Related Articles

38 Comments

  1. 18

    5 G - Abwehr

    Führt die Greta Hysterie zum Bürgerkrieg ?

    Reply
  2. 17

    Klaus Borgolte

    Hatte zu spät gepostet, hole es hier nach.

    Grüß’ dich Bettina,

    beziehe mich auf deinen Hinweis auf Linda Schaitbergers Video im Paulusbrief Kap. 11 am 27. Sept., um13:18 h.

    Die deutsch-amerikanische Familie Schaitberger hat die durch den 1. und 2. Weltkrieg versuchte – gelungene? – Zerstörung Deutschlands durch Propaganda und Krieg, ganz ausgezeichnet beschrieben. Das sind Augenöffner und Geschichtsunterricht. Leider sind die Netzseiten in englischer Sprache. Hatte sie mir ausgedruckt damit begonnen, die insgesamt gut 800 DIN-A4-Seiten zu übersetzen. Das habe ich aufgegeben, es hat mich glatt überfordert.

    Die entsprechende Weltnetzseite http://exulanten.com/hysteria.html führt zu: WORLD WAR ONE / ANTI-GERMAN HYSTERIA.
    Ein “Link” am Ende der Inhaltsübersicht der führt zu: THE PHYSICAL AND CULTURAL DESTRUCTION OF GERMANY (The Allied Bombing Campaign, Ethic Cleansing of Germans, Re-Education)

    Herzliches Glück auf

    Klaus Borgolte

    Reply
    1. 17.1

      Skeptiker

      @Klaus Borgolte

      Hier?

      Reinkopiert

      =============

      Bettina
      27. September 2019 at 13:18
      Beim Donnersender hab ich ein nettes Video gefunden, das zum gestrigen Beitrag auch gut passen würde:
      “Antideutsche Hysterie von Linda Schaitberger”
      https://donnersender.de/v/4968?page=6

      Alles liebe
      Bettina
      ==================

      Quelle.
      https://lupocattivoblog.com/2019/09/27/die-paulusbriefe-kapitel-11-paulus-als-katholischer-apostel-und-sprachrohr-des-katholischen-dogmas/#comment-280394

      P.S. Ich mache das nur, damit für andere besser nachvollziehbar sein könnte.

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 17.2

      Bettina

      Danke lieber Klaus, dir auch ein herzliches Glück auf!

      Schade, dass du nicht weitergemacht hast mit der Übersetzung.
      Ich kannte die Familie Scheitberger bisher noch nicht und bin sowieso immer erfreut und dankbar über solche rare Fundstücke, ein so manch erhellender Lichtblick in dieser schlimmen Zeit.

      Ich konnte auch feststellen, dass es aus den 70er 80er Jahren brutal viel gute Literatur zu den Themen gab.
      Heute nehmen die Progandisten voll an Fahrt auf, weil nur noch wenige Zeitzeugen am Leben sind und die welche heute zur Wahrheit beitragen könnten, fristen meist in einem Pflegeheim unter Medikamentengabe ein klägliches Dasein.
      Ich muss so oft an meine Uroma denken, die damals in der Dorfkneipe den absoluten Propagandafilm (Holocaust) angesehen hat und noch Jahre danach ihre Witze darüber machte. Der Absolute Bringer war immer, wenn sie erzählte, dass sie auch eine schriftliche Einladung nach Dachau zum “Duschen” erhalten hat und einfach nicht hingegangen ist, sie kannte den Gauleiter persönlich und der meinte auch das sei Unfug!

      Es nahm damals keiner wirklich ernst!
      Was ja überhaupt erst der Grund dafür ist, dass sie erst in diesem Jahr in den öffentlich Rechtlichen, dieses entartete Kunstwerk rauf und runter spielen konnten/sich wieder trauen so Lügereien/Unfug in die Welt zu setzen, ohne jedwelche Widerrede (Zeitzeugen), im Gegensatz zu damals.

      Apropo entartete Kunst:
      Ich muss ja immer so sehr schmunzeln, wenn jeden Tag im Fernsehen dieser Schund von damals so rauf und runter in allen Programmen hochgelobt wird!
      Als kleines Beispiel:
      Das Bauhauskonzept;
      Pornographie in Bildern;
      Ausstellungen von Entarteter Kunst.

      Jeder, der ein klein wenig Herz im Leibe trägt, den wird darob die Übelkeit übermannen. Und jeder, der auch nur den Hauch einer positiven Estetik in sich trägt, der wird sich von dem Schund abgewidert abwenden!

      Ich glaube grad eher, dass sie sich selbst ins Bein schießen, wenn sie ihre (und nur für sich selbst) “Schöne Kunst” so penetrant an die Öffentlichkeit zerren.

      Uns Deutschen wurde erzählt, dass Hilter die Juden vernichten wollte und das hätte er alles in seinem Buch veröffentlicht, aber wir Deutschen dürften das Buch nicht lesen (es wäre verboten und man soll jeden, der das Buch zu Hause hat melden), weil wir durch dieses Buch Gehirngewaschen würden (das war 1981 die Antwort meines Lehrers, auf meine Frage, ob es nicht besser wäre das auch selbst nachlesen zu können)!

      Auch die Entartete Kunst (die wo, von dem bösen Hitler angeblich verboten und vernichtet wurde) die dürfen wir uns gar nicht anschauen, wir müssen einfach glauben und darauf vertrauen, dass die Befreier uns durch das neumodische Verbot nur schützen wollen.

      oh ja, ich könnte noch ewig weitermachen mit meiner Wahrheitsfindung.

      Alles liebe Dir und den Deinen
      Bettina

      Reply
  3. 16

    Skeptiker

    @Ostfront

    Lächel.

    Mal sehen was jetzt kommt.

    Zumindest habe ich eben noch Quellen nachgeliefert.

    CalFactoR sagt:
    27. SEPTEMBER 2019 UM 19:26 UHR

    1945 Spezialistenteams ins besiegte Deutschland geschickt zur gezielten Plünderung:

    https://michael-mannheimer.net/2019/09/27/die-unfassliche-auspluenderung-des-besiegten-deutschlands-durch-die-siegermaechte-nach-1945-und-ihre-heutige-fortsetzung-durch-den-merkel-bolschewismus/#comment-370779

    Die Quellen findet man da eben unter dem Kommentar.

    Johannes Jürgenson / Das Gegenteil ist wahr / 400 Seiten Ultrarechtsverrücktheit

    Das ist hier aber eine andere Seite, aber da war ich schon so lange nicht mehr.

    https://bumibahagia.com/2017/10/05/johannes-juergenson-das-gegenteil-ist-wahr-400-seiten-ultrarechtsverruecktheit/

    Gruß Skeptiker

    Reply
  4. 15

    x

    Die Millionen sind wohl futsch…….. aber Depressionen könnten ihm vielleicht helfen

    http://www.pi-news.net/2019/09/wie-ein-voll-integrierter-libanese-die-deutschen-kartoffeln-abzockte/

    Reply
  5. 14

    hardy

    Ich unterscheide da schon zwischen der katholischen und biblischen Lehre.
    Im Anfang…das einzige, was zutrifft hat diese Araber-Groteske ausgelassen, gemeint ist im Anfang seiner schöpferischen Tätigkeit.
    Über die Ewigkeit davor sagt die Bibel nichts, also können wir darüber auch nichts wissen, wenn es der Schöpfer nicht aufschreiben ließ.

    Reply
  6. 13

    5 G - Abwehr

    Franz Josef Strauss über Rot Grün 1986

    Reply
  7. 12

    Sehmann

    Soll sich der Osten abspalten?

    Reply
  8. 10

    hardy

    zum Thema

    Solche Texte klingen sehr gelehrsam, verfehlen aber doch den Kern der Sache, denn Sünde bezieht sich ausschließlich auf des Verhältnis des Menschen zu dem Wahren Gott, also eben NICHT irgendwelche religiöse oder politische Institutionen.
    “Wir(also Christen) müsen Gott MEHR gehorchen als Menschen.”
    Damit wird das Pferd von hinten aufgezäumt und der Leser sofort auf einen Holzweg geleitet.
    Ich hab mal ganz naiv gegockelt “Was ist Sünde?” und sogleich eine ziemlich gute Seite gefunden, nämlich
    https://gottkennen.de/was-ist-suende/

    und hier will ich die Stelle aus dem Römerbrief noch erweitern aus der Elberfelder-Übersetzung

    12 Alle sind abgewichen, sie sind allesamt untauglich geworden; da ist keiner, der Gutes tut6, da ist auch nicht einer.”
    13 “Ihr Schlund ist ein offenes Grab; mit ihren Zungen handelten sie trügerisch.” “Viperngift ist unter ihren Lippen.”
    14 “Ihr Mund ist voll Fluchens und Bitterkeit.”
    15 “Ihre Füße sind schnell, Blut zu vergießen;
    16 Verwüstung und Elend ist auf ihren Wegen,
    17 und den Weg des Friedens haben sie nicht erkannt.”
    18 “Es ist keine Furcht Gottes vor ihren Augen.”
    19 Wir wissen aber, dass alles, was das Gesetz sagt, es denen sagt, die unter dem Gesetz sind, damit jeder Mund verstopft werde und die ganze Welt dem Gericht Gottes verfallen sei.
    20 Darum: Aus7 Gesetzeswerken wird kein Fleisch vor ihm gerechtfertigt werden; denn durchs Gesetz kommt Erkenntnis der Sünde.
    Gerechtigkeit aus Glauben
    21 Jetzt aber ist ohne8 Gesetz Gottes Gerechtigkeit offenbart worden, bezeugt durch das Gesetz und die Propheten:
    22 Gottes Gerechtigkeit aber durch Glauben an Jesus Christus9 für alle10, die glauben. Denn es ist kein Unterschied,
    23 denn alle haben gesündigt und erlangen nicht die Herrlichkeit Gottes
    24 und werden umsonst gerechtfertigt durch seine Gnade, durch die Erlösung, die in Christus Jesus ist.
    25 Ihn hat Gott hingestellt11 als einen Sühneort12 durch den Glauben an sein Blut13 zum Erweis seiner Gerechtigkeit wegen des Hingehenlassens der vorher geschehenen Sünden
    26 unter der Nachsicht Gottes; zum Erweis seiner Gerechtigkeit in der jetzigen Zeit, dass er gerecht sei und den rechtfertige, der des Glaubens an Jesus14 ist.
    27 Wo bleibt nun der Ruhm? Er ist ausgeschlossen. Durch was für ein Gesetz? Der Werke? Nein, sondern durch das Gesetz des Glaubens.
    28 Denn wir urteilen, dass der Mensch durch Glauben gerechtfertigt wird, ohne Gesetzeswerke15.
    29 Oder ist Gott der Gott der Juden allein? Nicht auch der Nationen? Ja, auch der Nationen.
    30 Denn Gott ist einer. Er wird die Beschneidung aus Glauben und das Unbeschnittensein durch den Glauben rechtfertigen.
    31 Heben wir denn das Gesetz auf durch den Glauben? Auf keinen Fall! Sondern wir bestätigen das Gesetz.

    Hier haben wir also den vielleicht wichtigsten christlichen Vertreter der Lehre von der Erlösung durch Glauben an das Opfer des Sohnes Gottes.
    Wie kein anderer kristallisiert er das Verhältnis des echten Christen zum Juden und den Übergang vom Alten zum Neuen Bund(es gab da eine Übergangsphase, was auch der Prophet in Daniel Kap. 9 bezeugt hat) und ich rede hier von echten Juden, nicht von der “Synagoge des Satan”.
    Was die Sünde betrifft – es ist das Abweichen von der Vollkommenheit und daraus resultierenden Übertretungen geschriebener oder auch ungeschriebener Gesetze (ob bewusst oder auch unbewusst) dieses Gottes, was das Verhältnis zu ihm trübt und davon ist KEIN Mensch frei außer diesem einen als er hier weilte die 33und1/2 Jahre, der war tatsächlich ohne Sünde, weswegen die Pharisäer ihn auch nicht deswegen anklagen konnten!
    Es gibt allerdings auch Gesetze und Vorschriften, welche ausschließlich das Volk der Juden in deren Bund(dem Alten Bund) betrifft und diese sind natürlch mit dem Neuen Bund unwirksam.
    Es sollte sich aber niemand durch solche jetzt allgemeingültigen Gebote eingeschränkt sehen, denn das beste Beispiel dafür ist die Abendländische Kultur, welche ja gerade dadurch geprägt wurde und selbst in der Verdrehung vieler biblischer Lehren ist soviel davon übriggeblieben, daß man sagen kann, es hat diese Kultur bereichert.
    Ich denke mal an die 10 Gebote, welche noch gültig sind bis vielleicht auf eines.
    Diese sind Grundlage geworden vieler Gesetzbücher und haben einem geregelten Zusammenleben gedient, aufgrund dessen gerade unsere Kultur erst ermöglicht wurde.
    Das Gegenteil davon wär dann wohl die Anarchie oder ein Volk läßt sich durch die Dämonen(Götter) beherrschen.
    Das ist schon vielen Völkern übel bekommen wie etwa den Azteken.

    Reply
    1. 10.1

      arabeske-654

      Ganz offenkundig hast Du nichts begriffen. Das Buch nach dem Du Dich richtest ist eine ideologische Propagandawaffe, die genau solches devotes Geschwafel hervorbringen soll, wie Du es hier grade zelebriert hast.

      Und wage es nicht mir zu widersprechen, denn DU hast mir die andere Wange auch noch hinzuhalten.

      Reply
    2. 10.2

      hardy

      Ich denke mal, DU bist es, der hier nun wirklich rein garnix begriffen hat, denn ich hab wohl durch andere Kommentare bereits mehr als hinreichend bewiesen, daß ich inzwischen praktisch resistent bin gegen jegliche propagandistische und psychologische Beeinflussung.
      Ich denke sagen zu können, daß ich sogar allergisch reagiere auf irgendwelche wie auch immer geartete manipulative Beeinflussungsversuche.
      Da beissen diese Schweinepriester bei mir auf Granit.
      Doch geht es hier um etwas gänzlich anderes und da geht es mir mit dir wie mit dem Mensch, welcher einem Blinden die Farblehre zu erklären versucht – aussichtslos!
      Sicher gibt es auch mehr als genug Leute, die das anders sehen als du und du bist ja nicht der einzige Mensch auf der Welt.

      Reply
      1. 10.2.1

        arabeske-654

        Du hast diesen moralisierenden Propagandadreck der Bibel derart in Dich aufgesogen, daß Du nicht mal mehr bemerkst das es Propaganda ist.
        Du kannst nicht einmal die Moral in der Jesusfigur sehen, die Dir mit einem Hammer auf den Kopf schlägt.
        Die Romanfigur des Jesus ist ein Arnarchist, der sich gegen den Staat, die Kirche und die Banken auflehnt. Sein Lohn ist der Tod durch den Staat und seine Exekutive. Die Lehre für den kleinen Mann ist: “Es ist zwecklos sich aufzulehnen, ertrage was dir aufgebürdet ist, Du bist selbst Schuld an diesem Zustand, denn Du bist ewig schuldig solange Du lebst, deine Erlösung wartet im Nirvana auf Dich, wenn Du tot bist.”
        Und im Römer 13 1-7 steht explizit drin, daß DU Dich nicht gegen die weltliche Macht aufzulehnen hast, denn sie ist von DEINEM Gott eingerichtet. Das ist das Credo DEINER christlichen Lehre, die Propaganda, die DU nicht mehr sehen kannst, weil DU Teil der Propagnda geworden bist.
        Du Juden, deren Buch DU ja auch verehrst sehen das Ganze völlig anders. Für die ist alle Herrlichkeit von dieser Welt und ihr Gott hat ihnen all diese Herrlichkeit zugedacht, deshalb liegt es nur an ihnen selbst sich diese Herrlichkeit zu nehmen. Und da sind sie grade dabei – auch mit Deiner Hilfe.

        Reply
      2. 10.2.2

        Sonnenwolf

        Hardy

        Warst es nicht Du, der vor einigen Jahren schweinische Lügen über die 12 Jahre geschrieben hat.

        Ich kann mich jedenfalls noch gut daran Erinnern, als ob es gestern gewesen wäre.

        Willst Du nicht auch wieder ein Vortrag über die Flache Erde halten… lach.

        Wer zu lange an die Lüge glaubt, reagiert viel mehr allergisch auf die Wahrheit.

        Reply
        1. 10.2.2.1

          hardy

          Ihr könnt noch nicht einmal unterscheiden zwischen Juden – auch die Apostel, die meisten der ersten Christen und paulus waren juden, (nur jesus nicht, der war der Sohn gottes)
          und der “Synagoge des Satan”
          Wie scharf da die Grenzen verlaufen können, zeigt der Fall des Judas Iskariot

    3. 10.3

      Sehmann

      7 Todsünden, aktueller Stand der katholischen Kirche:
      Stolz, Habsucht, Neid, Zorn, Unkeuschheit, Unmäßigkeit, Trägheit oder Überdruss
      Die Todsünden ziehen laut katholischer Lehre den “zweiten Tod” – die ewige Höllenstrafe – nach sich.

      Die sieben modernen sozialen Sünden der Menschheit
      1. Politik ohne Prinzipien
      2.Reichtum ohne Arbeit
      3.Genuss ohne Gewissen
      4.Wissen ohne Charakter
      5. Geschäft ohne Moral
      6.Wissenschaft ohne Menschlichkeit
      7.Religion ohne Opfer
      – Mahatma Ghandi (1869-1948)

      „Die Verfälschung der Geschichte ist die größte Sünde, die gegen die ganze Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann.“ -Hebbel
      “Das mir der Hund am liebsten ist, oh Mensch, das nennst du Sünde,
      der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.” -Franz von Assisi (1181-1226)

      Reply
      1. 10.3.1

        hardy

        Das ist eine schöne Ergänzung zu dem oben geschriebenen, denn es werden die Unzulänglichkeiten ganz gut als Sünde eingestuft, obwohl sowas in der ganzen Schrift nicht direkt vorkommt, höchstens als Ableitung von Geboten wie “Du sollst nicht lügen” oder “Du sollst nicht begehren”.
        “Der Zweite Tod” ist übrigens eine biblische Lehre und bedeutet den Ewigen Tod im Gegensatz zum Adamischen Tod, aus dem heraus durch Auferstehung ein “Zweites Leben” erlangt wird, der Weg dazu wurde durch das Opfer Jesu erst frei(rein als Grundlage vom göttlchen Recht, nicht von der Fähigkeit Gottes aus betrachtet)
        Eine Ewige Qual ist völlig ausgeschlossen bei einem Gott, der seinen ersten Sohn(der Logos, sein Wortführer) für das Leben aller Menschen geopfert hat und basiert ua auf der Lehre von einer Unsterblichen Seele(das ist eine dämonische Lehre!).

        Reply
        1. 10.3.1.1

          arabeske-654

          Du plapperst hier über Feen, Einhörner, Märchen und Fabeln, als wären die Real.

    4. 10.4

      hardy

      Das mit dem “die andere Wange hinhalten” hast du natürlich auch völlig mißverstanden, denn das ist ja auch ähnlich wie mit dem “die Feinde lieben”.
      Wärst du nicht so blind, hättest du vielleicht bereits erkennen können, daß der Paulus das schönste Beispiel ist dafür, wie das zu verstehen ist, denn er war ein Todfeind der ersten Christen, vielleicht sogar ein Anwesender bei der Steinigung des ersten christlichen Märtyrers Stefanus.
      Dennoch hat er eine 180Grad- Kehrtwendung gemacht und war dann ein glühender und echter Christ geworden.
      Hätten damalige Christen ihn als Feind gehasst oder gar verfolgt und Rache geübt, wäre das leuchtendste Beispiel für die wahre Bedeutung dieser Aussage verloren gewesen.
      Und hast du je gelesen, daß Jesus, als man ihm bei dem Prozess auf die Wange schlug, dann die andere hingehalten hätte?
      Also auch das hast du gründlich falsch verstanden!

      Reply
      1. 10.4.1

        arabeske-654

        Diese “Mißverständnisse” rühren wohl daher, daß dieses Machwerk alles ist für Jedermann. Jeder kann für sich heraus lesen, was immer er will. Es ist nichts drin, was absolut wäre, alles unterliegt der Interpretation des Lesers und was immer er darin sucht, er wird es finden.
        Literarisch eine Meisterleistung, dennoch ein Schlag ins Gesicht der Wahrheit und ein Verbrechen an den Völkern.

        Reply
        1. 10.4.1.1

          hardy

          Es gibt viele absolute Aussgen wie “Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde”
          oder
          “Ich werde Feindschaft setzen zwischen dir und der Frau und zwischen deinem Samen und ihrem Samen. Du wirst ihm die Ferse zertreten und er wird dir den Kopf zertreten”
          Das ist die erste und umfassende biblische Prophezeiung, die kommt von Gott persönlich und hat sich zum ersten Teil bereits erfüllt.
          oder
          “Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben”

        2. 10.4.1.2

          arabeske-654

          Ja, im jüdischen Teil der Schmonzette. Aber Du wolltest doch Christ sein und nicht Hebräer.

        3. 10.4.1.3

          arabeske-654

          …und wie absolut ist “Am Anfang”? Am Anfang des Buches, am Anfang der Woche, am Anfang der Verblödung?

      2. 10.4.2

        arabeske-654

        …und natürlich mußten Jesus und Paulus Juden sein, denn nur ein Jude konnte den Juden sagen, daß das Gesetz der Juden ein falsches ist und die Juden auf einem Irrweg, und es deshalb eines neuen Bundes bedarf.
        Das nur die katholische Kirche die Deutungshoheit über die Wahrheit besitzen darf, denn ihre Macht und ihr Reichtum hängen von dieser Deutungshoheit ab.
        Ihr seid so stumpfsinnig.

        Reply
  9. 9

    Falke

    Die Sommerpause ist zu Ende bei Wsk: es geht weiter hier Folge 81.

    https://wahrheit-spricht-klartext.com/blog/

    Gruß Falke

    Reply
  10. 8

    Sehmann

    “Die moderne Menschheit hat zwei Arten von Moral: eine, die sie predigt, aber nicht anwendet, und eine andere, die sie anwendet, aber nicht predigt.” -Bertrand Russell (1872-1970) britischer Philosoph und Mathematiker
    “Jemand, der es darauf anlegt, in allen Dingen moralisch gut zu handeln, muß unter einem Haufen, der sich daran nicht kehrt, zu Grunde gehen.” -Niccoló Machiavelli
    “Zusammen mit der Moral eines Volkes geht auch sein Schaffensdrang verloren.” -Thomas Jefferson
    “Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.” – Helmut Qualtinger

    “So war es einst, so ist es heute:
    Die Sieger sind stets nette Leute,
    Denn die politische Moral
    Ist stets der Macht proportional.”
    Emil Maier-Dorn, aus seinem Gedicht ‘Nürnberg’

    Reply
  11. 7

    5 G - Abwehr

    Live: STOPP 5 G – Demo Berlin ( 22. 09. 2019 )

    Reply
  12. 6

    5 G - Abwehr

    Wort des Tages !

    ” Das Irrenhaus wird enden, wenn wir erkennen, dass wir uns das selbst angetan haben,
    als wir zugunsten von Zufriedenheit und trägem Wohlstandsdenken unsere Wachsamkeit
    aufgegeben haben und zuließen, dass Andere für uns denken und handeln. ” (Arabeske-654)

    Deutschland ein „ Irrenhaus oder ist denn schon Karneval ” ?

    Das war doch alles schon im Jahre 2012 dem Publikum

    bekannt gemacht worden, wohin die Reise geht…..

    Reply
    1. 6.1

      arabeske-654

      “Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden. Dies ist der Freiheit natürlicher Dünger.”
      Thomas Jefferson

      Es ist längst Zeit den Baum der Freiheit wieder zur Blüte zu bringen.

      Reply
  13. 5

    5 G - Abwehr

    Die Geopolitik der Anglo-Amerikaner schürt Chaos

    Reply
  14. 4

    Falke

    Er ist wieder da, unseren Henry meine ich mit WsK.

    https://wahrheit-spricht-klartext.com/blog/

    Gruß Falke

    Reply
  15. Pingback: Die Herrschafts-Moral | Informationen zum Denken

  16. 3

    Anti-Illuminat

    Mal schaun wann dieses Irrenhaus sein Ende findet

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 3.1

      arabeske-654

      Das Irrenhaus wird enden, wenn wir erkennen, das wir uns das selbst angetan haben, als wir zugunsten von Zufriedenheit und trägem Wohlstandsdenken unsere Wachsamkeit aufgegeben haben und zuließen, das andere für uns denken und handeln.

      Reply
  17. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen