lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Flüchtlinge und die Frage, die sich niemand zu stellen traut…

Posted by Maria Lourdes - 19/03/2016

Vorab-Info: Die EU und die Türkei haben sich in Brüssel einstimmig auf ein Flüchtlingsabkommen geeinigt. Eine Rückführung soll ab Sonntag beginnen. Die Europäer wollen bis zu 72.000 Flüchtlinge abnehmen.

Wieder findet ein EU-Gipfel statt. Wieder geht es um Flüchtlinge, wieder geht es um eine angeblich „europäische Lösung“, die zu einem unglaublichen Preis erkauft werden soll. Weitere Massenmigration ist definitiver Bestandteil der Preisverhandlungen in Brüssel.
Es gibt jedoch eine Frage, der sich kein Journalist und kein Politiker öffentlich stellen will. Diese Frage lautet schlicht und ergreifend: Warum?

Warum gibt es keine Alternative zur bedingungslosen Massenmigration?

EU Gipfel Merkle Tsipras

Das Fazit des Tages sei „dass Europa es schaffen wird“, in der Flüchtlingskrise zu bestehen und dabei
Lasten zu teilen – und außerdem den Flüchtlingen zu helfen, meinte Merkel!
Bild: Angela Merkel mit dem griechischen Premier Alexis Tsipras.
Bildquelle: FRANCOIS LENOIR/REUTERS

Flüchtlinge und die Frage, die sich niemand zu stellen traut
Ein Artikel von Stefan Müller Autor der Bücher “Gefährlich” Band I und Band II – Webseite dergedankencoach –

Wer sich diese Frage stellt, stößt schnell auf allseits bekannte Schlagworte: Hooton, Coudenhove-Kalergi, Morgenthau, Kaufmann. All diese Menschen haben sich Gedanken gemacht, die sogar ohne besondere Phantasie als Blaupause für das Jahr 2016 gedient haben könnten. Das Problem mit diesen Informationen: Sie sind für den Wissenden von unschätzbarem Wert, aber im Gespräch mit Ahnungslosen völlig wertlos, wenn nicht sogar kontraproduktiv: ab in die Verschwörungstheorie Schublade!

Anders verhält es sich aber mit der eingangs erwähnten Frage nach dem Warum. Warum sollte Europa und somit auch Deutschland verantwortlich für Menschen sein, die tausende von Kilometer durch sichere Drittländer ziehen und auf der Suche nach einem „besseren Leben“ sind?

Zur Erinnerung: Wir befinden uns in einem Land, in dem Verkehrsteilnehmer lieber Fotos von einem Unfall machen, als auszusteigen und ihre verdammte Pflicht zu tun. Wir sprechen von einem Land, dass seine Jugend verkommen lässt, in dem es ihm ein zeitgemäßes Schulsystem vorenthält. Es ist das Land, dem eine effektivere Familienpolitik zu teuer war. In genau diesem Land ist nun also plötzlich das „Empathie-Virus“ ausgebrochen, dass Menschen Mitgefühl zu Fremden entwickeln lässt, ganz im Gegensatz zu den Menschen in ihrem alltäglichen Umfeld.

Das „Problem“ mit der Massenmigration wird aber eines Tages sein, dass das Fremde mit allen Konsequenzen zum eigenen Alltag gehören wird. Die Menschen werden damit natürlich auch für die glühendsten Gutmenschen entzaubert werden – denn es sind ganz normale Menschen und keine Sagengestalten aus dem Orient. Wird die Hilfsbereitschaft dann noch so groß sein, dass die Willkommensklatscher und Teddybärschmeißer dann noch ihre aktive Mithilfe in die Waagschale werfen?

Ich behaupte, dies wird nicht so sein. Sobald die Flüchtlingssituation nicht mehr mit einem schwärmerischen „Sommermärchen“ vereinbar ist, wird auch die Bereitschaft bei den Anhängern des Flüchtlingkults atomisiert werden.

Kürzlich sprach ich mit einer „Aktivistin“, die stolz mit einem entsprechenden „Refugees Welcome“-Shirt auf einem Bahnsteig stand. Wir kamen ins Gespräch und ich fragte die Frau, wie denn ihr Engagement im Detail aussähe? Die Gute antwortete gereizt: „Ich gehe 1 Stunde die Woche in ein Flüchtlingsheim. Den Rest muss der Staat tun!“

So gut steht es also auch bereits jetzt schon nicht mehr um das Thema „Hilfsbereitschaft“. Wenn dann erst mal das „Kuschelklima“ durch „Reibungsenergie im Sozialgefüge“ (man denke z.B. an Schwimmbäder und die Kölner Silvesternacht mehr hier – und hier) und Kostendruck (u.a. Krankenkassenbeiträge) getrübt wird, wird sich das Klima wohl vollends verändern.

Aus diesem Grund liegt es eigentlich an jedem Einzelnen, kritisch nachzudenken: Warum gibt es keine Alternative zur Fortführung der Massenmigration? Warum wird die Frage nach dem Warum überhaupt nicht öffentlich diskutiert? Eine andere spannende Frage lautet:

Wann war jemals „Mitgefühl“ ein Aspekt, den die Politik in der BRD berücksichtigt hätte?

Dies sind Fragen, die immer und immer gestellt werden müssten. Auch und gerade von den Medien – aber dort herrscht das lautstarke Schweigen besonders stark und man spielt das Lied der fröhlichen Massenmigration.

Linkverweise:

Das Abkommen zwischen EU und Türkei: Durchbruch oder eher totaler Zusammenbruch? 

Kriegslügen der USA – Die Propaganda der Neuen Weltordnung von 1990 bis heute.

Die einzige Weltmacht “Ein Buch, das man lesen und ernst nehmen sollte”. Helmut Schmidt

Amerikas Krieg gegen die Welt – “Mit ihrer Politik öffnen die USA dem Dritten Weltkrieg Tür und Tor!” Paul C. Roberts

Es wird keine Lösung von Problemen innerhalb des derzeitigen Systems geben, weil “das System BRiD an sich überhaupt nicht hinterfragt wird. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, welche, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren… Da kommt was auf uns zu und alle schauen zu – oder einfach nur weg! Sei wachsam! hier weiter

Der Teleskop Abwehrschirm – wird in der EU aus hochwertigsten Materialien handgefertigt und widersteht Regen und Wind wie es ein hochtwertiger Regenschirm kann. Der Abwehrschirm kann aber bei Notwendigkeit zur Abwehr von Angriffen eingesetzt werden, wobei man bei einem Gewicht von nur 580 Gramm so hart zuschlagen kann wie mit einem Stahlrohr… hier weiter

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert… hier weiter

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Lügenpresse – Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien. Markus Gärtner belegt die seit Jahren andauernde Manipulation der Leser an Hunderten von Beispielen. Eine wahre Fundgrube an entlarvenden Quellen und Zitaten… hier weiter

Jetzt reicht’s: Schluss mit dem politisch korrekten Wahnsinn! Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit – mehr hier!

Das Heerlager der Heiligen – Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum. HIER WEITER

Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

Zusammenbruch, Rechtlosigkeit, Anarchie: Mit der deutschen Kapitulation war das Töten nicht beendet. Zum ersten Mal macht Keith Lowe, in weiten Teilen politisch unkorrekt, das ganz Europa umfassende Ausmaß der materiellen und moralischen Verwüstungen deutlich: die ergreifende Darstellung einer Welt, die aus den Fugen geraten war… hier weiter

Freimaurersignale in der Presse – Ungefähr neun Zehntel aller geheimen Nachrichten und Befehle der Synagoge Satans werden über Massenmedien, hauptsächlich durch Signalphotos in der Presse, weitergegeben. Dem ahnungslosen Zeitungsleser sagen diese Bilder nichts; den Logenbrüdern und anderen Eingeweihten sagen sie sehr viel…hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter

Bilder, die es nicht geben dürfte – Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? hier weiter

Spinnennetz der Macht – ist eine explosive Mischung aus bislang unbekannten Fällen kriminellen und unethischen Handelns der sogenannten deutschen Elite. Neben hochkarätigen Namen aus Politik und Wirtschaft bietet es eine messerscharfe gesellschaftliche Analyse die jeden aufgewachten Bürger interessieren muss…hier weiter

Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

Think Big Evolution ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Die Befreiung aus dem Sklavensystem: Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt… hier weiter

Wenn Richter irren … Erfahrene Richter schätzen, dass jedes vierte Strafurteil ein Irrtum ist. Hunderte Menschen sitzen in Deutschland in Haft für Taten, die sie niemals begangen haben. Wie leicht Unschuldige in die Fänge der Justiz geraten können, erfahren Sie hier!

verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Nach 23 Jahren lukrativer Zusammenarbeit war es plötzlich vorbei: Bis zum 16. Dezember tobte im Landgericht München ein Prozess. Jetzt ist der schmutzige, ruhmlose Schlussstrich gezogen. Knaur setzte Wisnewski vor die Tür, veröffentlicht das neue Jahrbuch, “verheimlicht vertuscht vergessen” nicht mehr, wirft alle seine Bücher aus dem Programm… hier neue Ausgabe für 2016

Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

STOP – Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier

Hochwertige und einmalige Weisheitslehren – Nutze die Energie des Anfangs und starte mit diesem Energie-Bündel an Weisheit & Lebenshilfe neu durch… hier weiter

Russische-Heiltechniken – das Geheimnis der wirksamen Anwendung Russischer Heilmethoden und wie damit in kürzester Zeit gute Heilungs-Ergebnisse erzielt werden… hier weiter

Noni-Saft in Bio-Qualität – In den vergangenen Jahren hat auch die moderne Wissenschaft des Westens die Noni-Frucht für sich entdeckt und zählt sie zu den Superfoods. Die Früchte für diesen Saft wachsen auf den sonnenverwöhnten Polynesischen Inseln der Südsee… hier weiter

Gesunde-Ernährung und Wohlbefinden – Wie du mit einer Geheimstrategie entspannt schlank wirst (und bleibst) durch eine einzigartige Kombination aus Yoga und westlichem Ernährungs-Know-How… hier weiter

Werkzeuge für Profis -Verbraucher können im Baumarkt schnell den Durchblick verlieren. Da kann es nicht schaden, einen Blick auf die Profis zu werfen. Die müssen schließlich wissen, worauf sie zu achten haben… hier weiter

Notebooks und PC’s – Notebook- und PC-Kauf leicht gemacht: Finden Sie das passende Notebook speziell für Ihre Bedürfnisse… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

73 Antworten to “Flüchtlinge und die Frage, die sich niemand zu stellen traut…”

  1. Völkermord – durch Rassenmischung!
    Vision, Konzept oder Umsetzung. Was genau begeistert Dich am stärksten?
    Was sagt die UN-Völkermord-Konvention – Artikel II?
    „Völkermord bedeutet Handlungen, die in der Absicht begangen wird, eine nationale, ethnische, rassische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören“
    „Tötung von Mitgliedern der Gruppe (Abtreibung[-spropaganda])
    „Geburtenverhinderung (materielle Benachteiligung von Familien)
    Verursachung von schwerem körperlichem oder seelischem Schaden an Mitgliedern der Gruppe / vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen (Import von kriminellen Tätergruppen und Invasoren).
    Fachkonferenz 25.2.2016: „Sexuelle Gesundheit von Migrantinnen und Migranten stärken“

    http://www.bzga.de/presse/pressemitteilungen/?nummer=1039
    http://www.gehirnwaesche.info/

    • Claus Nordmann said

      G r ö ß t e – P r o t e s t a k t i o n – s e i t – 18 – J a h r e n :

      40 asylkritische Bündnisse protestieren heute in Chemitz

      Epoch Times, Samstag, 19. März 2016, 14:43

      “ Wegen der anhaltenden Asylkrise protestieren heute 40 asylkritische Bündnisse aus ganz Sachsen. Die Polizei ist in Alarmbereitschaft.

      In Chemnitz wird heute ein Sternmarsch stattfinden: Ab 16 Uhr werden mehr als 40 asylkritische Bündnisse aus ganz Sachsen in Richtung

      Rathaus marschieren. Die Veranstalter von „Heimat und Tradition Chemnitz-Erzgebirge“ rechnen mit 3000 Teilnehmer, berichtet die Webseite mopo24.de.

      Demnach wurde die Protestaktion erst vor zwei Wochen bekannt gemacht. An fünf Stellen wollen die Teilnehmer starten. Mit dem größte Auflauf rechnen

      die Veranstalter an der Johanniskirche und an der Treffurthstraße, so „mopo24“. Darüber hinaus sollen sich einzelne Gruppen an der Hartmannstraße,

      an der Zwickauer Straße/Reichsstraße sowie am Goetheplatz sammeln. (…) Die Polizei rechnet mit rund 500 NPD-Anhängern.

      Der Polizeisprecher Steffen Wolf sagte laut „mopo“: „Wer nicht auf die Demo möchte, sollte die Innenstadt meiden. Es wird Straßensperrungen geben.“

      Gegendemonstrationen wurden nicht angemeldet, da die Zeit zu kurz war, sagt Martin Bott ist Sprecher von „Chemnitz Nazifrei“ und fügt hinzu:

      „Wir setzen jetzt darauf, dass die Chemnitzer mit eigenen Ideen kreativ protestieren.“ (…) “ (so)

    • M. Quenelle said

      Und /Gruß!

    • GvB said

      Historical-Times….

      http://historicaltimes.tumblr.com/page/3

      Post-War New World Moral Order….
      (Der Text unten an der Karte ist infam..)

      Infamous map of the “Post-War New World Moral Order” constructed shortly before Pearl Harbour by Maurice Gomberg.

      • goetzvonberlichingen said

        Auf den Original-Link gehen- Karte anclicken und verschieben bzw. vergrössern..

  2. Claus Nordmann said

    Soros und Peter Peterson regieren die Bundesrepublik Deutschland

    18. März 2016 . Die Katze ist seit der Nacht vom 17. März 2016 aus dem Sack. Die Staatssekretärin der Bundesrepublik Deutschland,

    Frau Merkel, geborene Kasner, ehemals Kazmierczak hat weisungsgemäß den Bau der Pipeline aus Aserbaidschan über Syrien und

    der Türkei nach Europa umgesetzt.

    Dazu berichtet die Deutschen Wirtschaftsnachrichten heute folgendes:

    „Gerald Knaus, Leiter des von George Soros finanzierten Think Tanks „European Stability Initiative“ (ESI), berät seit vielen Monaten

    Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingskrise. Seine ESI hatte bereits im Oktober einen Plan vorgelegt, der jetzt auch

    umgesetzt werden soll.

    Der ursprüngliche Plan besteht aus zwei Teilen: Zum einen sollte Deutschland „500.000 syrischen Flüchtlingen Asyl gewähren, die in

    der Türkei registriert sind“. Die Laufzeit sind 12 Monate. Andere europäische Staaten können sich beteiligen, allerdings auf freiwilliger

    Basis. Zugleich verpflichtet sich die Türkei, „alle neuen Migranten“ zurückzunehmen, die aus der Türkei nach Griechenland gelangt sind.

    Knaus, der selbst Österreicher ist, sagte der Wiener Tageszeitung Die Presse, dass „im Hintergrund eine viel radikalere Idee bereits

    weitgehend ausgehandelt“ sei und „vermutlich sehr bald bekannt gegeben“ werde: Knaus sagte, dass eine „Koalition der Willigen“

    900 Syrer pro Tag übernehmen werde – „unabhängig davon, wie viele Syrer nach Griechenland übersetzen“.

    Damit käme man auf etwa 300.000 Menschen im Jahr – also etwas weniger als im ursprünglichen Soros-Plan.

    Der Grund für die Übernahme von hunderttausenden Flüchtlingen liegt auf der Hand: Die auf dem EU-Gipfel vorgeschlagene

    Eins-zu-eins-Lösung würde nicht reichen, um die Türkei wesentlich zu entlasten. Außerdem ist sie aus Sicht der Genfer Flüchtlingskonvention

    nicht rechtmäßig, wie Menschenrechtsorganisationen seit dem Aufkommen der Idee monieren. Die Koalition der Willigen besteht aktuell aus

    Deutschland, Portugal und Schweden, Österreich hat sich noch nicht festgelegt. Vermutlich dürfte es Merkel gelingen, einige andere Länder

    ebenfalls zu bewegen, kleinere Kontingente aufzunehmen. Damit könnte die Lösung gesichtswahrend als europäische Lösung präsentiert werden.“

    Verraten und verkauft. Alle europäischen Regierungen unterliegen dem Diktat der Familien Peterson, Soros und Biden. Die Ermordung

    hunderttausender Syrer wurde veranlasst, um Öl zu verkaufen, Russland aus dem Wettbewerb ums Energiegeschäft mit Europa zu verdrängen.

    Jetzt wird klar, weshalb der österreichische Staatssekretär Faymann, der Peterson/Soros Regierung gemeinsam mit der Sektion Deutschland

    die Öffnung der Grenzen verfügt haben. Die Völker Deutschlands haben die Kosten zu tragen und Soros hat als Willkommensgabe Smartphones

    an die syrischen Ankömmlinge verschenkt.

    Hut ab, so offen und ungeniert hat noch niemand deutlich gemacht, dass er die wichtigsten Gebietskörperschaften Europas im Griff hat. Wir

    sollten die EU richtiger Weise auch so beim Namen nennen. Ich schlage vor die EU offiziell wie folgt zu benennen:

    Europäische Oligarchie von Soros Gnaden,

    oder kurz: EOSG

    Machen wir uns nichts vor. Staatssekretärin Merkel hat für ihren Boss Soros eine sehr gute Arbeit gemacht. Kaltschnäuzig und brillant, wie es jeder

    Firmenboss von seiner Mitarbeiterin erwarten darf. Wenn Staatsuntersekretär Gabriel nun noch TTIP durchsetzt, können Soros und Peterson ihren

    Aktionären ein gutes und erfolgreiches Geschäftsjahr vermelden.

    Bleibt zu hoffen, dass es keine Imponderabilien gibt, wie zum Beispiel das militärische Eingreifen Putins in Europa. Der massive Aufstand der

    europäischen Völker. In einem solchen Fall müsste die Gefreite Ursula von der Leyen ihre Armee gegen das eigene Volk in Stellung bringen. Was

    das wieder kostet? , wird sich Petersons Schoßhund Wolfgang fragen.

    Jetzt wird mir wieder klar, weshalb Österreich wegen seiner Rolle im 2. Weltkrieg und jetzt in der sogenannten Flüchtlingskrise von den Franzosen

    „ L’autre Chien “ genannt wird. Zwei der Akteure heißen u.a. Faymann und Knaus.(…)

    • Claus Nordmann said

      Quelle

      http://quer-denken.tv/index.php/2208-soros-und-peter-peterson-regieren-die-bundesrepublik-deutschland

    • Sehmann said

      Einen massiven Aufstand der europäischen Völker wird es nicht geben, denn die anderen europäischen Völker werden durch den Plan kaum belastet, und das Deutsche Volk wird keinen Aufstand machen, die wählen die Volksvernichter doch und finanzieren ihre eigene Zerstörung noch.
      (Falls doch können wir ja froh sein, das die Bundeswehr kaum einsatzfähig ist).
      Ich sehe für die Zukunft des Deutschen Volkes ziemlich schwartz, bald werden die Deutschen überwiegend braun sein, aber nicht in ihrer Gesinnung sondern in ihrer Hautfarbe.
      Glück im Unglück: Es werden auch diejenigen Völker davon arg betroffen sein, die in der Vergangenheit an der Zerstörung unseres Volkes kräftig mitgewirkt haben, und natürlich auch diejenigen Deutschen. Und die „neuen Deutschen“ werden weder KZ-Gedenkstätten noch Renten für die 4. Generation der Holoklaus-Opfer zahlen oder U-Boote für Israel bauen, und ihre Produkte werden ohnehin nur noch zweite oder dritte Wahl sein, denn die Qualität und Fortschrittlichkeit deutscher Produkte beruht auf den Arbeitern und Ingenieuren, nicht auf den raffgierigen Managern.

      • Claus Nordmann said

        Zehn Gründe, warum wir jetzt erst recht auf die Straße gehen.

        ZITAT:

        1. Die Asylkatastrophe hält an. Allein im Januar haben mehr als 70.000 Asylanten die EU-Außengrenze nach Griechenland überwunden –

        vor einem Jahr waren es im Januar nur knapp 2000. Insgesamt sind derzeit rund 3 Millionen Nordafrikaner, Syrer, Iraker und Afghanen auf

        dem Weg in die EU, der größte Teil mit dem Ziel Deutschland. Realistische Schätzungen gehen von anderthalb Millionen Asylanten bis zum Sommer aus.

        2. Auch nach mehr als 1,1 Millionen Einwanderern im vergangenen Jahr, nach den Attentaten in Paris, nach der Silvesternacht in Köln, nachdem mittlerweile

        unzählige Deutsche bestohlen, bedroht, gedemütigt und misshandelt wurden, hält Kanzlerin Merkel weiter unbeirrt am Dogma ihrer Politik der offenen Grenzen

        fest. Solange Merkel im Amt ist, wird es keine Änderung geben.

        3. Die Silvesternacht in Köln hat gezeigt, was geschieht, wenn die Staatsmacht ohnmächtig reagiert. Aus Sicherheitskreisen wird für den Sommer die Teilauflösung

        der inneren Ordnung und der Teilverlust des öffentlichen Raumes prognostiziert. In etlichen Freibädern, Stadtparks und Straßenvierteln werden wir uns nicht mehr

        so selbstverständlich und sicher bewegen können, wie wir es seit jeher gewohnt sind und wie es uns in unserem eigenem Land zusteht.

        4. Die Verhandlungen Merkels mit der autoritär-islamistischen Erdoğan-Regierung lösen die Probleme nicht, sie verschärfen sie noch. Durch die forcierte Visafreiheit

        hätte es die Türkei jederzeit in der Hand, Millionen eigener Staatsbürger zur Migration zu mobilisieren, um Europa weiter unter Druck zu setzen.

        Jede weitere Eskalation im Kurden-Konflikt könnte neue Auswanderungswellen in Gang setzen.

        5. Unsere Demokratie ist in Gefahr. Von CDU bis Linke wirkt die etablierte Politik inzwischen wie eine Einheitspartei. Das machte nicht zuletzt die Argumentation

        der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der CDU zu den Ergebnissen der Landtagswahlen am vergangenen Sonntag deutlich, wonach all jene, die irgendeine

        Partei gewählt haben, die nicht AfD heißt, Merkels Kurs einer unkontrollierten Masseneinwanderung zustimmen würden.

        6. Alle Politiker, alle Staatsbeamten sind vom Volk und für das Volk gewählt oder eingesetzt worden. Sie sind dafür da, das Wohl dieses Volkes zu verteidigen und

        zu fördern. Wir haben das Recht, uns nicht mehr vertreten zu sehen von einer Politik, die gegen unser Volk gerichtet ist.

        7. Noch nie war Deutschland in der europäischen Politik so isoliert wie heute. Unsere Nachbarstaaten haben sich abgewandt, weil sie die mit einer ungebremsten

        Einwanderung verbundenen Gefahren sehen. Sie verteidigen ihre Grenzen und ihre Souveränität.

        Wir zeigen ihnen, dass die etablierten Parteien gegen den Willen des Volkes handeln.

        8 Unser Protest ist legitim und angemessen. Unser Volk soll in Teilen ersetzt werden durch ganz und gar Fremde, die für uns keine Bereicherung darstellen, sondern

        unsere Identität, unsere Lebens- und Rechtsordnung grundsätzlich verändern.

        Eine Regierung, die diese Grundlage aller Staatlichkeit bedroht, hat kein Recht mehr das Volk zu vertreten.

        9. Es gibt Tausende, die in den vergangenen Wochen und Monaten den Mut gefunden haben, auf die Straße zu gehen. Wir können sicher sein, hinter jedem

        Demonstranten stehen drei, vier, fünf andere, die ebenso besorgt sind um die Zukunft unserer Heimat, aber noch nicht genügend Mut gefunden haben.

        Wir machen ihnen Mut, durch unser Beispiel.

        10. Aus der Krise kann eine Wende werden, wenn jeder an seinem Platz das Notwendige tut. Jede Demonstration, jeder spürbare Protest ist ein Baustein dieser Wende.

        Wir lassen uns nicht einschüchtern und zu Barrikaden erstarren, die uns unsere Zukunft versperren.

        Wir treffen uns HEUTE, am Sonnabend, 19. März 2016, um 14:30 Uhr auf der Festwiese in der Poststraße in Lübbenau.

        • Claus Nordmann said

          Quelle

          https://www.facebook.com/ZukunftHeimat/

        • Claus Nordmann said

          HEUTE -19. März 201610:00 – 11:30

          Finkenheerd sagt NEIN – Brieskow-Finkenheerd

          Demo

          Gegen den Ausverkauf der Heimat, Demokratie und der freien Meinung

          Platz der Freiheit 14, 15295 Brieskow-Finkenheerd, Parkplatz vor der Turnhalle

        • Claus Nordmann said

          HEUTE – 19. März 2016, 15:00

          München – Mahnwache für Frieden

          80331 München, Neuhauser Straße, Richard Strauß Brunnen

          Demo

          http://www.muenchnermahnwache.de

          Das völkerrechtswidrige und unmenschliche Engagement des Westens in der Ukraine und im nahen Osten waren Anlass für uns,

          uns seit Anfang 2014 jede Woche am Montag Abend in vielen Städten in Deutschland und darüber hinaus zu treffen und für den Frieden zu mahnen.

          Die Friedensmahnwachen verweigern sich politischen Einflussgruppen und Parteien. Sie setzen sich ein gegen militärische Einmischung,

          für die Souveränität aller Staaten, für Demokratie, für Medien, die der Wahrheit und Aufklärung verpflichtet sind, für ein rechtmäßiges und

          faires Geldsystem und gegen den Filz aus Geheimdiensten, Think-Tanks und unlegitimierten Einflussgruppen, die unsere Politik und Berichterstattung beeinflussen.

          • Butterkeks said

            Was wird denn da bewacht, bei der Wache? Der Nord-Seh-Mann?
            Der Frieden kann es nicht sein, den gibt es nicht in dieser Welt.

          • Claus Nordmann said

            AKTUELL : Die Häufung der Flugzeugunglücke in der letzten Zeit ist bemerkenswert……..

            Flugzeugunglück: Merkel kondoliert Putin

            Epoch Times, Samstag, 19. März 2016 11:22

            Die aus Dubai kommende Boeing 737-800 war in der Nacht beim Landeanflug auf Rostow am Don abgestürzt.

            Nach dem Flugzeugunglück im russischen Rostow am Don hat Bundeskanzlerin Angela Merkel dem russischen

            Präsidenten Wladimir Putin kondoliert. Die Nachricht „hat bei den Menschen in Deutschland und bei mir persönlich

            große Bestürzung und Trauer ausgelöst“, so Merkel am Samstag. „Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren

            Angehörigen. Wir trauern mit Ihnen.“

            Die aus Dubai kommende Boeing 737-800 war in der Nacht beim Landeanflug auf Rostow am Don abgestürzt.

            Nach Angaben der Fluggesellschaft FlyDubai befanden sich sieben Besatzungsmitglieder und 55 Passagiere an Bord,

            keiner habe überlebt. Bei den meisten Fluggästen habe es sich um Russen gehandelt. Die genaue Unglücksursache

            ist derzeit noch nicht klar, dem russischen Verkehrsministerium zufolge kommen sowohl das schlechte Wetter als auch

            menschliches Versagen oder ein technischer Fehler in Betracht.

            (dts Nachrichtenagentur)

      • Falke said

        Wenigstens macht der Ungar den Mund richtig auf.

        Seit der Wahl Viktor Orbáns im Jahr 2010 zum Ministerpräsidenten von Ungarn steht er unentwegt im Kreuzfeuer der Kritik. Sei es seine Flüchtlingspolitik, u.a. mit dem 4 Meter hohen Zaun zur 175 km langen Grenze zu Serbien, sei es wegen den im Jahr 2010 verabschiedeten Reformen, wie dem Mediengesetz oder der Bildungsreform – es wurde kein gutes Haar an Viktor Orbán gelassen.
        Doch was genau steckt hinter der gebetsmühlenartig wiederholten Kritik an Orbán und inwiefern ist sie gerechtfertigt?

        http://www.kla.tv/7914

    • goetzvonberlichingen said

      „ L’autre Chien“= ein weiterer HUND!

      “Merkels Einflüsterer der Asyl-Agenda:

      Der Mann, der ihre Flüchtlingspolitik entwarf, erklärt, was sie wirklich will”
      http://www.huffingtonpost.de/2016/03/17/gerald-knaus-merkel-fluechtlinge_n_9483070.html

      24.12.: http://www.zeit.de/2015/50/fluechtlingspolitik-eu-tuerkei-gerald-knaus
      Auszug aus dem Artikel: “Eine europäische Lösung wird es nicht geben”
      Schon im Dezember hatte Knaus gesagt, dass er nicht an eine europäische Lösung glaubt. “Nur darf man nicht auf europäische Lösungen hoffen, die es nicht geben wird”, sagte er damals in einem Interview mit der “Zeit”. Er schließt daraus: “Deutschland hätte es früher in die eigene Hand nehmen müssen.”

      Tricksen:
      “Sprecht lieber von täglich ein paar Hundert Personen”

      Offen sagt er in dem “Welt”-Interview, dass er Politikern empfohlen habe, die Zahl der Flüchtlinge in den Kontingenten so auszudrücken, dass sie für die Bevölkerung weniger bedrohlich klinge.

      Sie sollten nicht die Zahl von 500.000 Flüchtlingen pro Jahr nennen: “Wir haben den Politikern daher auch in den vergangenen Monaten empfohlen: Nennt keine Gesamtzahl für Kontingente aus der Türkei! Sprecht lieber von einem täglichen Kontingent von ein paar Hundert Personen.”

      Der Mann, der Merkels Flüchtlingspolitik entwarf, sagt also, dass die einzige Möglichkeit, sie umzusetzen, ein bilaterales Abkommen zu einer Kontingentlösung zwischen Deutschland und der Türkei ist, das die EU vorerst außen vor lässt. Das dürfte auch Merkel vor langer Zeit klar geworden sein.”

      Und dann kommt ein sagenhafter Witz:

      Dass Deutschland die Last der Flüchtlingskrise schultern soll, während die EU sich querstellt, kann man den Wählern so natürlich nicht sagen. Aber vermutlich wäre es besser gewesen, der Bevölkerung diesen Schock zu verpassen, anstatt sie weiter im Ungewissen zu lassen.”

      Man hätte uns (noch) besser schocken sollen..?!

      Achja, deswegen hat sie dann gleich noch die Partei- und Koalitionspartner, vor allem aber die europäischen Nachbarn mitgeschockt (Schröder hat gestern gesagt, dass klar wäre, dass ohne vorherige Konsultation Frankreichs gar nichts ginge und Hollande heute, dass mit ihm Visafreiheit für Türkei nichts würde:
      “Hollande warnt vor Zugeständnissen”: “”Es sollte keine Zugeständnisse bei Fragen der Menschenrechte oder der Kriterien für die Visa-Liberalisierung geben”, warnte der französische Präsident François Hollande.” )!

      Das ist das angebliche Superhirn: http://www.esiweb.org/index.php?lang=en&id=279&person_ID=1

      “Gerald Knaus (Austria) is ESI’s founding chairman. After having studied in Oxford, Brussels and Bologna, he taught economics at university in Ukraine in 1993/94 and spent five years working for NGOs and international organisations in Bulgaria and Bosnia and Herzegovina. From 2001 to 2004, he was the director of the Lessons Learned Unit of the EU Pillar of the UN Mission in Kosovo. In 2011, he co-authored, alongside Rory Stewart, the book “Can Intervention Work?” He has also co-authored more than 80 ESI reports as well as scripts for 12 TV documentaries on South East Europe. He is a founding member of the European Council on Foreign Relations and was for five years an Associate Fellow at the Carr Center for Human Rights Policy at Harvard University’s Kennedy School, where he was a Visiting Fellow in 2010/2011 lecturing on state building and intervention. He writes
      his blog on http://www.rumeliobserver.eu.”

      (“Toller Netzwerker”, aber ein “founding member”?)

      So (u. a.?) wird er finanziert: https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Stabilit%C3%A4tsinitiative#Geschichte

      “Vorsitzender ist der österreichische Soziologe Gerald Knaus. Die Finanzierung der ESI gewährleisten unter anderem die Robert Bosch Stiftung,[3] die Rockefeller-Stiftung,[4] die ERSTE Stiftung, die Regierung Schwedens und der German Marshall Fund.[5] Nach eigenen Angaben verfügt die Initiative insgesamt über ein Budget von 45.000 € pro Monat.[1]”

      (Nun, “nach eigenen Angaben”, und auch dabei gibt es häufig das Interesse, Steuerlasten zu senken, 45k – nach Abzug der Hälfte für Sachkosten – das ist nicht sehr viel

      Schon von 2006: “Einer, der auszog, Europa zu verstehen
      Gerald Knaus weiß, wie das künftige Europa aussehen könnte. Er berät Politiker in Brüssel und Washington. Nur Wien ignoriert ihn”
      http://www.zeit.de/2006/13/oe_europa

      !!!!!! Ebenfalls am Rande interessant: https://de.wikipedia.org/wiki/German_Marshall_Fund

      Den Vorsitz teilen sich Guido Goldman und Marc Leland.

      Guido Goldman ??? —ist der Sohn …von?
      =Vater ist Nachum Goldmann (1894–1982), war Mitbegründer des World Jewish Congress, Vorsitzender der Jewish Agency und Präsident der Zionistischen Weltorganisation.

      1940 floh Goldman mit seinen Eltern und dem jüngeren Bruder nach New York. Als er 1959 sein Studium in Harvard aufnahm, war einer seiner Lehrer dort der frühere Sicherheitsberater Zbigniew Brzezinski, und Henry Kissinger betreute später seine Doktorarbeit (PhD 1969).

      Bingo!!!!!!!!!

      Befehlskette: Zbigniew Brzezinski + Henry Kissinger + Guido Goldman +=Gerald Knaus=Merkel !

      Quelle u.a.: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=399514

  3. Sabine said

    Die Augen sagen alles.

  4. Anti-Illuminat said

  5. Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

  6. arabeske654 said

    Der Programmschwerpunkt der diesjährigen Buchmesse in Leipzig lautet „Europa21“ und beinhaltet das Thema Flucht und Flüchtlinge. Damit wollten die Veranstalter ein Forum für sachliche Debatten über ein emotional aufgeladenes Thema schaffen: Alle Standpunkte sollten sich zum Austausch zusammenfinden. Keine Frage, auch COMPACT mit seiner Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik (nicht an den Flüchtlingen selbst!) wäre hier richtig gewesen. Aber Diskussionskultur bedeutet für viele Anti-Demokraten und Konformisten bereits Überforderung.

    Der Schrei nach Zensur, nach Ausladung von COMPACT reichte von Indymedia; MDR bis zur Leipziger Volkszeitung. Es hagelte Unterstellungen und Verleumdungen. Auch nachdem der Direktor der Buchmesse, Oliver Zille, die Zensurwütigen über das Grundrecht der freien Meinungsäußerung belehrt hat, gaben diese keineswegs auf.

    Indymedia rief heute zu Straftaten und Sachbeschädigung auf. Wie üblich will die Antifa Grundrechte mit Gewalt außer Kraft setzen. Auf Indymedia drohten sie: „Daher haben wir uns entschieden, dieses Mal Steine mitzubringen und einige der vielen Scheiben der Messe einzuwerfen“. Und sie fand Idioten, die dem Aufruf folgten: Die Morgenpost meldete, dass heute früh, laut Polizei zwischen 1.45 Uhr und 3.50 Uhr, acht Fensterscheiben der Buchmesse zertrümmert wurden.

    https://linksunten.indymedia.org/de/node/172816

  7. Michael MK said

    Einer vorurteilsfreien
    Deutschen Jugend gewidmet:
    Gewidmet einem der wertvollsten
    Geschenke der Schöpfung:
    Dem selbstständigen Denken:
    Es will genutzt sein, um nicht zu verkümmern

    Johann Wolfgang von Goethe meinte mal:
    “Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muss nur versuchen, es noch einmal zu denken.”

    Wenn Ihr Eure Augen nicht braucht, um zu sehen, werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen.› Jean Paul (Johann Paul Friedrich Richters) deutscher Dichter (1763-1825)

    EUROPAS MASSEELEND
    Durch die Bevölkerungzunahme wird die Lage des immer verzweifelter; trotz aller
    bisherigen Fortschritte der Technik befindet er sich noch in einem recht erbärmlichen Zustande.
    Die Gespenster des Hungers und des Erfrierens hat er zurückgedrängt – aber um den Preis seiner Freiheit und seiner Muße.
    Die furchtbare Zwangsarbeit beginnt für den Europäer im siebenten Lebensjahr mit dem
    Schulzwange und endet gewöhnlich erst mit dem Tode. Seine Kindheit wird vergiftet durch die Vorbereitung zum Lebenskampfe, der in den folgenden Jahrzehnten seine ganze Zeit und Persönlichkeit, seine Lebenskraft und Lebensfreude verschlingt. Auf Muße steht Todesstrafe; der vermögenslose Durchschnittseuropäer steht vor der Wahl: entweder bis zur Erschöpfung zu arbeiten oder samt seinen Kindern zu verhungern. Die Hungerpeitsche treibt ihn an, trotz Erschöpfung, Ekel und Erbitterung weiterzuarbeiten.
    Die europäischen Völker haben zwei politische Versuche unternommen, diesen erbärmlichen Zustand zu verbessern: Kolonialpolitik und Sozialismus. S.97
    R. N. COUDENHOVE KALERGI
    PRAKTISCHER IDEALISMUS
    ADEL – TECHNIK – PAZIFISMUS
    1925
    PANEUROPA – VERLAG
    WIEN-LEIPZIG

    Flüchtlinge vs Vertriebene

    Als Hitler 1933 die Macht des Goldes brach, indem er an die Stelle des Goldes die
    Deutsche Arbeit stellte, fühlte sich die Herrschaft des Geldes weltweit erkannt
    und beschloß den Krieg.
    Herbert Schwaiger

    Nach der Wiederherstellung der Einheit
    von West- und Mitteldeutschland wurden
    im benachbarten Ausland wieder Stimmen laut, die vor einem „neuen deutschen
    Nationalismus“ und einem „Vierten Reich“
    warnten. Ausdruck von berechtigter Sorge oder Fortsetzung einer uralten Hetzkampagne gegen Deutschland?
    In leicht verständlicher Form und anhand
    einer Fülle von Beispielen aus der Geschichte beschreibt der Autor den seit
    Jahrhunderten blühenden Haß auf uns Deutsche. Ob Franzosen, Engländer, Polen, Russen oder Amerikaner, sie alle würden nur zu gern Deutschland „von der Landkarte ausradieren“ (Lech Walesa).
    Aber auch in unserem eigenen Land wächst der Haß auf das deutsche Volk,
    geschürt von linken Intellektuellen, Antifa-
    Kämpfern und Ausländergruppen. Mit sei-
    nem aufrüttelnden Buch appelliert Gustav
    Sichelschmidt an den Mut und die nationale Würde von uns Deutschen, dem
    Kesseltreiben deutschfeindlicher Kräfte
    selbstbewußt entgegenzutreten.
    ARNDT

    Wir Deutschen sollten also schleunigst
    hinzulernen, daß weder nationale Arroganz
    noch Unterwürfigkeit anderen zu imponieren pflegen. Zwischen Hochmut und Demut
    aber liegt, wie Theodor Fontane (1819-1898)
    schon wußte, ein Drittes, dem das Leben gehört, und das ist ganz einfach der Mut.

    Die Deutsche Bibliothek — CIP-Einheitsaufnahme
    Sichelschmidt, Gustav:
    Der ewige Deutschenhass : Hintermänner und Nutzniesser des
    Antigermanismus / Gustav Sichelschmidt. – Kiel: Arndt, 1992
    ISBN 3-88741-157-9
    https://db.tt/tNKN9UBY

    Den allerwenigsten ist bekannt, daß in Deutschland seit Anfang der 90er Jahre bis heute weit über 100.000 patriotisch gesinnte Menschen wegen Meinungsverbrechen vor Gericht gebracht und teilweise mit Gefängnisstrafen von bis zu acht Jahren bestraft wurden. In diesem Zusammenhang ist festzustellen, daß der Spielraum dessen, was gesagt bzw. geschrieben werden darf, immer enger wird, denn die jüdisch kontrollierte Gesinnungsinquisition der «Political Correctness», der sich ein Großteil der deutschen Politiker willfährig dienstbar gemacht hat, schlägt erbarmungslos zu, wo auch nur die geringste Kritik am Judentum aufkeimt.

    Der deutsche Bevölkerungsaustausch
    Vorwort
    Dieses Dokument enthält Daten und Fakten der deutschen Bevölkerungskatastrophe, welche mittels jahrzehnte-
    langer Geburtendefizite und Massenzuwanderung herbeigeführt wurde. Es soll dazu dienen, auf eine sachliche
    Art und Weise zu informieren und aufzurütteln. Dieses Dokument besitzt keinen politischen Anspruch. Der
    Autor stellt den Text zur freien Publikation zur Verfügung. Die Verbreitung dieses Dokumentes und aktive Mitarbeit werden ausdrücklich gewünscht.
    Der Autor, Juni 2007
    http://concept-veritas.com/nj/14de/multikultur/10nja_in_die_villen_auf_die_schiffe_in_die_wohnungen.htm

    Bevölkerungsaustausch
    https://db.tt/sQ8yt2lO

    Sehr geehrter Herr Justizminister!
    Wie Sie wissen, ist unser deutsches Volk in Österreich und der Bundesrepublik seit Ende des Zweiten Weltkrieges mit dem Vorwurf der
    Judenvernichtung belastet!

    Wenn eine bestimmte Geschichtsschreibung mit dem Strafgesetz erzwungen wird, ist sie wertlos. Dazu lesen wir Aufhellendes aus einem mehr als unverdchtigen Land, deutschfreundlich oder gar nationalsozialistisch angehaucht zu sein, aus Groß Britannien. Die Engländer sahen in dem Nürnberger Schauprozess von Anfang an ein juristisches Travesie-Theater, so wie es damals im sowjetischen Bolschewismus praktiziert wurde

    Hitler wollte die Juden nicht vernichten
    Zitat aus: Handelsblatt vom 22.10.2015
    Tel Aviv. Es kommt höchst selten vor, dass jüdische Persönlichkeiten die Verantwortung der Nazis für den Holocaust relativieren. Genau das hat Israels Premierminister Benjamin Netanjau aber diese Woche, wenige Stunden vor seinem Abflug nach Berlin, getan. Das Ziel „Endlösung“ gehe auf den damaligen Großmufti von Jerusalem zurück, auf Mohammed Amin al-Husseini. Der Diktator Adolf Hitler habe vor dem Treffen mit Husseini die Juden „bloß“ loswerden wollen. Deren Vernichtung habe er indessen nicht beabsichtigt, sagte Netanjahu am Dienstag in Jerusalem.(Fallwelt.de)

    Zitat von Pfarrer Viktor Knirscht
    ZUM RECHT DES WAHRHEITSSUCHENDEN GEHÖRT ES, ZWEIFELN, FORSCHEN UND ABWÄGEN ZU DÜRFEN. UND WO IMMER DIESES ZWEIFELN UND WÄGEN VERBOTEN WIRD, WO IMMER MENSCHEN VERLANGEN, DASS AN SIE GEGLAUBT WERDEN MUSS, WIRD EIN GOTTESLÄSTERLICHER HOCHMUT SICHTBAR, DER NACHDENKLICH STIMMT. WENN NUN JENE, DEREN THESEN SIE ANZWEIFELN, DIE WAHRHEIT AUF IHRER SEITE HABEN, WERDEN SIE ALLE FRAGEN GELASSEN HINNEHMEN UND GEDULDIG BEANTWORTEN. UND SIE WERDEN IHRE BEWEISE UND IHRE AKTEN NICHT LÄNGER VERBERGEN. WENN JENE ABER LÜGEN, DANN WERDEN SIE NACH DEM RICHTER RUFEN. DARAN WIRD MAN SIE ERKENNEN. WAHRHEIT IST STETS GELASSEN. LÜGE ABER SCHREIT NACH IRDISCHEM GERICHT!“
    Pfarrer Viktor R. Knirsch aus Kahlenbergerdorf (Österreich)

    Wer seine Ansichten mit anderen Waffen als denen des Geistes verteidigt, von dem muss ich annehmen, dass ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind.
    (Otto von Bismarck)

    Wer nach der Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken – wenn er sie findet.

    FREISPRUCH
    FÜR
    HITLER?
    36 UNGEHÖRTE ZEUGEN
    WIDER DIE GASKAMMER.
    ISBN 3-900900-00-0
    GERD HONSIK
    Herausgeber: Burgenländischer Kulturverband
    Wien, Oktober 1988, Postfach 11, 1142 Wien

  8. Andy said

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  9. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/03/18/sogenannte-gerichtsverhandlung-wegen-verstosses-gegen-das-personalausweisgesetz/

  10. arabeske654 said

    Frage in die Runde, ist dieses Buch mal jemanden über den Weg gelaufen, als pdf oder ähnliches?

    Kottula – Deutsches Verfassungsrecht 1806 – 1918 ISBN 978-3-540-29289-0

    Kostet sogar als pdf 199,oo Euronen, damit ja keiner lesen kann.

  11. GeiSS said

    Damit müssen wir wohl leben?!

    DRM: Digitales Wasserzeichen
    Dieses eBook enthält ein digitales Wasser­zeichen und ist damit für Sie persona­lisiert. Bei einer missbräuch­lichen Weiter­gabe des eBooks an Dritte ist eine Rück­ver­folgung an die Quelle möglich.

  12. Hermannsland said

  13. Hermannsland said

  14. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    Der Paradigmenwechsel steht kurz bevor ….

    http://www.exopolitik.org/

  15. Planetarer Stern Lamat said

    Bekannter von mir hat eine Firma und wurde gestern von der Arbeiterkammer angeschrieben, dass er bei Personalbedarf „Flüchtlinge“ bevorzugen sollen…

    • arkor said

      hallo, Lamat, kann man die Adresse der Arbeiterkammer veröffentlichen, dann könnte man sie anschreiben, denn dies ist klar kriminell.

      • Hermannsland said

        besser noch, eine Kopie des Schreibens öffentlich machen !

      • Planetarer Stern Lamat said

        Hallo Arkor… ich werde Ihn Morgen mal ansprechen und ihn bitten mir dieses Schreiben zukommmen zu lassen… Ob ich es verwenden darf kann ich nicht sagen… Falls aber doch, werde ich Dich über Email kontaktieren…

    • Sehmann said

      Ja, dann kann er mich bevorzugr einstellen, den ich bin Wirtschaftsflüchtling – immer, wenn ich unsere Politiker Reden höre, flüchte ich in die nächste Wirtschaft.
      Oder wie soll man sonst Politiker wie Gauck ertragen?
      Gauck: “Die Chancen der Zuwanderung wird an Fahrt gewinnen, wenn sich noch mehr Menschen als bisher von dem Bild einer Nation lösen, die sehr homogen ist, in der fast alle Menschen Deutsch als Muttersprache haben, überwiegend christlich sind und hellhäutig … Ich meine, wir müssen Nation neu definieren: als eine Gemeinschaft der Verschiedenen.”
      Eine Gemeinschaft besteht aus Menschen mit Gemeinsamkeiten, wie soll man sich als Gemeinschaft fühlen mit Menschen, die völlig verschieden sind?
      Und so ein Irrer ist der häöchste Repräsentant unseres Staates?

  16. arabeske654 said

    Polizistin schildert, wie Beamte aus Angst wegliefen

    Nachdem ein Flüchtling Blätter aus dem Koran riss, eskalierte die Situation. Polizisten wurden attackiert, rannten weg. Ein Angeklagter wirbt um Verständnis – mit dem afghanischen Justizsystem.

    http://www.welt.de/vermischtes/article153174603/Polizistin-schildert-wie-Beamte-aus-Angst-wegliefen.html

  17. arabeske654 said

  18. arkor said

    Widerstand gegen diesen Völkermord ist nicht nur Recht, sondern eine Pflicht und zwar eine Pflicht aus der wieder Recht abgeleitet wird, als Wechselbeziehung, alles zu bekämpfen, was diesen unveräußerlichen Rechten entgegensteht.
    Die BRD hat weder nach der Genfer Flüchtlingskonvention aufgrund fehlender Staatlichkeit, noch nach Völkerrecht, noch aus den nicht gültigen, lediglich geltenden BRD-Ordnungen und EU-Ordnungen irgendeine Grundlage hier Menschen nichtdeutscher Herkunft ins Land zu bringen, die IMMER DAZU VERDAMMT SIND DEN STATUS DES ILLEGALEN bis zur AUSREISE einzunehmen. Allein diese Tatsache stellt schon eine Monströsität dar.
    .
    https://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/#comment-342025

    Die BRD hat in ihrer Tibeterklärung klar dargelegt, dass das Einbringen fremder Volksangehöriger den bewiesenen Völkermord darstellt. Durch ihre illegalen Anweisungen, obwohl sie nicht weisungsberechtigt ist, noch eine Legislatvie darstellt, noch einen völkerrechtlichen-staatsrechtlichen Bestand hat, noch Vertragspartner ist, HAT SIE KLAR DEN WILLEN ZUM VÖLKERMORD AM DEUTSCHEN VOLK ZUR OFFENKUNDIGKEIT offenbart und somit wird ALLES WAS DIE BRD in der Vergangenheit machte, an illegaler Migration, illegalen Asyl, illegaler finanzieller Unterstützung Volksfremder, und und und vom INIDIZ zum Völkermord, ebenso zum BEWEIS des willentlichen VÖLKERMORDS und deshalb steht DAS BRD-REGIME UNTER DER KLAGE DES DEUTSCHEN VOLKES WEGEN des versuchten VÖLKERMORDS! Diese Klage wird auf allen Ebenen bis zu ihrem Ende geführt, ohne dass eine Instanz dies abbrechen kann, als einzig die höchste Instanz, das deutsche Volk allein.

    http://trutzgauer-bote.info/?s=weisung

    GG Art. 25, Rechte und Pflichten aus dem Völkerrecht gehen vor, sind also die festgeschriebene Legislative des Deutschen Reiches bis zu seiner Souveränität. Die BRD hatte noch hat jemals eine legislative Gewalt:
    FÜR ALLE – ALSO AUCH DEN BEDIENSTETEN DER BRD – GILT RECHTE UND PFLICHTEN ERGEHEN AUS DEM VÖLKERRECHT UND NICHT AUS DEM ILLEGALEN BRD-REGIME!
    Gg, Art. 25:
    Die allgemeinen Regeln des Völkerrechtes sind Bestandteil des Bundesrechtes. Sie gehen den Gesetzen vor und erzeugen Rechte und Pflichten unmittelbar für die Bewohner des Bundesgebietes.

    Im Völkerrecht sind somit die RECHTE DES DEUTSCHEN VOLKES FESTGESCHRIEBEN BIS ZUR SOUVERÄNITÄT!
    Deshalb musste das Grundgesetz auch die Eigenschaft DEUTSCH, also die DEUTSCHE VOLKSZUGEHÖRIGKEIT als UNUMSTÖSSLICHE RECHTSGRUNDLAGE in ihre PAPIERE wie Personalausweis schreiben. Natürlich eben auf Grund nicht eigener Staatsangehörigkeit, die weder geschaffen, noch übernommen werden kann von der sogenannt Bundesrepublik Deutschland.
    Was aber nur AUSDRUCK des vorrangigen und für die Deutschen das LEGISTLATIV GESTGESCHSCHRIEBENE Völkerrechts ist, denn alles was die BRD macht ist staatsrechtlich-völkerrechtlich-vertragsrechtlich UNERHEBLICH-DA NICHT EXISTENT!
    Remonstrationspflicht eines jeden BRD-Bediensteten:
    Diese UNUMSTÖSSLICHE Tatsache, wird jedem BRD-Bediensteten zum unumstößlichen FAKTUM, wenn er seine PFLICHT zur REMONSTRATION nachkommt und dies prüft!

    Da die Rechte des deutschen Volkes UNVEREÄUSSERLICH- wie die EXISTENZ DES VÖLKERRECHTLICHEN DEUTSCHEN REICHES:

    Und somit wird nichts, was die BRD macht zu Recht, sondern BLEIBT IMMER NUR GEGENSTAND DER RECHTSBETRACHTUNG UND RECHTSABARBEITUNG DURCH DAS DEUTSCHE VOLK BIS ZUR ABWICKLUNG DER BRD- welche UNERLÄSSLICH IST FÜR DIE SOUVERÄNITÄT DES DEUTSCHEN VOLKES!
    Deshalb hört die WARNUNGEN des deutschen Volkes, solange es noch warnt, doch seid gewiss, dass die ZEIT DER WARNUNGEN MIT ABSOLUTER SICHERHEIT ABLAUFEN! Weil es das RECHT VERLANGT UND VERPFLICHTET!
    http://trutzgauer-bote.info/2015/10/12/eine-warnung-durch-das-deutsche-volk/

  19. Pholym said

    Hat dies auf Pholym rebloggt.

  20. Exkremist said

    Asderschwerter Blog ist jetzt privat. Anscheinend benötigt man jetztveine Einladung zum Besuch. Weiß hier jemand genaueres? Danke vorab…

  21. goetzvonberlichingen said

    Europa–1848—-der erste Durchgang der Jakobinisch-jüdischen „Revolutionen“!?

  22. goetzvonberlichingen said

    Deutsch-germanische Niederlassungen, Siedlungen im Osten Europas..
    Karte aus den 1930-igern..

  23. Hat dies auf Grüsst mir die Sonne… rebloggt.

  24. Raumenergie said

    Raumenergie „SAGT“:

    http://brd-schwindel.org/gemeindegruendung/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: