Related Articles

130 Comments

  1. Pingback: Das System “hat” Ende….!? Nachtrag | Der letzte Meter gehört dem Individuum

  2. 37

    neuesdeutschesreich

    @Gerswind
    Genau so einer…
    Erst hier betteln gehen,dann unsere liebe Gastgeberin mit dem 130iger bedrohen!
    Solche Leute können wir garantiert für den Wandel gebrauchen….
    Viele Grüße
    ALzD

    Reply
    1. 37.1

      joergfeix

      Lese mal die 17 Punkte Regel die von Maria . L selbst aufgestellt wurde – man sieht sofort wer Du bist .. aber ist mir auch wurscht viel Glück im Schwachsi..

      Reply
  3. 36

    Gerswind_D184

    und wieder einer…

    Reply
    1. 36.1

      joergfeix

      @ Maria Lourdes – auch Du scheinst nicht zu lesen – mal ein wenig deutlicher !! “Volksverhetzung”!! dafür hatte man so allerhand Schwierigkeiten die letzte war Sylvia Stolz 3 Jahre und 3 Monate -Horst Mahler Zündel um mal so bekannte zu nennen – unabhängig der Sachlage wie Ihre Sache juristisch aussieht oder ob Sie Wahr ist oder nicht.
      Wie in meinen Kommentaren zu erkennen ist wehre ich mich gegen solche Dünnsuppe oder NS gehabe – ich kann mir auch nicht Vorstellen – das die immer kehrende falsche Darstellung Dir in den Absätzen nicht auffällt. Im übrigen gibt es von Frau Stolz ein schönes Video als Sie bei der VZK aufgetreten ist – Sie erklärt eindeutig – was ich hier auch darstelle. Das letzte Urteil vom BGH glaube ich macht den Blogbetreiber für so was verantwortlich. – So nun dürftest Du meine Schärfe verstehen. Ob Du es glaubst bleibt Dir überlassen – wenn es mein Blog wäre würde ich den Quatsch von Ihm löschen – Punkt – Dieser Punkt – reicht für eine Hausdurchsuchung – Und Nochmals Volksverhetzung ist nicht der alleinige Tatbestand Leugnung Holo …. sondern jede Art der Verunglimpfung – sehe das Video von Sylvia an.
      Und entscheide dann ob ich recht habe oder nicht!
      Wenn ich recht habe – dann wirst Du meinen Scharfen Umgang verstehen und Du wirst seine Volksverhetzung löschen – Punkt – Ich glaube ich bin so ziemlich alle GB durch. Wenn Du meinen Blog zu Korruption liest, verstehst Du es . ich habe Verfahren in Den Haag und in Straßburg mit Jeweils 500 Seiten eingereicht – “Selbständig” nach dem Rom Statut und den EU und anderen Konventionen.
      So nun hoffe ich doch – das Du nochmal sorgfältig den Teil liest und das Video von Sylvia
      ansiehst
      Danke
      Jörg Feix

      Reply
      1. 36.1.1

        Maria Lourdes

        Was wirst denn Du hier so auf Wichtig machen?
        Die Silvia Stolz kannst du Dir hier bei uns aufm Blog angucken! Man beachte das Datum!
        Ich schreib es nochmal, Dein Ton ist es – was mich stört – die Beleidigungen!
        Dein Rest-Geschreibe interessiert mich nicht und ein BGH Urteil der Verbrecherbande schon garnicht, es geht um die Wahrheit und nicht, ob ich was glaube, das sollen die in der Kirche machen!
        https://lupocattivoblog.com/2012/12/30/sprechverbot-beweisverbot-verteidigungsverbot-sylvia-stolz-auf-der-azk/
        Gruss Maria Lourdes
        ach so – Du weißt das vielleicht nicht – ich bin nicht in Europa!

        Reply
  4. 35

    joergfeix

    @Maria Lourdes
    lese mal Sein erstes Kommentar gegenüber mir und betrachte die Worte im Kontext.
    erst kommt die Beleidigung mein Blog sei Blödsinn –
    dann wird nur Unfug behauptet z.b. NSU=Juden natürlich ohne Beweis
    – aber wir reden ja nur von Volksverhetzung – aber, das mal nur so am Rande!-
    -Das Machterhalt eine Krankheit ist möchte ich nicht erklären und das der Unfug in Behörden
    von Deutschen gegen Deutsche durchgeführt auch nicht.
    auf den restlichen Quatsch möchte ich nicht eingehen nur auf den Schluss
    die Einstellung Zitat :
    “Und hierfür sterben eben mal ein paar Ausländer,die vielleicht auch Probleme mit der eigenen Mafia hatten.”
    Zitat Ende
    was ist, dass für rassistischer Quatsch –
    Volkgenozid usw.. kenne ich, nur die Darstellung ist nicht gerade die Smoking Gun sondern eher ….. Nun ich erspare mir meine Ausführungen
    Wenn Dieser Tr… vor Ken Jebsen steht benimmt Er sich da auch so ausländerfeindlich?
    Das unsere NGO Regierung uns Verrecken lassen will, wissen wir – aber so viel Unfug wie bei dem Lausbub untereinander steht also komm — keine Sorge ich kommentiere hier nicht mehr und ich habe auch kein Interesse solche Leute zu unterstützen –
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
    Mit solchen Kommentaren vergraulst Du dir das, was Du gerne aufbauen würdest
    so viel Psychologie müsstest auch Du verstehen. Du gibst einem Pseudorhetoriker hier eine Plattform.
    Danke
    Jörg Feix

    Reply
    1. 35.1

      Maria Lourdes

      Joerg, um das geht es mir doch garnicht, es geht mir um den Umgangston! Mit Deinem Ton vergraul ich mir genauso die Leser! Du kannst ja den Umgangston bei Dir aufm Blog pflegen, aber nicht hier! Ich denke das sollte man schon verstehen! Nebenbei bemerkt, aufbauen brauch ich nicht mehr, das hat der Lupo schon getan!
      Schönes Wochenende wünsch ich Dir noch!
      Maria Lourdes

      Reply
    2. 35.2

      Skeptiker

      @Joergfeix
      >was ist, dass für rassistischer Quatsch –??
      Bleib mal locker, so schlecht war Adolf Hitler gar nicht.
      ADOLF HITLER bereut und bringt Multikulti nach Israel.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  5. 34

    neuesdeutschesreich

    @Maria
    Danke für das Einschreiten!
    Für mich war die “Diskussion” mit diesem Zeitgenossen ohnehin beendet.
    Ich denke,daß seine Ergüsse hier jeden überzeugt haben…
    Viele Grüße
    ALzD

    Reply
  6. 33

    joergfeix

    Ich behalte lieber einen klaren Kopf, habe jedoch nichts dagegen Natürlich kenne ich THC und sein Wirkspektrum und hier hat es den Anschein, dass … was auch immer – Nur sollte man klar sehen wo die Sache begann, Und die Pseudobeleidigungen Führer usw.. kam vom Taugenichts AlzD.

    Reply
  7. 32

    neuesdeutschesreich

    @JoergFeix
    Ich wußte nicht,daß wir uns kennen.Warum sollten wir uns dutzen?
    Mit Ihren selbstredend saturiertem Geschwätz beißen Sie bei mir auf Granit!
    Sie werfen in Ihren drei Kommentaren alles zusammen,was man zusammenklauben kann und unterstellen mir dann “Bildzeitungsniveau” und “Tafelspeise”. Interessant,wie Sie von sich auf andere schließen,um hier punkten zu wollen.
    Und wo bitteschön habe ich “Hartz4-Beleidigungen” ausgesprochen?
    Im übrigen sprachen Sie doch davon,daß jene Beleidigungen nicht zielführend seien.Warum spielen Sie dann auf dieser Diffamierungs-Schiene mit? Da stimmt doch bei Ihnen offensichtlich etwas nicht im Hinblick auf Anspruch und Wirklichkeit!
    In meinen vielen Jahren der Kommentartätigkeit habe ich genügend Paß- Personal der BRiD “kennengelernt”,um klar erkennen zu können,woher bei manchen der bezahlte Wind weht…
    Außer Ihren markanten Hinweisen auf die von der BRiD generell als unheilig bezeichnete “Dummheit” der Nazi-Größen samt Anhang,finde ich in Ihren Ergüssen keine weltbewegenden gedanklichen Durchbrüche oder Erkenntnisse,geschweige denn eine vorwärtsgewandte Rhetorik mit Tiefgang.
    Stattdessen folgen nur dumpfe Beleidigungen,Häme und Spott. Was wollen sie mit diesen Charaktereigenschaften hier unter Beweis stellen? Für mich ist dies trollhaftes Verhalten,sonst gar nichts!
    Wenn Sie hier mit Klarnamen agieren,ist das Ihre Sache. Sie brauchen allerdings niemandem vorschreiben,unter welchem Namen er sich hier und anderswo zu artikulieren hat!
    Führen kann nur der,den den Weg kennt oder zumindest eine Vision von einem möglichen Pfad der Erkenntnis hat. Wer glaubt,ALLES in sich selber finden zu können,ohne den Gegenüber erkennen zu wollen,ist ein Phantast,der über seinen eigenen Ohren schwebt,ohne jemals den Boden berührt zu haben!
    Und so komme ich ganz klar zum Resümee,daß Leute wie Sie NIEMALS unser Land aus der mißlichen Lage FÜHREN werden,weil sie IMMER lieber dem äußeren Schein der Nebelkerzen folgen werden als sich dem Licht unserer Ahnen zu öffen,die uns den Weg zu unserem eigenen Ich und unserem Volk weisen!
    Hierin besteht dann auch der Unterschied zwischen Menschen,die sich volksgefährtschaftlich dem Willen und Anspruch eines ganzen Volkes unterordnen können und dann eben auch über die besondere Gabe verfügen,es zu führen und jenen,die diese Gefährtschaft aus purer Lust am Ego ablehnen und sich damit über ihre eigentliche Bestimmung als Teil des eigenen Volkes erheben,weil es Ihnen an der nötigen Selbsterkenntnis mangelt!
    Und gerade diese positive Einstellung zur Volksgefährtschaftlichkeit ist ein grundlegendes Wesensmerkmal für ein national und sozial bestimmtes Leben!
    Ich wünsche Ihnen noch eine angenehme Zukunft in Ihrer “Tafel”runde…
    ALzD

    Reply
    1. 32.1

      joergfeix

      hast “Du” lange gebraucht um so viel Unfug zu schreiben? 2 Tage mit dem Wörterbuch, Wiki und Hartz IV Rhetorik für Anfänger – ich sag mal
      LmaA – ALzD
      Du bist genau so dümmlich wie zuvor, vergleichend mit Politikern predigest irgendeinen Quatsch und unterlässt es dabei eigene Vorschläge zu machen – wie zuvor – die Steigerung wäre nur noch ein B-Obama Syndrom auszumerkeln um zu erklären was Du eh nicht kannst – Du bist nur ein SpyTroll bezahlt oder unbezahlt lassen wir mal dahingestellt. Fakt ist es gibt viele wie Dich – Sie arbeiten daran andere aufzuhalten um dem was kommen wird entgegen zu wirken – ein gewisser Teil schreibt auch nur, um auf Sich und sein unbedeutendes Leben aufmerksam zu machen.
      Sei es drum – Du hast nicht eine einzige Vision außer deinem Pseudonazismus gehabe veröffentlicht, geschweige denn angekündigt für welche Idee Du stehst – Tipp von mir: Werde Politiker, die sind genauso, Sie verbreiten Worthülsen und Ihr gesprochenes hat nichts mit Ihren Taten zu tun daher sollte man es eher gebrochenes nennen also so wie dein ganzer Quatsch hier —
      Du hast ja die Möglichkeit hier deine Visionen aufzuzeigen und zu schreiben – aber ich denke, mehr als heiße Luft kommt eh nicht…
      oder doch?
      na dann bitte !
      Jörg Feix

      Reply
      1. 32.1.1

        neuesdeutschesreich

        @JoergTroll
        Wenn Sie meine Visionen nachlesen wollen,können Sie das im Kommentararchiv nachlesen (Aus Liebe zu Deutschland).
        Mit Provokateuren wie Ihnen,die noch dazu ein flegelhaftes Verhalten an den Tag legen,werde ich mich hier nicht weiter abgeben,ist reine Zeitverschwendung.
        Was Sie im Übrigen mit Ihrem ständigen HartzIV – Geschwafel vorhaben,ist mir ein Rätsel. Im Neuen Deutschen Reich wird es keine Hartz-Gesetze mehr geben,da die Verursacher dieser sozialen Schieflage als Verbrecher am Deutschen Volk dann dort sind,wo sie hingehören.
        Nur noch dies: Deutschlands Zukunft kann nur national und sozial sein oder sie wird im Orkus einer europäischen Diktatur Alljudas verschwinden. Aber hierüber werden sich Ihre Auftraggeber und Sympathisanten dann sicherlich freuen.
        Nur im Deutschen Reich sind wir wieder frei!
        ALzD

        Reply
        1. 32.1.1.1

          joergfeix

          und wieder nur Worthülsen! ganz nach dem Moto Wissen ist Macht – Nichtwissen macht auch nichts – überleg Dir mal, dass Sprichwort wie es in den Wald reinschallt so schallt es auch wieder raus (gehe mal an den Anfang deiner ach so intellektuellen Unterhaltung). Deine dümmliche Art und dein erzeugen eines Spiegelbildes auf dein Gegenüber klappt nur bei deines gleichen! überleg Dir mal wie Du kleiner Trottel die Unterhaltung mit mir angefangen hast – Also Du bist nur ein Luftblase ein Schreibtroll bezahl oder nicht bezahlt -Menschen, die, das gleiche Ziel verfolgen beleidigen sich nicht.
          Kiffe ein bisschen weniger, dann merkst du das auch.

        2. neuesdeutschesreich

          @JoergTroll
          “Wissen ist Macht”!
          Genau dies sollte auch das Ziel der Wahrheitsbewegung sein und ble3iben!
          Ich wüßte allerdings nicht,daß wir hier die gleichen Ziele verfolgen,wenn ich Sie in meinem ersten Kommentar nur auf die Faktenlage angesprochen habe und Sie mich auf unterstem Schubladenniveau mit verbalen Entgleisungen angreifen. Wo soll da die Gemeinsamkeit bestehen!
          Vielmehr kann ich bei Ihnen nur das kleine Kreisen um einen Scheinangriff erkennen,da die Gegen-Argumente fehlen….
          ALzD

        3. joergfeix

          ALzD scheint eher ein Kürzel für Alzheimer – Du könntest in einer Behörde arbeiten – bestimmt ist es auch so, man nennt Sie Troll-Behörde. Deine dümmliche Bemerkung kam nachdem ich Sinnlosigkeit der Anzeige usw.. dargestellt habe, daraufhin kamen deine Angriffe von Führer und meiner Darstellung von Korruption und NSU. Ich habe mich jedoch nie als Führer ausgegeben sondern, dass hast Du beim Kiffen wohl so hineininterpretiert – Nun da Du nicht anders kannst nachdem Dich jemand entlarvt als TrollStasi solltest Du nicht gleich beleidigt sein – Du kannst ja nicht anders als Troll Stasi. Ich kann mich über solch Deppen wie Dich nur köstlich Amüsieren. Mach weiter so Pappnase.

        4. Maria Lourdes

          Joerg hör auf hier zu beleidigen! Das tut man nicht!
          Gruss Maria Lourdes

        5. Maria Lourdes

          Ich bitte die Beteiligten sich nicht gegenseitig zu beleidigen! Sonst beende ich die Diskussion hier! Joerg! Das ist schon hart an der Grenze, vielleicht sollten sie mal ein bisserl was kiffen, soll ja bekanntlich nicht schädlich sein!
          Gruss Maria Lourdes

  8. 31

    joergfeix

    Also…. es ist nicht böse gemeint, aber solche Blogs sind überflüssig! Den in Ihnen wird ein Quantensprung begangen, dann ein persönlicher Streit ausgetragen und er tut somit nur eins… Er spielt den anderen in die Hände. Ist das Sinnvoll? Fakten: Babs System –Wirkung — Streit — usw.. also ich dachte, dass wir alle einen Change wollen? ist dies So? also lest den Blog mal als außenstehender? — was fällt euch auf? …. Wir die Wahrheitsbewegung machen uns damit lächerlich — Wir haben jedoch eine Verpflichtung – Punkt – Die Sache hier hat einen großen Fehler – Sie geht nicht auf irgendeine Sache ein sondern lässt den Leser mit der ganzen Arbeit der Recherche zurück!
    Wollen wir so andere von uns überzeugen?
    Ganz Ehrlich geht mal durchs Netz – Nun stellt euch ,mal auf die Seite – das Ihr Newcomer seid und heute überwechseln wollt in die Wahrheitsbewegung in die Change Generation – und das lest diesen Artikel — also ich komme mir danach vor wie Bekifft …
    Warum Arbeiten wir nicht gemeinsam am gleichen Ziel?
    Was ist so schwer, daran seine eignen Ziele ein wenig zurück zu stellen? um dafür in der großen Sache Später damit rauszukommen,
    Wir sollten endlich anfangen verschiedene Systeme zu entwickeln
    und Sie umzusetzen eins davon, ist die Grundinformation Geschichte und alles , was bewiesen ist – dann Aktuelle Nachrichten – Ziele – Netzwerk Adressen Also Email-Sammlungen usw..
    Ich gebe mich gern, dafür her eine gewissen Grundstruktur zu entwickeln –
    Ich gehe davon aus, das viele, das Video der winzige Punkt kennen geparrt mit der Geschichte ergibt dies schon eine Schlagkräftige Waffe – usw.. ich möchte nicht weiter ausholen aber solche Berichte ärgern mich einfach — Sorry wenn wir anfangen uns gegenseitig grundlos zu beleidigen ? wo führt das hin
    Wir alle wissen……. Zu viel Köche verderben den Brei und das tun solche Berichte auch – sie stellen uns bei Newcomern sofort aufs Abstellgleis–
    Babs=Schutz Mindcontroll so ist dies in meinem Kopf of es funktioniert, weiß ich nicht – aber ein Nachweis nach links oder Rechts wird hier auch nicht erbracht.. sondern ein Troll Strei ausgeführt —- Ich wünsche mir, dass Wir endlich zusammen halten – Ein Land eine Idee Ein Reich mir Egal, wie der Spruch heißt aber Bitte last uns endlich einen Sinnvollen Teil beginnen.
    Danke Jörg Feix

    Reply
    1. 31.1

      neuesdeutschesreich

      Lieber Herr Feix,
      ihre Sorgen über diverse Blogs in Ehren,aber wir leben in einer Zeit des totalen Info-Krieges,der über Desinformanten und Trolle mit-bewegt und vorngetrieben wird!
      Wenn ich mir Ihren Blog durchlese,so fällt mir auf,daß Sie hier verschiedene Dinge durcheinanderbringen.
      Sie behaupten hier auf diesem Blog,daß sie den “change” wollen,aber auf Ihrem Blog lese ich nur zusammengewürfelte Informationen,in denen Sie den Döner-Morden eine Nazi-Wahlverwandtschaft unterstellen,die sich über Gladio und BND ihre Geheimarmee erstellt hat,um Integrationszentren aufzubauen.
      Sehe ich das richtig? Das halte ich,mit Verlaub,für einen Blödsinn!
      Die NSU ist eine jüdisch inszenierte Verschwörung gegen das Deutsche Volk,um die Masseneinwanderung zu rechtfertigen UND zu fördern! Frei nach dem Motto: “Seht her,der Deutsche Schein-Staat zahlt für jede Mordserie,auch wenn sie nachweislich von ausländischen Schergen und Geheimdiensten vorfinanziert und genehmigt wurde”.
      Der VS war hier als Transmitter tätig,um eine sich entwickelnde nationale Erhebung gegen die EU und ihre Masseneinwanderungspolitik im Keim zu ersticken! Daher auch die erfundenen Videos,die erst Jahre später nach den Morden gedreht wurden,um dem Dümmsten ein Paulchen-Panther-Syndrom zu verpassen!
      Das bestehende System ist folglich nicht von irgendwelchen Altnazi-Derivaten durchsetzt,sondern ganz im Gegenteil von Kalhergisten,die die Umvolkung um jeden Preis durchpeitschen wollen. Und hierfür sterben eben mal ein paar Ausländer,die vielleicht auch Probleme mit der eigenen Mafia hatten.
      So konnte man zwei Fliegen mit einer Klatsche erledigen! Die unbequemen Nicht-Zahler von Schutzgelderpressungen wurden hinweggerafft und die installierten Neonazi-Marionetten für den Rest mißbraucht.
      Diese ganze Theatervorführung wird dann als Terrorserie von rechts verkauft,damit der brave Bunzel weiter die wahren Mörder wählt,die parteiübergreifend die BRiD als besetztes Land im Status Quo einer Bananenrepublik erhalten wollen.
      Einen wirklichen Wechsel kann und wird es nur in einer Rückbesinnung auf diejenigen Elemente geben,die ein Volk ausmachen: Charakterstärke und Mut,sich den wirklich brennenden Fragen unserer Zeit stellen.
      Und die Hauptfrage wird sein,wie unser Volk in einer stalinistisch geführten EU der Völkervernichtung und Umvolkung überleben wird und ob es die Kraft hat, sich der Masseneinwanderung zu stellen oder ob es völkisch letztlich eliminiert wird?
      Wer diese Frage ausklammert und sich dennoch auf irgendeinen “change” beruft,kann kein Freund des Deutschen Volkes sein!
      ALzD

      Reply
      1. 31.1.1

        joergfeix

        Nun – lese deinen Kommentar – mal ganz ehrlich Du redest von etwas, das im Kern in einer Geschichte aus 1570 ist und begann mit der Vertreibung der Kasaren und mündet in die Gründung nebst zum Vatikan zum Orden der Jesuiten, dazwischen gab es viele Zeitdokumente erwähnenswert wäre 1871 Alber Pike und Guiseppe Mazzini … so dann die ganze Sache eine False Flage Operation Ihr folgte. Nehmen wir Aussagen von Eienhower, Churchchill usw. war der Volksgenozid erklärter Tatbestand – Das dieser inzwischen von den eigenen Polit-Marionetten durchgeführt wird ist ebenso klar, was dies mit meiner Freundschaft zu Deutschen oder meiner Nationalität oder deinen Hartz VI Beleidigungen u.o den Zusammenhängen der NSU Morde zu tun hat, hast Du wohl aus der Bildzeitung gelesen oder es hat Dir Kai Diekmann gesimst, es kann natürlich auch sein Du möchtest einfach nur, dass dein Kommentar unter meinem steht oder was eher zutrifft bekommst eine Extra Essensmarke bei der Tafel dafür – Messe Dich mit deines gleichen – jedoch nicht mit Mir Du Kalkbirne – Ich mache Vorschläge und Du? — gehe Arbeiten dann siehst Du auch die Welt, da draußen. Volkgenozid etc. sind alles klare Tatsachen, aber über Motivfindung etc. solltest Du erst mal einen Blog haben und selber Schreiben – Hast Du das? Nein weil, deine Welt zu klein hierfür ist. Also Beleidige andere und wenn Du Vorschläge zu machen hast – Tu es ! deine Angriffe diskreditieren Dich selbst und zeigen auf ein Subreversibles Entwicklungsbild.
        Wenn Du also so Oberschlau bist und alle Zusammenhänge verstehst dann Poste die ! Außerdem ich schreibe mit meinem eigenen Namen und Du? überleg Dir, wenn Du mit Pseudorhetorik angreifen kannst…….
        Jörg Feix

        Reply
        1. 31.1.1.1

          joergfeix

          Nachtrag – bez. “Nazi-Wahlverwandtschaft” – Man muss festhalten das Du nur ein Proletarier bist, der mit gefährlichen Unwissen Kommentare verfasst – Die NSU-Morde, die bekanntlicher weise nicht Thema zu diesen Topic sind erklären sich einfacher als dein Bildzeitungsniveau vermuten lässt. Der BND wurde von Herrn Gehlen gegründet und dieser war Zweifelsfrei Alt-Nazi – genau so bekannt ist es, das im Bundesjustizministerium aus einem Personalstamm von 60% von Alt-Nazis Ihre Karriere machten, Natürlich kann der Schreiber, der AlzD dies nicht wissen – er schreibt lieber irgendwelchen Blödsinn unter einem Pseudonym. Zurück zum BND und Gründung es ist sehr klar bekannt, dass V-Männer involviert waren, die Gladio – Sache, wirst Du eh nicht verstehen. Du behauptest etwas sei Falsch und erklärst Du kennst die Motive und es gäbe somit keine Finanziellen Interessen – kiffst Du regelmäßig?

        2. joergfeix

          Der größte Fehler wird begangen, wenn dem Nazismus eine hohe Intelligenz oder gar Patriotismus – die Geschichte hat gezeigt, das hier entweder die Intellektuelle Unterklasse einem Führer folgt (Wie Dumm – wir sind unsere eigenen Führer) oder der Intellektuelle Teil sich für unpatriotische Ziele fürs Geld einspannen lassen – und genau dies sehen wir heute als Ergebnis und können hierzu das Zitat von Napoleon als Wahr ansehen : keine Lüge kann groß genug sein, dass der deutsche Sie nicht glaubt – also AlzD warte auf den Führer er wird bald kommen natürlich nur für Dich ………..

  9. 30

    Justavitz Jürgen

    Leute, es gibt viel Übel in Deutschland, sehr und viele stehen auf der Linken Seite, weil es denen da gut gefällt, es sind allso Deutsche die sich in dem Linken Laden wohlfühlen…ich fühle mich da überhaupt nicht wohl, sondern sehe wie wir Deutsche immer weniger werden und die Ausländer immer mehr…sollte es mal zu dem Tag kommen, indem wir unterliegen werden die Restlichen ohne zu zögern abgeschlachtet, denn wo kein Kläger gibt es auch kene Anzeigen und Verfolgte…Klaro?
    Also Leute, was ist zu tun?
    Nun, wir müssen das Übel am Schopf packen und einfach ausd unserem Land vertreiben! Von der Politik ist das nichts zu erwarten, die Handeln erst, wenn sie merken, das ihr Plan vereitelt ist, aber davon sollten wir uns nicht aufhalten lassen…die dürfen auch nie wieder Politik in Deutschland betreiben, davor müssen wir uns Gesetzlich, unsere, vom Volk gewählte Verfassung, verbieten! Diese Religion und deren Gläubige dürfen nicht mehr in Deutschland praktizieren! Das betrifft Ärzte, Rechtanwälte, Staatsanwälte, Manager, Arbeiter…Es darf von denen nichts in Deutchland bleiben, gar nichts, denn dann lassen wir es zu, das wieder Leute ranwachsen und das selbe wieder mit uns machen!
    Meine Empfehlung ist Boikott von:
    – keinen Arzt von denen Aufsuchen(geben falsche Diagnosen)
    – keinen Rechtswalt von denen aufsuchen(geben alle falsche Beratung)
    – kein Gerichtstermin einhalten(da sitzen Sie allein und auf der anderen Seite sitzt das Übel mit Rechtsanwälten, Staatsanwälten, Richtern, geben alle falsche Beratungen und Urteile)
    – keine Apotheke mehr aufsuchen, wird nur vom Übel betrieben
    – nur noch Essen selbstmachen mit Nahrung die Biologisch rein sind, ohne giftige Zusatzstoffe
    – nur noch das nötigste zum überleben kaufen…lieber das Geld sparen und zwar im Sparstrumpf und nicht auf der Bank…Gemüse und Obst vom Bauern kaufen oder selbst anbauen
    Wenn wir von allem nur noch das Nötigste machen und kaufen, verschwinden viele vielleicht von selbst
    Und wir haben es dann mit immer wenigeren zu tun…
    Also, ich rufe zum totalen Boikott der ausländischen Güter auf, nichts mehr aus dem Ausland kaufen…
    Nur noch das Nötigste kaufen, lieber Geld sparen…aber zu Haus…oder auf einer Bank, die wir Deutschen selbst führen und nicht dem System unterliegt.
    Keine neu Wagen mehr kaufen, lieber das Geld sparen und glauben Sie mir, das alte Auto fährt länger als sie vermuten
    Auch nichts anderes mehr kaufen, sondern nur noch sehen, wie wir uns so am besten verteidigen…
    Wir wollen keine Wirtschaftunion, ohne Rechte, ohne Staatsbürgerschaft und ohne eigenes Land und Verfassung…(viele wissen noch nicht mal was ich hier meine…)
    Wir wollen unsere Kultur beibehalten unsere Sitten und unser Leben…wir benötigen niemanden, die uns umerziehen, zum Bösen hin, oder wollt Ihr Götzen anbeten?
    Wir wollen, das die uns und alle anderen, die nichts mit dem Übel zu tun haben wollen, in Ruhe lassen, ansonsten können wir auch anders, was meint Ihr?
    Es grüßen
    Die Germaniten
    Justavitz Jürgen
    http://www.diegermaniten.de

    Reply
  10. Pingback: Das System “hat” Ende….!? | Der Honigmann sagt...

    1. 30.1

      Trollhunter

      @Georg Löding
      Du bist ja wohl das größte Schwein, das mir je untergekommen ist. Nicht wegen Deiner Anzeige gegen Tech im Besonderen, da ließe sich vortrefflich darüber schreiben und streiten, sondern weil Du den LC Blog ohne Wissen Marias mit in die Sache hineingezogen hast und somit Schwachköpfen wie dem Obersturmführer und anderen dreckigen Bezahlschreibern des Systems, eine wunderbare Steilvorlage geliefert hast. Ich hatte gleich von Anfang an das Gefühl, das Dein Auftritt hier nichts gutes bringt und mein Gefühl täuscht mich selten.

      Reply
      1. 30.1.1

        Gast

        Das wird wieder ausgehen wie das letzte Hornberger Schießen und eine Woche später: “Ich danke euch allen, wir haben innerhalb kürzester Zeit 6 Millarden Menschen erreicht, das zeigt, wir sind auf dem richtigen Weg!”

        Reply
      2. 30.1.2

        Gast

        heibo371: “Und als der Knobiator, alias
        Knoblauchjakob es vor einigen Tagen wieder auf die Spitze trieb, ermahnte
        ihn Ernie mit, “Georg!” Gehe ich da Recht in der Annahme, daß Primal
        Schlangenzunge und Knoblauchjakob auch Georg Löding sind?!” Hauptsache die “Klicks” stimmen wieder, wo doch in letzter Zeit eine unübersehbare Stille eingekehrt war.

        Reply
        1. 30.1.3.1

          Enrico, Pauser

          MANNo, mußt auch mal an Ernies Einnahmequellen denken…von irgend etwas, muß er doch auch leben—> man gönnt sich ja sonst NICHTS 🙁
          …(obwohl Lupo dem Honigmann nen Freifahrtschein(Vertrauen) erteilte und ich mich bei Maria mit meiner HonigmannANTIeinstellung selber unbeliebt mache, heißt daß noch lange nicht, daß ich ALLes freSSe, was mir vorgesetzt wird!!!)….Es ist nun mal so, wie es ist und wer es nicht durchschaut, sollte weiter DSDS guckst du machen :mrgreen:

        2. Gast

          Das habe ich auch mehrfach gelesen und es erinnert mich jedesmal an meinen Vater, der heute sicher kein Willy Brandt Verehrer mehr wäre, wenn ich ihm die ganze Geschichte von Herbert Frahm erzählen würde. Wobei sich das erübrigt, er weiss jetzt alles.

  11. 29

    Pater Aaron Isidor

    Der große Freiheitskämpfer Herr Rüdiger Klasen zu besuch bei Gospodin Wladimir Putin in der Duma auf dem Roten Platz inmitten von Moskau. Er sollte sich als Freiheitskämpfer bitte einen Nadelstreifen-Anzug mit Krawatte besorgen. Oder kann ihm bitte jemand diese Utensilien spenden?
    Hoffentlich wurde der Streifen aus Moskau durch die Stasi und die Staats noch nicht zensiert?

    Fragt sich Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
  12. 28

    Arkana

    @ Welfing sagte, 13/10/2013 um 15:00
    Jetzt MUSS ich Dir einfach widersprechen. Alles ist System. Es kommt nur immer drauf an, was man daraus macht. Selbst unsere Ur-Ur-(x1000)-Ahnen hatten eines. Das Wort “System” ist nur extrem schlecht besetzt. Aber überall sind Systeme zu finden. Selbst in der kleinsten Gruppe. Ja sogar in der Natur und im gesamten Kosmos. Der Wechsel wird es sein, der besondere Beachtung findet, nicht das System. Wenn der Wechsel erst stattgefunden hat, wird sich ein System entwickeln, mit dem DANN alle leben können.

    Reply
    1. 28.1

      neuesdeutschesreich

      @Arkana u.@Welfing
      Völlig richtig,Arkana,der Begriff “System” ($y$t€m) sollte nicht einseitig ausgelegt ausgelegt werden. Wie Du richtig schreibst,kann es ein Leben ohne Systeme auf unserem Planeten NICHT geben! Auch eine Volksgemeinschaft ist ein System aus Bezugspunkten und Kriterien,die erfüllt werden müssen,damit die Gemeinschaft funktioniert,also fortbesteht. Und dieser Ablauf erfolgt systemisch eben in einer Reihe von Grenzziehungen,die man sich zur Identifizierung dieser Gemeinschaft setzen muß,damit sie glaubwürdig nach außen vertreten werden kann!
      Die Negativbesetzung des Begriffs “System” als “$y$t€m” ist also ursächlich als falsch anzusehen und letztlich nur eine Folge fragwürdigen Handelns innerhalb der bestehenden natürlichen Grund-Ordnung,die in der bundesrepublikanischen Praxis vielmehr eine Anordnung von Standpunkten ist,die von außen (den Siegern) angelegt wurden!
      Das gegenwärtige $y$t€m ist demnach ein großangelegter Feldversuch der Einschüchterung und Umpolung der natürlichen Verhältnisse,dem WIR als radikale Kritiker eine Gegen-Ordnung entgegenstellen,die sowohl unter völkischen als auch globalen Gesichtspunkten völlig andere Lebensan- und grundsätze beinhaltet!
      Wenn die Völker der Erde,und hier insbesondere unser eigenes Volk,ihrer völkischen Herkunft durch gezielte Umvolkungsmaßnahmen beraubt werden,ist dieses $y$t€m der Völkerzerstörung sowohl aus ethischer wie aus nationaler Sicht abzulehnen! Die nötige Gegenwehr kann aber nur im Aufbau einer anderen systemischen Ordnung erfolgen,die das gegenwärtige Unrechts-$y$t€m der globalen Vernichtung der autochthonen Völker mittelfristig ersetzen wird,wenn der Wechsel erfolgt ist!
      Auf diesen Wechsel der Denkschemata arbeiten wir wohl alle hin und bilden hier im Blog schon unsere eigene Ordnung,die der gegenwärtigen diametral entgegensteht. Und diese minimalinvasive Blog- Ordnung wird das gegenwärtige Unrechts-$y$t€m großflächig gedanklich durchlöchern können,wenn immer mehr Menschen an unserem Denken teilhaben,was durch eine weitere Vernetzung auch geschieht!
      Zumindest ist dies meine Hoffnung,ansonsten könnte man sofort mit dem Schreiben (und Reden) aufhören…
      Und so bin ich überzeugt davon,daß unsere Arbeit,sei es als Blogbetreiber oder Kommentator,eine Lanze für den besagten Systemwechsel brechen könnte und wird. Ansonsten ergäben die ganzen Troll-Kolonnen auch gar keinen Sinn,wenn die herrschenden $y$t€mlinge nicht die “Gefahr” des freien und aufrichtigen Geistes erkannt hätten,die ihre Macht,die sie nur aufgrund der herrschenden Lüge und Beschwichtigung erhalten haben,brechen könnte!
      Und genau aus diesem Grunde benutzt dieses jämmerliche $y$t€m jetzt das letzte Aufgebot an Trollen,die all denjenigen mit Klagen drohen,die sie nicht mehr sprechen oder schreiben lassen wollen!
      Doch dieses Aufbäumen entspricht nur der Abwärtsbewegung einer gebrochenen Welle,die auf harten Grund gestoßen ist. Genau so verhält es sich auch mit den Lügen,die an unserem unbedingten Willen zur Wahrheit abprallen und sich danach in heiße Luft auflösen.
      ALzD

      Reply
      1. 28.1.1

        neuesdeutschesreich

        hoppla,ein “ausgelegt” zuviel…
        ALzD

        Reply
  13. 27

    Pater Aaron Isidor

    http://brd-schwindel.org/das-verschollene-interview-heil-hitler-herr-friedman/
    Liebste Frau Maria Dolores, da siehste,
    was der Herr Mahler vor der Nachfolge-Justiz im Justizpalast für eine schlechte bzw. total unerfahrene Verteidigung hatte?
    Ebenso ein gewisser Bischof Williamson, welcher in Bayern derzeit ebenfalls laufend vor die Justiz gezerrt wird? Dessen Münchner RECHTSanwalt hat auch nicht die geringste Ahnung?
    Merkelste was? (In Bezug auf die heute übersandte streng geheime Geheim-Mail 2007/2008/2009!)
    Bis die Tage
    P,.I.G.

    Reply
  14. Pingback: Lupo Cattivo Blog: Schadenersatzklage auf 25 Millionen Euro! | Willibald66's Blog/website-marketing UG

  15. 26

    Freidavon

    Was war denn die desinformative Leistung hier von Primal?
    Vielleicht kann jemand mal seine Beiträge aufschlüsseln und verdeutlichen wo die Desinformationen steckten.
    Was ich von seinen Kommentaren mitbekam, war teilweise provokant, teilweise humoristisch. Oder war es lediglich seine Art wie er z.B. über Hitler schrieb, beziehungsweise wie bei ihm überhaupt deutlich wurde das er kein Kamerad zu sein schien, wie er auf dieser Seite bevorzugt wird.
    Ist diese ganze Aktion gegen vermeintliche Lohnschreiber, die mit diesem Artikel auf Bildzeitungs-Niveau weiter voran getrieben wird, nur dazu da sich unter Wahrung der eigenen vorgeblichen Korrektheit, von unbequemen Menschen mit abweichender Meinung zu befreien? Eine Fingerübung für kommende Notstandgesetze, mit denen man dann vollständig jede von seinem eigenen Ideal abweichende Meinung ausschaltet.
    Ihr solltet den öffentlichen Kommentarbereich dann besser einfach schließen, wenn ihr nicht in der Lage seid mit abweichenden Meinungen umzugehen. Die Maßnahmen unbequeme Schreiber hier zu unterdrücken, anhand von schwammigen Regeln, zumal diese auch noch nur ausschließlich auf nicht dem Kameradenkreis angehörigen Menschen angewandt werden, sind einfach zu offensichtlich einseitig.
    Das was hier Primal in völlig überzogener Weise trifft, könnte auch jeden Anderen treffen der nicht bereit ist vorerst in Hinterteile zu kriechen, bevor er dann etwas kritisches sagen darf. Hat Primal diesen Verklagungsblödsinn eigentlich wirklich selber geschrieben?

    Reply
    1. 26.1

      Maria Lourdes

      ich schreib Dir jetzt genau dasselbe wie gestern, weil’s passt! So siehst Du, wie ich mit abweichenden Meinungen umgehe!
      @Freidavon sagte am 07.10.2013 um 22:03: https://lupocattivoblog.com/2013/08/28/entfuhrt-antonia-13-jahre-floh-direkt-ins-studio-von-bewusst-tv/#comment-54567
      ich zitiere…
      “Super Maria! Du hast doch nicht mehr alle Latten am Zaun. Mit kritischen Kommentaren deines Geschmacks hast du kein Problem, aber mit denen die nicht mit deinem engen Bild übereinstimmen schon. Du bist nicht objektiv. Das merkt man schon allein daran, daß dich diese hirnkrampfigen Kommentare eines Vollidioten wie Georg Löding offenbar in keinster Weise stören. Du solltest lieber stricken oder sowas, anstatt hier zu versuchen eine Moderation zu machen deren Anforderungen weit über deine Fähigkeiten reicht.”
      Deine Bewährung ist noch nicht abgelaufen Freidavon, bzw. meine Fähigkeiten sind noch nicht soweit Dich aus der Moderation zu nehmen, mit Stricknadel geht das nicht!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
    2. 26.3

      Hugin Und Munin

      @ Freidavon
      Seine Desinformation war dass er überhaupt keine Information bezüglich der Themen auf diesem Blog gegeben hat.
      Du gehörst für mich genauso dazu.
      Allein das Du versuchst jetzt für den Primaten Partei zu ergreifen stellt Dich auf dessen Stufe.
      Entweder Du bist mit Ihm konform oder Du hast seine Vorgehensweise leider nicht erkannt.
      Beschäftigungstherapie braucht hier keiner auf dem Blog.
      Soll ich Die Ip Adressen und die Klarnamen der Störenfriede mal hier veröffentlichen?
      Gerne, dann wird aber wieder gejammert wie unmoralisch das ist.
      Ja aber Eure Moral ist wohl das Dogma!
      Glaubt mir es gibt auch Mächte die Euch beobachten, diese haben aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben das Ihr Euch vielleicht ändert!
      Als hört auf damit dem System weiterhin in dieser Art zu dienen.

      Reply
      1. 26.3.1

        Freidavon

        “Seine Desinformation war dass er überhaupt keine Information bezüglich der Themen auf diesem Blog gegeben hat.”
        Diesen Hinweis verstehe ich so, daß hier lediglich die Informations-Beibringung durch irgendwelche Verlinkerei erwünscht ist, nicht jedoch einfach nur die Meinung von Menschen. Oder meintest du es so, daß er sich nicht am Thema des Artikels orientierte und stattdessen abzulenken versuchte?
        Das ich für Primal Partei ergreife, finde ich jetzt übertrieben. Für mich ist eben keiner schuldig, nur weil dies eine Handvoll Leute behauptet. Ich sehe das die Ablenkung und Verwässerung von Themen der Artikel hier gang und gebe ist. Sollte es nach deinem obigen Satz beurteilt werden, so betrifft diese Art Desinformation wohl um die achzig Prozent der Schreiber im Kommentarbereich.
        Du gehörst für mich genauso dazu.

        Reply
        1. 26.3.1.1

          Hugin Und Munin

          Freidavon,
          hier nochmal für Sonderschüler.
          Ich meinte es so wie ich es geschrieben habe.
          Klar oder brauchst Du Logensignale damit Du verstehst und Dich Wohlfühlst?

        2. Antigravitation

          @Hugin und Munin
          Ich könnte Ihre Liste bei Bedarf auch noch mit einigen IPS und Klarnamen ergänzen.
          Bei Bedarf bitte einfach melden, am besten hier auf dem Blog.
          Werde Sie und Ihre Anfrage schon finden!
          Weiterhin viel Erfolg beim Aufklären, wir werden über Sie wachen//

        3. 26.3.1.2

          Larry Summers

          @ Freidavon und @ Annette (die Dich wie ein Schatten verfolgt)
          Freidavon, wenn ich Deinen Namen in die Suchfunktion meines Browsers eingebe und mir dann alle Deine Kommentare zu den “faules Ei Artikeln” nochmals durchlese, ergibt sich ein doch sehr aufschlußeiches Bild.
          Einmal unterstützst Du die im Troll-Verdacht stehende “Vegetarierin”, ein anderes Mal den ebenfalls unter Troll-Verdacht stehenden Schreiber “Primal”. An anderer Stelle versuchst Du den Spieß umzudrehen und mich in die Mossad Ecke zu stellen und wieder woanders beanspruchst Du dafür “Meinungsfreiheit” und beschimpst sogar Maria, der Du “braune Wolle” zum Stricken schenken möchtest. Fast immer folgt Dir “Annette” und unterstützt Dich nach besten Kräften.
          Für wie doof haltet Ihr beiden uns eigentlich?

        4. Skeptiker

          @Larry Summers
          Was für eine Verschwörung.
          Gruß Skeptiker
          Was wußte J. Edgar Hoover?
          Die Ursprünge geheimer Logen reichen ins Dunkel der Vorgeschichte zurück. Mochten sie einst ein Tor zu tiefem Mysterienwissen gewesen sein, das vor dem Profanen geheimgehalten werden mußte, sind sie in der jüngeren Geschichte immer mehr zur Tarnung für eine Form der Machtausübung mutiert, die nicht das Allgemeinwohl zum Ziel hat, sondern die alleinigen Interessen der Elite. „Es besteht kein Zweifel daran, daß Informationen, welche vorenthalten oder unterdrückt werden, für die in die Unterdrückung involvierten Personen nachteilig ist“, sagte einst ein Meister der Geheimhaltung – J. Edgar Hoover, während 48 Jahren Chef der US-Bundespolizei FBI, der keineswegs einen miesen Lebenswandel hatte. Das gehört zur Desinformation, um ihn zu diskreditieren. Hoovers Aussage bedeutet also, daß nur schon die Existenz all der Logen, die es heute gibt, ein nicht zu leugnendes Indiz dafür ist, daß es offensichtlich einen Bedarf für Geheimhaltung gibt. Was wiederum bedeutet, daß die Dinge, die vor uns geheimgehalten werden müssen, weder in unser aller Interesse noch zu unserem Nutzen sind.
          http://www.zeitenschrift.com/magazin/64_illuminati_weltverschwoerung.ihtml

      2. 26.3.2

        Annette

        @Hugin und Munin,
        klasse Idee, mach doch mal – das mit den Klarnamen !

        Reply
        1. 26.3.2.1

          Aufstieg des Adlers

          Hallo Annett,
          schaue doch bitte gleich mal, was der gute Fränkieboy hier hatt, hehe
          http://brd-schwindel.org/das-verschollene-interview-heil-hitler-herr-friedman/

  16. 25

    Aufstieg des Adlers

    Radio_MOPPI_2013-Okt-12
    • Ende der Discounter: Aldi und Co. nicht mehr billig
    • Grüne fordern Einwanderung in die Sozialsysteme
    • Wahl-Manipulation?
    • Das Wahlrecht – die “Nabelschnur” zwischen Volk und Staat
    • Pränatale Diagnostik als eugenische Selektion?
    • Wie wird das Wetter?
    • Zum Entstehen eines Mainstream
    • Menschen beeinflussen und manipulieren
    • EU verbietet Schlesischen Streuselkuchen in Deutschland
    • Einkaufszettel
    • Die Ruhe vor dem Sturm
    • freie alternative Energien, um Menschen unabhängiger zu machen
    • Wir haben da mal was vorbereitet …
    • Naturheilmittel bald illegal?
    • Wohlstand im Notstand: Brüsseler EU als neuer Gottesstaat?
    • Wie produziere ich ein Web-Video?
    • Benzinpreise
    • Vatikan unter Papst Franziskus immer offener und liberaler
    • Tageskommentar
    http://www29.zippyshare.com/v/41881913/file.html

    Reply
  17. 24

    Trollhunter

    Da wirst Du Dir aber schon einen advocatus diaboli suchen müssen mein kleiner Primal. Deine Forderung von 25 Millionen finde ich aber zu gering geschätzt, wie wäre es den mit 25 Fantastilliarden, immerhin haben wir Dich entmannt.. Also hätte man einen extremen Troll erfinden müssen , um ein Mittel der Veranschaulichung zu erzeugen,unser aller Fantasie zusammengenommen und auf einen Haufen geschmissen, hätte nicht ausgereicht um das hervorzubringen, was aus dem Schlund dieses verdammten Sytems ausgekotzt wird.
    Difficile est satiram non scribere.

    Reply
  18. 23

    Thorn

    Ich bin raus.
    Nicht, dass es ein Verlust waere, lediglich eine hoefliche Verabschiedung.
    Verbeugung und kuess die Hand!
    … rueckwaerts aus dem Saal tappsend … daemlich grinsend… nochmal verbeugend… immer noch dusselig grinsend… wieder verbeugend… dezent winkend… schliesse ich leise die Tuer.
    Ploetzlich irgendein Gepolter!

    Nicht weiter wichtig…
    …bin nur ueber meine Fuesse gestolpert.

    Tschuldigung, schon wieder gekaspert – kommt nicht wieder vor.
    Ich werde mich also lesend auf die sachlichen Artikel beschraenken.

    Reply
  19. 22

    Raimund Frenzel

    Nach den Regeln der Oeffentlichkeitsarbeit kann gar nichts Besseres eintreten, als dass jemand die Blog-Betreiber auf USD 25 Mio. verklagt. Im Grunde wäre dieses ein Geschenk des Himmels. Aber dieses wird nicht eintreten. Trotzdem ein Versuch, mehr öffentliches Gehör zu bekommen. Allein das man sich über dieses Vorgehen Gedanken macht, ist eigentlich eine Zeitverschwendung.
    Ist etwas Näheres über diesen Leserbrief-Schreiber bekannt?

    Reply
    1. 22.1

      Maria Lourdes

      Freilich ist es Zeitverschwendung, ist mir auch klar gewesen! Es ist näheres bekannt, das führe ich aber hier nicht mehr auf, denn das wäre unfair, derjenige kann sich ja nicht mehr rechtfertigen, weil ich ihn gesperrt habe!
      Gruss und schönen Sonntag an alle Leser/innen!
      Maria Lourdes

      Reply
  20. 21

    volkarmee

    Halo,
    Man sollte das Problem aus verschiedenen Perspektiven betrachten.
    Man weiß nie ob diese Person nicht ein psychisches Leiden hat, keine Freunde…unter Umständen zu wenig Liebe erfahren hat.
    Vielleicht sollte man erst versuchen ein wenig auf diese Personen einzugehen? (gut die Frage ist wie…)
    Was ist wenn es eine Selbstverzweiflung ist in diesem Menschen?
    Was ist wenn er gerade weint weil es Ihm nicht gut geht?
    Oder noch schlimmer: Tiere deswegen quält oder sich irgendwelche Fleischmasken bastelt?
    Schon daran gedacht das evtl. dieses Verhalten und diese Drohung mit Klage ein Signal für Hilfe ist und die einem dafür geeignetem Arzt vorgestellt werden sollt?
    Bitte melden Sie sich hier und “setzen” Sie ein Zeichen das es Ihnen gut geht “Primat”. (übrigens ein plöder Nick)
    Gruß
    volkarmee

    Reply
    1. 21.1

      Welfing

      Ich möchte doch stark in Zweifel ziehen, daß ein Blog – dieser Blog – den passende Ausgleich für den Liebesentzug in der Kindheit oder die psychologische Hilfe für dessen Spätfolgen bietet!
      Selbstverständlich züchtet sich das $y$t€m seine Psychopathen selbst heran – bei uns inzwischen seit mehr als 68 Jahren – die heute eben so selbstverständlich unser Dasein bestimmen, weil sie an den dafür entscheidenden Stellen sitzen!
      Aber wenn solche Leute ihr eigenes, von Psychosen bestimmtes Dasein zur Norm erklären und alles andere mit ihrem abartigen Ha$$ verfolgen, sind sie gemeingefährlich und gehören in eine Verwahranstalt für abnorme Rechtsbrecher!
      Dieser Rechtsbruch hat übrigens nichts mit dem uns aufgezwungenen römischen Schriftrecht zu tun!
      Einzig gültiger Maßstab ist hier das Deutsche Volksrecht, das durch die ererbte Sitte vorgegeben ist und durch den Brauch gepflegt zu werden hat!
      WELFING

      Reply
  21. 20

    nemo vult

    Diejenigen, die hier vertreten der Mensch hinter ´primal´ wäre dumm, täuschen sich selbst und/oder andere.
    Nicht nur den Sinnen, auch den Worten kann man nicht vertrauen, selbst Namen werden zweideutig. Sogar der Leser bleibt im Zweifel, ob er seinen Helden als versponnenen Idealisten oder aber als lächerlichen Narren einordnen soll. Schließlich wird im zweiten Band aus dem Narren ein Weiser, während sich sein tumber Begleiter zu einem zweiten Salomo mausert.
    @Padre
    Fnord! Don Quijote – Wem nutzt die Geschichte?
    nie gelesen, aber das ist aufschlussreich:
    “Nicht nur den Sinnen, auch den Worten kann man nicht vertrauen, selbst Namen werden zweideutig. Sogar der Leser bleibt im Zweifel, ob er seinen Helden als versponnenen Idealisten oder aber als lächerlichen Narren einordnen soll. Schließlich wird im zweiten Band aus dem Narren ein Weiser, während sich sein tumber Begleiter zu einem zweiten Salomo mausert.”
    “Es geht nicht darum, die NWO aufzuhalten, wir haben sie längst es geht darum sie abzuschütteln denn 1.000.000 kleine Davids können möglicherweise den Leviathan bändigen.”
    https://lupocattivoblog.com/2010/02/16/banken-desinformation-globalisierung-goldbetrug-lebensqualitat-medien-politiker-propaganda-rothschild-usa-wirtschaft/

    Reply
  22. 19

    garlic

    LupoCattivo-Identifikationsnummer
    garlic-SH-x-9999

    Eine neue Galerie von mir, fürs Auge, wenn Maria erlaubt.
    Grosse Deutsche Kunstausstellung 1 1937 – Offizieller Ausstellungskatalog
    http://fresh-seed.de/galerie/kunstausstellung_eins/
    Gruß
    garlic

    Reply
    1. 19.1

      garlic

      Grosse Deutsche Kunstausstellung 2 1937 – Offizieller Ausstellungskatalog
      http://fresh-seed.de/galerie/kunstausstellung_zwei/

      Reply
      1. 19.1.1

        Maria Lourdes

        Danke garlic, bringt ein wenig Abwechslung!
        Gruss Maria Lourdes

        Reply
        1. 19.1.1.1

          garlic

          -den zweiten Post muß ich überarbeiten, 1937 muß mit 1938 ersetzt werden
          Es freut mich, wenn die Galerien gefallen finden.
          —————————————————-
          Grosse Deutsche Kunstausstellung 3 1939 – Offizieller Ausstellungskatalog
          http://fresh-seed.de/galerie/kunstausstellung_drei/
          Grosse Deutsche Kunstausstellung 4 1940 – Offizieller Ausstellungskatalog
          http://fresh-seed.de/galerie/kunstausstellung_vier/

  23. 18

    tibota77

    …der Irrtum schreibt sich natürlich mit Doppel-R…

    Reply
  24. 17

    catworker

    Mein Dank an disen Block, Maria ,Adler ,Kurzer Garlic und allen anderen, denn auch ich war ein solcher Affe aber seit einem Jahr bin ich erwacht. Macht weiter so, ich liebe diesen Block,lasst euch nicht klein kriegen von solchen Trollen ihre Zeit ist gekommen

    Reply
    1. 17.1

      neuesdeutschesreich

      @catworker
      Geförderte Dummheit,gepaart mit anerzogener Arroganz,sind die Wesenszüge unserer heutigen Zeit!
      Und dennoch glaube ich,daß es viele Menschen gibt,die sich nach der Befreiung aus der Umzingelung dieser Unwerte sehnen,sich aber aus reiner Bequemlichkeit oder Angst nicht trauen,weitere Schritte zu unternehmen.
      Wer hier oder anderswo mitliest,kann für sich selbst entscheiden,ob er weiterhin schlafen will oder sich mit allen anderen Aufgewachten zusammenschließt,um ein wenig Licht in die Dunkelheit zu tragen!
      Ich bin überzeugt davon,daß wir es gemeinsam schaffen könnten,dieses Licht nicht nur für einen kurzen Lese-Moment zu erzeugen,sondern es zu einem Bündel zu formen,welches die Macht der Dummheit sprengt und sich dann einem neuen Horizont öffnet!
      Für dieses Ziel eines besseren Umgangs und Miteinanders,lohnt es sich weiterzumachen und nicht aufzugeben!
      ALzD

      Reply
      1. 17.1.1

        Aufstieg des Adlers

        @ ndr
        Vor allem aber ist wichtig, sich des Fernsehgerätes zu entledigen, ihn völlig aus der Wohnung zu entfernen, um nicht in schwachen Momenten das Ding wieder einzuschalten und nicht gleich mitbekommen, wie schon wieder die Krakenarme unsichtbar aus ihm kommend nach uns zu greifen versuchen.
        In solchen Momenten lese man lieber ein gutes Buch und das Weltnetz hat genau Diese in grosser Vielzahl anzubieten wie hier zum Beispiel:
        http://archive.org/details/Bcherpaket
        oder hier:
        https://www.facebook.com/Kitaplar/posts/363764666973982

        Reply
        1. 17.1.1.1

          Hugin Und Munin

          Adler.
          Auch der Computer ist ein Medium wie der Fernseher,ebenso das Radio etc.
          Wenn ich den Fernseher ausschalte muss ich alles ausschalten.
          Die Frage ist doch wie gehe ich mit all diesen Medien um.
          Wenn ich mir ein Mainstreammedium anschaue, lese oder höre kann ich mit gewisser Voraussetzung oder Bewusstsein auch darauss lernen.
          Ich persönlich sehe das sogar als wichtig an.
          Wenn man die Augen aufmacht und einigermaßen aufgewacht ist wird sich mir sehr viel in diesen Medien erschließen.
          Eins ist doch klar, das System oder die Pyramide, wie auch immer,kündigt uns doch immer alles an was Sie machen werden und wollen.
          Solche die nicht dadurch gefeit sind manipuliert zu werden, bei denen nutzt es nichts den Fernseher auszuschalten und im Computer zu surfen,nein auch dort werden die Schläfer der Manipulation anheimfallen.
          Es kommt immer drauf an ob jemand wach sein will oder nicht !
          Wieviele haben denn schon durch die Fernsehsendungen die Schnauze voll weil Sie wissen das die Realität anders ist als im Fernsehn, dann werden Sie vielleicht selber nachforschen und surfen im Internet.

        2. Aufstieg des Adlers

          Hallo Hugin und Munin,
          Ich schreibe nachher noch Antwort.

        3. Annette

          @Hugin und Mugin,
          das sehe ich ähnlich wie Du. Den Kasten ganz aus dem Fenster schmeißen halte ich auch für verkehrt. Für alle die nicht völlig daneben sind bietet die Glotze genug Infos um daraus ganz schnell die richtigen Rückschlüsse zu ziehen .Ich meine besonders die lustigen Nachrichten oder Politsendungen, egal auf welchem Sender. Ich bin so schon das eine oder
          andere mal auf Dinge gestoßen die mich danach direkt ins Internet geführt haben um dem wahren Grund der Desinformation zu erforschen. Ist klar das man völlig emotionslos vor der Glotze verweilen muss, sonst läuft man ganz schnell Amok.
          Für alles andere ist die Glotze natürlich nicht zu gebrauchen, Verblödung, Verdummung, Verrohung uvm. in Reinkultur.
          Da hat AdA schon recht , da schon lieber ein gutes Buch.

        4. Gast

          Was den Fernseher (das Synonym setzte ich als bekannt voraus, fängt mit Elektro an und hört mit uden auf) betrifft, kann ich dir nicht zustimmen Hugin und Munin. Seit acht Jahren habe ich keinen mehr und was glaubst du, wie das den Kopf freipustet! Selbst als Gast bei Glotzkistenbesitzern ertrage ich das Gedudel und Lügengeseier nicht mehr. Keine Laberschau, keine Nachrichten, nicht einmal den Wetterbericht.Was bliebe wären vielleicht Reiseberichte in manche Länder, Naturfilme, alte Spielfilme (das alles finde ich im Netz und wähle, was ich wann sehen möchte) – Ende.
          Meine Vorstellung vom Beginn der Befreiung sieht in etwa so aus, wie die Handlung in “Sie leben”, als der Held das Studio stürmt und den Hauptsender ausser Betrieb setzt. Es könnte so einfach sein, es bräuchte nur ein paar Grüppchen mutiger, entschiedener Männer.
          Das System hält sich nur noch durch Gewalt und seine Medien am Leben, vor allem durch die Gehirnwaschmaschine!

        5. Hugin Und Munin

          @ Gast
          Danke für Deine Erfahrung!

        6. Wolke

          @ Gast
          Das stimmt, der Fernseher als solcher generiert eine Welt, eine Normalität, die vortäuscht, dass sie gewiss nicht zusammenbrechen kann, weil doch demnächst die neue Staffel von sonstwas beginnt. Man hat Lieblingsserien, die Nachrichten werden am Rande konsumiert, und es ist zu aufwendig, während des Schauens die ganzen vielen Lügen aufzudröseln, also lässt man sie viel zu oft unhinterfragt vorbeirauschen. Im Internet kann man an jeder Stelle selbst weiter recherchieren, beim Fernsehen ist das nicht möglich.
          Ich lebe seit vielen Jahren ohne Fernseher, und kann versichern, dass ich ganz gewiss nichts verpasst habe, nichts. Umgekehrt habe ich eine Bekannte, die zwar über 9/11, Krebs und das kipplige Finanzsystem Bescheid weiß, die aber nicht immer noch mehr wissen will, sondern sich täglich wieder in die Fernseh-Matrix einsaugen lässt, und halb vergessen hat, wie es wirklich aussieht. Wahrheitssuche bleibt bei solchen Leuten stückhaft und rudimentär.
          Natürlich sind auch viele Internet-Nutzer genauso verblendet wie die durchschnittlichen Fernsehkonsumenten, und natürlich ist die eigentlich richtige Konsequenz, sich auch vom Internet zu verabschieden, wenn die Inhalte beginnen, sich zu wiederholen. Das Internet hat mit den ganzen Filmchen, Spielchen und Foren auch ein hochgradiges Ablenkungspotential. Aber das Fernsehen hat einen noch weit größeren Sog.

        7. 17.1.1.2

          jackcot

          Adler@,
          stimmt genau. Habe die gleiche Erfahrung gemacht: Vor knapp 40 Jahren habe ich die Glotze der Mülltonne übergeben (war damals noch möglich). Habe es nie bereut!!!
          Heute, wenn ich irgend wo hin komme, und es läuft die Glotze, kann ich jedes Mal nicht begreifen, wie man solch einen Schwachsinn anschauen kann und gehe, wenn sie nicht abgeschaltet wird.
          Und die, die da reingaffen, kommen mir alle irgendwie hypnotisiert vor. Und, da täusche ich mich nicht. Im TV wird viel mit Hypnosetechniken in Verbindung mit emitierter EM-Strahlung gearbeitet um die Leute “bei der Stange zu halten”!
          Deshalb brauchen viele bis zu 6 Monate um sich die Fernsehsucht abzugewöhnen. Dies geht nur durch völligen Entzug. (Denn ein bißchen süchtig geht bekanntlich nicht).
          Das beste Mittel für den Entzug ist, wenn man sich täglich, wöchentlich, monatlich frägt: “Was hat es mir gebracht”? Ich meine all diese wertvolle Zeit, die damit vergeudet und vertrödelt wird.
          Hätte ich sie nicht produktiver verwenden können? Z. B. etwas Sinnvolles lesen, etwas basteln, mit den Kindern aktiv etwas machen, zusammen deutsche Volkslieder oder alte Kirchenlieder etc. singen, miteinander sprechen oder etwas schreiben, etwas planen, etwas zeichnen, also selbst etwas aktiv machen anstatt immer nur passiv nur das angaffen, was andere produziert haben.
          Vom passiven Konsumenten zum aktiven Selbermacher und Selberdenker? Ist es das nicht wert?
          Macht uns das nicht lebenstüchtiger, nicht klüger und letztenendes nicht glücklicher und zufriedener?
          Im jedem Wertstoffhof gibt es heute einen großen Container für Elektroschrott…. Das ist genau der richtige Platz für dieses Gehirnwäscheinstrument.
          Auch gut ist es, es vorher zu zerlegen um die Elektronikbauteile daraus zu gewinnen als Grundstock für die eigenen kommenden Basteleien von allerhand Nützlichem damit.
          Nichts ist befriedigender als selbst etwas herzustellen oder zu reparieren.
          Dabei gilt: Learning by doing!

        8. Gast

          Adler ist jetzt frei, aber er steht noch unter Beobachtung, das ist das Problem

        9. Gast

          Die netten Menschen im “call-center” meines “servers” haben immer dieses Unfassbare, Unvorstellbare in der Stimme, wenn sie ihre Liste abfragen (Internet, Telefon, TV) und ich sage “ich habe keinen Fernseher”, das mich davon überzeugt, dass es einen grossen Unterschied macht. Das hat was Heiliges, sie kennen absolut niemand, der keine Glotze hat! Sie haben noch nie vorher (oder nur selten) jemand am Ohr gehabt, der keine Gehirnwaschmaschine besitzt. Es ist ein schönes Gefühl.

        10. Aufstieg des Adlers

          Vor allem kommt ja noch was hinzu, als ich wieder mal Enigma hörte, da kam mir der Gedanke:
          Würde wohl ein Komponist, oder ein anderer Künstler, ein kreativer mensch all´seine Werke überhaupr erdenken können, ehe er sie schafft, wenn er passiv nur noch vor dem Fernseher hängt ?
          Hätte auch nur ein Schriftsteller sein Buch geschrieben, seine gedanken zu Paier gebracht, wenn er sich vorm TV Gerät hätte berieseln lassen ?
          Mir selber ist das Fernsehn sowas von überdrüssig: Peter Frankenfeld lebt nicht mehr und spätestens seit diesem Zeitpunkt hat sich TV für mich eigentlich überlebt.
          Naja… und da unsere liebe maria und ich ganz große Enigmafans sind…..

  25. 16

    Pater Aaron Isidor

    Noch ein Wort zum Sonntag: Wahrlich wahrlich ich sage Euch:
    Der Kampf um die Wahrheit und der Kampf um die Ehrlichkeit und der Kampf gegen die Politgauner und Politganoven und ihren gleichgeschalteten System-Lizenz-Medien-Monopolen ist auch auf Maria´s Blog nur ein “Kampf gegen die Windmühlen”
    Merkelt Euch das bitte
    Euer Pater A. Isidor ist wieder zurück von seiner Vortragsreise aus Italien
    und wünscht Euch einen schönen Sonntag
    vor allem nach Limburg, wo für das Weihwasser jetzt 10 Euro für den Liter verlangt werden.
    So wahr mir G-tt helfe
    Euer Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
    1. 16.1

      Annette

      @P.A.I
      so wahr mir Gott helfe, Dir zuliebe inhalier ich mich irgendwann doch glatt.

      Reply
  26. 15

    tibota77

    Dem Troll entbehrt entsprechende Bildung, sonst würde er nicht alle Verben gross schreiben.
    Sein Ego jedoch, glaubt, seine Meinung wäre sehr viel wert.
    Du hast ihm auf sein teures Ego getreten, Maria.
    Wie konntest du nur!
    Unter einem bezahlten Troll stelle ich mir gebildetere Menschen vor, eventuell liege ich da falsch
    und DIE nehmen Jeden, Hauptsache gegen schreiben.
    Doch der klandestinen Kabale sei versichert,
    dass es uns nicht an der gemeinsamen Suche nach der Wahrheit abhalten wird, noch
    die nötige Veränderung der Verhältnisse aufhalten wird.
    Hier finden sich Vordenker, das Bewusstsein der Schlafenden weckend.
    Selbst, wenn das internet schweigen würde,
    die Wahrheit bahnt sich trotzdem ihren Weg, der Stein ist am rollen.
    Ich verdanke dem lupocattivoblog viel Aufklärung, von der jedoch kaum Jemand etwas wissen will.
    So bin ich mit der Zeit stiller geworden und spreche nur mit den Jenigen, die nicht automatisch abwehren und mich diffamieren.
    Unsere Geschichtsschreibung voll Lügen, Fälschungen und Irtümern zu durchforsten nach der Wahrheit, wird kein Troll stoppen,
    wir bleiben wachsam.
    sapere aude
    jetzt erst recht.

    Reply
    1. 15.1

      jackcot

      Tibota77@:
      “… und spreche nur mit den Jenigen, die nicht automatisch abwehren und mich diffamieren”.
      Ganz falsch Tibota. Gerade mit solchen solltest Du sprechen.
      Bedenke, es bleibt in deren Köpfen immer etwas hängen, von dem, was Du ihnen rüberbringst an Infos.
      Meine Erfahrung dazu ist:
      Die, die sich am meisten dagegen wehren, “kippen” am schnellsten …. und tun dann gerade so, als ob das alles von ihnen gewesen wäre.
      Das freut mich dann immer am meisten. Denn dies ist für mich immer der beste Beweis, daß meine Infos auf fruchtbaren Boden gefallen sind, d. h. die Sache rüberkam, trotz oft kaum faßbarem Widerstand. (Die Gehirnwäsche über Jahrzehnte sitzt nämlich bis ins Mark
      Und diejenigen, die schon Bescheid wissen, sind die gute Zeit nicht wert, die Du mit Ihnen verbringst, denn die kennen sich ja schon aus!
      Natürlich sollte man immer darauf achten, die Häppchen nicht zu groß zu machen, denn an zu großen Happen verschluckt man sich leicht….

      Reply
  27. 14

    catworker

    Es dauert nicht mehr lang, dann werden die stummen, mit blindheit und taubheit geschlagenen Affen wie die begossenen Pudel dastehen und sie werden dann über die
    Ursachen endlich nachdenken müssen, wenn dann der oder die Bürgerkriege europaweit losgehen. Ich registriere in der Schweiz in der letzten Zeit viele Militärmanöver.

    Reply
  28. 13

    Solveigh Calderin

    Du hast hier auf Deinem Blog Hausrecht, Maria Lourdes.
    Damit hast Du jedes Recht, JEDEN – ohne Ausnahme und gar ohne Begründung – Deines Hauses zu verweisen, wenn Dir dessen Benehmen nicht passt.
    Eher könntest Du diesen “Kommentator” wegen Hausfriedensbruch verklagen, als der Dich wegen Löschung seiner Kommentare!
    Das ist ein dummer Mensch, der von Tuten und Blasen keine Ahnung hat oder einfach nur ein Provokateur, der auf diese Weise mit der Unwissenheit der Menschen rechnet und sie einschüchtern will.
    Es ist natürlich sehr gut, dass Du diesen Artikel dazu geschrieben hast, damit andere wissen, was geschieht und mit welchen Einschüchterungsversuchen die Schreiberlinge arbeiten!

    Reply
    1. 13.1

      Maria Lourdes

      Das hast aber jetzt sehr gut auf den Punkt gebracht Solveigh!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  29. 12

    Anti-Illuminat_999

    So ists recht. Keine Macht den Arschlöchern.
    danke Maria 🙂

    Reply
  30. 11

    Hans-Dieter

    Auch wenn man es- versucht – oder nicht, mit Humor zu nehmen, so bleibt doch ein ärgerliches und kräfteverzehrendes, unnötiges Kampfgeschehen nicht nur zurück, auch davor.
    Für zukünftige Reaktionen von Schreibern, Kommentatoren, wird jetzt eine andere Vorbedingung…erwartet.
    Was ist die Vorbedingung?.
    Die Leiterin und Chefin ist Maria Lourdes.
    Sie hat das HAUSRECHT.
    Das bedeutet, daß Sie bestimmen kann, wen Sie duldet und wen nicht.
    Sollten nicht im Vorfeld andere Bedingungen von Kommentatoren festgelegt werden?.
    Zum Beispiel, daß Sie Informationen von jedem Kommentarschreiber einfordert, BEVOR ER SCHREIBEN DARF?.
    Da es doch ihre eigene Seite ist und Sie bestimmt, was und wie es zugeht und Sie die Regeln bestimmt, da Sie auch die Verantwortung hat?.
    Damit kann schon, bei bestimmten Fragestellungen, ( und Forderung von Nachweisen ), ( Erkennen von Leuten vom Verfassungsschutz oder Leuten, die in sensiblen Bereichen arbeiten), jemand ganz gut analysiert und erkannt werden.
    Ähnlich wie AGB. Entweder man akzeptiert es oder läßt es.
    Es ließe sich damit eine Kartei einrichten, die Informationen von Wichtigkeit enthält !).

    Reply
    1. 11.1

      nemo vult

      Sollten nicht im Vorfeld andere Bedingungen von Kommentatoren festgelegt werden? – Nein. Beratungen sind wichtig, aber entscheiden kann immer nur eine(r). Der Anständige braucht keine AGBs, den Unanständigen kümmern und behindern sie nicht. Vertrauen. Wer ist eigentlich für das Mem verantwortlich, das mir einreden will “Wer von vertrauen spricht, dem traue besser nicht.”?

      Reply
      1. 11.1.1

        Hans-Dieter

        Durch Beratungen können keine Spione enttarnt werden. Das geht nur durch KONTROLLE.
        Man hört schon wieder was von Vertrauen !. Sollte in der Politik nicht damit endlich Schluß sein?. Wo hat das Vertrauen des Ersten ( Waffenniederlegung Deutschlands) und des Zweiten (Einlenkung und Überzeugungsversuche an die Engländer), hingeführt?.
        Und, ist die Öffentlichkeitsarbeit in einem Blog, gerade wie dieser mit politischer und gesellschaftlicher Aufklärung, nicht ein medientechnisches Kampfgebiet?.
        Nein, ich bin für Kontrolle und Überwachung, ganz mlitärisch strukturiert. Auch in einem Blog. Dann kommen sogenannte Trolle nicht erst zum Zug. Und damit unnütze Energie- und Zeitverschwendung wie Kräfteschwächung.
        Wir sollten mehr aus der Geschichte lernen und dies auch anwenden in der Medienpraxis.
        Solange die geistige Entwicklung nicht wenigstens parallel läuft mit der technisch-industriellen, solange sollte dieses Vorgehen so laufen. Sonst wird der Dritte Weltkrieg wieder verlustig, diesmal für alle Menschen.

        Reply
        1. 11.1.1.1

          nemo vult

          Ja, Maria Lourdes macht das schon.

  31. 10

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt.

    Reply
  32. 9

    Aufstieg des Adlers

    Das müssen die Schwingungen sein, von denen Wolf immer gesprochen hatte.
    Da drehen sehr Viele duch, schnappen über und verhalten sich ungewöhnlich sonderbar.
    Jedoch ist das zur Geburt der neuen Zeit, schliesslich sind wir am Anfang des Wasserkrugzeitalters, nichts Neues, sondern ist nur Ausdruck dafür, daß auch die letzten Schläfrigen in ihren eingefahrenen Lebenswegen erschüttert sind und nun ich Panik geraten.
    http://www.wonogro-be2012.de/MOND.htm

    Reply
    1. 9.1

      nemo vult

      http://u01151612502.user.hosting-agency.de/malexwiki/index.php/Wassertr%C3%A4ger age of aquarius – Sprich: kapitalistische Dienstleistungsgesellschaft, d.h. freiwillige Sklaverei.

      Reply
  33. 8

    garlic

    Neuer »deutscher« Geist
    Die Masse der Deutschen hat heute Angst, sich offen und ehrlich zu einer Meinung zu bekennen, die sie wirklich ihr eigen nennen könnten. Die meisten Deutschen sind zu »Bundesbürger« oder »Bundesdeutschen« geworden. Bundesdeutsche zahlen widerstandslos für ihre Dosen Pfand, spülen brav ihre Joghurtbecher – bevor sie sie in die Mülltonne werfen -, wie sie überhaupt ihrem Hausmüll mehr Achtung schenken als beispielweise dem Schutz ihrer ungeborenen und geborenen Kinder. Gedankenlos lassen sie sich vor der Glotze einlullen. Die deutlichste Erscheinung dieser allgemeinen Dekadenz ist jedoch die einzige »Freiheit«, der sie sich (noch) erfreuen: der Konsum in Verbindung mit mit der Überbetonung des eigenen Ichs. »Das gönn´ich mir« oder »Weil ich es mir wert bin« und ähnliche dümmliche Aussprüche widerspiegeln diese flache, hedonistische und sinnlose Lebensart. Das ist die eine Seite. Die andere ist,
    Seite 298-303
    http://fresh-seed.de/2013/neuer-deutscher-geist/

    Reply
    1. 8.1

      neuesdeutschesreich

      Das “sich – im – Ego – Ausleben” ist die Ersatzbefriedigung für ein sinnvolles und würdiges Miteinander geworden!
      Man traut sich viel zu,springt von Türmen, Brücken und Wolkenkratzern,besteigt die höchsten Berge ganz alleine ohne Sauerstoffmaske,um dann ernüchtert festzustellen,daß man IMMER unter Vereinzelten weilt,die alle im selben Strickmuster verfangen sind. Und dieses Muster ist nicht nur auf die BRiD-Realität begrenzt,sondern durchzieht alle westlichen Endzeitgesellschaften!
      Heerscharen von blutjungen Pennälern jetten nach Australien,um dort unter einem sinnlichen Buschfliegengesumme dem verflossenen Goldrausch nachzuträumen oder sich gegenseitig die Kanten der Kites und Surfbretter zu schärfen – alles unter dem einzigen Gesichtspunkt der ICH-Verwirklichung!
      Und die Wiegen für den Nachwuchs bleiben leer,weil man trotz der vielen Eindrücke innerlich unausgefüllt bleibt,da jeder neue “Kick” im Sekundentakt zu langweiligem Gebrösel zerrinnt.
      In diesem weltweiten Durcheinander der Sinn-Enthaftung und Ego-Abhalfterung verkümmert die eigene Seele zu einem Abziehbild aus Dschungelcamp und Smartfonesymphonie,wobei man nebenbei die neuesten Apps für’s zwanglos-belanglose Kontakteknüpfen verschwendet!
      Und wo entstehen Familien? In den Abgründen einer kreißsaalentwöhnten Schicksalsgemeinschaft egomanischer Dosenpfandsammler?
      Oder gar im Elend einer patchgeworkten Würfelgruppe aus Sandkastenschreiern und Säumniszuschlagbittstellern?
      Nein! Die Deutschen sind anders! Ihr Herz schlägt nur oberflächlich im Rhythmus der Eine-Welt-Macher,die uns vegetarische Auszeiten empfehlen und selber zum Stockfisch anschwellen,wenn ihnen das Gewissen fehlt.
      In Wirklichkeit sehnen sie sich nach einer echten merkellosen Führung,die ihnen den Ausweg aus der Misere weist. Nur trauen sie sich nicht,diesen Schwenk zu vollenden und bleiben auf halber Strecke im kleinen Ich liegen!
      Dieses eigentliche schwache Ich versuchen sie dann mit eben diesen Extremen aufzubügeln,damit jeder denkt,man wäre der/die Größte im ganzen Land! Und da sind wir auch wieder beim eigentlichen Thema,dem Troll!
      Der gemeine Troll ist ein kleines ich-behaftetes Flittchen,welches sich dem unbedarften Schreiberling geradezu aufzwängt! Er erpreßt sowohl den Moderator als auch die Leserschaft mit SEINER Sicht der Dinge,die keine Luft zum Atmen schenkt,außer dem Vakuum der eigenen Troll-Gedankenkammer,die zum Bersten voll mit Ablenkungsmüll ist.
      Der gemeine Troll vermeidet klare Worte! Er ist eine Meister der Rabulistik,schweift umher und wirft im Sekundenbruchtakt seine Nebelkerzen,um die wahren Absichten zu verbergen.
      An diese Troll-Taktiken hat sich der BRiD-Insasse perfekt angepaßt!
      Er marschiert im Einklang mit der Gesinnung eines Fremden mit,um sich ja nicht als Volksgenosse “outen” zu müssen,wie sowieso alles “out” ist,was unser Volk im Innersten zusammenhält:
      Würde,Stolz und Ehre sind verpönte Kriterien einer perversen Nazi-Verschwörung,denen man als Bundes-Troll bloß nicht zu nahe kommen darf. Von Gemeinsinn ganz zu schweigen!
      Und so singen die Trolle der nicht vorhandenen deutschen Nation zusammen mit dem Chor der BRiD-Statisten das gemeinsame Lied des Volkstodes,um sich nicht als Volk verstehen zu müssen,sondern nur als versprengter Haufen von Ego-Trip-Claqueren,die sich dann unterm Bierzelthimmel gegenseitig als tapfere “Outlet-Schnäppchen-Krieger selbstbeweihräuchern!
      Ich beantrage somit feierlich für unseren 25-Millionen-Schnäppchen-Jäger-Troll das Bundesverdienstkreuz für angewandte Volksverdummung!
      Ob mit oder ohne Band für irgendwelche Ansprüche möge die holde Nachwelt entscheiden…
      ALzD

      Reply
      1. 8.1.1

        Trollhunter

        Ich bin begeistert!!!! Das ist Humor und steckt außerdem noch voll von tiefgreifender Wahrheit. Du hast Dich selbst übertroffen!
        In medias res!

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Welfing

          So ist es!

      2. 8.1.2

        Weiße Wölfin

        Vielen Dank!
        Ich denke, damit hast Du voll ins Schwarze getroffen. Deine Ansichten entsprechen jedenfalls absolut auch meiner Einschätzung dieser Problematik.

        Reply
  34. 7

    kulissenschieber

    Ja. Ja ja. Maria. Da trollt er sich. Und von was soll der Troll in Zukunft Leben????. Maria. Bedeutet Dir die Wahrheit und die Liebe. Oder war es die Liebe und die Wahrheit. So viel um die Verelendung eines Trolls. Da rufen wir alle…..Jaaaaaaaaaaaaaaa. Ja verdamt. Troll den Troll. Ne ohne Quatsch. Wir merken alle daß die Einschläge näher kommen. Troll Dich in Sicherheit. Also jetzt. Wird Obambi das Kriegsrecht ausrufen oder nich. War die LKW Aktion der Trucker eine vorbereitete Konfrontation der Strippenzieher um dem Obambi das Kriegsrecht etwas leichter erklären zu lassen.?? Irgendwie ahne ich daß sich ungemach bis auf die Kolonien auswirken wird. Also auf uns. Was mache meen dann?????. Ich hab mir mal son Beitrag angesehen wo ein Fema Mann erzählt wie die gedrillt wurden bei einer Pandemie die Leute aus ihren Häusern zu holen und zum zwangsimpfen zu bringen. Mit nacktausziehen und abduschen unterm Abendhimmel. Da kommt was auf die Amis zu. Meine Befürchtung ist daß das überschwappen könnte. B.z.w. könnte schon die erste Galaxie die in Ramstein landet alles aus dem Mutterland mitbringen. Leute. Das wird ein heißer Herbst.

    Reply
    1. 7.1

      Gast

      Die von der http://en.wikipedia.org/wiki/Barbara_Lerner_Spectre -Fraktion importierten, islamisch orientierten, hoch qualifizierten und Kampfsport erprobten Fachkräfte werden jedenfalls niemals unbewaffnet auf Lebensmittelbeschaffung aus dem Haus gehen, soviel ist sicher.

      Reply
  35. 6

    neuesdeutschesreich

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Reply
  36. 5

    Hugin Und Munin

    Ich habe gehört das er 88 Millionen nach dem großen Prozess zahlen muss, zuvor betragen seine Anwaltskosten erst mal 18 Tausend Euro.
    Weitere Anwaltskosten belaufen sich bis zum Prozessbeginn auf 81 Tausend Euro.
    Prozesskostenhilfe gab es nur über 88 Euro.

    Reply
    1. 5.1

      Gast

      Achtundachzig ist verpoten als Zahl, ausser für die auserwählten Verpieter 😉

      Reply
      1. 5.1.1

        Trollhunter

        Schön geschrieben, Du bist ja ein Tsöngeist .;-)

        Reply
  37. 4

    neuesdeutschesreich

    Dieser Kommentator sollte sich erst einmal mit der deutschen Rechtschreibung auseinandersetzen,bevor er zu klagen und jammern gedenkt…(“Mundtod”).
    Aber mit diesem gutgemeinten Ratschlag gerate ich ja selber unter Verdacht,also laß ich es lieber bleiben und überlasse ihn großzügig seinem weiteren grammatikalischen Schicksal.
    Vielleicht sollten wir auch schon alle mal mit dem Geld-Drucken anfangen,damit solche Trolle sich ihre paranoiden Luftschlösser bauen können,in welche sie dann samt ihrer ehrabgeschnittenen Wahnvorstellungen einziehen können!
    ALzD

    Reply
    1. 4.1

      Arkana

      Ja, ndr, das war auch mein erster Gedanke.

      Reply
      1. 4.1.1

        L.

        Meiner auch.
        Vielleicht ein bezahlter Troll aus dem Ausland.
        Peinlich.

        Reply
  38. 3

    Kurzer

    “…Und…was ist schon Geld – im Gegensatz zur Liebe eines Menschen. . .”, sagt Maria Lourdes!
    “. . . Es geht um die Wahrheit, ihr wollen wir Dienen, für sie wollen wir kämpfen, wenn nötig fallen, niemals kapitulieren – AMEN!. . .”
    Maria, DU BIST DIE BESTE

    Reply
    1. 3.1

      Gast

      Das ist erst der Anfang!

      Reply
      1. 3.1.1

        Enrico, Pauser

        @Gast sagte
        Das ist erst der Anfang!
        ———————————————
        …wenn es doch endlich ALLe begreifen würden!… scheinbar darf es aber “so” nicht passieren 🙁
        ps.: an Gast, was meintest du vor ein paar Tagen in deinem (Antwort)Komentar, zu meinem Komentar,das du mich als “EX-Gutmensch” bezeichnetest?….steh grad auf meiner Leitung–> bitte um Aufklärung.
        Danke

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Gast

          Ex-Gutmensch bedeutet das, was es sagt, du warst mal ein überzeugter Honiganbeter und hast mit seinen Kampfdrohnen endlos diskutiert, es gut gemeint, wenn sie dich attackierten. Es hat ewig gedauert, bis du begriffen hast, dass das nicht “die Guten” sind, sondern dass sie in einem ganz speziellen Auftrag agieren. Das hoffe ich jedenfalls für dich, dass du es begriffen hast.

    2. 3.2

      Aufstieg des Adlers

      VOLLSTE ZUSTIMMUNG!
      MARIA FOR PRESIDENT!!!!

      Reply
      1. 3.2.1

        Welfing

        Der Führer spricht Deutsch!

        Reply
        1. 3.2.1.1

          Fine

          Der Führer ganz sicher!
          Ein Problem sind diejenigen, die für alles Mögliche einen Führer brauchen… 😉

        2. neuesdeutschesreich

          @Fine
          Nicht für alles Mögliche,aber für das Wesentliche!
          Ohne eine klare Führung wird es auch keinen Systemwechsel geben!
          Dabei geht es nicht um blinden Gehorsam,sondern um gegenseitiges Vertrauen auf die Fähigkeiten des jeweiligen Kameraden.
          Wer glaubt,die Probleme unserer Zeit gänzlich führungslos überstehen zu können,wird feststellen,daß die bestehenden Probleme eben erst aus der Ablehnung einer verbindlichen Ordnung entstanden sind.
          ALzD

        3. Welfing

          Das trifft den Nagel auf den Kopf!
          Aber “Systemwechsel” ist hier das Gegen-Stichwort!
          Wenn wir irgend etwas wirklich überhaupt rein gar NICHT brauchen, dann ist es, das eine System gegen ein anderes aus zu tauschen!
          Dann wären wir Völkischen nämlich um nichts besser als die heutigen $y$t€mknechte!
          Wir müssen an die Stelle des ohne Bezug zur Natur, nur vom eiskalt berechnenden Verstande konstruierten $y$t€m$ – Plutokratie –
          wieder das vollkommen natürliche Gefüge des gesitteten, weil erbreinen Volkes setzen, wie es über Jahrzigtausende bei unseren Ahnen gewesen ist!
          WELFING

        4. 3.2.1.2

          Aufstieg des Adlers

          GANZ GENAU !
          (auch Andere werden das noch verstehen, doch dann wird es wohl zu spät sein…)

      2. 3.2.2

        Larry Summers

        @ Adler
        Lieber Adler, wir kennen uns nun schon seit einigen Jahren. Ich denke, da kann man auch mal ein offenes Wort aussprechen, ohne daß der Andere gleich beleidigt ist.
        Soweit ich mich entsinne, warst Du mit besagtem Schreiber in reger, ja freundschaftlicher Konversation. Einem anderen Schreiber, der diesen Auftritt etwas kritischer sah, warfst Du “Humorlosigkeit” vor. Ich bin mir nicht sicher, ob wir die aktuelle Entwicklung immer noch unter der Rubrik “Humor” abheften können.
        Insgesamt scheint es vielen Forenmitgliedern noch nicht so ganz einzuleuchten, daß es auch Bezahlschreiber gibt, die der Kathegorie “netter Troll” zuzurechnen sind.
        Deren zersetzerische Tätigkeit wird erst bei näherem Hinschauen erkennbar. Der “nette Troll” sucht sich grundsätzlich aufrechte Forenmitglieder heraus, mit denen er ein freundschaftliches Verhältnis aufbaut.
        So erfährt dieser Schreiber Rückhalt und Unterstützung gegenüber Kritikern, wenn er seine desinformativen Aktivitäten entfaltet, wie im aktuellen Fall geschehen.
        Beliebte Einsatzfelder des “netten Trolls” sind die Ablenkung, die Themenverwässerung, die Beschäftigung von Forenmitgliedern, die Unterstützung anderer Bezahlschreiber indem er diesen Authentizität verleiht sowie ein sporadisches Einstreuen echter Desinformationen.
        Damit ist der “nette Troll” mindestens genauso schädlich für die Aufklärung wie der “böse Troll”. Ihm zu enttarnen ist aber viel schwieriger, weil es immer wieder Leute gibt, die es sich nicht vorstellen können, daß Schreiber, mit denen man doch so “nette Gespräche” führen kann, in Wahrheit ganz andere Absichten haben.
        Oder gibt es immer noch Zweifel daran, daß dieser vermeintlich “gute Kumpel” gar kein solcher ist?

        Reply
        1. 3.2.2.1

          Aufstieg des Adlers

          Ja, Larry… bei näherem Draufsehen und nochmaligewm Durchdenken Deiner Thesen erhalten Diese sehr wohl sehr viel Wahrheit.
          Ich habe das ja Jahrenlang mitgemacht, unter anderem via MMnews, jedoch stelle ich fest, daß diese Trolle immer abgestimmt von deren Chefs hier ihre neuesten Psychoprogramme abspulen….
          Dazu gehört ja auch das vorsätzliche “in-den-Dreck-treten-und – Lächerlich-machen.
          Diejenigen, die darauf mit einstimmen sind genauso dumm, daß die nicht verstehen, daß genau diese Verhaltensweisen voll beabsichtigt sind.
          Weiste aber, wen ich seit PG zeiten echt vermisse?
          Hulprivatus Rex! Also den vermisse ich wirklich echt und Over hat sich anscheinend zurück gezogen.

        2. Pater Aaron Isidor

          Dafür verkündet jetzt aber Pater A. Isidor seine laufenden Berg-Predigten, seine Worte zum Sonntag und seine Hirten-Briefe für seine lieben Schäfchen.
          P.I.G.

        3. Aufstieg des Adlers

          OVER! DU HIRSCH! 😆

        4. Fine

          AdA,
          Deine Begeisterungsfähigkeit in allen Ehren; nur – wenn Du im Nachhinein aufgrund Hinweisen wiederholt durch
          Nochmaldraufgucken, Nochmalhinhören usw. erkennen mußt, dass Du “schief gewickelt” warst; wie wäre es, wenn
          Du im Vorfeld besonnener und sachlicher an gewisse Dinge herangehst?
          So schnell wie Du bzgl. gewisser Dinge in “Wallung” zu bringen bist, so schnell ist Deine Begeisterung allerdings auch
          wieder Geschichte, weil immer “etwas dazwischenkommt”, was Dich von eigenverantwortlichem Handeln abhält.
          Dann waren oder sind es ganz sicher wieder andere, die an diversen Misserfolgen schuld sind….
          Hier, da und dort den “Seelenretter” zu geben ist ein netter Zug; allerdings lenkt es schön ab und bringt evtl. andere,
          aber nicht Dich nach vorne!

        5. Aufstieg des Adlers

          Weißt doch wie ich bin, Finchen – und zudem kommt das Seelchen aus einer versifften Freimaurerhochburg!
          Da hatte die so richtig zu leiden und jetze wird sie durch uns aufgeklärt, während das Freimaurerdreckspack nur noch mit den Bullen droht – zu mehr tauge das Drecksvolk einfach nicht mehr!
          Und die Kleene isses wert!

        6. Skeptiker

          @Pater Aaron Isidor
          Ich hege schon lange die Vermutung das Du Karl Dönitz bist, genannt auch Nasi…
          Gruß Skeptiker

        7. Aufstieg des Adlers

          Nee Skepti, Kalle bin ich nicht.
          Der sieht sich diesen Affenstall außerhalb der Bunzelfunzelgrenzen an….

        8. Pater Aaron Isidor

          Ja wer ist den K. Dönitz?

        9. Aufstieg des Adlers

          Na sach mal Over, kennste denn unsern Kalle Döner nich ?
          DER iss wirklich Spitze und hat wirklich echt den Durchblick!
          Finchen stellt Dir gerne ein paar Schriften rein von unserm Kalle.

        10. Skeptiker

          @Pater Aaron Isidor
          Ja wer ist den K. Dönitz?
          Hitler war Vegetarier und andere Unwahrheiten über Adolf.
          Jemand der solche Quellen reinstellt, sollte doch wissen wer Nasi ist, oder.?
          http://www.daswissensblog.de/hitler-war-vegetarier-und-andere-unwahrheiten-ueber-adolf/
          Gruß Skeptiker

        11. 3.2.2.2

          Skeptiker

          @Larry Summers
          Mich enttarnst Du nie.
          z.B. Meine Startseite ist.
          Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen…
          Geschrieben von Maria Lourdes – 13/06/2013
          https://lupocattivoblog.com/2013/06/13/ich-bin-nicht-wurdig-uber-adolf-hitler-mit-lauter-stimme-zu-sprechen/#more-11748
          Interessanter Weise findet man ein Kommentar von Daisy auf der Seite.
          (Wirklich nett geschrieben)
          Logischerweise bin ich da auch zu finden.
          Gruß Skeptiker
          P.S. @Larry Summers, Ich wollte Dich nur darauf aufmerksam machen, nicht das Du noch glaubst ich will Dich provozieren.

        12. Venceremos

          🙂 LG !

        13. 3.2.2.3

          monopoli

          @Larry Summers
          Intelligente Einschätzung und jetzt bitte die Aufklärung über die bösen Trolle. Man ist ja nie zu doof um noch was zu lernen.

      3. 3.2.3

        Enrico, Pauser

        @Gast sagte
        Das ist erst der Anfang!
        ———————————————
        …wenn es doch endlich ALLe begreifen würden!… scheinbar darf es aber “so” nicht passieren 🙁
        ps.: an Gast, was meintest du vor ein paar Tagen in deinem (Antwort)Komentar, zu meinem Komentar,das du mich als “EX-Gutmensch” bezeichnetest?….steh grad auf meiner Leitung–> bitte um Aufklärung.
        Danke

        Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen