Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

25 Comments

  1. 14

    Erwin

    Warum Gender – Mainstreaming Männer kastriert und Frauen frustriert. :

    https://www.youtube.com/watch?v=CBY1A7GC6zo

    Reply
  2. 13

    Erwin

    Göttliche Offenbarung :

    SERGEI RACHMANINOW – Prélude g-Moll, op. 23, Nr. 5 (Denis Mazujew, HD)

    https://www.youtube.com/watch?list=RDf9xk_MzT2JE&v=f9xk_MzT2JE

    Reply
    1. 12.1

      arkor

      was viel verwunderlicher ist. Vor ein paar Tagen kam eine Doku im Mainsteam, die genau dies darlegte.

      Reply
      1. 12.1.1

        GvB

        @Arkor. So isses..:-)
        Die Wege führten nach Bariloche.. Allerdings führte diese kleine “Expediton”(Mit ABEL Basti) zum Haus dort wieder typisch((amerikanisch)) auf einen Holzweg.Im Hause fand man nichts, rein garnichts, was auf Adolf und seine Entourage hinweisen konnte.(Da hat sicher “Jemand” echt gut saubergemacht!). Deutsche sind halt recht gründlich…
        Es wurde da ein bischen auf dem Grundstück gebuddelt und man fand zum Schluss als es schon dunkel wurde..(A Wunder war g’scheien!) eine böse Nazi-Münze…als einzigen Beweis.. Das “Forscher-Team” führte anschliessend einen begeisterten Affentanz auf.Zum kaputtlachen das ganze..

        Hitler in Argentinien

        Hitler verbrachte seine erste Nacht in Argentinien in Necochea. Von da aus ging es nach Neuquén und später nach Bariloche auf die Estancia San Ramón. Dieser Ort war umschlossen und gut bewacht von Deutschen. Die ehemaligen Matrosen der Graf Spee waren die Leibgarde Hitlers. San Ramón bot Hitler und Frau für neun Monate Unterschlupf nachdem sie mit dem U-Boot U-518 nach Argentinien kamen. Danach zogen sie in ein neu errichtetes Haus in Inalco nahe der chilenischen Grenze und Villa La Angostura. Das neue Haus sah wie sein Berghof aus den Alpen aus.

        Dunstan und Williams versicherten, dass Hitler diverse Reisen unternahm. Er wurde in Laguna Mar Chiquita, in La Falda und ebenso in Brasilien gesehen. Zahllose Zeugen berichteten über ihre Sichtungen. Außerdem berichteten sie, dass es für Perón normal war sich mit Martin Bormann zu treffen.

        Die Kinder von Hitler. Sein Tod.

        Die Forscher stimmen wieder einmal überein, dass zumindest ein Kind aus der Beziehung hervorging. Dieses Mädchen, 1938 geboren, soll Uschi oder Ursula heißen. Auseinander gehen die Forscher bei dem Todesdatum.

        Während Dunstan und Williams versichern, dass Hitler am 13.02.1962 in La Clara starb geht Abel Basti davon aus, dass sich sein Tod am 03.02.1971 in Paraguay zutrug. Nach Paraguay soll Hitler aus Furcht wegen des Sturzes von Perón gekommen sein. Laut Basti, gab Stroessner Hitler Asyl.

        Auf die Frage ob denn jemals die Reste Hitlers gefunden werden, antwortete Basti, dass mit der Zeit weitere Daten veröffentlicht werden und alles ans Licht kommt.

        Allerdings ist auch nicht auszuschließen, dass ein Doppelgänger Hitlers nach Argentinien floh und da bis zu seinem Tod lebte.
        http://cafeparaguay.com/was-ist-wirklich-dran-an-der-hitler-argentinien-theorie-58734/

        siehe auch mein damaliger Kommentar Nr.14

        21. Mai 2018 at 17:32

        Briefe aus dem “Schlangennest”, der Zwischenstop..
        Uruguay…
        http://letras-uruguay.espaciolatino.com/aaa/soto_fernando/hitler7.gif
        Der Mann in dem grünen Mantel

        https://lupocattivoblog.com/2018/05/21/das-geheimnis-der-verschwundenen-deutschen-u-boote-und-deutsche-siedler-in-suedamerika-videos/

        Reply
    1. 11.1

      Skeptiker

      Wusste ich es doch, ich meine als ich noch für den Stern gearbeitet habe.

      SCHTONK! 12/12
      https://youtu.be/9TmfWSrbQiU?t=83

      Gruß Skeptiker

      Reply
  3. 10

    Erwin

    Er ist einer der besten Schauspieler der Gegenwart :

    https://www.youtube.com/watch?v=CQCpEQsDZbg

    Reply
  4. 9

    Kraka

    Was ist heute los auf dem Lupo-Blog, nichts ist los, liegt Ihr alle verkatert im Bettchen (ach so ist ja Fasching) .
    Sprung auf marsch marsch oder ich schick Euch den Hai .
    https://www.youtube.com/watch?v=frL__HxJklY

    Gruß, Kraka

    Reply
    1. 9.1

      Skeptiker

      @Kraka

      Ja ist es auch, irgendwie werde ich auch immer einfältiger.

      Ich könnte ja jetzt was Reinstellen, aber mir fällt nichts ein.

      Aber vorhin habe ich das gelesen.

      https://morbusignorantia.wordpress.com/2012/03/21/die-verbotene-wahrheit-uberarbeitung-teil-5/#comment-43312

      Aber da ist mir auch nichts mehr zu eingefallen.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 9.1.1

        Skeptiker

        Was ist das denn für eine Kiste?

        https://youtu.be/TvXDP5XMEV8?t=209

        Hier komplett.

        Unglaubliche Antarktis-Entdeckungen könnten die Geschichte verändern!
        https://youtu.be/TvXDP5XMEV8

        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 9.2

      Maria Lourdes

      Der war gut Kraka!

      Helau…!

      Reply
  5. 7

    Andy

    “Anm. ML: Tatsächlich hat den Spruch Joseph Görres geprägt….”

    Genau wie der Satz “Notwendigkeit des Tages” unseres künstlich, weltweit hochgeschaukelten Hochgradbruders und Illuminaten “Abaris”, auch als Goethe bekannt, einer ganz anderen Bedeutung zugemessen werden muss.

    Reply
  6. 5

    Anti-Illuminat

    Beatzung fängt im Kopf an. Deshalb darf auch nicht anständig gedenkt werden

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  7. 4
  8. 3

    Kruxdie

    War der Tod Jesus am Kreuz eine Lüge? Lebte er vor und nach seiner Kreuzigung in Indien?
    https://www.youtube.com/watch?v=G8BEgGgeE8M

    Reply
  9. 2

    Erwin

    Den Opfern der Weltkriege gewidmet :

    Mozart Requiem Karajan

    https://www.youtube.com/watch?v=ia8ceqIDSJw

    Reply
    1. 2.1

      Exkremist

      Requiem ist das Stück, das Mozarts Logenbrüder ihn als sein letztes Werk komponieren ließen, was ihm auch bereits klar war, als er damit beauftragt wurde. Er wusste sofort, dass sie ihn danach umbringen. Es ist für die Brüder die Logenhymne schlechthin!

      Reply
        1. 2.1.1.1

          arkor

          ….und meines Erachtens wurde auch Novalis beseitigt, der bisher unerwähnt ist…..

        2. 2.1.1.2

          arabeske-654

          Man kann davon ausgehen, das i Zusammenhang mit der “großen Aktion” alle Gegenbeweise vernichtet wurde, als auch die Protagonisten und Kritiker dises Mummenschanzes.
          Unabdingbare Folge der These von der Zeitfälschung ist, das es keine 2000 Jahre Judentum gibt, das die Ansprüche der Juden auf Palästina Fabelmärchen sind, ja sogar, das es überhaupt kein jüdische Volk gibt, schon gar keine jüdische Rasse.
          Vielmehr stellt sich darauf hin die Frage, was sind die Juden eigentlich wirklich?

        3. 2.1.1.3

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Keine Ahnung.

          Was erzählt er hier?

          Da freut sich der Rabbi

          https://www.youtube.com/watch?v=eBrN6oDRbLk

          Aber es gibt wohl gar keine Juden.

          Nun ja?

          https://www.youtube.com/watch?v=RRDE0HEzCao

          =====================

          Die Bundeslade – Neue Theorie | Stand 2019

          https://www.youtube.com/watch?v=RRDE0HEzCao

          Gruß Skeptiker

  10. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen