42 Comments

  1. 9

    Einar

    Einar möchte meinen Kameraden heute ein gestriges Erlebnis erzählen.

    Vorweg:
    Einar ist eher der Zurückhaltende also mehr intro- als extrovertiert aber gestern platzte Einar im wahrsten Sinne des Wortes der Kragen und ich erkannte mich selbst nicht mehr.

    Gestern….irgendwo in Deutschland, einer Kleinstadt auf einen Markt.
    Einar war mit einem guten bekannten unterwegs und wir waren bester Laune.
    Auf dem Markt jede menge unterwürfige, ihr wisst schon diese Deppen mit den gesundheitsschädlichen Entenmasken vor der Goschen.

    An einem Gemüsestand wollte Einar sich etwas besorgen, vor uns zwei Hinterlader wo kaum zu übersehen war das es zwei Gestalten vom anderen Ufer waren. Sie verstecken es ja auch gar nicht sondern trugen es ganz offen zur schau.
    Bisher konnte Einar mit diesen Kotstechern alla Span gezwungenermaßen auskommen, doch ausstehen konnte Einar es nie weil Mann und Mann einfach nicht normal ist genauso wie Frau und Frau und da interessiert es mich nicht was die da von sich geben, und nachdem diese widerlichen Gestalten meinen es ganz offen zu tragen obendrein unsere Kinder damit zu konfrontieren ist es bei Einar aus mit der sogenannten Toleranz noch zudem diese perverslinge uns Hetero als die Kranken hinstellen, seitdem ist es bei Einar aus mit diesen Hirntoten perversen Abschaum.
    Auf diese CSD dürfte Einar niemals hingehen außer mit einem Sack voller verfaulter Tomaten und stinkender Eier um diesen perversen auf den Kopf zu werfen. Am besten einen Traktor mit einem großen Gülletank….das wär ein Spaß.
    Kurzum: Einar verachtet dieses perverse Gender-Gesindel.

    So hatte Einar und mein bekannter zwei von diesen Wärmflaschen vor sich, natürlich hielten wir großen Abstand -Hashtag Shedding -….zw.Smiley.
    Und nun fingen diese Obertunten ein unnötiges Gespräch mit dem Verkäufer an der scheinbar gar kein Interesse daran hatte da er genug andere Kundschaft zu bedienen hatte.

    Erwähnt sei: Beide Homos hatten jeweils am rechten wie am linken Ellenbogen eine Filtertüte(Maske), dann noch jeweils eine unterm Kinn und eine über die Goschen die Gurkennasen waren frei.

    Der Verkäufer hatte nirgendwo eine Maske….guter Mann…zw.Smiley.

    Die beiden fingen an davon zu erzählen das sie ein Häuschen in Spanien haben und so dermaßen entsetzt darüber waren wie viele Menschen dort ohne Maske herumlaufen würden und dieses Dumme Gespräch zog sich unnötigerweise in die Länge, Kundschaft und Verkäufer wurden sichtlich ungeduldig. Und diese Typen hatten gar nicht vor ihr dämliches Gelaber zu beenden.

    In einigen Situationen hielt sich Einar immer zurück doch nun reichte es. Und Einar platzte der Kragen.
    Einar konnte nicht an sich halten und fragte ganz laut und deutlich ob diesen Herrschaften ihre gegenseitige krankhaften wie widerlichen Gender-Schwanzlutscherei ihnen mittlerweile zu Kopf steigen würde denn danach sieht es gerade aus und wie bekloppt muss man eigentlich sein um bereits nach über 2 Jahren immer noch nicht verstanden zu haben das es hier weder um Gesundheit noch um Sicherheit geht?? Bei Euch ist nicht nur das bisschen Resthirn kaputt sondern das Internet ebenso. Und jetzt schleicht Euch endlich !!!

    Kameraden….ihr hättet dann mal erleben müssen wie die Post abging…..lach.
    Das eine Wort ergab das Andere und dann fingen deren Drohungen an und Einar war sehr froh darüber das mein guter bekannter dabei war.

    Einar war wirklich sehr kurz davor sich selbst von der Leine zu lassen und all diese lang aufgestaute Wut freien Lauf zu lassen, gar nicht auszudenken was dann alles geschehen wäre vorallem die Konsequenzen.

    Die Moral von der Geschicht…..auf einen Markt wo Tunten besser nie mehr nicht.

    Ab sofort verachtet Einar diese Tuntengesellschaft mehr als Einar es bereits tat.
    Die sollen Einar besser aus dem Weg gehen diese Kind-und Menschheitszerstörer und kranke Vollpfosten.

    Vielleicht steckt mein damaliges mieses Erlebnis immer noch in den Knochen da Einar in dieser Situation eindeutig feststellte das Einar zu allem bereit war, obwohl eher nicht da schon zu lange her.
    Und Einar möchte betonen, nicht Einar drohte mit Gewalt sondern diese beiden Lachplatten die Einar zum Frühstück inhaliert hätte wäre mein guter bekannter nicht dazwischen gegangen.
    Einar ist ihm sehr dankbar. Er schrie auch diese Idioten an sie sollen endlich verschwinden was sie dann auch schnellstens taten.

    Einar bat dann allen umstehenden und den Verkäufer um Verzeihung aber die meisten winkten ab denn sie hatten Verständnis für diese prekäre Situation.

    Diese Schwalbenschwänze hatten einfach keine Argumente mehr und dachten das sie ihre Tuntenfäustchen gegen Einar mit Erfolg einsetzen könnten….die hätten sich gewundert und wären, falls sie eine Tracht überstanden hätten, empört darüber gewesen das in Deutschland noch die eine oder andere echte Deutsche Eiche es gibt…..Oha!…Einar ist immer noch mit 57 gut wehrfähig….zw.Smiley.

    Aber ehrlich gesagt, Einar würde gerne all den aufgestauten Zorn gerade an diesen völlig abgehobenen Idioten freien Lauf gelassen haben. Einar denkt immerzu an die Allerkleinsten die von dieser kranken Gender-Seuche indoktriniert werden…..die ahnungslosen Kinderchen tun Einar so unendlich Leid.

    Bei einen möglichen nächsten mal – hoffentlich nicht – ist vielleicht kein guter bekannter dabei…zw.Smiley.
    Diese Gestalten wissen gar nicht wie viel Glück sie hatten….gut, Einar wahrscheinlich auch aber in anderer Hinsicht….wegen Gitter und so….

    Einar erinnert sich nicht jemals in so einer seltsamen unnötigen Situation geraten zu sein.

    Leider gibt es mittlerweile einfach zu viele Idioten die erst dann verstehen wenn sie ordentlich eins auf die Glocke bekommen, leider ist das so und Einar wünschte sich das es nicht so wäre. Einar wünscht sich nichts sehnlicheres als eine friedliche harmonische gerechte Welt in der anständige Werte herrschen und nicht so eine Gagakacke wie sie aktuell und seit längerem herrscht.
    Eigentlich hält Einar nichts von Gewalt, zuviel selbst davon erlebt, und es führt nur zu noch mehr Gewalt und unsäglichen Leid….es ist sowas von primitiv.
    Versucht hier irgendjemand uns Gewalt aufzuzwingen? Ei weiß, dumme Frage. Natürlich versuchen das ((((JENE)))) auf nur aller erdenklichen weise. Was für ein minderwertiges PACK !!

    Einar denkt das der Fehler bei Einar liegt und Einar noch mehr an sich Arbeiten muss um noch ruhiger besonnener zu werden, nach innen gehen das außen außen sein lassen.
    Einar gelobt Besserung vor dem Einen.

    Doch wiederum kommt nichts von ungefähr und wir kennen die wahren Schuldigen denen wir all das zu verdanken haben, die provozieren bis zum erbrechen. Die werden die unvermeidbare Rechnung noch bekommen für ihre stets vermeidbaren Provokationen….zw.Smiley.

    Allen lieben Kameraden, wo auch immer ihr seid was auch immer ihr tut, ein schönes und segensreiches und entspanntes Wochenende…wünscht Euch von Herzen Einar.

    Reply
    1. 9.1

      GvB

      @Einar, kann dich gut verstehen…Ich hätte auch gebrüllt…:-)
      Vor allem die „Tuntig-Typen“ ,..die agressiv..oder sagen wir mal sich provozierend u. aufgezwungen zeigen,… gehen mir total auf den Senkel.
      Ich weiss, warum ich am CSD(Christopher Street-Day..)nicht nach Kölle fahre….es ist mir alles zu kitschig, süsslich, eben super schwul..:-)

      Reply
  2. 8

    Seher

    Satz der Woche für mich is. ‚Bei „Demos Wasserwerfer gegen Bürger im Einsatz , aber beim Waldbrand dann 2‘. RBB24-18. Nov. 2020: ‚Zum ersten Mal seit 2013 hat die Berliner Polizei bei einer Demonstration am Mittwoch (18.11.2020) Wasserwerfer gegen Demonstranten eingesetzt. Demo am Brandenburger Tor endet am Nachmittag Gegen 16 Uhr .. war nach Beobachtungen von rbb-Reportern der Platz des 18. März am Brandenburger Tor geräumt.‘ https://www.rbb24.de/politik/thema/2020/coronavirus/beitraege_neu/2020/11/demonstrationen-corona-gegner-bundestag-infektionsschutzgesetz.html Landratsamt Pirna vor 3 Tagen: ‚Zusätzlich sind zwei Wasserwerfer der Polizei auf dem Weg nach Bad Schandau, die jeweils 10.000 Liter Wasser mit sich führen können. Der Einsatz wird von der Feuerwehr Bad Schandau geleitet. Glücklicherweise sind aktuell keine Wohngebiete betroffen, Wanderer oder Waldbesucher mussten nicht evakuiert werden.‘ https://www.landratsamt-pirna.de/waldbrand-im-winterberggebiet-27005.html

    Reply
    1. 8.1

      GvB

      Drei große amerikanische multinationale Konsortien kauften
      17 Millionen Hektar der ukrainischen landwirtschaftlichen Flächen

      Zum Vergleich: In ganz Italien gibt es 16,7 Millionen Hektar Ackerfläche. Es stellt sich heraus, dass drei amerikanische Unternehmen in der Ukraine mehr nutzbares landwirtschaftliches Land gekauft haben, als es in ganz Italien gibt.

      Die gesamte Fläche der Ukraine beträgt 600 000 Quadratkilometer, 170 000 Quadratkilometer wurden aufgekauft.

      Was sind das für Unternehmen?
      Cargill, Dupont und Monsanto – das letzte Unternehmen ist offiziell deutsch-australischen, aber mit amerikanischem Kapital. Ihre Hauptaktionäre sind die amerikanischen Vanguard, BlackRock und Blackstone.

      BlackRock ist ein Fonds, der ein Vermögen von 10 Billionen Dollar verwaltet, Vanguard verwaltet 6 Billionen Dollar, Blackstone 881 Milliarden. Unternehmen, die die Zukunft der Zivilisation gestalten.
      Quelle:
      Galgenhumor, #Wissenswertes und News in der demokratischen Endzeit
      https://t.me/nichtmehralle

      Reply
      1. 8.1.1

        GvB

        🇮🇳🇮🇳🇮🇳

        ‼️ „ULTIMATIVE KOLONIALISIERUNG“
        VANDANA SHIVA ZUM BAUERNPROTEST
        INDIEN, 26.07.2022
        ♦️ Vandana Shiva (69), Atomphysikerin, Frauenrechtlerin und Trägerin des Alternativen Nobelpreis im Gespräch mit Russell Brand. Shiva hält Klaus Schwab (Great Reset) und (Großgrundbesitzer) Bill Gates für zwei der gefährlichsten Menschen der Gegenwart.
        ♦️ „Wir müssen erkennen, welche Welt die Habgierigen schaffen wollen: Alle natürlichen Ressourcen in ihren Händen! Das gesamte Land (Grundbesitz) in ihren Händen.
        Dieselben Milliardäre werden den Bauern sagen: Vergesst das Land! Nehmt Geld und verlasst euer Land. Sie wollen dieses Land.
        Dieselben Leute, die sagen „Nahrung ist unwichtig – wir machen Labornahrung“ sind genau die Leute, die in Landbesitz investieren, um richtige Nahrung zu haben.“ (…)
        ♦️Die europäische ‚Hexenverfolgung‘ vergangener Jahrhunderte sei auch ein Schlag gegen Menschen gewesen, die die Einheit mit der Natur lebten und lehrten… Ähnliches droht offenbar wieder.
        👉@technikus_news
        +++++++++++++++++++++
        VANDANA SHIVA…wurde berühmt durch ihren Kampf für die indischen Bauern , den Kampf gegen MONSANTO und die Impferei!
        …deshalb darf sich Kill-Gates nicht mehr in Indien blicken lassen…

        Reply
        1. 8.1.1.1

          arkor

          Für die Handlungen von Schwab und Gates zeichnen letztlich Staaten verantwortlich und daran sieht man, dass sie weder gross noch wirklich mächtig sind und so wie in China unzählige Milliardäre, die sich für unfassbar mächtig hielten und von heute auf morgen verschwanden……kann es jedem gehen….also wer sind die wirklich Mächtigen`?

          Gates und Schwab dürfen, was man ihnen lässt….mehr nicht…Gates und Schwab wissen dies….und lachen sicher insgeheim über den Hype….und wer weiß, wer dann wirklich entscheiden wird…..

          Jeder Staat kann, so wie es unzählig oft schon passiert ist, alles wieder beschlagnahmen, enteignen…und dies sogar entschädigungslos, wenn es im Interesse der Bevölkerung ist.

          Reply
        2. 8.1.1.2

          antivax

          alle jüdischen sogenannten „Philantrophen“ sind getarnte satanisten denen die
          jüdisch gesteuerten medien + politiker den arsch lecken + Nobel + staats preise
          hinterherwerfen .

          Reply
  3. 7

    Seher

    Interessant: Verzicht Ist Verrat
    von Kameradenkreis der Ehemaligen der Waffen-SS
    (1990, 39 Seiten) https://archive.org/details/VerzichtIstVerratLeitbrief31

    Reply
    1. 7.1

      armand hartwig korger - Deutsches Reich

      Seinen Platz in dieser Welt muss man behaupten….und wer nicht bereit ist sich zu behaupten, ist unterworfen….Das gilt überall in dieser Welt und insbesondere in einer Region in der man nach allen Seiten schwer zu verteidigende Grenzen hat.

      Reply
      1. 7.1.1

        antivax

        mit uns germanen haben die juden einen atomaren holokaust vor . den rest der weißen beseitigen sie
        nach+ nach mit impfungen . die schwarzen kommen später dran . JUDA will die erde allein für sich wie
        es ihnen schon in der thora versprochen wurde und solange sie sich an die auflagen ihres stammessatans
        und archetypus JHWH halten gelingt ihnen das auch . JHWH ist nicht unser kreator + wer auf seinen
        jüdischen sohn jeshua hofft ist bescheuert . wir sind Seelen + nicht der körper . wer auf diese welt baut
        hat auf sand gebaut . es ist eine jüdische welt .

        Reply
        1. 7.1.1.1

          armand hartwig korger - Deutsches Reich

          …….der Mann aus Galliläa? komisch die Juden sagen, er hätte einen römischen Vater namens Panthera……und dieser Panthera wäre auch noch in Deutschland begraben…seiner Heimaterde…..

          ….ist aus der Bibel so nicht ableitbar…..aber wie ich schon öfter sagte….ich habe keinen Schwerpunkt Bibelaufklärung, auch wenn ganz anderes darin steht, was gerade aus den völkischen gedacht wird, falsch gedacht…..sondern mein Schwerpunkt ist das ableitbare und damit für jeden nachvollziehbare Recht des deutschen Volkes, an dem dann auch Spreu und Weizen sich trennen lassen. …..
          und Du kannst davon ausgehen, dass ich sehr viel über die biblischen Schriften sagen könnte, ABLEITBAR, was ziemlich überraschend wäre….aber wie gesagt…das sprengt meine Zeit…vielleicht später mal…wenn wir Zeit dafür haben.

          Allerdings eins kann ich kurz sagen…..das nächste Volk zu Gott….und so sagen es die Juden…als Amalek, als Erben Esaus……ist das deutsche
          Volk. Deswegen soll sich ja das deutsche Volk auch selbst erledigen …..also wenn man dies glauben mag, …dann führt die Bibel klar zum deutschen Volk….und um hierhin zu führen, muss man ja auch jemand auserwählen……..nur wenn Gott einen Menschen, dann ein Volk als sein Ebenbild, also als seinen NÄCHSTEN erschaffen hat……..dann kann er diesen auch nicht auserwählen…genauso wenig wie Du Vater und Mutter und Söhne und Töchter auserwählen kannst.

          Wird also ein Volk auserwählt von Gott…..dann ist es ZWINGEND, nicht sein NÄCHSTES VOLK!

          Reply
        2. 7.1.1.2

          armand hartwig korger - Deutsches Reich

          zu unserer Situation als Deutsche: wie wohl allgemein bekannt ist, gehöre ich nicht zu der -alles wird gut-Fraktion, oder alles-läuft-nach-Plan-sofagemeinschaft, sondern zu der -Hilf-Dir-Selbst-dann-hilft-Dir-Gott-Gruppe…als Deutscher.

          Und genau deswegen kann ich immer nur Eines sagen, in dem ich sicher bin: Das deutsche Volk hatte und hat sein Schicksal selbst in der Hand….aber es muss tun…..was getan werden muss……und dafür sollte das deutsche Volk wirklich gründlichst vom Feinde lernen…..denn es kann nur vom Feind lernen…..und genau deshalb sollst Du Deinen Feind lieben wie dich selbst, weil er Dich besser kennt als Du Dich selbst, weil er Dich dauernd studiert….was allerdings nicht bedeutet, den Feind zu schonen….

          Tun……was zu getan werden muss!!!!!!!!

          Reply
  4. 6

    Seher

    https://m.youtube.com/watch?v=x2oKhAb1BxI Barbara Lerner Spectre (37sek) https://m.youtube.com/watch?v=hr5WHdJiz9M (Video 10min) Heil Skeptiker.

    Reply
    1. 6.1

      antivax

      fahr zur jüdischen hölle barbara !

      Reply
  5. 5

    GvB

    🇩🇪🇩🇪🇩🇪

    💥💥💥BOOOM💥💥💥

    🔴 Hammer-Schlagzeile von der Welt! Versuchen nun auch die deutschen Medien der Story vorauszueilen, weil sie ahnen, was bald geschehen wird…?

    ♦️Niall Ferguson: „In Europa glaubt man, dass Trump der Schlimmste ist. Aber Biden ist noch viel schlimmer“ – WELT
    ♦️Der weltbekannte Historiker Niall Ferguson sagt im Interview, warum er glaubt, dass die USA einen riesigen taktischen Fehler in der Ukraine begangen haben. Und warum aus seiner Sicht Russland nur stärker werden wird.

    👉Quelle 28.07.2022 https://www.welt.de/politik/ausland/plus240120179/Niall-Ferguson-In-Europa-glaubt-man-dass-Trump-der-Schlimmste-ist-Aber-Biden-ist-noch-viel-schlimmer.html

    Reply
    1. 5.1

      GvB

      Strassenumfrage vom DC in Berlin , Prenzelberg usw.
      Einige der Befragten sind der beste Beweis dafür dass unsere Medien durch die Dauerbestrahlung ganze Arbeit leisten.
      Schlimm.Aber so isses.
      https://www.youtube.com/watch?v=vO9iJZfMB8o

      Reply
      1. 5.1.1

        antivax

        jüdische chuzpa diese medien . über jahrzehnten in psychologischen + Tavistock instituten ausbaldowert .
        ich seh + hör sie seit 30 jahren nicht mehr . schützt vor sugestionen + manipulationen . natürlich wird
        man davon nicht reich materiell .

        Reply
      2. 5.1.2

        arkor

        naja…es sind unsere Besatzer, aber nicht unsere Medien

        Reply
        1. 5.1.2.1

          GvB

          Film- und Fernsehen – Promi Abnibbeln –
          Covid-„Geimpfte“ gelten Rückversicherern als „Kriegsrisiko“

          Und immer mehr aus dem Film- und Fernsehgeschäft „fliegen“ weg, „plötzlich und unerwartet“. Alle aktiven Schauspieler sowie das gesamte Personal am und in der Nähe des Filmsets, sind gespritzt, denn die Giftspritze-Verweigerer wurden entlassen: „ARD-Star gefeuert – weil sie sich nicht impfen lässt“. (TZ, 07.06.2021) Aber nur Einzelfälle der durch Covid-Giftspritze getöteten Schauspieler und Set-Mitarbeiter kommen ans Tageslicht: „Millionen Fernsehzuschauer kannten William Cohn als Ansager und Sidekick des Entertainers Jan Böhmermann. Er verstarb am 30. Juni 2022 ‚plötzlich und unerwartet‘ in Basel. Er wurde 65 Jahre alt.“ (ntv, 02.07.2022) „Wilfried Dziallas ist an Covid-19 gestorben – trotz Impfung. Der Schauspieler vom ‚Großstadtrevier‘ starb nach einer Corona-Infektion. Dabei war der 77-Jährige vollständig gegen das Coronavirus geimpft.“ (Morgenpost, 22.09.2021) „Die Schauspielerin Mariele Millowitsch will in der Corona-Krise schlicht nicht mehr mit Ungeimpften arbeiten.“ (T-Online, 30.01.2022)

          Nun, liebe Mariele, die Chancen stehen gut, dass du plötzlich und unerwartet abnibbeln wirst, während deine ungespritzten, dafür arbeitslosen Kollegen gesund bleiben und später deine Rollen übernehmen werden.
          (Ich kannte Mariel mal von einem Dreh in Köln, traurig, wie die ich vor lauter Angst und falscher „Solidarität“ haben einlullen lassen!)

          Dass es sich um bei den Covid-„Impfungen“ um Tötungen handelt und nicht um einen Gesundheitsschutz, beweisen die Versicherer mit ihrer Ablehnung, das Covid-Krankheitsrisiko bei Geimpften, egal wie viele Auffrischungen die Versicherten erhalten haben, zu versichern. Es ist nämlich üblich, dass die Fernseh- und Filmproduktionen Drehausfälle, z.B. wegen Grippe-Erkrankungen ihrer Schauspieler und Set-Mitarbeitern, versichern können. Doch Covid-Erkrankungen schließen die Versicherungsunternehmen – trotz aller Covid-„Impfungen“ – gleich einem Kriegsrisiko aus. Ja, Covid-Geimpfte sind für Versicherungen als Schadensrisiko so gefährlich wie Kriege für versicherte Häuser.

          Einer der renommiertesten Filmproduzenten, Michael Polle („Babylon Berlin“), wutentbrannt: „Dass wir zunehmend Produktionsausfälle haben und parallel dazu keine Absicherung, ist ein unglaubliches Stück. Ich finde es verwerflich, dass die Versicherungen das Corona-Risiko nicht wie Grippe absichern.“ In einem von MDR-Intendantin Karola Wille und Björn Böhning Anfang Juni an Kulturstaatsministerin Claudia Roth adressierten Brief heißt es: „Keine Versicherung ist derzeit bereit, Corona-Risiken abzusichern, wie dies zum Beispiel bei endemischen Krankheiten wie der Grippe bisher der Fall ist. Das liegt auch daran, dass die großen Rückversicherer diese Risiken derzeit nicht übernehmen.“ Munich-Re-Sprecherin Irmgard Joas wurde deutlich: „Das Pandemierisiko ist, wie beispielsweise auch Krieg, aus der Sicht der Versicherer ein potenziell ruinöses Großrisiko. Für diese Kumulrisiken funktioniert das für Versicherung grundlegende Prinzip der Risikostreuung nicht, sie können deshalb nicht privatwirtschaftlich getragen werden. Auch in der Filmversicherung bietet Munich-Re deshalb die Deckung des Pandemierisikos unverändert nicht an.“ (FAZ, 01.07.2022, S. 15)

          Quelle: NJ-Schlagzeilen: Inhalt Juli 2022 (concept-veritas.com)

          Reply
  6. 4

    Seher

    DWD Gamechanger 🤔 (Video 10min) https://m.youtube.com/watch?v=PqYPsKCuYsc

    Reply
    1. 4.1

      GvB

      @Seher, da kann man eher sagen: Putin tanzt mit seinen Waffen mit dem Dämonen…HIMAR.

      „Dieser Krieg ist nicht unser Krieg.Was haben wir mit DIESER Ukraine zu tun?“

      Das sagte mir heute ein türkischer Nachbar, der hier geboren ist..und bei der POST-Tower-Zentrale arbeitet….

      Reply
      1. 4.1.1

        antivax

        wir sind als kriegsverlierer US kolonie wie Puerto Rico .sie können jederzeit mit uns machen was Biden/Trump
        hintermänner wollen (Rothschild/Rockefeller/Illuminaten satanisten mafia) . sag deinem türken daß die türkei
        ein souveräner staat ist, wir nicht .
        unsere regierenden sind hampelmänner/frauen von oben genannten + CIA;MI6,Mossad,RIIA,CFR,Atlantik brücke,
        Bilderberg, Tavistock + yon jüdisch gekauften medien, UNO/WHO + jüdischem IMF/BIZ/NATO/EU/B´naiB´rit etc.

        Reply
        1. 4.1.1.1

          armand hartwig korger - Deutsches Reich

          Wenn der Krieg vorbei ist, kann man sagen, wer verloren hat….und was….da sind wir aber nicht.

          Außerdem ist jedes Gejammer über Feinde sinnlos, weil es Sinn des Feinds ist feindlich zu handeln. Mir machen nicht ernsthaft meine Feinde Sorgen, sondern die Deutschen, welche nicht wissen, wer und wo ihre Feinde sind!.

          Wir haben alles was wir brauchen…..das Einzige, was fehlt ist das handlungswillige deutsche Volk….aber das wird schon noch.

          Reply
        2. 4.1.1.2

          GvB

          @ antivax… Der Türke, der so gerne ein „Deutscher „sein würde….(grins) weiss das genau!
          sagt GvB

          Reply
    2. 4.2

      GvB

      @Seher—> Lageberichte von der Russ.-Ukrain.-Front

      https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/64136

      Reply
  7. 3

    GvB

    Pfui Teufel, es geht mal wieder GEGEN die Kinder……

    Die Leererschaft

    „Aufhebung der Corona-Isolationspflicht? Die Lehrerverbände sind strikt dagegen: Das würde im Herbst erneut zu flächendeckenden Schulschließungen führen – und das „Kartenhaus Schule“ könnte zusammenbrechen…“

    Das ist eines der Hauptprobleme, welche wir haben: die Leererschaft. Nach zweieinhalb Jahren sind sie in ihrer Erkenntnis keinen Millimeter weiter. Sie haben letztlich auch die „Reeducation“ – die Zurückbildung umgesetzt.

    Solche Leerkräfte können unseren Kindern nichts beibringen, weil sie selbst nicht das Geringste verstehen. Dazu kommt eine fast einhundertprozentige Empathielosigkeit. Wie können sie nur unsere Kinder dermaßen mit den ungesunden, sinnlosen Masken quälen?

    Wie die Juristen, die Kirchenvertreter, die Künstler, die Mehrheit der Ärzte, von den Söldnern ganz zu schweigen: Sie haben alle vollkommen versagt.

    Das gesamte Schulsystem hat versagt, denn es produziert willenlose Befehlsempfänger, leicht zu handhaben für die Arbeitsplatz-Industrie und leicht zum Konsum zu verführen. Von den Leerplänen reden wir erst garnicht.

    Der Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung, Udo Beckmann: Er sagte dem RND: „Wenn alle Quarantäne- und Schutzmaßnahmen aufgegeben werden und sich Infektionen ungehindert ausbreiten können, besteht die Gefahr, daß sich der bestehende Lehrkräftemangel so verschärft, dass das Kartenhaus Schule endgültig zusammenbricht.“ Hoffentlich!

    Quelle (https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/corona-isolationspflicht-lehrerverbaende-fuerchten-schulschliesungen-101.html); 🥣 (https://traugott-ickeroth.com/traugott-unterstuetzen/); https://traugott-ickeroth.com/liveticker/
    +++++++
    Hoffentlich bricht das miese Schulsystem auseinander..Jedes Bundesland macht es anders.
    Die Entscheider (Gruen-rote) sitzen leider in der Kult-us-ministerkonferenz… .

    Reply
    1. 3.1

      armand hartwig korger - Deutsches Reich

      ja GvB ich hatte heute ein kurzes Gespräch mit einer jungen Mutter, die wirklich stark für ihre Kinder eintritt, aber das Traurige ist, dass es zwar viele Maulhelden gibt, …“ich lasse mich nie impfen..und meine Kinder erst recht niemals“….aber kurzer Zeit später waren erst die Eltern selbst, dann die Kinder illegal injiziert.
      Es ist unfassbar: Die Kinder, die man mit allem was man hat und sei es den Fingernägeln zu verteidigen hat…..und da liefern sie diese nicht nur aus, sondern übernehmen voll verantwortlich mit Unterschrift…..

      Unter den Studenten….die meisten injiziert…..

      Letztlich müssen wir uns eingestehen, dass wir eine ziemliche Lehrstunde verpasst kriegen, denn ich hätte nie gedacht dass Väter und Mütter derart unverantwortlich gegen ihre Kinder handeln würden…….und …es gibt wirklich nicht auch nur einen entfernten Grund, den man anführen könnte….

      ….aber egal wie, wir haben die Situation immer so zu nehmen wie sie ist und daraus das Beste zu machen. Immerhin hat das Deutsche Reich hier vorgesorgt und die Unterschriften sind gegenstandslos…..aber letztlich braucht es ein deutsches Volk, dass hinter seinen Rechten steht……gibt nur zwei Wege…das ist tröstlich…..

      Reply
      1. 3.1.1

        GvB

        @Arkor, ich weiss deine Bemühungen zu schätzen!

        Betreff SCHULE(n): ich weiss , wovon ich rede.
        Habe 8x die Schule gewechselt.. davon war für mich die beste Schule die Rudolf-Steiner Schule(München , leider nur 2 Jahre , da war ich ca. 8 Jahre …. weil meine Familie(Vater bei der BW) wieder weiterziehen musste…Wenn ich noch an manche reguläre Schulgebäude denke, graust es mir. Die letzte Schule in Braunschweig war neu und wir waren nur 10 Schülerinnen und 9 Schüler .. Das war dann OK, weil die Lehrer prima waren…Glück gehabt.

        Reply
    2. 3.2

      antivax

      inteligenz schützt vor dummheit nicht !

      Reply
  8. 2

    Bettina

    Sehr gut zusammengefasst, dankeschön für die Anmerkungen.

    Ich muss mich leider dem lieben Anti-Illuminat anschließen mit den Worten: “ Sein Valiumsprech zeigen mir das der irgendeine Pharmazeutika nimmt die ihm schadet. Er gehört zur typischen negativen Auslese unseres Besatzungskonstruktes.“

    Dieses Phänomen, keine drei Worte verständlichen Worte gerade herauszubringen, ist wahrscheinlich modern in diesen Kreisen. Da geht immer meine Phanatasie mit mir durch, wenn ich mir ausmale, was die sich alles so reinziehen. 😉

    Ich gehe stark davon aus, dass es uns als neue Normalität präsentiert werden soll, so ähnlich wie das Hartz4-Fernsehen mit den unterschwellig,irgendwie doch sympatischen Familie Flodder. Oder war das Ritter?

    Heute Morgen hatte ich eine kleine Diskussion mit meinem Sohn. Er drückte mir einen Führerscheinantrag in die Hand, der die Tage von einem Bekannten, der keinen Drucker hat, abgeholt werden wird.

    Ich überflog kurz die erste Seite und fragte dann, warum der Antragsteller „für alle Klassen“ angekreuzt hat, es hätte doch genügt, auf der Zeile darüber „Klasse 3“ reinzuschreiben.
    Mein Junger meinte dann, dass das jetzt nicht mehr Führerschein Klasse III heißt, sondern mit A,B,C usw. gekennzeichnet sei. (Den Rest unserer Diskussion mit pupertären Zurechtweißungen z.B. unmodern, altmodische, unflexibel, neue Zeit usw. erspare ich euch lieber.) 🙂

    Ich hab ihn dann auf das Buch 1984 aufmerksam gemacht (er hat es mir vorgestern in die Hand gedrückt, weil es hinter meinem Schreibtisch eingeklemmt war) und es doch bestimmt einen höheren Sinn hätte, dass gerade er das Buch gefunden hat.

    Weil dort in dem Buch, im Nachgang gut beschrieben wird, warum „Neusprech“ überhaupt erfunden wurde.
    Zitat aus 1984 von George Orwell, Seite 371:

    „Neusprech war die Amtssprache Ozeaniens und entworfen worden, um die ideologischen Anforderungen des Engsoz, oder englischem Sozialismus, zu erfüllen. Im Jahre 1984 gab es noch niemanden, der Neusprech als ausschließliches Mittel zur mündlichen oder schriftlichen Kommunikation benutzte. Die Leitartikel der Times wurden darin abgefaßt, doch war dies eine „tour de force“, die nur ein Spezialist bewältigen konnte. Man erwartete, daß Neusprech etwa bis zum Jahre 2050 Altpsprech schließlich verdrängt haben würde. Inzwischen gewann es ständig an Boden, weil alle Parteimitglieder dazu tendierten, im täglichen Sprachgebrauch immer mehr Neusprechwörter und grammatikalische Konstruktionen zu verwenden.
    Die 1984 gebräuchliche und durch die neunte und zehnte Auflage des Neusprechdiktionärs verkörperte Version war provisorisch und enthielt viele überflüssige Wörter und archische Strukturen, die später angeschafft werden sollten. Wir befassen uns hier mit der entgültigen, vervollkommnenten Version, wie sie in der elften Auflage des Diktionärs vorliegt.

    Neusprech sollte nicht nur ein Ausdrucksmittel für die den Anhängern des Engsoz gemäße Weltanschauung und Geisteshaltung bereitstellen, sondern auch alle anderen Denkweisen unmöglich machen. Es war geplant, daß, wenn Neusprech ein für allemal angenommen und Altsprech vergessen worden war, ein ketzerischer Gedanke – d.h. ein von den Prinzipien des Engsoz abweichender Gedanke – buchstäblich undenkbar sein sollte, insoweit wenigstens, als Denken an Worte gebunden ist.
    Das Vokabular war so konstruiert, daß jeder schicklichen Meinung, die ein Parteimitglied äußern wollte, ein genauer und oft sehr subtiler Ausdruck gegeben werden konnte, während zugleich alle anderen Inhalte und auch die Möglichkeit, sie indirekt zu vermitteln, ausgeschlossen wurden.
    Dies erreichte man zum Teil durch die Erfindung neuer, hauptsächlich aber durch die Eliminierung unerwünschter Wörter und indem man die verbleibenden Wörter aller unorthodoxen und soweit wie möglich überhaupt aller Nebenbedeutungen entkleidete.
    Ein Beispiel mag genügen. Das Wort „frei“ existierte zwar in Neusprech noch, konnte aber nur in Aussagen wie „Dieser Hund ist frei von Flöhen“ oder „Dieses Feld ist frei von Unkraut“ verwandt werden. In seinem Sinn von „politisch frei“ oder „geistig frei“ konnte es nicht mehr gebraucht werden, weil diese politische und geistige Freiheit nicht einmal als Begriff existierte und deswegen notwendigerweise auch namenlos war. Abgesehen von der Abschaffung eindeutig ketzerischer Wörter, betrachtete man die Reduktion des Vokabulars als Selbstzweck, und kein entbehrliches Wort durfte überleben. Neusprech sollte den Gedankenspielraum nicht erweitern, sondern eingengen, und dieser Zweck wurde dadurch unterstützt, daß man die Auswahl an Wörtern auf ein Minimum zussamenstrich.
    Die Neusprechwörter waren in drei deutlich gegeneiner abgegrenzten Klassen eingeteilt, bekannt als das A-Vokabular, das B-Vokabular und das C-Vokabular. ….“

    Mich erinnert dieses ganze Gendergeschwafel zur Zeit, immer wieder an die Veröffentlichungen vom Bunten Tag (das war noch vor 2015), als sie meinten, die deutsche Sprache sollte vereinfacht werden. Dort konnte man (ich weiß jetzt nicht, ob es noch immer so ist) sich sogar verschiedene Texte mit einfacher Sprache anhören.

    Kann es vielleicht sogar sein, dass sie eines Tages als Retter auftauchen und angeblich den ganzen Genderquatsch wieder rückgängig machen, aber dadurch erst ihre eigentliche Agenda durchsetzen können?

    Und kann es vielleicht auch sein, dass sie uns gerade die größten aller Deppen vor die Nase setzen, nur damit ihre eigenen Wunsch-Kandidaten (100% ((Jene))) auch vom gemeinem Volk akzeptiert (ein Retter kommt) wird?

    Ich traue denen momentan alles zu, aber nichts Gutes!

    Alles liebe
    Bettina

    Reply
    1. 2.1

      Maria Lourdes

      Bettina schreibt: „Und kann es vielleicht auch sein, dass sie uns gerade die größten aller Deppen vor die Nase setzen, nur damit ihre eigenen Wunsch-Kandidaten (100% ((Jene))) auch vom gemeinem Volk akzeptiert (ein Retter kommt) wird?

      Genauso, liebe Bettina, steht es in den Plänen von JENEN! Das Volk soll bewusst von der Poltik (Politiker) enttäuscht sein. Auf solch gedüngtem Boden, schreit dann das Volk nach einen „Befreier“, den bekommen sie dann auch! Aber nur kurz, denn dann gehts strikt Richtung Orwell’s 1984… Es sei denn, man spuckt in die Suppe JENER, wobei dann wiederum das Volk, den Suppenspucker verurteilt… Eine leidige Geschichte – muss lachen – wenns nicht so traurig wäre!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
      1. 2.1.1

        GvB

        @Maria..danke für diesen SATZ :-)der fasst es gut zusammen…
        ML: Demokraten und ihre Handlungsmuster sind nicht in abgeschwächter oder verschobener Form vorhanden, sondern waren in Wahrheit, das weiß man heute, auch ohne Pilgrim, die Handlanger und „nützlichen Idioten“ einer kleinen Schichte, die hier auf dem Blog nur mit: JENE bezeichnet werden! Ein Woodrow Wilson, der Fettsack und Säufer Churchill sowie der gelähmte Roosevelt, waren wohl mehr „Muttersohn“ als ein Adolf Hitler!).

        Bis in die 70ger Jahre hatte ich noch die Hoffnung, es würde sich alles zum Besseren ändern…
        Aber weit gefehlt, es hat sich alles ins Gegenteil verkehrt.
        Demokratie ist ein Bürokratie-Krake um die dummen Massen zu steuern und zu unterdrücken und sich selbst zu bereichern.. Wir sind mitten drin. Der“Jener“- Krankheit….Tay Sachs…
        welche bei aschkenasischen Juden als Mutationen(und Erbkrankheit) verbreitet ist, die überwiegend zur infantilen Formen führen……

        Reply
        1. 2.1.1.1

          GvB

          @Bettina.. ich sage auch noch FÜHERSCHEIN 3
          und nicht z.B. Politiker: Innen (Phonetisch wird der Doppelpunkt wie ein SCHLUCKAUF gesprochen)..wie blöde ist das bloss alles.
          Aber Merkel hatte ja schon seit 2014 ein Lieblingsbuch, das Verbarium (Agenda 2050 ) losgeteten ..mit Bezeichnungen…die man angeblich nicht mehr braucht…..
          Aber die DAMEN-FUSSBALL-Mädels gestern beim Spiel gegen Frankreich sangen wenigstens die Hymne und ..da kommt ja VATERLAND drin vor….und die Mädels haben gut gekämpft… was mich stört ist nur die bunte Armbinde…
          Lieb Vaterland , magst ruhig sein…….

          https://archimeda1.ineineandrewelt.org/verbarium-zukunftsideen-bis-2050_das-lieblingsbuch-von-a-merkel/

          Reply
          1. 2.1.1.1.1

            Andi

            Liebe Bettina!

            Du schreibst:“ Er gehört zur typischen , negativen Auslese unseres Besatzungskonstruktes“.

            Es soll nicht “ besserwisserisch “ herüberkommen, aber mit dem Ausdruck“ unseres “ identifiziert Du Dich damit,
            einfach unseres weglassen. Es gehört nicht zu uns .

            Alles Liebe Dir , den Lesern und Kommentatoren
            Andi

    2. 2.2

      Seher

      Für Neuleser: George Orwell 1984 https://archive.org/details/george-orwell-1984_202011 , Schöne neue Welt ist ein 1932 erschienener dystopischer Roman von Aldous Huxley, der eine Gesellschaft in der Zukunft, im Jahre 2540 n. Chr. beschreibt, in der „Stabilität, Frieden und Freiheit“ gewährleistet scheinen. https://archive.org/details/SchoeneNeueWelt

      Reply
      1. 2.2.1

        antivax

        ich brauchs nicht lesen . ich weiß wo die jetzige Jüdische Weltordnung hinführt und werde
        vorher abspringen von dem zug !

        Reply
    3. 2.3

      armand hartwig korger - Deutsches Reich

      Bettina……ich traue uns Deutschen auch alles zu….

      Reply
    4. 2.4

      Bettina

      @Andi,
      sagen wir doch lieber: „Das uns aufs Auge gedrückte negative Besatzungskonstrukt!“

      Natürlich hast du Recht damit, dass es nicht unseres ist, das ist es seit 1945 nicht mehr!

      Reply
  9. 1

    Anti-Illuminat

    Lauterbach war ja schon beim Lipobayskandal verwickelt. Letztendlich hat man bei ihm immer das Gefühl, er ist nicht ganz Gesund. Sein Valiumsprech zeigen mir das der irgendeine Pharmazeutika nimmt die ihm schadet. Er gehört zur typischen negativen Auslese unseres Besatzungskonstruktes.

    Reply
    1. 1.1

      GvB

      @Anti-Illuminat, 😉 Klabauterbach ist ne toxische Pharmazelle ….

      Reply
      1. 1.1.1

        GvB

        MARKmobil Aktuell – Kündigungswelle im Weißen Haus
        Wenns im trauten Heim Stunk gibt, fällt auch sogar im Weissen Haus der dreckige Putz von der Decke 🙂
        https://t.me/MARKmobil/2942

        Reply
        1. 1.1.1.1

          antivax

          die babylonische hure + räuberin USA muß untergehen ! eine pest aller völker !
          sie wird an ihrer korruptheit + perversionen zerplatzen . sie braucht dazu nicht
          mal Putin !

          Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen