Related Articles

56 Comments

  1. Pingback: Es muss ein Virus geben! | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  2. 21

    x

    Und noch etwas sehr Interressantes: Abkopiert bei nebadonia

    Deklassierte CIA-Dokumente deuten auf erfolgreich gebaute „Fliegende Untertassen“ der Nazis hin

    21/09/2020

    wolf

    Quelle: Antiker Kodex | Von Janice Friedman

    Deklassierte CIA-Dokumente legen nahe, dass die Nazis erfolgreich UFOs gebaut haben

    Was genau sind UFOs?

    Wir verstehen die Definition als unidentifizierte Flugobjekte.

    Diese Definition bedeutet nicht, dass UFOs Fahrzeuge von außerirdischen Zivilisationen sind.

    Sie sind, wie ihre Definition beschreibt, nicht identifiziert und könnten daher das Ergebnis von Menschen gemachter Technologie sein.

    Haben Sie einen Moment Geduld mit mir und denken Sie an Nazi-Deutschland und seine umfassende Suche nach Technologie, die ihm im Krieg die Oberhand geben würde.

    Die technologische Kapazität von Nazi-Deutschland ist etwas, das nie in Frage gestellt worden ist.

    Sie verfügten jedoch nicht nur über hochmoderne Kampfpanzer, Raketen und andere Arten von Waffen. Einer Reihe von Kriegsdokumenten zufolge bauten Hitlers Ingenieure sogar fliegende Untertassen und seltsame, als „Light Balls“ bezeichnete Luftfahrzeuge, die die Fähigkeit besaßen, alliierte Jäger zu fliegen und ihnen zu folgen, um sie während des Fluges zu dekonzentrieren.

    Es ist kein Geheimnis, dass die Nazis selbst an den entlegensten Orten der Erde nach Geräten suchten, nach alten Manuskripten, in denen paranormale Energien beschrieben wurden, und nach Orten, die ihnen bei ihrem letztendlichen Ziel helfen sollten: der Weltherrschaft.

    Es existieren einige freigegebene Dokumente, die behaupten, dass die Deutschen Flugzeuge in Form einer fliegenden Untertasse und sogar glühende Flugkugeln schufen, um alliierte Piloten während des Krieges zu verunsichern.

    Ihr Endziel war es, fliegende Untertassen zu schaffen. UFOs.

    Wenn wir über die Nazis, ihre Suche nach paranormalen Technologien und Nazi-UFOs sprechen, stoßen wir auf eine Menge Skepsis, deshalb möchte ich bei der Beschreibung dieser mysteriösen Flugzeuge so gut wie möglich sein…….

    Quelle und weiter: https://operationdisclosure1.blogspot.com/2020/09/declassified-cia-documents-suggest.html#more

    Kategorien:
    operationdisclosure

    Reply
  3. 20

    x

    Gerade gefunden:

    Abschrift: in Verbindung mit dem Gesetz Nr 67: “Ausstattung der Gebietskörperschaft Großberlin mit Geld”.— Darüber hinaus hat kein Deutscher mehr die Verpflichtung, vermeintliche Schulden oder die dafür erhobenen Zinsen zurückzubezahlen, welche die nicht mehr existierende “Bundesrepublik Deutschland” bei welcher Bank auch immer aufgenommen hat.

    Kann es sich dabei um ein SAEF – Gesetz handeln?

    Reply
  4. 19

    x

    Fehlverhalten der BRD – hörigen Menschen Schreiben von Behörden in D sind ohne Unterschrift mit vor und Familienname ungültig, wegen Formmangel

    Reply
  5. 18

    x

    Ein deutscher Mann, der das Leben seiner Frau ohne zu zögern, tapfer verteidigt hat.

    http://www.pi-news.net/2020/09/celle-notwehr-juwelier-erschiesst-zwei-gewaltverbrecher/

    Reply
  6. 17

    GvB

    Hungersteine…

    Wir haben mal wieder Niedrigwasser, in den Flüssen , ausgedörrte Landschaften Wälder usw. Ist das wirklich so anormal?
    NEIN!
    Über Jahrhunderte gab es das immer wieder!
    Wer hat schonmal von HUNGERSTEINEN gehört..oder gar welche gesehen..bzw. gelesen?

    Die Geschichte der Hungersteine reicht zurück bis ins 15. Jahrhundert. Überliefert sind frühe Jahresinschriften von 1417, 1473, 1616, 1654, 1666 u. a. Ins allgemeine Bewusstsein traten sie in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts durch Darstellungen in Zeitungen und Reiseberichten. So schrieb die Teplitzer Zeitung am 30. August 1876: „Die Elbe bietet in Folge der anhaltenden Dürre einen traurigen Anblick, wie er seit 1842 nicht mehr vorgekommen ist: überall ragen die Hungersteine hervor und der Meterpegel an der Dresdner Elbbrücke wird vom Wasser gar nicht mehr berührt. Auf der böhmischen Strecke ist die Dampfschifffahrt bereits wegen der Dürre eingestellt, zwischen Dresden und Tetschen wird dieselbe in einigen Tagen aufhören, wenn kein Regen kommt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hungerstein_(Wasserstandsmarkierung)

    Reply
    1. 17.1

      Sylvia

      @Götz

      Ja, die Hungersteine kennen wir! Zurzeit ist der Pegelstand der Elbe aber noch in “verträglichem” Bereich, anders als 2018 und die Jahre davor. In Aussig (tschechischer Phantasiename “Ústí nad Labem”) gibt’s eine Staustufe, die in begrenztem Umfang für Ausgleich sorgen kann. Ob jetzt noch “Zillen” (in Berlin sagt man dazu Schlepper) fahren können, weiß ich nicht, keine gesehen, aber die Dampfschiffe sind unterwegs. Wie wir erfahren haben, hat ein Schweizer Unternehmen die insolvente Sächsische Dampfschifffahrt jetzt übernommen. https://www.saechsische.de/plus/dresdner-weisse-flotte-graefin-cosel-dampfer-arbeitsplaetze-schweizer-investor-bleiben-erhalten-5264521.html. Wie man aber lesen kann, wollen sie die beiden großen, hässlichen Pötte – die “Gräfin Cosel” und “August der Starke” (im Volksmund “Gorbitz” und “Prohlis” nach zwei Plattenbausiedlungen benannt) – austauschen. Die wurden den Dresdnern nämlich nach der “Wende” aufgezwungen im “Austausch” für die schönen alten Dampfschiffe.

      Reply
      1. 17.1.1

        Ma

        „Ústí nad Labem“ klingt für mich irgendwie hebräisch;-).
        Gruß
        Ma

        Reply
        1. 17.1.1.1

          Sylvia

          @Ma

          das ist tschechisch und heisst so was wie “Aussig an der Elbe”.

          […] Nach der Gründung des Kunststaates „Tschecho-Slowakei“ setzte sich die nichtamtliche Bezeichnung „Tschechei“ durch. Allerdings wurde parallel auch noch der Begriff „Tschechien“ verwendet.[…]
          Die derzeit im Sinne der politischen Korrektheit fälschlich verwendete Bezeichnung „Tschechien“ geht auf den Kaufman-Plan zurück, wonach das Gebiet samt okkupiertem deutschem Staatsgebiet ebenfalls so bezeichnet wurde.[…] (Quelle: Metapedia)

          Wir fahren ja öfter in die Sächsische Schweiz (ist von Dresden nicht so weit entfernt), dort ist auf “tschechischer” Seite das weltbekannte Prebischtor (https://www.saechsische-schweiz.de/urlaubsthemen/aktivurlaub/wandern/rundwandertouren/prebischtor-und-kamnitzklamm.html). Wenn man von Herrnskretchen (was die Tschechen Hrensko nennen) startet, kann man auch die alte Azetylenfabrik (https://www.fotocommunity.de/photo/acetylenwerk-hrensko-ronny1976/31371262) entdecken; ist jetzt Gaststätte und Hotel. Unsere Vorfahren haben dieses Bauwerk mit Bedacht zwischen den Felsen, abseits des Ortes errichtet, um die Bewohner nicht zu gefährden…

          Lieber Gruß

        2. 17.1.1.2

          Schneeberg

          Ma, ich grüße Dich,

          entstanden ist die tschechische Sprache durch die “Slawenapostel” Kyrill und Methodius, aus einem Gemisch von hebräisch, griechische Minuskeln, kaukasiche besonders armenische oder georgische und semitische Schriftzeichen. Das ganze heißt glagolitische Schrift oder auch Glagoliza (von Altkirchenslawisch glazol “Sprache”).
          Die Sorben sprechen auch das Glagolitische, aber ein wenig anders als die Tschechen. Bei den letzteren gibt es auch noch Unterschiede. Die Wenden im Spreewald sind ein eigener Volksstamm und sprechen wendisch. Die Domowina will sie aber gerne als Niedersorben vereinnahmen. Das geht hier schon seit DDR-Zeiten so.
          Es gibt aber wohl in Böhmen so etwas wie die Alltagssprache und die Schriftsprache. Jan Hus hat da wohl eine Bibel in die tschechische Sprache übersetzt.

          Gruß
          Gudrun

        3. 17.1.1.3

          MatthiasB

          @Sylvia,
          danke dir fuer die Erklaerung. Ja, der Kunststaat mit seinen Freimaurern an der Spitze.

          Danke fuer die beiden Verknuepfungen, die Bilder sind toll.

          Viele Gruesse
          Ma

    2. 17.2

      GeNOzid

      Zudem hat das Regime jahrzehntelang Entwässerung betrieben. Alles Regenwasser sollte immer schnell ins Meer abfließen. Dadurch konnte natürlich immer weniger Wasser versickern. Die Zerstörungspolitik vom Regime selber ist eine Ursache für die Trockenheit.

      Das ist wieder das Konzept der Demokraten. Erst ein Problem selbst verursachen und sich dann als vorgeblichen Problemlöser aufspielen.

      Reply
  7. 15

    hardy

    X22 Report vom 18.9.2020 – Schläfer werden gerade entfernt – US-Militär… – Episode 2280b
    besonders interessant ab Minute 6 etwa

    Reply
    1. 15.1

      GvB

      Die Schlüsselfigur ist die nicht mehr UNBEKANNTE Maria Pevchikh (Pevschitch)…

      Nawalny-auf-dem-weg-zur-Besserung-deutsches-Polittheater!

      https://terraherz.wpcomstaging.com/2020/09/20/nawalny-auf-dem-weg-zur-besserung-deutsches-polittheater-transatlantiker-merz/#respond

      https://twitter.com/hashtag/Pevchikh?src=hash

      Reply
      1. 15.1.1

        GvB

        Alexej Navannys Mitstreiterin Maria Pevchikh sagte, dass ihre Familie in Russland absichtlich gejagt werde.

        Ihr zufolge folgen einige Leute, die sie “Gonzhinskiye Gopniki” nannte, ihrer Mutter und älteren Großmüttern.

        In einem Interview mit der BBC (!!!)bestätigte sie, dass sie aus dem Hotelzimmer von Alexej Navalny in Tomsk eine Flasche nach Deutschland geliefert habe, auf der laut dem Magazin “Spiegel” deutsche Spezialisten dann Spuren von Militärgift “Nowitschok” gefunden hätten. Maria Pevchikh sagte, dass sie dasselbe Privatflugzeug fliege, in dem der Politiker saß, und erklärte, dass sie die Frau des Gründers des FBK, Julia Navalny, begleite.

        In der Publikation heißt es, dass Maria Pevchichikh die Ermittlungsabteilung der EBK leitet und Mitautorin fast aller Untersuchungen ist, die seit 2011 im Blog von Navalny veröffentlicht wurden.

        Übersetzt aus dem russischen mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

        Reply
      2. 15.1.3

        GvB

        Merkelmob verblödet Deutschland: Jedes fünfte 15-jährige Altbaby kann kaum lesen.
        https://astrologieklassisch.wordpress.com/2020/09/20/merkelmob-verblodet-deutschland-jedes-15-jahrige-altbaby-kann-kaum-lesen/#comment-88274

        Die Schule bringt einem nicht das Lesen bei um zu lesen, sie bringt einem das Lesen bei um eine bessere Arbeitskraft zu sein und mehr Propaganda zu konsumieren. Deswegen vermiest die Schule Kindern das Lesen genau wie alles andere am Lernen. Wenn Bücher gelesen werden, dann werden schlechte Bücher gelesen, oder gute Bücher, die schlecht interpretiert werden. Lehrer sind auch in der Regel zu doof dafür, denn wenn der Lehrer in einem Fach richtig gut wäre, dann wäre er kein Lehrer geworden.
        Quelle:
        http://post-collapse.blogspot.com/2020/09/lesen.html#more

        Ich bin über die Überschrift begeistert.
        15-Jähriges Altbaby! 😉
        ….
        Aber wie sollen die Jugendlichen lesen können..wenn sie weder Gutenachgeschichten erzählt bekamen noch an gute Bücher herangeführt wurden?
        Wo das gute Beispiel der Eltern fehlte..reichts halt nur für Comics!
        und der Comic..wurde abgelöst durch das Fastfood-Handy…”Ieeephon..und Schmartphone”..
        Das ist der Niedergang der Lese-und Schreibkultur.
        Wer kann denn noch gut per Hand(und Füller) schreiben oder gar Freihand ein Bild zeichnen?

        Reply
        1. 15.1.3.1

          GeNOzid

          Nach dem NWO-Drehbuch sollen offenbar die klassischen Schulen jetzt ganz abgeschafft werden. Fortan nur noch Heimindoktrinierung.

    1. 14.1

      GvB

      Der Lügensender ARD und Anne WILL..20.9.2020 (heute abend)
      “Gäste”..
      Montgomery(Weltärztebund/NWO), Übler Ständes-Vertreter seiner Zunft.
      Malu Dreyer(spd,, MP-tin Rheinland-Pfalz)..Zicke, Labertasche..Funktionärin
      Rangar Jogischwar(Wissenschafts-Jogi), Klugscheisser.
      Marina Weisband (Kontingent-Jüdin aus der Ukraine, Ex-Piratin- heute Gruene), Labertante ohne Gewicht…
      und Streeck(Virologe, Bonn)…zurückhaltend 🙁
      ich finde es immer lustig, wenn die ohne Masken in der Runde sitzen und das der These widerspricht , Masken tragen zu müssen..Im Abstand 1–3 Metern..im geschlossenen Raum., hier Studio…Alles Bullshit, Mist was die da palavern.
      Alles Systemlinge…die sich weiter an Corona-Hype hochziehen..

      Der Jogi: Was wird wenn es jetzt kälter wird?
      Leute..Wow..es kommt der Herbst und Winter?Na und?Normaal!

      Diese..Corona-Märchen…kotzen nur noch an.
      Keine Rede davon…das…
      .. die Coronabetten abgebaut werden,
      Die Bestattungs-Instute pleite gehen,
      Krankenhauspersonal nicht überall etwas zu tun hat,
      Die Gross-Demos(ohne Masken!) keine Coronakranken gebracht haben,

      …alles das kam nicht zu Wort..Warum wohl?!
      Na, warum reg ich mich darüber auf? Wir wissens ja…

      Reply
      1. 14.1.1

        GeNOzid

        Anscheinend sind die Bosse der Fußballvereine alle eingeweiht. Die saßen kürzlich zusammen dicht auf den Tribünen, alle dicht zusammen, alle ohne Maulkorb, so als ob nichts wäre.

        “Der Jogi: Was wird wenn es jetzt kälter wird?”

        Moment mal…..gegen Corona müssen wir also die Klimaerwärmung massiv vorantreiben?
        Die Gegner der menschengemachten Klimaerwärmung fördern mit ihren Abkühlungsbestrebungen das tödliche Coronavirus? Werden NWO-Greta und Langstreckenluisa jetzt wegen Virusbegünstigung weggesperrt?

        “Die Bestattungs-Instute pleite gehen,”

        Nach den Coronaspritzungen haben die sicherlich ganz viel zu tun…

        Reply
    2. 14.2

      GvB

      @Kraka: Diese Masken-Beschriftung ist TOPPI! Kurz und knackig!

      Reply
    3. 14.3

      Ma

      Hatte mich schon gefragt was das mit den Gelbwesten zu tun hat🥴. Wo gibt’s die Masken? Dann brauche nicht mehr der Volksgasmaske rumzulaufen😉. Das Zeichen an der Seite wird nicht gerne gesehen😀

      Reply
  8. 13

    Skeptiker

    Eben habe ich mal auf der Seite “Donnersender”: Adolf Hitler eingegeben.

    Dabei habe ich das hier gefunden, als nur ein Beispiel von ganz vielen.

    Herzensdeutsche Juden gegen internationale. j. Kriegserklärung 1933

    https://donnersender.ru/v/5271

    =============

    Gruß Skeptiker

    Reply
  9. 12

    Atlanter

    Die wahren Rassisten – https://donnersender.ru/video/die-wahren-rassisten

    Belegbarer Extremismus im Judentum – https://donnersender.ru/v/7763

    Was steht eigentlich in Tora, Talmud und den Noachidischen Geboten

    https://donnersender.ru/v/9822

    Reply
  10. 11

    Kurt

    Zusammenfassung_Schöning_Außerparlamentarischer Corona Untersuchungsausschuss:

    Reply
    1. 11.1

      Skeptiker

      Wie krank ist das überhaupt?

      Gates investiert in Labor-Muttermilch – Glück oder Unglück?

      Die bewährte Muttermilch – die allererste Sahne, um eine gesunde Entwicklung von Säuglingen und Kindern zu gewährleisten – soll eingetauscht werden gegen eine künstliche aus Brustzellen gezüchtete Labormilch. Doch ist hier größte Vorsicht geboten, wie das Beispiel von Nestle in den 1930-er Jahren gezeigt hat. Droht nun mit dem Muttermilchersatz Fortsetzung der „Wohltaten“ von Bill Gates & CO durch das Start-Up Unternehmen „BIOMILQ“? Bilden Sie sich dazu Ihre eigene Meinung. [weiterlesen]

      https://www.kla.tv/_files/video.kla.tv/2020/09/17231/GatesInvestiertInLaborMuttermi_360p.webm

      =================

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 11.1.1

        GvB

        Sehr krank-.Satanistisch!

        Reply
  11. 10

    hardy

    Dr. Wolfgang Wodarg warnt: »Menschen werden durch die geplante Corona-Impfung genetisch modifiziert.«

    https://alpenschau.com/2020/07/06/dr-wolfgang-wodarg-raet-lasst-euch-nicht-gegen-corona-impfen/

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      @hardy

      Dank Dir, kann man ja nun auch erahnen, wem Corona wirklich dient.

      Hier:

      https://michael-mannheimer.net/2020/09/19/schweizer-labortest-zeigt-corona-masken-sind-voll-mit-bakterien-und-schimmel-pilzen/#comment-404817

      =================

      Alles was Sie über Gaskammern noch nicht wussten, ich meine im 3 Reich, als Adolf Hitler noch unter uns war.

      Hier:

      https://michael-mannheimer.net/2020/09/17/deutschland-liegt-im-sterben-aber-85-prozent-der-deutschen-wollen-davon-nichts-wissen/#comment-404585

      =================

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 10.1.1

        hardy

        ▶ DAVID ICKE Live in Zürich 2009 Deutsch YouTube

        Reply
        1. 10.1.2.1

          Skeptiker

          @Ma

          Boahhh, war im Jahr 2014 hier viel los.

          Eben habe ich aufgegeben das näher zu verfolgen, weil zu viel.

          Aber hier kann man das sehr gut Lesen.

          Patton, George Smith

          George Smith Patton, Jr., auch George Smith Patton III (Lebensrune.png 11. November 1885 in San Gabriel, Kalifornien; Todesrune.png 21. Dezember 1945 in Heidelberg), war ein US-amerikanischer Offizier. Im Ersten Weltkrieg war er in Frankreich eingesetzt. Er befürwortete den Einsatz von Panzern im Kampf.

          Im Zweiten Weltkrieg war er zuerst in Nordafrika als General tätig, dann in Sizilien und in der Normandie, wo er Befehlshaber der dritten US-Armee war. Er starb 1945 bei einem mysteriösen Unfall in Deutschland, sein Grab ist in Luxemburg.

          Hier weiter.

          https://de.metapedia.org/wiki/Patton,_George_Smith

          ===========

          Oder hier.

          17. SS-Panzergrenadier-Division „Götz von Berlichingen“

          Eiserne Faust: Truppenkennzeichen der Division

          Die 17. SS-Panzergrenadier-Division „Götz von Berlichingen“ war eine Panzergrenadier-Division der Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg. Sie war nach dem Reichsritter Götz von Berlichingen benannt und bestand von Oktober 1943 bis Mai 1945. Sie ging im Juni 1944 im Rahmen der Reichsverteidigung in den Abwehrkampf gegen die alliierte Invasion.

          Hier weiter.

          https://de.metapedia.org/wiki/17._SS-Panzergrenadier-Division_%E2%80%9EG%C3%B6tz_von_Berlichingen%E2%80%9C

          ==========

          Gruß Skeptiker

        2. 10.1.2.2

          Skeptiker

          @Ma

          Das meinte ich im eigentlichen, weil ich habe mich eben vertan.

          Reinkopiert.
          ===========

          Viersterne-General George S. Patton (1885-1945) war der wohl beeindruckendste US-Heerführer des Zweiten Weltkriegs. Er spielte eine führende Rolle bei den Invasionen auf Sizilien und in der Normandie. Seine 3. US-Armee stieß nach der Rhein-Überquerung bis auf 90 Kilometer an Prag heran. Nach der deutschen Kapitulation amtierte Patton als amerikanischer Militärgouverneur von Bayern. Dabei erwies er den Besiegten einen damals eher unüblichen Respekt: “Eigentlich sind die Deutschen die einzigen anständigen Leute, die in Europa übriggeblieben sind”, erklärte er in einer Offenheit, die ihm zahlreiche Anfeindungen im eigenen Lager eintrug.

          Besonders die Waffen-SS hatte es ihm angetan; augenzwinkernd bezeichnete er sie als “eine Bande sehr disziplinierter Hurensöhne”. Auch politisch wollte sich Patton nicht an einseitigen Verdammungsurteilen beteiligen. Auf einer Pressekonferenz am 28. September 1945 in Bad Tölz wurde er nach seiner Einschätzung der NSDAP befragt und antwortete sinngemäß, diese – von den Siegern verbotene – Partei sei nicht besser und nicht schlechter gewesen (“just like”) als die Republikaner und Demokraten Amerikas. Dabei blieb er auch, als Journalisten kritisch nachhakten. General Eisenhower, der US-Oberbefehlshaber, entband ihn daraufhin vom Kommando der 3. Armee. Einige Wochen später hatte Patton einen mysteriösen Autounfall mit Halswirbelbruch. Er starb am 21. Dezember 1945 im US-Militärhospital von Heidelberg. Bis heute gilt der Unfall als “von dritter Hand arrangiert”.

          “Götz von Berlichingen” als Bündnispartner
          Patton ist auch 60 Jahre nach seinem geheimnisumwitterten Tod noch immer für Enthüllungen gut. Die jüngsten kommen aus dem Tegernseer Tal in Südbayern, wo der US-General bei Kriegsende in der Villa des NS-Verlegers und Reichspresseleiters Max Amann residierte.

          Im nahen Achental und in den Kreuther Bergen sammelten sich Anfang Mai 1945 die noch immer schlagkräftigen Verbände der 17.SS-Panzer-Grenadier-Division”Götz von Berlichingen”. Sie standen unter dem Kommando des Ritterkreuzträgers Georg Bochmann und bildeten aus Pattons Sicht eine Elitetruppe, die auch gut an amerikanischer Seite hätte kämpfen können – gegen die Sowjets. Denn der US-General war strikter Antikommunist und sah in der Roten Armee (“diese Mongolenbrut”) eine Bedrohung Westeuropas. Am liebsten wäre er zusammen mit den deutschen Verbänden gleich weiter gen Osten gezogen, um Hitlers Präventivschlag gegen Stalin erfolgreich abzuschließen.

          Zu diesem Zweck wollte sich Patton die 17. ss-Panzer-Grenadier-Division gewissermaßen warmhalten. So jedenfalls steht es in den Aufzeichnungen des deutschen Militärarztes Ernst Rudolf Poeck, der damals am Tegernsee die Kontakte zwischen Patton und Bochmann als Beteiligter unmittelbar erlebte. Poecks Sohn Wolfgang, ein Bankier, hat das Dokument unlängst in der Zeitschrift “Tegernseer Tal” veröffentlicht. Daraus geht schier Unglaubliches hervor:

          Patton wollte das sich auflösende XIII. deutsche Armeekorps, dem auch Bochmanns Männer angehörten, unter Führung von ss-Offizieren reorganisieren. Poeck wurde zu diesem Zweck zum Korpsarzt ernannt, bekam von den Amerikanern einen Jeep samt Chauffeur und sollte in den bayerischen US-Gefangenenlagern geeignete Mediziner für den Neuaufbau der Sanitätstruppe rekrutieren. Als amerikanische Gewährsleute benannte Poeck in seinen Aufzeichnungen Captain Saltman und Lieutenant Knoff. Sie seien in die Planung eingeweiht gewesen.

          Schon die Kapitulation der Bochmann-Division glich, wie sich Poeck erinnert, einer Verbrüderung: “Die Kommandoübergabe an die Amerikaner hat so stattgefunden, daß die ss-Division im Karree angetreten war und Patton mit einem Hubschrauber innerhalb dieses Karrees landete. Patton stieg aus, der ss-General erstattete ihm Meldung und forderte die Truppe auf, General Patton mit einem dreifachen ‘H. H.’ zu begrüßen, was dann geschah. Patton schien überwältigt, weil er eine solche Haltung nach Kriegsende noch von keiner deutschen Truppe erlebt hatte.” Der US-Armeeführer habe Bochmann sogleich gefragt, ob dessen Männer bereit seien, an amerikanischer Seite gegen die Sowjets zu kämpfen. Wer sich anschließen wolle, möge einen Schritt nach vorne treten. Alle, ohne einzige Ausnahme, traten vor, berichtet Poeck.

          Der von seiner Truppe legitimierte Waffen-ss-Chronist Dr. K-G. Klietmann hatte 1965 über die “Götz-von-Berlichingen”-Division geschrieben: “Nach Abmarsch in das provisorische Gefangenenlager Rottach-Egern wurde die Division im Mai/Juni in den Raum südöstlich von München – Baldham – verlegt und in zwei Infanterie- und ein Transport-Regiment umgebildet.” Daß sich deutsche ss-Einheiten nach der Kapitulation unter US-Aufsicht neu formierten, ist bislang von der Zeitgeschichtsschreibung ignoriert worden. Poecks Zeugenbericht wurde aber vom “Münchner Merkur” (21.12.05) groß herausgestellt.

          Unabhängig von den Enthüllungen aus dem Tegernseer Tal erreichte die Redaktion von Nation & Europa unlängst eine Kriegsaufzeichnung des ehemaligen Majors Albrecht Philler. Sie bestätigt das Patton-Bild. Folgendes hat sich laut Philler ereignet: Kurz vor Kriegsende standen rund 80.000 deutsche Soldaten unter Befehl des Generals Erwin Engelbrecht im Raum Eger-Marienbad-Karlsbad. Unter starkem Angriffsdruck der Roten Armee zogen sie sich Richtung Fichtelgebirge zurück. Sie wollten nicht in sowjetische Gefangenschaft geraten. Die Amerikaner hatten sich jedoch verpflichtet, alle östlich der Gebirgskette kapitulierenden Deutschen den Russen zu überlassen.

          Das wollte Engelbrecht nicht hinnehmen. Er fuhr persönlich zu dem US-Kommandeur – es war Patton – und erklärte diesem unverblümt, die noch gut ausgerüsteten und kampfbereiten deutschen Einheiten würden die amerikanischen Linien notfalls mit Gewalt durchbrechen. Patton zögerte zunächst, ließ sich dann aber in einem Telephonat mit Eisenhower freie Hand geben. Die Deutschen durften kommen. Engelbrecht, der bereits Flugblätter in englischer Sprache hatte drucken lassen, um die US-Soldaten vorzubereiten, blieb freiwillig als Quasi-Geisel in Pattons Hauptquartier.

          Zum “Antisemiten” gestempelt
          Gemeinsam nahmen dann der deutsche General und sein amerikanischer Kollege den Vorbeimarsch der Kapitulierenden ab. Patton sah eine deutsche Truppe in guter Verfassung – mit schwerer Artillerie und modernen Panzern. Engelbrecht bekam von dem US-General zu hören: “Ich danke Ihnen, daß Sie den Tod von wohl 20.000 amerikanischen Soldaten verhindert haben. Ihre starke und so gut ausgerüstete Armee hätte den Durchbruch geschafft.”

          Patton ließ die deutschen Gefangenen anständig verpflegen und bereits nach 14 Tagen entlassen. Engelbrecht und dessen Familie, die aus ihrer Heimatstadt Brünn ebenfalls nach Oberfranken geflohen war, erhielten einen handschriftlichen Schutzbrief des US-Generals. Viele solcher Gesten gab es damals nicht. Patton wurde deshalb insbesondere von jüdischer Seite heftig angriffen. Als er sich mit nicht gerade diplomatischen Worten wehrte, unterstellte man ihm “Antisemitismus” und forderte seine Kaltstellung.

          Zur gleichen Zeit reisten jüdische “Rächer”-Kommandos durch Deutschland, um mißliebige Personen umzubringen. Der israelische BBC-Korrespondent Michael Elkins schrieb dazu 1971 das Buch “Forget in Fury” (“Vergessen im Zorn”). Unter Berufung auf die Aussagen der Täter heißt es dort: “Wo immer es nötig und nützlich war, wurden die Anschläge so arrangiert, daß es nach einem Unfall, einem natürlichen Tod oder nach Selbstmord aussah.” Die bis heute anhaltenden Spekulationen über Pattons Ende finden in solchen Bekenntnissen ihre Nahrung.

          Quelle:

          https://de.metapedia.org/wiki/Benutzer:Von_Greim/Neue_Enth%C3%BCllungen_%C3%BCber_US-General_George_S._Patton

          ============

          Gruß Skeptiker

        3. 10.1.2.3

          Ma

          Danke Skeptiker, sehr informativ. Nachdem ich Tagebücher durch hatte, bzw. beim lesen hatte ich das Gefühl er war einer der guten. Sein Tod bestätigt es eigentlich wie bei den Präsidenten. Nur ein toter war ein guter. Zu dem Schluss kam ich irgendwann.

          Grüße
          Ma

    2. 10.4

      hardy

      Wie sag ichs einem dummen Schaf? Määääh!

      Reply
  12. Pingback: Dr. Claus Köhnlein – Die fatalen Corona-Experimente der WHO | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – Lieber stehend sterben als kniehend leben!

  13. 9

    x

    Abschrift siehe Link.

    In wenigen Sekunden wird durch die Bestrahlung mit einer UV-Entladungslampe oder LED-UV eine Inaktivierungsrate von 99,99% (log4) erreicht – eine schnelle, zuverläßige und chemiefreie Entkeimung für Oberflächen und Raumluft.

    Schon mal davon etwas in der üblichen Merkel – Corona -freundlichen Presse gelesen? wohl eher nicht.
    Denn die Krise muss ja im Sinne des Globalismus am Leben erhalten werden. Die Befehle dazu kommen woher?
    Wer noch 3 intakte Gehirnzellen hat, muss da nicht lange darüber nachdenken.

    https://www.hoenle.de/produkte/entkeimungsanlagen

    Bitte lesen

    Reply
  14. 8

    x

    Ultraschneller mobiler Corona Test gehört zur Weltspitze. unter GNA Biosolutions

    Habe das schon mal gepostet, geht aber in der Masse der Posts wohl unter.

    https://www.bio-m.org/nachrichten/detail/corona-schnelltest-in-15-minuten-wirtschaftsminister-aiwanger-mit-voller-unterstuetzung-fuer-gna-bios.html

    Sucht man aber nach GNA Biolutions, kommen nur Beiträge in englisch, angeblich ist auch eine ami -Firma da drin.

    Es ist ja bekannt, dass alle Patentanmeldungen zuerst die deutsche Durchsicht durchlaufen müssen, ob das militärisch genutzt werden kann, und dann auch die amerikanische Durchsicht. Und wenn da etwas “Gescheites” also brauchbares weltweit Neues dabei ist, um Kohle zu machen, dann wird das dem amerikanischen Gehirnschmalz entsprungen deklariert.

    Habe ja mal selbst eine Patentanmeldung durchgezogen, weiß also ein bischen darüber.

    Das beweißt immer wieder die Abhängigkeit deutscher Forscher und Entwickler, und die AMI´s klauen unseren Forschern den weltweiten Erfolg, und verbuchen die Geschäftsidee als auf ihrem Misthaufen entsprungen, und machen damit zuerst mal Gewinn für sich. Synonym zum Patentraub nach dem WKII, Wir kennen diese Geschichte ja. Geklaut ist alle mal billiger als selbst zu entwickeln und nachzudenken.

    Reply
  15. 7

    hardy

    zu
    https://concept-veritas.com/nj/sz/2020/09_Sep/19.09.2020.htm

    von gestern

    Lesen Sie die vollständige Abschrift der Pfadfinderrede von Präsident Trump im Jahr 2017

    Präsident Donald Trump prahlte mit seinem Wahlsieg über Hillary Clinton und kritisierte die Medien, als er am Montagabend auf dem Pfadfindertreffen 2017 in West Virginia sprach.
    “Sie erinnern sich an diese unglaubliche Nacht mit den Karten”, sagte Trump und bemerkte, dass die Karten “so rot waren, dass es unglaublich war” und dass die Experten, die einen Clinton-Sieg erwartet hatten, “nicht wussten, was sie sagen sollten”.
    Trumps Rede fühlte sich eher wie eine Wahlkampfkundgebung an, als der Präsident davon sprach, Amerika an die erste Stelle zu setzen und “Obamacare zu töten”.
    “Wie das Pfadfindergesetz besagt, ist ein Pfadfinder vertrauenswürdig, loyal – wir könnten etwas mehr Loyalität gebrauchen, das sage ich Ihnen”, sagte der Präsident.
    Lesen Sie unten die vollständige Niederschrift von Trumps Worten.
    TRUMP: Ich danke Ihnen allen. Ich danke Ihnen vielmals. Ich bin begeistert, hier zu sein. Ich bin begeistert.
    (APPLAUS)
    Und wenn Sie glauben, das war eine leichte Reise, irren Sie sich. Aber ich bin begeistert.
    (LACHEN)
    19. Pfadfinder-Jamboree, wow, und vor einer so großen Gruppe zu sprechen. Junge, Sie haben eine Menge Leute hier. Die Presse wird sagen, dass es etwa 200 Leute sind.
    (LACHEN)
    Es scheinen etwa 45.000 Menschen zu sein. Sie haben heute einen Rekord aufgestellt.
    (APPLAUS)
    Sie setzen einen Rekord. Das ist eine große Ehre, glauben Sie mir.
    Heute Abend haben wir alle politischen Kämpfe in Washington, D.C., von denen Sie mit den gefälschten Nachrichten und all dem gehört haben, beiseite gelegt. Wir werden das…
    (APPLAUS)
    Wir werden das beiseite legen. Und stattdessen werden wir über Erfolg sprechen, darüber, wie Sie alle als erstaunliche junge Pfadfinderinnen und Pfadfinder Ihre Träume verwirklichen können, woran Sie denken müssen, worüber ich nachgedacht habe. Sie wollen Ihre Träume verwirklichen, sagte ich, wer zum Teufel will über Politik sprechen, wenn ich vor den Pfadfindern stehe? Stimmt’s?
    (APPLAUS)
    Es gibt viele große Ehrungen, die mit dem Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten verbunden sind. Aber mit Blick auf diese unglaubliche Versammlung von meist jungen Patrioten. Meistens junge Patrioten. Ich bin besonders stolz darauf, zu Ihnen als Ehrenpräsident der Boy Scouts of America zu sprechen.
    (APPLAUS)
    MENGE: USA! USA! USA!
    TRUMPF: Ihr seid junge Menschen mit Charakter und Integrität, die als Führer unserer Gemeinschaften dienen und die heiligen Werte unserer Nation hochhalten werden.
    Ich möchte Pfadfinderpräsident Randall Stephenson, Pfadfinderleiter Michael Surbaugh, dem Vorsitzenden von Jamboree, Ralph de la Vega, und den Tausenden von Freiwilligen danken, die dies zu einer lebensverändernden Erfahrung für Sie alle gemacht haben. Und als sie mich baten, hier zu sein, sagte ich absolut ja.
    (APPLAUS)
    Schließlich – und wir dürfen diese Menschen nicht vergessen – möchte ich besonders die Mütter und Väter und die Truppenführer grüßen, die heute Abend hier sind.
    (APPLAUS) Vielen Dank, dass Sie die Pfadfinderei möglich gemacht haben. Vielen Dank, Mama und Papa, Truppenführer.
    Wenn Sie sich freiwillig bei den Pfadfindern engagieren, gestalten Sie nicht nur das Leben junger Menschen, sondern Sie gestalten die Zukunft Amerikas.
    (APPLAUS)
    Die Vereinigten Staaten haben keine besseren Bürger als ihre Pfadfinder.
    (APPLAUS)
    Nicht besser.
    (APPLAUS)
    Die Werte, Traditionen und Fähigkeiten, die Sie hier erlernen, werden Ihnen ein Leben lang dienen. Und ebenso wichtig ist, dass sie euren Familien, euren Städten und in der Zukunft und in der Gegenwart eurem Land dienen werden.
    (APPLAUS)
    Die Pfadfinder glauben daran, Amerika an die erste Stelle zu setzen.
    (APPLAUS)
    Wissen Sie, ich gehe nach Washington und sehe all diese Politiker, und ich sehe den Sumpf, und es ist kein guter Ort. Heute habe ich sogar gesagt, dass wir das Wort “Sumpf” durch das Wort “Jauchegrube” oder vielleicht durch das Wort “Kanalisation” ersetzen sollten.
    (APPLAUS)
    Aber es ist nicht gut. Es ist nicht gut. Und ich sehe, was vor sich geht. Und glauben Sie mir, ich wäre viel lieber bei Ihnen, das kann ich Ihnen sagen.
    (APPLAUS)
    Ich werde Ihnen sagen, warum ich das liebe und warum ich wirklich hier sein wollte, weil ich mich als Präsident jeden Tag auf die ehemaligen Pfadfinder verlasse. Genau wie das amerikanische Volk.
    Es ist erstaunlich, wie viele Pfadfinderinnen und Pfadfinder wir auf der höchsten Ebene unserer großen Regierung haben. Viele meiner Top-Berater im Weißen Haus waren Pfadfinder. Zehn Mitglieder meines Kabinetts waren Pfadfinder. Können Sie das glauben? Zehn Pfadfinderinnen und Pfadfinder.
    (APPLAUS)
    Außenminister Rex Tillerson ist nicht nur ein Pfadfinder, er ist Ihr ehemaliger nationaler Präsident.
    (APPLAUS)
    Der Vizepräsident der Vereinigten Staaten, Mike Pence – ein guter Kerl – war ein Pfadfinder, und es bedeutete ihm so viel.
    (APPLAUS)
    Einige von Ihnen, die heute Abend hier sind, haben vielleicht sogar in diesem Hof gezeltet, als Mike Gouverneur von Indiana war, aber das Scouting war sehr, sehr wichtig.
    Und übrigens, wo sind unsere Indiana-Scouts heute Abend?
    (APPLAUS)
    Ich frage mich, ob die Fernsehkameras Ihnen folgen werden? Das tun sie nicht, wenn sie diese riesigen Menschenmengen sehen. Das tun sie nicht gerne.
    Hallo, Leute.
    (APPLAUS)
    Es gibt eine Menge Liebe an diesem großen, schönen Ort. Eine Menge Liebe. Und eine Menge Liebe für unser Land. Und eine Menge Liebe für unser Land.
    Innenminister Ryan Zinke ist heute Abend hier.
    Komm her, Ryan.
    (APPLAUS)
    Ryan ist ein Eagle Scout aus Big Sky Country in Montana.
    (APPLAUS)
    Ziemlich gut.
    Und nebenbei bemerkt, er macht einen fantastischen Job. Er sorgt dafür, dass wir unsere Nationalparks und Bundesländer
    https://time.com/4872118/trump-boy-scout-jamboree-speech-transcript/
    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Reply
    1. 7.1

      hardy

      zweiter Teil

      …besser, als wir sie in der besten Pfadfindertradition gefunden haben.
      Also vielen Dank, Ryan.
      (APPLAUS)
      Energieminister Rick Perry aus Texas, ein Eagle Scout aus dem großen Bundesstaat.
      (APPLAUS)
      Das erste Mal kam er 1964 zum National Jamboree. Damals war er noch sehr jung. Und Rick erzählte mir erst vor kurzem, dass dies sein Leben völlig verändert hat.
      Also, Rick, vielen Dank, dass Sie hier sind. Und wir tun – wir tun eine Menge mit Energie.
      (APPLAUS) Und sehr bald, Rick, werden wir ein Energieexporteur sein. Ist das nicht schön? Ein Energie-Exporteur.
      (APPLAUS)
      Mit anderen Worten, wir werden unsere Energie verkaufen, anstatt sie von jedem überall auf der Welt zu kaufen. Das ist also gut.
      (APPLAUS)
      Wir werden im Energiebereich dominant sein.
      Und ich sage Ihnen was, die Leute in West Virginia, die so nett zu mir waren, Junge, haben unser Versprechen gehalten. Wir machen weiter und weiter. Also lieben wir West Virginia. Wir möchten Ihnen danken.
      Wo liegt West Virginia eigentlich?
      (APPLAUS)
      Ich danke Ihnen.
      Auch Sekretär Tom Price ist heute hier. Dr. Price lebt noch immer den Pfadfindereid und trägt als unser Gesundheits- und Sozialminister dazu bei, Millionen von Amerikanern stark und gesund zu erhalten. Und er macht einen großartigen Job. Und hoffentlich wird er morgen die Stimmen erhalten, um unseren Weg zu beginnen, dieses schreckliche Ding namens Obamacare, das uns wirklich wehtut, zu töten.
      (APPLAUS)
      MENGE: USA! USA! USA!
      TRUMP: Übrigens, werden Sie die Stimmen erhalten? Er sollte sie besser bekommen. Das hoffe ich für ihn. Oh, das sollte er besser. Sonst sage ich: “Tom, Sie sind gefeuert.” Ich hole jemanden.
      (APPLAUS)
      Er sollte Senator Capito dazu bringen, dafür zu stimmen. Er sollte besser die anderen Senatoren dazu bringen, dafür zu stimmen. Es ist soweit.
      Wissen Sie, nach sieben Jahren, in denen wir gesagt haben, dass wir Obamacare aufheben und ersetzen müssen, haben wir jetzt die Chance, es zu tun. Sie sollten es besser tun. Hoffentlich werden sie es tun.
      Wie wir allein am Blick auf unsere Regierung sehen können, führen in Amerika die Pfadfinder den Weg an. Und noch etwas ist mir aufgefallen – und ich habe es mein ganzes Leben lang bemerkt -, dass das Pfadfinderdasein einen ungeheuren Geist ausstrahlt, mehr als alles andere, was ich mir vorstellen kann. Was auch immer also vor sich geht, machen Sie weiter. Es ist unglaublich, zuzusehen, glauben Sie mir.
      (APPLAUS)
      Jede dieser Führungspersönlichkeiten wird Ihnen erzählen, dass ihr Weg zum amerikanischen Erfolg – und Sie müssen verstehen, dass ihr amerikanischer Erfolg, und sie sind eine große, großartige Geschichte, mit den patriotischen amerikanischen Werten und Traditionen gepflastert war, die sie bei den Pfadfindern gelernt haben. Und eines Tages, in vielen Jahren, wenn Sie auf all die Abenteuer in Ihrem Leben zurückblicken, werden Sie das Gleiche sagen können: Ich habe meinen Anfang als Pfadfinder gemacht, genau wie diese unglaublich großartigen Menschen, die einen so guten Job für unser Land machen. Das wird also geschehen.
      (APPLAUS)
      Pfadfinderische Werte sind amerikanische Werte. Und aus großen Pfadfindern werden große, große Amerikaner.
      (APPLAUS)
      Wie das Pfadfindergesetz besagt, ist ein Pfadfinder vertrauenswürdig, loyal – wir könnten etwas mehr Loyalität gebrauchen, das sage ich Ihnen.
      (MENGE SKANDIERT)
      Das war sehr beeindruckend. Das haben Sie schon einmal gehört. Aber hier lernt man die Belohnung für harte Arbeit und Beharrlichkeit, niemals, niemals aufzugeben. Niemals aufgeben. Durchhalten. Niemals, niemals aufgeben. Sie lernen die Genugtuung, ein loderndes Lagerfeuer zu machen, einen Berggipfel zu erreichen oder ein Verdienstabzeichen zu erhalten, nachdem Sie eine bestimmte Fertigkeit beherrschen. Es gibt kein besseres Gefühl als eine Errungenschaft, die man sich mit seinem eigenen Schweiß, seinen Tränen, seiner Entschlossenheit und seiner harten Arbeit verdient hat. Es gibt nichts Vergleichbares. Sind Sie damit einverstanden?
      (APPLAUS)
      Ich winke den Menschen dort hinten, die so klein sind, dass ich sie nicht einmal sehen kann. Mann, das sind eine Menge Leute. Drehen Sie bitte die Kameras dort hinten. Das ist so unglaublich.
      Übrigens, wie schätzen Sie die Chancen ein, dass diese unglaublich große Menschenmenge, die einen Rekord aufgestellt hat, heute Abend im Fernsehen gezeigt wird? Ein Prozent oder Null?
      (APPLAUS)
      Die gefälschten Medien werden sagen: “Präsident Trump sprach” – Sie wissen, was das ist – “Präsident Trump sprach heute vor einer kleinen Menge von Pfadfindern”. Das ist eine – das ist eine Menge. Gefälschte Medien. Gefälschte Nachrichten.
      Dankeschön. Und ich fühle mich dadurch geehrt. Übrigens, all ihr Leute, die euch nicht einmal sehen können, also danke. Ich hoffe, Sie können hören.
      Durch das Scouting haben Sie auch gelernt, an sich selbst zu glauben – das ist so wichtig -, Vertrauen in Ihre Fähigkeiten zu haben und Verantwortung für Ihr eigenes Leben zu übernehmen. Wenn Sie sich neuen Herausforderungen stellen – und Sie werden viele davon haben -, Talente entwickeln, die Sie nie für möglich gehalten hätten, und Ihre Teamkollegen durch gewagte Prüfungen führen, entdecken Sie, dass Sie mit allem fertig werden können. Und man lernt es, indem man ein Pfadfinder ist. Das ist großartig.
      (APPLAUS) Sie können alles schaffen. Du kannst alles sein, was du sein willst. Aber um erfolgreich zu sein, musst du herausfinden, was du gerne tust. Du musst deine Leidenschaft finden, egal, was sie dir sagen. Wenn du das nicht tust – ich liebe dich auch. Ich weiß nicht, ob das so ist. Netter Kerl.
      (APPLAUS)
      Hey, was soll ich denn jetzt machen? Er scheint ein netter Mensch zu sein. Er – er, er, er, er. Das tue ich. Ich liebe dich wirklich.
      (MENGE SKANDIERT)
      Übrigens, nur eine Frage, ist Präsident Obama jemals zu einem Jamboree gekommen?
      (APPLAUS)
      Und wir werden wiederkommen. Wir werden wiederkommen. Die Antwort ist nein. Aber wir werden wiederkommen.
      Um im Leben erfolgreich zu sein – und Sie sind gut im Geschäft -, müssen Sie, um erfolgreich zu sein

      Reply
      1. 7.1.1

        hardy

        der Rest

        Und während Sie Ihr Leben beginnen, hören Sie nie auf, stolz darauf zu sein, wer Sie sind und auf die Prinzipien, die Ihnen am Herzen liegen und zu denen Sie stehen. Tragen Sie Ihre Werte als Ihr Ehrenabzeichen. Was Sie getan haben, haben nur wenige vor Ihnen getan. Was Sie getan haben, ist unglaublich. Was Sie getan haben, wird von allen bewundert. Deshalb möchte ich Ihnen gratulieren, Pfadfinder.
        (APPLAUS)
        Lassen Sie sich von diesem Tag an von Ihrem Pfadfindereid leiten. Erinnern Sie sich an Ihre Pflicht, ehren Sie Ihre Geschichte, kümmern Sie sich um die Menschen, die Gott in Ihr Leben gestellt hat, und lieben und schätzen Sie Ihr großes Land.
        (APPLAUS)
        Sie sind ganz besondere Menschen. Ihr seid etwas Besonderes im Leben Amerikas. Ihr seid etwas Besonderes für mich. Aber wenn ihr tut, was wir sagen, verspreche ich euch, dass ihr das Pfadfinderabenteuer jeden einzelnen Tag eures Lebens leben werdet, und ihr werdet gewinnen, gewinnen, gewinnen und den Menschen dabei helfen.
        (APPLAUS)
        Ihr Leben wird Sinn, Zweck und Freude haben. Sie werden Führungspersönlichkeiten, und Sie werden andere inspirieren, die Träume zu verwirklichen, die sie einst für völlig unmöglich hielten. Dinge, von denen Sie sagten, sie könnten nie, niemals geschehen, geschehen bereits für Sie. Und wenn Sie diese Dinge tun, und wenn Sie sich weigern, den Zweifeln oder der Angst nachzugeben, dann werden Sie dazu beitragen, Amerika wieder großartig zu machen, Sie werden stolz auf sich selbst sein, stolz auf die Uniform, die Sie tragen, und stolz auf das Land, das Sie lieben.
        (APPLAUS)
        MENGE: USA! USA! USA!
        TRUMP: Und vergessen Sie nie und nimmer, dass Amerika stolz auf Sie ist.
        (APPLAUS)
        Dies ist für mich ein ganz, ganz besonderer Anlass. Ich habe im Laufe der Jahre so viele Pfadfinder kennen gelernt. Gewinner. Ich habe so viele großartige Menschen kennen gelernt. Sie wurden so gut unterrichtet, und sie lieben das Erbe. Aber das ist etwas ganz Besonderes für mich.
        Und zum Schluss möchte ich einfach nur sagen, ganz wichtig: Gott segne Sie. Gott segne die Pfadfinder. Gott segne die Vereinigten Staaten von Amerika. Geht hinaus, habt eine tolle Zeit im Leben, tretet gegeneinander an und geht hinaus und zeigt mir, dass es niemanden gibt, niemanden wie die Pfadfinder.
        (APPLAUS)
        Ich danke Ihnen allen vielmals. (APPLAUS)
        Ich danke Ihnen vielmals.
        (APPLAUS)
        Ich danke Ihnen.
        (APPLAUS)
        Herzlichen Dank.
        (APPLAUS)
        https://time.com/4872118/trump-boy-scout-jamboree-speech-transcript/
        Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

        Reply
  16. 6

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
  17. 5

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  18. 4

    Anti-Illuminat

    Aus der Coronanummer kommt ihr nicht mehr raus

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  19. 3

    GvB

    Top-Interview mit Dr. Köhnlein.Im grunde alles gesagt!
    Es geht um eine gekaufte PANdemie!

    Reply
  20. 2

    x

    https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51hRpB0Eh1L._SX326_BO1,204,203,200_.jpg

    Vermutlich handelt es sich nicht nur um EINEN Polizisten, sondern wohl schon zehntausende.

    Reply
    1. 2.1

      GvB

      @X… die Dunkelziffer der kritischen “Kohorten” ist sicher sehr gross!
      Das sieht man in NRW, dem Ruhrgebiet….(Dortmund-DORSTFELD!)…und der ängstlichen Reaktion dieser BRD-Politiker wie Reul..(“Innenminister”).und wissenschaftlichen Untersuchung von Rechtsextremismus bei der Polizei.sind ein Armutszeugnis..des Systems im Untergang.

      Zwangs-Indoktrination….wird noch mehr Widerwillen erzeugen.
      ++++

      “Rechtsextreme Chats” : NRW Innenminister Reul: Polizisten sollten NS-Gedenkstätten besuchen

      https://www.faz.net/2.1652/reul-polizisten-sollen-ns-gedenkstaetten-besuchen-16961281.html

      Reply
      1. 2.1.1

        Josef57

        “Polizisten sollten Gedenkstätten besuchen”, so der Politiker.
        Richtig, dass sollten sie aber die Rheinwiesenlager Gedenkstätten.

        Reply
        1. 2.1.1.1

          GvB

          Rheinwiesenlager

          So ist es.ABER leider befinden sich die Toten immer noch unter der Erde in den Löchern,Gruben wo sie verrecken mussten…die nach 45 nie geöffnet werden durften!Bis heute!
          DieToten wurden nie würdig umgebettet!

      2. 2.1.2

        Andy

        Hier ist auch noch eine “national-sozialistische” Gedenkstätte zum Besuchen, sogar von den Amerikanern gestiftet.

        https://altcensored.com/watch?v=S47k2yrk2eE

        Hier noch weitere Gedenkstätten die sich die Damen und Herren der POLIZEI ruhig mal ansehen können, auch wenn es mit dem National-Sozialismus nichts zu tun hat.

        https://altcensored.com/watch?v=dxnsZi3MYPI

        Reply
        1. 2.1.2.1

          hardy

          aus dem Video, schöner Spruch

          “Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
          der ist nicht tot, der ist nur fern;
          Tot ist nur, wer vergessen wird”

          Immanuel Kant

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen