ad

Related Articles

0 Comments

  1. 17

    arkor

    Zwei Jahre hat die Kriegsorganisation UNO, die Feindesstaaten des Deutschen Reiches, die völkerrechtswidrigen Angriffe Saudi-Arabiens auf den Jemen gefördert durch weitgehendes Schweigen und keinerlei nutzbringenden Aktivismus.
    Jetzt wird aber laut getönt:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/saudi-arabien-blockade-uno-warnt-vor-millionen-hungertoten-im-jemen-a-1177122.html

    Reply
  2. 15

    Outside-Job

    Heute schon gelacht… die Grünen finden es Herzlos wenn die Syrer wieder Heimkehren um ihr Land aufzubauen.
    http://staseve.eu/?p=41022
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/08/28/syrien-internationale-messe-als-auftakt-fuer-den-wiederaufbau/
    LG,
    Outside-Job

    Reply
    1. 15.1

      Illuminat

      Die Grünen haben doch garkein Herz. Sie reden über Dinge die sie garnicht besitzen.

      Reply
    2. 15.2

      arkor

      Sagen wir es mal andersrum: Was wären das für Menschen, die, wenn sie schon nicht kämpfen für ihr Land, gegen solches Terroristenpack, dann nicht wenigstens beim Aufbau ihrer Heimat sich ein Bein ausreisen. Sicherlich nichts, was man sich wo anders wünscht.
      Und egal, wie man als Syrier zu Assad stehen mag, so war doch spätestens ab dem Zeitpunkt, als Terroristen aus dem Ausland einfielen, klar, dass man sich hinter Assad vereinigen muss, bis dieser Kampf gewonnen ist.
      Lach ein Krieg in dem die Männer fliehen und die Frauen und Kinder zuhause bleiben…..Was für eine perverseste Abartigkeit ist denn das….Was für Menschen sind denn das? Pfui Teufel…..
      Ärzte die dann, wenn sie am meisten gebraucht werden ihr Land verlassen?
      Naja, wir werden die Datenbanken mit der syrischen Regierung irgendwann ablgleichen, um zu sehen, wieviel TERRORISTEN DAS BUNDESREGIME ALS SYRER ausgegeben hat.

      Reply
      1. 15.2.1

        Illuminat

        Die wenigsten dieser angeblichen Flüchtlinge sind doch überhaupt Syrer, bei mir in der Stadt laufen lauter Neger rum, und ich hab noch nie einen schwarzen Syrer gesehen, du ?

        Reply
        1. 15.2.1.1

          arkor

          nein. Noch nie einen schwarzen Syrer gesehen.

        2. 15.2.1.2

          Butterkeks

          So ist es, ich sehe auch mehr Neger als Musels.
          Nur, Zions will doch nun einmal, daß wir gegen die Musels für Zion in den Krieg ziehen.
          Deswegen wird aus jedem Buschmann und Neger ein Syrer und Musel.

    3. 15.3

      Sehmann

      Die AfD fordert also ein Rückführungsabkommen mit Syrien, diese herzlose AfD, die sind doch unwählbar.

      Reply
      1. 15.3.1

        Erwin

        Die satanischen ” Grünen ” :
        Skandal um Grüne: Waffenkäufe, Geld und linksextremes Bündnis

        Reply
        1. 15.3.1.1

          arkor

          Der frägt ja schon nach dem “Dienstausweis”, also weiss er, dass der sowieso keinen Amtsausweis hat.

        2. 15.3.1.2

          arkor

          interessanter wird es, wenn Özedemir seine deutsche Staatsangehörigkeit belegen muss und zwar die echte, was er nicht kann, selbstverständlich….

  3. 14

    arkor

    Der sogenannte Hitler- Mussolinipakt ist ein völkerrechtlicher Vertrag, was auch allseits anerkannt ist. Es wird sich in der näheren Zukunft die Frage stellen, ob die Umkehrung Italiens in die Feindeshaltung, diesen Vertrag in Frage stellt, was durchaus möglich ist. Selbstverständlich ist auf jeden Fall, dass der Vertrag unter den Bedingungen eines Bündnispartners zustande gekommen ist.
    wiki:
    Die Konstituierende Nationalversammlung musste am 21. Oktober 1919 den im September 1919 von Staatskanzler Karl Renner gezwungenermaßen unterzeichneten Vertrag von Saint-Germain (damals als Diktat von Saint-Germain bezeichnet) ratifizieren. Damit wurde der gegen den Willen der dortigen Bevölkerung eingetretene Verlust Südtirols von Österreich akzeptiert. Das Land wurde am 10. Oktober 1920 vom Königreich Italien annektiert.[13]
    Die italienische Annexion widersprach dem Prinzip der nationalen Selbstbestimmung, das der US-amerikanische Präsident Woodrow Wilson zuvor in seinen Vierzehn Punkten als alliiertes Kriegsziel verkündet hatte, denn die heutige Autonome Provinz Bozen – Südtirol war laut Volkszählung von 1910 zu 89 % von Deutschen bewohnt.[2] Namentlich Wilsons Punkt 9 legte ausdrücklich fest, dass „eine Neuregelung der Grenzen Italien entlang klar erkennbarer nationaler Grenzen durchgeführt werden soll“.[14] In Österreich, vorwiegend in Innsbruck, wurden als Solidaritätsbekundung Straßen und Plätze nach Südtiroler Orten umbenannt (vgl.: Südtiroler Platz). Ähnliches geschah auch im Deutschen Reich, hauptsächlich in Bayern.
    Ich sehe gute Chancen in näherer Zukunft, dass Südtirol ins Reich zurückkehrt. Die Erdfordernisse, welche sich aus dem nun stattfindenden Überlebenskampf der europäischen Völker ergeben, werden die Herstellung des Deutschen Reiches in Gänze zwingend machen.
    Es wird selbst der Dümmste in Europa begreifen, dass dieses Überleben am deutschen Volk und dem Deutschen Reich hängt.

    Reply
  4. 12

    arkor

    Noch schlechtere Nachrichten für das kriminelle Regime des Bundes der Bundesländer und der EU-scheinorgane: Syrien ist komplett befreit.
    Wir erinnern uns. Alle Afrikaner kamen als Folge des syrischen Konflikts und natürlich speziell als Syrer…
    Lach nun müsen die ganzen “SYRER” mit ihren FALSCHEN PÄSSEN nach SYRIEN ÜBERFÜHRT werden. Das ist lustig, aber auch zutiefst ernst, da das KRIMINELLE BUNDESREGIME mit der AKTZEPTANZ falscher Papiere und dem AUSSTELLEN weiterer falscher Papiere nun einen KONFLIKT IM INTERNATIONALEN Recht hat, da damit die “Syrer” , hm sagen wir lieber KORREKT die FALSCHPASSLER DES BUNDESREGIMES mit diesen Papieren ETLICHE LÄNDER ZU PASSIEREN HABEN und JEDES DIESER LÄNDER ist VERPFLICHTET die FALSCHEN DOKUMENTE und damit den MITURHEBER das BUNDESREGIME anzuzeigen und die Strafmaßnahmen einzuleiten.
    Selbstverständlich werden sie sich am ANFANG NOCH ZIEREN, aber WIR WERDEN SIE DAZU ZWINGEN. Lach besonders die europäischen NACHBARSREGIERUNGEN haben nun MIT DEM BUNDESREGIME eine GLÜHENDES EISEN IN HÄNDEN, welches sie selbst ins GEFÄNGNIS BRINGT, wenn sie es nicht fallen lassen.
    Sicher wird es manchen im Bundesregime geben, die sagen..mir egal, ich hab keine Angst……..was allerdings nur an der fehlenden Intelligenz liegen kann.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-armee-meldet-sturm-auf-letzte-is-bastion-a-1177140.html

    Reply
  5. 8

    arkor

    Die ganze sogenannte Sexismusdebatte ist nichts anderes als Männer gegen Frauen und Frauen gegen Männer auszuspielen. Es ist darauf ausgerichtet Zwieracht zu säen und Streit anzufachen. Der Beweis ergibt sich, aus der fehlenden rechtlichen Relevanz auf die man sich konrekt beziehen könnte und dass ein diffuses Bild geschaffen werden, der jeden unsicher zurück lassen soll.
    Die meisten heute bekannten Fälle zu dem mir unsymphatischen Weinstein, sind klare Fälle von Prostitution um Vertragsverhältnsse von Vorteil zu bekommen und zwar von beiden Seiten. Bisher ist noch kein einziger Vergewaltigungsfall nachgewiesen und ein solcher ändert auch nichts daran.
    Bewiesen hat dies G. Patrow selbst, als sie zugab stundenlang am Telefon von Weinstein beleidigt worden zu sein, was natürlich beinhaltet, dass Weinstein sie gezwungen hat, den Hörer nicht aufzulegen.
    Aber wirklich böse ist die Sache deshalb, weil wir eine tatsächliche VERGEWALTIGUNGSWELLE einen TSUNAMI von VERGEWALTIUNGEN durch ILLEGALE DES BUNDESREGIMES, haben, welcher auch klar kulturell bedingt ist, wie mit den bekannten Verhältnissen in Afrika klar ableitbar wie auch den Vorgaben des Islam, was eine planvolle Mittäterschaft der europäischen Regierungen und speziell des Bundesregimes zur juristischen Endverwertung einer Offenkundigkeit macht.
    http://www.spiegel.de/kultur/tv/sandra-maischberger-zu-sexismus-kachelmann-weinstein-und-metoo-a-1177074.html

    Reply
    1. 8.1

      Snowden

      Ich denke dies geht noch viel weiter, denn man darf nie vergessen, daß was uns Älteren heute absurd erscheint, ist für die nachfolgende Generation nicht mehr absurd sondern normal. Letztlich führt es dazu sich sein Geschlecht aussuchen zu können, oder zwischen diesen zu changieren.
      Dies betrifft auch weniger die Frauen, sondern mal wieder überwiegend die Männer. So wie heute die jungen Männer bereits zurechtgestutzt wurden und alles versucht wird klein zu halten was ihre Männlichkeit ausmacht und sie deswegen zu Weichlingen verkommen die dann meinen schwul sein ist eine Lösung, so werden auch bei der Geschlechtswahl ansich die Männer es sein, welche vorzugsweise den Weg einer Frau gehen wollen um den Druck der als Mann auf ihnen lastet zu umgehen.
      Der Feind des Systems ist nunmal immer noch der gebildete und kämpferische christliche Mann.

      Reply
        1. 8.1.1.1

          arkor

          Es ist natürlich unsinnig zu fragen ob ein Blick in ein dargebotenes Dekolletee Belästigung wäre, da es ja dargeboten wird. Im Ergebnis müsste man ja über ein Verbot nachdenken dieses zu zeigen.
          Das sind Brunnenvergifterdiskussionen um Menschen gegeneinander aufzubringen.

        2. Butterkeks

          Eine recht lustige Festellung zum folgerichtigen Denken wäre, daß genau so der Klerus bei den Musels argumentiert, und deswegen die Frau verhüllt sein soll.
          Da ist ja was dran, wenn man sich das degenerierte, dekadente Weimar 1.0 damals und 2.0 heute anschaut.

        3. GvB

          …..zu diesem ganzen Genderspinnereien und Wahn gehört auch die (schwachsinnige!) Diskussion um das sogen. 3 .Geschlecht!
          Fakt ist jedoch, das… ES, ..ein drittes Geschlecht nicht gibt.
          Es handelt sich um einen genetischen Defekt!!!
          Es handelt sich bei diesem Erscheinungsbild um einen X-gebundenen genetischen Defekt (Andro- genrezeptor-Defekt, Mangel an 5a-Reduktase)

        4. Butterkeks

          GvB
          Ich bin mir ziemlich sicher, daß gesunder Menschenverstand und biologische Fakten Haßrede darstellen.
          Nur, es gibt eine kleine Gruppe, die nicht nur 3 Geschlechter kennt. Die selbe Gruppe passt auch die Physik and die Kabbala an.

        5. 8.1.1.2

          Quelle

          Intersexuellen Menschen, die weder männlich noch weiblich sein wollen, solle damit ermöglicht werden, ihre geschlechtliche Identität “positiv” eintragen zu lassen, entschieden die Karlsruher Richter. Der Gesetzgeber muss nun laut Karlsruhe bis Ende 2018 eine Neuregelung schaffen, in die als drittes Geschlecht neben “männlich” und “weiblich” noch etwa “inter”, “divers” oder eine andere “positive Bezeichnung des Geschlechts” aufgenommen wird.
          Kein Wunder, dass Deutschland von seinen Neubürgern nicht mehr ernst genommen wird!
          Quelle: V.Lengsfeld
          Wobei die Neubürger von vorne herein, die Frauen und die Sexualität nicht erst nehmen, das liegt an ihren Wurzeln…
          https://youtu.be/XKAbVPjRuMg

  6. 7

    arkor

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/diez-haeftling-soll-ehefrau-in-spielecke-vergewaltigt-haben-a-1177100.html
    hieraus:
    Vergewaltigung im Gefängnis-Besucherraum
    Tatort war offenbar die Spielecke
    Ein Häftling soll seine Ehefrau im Gefängnis in Diez vergewaltigt haben – im Beisein der gemeinsamen Kinder. Nun gibt das Justizministerium bekannt, warum kein Beamter die Tat bemerkte.
    Meine Antwort: Weil es keine Beamten gibt in der Bundesrepublik. Die haben die Alliierten für die Bundesrepublik und die Bundesländer untersagt. Schließlich wollen sie sich keine deutschen Beamten ans Bein binden….

    Reply
  7. 6

    arabeske654

    9. Nebelung 2017 – Auszug, TAgeskommentar M.Winkler
    Ach wie schön, Merkeldeutschland braucht keine Blockwarte mehr. Das Denunzieren übernehmen bereitwillig unsere Mitmenschen, auch schon Kinder sind dazu gerne bereit. Der 15jährigen Emilia S. aus Dresden mißfiel das “Nazi-Getue” ihrer gleichaltrigen pubertierenden Mitschüler, folglich hat sie diese wegen “Volksverhetzung” angezeigt. Für diese Großtat ist die Schülerin in Berlin mit 2.000 Euro Preisgeld für Zivilcourage gegen Rechtsradikalismus, Antisemitismus und Rassismus des Förderkreises “Denkmal für die ermordeten Juden Europas e.V.” und der Jüdischen Gemeinde zu Berlin ausgezeichnet worden. Ja, es gehört schon unglaubliche Tapferkeit dazu, eine Anzeige zu erstatten. Nun, der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch – hat schon Bertold Brecht gesagt. Aufgehetzte, fehlgeleitete Kinder waren zu allen Zeiten die besten Spitzel für ein faschistisches System. Das hat Stalin gewußt, aber auch schon Savonarola. Oh ja, wir haben nichts gelernt, willkommen im Mittelalter. Kindermund tut Hexen kund – oder wie war das nochmal?
    Die Täter sind nicht die Kinder, sondern jene, die Kinder dazu aufhetzen. Das ist Kindesmißbrauch. Nicht die körperliche Vergewaltigung, sondern die psychische, die Kinderseelen genauso fürs Leben schädigt. Dieser Emilia S. werfe ich nichts vor, es sind die Erwachsenen, die ihresgleichen zu traumatisierten Monstern erziehen. Eines Tages wird wieder die Frage gestellt: Wie konntet ihr das zulassen? Die Antwort darauf lautet nicht etwa: “Wir haben das nicht gewußt.” Die richtige Antwort ist: “Wir haben das nicht wissen wollen.”

    Reply
    1. 6.1

      Butterkeks

      Wiedereinmal nur die Spitze des Eisbergs…
      Priti Patel resigns amid row over secret meetings with Israeli politicians
      It is understood Downing Street was told about the New York breakfast with Rotem when she disclosed the details of her Israel trip, but Number 10 only learnt on Tuesday about the meeting with Erdan. No British officials were present and, as with her meetings in Israel, she did not report them to the government or Foreign Office in the usual way.
      Treffen im “Urlaub” mit der israelischen Kriminellen, vorbei am Fischreiher May und “her majesty’s government”.
      Das Interview hier ist recht interessant, wenn man weiß, daß das in der UNO abgehalten wurde.

      Vorsichtig und doch überraschend klar unangenehme Wahrheiten in der verkommenen, nutzlosen UNO.

      Reply
  8. 5

    arabeske654

    Pontifex horribilis
    Das Nachrichtenportal Katholisches.info faßt zusammen: „Der päpstliche Forderungskatalog entspricht einer Aufforderung zur Selbstpreisgabe und Selbstaufgabe Europas.“
    https://www.unzensuriert.at/content/0025484-Pontifex-horribilis-Das-unverantwortliche-Eintreten-von-Papst-Franziskus-fuer-die

    Reply
  9. 4

    arkor

    Wer schützt die sogenannte Polizei vor der Polizei? Spätestens wenn eine solche Frage gestellt werden muss, weiss man, dass ein Staatskonstrukt am Ende ist. In deutschen Falle handelt es sich allerdings und Gott sei dank, nicht um einen Staat, sondern eine Fremdverwaltung.
    Die “Unterwanderung” der bundesrepublikanischen Polizei durch muslimische Verbrecherclans, ah nein, den Begriff vermeidet man ja, man sagt, arabische Verbrecherclans, ist der falsche Begriff, den alliierte Feindesmedien den Tatbestand nennen, was natürlich schon eine Lüge ist, denn das Faktum heißt, die Unterwanderung des Deutschen Reiches durch Illegale im Auftrag des Bundesregimes Bundestag-Bundesrat, ebenso die Länder, eben die Organe der Alliierten, wozu eigentlich die Polizei eben gar nicht gehört….dummerweise, wissen und wussten das die Polizisten )
    Wenn Hauptverdächtige wie der Innensenator von Berlin, was auch immer das sein soll, denn ein Amt ist es nicht, mit Schutzbehauptungen dies in der offensichtlichen Tatsache, dennoch als Lüge und falsche Bezichtigung, umlenken wollen, lach als ausschließlich gegen “MIGRANTEN” also Illegale, gerichtet, so gibt er schon in der Erklärung selbst den Schwindel zu.
    Naja Intelligenz ist das nicht, nebenbei bemerkt…..aber trotzdem sind als direkter Beklagter, solche Schutzbehauptungen natürlich legitim und stellen lediglich ein persönliches Statement dar, denn eine legitime Grundlage kann für ihn weder durch sich, noch die Bundesrepublik oder die Alliierten geschaffen werden.
    Wir stellen als Faktum erst einmal schlicht und einfach fest, im Namen und des Rechts des deutschen Volkes, dass die Alliierten durch ihr Organ Bundesrepublik ILLEGALE BEWAFFNETE TRUPPEN aufgestellt haben, in Form von nichtdeutschen Männern und Frauen und dies im Kriegszustand.
    Dieser Fakt sollte weiter getragen werden, damit die Menschen die Rechtssituation verstehen, denn es wird über Leben und Tod von sehr vielen Menschen entscheiden.
    Ich muss immer wieder darauf hinweisen, auch auch dies muss für die Zukunft weitergetragen werden, so wie das Völkerrecht jedem deutschen Soldaten damals bekannt war und alliierten Soldaten ebenso…egal ob sie Kenntnis hatten oder nicht.
    Wenn Unruhen und KAMPF- und KRIEGSZUSTÄNDE ausbrechen MIT MIGRANTENGRUPPEN, dann ist dies KEIN BÜRGERKRIEG!!!!!!!!!! Das ist sehr sehr wichtig und je mehr dies wissen, desto leichter wird die Lösung.
    Es ist KEIN BÜRGERKRIEG!!!! …sondern ein KRIEG IM INNERN!!!!!
    Ein Krieg im Innern mit ILLEGALEN IRREGULÄREN BEWAFFNETE TRUPPEN!!!!
    Und so werden sie dann, sollten es die ALLIIERTEN so weit treiben durch die Bundesorgane, behandelt.
    Die Kenntnis dieses Faktum ist sehr wichtig, denn sie wird vielen Menschen auch das Leben retten. Sehr vielen.
    Eine wichtige Aufgabe und Pflicht für jeden Deutschen dies JEDEM ZUR KENNTNIS ZU BRINGEN!
    Bevor ihr also irgend welchen Unsinn postet, solltet ihr Euren Pflichten nachkommen.
    Dieses Faktum wird uns begleiten, bis zur endgültigen Herstellung der Handlungsfähgkeit und der Souveränität sogar, was nicht verwechselt werden sollte.
    Dies ist hierin enthalten und heißt nichts anderes, dass sowohl die ALLIIERTEN VERWALTUNGEN, wie auch ALLIIERTEN BESETZENDEN STAATEN, aber auch ganz konkret die UN und zu allermeist das Bundesorgan DIREKT IN JEDE BLUTTAT verwickelt sind als HAUPTTÄTER und dies VÖLKERRECHTSWIDRIG.
    Die Auswirkungen sind so immens, ……
    Also noch mal:
    Es ist KEIN BÜRGERKRIEG!!!! …sondern ein KRIEG IM INNERN!!!!!
    Ein Krieg im Innern mit ILLEGALEN IRREGULÄREN BEWAFFNETE TRUPPEN!!!!
    Und so werden sie dann, sollten es die ALLIIERTEN so weit treiben durch die Bundesorgane, behandelt.
    Dies ist hierin enthalten und von den Alliierten und der UN akzeptiert da nicht widerrufen und jeder kann sich darauf berufen und zwar zurecht:
    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/
    95 Prozent der Menschheit werden erst wirklich begreifen, was ich sage, wenn dies alles in seinen Abschluss geht.
    welt.de/politik/deutschland/article170448764/Auszubildende-mit-einem-anderen-Koordinatensystem.html
    Lach, der “Innensenator”: ….aber alle Vorwürfe waren gerichtet gegen MIGRANTEN UND MIGRANTINNEN in der Polizei..und da muss man sich schon fragen, welche Motivation hat eine solche…..
    Geständnis in der Schutzbehauptung…..
    Das Deutsche Reich, das deutsche Volk, hat am 23.9.2017 mit endgültiger und unumkehrbarer Wirkung zum 24.9.2017 begonnen in die Handlungsfähigkeit zurückzukehren.
    lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reply
    1. 4.1

      GvB

      Innensenator-Geisel-prueft-neue-Einstellungs-kriterien-fuer-Polizisten
      Oberster berliner Bulle: Andreas Geisel(spd) einer von diesen Weichspülern (und “Geisel” seiner Besetzer-Ideologen”)will Änderung der Einstellungs-Kriterien, um beim Nachwuchs mehr Auswahl zu haben.
      Nach B.Z.-Informationen ist geplant:
      ► Tattoos sollen kein Problem mehr sein. Sie sollen unter der Kleidung aber nicht zu sehen sein.
      ► Die Mindestgröße von 1,60 m (Frauen) und 1,65 m (Männer) könnte ganz kippen – Hauptsache, die Bewerber bestehen den Sporttest. 🙂
      ► Das Alter soll raufgesetzt werden. Derzeit liegt die Schallmauer für Bewerber mit Berufserfahrung bei 39 Jahren. Künftig soll auf 41 Jahre angehoben werden.
      http://www.bz-berlin.de/berlin/innensenator-geisel-prueft-neue-einstellungs-kriterien-fuer-polizisten.
      Das ist alles?Kein Ausschlussverfahren für Fremdlinge etc.???

      Reply
      1. 4.1.1

        Sehmann

        “Ausschlussverfahren für Fremdlinge etc.???” – Im Gegenteil, Fördermaßnahmen für eine “bunte” Polizei.

        Reply
        1. 4.1.1.2

          GvB

          Tja da wird nur gefördert.. Nicht gefordert..: Fremde raus aus Sicherheitsrelevanten Einrichtungen!
          Asylanten bewachen die Bundeswehr!
          https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2015/11/06/die-schleichende-versklavung-der-deutschen/#comment-12908
          In der Bundeswehr steigt der Hass auf die Politik:
          Das ist deutlich zu sehen. Ganz bewusst wurde der deutschen Bundeswehr eine Verteidigungsministerin vor die Nase gesetzt. Auch in anderen europäischen Staaten ist es so. Ebenso werden etwa aktive Kasernen auch als Flüchtlingslager benutzt und Moslems infiltrieren die Armee. Das ist nicht nur in Deutschland oder Frankreich so, auch in Österreich – Krone: „Garde: Bereits 400 Elite- Soldaten sind Muslime“.
          Aktive Offiziere halten derzeit noch den Mund, weil sie um Job und Karriere fürchten, aber pensionierte Offiziere tun es nicht mehr – Anonymus: „Der letzte Akt – Offener Brief des Generals Reinhard Uhle-W ettler an die Regierung“:
          In der Truppe rumort es offenbar gewaltig. Mit Reinhard Uhle-Wettler meldet sich nach Gerd Schultze-Rhonhof und Reinhard Günzel ein weiterer hochdekorierter General zu Wort. Es ist beschämend, dass sich die Bundeswehr ohne Widerspruch zum willfährigen Instrument dieser verbrecherischer Regierung machen lässt. Dabei benötigt es für einen erfolgreichen Sturz von Merkel und ihrer Sippe nicht viel. Ein entschlossenes Bataillon, einen aufrichtigen Kommandeur und der Spuk wäre binnen weniger Stunden vorbei.
          Das ist ein offener Aufruf zum Militärputsch. Ganz so einfach, wie hier beschrieben ist ein Putsch nicht, aber im Militär hat man offen erkannt, dass die Merkel-Regierung Deutschland in den Abgrund führt, indem sie den islamischen Feind hereingeholt hat und auf unsere Kosten hofiert.
          Wie könnte ein Putsch ablaufen?
          Im September 2016 ist etwa das aus Frankreich gekommen – Contra: „Bereitet sich Frankreich auf einen Bürgerkrieg gegen Muslime vor?“:
          In einem Interview mit Radio RTL behauptet ein Politjournalist und Autor unter Bezugnahme auf sein neues Buch, dass sich die französischen Behörden für einen „Bürgerkrieg“ gegen die muslimische Bevölkerung im Land vorbereiten würden. Eine „Reconquista“ stünde in Frankreich bevor.
          In englischsprachigen Varianten solcher Artikel heisst es, dass sich der französische Generalstab „das Land von den Moslems zurückholen will“. Man kann ganz sicher annehmen, dass es diese Pläne überall in Europa gibt. Dazu müssen die derzeitigen Regierungen gestürzt werden, da diese auf der Seite der Moslems sind. Danach wird die Macht an die neuen Kaiser und Könige übergeben.
          Quelle: http://spreepirat.de/?p=524

  10. 3

    Butterkeks

    NATO guarantees – just a myth? German memo claims US free to decide whether or not to aid its allies
    https://www.rt.com/news/409279-nato-guarantees-myth-us-germany/
    Und daß, obwohl das Buch von Komossa allen Seiten bekannt ist, seit Jahren. Verlogene Heuchelbande.

    Reply
    1. 3.1

      arabeske654

      https://s32.postimg.org/6v59f2id1/f27_BRD.png
      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.
      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/
      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.
      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:
      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      Reply
  11. 1

    Skeptiker

    Den kannte ich noch gar nicht.
    Jörg Haider – Pfiat Gott, liabe Alm

    http://de.metapedia.org/m/images/thumb/8/85/596px-JoergHaider_Sep07.jpg/300px-596px-JoergHaider_Sep07.jpg
    Jörg Haider (Lebensrune.png 26. Januar 1950 in Bad Goisern, Oberösterreich; Todesrune.png 11. Oktober 2008 in Lambichl, Kärnten) war ein promovierter deutscher Rechtswissenschaftler und Politiker der im April 2005 gegründeten Partei Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ), einer Abspaltung der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ), der er bis dahin angehört hatte. Haider war von 1986 bis 2000 Bundesparteiobmann der FPÖ und von 1989 bis 1991 Landeshauptmann von Kärnten. 1999 wurde er wieder in dieses Amt gewählt und bekleidete es bis zu seinem Tod im Jahre 2008.
    Hier alles:
    http://de.metapedia.org/wiki/J%C3%B6rg_Haider
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 1.1

      arkor

      GvB said
      08/11/2017 um 18:50
      Kommissar aus Duisburg wegen Salafismus suspendiert
      Dass Ali K. häufig betete, fiel auf – fand aber wenig Beachtung
      Vor kurzem noch war Ali K. einer von denen, die Innenminister Ralf Jäger (SPD) händeringend suchte: Polizeianwärter mit Migrationshintergrund. Solche Beamten träfen besser den Ton bei Konflikten zwischen Nationalitäten, würden kulturelle Gräben leichter überwinden, hoffte der Minister. Heute will er den Polizeikommissar Ali K. loswerden. Statt Völkerverständigung soll der 31-Jährige ideologischen Sprengstoff im Kopf haben. Ein Salafist, dein Freund und Helfer?
      DAs zeigt mal wieder die Dummheit von Politikern!
      https://www.waz.de/staedte/duisburg/kommissar-aus-duisburg-wegen-salafismus-suspendiert-id6634263.html
      Ich frage micht, was die Alliierten machen, wenn Ali behauptet dass Ralf Jäger ihn zu einem Beamten der Alliierten gemacht hätte…..huhu…..

      Reply
      1. 1.1.1

        GvB

        Am schönsten finde ich solche Formulierungen:
        “….soll der 31-Jährige ideologischen Sprengstoff im Kopf haben”.
        https://de.europenews.dk/srv/obs/g/_tss_1506673598544_bbc5c20/module/news/138170-pic-670y371/138170_Wir-sollten-Stolz-sein-auf-die-Mohammed-Karikaturen.png
        …hier Mohammed, der “Vater” von Ali

        Reply
    2. 1.2

      GvB

      Andreas Hofer,, die Freiheit des Adlers..

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen