Related Articles

63 Comments

  1. 16

    5 G - Abwehr

    Fall Amri : Angehörige wollen Verantwortliche verklagen

    Epoch Times, 12. Dezember 2019 Aktualisiert: 12. Dezember 2019 21:27

    Angehörige der Anschlagsopfer vom Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt
    wollen die Behörden jetzt per Amtshaftungsklage zur Verantwortung ziehen.

    Weil die Sicherheitsbehörden im Fall Amri klare Warnungen nicht ernst genommen
    und den Grad der Gefährdung völlig falsch eingeschätzt haben sollen, wollen nun
    Angehörige der Anschlagsopfer das BKA, das Bundesamt für Verfassungsschutz
    sowie das Landeskriminalamt Berlin auf Schadenersatz verklagen.

    Ein Anwalt der Betroffenen sagte dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitagausgabe),
    dass er wegen des „völligen Versagens die Sicherheitsbehörden im Zuge einer
    Amtshaftungsklage zur Verantwortung“ ziehen wolle. Dabei berufen sich die Kläger
    vor allem auf die Aussagen eines führenden Staatsschützers des LKA in NRW –
    dessen Mahnungen sollen die betroffenen Behörden übergangen oder herunter-
    gespielt haben.

    Beim Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche ermordete
    Amri am 19. Dezember 2016 zuerst den Fahrer eines Sattelzugs, brachte das Fahrzeug
    in seine Gewalt und steuerte es dann in den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche.

    Dabei starben elf Menschen, 55 weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Während der
    europaweiten Fahndung wurde Amri am 23. Dezember 2016 bei einer Personenkontrolle
    auf dem Platz des 1. Mai in Sesto San Giovanni nördlich von Mailand von zwei Polizisten
    erschossen. (dts)

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/fall-amri-angehoerige-wollen-verantwortliche-verklagen-a3096132.html

    Reply
  2. 15

    Skeptiker

    Was steht hier überhaupt?

    Donnerstag, 12. Dezember 2019
    DER TAG
    mit Uladzimir Zhyhachou

    21:27 Uhr
    Vater von Assange bittet Merkel um Hilfe

    Wikileaks-Gründer Julian Assange sitzt seit April in Großbritannien eine fast einjährige Gefängnisstrafe ab. Ab Ende Februar wird ein britisches Gericht über Assanges mögliche Auslieferung an die USA verhandeln. Dort droht ihm eine lebenslange Gefängnisstrafe.

    Der Vater von Assange hat Bundeskanzlerin Angela Merkel um politische Unterstützung gebeten. “Angela Merkel kann die beste Sache der Welt machen, indem sie genau das tut, was Barack Obama mit Chelsea Manning machte, indem sie hilft, die Strafverfolgung für meinen Sohn zu beenden”, sagte Assanges Vater John Shipton dem “Kölner Stadt-Anzeiger”. “Dafür hätte sie ewig meine Dankbarkeit”, fügte er hinzu.

    https://www.n-tv.de/der_tag/Der-Tag-am-Donnerstag-12-Dezember-2019-article21452670.html
    =====================

    Ich habe zwar nicht alle Sendungen von @arabeske-654 so genau mir rein-gezogen.

    Aber wollte Donald Trump den nicht eher begnadigen, weil er den tiefen Staat, aufgedeckt hat?

    Oder sind die Q Sendungen nur dummes Zeug?

    Und dann richtet sich der Vater ausgerechnet an Mutti Merkel?

    Wie blöde ist das denn nun?

    Gruß Skeptiker

    Reply
  3. 14

    5 G - Abwehr

    Tiergarten-Mord – Das verschweigen Merkel & Co :

    Opfer war offenbar militanter Islamist & Mitorganisator von Terroranschlägen in Moskau ! :

    http://www.guidograndt.de/2019/12/11/tiergarten-mord-das-verschweigen-merkel-co-opfer-war-offenbar-militanter-islamist-mitorganisator-von-terroranschlaegen-in-moskau/

    Reply
    1. 13.1

      Annegret Briesemeister

      Ich ziehe eine Linie im Schnee…das erinnert mich an den Witz…Moment mal, ist das überhaupt ein Witz…von dem was ein Eskimokind als erstes lernt: Kind, iss keinen gelben Schnee 😏
      …und ansonsten würde ich sagen, nach dem man uns jahrelang eingeredet hat, Santa Claus wäre eine Erfindung von Coca Cola, weil’s so schön den Umsatz steigert, wir erinnern uns an den Santa- Coca- Cola- Truck, der jedes Jahr die Kinderaugen auch in Deutschland leuchten lässt…also ansonsten würde ich sagen, Santa ist leblos und ‘ne Coladose…dann ist auch den Muselmanen Gerechtigkeit widerfahren…da man sich schon nicht einig wird, war Jesus Jude oder nicht, ich gebe die Beschneidung zu bedenken und das anschließende lebenslange Trauma…muss man sich bei Santa nicht mehr abarbeiten…

      Übrigens…immer wenn ich solche derartigen Dinge lese oder höre, denke ich, gibt es wirklich keine anderen Probleme, die vorrangig zu klären wären…
      Wann möchten manche Menschen endlich erwachsen werden und der Realität ins Auge sehen?
      Am deutschen Wesen, am weißen Wesen, wird dereinst die Welt genesen und daran wird nichts und niemand etwas ändern können…

      Reply
    2. 13.2

      GvB

      Der originale Roberto Blanco (Künstlername eines schwarzen Kubaners und Diplomatensohnes, in Bayern assi-miliert) bleibt ja auch schawarz ..auch wenn er sich 10x waschen tätertetäte 🙂

      Reply
  4. 12

    5 G - Abwehr

    ” Nachruf

    Diese Gewalttat ist grausam und macht uns alle fassungslos ! (….) ”

    http://www.ov-trauer.de/todesanzeige/roland-s

    Reply
    1. 12.1

      GvB

      Schon 2010 war der Einsatz in Afghanistan gescheitert.

      Ich habe mit Heike Groos darüber in Bonn bei Ihrer Buchvorstellung gesprochen.. und gewarnt..da ich Afghanistan seit 1970 von Besuchen her kannte.

      https://www.derstandard.at/story/1259282626963/frage-mich-was-wir-dort-verloren-haben

      In Memoriam

      Heike Groos ist am 11.12. vor 3 Jahren gegangen(Suizid)

      https://heikegroos.wordpress.com/publikationen/ein-schoner-tag-zum-sterben/

      https://heikegroos.wordpress.com/

      Reply
  5. 11

    Skeptiker

    Dies und das.

    Schlappe 400 Millionen Dollar für ein Bild von Leonardo da Vinci

    Die 10 wertvollsten Raritäten, die vor laufender Kamera verkauft wurden

    https://youtu.be/xAvWlRUfVFE

    ================

    Tja, Scheich müsste man sein.

    Meine Armut kotzt mich an.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 11.1

      Skeptiker

      Also ab hier meinte ich.

      Schlappe 400 Millionen Dollar für ein Bild von Leonardo da Vinci

      https://youtu.be/xAvWlRUfVFE?t=606

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 11.2

      Annegret Briesemeister

      Hey Skepti, Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist…deine Armut betrifft doch nur deinen Geldbeutel, nicht aber das was dich wirklich ausmacht…
      In der Hartz IV Behörde versuchte man mir auch stringent einzureden, ich sei ja so arm, worauf ich regelmäßig antwortete, ja arm am Beutel, aber unglaublich reich an Geist und Liebe…das hatte hin und wieder einen heftigen Gefühlsausbruch meines Gegenübers zur Folge…und als ich dann noch meinte, ich könnte doch mal so einige Maßnahmen machen, zum Beispiel in der Tafel, oder in der Straßenreinigung, oder in der Pflege der Grünanlagen, um sozusagen meinen Horizont auch in dieser Hinsicht zu erweitern, flog ich in hohem Bogen aus den jeweiligen Räumlichkeiten….

      Noch eine kleine Spitze gefällig?
      Ein nachtblaues Samtkleid das Prinzessin Diana bei ihrem berühmten Tanz mit John Travolta im Weißen Haus getragen hatte, wurde bei einer Aktion in London für 220 000 Pfund versteigert…

      Fortsetzung dies und das

      Fridays for Future hat die bisherigen Ergebnisse in Madrid beim Weltklimagipfel als unzureichend kritisiert und für Freitag zu einem globalen Klimastreik aufgerufen…
      Ich schlage vor, am Heiligen Abend zu streiken, und keine Geschenke für alle die auszuteilen, die die ganzen Monate die Schule schwänzten, denn das hat deren Weihnachtsmann gar nicht gerne….

      Auch die EZB lässt den Leitzins unverändert auf dem Rekordtief von null Prozent…

      Gewaltige Proteste in Indien…gegen die Verabschiedung eines Staatsbürgerschaftsgesetzes zugunsten nicht muslimischer Zuwanderer…Ausgangssperren und der Einsatz von Tausenden Soldaten wurde nötig um für Ruhe zu sorgen…die Demonstranten errichteten Straßensperren, verwüsteten Büros politischer Parteien und steckten Bahnhöfe in Brand…

      Auswärtiges Amt kritisiert die Ausweisung von zwei deutschen Diplomaten aus Russland…
      Wenn man das so betrachtet, könnte man meinen, hier wird ein Kriegsgrund fabriziert…

      Gewinne der deutschen Landwirte sind auf breiter Front abgesackt, im Schnitt um 18 Prozent…

      Christoph de Vries CDU hat den Zentralrat der Muslime in Deutschland aufgefordert die Geheimniskrämerei zu beenden und endlich seine Mitgliedsvereine offen zu benennen…es bestehende berechtigte Zweifel an der Verfassungstreue dieses Islamverbandes ….

      Rückkehr zur Meisterpflicht für zwölf Berufe, Gewerke wird wiedereingeführt…

      Nach Schwächung der WTO durch die USA, rüstet sich die EU für mögliche Handelskriege …

      Russischer Flugzeugträger Admiral Kusnezow in Brand..sechs Verletzte, einer von ihnen schwer…

      Ukraine begrüßte die Sanktionen der USA gegen die Firmen von Nordstream 2 …

      Streiks in Frankreich gegen geplante Rentenreform gehen weiter…

      Bundeskartellamt hat Bußen von rund 646 Millionen Euro gegen mehrere Stahlhersteller wegen illegaler Preisabsprachen verhängt, etwa Thyssen Krupp, Voestalpine oder Grobblech…

      Bei den Ermittlungen nach der tödlichen Attacke auf einen Feuerwehrmann in Augsburg hat die Kriminalpolizei auch eine sogenannte Dashcam eines Taxifahrers ausgewertet …das Video zeigt ein kurzes Handgemenge zwischen dem späteren Opfer und Jugendlichen…

      Ein Suchschiff hat im Meer vor der Antarktis Flugzeugteile gefunden, die von der vor zwei Tagen verschollenen chilenischen Militärmaschine stammen könnten…

      Ifo Institut
      Keine Rezession in Deutschland trotz schwacher Weltkonjunktur…doch zunächst krieche die deutsche Wirtschaft ins neue Jahr…

      ” In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige…” 😏

      Reply
      1. 11.2.1

        Skeptiker

        Das geheimnisvolle Leben des reichsten Mannes Deutschlands

        Sprich 41 Milliarden, dank Lidl.

        Bekannt auch als Dieter Schwarz.

        10.11.2019
        https://www.youtube.com/watch?v=HK-tiYQmBNA

        Und bei Lidl, müssen die die Kasse machen, nebenbei einsortieren, den Laden sauberhalten usw.

        Also echt ein harter Job.

        Die da arbeiten tun mir irgendwie leid, das ist doch echt kein Leben mehr, wenn der Laden um 22 Uhr schließt, sind die Mitarbeiter da doch auch durch.

        Aber schon um 7 Uhr am Morgen, macht der Laden auf.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 11.2.1.1

          Skeptiker

          Endlich mal was zum wach-machen.

          In Extremo – Herr Mannelig (“Der Freitag” – Live von der Loreley Freilichtbühne)

          https://youtu.be/nwcde8YTe2M

          Das bringt ja richtig gute Laune, zumindest wenn man das so richtig schön laut hört.

          Gruß Skeptiker

  6. 10

    arkor

    Me too ist seit Jahrzehnten ein lukratives Geschäftsmodell in der USA. Als wohlhabender Mann ist man regelrecht hilflos, wenn von mehren Frauen sexuelle Belästigung behauptet wird. Augenfällig ist, dass dies immer lange später passiert, wenn irgend eine Dame damit anfängt, denn dann springen reihenweise Frauen auf einmal auf, DIE SO LANGE GESCHWIEGEN haben.

    Der Verdacht wird dann regelrecht zum Beweis… und auf einmal wenn es heißt, wie komme ich an Geld, dass ich sonst mit meinen Fähigkeiten nie verdient hätte? ME TOO”

    https://www.spiegel.de/panorama/leute/harvey-weinstein-einigt-sich-offenbar-mit-dutzenden-klaegerinnen-a-1300857.html

    Reply
  7. 9

    5 G - Abwehr

    Nur das Deutsche Kaiserreich kann den Weltfrieden herbeiführen !

    Hans-Joachim Müller : ” Die Welt wandelt sich, und zwar radikal. ”

    Reply
    1. 9.1

      arkor

      Der Kaiser ist raus aus dem Deutschen Reich.

      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2552211281514141&set=a.2552175731517696&type=3&theater

      Der Kaiser wurde weg geputscht und Putsch schafft Fakten. Selbst wenn die Abdankungsurkunde unter Zwang entstand oder mit einer falschen Unterschrift versehen wäre oder wenn es gar keine Abdankungsurdkunde und auch sonst keine Urkunde gäbe, würde das gar nichts ändern.

      Richtig ist allerdings, dass mit dem Putsch das Kaiserreich nicht weg war, sondern es existierte neben der Weimarer Republik weiter und jeder Deutsche konnte sich sowohl auf das Eine wie das Andere beziehen.

      DAS NENNT MAN BÜRGERKRIEGSZUSTAND!

      Die Weimarer, also Weimarer Republik waren also zwar nicht vollends legitimiert, aber eben auch nicht illegitim und der Kaiser war im gleichen Status. Der Bürgerkriegszustand hielt an bis zur Volksabstimmung von 1934 zur Zusammenlegung der beiden höchsten Ämter des Staates.

      Damit war der Bürgerkriegszustand beendet und der Kaiser VOLLENDS raus! Rechtsfolgen sind zu beachten! Der Kaiser spielt heute keine Rolle mehr und könnte, selbst wenn man wollte im Moment NICHT MEHR EINGESETZT werden.

      Er stellt einen RECHTSSTAND im RECHTSKREIS des Deutschen Reiches dar. Alles andere ist Humbug und führt zur Infragestellung des Deutschen Reiches und der vom Deutschen Reich besetzten Gebiete, also fast ganz Europa und man sollte wirklich Abstand von solchen Unsinn nehmen.

      Das Deutsche Volk MUSS genau da weitermachen und ansetzen, wo die HANDLUNGSUNFÄHIGKEIT eintrat, denn alles andere verletzt die RECHTSFOLGEN, was zu einer völligen Auflösung des Deutschen Reiches und aller Rechte des deutschen Volkes führen könnte.

      Und genau das ist passiert, mit dem Eintritt in die Handlungsfähigkeit mit Wirkung zum 24.09.2017, unumkehrbar und unwiderrufbar, womit JEDER DEUTSCHE in der PFLICHT ist HINTER SEINE RECHTE ZU TRETEN!

      Armand Hartwig Korger, Deutsches Reich

      https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2552211281514141&set=a.2552175731517696&type=3&eid=ARCMavxow5PepVMJfps5JTeqxpsdm0GKOaL7wFZxxNeRa11CkOnFR8ewXevP0sMw5u-tozysrbhROz1F

      Reply
  8. 8

    Maria Lourdes

    Das was jetzt folgt, muss man sich direkt auf der Zunge zergehen lassen – Ein Artikel bei den Mainstream-Medien zur Tat in Augsburg.

    Autorin des Artikels ist Lamya Kaddor. Sie ist Islamwissenschaftlerin, Religionspädagogin, Publizistin und Gründerin des Liberal Islamischen Bunds e.V. (LIB). Derzeit leitet sie ein Forschungsprojekt an der Universität Duisburg-Essen. Ihr aktuelles Buch heißt “Die Sache mit der Bratwurst. Mein etwas anderes deutsches Leben”

    ——————————-

    Nach dem Angriff von Augsburg – Wann ist ein Deutscher ein Deutscher?
    Nach Gewalttaten wird immer über die Herkunft der Täter debattiert. Das hat viel mit der Nazi-Zeit zu tun.

    Wenn bei Gewalttaten die Nationalität von Tätern genannt wird, reicht das manchen noch nicht. Sie wollen die genaue Herkunft wissen, auch wenn es sich um einen Deutschen handelt. Wann ist man denn ein Deutscher, fragt sich unsere Kolumnistin Lamya Kaddor.

    In seinem legendären Song von 1984 warf Herbert Grönemeyer die Frage auf: “Wann ist ein Mann ein Mann?” und traf damit einen Zeitgeist. Würde er das Lied heute, fast 40 Jahre später, noch einmal schreiben, würde die Zeile womöglich lauten: “Wann ist ein Deutscher ein Deutscher?” Sein Text würde wieder mit den Stereotypen spielen und wäre dabei gespickt mit dem Charme von Dichotomien wie blond-blauäugig und schwarz-braunäugig oder pünktlich-ordentlich und laissez-faire und savoir-vivre (verzeihen Sie mir den sprachlichen Ausflug ins Französische, aber diese Begriffe treffen es einfach besser).

    Allenthalben wird die Frage nach dem Deutschen inzwischen aufgeworfen. Implizit wie explizit. Auch nach dem tragischen Vorfall in Augsburg. Eine Gruppe Jugendlicher war, nach allem, was bisher bekannt ist, am vergangenen Freitag mit zwei Ehepaaren aneinandergeraten. Ein 49-jähriger Mann wurde im Verlauf der Auseinandersetzung derart hart attackiert, dass er an seinen Verletzungen starb. Eine fürchterliche Tat, ich trauere mit der Familie. Da die Hauptverdächtigen offenbar Deutsche sind, aber zugleich eine türkisch-libanesische und italienische Herkunft haben, erlangte das Schicksal des Todesopfers für Teile der Gesellschaft politische Dimensionen, und der eigentliche Trauerfall rückte – wie so oft – rasch in den Hintergrund.

    Was ist, wenn jemand eine jüdische Oma hat?
    Der Hinweis, dass die Täter deutsche Staatsbürger sind, reicht manchen Menschen nicht aus. Sie bestehen auf detailliertere genealogische Informationen. Doch wie detailliert soll es denn sein? Oder eben anders gesagt: Wann ist ein Deutscher ein Deutscher?

    Man könnte einfach mit dem Gesetz antworten: Deutscher ist, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Und fertig. Doch so einfach macht es uns die Gesellschaft leider nicht, weil viele intuitiv eine andere Antwort im Sinn haben: Deutsch ist, wer deutsche Eltern hat.

    Wenn jetzt aber der eigene Vater, sagen wir mit Namen Gerhard Meier, eine jüdische Oma hat, ist er dann noch deutsch oder muss man das Jüdische benennen? Was, wenn die Mutter Hugenottin ist? Oder wenn man Gianluca heißt und trotzdem deutsche Eltern hat – bloß mit Faible für Italien? Was ist mit Monika, Tochter von Russlanddeutschen, die nur Deutsch mit Akzent spricht? Ist sie deutsch? Und was ist mit Monikas Sohn Sascha, den sie mit einem deutschen Mann hat, muss man bei Sascha auch noch die russische Herkunft erwähnen oder ab wann wird diese Angabe hinfällig? Und wie sieht es gar mit künftigen Generationen aus? Mama und Papa sind in Deutschland geboren, heißen aber Canan und Mehmet. Sind ihre Kinder nun deutsch? Oder gilt hier plötzlich die Regel: Deutsch ist, wer deutsche Eltern hat, auf einmal nicht mehr?

    All diese Fragen zeigen, in welche Absurditäten völkischer Nationalismus und identitäre Erregungszustände führen. Diese Blut-und Boden-Ideologie hat nur Leid, Chaos und Willkür zur Folge. Ethnische Reinheit ist ein reines Konstrukt von Rassenfanatikern. Wer die Büchse der Pandora hier öffnet, kommt nur in größere Schwierigkeiten: Wer vier deutsche Großeltern hat, fühlt sich demjenigen überlegen, der nur zwei deutsche Eltern hat. Derjenige, bei dem alle acht Urgroßeltern Deutsche sind, beansprucht noch mehr Privilegien für sich. Es gibt Leute, die ihren Stammbaum erhaben bis ins Mittelalter zurückführen…

    Und er ist dann König von Deutschland?
    Und am Ende ist dann derjenige, der den ältesten Stammbaum hat, König von Deutschland. Oder was? Übrigens wäre das dann jemand aus dem Landkreis Osterode in Niedersachsen, denn dort leben die Nachfahren der “ältesten Großfamilie der Welt”, die seit 3.000 Jahren und mindestens in 120. Generation in diesem Tal leben.

    Es sei denn… es sei denn, in deren Stammbaum gibt es “irgendwelche” Fremdkörper, etwa weil ein Vorfahr mal eine Slawin oder gar eine Osmanin geheiratet hätte. Dann würde vermutlich ein anderer den Anspruch auf den deutschen Königsthron anmelden. Denn “rein” muss er natürlich schon sein, der Stammbaum.

    Wo kommen solche Gedanken in unseren Breiten her? Sie kommen ganz eindeutig von den Nazis, die die Phantasien der völkischen Bewegung im ausgehenden 19. Jahrhundert politisch zu ihrem barbarischen praktischen Durchbruch verholfen hatten. In der Preußischen Nationalversammlung von 1848 wurde noch ganz selbstverständlich davon gesprochen: “Deutscher ist, wer das deutsche Staatsbürgerthum hat”. Hundert Jahre später wurde daraus: “Deutscher ist, wer deutschen Blutes ist. Denn ein Volk ist die Gemeinschaft von Menschen aus gleichem Blute”, so hielten es 1940 Heinrich-Karl Gräfe und Hans Winkler in ihrem Buch “Von Deutscher Gemeinschaft” fest.

    Es ist erschreckend, welchen Einfluss das Hitler-Regime an dieser Stelle bis in unsere Tage hat.

    Anknüpfung an rassistisches Erbe der Nationalsozialisten
    Die Forderung nach der Benennung von Nationalitäten im Kontext von Kriminalität knüpft letztlich an genau dieses rassistische Erbe an – ob man will oder nicht. Teile von Politik und Medien sind auf dem Holzweg, wenn sie glauben, die Nennung von Herkünften würde für Klarheit sorgen und Verschwörungslegenden und Klischees über “kriminelle Ausländer” entgegenwirken. Klar zu sagen, was ist, setzt voraus, dass man weiß, was klar ist. Wer oder was deutsch ist, ist aber in der Bevölkerung alles andere als klar.

    Als die Polizei jüngst mitteilte, der Täter in einem weiteren Fall einer unvermittelten, brutalen Attacke, diesmal mit einem Messer auf einen Polizisten am Montag im Münchner Hauptbahnhof, sei Deutscher, hakte eine Twitter-Nutzerin prompt nach: “Bislang gibt es nur die Herkunftsangabe ‘Deutscher’, aber keinen Vornamen!”

    Man kann diesen Tendenzen in der Bevölkerung nicht mit sachlichen Argumenten beikommen. Wer seine eigene Wahrheit partout aufrecht erhalten will, wird immer behaupten, Politik, Behörden, Medien würden Fakten verdrehen, Daten und Statistiken fälschen, Wahrheiten verschweigen oder Experten heranholen, die nicht objektiv oder nicht befähigt sind zu fundierten Einschätzungen. Argumentativ kann sie jenseits von persönlichen Begegnungen einfach nichts überzeugen. Ihren Forderungen nach der Kulturalisierung von Gewalt nachzugeben, führt somit in eine Sackgasse, was im Sinne von Freiheit, Demokratie und gesellschaftlichem Frieden nicht weiterhilft.

    Und was nun die Sachlage betrifft: Jugendliche aus Zuwandererfamilien sind zum Teil anfälliger für Gewaltdelikte als andere Gleichaltrige. Sie sind sowohl häufiger als Opfer aber auch als Täter beteiligt. Dieser Fakt hat jedoch nichts mit der ethnischen Herkunft direkt zu tun, wie es rechte Scharfmacher propagieren. Türken sind nicht qua Geburt gefährlicher als Russen, Italiener nicht als Griechen, Briten nicht als Deutsche. Absurde Vorstellungen. Das Phänomen hängt zum einen mit sozioökonomischen Aspekten zusammen wie schlechtere Bildungschancen, Arbeitslosigkeit, Armut, Cliquenbildung und Ausgrenzungserfahrungen. Zum anderen mit soziokulturellen Aspekten wie bestimmten Männlichkeitsnormen, erzieherischen Defiziten der Eltern und innerfamiliärer Gewalt. All das ist wiederum aufgrund der sozioökonomischen Aspekte vielfach ausgeprägter als bei anderen. Diese grundlegenden Zusammenhängen sind seit Langem aus der Forschung bekannt und unumstritten.

    Die Konsequenz daraus kann nur sein, die sozioökonomischen und soziokulturellen Problemlagen zu reduzieren. Ein einzelnes Merkmal wie die ethnische Herkunft oder die religiöse Zugehörigkeit herauszustellen, kann am Ende des Tages nur ein Ziel erfüllen: die Ausgrenzung der vermeintlich Nichtdeutschen oder “Nicht-Ausreichend-Deutschen” zu erhöhen und im Gegenzug die eigene Person, mit der vermeintlichen Eigenschaft “richtig deutsch”, zu privilegieren. Damit erreicht man jedoch nur eines: eine Verschärfung der Problemlagen.

    Deshalb ist es für Experten, Juristen oder Politiker mitunter sinnvoll zu wissen, welcher Herkunft ein Delinquent ist, während solche Angaben für die Allgemeinheit ohne weitere Einordnung lediglich zu weiteren Vorurteilsbildung beitragen. Gerade in dieser Woche erschien eine Studie, wonach die Herkunft in den Medien meist nur dann erwähnt wird, “wenn die Tatverdächtigen Ausländer sind”, woraus sich “ein stark verzerrtes Bild” ergebe.

    Folglich sollte gelten: Die Herkunft von Täterinnen und Tätern ist nur dann von allgemeinem Interesse, wenn sie weiteren Aufschluss über die begangene Tat gibt – zum Beispiel wenn sie politisch motiviert ist. Merke aber: Eine Eigenschaft wie Migrationshintergrund oder Flüchtling ist per se (anders als rechtsextremistisch, linksextremistisch, islamistisch oder nationalistisch) kein Bestandteil einer politischen Ideologie.
    —————-

    Gruss Maria

    Reply
    1. 8.1

      Annegret Briesemeister

      Warum wundert es mich so überhaupt nicht, dass ausgerechnet Frau Kaddor hierzu ihr unsägliches Gelaber absondern muss…lange hat man nichts mehr gehört von ihr , was ja nicht gleichbedeutend damit ist, dass sie selbst es seit Jahren vorantreibt, das bewusste Öffnen der Büchse der Pandora. Und dabei ist auch ihr eine niederträchtige und doch in Teilen gut verborgene Chuzpe so ganz und garnicht abzusprechen.
      Was ihren Hinweis auf Grönemeyer, ausgerechnet Grönemeyer, betrifft, da hätte sie doch einen ihr viel genehmeren Titel wählen können:

      Mass aller Dinge

      Weiße Überheblichkeit,
      Mass aller Dinge…
      weiße Überheblichkeit,
      jeder Mensch ist gleich,
      der Weiße ist gleicher….

      🤮🤮🤮

      Reply
    2. 8.2

      arabeske-654

      Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich dahergelaufene Schmarotzer, die sich von denen aushalten lassen, deren Existenz sie negieren, dazu berufen fühlen dem Deutschen Volk darzulegen wer Deutscher ist und wer nicht. Dabei ist doch die Antwort auf diese Frage ganz einfach und wurde vor langer Zeit beantwortet. Deutscher ist, wer deutschen Blutes ist! Aber das kann dieser Parasit nicht wissen, denn er glaubt ja die Alliierten würden hier per Gesetzgebung festlegen wer Deutscher sein darf und wer nicht. Übersieht doch dieser Parasit dabei, das weder die Alliierten noch ihre Modalität der Fremdherrschaft hier der Gesetzgeber sind und keine Hoheitsrechte über eine Deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Deshalb waren sind und bleiben alle Ausländer eben was sie sind Ausländer egal, ob sie im “Stall” Deutschland geboren wurden oder nicht.
      Als solche Ausländer besitze sie hier keine Bürgerrecht, ganz abgesehen davon, daß ihre Anwesenheit im Deutschen Reich illegal ist.

      Reply
      1. 8.2.1

        arkor

        ..und noch besser ist…die Alliierten haben genau das eingefroren als gültiges Recht und garantieren es….

        Reply
        1. 8.2.1.1

          arabeske-654

          Ganz genau.
          “Deutscher ist, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.”
          Und wodurch kommt man in den Besitz?
          Nur durch deutsche Abstammung – durch deutsches Blut.

    3. 8.3

      5 G - Abwehr

      ” TRAGISCHER VORFALL ” statt MORD ! :

      Reply
      1. 8.3.1

        arkor

        war es denn Mord?
        https://lupocattivoblog.com/2019/12/11/die-milliardenluege/#comment-286822

        also 5 G oder Sehmann, eine einfache Frage, die ja scheinbar niemand beantworten will: War es Mord? Ob in Augsburg oder hier? Wo das Gericht etwas ganz anderes sagt?
        5G und Sehmann müssen das wissen, denn sie sagen, dass Wahlen relevant sind, …aber Wahlen haben genau MIT DIESER FRAGE ZU TUN!….also BRD-Wahlen……also legt Euch mal fest…ich rede ja auch Klartext und werde diese Frage dann anschließen klar beantworten. Wie immer eben…

        Solltet Ihr aber der Meinung sein, dass Wahlen, also BRD-Wahlen, nichts mit der Frage ob dies Mord oder nicht Mord war, so solltet Ihr auch hierzu klar Stellung beziehnen und dies sagen.

        Bin ja gespannt und am besten mit echten Namen. Stellung beziehen! Wäre doch wenigstens ein kleiner Seufzer in das große Schweigen……

        Reply
    4. 8.4

      arkor

      …wichtig ist in dem Artikel:
      ….sollte gelten……also die Dame weiss, dass etwas anderes GÜLTIG ist, nämlich die bestehende Rechtsfolge…was das ganze dann zu gegenstandslosen hilflosen Gelabber macht, wenn man das weiss, also schon Verzweiflung.

      Wir sehen, wie wir im Moment auf das Faktische reduziert werden….und das trifft alle….

      Reply
    5. 8.5

      Maria Lourdes

      UBasser in Hochform – Lesen ist Pflicht!
      Merkwürdige Frage gefunden: Wann ist ein Deutscher ein Deutscher?
      Diese Überschrift habe ich mir nicht ausgedacht, sondern sie stammt ausschließlich von Lamya Kaddor die für T-Online eine Kolumne aufgrund des Mordes an einem Feuerwehrmann in Augsburg schrieb. Es geht eigentlich um die Nennung der Herkunft der Täter, so vielleicht ihr Anliegen. Aber letztendlich verliert sie sich in ein Gedankenwirrwarr, der bösartiger und deutschfeindlicher nicht sein kann. Um es nochmals für alle Nichtwisser deutlich zu machen: Deutschland ist KEIN Einwanderungsland. Und das hat auch seinen Grund! Schon allein die Bevölkerungsdichte läßt es nicht zu. Wie sollen so viele Menschen, ca. 240 auf 1 km², ernährt werden können, wenn es zu einer standardmäßigen Krise käme? Es geht dieser Frau Kaddor darum, zu klären, wer denn Deutscher ist. Dabei ist alles so einfach! Legen wir los und nehmen wir ihren Artikel auseinander:
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/12/13/merkwuerdige-frage-gefunden-wann-ist-ein-deutscher-ein-deutscher/

      Gruss Maria

      Reply
      1. 8.5.1

        Skeptiker

        @Maria Lourdes

        Hier bin ja ich, wie immer Klimaneutral.

        Nun muss man das aber auch mal so sehen, weil er ist ja immerhin Kriminologe.

        Alice Weidel (AFD) Diskussion mit Kriminologe Christian Pfeiffer (SPD) bei Maischberger 29.11.2017

        https://youtu.be/9ahg6mppmGY

        Weil die Deutschen unter sich, haben sich vorher genau so gerne mit dem Messer abgestochen, aber früher hat man da nicht so ein Drama daraus gemacht.

        Sondern eher war es so, das der abgestochene Deutsche, erstmal das Messer seines Kontrahenten, sich selber aus dem Rücken raus-gezogen hat, um es dem Täter eben voller Lebens-Freude zurückzugeben.

        Daraufhin bestellte der Täter erst mal ein Freibier, für den abgestochenen und es wurden Freunde fürs Leben.

        Aber kaum nennt sich der Täte, Mehmet oder Mohammed, laufen die verweichlichten Deutschen sofort zur Polizei und erstatten Anzeige.

        Und genau das ist der Punkt, was die Statistik so verzerrt.

        Lächel.

        Wie kann man nur so bescheuert sein, wie der Kriminologe Pfeiffer.

        Irgendwie werden die Deutschen doch von absoluten Vollidioten, verarscht.

        Quelle:
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/12/13/merkwuerdige-frage-gefunden-wann-ist-ein-deutscher-ein-deutscher/#comment-48638

        Oder kann das jemand anders sehen?

        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 8.5.2

        Maria Lourdes

        Köln: Messer-Mann ersticht städtischen Angestellten
        Express: Was für eine Wahnsinnstat in Dünnwald! Nach ersten Informationen hat es einen Angriff auf zwei städtische Bedienstete gegeben. Dabei wurde ein Mitarbeiter getötet!

        Die Angestellten (Mann und Frau) der Stadt Köln waren für das Kassen- und Steueramt unterwegs und sollten bei einem Kölner ausstehende Forderungen eintreiben. Der Mann öffnete die Tür und dann soll es im Flur zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen sein. Der Hausbewohner nahm plötzlich ein Messer und stach zu.

        Der männliche Bedienstete brach daraufhin zusammen. Seine Kollegin konnte noch Hilfe holen. Ob auch sie angegriffen wurde, ist derzeit noch unklar. Ein Notarzt stellte lebensgefährliche Stichverletzungen bei dem Stadt-Mitarbeiter fest und musste schließlich eine Reanimation einleiten. Jedoch vergeblich, das Opfer starb am Tatort.

        Die Polizei konnte den Täter überwältigen und festnehmen. Er wird nun zur Vernehmung ins Polizeipräsidium gebracht und dort auch erkennungsdienstlich behandelt. Der Einsatz dauert noch an, eine Mordkommission ermittelt. Quelle: Express | 13. Dezember 2019

        Am späten Dienstagabend ist auf der Kölner Komödienstraße ein lebensgefährlich verletzter Mann gefunden worden. Wie ein Sprecher der Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, wurden ihm die Verletzungen mit einem Messer beigefügt.
        Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus, ein Tatverdächtiger konnte in Tatortnähe festgenommen werden. Sowohl die Hintergründe als auch das Alter von Opfer und Täter waren zunächst unklar. Eine Mordkommission der Polizei und die Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen übernommen.

        Gruss Maria

        Reply
        1. 8.5.2.1

          Maria Lourdes

          Mit dieser Durchsage haben die Pendler, die am Bahnhof in Düsseldorf-Friedrichstadt warteten, wohl nicht gerechnet. Eine Stimme verkündete rechtsextremistische Parolen und drohte mit Vergasung.
          Mit nationalsozialistischen Parolen hat ein bisher Unbekannter am Donnerstagmorgen Pendler am S-Bahnhof Friedrichstadt in Düsseldorf geschockt. Wie die “Rheinische Post” in ihrer Onlineausgabe berichtet, soll gegen 7 Uhr morgens eine Stimme die Worte “Ihr werdet vergast, man müsste die Gaskammern wieder aufbauen”, gerufen haben. Eine weitere Durchsage soll “Es grüßt Sie ihr Führer” gelautet haben. Laut der “RP” ermittelt die Polizei nach mehreren Zeugenaussagen zu dem Vorfall.

          Ob die rechtsexremistischen Durchsagen aus einem Lautsprecher der Deutschen Bahn kamen, ist bisher noch unklar. Die “Neue Ruhr Zeitung” berichtet, dass die Sprüche in Durchsage-Lautstärke zu hören waren. Die “RP” schreibt, dass die Quelle vermutlich aus einem Megafon eines nahen Wohnhauses gekommen sein könnte. Nun ermittelt der Staatsschutz zu dem Vorfall.

          Gruss Maria

        2. 8.5.2.2

          Skeptiker

          @Maria Lourdes

          Wieso, der Mann liest bestimmt die Lupo Seite, sprich Arcor usw.

          Evtl, ging es ja nur um nicht bezahlte GEZ Gebühren.

          Zumindest ist das hier ja ein Nicht-existenter Staat, der nur durch Unwissen der Eingesperrten BRD GmbH Bürger hier, als funktionsfähig angesehen wird.

          So gesehen handelte der Mann, in Notwehr, als so ein arsch-geficktes Suppen Huhn, ohne Legitimation, da plötzlich vor der Tür gestanden ist.

          FREITAG, 13. DEZEMBER 2019
          Mann wollte Schulden eintreiben
          Städtischer Bediensteter in Köln erstochen

          Im Kölner Stadtteil Dünnwald ist ein Bediensteter der Stadt niedergestochen worden. Der getötete 47-Jährige war dem “Express” zufolge mit einer Kollegin für das Kassen- und Steueramt im Einsatz. Die beiden hatten demnach Forderungen eintreiben wollen. Im Flur eines Wohnhauses soll es zu Auseinandersetzungen gekommen sein, wobei ein Mann auf den 47-Jährigen einstach. Eine Polizeisprecherin sagte, der Mann habe die Tür geöffnet und sei unvermittelt mit einem Messer auf die städtischen Mitarbeiter losgegangen.

          Die Kollegin des Mannes konnte zwar Hilfe holen. Herbeigeeilte Rettungssanitäter konnten dem Opfer aber auch nicht mehr helfen. Ob die Frau ebenfalls verletzt wurde, ist noch unklar. Der Angreifer wurde festgenommen. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen.

          Anwohner sagten dem “Express”, der auf Anfang 50 geschätzte Tatverdächtige habe bereits im März schon einmal städtische Bedienstete angegriffen. Er sei mit einem Schraubenzieher auf Ordnungskräfte desselben Amtes losgegangen.

          https://www.n-tv.de/panorama/Staedtischer-Bediensteter-in-Koeln-erstochen-article21456549.html

          ====================

          Adolf Hitler sprach in mein Kampf auch darüber.

          Er nannte es Notwehr als Recht, ich meine Adolf Hitler

          Und der Bürger hat nun mal in Notwehr gehandelt, weil die Ihn da abziehen wollten, eben keine legitimierten Rechte hatten.

          Oder kann das jemand anders sehen?

          Gruß Skeptiker

      3. 8.5.3

        Annegret Briesemeister

        Wahrlich in Hochform, der werte Ubasser…sehr gut und danke für den Hinweis..

        Übrigens gibt es da eine kleine Videosequenz auf YouTube, in der Muhammad Ali sehr deutlich macht, was dazu zu sagen ist…

        ” Rassist vs Gutmensch über Multikulti ”
        nennt sich die Sequenz…

        Gruß
        Annegret

        Reply
  9. 6

    Annegret Briesemeister

    Dies und das

    Das Kabinett hat Plänen zur Einführung von Militärrabbinern für die Bundeswehr zugestimmt…dazu soll ein Vertrag über Militärseelsorge mit dem Zentralrat der Juden in Deutschland geschlossen werden…für deutsche Soldaten gibt es bereits im In- und Ausland eine evangelische und katholische Seelsorge….Militärrabbiner sollen die Seelsorge für jüdische Soldaten, aber auch für alle Soldaten, unabhängig von der Konfession gewährleisten…zudem laufen parallel Gespräche über eine Seelsorge für Muslime…

    US- Sanktionen gegen Firmen im Zusammenhang mit Nordstream 2 auf den Weg gebracht…die Abgeordneten votierten für ein Gesetzespaket zum Verteidigungshaushalt in das das Sanktionsgesetz eingefügt worden war…
    Die USA argumentieren ihre Entscheidung damit, dass sich Deutschland in Abhängigkeit von Russland begeben würde…Nordstream 2 soll von Beginn 2020 an unter Umgehung von Polen und der Ukraine Gas von Russland direkt nach Deutschland liefern…

    Israel muss erneut wählen, Regierungsbildung sowohl von Netanjahu als auch von Gantz gescheitert….

    von der Leyen stellt ” Green Deal ” vor und vergleicht diesen mit der Vision der Mondlandung in den 60 er Jahren…
    ist das etwa DER Wink mit dem Zaunpfahl schlechthin…da inzwischen viele Menschen sich darüber in Kenntnis befinden, dass die ach so beachtete Mondlandung lediglich ein gut inszenierter Fake der Filmstudios in den USA war, könnte es bedeuten, dass der “Green Deal ” eher als Warnung verstanden werden kann…seht her, wir nehmen euch auf die Schippe, mühelos ziehen wir euch das Fell über die Ohren…im wahrsten Sinne des Wortes…denn hier sagt man uns in aller Deutlichkeit sowohl unferfroren als auch vollkommen schamlos, wir sorgen dafür, dass ihr für eure Atemluft zahlen müsst bis zum Sanktnimmerleinstag…könnt ihr das nicht, machen wir euch den Garaus ..so oder so, ihr seid geliefert….🤑🤑🤑

    Weltklimakonferenz in Madrid….Thunberg greift Regierungen wohlhabender Staaten für ihre Untätigkeit im Kampf gegen den Klimawandel scharf an….
    Es ist an der Zeit, dass wir die Göre jetzt mal zur Rede stellen: HOW DARE YOU, Greta, so eine gequirlte Schei**e zu labern, geh’ nach Hause und räum’ dein Zimmer auf und wenn du damit fertig bist, fang an selbiges mit deinem Hirn zu tun…😏

    Bundesregierung zahlt für die Pleite des deutschen Reiseveranstalters Thomas Cook…

    Stromkrise in Südafrika…seit Tagen wird gezielt der Strom in verschiedenen Orten für mehrere Stunden abgeschaltet…Ampeln und Straßenlichter gehen aus, Menschen können nicht mehr arbeiten…Präsident Ramaphosa brach einen Besuch in Ägypten ab, um sich in seiner Heimat um die Krise zu kümmern…bis März 2020 habe ihm der staatliche Stromversorger Eskom versichert, dass es alles versuchen werde, die Stabilität wieder herzustellen…

    Nachfragen nach Lehrstellen in Deutschland sinkt, während zur gleichen Zeit Zehntausende Jugendliche keinen Ausbildungsplatz gefunden haben…aus Sicht der Wirtschaft ist das ein weiterer Beleg für den Fachkräftemangel…🤮🤮🤮

    Deutschland: Kinderrechte ins Grundgesetz …dann wird es wohl künftig kaum noch Familien geben, denen ihre Kinder nicht vom Jugendamt, dem verlängerten Arm des Systems, weggenommen werden …
    DAS SICHERSTE ALLER LÄNDER IN DER SICHERSTEN ALLER ZEITEN ….KOTZ!!!

    Moskau weist im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Auftragsmord an einem Georgier in Berlin zwei deutsche Diplomaten aus…zuvor haben sowohl Röttgen als auch diverse andere Mitglieder der CDU die Behauptung aufrecht erhalten, dass von Russland kein Auslieferungsersuchen vorgelegt wurde…

    Bundesjustizministerin Lambrecht hat bezüglich des Kampfes gegen Hass und Hetze im Internet mehrere Gesetzesverschärfungen auf dem Weg gebracht…das gesamte Vorgehen basiert auf den Kampf gegen rechte Gewalt…

    Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck soll ihre volle Haftstrafe wegen Volksverhetzung bis November 2020 im Gefängnis verbüßen…das Landgericht Bielefeld hat entschieden, dass die 91 Jährige NICHT vorzeitig auf Bewährung im Januar 2020 auf freien Fuß kommt….

    Streit um Nazi- Akte vor Gericht….der Verfassungsschutz muss dem Journalisten Hans- Wilhelm Saure Zugang zu den Akten über den Nazi- Kriegsverbrecher Alois Brunner gewähren…so eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts…Brunner war einer der meistgesuchten NS- Kriegsverbrecher, er setzte sich nach Syrien ab…Saure erhofft sich durch die Akte neue Erkenntnisse, denn bis heute sei unklar, wer die Helfer und Unterstützer Brunners gewesen sind….

    FED lässt Leitzins unverändert…

    ” Wo ist die Weisheit, die wir im Wissen verloren haben?
    Wo ist das Wissen, das wir in der Information verloren haben?
    Thomas S. Eliot

    Reply
    1. 6.1

      arkor

      Es ist doch nicht dieses Mädchen mit geistiger Behinderung anzugreifen, G. Thunberg. Damit macht man sich ja lächerlich,sondern es sind die Macher darum anzugreifen, die Hinterleute.

      Luisa Neubauer wollte wohl auf meine Facebookanfrage, ob sie mit der Familie Reemtsma verwandt ist, nicht antworten, was verständlich ist, aber auch sie ist keine Leitfigur…

      Wir müssen doch dankbar sein, dass diese FARCE so passiert, für jeden sichtbar. Man muss schon geistig sehr schwach bemittelt sein, um dies nicht zu merken und dementsprechend ist auch diese Geschichte nur ein herbeigerdeter und erfundener Erfolg, eine Scheinbewegung wie die medial frech gelogenen Demonstationszahlen zeigen, die ja teil verhundertfacht wurden.

      Ich habe noch keinen Menschen getroffen, der etwas Positives über diese Gogreen-FFF-Bewegung gesagt hat. Nur davon hört eben keiner, aber andersrum höre ich nur Positives, wenn ich gefragt werde, was ich mache und ich lapidar sage: ICH STELLE DAS DEUTSCHE REICH HER!

      Vor einiger Zeit hätte man mich noch belächelt oder sich umgedreht. Jetzt höre ich: Das ist unbedingt nötig…

      Nur weiss ich eben schon seit vielen vielen Jahren, was ich tun werde und habe das getan….

      Vor vielen Jahren sagte ich schon: Ich schaffe die BRD und die UNO ab, auch solche Fragen,was ich mache und da wurde ich wirklich belächelt…jetzt absolut nicht mehr……ICH WERDE BESCHWIEGEN!

      IST DAS GROSSE SCHWEIGEN NICHT SPÜRBAR!
      Das grosse Schweigen, was das Deutsche Reich und mich betrifft?
      Ist es nicht GESPENSTISCH still in der SOGENANNTEN WAHRHEITSBEWEGUNG?
      Und dies obwohl dies alle wissen und zwar schon lange alle wissen.

      Es gibt nichts WAS MEHR GREIFBAR IM RAUM STEHT und MEHR BESCHWIEGEN WIRD, als das in die HANDLUNGSFÄHIGKEIT getretene DEUTSCHE REICH!

      Ich werte DIESES GESPENSTISCHE SCHWEIGEN der Wahrheitsbewegung……lach und natürlich noch mehr der ALLIIERTEN LIZENZMEDIEN für einen großen Erfolg,…sogar noch größer, als wenn man sich damit ironischer Weise beschäftigt hätte oder versucht hätte dies lächerlich zu machen oder auch sonst was….

      Ein Schweigen, grenzenloses Schweigen, …. und doch omnipräsent……faszinierend….dabei bin ich ein umgänglicher Mensch……..Das Deutsche Reich….der Wind bläst durch seine Wälder…..aber Schweigen……

      HAT ES JE SO EIN SCHWEIGEN GEGEBEN?

      Genießt das Schweigen…denn es ist wie die Ruhe vor einem großen Sturm…….

      Reply
      1. 6.1.1

        arkor

        Hier im übrigen wird mal ganz lapidar dargestellt, dass es eine G. Thunbergmache ist….und das im Mainstream…..na ist doch was…

        Reply
      2. 6.1.2

        arkor

        sollte man drüber nachdenken, ….lustig und ..aber auch….vieles mehr:
        Thanos
        Thanos ist ein bösartiger, unsterblicher Krieger, der erstmals in einer zusammengefassten Story in Iron Man #55 (Feb 1973), Captain Marvel vol.1 #25–33 (1972–1974), Daredevil vol.1 #107 (1974) und Avengers vol.1 #125 (1974) auftritt. Er ist der Abkomme eines irdischen Eternals und einer humanoiden Alienfrau, der letzten Überlebenden einer Kolonie auf dem Saturnmond Titan, besitzt aber dominante Deviantengene (siehe Skrulls für eine Erläuterung der Begriffe Devianten und Eternals). Thanos hat sich in den Tod verliebt (im Marvel-Universum wird der Tod oftmals als weibliche Entität dargestellt) und versucht in seinem Wahnsinn, ihr Herz zu gewinnen, indem er das Universum zu zerstören versucht. Oftmals ist er deswegen mit den Helden der Erde aneinandergeraten. Sein Bruder Eros, ein Vollblut-Eternal, wurde als Starfox ein Mitglied der Avengers.

        Andere Medien:

        Thanos taucht als neuer Bösewicht im Abspann von Marvel’s The Avengers und Avengers: Age of Ultron auf.
        Im Film Guardians of the Galaxy wird Thanos nicht wie in Marvel’s The Avengers von Damion Poitier, sondern von dem Schauspieler Josh Brolin, dargestellt. Brolin übernahm die Rolle zudem in Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame.

        https://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-kampagne-zeigt-ihn-als-marvel-boesewicht-thanos-a-1300865.html

        Reply
        1. 6.1.2.1

          arkor

          in dem Video sagt die Figur Thanos-Trump: Ich bin unvermeidlich……
          Ein seltsamer Ausspruch und auch eine seltsame Identifikation als Wahlwerbung… was mich an den Vorwurf gegen die schöne Trumptochter erinnert, dass sie den Bösewicht für ihr Kind in irgend einem Maskenballfeiertag für ihr Kind wählte…
          ..wir leben in Zeiten, wo gerüttelt wird an dem, was man allgemein für das Gute und für das Böse hält…und in so manchen Filmen sind es die vermeintlichen Helden, die, wenn man den Film zu Ende denkt, zum Niedergang der Gesellschaft den Weg bereiten, als Kämpfer für die Wertelosigkeit, die da noch als Freiheit dargestellt wird, während die vermeintlich Bösen, eher so niederen Aufgaben widmen, wie sich und ihre Art zu verbessern….

          Wir sehen wirklich im Reinformat, dass sich abspielt, was in dem Buch (und anderen Büchern) dagestellt wird, dass vor fast 130 Jahren erschien,in dem der vorher in das Innere der Welt reisende Abenteurer Baron Trump im innern der Erde auf hohe Kulturen stößt und Abenteuer besteht, später wird er zum Präsidenten der USA, aber im Kampf gegen die Socialisten-Bolschewiken, die ihn erbittert bekämpfen versumpft das Land im Bürgerkrieg.

          Ich sagte schon vor längerer Zeit, dass dies ebenso, statt der Präsidentenabsetzung, zur Katastrophe, vielleicht Auflösung des Kongresses führen könnte, was Herr Pr. Trump sowieso jederzeit machen könnte auf Basis des bestehenden Kriegszustandes, was nur kaum ein Amerikaner weiss und tatsächlich spielt sich dies alles wirklich so ab.
          Der Trumptower im übrigen ist ebenfalls in der in dem Buch beschriebenen Adresse….. und manches mehr, wie sein Freund Pence etc…

          Ein Drehbuch? Oder jemand der die kommenden Ereignisse irgendwie kannte? …erstaunlich auf jeden Fall.

    2. 6.2

      Annegret Briesemeister

      Werter arkor

      Eines kannst du mir glauben, die viel propagierte geistige Behinderung von Greta ist keine….
      Jedenfalls nicht die, die man da in absoluter Unkenntnis und in schönster Manier des unhinterfragten Nachplapperns, ihr andichtet…
      Ansonsten hast du ja sicher erkannt, dass ich bezüglich Greta mich des geeigneten Stilmittels des Sarkasmus bedient habe…
      Selbstredend ist es notwendig die Hintergründe zu beleuchten und das was du über Luisa Neubauer zu berichten hast, ist überaus aufschlussreich…so habe ich ebenfalls versucht, Erkundigungen einzuziehen, mit leider nur mäßigem Erfolg…
      Was das GROßE SCHWEIGEN betrifft, kann ich dir bestätigen, es ist schreiend laut, so eindringlich, dass es den Menschen kaum noch möglich ist, sich die Ohren zu verschließen….
      Auch ich werde angeschwiegen, nach dem man zuvor feststellte, dass ich zu rigoros und so wenig kompromissbereit wäre…dem ist ganz und garnicht so, aber über Selbstverständlichkeiten ist irgendwann alles gesagt…

      Reply
      1. 6.2.1

        arkor

        war auch nicht gegen Dich, sondern Dich ergänzend. Ich finde Deine Tageszusammenstellungen sehr gelungen bin dankbar dafür und lese sie auch immer….würde mich freuen wenn s bleibt, denn es ist ja schon ein Aufwand, ist aber sehr gut für den Blog…gruss armand

        Reply
        1. 6.2.1.1

          Maria Lourdes

          Da schließe ich mich an Arkor – danke Annegret!

          Gruss

          Maria

      2. 6.2.2

        Annegret Briesemeister

        Oh… ich habe es auch nicht gegen mich gerichtet empfunden.
        So ich Zeit habe, werde ich die Zusammenstellungen gerne fortsetzen, denn sie haben eine gewisse Bewandtnis… die von mir aufgeführten Meldungen sind alle im Mainstream zu finden und ich habe es mir nun seit einigen Monaten wieder zur Gewohnheit gemacht, wenigstens einmal am Tag sozusagen einen Überblick zu erstellen…es ist für mich eines der Argumente in Gesprächen, dass es mittlerweile auch im Mainstream überaus aufschlussreiche Meldungen gibt, die man, wenn man nur hinsieht, auch mühelos finden kann…denn ich betreibe ja auch keinen besonderen Aufwand, lediglich lese ich die Texte einiger Sender…

        Aktuell nebenbei mitbekommen:
        Feuer ausgebrochen auf einem russischen Flugzeugträger in Murmansk, vorläufig wird von sechs Verletzten gesprochen…

        Herzlichst
        Annegret

        Reply
    3. 6.3

      GvB

      Ich fahr mal zu Greta und stell die Heizung auf =0
      zu essen gibts dann Gräte vom Thunfisch 🙂

      Reply
    4. 6.4

      Klaus Borgolte

      Frau Annegret Briesemeister,

      – ich atme tief durch –

      Frau Annegret Briesemeister, Sie haben mir mit Ihrem Beitrag meine Laune vermiest, sowas von vermiest.
      Mit jedem einzelnen Punkt. Da ist die Stomverteilung in dem Land, in dem ich lebe, ein beschwingter Spaziergang im Park.

      Die Emanzipation der Auserwählten in meiner Heimat ist das Tüpfelchen auf dem i, wenn auch nicht das einzige. Ist aber die Mutter aller Probleme für uns Deutsche und die weiße Welt. Können wir uns je aus den Krallen der Auserwählten befreien. Es gab einmal eine 12-jährige Pause, leider nur kurz und scheinbar umsonst.

      Glück auf

      Klaus Borgolte

      Reply
      1. 6.4.1

        Klaus Borgolte

        Liebe Annegret,

        vielen Dank für Deine Ausführungen vom 5. Dezember 2019 at 11:53, die ich jetzt erst gelesen habe. So wird es wohl sein. Deinen Optimismus – “alles wird gut” -kann ich mit 80 leider- noch – nicht teilen.

        Glück auf

        Klaus Borgolte

        Reply
      2. 6.4.2

        Annegret Briesemeister

        Lieber Klaus

        Niemals würde ich dir beabsichtigt deine Laune vermiesen, ich habe lediglich die Meldungen zusammengetragen und mitgeteilt, die mir quasi über den Weg gelaufen sind.
        Oft denken wir, es wird alles immer schlimmer, aber das ist so nicht ganz richtig. Es ist jetzt nur sichtbar geworden und das ist im Grunde genommen eine wirklich gute Botschaft.
        Nichts kann und wird mehr verborgen bleiben, die Wahrheit wird der Lüge nun den ” Rang ablaufen ” und den ihr gebührenden Stellenwert endlich wieder einnehmen. Täglich kann ich entweder beobachten oder lesend etc feststellen, dass der Haufen des abscheulichen Schmutzes immer höher wird, und damit habe ich die erfreuliche Gewissheit, dass niemand wird ihn mehr lange übersehen können.
        Alles was wir jetzt sehen, führt ja letztlich doch dazu, dass es endet und wir zurückkehren werden zur natürlichen Ordnung, mein wie du es nennst, Optimismus ist in der Tat ungebrochen.
        An manchen Tagen fällt es auch mir schwer, die Ignoranz und die Überheblichkeit und bedauerlicherweise auch die Dummheit zu ertragen, und auch die ständige Angst der Menschen ist natürlich nicht so leicht wegzustecken, aber das Vertrauen in mich selbst und in die Kraft und den Zusammenhalt unseres deutschen Volkes überwiegt allezeit.
        Wir werden wohl nur wenige sein, die aber werden nicht weichen und nicht verzagen, nicht verzweifeln und nicht aufgeben, bis das große Ziel erreicht ist.

        Herzlichst
        Annegret

        Reply
        1. 6.4.2.1

          Klaus Borgolte

          Grüß’ Dich Annegret,

          dank Dir für deinen Kommentar. Bitte weiter so.

          Herzliches Glück auf allen Deutschen

          Klaus

  10. 5

    arkor

    Interessant: Mainstream stellt den Fall Amri in Frage. Ich kann allerdings auch nur die Kurzbeschreibung auf der WELT-online Titelseite lesen:
    https://www.welt.de/politik/plus204245696/Anschlag-in-Berlin-Ein-Vermerk-stellt-die-Version-der-Behoerden-infrage.html

    Noch viel interessanter und hammerhart:

    Vorwurf durch Herrn Präsident Putin zur Beihilfe von Terorismus und Mehrfachmord gegen das alliierte Mandatsorgan BRD, dessen Repräsentanzen:

    ebenfalls interessant, dass das Recht im Verzug des Deutschen Reichs, sehr deutlich wahrgenommen wird, denn die eingereisten Illegalen, stellen jeder für sich eine Straftat im illegalen Grenzübertritt dar, aber im Zusammenhang mit der Einschleusung von Kriminellen, Terroristen, Mördern und Massenmördern – und Massentöter, als irreguläre Kämpfer und irreguläre Kämpfer per se, zu dem jeder Illegale mit einer Gewalthandlung gegen einen Deutschen sofort wird auf deutschen Boden, übernimmt das alliierte Mandatsorgan, also die Alliierten die Verantwortung für deren Taten und deren Rückzug in sicheres Gebiet, also STRAFTATBEIHILFE ZU JEDEM EINZELBESTAND, in den Ländern aus denen sie jeweils kommen, was zur AKTIVEN BEIHILFE WIRD durch die BEREITSTELLUNG VON LEISTUNGEN, wie Geld, Wohnraum, Handy, Zugang zu Infrastruktur etc…und insgesamt DER BEIHILFE SICH DER STRAFVERFOLGUNG ZU ENTZIEHEN….was natürlich ein Problem darstellt, sobald ein Alliierter Mandatsorgansvertreter dann in eines der betroffenen Länder reist. Noch nicht jetzt, vielleicht, aber vielleicht auch schon, aber sicher, in der nahen und näheren Zukunft, da ECHTE STAATLICHE REPRÄSENTANZEN die Delegitimation droht, würden sie das Treiben des NICHTSTAATES BRD, der kein Territorium besitzt, dauerhaft billigen.

    Die USA hat schon sehr deutlich klar gestellt, dass FÜR DIE BRD-VERTRETER KEINE IMMUNITÄT vorliegt, sondern diese nur als KANN, simuliert wird, noch im Augenblick. Andere Länder werden folgen und tun es bereits. Niemand will den Kopf in der Schlinge haben.

    Irgendwann hilft selbst der größte GELDTRANSFER nicht mehr weiter, wenn es dann um den eigenen Kopf geht.

    Sehr deutlich wurde dies bei dem Treffen im Normandieformat, das Zweite seit 2015, in dem im Falle des in Berlin getöteten Georgiers, der wie Pr. Putin sagte, ein gesuchter Bandit und Mörder und Terrorist war, der Dutzende von Menschen getötet hat. Des Weiteren legte Pr. Putin dar, dass das alliierte Mandatsorgan diesen nicht auslieferte, obwohl Russland dies gefordert hatte, mehrfach, was aus der BRD zurückgewiesen wurde.

    Was in den Medien lapidar als vermeintliche Geständnis Pr. Putins für die Tötung des Georgiers war, war in Wirklichkeit ein in aller ÖFFENTLICHKEIT VORGETRAGENER VORWURF Pr. Putins und damit Russland, dass das BRD-Organ, die Bundesrepublik Deutschland als Nichtstaat ohne Territorium, die Organe dieser BRD, der BUND und die -länder DER STRAFTATBEIHILFE der von dem Georgier vorgeworfenen TERRORANSCHLÄGE zur Last gelegt wird.
    Der hohen Intelligenz und Präszions in den Aussagen Putin gemäß, brauchte hierzu nichts weiter ausführen. Aber klar ist, dass hier ein Staat, nämlich Russland, der nach wie vor in der Verwaltung des Deutschen Reiches aktiv ist und als besetzender Staat, obwohl mit der Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes mit Wirkung zum 24.09.2017 konfrontiert, ebenso, darlegte, dass solche Straftatbeihilfebestände OFFIZIELL IM RAUM STEHEN und damit auch die damit, dementsprechend weitreichenden Konsequenzen! Vielleicht NOCH NICHT HEUTE ODER MORGEN……aber…

    Aber hier geht es nicht nur um einen Staat, einen mächtigen wie Russland, es betrifft inzwischen viele Staaten und viele Straftatbestände, der Straftäter, dem der BUND die Beihilfe mit gegenstandlosen Papieren gab, wie sogenannte Schengenvisa und Scheinasyl, welches der BUND nicht geben kann, als Nichtstaat, ebenso wenig wie die EU.

    Die alliierten Mandatsvertreter der BUND, sind in wirklich einer äußerst schwierigen und gefährlichen Situation und ironischerweise ist es ALLEIN DAS DEUTSCHE REICH, welches hier den Ausweg bieten kann. Eine wirklich sehr sehr gefährliche Situation der Repräsentanzen des Bundes, der höchsten von den Minderbemittelten nicht wahrgenommen wird.

    Dass aber mit den gegenstandslosen EU-Vorschlägen (die als Regelung, Vorgaben, Pseudorecht verkauft werden, obwohl keinerlei rechtliche Bindung und Grundlagen) nun auch noch die Repräsentanzen europäischer Staaten, drohen in diese Vorwürfe mitreinzurutschen, macht die Situation für die BUND-Repräsentanzen, als Feinde des deutschen Volkes, nicht leichter, sondern im Gegenteil. Die intelligente Frau Merkel hat dies begriffen und ihre Blässe war verständlich.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article204245162/Migration-Bei-Einreise-wird-das-Visum-umgewandelt-in-ein-Asylgesuch.html
    der Zusammenhang kommt hier raus und ebenso der hilflose Appell an die Gegenstandslosigkeit:
    aus dem Weltartikel:

    Nach der Kritik des Bundesrechnungshofs an der leichtfertigen Ausstellung von Visa für den Schengenraum fordert die FDP Konsequenzen. „Die unterschiedliche Handhabung bei der Vergabe von Schengen-Visa stellt eine ernst zu nehmende Bedrohung für die Sicherheit in unserem Land dar“, sagte Fraktionsvize Stephan Thomae WELT. Kriminelle und Terroristen könnten sich die laschen Prüfungen zunutze machen und anschließend unbemerkt und unkontrolliert im Schengen-Raum frei bewegen, um Anschläge zu planen.

    Die Bundesregierung müsse „dringend auf eine verbesserte Kontrolle der Außengrenzen und eine international abgestimmte Strategie zur Eindämmung unrechtmäßig genutzter Schengen-Visa hinwirken“. Die Nichteinhaltung der Vorgaben müsse Konsequenzen haben,

    DAS IST VERZWEFILUNG PUR! ….wäre ich auch…ehrlich gesagt…

    Vorwurf der Beihilfe zum Terrorismus, Mehrfachmord, und Beihilfe zur Strafvereitelung der Repräsentanzen des BUNDES, durch Pr. Putin:

    https://youtu.be/fIkvgAZPmQU?t=63

    Fazit:
    Tja selbst für die BUNDESREPRÄSENTANZEN und zwar ohne Ausnahme, wird klar, dass sie einen Zug nach NIRGENDWO aufsitzen und sie sind an den meisten Bahnhöfen vorbei gefahren, an denen sie hätten aussteigen sollen und die letzte Möglichkeit und einzige Möglichkeit stellt das Deutsche Reich dar, welches in jedem Fall wieder völlig hergestellt werden wird und bereits beginnend hergestellt ist.

    NOCH SAGT DAS DEUTSCHE REICH:
    ALLE DEUTSCHEN SIND SEIT 23.Mai.1945 AUSNAHMSLOS UND INSGESAMT IM WIDERSTAND!

    Doch wehe Denen, für die dies nicht mehr vom Deutschen Reich geäußert werden kann.

    Das Deutsche Reich erwartet, die bedingungslose und totale Unterwerfung unter die Verpflichtungen des deutschen Volkes und dessen Rechte!

    Armand Hartwig Korger
    Deutsche Reich, 12.12.2019

    Ergänzend:
    Sehr geehrter Herr Präsident Putin:
    Das Deutsche Reich wird keinerlei Beihilfe zum Terrorismus gegen das russische Volk dulden in jedweder Form und dies wird ausnahmslos unter den Verzug des Rechts zum unbefristeten Vollzug gesetzt.
    Das Deutsche Reich geht von einer umfassenden Zusammenarbeit beider Seiten jetzt und in der Zukunft in diesen Fragen aus und verweist auf die beiderseitigen staatlichen Verpflichtungen.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 12.12.2019

    Reply
    1. 5.1

      arkor

      Die Kenntnisnahme des Deutschen Reichs, des Vorwurfs der Beihilfe zum Terrorismus durch Herr Präsident Putin, wurde diesem zur Kenntnis an die russische Botschaft in Berlin, per email übersandt.

      Reply
    2. 5.2

      arkor

      Armand Korger
      10. Dezember um 21:26 ·
      Kein Staatsempfang für Merkel bei Treffen im Normandieformat 2019.

      arkor
      10. Dezember 2019 at 15:43
      https://www.rt.com/…/475446-putin-zelensky-meeting-ukraine…/

      Frau Merkel wurde herzlich von Pr. Macrone begrüßt, aber eben nicht als STAATSGAST, im Gegensatz zu den anderen Teilnehmern des Russland-Ukraine-Treffens im “Normandieformat”.

      https://www.rt.com/…/475446-putin-zelensky-meeting-ukraine…/

      2015 Ukraine Treffen im Normandieformat:
      Gleich wie die anderen Staatsgäste wurde Frau Merkel noch 2015 begrüsst bei dem Ukraine-Treffen im Normandieformat., noch als vermeintlicher Staatsgast. Aber damals war das deutsche Volk noch nicht in die Handlungsfähigkeit eingetreten:

      https://youtu.be/ka4NbVXA0vc?t=2534

      2019 Ukraine Treffen im Normandieformat: Kein Staatsempfang für Merkel:

      Selenskij in Paris
      https://twitter.com/i/status/1204038795156434944

      Putin in Paris
      https://twitter.com/i/status/1204042493236527105

      Merkel in Paris:
      https://twitter.com/i/status/1204037561951440896

      Reply
    3. 5.3

      Annegret Briesemeister

      Werter arkor

      Bitte sieh dir auch dies an:

      web. de magazine

      Nach EU- Resolution
      Putin wirft Brüssel schamlose Lüge vor

      Gruß
      Annegret

      Reply
      1. 5.3.1

        arkor

        Selbstverständlich hatte der Nichtangriffspakt zwischen dem Deutschen Reich und Russland den Zweck, den Angriff auf Polen zu ermöglichen.

        Und wie klar aus dem Nichtangriffspakt hervorgeht, ist Dieser einen BEGRENZUNG von Kriegsmaßnahmen, WENN DIE VERHANDLUNGEN in der Frage der deutschen Gebiete scheitern.

        Für Stalin stellte es ebenso eine Basis für die zukünftige kommunistische Weltrevolution dar, die sehr schnell kommen musste, was Stalin wusste, oder der Kommunismus würde zusammen brechen. Stalin und jedem hochstehenden Kommunisten war klar, dass der Kommunismus nur existieren konnte, wenn daneben nichts anderes mehr existiert oder der Kommunismus würde innerhalb kurzer Zeit zusammen brechen.

        Was klar machte, dass der unmittelbar bevorstehende Krieg von Stalin genutzt werden würde, denn der wusste wie alle anderen von den Konstellationen. Ein Angriff des Deutschen Reiches auf Polen, würde zu Kriegseröffnung durch England und Frankreich führen und damit zum Krieg aller westlichen europäischen Staaten.

        Stalin könnte sich zurück halten und wenn die westlichen Staaten sich gegenseitig weitgehend aufgerieben hätten, wäre Stalin mit der bis dahin größten Militärmaschine, die die Welt je gesehen hatte, über Europa hinweg gerollt, welches diesem Angriff nichts mehr entgegen zu setzen gehabt hätte.

        Doch die Eroberung Polens ging zu schnell, nachdem Stalin erst über das lange Zögern Hitlers sich wunderte und dann ebenso die Eroberung Frankreichs, womit also Kontinentaleuropa im Kern kaum geschwächt war.

        Leider hat Hitler es unterlassen, die britische Armee die angriffsbereit gegen das Deutsche Reich an den Grenzen in Frankreich zu vernichten, wie es seine Generäle verlangten und richtig verlangten. Er ließ sie ziehen und ermöglichte England damit den Krieg.

        Stalins Kalkül ging also schon hier nicht auf, aber er wusste, dass der Angriff auf Kontinentaleuropa kommen musste und nur jetzt möglich war und er hatte die Mittel dazu.
        Stalin wusste: Wenn er Kontinentaleuropa nicht jetzt erobert, dann wird der Kommunismus zusammenbrechen.

        Die Deutsche Wehrmacht eröffnete im letzten Augenblick vor dem Angriff Russlands den Ostfeldzug und Hitler hat damit die kommunistische Weltrevolution erstickt und ganz Europa gerettet vor einem Schrecken, den man kaum beschreiben könnte, denn wäre dies passiert…….

        Stalin und die führenden Kommunisten wussten nach der Niederschlagung des Deutschen Reiches, dass in Wirklichkeit der Krieg verloren und für den Kommunismus das Ende da ist.

        Deshalb hat Stalin auch nicht die Siegesparade, wie es eigentlich hätte sein müssen, abgenommen. Hervorragend bechrieben von Victor Suworow,

        https://archive.org/details/34458777ViktorSuworowStalinsVerhinderterErstschlag/page/n31

        Reply
    4. 5.4

      arkor

      Deutsche sollten dies abspeichern
      Damit ist der Komplex weitgehend abgeschlossen, was die Frage von Straftatbeihilfen betrifft:

      Der im Berlin-Tiergarten Getötete Zelimkhan K. war offiziell als Terrorist und irregulärer Kämpfer auf deutschen Boden gekommen und hat als irregulärer Kämpfer und Terrorist das alliierte Bundesorgan um Beihilfe zu bitten, in Form eines sicheren Rückzugsgebietes, in Form von sogenannten Asyl, welches die BRD nicht vergeben kann, aus den bekannten Gründen, kein Staat, kein Territorium, keine staatliche Verfassung, keine Beamten, keine Möglichkeit der Beurkundung, keine staatlichen Richter-Staatsanwälte, Exekutive, Legislative, keine Gesetzgebung und Gesetze, keine Vertrags- und Rechtsfähigkeit, aus sich selbst heraus.
      Zwar wurde kein sowieso gegenstandsloses BRD (oder EU)-Scheinasyl gewährt, aber man half mit sicherem Rückzugsgebiet durch Verbleib auf deutschen Boden. Ich gehe davon aus, dass dies nach Rücksprache und Erlaubnis mit der USA, als Verwalter erfolgte, die ob gefragt oder nicht, in der Verantwortung stehen.

      Erschwerend kommt hinzu, dass der Mann als isalmisitischer Gefährder und Terrorist bekannt war, was bedeutet, dass das alliierte Mandatsorgan BRD, sich vollkommen bewusst war, dass der Mordauftrag Sure 9.5 bereits Gegenstand der Handlungen des Terroristen in der Vergangenheit war und dies gegen jeden Nichtmoslem gerichtet ist.

      https://www.stern.de/politik/tiergarten-mord–geheimdienst-operation-in-berlin–die-indizien-verdichten-sich-9045524.html

      Zelimkhan K. überlebte und floh wieder. Dieses Mal in die Ukraine, wo er gegen die prorussischen Separatisten im Osten des Landes kämpfte. Doch auch dort wurde ihm schnell zu brenzelig. 2016 kam er schließlich in Deutschland an. Unter einem anderen Namen beantragte er Asyl. Sein Leben sei in Gefahr, weil er gegen russische Truppen gekämpft habe, gab er laut einem Bericht des “Spiegels” an. Doch sein Antrag wurde abgelehnt. Die deutschen Behörden stuften ihn als islamistischen Gefährder ein und folgten damit russischen Angaben, wonach Zelimkhan K. zu der Terrorgruppe “Kaukasisches Emirat” gehöre.
      Dennoch blieb der Tschetschene mit dem georgischen Pass weiter in Berlin. Drei Jahren lang überwachte ihn die Polizei und nahm schließlich im Juni 2019 die Gefährdereinstufung zurück. Doch unbeobachtet blieb Zelimkhan K. nicht. Aus Russland soll ein Befehl zu seiner Beseitigung ergangen sein, so der Verdacht der deutschen Ermittler.

      Reply
  11. 4

    Anti-Illuminat

    Die Rede von Beck müsste echt mal hierzulande gesendet werden. Das würde hierzulande niemand glauben

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 4.1

      Andy

      Die würden auch nicht glauben, daß bereits im April 1939 der VS-Botschafter in Paris, William C. Bullitt, seinem Freund seit 20 Jahren, Karl von Wiegand mitteilte, daß man sich für Krieg mit dem Deutschen Reich entschieden hatte.
      Seite 109 https://archive.org/details/GruesomeHarvestTheAlliedAttemptToExterminateGermanyAfter1945/page/n108

      Reply
  12. Pingback: Prof. Dr. David L. Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2. Weltkriegs -151- | Informationen zum Denken

  13. Pingback: Prof.Dr.David L.Hoggan: Die Ursachen und Urheber des 2.Weltkrieges -151- | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…

  14. 3

    Gernotina

    Vortrag von Michael Winterhoff über die Verblödung der Kinder durch Digitalisierung:

    Reply
    1. 3.1

      arabeske-654

      Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

      Das Deutsche Reich klagt an:

      Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

      Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
      Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
      Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

      Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

      Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
      Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

      Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

      Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

      https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
      https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

      Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
      https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

      “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
      Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
      Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
      Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
      [Horst Mahler]

      Reply
    2. 3.2

      Annegret Briesemeister

      Hierzu möchte ich Manfred Spitzer empfehlen: Von der digitalen Demenz zur Smartphone- Pandemie ( YouTube)
      Spitzer warnt seit Jahren und war lange scheinbar gerne gesehener Gast und Experte im Mainstream. Inzwischen habe ich das Gefühl, er wird nicht mehr so gerne gehört, kann man doch mit all der vermittelten Wahrheit nicht mehr wirklich so schamlos begründen, warum dennoch und besonders den Kindern und Jugendlichen die Digitalisierung auf allen Ebenen regelrecht aufgezwungen wird….

      Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen