Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

41 Comments

  1. 17

    Maria Lourdes

    Hallo liebe Leser – 

    “Das wichtisgte Buch ist das Buch deines Lebens. Verstehen wirst du es erst am Schluss.”
    Hier direkt zum Video >>>
    Das System lässt sich nicht mehr „normalisieren“!

    buch-zusammenfassungen-ernst-wolff-weltm

    Mit seiner packenden Darstellung der Machenschaften und Akteure der Finanzwirtschaft leistet Ernst Wolff einen Beitrag zur Lösung einer der gegenwärtig wichtigsten Aufgaben: Er vermittelt das notwendige Wissen, um sich gegen den Einfluss der Finanzindustrie wehren zu können…
    >>> hier weiter >>>


    Ernst Wolff: Das System lässt sich nicht mehr „normalisieren“!

    Im Dezember 2018 fielen die Kurse an der New Yorker Aktienbörse so stark wie in keinem Dezember seit der Großen Depression, schreibt Ernst Wolff in seinem neuesten Artikel. Der rasante Abwärtstrend sandte Schockwellen durch das globale Finanzsystem, die Welt schien plötzlich vor der nächsten großen Finanzkrise zu stehen.

    Dann kam es zwischen Weihnachten und Neujahr zu einer dramatischen Kehrtwende: Die Kurse begannen eine rasante Aufholjagd und bescherten dem Dow Jones einen Börsenjanuar, wie man ihn seit Jahrzehnten nicht gesehen hat.

    hier weiterlesen >>>


    Was gibt’s neues?

    -2018 ist Donald Trump aus dem Iran-Deal ausgestiegen. Den EU-Partnern, die unbedingt drin bleiben wollten und wollen, hat er mit Androhung von Sanktionen verboten, Handel mit dem Iran zu treiben. Die EU reagierte trotzig, aber die europäischen Banken zogen die Schwänze ein und wollten keine Finanzgeschäfte mit dem Iran abwickeln. Wenn die privaten Banken nicht wollen würden, werde man eben selbst einen Mechanismus schaffen, so die EU. Anfang 2019 ist es so weit. Der Mechanismus ist startklar. Es ist eine Tauschbörse. Iranisches Öl gegen Waren aus der EU. Keine Dollar im Spiel. Die Dedollarisierung schreitet voran, unaufhaltsam.

    -Heute kann man bei Spiegel-Online lesen, dass Saudi-Arabien im Jemen Al-Kaida und andere radikale islamistische Terrorgruppen unterstützt. Der Spiegel tut so, als sei das neu und heuchelt Entsetzen, dabei ist es altbekannt. Mehr noch: Auch die USA unterstützen die Terrorgruppen recht offen und auch das ist längst bekannt. Operation „Timber Sycamore“ ist das Stichwort >>> hier weiter >>>.

    Wieder gibt es Straßenschlachten in Paris und wieder wird darüber kaum in Deutschland berichtet. Die Gelbwesten bekommen nun Verstärkung von den Gewerkschaften, die ebenfalls für höhere Löhne streiten und zum Generalstreik aufrufen.
    -Die EU-Kommission hat beschlossen, 5 Millionen für humanitäre Hilfe für Venezuela bereitzustellen. Das wäre gar nicht nötig, wenn britische Banken sich nicht weigern würden, venezuelanisches Gold im Wert von 1,2 Milliarden herauszugeben, das Venezuela zurückholen wollte.
    Das russische Fernsehen berichtete in der Sendung „Nachrichten der Woche“ über die US-Vorbereitungen für eine Invasion Venezuelas und auch detailliert darüber, mit welchen Mitteln Washington in Venezuela die Fäden zieht. 

    Dein Weg zum steuerfreien Weltenbummler

    Dieses Produkt ist einmalig im deutschsprachigen Raum! Erstellt von zwei Experten, die wissen, wie es geht: Christoph Heuermann und Sergio von Facchin sind steuerfreie Weltenbummler. Sie haben einen hochwertigen Videokurs (13 Videos mit über 4 Stunden Material) zum Thema Abmelden aus D/A/CH erstellt und zeigen auf, wo die Fallstricke liegen und wie man ganz legal steuerfrei um die Welt reisen kann. Hier zum Video.


    “Junge Plasma-Behandlung” – Anti-Aging mit dem Blut junger Menschen

    Mittels Bluttransfusionen junger Menschen das Älterwerden aufhalten, damit wirbt das Start-up Ambrosia aus den USA. Hinter dieser Idee steckt ein Schweizer Neurologe. Für 8.000 Dollar pro Liter können sich in den USA ältere Menschen Blut von Jungen transferieren lasse… Read more.


    IRRSINN: Staatsverweigerin in Österreich zu 14 Jahren Haft verurteilt

    Im Prozess gegen eine Gruppe von Staatsverweigerern ist in Österreich die Präsidentin des “Staatenbunds Österreich” zu 14 Jahren Haft verurteilt worden… Read more.


    Aus dem Archiv von Lupo Cattivo:

    “Die Macht des Hauses Rothschild – der Zionismus und ISRAEL”
    >>> hier weiterlesen >>>.


    Verheimlicht und sabotiert!

    -Sabotierte und verheimlichte Studien zu sensationellen Heil-Erfolgen aller erdenklichen Erkrankungen, findest Du hier >>>.

    -Durch welche Lebensmittel und Stoffe in der Nahrung Krebs entsteht oder das Krebs-Risiko erhöht wird, erfährst Du hier >>>.


    www – wertvolle weise worte

    “…Abschied tut immer weh! Doch die Freude des Wiedersehens,
    lässt uns den Schmerz bald vergessen …”


    twitter facebook googleplus instagram e-mail

    Liebe Leser – Bitte verbreiten Sie unsere Artikel in den “sozialen Medien” – Danke!
    https://lupocattivoblog.com/

    Reply
  2. 16

    Maria Lourdes

    Dies ist das Leben, egal ob es sich um Arbeit, Familie, Gefühle oder Freunde handelt.

    Wenn Männer und Frauen verstehen und akzeptieren, wie unterschiedlich sie denken, fühlen und kommunizieren, können sie trotz aller Gegensätze miteinander glücklich sein.

    Warum guter Wille allein nicht genug ist, veranschaulicht uns das folgende Beispiel…

    https://marialourdesblog.com/dies-ist-das-leben-egal-ob-es-sich-um-arbeit-familie-gefuehle-oder-freunde-handelt/

    Gruss Maria

    Reply
  3. 15

    Erwin

    Dr. Dirk Spaniel für den Diesel, gegen Fahrverbote :

    https://www.youtube.com/watch?v=Rgr5XaD-AlI

    Reply
    1. 15.1

      Erwin

      Stuttgart Dokumentation 2.2.2019 AfD Demo

      – Antifa versucht zu blockieren, die üblichen Protagonisten –

      https://www.youtube.com/watch?time_continue=61&v=sFMMSXxJIJQ

      Reply
      1. 15.1.1

        Erwin

        Techno statt Fakten.

        Sakkaros IGM Demo Beobachtungen am 2.2.2019 Stuttgart

        https://www.youtube.com/watch?time_continue=6&v=Kx2ml3NNFVg

        Reply
  4. 14

    Erwin

    Oliver Hilburger für den Diesel, gegen Fahrverbote :

    https://www.youtube.com/watch?v=aaMCH93GIZ0

    Reply
    1. 14.1

      Erwin

      Dr. Dirk Spaniel für den Diesel, gegen Fahrverbote

      https://www.youtube.com/watch?v=Rgr5XaD-AlI

      Reply
    2. 14.2

      arkor

      Armand Korger
      24. Dezember 2018 ·
      Dieselthematik: Schaden an Eigentum des deutschen Volkes
      https://www.eike-klima-energie.eu/…/wie-deutschland-massiv…/

      Das Deutsche Reich erklärt zur Schädigung von Eigentumsansprüchen des deutschen Volkes, völkerrechtswidrige Vorgänge der Plünderung, zur Gültigkeit von Verträgen und deren letztlich gültige Beurkundung::
      Die letztlich gültige Beurkundung von Verträgen und allen Geschäftsvorgängen liegen allein beim deutschen staatlichen völkerrechtlichen Subjekt, also dem Deutschen Reich.
      Zwar sind Verträge gültige Verträge, allerdings nur, wenn Sie nicht Recht des Deutschen Reiches widersprechen oder aber einen völkerrechtswidrigen Inhalt haben. In dem Falle handelt es sich um kriminelle Handlung, was zum Beispiel der Fall wäre, wenn gegen Interessen des deutschen Volkes oder zum Schaden seines Vermögens der Fall ist, welcher nicht von der Bundesrepublik, sondern allein vom Deutschen Reich garantiert und beurkundet wird, was über das Deutsche Reich hinaus geht überall da, wo Rechtsfolgen damit verbunden sind.
      Es stehen also sämtliche Vorgänge, welche einer Beurkundung bedürfen unter einem Vorbehalt des Deutschen Reiches. Dies im Einklang und garantiert mit allen Kriegsvertragspartnern.

      Es ist inzwischen weithin bekannt dass die sogenannten Gerichte der BRD keine Gerichte im staatlichen Sinne sind. Ob die nötige Legitimation durch die jeweilige alliierte Verwaltungsmacht gegeben ist, ist vorzulegen. Eigentlich müssen sogenannte Richter und Staatsanwälte der BRD, diese ungefragt vorlegen, aber in jedem Falle steht auch hier die Prüfung, also rechtliche Beurteilung am Schluss des Vorgangs.

      Für sogenannte Finanzämter der BRD gilt ebenso, dass sie zwar behördenähnliche Konstrukte sind, aber eben keine Behörden im eigentlichen Sinne, bis zu dem Zeitpunkt, in dem das Deutsche Reich, die Strukturen in staatliche Strukturen überführt, was allerdings nie die alliierte Verwaltungsstruktur als die DASSELBE ist.

      Im besagten Falle der sogenannten Dieselfahrverbote, haben sich mehrere nichtstaatliche Strukturen, zusammen gefunden um auf Basis von nicht rechtlich nicht bindenden Vorgaben der sogenannten EU Einschränkungen oder Schaden in der Nutzung und des Wertes des Eigentums und der Interessen des deutschen Volkes zusammen gefunden. Was gleichermaßen eine völkerrechtswidrige Form der Plünderung darstellen würde. Eine rechtliche Grundlage für diese Maßnahme ist nicht gegeben. Das bedeutet, dass das Deutsche Reich keine Beurkundung für Vorgänge vornehmen kann und darf, der zu einer Eintragung als Verein der sogenannt Deutsche Umwelthilfe, führt, sondern ist verpflichtet den gesamten Vorgang in den rechtlichen Verzug zu setzen um zu prüfen in welcher Art und Weise und Höhe dem deutschen Volk Schaden entstanden ist oder in wie weit völkerrechtswidrige Plünderung nach Völkerrecht gegeben ist. Der Vorgang liegt somit sowohl beim staatlichen deutschen Subjekt als auch den alliierten Vertragspartnern im rechtlichen Verzug, auf der jeweiligen Vertragsebene.

      Die Handelnden handeln als Privatpersonen und sind als solche haftbar, auch größere Spender der deutschen Umwelthilfe, denn diese haben sich bis zum heutigen Zeitpunkt mit den Zielen der deutschen Umwelthilfe gemein gemacht. Wer also als Spender Geldmittel zu möglicherweise staatswidrigen und völkerrechtswidrigen Maßnahmen bereit gestellt hat, sollte dies seinerseits klar zum Ausdruck bringen.

      Armand Hartwig Korger
      Deutsches Reich,
      24.12.2018

      Über diese Website
      WELT.DE
      Dieselklage: Wie die Deutsche Umwelthilfe so mächtig werden konnte – WELT
      Die Deutsche Umwelthilfe ist mit ihren Dieselklagen zum Machtfaktor geworden. Einigen ist der Einfluss des Vereins zu groß. Die CDU will ihm nun die Gemeinnützigkeit entziehen lassen – und bekommt Unterstützung von fragwürdiger Seite.

      Kommentare
      Armand Korger

      Reply
  5. 13

    Erwin

    Prof. Dr. Lothar Maier zu Diesel und Fahrverboten

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=9&v=TYWFslIIwFI

    Reply
    1. 13.1

      Erwin

      Dr. Thomas Fink, Demo für den Diesel, gegen Fahrverbote :

      https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=lAQfM1T6v8o

      Reply
  6. 12

    Erwin

    Trotz objektiver Vergewaltigung Freispruch für Tatverdächtige mit Migrationshintergrund

    – Vier Justizfälle die nachdenklich stimmen –

    Von Erik Rusch, 3. Februar 2019 Aktualisiert: 3. Februar 2019 21:56

    Wie groß die gesellschaftliche Verwirrung in Deutschland ist, zeigt sich nicht nur in Politik

    und Wirtschaft, wie es in den Dieselfahrverboten und der Migrationspolitik offensichtlich wird.

    Auch in der Justiz und im zwischenmenschlichen Umgang zeigt sie sich erschreckend deutlich.

    Vier mutmaßliche Vergewaltigungsfälle, vier mutmaßliche Täter mit Migrationshintergrund,

    vier Freisprüche von dem Tatvorwurf der Vergewaltigung.

    Und dies, obwohl die Staatsanwaltschaften und Gerichte den objektiven Tatbestand einer

    Vergewaltigung als gegeben sehen.

    In den folgenden vier aufgeführten Fällen waren sich jedoch die Gerichte nicht sicher, ob der

    mutmaßliche Vergewaltiger auch wusste, dass er sein Opfer gerade vergewaltigt.

    Weiter :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/trotz-objektiver-vergewaltigung-freispruch-fuer-tatverdaechtige-mit-migrationshintergrund-vier-justizfaelle-die-nachdenklich-stimmen-a2784137.html

    Reply
  7. 11

    Illuminat

    Bernhard Schaub bester Mann!

    Für deutsche Kultur in Deutschland – Bernhard Schaub Rede in Berlin am 19 01 19

    https://www.youtube.com/watch?v=r2XnakYQ9Nc

    Reply
    1. 11.1

      Illuminat

      P.s.

      @ Skeptiker

      Es gibt auch noch Schweizer die gesund im Kopf sind, siehe Bernhard Schaub

      Reply
      1. 11.1.1

        Skeptiker

        @Illuminat

        Ich verstehe, ich werde da nun extra keinen Namen nennen, wegen Beleidigung usw.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 11.1.1.1

          Skeptiker

          Die Frau hier.

          https://youtu.be/bOigXb_9L28?t=80

          Schreibt richtig gute Kommentare.

          https://michael-mannheimer.net/2019/02/02/die-deutsche-jugendschutz-behoerde-setzt-michael-mannheimer-blog-und-alle-seine-artikel-auf-den-index-jugendgefaehrdender-texte/#comment-339316

          Auch ohne Beleidigung.

          Fakt ist, wenn ich früher mir den ganzen Tag Kommentare durchgelesen habe, sind es jetzt eher nur noch 5 % von 100 %

          Keine Ahnung, irgendwie muss ich da mal runterkommen.

          Gruß Skeptiker

  8. 10

    Erwin

    „Es gibt keinen Grund, nicht fröhlich zu sein.“

    Wolfgang Eggert im Gespräch :

    https://www.youtube.com/watch?v=orBxQ42XhNQ

    Reply
    1. 10.1

      arabeske-654

      Ich verstehe nicht warum sich der Eggert mit diesem Tiefflieger überhaupt abgibt. Der Flesh ist dermaßen primitiv und debil, dass es jeder Beschreibung spottet.

      Reply
  9. Pingback: Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs -25- | Informationen zum Denken

  10. 9

    Erwin

    Parteienrechtler hält Frauen im Bundestag für „überrepräsentiert“

    Epoch Times, 3. Februar 2019 Aktualisiert: 3. Februar 2019 10:44

    Eine Frau habe heute eine bessere Möglichkeit als ein Mann, in den Bundestag zu gelangen,
    meint Rechtswissenschaftlers Martin Morlok. Das sei daran zu erkennen, dass in vielen
    Fraktionen Frauen “überrepräsentiert” sind.

    Frauen sind nach Ansicht des Rechtswissenschaftlers Martin Morlok im Bundestag keineswegs
    in zu geringer Zahl vertreten, sondern im Verhältnis zu ihrem Anteil in den Parteien vielmehr
    „überrepräsentiert“. „Gleichberechtigung heißt nicht Ergebnisgleichheit, sondern
    Chancengleichheit“, sagte Morlok den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

    ” Die ist in vielen Parteien in Übermaß gegeben: Eine Frau, die antritt, hat bessere Möglichkeiten
    als ein Mann, tatsächlich Kandidat zu werden.“

    Es seien einfach zu wenige Frauen in Parteien. Nach einer Aufstellung Morloks sind 39,8 Prozent
    der Grünen-Mitglieder Frauen -– ihr Anteil in der grünen Bundestagsfraktion beträgt allerdings
    58,2 Prozent.

    Bei der Linkspartei bestehen die Mitglieder zu 36,5 Prozent aus Frauen, in der Fraktion sind es
    53,6 Prozent. In der SPD sind 32,5 Prozent der Parteimitglieder, aber 41,8 Prozent der
    Fraktionsmitglieder Frauen. Relativ ausgeglichen ist der Frauenanteil in der FDP
    (21,9 Prozent Partei, 23,8 Prozent Fraktion).

    Deutlich unterrepräsentiert sind Frauen nach Morloks Rechnung in Union
    (26,3 Prozent Partei, 19,9 Prozent Fraktion) und AfD (17 Prozent zu 10,9 Prozent).

    Das Land Brandenburg hatte erst am vergangenen Donnerstag eine Frauenquote im Bundestag
    beschlossen. Morlok zeigte sich „fest überzeugt davon, dass Gesetz verfassungswidrig ist“. (dts)

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/parteienrechtler-haelt-frauen-im-bundestag-fuer-ueberrepraesentiert-a2783564.html

    Reply
  11. 8

    arkor

    Armand Korger
    2 Min ·
    Loch ist Loch.
    Von willfährigen, nicht ableitbaren Definitionen, Interpretationen und seinen Folgen:
    Und die jeweilige Interpretation unterstellt man dann als allgemein gültig….was es natürlich nicht ist, sondern es bleibt die eigenen Behauptung,die man einfach mal schnell anderen unterstellt.

    Normalerweise müsste man sich um solchen geistigen Unsinn nicht kümmern, wenn es nicht ein gesellschaftliches Phänomen wäre, dass es eine beliebige Umdeutung von Sachverhalten gibt, die zwar nichts anderes sind als eine persönliche Meinung und die Interpretation, eben die EIGENE Interpretation, des Interpreten ist, aber diese einfach dem anderen untergejubelt wird.
    An sich wäre das nicht so schlimm, sondern es wäre ja an sich nur das, was man als das bezeichnet, was früher unter dem Krankheitsbild der Idiotie, geführt wurde, was heute weniger gebräuchlich ist, jedoch immer noch gültig.

    Die Dame denkt bei dem Begriff Loch, wie sie uns mitteilt, an Vagina, an sich und andere Frauen. Nun zeigt dies sehr viel über ihr eigenes Selbstbildnis und über die dies veröffentlichenden Medien, denn die wollen ja damit was bezwecken, mehr aber auch nicht.
    Nun macht diese “Dame”, die sich als “Loch ist Loch” angesprochen fühlt, im Gegensatz zu anderen Frauen und über das Medium bento, Spiegel, verbreitet sich dies ja und insbesondere die Unterstellung, der Frauenfeindlichkeit, etc. was damit verbunden ist.

    Und da sind wir spätestens an strafrechtlichen Bereichen angekommen, wie der Ehrabschneidung, Beleidigung etc….

    Warum nun kümmere ich mich um so einen geistigen Ausguss?

    Weil genau dies weite Teile der Gesellschaft erfasst hat. Es werden völlig, willfährige Definitionen, ohne jede Ableitbarkeit und Gültigkeit in den Raum geworfen und daraus kreiert man dann irgend einen nicht ableitbaren Unsinn, was dann schlimm wird, wenn es zum Beispiel an Gerichten oder sagen wir in Deutschland an Gerichtssimulationen, denn es sind ja keine staatlichen Gericht oder Staatsanwaltschaften, genau das gleiche gemacht würde.

    Nehmen wir ein einfaches Beispiel: Sie verlinken irgendeinen Inhalt, ohne weiteren Kommentar dazu. Nun spricht der Inhalt für sich selbst und derjenige, der damit konfrontiert wird, hat zu entscheiden, ob der den Inhalt befürwortet oder ablehnt. Derjenige der den Inhalt, die Information weitergibt hat seinerseits nichts darüber verlauten lassen, ob er den Inhalt befürwortet oder ablehnt und trotzdem, gibt es BRD-Scheingerichte (denn die Bestallung nach Militärrecht können sie meistens auch nicht vorlegen, wie sie es zu Beginn der Verhandlung müssten, was aber ein Problem der Alliierten ist) die auf Betreiben, sich anonymisierender “Staatsanwaltschaften” dann Verfahren auf, in denen denjenigen, die einen Inhalt verlinken, unterstellt wird, dass sie sich den Inhalt zu eigen gemacht hätten.

    Nun geht das Deutsche Reich natürlich davon aus, dass sogenannte als “Richter und Staatsanwälte” der BRD und seiner Bundesländer Auftretende, nach einem Abitur und Jurastudium, des Lesen mächtig sind und ebenso wissen, was Recht ist und was nicht und auch überprüfen können, wo ihre jeweiligen Rechte und Pflichten ergehen und wo nicht und wo ein Gesetzgeber tätig ist und wo nicht.

    Unter dieser Vorgabe wären praktisch keine wissenschaftlichen Arbeiten mehr möglich, aber auch keine mediale Berichterstattung, wo es ja nicht in den Sinn kommen würde, dass man sich jeweils die Inhalte zu eigen gemacht hätte, was ja bei einer neutralen Berichtertstattung, faktisch immer der Fall wäre. Man könnte eine Unsumme an dann straffälligen Vorgängen zitieren, die diese “Staatsanwaltschaften”, aber insbesondere echte Staatsanwaltschaften, verfolgungspflichtig, wären. Also schlicht ein Irrsinn.

    Was erleben wir also vor Gericht? Ein Mensch, der einen Inhalt neutral verbreitet, wird von sogenannten “Staatsanwälten und Richtern” UNTERSTELLT, also DEREN EIGENE MEINUNG und INTERPRETATION, dass sich der Verlinker DEN INHALT ZU EIGEN GEMACHT hätte. Für diese ALSO INTERPRETATION des sogenannten “Richters und Staatsanwalts” ohne jede Belegung dessen, wird dann gemeinschaftlich ein Schaden im Sinne eines sogenannten “Urteils” herbeigeführt zu Lasten demjenigen, dem der “RICHTER” seine eigene INTERPRETATION unterstellt hat, was nichts anderes bedeutet, dass sogenannte “Richter und Staatsanwälte” sich zusammenfinden um jemand für IHRE EIGENE MEINUNG UND INTERPRETATION jemanden als reine UNTERSTELLUNG zu eigen machen.

    Nun kann man sich gar keinen Inhalt, der von anderen erstellt wurde zu eigen machen, denn das wäre nicht nur eine Verletzung der URHEBERRECHTS, sondern würde dieses INSGESAMT IN FRAGE UND AUSSER KRAFT stellen, was gleichsam bedeutet, dass es auch keine MÖGLICHKEIT gäbe, eine solcherart GESETZGEBUNG zu erstellen, also GÜLTIGE GESETZE, welche so etwas begründen können . Der Gesetzgeber, wenn es ein gültiger, ein legitimierter und damit legitimer Gesetzgeber wäre, würde also kriminell handeln durch illegale Gesetzgebung, welche ihrerseits gegenstandslos, bis hin zu schadensersatzpflichtig würde, gegenüber dem Staat.
    Nun ist aber in der BRD, wie ja jeder auch im Grundgesetz nachlesen kann, KEIN GESETZGEBER am Werke, der Rechten und Pflichten definieren und als legitim und gültig erklären könnte, also legitimieren könnte, sondern es ist nur ein Mandat der Alliierten, welche im übrigen seit 24.09.2017, seit der Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, illegitim handeln, wenn sie diese Vorgehen fortführen.

    Ich wollte mit diesem Beispiel, an sich wie es scheint, nur ein oberflächlicher Unsinn, auf die Gefahr aufmerksam machen, welche unsere europäischen Gesellschaften bereits fest im Griff hat, nämlich der Begriff willkürlicher Definitionen, von willkürlichen Umdeutungen und einer Unsumme an Lügen und auch konkret kriminellen Handlungen, die damit begangen werden und dann sogar im schlimmsten Falle unter dem vermeintlichen Deckmantel des Rechts.

    Unrecht wird niemals zu Recht, sondern bleibt immer praktiziertes Unrecht und damit unter Verzug des echten Rechts und selbst Gesetzgebervertreter, denn mehr sind sie nicht, unterliegen diesem Verzug und sogar in besonderer Weise. Gott sei Dank, kann nicht jeder Schwachsinn zu Recht erklärt werden, allerdings auf Basis der Unkenntnis der Träger der Rechte, lange unerkannt als solches praktiziert werden, dann auch oft als “zitiertes Recht”, in dem irgendwelche Urteile ohne rechtliche Ableitung und Grundlagen solcher Art genutzt werden.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 03.02.2019

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2012943692107572

    https://www.bento.de/politik/bagel-werbung-von-lidl-loch-ist-loch-geht-s-noch-a-2a47fcf0-8eca-43ca-879c-44b5cdb26c12?fbclid=IwAR0EHmAkAAzDlvmV8mnI8UUpGhnry9C14Os7Wo44xSKjACcJ2NQfxwca8uQ

    Reply
  12. 7

    hardy

    lest nochmal dieses
    http://www.alpenparlament.com/goenner-werden/interner-bereich/dokumentationen-pdf/153-protokolle-der-weisen-von-zion-gesamtwerk

    sehr aufschlußreiche Werk, die waren damals teils viel weiter als die meisten heute erst wieder sind
    und
    es erübrigt sich die Frage ob die Kotzprolle “echt” sind, denn der schlagende Beweis sind auch die geschichtlichen Ereignisse -diese sind übrigens eine Parallele zu heutigen “Merkwürdigkeiten” und man bräuchte da nur ein paar Namen und Daten austauschen und man hätte ein zeitgemäses Aufklärungswerk aller erster Güte!

    Reply
  13. 6

    hardy

    In Anbetracht dessen, daß das „Vaterunser“ nun schon etwas veraltet und so oft geistlos abgenudelt wurde, hier mal eine modernere Version davon als
    Das MerkelBrunser
    Merkelbrunser, die du klebtetest auf der höchsten Judenkasperkanzel und
    brunsetest dem dummen Michel ins Gesicht
    und diesem Trottel dünkeltet, es wäre ein warmer Regen
    Gepieselt werde Dein Name
    Dein kläglich Arm(nicht Reich) bleibe, wo der Pfeffer verdorrt
    Dein Wille geschehe irgendwo in der Hölle
    sowie vielleicht in der UggaUgga Mark oder Euro
    Unser täglich Brot nimm uns nicht schon wieder
    Und vergib Dir keine Schuld
    wie auch wir vergeben Dir keine Schuldigkeit
    und führe die Bunzeldeppen nicht noch länger hinters Licht
    sondern erlöse uns von der Bosheit der Hure von Babylon an der Spree
    denn Dein ist die Rauten -und die Windkraft
    und die Sperrung bei Fratzebugge vom Flüstertütenjuden Zuckerschnucki
    im Äwigen Orient Omen!

    Reply
    1. 6.1

      arkor

      Armand Korger
      12. Dezember 2018 ·
      Frau Merkel hat also faktisch zugegeben keine deutsche Staatsangehörigkeit zu haben:

      Ist ja schön, dass Frau Merkel hier zugibt, dass sie keine Deutsche ist und bis heute kann man davon ausgehen, dass Frau Merkel gar keine gültige deutsche Staatsangehörigkeit hat.
      Genau wie ich das schon lange darstelle.
      Und auf einmal hätte man 40 Jahre Integration, lach, von nein…..sondern ILLEGALE EINWANDERUNG welches völkerrechtlich, staatsrechtlich und nach Völkerrecht und bestehendem gültigen Recht zweifelsfrei so ist.
      Frau Merkel als Bundeskanzlerin des alliierten Mandatsorgans ist an sich kein Problem als Nichtdeutscher, da die Bundesrepublik rechtlich sowieso gegenstandslos ist im vollem Umfange. Es zählt ausschließlich der vertragliche rechtliche Bestand und die Vertragspartner.
      Sie hat so getan, als ob es ein Späßchen gewesen wäre, aber das ist es nicht. Sie wurde wohl angewiesen dies zu sagen, von ihren Vorgesetzten, welche die Alliierten in der Verwaltung und Besetzung sind, aber sie kann das ja gerne korrigieren.
      Klar ist, dass genau wie es im GG steht als einzig relevanten Hinweis, Frau Merkel damit in anderen Rechten und Pflichten als eine Deutsche steht, wie klar und unzweideutig in der Vorrangigkeit der Rechten und Pflichten im Völkerrecht, der damit festgeschriebenen Legislative, ausgewiesen.
      Frau Merkel ist im Gegensatz zu manch anderem da fein raus…..meint sie…..und ja sie kann weder wegen Landes- und Hochverrats angeklagt werden, noch so mancher anderer schwerster Straftaten, als wenn sie Deutsche gewesen wäre, allerdings bleiben da noch illegale oder irreguläre Kriegsakte, die zu prüfen sind.
      Wer letztlich haftet? …..Nun gehaftet wird…….

      Das Deutsche Reich erklärt:
      Das Deutsche Reich war und ist zu keiner Zeit ein Einwanderungsland gewesen und es wird auch in Zukunft keines werden.
      Ein Amt für Integration gab es zu keiner Zeit, da die BRD weder Ämter noch Beamte haben kann und darf, denn diese wären den alliierten Verwaltungsorganen zuzuordnen als Beamte.
      Die sogenannte Eindeutschung des Namens des Vaters von Frau Merkel ist in Wirklichkeit eine Namensveränderung. Da sämtliche Vorgänge (nach 8.Mai1945) und Verträge unter der noch letztlich gültigen Beurkundung des Deutschen Reiches stehen, müsste auch diese Namensänderung beurkundet werden vom Deutschen Reich um Gültigkeit zu erlangen.
      Das Deutsche Reich muss zwar gültige Verträge beurkunden, die unstrittig sind, dies aber ist hier nicht der Fall, sondern es liegt zwar ein Interesse des Deutschen Reiches vor, dass die Abstammung von Frau “Merkel” “Kasner” (unter dem Namen Merkel als Bundeskanzler und weites aufgereten) klar kenntlich ist. Außerdem sieht das Deutsche Reich bei keiner Eindeutschung fremder Namen einen Beurkundungszwang, was bedeutet, dass Verträge unter dem Namen Kasner keine gültigen Verträge darstellen würden, sollte die Namensänderung nach Mai 1945 erfolgt sein.
      Das Deutsche Reich erklärt, dass die sogenannte Eindeutschung von Namen, Namensveränderungen darstellen, welche nicht im Interesse des Deutschen Reiches sind und lediglich eine alliierte Verwaltungsinterna darstellen und damit als gegenstandslos anzusehen sind.
      Verträge sind also unter den echten Namen abzuschließen für deren Gültigkeit.

      Armand Hartwig Korger
      Deutsches Reich
      12.12.2018

      https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1939828499419092

      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merkel-habe-selbst-migrationshintergrund-a2737910.html?fb=1&fbclid=IwAR0bm6_nO77ojJrOquQm4Jroa7yP-PKIj5LOchiW_3aCKlOEpAT4BfiHWgY

      Reply
  14. 5

    arkor

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus188098227/Dresden-Ein-explosives-Urteil.html
    Freispruch in Dresden: Ein Illegaler des alliierten Bundesorgans vergewaltigt eine Sozialbetreuerin. Die Vergewaltigung wird vor Gericht als solche anerkannt. Freispruch.

    Reply
    1. 4.1

      Skeptiker

      Hier ist ja der Rote Punkt.

      https://apps-cloud.n-tv.de/img/20840608-1549183950000/16-9/750/imago88900920h.jpg

      Bevorstehende Fahrverbote betreffen Millionen von Diesel-Fahrern in Deutschland. Verkehrsminister Scheuer sieht die Kommunen in der Verantwortung. Diese müssten sich “mit allen juristischen Mitteln” zur Wehr zu setzen – anders als Stuttgart.

      Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat die Kommunen dazu aufgerufen, sich gegen gerichtlich angeordnete Fahrverbote zu wehren. “Die Gerichtsurteile beruhen auf Luftreinhalteplänen vergangener Jahre”, sagte Scheuer den Zeitungen der Funke Mediengruppe. “Ich rate den Kommunen und Ländern, sich mit allen juristischen Mitteln zur Wehr zu setzen.”

      Hier weiter.
      https://www.n-tv.de/politik/Scheuer-ruft-Kommunen-zum-Widerstand-auf-article20840612.html

      Wie war das noch mit dem roten Punk?

      Das war doch irgendwo mal ein Thema, wie man das sehen könnte.

      Bedeutet das, das dieser Politiker bald tot aufgefunden wird?

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 4.1.1

        Andy

        Jawoll Mausetot! 🙂 GvB hatte das vor einiger Zeit eingestellt, soll wohl heiSSen, das er zum politischen AbschuSS freigegeben ist. Macht ja auch Sinn, wenn man von der ihren kranken Hirnen ausgeht!

        Gruss Andy

        Reply
        1. 4.1.1.1

          arabeske-654

          Vier Hefte von “Denk mit!” habe ich noch bkommen. Die anderen waren vergriffen.
          Ausgabe:
          4/1990
          4/5/1992
          3/4/1994
          1/1998
          Wenn ich etwas Zeit habe schaue ich mal ob mein OCR das digitalisieren kann.

      2. 4.1.2

        arabeske-654

        Tot nicht gleich aber es bedeutet, dass der mafiöse Teil der Verwaltung die Hackfresse nicht mehr leiden kann.

        Reply
        1. 4.1.2.1

          Andy

          Folge 4/1990 und 4/5 1992 habe ich nicht.

      1. 4.2.2

        arkor

        sehr empfehlenswert, die Ausführungen Axel Klitzkes. Besonders auch die Maße Gottes ….
        hier neuere Anmerkungen:
        https://www.youtube.com/watch?v=MRKHPD8f6tM&t=1s

        Reply
        1. 4.2.2.1

          arabeske-654

          Die angesprochene Gigantomanie aufgrund der geringeren Schwerkraft im Saturnsystem steht im Kontext mit den tibethanischen Schriften über die Stufen der Menschheit und deren Größeneinteilung.

        2. 4.2.2.2

          arabeske-654

          Klitzke mag ich nicht. Er ist ein Blender, der eigentlich nichts weiß. Deshalb versteckt er sich auch immer hinter prophetischen Addeutungen in seinen Vorträgen.
          Seine mathematischen Taschenspielertricks zeigen auf, dass er nichts verstanden hat. Das Zahlenmaß von dem er so schwärmt ist nichts weiter als das Druckverhältnis in einem Gleichgewichtssystem der der Anziehung und Abstoßung durch Dielektrizität und Magnetismus.
          Mathematik ist nicht göttlich, sie ist menschlich und ursprünglich dazu gedacht Erbsen zu zählen. Es ist eine beschreibende Hilfswissenschaft, die nur natürliche Verhältnisse beschreiben kann, jedoch keine Erklärungen liefert.

  15. 3

    arabeske-654

    „Holocaustismus“

    Freunde, Geduld! Die Wahrheit, um zu siegen,
    Braucht manchmal Zeit, ehe die Lügen vor ihr liegen.

    Viele Katholiken scheinen zu denken, dass, was man den „Holocaust“ nennt, habe nichts mit Religion zu tun. Sie täuschen sich gründlich. Hier zwei (leicht abgeänderte) Abschnitte der schönen Würdigung, die Jerôme Bourbon, der tapfere Herausgeber der ausgezeichneten Pariser Wochenzeitung Rivarol, für den unlängst verstorbenen Professor Robert Faurisson verfasst hat:

    Professor Faurisson hat durch seine Forschungen sowie seinen berühmten Satz der 60 Worte nicht nur die ideologische Grundlage der aus dem Zweiten Weltkrieg hervorgegangenen neuen Weltordnung bedroht, sondern auch die Religion, oder vielmehr Gegenreligion, des”Holocaustismus”. Er ist eine wahrhaftige Religion, die Respekt und Unterwerfung verlangt. Sein falscher Gott fordert Verehrung; er will, dass man vor ihm ständig Weihrauch verbrennt, so wie in Yad Vashem immerfort eine Flamme brennt, dass ihm Blumen dargebracht werden und dass Wehklagen zum Himmel emporsteigt, wie bei den Pilgerfahrten und Prozessionen nach Auschwitz und anderswohin, wo die Menschen sich auf die Brust schlagen und „Nie wieder“ schreien müssen.

    Der „Holocaustismus,“ der den Menschen von der Grundschule bis zu ihrem Lebensabend am Fernsehen, im Kino und in jeder Branche der Unterhaltungsindustrie eingetrichtert wird, äfft in Tat und Wahrheit sämtliche Züge der katholischen Religion nach. Er hat seine Märtyrer (die Sechs Millionen), seine Heiligen (Elie Wiesel, Anne Frank), seine Wunder (die „Holocaust“-Überlebenden), seine Stigmatisierten (die tätowierten KL-Insassen), seine Pilgerfahrten (nach Auschwitz etc.), seine Tempel und Kathedralen („Holocaust“-Museen und Gedenkstätten), sein Almosenspenden zur Erlangung von Verzeihung (endlose Reparationszahlungen an Israel und „Holocaust“-Überlebende), seine Reliquien (Zähne, Haare, Schuhe etc. von Lagerinsassen), seine Heiligengeschichten (Bücher von Elie Wiesel, Anne Frank etc.), seine Folterkammern (Gaskammern), sein Evangelium (das Urteil des Internationalen Militärtribunals von Nürnberg nach dem 2. Weltkrieg), seine Hohepriester und Päpste (Simon Wiesenthal), seine Inquisition (antirevisionistische Zivilgerichte), seine Gesetze gegen Blasphemie (die jede Infragestellung des „Holocaust“ streng verbieten), seine heilige Stadt (das moderne Jerusalem), seine Priester und Wächter (alle politischen Meinungsmacher und Verbände, sei es in den Medien, religiösen Institutionen, Gewerkschaften, dem Sport oder der Wirtschaft), seine religiösen Orden (Jüdischer Weltkongress, B’nai B’rith, AIPAC etc. etc.), seine Hölle (für alle Nationalisten – ausser israelische! -, alle Revisionisten, alle, die an den Gottesmord glauben und daran, dass das Neue Testament das Alte ersetzt) und seine Gläubigen (fast die gesamte Menschheit).

    Doch äfft der „Holocaustismus“ das Christentum nicht bloss nach, sondern stellt es sogar auf den Kopf: Statt Liebe Hass, statt Wahrheit Lügen, statt Vergebung talmudische Rache, statt Ehrfurcht vor den Älteren die Hetzjagd auf uralte ehemalige Wächter in Konzentrationslagern, statt des Geistes der Armut das Streben nach Reparationszahlungen, statt Nächstenliebe Erpressung, statt Respekt vor den anderen Lynchjustiz, statt Ruhe und Diskretion Hysterie und lärmige Anklagen in den Medien, statt der grenzenlosen Gerechtigkeit Gottes die dreiste Ungerechtigkeit von Eroberern, die sich zu Richtern über die Besiegten aufschwingen, und so weiter und so fort.

    Deshalb hier ein Sonnet zu Ehren von Prof. Faurisson, der so viel getan hat, um diesen Affen vom Buckel der Menschen herunterzuholen:

    Ein alter Spruch besagt: Die Wahrheit siegt am Ende immer
    „Oh nein,“ sprach da ein Volk, „was Wahrheit ist, können nur wir bezeugen.
    Wir sind das Herrenvolk, unsere Herrschaft endet nimmer
    Und unsrer Wahrheit müssen sich die Nationen allesamt beugen.“
    Dies Volk schrieb die Geschichte um, wob ein Gespinst von Lügen
    Der Mythos von den Schreckenskammern brach der Menschen Widerstand.
    Dem neuen, finst’ren Götzen mussten sich die Goyim fügen
    Am Ende kniete vor dem Moloch jedes Volk und jedes Land.
    Da trat ein schmächt’ger Franzmann unverzagt vor den Tyrannen:
    „Zeichne mir eine solche Kammer, sag, wie hat sie funktioniert?“
    Erbleichend schwieg der Schelm und zog dann wutentbrannt von dannen
    Denn er begriff: Das Spiel ist aus, die Wahrheit triumphiert.
    Der Franzmann war ungläubig, doch Gott hatte ihn erwählt
    Als Schwert gegen die Lüge, die die ganze Menschheit quält.

    Kyrie eleison.

    © 2011–2019 BRN Associates, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

    Interessierten Lesern dieses Artikels wird eine einfache, nicht-ausschließliche Lizenz eingeräumt, den Artikel auszudrucken, per E-Post weiterzuleiten und bzw. oder im Internet zu veröffentlichen, solange keine inhaltlichen Änderungen am Artikel vorgenommen werden und solange diese Vorbehalts-Notiz mitgeliefert wird.

    https://endederluege.blog/2019/02/02/holocaustismus/

    Reply
  16. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 2.1

      Anti-Illuminat

      Jahre lange Verhandlungen über Danzig aber kein einziges Wort darüber in der BRD-Presse.

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen