24 Comments

  1. 16

    Einar

    Neuste NJ-Schlagzeilen v. 27.06.2022

    „Es brennt lichterloh“

    Die BRD katapultiert sich in die Steinzeit zurück und facht damit das Feuer zur Ausbrennung des Bösen auf Erden an

    In dieser Ausgabe:
    Ein Wort in eigener Sache vorweg: An das „Gesamtkunstwerk“ lehnt sich das“ Gesamt-Aufklärungswerk“ an!
    Die hilflosen Systemler im Todessog ihrer dummen Lügen.
    Die Wirklichkeit der neuen Welt sieht so aus.
    Der totale Zusammenbruch des Finanzsystems gilt der Rettung der Globalisten.
    Die Führungs-Vollpfosten werden von Experten-Deppen mit Lügen für den Volksmord gemästet.
    Putin hat den wichtigsten Teil der Welt hinter sich, „Olli“ hingegen blitzte in ganz Afrika ab.
    Die BRICS-Staaten werden die G-7-Staaten ungespitzt in den Boden rammen.
    Bidens Amerika: des Teufels Kraftwerk vor dem Kollaps.
    Weiter mit Spritztötungen, um nicht aufzufliegen und die Renteneinsparungen für die Ukraine zu haben?

    Auszug:

    Ein Wort in eigener Sache vorweg:
    An das „Gesamtkunstwerk“ lehnt sich das“ Gesamt-Aufklärungswerk“ an!

    Das Böse will das Schöne, also das Menschliche, vernichten. Das Gute will es erhalten. Das „Wahre, Schöne, Gute“ fand immer schon in der Kunst seinen Ausdruck. Richard Wagners Werke werden nicht nur von ihm, sondern auch von den Erkennenden als „Gesamtkunstwerke“ bezeichnet. Seine Werke vereinen verschiedene Künste wie Musik, Dichtung, Tanz, Architektur und Malerei. Wagner selbst erklärte dazu: „Das große Gesamtkunstwerk umfasst alle Gattungen der Kunst zur Erreichung des Gesamtzwecks, nämlich der unbedingten, unmittelbaren Darstellung der vollendeten menschlichen Natur, – dieses große Gesamtkunstwerk ist nicht die willkürlich mögliche That des Einzelnen, sondern das notwendig denkbare gemeinsame Werk der Menschen der Zukunft.“

    Das NJ hat eine ähnliche Mission im Kampf um die Neu-Erstehung der Menschheit übernommen, nämlich die Schaffung des Gesamtaufklärungswerks. Das bedeutet zunächst die Entschlüsselung der Nachrichten durch Aufbereitung der dazugehörigen Zusammenhänge. Also die Zusammenhänge verständlich darzustellen zwischen Nachricht und entschlüsseltem Hintergrundgeschehen sowie zwischen dem Hintergrundgeschehen und oft auch dem historischen Zusammenhang. Diese Gesamtzusammenhänge machen erst das Verstehen des Gesamtgeschehens aus. Und dazu gehört auch die komplexe Darstellung der kosmisch-ewigen spirituellen Stärke im Kampf gegen die pur-materielle Hades-Kraft. Dieses aufklärerische Gesamtwerk macht den Unterschied zwischen der Flut von wurzellosen Nachrichten und dem Gesamtverständnis des Geschehens aus. Das ist der NJ-Beitrag zur Schaffung der notwendigen Gesamtwissens-Ausstattung, um zwischen Gut und Böse unterscheiden zu können – zur Verwirklichung eines wahren menschliches Zukunftswerks nach dieser Höllenzeit. Helft uns, die schlummernden Tatkräftigen, die bald schon in die Speichen des Weltenschicksals eingreifen können, mit diesem Wissen unaufhörlich auszustatten, um einen Rückfall nach dem kommenden Sieg über das wahre Böse zu verhindern!

    Quelle und weiter: https://concept-veritas.com/nj/sz/2022/06_Jun/27.06.2022.htm

    Reply
  2. 15

    armand hartwig korger - Deutsches Reich

    Anmerkend zu dem Artikel: Das heutige Bild, was aus dem Mittelalter bezüglich der Heilkundigen wiedergegeben wird entspricht nicht wirklich der Wahrheit. Tatsächlich sind heute Rezepte von äußerst komplizierten Arzneien bekannt, welche höchst wirksam waren und weit über die Naturheil-Kräuterkunde hinaus gehen.
    So wurde zum Beispiel das Rezept eines Heilkundigen auf Basis von Rindergalle war das glaube ich getestet, welches ein Antibiotika war und von dem sich herausstellte, dass es jedes heutige Breitenspektrum übersteigt, nur ohne..was nun aber lediglich Annahme ist, die heutigen Nebenwirkungen.

    Auch in der Nahrungsmittelbevorrattung über die kühlere Jahreszeit, Vorratshaltung etc. ist das Bild des primitiven dunklen Europas, Deutschlands nicht zu halten wo eine einseitige weitgehende Mangelernährung dargestellt wurde.
    Tatsächlich waren die Menschen damals in der Lage selbst Blattsalate-Blattgrün weitgehend frisch vom Herbst bis ins Frühjahr zu halten, in speziellen Kellern. Früchte wurden auf höchsten Niveau haltbar gemacht ohne sie als Lebensmittel zu zerstören.

    Wie man es annehmen kann, waren unsere Vorfahren hoch begabt in ihrer Überlebensintelligenz mit sehr hohen Wissen ausgestattet, was nur geht, wenn es kontinuierlich gepflegt, weiterentwickelt und weiter gegeben wird.
    Es wurde eben nur kein Wissen allgemein konserviert, aber unsere Vorfahren waren wissbegierig, vielseitig überhaupt nicht in der Weise konform wie man heute darstellt und das beweist sich durch all das was sie Überleben ließ.

    Die Bauwerke des Mittelalters sind teilweise von einer Präzision aber mehr noch von einer Bauqualität, welche heute gar nicht gebaut werden kann, wie beispielsweise der Aachener Dom, den wir gerade mal über ein paar Jahrzehnte mit Notreparaturen retten können, welche aber nicht die Qualität des Baus erreichen kann.

    Hätte es im theutschen Land wirklich fähige Herrscher gegeben, dann wäre es schon damals zu einer Wissenexplosion gekommen. Eins ist sicher: Die Feinde haben dies schon damals viel mehr wahr genommen als das deutsche Volk selbst, was sich noch für deutsche Völker hielt

    Es zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte der Theotischen. Sie haben überhaupt keine Ahnung von sich selbst.

    https://www.burg-huelshoff.de/programm/mediathek/archaeologischer-park/zum-theutschen-haus

    Der Titel Gottesgebärerin (gr. Θεοτόκος Theotókos, lateinisch Dei Genitrix oder Deipara)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gottesgebärerin

    https://de.pons.com/übersetzung/latein-deutsch/genitrix
    genetrix
    Erzeugerin, Mutter [ magna deum = Kybele; Venus als Ahnfrau der Julier ]
    genetrix Priami
    2. übtr
    genetrix
    Schöpferin [ frugum = Ceres; urbium = Mutterstadt ]

    Reply
    1. 15.1

      arkor

      Venus, Mutter des römischen Geschlechts, der Julier, Mutter von Aeneas, der mit ihrer Hilfe das trojanische Volk vor dem Untergang bewahrt und als römisches Volk wieder auferstehen lässt. Stammutter der Julier. Die Julier eine armes aber einflussreiches Geschlecht So wird Julius Caesar aus dem Geschlecht der Julier zum Imperator und Retter Roms. Interessant: Arm aber einflussreich…und wird Imperator Roms. ..sehr ähnlich der Geschichte von Jesus,…….
      Venus als lebendige Göttin als Gottesgebärerin.
      Venus wird der germanischen Frija gleichgesetzt.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Venus_(Mythologie)
      ..aber nicht nur mit Frija sondern auch der Aphrodite. Interessant auch der relativ kurze zeitliche Zeitrahmen. Es ist also nachvollziehbar, dass man die tatsächliche Abstammung der Julier als Allgemeinbildung im Volk hatte.
      Erwähneswert wäre hier wohl auch die Isiasgeschichte, wo wir die Hinweise auf die Gründung Berlins finden, Tempelhof, dann wohl Fatima….

      Rom und Karthago. Aeneas, also das trojanische Volk wäre über den Weg nach Karthago gerettet worden und dann in Italien angekommen sein. Was mich an die Etrusker erinnert.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Dido_(Mythologie)
      https://de.wikipedia.org/wiki/Dido_(Mythologie)

      Reply
  3. 14

    Einar

    All diese Psycho-Verantwortlichen sind so abartig krank in der Kirsche da nutzt nicht einmal mehr eine Irrenanstalt.
    Und das allerschlimmste….diese kaputtnix von VOLLIDIOTEN laufen immer noch alle frei herum und tun ihre irrwitzigen menschenverachtende Pläne kund und setzen diese um.
    Geblitztdingsbummst bis in den Wahn…..
    Das übertrifft alles bisherige in der Menschheitsgeschichte.

    Doch sie werden scheitern…zw.Smiley.

    Optogenetik – der geplante Weg zur lückenlosen Kontrolle unserer Gehirne? (uvm) – KlaTV
    June 27th, 2022

    Eine der aufstrebendsten Methoden, um unsere Gehirne mit Computern zu verbinden, ist die Optogenetik. Weltweit arbeiten über 1.000 Labore an dieser Technologie. Optogenetik kann mit Hilfe von LED-Licht Erinnerungen löschen als auch Gedanken und Verhaltensweisen exakt kontrollieren und beeinflussen. Ist das der Grund, warum die Verfechter einer Neuen Weltordnung von ihr schwärmen?

    Wie Medien gekauft / geschmiert sind
    Berichterstattung über einen aktuellen Krieg – Informationen bezüglich Corona – News über einen amerikanischen Präsidenten: So unterschiedlich die Themen auch sein mögen, die Berichterstattung der Leitmedien deckt sich weitgehend. Diese Sendung geht nicht nur dem Warum nach, sondern bringt auch Zahlen und Fakten bezüglich der Zuwendungen, die den verschiedenen Medienhäusern zufließen.

    Regierungen im Würgegriff von Konzernen
    (Interview von Lynn Fries und Nick Buxton)
    Nicht das Wohl und die Sicherheit für die Weltbevölkerung steht hinter den langfristigen Plänen des Global Governance. Die tatsächlichen Profiteure des Gesellschaftsmodells sind die Konzerne und Großunternehmen. Wollen wir unsere Zukunft in ihre Hände legen?

    Olaf Scholz – Paradebeispiel für einen korrupten Politiker
    Olaf Scholz hat in verschiedenen Affären und Skandalen eine z.T. zwielichtige Rolle gespielt. Ermittlungsbehörden und Justiz dürfte es anhand diverser Anzeigen immer schwerer fallen, den Mantel des Schweigens über die dubiosen Hinterzimmermachenschaften des derzeitigen Skandalkanzlers zu halten. Wie lange Olaf Scholz weiter als politische „Teflonfigur“ agieren kann, an der alle Vorwürfe und Ermittlungsfakten einfach abperlen, entscheidet vor allem das Engagement der Bevölkerung.

    Die Akte Olaf Scholz: Worte und Taten des neuen Kanzlers
    Kurz vor der Bundestagswahl in Deutschland am 26. September rückt plötzlich ein Mann als der Kanzlerkandidat in den Vordergrund: Bundesfinanzminister Olaf Scholz. Mit Wahlplakaten wie „Respekt für Dich“ vermittelt er Volksnähe. Doch wie sieht es mit seinen Taten aus?

    Ukraine: Freier Journalismus sieht anders aus!
    Im Februar 2021 verbietet der ukrainische Präsident Selenskyj per Dekret alle freien, sprich ihm kritischen, Medien. Im April 2022 bekommt er in der BRD den „Freiheitspreis der Medien“ überreicht. Spricht das nicht Bände über die Qualität unserer Medien?

    https://www.bitchute.com/video/G69TDeovfAYp/

    Reply
  4. 13

    x

    https://www.jim-humble-verlag.com/nebenwirkung-tod-27

    Es lohnt sich, das Buch/lein von einem Pharma -Insider zu lesen

    Reply
  5. 12

    Atlanter

    Die jüdische Lobby [englisch]

    Eine illustrierte Geschichte des Zionismus im modernen Amerika
    mit den üblichen Verdächtigen und zeigt, wie und warum die USA und Israel so eng miteinander verbunden sind.

    https://ia601303.us.archive.org/12/items/TheJewishLobbyZionistLobby/The-Jewish-Lobby-Part-1.pdf

    https://ia801303.us.archive.org/12/items/TheJewishLobbyZionistLobby/The-Jewish-Lobby-Part-2.pdf

    Jüdische rassische Vorherrschaft: Israelischer Rabbi sagt, Juden seien dazu geboren, über Nichtjuden zu herrschen [englisch]

    https://ia803000.us.archive.org/13/items/JewishRacialSupremacyIsraeliRabbiSaysJewsBornToRuleOverGoy/Jewish%20Racial%20Supremacy_%20Israeli%20Rabbi%20Says%20Jews%20Born%20to%20Rule%20Over%20Goy.mp4

    Reply
    1. 12.1

      Atlanter

      Trump: Ehrung von Holocaust-Überlebenden zu Hanukkah [englisch]

      “ (6. Dezember 2018) Präsident Donald Trump feierte Chanukka in Gesellschaft von acht Holocaust-Überlebenden und sagte, sie hätten „unbeschreiblich Böses“ ertragen. Als Trump den Umzug der US-Botschaft nach Jerusalem erwähnte, brach das Publikum in Sprechchöre „vier weitere Jahre“ aus.

      https://ia800700.us.archive.org/34/items/BitChute-l5KumcfHjjY/Trump_-_quot_We_39_ll_Go_for_6_quot_Honors_Holocaust_Survivors_for_Hanukkah-l5KumcfHjjY.mp4

      Ist Jared Kushner Moshiach? [englisch]

      https://archive.org/details/youtube-kJTF4sVwoSY

      Reply
    2. 12.2

      Atlanter

      Benjamin Netanjahus Plan, die Welt zu beherrschen [englisch]

      https://archive.org/details/youtube-awCwuJjZCTU

      Reply
  6. 11

    arkor

    Völlig klar, dass die Ärzteschaft ein klägliches Bild abgegeben hat und viel zu wenig Ärzte traten und treten kritisch auf und diese sind hervorzuheben, gerade auch wegen des Druck, der bekanntermaßen auf sie ausgeübt wird, bis hin zu Existenzvernichtung.
    Auch dies, also die fehlende Kollegialität der Ärzte in dieser Frage ist bemerkenswert, allerdings eben und da hat der Artikel auch wenn er nur einen sehr groben Abriss geben kann ja nachvollziehbar gemacht. Diese fehlende Kollegialität würde man dann schätzen, wenn es um Gutachten im Bereich Ärztepfusch geht, wovon unzählige ein Lied singen können, wenn sie mündlich zu hören bekommen, was der „Gott in Weiss“ sich nicht schriftlich zu äußern traut und man nur mit großen Problemen zu seinem Recht kommt als Geschädigter der Medizin, wenn überhaupt.

    Es gibt unter der Ärzteschaft auch wirklich sehr sehr gute Leute, aber eben viel zu wenig. Insgesamt weitgehend eine Rückgratlose Gesellschaft gut hingezogen und angepasst durch Schulwerdegang und akademische Bildung, welche nicht den kritischen Geist fördert, auch wenn sie dies vorgibt, sondern einen aalglatten Konformanten, der nicht in der Lage ist, sich wirklich gegen das falsche aufzustellen. Wobei….das immer nur Ausnahmen sind..und bei der Ärzteschaft müsste man also sagen, leider auch da.

    Würde man sagen, es ist heute schlechter als früher? Nein, sie wurden nur in etwas Schlechtes eingebunden, worin sie sich fast nahtlos einbinden ließen.

    Wir müssen schon festhalten, dass es keinerlei alternativen Informationsmedien bedarf um klar zu sehen, dass man bei dieser Injektionskampagne niemals hätte mitmachen dürfen und die anderen Maßnahmen nach kurzer Zeit in ihrem Unsinn klar waren, wie eben auch die Voraussetzungen überhaupt, eben diese untaugliche Testung.

    Was denken die Patienten….sagen wir besser Kunden der Ärzte, was ein Arzt über das Impfen weiss? Sie denken: der hat studiert…der wurde geprüft…der weiss Bescheid!
    Was wissen Ärzte wirklich vom Impfen, wenn sie sich nicht selbst weiter gebildet haben jenseits der schlechten Vorgaben? NICHTS WISSEN SIE

    Es waren schon immer nur die Autodidakten, welche sich echtes Wissen aneignen und Akademiker ohne autodidaktische Fähigkeiten bleibt ein ….naja Behältnis, dass mit irgendetwas angefüllt ist,…was er selbst nicht begreifen kann.

    Anita Dimmer Petek….weiss etwas über das Impfen und ist eine echte Kapazität, im Sinne von Wissen und begreifen….leider zu früh verstorben:
    https://www.youtube.com/watch?v=Rlj6SREdgtE

    Wenn das Schlechte gut organisiert ist …dann führt eben das Schlechte….und es sieht oft so annehmllich, bequem und leicht aus….lasst uns nur machen…sagt das Schlechte…

    Reply
  7. 10

    larry2015

    Hallo Leute hab ich was verpasst? Hat jetzt jemand mal was von Skepti gehört????
    Da stimmt doch was nicht.

    Reply
    1. 10.1

      Maria Lourdes

      Nein, der Skepti ist schon länger nicht mehr da. Alle Versuche ihn zu kontaktieren, verliefen ins Leere.

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  8. 9

    Einar

    Geheime BOTSCHAFTEN Von NIKOLA TESLA Kommen Ans Licht – Teil ½

    https://www.youtube.com/watch?v=8bYJPZhAsoI

    Die Worte, die Nikola Tesla in dem umstrittenen Interview, dass er 1899 in seinem Labor in Colorado Springs der Zeitschrift „Immortality“ gab, sind so kraftvoll, dass sie in der Lage sind, mehr als einem die Augen zu öffnen. Seine Feinde und die Feinde der Menschheit haben alles getan, um ihn als Spötter zu brandmarken, aber wenn wir wirklich wissen wollen, ob er echt ist oder nicht, sollten wir seine Worte aus dem Herzen hören, denn nur er ist in der Lage, zwischen Wahrheit und Lüge zu unterscheiden. Jeder soll seine eigenen Schlussfolgerungen ziehen.

    Höre mit/aus dem Herzen….zw.Smiley.

    Reply
  9. 8

    hardy

    Ist von gestern, passt aber zu Quacksalber, denn die gibts nicht nur in der Medizyn

    https://lupocattivoblog.com/2022/06/25/die-geburtstunde-der-oligarchen/#comment-257219

    https://ecat.com/ecat-sklep – mal lesen
    „Auf diese Weise können wir auch die weltweiten CO2-Emissionen erheblich reduzieren.“
    Allein dieser Satz disqualifiziert den ganzen Schmä und schickt es in das Reich der Fabeln!

    Wo sind denn nu die Faktenschekeler?

    Reply
  10. 7

    Einar

    Heutzutage einen guten Arzt der diese Bezeichnung verdient zu finden bedarf es einer Mega-Lupe…denn….Klebt der Arzt dir auf die Wunde das Pflaster denkt er stets dabei an den Zaster.

    Fake-Corona ist nur die eine Variante von vielen Varianten der Völkermordenden Schlapphüte im Auftrag ihres grauenhaften blutrünstigen „Gottes“.

    Angedacht für Neuleser auf Lupo, die Alten Hasen…zw.Smiley, wissen es längst:

    Auf sämtlichen Ebenen predigen diese Menschenverächter Wasser um den Wein selber zu saufen.
    Fügen unwissenden unschuldigen Menschen und vielen anderen empfindsamen Lebewesen seit Äonen schaden in allerhöchsten Maße zu um ihren KontrollWAHN sowie Profitgier Hand in Hand, und heute gar, mit ihren verbrecherischen Konzernen zu ermöglichen um gleichzeitig sich selbst in ihrer Opferrolle exorbitant heuchlerisch Hochzujammern um stets den Anderen Völkern, überwiegend den Deutschen, die Schuld anzukreiden. Die verblendete Masse fällt leider allzuoft darauf herein.

    Grenzenlose GIER derer erschafft grenzenlosen Wahnsinn…..hat Methode.
    Sodom und Gomorrha lassen grüßen.

    Menschen- oder Tierleben, kurz: Flora wie Fauna, hatten/haben für diese gottlosen Nicht-beseelten keinen Stellenwert, wird es niemals haben.
    Es sind Weltenzerstörer wie es das Unum sich niemals ausdenken konnte.

    Verbrecher par exellance es sind!
    Wie ein wohl bekannter Blogger bereits sprach: „Die Hölle ist leer….SIE sind alle hier.“

    Es ist längst an der Zeit das dieser Abschaum-Albtraum, der übelste Müll des Unums, dass für sämtliches Leid auf Erden seit Menschengedenken verantwortlich ist, ein für allemal verschwindet.

    Hier ein paar kurze Auszüge des Artikels von….:

    …..Das sind die Lügen hinter dem im Labor gezüchteten Fleischimitat

    Diese Konzerne wiederum werden von derselben globalistischen Kabale finanziert und/oder gehören ihr, die versucht, alles andere in der Gesellschaft „umzustellen“. Und genau wie der ganze Rest der „The Great Reset“-Agenda sind auch die geplanten Veränderungen in der Nahrungsmittelversorgung zum Nachteil der Weltbevölkerung. Sie werden zu einem niedrigeren Gesundheitsniveau, mehr chronischen Krankheiten und letztlich zu einer geringeren Lebenserwartung führen…..

    Kultiviertes Fleisch oder Fleisch auf Zellbasis wird aus tierischen Gewebezellen hergestellt, die dann zu größeren Platten gezüchtet werden. Eines der wichtigsten Verkaufsargumente ist, dass Sie Ihr Rindfleisch essen können, ohne einem Tier zu schaden.

    Was die PR jedoch verschweigt, ist, dass eine wichtige Zutat für das Wachstum der Zellen fötales Rinderserum (FBS) ist, das aus dem Blut von Rinderföten gewonnen wird. FBS wird verwendet, weil es ein universelles Wachstumsmedium ist (was bedeutet, dass jede Zelle darin wachsen kann, während andere Medien zellspezifisch sind) und Wachstumsfaktoren enthält, die den Zelltod verhindern. Im Jahr 2017 beschrieb das Slate Magazine den grausamen Prozess der FBS-Gewinnung:

    Wenn eine Kuh, die zur Schlachtung kommt, trächtig ist, wird sie geschlachtet und entblutet, und dann wird der Fötus seiner Mutter entnommen und in einen Raum zur Blutentnahme gebracht.
    Dem Fötus, der während des folgenden Prozesses am Leben bleibt, um die Qualität des Blutes zu gewährleisten, wird eine Nadel ins Herz gestochen. Das Blut wird dann abgelassen, bis der Fötus stirbt, was in der Regel etwa fünf Minuten dauert. Dieses Blut wird dann raffiniert, und der daraus gewonnene Extrakt ist FBS.
    (Anmerk. v. Einar: Na das kommt einen doch bekannt vor, so wie sie es bei den wehrlosesten Allerkleinsten ähnlich praktizieren um u.a. zur Adrenochrom Gewinnung….abscheuliches DRECKSPACK!!)

    Das ist falsche Werbung in Reinkultur. Der Verzehr von kultiviertem Fleisch bedeutet nicht nur, dass man ein Tier isst, das am Ende seines Lebens getötet wurde, sondern auch, dass man Lebensmittel isst, die von einem Tier stammen, das geopfert wurde, bevor es überhaupt geboren wurde. Das ist eine ziemlich bizarre Art, den Tierschutz zu fördern, wenn Sie mich fragen.

    Tatsache ist, dass für die Herstellung von kultiviertem Rindfleisch sowohl Kühe als auch Kälberföten benötigt werden. Laut Christiana Musk, der Gründerin von Flourish*ink, handelt es sich bei kultiviertem Fleisch um „Fleisch ohne Schlachtung“. Aber das ist eindeutig eine Lüge, denn es handelt sich um Fleisch, für das Babykälber geschlachtet werden.
    Nur weil man das Fleisch dieses Kalbs nicht isst, heißt das nicht, dass es nicht gestorben ist, damit man Fleisch essen kann. Schlimmer noch, das Fleisch dieses Kalbs wurde weggeworfen und sein Leben geopfert, nur um es ausbluten zu lassen, was ich als weitaus barbarischer und unmenschlicher empfinde als das Schlachten und Essen einer ausgewachsenen Kuh…..

    Quelle: https://uncutnews.ch/das-sind-die-luegen-hinter-dem-im-labor-gezuechteten-fleischimitat/

    Einerseits findet Einar es herrlich wie sich diese blutbesudelten Bestien in Menschengestalt offenbaren wes Geistes barbarischer Bastarde sie sind….das macht Sinn.
    Für diese wird es kein entkommen geben.

    Durch Fleißes Wirken an Stumpf und Stiel erreicht der wahrhaftige Gottesfürchtige das lang ersehnte paradiesische Ziel….auf Erden!!….zw.Smiley.

    Der Eine ist stets mit den Gerechten.

    Reply
  11. 5

    Bettina

    Da hast du mal wieder einen seltsamen Artikel ausgebraben liebe Maria 😉

    Ich hatte neulich auch so etwas auf dem Schirm, wo es fast anmutete, als wäre das Geschreibsel im Nachgang regidiert worden.

    Diese zwei Sätze:
    „Bis die katholische Kirche sich in der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts dazu durchrang, Kirchenleute auch medizinisch tätig werden zu lassen, gab es in Europa nur Kräuterkundige, Gesundheitshandwerker und einige jüdische Mediziner. Heilen konnten vorgeblich nur der „Heiland“ und „Heilige“, von denen die Kirche für jedes Leiden Spezialisten in Nachahmung heidnischer Götter erfunden hatte. Wozu sollte man sich da Konkurrenz durch weltliche Heilungsangebote schaffen?“

    „Erst mit dem „Reset“ der Renaissance änderte sich dies. Jetzt gab es mehr als genug Ärzte, die beschäftigt werden wollten. Jüdische Mediziner(innen) wurden schikaniert und vertrieben. Mit der damaligen Erfindung einer „Pandemie“ von „Hexen“ entledigte man sich nicht nur der Querdenker, sondern vor allem der Hebammen und Kräuterkundigen. Die ärztliche Geburt hielt Einzug, und damit begann das Säuglings- und Müttersterben, das bis ins 20. Jahrhundert Millionen von Opfern zur Folge hatte.“

    Für mich klingt das eher so, als ob die angeblich schickanierten „jüdischen Ärzte“ dort nur eingefügt wurden, um mal wieder dem „Code“ und dem „Opferstatus“, politisch korrekt zu entsprechen.
    Es macht halt in meinen Augen wenig Sinn, dieses kleine Völklein in diesem Zusammenhang so explizit (als Zwischensatz) zu erwähnen.

    Auf Wikipedia ist eine recht gute Zusammenfassung beschrieben:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Medizin_in_der_j%C3%BCdischen_Kultur

    Ist das Plandemiegeschehen, mit all seinen jüdischen Darstellern, ein Status für das angeblich herausragende medizinische Wissen dieser Spezies?
    Ist deren überaus hohes Potential in der Politik ein Garant dafür, dass hier endlich Recht und Ordnung herrscht?
    Ist dieses krankhafte Gender und Transgender-Getöse, welches nachweislich, überaus vermehrt von dieser Spezies praktiziert wird, wirklich ein Vorteil für natürlich gewachsene Strukturen.
    Oder kann das nicht einfach und endlich mal weg?

    Ist der jüdische Einfluss auf all das Medizinische vielleicht sogar überaus schädlich gewesen und es wurde dadurch nur eine gesunde und menschengerechte Medizin unterdrückt?

    FRAGEN ÜBER FRAGEN?

    Und alles liebe
    Bettina

    Reply
    1. 5.1

      Maria Lourdes

      Da Schwabe würde sagen: „Des had a Gschmäckle!
      Ich muss lachen über Deinen Spürsinn. Es wird wohl so sein, wie Du es beschreibst…

      Danke und lieben Gruss

      Maria

      Reply
    2. 5.2

      Alter Bekannter

      Welchen Rat gab der Sanhedrin den Juden anlässlich ihrer Vertreibung aus Spanien 1492? – Werdet Ärzte (Apotheker, Rechtsanwälte, Priester, Professoren etc.) s. Douglas Reed „Der Streit um Zion“.

      Reply
      1. 5.2.1

        Seher

        Ergänzung:Die Briefe Aus Toledo Toledoer Judenbrief Des Fuersten Der Juden Aus Konstantinopel https://archive.org/details/DieBriefeAusToledoToledoerJudenbriefDesFuerstenDerJudenAusKonstantinopel

        Reply
    3. 5.3

      Sylvia

      Liebe Bettina,

      ähnliche Gedanken sind mir – logischerweise 😉 – beim Lesen dieser Abhandlung auch gekommen. Habe nun ein bisschen zum Dr. Gerd Reuther recherchiert. Ich habe keines seiner Bücher gelesen, aber intuitiv sage ich mir: er hat entweder noch nicht alles verstanden oder er wurde ganz bewusst eingesetzt als „gesteuerte Opposition“ – ob er davon weiß oder nicht, vermag ich nicht zu beurteilen -. Nur läuten bei mir die Alarmglocken, wenn sich jemand in der Partei „Die Basis“ engagiert (bzw. überhaupt in einer Partei).
      M. E. ist sein Text nicht konsistent. Für mich fühlt er sich zusammengebastelt an aus den verschiedenen Quellen, die er angibt. Allein das Zitat aus einem Buch des Alten Testaments (in meiner Version der Bibel ist es nicht vorhanden), dem „Buch Ben Sira“ lässt ja tief blicken…
      „In jedem Fall wurde verfügt, dass es besser sei, zu sterben als einem jüdischen Arzt in die Hände zu geraten. Was die Kirche wirklich von den medizinischen Aktivitäten ihrer neuen Ärzte hielt, kann man im Alten Testament nachlesen: „Wer vor seinem Schöpfer sündigt, der soll dem Arzt in die Hände fallen! (2).“, schreibt Dr. Gerd Reuther.
      „Das Buch Jesus Sirach wurde von einem jüdischen Weisheitslehrer und Schriftgelehrten mit Namen Ben Sira im ersten Drittel des 2. Jh.s v. Chr. in Jerusalem verfasst. In seinen 51 Kapiteln wendet sich das Buch vor allem an Männer der gehobenen Gesellschaftsschicht. Mit seinem Buch bietet Ben Sira ein umfassendes Kompendium über die eigene Lebensgestaltung mit Hilfe der (göttlichen) Weisheit.“ (Quelle: Katholisches Bibelwerk e. V.)

      Wahrscheinlich will er Gutes tun und und unsere Mitmenschen „aufwachen“ lassen, das ABER habe ich oben beschrieben.

      Herzliche Grüße an ALLE!

      Reply
  12. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    „Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.“
    [Horst Mahler]

    Reply
  13. 3

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    Reply
  14. 2

    Anti-Illuminat

    Mit „Corona“ wurde gezeigt wie abgrundtief böse die ganze Pharmaindurstrie mit samt ihren Gefolgsleuten, sprich den „corona“hörigen „Ärzten“ sind. Das muss und wird sich ändern.

    https://i.ibb.co/WkkfSky/f13-BRD.png

    Reply
  15. 1

    GvB

    Quacksalber, Barbiere,bis zu den heutigen „Göttern“ in Weiss…..
    Irrwege, Lügen, Dilletanten …eine Geschichte der Fehl(be)-handlungen.

    https://www.zm-online.de/archiv/2020/05/gesellschaft/der-medicus-geschichten-aus-der-welt-der-bader-und-quacksalber/
    Der Medicus….ein Film, über den man freilich gut streiten könnte…
    https://www.youtube.com/watch?v=E4DlnjE_hFI

    …wer aber denkt noch an Heilende Druiden, Kräutermumen und die Hildegard von Bingen?

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen