Related Articles

61 Comments

  1. 16

    Petra

    @Bettina

    Ergänzend: Ruediger Dahlke hatte schon vor Jahren über den wunderbaren großen Churchill geschwärmt.
    Hatte ja früher auch seine Bücher gelesen und diese Verherrlichung eines fetten Monsters seinerzeit dann bei FB zur Verfügung gestellt.
    Alle in der Scheinwahrheitszene sind beteiligt!
    Vom Hardy empfohlene CATHERINES BLICK- auch besonders zuverlässig.

    Warum mich das erbost?
    Ganz einfach!
    Aus dem triftigen Grund, weil ein im Geiste gestärktes Volk ins Handeln kommt
    und eher keines was mit Desinformationen “ewiger Schuld” beladen, täglich abgefüllt wird.

    Reply
  2. 15

    logos

    https://www.youtube.com/watch?v=4XH0dHCzwNY

    Anschauen was in NL abgeht,,Mit Hunden,Pferden, Wasserwerfen und Polizeigewalt gegen Menschen..,verdammt, wollen die Eeuropa vernichten??

    Reply
    1. 15.1

      ma

      Sicher wollen die Europa vernichten, logos. Wir sinder deren oberster Feind, ihre geklaute Geschichte von uns stammt.

      Reply
    2. 15.2

      maschiach

      @ logos….NEIN – nicht vernichten – sondern diese Bastarde wollen Europa in einen Bürgerkrieg versinken lassen – welcher auch UNAUSWEICHLICH stattfinden wird-
      das fängt an mit dem Masken tragen – diejenigen DOOF welche Masken tragen – werden jenen -welche keine Maske tragen – die Schuld geben an der Ausbreitung dieser INSZENIERTEN SEUCHE – und diese einfach Umbringen !

      Reply
  3. 14

    x

    Der leidvolle Weg der Kälber um die halbe Welt:

    https://www.krone.at/2324234

    Reply
  4. 13

    hardy

    noch was zu den Schweinepissmasken, die wir ab morgen tragen sollen – wichtig!
    „Zur Info weitergeleitet: ‼️‼️Die verpassen uns jetzt die Impfung mit den Masken !!!!! Aufgepaßt ‼️‼️

    Diese FFP2 Masken kommen alle aus China. Die Masken können auf der Innenseite absichtlich kontaminiert sein, mit einem Mittel, welches durch die Befeuchtung beim Atmen freigesetzt wird. Wir reden hier von einer nasalen Impfung durch Inhalation. Das ist kein Scherz. Die nasale Impfung durch Inhalation und Kontamination der Atemwegsschleimhäute ist ein durch Studien untermauertes Verfahren. Im Gegensatz zur bisherigen, sogenannten Alltagsmaske, dichtet die FFP2-Maske vollständig ab, schon nach 10-20 Minuten Tragezeit wird die Maske innen völlig nass. Es kommt zur Freisetzung. – Genauso möge jeder darüber nachdenken, dass durch die vielen erzwungenen Schleimhautabstriche eine Substanz in den Körper eingebracht wird, indem die Teststäbchen absichtlich kontaminiert wurden. Ein Verfahren das in der Tiermedizin schon länger für Impfungen verwendet wird. Die Herstellerfirmen für die Corana-Testkits sind absolut suspekt und die Testkits darf kein niedergelassener Arzt erhalten‼️“

    https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/15580

    also: ab morgen sind Stoffmasken unwirksam, gestern haben sie noch unzählige Leben gerettet
    Klingt bescheuert?
    Ist es auch!!!
    NEIN! Das ist nicht nur bescheuert, das ist KRIMINELL!

    Reply
  5. 12

    Skeptiker

    SONNTAG, 24. JANUAR 2021

    Transporte und Lager in Gefahr?

    Regierung fürchtet Angriffe von Impfgegnern

    Die Impfkampagne gegen Covid-19 kommt langsam ins Rollen, immer mehr Menschen haben mittlerweile einen Termin. Doch die Bundesregierung befürchtet weitere Probleme, die sich aber leider nicht mit einem Brief lösen lassen: Impfgegner und andere Gruppen könnten Impfzentren angreifen.

    Die Bundesregierung befürchtet massive Störversuche während der Corona-Impfkampagne. Es bestehe eine „abstrakte Gefährdung“ für Firmensitze von Pharmaunternehmen, aber auch für Impfzentren, Impfstoff-Transporte und Lagerstätten, heißt es in einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Grünen. Im Inland gehe diese Gefährdung „von Impfgegnern, Corona-Skeptikern und Verschwörungstheoretikern“ aus. Hinzu komme das Risiko von Spionage- und Sabotageversuchen ausländischer Geheimdienste.

    Das Innenministerium verwies in der Antwort auf die „große mediale Präsenz“ und die „Emotionalität, die dem Themenkomplex Corona innewohnt“. Zwar lägen der Bundesregierung „keine konkreten gefährdungsrelevanten Erkenntnisse“ vor. Dennoch müsse sie von einer Gefahr von Sabotage bis hin zu „physischen Übergriffen“ auf Personal und Impfempfänger ausgehen.

    Ein Szenario sei, dass Impfgegner „versuchen könnten, in die Impfzentren sowie die Lagerstätten einzudringen, um einerseits Aufmerksamkeit zu erregen und andererseits ihrem Protest Nachdruck zu verleihen“, schreibt das Ministerium in der Antwort, über die zunächst die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichtet hatten.

    Geheimdienste könnten ebenfalls aktiv werden

    Hier weiter, mit dem Dreck.

    https://www.n-tv.de/politik/Regierung-fuerchtet-Angriffe-von-Impfgegnern-article22313142.html

    =================

    Gruß Skeptiker

    Reply
  6. 11

    Bettina

    Erstmal herzlichen Dank an Sylvia, Einar und dem Rest der Lupo-Bande!

    Mir sitzt das von gestern immer noch in den Gliedern.
    Kann man schon darauf warten, wann es das erste Todeopfer (erschlagen vom Mob) gibt?

    Zum Tagesartike:
    Ich kann das mit der Liebe und man sollte doch mit den Ängstlichen Mitleid haben und dem ganzen Gedöns gar nicht mehr hören, wahrscheinlich hab ich zuviele von den Querdenkerdemos angeschaut! 😉
    In meinen Jutube-Abos hatte ich bis heute auch den Rüdiger Dahlke, schon seit Jahren schaue ich mir gerne seine Ansichten von Gesundheit an, jedoch fährt der neuerdings auch auf dem Zug der „ewigen Schuld“!
    So wie fast Alle es gerade machen, keiner schnallt, dass wir hier leider keinen Herrn Hitler haben und jeder Vergleich mit dieser Zeit, zum Himmel stinkt!

    Also bei mir trennt sich grad die Spreu vom Weizen, so schnell kann man gar nicht hinsehen! Bin mal gespannt, wer hinterher noch übrig bleibt! 🙂

    Und was ich auch so wahnsinnig interessant finde, wie viele von dieser Zeit profitieren, oder sich dadurch einen Vorteil verschaffen wollen.
    Nur als kleines Beispiel: meine Kusine in Afrika!
    Sie schickt immer wieder so Rundbriefe und berichtet, was da so abgeht. Grad im Moment nicht, weil da wegen der Wahlen immer öfter das Internet abgeschaltet wird.
    Aber im Prinzip herrscht dort der selbe Irrsinn wie hier!
    Es gibt sehr viele Verhaftungen und die Leute werden auch von der Polizei erschossen, wenn sie sich nicht an die Corona-Regeln halten. Aber das wird bei uns auch nicht mehr lange dauern 🙁 , davon gehe ich stark aus!
    Vor zwei Jahren hat sie noch geschrieben, dass sie dabei war, als ein Dieb vom Mob todgeschlagen wurde! Nun kommt in einem Nebensatz, dass das gepachtete Ackerland (womit sie 30 Familien ernähren) über Nacht von einem Spekulant aufgekauft wurde.
    Das Geschäftsmodel ist eigentlich, dass sie dort die Neger missionieren, also diese zur Bibelstunde kommen und so tun als würden sie jetzt an Jesus glauben, dann bekommen sie zu essen! Das ganze Theater wird durch Spenden finanziert und ist angemeldet als NGO.

    Was ich aber gar nicht verstehen kann, ist, dass sie immer diese Insidingzbums-Werte mailt, und so tut, als wäre das Virus so tödlich.
    Wir müssten nur zu Jesus beten und der wird uns retten. Wir müssen auch dafür beten, dass das neue Visum bezahlt werden kann und die Aufenthaltserlaubnis, sogar für den bestechliche Steuerberater und wir sollen dafür beten, dass noch mehr Kinder in die Schule geschickt werden können und …und … und…..

    Ich kann es nicht mehr hören mit dem Spenden, immer mit dem Zusatz, mir ein reines Gewissen zu erkaufen!
    Vor Corona hab ich gerne mal was gespendet, aber auch nur, weil desjenigen Herz so sehr dran hängt, aber jetzt geht es eindeutig zu weit, ich hab die Nase so was von gestrichen voll!
    Aber vielleicht liegt das auch nur daran, dass ich einfach zuviele Querdenkerdemos geschaut habe?

    Und wenn ich mir so überlege, wie ich die Spreu vom Weizen trenne, dann wird mir ganz übel dabei!
    Wie verändere ich mich selbst in dieser Zeit?
    Erkaltet mein Herz, so wie alles um mich herum?
    Wie kann ich mich dem entziehen?
    Ist dieses Leben hinterher, überhaupt noch Lebenswert?

    Fragen über Fragen?

    Aber was werde ich jetzt tun?
    Meine erste Aktion war, mein Telegram zu löschen, weil so eine schlechte Ernergie hatte ich schon lange nicht mehr gespürt! Ich fühle mich fast noch befreiter, wie damals, als ich meine Gesichtsbuchdinges mit über 100 Freunden (keine Sau hat sich in den zwei Jahren gemeldet) gelöscht habe.
    Nun werde ich in den Kampf ziehen, hier vor Ort…….aber zuerst mal alle Dinge ordnen……weil das Internierungslager dann nicht ferne ist,….. also eine Patientenverfügung etct, Einzugsermächtigungen, dem Kind noch Koch-Rezepte aufschreiben usw.. 🙂

    Es wird auch für mich ein Leben nach Corona geben, aber da muss sich mancher warm anziehen, weil Bettina ein Gedächtnis hat wie ein Elefant!
    Viele werden nicht übrigbleiben, aber auf die paar Wenigen kann ich mich dann hoffentlich verlassen.

    Alles liebe
    Bettina

    https://www.youtube.com/watch?v=pBhl6YZaRic

    Reply
    1. 11.1

      arkor

      danke für den Bericht. Bettina. Das in Afrika Menschen erschossen werden, die gegen die Coronaregeln verstoßen, erschossen werden ist schon ein Riesenhammer, wobei man einzelnen Situation kennen müsste, also ob eine eskalierende Auseinandersetzung oder gezieltes Vorgehen. In der WELT gerade einen ähnlichen Bericht gelesen in dem die FEINDEMEDIEN versuchen zu eskalieren.

      Die militanten Impfgegner werden jetzt erfunden um Fronten zu schaffen. Eine Art NSU-Imfgegner-Nazikampagne 3.0 . Wie gehabt.

      Liebe Bettina, es gibt sowieso noch sehr viele zu kämpfen, also mein Rat, Reibe Dich nicht nicht unnötig auf und teile Deine Kräfte gut ein und überlege in welche Auseinandersetzungen Du gehst.

      Sind wir uns bewusst, dass WIR AM LANGEN HEBEL SITZEN, und zwar EINZIG wir.. als deutsches Volk. Auch wenn es noch nicht so erkenntbar ist, wo wird das deutsche Volk dieser Weg gegeben sein, der Rettungsweg.

      Wie man sieht ist der Handel mit den ILLEGALEN SUBSTANZEN schon ziemlich durcheinander gekomment, wo doch alles schon fertig war…und lach..auf einmal könnte nicht geliefert werden.

      Also ich kann nur jedem raten, insbesondere Hersteller, Inverstoren, Banken, Versicherungen, sich völlig aus dem Geschäft zurück zu ziehen, da es hier um einen UNBESCHRÄNKTEN EINSATZ geht!

      DIE SPIELCHEN in DENEN SIE MEINTEN auf der DUMMHEIT UND UNWISSENHEIT der Menschen sich HAFTUNGSFREI STELLEN ZU KÖNNEN, ist vorbei!
      Sie stehen nun MITTENDRIN und nicht NUR SIE SELBST! SIE schaffen KONSEQUENZEN GEGEN SICH – RECHT IM VERZUG DES VOLLZUGES und dies auf allen Ebenen auch den härtesten, bis hin ins Kriegsvölkerrecht!

      Das einzige, was dies verhindern kann, wäre ein TOTALVERSAGEN DES DEUTSCHEN VOLKES…..aber dann wäre sowieso ALLES VORBEI…..nur ich würde erstens nicht darauf bauen auf dieses DAUERHAFTE TOTALVERSAGEN und außerdem wird es immer AUFRECHTE DEUTSCHE geben und damit bleibt dies als ewiges Damoklesschwert über diesen ohne, DASS sie es abwenden können.

      Klar, ist es schade, dass jeder MIST öfter verteilt wird, als das das DEM DEUTSCHEN VOLK RECHT gibt, aber mal ernsthaft…..wieviel Menschen schauen schon auf Regierungsseiten? ….ist in anderen Löndern auch nicht anders…und dennoch ändert dies nichts.

      Das Deutsche Reich ist wieder und nur ein TOTALVERSAGEN DES DEUTSCHEN VOLKES und VÖLLIGE MORALISCHE VERKOMMENHEIT des deutschen Volks, in VÖLLIGER STAATSVERWEIGERUNG und JEGELICHEN PFLICHTVERRATS dem eigenen VOLK UND STAAT gegenüber könnte dies ÄNDERN!

      Aber wenn sich das deutsche Volk wirklich als der GRÖSSTE ABSCHAUM herausstellen sollte DER JE in der Weltgeischichte gelebt hätten, denn das wäre es dann, DANN WÄRE WIRKLICH ALLES WOHL ZURECHT DAHIN!

      Aber das deutsche Volk ist nun einmal KEIN VOLK DES ABSCHAUMS und deshalb werden sie letztlich TUN, was ZU TUN IST!

      Und WEIL dies so ist!!!!!! brauchtst Du NIE DEN MUT verlieren…und wenn Du mir NICHT glaubst….na dann schau nur Dich selbst an und Du weisst, dass es WAHR ist!

      Gruss
      armand

      Reply
      1. 11.1.1

        Bettina

        Danke Armand,

        für deine außerordentlich lieben Worte!

        Das berührt mich sehr

        Danke

        Reply
    2. 11.2

      Sylvia

      Liebe Bettina,

      ähnlich wie bei Dir, isses bei uns auch nicht viel anders: es werden nicht viele übrig bleiben.

      Ob das Leben hinterher noch lebenswert ist: JA (Rico stellt sich auch öfter diese Frage). Unsere Gedanken wollen sich doch alle verwirklichen, und die, die am stärksten sind, werden unsere Realität. Klingt vielleicht esoterisch, ist es aber nicht. Nun, das ganze Thema ist, wie Fontane schrieb, „ein weites Feld“ ….

      Wer hat uns eingeredet, dass „Sünde“ gäbe? Wer hat auf dem Zweiten Konzil in Konstantinopel die Lehre von der Wiedergeburt im Fleische aus der Bibel gestrichen? Hat es etwa was mit der „kleinen wurzellosen Clique“ zu tun, die seit tausenden Jahren Zwietracht sät?

      Lass Dich bloß nicht unterkriegen!

      Liebe Grüße aus DD

      Reply
  7. 10

    Ma

    Ist zwar von Infowars, aber dennoch interessant. Brüsseler Richter gegen Maskenpflicht, https://europe.infowars.com/brussels-judge-rules-mask-mandate-unconstitutional/

    VG
    Ma

    Reply
    1. 10.1

      Ma

      Und hier noch etwas von Professor Cahill über das Reisen und ausfüllen dieser Vordrucke, https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1132923577177834&id=663251520811711

      Reply
      1. 10.1.1

        Ma

        Und noch einen wer an deutschen Filmen interessiert ist:

        https://estomiles.wordpress.com/deutsche-filme-1933-bis-1945/

        Reply
  8. 9

    GeNOzid

    Impf-Massaker im Pflegeheim Uhldingen. Nach 3 Wochen haben 12 Menschen den Kampf gegen das Impfgift bereits verloren. Die bisherige Todesrate durch die Covid-Genspritze liegt damit bisher bei 30% innerhalb 3 Wochen.
    https://archive.is/KVXIQ

    Wie von vielen geahnt, die Impftoten werden zu Corona-Toten umgelogen.
    Die Schwäbische Zeitung macht aus den Impfopfern 12 Corona-Tote:
    https://archive.is/hVWod

    Viele fragen sich:
    „Wer stoppt die skrupellosen Impfmörder und ihre Handlanger aus den Systemmedien?“
    ——————-
    Bayerischer Landkreis vergibt bereits einen digitalen Corona-Impfpass:
    https://archive.is/V8OXP

    #ImpfGenozid

    Reply
    1. 9.1
    2. 9.2

      hardy

      Miro Wolfsfeld

      🥖 fordert ständig die Aufrüstung der Polizei

      🥖 fordert ebenfalls ständig die Entwaffnung der Menschen

      🥖 bettelt ständig mit Sanders Memes um Kohle

      🥖 und postet noch extra Spendenaufrufe,

      🥖 da scheinbar der Zuschauer zu wenig für diese qualifizierte und überaus wertsteigernde Arbeit zu wenig spendet.

      https://t.me/unblogd/2322
      Carsten Jahn

      🥖 der feine Herr Carsten hat einen Privathof und sammelt dennoch von seinen Spendendummchen Kohle für billige Unterhaltungsvideos.

      🥖 das Carsten nicht mehr bewegt als Kohle von dem Geldbeutel seiner Spender in seinen Geldbeutel hat er selber in einem Video zugegeben.

      🥖 Carsten bezeichnet Blondinen als dumm und bedient somit Anti Weiße Propaganda.

      🥖 was seine Distanzierung zur NPD, Rechten und dem III. Weg erklärt.

      🥖 Carsten meint der ältere Herr aus Kroatien würde lügen und bezeichnet diesen als Jung. Soll wohl ein Witz gewesen sein.

      🥖 Carsten meint aber auch, der kroatische Herr wäre Carsten egal, weshalb Carsten ein 4 Minütiges Video dazu macht.

      🥖 Weil Carsten jemand nicht interessiert opfert Carsten 4 Minuten Zeit, welche Carsten jetzt zum Geld zählen fehlt.

      🍗 Wie weit der Leser Carsten Jahn Glaubwürdigkeit schenkt, bleibt natürlich dem Leser überlassen.

      https://t.me/digitalePaYtrioten/971

      Digitale PaYtrioten – Die GANZE Wahrheit https://t.me/paytrioten/592

      dieser Kanal ist extrem kritisch gegenüber allen „Aufklärern“, die er Paytrioten nennt, vielleicht etwas übertrieben, weil doch das Systemm dafür sorgen kann, jeden echten Widerstand auszuschalten und am einfachsten geht das über das schweinische Finanzverwesen oder?

      Reply
      1. 9.2.1

        ivan

        Jahn ist nicht ernst zu nehmen. Habe ihn einmal in Leipzig kurz gesprochen, da meinte er auf die Frage zu einer Verfassung, er wolle die gesamte BRD-BE-völkerung abstimmen lassen, da man unmöglich die Fremdländer allesamt ausschaffen könne. Noch Fragen?

        Reply
    3. 9.3

      hardy

      Diese Frau ist es mm nach wert, einmal genauer in betracht gezogen zu werden, gerade weil sie inzwischen ein wichtiges Moment, nämlich das Dämonische recht gut einschätzen kann, obwohl sie aus der esoterischen Ecke kam, welches gerade DAS zu vernebeln versucht(rate mal mit Rosendahl warum)
      Da heute Sonntag ist kann man dies auch als Ersatz für den vielleicht von früher gewohnten Kirchgang sehen
      Aufrecht die Hand reichen… | CATHERINES BLICK #195 https://www.youtube.com/watch?v=Va2F7nB6SKU&feature=youtu.be

      Reply
      1. 9.3.1

        hardy

        und bevor das übersehen wird, auch sehr interessant
        https://vimeo.com/503875724

        Reply
    4. 9.4

      ma

      @GeNOzid,
      wieder typisch oder? Nimm‘ Hammer hau ihn dir auf den Daumen, Daumen wird dick, nein das kommt nicht vom Hammer, ausgeschlossen. Vielleicht kann man auch jemandem zwischen die Rippen stechen und ihn liegen lassen, solange er lebt, wenn man weggeht, kann der Täter später sagen er ist an Corona gestorben.

      Reply
  9. 8

    ma

    Mut, ja mit Besonnenheit, aber wie sollen die Leute das machen, wenn sie voller Schuld sind? Die Schuld blockiert das Denken und vor allem die Energie. Nun kann man sagen das ist im Internet alles zu finden, aber wenn man nicht danach sucht findet man nichts. Ich weiß es von mir selbst noch, plötzlich kamen bei Amazon Bücher zum Vorschein, die nie zuvor gesehen hatte usw., usf..

    Reply
  10. 7

    Skeptiker

    Wie interessant.

    Info:
    ========
    Sakralbau und Jagdsitz, mittelalterliche Festung und Renaissancepalast: Chambord, das berühmteste der Loire-Schlösser, ist bis heute nicht nur das größte der Region, sondern auch das geheimnisvollste. Der Dokumentarfilm entstand anlässlich des 500. Jahrestags der Krönung von Franz I. zum König von Frankreich.

    Das weltberühmte Loire-Schloss Chambord – Sakralbau und Jagdsitz, mittelalterliche Festung und Renaissancepalast zugleich – birgt auch heute noch viele Geheimnisse.

    In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts von fachkundigen Arbeitern des Loiretals errichtet, stand es architektonisch stark unter italienischem Einfluss.

    Der Name des Baumeisters blieb jedoch unbekannt, und keine Bauzeichnung des ursprünglichen Projekts wurde je wiedergefunden. Rätselhaft sind auch die Gründe, die 1519 den jungen König Franz I. dazu bewogen, dieses gigantische Bauvorhaben mitten in einem Sumpfgebiet anzugehen.

    Kurz vor dem 500. Jahrestag der Krönung Franz‘ I. machen es sich Wissenschaftler und Historiker im Rahmen eines interdisziplinären Programms zur Wahrung des Kulturerbes zur Aufgabe, den prunkvollen Bau mit Hilfe neuester Forschungsmethoden zu betrachten. Archäologische Ausgrabungen, 3D-Modelle, geophysikalische Bodenuntersuchungen und die Auswertung handschriftlicher Dokumente damaliger Akteure und Zeitzeugen liefern wichtige Aufschlüsse. Der Dokumentarfilm begleitet die akribische Suche nach dem Original-Bauplan, was auf die Spuren von Leonardo da Vinci, von Florenz nach Romorantin, führt. Ausgehend von der ursprünglichen architektonischen Vision beleuchtet der Dokumentarfilm den zeitgeschichtlichen Hintergrund, vor dem das grandiose Loire-Schloss errichtet wurde, und das damit verbundene Schicksal seines Bauherrn Franz I.

    ===============

    Pracht und Prunk an der Loire: Schloss Chambord | Doku | ARTE

    09.01.2021

    https://youtu.be/_PeCuoUJd2A

    =============

    P.S. Ich wusste nicht mal, das es so ein Schloss gibt.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 7.1

      Fritz

      @Skeptiker

      *LACH*

      „P.S. Ich wusste nicht mal, das es so ein Schloss gibt.“

      Ich habe mal vor ein paar Monaten einen Film darüber gesehen. Ich wusste auch nicht, dass es so ein Schloss gibt. Wenn das Ding wirklich 500 Jahre alt ist, wäre das völlig verwittert und verrottet. Ich kann mir eher vorstellen, dass die Freimauerer das Teil erst kürzlich mit CNC-Technik oder wer weiss was auf die grüne Wiese gestellt haben, um uns zu verarschen.

      Es gab mal ein Video von Truthvestigation by Nadja über Pompeji. Der Kanal wurde wohl plattgemacht. Es gibt einen neuen Kanal, aber das Video über Pompeji ist (noch nicht?) da. Ob Kröte Merkel dahinter steckt?

      Hier die Verarsche in Mittel- und Südamerika:

      Constantine: Aztec – Mictlantecuhtli
      https://www.bitchute.com/video/p8gxfA8dKpdF/

      Gruss Fritz

      Reply
      1. 7.1.1

        Skeptiker

        @Fritz

        Und das ganze Bauwerk diente nur zum Kacken.

        https://youtu.be/_PeCuoUJd2A?t=2181

        ===============

        Lach.

        Aber ich mach erst mal eine Pause, in der Arte Doku.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Fritz

          @Skeptiker

          *LACH*

          „Und das ganze Bauwerk diente nur zum Kacken.“

          Ich schaue diesen ganzen Arte-Krams schon seit über einem Jahrzehnt nicht mehr. Da könnte ich einfach nur abk*cken. *LACH*

          Wers glaubt wird seelig, wer bäckt, wir mehlig…

          Gruss Fritz

        2. 7.1.1.2

          hardy

          vielleicht finden die da unten in den Latrinen noch den daVinci-Kot – muuuahahaha

    2. 7.2

      Sylvia

      @Skepti

      Da haste was verpasst… An der Loire, in diesem Gebiet, gibt’s einen Haufen Schlösser und Herrensitze – wegen des milden Klimas. https://www.deianira.de/reisen/frankreich/dieschl%C3%B6sser-der-loire/
      Chambord ist natürlich das Prächtigste. Es hat auch was Mystisches: Wenn man sich vor Sonnenuntergang auf die große Wiese vorm Schloss setzt, steigt ein zarter Nebel auf, und man hat den Eindruck, das Schloss schwebe.

      Lieber Gruß

      Reply
      1. 7.2.1

        Skeptiker

        @Sylvia

        Nun ja, nach dem Gesetzen der Fall-Geschwindigkeit, hatte sich das Bauwerk ja auch drehen können.

        Der freie Fall ist in der klassischen Mechanik die Bewegung eines Körpers, bei der außer der Schwerkraft keine weiteren Kräfte wirken.

        Je nach Betrag und Richtung der Anfangsgeschwindigkeit beschreibt der Körper verschiedene Bahnen. Die Umgangssprache versteht unter dem „freien Fall“ vorwiegend die beschleunigte Bewegung senkrecht nach unten, die sich ergibt, wenn der Körper vorher in Ruhe war. Hat er eine Anfangsgeschwindigkeit {\displaystyle v}v, die nicht in der Richtung der Schwerkraft liegt, ergibt sich eine Keplerbahn, die bei hinreichend kleinem {\displaystyle |v|}|v| als Wurfparabel bezeichnet wird.

        Über die Ursache und den genauen Ablauf des freien Falls von Körpern im Schwerefeld der Erde wurden schon in der Antike Spekulationen angestellt. Doch erst Anfang des 17. Jahrhunderts führte Galileo Galilei Messungen durch. Diese ergaben, dass die Bewegung im freien Fall gleichmäßig beschleunigt ist und darüber hinaus unabhängig von Material, Masse und Form des Körpers. Letzteres ist Inhalt des schwachen Äquivalenzprinzips.

        Auf der Erde wirkt auf einen fallenden Körper außer dem Schwerefeld im Allgemeinen auch der Luftwiderstand. Dieser kann bei einfachen Fallexperimenten aufgrund der geringen Geschwindigkeiten und der kurzen Zeiten noch vernachlässigt werden, sodass eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung mit der Fallbeschleunigung von etwa {\displaystyle g=9{,}81\ \mathrm {m/s^{2}} }{\displaystyle g=9{,}81\ \mathrm {m/s^{2}} } festgestellt wird.

        Bei zunehmender Fallgeschwindigkeit verringert der Luftwiderstand die weitere Beschleunigung, bis (asymptotisch) eine konstante Grenzgeschwindigkeit erreicht wird. Diese Grenzgeschwindigkeit hängt von der Masse und der Form des fallenden Körpers ab und bestimmt sich aus dem Verhältnis von Gewicht zu Querschnittsfläche. Bei gleichem Material fallen daher größere Kugeln (z. B. Regentropfen) schneller als kleinere (z. B. Nebeltröpfchen). Besonders niedrig ist die Grenzgeschwindigkeit bei einem Körper, der leicht ist (z. B. Staubkorn) oder eine große Querschnittsfläche hat (z. B. Laubblatt, Fallschirm). Abweichungen vom freien Fall sind Gegenstand der Außenballistik.

        Albert Einstein nahm für seine allgemeine Relativitätstheorie an, das natürliche Bezugssystem sei nicht das, in dem die Erde ruht und die Schwerkraft wirkt, sondern das, in dem der frei fallende Körper ruht. Darin ist der freie Fall völlig kräftefrei, der Körper also „schwerelos“. Die im Bezugssystem der Erde festzustellende Gravitationskraft wird damit zu einer Scheinkraft erklärt. Aus dem einsteinschen starken Äquivalenzprinzip folgt, dass auch Licht „fällt“ – es breitet sich im beschleunigt fallenden Bezugssystem geradlinig aus, was experimentell bestätigt ist.

        Hier komplett.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Freier_Fall

        ===============

        Aber es waren da wohl Zuwenig zum Kacken bereit, weil der Adel hatte wohl keine Lust, Ihren Haufen von ganz oben, nach ganz unten abzusetzen.

        Leider ist Leonardo da Vinci, ja vorher gestorben und so gesehen ist das Bauwerk eben nie zum wahren Zweck gekommen, sprich freie Energie. (Lach)

        Leonardo da Vinci [ˌleoˈnardo da ˈvːintʃi] (* 15. April 1452 in Anchiano bei Vinci; † 2. Mai 1519 auf Schloss Clos Lucé, Amboise; eigentlich Lionardo di ser Piero da Vinci[1] [Sohn des (Mes)ser Piero aus Vinci]) war ein italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph. Er gilt als einer der berühmtesten Universalgelehrten aller Zeiten.

        Sein Namenszusatz da Vinci ist kein Familien-, sondern ein Herkunftsname und bedeutet „aus Vinci“, jedoch wurde diese Herkunftsbezeichnung als Bestandteil seines Namens aufgefasst und von Leonardo da Vinci selbst in seinen Unterschriften („di Leonardo de Vinci“) verwendet. Der Geburtsort Vinci ist ein Kastell bzw. befestigtes Hügeldorf und liegt in der Nähe der Stadt Empoli (circa 30 Kilometer westlich von Florenz) in der heutigen Provinz Florenz, Region Toskana.

        Hier komplett.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Leonardo_da_Vinci

        ==============

        Irgendwie muss ich erst mal darüber Ablachen, ich meine über mich.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.2.1.1

          Sylvia

          Danke, Skepti, ich hatte auch mal Physik in der Schule (auch Abi, was für’n A… ist 😉 Naja, nicht ganz. Aber, wenn ich zurückdenke, was meine Tochter für’n Mist auf dem Gymnasium gelernt hat…
          (((Albert Einstein))) und seine Relativitätstheorie… oje… Glücklicherweise kann man sich heutzutage (noch) im Netz informieren, nach Informationen unterschiedlicher Art suchen.

          Gruß

        2. 7.2.1.2

          Einar

          Liebe Sylvia

          Ja dieser A. Einstein…lach..

          Falls noch nicht gelesen, empfiehlt Einar das lesenswerte Buch von J. Jürgenson „Die Lukrativen Lügen der Wissenschaft“ https://archive.org/details/DieLukrativenLuegenDerWissenschaft

          Ab Seite 37 geht’s um den Spitzbuben…“Alles ist „absolut relativ“.

          Wissenschaft die kein Wissen schafft ist gerade gut genug für die Mülltonne.
          Und abhängige Wissenschaftler…naja…da weiste Bescheid.

          Schönen Restsonntag euch beiden lieben, wünscht Einar.

          MdG
          Einar

        3. 7.2.1.3

          Skeptiker

          @Sylvia

          Hast Du eine Ahnung, in welcher Burg das aufgenommen wurde?

          FAUN „Diese kalte Nacht“ [Official Video | HD]

          https://youtu.be/zr8d9sXioj4

          =============

          Weil darüber schweigt sich die Info einfach aus.

          P.S. Liegt wohl an der Keuschheit und dem Schlüssel dafür.

          Lächel, aber lieblich gemacht.

          Gruß Skeptiker

        4. 7.2.1.4

          Sylvia

          Dankeschön, lieber Einer 🙂 Gucken wir uns an.

          Tja, die Wissen-schaf(f)t, die Wissen schafft… Kann man Wissen schaffen? ich glaube nicht , der Begriff ist ja schon untauglich 😉

          Liebe Grüße von uns und einen schönen Rest-Sonntag (Muss Rico nachher fortschicken zum Sklavendienst)

        5. 7.2.1.5

          Sylvia

          @Skepti

          Vielleicht eine der beiden, die ganz oben sind: Hohenzollern oder Bissingen: https://www.aktiv-online.de/ratgeber/die-20-schoensten-burgen-und-schloesser-in-deutschland-4063

          Die dunkelhaarige Frau ist ja nicht mehr bei Faun.

          Gruß

        6. 7.2.1.6

          Skeptiker

          @Sylvia

          Danke für die Burgen.

          Offenkundig kann die dunkelhaarige Frau auch ohne Faun.

          Beispiel eins.

          Katja Moslehner – Am Weltenrand (Official Music Video)

          18.12.2020

          https://youtu.be/xXxnNp1vYrQ?t=1

          =========================

          Beispiel zwei.

          Katja Moslehner – Hexenlied (Live Session)

          https://youtu.be/0EJYhpW0NGo

          ===============

          Obwohl ich echt keine Ahnung habe, aber die Frau sieht aus, wie Walisisch.

          Was ist „typisch“ walisisch? Wie ticken die Waliser und was macht sie so besonders? Vieles in ihrer Geschichte erinnert mich an die Katalanen. Und an Asterix und Obelix natürlich auch. Ein kleines Völkchen, ganz am Rande eines mächtigen Reichs, das lange Zeit hartnäckig und trotzig Widerstand gegen die Eroberer leistet. Die Geschichte prägt überall auf der Welt die Kultur und das Denken der Menschen. Ist also von all den vielen Legenden, von den schlauen Druiden, den mutigen Kriegern von einst, noch irgendetwas im heutigen Wales zu finden? Hier kommt eine kleine Einführung, ein Blick auf Land und Leute im Reich der Mythen und Legenden. Wales für Anfänger sozusagen.

          Hier komplett.

          https://www.freibeuter-reisen.org/wales-land-und-leute/

          ==============

          Aber kann ja auch sein, die kommt nur aus Bayern, so wie Markus Söder, auch das noch.

          Lach.

          Gruß Skeptiker

        7. 7.2.1.7

          Sylvia

          Dankeschön, lieber Einar, das Buch kannte ich noch nicht. So viel interessante Lektüre, die man empfohlen kriegt!

          Liebe Grüße und gute Nacht 🙂

          Sylvia

    3. 7.3

      GeNOzid

      Ich habe das Gefühl als wäre ich als Kind schon mal dagewesen, kann mich aber nicht mehr richtig daran erinnern.

      Kann auch sein, daß das Schloss wirklich 500 Jahre alt ist, aber es mit Hochtechnologie erbaut wurde.
      So oder so, sollten wir skeptisch sein, ob uns über diese Prunkgebäude die Wahrheit erzählt wird.

      Reply
      1. 7.3.1

        Sylvia

        Ja, wir wissen, dass wir nichts wissen… Das meiste ist doch andersrum als uns weisgemacht wird, wer weiß schon, wie alt die Pyramiden von Gizeh wirklich sind und welchem Zweck sie wirklich dienten? Wie hat man die riesigen Steine dort hin bekommen oder sind die Quader gegossen… Lustig sind die Schaubildchen von früher, wo angeblich tausende Sklaven die Pyramiden bauen, als Werkzeuge dienten Holzstämme 🙂

        In Chambord war ich zwei Mal, das war schon beeindruckend.
        Übrigens wurde das Schweriner Schloß (Hauptstadt von MeckPom) Mitte des 19. Jahrhunderts nach dem Vorbild von Chambord und anderen Loire-Schlössern umgebaut (Der Ursprung ist ein wirklich alter Kasten, Teile davon sind noch sichtbar).
        Zumindest hat Chambord wie man anhand alter Zeichnungen und Bilder sieht, schon im 17. Jahrhundert existiert.

        Reply
        1. 7.3.1.1

          Ma

          @Sylvia,
          doch wissen wir 40000 Jahre und das passt rechnerisch perfekt.

        2. 7.3.1.2

          Fritz

          „Wie hat man die riesigen Steine dort hin bekommen oder sind die Quader gegossen…“

          Eher letzteres…

          How the pyramids where built in Egypt
          https://www.youtube.com/watch?v=znQk_yBHre4

          Das lustige ist, die habe Proben des selbsthergestellten Geopolymers an rennomierte Institute verschickt. Ergebnis: Die haben es nicht geschnallt, dass das Material hergestellt wurde und kein natürliches Gestein war. In dem künstlich hergestellten Material befindet sich organisches Material, Haare und so weiter.

          Gruss Fritz

        3. 7.3.1.3

          Skeptiker

          @Fritz.

          Das ist voll Pfusch im Bau, genauso wie Bau des Flughafens Berlin Brandenburg.

          Reinkopiert.

          ==========
          Der Bau des Flughafens Berlin Brandenburg, der am 5. September 2006 begann, war eines der größten Bauprojekte Deutschlands.[6][7] Der Start des Flugbetriebs war anfangs für November 2011 geplant.[7] Aufgrund fehlerhafter Bauplanung, mangelnder Bauaufsicht und umfangreicher technischer Mängel wurde der Eröffnungstermin insgesamt sieben Mal verschoben. Durch die Fehlplanungen und die explodierenden Kosten, zuletzt auf über sieben Milliarden Euro veranschlagt, wurde dieses Bauprojekt zum Sinnbild eines außer Kontrolle geratenen staatlichen Großprojektes. Im April 2020 konnte der TÜV Rheinland schließlich die Betriebssicherheit bescheinigen und die Kreisverwaltung Dahme-Spreewald die Nutzungsfreigabe erteilen, sodass der Flughafen im 4. Quartal 2020 eröffnen konnte.[8]

          Hier komplett.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Berlin_Brandenburg

          ===========

          P.S. Damals wie heute, sprich, alles Stümper.

          Trotz Verbot: 18-Jähriger aus München besteigt Cheops-Pyramide und liefert beeindruckende Aufnahmen.

          https://youtu.be/uuO_uCEBLh4?t=254

          ==========

          Gruß Skeptiker

        4. 7.3.1.4

          Ma

          Hier noch ein Nachtrag Sylvia:
          Hier noch ein Link zu Germanen gegen Pharaonen von 1939, kennst du zwar bestimmt schon, aber ich finde es immer schön zu sehen. Und hier https://archive.org/details/SeitenAusRtselDerBibel2Komplett3 Abb. 9, ;-).

        5. 7.3.1.5

          Sylvia

          @Ma

          Das mit den Pyramiden und den 40.000 Jahren interessiert mich doch mal näher, hast Du eine Quelle?

          LG

          Sylvia

        6. 7.3.1.6

          Sylvia

          @Fritz

          Dankeschön. Irgendwann hatte ich nämlich auch mal was von der Guss-Theorie gehört, mal weiter recherchieren.

          Gruß

        7. 7.3.1.7

          Ma

          @Sylvia,

          das ist jetzt eine gute Frage, wo ich das Gelesen oder gesehen habe. Ich muss mal suchen.

          Hatte ich das schon eingestellt? Dachte ja, aber konnte es jetzt nicht finden.
          „Hier noch ein Link zu Germanen gegen Pharaonen von 1939, https://youtu.be/PY1VwHD6mDA, kennst du zwar bestimmt schon, aber ich finde es immer schön zu sehen. Und hier https://archive.org/details/SeitenAusRtselDerBibel2Komplett3 Abb. 9, ;-).“

          Zusammengerechnet über das eingehängte Buch kam ich da hin, über die Zeitalter von jetzt zurück zum Löwen, das goldene plus ein Weltjahresumlauf passen würde.
          Wie gesagt muss schauen, wo ich das gelesen bzw. gehört habe.

          VG
          Ma

  11. 6

    GeNOzid

    Bundesregime: „Sorge vor Störaktionen bei Impfkampagne“

    „Es seien bereits „mehrere mutmaßliche Ausforschungsversuche bezüglich deutscher Impfstoffhersteller bekannt geworden““

    Ob damit der Anruf bei Biontech gemeint ist, wo die Dame nach dem (nicht vorhandenen) Beipackzettel fragte und das Telefonat ins Weltnetz hochlud?

    „So habe der frühere TV-Koch Attila Hildmann auf seinem Telegram-Kanal geschrieben, „dass die Spritzen in den Impfzentren den Bomben des Bombenhagels von Dresden gleichen„. Versammlungen seien sinnlos, behauptete Hildmann, Kritiker müssten stattdessen gezielt „gegen das Unrecht“ vorgehen.“

    „Insbesondere sei künftig mit Protesten und Demonstrationen vor den Standorten der Produktionsfirmen und den geplanten Impfzentren zu rechnen – und möglicherweise auch mit Straftaten, hieß es in dem Papier.“

    Quelle:
    https://archive.is/XRvGZ

    Impfzentren = kommunistische Vernichtungszentren für Massenmord.

    ——–
    Märchenerzählungen welche man „Impfkampagne“ nennt.
    Ein Beispiel.

    „Uli Hoeneß macht sich für das Impfen gegen das Coronavirus stark“

    „Uli Hoeneß vom FC Bayern ist mit Ugur Sahin von Biontech befreundet“

    „Auf jeden Fall. Sobald ich für einen Impfstoff eingeteilt werde, werde ich mich sofort impfen lassen. Sofort.“

    „Zu denen habe ich hundertprozentiges Vertrauen, dass sie nur etwas auf den Markt bringen würden, von dem sie selbst hundertprozentig überzeugt sind.“

    „„Bei uns ist alles ok. Wir halten uns sehr konsequent an alle Regeln. Das ist sehr wichtig für uns alle“, erzählte er.“

    Quelle:
    https://archive.is/XoxlU

    Mein Fazit. Vermutlich alles gelogen, außer das er sich für die vernichtende Genspritze stark macht.
    ——————————–
    Bill Gates behauptet er habe die Covid-Todesspritze erhalten.
    Seltsamerweise sind Frau und Kinder nach wie vor ungeimpft oder was?
    Wie lächerlich. Alles nur Märchen, damit die Leute sich den goldenen Schuss geben lassen.
    Nur ausgedacht weil immer mehr darauf hingewiesen haben, daß der Gates selber zu den Ungeimpften gehört.

    Quelle:
    https://archive.is/Tmm6L

    Reply
  12. 5

    Annette

    Angst vor der Wahrheit macht feige sich der Wahrheit zu nähern. Hunderttausende Bürokraten weichen der Tatsache aus, daß die BRD niemals ein Staat sein kann.
    Behörden verbreiten die Annahme, daß die BRD ein Staat sei und sie, die Behörden, staatlich befugt seien, hoheitlich tätig sein zu dürfen.
    Die BRD ist kein Staat. Das Deutsche Reich wurde zuletzt 2015 vom BVG als STAAT bestätigt. Auf dem Gebiet eines Staates kann kein anderes Gebilde eine eigene Staatlichkeit beanspruchen. (Übrigens waren Kohl und Genscher1990 zu keiner Zeit befugt, für das Deutsche Reich Verhandlungen zu führen.)

    Wenn nun die Behörden staatlich auftreten und die Beantwortung von Bescheiden verlangen und die Empfänger dieser Bescheide im guten Glauben von hoheitlichen Befugnissen der Behörden ausgehen, wie nennen wir das dann?

    Betrug am Volkskörper ?
    Feigheit vor der Wahrheit ?
    Lüge ?
    Täuschung ?
    Die nichtstaatliche BRD-Verwaltung, alles lupenreine Untergebene. Erbringt jemand den Beweis der BRD-Nichtstaatlichkeit, geraten die Organe dieser Verwaltung auf Anweisung der Büroleitungen in Rage und kontern mit politischer Verfolgung. Offensichtlich wissen die Behördenteile von der Nichtstaatlichkeit, aber es ist schwierig, jemanden etwas verstehen zu machen, wenn sein Einkommen davon abhängt, es nicht zu verstehen (dürfen). Das nenne man mutlos. Was soll das für eine Regierung sein? Der Wähler befähigt Menschen aus seiner Mitte ihn politisch zu vertreten und muß entsetzt zur Kenntnis nehmen, daß er nach der Wahl beim Regieren nur stört und lästig ist. Und genau das passiert hier seit Jahrzehnten.
    Der mitlesende staatenlose verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

    Reply
  13. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=29&v=ho4Ti_64SCs

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
  14. 3

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  15. 2

    Anti-Illuminat

    Das Entscheidende ist eigentlich vor was die Masse eigentlich Angst hat. Angst vor Corona sicherlich nicht. Hätte sie tatsächlich diese Angst würden sie sie Zuhause verschanzen und KEINEN Schritt vor die Tür setzen. Diese Angst sehe ich nicht. Die panische Angst die in der Masse tief sitzt ist die eines totalen Gesichtsverlusts weil man das ganze Leben etwas falsches unterstützt hat. Man sieht es da wo eben kein Maulwindelzwang herrscht. Hier sieht man die Angst vor dem Gesichtsverlust und eben NICHT vor Corona.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 2.1

      GeNOzid

      @Anti-Illuminat

      Exakt. Diese Leute haben Angst anzuerkennen das ihre Betreuer (BRD) sie nicht nur angelogen haben, sondern das ihre Betreuer, „neue Eltern“, grundsätzlich gegen sie agieren. Die BRD stellt für diese Leute die Eltern dar. Wer will sich schon eingestehen, daß die „eigenen Eltern“ tatsächlich die Todfeinde sind?

      Hier die Reaktion wenn Schlafschafe hören, daß die BRD ihr Todfeind ist:
      https://www.youtube.com/watch?v=RTcLPD5Zhhc&t=1m53s

      Das anzuerkennen ist nicht einfach, man müsste man sein ganzes Leben komplett umstellen und stünde plötzlich ganz ohne „Eltern“ (BRD) dar. Einfacher ist es alles abzulehnen und zu leugnen, was ein schlechtes Licht auf ihre Betreuer / Eltern (die BRD) wirft.

      Reply
      1. 2.1.1

        Anti-Illuminat

        Das Entscheidende ist das der Geist aus der Flasche ist. Die Aufklärung hat jetzt eine Eigendynamik und durch die steigenden Impfschäden wird das nochmals verstärkt. Der Druck wird größer und größer. Um die Zeit zurückzudrehen müssten sie alles so bombardieren wie vor 80 Jahren. Und das nicht nur hier sondern vor allem auch im Amiland. Man kann von Trump halten was man will aber mit den Wahlbetrug wird jetzt sogar das dummste Volk wach. Bei einer Bombardierung kommen die RD sofort. Bei einem „great Reset“ mit etwas Verzögerung

        Reply
  16. 1

    ennos

    Zum Leserbrief, den Ma reingestellt hatte.
    Ich finde es recht komisch, daβ man einen Leserbrief in dieser Art verfasst.
    „…“ ist ein Auszug, der gesamte Brief ist von einem vorherigen Strang.

    „Nur mit einer Menschheit, die nicht gelernt hat sich selbst zu versorgen. Es ist wirklich erschreckend für mich in meinem Umfeld und Familienkreis zu sehen, dass nur sehr wenige Menschen überhaupt irgendeine Verantwortung/Selbstbestimmtheit gewillt sind zu übernehmen. Die meisten leben in einer Art Kindergarten kunterbunt – und das schlimme – sie “genießen” es. Wollen bloß nichts über die wirkliche Welt erfahren und halten sich verbissen an das bisschen Ponyhof fest, dass sie jetzt noch haben dürfen. Gerade machen wir die Papiere für unsere Familie fertig um im schlimmsten Fall wieder zurückzuziehen, nach Russland. Der Gedanke fühlt sich für uns beide auch richtig an. Hier kann den Menschen echt keiner mehr helfen.”

    Na, ich würde mal sagen, der obige Abschnitt enthält ja Wunderbares dieser „einer Menschheit“, oder?

    Ist es notwendig, in diesem Ton von uns als „einer Menschheit“ zu sprechen, nachdem man damals ins „Ponyhof-Land“ wollte, dort groβzügig Aufnahme fand und Vorzüge genossen hat, die unsereins noch nie bekommen hat? Die BRD hatte eingeladen, logisch sind die Menschen gekommen. Das kann man niemandem übelnehmen. Wer hat denn das alles bezahlt? Die BRD? Nee, die Steuerzahler … ähm, stopp, die „einer Menschheit“, haben‘s bezahlt. Doch jetzt, da sich die Situation nun leider verschlechtert, sollte man nicht fast (sehr wenige Menschen, siehe oben) alle Deutschen in einen Topf werfen, nur weil sich eben die Situation für alle im Land verschlechtert. Ich kann nirgendwo in diesem Brief lesen, was diese Familie getan hat, um die momentane Situation umzukehren. Wie haben sie denn dafür gesorgt, daβ sich die Situation ändert? Wie haben sie denn geholfen? Das muss ich im Leserbrief übersehen haben. Wo steht es nur? Sollen nur die „einer Menschheit“ kämpfen und andere schauen zu? Wie wäre es, wenn wir alle gemeinsam kämpfen? Aber davon steht auch nichts im Brief, hhmmm, quasi nichts von Gemeinsamkeit. Ist nicht gerade das das Ziel, welches wir alle haben sollten, nein müssten?
    Ich habe zur damaligen Zeit mit einer Aussiedlerin aus Russland zusammengearbeitet. Sie hatte auch von ihrer Heimat Russland gesprochen. Dort hatten sie ein Haus, ein Sommerhaus, genügend Land, um zu gärtnern, einen Bestand an Apfelbäumen, Auto und Arbeit. Trotz all dem kamen sie ins „Ponyhof-Land“. Ich weiβ von ihr, was sie und ihre Familien kostenlos von der BRD bekommen haben. Wer von „einer Menschheit“ hat denn einen zinslosen Kredit für einen Hauskauf bekommen? Wer hat die Erstlingsausstattung kostenfrei bekommen? Wie war das doch noch mal mit dem (ich nenne es jetzt mal so, da ich die genaue Bezeichnung nicht weiβ) Begrüβungsgeld pro Person? Oder …aber lassen wir das. Unser Ländle passt ca. 50 mal in Russland rein. Anhand dessen erkennt man doch schon, daβ wir gar nicht diese Grünflächen haben. Ach ja, auch wenn wir sie hätten, haben wir ja nicht gelernt, uns selbst zu versorgen. Das steht so im Brief, dann muss es wohl so sein. Ich persönlich kenne einige von dieser „einer Menschheit“, die Hühner und/oder Hasen haben, Gemüse anbauen und immer noch wie früher Gelee, Marmelade, Sirup, Saft, Sauerkraut etc. etc. selbst fabrizieren. Daβ jemand in Frankfurt Mitte wohnend keinen Garten hat, sollte wohl klar sein, es sei denn, sie haben irgendwo vielleicht ein Schrebergärtchen. Haben denn die Russen in Moskau auch alle einen Selbsversorgergarten? Ach echt? Gibt es in Russland nicht auch Menschen, die einfach kein Interesse am Gärtnern haben? Ist es denn nicht auch so, daβ es in Russland Gebiete gibt, wo man selbstversorgen muss, weil es keine Läden gibt, manchmal sogar der Strom für Tage wegbleibt? Gegenden, wo man Tiere, Kartoffel- und Weizenanbau haben muss, weil es Tage dauern würde, eine Lebensmittellieferung zu bekommen? Das gab es doch alles schon vor x Jahren in der Glotze zu sehen. Gibt es in Russland nicht auch Menschen, die noch nicht erwacht sind? Gibt es in Russland nur Aufgewachte, sich Selbstversorgende, sich um Nachbarn Kümmernde, Realitätsbewuβte, Nicht-Lappen-Tragende, Fake-Attest-Protestierende undsoweiter undsofort? Ach ne? Gibt es nur im Ponyhof-Land, im Land der „einer Menschheit“ so viele Probleme mit der Selbstverantwortung, Selbstversorgung, Realitätsferne, Nicht-Erfahrende/-Erkennende der wirklichen Welt? Anderswo nicht?

    Solange man gibt, ist alles in Ordnung. Ändert sich oder verschlechtert sich etwas, dann sieht die Sache aber gleich anders aus, gell. S’wird langweilig. Immer denselben Brei …
    Wäre es nicht anständiger und fairer gewesen, auch ein paar unserer herausragenden Eigenschaften und unsere Groβzügigkeit zu benennen? Nein?

    Ich wünsche eine gute Reise, viel Glück und alles Gute im Heimatland. Hoffentlich erfüllen sich die Erwartungen der Lesebriefschreiber-Familie für eine bessere Zukunft, allerdings glaube ich, daβ auch dort gekämpft werden muss, und zwar gemeinsam.

    Reply
    1. 1.2

      Rico012

      Liebe Sonne, Du hast das „böse“ Wort „gemeinsam“ im Kommentar verwendet!!!!!!!!!! Ist dann wohl (((JENEN))) beim kontrollieren und zensieren durch die Lappen gegangen?
      Die Worte „gemeinsam“ und „zusammen“ im Kommentar zu verwenden… Das löschen (((JENE))) schon beim schreiben des Kommentars. Unsere liebe Maria kann das nicht mal nachvollziehen. Maria glaubt wie wir an das Gute und kann sich genau so wenig wie wir vorstellen, daß es derart Böses gibt.
      Diese lächerlichen Gestalten mögen diese deutschen Worte nicht!

      Ich bin mir sicher, daß wir das Böse nicht brauchen um zu merken, daß wir gut sind.

      Die Wissenden wissen , wovon ich rede. Lieben Gruß an GeNOzid. 🙂

      Schönen Sonntag für alle von Rico012 und Sylvia

      Reply
      1. 1.2.1

        ennos

        Sei gegrüβt Rico!

        Das wuβte ich ja noch gar nicht, daβ ich bestimmte Wörter meiner Sprache nicht benutzen soll. Ist das so? Komisch, z.B. der Slogan der B.K. besagt exakt, daβ es nicht nur einer ‚schafft‘, sondern ? Es scheint wohl dasselbe zu sein wie mit den Gesten. Wenn man hin und wieder die hier reingestellten Filmchen anschaut, worin erklärt wird, daβ dieses und jenes Zeichen die Zeichen der sogenannten „free bricklayer“ sind, dann frage ich mich, welche denn diese nicht als die ihrigen bezeichnen. Wenn ich mich zukünftig freue, reiβe ich meine Hand oder meinen Arm nicht mehr in die Höhe, ich zeige auch keinen Daumen mehr etc. etc. Wenn ich mich über etwas oder jemanden freue, mache ich in Zukunft die Armbewegungen wie beim Ententanz. Ich hoffe diese Geste ist noch frei. Falls nicht, bitte ich um einen Kommentar, dann suche ich mir selbstverständlich was anderes.

        Grüβe an Euch beide! Ich drücke Euch die Daumen, Ihr wiβt schon was ich meine.
        Ein Lächeln sendet,
        ennos

        Reply
        1. 1.2.1.1

          Sylvia

          Liebe ennos,

          ich antworte mal kurz, da Rico Nachtschicht hat… Ich glaube, (((die))) nehmen sich alles an und verdrehen das Gute ins Gegenteil. Ich sage nur: die bewussten Organisationen und Stiftungen… Von meiner Tätigkeit in Berlin weiß ich, dass in der Nähe des Reichstags ein Schiff liegt oder lag, auf dem die „Volksvertreter“ in Rhetorik geschult wurden, natürlich auch mit den entsprechenden Gesten.

          Lieber Gruß aus DD

    2. 1.3

      GeNOzid

      @ennos

      Es viele kamen wegen der Vorzüge und nur ein geringer Anteil weil es sie nach Deutschland, zum Deutschen Volk hinzog. Wer nur wegen der Vorzüge kam, der macht sich natürlich dann aus den Staub, wenn es unbequem wird und die Vorzüge wegfallen oder durch andere Einschränkungen nicht mehr aufgewogen werden. Eine gewisse Migrantenmentalität beinhaltet eben, daß man weiter zieht und nicht versucht vor Ort die Situation zu verbessern. Ein Trugschluss unterliegt derjenige, der meint der weltumfassenden NWO einfach entfliehen zu können, weil er (aus Feigheit) nicht kämpfen möchte.

      Reply
    3. 1.4

      Ma

      @ennos,

      meinst du das ist gefälscht und vielleicht von einer Nase? Mir war es eigentlich mehr um die Covid-Geschichte gehend, nicht um den Rest. Das mit dem anderen kann man selbstverständlich auch hier haben
      https://youtu.be/pI-Ff0y7mOY , aber es ja viele, die aus Deutschland weg wollen, Panama zB, weil sie meinen dort ist es besser. Ich will eigentlich wieder zurück seitdem ich um die Lügen weiß.

      Gruß
      Ma

      Reply
      1. 1.4.1

        Skeptiker

        @Ma

        Also ein alter Bekannter von mir, lebt bestimmt schon 18 Jahre in Paraguay, weil er mit der EU nichts zu tun haben wollte.

        Der ist nur noch am Fluchen, weil die müssen da nun auch alle Masken tragen usw.

        Von den gibt es sogar Videos, aber ich werde die hier nicht reinstellen, weil ich eben kein IDIOT bin.

        P.S. Aber Maria sollte sich daran erinnern können.

        Gruß Skeptiker

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen