete der Untersuchung auch, dass das Vereinigte Königreich „ein paar eingebettete Leute“ mit den Rebellenkräften am Boden habe.

Richards betonte „das Ausmaß, in dem die Emiratis und die Qataris … eine wichtige Rolle für den Erfolg der Bodenoperation spielten“.

Indem er The Guardian zitiert, stellt der Bericht fest, dass Qatar insgeheim Panzerabwehrraketen aus französischer Produktion an bestimmte Rebellengruppen geliefert hat. Qatar, eine theokratische Monarchie, „kanalisierte ihre Waffen eher an bevorzugte Milizen als an die Rebellen insgesamt“. Außerdem erklärte Alison Pargeter, die Libyenexpertin, dem Komitee: „Ich denke auch, dass die arabischen Medien hier eine sehr wichtige Rolle spielten.“

Sie erwähnte Al Jazeera, einen qatarischen Nachrichtensender, und Al Arabiya, einen saudischen Nachrichtensender für die Verbreitung unbegründeter Geschichten über Gaddafi und die libysche Regierung. „Diese Nachrichtenverkäufer brachten wirklich alles, und es stellte sich dann heraus, dass es nicht stimmte,“ sagte sie.

Humanitäre Katastrophe und Echos des Irakkriegs

Der Bericht des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten beschuldigt das Vereinigte Königreich, die Vereinigten Staaten von Amerika und Frankreich, dass sie es versäumt haben, „eine Strategie zur Unterstützung und Gestaltung Libyens nach Gaddafi „ zu formulieren. Das Ergebnis davon, so heißt es in der Zusammenfassung des Berichts, „war politischer und wirtschaftlicher Zusammenbruch, Krieg zwischen Milizen und Stämmen, humanitäre Krisen und Migrantenkrisen, weit verbreitete Menschenrechtsverletzungen, die Verbreitung von Waffen des Gaddafi-Regimes in der Region und das Wachstum des ISIS in Nordafrika“.

Das Komitee beruft sich auf den World Report 2016 von Human Rights Watch:

„Libyen steuert auf eine humanitäre Krise zu, mit fast 400.000 Binnenflüchtlingen und zunehmender Unterbrechung der Grundversorgung wie Strom- und Brennstoffversorgung. Die in den Konflikt verwickelten Kräfte setzen ungestraft willkürliche Festnahmen, Folterungen, unrechtmäßige Tötungen, wahllose Angriffe, Entführungen und Verschwinden von Personen und die gewaltsame Vertreibung von Menschen aus ihren Häusern fort. Das innerstaatliche Strafrechtssystem brach in den meisten Teilen des Landes zusammen, was die Menschenrechtskrise verschärfte.“

Vor dem NATO-Bombardement 2011 war Libyen mit der höchsten Lebenserwartung und dem höchsten Pro-Kopf-BIP der reichste Staat Afrikas. In seinem Buch Gefährliche Interventionen des ehemaligen indischen Vertreters bei der UNO Hardeep Singh Puri stellt dieser fest, dass Libyen vor dem Krieg einen geringeren Anteil von Armen in seiner Bevölkerung hatte als die Niederlande. Libyer hatten Zugang zu kostenloser Gesundheitsfürsorge, Bildung, Elektrizität und zinslosen Darlehen, und Frauen hatten große Freiheiten, die vom UN-Menschenrechtsrat im Januar 2011 am Vorabend des Krieges, der die Regierung zerstörte, begrüßt worden waren.

Heute ist Libyen so gefährlich, dass der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Unterhauses während seiner Ermittlungen praktisch nicht in das Land reisen konnte. Er nimmt in dem Bericht zur Kenntnis, dass eine Delegation Nordafrika im März 2016 besucht hat. Diese traf sich mit libyschen Politikern in Tunis, war aber „wegen des Zusammenbruchs der inneren Sicherheit und der Rechtsstaatlichkeit nicht in der Lage, Tripolis, Benghazi, Tobruk oder andere Orte in Libyen zu besuchen“.

Der Libyen-Bericht des britischen Parlaments kommt nur zwei Monate nach dem Chilcot-Bericht, der Untersuchung der britischen Regierung über den Irak-Krieg, der ebenfalls zugibt, dass die von den Vereinigten Staaten von Amerika angeführte Invasion des Irak auf zahlreichen Lügen basierte, und ebenfalls offenbart, dass der Krieg nur Al-Qaida und andere Extremisten stärkte.

Unter Berufung auf die Untersuchung des Kriegs gegen den Irak zieht der Libyen-Bericht Vergleiche zwischen dem Vorgehen der Regierung des ehemaligen Premierministers Tony Blair und dem von David Cameron. Im Jahr 2010 gründete Cameron den Nationalen Sicherheitsrat, der angeblich eine Form der Aufsicht bieten sollte, die vor der Invasion des Irak 2003 fehlte.

Der Libyen-Bericht fordert die britische Regierung allerdings auf, eine unabhängige Überprüfung des Nationalen Sicherheitsrates (NSC) in Auftrag zu geben. Diese Überprüfung „sollte durch die Schlussfolgerungen der Irak-Untersuchung untermauert und geprüft werden, ob die Schwächen der Entscheidungsfindung in Bezug auf die Irak-Intervention im Jahr 2003 durch die Einführung des NSC behoben wurden“, heißt es in dem Bericht.

US-Präsident Barack Obama: Libyen „Scheiß Show“

Im einzigen humorvollen Moment des anderweitig makabren Berichts fasst der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten die heutige humanitäre Lage in Libyen zusammen und schreibt: „Im April 2016 beschrieb der US-Präsident Barack Obama Libyen nach der Intervention als „Scheiß Show“. Es fällt schwer, dieser prägnanten Einschätzung nicht zuzustimmen.“

Anmerkung: „..Gaddafi stand spätestens seit jenem Tag auf der Abschussliste, als er die Ölquellen verstaatlichte. Der Reichtum floss nicht mehr ins Ausland, Libyen wurde laut UNO-Angaben zum „höchstentwickelten Staat“ Afrikas. Wie schon im Irak nahm der Westen auch in Libyen den „irren Diktator“ ins Visier: um die Demokratie ein- und wie gewohnt das Öl auf eigene Rechnung auszuführen…“ (Quelle: „Das Gaddafi-Komplott“ von Mark Altten)


Der Nato Angriff auf Libyen

Im Juli 2011 erklärte der Sohn und Thronfolger von Muammar Gaddafi, Saif al-Islam, dass es nicht nur Libyens „schwarze Gold“ (Öl) sei dass der zionistische Westen will, sondern das lybische“blaue Gold“ (Wasser) – die rund 500 Meilen von der nubischen Sandstein Aquifer-System, das unter Libyens Oberfläche liegt. hier weiter.


Wehe dem – der nicht nach “Rothschild’s Pfeife” tanzt! Muammar Gaddafi

Es gibt eine recht reichhaltige Literatur, die in meist einseitiger Weise abwechselnd den Illuminaten, den Freimaurern, den Jesuiten, den Kommunisten, den Faschisten, den Juden oder der Kirche die Schuld an den größten Verbrechen der Weltgeschichte zuweist. Lupo Cattivo war überzeugt: Rothschild’s Imperium ist die “Wurzel allen Übels” auf der Erde. hier weiter.


NATO ermordete Gaddafi wegen seines Goldes

Gaddafi hatte dieses Gold vor der Rebellion angesammelt. Es sollte verwendet werden, um eine gesamtafrikanische Währung aufzubauen auf der Grundlage des libyschen Gold-Dinars. Dieser Plan wurde entwickelt, um den frankofonen afrikanischen Ländern eine Alternative zum französischen CFA-Franc zur Verfügung zu stellen. Laut gut informierten Quellen betrug der Wert dieser Menge an Gold und Silber mehr als geschätzte 7 Milliarden $. Französische Geheimdienstler entdeckte diesen Plan Gaddafis, kurz nach dem der Aufstand begann, und dies war einer der Faktoren, die Präsident Nicolas Sarkozys Entscheidung beeinflusste, Frankreich zum Angriff auf Libyen zu führen. Gaddafi hätte mit seinem Plan einer neuen panafrikanischen Währung, den französischen Einfluss und die Machtverhältnisse in der Region beeinträchtigen können >>> hier weiter >>>.



Befreit die Welt von der US-Notenbank!

Eine so deutliche Abrechnung mit dem Zentralbankwesen hat es seit dem 19. Jahrhundert nicht mehr gegeben. Nie zuvor ist die Fed einer so vernichtenden Kritik unterzogen worden. Sie stammt von einem Mann, der seit Beginn seiner politischen Laufbahn gegen die Fed kämpft >>> hier weiter >>>.


Weltmacht IWF: Chronik eines Raubzugs

Er erpresst Staaten. Er plündert Kontinente. Er hat Generationen von Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft genommen und ist dabei zur mächtigsten Finanzorganisation der Welt aufgestiegen: Die Geschichte des IWF gleicht einem modernen Kreuzzug gegen die arbeitende Bevölkerung auf fünf Kontinenten. In seinem bis zur letzten Seite fesselnden Buch schildert der Journalist Ernst Wolff, welche dramatischen Folgen die Politik des IWF für die globale Gesellschaft und seit Eintreten der Eurokrise auch für Europa und Deutschland hat >>> hier weiter >>>.


USA – Die einzige Weltmacht

Eurasien ist das »große Schachbrett«, auf dem die amerikanische Vorherrschaft in den kommenden Jahren bestätigt und herausgefordert werden wird. Eurasien: Heimat des größten Teils der Weltbevölkerung, der bedeutendsten Bodenschätze und Wirtschaftstätigkeiten. Welche globale Strategie verfolgen die USA, um ihre Vormachtstellung in Eurasien und somit in der Welt zu bewahren? >>> Hier die Antwort >>>.


Der Terrorismus der westlichen Welt

Die Ermordung Hunderter Millionen Menschen seit dem Zweiten Weltkrieg ist direkt oder indirekt Folge westlicher Kriege und Interventionen. Hinter beinahe allen Konflikten, Kriegen und Auseinandersetzungen auf dieser Erde verbergen sich die meist unsichtbaren wirtschaftlichen oder geopolitischen Interessen des Westens >>> hier weiter >>>.


Seelentanz statt Lebenskampf

Der Seelentanz beschreibt die geglückte Kommunikation zweier Menschen. Ein Leben lang haben wir Menschen das Grundbedürfnis, durch unsere Mitmenschen geachtet und geliebt zu werden. Zudem wünschen wir uns, dass wir genügen, dass unsere Talente erkannt werden und dass wir darin bestärkt werden, diese zu leben. Der Seelentanz hat seinen Ursprung in der Schwangerschaft und frühen Kindheit. Wenn er nicht gelingt, dann kann das weitreichende Folgen haben, wie Erschöpfungszustände oder leibliche und seelische Erkrankungen. Oft spüren wir eine unerfüllte Sehnsucht in uns und haben das Gefühl, nicht auf unserer Lebensspur zu sein >>> hier weiter >>>.


Du glaubst du bist gesund?

Wir alle schätzen Gesundheit und Glück als wertvollstes Gut – Beide hängen eng zusammen.Sieht man sich die Krankheitsstatistiken an, sind wir von der Realisierung dieser Wünsche weit entfernt. Liegt mit unserer Gesundheit etwas im Argen, sendet unser Körper häufig Warnsignale. So können beispielsweise Magenbeschwerden oder Kopfschmerzen von Stress oder einer großen psychischen Belastung herrühren >>> hier mehr >>>.


Wie du deine übersinnlichen Fähigkeiten entwickeln kannst

Alle Menschen haben Fähigkeiten, die über die gewohnten Sinne hinausgehen. Doch nur wenige wissen, dass es möglich ist, diese Sensitivität bewusst zu nutzen. Wie jeder seine sensitiven und übersinnlichen Wahrnehmungen trainieren kann, erfahren Sie >>> hier >>>.


Meditation aus klarer Sicht

Billy erklärt die vielen unterschiedlichen Meditationsformen und -wege; wie wichtig Meditation wirklich ist; welchen Einfluss sie auf Körper und Bewusstsein ausübt; gibt wertvolle Ratschläge und Hinweise und erläutert Begriffe und Zusammenhänge, die noch unbekannt sind… hier weiter >>>.


Kelch der Wahrheit

Lehre der Propheten: Lehre der WAhrheit, Lehre des Geistes, Lehre des Lebens von Henoch, Elia, Jesaja, Jeremia, Jmmanuel, Muhammad und Billy (BEAM) >>> hier weiter >>>.


Sanfte Heilung von Depressionen, Ängsten und Burnout!


Reines und frisches Wasser perfekte Nahrung für die Zellen


Für Männer und Frauen, die gesund und gut aussehen wollen


Wie Sie Menschen sofort durchschauen und überzeugen können


Himalaya-Salz

Himalaya-Salz enthält das lebenswichtige Natriumchlorid. Es ist über 250 Millionen Jahre alt und zählt zu den Klassikern der Natursalze, welches seine rosa Farbe durch ein natürliches Eisengehalt erhält. Es wird traditionell von Hand abgebaut, handselektiert, gewaschen und sonnengetrocknet. Es ist in seiner Form also „Natur-Rein“. Hier zum Sparpaket >>>


DMSO kann auch Ihnen helfen!

DMSO steht erst am Anfang seiner großartigen Möglichkeiten. Seine Anwendungsgebiete sind vielfältiger als die aller anderen vergleichbaren Wirkstoffe. Ein Superstoff, der die Medizin einfach und günstig revolutionieren kann… hier weiter >>>

DMSO hier bestellen >>>


Langzeitnahrung

Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär. Marine und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter


Die Arthrose-Lüge:

Warum die meisten Menschen völlig umsonst leiden – und was Sie dagegen tun können >>> hier weiter >>>.


Medizinskandal Arthrose

Setzen Sie auf fundiertes, leider verheimlichtes und denunziertes Wissen, das selbst Ihr Arzt nicht kennt, und heilen Sie erfolgreich Ihre Arthrose >>> hier weiter >>>.


FaYo Das Faszien-Yoga:

Die enorme Heilkraft des Bindegewebes nutzen >>> hier >>>


Vital & Fit / Gelenke & Faszien / Basen Plus

3er-Kombi – Die optimale Versorgung mit allen wichtigen Vitalstoffen – extra auf die Gesundheit der Gelenke und Faszien abgestimmtes Produkt, das gleichzeitig gegen chronische Übersäuerung wirkt. 100% vegan & frei von Gluten, Hefe, Fructose, Lactose, Süßstoffen, Konservierungsstoffen >>> hier weiter >>>.


Mein Herz – Stark wie mit 20

Der Jugendwahn lässt kein Altern und keine Krankheit zu. Und doch erleiden tausende, scheinbar gesunde Menschen Herz-Infarkte, Schlaganfälle. Sterben sogar! Und das oft aus heiterem Himmel… Fakten über Herz und Gesundheit, erfahren Sie hier >>>


Erkenntnisse jenseits schulmedizinischer Fakultäten …

Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der,
dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…!

>> Hier weiter >>>


Tipps für Ihre Gesundheit

Gesund und fit, wer möchte das nicht sein, und dass vor allem, bis ins hohe Alter bleiben? Alles rund um die Gesundheit, Vitalität und dabei mehr Lebensfreude, erfahren Sie hier >>>.


„Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung!“

Wie Sie bahnbrechende Fortschritte der Molekularmedizin, Biochemie und Epigenetik, sowie
geheim gehaltene Studien der erfolgreichsten Krebstherapeuten der Welt erfolgreich zur HEILUNG Ihrer Krebserkrankung oder aber sicheren VORBEUGUNG von Krebs nutzen können!

>>> Hier weiter >>>


Übersäuerung

Erfolgreich Entsäuern und Entschlacken. Ein großer Teil der Ärzteschaft verstärkt die beim Patienten vorliegende Vergiftung sehr häufig noch durch die Verordnung von viel zu viel Chemie. Wie man aus dem Teufelskreis der Schulmedizin ausbrechen und sich selbst entgiften und damit heilen kann, >>> erfahren Sie hier >>>


Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!

Erfahren Sie Fakten aus erster Hand und nutzen Sie die gesamte Power der Natur, um sämtlichen Krankheiten heute und in Zukunft erfolgreich zu trotzen – ganz ohne Chemiekeulen der Pharmaindustrie! Sichern Sie sich dieses kompakte, unschätzbar wichtige Wissen, bevor auch dieses der zunehmenden Zensur der Pharmalobby endgültig zum Opfer fällt..!>>> Hier weiter >>>


Mach 2017 zum glücklichsten Jahr deines Lebens

Hier bist Du richtig, wenn du dein Leben liebst und wenn du weißt, dass noch mehr möglich ist… hier weiter >>>


Think Big Evolution

ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter


„Wer bin ich als Mann und was macht mich als Mann eigentlich aus?!“

Noch nie hat es solch ein Programm auf dem deutschen Markt gegeben. Kein Programm ist so umfangreich und geht so tief, wie dieses hier >>>


Lass los. Mach dich frei.
Öffne dich für Freude und entdecke ein uraltes Geheimnis neu


Wie Sie Menschen sofort durchschauen und überzeugen können


KREBS mag Weizen, liebt Zucker und knutscht Milch


Reinigung von Darm und Leber


Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet!


Gesundheit – worauf es ankommt


Unaufhaltsamer Alleskönner DMSO


MMS: Der Durchbruchein Wunderpräperat >>>


So und nicht anders

Einzigartige Erfolgsstrategie mit höchster Durchschlagskraft. Erreichen Sie alles, was Sie wollen! Nichts ist unmöglich! Der Erfolg wird Ihnen Recht geben – Ihnen wird künftig alles – ich wiederhole: A-L-L-E-S ! – gelingen.

>>> Hier weiter >>>


Mental Force – die mentale Geheimwaffe

Niemand kann Ihnen mehr etwas vormachen. Wollen Sie anderen himmelweit überlegen sein und deren Gedanken und Handlungen steuern? Erfahren Sie, wie Sie sich diesen geheimen Wunsch erfüllen – >>> hier weiter >>>


Nutze Deine Rechte

Früher oder später könnte es passieren, dass unser Wirtschafts- und Rechtssystem Sie mit der vollen Wucht seiner Ungerechtigkeiten unter Beschuss nimmt. Gut, wenn Sie dann „Nutze Deine Rechte“ gelesen haben!

>>> Hier weiter >>>


Menschen ab 64 werden systematisch diskriminiert! Ihr Recht als Senior

Fakt ist: Rechte älterer Menschen werden immer stärker missachtet. In fast allen Bereichen.

  • „Rentner sollen große Wohnungen räumen. Zu Gunsten junger Leute!“, fordert öffentlich der Chef der Gewerkschaft IG-Bau, Robert Feiger
  • Berlin: 70 pflegebedürftige Senioren aus Pflegeheim geworfen. Statt dessen beziehen Asylbewerber das Gebäude …
  • Krankenkassen genehmigen weniger Hilfsmittel, oder nur ältere Modelle von Hörhilfen, Krankenfahrzeugen, Therapiegeräten
  • Reisen: Über 60-Jährige buchen 4-Sterne-Hotels. Und landen dann oft in Baracken

Wie Sie sich und Ihre Familie in allen Lebensbereichen erfolgreich wehren und schützen können, erfahren Sie hier >>>


Notfall-Plan – Ist ein Notfall, in Form eines Unfalles, einer schweren Krankheit oder durch Tod eingetreten, ist es für die Vorsorgemaßnahmen ob für Ihr Unternehmen oder privat zu spät.Ehepartner, Familienangehörige oder Personen Ihres Vertrauens benötigen den schnellen Zugriff auf wichtige Daten und Informationen um eine reibungslose Fortführung in Ihrem Sinne sicherzustellen. hier weiter


Lernpaket für Deutsch als FremdspracheNeben wichtiger Grundlagengrammatik werden in diesem Paket hauptsächlich Mnemotechniken (=Gedächtnistechniken) vermittelt. Mithilfe von kreativen Bildern bleiben Grammatikregeln viel besser im Gedächtnis. hier weiter


Sprich Frauen ohne Angst an! Ich weiß, dass Du vielleicht Probleme hast, auf die Frauen, die Dich interessieren zuzugehen und sie anzusprechen. Und das stresst Dich. Und Du hast die Nase voll von Abfuhren. Nun, ich kann Dir zeigen, wie Du JEDE Frau ansprechen kannst und Deine Ansprechangst endgültig loswirst. hier weiter


Mehr Dates für Dich – Es gibt hunderte von Tips und Tricks, wie man seine Ansprechangst loswerden kann. Das Problem mit der Ansprechangst ist das gleiche, wie mit jeder anderen Angst. Einfach nur zu WISSEN, was die Lösung ist, reicht nicht. Darüber GELESEN zu haben, reicht nicht. Du kannst es lesen und es verstehen. Aber Du must es ERLEBEN, um es zu begreifen. hier weiter


Endlich ohne Knieschmerzen – Wenn Sie schon seit langer Zeit an Knieschmerzen leiden und Ihre gesamte Lebensqualität dadurch eingeschränkt ist… und Sie schon lange nach einer natürlichen Methode suchen, um ihre Knieschmezen FÜR IMMER loszuwerden und endlich wieder unbeschwert durch´s Leben gehen wollen, dann ist das hier die wichtigste Webseite, die Sie jemals dazu lesen werden…hier weiter


Benimmtipps – ‘Gutes Benehmen ist das Öl im Getriebe zwischenmenschlicher Umgangsformen’,soweit ein chinesisches Sprichwort. In solchen geflügelten Worten liegt ja bekanntlich viel Wahres. Wie würde unser Leben aussehen, wenn wir ohne diesen Schmierstoff auskommen müssten? hier weiter


Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter


Thema STRESS – Vielleicht kennen Sie das? Der Job zerrt an Ihnen, Sie reiben sich auf und das Privatleben kommt einfach zu kurz. Sie fühlen sich gehetzt und ausgebrannt. Hier kommt eine einfache und schnelle Lösung…hier weiter


Suchtkrank! Sie kennen bestimmt betroffene Personen. Jeder zehnte Deutsche ist Suchtkrank, damit kennen Sie jemanden. Ein menschenwürdiges und gesundes Leben ist erreichbar. Reichen Sie diese Information weiter. hier weiter


WEBINARIS – Deutschlands Nr. 1 Plattform für automatisierte Webinare. Ein Webinar oder Web-Seminar ist ein Seminar, das über das World Wide Web gehalten wird. hier weiter


Depressionen – Mehr als 200 Millionen Menschen weltweit leiden nach Schätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) an Depressionen. Damit wird der immense Druck deutlich, der in unserer modernen Gesellschaft durch Depressionen besteht. Wie Sie den Depressionen endlich ein Ende setzen und sich ab sofort wirksam dagegen schützen. hier weiter


Achtsamkeit heißt, sich dessen BEWUSST zu sein, was man tut. Mit Achtsamkeit werden Sie wieder lernen, auf Ihren Körper zu hören, denn nur er weiß was ihm gut tut und was nicht. Lassen Sie Achtsamkeit in Ihr Leben und freuen Sie sich auf die Nebenwirkung „schlank werden und bleiben“. hier weiter


Sodbrennen ist eine sehr tückische Krankheit, die dem Leidenden den letzten Nerv rauben kann und dafür verantwortlich ist, dass man eine große Menge Lebensqualität einbüßen muss. Sodbrennen kommt zustande, indem Magensäure seinen Weg in die Speiseröhre findet und dort wütet. Dies hat zur Folge, dass man Schluckbeschwerden bekommt und einen brennenden Schmerz erleidet. hier weiter


Stress betrifft uns ALLE! Ob Unternehmer oder Angestellter… Wir alle können nur erfolgreich sein und Leistung bringen, wenn wir auch auf unsere Gesundheit achten.
Dazu gehört auch mit Stress umzugehen…hier weiter


Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter


Arthritis „Die revolutionäre Heilung von Arthritis“ – Setzen Sie auf fundiertes, leider verheimlichtes und denunziertes Wissen, das selbst Ihr Arzt nicht kennt, und therapieren Sie erfolgreich Ihre Arthritis! hier weiter >>>


Auge und Yoga – Ganzheitliches Sehtraining. Wenn du brennende, schmerzende Augen hast, durch schlechte Beleuchtung, zuviel Bildschirmarbeit, Feinarbeiten und weitere Belastungen, dann helfen dir diese besonderen Übungen deine Augen zu entspannen und zu stärken. hier weiter


“Die glutenfreie Diät” setzt als erste Diät bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten an und bringt Sie in den Zustand der natürlichen Fettverbrennung. Dieses Buch räumt mit gängigen Diätirrtümern auf und Thomas Sixt zeigt Ihnen einen neuen Weg zu Ihrer Wunschfigur. hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zu bekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Lebensenergie-Konferenz– Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter


Pilates and Friends – Nach dem großen amerikanischen Vorbild von Pilates Anytime startet mit Pilates&Friends nun das Pilates-Online-Portal des deutschsprachigen Marktes. Eine großartige Idee von Kerstin Bredehorn – perfekt und professionell umgesetzt! hier weiter


Kraniosakrale Osteopathie – Ideal zum Einstieg, zur Vertiefung des Wissens oder auch zur Wiederauffrischung für alle, die sich für die kraniosakrale Osteopathie interessieren oder beruflich damit zu tun haben. hier weiter


Ein Blick in die Ewigkeit >>>


Entspannt und glücklich Älterwerden >>>


Optimieren Sie Ihr Gehirn und Ihr Leben >>>


Entdecke das uralte Geheimnis der Mönche


Jung und vital: Die Gesetze der ewigen Jugend


Zistrosen stärken die Widerstandskraft


Sanfte Heilung von Depressionen, Ängsten und Burnout!


Reines und frisches Wasser perfekte Nahrung für die Zellen


Salzlufttherapie wird von Ärzten und Heilpraktikern empfohlen

Entdecken Sie die phantastische Wirkung von Green Barley Plus


Für Männer und Frauen, die gesund und gut aussehen wollen


In 12 Minuten täglich mit Leichtigkeit Gewicht verlieren!


Endlich vom Leben DAS bekommen, was Sie wollen


Schlank in 21 Tagen


Der sichere Weg aus der Blitzerfalle


106 Antworten to “Wie der NATO-Krieg 2011 gegen Libyen auf Lügen basierte”

  1. Erwin said

    Europa ohne Europäer?

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

      Nach Ansicht von Charles A. Lindbergh, dem weltberühmten Autor und Flieger, war der Krieg ein großer Rückschlag für den Westen. Fünfundzwanzig Jahre nach dem Ende des Konflikts schrieb er: „Wir haben den Krieg militärisch gewonnen, aber im weiteren Sinne scheint es mir, daß wir ihn verloren haben, denn unsere westliche Zivilisation wurde weniger respektiert und sicherer als vorher war. Um Deutschland und Japan zu besiegen, unterstützten wir ausgerechnet die noch größeren Bedrohungen aus Russland und China – die uns jetzt in einer Atomwaffen-Ära konfrontieren. Polen wurde nicht gerettet … Ein Großteil unserer westlichen Kultur wurde zerstört. Wir haben die genetische Vererbung verloren, die durch Äonen in vielen Millionen Leben entstanden ist … Es ist erschreckend möglich Der Zweite Weltkrieg markiert den Beginn des Zusammenbruchs unserer westlichen Zivilisation, da sie bereits den Zusammenbruch des größten Imperiums markiert, das je von Menschen errichtet wurde. “

      Das Ergebnis der US-amerikanischen und britischen Rolle im Krieg bewegte den britischen Historiker J.F.C. Fuller zu schreiben: / 35

      „Was überredete sie [Roosevelt und Churchill], eine so furchtbare Politik anzunehmen? Wir riskieren zu antworten – blinder Hass! Ihre Herzen liefen mit ihren Köpfen weg und ihre Emotionen benebelten ihre Vernunft. Für sie war der Krieg kein politischer Konflikt in der Normalität. Bedeutung der Worte, es war ein Manichäern Wettbewerb zwischen Gut und Böse, und um ihre Leute mit ihnen zu tragen, entfesselten sie eine hitzige Propaganda gegen den Teufel, den sie angerufen hatten. “

      Selbst nach so vielen Jahren hat dieser Hass durchgehalten. Amerikanische Schulen, die US-amerikanischen Massenmedien, Regierungsbehörden und politische Führer haben jahrzehntelang eine Kampagne der emotionsgeladenen, einseitigen Propaganda betrieben, um die nationale Mythologie des Zweiten Weltkriegs aufrechtzuerhalten.

      Wie eine Nation die Vergangenheit sieht, ist keine triviale oder nur akademische Übung. Unsere Perspektive auf die Geschichte prägt unser Handeln in der Gegenwart zutiefst, oft mit schwerwiegenden Konsequenzen für die Zukunft. Indem wir Schlussfolgerungen aus unserem Verständnis der Vergangenheit ziehen, machen oder unterstützen wir Richtlinien, die viele Leben stark beeinflussen.

      Die bekannte amerikanische Darstellung des Zweiten Weltkriegs und die „gute Kriegs“ -Mythologie der Rolle der USA sind nicht nur schlechte Geschichte. Es hat sehr geholfen, eine Reihe von arroganten US-Außenpolitikabenteuern zu unterstützen und zu rechtfertigen, mit schädlichen Folgen für Amerika und die Welt.

      „Der Zweite Weltkrieg hat unsere Sicht auf die Dinge, die wir heute sehen, verfälscht“, sagte der US-Marine-Konteradmiral Gene R. LaRoque, der während des Krieges in 13 großen Schlachten diente. „Wir sehen die Dinge in Bezug auf diesen Krieg, der in gewissem Sinne ein guter Krieg war. Aber die verdrehte Erinnerung ermutigt die Männer meiner Generation, bereitwillig, fast eifrig, überall auf der Welt militärische Gewalt einzusetzen.“ / 36

      Quelle http://www.ihr.org/news/weber_ww2_may08.html

      • Ulysses Freire da Paz Junior said

        Die Kriegstreiber und Nutznießer des Nachkriegszustandes, von den Siegermächten bis hin zu den Linken, erzählen uns, was die Lehre aus der Geschichte sein soll. Dies freilich allein in ihrem Interesse und so, dass ihre Weltsicht gestützt wird. Es wurde beschrieben.

        Die Organisation der Vereinigten Nationen war von Anfang an ein großer Schwindel, weil jeder der fünf im Sicherheitsrat vertretenen Staat (und nun diese) das Recht besaß, sein Veto gegen eine Strafmaßnahme einzulegen, die sich ihn selber richten sollte, sofern er als ,,Angreifer“ bezeichnet werden sollte. Das bedeutet nicht mehr und nicht weniger, als daß jede dieser Großmächte einen kleineren Staat nach dem Beispiel Hitlers angreifen durfte und zugleich jede Maßnahme gegen sich selber verhindern konnte.
        Die Absicht ist, die Menschen durch die Angst vor einem Kriege solange zu zermürben, bis sie sich einer Diktatur beugen.

        Sie merken nicht, bevor sie es erfahren haben, daß eine Diktatur verderblicher ist als jeder Krieg, und eine Weltdiktatur die verderbligste von allen sein würde. Konzentrationslager, Sklavenarbeitslager und Hunger als Werkzeuge der Diktatur gegen die Bevölkerung haben in Rußland mehr Menschen ums Leben gebracht als beide Weltkriege und alle Waffen zusammen.

        Das ist der Grund weshalb die Menschen die Weltstaat mehr als die Atombombe fürchten sollten. Tausend Atombomben, auf die ungeheure Leere Rußlands abgeworfen, würde nicht so viele Menschen töten wie durch die Terror und Hunger Herrschaft umgekommen sind. Die Atombombe wird in unserer Zeit dazu benutzt, den Plan einer Welt-Diktatur zu fördern. Der Weg zur Welt-Diktatur führt über die Preisgabe der nationalen Souveranität.

        Quelle und Fortsetzung: http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Fahrplan_zur_Weltherrschaft.htm
        ebenfalls erreibar auf S. 131 https://brd-schwindel.org/download/BUECHER/Douglas-Reed_Der-Grosse-Plan-Der-Anonymen-1951-352-S-Text.pdf

        Uns droht der Scheiterhaufen der Ignoranz http://sansconcessiontv.org/

        Frankreich unter deutscher Nazi-Besetzung – Unreal
        https://airedalesareafailure.wordpress.com/2013/05/19/france-under-german-nazi-occupation-unreal/

  2. Sitting Bull said

    was nützt das heute Gaddafi und auch Libyen?

    Damals wurde Gaddafi nicht nur in den MSM, auch teilweise in den Alternativen Medien, als verrückter Despot bezeichnet. Der sogar sein Beduinenzelt auf Auslandsreisen mitnimmt um darin zu schlafen.

    Gaddafi wurde der Welt auch als der Terrorist verkauft der für Lockerbie und die Diskothek La Belle in Berlin verantwortlich war.

    Unter diesem Aspekt wurde der Welt auch der Nato-Terrorangriff auf Libyen verkauft.

    Das gleiche Schießspiel läuft heute wieder gegen Syrien und Nordkorea ab. Und die Welt schaut wieder zu und läßt sich gegen diese Länder aufhetzen.

    Was für eine verlogene Gesellschaft.

    Immer wieder die gleiche Inszenierung. Die dumme Masse hat an ihrer Versklavung selber schuld, wahrscheinlich auch nicht besser verdient.

    • Sehmann said

      „Die dumme Masse hat an ihrer Versklavung selber schuld, wahrscheinlich auch nicht besser verdient.“ – die Masse ist ja gar nicht sooo dumm, deshalb darf es keine Volks-Entscheidungen geben.
      Und die meisten haben nach der Arbeit keine Zeit und Energie, um nach Wahrheit zu suchen. Dazu die raffinierte Dauerpropaganda von Kindes Beinen an. Dem Leiharbeiter kann man wohl kaum etwas vorwerfen

      Verdient haben es aber diejenigen, die aus persönlichem Vorteil die Propaganda verbreiten und „die Agenda“ durchführen, also auch Lehrer und höhere Beamte, z.T. Justiz etc.

    • Konrad Till said

      Wem nutzt das, kann die Frage leichter beantwortet werden.
      Es nutzt den scheinheiligen als die „Guten“ dazustehen. : Wir haben ja alles geglaubt weil wir so abgrundtief gut sind. Die Lügner sind zwar auch die „Guten“, weil ja auf unserer Seite. Das nächste mal glauben wir wieder alles — das sagen wir natürlich nicht, ein bißchen müßt ihr schon selber denken.

      Für wie blöd halten die uns eigentlich?

      herzliche Grüße an alle Wahrheitssucher

  3. Anti-Illuminat said

    Genauso basieren die beiden Weltkriege gegen uns auf Lügen

    • arabeske654 said

      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    • Atlanter said

      • Atlanter said

        Wie in den meisten Wissenschaften, so gibt es auch in der Politik (wozu auch die Geschichtswissenschaft gehört) eine Hauptströmung. Überall gibt es jedoch Menschen, die es vorziehen, selbständig zu denken, und die auf der Suche nach „neuen Ufern“ den Strom der Massen verlassen möchten, um in Nebengewässern zu eigenen Erkenntnissen zu gelangen.
        Gehören auch Sie zu diesen Frei-Denkern? Haben Sie es satt, immer nur das schwarz-weiße Geschichtsbild vorgesetzt zu bekommen, das dem Establishment genehm und bequem ist? Das kaum ein gutes Haar an unserer deutschen Geschichte läßt und unsere Väter und Großväter mit Hilfe von Informationsunterdrückung und -verfälschung pauschal als Verbrecher abstempelt? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle:

        Es ist das gute Recht eines jeden Volkes und jeder Einzelperson, die eigene Sicht der Dinge zu vertreten und unter anderem auch auf Unrecht hinzuweisen, das ihm bzw. seinem Volk und seinen Vorfahren angetan worden ist. Nur die Deutschen haben offenbar auf alle Ewigkeit im Büßerhemd herumzulaufen und auf die, die in der Vergangenheit ihr Leben zum Wohl ihres Volkes gaben oder lediglich ob ihrer Volkszugehörigkeit verfolgt wurden, am besten noch zu spucken, statt ihrer mit der Demut und Dankbarkeit zu gedenken, die wohl jedes andere Land und jedes andere Volk seinen Vorfahren ganz selbstverständlich entgegenbringt.

        Es ist ein trauriges Zeichen unserer Zeit, daß wir für unsere Bemühungen, einmal die andere Seite der deutschen Geschichte zu beleuchten, des „Rassismus“, der „Holocaustleugnung“ und „Volksverhetzung“, des „Umschreibens der Geschichte“ und des „Dehnens der Grenzen der Redefreiheit“ bezichtigt worden sind und es noch immer wieder werden. Wie ist es „Rassismus“ oder „Haß“, wenn wir zeigen, wie unsere volksdeutschen Vorfahren in der Tschechei, in Polen, Jugoslawien und anderen Ländern unglaubliche Brutalität erdulden mußten? Diese Dinge zeigen ja höchstens „Rassismus“ und „Haß“, der gegen uns gerichtet war und ist! Was wollen wir denn schließlich? Wir wollen doch keine kriminelle Vergeltung dieser Verbrechen, wir wollen doch nur, daß sie endlich einmal zugegeben und anerkannt werden! – Was „leugnen“ wir dadurch, daß wir z. B. aufzeigen, daß gewisse britische Schriftsteller, Staatsmänner etc. des frühen 20. Jahrhunderts auch Gutes über Hitler und das Dritte Reich zu sagen hatten, oder dadurch, daß wir zeigen, daß auch Deutsche Opfer von Völkermord und Greueltaten wurden? Zu sagen, daß „ABC geschah“, ist keineswegs gleichbedeutend damit, zu sagen, daß „XYZ nicht geschah“. – Und wie „schreiben wir Geschichte um“, wenn wir unangenehme historische Tatsachen wie „ABC“ aufzeigen, die jedermann auch anderswo bestätigt finden kann, wenn er sich nur die Zeit nimmt und die Mühe macht, über seine vom Establishment herausgegebenen Schulbücher hinaus noch ein bißchen weiterzulesen? Schließen die „Grenzen der Redefreiheit“ die Berichte gewisser Opfer aus, nur weil diese zufällig Deutsche sind oder waren? Pardon, aber ist das nicht genau das, was man… äh… Rassismus und Haß nennt?

        Beweise und weiterführende Information zu allem, was wir hier schreiben, gibt es zur Genüge, aber zum meisten ist dieses Material nicht gerade einfach zu finden, und das hat seine guten Gründe. Das Establishment, das aus der öffentlichen Unwissenheit über diese Dinge seinen Nutzen zieht, hat kein Interesse daran, diese Information durchsickern zu lassen. Es bedarf meist Idealisten, die dem Ruf des Großen Geldes der „mainstream“-Medien widerstehen können und diese vergessenen Aspekte der Geschichte zugunsten einer wahrheitsgetreuen und balancierten Geschichtsschreibung veröffentlichen. Uns liegt daran, den vergessenen Opfern unter der Generation unserer Großeltern Gerechtigkeit widerfahren zu lassen; was sie erlitten, war nicht weniger schlimm und verdient nicht weniger Anerkennung als die Leiden anderer, die ein Forum in den Medien des Establishment genießen.

        Wir, die Mitarbeiter beim „Scriptorium“, sind stolz darauf, mit dieser WebSite unseren Teil zur Aufarbeitung der Geschichte beizutragen. Durch unseren Buchversand können Sie Lektüre bestellen, die die meisten Bücherläden nicht führen. Hier finden Sie viele „Grautöne“, die dem schwarz-weißen Establishment nicht gerade genehm sind! Weitere „Grautöne“ gibt’s in unserem online-Archiv; die hier im Volltext veröffentlichten Schriften, die meist aus der Zeit des Dritten Reiches datieren, gibt es größtenteils überhaupt nirgendwo mehr zu kaufen. Beide – Buchversand sowie Archiv – sind als Ressourcen für ehrliche und aufgeschlossene Wahrheitssuchende gedacht, die dem Einheitsbrei der Massenmedien ein vollwertigeres Gedankenfutter vorziehen und lieber aus verschiedenen Quellen zu ihren eigenen Ansichten kommen.

        https://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.html

    • asisi1 said

      99% der deutschen kennen doch ihre eigene geschichte nicht!
      sie kennen nur die zeile „A. Hitler und judenvergasung“! alles andere kommt in einer diskusion nicht vor!
      ich fragte einmal in einer runde „könnt ihr mir die Logistik und das technisch erklären, wie man in drei jahren 6 Millionen vergasen kann?“ die antwort war keine diskusion mehr, sondern willst du das anzweifeln?

  4. Sehmann said

    In den USA herrscht ja teilweise eine durchaus revolutionäre Stimmung, da muss das Waffengesetz dringend geändert werden.
    AMERICAN PATRIOT-AUFSTAND GEGEN DEN STAAT DOKU-2017

  5. Tom said

    So grausam war Gaddafi:

    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/8852-grausam-war-gaddafi.html

  6. michelsigg said

  7. Erwin said

    Merkel schafft Deutschland ab – offener Brief

    07. November 2017

    Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel: „Eindeutig propagieren Sie die Ideologie des Neomarxismus, der Deutschland als Industrienation abschaffen will.“

    Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

    Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

    Frau Dr. Merkel,
    hoffentlich kommen bald Neuwahlen. Wir brauchen unbedingt im Bundestag mehr Abgeordnete, die unsere Freiheit verteidigen. Glücklicherweise haben sich die Medien darauf geeinigt, die AfD als „rechtspopulistisch“ zu bezeichnen. Übrigens war der NS-Staat nicht „rechts“, sondern sozialistisch. Außerdem hatte er nicht die Interessen des deutschen Volkes vertreten.

    „Rechts“ bedeutet Verteidigung des demokratischen Rechtsstaates und Respekt vor der Menschenrechte-Charta. „Populistisch“ (lat. populus = Volk) bedeutet, die Interessen des deutschen Volkes zu vertreten.

    Eindeutig propagieren Sie die Ideologie des Neomarxismus, der Deutschland als Industrienation abschaffen will. Das geht klar aus Ihren politischen Entscheidungen hervor:

    Sie haben drastisch die Staatsverschuldung erhöht.
    Sie haben drastisch die innere Sicherheit vermindert.
    Sie vernichten die Kerntechnik.
    Sie haben den Strompreis verdoppelt, obwohl CO2-Emissionen keinen schädlichen Einfluß auf das Klima haben.
    Sie haben die Sicherheit der Stromversorgung abgeschafft.
    Sie wollen die Stromerzeugung nachts und bei Flaute abschaffen.
    Sie wollen deutsche Verbrennungsmotoren abschaffen, die Autos, LKWs, Schiffe und Flugzeuge antreiben.
    Sie wollen Deutschland islamisch machen.
    Sie ruinieren die Familienstruktur unseres Volkes.
    Sie wollen eine Zwei-Staaten-Lösung in Palästina, was das Ende des Staates Israel bedeuten würde.

    Sie wollen eine Weltregierung: „Wenn man eine wirkliche Weltordnung haben will, eine globale politische Ordnung, dann wird man nicht umhin kommen, an einigen Stellen auch Souveränitätsrechte an andere abzugeben…“ haben Sie 2011 auf dem Kirchentag gesagt.

    Die Bevölkerung wird durch die Medien benebelt, wacht aber teilweise auf. Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Begründete Widersprüche erwarte ich nicht.

    Mit besorgten Grüßen
    Hans Penner

    • asisi1 said

      ergänzend dazu muss man noch die Einladung an die Fremdlinge sehen. dadurch haben diese menschen einen gewaltigen anreitz bekommen , um nach Deutschland zu gelangen. schaut man sich nur einmal die bevölkerungsentwicklung in Afrika an, dann wird einem richtig mulmig. vor 30 jahren ca. 200 Millionen menschen
      heute ca. 900 Millionen menschen
      2050 ca. 2 Billionen menschen.
      wer weiß wieviel sich dann schon auf den weg nach Europa und Deutschland gemacht haben werden. auch noch zu berücksichtigen wären die Flüchtlinge aus den anderen kriegsstaaten! wir werden noch etwas „Erleben“!

    • Erwin said

      Michael Limburg: „Klimaschutz ist eine absurde Idee“

      • arabeske654 said

        Natürlich ist sie das. Sie dient ja auch dem Zweck das Leben selbst zu besteuern. Wie z.B. das „Kinderkriegen“, dem wir uns enthalten sollen, weil das EGOISTISCH ist. Das führt dazu, das das Kinderkriegen bald eine Lizenz braucht, die gekauft werden muß.

  8. Erwin said

    Oliver Janich : Texas-Kirchen-Massaker: Worum geht es wirklich?

  9. Annette said

    Tyrannei wurde zum Gesetz…

  10. arkor said

    Stellen wir und doch einmal die einfache Frage: Darf die UNO eine Flugverbotszone in einem souveränen Land bestimmen? Die einfache Antwort ist: Nein.

    Mit welchen rechtlichen Grundlagen sollte dies begründet werden können? Richtig es gibt keine. Das heißt: Die Flugverbotszone war bereits der offizielle KRIEGSEINTRITT!!!!!!!
    Eine KRIEGSERKLÄRUNG ist ja nicht MEHR notwendig; SEIT BESTEHEN DER UN!!!!!! Denn die WELT ist durch die UN im KRIEG, als Dauerzustand.

    Das nur zu denen, welche nicht wissen, warum es weder Kriegserklärungen noch Friedensverträge gibt.

    Die UN oder UNO ist DER WELTWEITE KRIEGSZUSTAND!!!!

    Im übrigen wurde die UNO NICHT 1945 gegründet, sondern nur neu aufgestellt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Vereinte_Nationen
    Die wichtigsten Aufgaben der Organisation sind gemäß ihrer Charta die Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, der Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit.

    Richtig verstehen: Das Völkerrecht GEMÄSS IHRER CHARTA!!! Also VÖLKERRECHTSWIDRIG!!!!!!

    Hier wird frech gelogen:
    Wiki
    Gründung
    26. Juni 1945;
    Inkrafttreten der UN-Charta am 24. Oktober 1945

    Erläuterung:
    Denn in Wirklichkeit ist da die Charta in Kraft getreten, gegründet war sie schon, was ja Art.53 und 107 klar darlegen, welche die Existenzgrundlage der UN darstellen

    wiki
    Die Charta ist die „Verfassung“ und Rechtsgrundlage für die Vereinten Nationen und wurde am 26. Juni 1945 im Theatersaal des Veterans War Memorial Building in San Francisco unterzeichnet. In Kraft trat die Charta am 24. Oktober 1945. Polen, das 51. Gründungsmitglied, hatte an der Konferenz nicht teilnehmen können und unterschrieb später. Die Charta ist ein zeitlich nicht begrenzter völkerrechtlicher Vertrag

    Erläuterung:
    Die UN sowie die Charta sind völkerrechtliches Vertragswerk, ABER NICHT DAS VÖLKERRECHT!!!!!! Das muss man wissen…und eine Verfassung auch wenn hier in Anführstrichen gesetzt, ist dies nicht, deshalb ja in Anführungszeichen, aber eben Täuschung per Möchtegernlexikon.

    Demokratische Legitimation
    Die UNO ist eine internationale Regierungsorganisation und teilt daher auch die demokratischen Schwächen dieser Organisationsform. Als Zusammenschluss von Staaten, die jeweils durch ihre Regierungen vertreten werden, ist die UNO nur indirekt demokratisch legitimiert

    Erläuterung:
    Die demokratische Legitimation ist schlicht weg eine freche , dreiste Lüge, denn weder gibt es irgendwelche Grundlagen,in denen legitime Rechteträger legitimiert oder einen Auftrag gegeben hätten die UN zu schaffen und ihr beizutreten,aber umso wichtiger und zwar für ALLE MENSCHEN der Welt, eine LEGITIMATION SOUVERÄNSRECHTE ABZUTRETEN!
    Repräsentanzen, welche dies von sich aus machen, machen dies OHNE AUTORISATION, also ILLEGAL, schlicht ein krimineller Akt.

    So gesehen sind die meisten Handlungen der UN OHNE LEGITIMATION! Aber Ottonormalschaf lässt sich ja leicht täuschen. Aber es gibt eben keine Ableitung.

    Der wichtigste Punkt ist natürlich, dass KEINE DEMOKRATISCHE LEGITIMATION für FREMDE LÄNDER ERFOLGEN kann um in DEREN SOUVERÄNITÄTSRECHTE einzugreifen, was der wichtigste Punkt ist, der auch das Ende der UN nach sich ziehen wird.
    Tja, die UN kann weder Staaten anerkennen, noch deren Souveränität in Frage stellen,aber dennoch besteht ein gewisses Vertragswerk,welches nicht komplett,aber in erheblichen Teilen illegal und nichtig ist.

    Wiki:
    Kompetenzen
    Ein zentrales Problem der Vereinten Nationen sind und bleiben die kaum vorhandenen Kompetenzen. Es gelang den Vereinten Nationen vor allem deshalb nahezu alle Staaten der Welt unter einem Dach zu vereinen, weil die Charta an entscheidenden Stellen so flexibel interpretierbar ist, dass sie von praktisch allen kulturellen Überzeugungen und politischen Ideologien – auch wenn diese sich z. T. gegenseitig ausschließen – in deren Sinne und zu deren Gunsten entsprechend der Situation ausgelegt werden kann.

    Erläuterung:
    Genau das war ja der Plan um eben JEDWEDE vermeintliche Handlungsfreiheit zu haben……..haben sie aber nicht….
    Die UN als PLATTFORM internationaler Verträge (welche Bestandteil des Völkerrechts sind, aber nicht das Völkerrecht) hat sich ein EIGENLEBEN verpasst, oder man hat es ihr verpasst, wie immer man auch will, dass ihr nicht zusteht.
    Ein ziemlich bösartiger Plan.
    und diesen bösartigen Plan, nach dem Motto,sie rufen FRIEDEN UND MEINEN KRIEG, sieht man dann auch hier, lange geplant.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentarische_Versammlung_bei_den_Vereinten_Nationen

    und hier, die ganze Bösartigkeit des satanischen Gebildes
    wiki
    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte stellte 2013 in einer Entscheidung fest, dass Personen, die aufgrund von UN-Sanktionen bzw. Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung auf einer „Schwarzen Liste“ stehen, keinerlei Möglichkeit haben, sich bei einer unabhängigen internationalen Instanz gegen die Sanktionen zu wehren.

    Erläuterung:
    Weder gibt es einen legitimen und legitimierten europäischen Gerichtshof, noch sind die Menschenrechte wirklich Rechte, sondern eine Erklärung zu Recht und die können nicht durch SCHEINORGANISATIONEN verordnet werden.

    Also schaffe vermeintlich internationales Recht und Organisationen und tu so als wenn sie den nationalen Rechten übergeordnet wären…..Sind sie aber nicht. Ein GIGANTISCHER FAKE!

    Der Clou der Frechheit ist dann, ein „KLAGERECHT“ welches es sowieso nicht gibt, AUSZUSCHLIESSSEN!

    Soviel Kaninchen zaubert sonst niemand aus dem Hut.

    Ich erinnere in diesem Zusammenhang auch an die sogenannte IPU, welche ja hier schon öfter behandelt wurde und deren langjährige Existenz durchaus eine Erfindung sein kann, was wir noch sehen werden. In jedem Falle müssten sich „PARLAMENTARIER“ fragen lassen, was sie da denn machten? Na ist ja schon im Gespräch daraus den parlamentarischen RAT der UNO zu machen, der FEINDESSTAATEN DES DEUTSCHEN REICHES!

    Lach, was für ein FAKE!

    so ich höre erst mal auf, sonst wird ein Buch draus….

    • Snowden said

      Es ist schwierig über diese Zusammenhänge überhaupt aus dem Blickwinkel des Rechts zu reden.

      Dies alles basiert ja eben nicht auf dem Recht, da es vor diesem nicht standhält. Aus diesem Grund hat sich eine Art Meinungsrecht gebildet und es werden sich angebliche Rechte aus der angeblichen Offenkundigkeit heraus abgeleitet. Es wird also aus der vermeintlichen Weltmeinung heraus, welche auch schon allein dadurch entstehen kann, daß kein Widerspruch mit ausreichendem Gegengewicht von dieser Weltmeinung öffentlich artikuliert werden kann, eine Weltzustimmung als Handlungsgrundlage abgeleitet.
      Dies beschreibt die Meinungshoheit, welcher einer kleinen Gruppe, die über jedes öffentliche Medium regiert, den Luxus einräumt unwidersprochen handeln zu können. Und wenn es Widerspruch gibt, dann ist er meist aus strategischen Gründen von dieser Gruppe selbst eingefügt oder zugelassen.

      Deswegen ist es auch meiner Meinung nach der einzige Weg sich hiervon zu befreien, der Weg über das tatsächliche Recht. Wir müßen das studieren, was sie uns immer vorenthalten haben zu studieren.

      Ich kann hier übrigens nicht einmal erkennen, daß die UN ein völkerechtlicher Vertrag wäre. Denn das würde ja beinhalten, daß die darin festgelebten Vereinbarungen auf dem Völkerrecht basieren, was aber nicht zutrifft. Wenn wesentliche Bestandteile des Völkerrecht ausgehebelt oder ins Gegenteil verkehrt werden, dann ist es eine Vergewaltigung des Völkerrechts.

      • arkor said

        nicht verwechseln: völkerrechtliche Vereinbarungen, Verträge etc und Völkerrecht.
        Jeder Vertrag zwischen Staaten, also nach außen, ist völkerrechtlich (sollte er Bestand haben). Das Völkerrecht umfasst geschriebene und ungeschriebene Vereinbarungen. Was da meistens zum besten gegeben wird ist überwiegend falsch oder die Sache beugend.
        Das Völkerrecht ist genau so alt, wie es die ersten Staaten gab und die ersten Grenzen, denn die Akzeptanz dieser Grenzen war das fundamentalste Völkerrecht.
        Sowohl während der Zeit Persiens als Großmacht, oder aber Pelepones ebenso, dann bis ins römische Reich, Karthago besonders das römische Reich aber arbeiteten ausgeprägt auf dem Völkerrecht, nämlich genau in der Festlegung, wer welche Art der Rechtsfolgen vor oder nach Konflikten, Kriegen, Vereinbarungen inne hat. Ohne dass es dazu aber ein Vertragswerk Völkerrecht an sich gab, dass von Staaten unterzeichnet wurden.

        Wenn wir es genau nehmen, dann können wir sogar sagen, dass die römischen Regelungen weitgehend später als Völkerrecht schriftlich fixiert wurden. Beachtlich ist ja eigentlich, dass das Völkerrecht etwas ist, dass jeder kennt, ohne es je aufgeschlagen zu haben, sogar ohne dass es vorher schriftlich formuliert war. Warum? Ganz einfach: Weil echtes Recht eine immanente Kraft in sich trägt, eine Wahrheit, die Kraft aus sich selbst schöpft. Wie eben die Akzeptanz von Staattsgrenzen und -terretorien, welche auch durch gezielte Brüche derselben zum Ausdruck kommt.

        Wo es dann um humanitäres Völkerrecht geht, ist man oft schon im Bereich, der Meinungen, wie Du richtig sagst.

        Arabeske sagt es ja immer wieder:

        Alles Recht stammt aus dem Lebensrecht des Volkes. Jedes staatliche Gesetz, jedes richterliche Urteil enthält nur soviel Recht, als ihm aus dieser Quelle zufließt. Das Übrige ist kein Recht, sondern ein „positives Zwangsnormengeflecht“.

        Was ich nicht ganz unterstreiche, aber in der Form jetzt noch am verständlichsten so ist und deshalb das Verständnis am besten trägt für die Sache.

        Das Problem vieler Menschen, auch oder insbesondere Rechts“gelehrten“ ist, dass sie lieber zitieren als ableiten und so fällt das zitierte, auch wenn oft zitiert, dann der Ableitung zum Opfer. Diese Rechtsverlehrten können gar nicht mehr richtig ableiten, da sie die grundsätzlichen Rechtsprinzipien teilweise gar nicht mehr kennen.

        Es gibt ein RECHT, dass echtes RECHT ist , aber welches nur teilweise sich in RECHT findet, was wir heute gebrauchen. Über echtes Recht gibt es auch keine Meinung, da es wie eine klare Mathematik ist und alles ableitbar. Es gibt keine Widersprüche, denn der begründete Widerspruch ist das Ende eines vermeintlichen Rechtes….aber das führt jetzt alles zu weit. Nur eben mal für das Gefühl.

        • arkor said

          zurückgreifen können wir natürlich bis Babylon, Sumer etc…wo dies alles schon begründet ist, was Völkerrecht ist.

        • Butterkeks said

          Meine Frage immer wieder, mit welchem Staat sollte denn ein wiederhergestelltes Deutsches Reich Frieden schließen? Die Gegner sind alles Firmen!
          Die Sowjetfirma wird durch Russland als Rechtsnachfolger vertreten, und die hat sich aus dem Deutschen reich militärisch zurückgezogen, ist selber Ziel anderer Firmen, zB der US-BRD.

          • arabeske654 said

            Das ist immer der Fehlschluß, das der Staat mit seiner Verwaltung verwechselt wird. Der Staat ist das Volk und sein Boden. Die Verwaltung ist jedoch nur die Repräsentanz dessen.
            Aus einem Machtkalkül heraus argumentiert diese Verwaltung zumeist sie wäre der Staat, wie es die BRD gerne macht um uns zu zeigen, was wir die „Überflüssigen“ sind, die der „Staat“ eigentlich nicht braucht, in seiner unendlichen Gnade aber mit durchschleppt.
            In Wahrheit ist es aber genau anders herum.

          • arkor said

            ja, genau wie Arabeske sagt, aber es geht noch weiter. An sich kann oder könnte ein Staat auch durch Firmen verwaltet, wenn der Bürger es wünscht. Wichtig ist, dass die Beurkundungen rechtens und amtlich bleiben, aber auch das geht über richtige Notare. Also das allein spricht gar nicht für oder gegen….den Staat.
            In der Bundesrepublik ist es halt eine Art Notlösung einer an sich naja sagen wir, kriminellen Horde, denen der Verwalter gerne die Grundlagen entzogen hätte, in dem er sich raus nimmt, was aber nicht geht.

            Für uns ist es PRAKTISCH gegenstandslos, was die BRD treibt, da es Sache der Alliierten ist. Wir betrachten deren Handeln als das HANDELN DER EINZELNEN PERSONEN, je nach Personenstand.

            Das Geschäftsmodell Washington D.c. beispielsweise ist etwas völlig anderes, als das was wir in der BRD finden.

            Die Staaten sind vorhanden und die Mandatsträger können natürlich Friedensverträge schließen….könnten….aber sie können nicht, denn das haben sie der UN übertragen.

            • Butterkeks said

              Der Punkt ist, Frieden zwischen den Völkern kann es nur geben, wenn nicht nur wir die Besatzer zum Teufel jagen, sondern auch die besetzten Besatzer das zu Hause auch tun.

              Ich habe halt meiner Probleme, so wie du an ein Stück Papier zu glauben, als sei dies quasi eine Garantie. Diese verdammte Zettelwirtschaft wird unser Untergang sein.

            • arkor said

              wie ich schon darlegte, hat die nichts mit Zettelwirtschaft zu tun, sondern mit bewussten Handeln von Zivilisationen, ob im alten Ägypten und den Hethitern und das bis heute…..

              Juncker sagte ja genau was sich diese Kreise am meisten wünschen: Nämlich Europa soll Dschungel werden, was natürlich kaum jemand begreift. Der Sinn ist nämlich, dass SIE DANN EINE NEUE, nämlich IHRE ORDNUNG aus dem CHAOS aufbauen können.
              Das allerdings werden wir nicht gestatten, sondern belassen die RECHTSFOLGEN, was bedeutet: Selbst wenn wir bis zu den Waden durch Blut laufen müssen, werden wir abschließend nach den RECHTSFOLGEN BEURTEILEN und dann geht das ABSCHLUSSGEMETZEL los, welches die Verschwörer frisst.

              Du siehst also: Die Verschwörer verschmähen die Zettelwirtschaft ebenso, weil sei damit am Ende ihres Weges angekommen sind.

            • Butterkeks said

              Arkor, am Beispiel US, wo siehst du denn dort einen legitimierten Mandatsträger? Wo ist der? Du findest dort nur Personen/Sachen, aber keine Menschen. Die Firma „Supreme Court“ hat doch ganz klar wie das GG-„Gericht“ geurteilt, daß das US amerikanische Volk es versäumt hat, die Ämter zu besetzen. In GB sieht das noch düsterer aus, dort ist technisch nur der König das Souverän, und alles andere sind Untergebene der Firma Krone.
              Die Krone ist nicht die königl, Familie, die sind nur deren angestellte Repräsentanten, quasi Maskottchen.

              Ich teile halt einfach nicht den Glauben an Papier, weil Verträge nicht das Papier wert sind, auf denen sie verfaßt wurden.
              Bestes Beispiel das Affentheater um JCPOA und Iran, oder das Münchener Abkommen.

            • Butterkeks said

              Ist nicht böse gemeint Arkor, aber ich sehe das eben nicht so wie du.
              Warum?
              Weil wir es mit einem Gegner zu tun haben, der keinerlei moralische Zwänge kennt, keine Ethik, der Verträge schließt, wenn sie nützlich sind, aber diese sofort ad absurdum führt, sobald der Nutzen dahin ist, oder das Ziel durch den Vertrag erreicht wurde.
              Wir haben es mit einem Gegner zu tun, der letztendlich alles Leben auslöschen will, um es neu zu erschaffen, nach seinen Vorstellungen. Ich halte das herumreiten auf Verträgen nicht für eine effektive Strategie.
              Es ist wichtig daß das Menschen tun, und auf die Doppelmoral hinweisen, und endlich ein anständiges Miteinander fordern.
              Nur, es mutet wie eine Utopie, etwas realitätsfern an, wenn man sich den Feind anschaut.

            • arabeske654 said

              „anständiges Miteinander“! Ist das nicht das Gleiche? In einem Wort RECHT. Mehr verbirgt sich doch nicht dahinter.
              Insofern hast Du natürlich auch Recht, das mit dieser kleinen wurzellosen Clicke ein Leben und Leben lassen nicht möglich ist.

            • Butterkeks said

              @Arabeske

              Wollte nur das Wort „Recht“ vermeiden, das ist sowas von vereinnahmt, behaftet mit Unfug und Wahnvorstellungen usw…
              Aber genau das meine ich, das funktioniert alles nicht mitr diesem Gegner, wäre nett wenn, aber eine lange Geschichte zeigt, daß es niemals gehen wird.

              Dürfte dir gefallen, falls noch nicht bekannt.

            • arabeske654 said

              Der ganz Inhalt dieser sinnlosen Auseinandersetzung ist doch der, das diese, sich selbst „Elite“ nennenden Parasiten der Meinung sind wir müßten mit den Krümeln von ihrem Tisch zufrieden sein und hätte die Pflicht ihnen den Tisch zu decken.
              Deren Bestreben ist es dabei uns einen Zwang aufzuerlegen dies auch zu tun. Genau da liegt der Gedankenfehler der breiten Masse, das sie sich durch die Hintertür verpflichten, indem sie sich selbst versorgen, die anderen mit versorgen.
              Diesen Kreis zu durchbrechen und aufzuhören diese Schmarotzer zu versorgen, darum geht.
              Die einfachste Lösung wäre sie nach dem „Madagaskar-Plan“ auf eine einsame Insel zu sperren, wo sie sich gegenseitig das „Recht des Stärkeren“ lehren können.

            • Butterkeks said

              Geht es nicht im Kern darum, daß sich eine kleine wahnsinnige Gruppe anmaßt, allen anderen Gruppen Vorschriften zu machen, die natürlich für diese wahnsinnige Gruppen nicht gelten? Ein Parasit tötet den Wirt, nur was ist, wenn irgendwann nach China keine Wirte mehr da sind?
              Im Kern scheint mir das Alte Testament das Handbuch, und das Neue Testament das aktuelle Drehbuch, Akt „Offenbarung des Johannes“ nachgespielt.
              Recht hast du, und es führt zurück zum Energie Problem, wenn du den Parasiten als Energievampir siehst. Dem ist nicht mit bürokratischen Akten beizukommen, das geht nicht mit einem Federstrich auf Papier, denn die Bürokratie nährt den Parasiten auch.
              Man könnte einfach die Energie entziehen, die er immer will und die auch freiwillig von vielen Menschen abgegeben wird um ihn zu nähren. Oder man kann die Energie/Nahrung „vergiften“, da sehe ich mehrere Ansätze, wie man den Parasiten los wird.

            • Skeptiker said

              Am Schlagzeug.

              @Arabeske654, in der Mitte @Butterkeks, wegen der Färbung.

              Und ab der Minute 4 und der 20 Sekunde, kommt @Arkor noch dazu.

              Ja, das Kesselt richtig, endlich mal was los hier, auf der Lupo Seite.

              Drehbuch: Skeptiker

              Gruß Skeptiker

            • Butterkeks said

              Jetzt kommt bestimmt gleich wieder der Sigg Michel aus seinem Loch gekrochen, rutscht auf seiner Schleimspur direkt des Skeptikers Allerwertesten, und beglückwünscht ihn zu einem durch und durch sinnfreien, degenerierten aber „so humorvollen“ Beitrag.
              Oy veh!

            • Skeptiker said

              @Butterkeks

              Wohl kaum, ich habe heute Lotto gespielt, bei 15 Millionen kann man ruhig mal ein Lottoschein ausfüllen.

              Weil der Sigg Michel hat übersinnliche Fähigkeiten, weil der schon die Gebirge in der Schweiz so tarnen konnte, damit man die Pyramiden gar nicht sehen kann.

              Schau genau hin, ab der 15 Minute geht es los.

              Geschichte Dokumentarfilm – Mysterien und Geheimnisse der Welt die Pyramiden

              Also wer schon mit Gedankenkraft so große Steine bewegen, der kann auch Lottozahlen so fallen lassen, ich ich es will.

              Gruß Skeptiker

            • Skeptiker said

              Ägypten

              Cheops-Pyramide „voller Hohlräume“: Wirbel um vermeintlichen Sensationsfund
              Der Fund eines riesigen Hohlraums in der Cheops-Pyramide wurde weltweit als Sensation gefeiert. Doch führende ägyptische Archäologen sind skeptisch.

              Entpuppt sich der Fund als Luftnummer?

              http://www.haz.de/Nachrichten/Wissen/Uebersicht/Forscher-finden-Hohlraum-in-Cheops-Pyramide

              Immer hin hat die Pyramide den Einschlag, einer Boing eben überstanden.

              Am 9/11/ 2001 war das nun mal nicht so.

              Irgendwie haben die komischen Strahlen, wohl meine Lottoziehung gestört.

              Gruß Skeptiker

            • michelsigg said

              @ Butterkeks
              Ich habe es nicht nötig zu Schleimen. Ich habe auch kein Problem einem Skeptiker zu Sagen, das ich es gut finde wie er die Beiträge bringt, mit Ernst, Sachlich und mit Humor. Auch andere Komentare lese ich gerne, als Politische Laie mit und mache mir selber die Gedanken darüber. Das nennt man Meinungsbildung und nicht Schleimen. Den Humorfaktor solltest du dir auch mal überlegen, aber euer Humor endet meist bei Antworten wie dreckju… oder immer dieselben Beleidigungen, auf gewisse Fragen die man stellt. Ich könnte jetzt Sagen du bist ein lieber Kerl, ich bin überzeugt du würdest es als beleidigung auffassen und mich als heuchler schleimer darstellen. Also dir es recht zu machen, ist so schwierig wie eine Mücke mit Elefant Schwanger zu machen. und hier geht es auch nicht um es jemanden recht zu machen, sondern jeder darf hier mit Anstand und Fakten seine Meinung sagen ohne gleich eine Beleidigungen zu bekommen.

              Gruss Michel Sigg

            • Skeptiker said

              @Michelsigg

              Ich sage nur Energie.

              Gruß Skeptiker

        • Snowden said

          Auch wenn es einmal so war, daß das Völkerrecht ein natürliches, von jedem leicht zu verstehendes und zu verinnerlichen Rechts ist, sind die Staaten dann dazu übergegangen diese Völkerrecht schriftlich und verbindlich festzulegen. In diesem Moment ist das Völkerrecht also auch zu einem verbindlichen Vertrag geworden, welcher von souveränen Staaten und originären Völkerrechtssubjekten unterzeichnet und erfüllt wurde.
          Dies wurde wohl notwendig, da sich eine Macht zu etablieren begann, welche die Natürlichkeit des Völkerrechts nicht erkennen konnte, jedoch die Verbindlichkeit von Verträgen versteht.

          Wenn wir uns heute aufs Völkerrecht beziehen, dann tun wir dies auf seine Form als festgeschriebenen Vertrag, da es dort ausformuliert nachzuvollziehen ist. Dieser Vertrag ist vorhanden und steht als festgeschriebenes und anerkanntes Recht in der Welt, wohingegen das natürliche Völkerrecht für sich in dieser Welt wohl mittlerweile schwierig durchzusetzen ist.

          Insofern sehe ich momentan jede Veränderung oder Erweiterung im Völkerrecht als ungültig an, wenn sie nicht von den rechtmäßigen Vertragspartnern dieses Rechts, also den souveränen Staaten und Völkerrechtssubjekten gestaltet wird. Auch eine neue Kreation, welche sich völkerrechtliche Vorgaben angeblich zu eigen macht und auf Völker angewandt wird, kann kein völkerechtlicher Vertrag sein, da er zu Lasten Dritter geht(z.B. Deutsches Reich), welcher als Vertragspartner des Völkerrechts keinerlei Einfluß darauf hat.

          Vielleicht sehe ich es ja auch falsch, aber solange das Deutsche Reich hierbei übergangen wird, kann es keinen völkerechtlichen Vertrag geben, welche ihm oder anderen auf der Welt Nachteile bereiten.

          • Butterkeks said

            “ In diesem Moment ist das Völkerrecht also auch zu einem verbindlichen Vertrag geworden, welcher von souveränen Staaten und originären Völkerrechtssubjekten unterzeichnet und erfüllt wurde.“

            Diese Aussage hält der Realität nicht stand.
            Die US sind seit 1871 recht offiziell eine Firma, GB ist praktisch seit Cromwell eine Firma.
            usw, usw… „Völkerrecht“ ist der kleinste gemeinsame Nenner von Verbrechern, weiterhin „zivilisiert“ Verbrechen begehen zu können.
            Letztlich hat immer seit mehreren tausend Jahren nur gezählt, wer der schärfsten Speer, Schwert hat, die größte Kanone.
            „Völkerrecht“ ist eigentlich genauso ein Hirnfurz wie „Menschenrecht“

            • arabeske654 said

              Völkerrecht ist Gewohnheitsrecht. D.h. diese Regeln werden genutzt, weil sie über lange Zeit Erfolge geliefert haben.
              Der Vatikan ist von Anbeginn eine Firma – die Treuhandverwaltung der Welt im Namen Jesu Christi.
              Nur weil eine kleine heimatlose internationale Clique versucht dieses Recht für sich auszulegen ist das noch lange kein Hirnfurz.
              Ein Hirnfurz aber ist, diesem Gesindel nachzulaufen und ihre Spielchen mitzumachen, im Glauben es würde ein paar Krümel von ihrem Tisch abfallen an denen man sich laben kann.
              Wir vergessen dabei immer, das wir es sind, die ihnen den Tisch erst decken.

            • arkor said

              …wie gesagt, nicht Verwaltung und Staat verwechseln. Wichtig ist immer das Mandat und die Ableitung.

              Das Völkerrecht regelt lediglich die Rechtsfolgen, was gut ist und zwar für jede Seite.

            • Butterkeks said

              Arkor, das tue ich nicht, ich bin nur wie oben erwähnt etwas müder von scheiß Verträgen und Papierchen. Alles Schwachsinn, menschengemachter Unfug, egal aus welcher Sicht du ableiten willst, es bleibt Unfug, der nur einer kleinen, überschaubaren Gruppe nützt.

              Kernproblem ist ein Energieproblem, und daran gekoppelt das Schuldzettelsystem und die Geheimhaltung, das muß fallen, und der Rest kommt von ganz allein.

            • arkor said

              Durchaus frech: Obwohl die Co2-Lüge nun dermaßen gründlich aufgeflogen ist und jetzt eine Weile Ruhe war, werden da auf einen Schlag von den KRIMINELLEN Fakten geschaffen.
              Selbstverständlich behalten wir uns DIE GESAMTE BANDBREITE DES SCHADENSERSATZES für das DEUTSCHE VOLK gegen sämtlichen Verantwortung vor und sehen dies als reine illegalen Maßnahmen, was sie auch sind, zum Schaden des deutschen Volkes, der europäischen Völker und der Völker der Welt.

              Was die wenigsten ahnen ist, dass genau über diese Subventionierung, über die sich DER NARR ZUERST FREUT, man später seine Souveränität verliert.

              Aber es gibt ja immer noch Menschen, welche tatsächlich glauben,dass sich ihre „Anlagen“ von selbst zahlen.
              http://www.spiegel.de/auto/aktuell/neue-co2-grenzwerte-die-auswirkungen-auf-umwelt-verbraucher-und-industrie-a-1176875.html

            • arkor said

              Temperaturanstieg auf Ende des Jahrhunderts verschoben:
              Der Chef der UN-Weltorganisation für Meteorologie (WMO), Petteri Taalas, warnte Ende Oktober: „Ohne rasche Einschnitte bei den CO2- und anderen Treibhausgasemissionen droht zum Ende dieses Jahrhunderts ein gefährlicher Temperaturanstieg,

              Wollte ich eigentlich woanders haben, aber im erweiterten Zusammenhang passt es ja doch. Krimiinelles Geschwerl bei der Arbeit.

            • Snowden said

              Stimmt, USA habe ich nie wirklich auf dem Zettel wenn es um Völkerrecht geht, sondern denke immer nur an Europa in erster Linie. USA wird es sicher noch schwer haben, denn sie können kein Völkerrecht für sich geltend machen und sind nach wie vor Eindringlinge in Amerika. Die Indianer haben das schon bessere Möglichkeiten. Also USA war und ist wohl kein originäres Völkerrechtssubjekt. Es konnte wohl nur niemand mehr an den USA vorbeigehen in diesen Fragen.

              Bei England sieht das aber anders aus, denn sie sind ein Völkerechtssubjekt. Inwieweit England souverän war, darüber kann man wohl streiten, aber sie waren zu der Zeit ja nicht besetzt oder sonst irgendwie offen eingeschränkt oder erkennbar fremd bestimmt(wie USA ebenfalls nicht). Aber die Engländer werden auch zurückkommen können in die Selbstbestimmung und Völkerrecht beanspruchen können.

              Es ist wohl ziemlich klar, daß selbst frühere Souveräne nicht beurteilen konnten inwieweit ein anderer Staat noch nach völkerrechtlichen Vorgaben funktionierte. Das was heute jeder wissen kann, wurde damals wohl noch sehr stark verschleiert. Und wie gesagt, konnte ja niemand an diesen Beiden vorbeigehen.

            • arabeske654 said

              Da hast wohl noch mehr nicht auf dem Schirm. England ist seit 1213 ein Lehen des Vatikan und wird fremdbestimmt.

              2Wir Johann, … entbieten allen Christgläubigen … unseren Gruß. Es ist unser Wille, (dass ihr erfahrt), dass wir gegen Gott und unsere Mutter, die Heilige Kirche, vielfach gesündigt und Gottes Erbarmen sehr nötig haben … Da wir den Wunsch haben, uns vor dem zu erniedrigen, der sich für uns bis zum Tode erniedrigt hat, übertragen wir … Gott, … der Heiligen Römischen Kirche, und unserem Herrn Papst Innozenz und seinen katholischen Nachfolgern das ganze Königreich England und das ganze Königreich Irland mit allen Rechten und mit allem Zubehör für den Erlass unserer Sünden und derer unseres ganzen Geschlechts … Und wir empfangen und bewahren diese Länder vor Gott und der Römischen Kirche als Vasall … und leisten den Treueid unserem vorerwähnten Herrn Papste Innozenz und seinen … Nachfolgern.“

              Durch die Niederlage von Bouvines 1214 verlor Johann dann den englischen Besitz in Frankreich nördlich der Loire endgültig. Er musste 1215 den englischen Baronen die Magna Charta gewähren, ließ sie aber durch den Papst für nichtig erklären.

            • Skeptiker said

              @Snowden

              Also ich kenne diesen Film schon ewig, es geht um die USA.

              Zeitgeist III (Bankwesen) deutsch 1/5

              Teil 2

              Aber Teil 3 kann man sich auch sparen, was für ein Müll.

              Gruß Skeptiker

            • Butterkeks said

              @Arabeske

              Ganz interessant in der zeitlichen Abfolge, daß Edward I. Longshanks die Juden 1290 aus dem Land warf, und auch gegen die Schotten Krieg führte.
              Ob da ein Zusammenhang mit den Templern in Schottland besteht? 1307 haben Papst und franz. König Philip gegen die Templer zugeschlagen.

            • Snowden said

              Es wird wohl dann schwierig die Souveränität eines Staates unter der Monarchie zu bewerten, wenn man die Kirche und ihren Besitzanspruch dieser Welt akzeptiert. So gesehen vergab die (katholische) Kirche allen die Lehen und da sie die Könige und Kaiser krönte, war sie dann Fremdbestimmer bei allen? Lackland mußte sich der Kirche letztlich wieder unterwerfen, aber genau genommen wechselte das Land ja nicht seinen Besitzer, denn die Kirche meinte ja sowieso dieser zu sein. Auch wechselte das Land dadurch nicht seinen Regenten, also seine Souverän.

            • Butterkeks said

              Snowden

              Guggst du hier…
              https://schweizer-templer-orden.jimdo.com/die-schweiz-eine-templergr%C3%BCndung/

              Die Schweiz ist auch so ein Fall, keine Monarchie, trotzdem haben sie in ihrer Verfassung bezug zu dem „Bund“ aus der Bibel.
              Stellen ja auch die Papst Garde bis heute.

    • arabeske654 said

      Die UN-Charta ist ein Selbstermächtigungspapier, das sich heuchlerisch auf das Völkerrecht beruft, vor allem das Selbstbestimmungsrecht, dieses aber beim Beitritt zu dieser Vereinigung außer Kraft setzt.

      Auch hierzu der berühmte Satz:

      Alles Recht stammt aus dem Lebensrecht des Volkes. Jedes staatliche Gesetz, jedes richterliche Urteil enthält nur soviel Recht, als ihm aus dieser Quelle zufließt. Das Übrige ist kein Recht, sondern ein „positives Zwangsnormengeflecht“.

      Wie die BRD kann auch die UNO nicht aus dieser Quelle schöpfen. Deshalb sind ihre „Vertragswerke“ und „Regelungen“, die sich verlogen als Völkerrecht ausgeben, nur ein Zwangsnormengeflecht, das die Völker ohne jemals ihre Zustimmung gegeben zu haben unterwirft.

      „Ash nazg durbatuluuk,
      ash nazg gimbatul,
      Ash nazg thrakatuluuk,
      agh burzum-ishi krimpatul „

      • Butterkeks said

        Mich haben schon als Kind Symbole, Zeichen, Flaggen, Farben usw interessiert.
        Das kann man auch anders herleiten, und zwar aus geschichtlicher Heraldik, mit welchen Symbolen und Farben sich diese private kriminelle Struktur immer wieder schmückt.
        Die UN ist eine private Kriegsallianz, ein Mafiaunternehmen, ein Kind der Ostindien Company, wie das auch die US sind.
        Die Flagge der Ostindien Company (in Abwandlung) findet man bei UN, US, Kanada, Malaysia, Liberia, Puerto Rico und noch mehr, rot-weiß gestreift, meistens irgendwo ein fünfzackiger Stern anbei.
        UNO – „Vereinte Nationen“ ist rein vom Wort her ein handels- und seerechtliches Konstrukt, Nationen haben kein Territorium, gibt es auf See oder im All nicht.

        • Quelle said

          • arkor said

            …war ja keine Nationalfahne…

          • Butterkeks said

            Aber das Gemerkel hat doch nur die Firmenfahne weggeworfen, ekelt wahrscheinlich, weil nicht Hammer und Zirkel drauf ist, oder eine aufgehende Sonne.
            Und mit „Gott“, nuja, da haut so einiges nicht hin, jedenfalls die Bibel spricht eigentlich nicht von einem Gott(El/Allah), sondern von Göttern(Elohim).
            deswegen heißt es ja auch, „du sollst nicht andere Götter haben neben mir“, ganz klar, da ist nicht nur ein Gott.

  11. Quelle said

    Nun, nach 9/11 ging es ja Schlag auf Schlag „Krieg gegen Terror!“…..ist jetzt der vermeintliche Grund… es geht immer um Wirtschaftsinteressen. Läuft doch immer nach der selben Strategie ab.

    Heute vor einem Jahr wurde Trump gewählt. Denke, dass für unser Land und Europa auch stürmische Zeiten kommen werden.

    Wir müssen deshalb zusammen halten und nicht verzagen. Unsere Ahnen haben es uns vorgelebt

    Am deutschen Wesen wird einmal die Welt genesen.

  12. MoshPit said

    Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  13. […] weiterlesen  https://lupocattivoblog.com/2017/11/08/wie-der-nato-krieg-2011-gegen-libyen-auf-luegen-basierte/ […]

  14. Sehr interessante Aussagen:

    http://die-heimkehr.info/wp-content/uploads/2017/11/Deutsches-Leben-unter-Adolf-Hitler.pdf

    LG,
    Outside-Job

  15. x said

    x

    https://brd-schwindel.org/originalaufnahmen-brandbomben-auf-ein-deutsches-dorf/

  16. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  17. arkor said

    Der mit HAUPTBELASTETE durch die Anschuldigung der Unterwanderung von bewaffneten Exekutivbehörden, wie der Polizei, ist in dem Fall natürlich der Polizeipräsident. Immerhin geht es hier um den Vorwurf kapitalster Verbrechen, deren Auswirkungen noch gar nicht abzuschätzen sind, denn wir wissen ja noch nicht, wie viel der „Polizeiarbeit“ schon durch kriminelles Handeln bestimmt wurde.

    Wichtiger ist allerdings der völkerrechtliche Status, welche jeden Moslem den die BRD als sogenannte Polizei bewaffnet zu einem ILLEGALEN KRIEGSTEILNEHMER macht. Die faktischen Auswirkungen sind immens. Eine Riesendummheit, dessen, der sich als Staat bezeichnen darf, aber keiner ist.

    So gesehen ist es sicherlich eine erlaubte, aber keineswegs glaubhafte Schutzbehauptung, wenn der Hauptbelastete sagt:
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/berlin-polizeiakademie-polizeipraesident-widerspricht-vorwuerfen-a-1177005.html

  18. hardy said

    Das ganze wirkt doch auf mich wieder wie der Hinweis mit dem Scheunentor, der vergleich zu unserm Pösen Adolf drängt sich doch förmlich auf.
    Erst gewähren lassen und dann aus sehr durchsichtigen Gründen die 180°Wende der Verteufelung und schwups – schon wieder ein neuer Hitler Täterääähhh!
    Gerade schön passend.. .. ein Video, was zeigt, daß nicht alle die so(Video) aussehen unbedingt böse Moslems sind, was die Umgehensweise nicht grade vereinfacht.

    Zur Leugnung des Hl.Holograus ein Buch, das empfehlenswert ist
    https://archive.org/details/Weintraub-Ben-Das-juedische-Holocaust-Dogma
    worin der eigentlich wichtigste, nämlich der Religionsdogmatische Aspekt dieser perversen Verdehtheit zum Ausdruck kommt.
    Ja, ich hab nachgedacht und bin zum Schluß gekommen, daß dieser Aspekt der Hebel sein muß und hier gilt Wahrhaftigkeit als oberste Prämisse.
    Verkürzt könnte einfach gesagt werden: Was gehen mich die Dogmen irgendwelcher Rabbiner an – ich hab eine andere Religion!
    Das Problem aber ist, daß dieses ein wesentliches Dogma der NWO-Einheitsreligion werden soll und da hört der Spass nun wirklich auf aber hallo!
    Wie aber ist sowas möglich, der nun fast ganzen Welt so eine Ungeheuerlichkeit aufzuoktroieren?
    Dazu lese ich gerade (wieder) dieses Buch
    https://archive.org/details/Hoefelbernd-Prof-Dr.-Die-andere-Welt-Scan (Vorsicht,in der Scan-version sehr groß),deshalb hier
    https://archive.org/stream/Hoefelbernd-Prof-Dr.-Die-andere-Welt-Scan/HoefelberndProf.Dr.-DieAndereWelt2007495S.Scan_djvu.txt die Text Version

    Ein schönes Beispiel für die subtile Geschichtsfälschung findet sich in dieser Passage

    Die Familiendynastie der Medici

    In den Schulbuchern im ehemaligen Westdeutschland wurde gelehrt: „die Kaufleute aus Oberitalien waren die Lehrmeister Europas in alien Geldgeschaften. “ In einem Schulbuch mit
    dem Titel: Unser Weg durch die Geschichte aus dem Jahr 1973 kann man eine Menge von den bosen Taten der Fugger lesen und von deren Versuchen auf die Politik EinfluB zu nehmen
    und wie sie mit Wucherzinsen reich geworden seien: „Das Vermdgen Fugger s war am Ende gar nicht mehr zu uberblicken. Er war fast ebenso mdchtig wie der Kaiser. “ Nachdem dann
    eineinhalb Seiten lang uber die bosen Taten der Fugger hergezogen wird, steht als letzter Satz: „Zu den reichsten Kaufinannsgeschlechtern in Europa gehbrten auch die Medici in Flo-
    renz, sowie einige Familien in Flandern. “ Dieses Schulbuch ist eine Fundgrube, fur denjenigen/der nach Beweisen fur das Wirken der Dynastie in unserer Zeit sucht und gleichzeitig ein Lehr-
    buch in Propaganda. Je ‚modemer‘ diese Schulbucher sind, urn so abenteuerlicher werden die wichtigen Ereignisse der Geschichte darin dargestellt. Hier ist nicht der Raum, urn die unendliche Zahl der Lugen und Falschdarstellungen in diesen Schulbuchern richtig zu stellen. Dieses eine Schulbuch soil hier beispielhaft fur eine Unzahl ahnlicher stehen, die eine ganz bestimmte Form der Manipulation enthalten. In Deutschland arbeiten die Gefuhlstechniker gerne mit Schuldgefuhlen und

    sie nutzen gerne das – fur sie selbst dumpfe – Wir-Gefuhl….

  19. Kleiner Eisbär said

    Die Schrottwehr interessiert sich für Amischrott…

    http://m.spiegel.de/politik/deutschland/a-1177071.html

  20. GvB said

    Kommissar aus Duisburg wegen Salafismus suspendiert

    Dass Ali K. häufig betete, fiel auf – fand aber wenig Beachtung

    Vor kurzem noch war Ali K. einer von denen, die Innenminister Ralf Jäger (SPD) händeringend suchte: Polizeianwärter mit Migrationshintergrund. Solche Beamten träfen besser den Ton bei Konflikten zwischen Nationalitäten, würden kulturelle Gräben leichter überwinden, hoffte der Minister. Heute will er den Polizeikommissar Ali K. loswerden. Statt Völkerverständigung soll der 31-Jährige ideologischen Sprengstoff im Kopf haben. Ein Salafist, dein Freund und Helfer?

    DAs zeigt mal wieder die Dummheit von Politikern!

    https://www.waz.de/staedte/duisburg/kommissar-aus-duisburg-wegen-salafismus-suspendiert-id6634263.html

    • hardy said

      DAS zeigt mal wieder die Dummheit von Politikern!
      Nein, nicht die Dummheit von Politikern! sondern der „ekle Wurm der deutschen Zwietracht “ https://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archiv/eklewurm/ew03.html
      und andere „Kleinigkeiten“. Eigentlich sehr traurig, aber wie bei jeder BRDigung muß es ja was zu lachen geben, sonst würd ja keiner hingehen

      „Und Spitz und Kater fliehn im Lauf. – Der größte Lump bleibt obenauf!! – http://gutenberg.spiegel.de/buch/hans-huckebein-6042/1
      Der größte Lump bleibt obenauf!! – genauso siehts heute hier aus in diesem Juden-KZ

    • hardy said

      und auch das noch

      “ Jens THE BEST
      Da ich ein ungebildeter Volltrottel bin, habe ich zwar Null Ahnung von Strafrecht (geschweige denn von Gerechtigkeit), aber bei eurer spontanen Hetzjagd auf Akif würde ich trotzdem gerne mitmachen!

      Twitter ist wahrlich eine Fundgrube des Grotesken. @jensbest hält Akifs Äußerung übrigens für NS-Verherrlichung.
      Da stellt sich ein Weiteres mal die Frage:
      Sind diese Leute wirklich so vertrottelt, dass ihnen jegliches logische Denken schlicht komplett abgeht, oder ignorieren sie die Gesetze der Logik absichtlich, um ungestört ihrer Hexenjagd nachgehen zu können?

      So oder so:
      Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.
      (Oder die Linke Hohlbirne die Deutschland hasst!)

      In was für einer widerlichen, freiheitsfeindlichen, staatshörigen Drecksgesellschaft die deutschen doch leben.
      Was für ein Volk von Lumpen unser Volk nur geworden ist!
      Immerhin protokollieren sie ihre Schandtaten eigenständig öffentlich.
      Das wird Historikern und Juristen später viel Arbeit ersparen.

      PS, lieber Jens: Die Hälfte eurer „Nazis“ besteht aus Agenten der BRD, welche ein Unrechts-„Staat“ ist und Zeugen liquidieren lässt, falls ihr Vollpfosten das noch nicht bemerkt habt. Und ja, das „funktioniert“ alles wunderbar – aber nicht so, wie ihr nützlichen Idioten euch das vorstellt.“

      http://halbpfosten.blogspot.de/2015/10/jens-best.html

  21. GvB said

    Berlin: Geheimnisverrat – Arabische HWR-Studentin fotografiert Clan-Fahndung ab! | Politikstube

    https://politikstube.com/berlin-geheimnisverrat-arabische-hwr-studentin-fotografiert-clan-fahndung-ab/

  22. GvB said

    Der größte Polizeiskandal der BRD beginnt mit diesem Video

    https://brd-schwindel.org/der-groesste-polizeiskandal-der-brd-beginnt-mit-diesem-video/

  23. GvB said

    Recht und Ordnung im Sinne fremder Menschen?

  24. arkor said

    Na auf so etwas haben wir ja schon gewartet. Scheingerichte mit Scheinurteilen, meinen Fakten schaffen zu können. Allerdings hier problematisch, denn wer dem sogenannten Bundesverfassungsgericht folgt, könnte in Zukunft Schwierigkeiten haben mit der Staatsangehörigkeit im Deutschen Reich.
    Lustig natürlich, wie hier das Gericht zum Gesetzgeber mutiert….Bunzelintern….und Dummschaf reibt sich die Augen und blökt……äh…äh wie war das?

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/karlsruhe-ruegt-diskriminierung-wegen-geschlecht-zu-recht-15283360.html

    aus dem Artikel:
    Tatsächlich ist sie auch biologisch weder Mann noch Frau. Und deshalb darf sie nicht diskriminiert werden.

    dies ist eine schlichte Lüge. Dieser Mensch hat geschädigte Gene, das ist alles. Das führt nicht zu einem neuen Geschlecht. Die Auslegung ist schlicht kriminell, denn es sind Rechtsfolgen mögicherweise betroffen.

    aus dem Artikel:
    Nun ist es auch jetzt schon möglich, sich dieser binären Ordnung nicht zu unterwerfen: Im Personenstandsregister kann die Angabe offenbleiben. Doch das reicht Karlsruhe nicht: Der Erste Senat verlangt einen „positiven“ oder den Verzicht auf jedweden Eintrag eines Geschlechts.

    Was ist eigentlich der Trick?
    Es wird der Weg geebnet, dass der Mensch sich das Geschlecht willkürlich aussucht und nicht dies von Natur vorgegebene akzeptiert, was zu gigantischen Problemen führt, da solche Dinge, wie bei der Ehe auch, nur auf UNTERGEORDNETER EBENE geregelt werden kann, eben für ein paar wenige Ausnahmen, aber nicht auf Basis einer Grundsätzlichkeit.

    So ist es auch mit der Ehe, welche ausschließlich zwischen Mann und Frau möglich ist, was auch nicht geändert werden kann und krimineller Rechtssprechung und Gesetzgebung entsprechen würde.

    Sind wir mal froh; DASS DAS DEUTSCHE REICH VON DEM WAHNSINN DIESER PRIVATPERSONEN NICHT TANGIERT WERDEN!

    • arkor said

      NOCH EIN NACHSCHLAG, wenn sie schon solche Munition liefern.
      aus dem Artikel:
      Das war zu erwarten: Wenn das Persönlichkeitsrecht des Einzelnen gegen die Ordnungsfunktion des Staates streitet, dann steht das Bundesverfassungsgericht auf der Seite des Individuums. Es ist ja auch grundsätzlich seine Aufgabe, dem Einzelnen, der Minderheit Schutz zu bieten

      Nun wieso sollte das zu erwarten sein, wenn alle Instanzen vorher abschlegig beschieden haben? Lach ja die Logenbrüder unter sich….wissen ja bescheid…
      Aber interessanter ist, dass hier NICHT ANDERES STEHT, als dass das SOGENNANNTE BUNDESVERFASSUNGSGERICHT KEIN VERFASSUNGSGERICHT und die sogenannte Verfassung (GrundgesetzI keine Verfassung ist, worauf sich jeder berufen kann auch wenn nicht nötig, da dies ja sowieso per Rechtsableitung klar ist. Aber selbst für die Blökschafe, welche dies immer noch glauben, ist es natürlich ein schönes Beispiel.

      Es steht hier klar und deutlich, dass das sogenannte Bundesverfassungsgericht nicht AUS UND AUF der BASIS einer legitimen und legitimierenden Gewalt arbeitet und demnach auch kein Gericht und schon gar kein Verfassungsgericht ist, sondern Privatleute, die hier ihre Meinung zum Besten geben und für DEN EINZELNEN, also der MINDERHEIT stehen…..NICHT ALSO FÜR DIE ORDNUNG EINER FÜR ALLE GELTENDEN LEGITIMEN UND LEGITIMIERENDEN GEWALT!
      Sehr schön. Danke sage ich da schon mal, denn deutlicher geht es nicht.
      Das weitere was hier steht ist; DASS DIE BUNDESREPUBLIK in WIRKLICHKEIT KEINE RECHTSGRUNDLAGEN hat; sondern sich hier über einzelne individuelle Bedürfnisse, zu Lasten der anderen SCHEINLEGITIMIERT……..lach was auch äußerst weitreichend ist, da durch die zu erwartenden und auch wirklich entstehenden Nachteile und Schwierigkeiten SCHADENSERSATZ gegenüber den „Verfassungsrichtern“ und dann natürlich auch der „SCHEINLEGISLATIVE!“ der Bundesrepublik ergeben. Sehr schön.

      Also noch mal: Danke für dieses Geständnis.

    • arkor said

      lach witzig die wirklich kriminelle Begründung zum Urteil:
      Das Personenstandsrecht verstoße gegen das Diskriminierungsverbot. Nun sind aber die Antidiskriminierungsgesetze (welche keine sind,aber lassen wir das mal), nach dem Personenstandsgesetz erlassen worden und würden damiit GEGEN DAS PERSONENSTANDSRECHT verstoßen, wären also damit von vornherein ILLEGAL.

      Lach….da sieht man wie frech und ohne RECHTSGRUNDLAGEN hier GEDREHT UND BETROGEN WIRD!

      Dann sage ich mal: Danke für das GESTÄNDNIS. Das ist gerichtsverwerbar.

  25. Ulysses Freire da Paz Junior said

    Von EUCH hängt es ab, wie die Sache ausgeht !!! Klärt Eure Mitmenschen auf, und bereitet Euch vor auf den Zusammenbruch !! Tut jetzt so viel Ihr könnt solange Ihr es noch könnt !! Nur dann haben wir noch irgendeinige Chance !!!

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

      Die monströse Täuschung, die die Welt mit der zweiten Weltkrieg gelitten hat, in dem sie Millionen von Menschenleben opferten so wie ungeheure Bemühungen ins Feuer verbrauchten, um danach es feststellen zu müssen sich selbst in einer schlimmeren Lage sein als die Vorherige zu befinden, ist nicht das Werk des Zufalls. Wäre dieses Ergebnis aus nur Unordnung, gäbe es vielleicht nichts verdächtig, aber der moralische und wirtschaftliche, Bankrott, in dem sich die westliche Welt jetzt befindet, verheimlicht eine erstaunliche Handlung, eine perfide Verstrickung von Tatsachen die von demselben Impuls getrieben werden und auf das gleiche Ziel hin marschieren.

      • Ulysses Freire da Paz Junior said

        Vor der Gründung der Federal Reserve hatte es noch nie, einen Weltkrieg passiert. http://www.gegenfrage.com/banken-militaer-usa/

      • Ulysses Freire da Paz Junior said

        Am Tag vor Weihnachten war es soweit.

        Kurz vor Weihnachten, am 23. Dezember 1913, war es dann nach akribischer Austüftelung und einigen überwundenen Widerständen im Weißen Haus schließlich soweit: Das Federal Reserve System wurde gegründet. Vordergründig geschaffen, um ein „sicheres und flexibleres Bankensystem“ zu gewährleisten, das „nationale Finanzsystem zu stärken“ und Konjunkturzyklen http://www.mindcontagion.org/fed/fedfacts.html abzuschaffen.

        Konjunkturzyklen gab es natürlich entgegen aller Beteuerungen weiterhin. Zwischen 1920 und 1929 gab es drei ausgeprägte Auf- und Abschwünge. Im Zuge des Ersten Weltkrieges hatte die Federal Reserve den Geldvorrat ausgeweitet, was die Preise steigen ließ. 1920 erhöhte die Fed die Zinsen, um die Inflation zu bremsen. Die USA stürzten in eine Rezession und die Preise fielen, Hunderte Unternehmen gingen daran zugrunde. Im selben Jahr wurden die Zinsen wieder gesenkt, um die Rezession zu stoppen. Die Preise stiegen wieder, ebenso die Staatsverschuldung.

        „Ich bin ein unglücklicher Mensch. Ich habe unwissentlich mein Land ruiniert. Eine große Industrienation wird jetzt von ihrem Kreditsystem kontrolliert. Wir sind keine freie Meinungsmacht mehr, keine Regierung mehr durch Überzeugung und
        die Stimme der Mehrheit, sondern eine Regierung unter der Meinung und dem Zwang einer kleinen Gruppe herrschender Männer. „Woodrow Wilson, nach der Unterzeichnung der Federal Reserve 1919

        1923 schränkte die Fed den Kreditrahmen ein, um die Inflation zu bremsen. 1924 erschuf sie 500 Millionen Dollar aus dem Nichts, im Verlauf des Jahres wurden weitere vier Milliarden erzeugt, was die Aktienkurse steigen ließ. 1926 brachen die Preise für Immobilien und Grundstücke zusammen. 1927 pumpte die Fed weitere Dollars ins System und die Wirtschaft schien sich zu erholen. Im Frühjahr 1928 schränkte die Fed erneut den Kreditrahmen ein. Am 24. Oktober 1929 brach die US-Wirtschaft letztendlich zusammen, was die globale Große Depression der 1930er Jahre auslöste und laut einigen Analysten die Ursache für spätere Konflikte auf der ganze Welt war. Quelle: Die Kreatur von Jekyll Island, Seite 545.

        Banken entrissen Washington das Geldmonopol

        Tatsächlich handelte es sich bei der Errichtung der Fed einfach um die Wandlung von staatlichem zu privatem Geld, weshalb einige Kritiker in der Fed die größtmögliche Bedrohung für die Stabilität der Weltwirtschaft sehen. Denn die US-Regierung darf laut Verfassung nur Gold- und Silbermünzen als Geld ausgeben, die fälschlicherweise oft als „Notenbank“ bezeichnete Fed umgeht dies und verleiht ungedecktes Papiergeld gegen Zinsen an Großbanken und neuerdings auch in Form von Anleihenkäufen (Quantitative Easing) an die Regierung. Die US-Regierung selbst verfügt über kein staatliches Geldwesen mehr.

        Darum ist die Bezeichnung „Federal Reserve“ etwas irreführend, denn die Organisation ist weder federal (staatlich) – dieser Anschein wird nur dadurch erweckt, dass das Direktorium vom US-Präsidenten ernannt wird -, noch existiert eine Reserve, die das als US-Dollar bezeichnete Kreditgeld deckt. Anders als beim Warengeld handelt es sich beim US-Dollar lediglich um Schuldscheine, welche aus dem Markt verschwinden, sobald die Schuld beglichen oder abgeschrieben wurde.

        Laut Bloomberg handelt es sich dabei um ein System, das so robust ist, dass es zwei Weltkriege und eine Große Depression überstand. In der Realität ist laut Kritikern genau das Gegenteil der Fall: Die Fed verkörpert bis heute ein Finanzsystem, das gigantische Kriege und Umverteilungen überhaupt erst ermöglicht. So stellte die Federal Reserve im Ersten wie auch im Zweiten Weltkrieg genügend Mittel für den Krieg sicher. Das Preisniveau wurde in den 1940er Jahren verdoppelt, Sichteinlagen verdreifacht. Die Käufe von Staatsanleihen erhöhten sich von 1941 bis 1945 von zwei auf 24 Milliarden Dollar.

        Die Fed kann Krisen offenbar doch nicht verhindern

        Viele hitzige Debatten gibt es über die aus zwölf Zweigstellen bestehenden Fed, doch halten wir uns an die Fakten: So fand beispielsweise der größte Aufschwung in der Geschichte der Vereinigten Staaten ohne Zentralbank statt. Es gab auch niemals anhaltende Inflation vor der Gründung der Federal Reserve. Bevor die Fed gründet wurde, lag die Teuerungsrate bei 0,5 % pro Jahr. Dazu sei gesagt, dass die früheren Berechnungsmethoden der Teuerungsraten wesentlich strenger waren als heute. Seit 1913 hat der US-Dollar mehr als 95% an Kaufkraft eingebüßt.

        Im Gründungsjahr der Federal Reserve wurde zudem eine permanente Einkommenssteuer erhoben. Kritiker sehen hier einen Zusammenhang zur Schaffung der Fed: Wohlstand soll von den Bürgern in die Taschen der Bankiers verteilt werden. Mit Erfolg, denn seit Gründung der Fed haben sich die Staatsschulden, also in erster Linie die Schulden der Steuerzahler gegenüber Finanzinstituten, ver-5000-facht. Natürlich fallen dafür dementsprechende Zinszahlungen an, derzeit bescheidene 400 Milliarden Dollar pro Jahr. https://www.treasurydirect.gov/govt/reports/ir/ir_expense.htm

        Fortsetzung http://www.gegenfrage.com/federal-reserve-system/

        Krieg ist Massenmord verkleidet als eine schöne Fahne

  26. arkor said

    Na darauf haben wir gewartet:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-gefaehrlicher-siegeszug-im-nahen-osten-a-1176794.html
    Kampf um Vorherrschaft
    Irans gefährlicher Siegeszug
    Die iranische Führung knüpft geschickt neue Bündnisse, stärkt ausländische Milizen – und setzt aggressiv ihre Interessen durch. Die Regionalmacht destabilisiert den gesamten Nahen Osten.

    • Butterkeks said

      Bei Infowars wird gerade schon mal eine wilde Verbindung zwischen Saudis, Iran, Jemen und kommenden Anschlägen in den US „gewarnt“.
      Natürlich sind es Iran gesteuerte Terroristen aus dem Jemen, kein Wort von „AlQuaida“ im Jemen.
      Jones, mit nun seiner 2. Frau vom rotten juice Stamm, klingt nicht nur wie ein inoffizieller Shabbaz Goy, sonder wie ein Mossad Mitarbeiter.
      Mal davon abgesehen, daß es reiner Hohn ist, wenn im Hintergrund bei Infowars die US Flagge weht, egal ob das die Kriegsflagge ist, und ein jones einen auf Patriot macht, aber eigentlich Hasbara betreibt.

  27. x said

    x

    https://de.sputniknews.com/politik/20161021313053121-gaddafi-mord-gruende/

  28. arkor said

    https://politikstube.com/nicht-nur-polizei-kriminelle-clans-versuchen-deutschlandweit-in-schaltstellen-der-justiz-einzudringen/
    https://politikstube.com/berlin-geheimnisverrat-arabische-hwr-studentin-fotografiert-clan-fahndung-ab/

  29. arkor said

    https://www.welt.de/politik/ausland/article170453107/Mama-Merkel-open-the-doors-Fluechtlinge-protestieren-in-Athen.html
    Die Demonstranten kritisierten laut der Zeitung „Kathimerini“, dass der Prozess der Familienzusammenführung, der eigentlich innerhalb von sechs Monaten abgeschlossen sein muss, regelmäßig länger dauere. Flüchtlinge haben nach der Dublin-Verordnung einen Anspruch darauf, mit ihren in anderen EU-Ländern lebenden Angehörigen zusammenzukommen. Derzeit sitzen in Griechenland Tausende Asylbewerber fest, die eigentlich nach Deutschland weiterreisen dürften.

    Kriminelle untereinander wollen rechtliche Ansprüche begründen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: