106 Comments

  1. 35

    Ma

    „Im August 1942 kam er zum ersten Mal zu Stalin nach Moskau, um zu mitzuteilen, dass die Zweite Front in Europa in dem Jahr nicht eröffnet werden würde. Und hier ist Churchills zivilisatorische Entdeckung, von der er mit echter Überraschung schreibt: „Ich bemerkte, dass es keine separaten Wasserhähne für kaltes und heißes Wasser über den Waschbecken gibt. Heißes und kaltes Wasser, gemischt auf die gewünschte Temperatur, floss durch einen einzigen Wasserhahn. Außerdem musste man sich die Hände nicht in der Spüle waschen, das konnte man unter dem Wasserstrahl aus dem Hahn tun. In ähnlicher Form habe ich dieses System später zu Hause verwendet.“

    Die sind heute noch so dumm. 🤣😂🤣

    Reply
    1. 35.1

      Sylvia

      @Ma

      Allerdings muss man sagen, dass die Russen nun auch nicht gerade die Kultur erfunden haben… Stalin mag diesen Luxus gehabt haben. Als meine Eltern Ende der 70er in Leningrad (Petersburg) waren, hat sich meine Mutter gewundert, dass auf der Toilette im Hotel ein Papierkorb stand… sie dachte erst, das sei Papier mit Mostrich drin :-), bis sie erkannt hat, dass man das benutzte Klopapier dort hineinwerfen musste. In Moskau und Leningrad gab es schon eine gewisse Kultur – für die besser Gestellten. Aber auf dem Lande – nix mit Kultura…
      Gibt ja auch die schöne Geschichte von der Zapzarap-Maschina, d. h. unsere Befreier dachten, dass man im Klo die Kartoffeln spülen könne.
      Im Übrigen wurde der Einhebel-Mischer erst 1937 erfunden von einem Studenten aus Seattle

      Viele Grüße

      Reply
  2. 34

    Kurt

    Habt ihr heute schon gelacht?
    Wenn nicht, dann los:
    https://www.youtube.com/watch?v=PuCi3Ok5bzs

    Reply
    1. 34.1

      GvB

      hurra…Der Spanier ist wieder da!😂

      Reply
      1. 34.1.1

        Ma

        Aber die Kommentare GvB, der ‚Soedolf‘ ist wieder da. Die regen sich zwar darueber auf, aber dumm sind sie trotzdem.

        Reply
    2. 34.2

      Falke

      Hervorragend der Typ. War schon lange nicht mehr zu sehen. Schade das man immer anhalten muss um zu lesen. Aber egal. Wenn ich den schon sehe muss ich feiksen.

      Gruß Falke

      Reply
    3. 34.3
  3. 33

    GeNOzid

    Italienischer Staatsanwalt beschlagnahmt Charge von AstraZeneca-Impfstoffen und leitet Ermittlungen wegen Totschlags ein

    https://uncutnews.ch/italienischer-staatsanwalt-beschlagnahmt-charge-von-astrazeneca-impfstoffen-und-leitet-ermittlungen-wegen-totschlags-ein/
    ———————————————–
    Füllmich:
    „Warum die Israelis seltsamerweise sich das bieten lassen, mit einem deutschen in Anführungsstrichen Impfstoff sozusagen in den Tod geschickt zu werden.“

    https://www.youtube.com/watch?v=t48n08cSVU0

    Läuft bereits die Agenda, daß man den Deutschen diesen Impfgenozid in die Schuhe schieben möchte?
    Chef und Chefin von Biontech sind keine Deutschen und der Pfizerchef ebenfalls nicht. Aber so etwas lässt sich natürlich gewünscht umlügen.
    Ebenfalls folgt von dem Füllmich natürlich die Analogie zu einem bestimmten „Ereignis“.

    Ich ahne böses. Wenn vielleicht in ein paar Monaten oder 10 Monaten der Impfgenozid vor den Massen nicht mehr zu vertuschen ist, könnten die Systemmedien weltweit umschwenken und sagen, jawohl es gibt einen Impfgenozid, wir wurden alle getäuscht, wir sind die armen Opfer. Aber wir guten Systemmedien wir haben bereits aufgedeckt wir hinter all dem steckt: Es sind die Deutschen!
    Bill Gates wird dann als Deutscher hingestellt, der jedoch verstorben sei.
    Man wird entsprechende Nazi-Analogien heranziehen.
    Die Wut der verbliebenen Menschen soll sich dann auf die verbliebenen Deutschen kanalisieren.

    Ob der Füllmich da bewusst mitmacht oder nur unbewusst instrumentalisiert wird – keine Ahnung. Dazu habe ich mich auch nicht ausreichend mit ihm beschäftigt, um das zu beurteilen.

    Reply
    1. 33.1

      GeNOzid

      Nachtrag. Ab Minute 9 geht es los mit der „neuen deutschen Schuld“ bei dem Video „Sitzung 43 Zusammenfassung“.

      Reply
      1. 33.1.1

        Skeptiker

        @GeNOzid

        Oder hier.

        https://youtu.be/t48n08cSVU0?t=909

        =============

        Hier Minute 9.

        https://youtu.be/t48n08cSVU0?t=534

        =============

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 33.1.1.1

          Ma

          @Skepti.
          entfernt, entfernt, weil gegen die JT Nutzungsbestimmungen, blablabla

          Gruss
          Ma

          Reply
    2. 33.2

      GvB

      @GeNOzid ,.. das habe ich mich auch vor Wochen schon gefragt,.. ob das noch kommt: Israel, HC und Astra Zenika..
      ..und Füllmich nach der gescheiterten Anklage in den USA…auch seltsam, fragwürdig..aber wennn da was nicht stimmt.. ES KOMMT raus!
      —-

      Der Nächste bitte:
      Schau ich mir so diese Hackfrexxen der Corona-Kriegs-Gewinnler an…

      Maskenaffäre der Union: Razzia bei Bayerns Ex-Justizminister
      https://www.tagesschau.de/inland/maskenaffaere-ermittlungen-101.html

      Ausgerechnet ein „Jurist“- Razzia bei Bayerns Ex-Justizminister

      Stand: 17.03.2021 15:56 Uhr

      In der Affäre um Masken-Geschäfte von Unionspolitikern ermittelt die Generalstaatsanwaltschaft München nun auch gegen Bayerns Ex-Justizminister Sauter. Das Büro des CSU-Landtagsabgeordneten und seine Privaträume wurden durchsucht.

      Reply
      1. 33.2.1

        arkor

        hat ja schon für einigen Sand im Getriebe gesorgt und wird es noch viel mehr bewirken unter anderem auch, dass dies keine Sache des deutschen Volkes oder deren Verantwortung ist:
        https://ia601803.us.archive.org/17/items/deutsches-reich-uno-zu-erbgut-impfung-erklarung-volkerbund-uno-staaten_202012/Deutsches%20Reich%20-%20UNO%20%20zu%20Erbgut%20Impfung%20Erklärung%20Völkerbund%20UNO%20Staaten.pdf

        Reply
        1. 33.2.1.1

          Alter Bekannter

          N’Abend Arkor,
          auf Bismarcks Erben ist Dein Video verlinkt. Eure Gemeinsamkeit ist die Rückführung unserer Rechtsstellung auf RuStAG vor 1913. BE vertritt den Standpunkt, dass alle Rechtsakte nach dem 27.10.1918 nichtig sind. Du hingegen, so habe ich das bislang verstanden, siehst AH und das „“Dritte Reich“ als legitimen Rechtsnachfolger des Kaiserreichs. Könntest Du mir das bitte kurz begründen, ich möchte gerne beide Standpunkte verstehen. Dank und Gruß!

          Reply
        2. 33.2.1.2

          Andy

          @Arkor
          Vielleicht könntest Du dieses Geschwurbel auch mitbeantworten, wobei der obere Absatz uns kaum interessieren sollte:

          Warum 20 Jahre Unterwanderung?
          1871 wurde Washington DC von der Kabale „gegründet“, der Regierungssitz der Gründerväter wurde von Philadelphia nach Washington zwangsverlegt, das WH, Capitol, SupremCourt Gebäude, Pentagon, alle Denkmäler inkl Obelisk wurden durch satanische Formeln dementsprechend angelegt und gebaut, die Kabale hat die rechtmässige Regierung unterwandert und übernommen, die Urverfassung wurde dementsprechend verfälscht und angepasst.
          Seitdem wurden alle Länder der Welt von dieser Kabale übernommen, ausser Syrien und Nord Korea, dank Vatikan im See und Handelsrecht in Firmen ohne Hoheitsrechte illegal umgewandelt.
          Deutschland ist dieser Machenschaft nach der Abdankung Bismarcks unter Kaiser Wilhelm II zum Opfer gefallen, seit 1918 beherrscht die Kabale Deutschland, lediglich die Namen haben sich geändert, Firma Nr.1- die Weimarer Republik,
          Firma Nr. 2 – das 3. Deutsche Reich
          Firma Nr.3 – die BRD
          allesamt unter Naziherrschaft !

          Reply
        3. 33.2.1.3

          ennos

          @ arkor und @ GeNO

          GeNOzid
          17. März 2021 at 19:44
          „Ich ahne böses…“
          —-
          Ich hatte das bereits am 5.03.2021 geschrieben:
          ennos
          5. März 2021 at 2:06
          @ Rico012
          https://www.astrazeneca.de/agb.html
          13.3 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
          —-
          Wer und/oder was ist die Bundesrepublik Deutschland?
          Recht der Bundesrepublik Deutschland?
          —-
          Hat mit dem Deutschen Reich nichts zu tun.

          Reply
      2. 33.2.2

        GvB

        Sackgasse durch Injektion
        Der Heilpraktiker Horst Schüttauf erklärt

        https://www.youtube.com/watch?v=RM2Ish9uLiM

        Reply
  4. 32

    Bettina

    Wunderbare Predigt eines katholischen Pfarrers aus Österreich:

    https://www.youtube.com/watch?v=qtmg3ZhnNEk

    Reply
    1. 32.1

      arkor

      Bettina. Dieser Herr Karrenbrock ist im Auftritt und Ausdruck wirklich beeindruckend, auch ne tolle Stimme hat er und symphatisch ist er auch noch. Das letzte Video war ja auch…schon wirklich beeindruckend, aber das alles ändert letztlich nichts daran, dass er sich auf Falsches und Illusionen stützt und das sollte auch so deutliche gesagt werden.
      Es gibt keine Rechte, Herr Karrenbrock sie vermutet, also nützt die Verbreitung ohne entsprechenden Hinweis letztlich nicht.

      Reply
      1. 32.1.1

        ennos

        „Es gibt keine Rechte …“
        Also nur Pflichten?

        Reply
  5. 31

    GvB

    neues:
    PSYCHOLOGISCHE Kriegsführung hinter der AGENDA 2020/2021 – Gezielte Manipulation am Menschen

    https://www.ddbnews.de/?p=648

    Obamas ehemaliger Nationaler Sicherheitsberater gibt zu, dass die USA wegen des Kongresses vor Israel in die Knie gehen
    17. März 2021
    https://www.ddbnews.de/?p=641

    Demontage eines Emporkömmlings
    https://www.rtl.de/cms/kritik-an-spahn-nach-astrazeneca-stopp-gesundheitsminister-ist-nicht-mehr-tragbar-4723042.html

    Reply
    1. 31.1

      Lena

      DDBnews = die VV … lauft nicht dem Honigtopf hinterher.

      Reply
    1. 30.1

      GeNOzid

      @x

      Ich habe schon mehrere solcher irren Beiträge im Netz gesichtet.
      Da wird zum Beispiel geschrieben: „Ist mir egal, was ihr mir spritzt. Ich nehme alles, damit ich wieder Normalität habe.“

      Das ist haargenau die Programmierung, die Bill Gates und seine Handlanger den Leuten eingetrichtert haben.
      Wie kann man so manipuliert und so geistig umnachtet sein?

      Ein superreicher Multimilliardär, der sich sein Vermögen offensichtlich nicht auf redliche weise verdient hat, der aus einer menschenfeindlichen Familie stammt, der nicht als Experte für Gesundheit gilt, der nicht gewählt ist, ja der noch nicht mal Deutscher ist und auch nicht in Deutschland lebt, erzählt den Leuten in den Tagesthemen, „Die Leuten glauben sie hätten eine Wahl. Aber sie haben keine Wahl. Die Normalität kommt erst zurück, wenn alle geimpft sind“.
      Er klaut den Leuten die Freiheit und verspricht, daß er sie erst zurück gibt, wenn die Leute sich seinen Pharmamist spritzen lassen und er bestimmt, was gespritzt wird. Anstatt das die Leute sagen: Was? Der spinnt doch. Der tritt hier plötzlich als Weltherrscher auf und will über unser allen Leben komplett bestimmen?! Da machen wir nicht mit!
      Nein, gehorsam wird das akzeptiert. Mich gruselt es von solchen Leuten umgeben zu sein!
      Was ist, wenn es demnächst heißt, es gibt noch 10% die sind nicht geimpft. Solange die nicht entweder geimpft sind oder tot sind, wird es keine Normalität geben.
      Diese Irren rennen doch sofort los und wollen mir ans Leder.

      Reply
      1. 30.1.1

        arkor

        Ja GeNOzid, es ist ein Wahnsinn, dass man sich ins Allerheiligste auf dieser Welt, seinen Körper, ohne zu wissen, was das wirklich ist und noch schlimmer, wie Du sagst….es interessiert sie oft nicht. Sind aber oft Menschen, die sich um die Umwelt und die Tierwelt sorgen oder den Co2-Gehalt und sich auf den Weg in teure Bioläden macht um….“gesunde“ Lebensmittel zu kaufen.

        Die Nebenwirkungen, oft erheblich melden sie nicht weiter oder warnen ihre Mitmenschen.

        Reply
      2. 30.1.2

        ennos

        @ x
        „Norwegische Journalistiin …“

        @ GeNO
        „Ich habe schon mehrere solcher irren Beiträge im Netz gesichtet.“
        —-
        Woher wissen wir denn, ob das wirklich alles wahr ist?
        Die Medienleute machen doch was sie wollen. Sie haben ziemlich viel Zeit, sich Tag für Tag etwas anderes „Sensationelles“ auszudenken. Die arbeiten ja nicht wie unsereins. Einen Griffel im Mundwinkel, ein „rauchender“ Kopf … andere beschäftigen sich mit dem wirklichen Leben und erfinden keine Märle. Wenn man diverse Schlagzeilen liest, öffnet sich automatisch der Mund zum Gähnen.

        Reply
      3. 30.1.3

        Einar

        Da wird zum Beispiel geschrieben: „Ist mir egal, was ihr mir spritzt. Ich nehme alles, damit ich wieder Normalität habe.“

        …………….

        Guter Geno….sowas schmerzt schon beim lesen.

        Man-o-man…

        Was soll man da noch sagen ausser das, doof bleibt doof und dagegen hilft auch keine Pille.
        Doof geboren, doof gelebt und doof gestorben.

        Tja, Verbrecher wie Gates & Konsorten sagen sich: „Lache nicht über die Dummheit der Dummen sondern mache es Dir zunutze“.

        Einer ist davon überzeugt das Dummheit weitaus gefährlicher ist als dieses ganze Virus Brimborium und was es da noch so alles gibt.

        Keine Macht den Dummen…zw.Smiley.

        Gruß & HuS
        Einar

        Reply
        1. 30.1.3.1

          ennos

          Wortverdreherei nicht zu vergessen, gell.

          Reply
  6. 26

    Kurt

    Das passt vielleicht nicht zum Thema, aber das ist die Beste Zusammenfassung

    unserer jetzigen Lage und die alle Obrigkeitsgläubigen sollten sich das unbedingt anhören.

    https://www.youtube.com/watch?v=qtmg3ZhnNEk

    oder

    https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/22839

    Reply
    1. 26.1

      Falke

      Dazu passt auch dieser Vortrag.

      https://www.youtube.com/watch?v=zxkf9Sr-UOE

      Gruß Falke

      Reply
      1. 26.1.1

        ennos

        Er sagt, er ist fest am arbeiten.

        Reply
    2. 26.2

      GvB

      Putin über Churchill… Biden über Putin.
      ———

      US-Präsident Joe Biden nennt Putin „Mörder“ | EILMELDUNG

      •17.03.2021

      https://www.youtube.com/watch?v=90fRGvhcWn8

      +++++++++++
      Churchill’s „Secret Son“ (Sein geheimer „Sohn“)
      Lernen Sie den Mann kennen, der die Figur des Big Brother in George Orwells „1984“ inspiriert hat; den Mann, den Churchills Familie am liebsten in der Geschichte begraben hätte; den Mann, der so geheimnisvoll war, dass er nach seinem Tod anordnete, alle seine offiziellen Unterlagen zu verbrennen. Was hatte er zu verbergen? Dies ist eine Reise durch das unvergessliche, unglaubliche und atemberaubende Leben von Brendan Bracken.

      Bracker war einer von Churchills engsten Beratern und Freunden, eine Beziehung, die besonders Churchills Frau Clementine störte. Dennoch war Bracken Churchill treu ergeben und trug maßgeblich zum wichtigsten Punkt des Zweiten Weltkriegs bei – Churchills Ernennung zum Premierminister. Bracken war Zeitungsmagnat, Parlamentsabgeordneter, Kriegsminister, Peer of the realm, First Lord of the Admiralty, der erste Spin-Doctor, aber ein zwanghafter Lügner, unverheiratet und verschwiegen – und ein „kompletter Fantast“.

      https://www.youtube.com/watch?v=f_YXxDqndZo

      Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
      (Zum Verständnis von Politikern sollte man immer auf die Berater/Einflüsterer schauen)

      Reply
    3. 26.3

      GvB

      @Kurt…prima ..ein Mann mit Überzeugung..

      Reply
  7. 25

    Ma

    @arkor,

    koennte etwas input gebrauchen:

    Da liegt der Hase im Pfeffer begraben. Das Deutsche Reich hat nicht bedingungslos kapituliert, sondern ‘nur’ die Wehrmacht.
    Am 8. Mai 1945 kapitulierte in der Tat das deutsche Militär, nicht das Deutsche Reich. Anders konnte es aber auch gar nicht sein, denn der Begriff „Kapitulation“ ist auf Staaten überhaupt nicht anwendbar, sondern nur auf Streitkräfte. Diese Unterscheidung ist daher gegenstandslos. Bündnisse und Verträge mit fremden Mächten wurden zwar nach der Weimarer Verfassung durch den Reichspräsidenten geschlossen, aber eine Kapitulation ist kein völkerrechtlicher Vertrag, sondern eine Vereinbarung zwischen Streitkräften.
    Um dennoch der Kapitulation des OKW auch einen politischen Charakter zu geben, wurde eine Ratifizierung vereinbart. Die aus Flensburg-Mürwik eingeflogene deutsche Delegation unterzeichnete im Auftrag von Karl Dönitz die Kapitulationsurkunde am 8./9. Mai im Hauptquartier der Roten Armee in Berlin-Karlshorst.
    Daher ist alles völlig korrekt.“

    VG
    Ma

    Reply
    1. 25.1

      arkor

      So gesehen alles völlig klar. Natürlich ist die Kapitulation der Deutschen Wehrmacht von ernormer völkerrechtlicher Bedeutung, aber es ist keine Kapitulation des Staates und so wurde dies auch von den Alliierten fort geführt.

      Demensprechend stand die Kapitulation als erster Schritt zur HandlungsUNfähigkeit des deutschen Volkes, welchen die nächsten dann folgten, Inhaftierung von R. Hess, welches nach Mai 1945 noch einmal gesondert gesehen werden muss, der Regierung Dönitz, wenn es denn eine war, was aber auch wenn natürlich wichtig ist, aber doch sekundär und die Einzelheiten sind da gar nicht so von Relevanz, was die Alliierten da noch einräumten, dann die Beamten, welche dienstUNfähig gestellt wurden,….aber natürlich Beamte blieben…was viele gar nicht wussten…usw usf…so ging es auch der Deutsche Wehrmacht also den Soldaten, welche nicht aufgelöst werden konnte, wie die Beamtenverhältnisse auch nicht durch die Allierten, sondern sie wurden DienstUNFÄHIG bei TODESSTRAFE gestellt, wenn sie versuchen ihren Dienst anzutreten.
      ob 8 oder 9.5…..es geht klar um DIESE EINE KAPITULATION und zweimal kapitulieren kann man nicht, also gerne 9.5. Das steht den Alliierten gerne zu als Anerkenntnis.

      Und ALLES ging in die Verwaltung, woran es auch keinen Zweifel gibt, siehe Alliierten durchs Bundesverfassungsgericht, wo kein Zweifel am Deutschen Reich im Gesamtbestand gelassen wird….

      ja….und am 24.09.2017 Eintritt in die Handlungsfähigkeit , 09.11.2018 Aktivierung der ohnehin bestehenden Wehrmacht durch Eintritt und Aufhebung der Kapitulation.
      …und bevor jemand fragt: Ja die Kapitulation MUSS angenommen werden ….also bestätigt…..DIE AUFHEBUNG NICHT! Da ist man NICHT MEHR GENEHMIGUNGSPFLICHTIG! …sondern man ist der GENEHMIGENDE!

      Die Alliierten hatten, wie sie es die ganze Zeit taten, die Möglichkeit die HANDLUNGSFÄHIGKEIT zu BEENDEN durch meine Exekutierung und derjenigen, welche sich auf die verbindlicher völkerrechtliche Erklärung bezogen, später dann nochmal nach Aufhebung der Kapitulation, was sie aber NICHT GETAN haben.

      Ansonsten hätte nach dem je nach dem anfangs kleineren dann größeren Blutbad die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes bis Eintritt des Todes gezählt aller welcher sich dahinter stellten.

      Reply
  8. 24

    arkor

    Ab 3Minute 50 kann man zustimmen. HC untersteht Sonderregelungen. Zu Grunde liegen die Nürnberger Urteile. Ausdruck findet das im Nichtgesetz Art. 130 der StrafgesetzbuchKOPIE!!! So ist das richtig.

    12.50 die Gebiete in Polen sind nicht annektiert sondern okkupiert, stehen also unter Fremdverwaltung, wie sämtliche Verwaltung.

    https://terraherz.wpcomstaging.com/2021/03/17/axel-an-die-auslaender-nachlese-zum-gespraech-mit-bashi-standpauke/

    Reply
    1. 24.1

      arkor

      ab Minute 22
      dass Nichtdeutsche in BRD-Rep.Österreich-DDR-sonstige Verwaltungsmandatsorganen Tätigkeiten ausführen ist NATÜRLICHER als dass DEUTSCHE darin sitzen, da es DEREN MANDAT IST, also der UN-STAATEN, woher sie kommen.
      Allerdings muss auch berücksichtigt werden, dass die USA die Verwaltung als WOHN-HAFT-Verwaltung organisiert haben also offenes Kriegsgefangenenlager und aus diesem Gesichtspunkt kann Tätigkeit ausgeübt werden, ohne Verantwortungsübernahme allerdings, denn die bleibt immer bei den Alliierten, (siehe verbindliche völkerrechtliche Erklärung)
      ab Minute
      – ob es die erste -zweite-dritte-vierte Generation ist, ändert nichts am Rechtsstand. Die Staatsangehörigkeiten der Herkunftsländer sind gegeben. Wird von den Alliierten auch sauber geführt.
      ab Minute 24 Ja sie sind verbunden als FAKTISCHE FEINDE des deutschen Volkes als UN-Mitglieder, also eine faktische Angelegenheit.
      ab Minute 26 R. Hess starb nicht wegen seines Wissens, sondern weil er eine legitime Vertetung dargestellt hätte, also um die HANDLUNGSUNFÄHIGKEIT des deutschen Volkes fort zu führen, siehe BVG ständige Rechtsprechung

      Reply
    1. 23.1

      GvB

      @X ein Sturm im Wasserglas..also Heikos Stürmchen…ist eine Blödikade 😉
      lach..
      Gr.GvB

      Reply
  9. 22

    x

    Abkopiert:

    UNABHÄNGIGE NEWS UND INFOS
    UNCUT-NEWS
    MEISTGELESEN
    TAGES-TIPP
    VIDEO-TIPP
    KONTAKT
    Zahlreiche Berichte über schreckliche Nebenwirkungen, die bei australischen Militärs aufgetreten sind, wurden komplett aus dem Internet gelöscht
    Zahlreiche Berichte über schreckliche Nebenwirkungen, die bei australischen Militärs aufgetreten sind, wurden komplett aus dem Internet gelöscht
    uncut-news.ch
    März 17, 2021
    Die Mainstream-Medien wollen nicht, dass irgendjemand weiß, dass Matrosen der australischen Marine wie die Fliegen umfallen, seit der Impfstoff gegen das Coronavirus (Covid-19) für sie verfügbar ist.

    Zahlreiche Berichte über die schrecklichen Nebenwirkungen, die bei Mitgliedern des australischen Militärs aufgetreten sind, wurden komplett aus dem Internet gelöscht. Einige von ihnen wurden durch hochgradig gesäuberte Propagandastücke ersetzt, in denen behauptet wird, dass nur „milde Nebenwirkungen“ zu beobachten seien.

    Gregg Hunt, Australiens Gesundheitsminister, fiel selbst nur einen Tag, nachdem er sich gegen das Virus impfen ließ um. All dies hat zu großen Rückschlägen für die Pro-Impfstoff-Lobby geführt, die es immer schwerer hat, Menschen zu überzeugen, sich stechen zu lassen.

    „Unser Gesundheitsminister ist immer noch im Krankenhaus, einen Tag nachdem er die Spritze bekommen hat“, schrieb ein vertrauenswürdiger Kontakt in Australien an Principia Scientific International. „Kein Wort über die Krankenhausaufenthalte bei der Marine. Was für ein einfacher Weg das Militär eines Landes auszuschalten, mit nur einer Spritze!“

    Was Gesundheitsminister Hunt betrifft, so deuteten frühe Berichte, die inzwischen gelöscht wurden, darauf hin, dass er nach seiner Injektion eine „verdächtige Infektion“ entwickelte, die es erforderlich machte, dass er „über Nacht zur Beobachtung festgehalten wurde.“ Hunt werden auch Antibiotika und andere Flüssigkeiten für seine unerwünschte Reaktion verabreicht.

    Australische Regierung steigt still und leise aus Massenimpfkampagne aus

    Die ursprüngliche Meldung der Daily Mail Online, die nicht mehr auf der Seite zu finden ist, trug den Titel: „Navy sailors hospitalised after being given Covid vaccinations.“ In diesem Bericht hieß es u.a.:

    „Eine Anzahl von Marinematrosen wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie auf der HMAS Sydney eine Covid-19-Impfung erhalten hatten. Quellen des Verteidigungsministeriums bestätigten, dass einige Besatzungsmitglieder der HMAS Sydney in das St. Vincent’s eingeliefert wurden …“

    Selbst im „Way Back Machine“-Archiv ist diese Geschichte nicht zu finden. Principia Scientific International stellt fest, dass beim Versuch, die Geschichte in der „Way Back Machine“ aufzurufen, der Hyperlink „zu einem nicht verwandten Artikel führte.“

    Jetzt versuchen die Konzernmedien, die Situation an Bord der HMAS Sydney zu beschönigen. Es gibt nur noch wenige Fakten über die Impfkampagne an Bord des Schiffes, und einige Fake-News-Medien behaupten sogar, dass die Soldaten „als Vorsichtsmaßnahme“ ins Krankenhaus gebracht wurden und nicht, um kritische Reaktionen zu behandeln.

    „#breaking Defence hat bestätigt, „einige Mitglieder“ von HMAS Sydney „milde Nebenwirkungen“ bekamen nach dem sie den COVID-19-Impfstoff erhalten haben, aber die Krankheit wurde jetzt „gelöst“ und das Schiff ist für die USA heute Morgen für geplante Übungen ausgelaufen“ twitterte Andrew Greene von ABC News (Australian Broadcasting Corporation).

    In der Zwischenzeit ist die australische Regierung leise von Plänen abgerückt, um die Bewohner der Nation in Massen impfen zu lassen. Offenbar wissen sie etwas, das sie den Menschen nicht sagen, vor allem, dass das Impfen von Menschen en masse fast sicher zu Massenverletzungen und Tod führen würde.

    „Dann ist es also bloß ein Zufall und alles wird wohl auch ein Zufall bleiben?

    Nach seiner COVID-Impfung ist Gesundheitsminister Hunt in einem „kritischem Zustand“ ; die australische Regierung macht einen Rückzieher von der Massenimpfung und jetzt wird die Besatzung der HMAS Sydney wegen „leichter Reaktionen“ auf ihre Coronavirus-Impfung ins Krankenhaus eingeliefert?“, fragt John O’Sullivan von Principia Scientific International.

    „Das alte Sprichwort ‚kein Rauch ohne Feuer‘ kommt einem in den Sinn, wenn man die geschönte Version der Massen-Medien über die Lage des Kriegsschiffs liest, … Unsere ‚Freunde‘ in den Mainstream-Medien waren zu schnell damit, uns zu sagen, dass Todesfälle vermutlich nur ‚zufällig‘ mit der Impfung in Verbindung stehen, bevor alle Beweise vorliegen.“

    QUELLE: BREAKING: AUSSIE NAVY IN COVID JAB COVER UP AFTER MASS ADVERSE REACTIONS?
    ÜBERSETZUNG: AUSTRALIAN NAVY CAUGHT IN MASSIVE CORONAVIRUS VACCINE SIDE EFFECTS COVER-UP AS SAILORS COLLAPSE INTO “CRITICAL CONDITION” FOLLOWING VAX JABS

    Reply
  10. 21

    x

    ABKOPIERT.
    Es handelt sich um einen GLOBALEN Betrug:

    Telegraph (https://telegra.ph/Russland-ist-das-erste-Land-der-Welt-das-Covid-19-Leichen-seziert-hat-und-nach-einer-gr%C3%BCndlichen-Untersuchung-wurde-festgestellt-03-14)
    Russland ist das erste Land der Welt, das Covid-19-Leichen seziert hat, und nach einer gründlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass Covid-NICHT ALS VIRUS existiert.
    Es handelt sich um einen GLOBALEN Betrug. Die Menschen sterben an ′′ erweiterter elektromagnetischer Strahlung (Gift) „.

    Reply
  11. 18

    X

    gerade auf Nebadonia gefunden:

    Michael Mannheimer „Nach weltweit zahllosen Toten und Schwerstbehinderten durch den AstraZeneca-Impfstoff ziehen nun dutzende Länder diesen Impfstoff aus dem Verkehr“

    Reply
  12. 17

    arkor

    obenswerter Artikel Herr Röper mit teils richtiger Richtung, aber unvollständig

    Was sollte man daraus lernen?
    Es geht um Interessen und deren Durchsetzung.
    Aus der Sicht historischer Wahrheit gesehen könnte wir Deutschen uns, wie alle anderen in der Welt auch, mit niemanden mehr vertragen. Wenn man akzeptiert, dass es in der Welt um Interessen geht und man selbst Interessen hat, dann kommt alles, was unüberbrückbar scheint auf eine sachliche Ebene. Die historische Wahrheit hat ihren Platz aus den Lehren, die zu ziehen sind. Und diese Lehren sollten sich nicht ausschließlich an moralischen Werten orientieren, sondern eben auch über kurz- mittel- und langfristigen Erfolgen, die man erreichen muss um zu überleben.

    Jede Macht, ob klein oder mittelgross oder gross wird im Rahmen ihrer Möglichkeiten ihre strategische Stellung behaupten wollen und muss dies auch. Das Instrumentarium hierzu ist die ganze Palette, welche das Leben bietet.

    Die Ideologien sind da um Massen zu bewegen und an die Macht zu kommen und diese zu erhalten. Wie man an China sieht, nützt es die wildesten und ungezügelsten Formen des Wildwestkapitalismus um seine Ziele zu erreichen, die es auch erreichen muss, auch zukünftig.

    Und so war das mit England, welches als Atlantikmacht sich gegen Kontinentaleuropa erfolgreich aufbaute und behauptete jeweils auch. Dass England dies über diese lange Zeit so erreichen und behaupten konnte ist außerordentlichem politischen und geostrategischem Geschick geschuldet. Spanien und Frankreich hatten die wesentlich günstigere Ausgangslage und insbesondere Frankreich. Trotzdem baute England, ohne nennenswerte Ressourcen sein Weltreich auf und konnte es halten und das mit einer überschaubaren Population.

    Eine wirklich große Leistung der englischen Herrscherhäuser.

    Stalin hatte die größte Angriffsarmee der Weltgeschichte zum Angriff auf Westeuropa aufgebaut. Rückverlegung der Abermillionen Soldaten wäre nicht mehr möglich gewesen. Wer behauptet, dass Stalin keinen Angriff auf Westeuropa plante, sagt gleichsam, dass er plante seine Soldaten zu Millionen erfrieren zu lassen.
    Der intelligente Stalin wusste, dass es die einzige Chance auf die Verbreitung des Kommunismus sein würde, er nur in Alleinherrschaft existieren kann, da er als System, neben anderen Systemen kollabieren muss.
    Würde sich das Deutsche Reich und die anderen europäischen Mächte gegenseitig aufreiben, wäre ihm nichts mehr entgegen zu stellen gewesen. Eine gigantische Armee, 30 000 Panzer in schwersten Kategorien, der das Deutsche Reich nichts entgegen zu stellen hatte, Flughäfen am Fremdeinflussgebiet, Flugzeuge, 5 Millionen Soldaten,….
    Nur aus diesem Grunde erfolgte der Angriff des Deutschen Reiches und das in letzter Minute.

    Es wäre der Moment gewesen, wo der Kommunismus zur Weltregierung geworden wäre, aber es wurde von Adolf Hitler verhindert.
    Stalins verhinderter Erstschlag: Hitler erstickt die Weltrevolution Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2000 – https://amzn.to/38PDc0b

    Wer die militärischen Kraftverhältnisse sich ansieht, weiss, dass Hitler weder einen Krieg im Westen noch im Osten angestrebt hat. Schon Frankreich war militärisch dem Deutschen Reich an Bewaffnung weit überlegen und es fehlte dem Deutschen Reich in den schweren Kategorien, wie z. B. schwere Panzer. Die von den USA schon seit ersten Weltkrieg ständig passiv gewollt oder aktiv unterstützten Sowjets waren zum Zeitpunkt des Ostfeldzugs militärisch dem Deutschen Reich weit überlegen, sowohl in Vielzahl wie in der Ausrüstung schwerer Waffen, wie beispielsweise schweren Panzern.

    Churchill? Wusste mit dem Zeitpunkt, als das Deutsche Reich es versäumte, ob bewusst (wie ich annehme) oder aus Fehleinschätzung die englische Armee in Frankreich zu vernichten, dass der Krieg gewonnen würde. Das war der entscheidende Augenblick der versäumt wurde, denn England wäre wirklich blank da gestanden und die USA hätten nicht landen können in Kontinentaleuropa.

    Die USA? machten alles richtig und wurden mit relativ wenig Aufwand und Verlusten zur tatsächlich führenden Weltmacht. Als Hauptlieferant für Russland, machten sie dieses zu ihren Söldnern.
    Die USA setzten das um, was Stalin geplant hatte: Die anderen gegeneinander aufreiben lassen und dann den entscheidenden Faktor setzen.
    Über das besetzte Deutschland konnte man relativ gemütlich Europa beherrschen fortan.

    England wurde zum Juniorpartner, behielt aber sein Weltreich und dieser Faktor wird noch von entscheidender Bedeutung für die Zukunft.

    Hitler? wusste dass das Deutsche Reich nicht dauerhaft nicht mal über einen längeren Zeitraum Kontinentaleuropa und England militärisch beherrschen können würde.
    Der viel beschriebene Lebensraum im Osten…per Eroberung Russlands? Eine offenkundige Lüge oder sagen wir Verdrehung anders gemeinten Intensionen, denn ansonsten hätte Hitler gegen Russland den Krieg erklärt, denn nur so hätte man rechtlich fundiert Gebiete in Russland annektieren können. Doch dies wurde ausdrücklich NICHT gemacht! Und dies bedeutet, dass das Deutsche Reich nie vor hatte Russland dauerhaft zu besetzen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch-Sowjetischer_Krieg

    Auf Befehl Hitlers musste ausdrücklich es unterlassen werden von einer Kriegserklärung zu reden. Es waren also kriegsähnliche Zustände, aber kein offizieller Krieg, womit auch keine Kriegsverbrechen gegeben sind, da keine völkerrechtlichen Regelungen eintreten. Dies gilt beiderseits.

    Kriegsverbrechen im Sinne des Völkerrechts gibt es nur, wenn Vertragsbeteiligte die Kriegsgegner sind oder ein Krieg offiziell erklärt ist. Alles andere sind kriegsähnliche Handlungen, die zwar grausam ohne Grenzen sein können, aber es erlauben sie zu beendigen ohne weiter zu verhandeln und auf dem Status Quo zurück zu kehren.

    Tatsächlich waren es mehrere europäische Staaten, welche nicht nur Truppen gegen Stalin entsanden, sondern auch den Krieg offiziell erklärten, wie beispielsweise Italien.

    Hitler betonte immer dass es ein Konflikt der Weltanschauungen war im Osten, was nichts anderes bedeutet, als das KEIN KRIEG gegen das russische Volk geführt wurde, sondern gegen den Kommunismus bzw Bolschewismus, also gegen die Internationalisierung des Unrechts.

    Eigentlich haben wir damit auch die Türen heute weit offen mit diesen Vorgaben um uns mit allen Vertragspartnern auseinander zu setzen. Dabei müssen Schuldzuweisungen keine Rolle mehr spielen, da wir akzeptieren können, dass es jederzeit und überall so ist, dass Staaten ihre Interessen vertreten haben und auch vertreten werden in Zukunft.

    Die Ausgangsposition hat sich allerdings geostrategisch völlig verschoben. Die wichtige Atlantikachse ist durch den Aufstieg Chinas zur Supermacht an den Rand gerückt. Für die USA ist nun das Bündnis mit den europäischen Kontinentalstaaten vor das Interesse der Atlantikachsenmacht gerückt, so wichtig sie auch weiterhin immer sein wird.

    Russland seinerseits weiss ebenso, wo seine wahre Bedrohung liegt und es wäre selbstmörderisch dies anders zu sehen. Würde man es wirklich nur mit einem Putin zu tnn haben, dann wäre eine Achse Russland -Kontinentaleuropa-USA überhaupt kein Problem, aber es sind auch noch mächtige Strömungen in den Ländern, die alten Kräfte.

    So geschickt Putin Russland durch die Zeit gesteuert hat, so sicher ist auch, dass es geostrategisch gegenüber China jeden Tag mehr ins Hintertreffen geraten wird. Und China? wird tun, was zu tun ist, um seiner wachsenden Bevölkerung und zukünftig noch stärker wachsenden Bevölkerung den Lebensraum zu schaffen. Im Grenzgebiet Russland-China ist dies schon lange Fakt im Sinne einer stillen Übernahme dünn besiedelter Gebiete Russlands.

    Europa? muss zur echten Macht wieder werden, weil es sonst keine Überlebenchance hat. Afrikas Bevölkerung verdoppelt sich gerade in vier bis acht Jahren, in Asien wird das Bevölkerungswachstum die damit nötigen Konflikte erzwingen. Indien wird sich China entgegenstellen müssen und ebenso seinen pakistanischen Rivalen. Japan wird sich niemals unter eine chinesische Vorherrschaft begeben wollen und so auch andere asiatische große Mächte, die wissen, dass dies dauerhaft drohen würde.

    Die Lage weltweit, ob im Nahen Osten, ob im Balkan, ob in Asien, Afrika ist von ungeheuren Konfliktpotential geladen und dieses Konfliktpotential hat sich durch die Kriegsorganisation UNO weltweit regelrecht aufgestaut. Druck konnte nicht mehr abgelassen werden….aber dieser Druck wird sich entladen.

    Das Interesse der kontinentaleuropäischen Staaten können nur noch an der Seite des Deutschen Reichs und zwar eines mächtigen Deutschen Reichs bewältigt werden, welches sie als Hegemon akzeptieren. Alles andere führt in die absolute Schwäche. Über die EU ist die Schaffung einer europäischen Macht nicht möglich, was jedem eigentlich immer klar war, weshalb es ja Mittel zur Schwächung war.

    Chuchill sagte die Wahrheit: Er führt einen Krieg gegen die Schöpfungskraft des deutschen Volkes…was auch sonst? Da gibt es nichts zu lamentieren, sondern zu akzeptieren. Wer besondere Eigenschaften hat, die einem einen Vorsprung verschaffen, machen einen zur Gefahr für andere und die nehmen dies auch so wahr. Der deutsche Fleiß, deutsche Disziplin, deutsche Kreativität, deutsche Intelligenz ist eine Bedrohung für andere, ob man das so will oder nicht und deshalb muss man dies auch so annehmen.

    Zerstörte Städte…und seien sie restlos zerstört…..kann man aufbauen und wie schnell hängt von den Eigentschaften eines Volkes ab…und wie die Deutschen zeigten, sind sie etwas Besonderes.
    Ein zerstörtes Volk allerdings, ein im Kern zerstörtes Volk, im Blut zerstörtes Volk, kann niemals mehr aufbauen…und das zeigt auch, wovor man wirklich Sorgen haben muss.

    Die Deutschen müssen ihre Rolle in der Welt akzeptieren und ausfüllen, denn so oder so werden sie genau als Solche wahrgenommen nur eben schöpfen sie ihre Möglichkeiten aus oder unterlassen es sträflichst sich selbst gegenüber.

    Dies ist eine wirklich schöne Welt in der wir leben, aber der Platz in dieser Welt wird zu jeder Sekunde wie das Leben selbst durch Kampf behauptet oder die Bereitschaft dazu,…auch wenn es heute den Wenigsten bewusst ist. Trotzdem gelten diese Gesetze des Lebens immer fort, sich behaupten zu müssen.

    Krieg ich etwas nicht so, dann KRIEG ich es ebenso! Und es mag nicht gefallen, auch so etwas ist legitim und schafft Legitimität.
    Wer besonderes schafft, löst damit Bedürfnisse bei anderen aus. Man muss es verteidigen und bereit sein zu verteidigen. Besitz-Eigentum, Lebensraum-Territorium-Rohstoffe-Familie-Volk…sonst ist es herrenloses Gut…..
    Wer bereit ist für seine Dinge konsequent einzustehen und die Möglichkeiten damit schafft, hat eine gute Verhandlungsgrundlage für gute Vertragsgrundlagen und man kann sich VERTRAG-EN um auch so zu KRIEG-en, was man braucht.

    Aber eben nur so! Viele Völker auf der Welt haben nicht die Möglichkeit aussichtsreiche Ausgangspositionen zu schaffen. Sie müssen den Weg über die hemmungslose Populationsvermehrung gehen, was auch eine Kriegsführung ist, da jedem klar ist, dass ab einem bestimmten Zeitpunkt FREMDES TERRITORIUM beansprucht wird.

    Ja es ist eine schöne Welt in der wir leben und eine Welt des Kampfes und sich behaupten müssens, wenn man nicht unterworfen sein will, was auch eine Wahl ist, aber eben mit Konsequenzen, wie alles…Konsequenzen hat.
    Der Bauer auf dem Feld ist ein Soldat, der gerade auf dem Feld arbeitet und der Fabrikarbeiter ein Soldat der als Fabrikarbeiter arbeitet, der Unternehmer ein Soldat der als Unternehmer arbeitet…..und darauf ist Recht begründet, denn Eigentum ist nur auf Territorien rechtlich vertraglich zu vereinbaren.

    Nicht Schwäche verhindert Krieg, sondern Stärke verhindert es direkt Krieg führen zu müssen und Stärke ermöglicht es die Lebensweise zu bestimmen. Wollte ich unter einem chinesischem System leben? Die USA waren ein angenehmer Hegemon die letzten Jahrzehnte, im Vergleich zu den meisten anderen, so gut, dass viele meinten, wir wären Freunde…..war wir nie waren…aber wer weiss, wie es in Zukunft aussieht.

    Kurzfristige- mittelfristige-langfristige Interessen
    Kurzfristige-mittelfristige-landristige Freund-Feind-Partnerschaften

    Wenig ist wirklich festgeschrieben für die Ewigkeit, als eines. Das Blut welches in einem selbst rauscht und immer gerauscht hat….und letztlich stehen wir immer und in jedem Augenblick vor der Entscheidung, ob wir selbst über unser Blut bestimmen Fremde bestimmen lassen….in jeder Sekunde unseres Lebens müssen wir uns fragen…sind bereit einzustehen und zu kämpfen? Und daraufhin wird uns unser Platz zugewiesen.

    Unsere Handlungen geben uns unseren Wert….nichts sonst……

    armand hartwig korger
    Deutsches Reich, handlungsfähiges Deutsches Reich, im Krieg, 17.03.2021

    Reply
    1. 17.1

      arkor

      Wenn unser Volk zerstört wird, werden die Fähigkeiten des deutschen Volkes zerstört!
      Zerstörte Städte…und seien sie restlos zerstört…..kann man aufbauen und wie schnell hängt von den Eigenschaften eines Volkes ab…und wie die Deutschen zeigten, sind sie etwas Besonderes.
      Ein zerstörtes Volk allerdings, ein im Kern zerstörtes Volk, im Blut zerstörtes Volk, kann man niemals mehr aufbauen…und das zeigt auch, wovor man wirklich Sorgen haben muss.

      Reply
  13. 16

    Skeptiker

    So, meine Werbung für die Lupo Seite ist freigeschaltet.

    Reinkopiert

    =========

    Skeptiker
    17. März 2021 10:38
    Passt zwar nicht zum Thema, aber ist ja von heute.

    Das russische Fernsehen über Winston ChurchillPosted By: Maria Lourdes
    März 17, 2021

    https://michael-mannheimer.net/2021/03/16/nach-weltweit-zahllosen-toten-und-schwerstbehinderten-durch-den-astrazeneca-impfstoff-ziehen-nun-dutzende-laender-diesen-impfstoff-aus-dem-verkehr/#comment-429629

    =============

    Gruß Skeptiker

    Reply
  14. 14

    x

    Das Buch im Haus ist wichtiger als die Bibel

    https://bit.ly/Wenn-Sie-das-wuessten

    Reply
  15. 13

    x

    Der KRIEG in unseren Städten…….

    http://www.pi-news.net/2021/03/wolfgang-taufkirch-es-ist-schaebig-dass-man-schlaeger-aus-nrw-holt/

    Die eingenommene breitbeinige Position soll wohl suggerieren [kann vor Kraft kaum laufen, was willst denn du Würstchen]

    Reply
  16. 12

    Fritz

    Churchill – Ein Drecksack und Massenmörder par exellence.

    Mike King The British Mad Dog Debunking the Myth of Winston Churchill Hour 1
    https://www.youtube.com/watch?v=xVSLlpeIups

    (Bin bei Red Ice Radio etwas vorsichtig, dieses Interview ist mit Mike S. King, den ich sehr schätze…)

    Das Buch von ihm heisst:

    The British Mad Dog: Debunking the Myth of Winston Churchill
    by M.S. King

    Ich habe es gelesen, früher war es mal im Netz.

    Gruss Fritz

    Reply
    1. 12.1

      Ma

      Danke Fritz,
      das Buch habe ich auch. Habe es allerdings noch nicht geschafft, es komplett zu lesen.
      Ja, dieser Churchill war eine Ratte par excellance. Da gibt es doch in Cambridge ein Denkmal wegen des Burenkrieges,
      das quasi besagt, dass die heroischen Soldaten England vor einem Angriff der Buren gerettet haben. Ratatosk hatte es auf seinem Kanal, bevor er zugemacht wurde. In Suedafrika? 10.000 km entfernt?

      Immer wieder dasselbe:
      http://www.zeno.org/Literatur/M/Hebel,+Johann+Peter/Prosa/Schatzk%C3%A4stlein+des+rheinischen+Hausfreundes/Das+Bombardement+von+Kopenhagen

      VG
      Ma

      Reply
  17. 11

    x

    Wer sich das Buch „Wenn das die Menschheit wüsste“ von Daniel Prinz nicht kaufen kann oder will, aber wissen will, was da auf weit über 600 Textseiten + Glossar an Wahrheit veröffentlicht wird,

    https://archive.org/stream/daniel-prinz-jan-van-helsing-wenn-das-die-menschheit-wusste…-wir-stehen-vor-de/Daniel%20Prinz%2C%20Jan%

    Wenn das Buch verboten werden sollte, sagt der Autor, im Buch, wird er es kostenlos ins Netz stellen.

    Reply
    1. 11.2
  18. 10

    x

    Dieses Corona-Theater-Stück hat weltweit bei sehr vielen Menschen für Misstrauen gegenüber der Medizin/Pharma und den Medizinern geführt, das in Jahrzehnten nicht mehr beseitigt werden kann, bzw. immer im Hinterkopf bleibt. Gegenüber der Politik und er/innen ist das Vertrauensbarometer der Menschen in den Keller gerutscht. Aber nicht erst seit Corona. Am besten, man braucht keinen Arzttermin wg. Krankheit und kommt mit natürlichen Heilmitteln zurecht. Bei notwendigen Operationen und Unfallbehandlung ist es natürlich etwas anderes.

    Reply
  19. 9

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Pflichtenheft der Deutschen
    1. Glaube an dein Volk und du glaubst wahrhaft an dich selbst.
    2. Liebe dein Volk und du wirst wahrhaft geliebt.
    3. Verlache die Lügen der Sieger und erforsche die Wahrheit im Vertrauen auf dein Volk!
    4. Verachte die Diener der Lüge, denn sie säen Haß und bringen Zerstörung über die Völker!
    5. Führe die an der Lüge Erblindeten, damit sie nicht straucheln! Heile ihre verletzten Seelen! Ertrage geduldig ihren Haß, denn sie sind Opfer der feindlichen Lügenpropaganda. Sie sind unsere Brüder und Schwestern. Pflege sie, wie ein gesittetes Volk seine verwundeten Krieger pflegt!
    6. Wisse, daß nichts stärker ist als der Geist und fürchte dich nicht vor den Tötungsmaschinen unseres Feindes, denn sie sind wertloser Schrott, wenn der Geist sich von ihm abwendet!
    7. Wisse, daß unserem Volk die Wissenschaft als Wissen vom Absoluten Geist gegeben ist! Aus diesem Wissen erwächst unserem Volk die Kraft zur Überwindung der Anti-Nation, die weltweit die Völker versklavt und ausmordet.
    8. Wisse, daß Haß die Wahrheit verdunkelt und die Gerechtigkeit schmäht! Wer sich von Haß leiten läßt, streitet nicht für die Wahrheit und nicht für Gerechtigkeit. Er wird zum Racheengel – wie unser Feind.
    9. Wisse, daß allein durch den Feind unsere wahrhafte Größe erscheint, die die Welt befreit. Also verfluche nicht den Feind, sondern schließe ihn in deine Gebete ein, auf daß er des Wissens vom Absoluten Geist teilhaftig werde.

    Gib der Wahrheit deine Stimme, wo immer du bist! Die Wahrheit siegt, indem wir sie unerschrocken aussprechen.

    Dieses Pflichtenheft der Deutschen wurde im Rahmen eines Vortrages von Horst Mahler am 11. November 2001 vor Deutschen und Nationalisten anderer europäischer Völker – darunter Ministerialbeamte, Wissenschaftler, Juristen, Historiker, Ingenieure, Architekten, Bankiers (auch von der Wall Street), Verleger, Ärzte, Schriftsteller, Publizisten, Künstler, Vertreter des Adels und hochrangige Zeitzeugen, die noch persönlichen Umgang mit Adolf Hitler und Heinrich Himmler hatten – in Malaga verlesen und mit lebhafter Zustimmung zur Kenntnis genommen.

    Reply
  20. 8

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/

    (Jetzt auf: https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/ und https://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/ )

    Reply
  21. 7

    Anti-Illuminat

    Ein Krieg gegen die sowjetunion war so von den Hintergrundmächten nicht geplant. Schließlich wurde sie ja selbst von denjenigen aufgebaut und finanziell unterstützt, die dann plötzlich vorgaben Feinde zu sein.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  22. 6

    griepswoolder

    Nachtrag zu den Wasserhähnen:
    Ich vermute mal das Stalin wohl mit Anne Frank bekannt war. Die war ja auch in die Zukunft gereist, um sich einen erst nach dem Krieg erfundenen Kugelschreiber zu holen, mit dem „sie“ dann Teile ihres Tagebuches schrieb… Auch Stalin oder ein Beauftragter von ihm müßte in die Zukunft gereist sein, um sich so einen Wasserhahn zu besorgen… Es kam mir schon so merkwürdig vor, daher habe ich mal gesucht:
    „Der Erfinder des Einhebelmischers

    Sicher ist aber, dass der Maschinenbau-Student Alfred M. Moen aus Seattle 1937 den ersten Einhebelmischer erfand. Denn damals waren noch Wasserhähne mit zwei Ventilen üblich – eines für kaltes und eines für heißes Wasser. Alfred M. Moen verbrühte sich beim Waschen die Hände und entwarf daraufhin den Einhebelmischer. Doch zunächst wollte niemand seine Erfindung herstellen. Erst zehn Jahre später, 1947, produzierte das Unternehmen Ravenna Metal Products den Einhebelmischer, der für 12 Dollar in San Francisco verkauft wurde – und heute auf der ganzen Welt bekannt ist. “
    Quelle: https://www.kull-design.com/blog/wasserhahn-geschichte/
    https://www.ambiente-mediterran.de/historische-badarmaturen-geschichte/

    Aber sicherlich wird Stalin den schon vorher erfunden haben. Fähige Kommunisten wußten schon früher immer alles besser als andere Fachleute auf ihrem Gebiet…

    Reply
    1. 6.1

      Maria Lourdes

      Lieber griepswoolder – wenn die USA in der Lage waren, Stalin ganze Traktorfabriken zu liefern, wo man dann Panzer bauen konnte, werden sie wohl auch in der Lage gewesen sein, so einen Einhebelmischer auch zu liefern!, sag ich mal ganz salopp…

      Gruss Maria

      Reply
    2. 6.2

      arkor

      Aber den Unterschied zwischen Mischbatterie mit zwei Ventilen und Einhebelmischer sollte schon klar sein oder?

      Reply
      1. 6.2.1

        GvB

        ….sagte der Küchen-Fachmann.
        aber es stimmt…:-)
        ….und auf keinen Fall mit nem Zapfhahn verwechseln.Da kommt nur Bier raus.

        Reply
  23. 5

    griepswoolder

    Was das Thema betrift, so ist das für mich nicht verwunderlich, weil ich das schon seit einiger Zeit beobachte. Das ist Teil der Desinformation. Man versucht die Schuld für den 2. Weltkrieg nicht nur auf Deutschland, sondern auch auf den Westen zu schieben. Der macht es natürlich ähnlich, nur die Absichten Stalins kann man nicht so offen darlegen, um Deutschland nicht zu entlasten im Bezug auf den Krieg gegen die SU. Geheimverhandlungen zwischen den Briten und Stalin gab es bereits im Herbst 1939.

    Das die Briten und Amerikaner hatten nicht genug Kräfte hatten, um die UdSSR im Sommer 1945 anzugreifen, kann man so nicht sagen. Es ging auch darum, das man befürchtete, das die Rote Armee nicht die Vereinbarungen einhalten würde und in Richtung Westeuropa weiter vorstoßen würde, wie es die Russen mit ihrer Weltrevolution eigentlich beabsichtigt hatten. Man sollte dabei doch nicht vergessen, das die Deutschen dem geplanten Angriff der Roten Armee nur ca. 2 Wochen zuvor kamen. Das wurde schon von mehreren unabhängigen Historikern untersucht, auch auf Grund russischer Doikumente.

    Auch die Sowjetisierung Westeuropas lag auch noch nach Kriegsende in sowjetischen Absichten.
    „Vor dem Hintergrund des sich abzeichnenden Kalten Krieges konnte eine Ausweitung des kommunistischen Machtbereichs nach Westen höchstens noch militärisch erreicht werden. Aber obwohl die Chancen für ein größeres militärisches Unternehmen schlecht standen, scheint Stalin die Option eines Angriffs auf Westeuropa weiter erwogen zu haben. Und so wurde die Rote Armee, im Gegensatz zu den Armeen der restlichen Alliierten, im Anschluß an das Kriegsende nicht demobilisiert. Der Kreml behielt weiterhin sechs Millionen Soldaten unter Waffen und übte zudem den uneingeschränkten Oberbefehl über alle Armeen der europäischen Ostblockstaaten aus. Der russische Historiker Eduard Radzinski bringt nun Indizien dafür an, daß Stalin noch kurz vor seinem Tod den Dritten Weltkrieg plante. Die offizielle Version von Stalins Ende lautet bis heute auf natürlichen Tod durch Gehirnblutung jedoch soll, Berichten zufolge, Stalins Vorhaben, den Dritten Weltkrieg loszubrechen, um Europa doch noch unter kommunistische Kontrolle zu bekommen, der Anlaß gewesen sein, daß er auf Befehl des damaligen KGB-Chefs Lavrenty Beria mittels einer Giftspritze ermordet wurde. Die kommunistische Führung rund um Stalin war sich dessen bewußt, daß ein Krieg gegen die USA zum damaligen Zeitpunkt nicht zu gewinnen war, denn auch wenn die Sowjetunion inzwischen bereits über Atomwaffen verfügte, war die sowjetische Wirtschaft nicht in der Lage, ein solches Unternehmen zu tragen. Studien des US-Militärs von 1953 ergaben, daß der wirtschaftliche und technologische Vorsprung, den die USA gegenüber der kommunistischen Welt hatten, der NATO den Sieg in einem neuen Krieg garantiert hätte, auch wenn dieser Krieg zehn Jahre gedauert und zehn Millionen Amerikanern das Leben gekostet hätte. Die Sowjetunion und China wären am Ende dieses Krieges genauso zerstört worden wie Deutschland und Japan am Ende des Zweiten Weltkrieges“
    Quelle: Mann, Torsten – Weltoktober; Wer plant die sozialistische Weltregierung (2015)

    Nach anderer Ansicht: „Stuart Kahan, Der Wolf des Kremls, (1987), Memoiren von Lazar Kaganovich, aufgezeichnet aus seinen Worten, von einem amerikanischen Neffen, Stuart Kagan“, wollte Stalin wohl Deportationen von Juden durchführen und auch gegen führende jüdische Kommunisten – aber da wurde ihm wohl ein Strich durch die Rechnung gemacht… Auch in dem Buch wird übrigens erwähnt, das damals ein sowjetischen Angriff auf Deutschland vorbereitet wurde. Auch zur Rolle der Juden in der Sowjetunion und zu den Zionisten nach dem Krieg kann man da Interessantes lesen:

    „Durch die Bemühungen ihrer mächtigsten internationalen Organisationen und dank der Unterstützung von Juden in verschiedenen Ländern ergriffen die Zionisten die politische Macht in den Vereinigten Staaten und im britischen Empire fest und starteten sie mit ihren Bulldozern. Genau genommen war die Balfour-Erklärung das Hauptziel des Ersten Weltkriegs. Und das Hauptziel des Zweiten Weltkriegs war die Schaffung des Staates Israel. Dies war eigentlich das, was die Kommunisten in ihrer eigenen Sprache die erste und zweite Stufe des Aufbaus einer
    kommunistischen Gesellschaft nannten! Alles andere war nur ein sekundäres Kompott, was zu einer „wunderbaren jüdischen Zeit“ führte.“
    (…)

    Der US-Verteidigungsminister James Forrestal, der ein entschiedener Gegner der Gründung des Staates Israel war, wurde aus dem Fenster eines amerikanischen Krankenhauses für hochrangige Beamte in Washington geworfen. Ein Gürtel aus seiner Robe war zuvor um Forrestals Hals gespannt worden. Zuvor wurde Forrestal wegen eines „Nervenzusammenbruchs“ ins Krankenhaus eingeliefert. – Amerika hat auch seine eigenen „Kreml-Ärzte“. – Ich habe Lazarus bemerkt.
    Die amerikanische Presse kündigte den Selbstmord von Forrestal aufgrund des Wahnsinns an. Lazarus war wie kein anderer mit all diesen Dingen vertraut. Er war überrascht von einer anderen Art und Weise, wie Amerika ein positives Image in der Presse sicherte, während die UdSSR in ein böses Reich verwandelt wurde. Im selben Jahr 1948 wurde der schwedische Privatprinz Bernadotte, der auf der parallelen Schaffung eines arabischen Staates bestand, von Israelis im Nahen Osten getötet. Im April 1948 schlachteten israelische Schläger das arabische Dorf Der Yassin vollständig ab und sprengten das mit englischen Soldaten gefüllte King David Hotel in die Luft. Die Waffen zur Schaffung der Armee des Staates Israel wurden aus der Tschechoslowakei geliefert, die unter der vollen Kontrolle des Beria-Departements stand.
    Der Staat Israel wurde am 14. Mai 1948 proklamiert. Die USA erkannten Israel am selben Tag an. Es war die synchrone Arbeit einer organisierten Kraft in vielen Ländern.“
    (…)

    Der Sieg der Roten Armee entfaltete einen eisernen Vorhang mitten in Europa. Das Interessanteste ist, dass nicht Stalin diesen Vorhang fallen ließ, sondern Churchill und Roosevelt. Churchill und Roosevelt in Jalta haben Osteuropa absichtlich aufgegeben. Sie wussten sehr gut, dass hinter diesem Vorhang Menschen, die ihnen treu waren, alles tun würden, was sie brauchten, und die Konsequenzen würden an Stalin abgeschrieben. Der Rote Terror kam auch nach Osteuropa. Es wurde dunkel, und unter verschlossenen Türen flossen Blutströme hervor. Stalin hatte keine Ahnung, was in Osteuropa geschah. Moskauer Außenpolitiker interpretierten die Situation in notwendigen Begriffen. Alle Führer des neuen Osteuropas waren bewährte Trotzkisten, die an internationalistischen Schulen in Moskau aufgewachsen waren. Sie waren alle Juden: in Ungarn sind dies Jeno Varga und Matias Rakosi (Roczencrantz); in der Tschechoslowakei – das ist Slansky,Geminder und Reitsin; in Rumänien die absolute Diktatorin Anna Pauker und ihr Stellvertreter Joseph Chisinau; in Polen Jacob Berman; Ostdeutschland wurde in der Regel direkt von der Besatzungsregierung geführt; Jugoslawien wurde von Moysha Piyade geführt, Joseph Tito war auch Jude, aber dann war er nur ein gelbhändiger Schüler von Moysha Piyade. In Osteuropa haben absolut dieselben Menschen, die nach der Revolution nach dem Zweiten Weltkrieg einen Massenvölkermord an der russischen Bevölkerung begangen haben, dasselbe in Osteuropa getan
    Quelle: http://zarubezhom.com/kaganovich.htm

    Ich hatte mir auch das Buch mal mit google Übersetzer ins Deutsche übersetzen lassen und mir ein eBook erstellt. Wie ich aber gerade sehe, muß ich es aber noch mal verbessern. Sollte man daher durchaus mal lesen, um ven russischer und westlicher Seite verschwiegener Geschichte etwas zu lesen.

    Natürlich gab es auch noch nach Stalin Pläne, doch man erkannte, das man zu schwach war und entwicelte deshalb einen Langzeitplan, wie Überläufer berichteten.

    Es ist natürlich merkwürdig, das man im Westen etwas gegen den netten Stalin, dessen Roter Armee und Geheimdienste hatte, die auch in Osteuropa so „nett“ zu den Zivilisten waren… Über die „Behandlung“ von katholischen Nonnen in Polen durch die Russen hatte ich letztens einen Bericht gelesen, wo man ihre verscharrten Übereste gesucht und exhumiert hatte. Auch die 20 bis 30 Millionen Tote (Verhungerte und getöteter „Feinde“ in der Sowjetunion bis 1941 veranlaßte den Westen wohl merkwürdiger zur Vorsicht… Dieser Teil der Geschichte wird natürlich in Putin’s Russland wieder verheimlicht oder verharmlost.

    Reply
  24. 4

    ennos

    Es wird Tacheles geredet!
    https://lbry.tv/@Metropol-Lounge:e/ar-spezial-deutsch-normal:7
    Zeit online, eine Jule Hoffmann und zwei Migranten geraten ins Visier und sie kommen nicht gut dabei weg.
    Thema: „Deutsch und damit nicht normal.“
    —-
    Unglaublich, was sich diese Leute erlauben …
    Aber bald ist’s vorbei, Leutchen, mehr und mehr kommt raus und auf den Tisch!

    Reply
  25. 3

    GvB

    AUF TWITTER GELESEN.

    Ein neuer Antideutscher Kampfbegriff? Nazihintergrund

    Antwort an
    @nazihintergrund
    Können wir Menschen mit #Nazihintergrund sicher sein, dass die Häuser und Wohnungen, die unsere Eltern und Ur-/Großeltern heute besitzen, nicht einst im Besitz von Jüd*innen und anderen Betroffenen waren?

    meine ANTWORT:

    Können wir Menschen mit echt deutschem Hintergrund sicher sein, dass die Häuser, Wohnungen und Grundstücke, die unsere Eltern und Ur-/Großeltern ehrlich erwarben,
    …durch Betrug (wieder)heute im Besitz von Juden und JüdInnen sind?

    Reply
    1. 3.1

      Nowa

      „Können Menschen mit echt deutschem Hintergrund sicher sein, dass die Häuser, Wohnungen und Grundstücke, die unsere Eltern und Ur-/Großeltern ehrlich erwarben,
      …durch Betrug (wieder)heute im Besitz von Juden und sind?“

      Ich würde sagen: nein, die Deutschen können nicht sicher sein.

      „Nach der Ermordung von Zar Alexander II. Im Jahr 1881 revanchierten sich die russischen Behörden, indem sie lokale Juden aus Zentralrussland und Litauen, umsiedelten. Es war ein Element, welcher der polnischen Kultur fremd war, mit der polnischen Sprache nicht vertraut war und den polnischen Bestrebungen nach Unabhängigkeit feindlich gegenüberstand. Die Juden ließen sich am häufigsten im Königreich Polen nieder, insbesondere in Warschau und Łódź. Es waren hauptsächlich Kaufleute und Industrielle und wurden zu einem ernsthaften Konkurrenten des Industrie- und Handelsbereichs des Königreichs, wo sie verschiedene Handelsabteilungen monopolisierten, Lagerhäuser und Kommissionshäuser russischer Unternehmen in Warschau und Łódź errichteten“ In den Jahren 1864-1914 verließen 4.327.000 Polen das polnische Land und mussten auf der Suche nach Arbeit und Brot auswandern. Ihr Eigentum wurde in fremde Hände gegeben.“

      https://spoleczenstwo.plportal.pl/artykuly/spoleczenstwo-kraj-religijnie-chrzescijanstwo-judaizm/stosunki-polsko-zydowoskie-wasze

      Aus dieser Zeit stammt der jüdische Spruch: Euch werden die Strassen gehören, und uns eure Häuser.

      Reply
      1. 3.1.1

        Sylvia

        Liebe Nowa,

        ich will Dir und Deinem Volk keineswegs zu nahetreten, aber was meine Familie in Pommern (Stolp) – im Deutschen Reich – erlebt hat, kann man nicht in Worte fassen. Zuerst kamen die Russen 1945, die bestialisch gewütet und getötet haben, dann kamen die Polen, die die Höfe besetzten. Meine Großeltern mussten mit ihren drei kleinen Kindern im Stall ihres eigenen Hofes hausen und sind fast verhungert! Es wurde ihnen ALLES weggenommen. Es war grausam. Was sie aber sofort gemacht haben ist, die protestantische Kirche in eine katholische „umzuwidmen“. Es waren keine Menschen. Mehr sage ich nicht.

        Liebe Grüße

        Syliva

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Nowa

          Sylvia, seit 2015 weiß ich es auch, es tut mir so leid! Und, weil ich nicht schweigen kann, bin ich der schwarze Schaf in der Familie, eine Aussätzige. Die Kollegen – Deutschen wollen auch nicht darüber reden, ich kriege immer Wortprügel. Die werden auch aggressiv.

          Alles Gute und hoffen wir das Beste für Deutschland!

          Reply
        2. 3.1.1.2

          Ma

          @Sylvia,

          ja, mein Vater hat nach 86 Jahren das erste Mal darueber geredet wie sie fluechten mussten. Mein Onkel erzaehlte im selben Zusammenhang,
          haben die Unterlagen verbrannt, damit es keine Nachweise mehr fuer den Diebstahl gab.

          @Nowa.
          interessant wieviele Leute in 205 aufgewacht zu sein scheinen. Frage mich was in dem Jahr und wie es zusammenhaengt?

          VG
          Ma

          Reply
        3. 3.1.1.3

          Nowa

          Ma,

          bei mir waren es die „sogenannte Flüchtlinge“ aus Syrien. Damals habe ich mir gesagt, es kann nicht so sein wie die Politik uns das verkaufen will und habe angefangen zu forschen. Die Vorkriegszeiten , Kriegszeiten 1939- 1945 waren harte Nuss für mich, aber ich müsste da auch durch. Ich wollte mich nicht selbst belügen. Jetzt, wenn ich meine Mutter auf dem Friedhof besuche- Stettin, besuche ich immer die alten deutschen Ruhestätte und denke an die damaligen schrecklichen Zeiten.

          Viele Grüsse

          Nowa

          Reply
        4. 3.1.1.4

          Sylvia

          Liebe Nowa,

          Du bist eine Gute, das weiß ich schon lange 🙂 Es tut mir so leid, dass Du so behandelt wirst – von Deiner Familie und von den sog. „Deutschen“, die nichts anderes als Nestbeschmutzer sind. Wir müssen alle im Geiste zusammenhalten, um nicht unterzugehen!

          Herzlich

          Sylvia

          Reply
        5. 3.1.1.5

          Ma

          Hallo Nowa,

          zu der Zeit als das passierte war ich noch meilenweit vom Aufwachen entfernt. Ein Kollege meinte damals was macht die Merkl da? Ist die völlig verrückt? Ein paar Monate später eine Doku The Truth about Cancer und überall und ständig jeder von diesen Forschern/Ärzten Nazi, Nazi, Nazi. Konnte es nicht mehr hören und bin auf die Suche nach einer e-Mail, von jemandem mit einem Link zu The greatest Story Never Told, die ich 2013 zu den ‚Akten‘ gelegt hatte, weil ich keinen Nerv mehr darauf hatte mir den Kram anzuschauen und nach fünf Minuten abgeschaltet hatte, gegangen. E-Mail gefunden, Link angeklickt und das Video war weg. Habe mich dann gwundert warum so ein Video verschwand und danach gesucht. Bei Dennis auf der Seite gefunden und dann fing die Talfahrt der Lügengeschichte an. Konnte nur zwölf Teile anschauen und war danach so depressiv und habe Bücher über Bücher gekauft und gelesen bevor ich die Doku zu Ende schauen konnte. Was ich interessant fand war, dass bei Amazon plötzlich Bücher gefunden wurden, die ich vorher noch nie gesehen hatte, d.h. die werden vermutlich über das Marketinggeschwätz bewußt unterdrückt. Dem dürfte auch wieder eine Manipulation sein, wie es mir eben durch den Kopf ging.

          VG
          Ma

          Reply
        6. 3.1.1.6

          Nowa

          Ma,

          diese Nazi, Nazi „Mantra “ hat sich seit 2015 bis zu nicht mehr aushalten gesteigert. Bin ich auch schon so genannt. Zu meiner Familie habe ich damals gesagt: ihr könnt mich alle verlassen, aus der Familie verbannen, aber“ ich gehe nicht mehr mit euch“. So ist es auch geblieben. Mit meiner Schwester spreche ich kaum, obwohl sie nur über die Strasse wohnt. Wir treffen uns nur zum Feiertagen, Geburtstagen, obwohl wir früher jeden Tag miteinander telefoniert haben. Mit diesem Wissen gibt es für mich kein Zurück mehr. Das ist der Preis der Wahrheit!

          Schöne Grüsse

          Nowa

          Reply
  26. 2

    GvB

    Kurznachricht:

    Mynamar-Burma-Birma

    Die myanmarische Armee stellt Haftbefehle gegen elf Mitglieder der Stiftung des Milliardärs George Soros aus und beschlagnahmt Bankkonten.

    Weitere Milliönchen von Soros weg. ⚡️

    Kommenater: Die Myanmar-Armee schützt das Volk , die dortigen „Demonstranten“ sind wie in Russland vom Ausland unterstützte Gegner(Aus den BIDEN-USA und CHINA)

    Reply
    1. 2.1

      GvB

      Keine Antwort ist auch eine Antwort!!

      Regierungssprecher Steffen Seibert eröffnete die heutige Bundespressekonferenz mit einem Kommentar zum 7. Jahrestag der Wiedereingliederung der Krim bzw. – in seinen Worten – der „völkerrechtswidrigen Annexion“.

      Als aber RT-Redakteur Florian Warweg nachfragte, gegen welche konkreten Punkte im Völkerrecht Russland denn in diesem Fall verstoßen habe, wurde der Regierungssprecher recht einsilbig und verwies auf „Nachlieferung“.

      Reply
      1. 2.1.1

        Schneeberg

        Ich grüße Dich Götz,

        sehr gern würde ich noch mehr erfahren. Wieso kein Burma oder Birma mehr? Und, die Geschichte usw. würde mich interessieren.

        Viele Grüße

        Reply
      2. 2.1.2

        GeNOzid

        Impft diesen Mann endlich, der ist doch völlig ungeschützt.
        „Schneller impfen“, heißt es doch immer von der „Regierung“. Da sollte der Regierungssprecher keine Ausnahme sein.

        Reply
    2. 2.2

      GvB

      Zur Situation und Hintergründe zu Myanmar kann ich gerne auf wunsch noch mehr Infos nachliefern. Gr.Götz

      Reply
      1. 2.2.1

        Maria Lourdes

        Das wäre eine große Hilfe, dann brauch ich es nicht tun…Ich habe ja schon vor fast 10 Jahren darüber geschrieben – hier der damalige Artikel: Burma/Myanmar – Ein neuer „demokratischer“ Dorn wird China in die Seite gestoßen! https://lupocattivoblog.com/2012/01/13/burmamyanmar-ein-neuer-demokratischer-dorn-wird-china-in-die-seite-gestosen/
        Wenn möglich könntest Du Deine Erkenntnisse auch gleich da noch als Kommentar einbringen – also 2 mal posten, einmal hier und bei meinem Artikel auch, da wäre ich sehr dankbar – Dabei pressiert aber nix, lass Dir ruhig Zeit!

        Lieben Gruss

        Maria

        Reply
        1. 2.2.1.1

          GvB

          @Maria..Kleines Familien-„Geheimnis“
          Im Jahre 1969 wurde vom BRD-Botschafter von Schütz aus Birma ein Hilferuf nach Bonn ins AA(Aussenministerium) geschickt.
          Text in etwa…so: Sehr geehrter Herr Aussenminister..der militärische Führer von Birma, Herr NE WHIN will kein Gespräch mit mir als akkreditiertem Botschafter führen.Was ist machbar?

          Antwort:Wir schicken ihnen von New Dehli aus den Militärattache und Oberst i.G..G.Schmitz nach Rangun bzw.werden den Kontakt übers Verteidigungsministerium herstellen-So kam es dann, dass der Militärattachee (für Indien, Nepal und Birma)neben dem dt.Botschafter
          das Eis brechen konnte und wieder eine diplomatsiche Verbindung herstellen konnte.
          Wichtig dabei: Der Oberst im Generalstab sass in weisser Unform mit sämtlichen Wehrmachts-Orden , auch dem Eisernen Kreuz I
          NE Whin gegenüber…:-) sowas schindete halt bei den Birmesen gewaltigen Eindruck….

          Reply
          1. 2.2.1.1.1

            Maria Lourdes

            Der NE Whin, scheint ein guter militärischer Führer, mit guten Fachkenntnissen, gewesen zu sein..! 😉

            Lieben Gruss

            Maria

        2. 2.2.1.2

          arkor

          guter Artikel. Seit dem hat sich die Lage noch vielfach verschärft in der Region.

          Reply
    3. 2.3

      Maria Lourdes

      Bravo Götz – so isses!

      Lieben Gruss Maria

      Reply
      1. 2.3.1

        GvB

        Burma, das Land des Volkes der Bama.

        Myanmar ist heute wieder im Fokus der Weltgeschichte.

        Kurze Vorgeschichte…und Fakten:

        Im 11. Jahrhundert gründete König Anawrahta das erste birmanische Reich. Im 19. Jahrhundert fiel Birma nach mehreren Kriegen unter britische Herrschaft und wurde am 1. Januar 1886 Teil von Britisch-Indien. Der letzte König von Birma wurde mit seiner Familie durch die britische Besatzung ins Exil nach Indien geschickt, wo er auch starb. Birma wurde Teil von Britisch-Indien.
        1923 war Burma noch eine Provinz Indiens und unter britischer Herrschaft. Männer und Frauen, die Steuern zahlten, erhielten das aktive Wahlrecht.

        Burma wurde am 4. Januar 1948 in die Unabhängigkeit entlassen(Kolonialisten waren die Engländer).

        Im WK-II teilweise von den Japanern 1942 besetzt , vom Anglo-Indischen kolonial-Militär zurückgedrängt.

        Nach der erneuten Besetzung durch die Briten nach Kriegsende und die Entlassung in die Unabhängigkeit 1948 erhielten Frauen das allgemeine Wahlrecht.

        Myanmar(birmanisch), Birma(englisch) Burma(deutsch).Eines der landschaftlich traumhaftesten Länder des Fernen Ostens.(Südostasien).

        Land der hundertausenden von vergoldeten Pagoden-Tempel…und Bhuddisten.

        Myanmar ist umgeben von Thailand, Laos, der Volksrepublik China, im Nordosten von Indien , Bangladesch und dem Golf von Bengalen.

        Seit 1962 wurde Myanmar von einer Militärregierung unter General Ne Win regiert. Grund: Aufrührerische Stämme(Drogenhändler ) .

        aus den Nachbarländern und die aus Rot-China geflüchteten Tschinag Kaitscheks nationalchinesischen Truppen.

        Am 18. Oktober 1965 verabschiedete der Revolutionsrat ein Gesetz, nach dem alle Wirtschaftsunternehmen verstaatlicht wurden.

        Wenig später wurden alle christlichen Missionare zum Ende des Jahres 1966 ausgewiesen. (Missionare= Jesuiten!).

        ******************

        Myanmar ist heute wieder im Fokus der Weltgeschichte.

        Was steckt hinter derm neuerlichen Sturz der pro-westlich „eingestellten Demokratie“ im Lande?

        Die Unfähigkeit der Parteien, der Regierungschefin Aung San Suu Kyi ? Korupption ? Ethnische Probleme?

        Aung San Suu Kyi : Erst Freiheits-Ikone, dann Kollaborateurin, nun wieder Gefangene(Wohl wieder eingesperrt in ihrem Haus).

        Sie ist(war) Chefin der Regierungspartei Nationale Liga für Demokratie (NLD), selbst Tochter eines ehemaligen Offiziers…und wurde von den Militärregierungen mehrmals eingesperrt.

        Neuer Oberbefehlshaber der Streitkräfte ist Min Aung Hlaing (faktischer Machthaber und Staatspräsident)..nun seit dem 1.2.2021

        **************

        Oder wird mal wieder von aussen Einmischung betrieben?

        Das sieht man eher daran, wer die neue Miltäregierung kritisiert!

        -„USA“ reagieren scharf auf den Militärputsch in Myanmar.

        – US-„Präsident“ BIDEN droht mit Sanktionen.

        -UN-sorgt sich um das Schicksal der (muslimischen..) geflüchteten Rohingya-Ethnie..die inzwischen in Bangladesch sind.

        -Norwegens NOBEL-Komittee ist „entsetzt“ über den Putsch.

        -Jetziger neuer Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Min Aung Hlaing wurde von EU und BRD hoffiert…

        -„Rebellengruppen“(Also CIA!) drohen Militär mit..Bürgerkrieg…(Also das gegeneinander-Ausspielen der Stämme , verschiedenen Ethnien)

        -Der systemische (anglo-freundliche) SPIEGEL: „Es war wie ein Alptraum..!“

        Fazit: Wem nützt also der Umsturz der vorher ‚demokratischen Regierung‘ bzw. die Machtübernahmen durch eine Militärregierung?

        Mehr über die Artikel auf:
        https://news.feed-reader.net/3251-myanmar.html

        —-

        +++Aktuell+++

        In den Morgenstunden am Montag d. 1.2.2021 wurden landesweit hochrangige Regierungs- und Verwaltungsbeamte festgenommen, die der NLD angehören. Nach Einschätzung regionaler Experten sind bisher über 400 Personen festgesetzt worden, darunter Mitglieder der NLD-Fraktion im Parlament sowie lokale NLD-Funktionäre.
        Im Tagesverlauf bekannte sich die Militärführung zur Mehrparteiendemokratie und versprach, faire und demokratische Wahlen in Myanmar abzuhalten, „sobald die Aufgaben erledigt sind, die in der Zeit des Ausnahmenzustands anstehen“. Die neuen Machthaber in Myanmar haben einen landesweiten Notstand für die Dauer von einem Jahr ausgerufen.

        https://snanews.de/20210202/myanmar–internationale-fluege-gekappt-756356.html

        Tourismus..als es die Corona-Diktatur noch nicht gab.

        https://myanmar.de/

        Militärputsch in Myanmar – Was bedeutet der Putsch für Aung San Suu Kyi ? Man sieht es ihr nicht an, aber die arbeitet für den Tiefen Staat. Myanmar (Burma) zeigt uns, was geschehen kann. Seit März 2020 gilt angeblich weltweit das Militärrecht. Offensichtlich wird es nicht nur in den USA gebraucht. Es mag eine Blaupause sein für das, was noch kommen mag.
        …und ganz einfach nachprüfbar:
        Aung San Suu Kyi hatte sehr enge Kontake mit den Deep-state-lern in den USA: Hillary Clinton, Pope Franziskus, Obama, Pelosi…also den Bankerfreunden und den Demokraten!

        https://www.spiegel.de/politik/ausland/myanmar-was-bedeutet-der-putsch-fuer-aung-san-suu-kyi-a-3df40aa2-a76d-45ec-b93c-355c47f653fa

        zusammengestellt von GvB/2-2-2021

        Reply
        1. 2.3.1.1

          Maria Lourdes

          Bravo Götz – vielen Dank!

          Lieben Gruss

          Maria

          Reply
        2. 2.3.1.2

          arkor

          Nachdem Aung San Suu Kyi sich für die Rückführung der Bengalesen aussprach, welche als illegale Flüchtlinge in Mayanmar lebten, fiel sie auf einmal ganz schnell in Ungnade in der westlichen Welt. Über die UN und westliche Medien versuchte man eine Vertreibungslüge zu fabrizieren und als ob die Rohingya ein Recht hätten in Myanmar zu sein, was definitiv eine Lüge ist.

          Die Burmesen selbst gelten als überaus grausam, unter den Thailändern und die sind schon selbst nicht so zart beseitet…..

          Reply
        3. 2.3.1.3

          Schneeberg

          Götz,

          danke für die Zusammenstellung über Burma. Ich konnte diese leider nicht eher lesen.

          Viele Grüße
          Schneeberg

          Reply
        1. 2.3.2.1

          Maria Lourdes

          Nochmals danke Götz -Super!

          Lieben Gruss

          Maria

          Reply
        2. 2.3.2.2

          Kraka

          Zu Myanmar.

          https://vk.com/id300106280?z=photo300106280_457268576%2Falbum300106280_00%2Frev

          Bankkonten der Soros Open Society Foundation beschlagnahmt
          ______
          Das Militärregime hat die Kontrolle über die Bankkonten der Open Society Foundation (OSF) des Milliardärs George Soros in Myanmar übernommen und angekündigt, rechtliche Schritte gegen die Stiftung einzuleiten, die beschuldigt wird, die Beschränkungen der Aktivitäten solcher Organisationen verletzt zu haben.

          Am Montag gab das vom Militär kontrollierte MRTV bekannt, dass das Militär Haftbefehle gegen elf Mitarbeiter der OSF Myanmar erlassen hat, einschließlich seines Leiters und seines stellvertretenden Leiters, wegen des Verdachts, die zivile Ungehorsam-Bewegung gegen die Militärjunta finanziell zu unterstützen.

          https://www.irrawaddy.com/news/burma/myanmar-regime-seizes-bank-accounts-soros-open-society-foundation.html/amp

          Gruß, Kraka

          Reply
        3. 2.3.2.3

          GvB

          Nunja….
          Ne Win (geb. 1911) war ein burmesischer General und politischer Führer, der zweimal die Macht vom gewählten Premierminister U Nu an sich riss und Burma (jetzt Myanmar) als repressive und isolationistische sozialistische Regierung regierte, bis er 1988 zurücktrat.

          Geboren in Prome, Burma (heute Myanmar), wurde Ne Win von seinen Eltern Shu Maung genannt. In den 1930er Jahren war er ein leidenschaftlicher, aber wenig bekannter nationalistischer Agitator, der sein Studium an der Universität von Rangoon nicht abschloss. In den 1930er Jahren war er als Thakin (Meister) Shu Maung Mitglied der Dobama Asiayone (We Burmans Association), die zur extremsten und energischsten nationalistischen Gruppe im Kampf gegen die britische Kolonialherrschaft wurde.

          Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

          https://biography.yourdictionary.com/ne-win

          Zum Hintergrund zu seinem Lebenslauf muss man noch hinzuschreiben wie die damalige Situation war.

          Im WK-II kamen von Süden die hart durchgreifenden National- Japaner.Von der anderen seite die Kolonial-Engländer mit tausenden von indischen Hilfstruppen..Vom Osten

          kamen die flüchtende Nationalchinesen. ..im Schlepptau die Rotchinesen.In den späteren jahren dann enstand das „Golden Dreieck“(Drogen) mit den verschiedensten kommunistischen Gruppen.Wobei sich in den späteren Jahren die Beziehugen in der Deng Tsiao-Peng Zeit mit Rotchina verbesserten.

          Ne Win ist einer der schillerndsten Persönlichkeiten Asiens gewesen…und schwer politisch nach westlichen Standards einzuordnen.Mal Sozialist, Bhuddist, mal

          Marxsist, und einer Mischung aus Xenophobie, Autarkiegedanken und Aberglauben.

          Und Geopoltisch eine lange kaum zu durchschauende Gemengelage..

          https://www.nzz.ch/article8K9NB-1.444497

          Reply
  27. 1

    GvB

    *************!!!!!!!!!!!***********
    Russland ist das erste Land der Welt, das Covid-19-Leichen seziert hat, und nach einer gründlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass Covid-NICHT ALS VIRUS existiert.

    Es handelt sich um einen GLOBALEN Betrug.

    Die Menschen sterben an ′′ erweiterter elektromagnetischer Strahlung (Gift) „.

    Ärzte in Russland verstoßen gegen das Gesetz der Weltgesundheitsorganisation (WHO), das keine Obduktion von Menschen erlaubt, die an Covid-19. gestorben sind.

    Nach einer Zeit wissenschaftlicher Entdeckung kann man nicht davon ausgehen, dass es sich um ein Virus handelt, sondern um Bakterien, die den Tod verursachen und zur Bildung von Blutgerinnsel in den Adern und Nerven führen, an denen der Patient wegen dieser Bakterien stirbt.

    Russland hat das Virus besiegt und gesagt, ′′ es gibt nichts anderes als eine Radgefäßgerinnung (Thrombose), und die Behandlungsmethode ist heile „.

    Antibiotikatabletten..Entzündungshemmend und einnehmen von Antikoagulanzien (Aspirin).oder ASS

    Das bedeutet, dass die Krankheit geheilt werden kann, diese sensationelle Botschaft für die Welt wurde von russischen Ärzten durch die Autopsie (Kadaver) des Covid-19.-Virus vorbereitet. Nach Angaben anderer russischer Wissenschaftler wurden Beatmungsgeräte und Intensivstation (UCI) nie gebraucht.

    Protokolle dafür wurden bereits in Russland veröffentlicht.

    CHINA wusste dies bereits, hat aber nie ihren Bericht veröffentlicht.

    Teilen Sie diese Informationen mit Ihrer Familie, Nachbarn, Freunden, Freunden, Kollegen, damit sie aus der Angst vor Covid-19 herauskommen und verstehen können, dass es sich nicht um einen Virus handelt, sondern einfach um Bakterien, die 5 G-Strahlen ausgesetzt sind.

    Die Ursache ist, Menschen mit sehr geringer Immunität zu verletzen. Diese Strahlung verursacht auch Entzündungen und Hypoxie.

    Wer Opfer ist, sollte Aprin-100 mg und Apronikose oder Paracetamol 650 mg nehmen.

    Weil Covid-19 nachweislich Blutgerinnung verursacht, Menschen zu Thrombose führt und warum Blutgerinnsel in den Adern und damit Gehirn, Herz und Lunge nicht sauerstoffieren können, was es schwierig macht, Menschen zu atmen und Menschen sterben schnell mit Mangel an Mangel der Atmenergie.

    Ärzte in Russland haben nicht auf das WHO-Protokoll gehört und die Leichen an Covid-19.-Leichen seziert.

    Ärzte öffneten Arme, Beine und andere Körperteile, und nachdem sie korrekt getestet wurden, bemerkten sie, dass Blutgefäße und Adern, die mit Blutgerinnsel gefüllt waren, die normalerweise den Blutfluss verhinderten, sowie den Sauerstofffluss im Körper verringern, der den Patienten zum Sterben bringt .

    Nach den Nachrichten dieser Studie hat das Gesundheitsministerium Russlands das Covid-19-Behandlungsprotokoll geändert und seinen positiven Patienten Aspirin gegeben-100 mg und begonnen, den Empromak zu verabreichen.

    Daraufhin begannen die Patienten sich zu erholen und ihre Gesundheit begann sich zu verbessern.

    Russlands Gesundheitsministerium entließ mehr als 14.000 Patienten an einem Tag und schickte sie nach Hause.

    Quelle: Gesundheitsministerium Russlands.

    @technicus_news [11.03.2021]

    Dirty WorldMarch 14, 2021

    https://telegra.ph/Russland-ist-das-erste-Land-der-Welt-das-Covid-19-Leichen-seziert-hat-und-nach-einer-gr%C3%BCndlichen-Untersuchung-wurde-festgestellt-03-14

    Fazit: Alle Regierungen, „Experten“, Medien usw die der COVID-Lüge weiterhin folgen begehen bewusst als MITWISSER Massenmord!

    Reply
    1. 1.1

      ennos

      Wurde nicht erst vor kurzem Paracetamol schlecht gemacht? Ich erinnere mich an etwas, allerdings nichts Genaues. Weiβ jemand mehr? Erinnert sich auch noch jemand? Da war irgendwas …

      Reply
      1. 1.1.1

        Maria Lourdes

        Da gab es Anfangs der Coronakrise eine Nachricht über WhatsApp die sich rasend verteilte, dass Paracetomol vor dem Virus schützen soll. Das wurde dann von den Faktencheckern der Amadeu Antonio Stiftung, als Fake-News hingestellt.

        Das weiß ich dazu…

        Lieben Gruss

        Maria

        Reply
      2. 1.1.2

        GvB

        @Ennos ja ich denke es war Paracetamol und sogar der (Blutverdünner) ASS..bzw. Aspirin?…

        Reply
        1. 1.1.2.1

          Sylvia

          Paracetamol ist ein anderer „Wirkstoff“ als Aspririn (ASS, Acetylsalicylsäure) und ist im Übrigen lebertoxisch.

          Reply
    2. 1.2

      griepswoolder

      Es gibt kein diesbezügliches Gesetz der WHO bzgl. Leichen-Obduktion, schon allein deshalb weil die WHO den Staaten nichts vorschreiben kann. Sie kann höchstens Empfehlungen herausgeben, ob die Staaten sie umsetzen, ist deren Sache. Obduktionen sind auch nicht verboten und wurden auch in anderen Staaten durchgeführt. Übrigens, hat man auch genau gelesen, was da steht: „die Autopsie (Kadaver) des Covid-19.-Virus vorbereitet.“ Also einerseits wird behauptet, das es das Virus nicht gibt, aber andererseits wollen die Russen das sehr kleine Virus sogar aufgeschnitten und untersucht haben… Ich vermute mal, um sehen, ob es von Menschen befallen wurde… Also nicht an Menschen wurde eine Autopsie durchgeführt, sondern am Virus – so steht es zumindest im Text. Damit hätten die Russen tatsächlich etwas erreicht, was vorher keiner geschafft hatte…

      Bakterien, die 5 G-Strahlen ausgesetzt sind ? Dsas wird der russischen Regierung aber nicht gefallen. In den russischen Auslandsmedien wurde zwar vor der Gefahr von 5G gewarnt, aber im Land wird es planmäßig eingeführt – zumindest war das der Stand von 2019. Eine Orginal-Quelle ist nicht angegeben. Gestern las ich noch das Putin Vietnam eine Lieferung (Charge) des russischen Impfstoffes schenkt.

      „Russland spendete Vietnam eine Charge Sputnik-V-Impfstoff. Das Geschenk wurde vom Sekretär des russischen Sicherheitsrates Nikolai Patruschew während der Reise gebracht.
      „Patruschew kam zu Sicherheitskonsultationen nach Vietnam. Das gleiche Flugzeug lieferte und spendete eine Charge des Impfstoffs gegen das Coronavirus „Sputnik V“, – schreibt Life unter Bezugnahme auf den Pressedienst des Sicherheitsrates.
      Der Impfstoff wird verwendet, um die vietnamesische Bevölkerung zu inkulzieren. Sie wurde im Namen des russischen Präsidenten Wladimir Putin geliefert.
      Zuvor wurde berichtet, dass Sputnik V in vier EU-Ländern produziert wird. Vertreter des RFPI erzielten eine Vereinbarung mit Vertretern Frankreichs, Italiens, Spaniens und Deutschlands.“
      Quelle: https://ura.news/news/1052475995

      Dann könnte Russland die Produktion somit einstellen und braucht sich nicht mehr darum bemühen anderen Staaten seinen Impfstoff aufzudrängen und auch der angeblich s gute Impfstoff würde nicht mehr gebraucht. Das wäre eine herbe Enttäuschung für Russland. Schon allein deshalb ist diese Meldung unglaubwürdig. Wenn ich schon lese: „Teilen Sie diese Informationen…“, dann weiß ich schon, das am Wahrheitsgehalt kaum etwas dran ist und man mir weitere Suchen zur Überprüfung sparen.

      Reply
      1. 1.2.1

        Maria Lourdes

        Dann solltest Du Dir mal die IGV von 2005 mal genauer zu Gemüte führen und so ganz nebenbei mal, Das Gesetz zur Durchführung der Internationalen Gesundheitsvorschriften (2005) und zur Änderung weiterer Gesetze vom 21. März 2013 – zu finden im Bundesgesetzblatt Jahrgang 2013 Teil I Nr. 15, ausgegeben zu Bonn am 28. März 2013 – durchlesen, bevor Du hier Aussagen machst, die nur verwirren können.
        Wie wurden die IGV (2005) in deutsches Recht implementiert? Die IGV (2005) wurden durch das „Gesetz zu den Internationalen Gesund­heits­vor­schriften (2005)“ vom 20. Juli 2007 und durch das „Gesetz zur Durchführung der Internationalen Gesundheitsvorschriften (2005) und zur Änderung weiterer Gesetze“ vom 29. März 2013 in deutsches Recht implementiert.
        https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Downloads/GesBevS/IGV_Gesetz_zur_Durchfuehrung_v_Int_Ges_Vorschr_2013.pdf?__blob=publicationFile
        Auch die RKI-Empfehlung durchlesen…
        In der RKI-Empfehlungen vom 24.03.2020 heißt es u.a.: „Eine innere Leichenschau, Autopsien oder andere aerosolproduzierende Maßnahmen sollten vermieden werden. Sind diese notwendig, sollten diese auf ein Minimum beschränkt bleiben.“
        https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/IGV/igv_node.html#:~:text=Weltgesundheitsversammlung%20der%20WHO%20verabschiedet%20und,Juni%202007%20v%C3%B6lkerrechtlich%20verbindlich.&text=Die%20IGV%20bilden%20das%20v%C3%B6lkerrechtliche%20Fundament%20der%20internationalen%20Bek%C3%A4mpfung%20von%20Infektionskrankheiten.

        Gruss Maria

        Reply
        1. 1.2.1.1

          Sylvia

          So isses, Maria!
          In der RKI-Empfehlungen vom 24.03.2020 heißt es u.a.: „Eine innere Leichenschau, Autopsien oder andere aerosolproduzierende Maßnahmen sollten vermieden werden. Sind diese notwendig, sollten diese auf ein Minimum beschränkt bleiben.“

          Wundert’s einen, dass Tansanias Präsident, John Maguful (Papays Positivtest), mit 61 „verstorben“ ist…

          Lieber Gruß

          Reply
    3. 1.3

      Fritz

      Hammer.

      Seid euch sicher, die guten Kräfte wirken stetig und wenn es im Hintergrund ist. Aufwachen müssen die Menschen aber selber.

      Gruss Fritz

      Reply
    4. 1.4

      arkor

      na ist doch äußerst interessant.

      Demnach müsste Russland die Impfkampagne einstellen und Sputnik vom Markt nehmen.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team