Related Articles

68 Comments

  1. Pingback: „Die Wahrheit ist durchgesickert“ – Menschenkind

  2. 12

    Deutscher Volksgenosse

    Einfach nur lächerlich. Ist das Absicht, dass wir uns von Dreckslöchern wie der Türkei so vorführen lassen? Man könnte meinen Heiko Maas hätte den Einsatz persönlich geleitet.

    https://www.youtube.com/watch?v=O5YOTyjaFQ4

    Aber eine weise Feststellung ist im Beitrag, in welchen das ganz normal zu sein scheint, dennoch enthalten. Stürzt man „Diktaturen“, entsteht nichts als Chaos und Bürgerkireg. Die Diktaturen gab es in solchen Ländern wie Lybien nicht ohne Grund. Andere Wege der Gesellschaftsbildung haben dort historisch versagt und versagen dort auch jetzt wieder. Am Ende wird es dort so oder so wieder Diktaturen geben. Allerdings ist wegen Demokratisierungsversunchen die Bevölkerung bis dahin in Jahrzehnte lange Gewalteskalation und Armut gestüzt worden.

    Reply
    1. 12.1

      hardy

      Diese verfluchten Wixxer bomben doch nicht ihre Scheiss „Demokratie“ in diese Länder der Demokratie wegen, sondern um diese in ihr Schweinesystem der umfassenden Ausbeutung und Drangsalierung durch die Bankenmafia in die Knie zu zwingen.
      Das war übrigens auch genau der Grund für den Hundertjährigen Krieg gegen das Deutsche Reich!

      Reply
    1. 11.1

      Skeptiker

      @hardy

      Das ist ja ein Kommentar von Valjean

      https://michael-mannheimer.net/2020/11/20/das-infektionsschutzgesetz-wie-merkel-unsere-demokratie-abgeschafft-hat/#comment-413467

      ===========

      Hier ja wohl Seine eigene Seite.

      Von historischen Zeitungsmeldungen, Gräuelpropaganda und einer magischen Zahl
      Der Kongress der Vereinigten Staaten verfügt über eine eigene Bibliothek. Auf deren Internetseite sind historische Tageszeitungen aus der Zeit von 1789 bis 1924 einsehbar.

      ERSTER TEIL:

      Unter anderem auch die Ausgabe der einstigen New Yorker Zeitung „The Sun“ vom 6. Juni 1915.

      https://valjean72.wordpress.com/2017/07/02/von-historischen-zeitungsmeldungen-graeuelpropaganda-und-einer-magischen-zahl/

      ============

      Was für eine Ausarbeitung.

      Leider geht bei mir auf der Mannheimer Seite, die letzten Kommentare nicht so, wie man es erwarten müsste.

      Und obwohl ich eine neue Tastatur habe, bin ich immer ganz erstaunt, was die für ein Eigenleben hat.

      Tendenziell bin ich immer kurz vor einem Wutanfall.

      Weil lange lass ich mir das nicht mehr gefallen, ich meine was meine neue Tatstatur, mit mir macht.

      Plötzlich öffnet mir das Ding Fenster, obwohl ich nur am Tippen bin usw.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 11.1.1

        hardy

        Vielleicht hast du ja das mit dem „In die Tasten hauen“ zu wörtlich genommen
        hier die Top 10 Ausraster am PC
        https://www.youtube.com/watch?v=FQiyWhGgjA0

        Reply
        1. 11.1.1.1

          Sylvia

          @Hardy

          Ist ja interessant…, aber ich frage mich, wer filmt solche Sachen… sind da immer Überwachungskameras im Hintergrund? Irgendwie genauso doof wie die Bilder von der ISS 😉

      2. 11.1.2

        hardy

        hab die Seite von valjean jetzt komplett gespeichert mit den Quellen, kann nicht schaden

        Reply
        1. 11.1.2.1

          Skeptiker

          @hardy

          Reinkopiert, sprich Valjean im Dialog mit Hirnbeisser.

          =======

          Valjean
          Reply to
          hinweiser

          23. November 2020 16:55
          “Lesen der Hinweise reicht nicht. Sie kratzen nur an der OberFläche, sie sehen das Theater der Marionetten und schauen nicht hinter die Kulissen um die PuppenSpieler zu erkennen.”

          Das überzeugt mich nicht. Und dass ich ich alles andere als an der Oberfläche kratze, sollte Ihnen (der Sie meinen Blog kennen) durchaus bekannt sein. (siehe z.B. “Von Pyramiden, Pentagrammen und Hexagrammen “)

          Sie scheinen mir entweder

          a) von der fixen Idee geprägt zu sein, immer wieder Hitler als böse Figur ins Spiel bringen zu müssen, weil Sie – aus welchen Gründen auch immer – nicht anders können …

          oder

          b) über die gezielte und wiederholte Nennung “der Nazis” das
          “Böse” doch immer mit Deutschland und den Deutschen in Verbindung zu bringen, weil Sie es mit diesen nicht gut meinen.

          Denn auf Grund der Art und Weise, wie die Deutschen seit 1945 mental in der Mehrheit konditioniert wurden, bedeutet die Nennung des Begriffe “Nazi”, “Hitler”, “Konzentrationslager” etc. ein Andocken an den tief verankerten Schuldkult.

          Und ohne diesen tief verankerten Schuldkult wären mE viele politische Phänomene unserer Zeit hierzulande gar nicht möglich.

          (z.B. der “Welcome-Refugees-Wahn” als “Erlösung durch
          Selbstauflösung”)

          Rolf-Peter Sieferle befasste sich in seinem posthum verföffentlichten Werk FINIS GERMANIA auch mit diesem Schuldkult (Mythos):

          “Dieses sündenbeladene Volk, das sich dieser Schuld niemals entledigen kann, „die Vergangenheit nicht entsorgen darf“, fällt nun wie zu erwarten, in die Hände der Priester. IhreAufgabe ist es zu mahnen, zu erinnern und den Mythos wachzuhalten.”

          (Quelle: Rolf Peter Sieferle: „FINIS GERMANIA”; Verlag Antaios; S.71)

          [mehr dazu: hier]

          Auch Sie werter hinweiser tragen dazu bei (bewusst oder unbewusst) diesen “Mythos wachzuhalten” …

          ============

          Muss hier weiter unten zu finden sein, weil bei mir haut das alles nicht so hin, wie ich es gewohnt bin.

          https://michael-mannheimer.net/2020/11/20/das-infektionsschutzgesetz-wie-merkel-unsere-demokratie-abgeschafft-hat/#comment-413467

          ============

          Kann ja auch sein das mein P C. Corona hat.

          Fakt ist, meine neue Tastatur, wird wohl nicht so lange Ihr Leben mit mir teilen dürfen, weil eben hat die Sau, sprich meine neue Tastatur, auch sowas wie ein Eigenleben entwickelt

          Nee, nicht mit mir.

          Das lasse ich mir einfach nicht mehr gefallen, denn lieber ab in die Mülltonne, weil ich habe nicht mal den Kassenbon, wegen der Garantie.

          Gruß Skeptiker

        2. 11.1.2.2

          Skeptiker

          @hardy

          Zumindest müsste ja diese Verlinkung gegen, weil ich war ja eben am Lesen, ich meine Was Frau Kopfschuss so meint.

          https://valjean72.wordpress.com/2017/07/02/von-historischen-zeitungsmeldungen-graeuelpropaganda-und-einer-magischen-zahl/#comment-782

          Weil das habe ich ja eben selber zum ersten mal gelesen, sprich die Ansichten von Frau Kopfschuss 9 /11, ich meine das mit der das mit der Freedmanrede.

          Freedman Rede deutsch 1v2 Geschichte des 20sten Jahrhunderts
          212 Aufrufe•

          17.10.2011

          https://youtu.be/EI7WCVzg4QU

          ===========

          Hier findet man auch Teil zwei, dank mir natürlich.

          http://deutschlands-wahrheit.blogspot.com/2013/02/was-ein-skeptiker-zum-holocaust-sagt.html

          ==========

          Gruß Skeptiker

        3. 11.1.2.3

          Einar

          Oje dieser hinweiser…

          Valjean hat völlig Recht was er diesen anmaßenden Vogel vorwirft.

          Für Einar ist dieser Schreiberling ein Doppelagent.
          Denn dieser fördert nur den Schuldkult anstatt das Gegenteil davon zu tun.
          Und MM fällt das natürlich nicht auf?
          ..lach…für Einar spricht das Bände.

          Maßt sich immer wieder etwas mit seiner Bildung an.
          Unmöglich dieser Mensch.
          Verliebt in seinen 2 Paragrafen.

          Am besten einfach ignorieren.

          Gruß Einar

      3. 11.1.3

        Deutscher Volksgenosse

        Der Blog vom Mannheimer ist ziehmlich runtergekommen. Nur noch Idioten. Dort gab es zwar immer eine Menge aber noch nie in solcher Zahl. Der Mannheimer selber hat auch irgendwie ne Macke bekommen oder ist am Trumpismus-Virus erkrankt. Grunst der mich doch voll, weil ich einen seiner Trumplutscher (einen „verdienten Kommentator“) nicht gesietst und mit seinen Trumpglauben aufgezogen habe. Wie „respektlos“… Da bin ich natürlich sofort in Moderation gekommen. Und das obwohl wenige Kommentare im selben Kommentastrang über mir von anderen auch gedutst wurde. Das war mir dann aber auch zu dumm mich darauf zu berufen. Und wenn ich Fakten brachte, die am Bild des heiligen Uncle Donald wackelten, wurde mir Dogmatismus unterstellt. Ein Teil meiner Kommentare ist nicht mal freigeschaltet worden Der kann froh sein, dass so jemand wie ich mal eine Eins vor seine ganzen Nullen gestellt und seinen Saftladen aufgemischt hat. Das ist ja sonst nur noch Circle-Jerk was da läuft. So wie in den Kommentarspalten des Digitalen Donaldisten. Den Keks können die alleine fressen. Ich bin da raus!

        Reply
        1. 11.1.3.1

          hardy

          Man muß kein „Trumpgläubiger“ sein, um in dem was diese Leute motiviert einen Lichtblick zu sehen oder „das kleinere Übel“. Zumindest dürften wir hoffen, daß die martialischen Maßnahmen, die zurzeit laufen mit Trump(Putin?) zurückgeschraubt würden und das Leben wieder erträglicher würde.
          In dem Sinne bin ich auch kein „Hitlergläubiger“, aber ich bin der Meinung, daß der größte Fehler, den die „Nazies“ gemacht haben der war, den Krieg zu verlieren – ja, in dieser Welt kannst du dir alles erlauben, aber das NICHT!

        2. Deutscher Volksgenosse

          @Hardy

          So wie es den realen Taten nach ausschaut ist Trump bzw Propaganda-Organisation dahinter ein dagebotener „Übergang“ des Systems über sich selbst. Eine Scheinopposition die eine Wende vorgaukelt, welche aber nichts als eine Farbrevolution ist. Bei MM meinte man mir erzählen zu müssen, dass es einen internenen Kampf zwischen Trump under Nato gäbe und er für unsere Freiheit sei. Aber woran macht man dies fest? Trump hat jetzt militärisch und außenpolitisch konkret was anders gemacht, als seine Vorgänger? Zahlen jetzt US-Konzerne plötzlich Steuern in Deutschland? Hört die USA auf uns zu Drohen und zu schaden (jüngst Northstream 2), wenn wir uns an Russland annähern und damit selbstständig der Gefahr einer atomaren Auslöschung vorbeugen? Zwingt er uns nicht zudem zu einer gegen Russland gerichteten Aufrüstung die uns samt unsinniger Manöver an der russischen Grenze auch ohne Clinton zur Zielscheibe macht? Hat er mit seinen Drohenterror und seinen Sanktionen gegen Syrien und diverse anderen Staaten nicht noch den Flüchtlingsstrom angeheizt? Ist die Posse welche Trump gegen den Iran fuhr etwa keine gefährliche und zudem absolut unfaire Kriegstreiberei gegen einen bis dahin aufrichtigen Vertragspartner gewesen? Hat die Bepemperung Israels durch Trump irgendetwas zur Befriedung der Region und damit zur Verbesserung der Situation der Menschen dort beigetragen? Ich frag ja nur, weil an anderer Stelle regen die sich bei MM ja auch zu gerne über Steuererhöhungen und Asylforderer auf. Die müssen mal lernen die Zusammenhänge dahinter zu einzuordnen. Trump ist Teil des Spiels, auch wenn dieser Strohalm patriotische Farben trägt. Warum will Trump eigentlich unsere Aufrüstung und dauend Manöver in Osteuropa, wo er doch für Firedefreudeeierkuchen ist? Er (Trump) als Oberbefehlshaber seiner Streitkräfte bekommt es also „noch“ nicht hin, seine Truppen aus solchen Manövern zu halten? Komisch. An anderer Stelle zieht er sie nach Belieben ab oder stockt sie auf. Zuletzt gerade auch in Deutschland Richtung Osten nach Polen!!! Aber auch sonst überall auf der Welt hat er die totale Kontrolle. Und dort sind überall Natopartner involviert. Ja klar die Nato hat ihr Eigenleben und Trump ist gegen dieses… Darum besteht er ja auch darauf, dass die Nato via Aufrüstung der europäischen Mitglieder (die ihn angeblich nicht mögen aber seinem Befehl folgen!) noch mehr Menpower bekommt. Irgendwie Paradox dieser Präsident des Herzens. Man könnte fast sagen er sei ein Idiot. Nur besteht eben kein Gegensatz zwischen ihm und er Nato und darum ist seine Forderung oder besser gesagt ist sein Befehl nach Aufrüstung durchaus nachvollziehbar, für eine Puppe der Rüstungslobbys und der kriegshetzenden Plutokratie. Aber ich sehe das natürlich wieder alles falsch weil ich nicht mit den heiligen Weihen einer “Internetrecherche” von Videos irgendwelcher Daniel Gansers gesalbt bin und den Istzustand mit meinen Bauchgefühl, meinen eigenen gesunden Verstand auslote… Gelle Herr Mannheimer? Wie kann ich es mir nur erlauben Trump nicht nach seinen “süßen Worten” sondern nach seinen Taten zu messen. Ich Ketzer ich…

          Er hat bestimmt einen Plan…

          Wenn wir Trump demnächst mit Zigarre sehen, dann hats funktioniert. Oder wie darf ich mir das vorstellen?

          https://foe05.de/wp-content/uploads/2016/10/g1389982333989415287.jpg.png

        3. Deutscher Volksgenosse

          @Hardy

          Sehr richtig Hardy! Natürlich ging es in Lybien auch in erster Linie um Öl, so wie es in Deutschland um die Kontrolle über unsere Produktionskapazitäten ging. Diese Besitzgier ist überhaupt die Ursache der meisten Kriege.

          Ich erlaube mir mal aus einen Kommentar von mir bei Morbus zu zitieren, in welchen ich mal die wahren Ursachen des 1. WK und dann wohl auch des 2. WK skizziert habe. (der wirtschaftliche Aufstieg und Tauschhandel des 3. Reichs war den Plutokraten sicher ebenso ein Dorn im Auge wie zuvor der Erfolg des 2. Reichs):

          ————————
          Deutscher Volksgenosse
          26. Oktober 2020 um 21:38

          […]

          Es sollte meiner Meinung nach auch nur Deutschen erlaubt sein, in unsere Wirtschaft zu Investieren. Dieser Boden ist unser, also ist auch das Potential der Wohlstandmehrung aus diesem unser Volkseigentum. Dies bedeutet im Umkehrschluss selbstverständlich, dass wir ebenso wenig das Recht haben sollten, in fremde Wirtschafts- und damit Lebensräume einzudringen. Das dort vorhandene Potenrtial ist nicht unser, sondern das Eigentum fremder Völker. Wir können nicht auf der einen Seite einen Protektionismus für unsere Volkswirtschaft verhängen und gleichzeitig die Wirtschaften fremder Völker zu unserer rechtmäßigen Beute erklären. Es sollte nicht unser Ziel werden, einfach nur den Juden von seinen Platz zu verdrängen, sondern sein komplettes System globaler Bevormundung und Ausbeutung zu zerstören und die Lebensbereiche anderer Völker kompromisslos zu respektieren. Selbst wenn sie uns eines Tages mal, eventuell nach einer siegreichen Revolution und einen siegreichen Befreiungskrieg Deutschlands in Europa machtpolitisch schutzlos ausgeliefert wären. Auch dann nicht. Insbesondere dann nicht. Wir wissen ja aus dem Hier und Jetzt nur zu gut, in welche Abgründe uns dies als Volk führt derart kontrolliert zu werden und sollten dies auch nicht für andere Völker wollen. Wir sind Arier und keine rachlüsternden Wüstenscheusale und sollten auch nicht versuchen diese zu kopieren.

          Wohin die mitleitlose Räubermentalität des vorherrschenden jüdischen Systems ein Volk führt, nach jener das Opfer der Ausraubung wegen seiner mangelnden Abwehrkraft oder Klugheit selbst Schuld sei, haben wir Deutschen mehr als ein Mal durch die Hand der vom Kapitalismus vergifteten und damit judenhörigen Umwelt zu spüren bekommen. Ein Beispiel:

          Das sich ab 1871 neuformierende Deutschland kam mit seiner rasanten Wirtschaftsentwicklung jener Großbritanniens in allen Bereichen bei und überholte diese sogar in vielen Punkten, und „bedrohte“ damit die Allmachtsstellung der britischen Plutokratie auf den europäischen Absatzmärkten.

          Kohleförderung:
          1866 – England: 160Mio t
          1866 – Deutschland: 73,7Mio t

          1912 – England: 264Mio t
          1912 – Deutschland: 255Mio t

          Roheisenerzeugung:

          1867 – England: 7,6Mio t
          1867 – Deutschland: 4Mio t

          1911 – England: 10Mio t
          1911 – Deutschland: 15,5Mio t

          Maschinenexport:

          1900 – England: 401Mio Mark
          1900 – Deutschland: 183Mio Mark

          1913 – England: 674Mio Mark
          1913 – Deutschland: 678Mio Mark

          (Quelle – Dr. O. Poensgen – „Was haben die Engländer gegen uns?“, Auskunftstelle vereinigter Verbände, Berlin N, Friedrichsstraße. 136, 1917)

          Außenhandelswachstum insgesamt zwischen 1887 – 1912:

          Deutschland: 225%
          England: 113%

          Legt man einen anderen Maßstab an, wird unser Erfolg und das Zurückbleiben Englands noch deutlicher! Umfasste unser gesamter Außenhandel im Jahr 1873 noch ein Volumen von 4,1Mrd Mark, so betrug dieser im Jahr 1912 bereits 22,6Mrd Mark. Der deustche Außenhandel hat sich also verfünffacht. Im selben Zeitraum gab es bei den Engländern lediglich eine Verdoppelung von 12,6 auf 26,4Mrd Mark.

          (Quelle: Richard Greupner – „Das Geheimnis der deutschen Kraft, das werktätige Volk Deutschlands und die Kriegsziele unserer Feinde“, Reichsverlag Hermann Kalkoff, Berlin-Zehlendorf-West, 1918, S. 37)

          Unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit war also exonenzieller als die der Engländer. Dies machte sich auch auf sozialem Gebiet bemerkbar.

          Gewerkschaftsvermögen:

          1891: 1.116.588 Mark oder 4,5 Mark pro Mitglied
          1913: 82.005.580 Mark oder 32,15 Mark pro Mitglied

          Das liest sich pro Kopf wenig, doch dem ist beizufügen, dass die Reichsmark damals erheblich mehr wert war als der Euro heute. Auch 1937 war die Reichsmark zb 4 mal so viel wert wie heute der Euro. (Vergleich hierzu das von der deutschen Bundesbank angegebene Kaufkraftäquivalent der Reichsmark auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Reichsmark#Kaufkraft) Das Prokopfvermögen der Gewerkschaften entsprach schon durchaus Monatslöhnen. Die Gewerkschaften waren also eigentlich nur durch den wirtschaftlichen Aufschwung des Reiches in der Lage zum größeren Arbeitskampf. Der Kreis schließt sich überall!

          Das machte sich dann auch bei den Löhnen bemerkbar.

          Der durchschnittliche Lohnzuwachs eines deutschen Bauarbeiters betrug zwischen 1890 bis 1910 54% bei den Gelernten. Bei den Ungelernten sogar 78% !

          (Quelle: „Der Krieg des englischen Kapitals gegen die deutsche Arbeiterschaft“, Kriegspresseamt Berlin, Druck: Otto Elsner AG, Berlin)

          Aber überhaupt waren wir erheblich sozialer als das ach so zivilisiertere demokratische Ausland:

          Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung im Jahr 1912

          Deutschland: 425,6Mio Mark
          Frankreich: 24Mio Mark
          England: 0

          Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung im Jahr 1914

          Deutschland: 176,6Mio Mark
          Frankreich: 75Mio Mark
          England: 0

          Man lebte, von Jahr zu Jahr mehr, gut und gerne in Deutschland!

          Auswanderungsentwicklung:

          1881: 220.900 Auswanderer
          1895: 37.500 Auswanderer
          1912: 18.545 Auswanderer
          1914: 11.803 Auswanderer

          (Quelle: Richard Greupner – „Das Geheimnis der deutschen Kraft, das werktätige Volk Deutschlands und die Kriegsziele unserer Feinde“, Reichsverlag Hermann Kalkoff, Berlin-Zehlendorf-West, 1918, S. 15-19)

          Die Briten, welche über Jahrhunderte von den einwanderden Massen an gut qualifizierten deutschen Fachkräften in ihren Kolonien profitierten und gerade auch darin ein Mittel sahen, die biologische Kraft des deutschen Volkes im Zaum zu halten,sahen sich nun einem Problem gegenüber, welches wir heute leider auch haben. Sie hatten nicht genug eigenen Nachwuchs aus welchen Fachkräfte im ausreichenden Umfang rekrutierbar waren. Folglich musste man also wieder die Lebensverhältnisse in Deutschland ruinieren damit man den (damals noch) potenten deustchen Handwerker und Ingenieur wieder das Fernwerh beibringen konnte. Und das musste vorbereitet werden

          Rüstungausgaben im Jahr 1911 bezogen auf den Gesamthaushalt

          Deutschland: 36,7%
          England: 53,6%
          Frankreich: 49,2%

          Das ließ man „sich“ auch einiges kosten. Prokopf-Steuerlast (allerdings für den Gesamthaushalt) in Mark im Jahr 1911:

          Deutschland: 62,75 Mark
          England. 106,07 Mark
          Frankreich: 96,09 Mark

          (Quelle: Richard Greupner – „Das Geheimnis der deutschen Kraft, das werktätige Volk Deutschlands und die Kriegsziele unserer Feinde“, Reichsverlag Hermann Kalkoff, Berlin-Zehlendorf-West, 1918, S. 47)

          Deutschland war vor 110 Jahren im europäischen Vergleich also ein Steuerparadies – Für alle Bürger!

          Angesichts unserer Wirtschaftsleistung, hätten wir uns noch mehr auspressen können, wenn wir wirklich an einer solch exzessiven Aufrüstung interessiert gewesen wären wie die anderen.

          Ich habe diese Infos nur mal zusammengetragen, um zu verdeutlichen wie neidzerfressen das „englische“ Kapital auf Deutschland geblickt haben muss, als wir damals wie Phönix aus der Asche den Platz einnahmen, welchen heute China in der Welt einnimmt. Und das ist genau das, was ich weiter oben zum Ausdruck bringen wollte. Das Nicht-Respektieren des Potentials anderer Völker und die Gier nach dessen Früchten, korrumpiert Aktionäre völlig und kapselt sie endgültig von ihrem Volk ab. Es ist ihnen dann nämlich egal, ob Millionen ihres Volkes dem sie mal angehörten für ihre egoistischen Interessen auf den Schlachtfeldern oder in den Trümmerwüsten bombadierter Städte verrecken. Sie setzen alle Hebel in Bewegung die Politik zu kaufen und zum Krieg zu veranlassen um ihre verhasste Konkurrenz die ihre Dividende bedroht oder durch politischen Schutz vor Börsenübernahmen gefeilt ist zu vernichten und die dann brachliegenden Absatzgebiete einzusacken. Kapital kennt kein Vaterland, kein Volk und keine Rasse. Wir müssen diesem daher unbedingt die Zügel anlegen, zum Wohl unseres Vaterlandes, unseres Volkes und unserer Rasse!

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/09/24/leben-wir-schon-in-einer-diktatur/#comment-53357
          ————

          Hier der Versuch einer Fortsetzung der Debatte mit Adrian aus der dann allerdings nichts mehr geworden ist
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/10/30/das-ende-der-freiheit-oder-wie-wir-mit-corona-belogen-werden/#comment-53446

        4. 11.1.3.2

          hardy

          Deutscher Volksgenosse,

          Du hast da was übersehen. In dieser Welt kann NIEMAND daherkommen und sagen: Hoppla hier bin ich, der große Zampano und alles tanzt nach meiner Pfeife.
          Das Netz der Macht ist längst und sehr fein gesponnen.
          Das gleiche Problem hatte Kennedy, Abraham Lincoln, Adolf Hitler und andere. Warum sollte ausgerechnet Trump eine Ausnahme sein?
          Im Gegenteil je mehr Zeit verging umso engmaschiger wurde das Netz, doch jetzt haben sie es soweit übertrieben, daß aus dieser Richtung sich eine Möglichkeit ergeben hat und Trump möchte in die Fußstapfen JF Kennedies treten und sein Vorhaben umsetzen.
          Nur mit Hilfe des Großteils des Militärs, Teilen der Geheimdienste und mächtigen Verbündeten wie Putin könnte dies gelingen. Warum willst du das schlecht reden?

        5. 11.1.3.3

          Einar

          Vielleicht wäre es angebracht auf den MM-Blog dieses Video zu Posten.
          Ein wahrer Augenöffner…..sollte man meinen.

          Chabad Lubawitsch – Die Verbindung zwischen Donald Trump und Wladimir Putin

          https://www.bitchute.com/video/Y8ItyL0FLVot/

          Gruß Einar

        6. Maria Lourdes

          Danke Einar – sehr guter Hinweis!

          Lieben Gruss Maria

        7. 11.1.3.4

          Skeptiker

          @Deutscher Volksgenosse

          Das ist viel zu intellektuell, ich meine für die Schweizer.

          Schau selber.

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/10/30/das-ende-der-freiheit-oder-wie-wir-mit-corona-belogen-werden/#comment-53442

          ===========

          Und hier die Antwort aus der Schweiz.

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/10/30/das-ende-der-freiheit-oder-wie-wir-mit-corona-belogen-werden/#comment-53444

          ============

          Grundsatzdebatte: Nur weil es zwei Blödels in der Schweiz eben gibt, so kann man nun mal nicht davon ausgehen, das eben alle Schweizer gänzlich verblödet wurden, ich meine im Kopf.

          Hier eine liebliche Frau, aus der Schweiz.

          Je klüger, desto einsamer?

          136.493 Aufrufe•

          06.04.2017

          https://youtu.be/2XBQ8IoXuUE

          ==========

          Gruß Skeptiker

      4. 11.1.4

        hardy

        und hier noch eine direkte Wiederholung aus dem Mannheimer-Blog, weil das mm nach wichtig ist

        “Lesen der Hinweise reicht nicht. Sie kratzen nur an der OberFläche, sie sehen das Theater der Marionetten und schauen nicht hinter die Kulissen um die PuppenSpieler zu erkennen.”

        Das überzeugt mich nicht. Und dass ich ich alles andere als an der Oberfläche kratze, sollte Ihnen (der Sie meinen Blog kennen) durchaus bekannt sein. (siehe z.B. “Von Pyramiden, Pentagrammen und Hexagrammen “)

        Sie scheinen mir entweder

        a) von der fixen Idee geprägt zu sein, immer wieder Hitler als böse Figur ins Spiel bringen zu müssen, weil Sie – aus welchen Gründen auch immer – nicht anders können …

        oder

        b) über die gezielte und wiederholte Nennung “der Nazis” das
        “Böse” doch immer mit Deutschland und den Deutschen in Verbindung zu bringen, weil Sie es mit diesen nicht gut meinen.

        Denn auf Grund der Art und Weise, wie die Deutschen seit 1945 mental in der Mehrheit konditioniert wurden, bedeutet die Nennung des Begriffe “Nazi”, “Hitler”, “Konzentrationslager” etc. ein Andocken an den tief verankerten Schuldkult.

        Und ohne diesen tief verankerten Schuldkult wären mE viele politische Phänomene unserer Zeit hierzulande gar nicht möglich.

        (z.B. der “Welcome-Refugees-Wahn” als “Erlösung durch
        Selbstauflösung”)

        Rolf-Peter Sieferle befasste sich in seinem posthum verföffentlichten Werk FINIS GERMANIA auch mit diesem Schuldkult (Mythos):

        “Dieses sündenbeladene Volk, das sich dieser Schuld niemals entledigen kann, „die Vergangenheit nicht entsorgen darf“, fällt nun wie zu erwarten, in die Hände der Priester. IhreAufgabe ist es zu mahnen, zu erinnern und den Mythos wachzuhalten.”

        (Quelle: Rolf Peter Sieferle: „FINIS GERMANIA”; Verlag Antaios; S.71)

        [mehr dazu: hier]

        Auch Sie werter hinweiser tragen dazu bei (bewusst oder unbewusst) diesen “Mythos wachzuhalten …

        Reply
        1. 11.1.4.1

          hardy

          Statt „werter hinweiser“ würde ich an der Stelle sagen „wertloser Hinscheisser“, tschuldigung aber da ist bei mir Schluß mit Lustig!

        2. 11.1.4.2

          Skeptiker

          @hardy

          Deine Ehrlichkeit ist ja nahezu “ Un- betrügerisch“

          Fakt ist aber, meine neue Tastatur, kann nur in die Mülltonne geraten.

          Entweder ich und mein Gehirn scheitert, an meiner neuen Tastatur, oder ich werfe mich selber in die Mülltonne.

          So meine Scheiß- Tastatur, hatte ich im Leben noch nie gehabt.

          P.S. Beim Tippen öffnen sich plötzlich Fenster, die ich nie aufgerufen habe usw.

          Um die Wahrheit zu sagen, ich bin richtig aggressiv, weil ich muss ja alles Nachbessern, weil plötzlich läuft mein Textfeld auch nach unten usw.

          Gruß Skeptiker

        3. 11.1.4.3

          Einar

          Skepti…es besteht auch die Möglichkeit das Dir diese Tastatur bereits mit einen defekt verkauft wurde, denn so ein Problem hatte Einar auch schon.

          Du sagst ja das es eine neue Tastatur ist und ich gehe davon aus das Du die Quittung noch hast?
          Schon Deine Nerven und tausche es einfach um.

          In der Ruhe liegt die Kraft, lass Dich von so was nicht fertig machen.
          Du schadest Dir und Deinen Nerven nur selbst.

          Also, Tausch den defekten Mist einfach um.
          Problem gelöst.

          Solltest Du windoof benutzen dann installiere Dir mal einen Keyscrambler, könnte auch nützlich sein.

          Aber Einar würde so was nerviges umgehend umtauschen.

          Take it easy 😉

          Gruß Einar

  3. 10

    GeNOzid

    „Ich werde ab heute jeden YouTube- Beitrag von Mainstream-Medien melden, der von „Neuinfektionen“ berichtet. Bitte alle mitmachen und teilen. ?? Danke“
    https://t.me/billsix/528

    Reply
    1. 10.1

      GeNOzid

      Praktischer Arzt sagt, mit Abstrichen aus dem Rachen kann man nur eine Besiedlung jedoch keine Infektion feststellen. Nur mit einem Bluttest könne man eine Infektion feststellen. Jedoch ist ihm nicht bekannt das in einem Testzentrum den Leuten Blut abgenommen wurde, um das Virus zu suchen.

      Arzt berichtet aus dem Krankenhausalltag, woher die Inzidenzwerte stammen über Infektionen:
      (https://www.youtube.com/watch?v=jx83WdZmkFg)

      Reply
    1. 9.1

      hardy

      Das ist Mainstreankacke direkt von den Juden und ihren Lügen!

      Reply
      1. 9.2.1

        hardy

        diese Stelle
        https://youtu.be/xuZ7gOovS6I?t=89
        fand ich besonders lustig und ich mußte an den hier denken(quakquak)
        https://www.youtube.com/watch?v=NoLdlmr-v2w

        Reply
    2. 9.3

      hardy

      wie sie schon den Kleinsten den verlogenen Judendreck ins Hirn pfeifen
      https://www.youtube.com/watch?v=Iv3ZQyDcUIs&feature=emb_logo

      Reply
      1. 9.3.1

        hardy

        ganz „koscher“ sind die Jungs aber auch nicht..
        Die „Nazies“ wollten das Deutsche Volk von dem Abschaum der Weimarer Judenrepublik befreien. Das haben ihnen die alten Vertreter des Deutschen Reiches eingebrockt, denn die haben doch gerade darin versagt und wurden durch den Abschaum vom Felde geschlagen oder hab ich was übersehen?

        Reply
    3. 9.4

      Ma

      „Der Fluch des Kampfes, den die Arier
      gegen das Judentum führen, ist, daß der Jude
      die Gegenmaßnahmen gegen seine Feinde
      trifft, ehe diese die Maßnahmen getroffen
      haben, daß aber diese seine Gegenmaßnahmen
      gemeiniglich darin bestehen, daß er die feindlichen Maßnahmen – selber trifft!“

      Die hatten einen Plan B was sonst?

      Reply
  4. 8

    Falke

    Ansprache an Deutschland

    Wahre Worte. Weitere Kommentare braucht es nicht.

    https://donnersender.ru/v/11427

    Gr8uß Falke

    Reply
    1. 8.1

      Falke

      Das noch dazu man kann es nicht oft genug sagen. Es ist einfach so.

      https://donnersender.ru/v/11428

      Reply
  5. 5

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
  6. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  7. 3

    Anti-Illuminat

    Es ist tragisch das viele so leichtgläubig sind und zum Impfen rennen. Man muss sich dagegen wehren mit allem was man hat.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 3.1

      x

      Das Sklavenleben ist anscheinend für viele einfach zu schön, selber denken aber für viele zu anstrengend.

      Reply
  8. Pingback: Covileaks: Endlich ist die ganze Wahrheit über die Absichten der Bundesregierung durchgesickert. | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – Lieber stehend sterben als kniehend leben!

  9. 2

    arkor

    Auf Grund der Freundschaftsbekundung durch Prince Charles, am 15.11.2020, in Berlin an das deutsche Volk,
    erlaubt das Deutsche Reich, bis auf Widerruf, die Erlaubnis britischer Truppen auf deutschen Boden zur Vertretung beiderseitiger Interessen

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/#comment-310510

    Akkreditierung des britischen Botschafters
    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/#comment-310512

    Reply
    1. 2.1

      Andy

      Das mit sogenannten „Freundschaftsbekundungen“ hatten wir schon oft von Hochgestellten des perfiden Albions. In der Folge wurde das deutsche Volk dann dem Hungertod ausgesetzt und beim zweiten Durchgang durch Bombenterror gegen die Zivilbevölkerung in die Steinzeit zurückversetzt. „…Erlaubnis britischer Truppen auf deutschen Boden zur Vertretung beiderseitiger Interessen“. Ich nehme an, daβ das ein schlechter Witz sein soll, die Engländer haben schon immer nur ihre Interessen vertreten, das sollte man so langsam doch gemerkelt haben.

      Reply
      1. 2.1.1

        arkor

        England hat das deutsche Volk um Freundschaft gebeten, am 15.11.2020 in Berlin durch den Prinz von Wales.

        Diese Freundschaft wurde ausdrücklich, war immer Bestreben durch das Deutsche Reich, teils unter lebensgefährlichsten Umständen und den Verlust des gesamten Lebens oder der lebenslangen Freiheit, von Menschen, die sich ohne wenn und aber für das deutsche Volk einsetzten. Die deutsche Führung wollte diese Freundschaft und gab sogar dafür möglicherweise und wahrscheinlich kriegsentscheidende militärstrategische Vorteile auf.

        Wie kommt irgend jemand darauf, dass ich das Recht hätte, nach all den Opfern, wenn es die Möglichkeit auf Freundschaft und Zusammenarbeit gibt, insbesondere auf die bestehende Situation und der Probleme die zukünftig zu bewältigen sind, abzulehnen? Völlig absurd.

        Klar ist dies auf Widerruf gesetzt, also unter dem Vorbehalt dieser angestrebten Freundschaft und für alle Europäer nötigen Zusammenarbeit, immer unter dem Vorbehalt der Interessen des deutschen Volkes. Sollten Interessen des deutschen Volkes den Widerruf nötig machen, bin ich dazu verpflichtet, was nicht überlesen werden sollte!

        Die britischen Truppen sind damit Teil der deutschen Handlungsfähigkeit! Schon vergessen? 72 Jahre HANDLUNGSUNFÄHIGKEIT und WOHN-HAFT?

        Jeder Deutsche ist gefragt für die Handlungsfähigkeit ohne wenn und aber zu arbeiten, als gegen Diese und während andere große Töne spucken, fragen mich echte Deutsche, ob sie in die Deutsche Wehrmacht eintreten können, worauf ich Ihnen mitteile, dass Sie das potentiell sowieso schon sind.

        Es steht dem deutschen Volk natürlich frei, mich zu beseitigen also vor ein Militärgericht zu stellen und anschließend hinzurichten, wegen Landes-und Hochverrates, wenn dies gegeben wäre und in direkte, aktive Kriegshandlungen gegen das Vereinigte Königreich aufzunehmen.

        Aber im Moment ist das nicht der Fall und ich stehe für die Weiterführung der Bemühung die europäischen Länder, insbesondere die großen Mächte in einer Interessenlage zu vereinen, die ohnehin gegeben ist.

        Während unzählig viel unnützes Gerede gegeben ist, wurde in Folge des Eintritts der Handlungsfähigkeit, fast unbemerkt von der Öffentlichkeit der Großteil des britischen Militärs abgezogen und dies obwohl im Vorfeld die britischen Truppen im enormen Maße aufgestockt wurden. Darüber hinaus hat eine Umbenennung des britischen Militärs auf deutschen Boden statt gefunden.

        Es hat seinen Grund, warum ich das US-Militär erst nach den Äußerungen des Präsidenten in die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes einbinden konnte, dies aber beim Britischen nicht. Mit der Bekundung des Prince of Wales, ist die Voraussetzung gegeben.

        Die Tragweite der Ereignisse sollten den Deutschen bewusst werden und was er zu tun hat, nämlich die Handlungsfähigkeit mit allen Kräften zu unterstützen, zu verbreiten, sich dafür einzusetzen, anstatt dagegen zu arbeiten.

        Die Zeit drängt. Das deutsche Volk hätte im Rahmen der Handlungsfähigkeit gewaltige Verpflichtungen und sollte sich hierauf konzentrieren, als seine Zeit zu verschwenden, wenn es Staat, Territorium und Rechte inne haben will. Alles ist fertig, alles im unbefristeten Verzug zum unbefristeten Vollzug, aber ein Staat, die Rechte eines Volkes und das Territorium eines Volkes lebt von seinem Volk und seiner Pflichterfüllung.

        Die Möglichkeit dieser Pflichterfüllung war dem deutschen Volke 72 Jahre verwehrt und hat nur unter Zwang statt gefunden und ist nun aber dem deutschen Volke als Weg eröffnet und es hat nur zwei Möglichkeiten: Diesen Weg zu gehen, Staat, Territorium und Rechte zu erhalten oder aber alles zu verlieren.

        https://www.youtube.com/watch?v=Lsrflc1yzdk&t=5s

        https://de.wikipedia.org/wiki/Britische_Streitkr%C3%A4fte_in_Deutschland

        Reply
        1. 2.1.1.1

          arkor

          https://twitter.com/ArmandReich/status/1330790825429786625
          Tweet
          See new Tweets
          Conversation
          armand hartwig korger – Deutsches Reich
          @ArmandReich
          Eine dauerhafte Freundschaft zwischen dem deutschen und dem britischen Volke, war immer Grundlage und Ziel deutscher Politik. https://facebook.com/armand.korger/posts/3415208818547712
          Translate Tweet

        2. 2.1.1.2

          Skeptiker

          @arkor

          Reinkopiert von Dir.

          ========

          England hat das deutsche Volk um Freundschaft gebeten, am 15.11.2020 in Berlin durch den Prinz von Wales.

          =======

          Soll sich das Vergangenheitsbewältigung nennen, weil unter Adolf Hitler, drehten die Engländer doch richtig durch.

          Hier das Warum, oder dem Weshalb.

          Zitate die belegen, dass Deutschland zerstört werden soll.

          https://youtu.be/gkeoPKQhrAs?t=286

          =============

          Hier mal Horst Mahler

          Auf den Fersen der SATANISCHEN LÜGE – Teil 3

          https://youtu.be/Wb13iJxeeqQ

          ===========

          Hast Du überhaupt schon die Anklageschrift, an Dich, realisiert?

          Falls nicht, hier zum Lesen.

          https://lupocattivoblog.com/2020/11/23/covileaks-endlich-ist-die-ganze-wahrheit-ueber-die-absichten-der-bundesregierung-durchgesickert/#comment-310526

          ==========

          P.S. Wird Dir evtl. vorgeworfen, das Du sowas wie das Sandmännchen bist, damit die Kinder besser einschlafen können, ich meine nach den 20 Uhr Nachrichten, ich meine ganz früher ?

          Ich Frage ja nur.

          Gruß Skeptiker

        3. 2.1.1.3

          Andy

          Mit Verlaub Arkor, die Freundschaftsbekundung eines Prinz Charles bleibt solange absolut wertlos, solange seine Majestät Regierung ihre Lügen- und Grausamkeitspropaganda gegen das Deutsche Volk über ihre lizensierten Medien in ihrer BRinD und im besonderen weltweit zum Verderb der Völkerverständigung weiterhin verbreitet. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.
          Ich lasse mich gerne belehren, falls Prinz Charles seine Majestät Regierung in dieser Richtung aufgefordert haben sollte und das Deutsche Volk sowie die anderen Länder über die Unverschämtheit ihrer Lügen- und Grausamkeitspropaganda gegenüber dem Deutschen Volk in Kürze offiziell in Kenntnis gesetzt werden.

        4. 2.1.1.4

          Einar

          Das Deutsche Volk um Verzeihung zu bitten wäre m.E. der bessere Schritt gewesen.
          Denn es ist doch völlig unlogisch jemand, salopp gesagt „bestialisch auf die Fresse zu hauen“ und dann Freundschaft zu ersuchen.

          Wahrhaftige Einsicht ist der erste Weg zu einer Besserung.

          Oder sollte etwa das Freundschaftsangebot diese Einsicht ersetzen um ja nicht den eigenen Stolz zu verletzen?

          Wer weiß….

          Gruß Einar

      2. 2.1.2

        Skeptiker

        @Einar

        Du hast mir ja Angst gemacht, wegen Carbon, aber dank der Japan Carbon Faser und die Herstellung in China, habe ich die Angst überwunden, ich meine wegen einem Rahmenbruch usw.

        Am Besten den Ton ausmachen und einfach mal zuzuschauen, was so ein 1 Kilo und 100 Gramm Rahmen so alles ertragen kann.

        Einfach mal ab hier.

        https://youtu.be/20AG7tLxNto?t=231

        ========

        Da würde Alu sich doch glatt verbiegen, oder nicht?

        ==============

        Hier komplett.

        SAVA Carbon Fiber Frame Test

        https://youtu.be/20AG7tLxNto

        =========

        Aber ich kann das nur ohne Ton ertragen, weil das ist echt nicht meine Sprache, aber mein neues Rennrad ist schon wirklich, gar nicht mal so übel.

        Lächel.

        Gruß Skeptiker

        Reply
    2. 2.2

      Anti-Illuminat

      Bei der Sache mit Armand Hartwig Korger deutet alles auf einen großen Schwindel hin. Das hatten wir schonmal mit einen gewissen Reichskanzler Ebel. Würden die RD Aufmerksamkeit wollen hätten sie dazu ganz andere Mittel. Selbst wenn eine Botschaft nur an alle Wahrheitstreuen geschickt werden soll nicht die Hoffnung zu verlieren, so hat man auch andere Möglichkeiten. (u.A. Kornkreis mit Schwarzer Sonne). Es sind die RD die bestimmen wer welche Informationen über sie kriegt und NICHT die Gegenseite. Das letzte was die RD wollen ist die Sensationsgier einiger weniger zu befriedigen. Die Krogerverträge zielen aber genau darauf ab diese Sensationsgier zu befriedigen. Schon allein deshalb ist von diesen als Fälschung auszugehen.

      Reply
      1. 2.2.1
        1. 2.2.1.1

          Skeptiker

          @Lena

          Oh ha, oder wie soll ich das sagen?

          Zumindest bin ich erst mal ratlos, besser ist das, wegen den ganzen Paragraphen.

          Aber man kann ja die eigene Ratlosigkeit, mit Musik verdrängen.

          Total Eclipse Of The Heart – Bonnie Tyler Cover (MoonSun)

          https://youtu.be/LfZkQw6vLLA

          ===========

          Mal sehen was Maria meint, ich meine zur Musik, weil ich bin ein geborener Diplomat, oder wie sich das nennt.

          Lächel.

          Gruß Skeptiker

      2. 2.2.2

        arkor

        Das ist Unsinn. Alles ist echt und rechtswirksam, Anti-Illuminat. Aus dem deutschen Volk, für das deutsche Volk und anders geht es nicht.

        Aber was das deutsche Volk macht, nach 72 Jahren Handlungsunfähigkeit, ist natürlich Sache des deutschen Volkes. Ich jedenfalls Anti-Illuminat habe meine Pflicht erfüllt und werde sie weiter erfüllen.

        Was Ihr macht, was das deutsche Volk macht, was der Feind macht, liegt jeweils in deren Händen, aber eins ist gewiss, was ich machte ist richtig und rechtswirksam und alles Herausgerede ist nur das Drücken vor der Pflichterfüllung.

        Ich habe mich nicht selbst ernannt und auch Angebote in dieser Hinsicht ausgeschlagen, weil ich wusste, dass es sinnlos ist, im Gegenteil, erklärt, erklärt, offen gelegt, allein 5 bis 6 Jahre erklärt, bis zur Bestandserklärung, auf Basis des Bestehenden, immer wieder erklärt was nötig ist dann weiter, vor so Vielen, die so viel daher schwätzten, aber den Weg aufgezeigt, immer und immer wieder. Ich wusste auch, dass dieses Gerede immer so weiter gehen würde, weil es keiner tun würde und deshalb habe ich getan, was getan werden musst und nun gibt es keine faulen Ausreden mehr, sondern nur noch, diejenigen, welche ihre Pflicht wahrnehmen oder eben nicht…und das betrifft mich, der es schon getan hat, genauso wie jeden anderen, wie Dich Anti-Illuminat und jeden weiteren Deutschen.

        Die Dinge sind auf dem Tisch und ich stehe mit meinem Leben dafür ein, was die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes darstellt. Also bitte Anti-Illuminat, hör auf mit solch für jeden klar nachvollziehbaren Unterstellungen.

        Zeigt endlich Kreuz, sammelt Euch hinter Euren Rechten und vertretet Euren Staat das Deutsche Reich, in der Handlungsfähigkeit!

        Ihr demaskiert Euch nur selbst.

        Reply
        1. 2.2.2.1

          arkor

          Es gibt NUR noch einen möglichen Betrug: Dem Betrug des Deutschen an seinem Recht!

          Alles ist geklärt!

        2. 2.2.2.2

          Anti-Illuminat

          Mein lieber Arkor,

          Alles passiert zur Rechten Zeit. Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht. Denkt mal an den Untergang der Sowjetunion. Ich bin jetzt auch schon gut 10 Jahre auf Wahrheitssuche. Ich habe schon etliche Behauptungen gelesen. Wenn die RD eintreffen mit ihren Haunebus wird das ein Moment sein, indem die Menschheit sie mit einen triumphalen Zug begleitet. Ich erwarte nicht das in den tiefen des Internets die RD nach Aufmerksamkeit suchen. Das wird nicht passieren. Es gilt der Grundsatz: Wer was weis, schweigt(Feind liest mit), wer redet weis nichts. Das geht jetzt seit einem Dreiviertel Jahrhundet so. Es spricht nichts dagegen, sich unter Aufrichtigen auszutauschen. Das machen wir ja bereits. Wenn es nach uns ginge könnten die RD ja gleich kommen. Das Problem wäre aber das der Endsieg dann verspielt wäre. Denkt an die Masse und die ganze feindliche Agitation. Habt aber immer auch im Hinterkopf wie die Sowjetunion untergegangen ist. Also Ruhe bewahren und euch nicht verrückt machen lassen ist das Gebot dieser Zeit.

    3. 2.3

      x

      Es war schon immer so, die deutschen haben die Welt mit ihrer Inovationskraft, und ihrem Erfindergeist und Fleiß vorangetrieben, aber die Ernte fuhren andere ein. Diesel – Zuse – Siemens V2 Me262 bzw. Düsentriebwerk usw.

      Reply
    4. 2.4

      Ma

      Merkwürdig, aber ich habe eine andere Auffassung von Freundschaft als 15 Mio Deutsche umzubringen, aber vielleicht liegt das auch an meiner merkwürdigen Einstellung dazu? Aber gut, das machen die ja schon immer so, stimmt ja http://hausen.pcom.de/jphebel/geschichten/bombardement_kopenhagen.htm

      Die Kinderfresserfamilie, puh.
      VG
      Ma
      https://archive.org/details/kaiser-wilhelm-ii-ahnentafel-emperor-wilhelm-ii-family-tree

      Reply
      1. 2.4.1

        arkor

        was erzählst Du mir? Meine Mutter ist als Schulkind von britischen Jagdfliegern beschossen worden, gezielt, auf dem Schulweg, wie viele andere Schulkinder zu der Zeit auch. Kein Militär sonst in der Nähe. Die Kinder haben sich in Löcher geflüchtet, wo sie reinsprangen, die vorher zum Schutz ausgegraben wurden.

        Und soll ich jetzt meine Rachegedanken über das Wohl der zukünftigen Generationen Deutscher stellen? Meinen Patenonkel haben die Alliierten versucht in der Kriegsgefangenschaft verhungern, verdursten zu lassen…ja..wie viele andere auch…und davor gab es seit Jahrhunderten Kriege in Europa, in denen wir uns gegenseitig massakriert haben….

        Hört auf die Maulhelden zu spielen, denn gekämpft wird früh genug und noch in einem Maße, dass Ihr Euch nicht wirklich wünscht.

        Unsere Aufgabe ist es, heute das deutsche Volk für seine Zukunft und sein Überleben in die strategisch beste Lage zu versetzen, nach Innen wie nach Außen.

        Und genau das habe ich gemacht: Dem deutschen Volk, die gemeinsame, einende Handlungsfähigkeit wieder eröffnet und damit wenigstens die Möglichkeit die Hoheit über Schicksalsfragen zu haben.

        Ihr könnt nur bestehen oder scheitern, dazwischen gibt es nichts, weil es keinen begründeten Widerspruch gibt.

        Also drückt Euch oder erfüllt Eure Pflicht, aber alles andere ist nur faule Ausrede.

        Reply
        1. 2.4.1.1

          Konrad Till

          Sehr gut lieber Armand !

          Die Inzuchtbande wurde ja wie der restliche Adel von den Auserwählten gekauft.
          Ein weiteres Angebot an die Seeräuber mit entsprechendem Vorbehalt kann nicht schaden.

          Mit herzlichen Grüßen an alle Wahrheitssucher

        2. 2.4.1.2

          Ma

          Lieber Armand,
          mein Vater wurde als Kind von den Russen und deren polnischen Schergen vertrieben. Das Land meines Großvaters gestohlen, da bist du leider nicht der einzige.

          Habe ich irgend etwas über Rache geschrieben? Ich kann mich nicht daran erinnern.
          Es geht darum, wenn du in den Anhang geschaut hättest, das er in Linie von Queen Victoria abstammt und diese soll stolz gewesen der kleinen internationalen Clique anzugehören. Zusammen mit Johannes 8, 44 kannst du dir selbst einen Reim drauf machen. Wer die Kriege in Europa angezettelt hat dürfte dir auch klar sein nehme ich an.

          Im Übrigen habe ich, für meinen Teil, das Brieflein bereits gefaxt. Zurück kam selbstverständlich nichts. Du aber scheinst hier den Leuten Vorwürfe machen zu wollen. Bist du gestresst? Unterstützung wolltest du allerdings auch keine. Zeit lassen hieß ein kleines Büchlein aus den 30’ern, wenn ich mich recht erinnere, ich weiß die läuft davon, aber widerum auch nicht.

          Gruß
          Ma

        3. 2.4.1.3

          arkor

          eine Bestätigung Mathias braucht nur der Genehmigungspflichtige. Schön, dass wir wenigstens da alle an einem Strang ziehen und was die Zeit betrifft, wenn ich einer wäre der zum Aufgeben bereit wäre, hätte ich dies nicht angefangen, da ich mir sehr genau bewusst bis, was damit verbunden ist und demenst sprechend läuft die Zeit immer in der Handlungsfähigkeit.

          Wäre ich auf Sensationen aus, würde ich sicher anders agieren. Mathias ich habe soviel gehört, gesprochen, dass mich das nicht wirklich tangiert. Dass es von Seiten des Anti-Illuminaten kommt trifft mich zwar etwas, hat aber auch den Vorteil, dass er nun zu prüfen hat, wie es arabeske getan hat, bevor er alles mitgetragen hat.

          Ich bleibe klar bei meiner Linie und rate, was ich immer getan habe: Deutsche haben ihre Rechte zu vertreten, also ihre Pflichten zu erfüllen und hinter den richtigen Weg haben sie sich zu stellen, so wie ich mich in die bestehenden Rechtsfolgen bedingungslos gestellt habe.

          Wenn das Recht, wie jüngst verbreitet im Art. 146 GG für das deutsche Volk zu finden ist, dann haben die Deutschen sich ausnahmslos und hundertprozentig dahinter zu stellen und so gilt das vom Gelben Schein, bis Reichsverwese, bis Kaiser, über die Bundesstaaten, über Gemeindeaktivierung oder wenn jemand meint Annut Pi, obwohl ich nicht weiss, was er vertritt…..mir egal…..bis ….etc etc etc…oder eben in meinem Falle die Handlungsfähigkeit mit Eintritt zum 24.09.2017.

          Ich sage, ES GIBT NUR EINEN WEG und der ist rechtlich für ALLE ABLEITBAR UND BINDEND und diesem Weg hat jeder Deutsche, das gilt für mich wie jedermann zu folgen und dieser Weg ist beschrieben durch das uns alle einende Recht, in meinem Falle heißt dies, aus der Handlungsunfähigkeit des deutschen Volkes, welcher im Mai 1945 eingeleitet wurde in die Handlungsfähigkeit zurück. Aus. Und ich arbeite klar und nachvollziehbar auf dieser Linie. Anti-Illuminat hat behauptet, dass dies Betrug zu sein scheint und dies ist nun darzulegen.

          Das ist sehr klar und für alle nachvollziehbar. Es gibt keine Unklarheiten, sondern bestenfalls den fehlenden Willen zu begreifen.

        4. 2.4.1.4

          hardy

          In diesem verschissenen Drecks Grunzgeschwätz ist überhaut kein Recht zu finden. Es ist ein teuflisches Dokument der Täuschung.
          Hier nochmal zum Grunzgeschwätz, in dem außerdem steht, daß die Doofmichel seine Besatzungskosten gefälligst selber zu tragen hat
          https://www.youtube.com/user/Kommentator888
          die Videos zum Thema „Der Teufel steckt im Grundgesetz“, bitte auch mal anschaun und sich mal klar machen, was dies wirklich bedeutet!

        5. 2.4.1.5

          arkor

          Mathias zu den Eigentumsverhältnissen: Man müsste Euren spezifischen Fall sehen, aber Fakt ist, dass sich auf dem Reichsgebiet da nichts geändert hat. Auch nicht vermeintliche Entschädigungszahlungen etc…das ist alles gegenstandslos. Die betroffenen Staaten und auch die Bewohner wissen dies sehr genau und viel besser als die Deutschen selbst, aber egal..ob Wissen oder nicht…Eigentumsverhältnisse die bestanden, bestehen weiterhin und sind natürlich direkt durch die Handlungsfähigkeit mit Wirkung zum24.09.2017 im Verzug zum Vollzug. Was daraus wird kann ich nicht sagen, aber dass der Anspruch besteht, ist zweifelsfrei.

        6. 2.4.1.6

          Ma

          @arkor,
          ja, mal schauen was draus wird.
          VG
          Ma

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen