Related Articles

59 Comments

  1. 20

    Mario Fritz

    Dieser Artikel ist ganz gut geschrieben, hat aber einen grossen Haken. Anscheinend ist es in den sogenannten Wahrheitskreisen hipp, das Coronavirus zu verharmlosen oder gar zu leugnen. Wenn man die Realität anschaut, scheint es ja auch nicht viel schlimmer zu sein als die Grippe.
    Aber wenn man genauer weiss, was das Coronavirus ist und woher es kommt, sieht die Sache leider nicht mehr so harmlos aus.
    Was leider von den verlogenen Regierungen und Institutionen nicht zugegeben wird, ist, dass das Coronavirus als Biowaffe modifiziert und versehentlich aus Hochsicherheitslaboren in China entwichen ist. Dafür gibt es auch Aussagen von verschiedenen Wissenschaftlern, welche aber totgeschwiegen werden. Auch SARS im 2002/2003 kam aus den gleichen Quellen und es ist ja bekannt, dass schon länger mit verschiedenen Viren herumexperimentiert wird. Aber logischerweise will ja niemand den Kopf hinhalten für diese weltweite Misere und schon gar nicht das verbrecherische, menschenverachtende Regime von China.
    Wenn es nur um die akute Erkrankung, also COVID-19 ginge, wäre die Sache wirklich nicht so schlimm, da man diese mit einem guten Immunsystem und sinnvoller Nahrungergänzung meistens gut überstehen kann. Da dieses Virus aber als Waffe gentechnisch modifiziert, also mit ganz speziellen Eigenschaften ausgestattet wurde, sollte es sehr ernst genommen werden.
    Auch nach überstandener Krankheit oder einem stillen Verlauf der Infektion bleibt das Virus im Körper drin und richtet je nach Konstitution und Lebensweise früher oder später Folgeschäden an, was auch zu anderen Krankheit führt. Es zeigt sich inzwischen immer mehr, dass viele Erkrankte nicht mehr richtig auf die Beine kommen oder nach einer Genesung später plötzlich wieder gesundheitliche Probleme auftauchen. Was Corona aber auf Dauer anrichtet, werden die Meisten erst in einigen Jahren erkennen. Es wäre also sinnvoll, in erster Linie die Kinder und Jugendlichen (und nicht die Alten) zu schützen, denn diese haben noch den grössten Teil des Lebens vor sich!
    Mit diesem Hintergrundwissen ist es daher gut, eine Ansteckung möglichst zu vermeiden (sofern man Wert auf die Gesundheit legt). Und wer das nicht glauben will und ernst genug nimmt, wird es mit den Jahren erfahren und wahrscheinlich bereuen.
    Von einer Impfung würde ich aber abraten, ausser man will sich als Versuchskaninchen zur Verfügung stellen. Aber eine gute Versorgung mit Vitalstoffen wie Vitamin C, D, B-Gruppe, Zinc, Selen, Quercetin u.a. ist sehr zu empfehlen. Leider hört man von den Behörden nichts in diese Richtung, obwohl genug Studien diesbezüglich vorhanden sind. Für diese gibt es anscheinend nur die „rettende“ Impfung, wovon dann auch wieder einiges an Folgeschäden zu erwarten ist. Es ist also absehbar, dass gesunde Menschen in den nächsten Jahrzehnten immer rarer werden.
    Seid also vernünftig und schützt Euch gut, auch wenn es mit gewissen Einschränkungen verbunden ist. Es wird sich später zeigen, dass diese viel das kleinere Übel waren.
    Beste Grüsse aus der Schweiz und bleibt gesund.

    Reply
    1. 20.1

      GvB

      Aha. Gruesse aus der Schweiz.Da …fällt…mir… doch… was …ein.
      Der Great Reset und Karl Schwab und Davos.
      Diese PLAN-demie ist politisch begründet..

      Todesfälle haben nur zwei Hintergründe:
      Vorerkrankungen im Alter und impfen durch diese Kampfmittel wie Astra Zenika, Biontec usw…
      Leider müssen wir abwarten bis die ersten Geimpften nach plötzlich 3-6 Monaten „plötzlich“ in grösserer Zahl sterben.

      @Mario Fritz ,…da haben sie gerade noch „die Kurve gekriegt“…wenn sie sagen: „Von einer Impfung würde ich aber abraten…“

      Reply
      1. 20.1.1

        Mario Fritz

        Da scheint sich ja einer für besoners schlau zu halten. Nur weil ich aus der Schweiz komme, stecke ich unter einer Decke mit den Globalisten und sonstigen Verschwörern. Das ist die typische (Un)Logik von solchen, die einfach nur etwas glauben wollen und dann versuchen, dies mit allen möglichen und Unmöglichen Argumenten zu bestätigen. Wie wäre es, den Verstand mal zu benutzen um verschiedene Informationen zu sammeln und diese dann auch zu verarbeiten, um so zu wirklich logischen Erkenntnissen zu kommen?
        Dass die Pandemie, wie vieles anderes auch, benutzt wird, um gewisse Pläne oder Interessen umzusetzen, ist naheliegend. Das ändert aber nichts daran, dass das Coronavirus eine gezüchtete Biowaffe und daher gefährlich ist.
        Wie schon gesagt, anstatt dieser kindlich-trotzigen Verschwörungsgeschichte einer inszenierten Plandemie aufzusitzen, welche man inzwischen fast überall in den alternativen Medien findet (da wird gegenseitig abgeschrieben und sich bestärkt), wäre es ratsam, mal Informationen aus verschiedenen Quellen (auch wissenschaftlichen) zu sammeln und durchzudenken. Wer denken kann, muss nicht einfach nur glauben. Das ist auch der Grund, weshalb ich von den fragwürdigen Impfungen abrate.
        Und wie auch erwähnt, wer Corona nicht genug ernst nimmt, wird es wahrscheinlich in ein paar Jahren bereuen. Die Zeit wird es zwangsläufig zeigen, was Corona wirklich ist, egal was geglaubt wird.
        Alles Gute!

        Reply
        1. 20.1.1.1

          Maria Lourdes

          „Wie schon gesagt, anstatt dieser kindlich-trotzigen Verschwörungsgeschichte einer inszenierten Plandemie aufzusitzen, welche man inzwischen fast überall in den alternativen Medien findet (da wird gegenseitig abgeschrieben und sich bestärkt), wäre es ratsam, mal Informationen aus verschiedenen Quellen (auch wissenschaftlichen) zu sammeln und durchzudenken. Wer denken kann, muss nicht einfach nur glauben.“

          @Mario Fritz – Wer denken kann, sollte auch lesen können, also les Dir mal den Jahresbericht des Global Preparedness Monitoring Board aus dem Jahr 2019 und dessen „Empfehlungen“ durch… Erst dann reden wir über die kindlich-trotzige Verschwörungsgeschichte der inszenierten Plandemie… Du scheinst wirklich ein ganz besonders schlaues Kerlchen zu sein… Denn bei dieser Fakten- und Beweislage einer Plandemie muss ich ja schon vermuten Du bist ein Troll… Na ja, ich werde erstmal die Unschulds- in dem Fall: Dummheits-vermutung gelten lassen!

          Ich mein das gar nicht mal beleidigend, aber arbeiten solltest da schon mal an Dir!

          Gruss und schöne Grüsse in die Schweiz…

          Maria Lourdes

          Reply
      2. 20.1.2

        Sylvia

        Sehe ich auch so, Götz. Der Mario Fritz scheint ein ganz besonders schlaues Kerlchen zu sein 😉

        Reply
        1. 20.1.2.1

          GvB

          @Sylvia.. dank dir..
          ich habe nie den Anspruch gehabt allwissend zu sein.Sei es im Thema NWO, Kriege, den Status der BRD/des dt.Reiches..oder jetzt die gefährlichste Agenda: Corona! Diese weltweit konzertierte Aktion greift ja in alle unsere Lebenbsbereiche ein..So was hats vorher noch nie gegeben.DAS muss einem bewusst sein.
          Wir sind doch als Laien alle schon lange auf der Suche nach nur einer Sache: Wahrheit…. wo bist DU?
          Lasse es mir als Laie jedoch nicht nehmen mit -zu- denken und zu diskutieren..
          und wenn mein Bauchgefühl & Hirn sagt -da schreibt einer „komisch“ sage ich das auch..
          Natürlich immer möglichs freundlich oder mal ironisch…aber nie hassend..
          Das muss man dann schon ertragen :-)..also das Ironische.

          Reply
        2. 20.1.2.2

          Mario Fritz

          Vielleicht habe ich ja einfach bessere Informationsquellen. Oder vielleicht seid ja Ihr die besonders schlauen, deshalb müsst Ihr ja Euch auch gegenseitig in den Glaubensansichten bestärken und entsprechend argumentieren. Meine Absicht ist eigentlich nur, zu warnen, da Corona in diesen Kreisen verharmlost oder gar geleugnet wird. Und der Preis für diese Haltung wird hoch sein!

          @ Maria Lourdes noch direkt. Dass von einem Administrator dieser Seite nichts Anderes kommen kann, ist ja klar. Es ist genau das Verhalten von Gläubigen, die nur ihre Glaubensansichten verteidigen wollen, welches ich vorgängig bereits beschreiben habe. Aber wir werden in absehbarer Zeit noch sehen, wo wirklich Fehlinformation und Dummheit vorhanden war! Das war’s von meiner Seite, mehr macht hier keinen Sinn. Alles Gute.

          Reply
          1. 20.1.2.2.1

            Maria Lourdes

            Na ja, Mario Fritz, wahrscheinlich liegen wir gar nicht so weit auseinander. Deine BIO-Waffe, stelle ich ja nicht in Zweifel, im Gegenteil, steht ja auch im GPMB-Bericht drin. Ich empfehle Dir dringend das durchzulesen, weil es ja Deine Theorie des Einsatzes einer Bio-Waffe eher untermauert als widerspricht, da liegt der Hase im Pfeffer! Was mir nicht passt, ist Deine Selbstdarstellung uns gegenüber, wir vertreten hier nämlich keine Glaubensansichten, sondern verlassen uns auf Fakten, wobei dann meine Informationsquellen direkt bei der WHO/GPMB sind, die auch offen zu der Übung stehen. Also denk da mal drüber nach… als Kommentator bist Du hier bei uns sowieso fehl am Platz, weil ich Egoismus und Selbstdarstellungen wie Du sie hier zeigst, für mich ein rotes Tuch sind, das wäre nicht gut gegangen. Trotz alledem, wünsche ich Dir auf Deinem weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute… und denk daran, am Ende tanzen wir!

            Gruss Maria

        3. 20.1.2.3

          Sylvia

          @Mario Fritz

          Wie sagt man doch so schön: „Getroffene Hunde bellen.“… und beleidigend muss man nicht werden, auch wenn man sich wissender und intelligenter fühlt als andere. Niemand hat die Wahrheit gepachtet! Und, ja, ich bin ein „Corona-Leugner“ – welch ein idiotisches Wort!- und noch schlimmer: ich „leugne“ sogar die Existenz von Viren und auch noch anderes. 🙂

          Alles Gute!

          Reply
        4. 20.1.2.4

          Ma

          @Mario Fritz,

          inwieweit Sie sich besser informiert glauben ist mMn fraglich. Hier etwas bzgl. Supplementierung:

          „All supplements lack most of the balancing nutrients, especially bioactive enzymes. If all are not present, the body leaches nutrients from its own supply (if it can afford to). Supplements create a balance/depletion see-saw effect.
          I experimented with supplements for two years. I started this research while I was the nutritionist at a health food store. Of the 1,200 supplements we carried, I observed that only nine had any significant benefits. Those nine supplements were all prepared at temperatures below 82° Fahrenheit and were not chemically treated or extracted.
          Over those two years, I observed that the remaining 1,191 supplements created toxicity throughout people’s bodies, especially their glandular systems.
          For example, many people who regularly consumed iron supplements
          had iron deposits somewhere in their systems. The worst deposits appeared as rust spots in Iridology. Almost all mega-dose-Vitamin C- takers suffered irritability, psychological problems and frequent hunger – sometimes compulsive – for ice cream, chocolate and/or other rich foods. This is because supplemental Vitamin C is spiky, like glass, irritating blood and nerve cells. It depletes fat from the blood and makes the blood highly acidic.
          People often reported an increase in energy from taking supplements but I observed that the increase in energy was most often a toxic effect. The toxicity forced certain hormones to rush into the system, similar to caffeine or nicotine rushes that ultimately have damaging effects on the entire body.
          Unless supplements are prepared correctly, the side effects outweigh the benefits. By the time I left supplement research, 6 of the 9 beneficial supplements had been destroyed: wheat germ oil, 2 brands of cod liver oil, shark oil and 2 brands of primary yeast powders. The pharmaceutical houses and the American Medical Association created a myth that synthetic, natural and organic were all the same; so why pay more? The media circulated the myth. So preparation and temperature quality controls became moot points. Manufacturers altered their processing to compete in the cheaper markets. The public are deprived and consequently suffer.“

          Wer sagt das Viren nicht existieren? Fraglich ist, ob sie das sind was behauptet wird, wenn Pasteuer auf dem Totenbett behauptet hat, dass er sich geirrt hat:
          „Allopathic medicine is based on the “germ theory”, that microbes and viruses, cause disease. Medical science bases the use of vaccines on the theory that the body forms antibodies to “fight” natural viruses. They believe that these antibodies live on after the virus is contained, thereby creating immunity.

          First we must consider the facts known to evaluate medicine’s viral theory. Science has proved that virus are not alive, that they are predominantly protein but that they contain organic DNA. Science has
          proved that virus increase only in the presence of live cells, and that they cause certain cells, and/or parts of cells to dissolve. What is believed and taken as fact but not proved, is that viruses are nondiscriminatingly destructive “things” that self-replicate. That is like humans, self-replicates. Those assumption and conclusion are shallow and ludicrous. Medical science operates from fear, and it attacks the body. All medical procedures for treating disease are written by
          pharmaceutical-related individuals and groups. That is a severe conflict
          of interest. Self-produced health or medication-dependent profit, which
          do you think that they want?
          A rational and logical conclusion would be that virus are solvents (cleansers) manufactured by individual cells to dissolve degenerative tissue (disease) caused by accumulated waste and industrial toxins, including medicines. Virus contain DNA because cells have used substances within themselves to synthesize virus; DNA is a part of that.
          When the cleansing and healing processes cease, cells stop producing
          large amounts of virus. Normally, healthier bodies symbiotically utilize bacteria and parasites to cleanse themselves of cellular degenerative tissue and organic waste.
          They are the bodies preferred janitors. Bacteria and parasites consume
          the degenerative tissue and organic waste and reduce it to a tiny fraction of the original mass eaten. They can consume 100 times their weight and reduce it to 1-percent excretion. When eating a healthy raw diet, our bodies easily secrete and/or excrete the 1-percent excretions
          from bacteria and parasites.
          However, when bodies become too toxic with industrial toxins, including medicines, the bacteria and parasites are poisoned to death. Under such toxic conditions, the only cleansing method that the body
          can utilize is virus. So, cells synthesize viruses. I reiterate, viruses are solvents that dissolve degenerative tissue and organic waste. They are beneficial in preventing disease; they do not cause disease. …. The key is: We should trust, nurture and understand the body and
          Nature, not fear them. Inoculating people to prevent viral infections is ridiculous and
          dangerous. After many years of experimentation, Louis Pasteur realized
          that the idea of vaccination was doomed. He confessed on his deathbed
          to his assistants that a poor (toxic) environment within the body creates
          disease. Microbes do not cause disease.“

          Was Sie hier Kommentatoren vorhalten scheinen Sie selbst zu sein. Vielleicht sind Sie besser informiert, vielleicht verbreiten Sie was vom MS gewollt ist, wer weiß, aber wenn der Virus was behauptet wäre wie wären wir heute noch hier ohne die glorreiche Pharma? https://youtu.be/00I7675Q2oQ

          VG
          Ma

          Reply
    2. 20.2

      Einar

      ….und versehentlich aus Hochsicherheitslaboren in China entwichen ist.

      Moin

      So fern keiner etwas dagegen einzuwenden hat möchte Einar dieses Zitat richtig stellen:

      Wenn schon dann bitte: „Absichtlich aus Hochsicherheitslaboren aus China von der Rothschild- KPCH in die Welt freigesetzt/losgelassen wurde“.

      Denn das macht schon eher Sinn nach alldem was an unwiderlegbaren Fakten auf dem Tisch liegen.
      Wuhan-Labor 666 von Soros & Co, dass alleine spricht bereits für sich.
      Labor des Todes…zw. Smiley.

      Gruß Einar

      Reply
      1. 20.2.1

        Mario Fritz

        Hallo Elnar. Diese Vermutung, dass das Virus absichtlich freigesetzt wurde ist zwar naheliegend, wenn man die Machenschaften der „Eliten“ betrachtet. Aber nach meinen Quellen war es eben doch ein Unfall, weil sich Labormitarbeiter in Wuhan angesteckt und das Virus so nach draussen getragen haben. Dass diese Umstände von gewissen Kreisen selbstverständlich benutzt werden um Pläne umzusetzen, Kohle zu machen oder gar die Bevölkerung zu dezimieren (Bill Gates und seine Impfungen) usw. ist auch naheliegend.
        Die Züchtung einer solchen Biowaffe war eigentlich dazu gerechnet, sie zu einem geeeigneten Zeitpunkt gegen die Amis zu richten und nicht gegen die ganze Welt.
        Aber das sind Details, die jetzt nicht mehr so wichtig sind, da wir nun alle betroffen sind. Wichtig ist nur noch, dass verstanden wird, dass dieses Virus eine hinterlistige Biowaffe ist und ernst genommen werden sollte, da die Gefahr von Langzeitschäden nach einer Infektion gross ist.
        Wie gesagt, die kommende Jahre werden es zeigen.

        Reply
        1. 20.2.1.1

          Ma

          @ Mario Fritz,

          und auch dazu gibt es andere Stimmen. Lt. Bobby, beim round table talk von ttav, hat Fauci die Forschung nach Wuhan verlegen lassen als Obama ihm dies in US verboten hat. Nach Kürzungen durch Trump soll dies nach draußen verschafft worden sein, aber dennoch bleibt die Frage Wuhan als 5G-Platz oder wie reist so ein Virus vom einen zum anderen Ende der Welt, wenn nicht ansteckend?

          Reply
    3. 20.3

      florian

      Die Logik ist bestechend. Allerdings gibt es da ein gewaltiges Problem.
      Die Virologie hat es NIE geschafft, Virus nachzuweisen, also zu isolieren und chemisch zu charakterisieren. Das geschieht routinemäßig bei real existierenden Phagen oder auch den sog. Riesenvieren.
      Es gibt keinen vernünftigen Grund, warum dies nicht bei real existierenden Viren gelingen sollte.
      Virengenome werden in einem ‚Alignment‘ mit verschiedener Software generiert (Trinity u.a.). Hier wird das Genom aus kleinsten Schnipseln und zur Hälfte aus erfundenen Sequenzen generiert. Das ist keineswegs mehr wissenschaftlich. Was hier gemacht wird, ist, dass die sog. Nachweismethoden so angepasst werden, dass etwas gefunden wird. Esoterisch. Ich empfehle die Lektüre der Arbeit von Fan Wu et al. und von Enders zum Masernvirus als Hintergrund.
      Und – wenn man dann nicht mehr geblendet ist von der medialen bzw. weltanschaulichen Hypnose. Die Lektüre der Exzellenten Aufarbeitung des Themas von Stefan Lanka.

      Reply
  2. 19

    x

    Abschrift:

    Echte Reichsbürger enttarnt!

    Erster Reichsbürger.
    Jürgen Trittin der behauptete: „Deutschland sei eine Firma“!

    Zweiter Reichsbürger. Theo Waigel der sagte:
    „Das DEUTSCHE REICH ist nie untergegangen“!

    Dritter Reichsbürger: Wolfgang Schäuble der sagte:
    „Das Deutschland sei seit dem 08. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll vouverän“!

    Der vierte und wohl schlimmste Reichsbürger von allen heißt: Sigmar Gabriel
    Dieser steht voll hinter seiner Aussage dass „Frau Merkel gar keine Bundeskanzlerin ist! Sondern Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungsorganisation in Deutschland ist“!

    Na was sagt man denn dazu?

    Absolute Rechtsextremistische Reichsbürger nach Neuer Deutscher Rechtsprechnung!

    Und alle arbeiten? in einem Gebäude das sich Reichstag nennt…… Noch Fragen

    Reply
    1. 19.1

      GvB

      @X..Der Mit-Gründer der „Gruenen Partei“ war doch auch ein „Reichsbürger“…:-)

      Z.B.. Baldur Springmann…..
      und Werner Vogel hatten auch die GRÜNEN zwei echte Natzis, zwei ehemalige NSDAP- SA- und SS-Mitglieder, die zu den Gründungsmitgliedern der Partei zählen.
      Oder meinst DU die Gruenen Heuschrecken und Schmarotzer wie Joschka Fischer, Cohn-Bandit etc. währen in der Lage gewesen selber ne Partei zu gründen? Lach…

      Reply
  3. 17

    ivan

    Gott erkennen heisst ,sich von dem Erdendünkel zu befreien!
    http://www.tabvlarasa.de/27/Ehlert.php

    Reply
    1. 17.1

      arkor

      größtmöglicher Unsinn:
      Das, was schon in der Antike mit kühnen Ideen versucht wurde, ist heute nicht nur wünschenswert und nötig, sondern überlebenswichtig, nämlich die Überwindung der Widersprüche zwischen den verschiedenen Religionen sowie die Spaltungen in den einzelnen Religionen und die Schaffung eines einheitliches Weltbildes.

      Reply
      1. 17.1.1

        Skeptiker

        @arkor

        Du klingst ja schon wie Giordano Bruno

        Giordano Bruno (* Januar 1548 in Nola als Filippo Bruno; † 17. Februar 1600 in Rom) war ein italienischer Priester, Dichter, Philosoph und Astronom. Er wurde durch die Inquisition der Ketzerei und Magie für schuldig befunden und vom Gouverneur von Rom zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt. Am 12. März 2000 erklärte Papst Johannes Paul II. nach Beratung mit dem päpstlichen Kulturrat und einer theologischen Kommission, die Hinrichtung sei nunmehr auch aus kirchlicher Sicht als Unrecht zu betrachten.

        Bruno postulierte die Unendlichkeit des Weltraums und die ewige Dauer des Universums. Damit stellte er sich der damals herrschenden Meinung einer in Sphären untergliederten geozentrischen Welt entgegen. Viel schwerer wog damals, dass seine pantheistischen Thesen von einer unendlichen materiellen Welt keinen Raum für ein Jenseits ließen, da zeitliche Anfangslosigkeit des Universums eine Schöpfung und dessen ewiger Bestand ein Jüngstes Gericht ausschlossen.

        Hier komplett.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Giordano_Bruno

        ============

        Einfach mal ab hier.

        https://youtu.be/Wbfp4_HQQPM?t=821

        ============

        Weil das gibt ja tatsächlich noch Leute, die glauben nach wie vor, die Erde ist eine Scheibe, aber ich werde ihn da keine Namen nennen, irgendwas mit Geno- und Zyklon B (Lächel.)

        Hier komplett.

        Faszination Universum: Die Reise zum Rand der Welt | Harald Lesch | Ganze Folge Terra X
        https://youtu.be/Wbfp4_HQQPM

        ============

        P.S. Bedeutet Corona nicht die Sonnen Finsternis?

        Zumindest bracht man auch mal Abwechslung, von der Corona Politik, nicht das man noch ein Sonnenbrand bekommen könnte, ich meine im Gehirn.

        Lächel.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 17.1.1.1

          GvB

          @Skepti wenn Arkor der Giordano Bruno ist,.. bin ich Leonardo da Vinci.Der machte auch alles mit LINKS wie ich. Grins(Ist nicht politisch gemeint)
          Was die „Flache Erde“ an geht.. ich freunde mich mit der Theorie immer mehr an,.. wenn ich den GEZ-gesponserten Klugscheisser Lesch höre …

          Reply
      2. 17.1.2

        Klaus Borgolte

        Bin ob dieses Unsinns voll deiner Meinung.

        Glück auf
        KB

        Reply
  4. 16

    Ma

    „Nur Menschen mit einem geschundenen Selbstbild lassen sich das gefallen. Hätten wir auch nur einen Funken Würde in uns, wüssten wir auch nur im Ansatz, wer wir sind, hätte keine einzige der Maßnahmen, die man uns seit einem Jahr aufzwingt, Wurzeln fassen können.“

    Genau deshalb werden die moralisch vernichtenden Luegen erst einmal ueber unser Volk gestreut vom Sandmaennchen. Die anderen bekommen selbstverstaendlich auch etwas ab, wie zB die poehsen Amis haben poehse Naziwissenschaftler uebernommen, die Franzosenweiber haben mit Nazisoldaten…, usw. usf..

    Reply
  5. 15

    Skeptiker

    Ich meine für Kinder, die gerade eingeschult werden und Lungentechnisch noch gar nicht in der Lage sind, durch eine Maske zu Atmen, ist das wohl auch seelisch grausam, aber für die um die über 70 Jährigen wohl auch.

    Das ist ein Verbrechen am Kind! – Götz Fömming – AfD-Fraktion im Bundestag

    11.03.2021

    https://youtu.be/EdMsIbkwcws

    ==============

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 15.1

      Skeptiker

      Also das Video war in meiner Playliste, sprich: Ich habe das selber noch gar nicht gesehen, außer dem Anfang.

      Aber war erzählt er da plötzlich, die Kinder leiden unter geschlossenen Schulen.

      Und was hat das mit dem Tragen einer Maske zu tun, wegen Frankreich?

      P.S. Ich glaube ich bin auch schon völlig verblödet.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  6. 14

    x

    An alle jungen Männer und Frauen aus Srien und alle Männer und Frauen der Brudervölker im Glauben,

    Zu Hause gibt es so viel zu arbeiten, http://yhoo.it/3taUjRP

    anstatt bei uns auf Sozialhilfe zu machen…. Merkel finanziert euch auch wahrscheinlich den kostenlose Heimflug ohne ReTicket.
    Vieleicht spendiert sie euch auch noch eine Mörtelmischmaschine als Prämie.

    Reply
    1. 13.1

      ennos

      „Inzwischen befinden sich über eine halbe Millionen abgelehnter Asylbewerber in Deutschland, und sie werden so gut wie alle dauerhaft hierbleiben.“

      1/2 Million? Nur?
      „… sie werden so gut wie alle …“

      Wie sagt man: „Wer’s glaubt, wird selig und wer’s nicht glaubt, kommt auch in den Himmel.“

      Na na na, warten wir ab, gell gell.

      Ich habe erst vor kurzem gelesen, daß alles aufgerechnet wird.

      Reply
  7. 12

    x

    Wie sich der Körper gegen Grippe zur Wehr setzt.
    Im Falle einer auftretenden Pandemie, zum Beispiel durch den Vogelgrippe Erreger sind wir zunächst auf das ausreichende Vorhandensein dieser Präparate angewiesen. Wie wirken die darin enthaltenen Stoffe? Um dies zu verstehen, muß man sich vergegenwärtigen, was Viren eigentlich sind und was sie vorhaben.
    Während Bakterien als kleinste selbstständige Lebewesen zwar aus nur einer Zelle bestehen, aber einen eigenen Stoffwechsel besitzen und in der Lage sind, sich selbst zu vermehren, bestehen Viren nur aus einer Eiweißhülle, welche die Erbinformation des Virus enthält. Ein Virus ist daher nicht allein lebensfähig, betreibt keinen eigenen Stoffwechsel und kann sich nicht selbstständig vermehren. Dazu benötigt er einen Wirt, genauer gesagt: eine Wirtszelle, die ihm als Energie und Materiallieferant dient, Mit Hilfe verschiedener Proteine an seiner eigenen Hülle, heftet sich das Virus an die potenzielle Wirtszelle und beginnt die Zellwand aufzulösen. Dann dringt es in die Zelle selbst ein – die eigentliche Infektion beginnt. Das Virus setzt seine Erbinformationen frei, die in den Zellkern eindringen und dort alle wichtigen Funktionen besetzen. Das Virus zwingt die Zelle sozusagen, das Erbgut des Virus zu reproduzieren, statt des eigenen. Die Zelle wird zur Virenfabrik und produziert von nun an weitere Viren – bis zu 1000 Stück. Dann ist die Energie der Zelle aufgebraucht und sie stirbt. Beim Tod der Zelle werden die darin hergestellten neuen Viren freigesetzt, die sich sofort auf benachbarte Zellen stürzen.
    Das Gefährliche dabei: Die Viren reißen gewissermaßen Löcher in den gesunden Zellverband, die sich mit dem Fortschreiten der Infektion zu einer immer größer werdenden Schaden auswachsen. Wenn diesem Treiben nicht Einhalt geboten wird, führt das unweigerlich zum Funktionsverlust ganzer Organe – und damit zum Tod des Organismus.

    Abschrift aus dem Büchlein „Wunderpflanze Zistrose“ von Christopher Weidner Die unglaublichen Heilerfolge mit Cystus

    Reply
    1. 12.1

      x

      Im Büchlein wird viel weiteres Wissen so aufbereitet, dass es Jede und Jeder leicht verstehen kann, wie das mit den Muttitationen ist, was da abgeht usw. Schnellleser haben die 94 Seiten wohl gleich durch. Und warum gerade Zistrose, Was kann diese Pflanze Zistrose besonderes bieten gegen die Viren? Steht alles im Büchlein.

      Reply
    2. 12.2

      Ma

      Der Koerper muss sich nicht gegen die Grippe zur Wehr setzen, sondern die Grippe setzt sich gegen Gifte zur Wehr, d.h. wenn du die Grippe unterstuetzt wird dein Koerper schneller sauber und es ist vorbei. So rum wird ein Schuh draus.

      Reply
      1. 12.2.1

        Sylvia

        Besser hätte ich es auch nicht formulieren können, lieber Ma!

        Schnupfen und Fieber usw., die sog. Symptome, sind die Heilungsversuche des Körpers! Das ist eben der (bewusste) Denkfehler der „Schulmedizin“. Wenn das Fieber zu hoch ist, sollte man regulierend einwirken, z. B. durch lauwarme Wadenwickel.

        Pasteur, der „Erfinder“ der Viren, selbst gab nach 1880 den Glauben an die Lehre der außerkörperlichen, Krankheitserreger auf! Aber dieses Thema wurde hier auch schon ausführlich diskutiert hier auf dem Blog. Wichtig ist es, den Körper zu entgiften – Umweltgifte, Lebensmittel-Zusätze, Dreck, mit dem sie uns von oben besprühen… – z. B. mit Zeolith, denn viele sog. Krankheiten entstehen durch Schwermetallvergiftung.
        Wie Pasteurs „Konkurrent“ Béchamp richtig erkannt hatte, muss im Körper ein gesundes Milieu herrschen (nicht übersäuert).

        Möglicherweise hilft die Zistrose dem Körper, sich selbst zu helfen. Ich habe mich damit noch nicht weiter befasst, wäre jedoch vorsichtig, wenn etwas so doll beworben wird. Wie ich eben gelesen habe, werden den Kapseln, die als sog. Nahrungsergänzungsmittel auch bestimmte Vitamine und Spurenelemente zugesetzt.

        Reply
  8. 11

    Larry

    Der gestrige Infobrief von Peter Denk spricht mir aus der Seele.
    Nachdem sich praktisch jeder diesen Infobrief kostenlos zukommen lassen kann, kann ich es wohl verantworten, eine Kopie davon hier einzustellen. Die enthaltenen Bilder und Grafiken werden beim Kopieren wohl nicht übernommen.

    Denkbrief UPDATE für Larry 9.3.2021

    Lieber Denkbrief-Leser, liebe Denkbrief-Leserin,

    Lockerung ohne Lockerungen

    Hervorragend! Ich muss unsere Regierung und die Minis diesmal wirklich loben. Ihre neuen Beschlüsse werden die Lage vermutlich nun endgültig zum Kippen bringen. Auch die „Gläubigen“ fragen sich jetzt in höherer Zahl, wie das sein kann. Hier ist der „Plan“ für die nächsten Wochen – der natürlich von jedem Bundesland auch noch anders ausgelegt wird.

    Didi Hallervorden fragte treffend, wer das 13-Seitige Beschlussdokument des Corona-Gipfels geschrieben habe – er würde sofort versuchen, denjenigen als Kabarettautor zu gewinnen. Natürlich ist es der Versuch einen Öffnungsplan zu simulieren, der aber durch „Notbremsen“ und absurde Zahlenvorgaben in Verbindung mit einer massiven Ausweitung von fehlerhaften Schnelltests, die zu steigenden Werten führen sollen, keiner ist. Dabei müssten die Tests erst einmal zur Verfügung stehen, man hat aber ausgerechnet Altmaier und Scheuer mit der Beschaffung und Verteilung beauftragt – die Doppelnull übernimmt (und es ist nicht James Bond gemeint…). Damit wird zwar viel Geld ausgegeben werden, aber wenig bis nichts ankommen. Wie das mit den Tests dann aber laufen soll, weiß auch keiner. Es deutet sich schon an, dass wir hier ein neues Großdesaster erwarten können – Hervorragend!

    Die Stimmung war bereits vorher gekippt, und nun drehen sich auf einmal die Medien und auch die Politiker – selbst Söder frisst Kreide. Jede Woche Lockdown zählt halt, um möglichst viel der Wirtschaft noch zu zerstören. Vermutlich im April kommt aber die Stunde der Wahrheit für diese Herrschaften.
    Herrlich ist auch der Beschluss mit den Buchläden. Ich gönne es den Buchhändlern von Herzen, aber wurde irgendwo ein Grund genannt, warum ausgerechnet die Buchläden öffnen dürfen? Was unterscheidet diese von einem Schuhgeschäft oder einem Elektroladen?
    Genau diese Absurdität bohrt aber auch bei den „Gläubigen“, denn in sich unlogische Beschlüsse fallen auch diesen auf. Besonders sauer wird das natürlich den anderen Einzelhändlern aufstoßen und Wirte und Hoteliers haben nicht wirklich viel bekommen – eher im Gegenteil.
    Ich habe in dieser Woche Informationen erhalten, welche die Hoffnung nähren, dass nach Ostern der Spuk des Lockdowns vorbei sein dürfte und zwar ziemlich komplett. Es wird spannend, ob das schon so radikal sein wird, wie aktuell in immer mehr Bundesstaaten in den USA. Eine Reihe von Staaten haben wie Texas sämtliche Maßnahmen gegen Corona beendet. In 16 Staaten gilt keine Maskenpflicht mehr. Dort teilen sich die Gruppen schon auf, und da man in den USA sowieso eher mobil ist, gehen auch die Menschen (und Firmen) dorthin, wo sie wollen. Schon länger verlassen Menschen besonders demokratisch regierte Städte und Bundesstaaten in die freieren Gebiete. New York erlebt seit letztem Jahr einen Exodus. Das ist auch eine klare Ansage an die aktuelle Pseudo-Regierung, die den Maßnhamenstopp laut Biden ja als „Verhalten von Neandertalern“ bezeichnet.

    Es gibt Informationen aus verschiedenen Quellen, dass aber auch bei uns das Maßnahmenregime bald zusammenbrechen könnte. Nach Ostern dürfte der Druck auch in Deutschland so stark werden, dass vieles aufgehoben werden wird.

    Ein Wort zu Österreich. Dort fand am vergangenen Wochenende wieder eine große Demonstration statt, die natürlich von Politik und Medien massiv diskreditiert wurde. Die Polizei wurde teilweise übergriffig und behandelte Demonstranten wie Schwerverbrecher. Aber in Wien zeigte sich, dass die Stimmung kippt. Manuel Mittas hat ein Video zu dem Protest gemacht.
    Neue Gesetzesvorhaben oder auch eigentlich unvorstellbare Maßnahmen wie die Abriegelung ganzer Städte durch das Militär machen diesen Widerstand aber auch dringend nötig.

    Es ist in vielen westlichen Ländern dasselbe Spiel mal hier, mal dort etwas weniger oder mehr. In Deutschland haben wir dafür mittlerweile den Rekord in einer einzelnen Lockdownlänge. Aktuell versucht man ja noch in Deutschland mit allen Mitteln, jeden, der zu laut Kritik an dem Lockdown übt, zu entfernen. So haben nun ausgerechnet diejenigen CDU-Abgeordneten einen „Maskenskandal“ am Hals, die kritisch zum Lockdown waren. Zwei von diesen haben sogar erst einmal gar keine Verfehlungen diesbezüglich begangen. Die anderen zwei dürften sich mit so einigen in guter Gesellschaft befinden (man hörte am Rande da ja so einiges). Nur wenn jemand die „richtige“ Meinung zu den Beschlüssen der Regierung hat, passiert halt nur wenig.

    Auch der BILD-Chef hatte sich sehr kritisch zu den Beschlüssen der letzten Woche geäußert. Nun hat er „urplötzlich“ einen angeblichen internen Skandal an der Backe. Es ist immer deutlicher genauso wie in der DDR. Wer nicht mehr auf Linie ist, fliegt raus und bekommt keinen Fuß mehr auf den Boden. Im gelben Forum gab es auch eine interessante Aussage, die darauf hindeutet, dass im April das Corona-Gebäude zusammenbrechen wird.

    Ich zitiere aus einem aktuellen Artikel des Historikers und Freimaurers Nicola Bizzi:
    „Seit etwa zwei Wochen gibt es immer wieder Signale, von Rating-Agenturen, sogar von JP Morgan (die eine entsprechende Erklärung abgegeben haben), und auch aus dem Tourismus- und Immobiliensektor:
    Die Signale sagen im Wesentlichen das Gleiche, wie ein Mantra.
    Und das ist: Die Pandemie wird im April enden.
    Dabei handelt es sich um technische Mitteilungen, die die Rating-Agenturen an die Investoren richten.
    Versuchen wir zu verstehen: Was bedeutet es, dass man sagt, dass die Pandemie im April enden wird?
    Ich kann meine eigene Interpretation geben, ich habe die Wahrheit nicht in der Tasche. Aber ich denke, es bedeutet, dass es höchstwahrscheinlich eine Verhandlung an der Spitze gab.
    Ja, denn die Pläne bestimmter Eliten waren weitaus schlimmer als das, was wir bisher gesehen haben.
    Einige der Pläne wurden in den letzten Monaten sogar veröffentlicht und sind an die Öffentlichkeit gelangt, obwohl die Menschen sie nicht sehen und nicht verstehen wollen. Aber die Situation sollte viel schlimmer sein, als sie jetzt ist.“

    Die aktuelle der Wende der Medien (und auch der WHO) bzgl. Lockdown könnte ein Hinweis darauf sein, dass diese Aussage authentisch ist. Ob man dann auch die Impfkampagne mit beendet, bleibt aber zunächst fraglich. Der Gegenwind gegen die Regieurngen könnte meiner Meinung nach durchaus erst einmal noch zum Plan des Tiefen Staats gehören.

    Eher wird man nun versuchen, alles auf das Impfen zu fokussieren – solange der Tiefe Staat noch handlungsfähig ist. Hier kann ich nur sagen, aus sehr guter Quelle mit Anbindung in bestimmte Politikkreise: Letztere wissen ganz genau, was diese Impfung bewirkt und intern warnt man explizit davor, diese Impfung zu nehmen – übrigens auch von Tests wird abgeraten. Ich empfehle Ihnen, wenn Sie um Tests nicht herumkommen, lassen Sie sich nicht auf einen tiefen Nasenabstrich ein und bestellen Sie sich ihre eigenen sterilen Testwattestäbchen. Bestehen Sie darauf, diese zu nehmen, denn bei manchen Tests sind kontaminierte oder anders „behandelte“ Stäbchen dabei. Es gibt nicht wenige Berichte, nach denen Menschen nach dem Test an allem Möglichen erkrankt sind. Die Impfung ist allerdings ein ganz zentraler Teil der dunklen Agenda. Sobald dieses Thema vom Tisch sein wird, ist es eindeutiges Indiz dafür, dass sie verloren haben.

    Dass die Impfung schon am Anfang tödlich sein kann, zeigt sich weiterhin in immer mehr Heimen. Da versterben schon einmal 25% der Menschen. Es gibt aber auch Heime, da passiert nur wenig bis nichts. Es muss also noch einen weiteren Faktor geben, der dann diese katastrophalen Auswirkungen auslöst. Es könnten nur bestimmte Chargen betroffen sein, es können Fehler beim Transport oder der Aufbereitung sein, oder genau das, was Experten und Ärzte schon länger vorhergesagt hatten. Es spricht alles dafür, dass diejenigen Experten und Ärzte recht haben, dass bei der mRNA-Impfung, bei bestimmten Situationen (Aussetzung einer bestimmten Infektion) der eigene Körper dann kollabiert. Wenn in einem Heim dieser Zustand gegeben ist, passiert es in diesem Fall unmittelbar. Die irische Molekularbiologin Prof. Dolores Cahill hat das kürzlich noch einmal eindrücklich ausgeführt.

    Das erklärt die unterschiedlichen Ergebnisse von Heim zu Heim. Aber auch bei jungen Menschen passiert es, die Zahlen aus Israel zeigen das deutlich. Allerdings dürften die Fälle direkt nach der Impfung wirklich eher „Unfälle“ sein. Dann fällt der Zusammenhang zu vielen Menschen nämlich auf – obwohl er natürlich immer noch massiv geleugnet wird. Obduktionen scheut man natürlich, wie der Teufel das Weihwasser.
    Die o.g. Experten sagten, dass die wirkliche Gefahr erst nach Monaten schlagend wird. Vermutlich ist/war der Plan, dass einer angeblich neuen und viel schlimmeren Seuche anzulasten, wenn die Menschen dann wirklich in großer Zahl versterben. Es gibt Aussagen, dass nach ca. zwei Jahren die meisten mRNA-Geimpften verstorben sein sollen. Andere Impfstoffe fokussieren eher auf Sterilisation. In Afrika hatte man das ja schon ausgiebig gestestet, deswegen zeigen aktuell auch viele afrikanische Staaten den Stinkefinger gegenüber den neuen „segensreichen“ Corona-Impfstoffen aus dem Westen. Übrigens gibt es Informationen, dass auch anderen Impfstoffen ein mRNA-Anteil zugefügt wird, die nach anderen Prinzipien wirken sollen.

    In Israel und anderen Ländern deutet sich die o.g. Vermutung bereits an.

    „Seit Dezember 2020 ist ein überraschendes Phänomen zu beobachten: Parallel zum Fortschritt der Impfungen steigen die Fallzahlen und die Zahlen der Todesfälle. Wir hören das jetzt auch aus Ländern, die mit den Impfungen hinterher sind, wie Österreich oder Deutschland. Fälschlicherweise wird von einer dritten Welle gesprochen, tatsächlich ist es aber offenbar eine Impfungs-Welle. Wie bereits hier berichtet ist das in den Ländern mit schon relativ hohen Durchimpfungsraten ganz deutlich sichtbar geworden. Dazu gehören das UK, Israel, Portugal aber auch kleinere Länder wie Malta, Monaco oder die Seychellen.
    Ganz besonders auffällig ist es in Gibraltar. Auf dem Felsen gab es unter den 34.000 Bewohnern bis Impfbeginn am 10. Januar gerade mal 7 Todesfälle und seither ist die Zahl auf 93 angestiegen.“

    Der Mann aus der Münchner Klinik:
    „Mittlerweile gelten die erwähnten Auffälligkeiten der Impfung als gesichert, da gibt es nichts zu diskutieren.
    Es gibt Todesfälle und zum Teil erhebliche Komplikationen.
    Die Arbeitsausfälle der Impflinge, bis zu drei Wochen nach der Impfung, bei ca. 70% der Geimpften, entwickeln sich zu einem Problem.
    In Kliniken werden zum Teil nur vier Kräfte pro Station geimpft, um den Betrieb in den folgenden Tagen aufrechterhalten zu können.
    Selbst in absoluten Zahlen sind die Ausfälle durch die Impfung höher als die Ausfälle durch COVID-Infektionen.“

    Wichtig zu wissen ist es, dass die o.g. Experten momentan durch die Vorgänge in Heimen etc. bei ihren Aussagen über die Gefährlichkeit und dessen Mechanismus offenbar bestätigt werden. Auch die im letzten Jahr von Prof. Bhakdi genannte Bildung von Blutgerinseln zeigte sich schon bei Geimpften wie zwei Krankenschwestern in Österreich oder auch durch „Nebenwirkungen“ wie Schlaganfällen, Erblindung usw. in Großbritannien. Wäre hier wirklich ein Versehen passiert, müsste man die Impfaktionen sofort abbrechen und genau feststellen, was das passiert. Immerhin haben wir hier nun einen Live-Test. Was macht man? Man verleugnet, beschwichtigt und kehrt unter den Teppich. Die Vorfälle in den vielen Heimen sind aber durchaus auch in klassischen Medien dokumentiert, zusätzlich zu den Aussagen von immer mehr Angestellten. Aber auch wenn man die ganz offiziellen Zahlen des RKI darstellt, ergibt sich ein erschreckendes Bild.

    So zeigt sich aber, dass wir es hier nicht mit Fahrlässigkeit, sondern mit Vorsatz zu tun haben. Und wie gesagt, die Politiker wissen ganz genau, was Sache mit den Impfungen ist. Pfizer/Biontec üben übrigens gerade eine Rückrufaktion für ihre Impfstoffe. Aktuell kann das Weltbild „das würden die noch nicht machen“ wirklich lebensgefährlich sein. Aber es ist eine jeweils individuelle Entscheidung und es wird mit Sicherheit auch nicht jeder Geimpfte sterben. Es gibt immer noch Kräfte und Möglichkeiten, die das neutralisieren können. Allerdings ist es auch ganz offensichtlich ein Prüfstein, welchen Weg man nun einschlagen will – mit dem System oder ohne das System. Ich gehe davon aus, dass es gestoppt wird, bevor die Kinder drankommen werden. Jeder, bei dem aktuell versucht wird, mit Druck zu der Impfung bewegt zu werden, sollte dem widerstehen oder zumindest versuchen, Zeit zu gewinnen.
    Auf dem Youtube-Kanal von Kathrin wird am kommenden Samstag ein Interview mit einem Heilpraktiker geführt und kurz darauf erscheinen, der berichtet, wie sich für ihn die Impfung einer Patientin in ihrem energetischen Feld ausgewirkt hat. Es geht nicht nur um die physischen „Nebenwirkungen“, scheinbar wird durch die Impfung auch energetisch alles „verriegelt“.

    Am Rande war auch bei bachheimer.com auch ein interessanter Kommentar zu lesen:
    „Komische Zufallszahlen – neulich hat ein Leser die Deagle-Liste angesprochen und ausgerechnet, dass bis 2025 66% weniger Bevölkerung in Deutschland vorhanden sein soll. Die offizielle Impfbereitschaft in Deutschland beträgt 66%.
    Na gut – wird schon nichts miteinander zu tun haben.“
    Die Deagel-Liste ist der „Wunschzettel“ des Tiefen Staats, dort zeigen sie ihre Planungen ganz offen auf.

    Es ist völlig klar, was sie planen. Auch hier zeigt sich, dass man Israel als Pilotversuch auserkoren hat. Von dort kam ein Hilferuf, es wird eine Apartheid gegenüber Nichtgeimpften aufgebaut. Trotzdem zeigen sich meiner Meinung nach bereits weltweit deutliche Signale, dass diese Agenda nicht mehr durchgesetzt werden kann. Die Nebenwirkungen der Impfungen sprechen sich aufgrund der Vielzahl und der Schwere herum.

    Auch an anderer Stelle zeigt sich deutlich, dass der Status Quo immer schwieriger aufrecht zu halten ist. So ist die Demenz von Biden offensichtlich, der in einer Rede in Texas nur stammelte und zu einem anderen Anlass den Namen seines eigenen Verteidigungsministers und auch des Pentagons nicht mehr kannte.
    Jeder Präsident hielt bisher eigentlich im Februar eine „State of Union“ Rede, besonders natürlich ein neuer Präsident, in der er seine aktuelle Einschätzung der Lage und seine Vorhaben bekannt gibt. Bei Biden: Fehlanzeige…
    Seit über 40 Tagen „Präsidentschaft“ Bidens gab es auch noch keine offene Fragerunde für Reporter mit ihm. Zuletzt dachte man, es wäre so weit, aber: Der Kanal des Weißen Hauses unterbrach die Übertragung, nachdem Biden angeboten hatte, Fragen zu beantworten, was er mit dieser, für einen Präsidenten sicherlich seltsamen, Bemerkung ankündigte:

    „Ich bin gerne bereit, Fragen zu beantworten, wenn es das ist, was ich jetzt tun soll. Was auch immer Sie wollen, ich tue es …“

    Dieser Teil des Videos wurde dann bearbeitet und verschwand aus dem Stream. Seine Aussage deutet auch an, dass er wieder gesteuert wurde. Wessen Anweisungen folgte er, wenn er sagt, dass er tut, was immer „Sie“ wollen? Wer ist „Sie“?

    Kamala Harris übernimmt bereits die Telefonate zu anderen Regierungschefs und es deutet vieles darufhin, dass man sehr bald den geplanten Schwenk zu Harris als Präsidentin machen könnte. Als neue(r) Vizepräsident(in) ist Michael (Michelle) Obama im Gespräch – auch hier keine Überraschung. Aber:

    Aktuell stellt sich die Frage, wer eigentlich die USA wirklich regiert. Biden ist es sicher nicht, er hat die Bombardierung Syriens bestenfalls unterschrieben, ohne genau zu wissen, was. Aber auch „Vizepräsidentin“ Kamala Harris hatte sich öffentlich darüber beschwert, dass sie nicht darüber informiert war… Welcome to the Show!

    In den USA wird offen den Patrioten gezeigt, dass wir eine Show präsentiert bekommen. Deswegen bleiben sie aktuell noch ruhig, sie vertrauen darauf, dass die Auflösung dieser Farce bald kommt und dann der Wahlbetrug u.a. endlich geahndet werden. Vor einem alten Gericht wird dieses nicht passieren, aktuell wurde die letzte Klage vom Obersten Gerichtshof abgewiesen. Damit ist aber auch der rechtliche Weg ausgeschöpft worden. Allerdings werden die Menschen auch dort nicht mehr ewig zuwarten, bis endlich die richtigen Dinge geschehen. Auch dieser Status Quo wird kaum noch über Monate aufrechterhalten werden können. So oder so wird es in den nächsten Wochen zu Aktionen kommen müssen. In Chicago sind aktuell größere Truppenkontingente eingetroffen.

    Es kamen weitere Vorhersagen, die klar andeuten, dass ab jetzt bis in den Mai irgendwann die Lage grundlegend verändert wird. Besonders im Mai könnte ein Ereignis kommen, mit dem niemand rechnet. Egon Fischer bekam schon im letzten Jahr Informationen, dass die Erde das Problem mit der Präsidentschaft in den USA regeln wird. Tatsache ist, dass die Erde in 2021 schon außergewöhnlich unruhig geworden ist. Wir hatten nun schon mehrere schwere Erdbeben der Stärke 7 oder 8 im Südpazifik, glücklicherweise an Stellen, wo sie wenig Schaden anrichteten – das letzte am 4. März. Auch sind innerhalb kurzer Zeit vier Vulkane wieder aktiv geworden, neben dem Ätna auf Sizilien zwei in Indonesien und einer in Guatemala. Anfang der Woche explodierte dort der Vulkan Pacaya zwei Mal innerhalb von drei Tagen.

    Der Plan der Eliten im Hintergrund ist klar, Israel dient auch hier als Pilotversuch. Ich habe in meinem kommenden Infobrief Zeitprognosen mal den Plan, der im Oktober aus Kanada geleakt wurde mit den Ereignissen seitdem verglichen. Die sog. „Faktenchecker“ waren natürlich sicher, dass es ein Fake wäre, aber dieser „Fake“ zeigt bisher eine außerordentliche Treffgenauigkeit auf.
    Wie bereits Putin schon richtig sagte, wird dieser Plan nicht mehr funktionieren und vermutlich werden wir in den nächsten ca. zwei Monaten auch sehen, warum. Christa Heidecke hat in ihrem interessanten Neumondhoroskop schon ein paar Tendenzen für die nächsten Wochen gegeben.

    „Verschiedene Quellen, die anscheinend mit Q-Insidern in Verbindung stehen, haben angedeutet, dass in den kommenden Wochen sehr viel geschehen wird. Dies passt im Grunde auch zum letzten Monat des Äquinoktiums 2020 (20.02. – 20.03.), welches ebenso viele Ereignisse ver- spricht. Also dürften die großen Veränderungen noch diesen Monat einsetzen, denn das neue Horoskop zum Frühlingsbeginn setzt andere und offenere Schwerpunkte. Es ähnelt übrigens sehr diesem Neumond, mit nur geringen Verschiebungen.“

    Die Dinge werden also vermutlich bald anlaufen, wobei ich weiterhin vor ganz konkreten Erwartungen, was genau wann zu geschehen hat, warnen möchte. Der Status Quo dürfte sich in den nächsten Wochen deutlich verändern, allerdings ist die Chance, dass das Leben einfach wieder so „wie früher“ wird, minimal. Dieses und die vermutlich auch die nächsten Jahre werden eher wenig dazu geeignet sein, langfristige Planungen umzusetzen. Es gibt einen Wandel in einer Größenordnung, den es so schon sehr lange oder noch nie gegeben hat und dieser braucht seine Zeit. Weiterhin ist 2025 ein Jahr, das von sehr unterschiedlichen Seiten als der Wendepunkt angesehen wird, nachdem es wieder aufwärtsgeht. Deswegen werden die aktuellen Regierungen kaum noch bis dahin existieren und auch das Corona-Thema dürfte dann lange ad Acta liegen. Aber nicht alles, was dann kommt wird gleich der Weisheit letzter Schuss werden…

    Ich habe auch glaubhafte Informationen darüber, dass in bestimmten Konzernen schon völlig revolutionäre neue Technologien für die Markteinführung vorbereitet werden. Aber diese sind nur ein Teilaspekt der Veränderung – und eigentlich nur ein weniger bedeutsamer. Die Menschen selbst sind der wichtigste Teil der Veränderung. Momentan verzweifeln viele Aufgewachte noch an den Mitmenschen in ihrer Umgebung, weil diese in ihrer alten Welt bleiben wollen – koste es, was es wolle. Es sind seit dem letzten Jahr aber schon nicht wenige ins Grübeln gekommen und es werden noch viel mehr werden, wenn die Ereignisse zunehmen. Es werden aber auch nicht alle sein, es ist die jeweilige individuelle Wahl jedes Einzelnen.

    Was gerade passiert oder auch – noch – nicht, wird nicht bzw. nur wenig von der 3D-Ebene aus bestimmt – das wird immer deutlicher. Im Endeffekt entscheiden die Menschen selbst, was sie erleben möchten – aber eben auf einer anderen Ebene.
    Aktuell zeigt sich aus unterschiedlichen Richtungen immer klarer, dass bis kurz vor der US-Wahl eigentlich der „Trump-Weg“ gegangen werden sollte. Sein klarer Wahlsieg hätte ihn dann zur 2. Amtszeit geführt. Kurz vorher (eine Quelle sagt: zwei Tage vorher) wurde dann aber entschieden, den „Biden-Weg“ zu gehen. Diese Entscheidung hat am Ende die US-amerikanische Bevölkerung getroffen, aber nicht der Verstand dieser Menschen, sondern deren Seele. Diese interessiert nämlich überhaupt nicht, was im Äußeren geschieht, sie hat Pläne für ihre eigenen Ziele. Man kann sich es aber durchaus logisch erklären. Wäre Trump Präsident, würden nun viele Menschen weiterhin von Tiefen Staat nichts wissen wollen, gegen Trump wettern und den Gegnern Trumps unkritisch hinterherlaufen. Nun sehen sie die absurde Biden-Show und nicht wenige Demokraten werden nun nachdenklich und empfänglicher für die Wahrheit. Einige von ihnen werden jetzt aufwachen, wären es im anderen Fall aber nicht. Wie geschrieben, kann man diese Phase aber nicht zeitlich unbegrenzt ausdehnen. Jeder Zweifel mindert allerdings die Gewaltbereitschaft eines Menschen für diese Sache.

    Bei dem, was aktuell passiert, geht es nicht um die Aufgewachteren, sondern um diejenigen, die noch schlafen. Erstere müssen halt Geduld aufbringen, allerdings können diese schon selbst einmal daran arbeiten, sich selbst weiterzuentwickeln und nach neuen Wegen zu suchen, die es ja bereits gibt. Es ist auf jeden Fall hilfreich, das persönliche Glück von äußeren Faktoren abzukoppeln. Es ist sowieso viel stärker von der Sichtweise und dem Fokus eines Menschen abhängig und nur wenig von äußeren Dingen. Viele sehr reiche Menschen sind nicht glücklich, um einmal ein Beispiel zu nennen. Sicherlich ist die äußere Freiheit ein nicht unwichtiger Faktor, die innere Freiheit ist aber um Größenordnungen entscheidender. Meistens gibt es im Äußeren immer irgendwelche Mittel und Wege, sich dort gewisse Freiräume zu schaffen und es gibt dann auch Menschen, die das machen.

    Die große Diktatur, in der alle in ein ganz enges Korsett gezwungen werden, wird es nicht mehr geben, in der Übergangszeit werden wir aber durchaus noch die eine oder andere Einschränkung erwarten können. Auch hier wird es aus höherer Sicht darum gehen, die Menschen in eine gute Richtung zu verändern. Es wird versucht, so sanft wir möglich diesen großen Wandel zu vollziehen, aber nicht jeder wird ihn auch am Ende mitmachen wollen. Entscheidungen haben Konsequenzen, ich hatte schon vor längerer Zeit geschrieben, dass jeder zu einer Entscheidung gebracht werden wird und ein „Durchmogeln“ nicht mehr möglich ist.

    Diejenigen, welche bereits die Entscheidung für den positiven Weg getroffen haben, werden aber schon bald klarere Hinweise sehen können, dass ihr Weg keine Sackgasse ist, sondern das genaue Gegenteil. Versuchen Sie bitte unbedingt, Negativität abzulegen bzw. entsprechende Gefühle wie Angst, Wut, Sorgen usw… Das macht nämlich empfänglich für entsprechende Energien und damit verbundene Wesenheiten. Der Tiefe Staat arbeitet deswegen sehr stark mit Angst, leider aber auch so mancher Aufklärer. Man darf die negativen Dinge nicht ignorieren, denn dann kommen sie irgendwann nur noch stärker auf einen herab. Man kann diese aber überwinden, sodass sie einen nicht mehr belasten. Ein wichtiger Punkt ist es dabei, zu verstehen, aus welchem höheren Sinn diese eventuell passieren könnten. Dann kann man für sich selbst eine Entscheidung treffen:

    Love it
    change it or
    leave it

    Liebe es
    Verändere es oder
    verlasse es.

    Es ist in dem einen Bereich einfacher, in einem anderen schwerer. Vieles wird aber auch nur noch sehr vorübergehend zu durchleben sein, sodass gewisse Geduld und Flexibilität ausreichend sind, um es zu überwinden. Vor allem mit dem Verlassen sollte man dann nicht zu voreilig sein. Häufig kann man aber auch Einiges zu tun, um es zu verändern – manches allein, anderes mit Gleichgesinnten und auch hier braucht es aber ebenfalls meistens Geduld. Manchen „Schmerz“ kann man einfach dadurch entfernen, indem man seine Erwartungen und seine Wünsche anpasst. Das kann sogar sehr heilsam sein und ist am Ende auch der tiefergründige Grund, warum man diesen Schmerz erleben musste.

    Paramahamsa Vishwananda sagte kürzlich, dass das Festhalten an unseren Plänen eine automatische Einschränkung ist, weil wir einfach nicht wissen, was Gott für uns bereithält. Oftmals denken wir zu klein in Bezug auf das, was möglich und notwendig ist. Deshalb ist es wichtig, die Erwartungen loszulassen!

    Wir sind nun in einem Zeitraum angekommen, in dem die Welt auf den Kopf gestellt wird und es ist kein Zufall, dass wir genau jetzt dabei sind.

    Inhalt Infobrief Zeitprognosen Februar 2021 02

    Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe – Zu früh?
    Wir warten auf große Veränderungen, aber der Februar war auch laut der Vorhersagen nicht unbedingt der Monat, in dem es besser wird. Im März sieht das allerdings schon etwas anders aus, vermutlich wird aber erst einmal der Druck auf beiden Seiten hier noch immens zunehmen. Wenn man sich den großen Plan der Eliten mit der Impfung ansieht, fällt aber auf, dass sie zu früh mit Druck und Zwang beginnen zu arbeiten. Das könnte sich nach den Regeln der Beeinflussung der Öffentlichkeit als Eigentor erweisen und spricht dafür, dass sie eher hastig und panisch als souverän und überlegt agieren.

    Neues aus dem Weltraum
    Es gibt viel Neues aus dem Weltraum zu berichten und das sogar ganz offiziell. Da sind natürlich die neuen Marssonden, die der USA ist gerade erfolgreich gelandet und hat spannende neue Möglichkeiten wie Ton und Filmaufnahmen. Nachdem die Sonde Curiosity mit hoher Wahrscheinlichkeit wirklich auf dem Mars steht, dürfte es auch für die neue Sonde gelten. Aber auch der US-Militärgeheimdienst DIA hat ganz offiziell zugegeben, „exotisches“ Material mit sensationellen Eigenschaften zu besitzen. Es entspricht genau der Beschreibung eines Zeugen, der 1947 kurz Trümmer des Roswell-Absturzes in den Händen halten konnte. Die Offenlegung geht weiter…

    Die Frequenzerhöhung
    Egon Fischer hat einen neuen Statusbericht geschrieben, der zunächst für das aktuelle Jahr wenig erfreulich klingt. Das Jahr des Abschieds bzw. der Trauer. Allerdings ist es folgerichtig, denn viele Menschen müssen sich vermutlich von Dingen, Ansichten und Einstellungen und ev. Leider auch von manchen Menschen trennen. Das ist aber ein notwendiger Teil des Übergangs. Es zeigt durchaus auch an, dass dieses Jahr recht ereignisreich ausfallen wird. Die klare Botschaft ist aber auch, dass jeder die Wahl hat, was er tut und wie er reagiert. Angst wird allerdings ein ganz schlechter Ratgeber werden und man muss alles dafür tun, diese aufzulösen. Ansonsten wird es auch aufgrund der zunehmenden Frequenzerhöhung sehr problematisch werden.

    Anmeldung Infobrief Zeitprognosen

    Ich wünsche Ihnen eine gute restliche Woche und bleiben Sie positiv,

    Peter Denk

    Ein wenig Humor muss sein… 🙂

    © 2021 Peter Denk – Krisenrat.info
    mailto:newsletter2014@krisenrat.info

    Reply
    1. 11.1

      Maria Lourdes

      Vielen Dank Larry!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
    2. 11.2

      Klaus Borgolte

      Zitat: „Allerdings ist es folgerichtig, denn viele Menschen müssen sich vermutlich von Dingen, Ansichten und Einstellungen …“

      Betrifft das auch meinen Traum vom deutschen Vaterland?

      Reply
      1. 11.2.1

        Larry

        Gerade nicht!

        Reply
  9. 10

    Skeptiker

    @Maria.

    Schau selber, ich meine das Neuste.

    https://michael-mannheimer.net/2021/03/09/us-virologin-erklaert-warum-der-covid-19-impfstoff-geplant-todbringend-ist/#comment-428395

    ==============

    So nun lege ich mich erst mal hin, weil so hat alles keinen Sinn.

    Heute mal ab hier.

    https://youtu.be/ImSkIksk4Tk?t=80

    =============

    Gruß Skeptiker

    Reply
  10. 9

    Atlanter

    Morgellons in Covid Test gefunden

    Es wurden mehrere Tests untersucht und in dem Stäbchen sind kleine schwarze Dinger (Morgellons) drin die auf Wärme reagieren und darauf zu wandern. Sobald sie mit Wasser oder Feuchtigkeit in Berührung kommen werden sie steif und bewegen sich nicht mehr.

    https://archive.org/details/video_2021-03-11_11-36-24/Morgellons+in+Covid+Test+gefunden+%5B1%5D.mp4

    Reply
    1. 9.1

      arkor

      schon sehr interessant Atlanter. Könnte auch ein antistatischer Effekt sein, aber klar, muss man genau untersuchen, was da drin ist. Schön, dass da jemand mit dem Vergrößerungsglas ran geht.

      Reply
  11. 7

    Skeptiker

    Das kann man sich ja mal anhören.

    Korruption im Bundestag: Hier rechnet AfD-Politikerin gnadenlos ab! – Joana Cotar – AfD-Fraktion

    https://youtu.be/o0l1Xa6sIgg

    =================

    Weil alles was im GEZ Fernsehen läuft, führt nur zu sowas hier.

    https://youtu.be/UsMuFvJar5Y?t=105

    ===============

    Gruß Skeptiker

    Reply
  12. 6

    arkor

    Da es ja schon sehr interessant und vielsagend ist:
    Astra Z eneca-re
    Astra
    steht sowohl für Sterne, als auch das Unsterbliche, das ewig bestehende, so gesehen das Substanzielle.
    Unsterblichkeit des Lebens liegt in der Genetik, dem ERB-GUT. Genesis…und klar ist heute der Bezug zur Genesis der Schaffung des Menschen durch Gott-die Götter gegeben.
    Durch das uns-dem Leben ureigenste Erb-gut wird über die Wiederkehr ins Fleisch, in-carne-In-karnation Unsterblichkeit erreicht, durch die Kinder und Kindeskinder

    Z
    die Schlange,
    die sich in den eigenen Schwanz beißt: der ewige Zyklus, Unendlichkeit,
    die Schlange als Urenergie
    die Schlange Energie für Änderungen etc…
    die Schlange als heiliger Wirbel oder als todbringendes gefahrsignalsierendes Symbol…eben Energie…
    wie der
    Blitz
    jede Form von Energie, Welle, Licht
    https://www.inana.info/blog/2017/07/31/blitz.html

    die Schlange steht auch für die Doppelhelix, die DNA-stränge,
    interessant auch die Schlange in der Medizin….. immer schon die richtigen Symbole der DNA in der Geschichte, obwohl es nicht bekannt ist.

    enca-re -töten

    Man kann also sagen:
    Die DNA, das Unterbliche, die göttliche Uranbindung …..töten

    MODE – RNA

    Sputnik

    Erb-gut: Der Erbe soll beseitigt werden

    Reply
    1. 6.1

      Skeptiker

      @arkor

      Danke für die Erklärung.

      Gestern habe ich mich aus Protest um 15 Uhr ins Bett gelegt, weil ich ertrag den Mist nicht mehr.

      Beispiel: Schaut Euch diese Fresse an.

      https://apps-cloud.n-tv.de/img/22416120-1615433075000/17-6/1136/8fd0dfbddd15502adf24520b4e769666.jpg

      ==============

      RKI-Chef ist besorgt

      Wieler: „Dritte Welle hat begonnen“

      https://www.n-tv.de/panorama/Wieler-Dritte-Welle-hat-begonnen-article22416121.html

      ===============

      Wo ist überhaupt die jährliche Grippewelle geblieben?

      https://youtu.be/OrHXsBpyWsM?t=336

      ============

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 6.1.1

        Sylvia

        „Wo ist überhaupt die jährliche Grippewelle geblieben?“ Diese Frage ist obsolet… Wir wissen doch, wer dahinter steckt.

        Jemand, ich weiß nicht mehr, wer, hatte mal diesen Link hier eingestellt: https://corona-blog.net/knapp-200-insolvenzen-seit-2020/. Ganz traurig finde ich die Insolvenz von Peter Kaiser (älteste Damenschuhfabrik, das Werk wurde geschlossen) – wird Euch Männern nicht viel sagen, aber alle meine Schuhe fürs Büro und wenn mal mal „fein weggehen wollte“ sind von dieser Manufaktur, weil schön und trotzdem bequem. https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/kaiserslautern/glaeubigerversammlung-entscheidet-ueber-zukunft-von-peter-kaiser-100.html

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Skeptiker

          @Sylvia

          Hier ein Vergleich zu früher, als es die gute und alte Grippewelle noch gab.

          Tabula Rasa Der große Reset Robert Stein

          https://youtu.be/BPVP5WvPKZY?t=4637

          ============

          Ich sage ja, früher war alles schöner, sogar der Tot.

          Oder kann das jemand anders sehen?

          Ohne das eingeredete Corona Virus, würde bestimmt sogar noch Dein Lieblings Schuhlaben existent sein können, wie Millionen andere Betriebe eben auch.

          Aber dafür hat der Chef von Amazon, ja 80 % mehr Umsatz gemacht.

          Gruß Skeptiker

          Reply
        2. 6.1.1.2

          ennos

          @ Sylvia
          Im Bericht steht, er habe schon vor Cortona Probleme gehabt. Leider ist es doch so, daß einem sehr oft allerlausigste Billigschlappen angeboten werden. Wenn man an manchen Schuhläden vorbeiläuft, muss man sich die Nase zuhalten oder man bekommt einen nasalen Kotzanfall, so stinken die Dinger nach Chemie. Ich spreche hier von meinen Erfahrungen.

          „Geiz macht geil“ und Co., gell. Alles muss billig sein. Lieber kaufen sich die Leute 5 Paar Chemieschuhe anstatt 1 gutes Paar. Die Haut ist das größte Organ, ich wäre vorsichtig, was ich dem Körper aufbürde.

          Ich kaufe seit Jahren zu 99 % DEUTSCHE Ware, auch wenn ich suchen muss wie blöde. Das 1 % sind Qualitätsschuhe aus dem Ausland, wenn ich gerade nichts finde.

          Ich hatte mal nach meiner Ausbildung für ein Jahr in einer Schuhfabrik gearbeitet; Akkordarbeit. War gar nicht schlecht, vor allem, weil ich verschiedene Aufgaben hatte und nicht immer dasselbe tun musste. Die verschiedenen Arbeitsgänge bis ein Schuh fertig ist, ist echt Wahnsinn.

          Hoch leben unsere „Quadratlatschen“!

          Herzlichen Gruß

          P.S.
          „Seit 140 Jahren fördert Wella mit Innovationen und Services die Kreativität der Friseure. Die Wella Geschichte begann im 19. Jahrhundert in Deutschland, mit der Vision und Passion des Friseurs Franz Ströher…“

          Reply
        3. 6.1.1.3

          Sylvia

          Liebe ennos, das machst Du richtig! Diese ganzen McGeiz und Co. widern mich auch derart an! Habe noch nie einen Fuß in solch einen Laden gesetzt.

          Ja, Peter Kaiser hatte auch schon vor „Corona“ Probleme, hoffen wir mal, dass das Konzept mit Wella aufgeht. Ich denke auch so wie Du: lieber Qualität als Quantität! Aber für viele ältere Menschen mit 1.000 EUR Rente, Hartzer oder Familien mit „normalem“ Einkommen ist das schwierig zu bewerkstelligen…, stattdessen haben unsere Bereicherer, die mehr wert sind als Gold, nur Markenklamotten an. Leidiges Thema… haben wir ja schon zur Genüge diskutiert.

          Dass Du mal in einer Schuhfabrik gearbeitet hast… man lernt fürs Leben. Ich habe mal Herrenschneider am Theater gelernt (mit dem ZIel Kostümbild), uns wurde das Fertigen von Kleidungsstücken wie vor 100 Jahren beigebracht. Eine Kollegin, die ursprünglich in der Konfektion gearbeitet hatte, brachte mir z. B. bei, wie man Futter mit der Nähmaschine einnäht (wir haben es per Hand einstaffiert). Dies hat mir viel geholfen, weil ich privat eine ganze Menge genäht hatte.

          Herzliche Grüße

          Sylvia

          Reply
        4. 6.1.1.4

          GvB

          @Sylvia sie mal einer an,.. du wolltest Bühnen-Schneiderin/Kostümbildnerin werden.Damals ein schöner Beruf..Ich wollte Bildhauer/Maler oder Bühnenbildner werden..dann aber musste ich umziehen(Der Studienplatz war dann danach leider wech) und hab dann aber Schreiner, Möbelrestaurator und Innenarchitektur (Ladenbau) gelernt…und gearbeitet.Das gute an der Sache:“Mindestens“ als Schreiner hat man immer was zu tun :-)..sagt der „Holzwurm“…zur „Totenuhr“* als sie anklopfte.:-)
          …und malen, zeichnen,etc. kann man ja als Hobby immer nebenbei betreiben..

          *“Totenuhr“ = Nagekäfer, der Geräusche macht..

          Reply
      2. 6.1.2

        Ma

        @Skeptiker,

        mir hat jemand vor langem, als ich mich noch nicht damit beschaeftigt hatte, erzaehlt, dass Viren ueber das Leitungswasser verteilt werden wuerden, vor allem zu den typischen Grippezeiten. War wahrscheinlich auch Quatsch, aber ausschliessen kann man es nicht, weil GELD, GELD, GELD.

        Reply
  13. 5

    x

    Die Zistrose enthält ein pflanzliches Harz das Bakterien und Viren quasi stilllegen – isolieren kann, wurde bei der Vogelgrippe und Schweinegrippe schon erforscht und bestätigt. Tee oder Lutschpastillen helfen am besten

    Wunderpflanze Zistrose Die unglaublichen Heilerfolge mit Cystus von Christopher Weidner vom Kopp Verlag 9,99. unbedingt lesen

    Reply
    1. 5.1

      arkor

      bei ebay gibts zistosetee so um 9 bis 10 Euro

      Reply
  14. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Pflichtenheft der Deutschen
    1. Glaube an dein Volk und du glaubst wahrhaft an dich selbst.
    2. Liebe dein Volk und du wirst wahrhaft geliebt.
    3. Verlache die Lügen der Sieger und erforsche die Wahrheit im Vertrauen auf dein Volk!
    4. Verachte die Diener der Lüge, denn sie säen Haß und bringen Zerstörung über die Völker!
    5. Führe die an der Lüge Erblindeten, damit sie nicht straucheln! Heile ihre verletzten Seelen! Ertrage geduldig ihren Haß, denn sie sind Opfer der feindlichen Lügenpropaganda. Sie sind unsere Brüder und Schwestern. Pflege sie, wie ein gesittetes Volk seine verwundeten Krieger pflegt!
    6. Wisse, daß nichts stärker ist als der Geist und fürchte dich nicht vor den Tötungsmaschinen unseres Feindes, denn sie sind wertloser Schrott, wenn der Geist sich von ihm abwendet!
    7. Wisse, daß unserem Volk die Wissenschaft als Wissen vom Absoluten Geist gegeben ist! Aus diesem Wissen erwächst unserem Volk die Kraft zur Überwindung der Anti-Nation, die weltweit die Völker versklavt und ausmordet.
    8. Wisse, daß Haß die Wahrheit verdunkelt und die Gerechtigkeit schmäht! Wer sich von Haß leiten läßt, streitet nicht für die Wahrheit und nicht für Gerechtigkeit. Er wird zum Racheengel – wie unser Feind.
    9. Wisse, daß allein durch den Feind unsere wahrhafte Größe erscheint, die die Welt befreit. Also verfluche nicht den Feind, sondern schließe ihn in deine Gebete ein, auf daß er des Wissens vom Absoluten Geist teilhaftig werde.

    Gib der Wahrheit deine Stimme, wo immer du bist! Die Wahrheit siegt, indem wir sie unerschrocken aussprechen.

    Dieses Pflichtenheft der Deutschen wurde im Rahmen eines Vortrages von Horst Mahler am 11. November 2001 vor Deutschen und Nationalisten anderer europäischer Völker – darunter Ministerialbeamte, Wissenschaftler, Juristen, Historiker, Ingenieure, Architekten, Bankiers (auch von der Wall Street), Verleger, Ärzte, Schriftsteller, Publizisten, Künstler, Vertreter des Adels und hochrangige Zeitzeugen, die noch persönlichen Umgang mit Adolf Hitler und Heinrich Himmler hatten – in Malaga verlesen und mit lebhafter Zustimmung zur Kenntnis genommen.

    Reply
  15. 3

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  16. 2

    Anti-Illuminat

    Vor über einem dreiviertel Jahrhundert ist eine solche Arche in Form von Flugscheiben fertig gestellt worden. Macht kann nur durch Macht gebrochen werden.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 2.1

      Falke

      Na dann mal los. Gruppe Kammler übernehmen sie. 😉

      Gruß Falke

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen