Related Articles

66 Comments

  1. 26

    Wahrheit

    Bundesinnenmini Horst Drehhofer sagt ganz stolz:
    ” ….niedrigste Zahl an Straftaten seit einem Vierteljahrhundert!!!!!!!!”
    Diese “Bundesregierung” versteht sich und arbeitet gut zusammen, um die Bürger zu erfreuen und zu beglücken!
    Na dann sind bestimmt alle DEUTSCH zufrieden und können morgen wieder in Ruhe schaffen gehen. Aber Vorsicht auf dem Heimweg und nicht ärgern wenn ihr zu Hause ankommt und eure
    Wohnung ist aufgebrochen. Wenn es nicht die Firma POLIZEI war, dann war es keiner, denn Kriminalität ist fast auf 0.
    Sollten sie Hilfe benötigen, fragen sie ihren Arzt, oder Apotheker!

    Reply
  2. 25

    GvB

    Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch
    von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen
    Zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges wächst der Ich-Erzähler fast wie ein wildes Tier auf einem Bauernhof auf, den er für die ganze Welt hält: er kennt nicht einmal den eigenen Namen oder den der Eltern, die er im Dialekt des Spessart ‘Knan’ und ‘Meuder’ nennt.
    Mit zehn Jahren erlebt er den Überfall auf das Dorf durch Soldaten und verfolgt verständnislos und naiv die Grausamkeiten. Mit Glück rettet er sich in den Wald, wo ihn ein Eremit aufnimmt und christlich erzieht; dieser gibt ihm auch den Namen Simplicius, der ‘Einfältige’. Als der Einsiedler nach zwei Jahren stirbt, beginnt für Simplicius das unstete Leben. Zuerst ist er Page des schwedischen Kommandanten in Hanau, wird wegen seiner Naivität zum Narr erklärt und muß ein Fell tragen.
    Kroatische Reiter zwingen ihn zum Mitziehen, bald aber kann er zu den kaiserlichen Truppen in Magdeburg gelangen und wird, weiterhin als Narr, dem dortigen Hofmeister zugewiesen. Dessen Sohn, Ulrich Herzbruder, wird Simplicius’ bester Freund und treuer Begleiter. Magdeburg steht vor der großen Zerstörung, Simplicius kann mit Ulrichs Hilfe fliehen und rettet sich als Diener eines Dragoners in ein Kloster, wo er die Bibliothek nutzt und fechten lernt. Nun avanciert er selber zum Dragoner, kommt als ‘Jäger von Soest’ zu Ruhm und Geld, wird aber schließlich von den Schweden gefangengenommen, in Lippstadt eingesperrt und muss heiraten, um frei zu kommen. Inzwischen sind seine angesammelten Reichtümer durch einen Bankrotteur verloren: Simplicius begibt sich nach Paris, erlebt dort als Lautenist und Schauspieler erotische Abenteuer.
    Auf dem Weg zurück wird er von den Pocken befallen und versucht sich selber als Wunderheiler, kommt aber gezwungenermaßen zum Soldatendienst in Philippsburg. Ulrich Herzbruder kann ihm erneut heraushelfen; zusammen machen sie sich als Pilger nach Maria Einsiedeln in der Schweiz auf. Die Wallfahrt wird jedoch nach Wien abgelenkt, wo Simplicius vorübergehend Hauptmann ist, Herzbruder aber schwer erkrankt. Auch die Reise in den Schwarzwald hilft nicht mehr: Ulrich stirbt, und Simplicius steht wieder alleine da.
    Nach Begegnungen mit der seltsamen Figur ‘Gott Jupiter’, den er schon als ‘Jäger’ kennengelernt hatte, und der Landstörzerin Courage heiratet Simplicius eine Bauerstochter, da er inzwischen verwitwet ist; die Ehe ist unglücklich, seine Frau ergibt sich zunehmend dem Alkohol.
    Simplicius’ ‘Knan’ erscheint und klärt ihn über seine Herkunft auf: er heiße Melchior Sternfels von Fuchshaim, sei Kind einer Adligen, die den Bauern den Säugling anvertraut habe. Der Eremit, sein erster Lehrer, stellt sich als sein Vater heraus, der Hanauer Stadtkommandant als sein Onkel. Simplicius gibt seinen Hof Knan und Meuder in Obhut und forscht nach dem Geheimnis des nahe gelegenen Mummelsees. Ein Offizier überredet ihn zur Reise nach Moskau, wo für ihn eine Odyssee beginnt. Völlig verarmt wird er in die Welt getrieben: von Tataren, Portugiesen, Türken, Ägyptern und Venetianern wie eine Ware gehandelt, gelangt er über Korea, Japan, die Ostindischen Inseln, Konstantinopel, Rom zurück in den Schwarzwald; dort beschließt er, Eremit zu werden, und sagt der Welt “Adjeu”.
    In der Continuatio bedrängen Träume und Visionen den Einsiedler: Luzifer erscheint mit seinem Gefolge, ein Edelmann Julus besteht mit seinem Diener Avarus seltsame Reisen, und schließlich begibt sich Simplicius wieder in die Welt, um nach Ägypten zu wallfahren.
    Doch das Schiff, auf dem er sich befindet, erleidet Schiffbruch; mit knapper Not kann er sich mit einem Zimmermann auf eine einsame Insel retten. Hier widersteht er der letzten Versuchung in Gestalt einer abessinischen Köchin und verbleibt, nachdem sein Kamerad durch Übergenuss von Palmwein stirbt, als frommer Einsiedler auf der Insel, worüber die letzten fünf Kapitel als ‘Relation’ eines holländischen Schiffskapitäns berichten, der die vorangegangenen ‘Memoiren’ erhalten hat, als er auf der Heimfahrt von den Molukken wegen einer Notlage auf Simplicius’ Insel an Land gegangen war.

    Reply
  3. 24

    Outside-Job

    Offensichtlich, ist man sich nicht so einig.
    https://deutsch.rt.com/europa/69518-polnisches-holocaust-gesetz-trifft-auschwitz-museum/
    LG,
    Outside-Job
    PS: schön zu sehen, dass es hier wieder friedlich zugeht.

    Reply
    1. 23.1

      Carl Junion II

      Reply
  4. 21

    michelsigg

    Eurovision Song Contest
    Frankreich mit Flüchtlingslied dabei. Wetten das Frankreich in die Top 3 kommt oder gar gewinnt?! Dieser Contest ist schon lange unglaubwürdig und ziemlich sicher manipuliert.
    https://www.eurovision.de/news/Madame-Monsieur-singen-fuer-Frankreich-beim-ESC-2018,frankreich1022.html

    Reply
    1. 21.1

      x

      x
      Wo Geld und Macht im Spiel ist, wird manipuliert, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

      Reply
      1. 21.1.1

        GvB

        Vatikan…

        Reply
    2. 21.2

      x

      x
      Michelsigg, sitzt Du wirklich vor der Glotze und schaust Dir das manipulierte Gejaule und Gekreische auch noch stundenlang rein ?
      Wie kann man für diese Scheiße seine wertvolle und unwiderbringliche Lebenszeit auch noch freudig opfern ???

      Reply
      1. 21.2.1

        michelsigg

        X
        Nein, so was habe vor Jahren einmal angeschaut, da war mir gleich klar wie das läuft. Ich habe heute nebenbei in einer Facbook Zeitschrift das gelesen. Da ziemlich sicher die Flüchtlingskeule bei vielen Gutmenschen die das schauen zieht und Mitleid haben, ist oder wird es wahrscheinlich das Frankreich top vorne dabei ist.
        Freudig die Zeit opfern habe ich ja auch nicht geschrieben. Sondern lediglich wie es Laufen kann/wird. Mal schauen wie es läuft. Und keine Angst X, werde es nicht anschauen, aber am nächsten Tag wird man das Resultat lesen können.

        Reply
    3. 21.3

      logos

      Die singende Gewaltblondine hat eine wirklich eindrucksvolle
      Nase.

      Reply
  5. 20

    Erwin

    DSGVO ab 25. Mai: Großangriff auf alternative Medien :

    Reply
    1. 20.1

      Erwin

      Unsere Zukunft in kurzen Sätzen :

      Reply
  6. 19

    x

    x
    Zur Erinnerung der unmenschlichen und bestialischen Befreiung ….von was wurden wir denn befreit ?
    http://brd-schwindel.ru/8-mai-1945-kein-grund-zum-feiern/

    Reply
    1. 19.1

      x

      x
      Zur Erinnerung der unmenschlichen und äußerst bestialischen umgangsweise der der alliierten Soldaten gegen das deutsche Volk und die deutschen Soldaten.
      Das ist der Grund für die alliierten Länder sich für immer in Grund und Boden zu schämen, dafür gibt es keine Entschuldigung und kein Vergessen.
      http://brd-schwindel.ru/8-mai-1945-kein-grund-zum-feiern/

      Reply
    2. 19.2

      x

      x
      na klar, jetzt fällt`s mir wieder ein,
      wir wurden von der FREIHEIT befreit.

      Reply
      1. 19.2.1

        GvB

        War da nicht mal wer..der so ne Rede über Befreiung hielt?
        Ritchie von…..?
        Ach ja Richard von Weizsäcker, der den Amis half die Vietnamesen von ihrem Leben und Laub zu “befreien”.
        Die Firma Böhringer..stellte Agent Orange her..weil die Amis nen Engpass hatten, und Richie war im Vorstand. Oder?

        Reply
  7. 18

    x

    x
    hib – heute im bundestag Nr. 296
    Neues aus Ausschüssen und aktuelle parlamentarische Initiativen
    Di., 8. Mai 2018, Redaktionsschluss: 11.48 Uhr
    1.Rücküberweisungen von Migranten
    2.Herausforderungen in Tschernobyl
    3.Gas-Pipeline nach Italien
    4.Klimaschutz im Wärmesektor
    01. Rücküberweisungen von Migranten
    Finanzen/Große Anfrage
    Berlin: (hib/HLE) Die von Migranten vorgenommenen Rücküberweisungen in deren Herkunftsländer sind Thema einer Großen Anfrage der AfD-Fraktion (19/1955). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung wissen, wie hoch diese Rücküberweisungen in den vergangenen zehn Jahren waren und in welche Länder diese Zahlungen gingen. Gefragt wird auch danach, welche Rolle die Zahlungen für Entwicklungsländer spielen und ob die Zahlungen einzelnen Personengruppen wie Asylbewerbern, Asylberechtigten, Flüchtlingen, subsidiär Schutzberechtigten, geduldeten oder vollziehbar Ausreisepflichtigen und allen anderen ausländischen Staatsbürgern in Deutschland zugeordnet werden können.
    In der Vorbemerkung zur Großen Anfrage erklärt die AfD-Fraktion, das Phänomen der Rücküberweisungen habe in den letzten Jahren stark zugenommen. Darunter werde der Teil des Einkommens eines Migranten verstanden, der in Form von Geld oder Gütern zurück in das jeweilige Heimatland geschickt werde. Ein Motiv für die Überweisenden sei dabei die Unterstützung der im Herkunftsland verbliebenen Familienangehörigen. “Dabei kann es zu impliziten Absprachen zwischen den Mitgliedern einer Familie kommen, die darauf hinauslaufen, die von den Familienangehörigen vorfinanzierten hohen Migrations- und Niederlassungskosten nach erfolgreicher Zuwanderung zurückzuzahlen”, schreibt die Fraktion. Die Rücküberweisungen seien in Länder der Regionen Sub-Sahara-Afrika und Nahost/Nordafrika von 2002 bis 2013 stetig angestiegen. Für Sub-Sahara-Afrika wird von der AfD-Fraktion ein Anstieg von fünf auf 26 Milliarden US-Dollar genannt, für Nahost/Nordafrika ein Anstieg von 15 auf 39 Milliarden Dollar. Die Berechnungen der Weltbank würden aber nicht alle Transaktionen erfassen, so dass auch die doppelte Höhe nicht ausgeschlossen werden könne.
    Die Abgeordneten wollen von der Regierung wissen, ob sie die Rücküberweisungen für wünschenswert hält und wie hoch die Rücküberweisungen im Vergleich zu den deutschen Ausgaben für die Entwicklungszusammenarbeit seien. Die Bundesregierung soll angeben, ob sie Rücküberweisungen als Anreiz zur Migration nach Deutschland ansieht. Außerdem wird nach den Auswirkungen der Rücküberweisungen auf Armutsbekämpfung und Zahlungsbilanzen in Entwicklungsländern gefragt.

    Reply
    1. 16.1

      Sehmann

      Die “Merkel muss weg”-Demonstrationen sollen eigentlich nicht mehr stattfinden. Dennoch wurde am Montag eine Demo angemeldet – es kamen fünf Merkel-Gegner.
      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/fuenf-teilnehmer-merkel-muss-weg-demo-nach-zehn-minuten-abgebrochen-a2428556.html

      Reply
  8. 15

    Kommilitonen

    Eliten schweigen über die mächtigste Finanzorganisation der Welt.Es gibt noch eine Organisation bzw. ein Clearinghaus welches in etwa genau so mächtig ist wie die US amerikanische Zentralbank FED , weil sie fast alle Wertpapiere udn Transaktionen kontrollieren und Gebühren dafür von den Versicherungskonzernen udn Finanzinstituten,Banken dafür kassieren.
    DTCC (The Depository Trust & Clearing Corporation)
    Was Businessinsider über DTCC schreibt
    “DTCC’s depository provides custody and asset servicing for more than 3.6 million securities issues from the United States and 121 other countries and territories, valued at US$36.5 trillion.
    In 2010, DTCC settled nearly US$1.66 quadrillion in securities transactions.”
    Die DTCC kontrolliert und steuert einen globalen Transaktionsvolumen von 1,66 Trillionen $, was 1,66 Billiarden Dollar entspricht.
    Dieses Clearinghaus entscheidet ob Geld fließt unter den Finanzinstituten untereinander oder nicht, ob Geschäfte/Transaktionen oder Geldüberweisungen vertraglich gültig sind oder nicht, oder ob ob überhaupt eine Transaktion rechtlich/juristisch zustande kommt oder nicht.
    Nein nicht Rothschild zählt zu den mächtigsten Finanzfachmännern der Welt, sondern ganz andere Akteure. Sogenannte Pharisäer und Freimaurer. DIese beiden Gruppen haben folgende Institutionen,Organe und Organisationen unter ihrer Kontrolle.
    Die internationalen geheimen Schiedsgerichte mit Sitz in Paris,New York London
    Bilderberger
    FED (Federal Reserve US Zentralbank)
    EZB (EU Zentralbank)

    Reply
  9. 13

    Kommilitonen

    Die Blutmafia lässt Europa ausbluten
    Das Blut der Armen – Medikamente für die Reichen! – Auf dem Weltmarkt ist Blutplasma teurer als Erdöl!
    https://netzfrauen.org/2018/04/23/blutplasma-2/
    Deutschland löste China als Export-Weltmeister ab. Doch vielen dürfte nicht bekannt sein, was alles exportiert wird. Zum Beispiel Drüsen und andere Organe aus Europa nach China. Aber auch menschliches Blut und tierisches Blut zu therapeutischen, prophylaktischen oder diagnostischen Zwecken (HS-Pos. 3002) steht auf dem Programm und da ist Deutschland sogar Weltmeister.
    Das Geschäft mit dem Blut boomt. Neben Autos gehört Blut mit zu den größten Exportgütern in Deutschland und es bringt 16.3 Milliarden Euro ein. Blut ist kostbar. Für den Menschen, in dessen Adern es fließt – und für die Pharma-Industrie, die immer mehr Blut-Plasma zu Medikamenten verarbeitet.
    Wer sich von Krankenschwestern des Roten Kreuzes Blut entnehmen lässt, ahnt nicht, dass Firmen andernorts Menschen in Notsituationen ausbeuten – und selbst Drogensüchtige Blut spenden lassen, um Millionen zu verdienen. Plasma sollte nur in Ländern mit einem funktionierenden Gesundheits- und Sozialwesen gesammelt werden, damit sichergestellt ist, dass Informationen über zirkulierende Erkrankungen vorhanden sind sowie fachgerechte Kontrollen der Plasmapheresestationen durchgeführt werden, doch die Realität sieht anders aus!

    Reply
  10. 12

    Annette

    Der mitlesende verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

    Reply
    1. 12.1

      Erwin

      Hinterfragen und Nachdenken ausdrücklich erwünscht !

      Jürgen Fritz : Warum darf das Dogma der International(sozial)isten nicht hinterfragt werden ?
      Von Gastautor Jürgen Fritz, 8. May 2018 Aktualisiert: 8. Mai 2018 8:31
      Nationales Denken sei a priori und per se schlecht, Internationalität, Globalismus immer gut. So lautet
      das gängige Paradigma, welches sich längst zum alles dominierenden Dogma entwickelt hat. Doch stimmt
      das wirklich und warum darf dieses Dogma der International(sozial)isten nicht hinterfragt werden ?
      Hinterfragen und Denken nicht erwünscht
      Nationales Denken sei a priori und per se schlecht und der International(sozial)ismus sei etwas in sich Gutes.
      Das sei vollkommen evident. So lautet das heute gängige Paradigma, welches sich längst zu einem Dogma
      entwickelt hat. Zu einem solchen Dogma, welches längst den gesamten Diskurs dominiert.
      Das auch nur zu hinterfragen ist von den hegemonialen, herrschsüchtigen Herrschafts-Eliten (H-Elite), die
      nicht mit den intellektuellen Eliten (I-Elite) gleichgesetzt werden sollten !, und den von ihnen Herangezüchteten
      und ihnen blind Folgenden nicht gewünscht, ja wird bei Zuwiderhandlung entsprechend sanktioniert. Grund
      genug für jeden unabhängigen, eigenständigen, souveränen, autonomen Denker just dieses nicht Gewünschte
      zu tun.
      Fragen an die International(sozial)isten
      Ihr Anhänger des International(sozial)ismus, die ihr euch eurem Hegemon und dem von ihm vorgegebenen
      Paradigma vollkommen unterworfen habt, glaubt ihr allen Ernstes, wenn in Frankreich Marine Le Pen an die
      Regierung käme, in Deutschland die AfD, in den Niederlanden Geert Wilders usw., dass Frankreich,
      Deutschland und die Niederlande dann einen Krieg miteinander beginnen würden?
      Habt ihr noch nicht gemerkt, dass die europäischen Nationalisten zusammenarbeiten und dass die keinen Krieg
      wollen, sondern ihre nationale Freiheit und Unabhängigkeit schützen und bewahren möchten, auch weil
      demokratische Prozesse in noch größerem Rahmen noch niemals funktioniert haben und man den zunehmenden
      Entfremdungsprozess zwischen immer volksferneren Politikern und dem Demos nicht noch weiter vergrößern,
      sondern beide wieder mehr annähern, beide wieder mehr zueinander bringen möchte?
      Habt ihr noch nie gehört, dass man inklusiven und exklusiven Nationalismus unterscheidet,
      Patriotismus (die Liebe zum Eigenen) und Chauvinismus (die Verachtung des Anderen)?
      Seid ihr noch niemals auf die Idee gekommen, dass man diese Ängste in euch seit Jahrzehnten sorgsam pflegt,
      um sie gegen euch instrumentalisieren zu können, weil Globalisten, die nicht selten von starken Profitinteressen
      getrieben sind, die Nationen, mithin die Einheiten, die sich historisch bewährt haben, völlig zerstören wollen ?
      Seid ihr wirklich noch nie auf die Idee gekommen, dass diese Ängste vor nationalliberalem Denken vollkommen
      irrational sind?
      Der Beitrag erschien zuerst auf dem Blog von Jürgen Fritz.

      Reply
  11. 11

    Erwin

    Sie kommen nicht als Freunde. Sie kommen als Eroberer, als Eindringlinge.

    Houari Boumedienne (1965-1978 algerischer Staatspräsident) verkündete 1974:

    „Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Halbkugel verlassen,
    um in die nördliche einzudringen. Sicherlich nicht als Freunde. Denn sie werden
    kommen, um sie zu erobern. Und sie werden sie erobern, indem sie die nördliche
    Halbkugel mit ihren Kindern bevölkern. Der Leib unserer Frauen wird uns den
    Sieg bescheren.“

    Nostradamus schrieb einst :
    „Heuschrecken werden über das Wasser kommen, vom günstigen Wind begleitet,
    aber es werden keine Tiere sein. Sie werden ganze Landstriche plündern und
    Gefangene nehmen, Tod zurücklassen.“

    Reply
    1. 11.1

      Erwin

      Eltern gegen Gewalt in Essen: Wir lassen uns von den Hetzmedien den Mund nicht verbieten!
      Die Demütigungen und Diffamierungen des eigenen Volkes, unbescholtener Bürger, gehen weiter.
      Nun haben sie es auf uns Frauen abgesehen, diese Meinungs- und Wahrheitsmörder !
      Von Eltern gegen Gewalt
      Auf ein paar mutige unbescholtene Frauen,Steuerzahlerinnen, die die Schnauze voll haben von Gewalt
      und Terror,die seit einigen Jahren hier explosionsartig zugenommen haben, die Angst um die Zukunft
      ihrer und eurer Kinder haben, die sich das Recht heraus nahmen, eine Demo gegen Gewalt in Bottrop
      mit zu organisieren und die jetzt in Essen – Steele wieder eine Demo auf die Beine stellten.
      Es war eine großartige Demo in Essen, es verlief alles friedlich, bis auf einen ANGRIFF VON
      LINKSRADIKALEN auf unseren Zug, den die Polizei aber erfolgreich abwehren konnte. (…)
      Ihr wollt uns Frauen mundtot machen, uns einschüchtern, uns alle in die rechte Ecke drängen, uns
      unsere Meinung verbieten, uns die Realität schön reden?
      Vergesst es ! Eure Nazikeule zieht nicht mehr, immer mehr Bürger werden wach,
      das Fass ist kurz vorm Überlaufen !
      Seit den Demos in Kandel und in Bottrop kann man eure Angst vor uns Frauen riechen, selbst durch den
      Bildschirm…….und genau deshalb lasst Ihr euch immer widerlichere, verlogenere Geschichten einfallen,
      wollt so die Menschen abhalten gegen den Wahnsinn hier, auf die Straße zu gehen!
      Das wird euch nicht gelingen, wir werden immer mehr…..denn wenn es um die Kinder geht,
      werden Frauen zu Löwinnen, ihr werdet es sehen!!!
      Nochmal an alle Bürger, Patrioten, besorgte Eltern, Großeltern…..lasst euch nicht einschüchtern, euch
      nicht einreden von den Propagandamedien, daß Ihr das Falsche tut, wenn Ihr zum Demonstrieren auf
      die Straßen geht!
      NEIN, ihr müsst es sogar tun, wenn euch die Zukunft eurer Kinder, eurer Enkel am Herzen liegt !
      Quelle :
      https://www.journalistenwatch.com/2018/05/08/eltern-gegen-gewalt-in-essen-wir-lassen-uns-von-den-hetzmedien-den-mund-nicht-verbieten/

      Reply
  12. 10

    Heidelberger Agent

    Vergesst Rothschild. Es gibt neue Herren der Weltwritschaft
    Die neuen Herren der Weltwirtschaft
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=41340
    Viele von Ihnen werden sicher wissen, wer oder was JPMorgan Chase, BlackRock, die Credit Suisse oder die UBS sind. Aber nur die Allerwenigsten werden mit Namen wie State Street, Vanguard, Capital Group, Harris Associates, Natixis, Wellington, Fidelity, Dodge&Cox oder Amundi etwas anfangen können. Dabei sind diese Unternehmen, deren Geschäft man früher wohl etwas verklärend als „Vermögensverwaltung“ umschrieben hätte, die neuen Herren der Weltwirtschaft. Es gibt kaum große Aktiengesellschaften in den westlichen Ländern, bei denen keines dieser Unternehmen größter Einzelaktionär ist. Und in der Summe beherrschen diese „institutionellen Investoren“ Wall Street, City of London und den Frankfurter Finanzdistrikt.”
    Übrigens der Chef-Vorsitzende von BIZ ist kein Rothschild Agent
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bank_f%C3%BCr_Internationalen_Zahlungsausgleich

    Reply
    1. 10.1

      hardy

      Da wär ich mir nicht so sicher.
      http://www.wakeupproject.de/board/viewtopic.php?t=476oder hier
      https://www.focus.de/finanzen/news/das-netzwerk-der-macht-diese-konzernen-kontrollieren-die-welt_id_3929949.html
      Die 12 mächsten Konzerne gehören Rothschild, wo sich also die Finanzmacht konzentriert.
      Das ist auch logisch, weil das Prinzip dieses Betrugssystems die Konzentration ist, was durch das Zinseszinsprinzip allein bereits sichergestellt ist.
      Auch der Rothkranzverlag hat dies herausgearbeitet, wobei Rothschild auch gern Milliardäre “macht”, dh diese sind dann abhängig Begünstigte und dies hat ua den Vorteil der weiteren Vermögensverschleierung, denn die wirklich Reichen haben nicht Geld in erster Linie, sondern sie “sind” Geld mit der Lizenz zum Gelddrucken und Töten.

      Reply
  13. 9

    pils

    Wer gibt dem Volkslehrer eine Plattform hier z. B. bei Web.de?
    „Seine wirren Verschwörungstheorien im Schulunterricht sind Grundschullehrer Nikolai R. jetzt zum Verhängnis geworden. Der Berliner Pädagoge wird aus dem Verkehr gezogen.“
    https://web.de/magazine/panorama/lehrer-umstrittener-internetvideos-fristlos-gekuendigt-32953416

    Reply
    1. 9.1

      Falke

      Oh wie sie giften und geifern. Der VL macht m.M. nach gute Videos und vor allem auch in der Mehrzahl mit solchen Menschen die den Schnabel auf machen und die Wahrheit sagen. Das beste Beispiel sind ja die Videos mit der Ursula Haverbeck, Gerd Ittner, Alfred Schaefer usw..
      Es mussten noch viel mehr derer Volkslehrer auftauchen und solche Videos machen, so das einer den anderen antreibt nach dem Motto wer macht den besten Beitrag, also eine Art Wettstreit. Da könnte man zu sehen wie Jene mit ihrer Systemlügenpresse Gift und Galle kotzen würden und in ihren Schmierblättern würde fast nichts anderes mehr stehen als diese Hetze. Ich denke das würde vielen Schlafmicheln das Aufwachen erleichtern. Denn irgendwann glaubt auch der Dümmste Depp nicht mehr deren Lügen.
      Gruß Falke

      Reply
      1. 9.1.1

        GvB

        Nikolai , der Lehrer und sein Video:
        Aber lustig ist das schon, als der VolksSturmlehrer im vorbeigehen zum Müller(SPD..Bärlin) sagte Na Herr Müller.. heute mal ohne Kippa 🙂

        Reply
    2. 9.2

      Sonnenwolf

      Der „Volkslehrer“ ist teil der gewollt, kontrollierten Opposition (wie z.B. unter anderem U. Haverbeck), die von den sich konservativen gebenden Wirtschaftsmagnaten unterstützt und gefördert wird. Diese bereicherten sich am Verrat, während der NS- Zeit (Auswärtiges- Amt, Abwehr,…) und fürchten den Verlust an Einfluss in der BRD.
      Der „Heilige Claus“ könnte z.B. ganz legal angegangen werden über die Berufung des „Nikolaus Tribunals“, bei dem die Rede von 2-3 M ist, was zu mindesten zu einem Teilerfolg führen würde, das ist aber von dieser Art von „Revisionisten“ ungewollt.

      Reply
      1. 9.2.1

        Butterkeks

        Die Absurdität des hohlen Klauses wird deutlich, wenn man sich der industriellen Gastunnel für ganze Züge bewußt ist, und daß man Tonnen von Sarin, Tabun und Soman einfach so im Schrank ließ.
        Gastunnel und Großanlagen wurden nämlich nie als Tatwaffe in irgendeiner Weise erwähnt, dort hat Degesch Zyklon B in großen Mengen angeliefert, mit Handbüchern und Anleitung zum Gebrauch, und ganze Züge wurden dort damit desinfiziert. Solche Anlagen gab es im gesamten Reich, in Amerika auch.
        stattdessen unterstellt man den Deutschen physikalische und chemische Dummheit, Inkompetenz in einem Nichtereignis.

        Reply
        1. 9.2.1.1

          Sonnenwolf

          Eben!
          Die Aussagen von Mitgliedern der Bekennenden Kirche (Gerstein, Lenz, Salomon,…) zu tatsächlichen Vorgängen sind mangels Objektivität zudem äußerst zweifelhaft.

        2. Butterkeks

          Meiner Meinung nach, sollte sich keine sog. “Gericht” mit so etwas beschäftigen, die Juristen haben gewöhnlich von tuten und blasen keine Ahnung, besonders technisch sind es Analphabeten.
          Warum ist das so, warum werden “Gerichte” bemüht? Eigentlich schon die Antwort, die jedes Kind versteht.
          Technisch und wissenschaftlich sind diese Behauptungen mindestens so geisteskrank und absurd wie die offizielle 9-11 Theorie.

        3. Sonnenwolf

          Allgemein sind Gerichte, die Ausuferungen einer geistlichen Sittenlosigkeit, sowie einer wertmäßig Zerfallenden Gesellschaft.
          Eine diktierte Fiktion wird zum „Papiergott“ seiner Zeit, auf dessen „legitimierte“ Macht; jeder Paragraphenreiter die eigen Verantwortung abgeben und auf andere Schultern legen kann.

        4. Exkremist

          Ich frage Leute, die gerne über böse Nazis schwafologieren, gerne, wie denn die offizielle Version darüber lautet, wie die Jodler in Gaskammern vergast wurden, also zB. wie das Gas in den Raum gebracht wurde etc.
          Noch nie konnte mir jand die offizielle Version beschreiben, trotz Dauerpropaganda. Dies wird sicherlich auch für die Richter/Henker gelten.

        5. Exkremist

          Ich meine hier zB die Einwurfluken mit Fallstutzen… Da merken die Leute dann, dass sie eigentlich gar keine Ahnung haben.

        6. Butterkeks

          Bring die doch mal zum Grübeln, warum nicht einfach die Züge mit Passagieren in die Tunnel gefahren sind, und ohne Passagiere wieder rauskamen?
          Der Hokuspokus mit den Kellern, die die Sowjets umgebaut haben, Wände herausgerissen, Schornstein ergänzt, Löcher ins Dach gebrochen, “rekonstruiert”, alles zu kompliziert und zu absurd.
          https://codoh.com/media/files/jhr-8-4-tunnels.gif
          Wie gesagt, das wurde nie behauptet, und darin liegt das Problem der Behauptenden, weil diese Anlagen technisch alles ausmachen, was eine echte industrielle Gaskammer darstellt, für ganze Züge.
          Die angebliche Tatwaffe ist einfach. Warum überhaupt Zyklon B. wenn man doch Soman, Tabun, Sarin von Degesch hatte, was absolut effektiv tötet, im Gegensatz zum den festen Zyklon Pellets.
          Und warum wenn Tatwaffe, warum eigentlich nicht wie der Cheka Djerdjzinski sagte, eine kostengünstige Patrone, was das Effektivste wäre, um Feinde auszuschalten? Warum teures und kompliziertes Gas?

    3. 9.3

      hardy

      jetzt noch ein „echte“ Verschwörungstheorie – es geht um den Judendeckel, unter „Experten“ auch Kippa(Betonung auf a) genannt. Dies ist in Wahrheit ein spezielles Spezialempfangsteil für die Delta-Strahlung aus der siebenten Judenhölle.
      Diese funktioniert nur bei den Gojim-Hirnies. Die Srahlung fokussiert auf die Goj-Zwirbeldrüse und bewirkt ein sofortiges Schrumpfen des Goj-Hirnies auf den 666ten Teil seiner ursprünglichen Größe. Außerdem führt diese Schrumpfbirne dann alle geheimen Judenbefehle widerstandslos aus.
      Beweis: Die Reden auf dem hiesigen Treffen der dummdeutschen Kippaclowns in der Fasanenstrasse
      https://www.bz-berlin.de/media/berlin-traegt-kippa
      hier noch ein paar davon
      https://www.bz-berlin.de/data/uploads/multimedia/archive/00381/kippa_381143a-767×432.jpg

      Reply
      1. 9.3.1

        hardy

        GvB said
        08/05/2018 um 20:05
        Glaube der Typ links ist ein Telenovela-BRD-Serien-Schauspieler und heisst Wolfgang Bahro (Jüdischer Name) und er ist bekennender Freimaurer..
        Der in der Mitte heisst hüpfendes Eichelhörnchen(polonisch) Wowereit

        Reply
      2. 9.3.2

        GeNOzid

        Ne, ne das ist ein Aluhut ohne Alu für philosemitische Verschwörungstheoretiker. Die verbreiten den ganzen Tag absurde Verschwörungstheorien, am liebsten gegen Deutsche.

        Reply
  14. 8

    Gunnar von Groppenbruch

    Das Bild über dem Beitrage ist vielerorts bekannt, aber kaum jemand weiß, was es darstellt.
    Es zeigt das berühmte “Frankenburger Würfelspiel” am 15. 5. 1625 auf dem Haushamerfeld bei Pfaffing, das damals zu Frankenburg/Hausruck gehörte.
    Im Hintergrunde rechts neben dem Baume sieht man zwei Männer, die würfeln und zwar – um ihr Leben.
    Das war die “Gnade” des bairischen Statthalters Adam Graf von Herberstorff, daß “nur die Hälte” der Bauernführer aufgehängt wurde.
    Bei zwei Begnadigungen und einem später gefangenen Färbergehilfen wurden insgesamt 17 Leute gehängt.
    Das Drama führte jedoch nicht zur gewünschten Disziplinierung der Bauern, sondern zum Oberösterreichischen Bauernaufstand, der ein Jahr später ausbrach.
    Seit 1925 findet alle zwei Jahre eine Aufführung auf der Freilichtbühne Frankenburg statt, die die größte Europas ist.
    Mit über 400 Laiendarstellern – die allerdings alles andere als laienhaft spielen – werden in drei sommerlichen Aufführungen die dramatischen Ereignisse nachgestellt, die zu diesem grausamen Spiel führten.
    Mehr darüber hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Frankenburger_W%C3%BCrfelspiel
    https://www.wuerfelspiel.at/

    Reply
    1. 8.1

      Maria Lourdes

      Danke Gunnar, sehr interessant!
      Gruss Maria

      Reply
    2. 8.2

      arkor

      tja…das Problem waren wir schon immer selbst….und so ist es auch heute. Das deutsche Volk lässt sich, immer gegen sich selbst richten und das gilt genau so als arische Völker oder Volk besser.
      Wir glauben den Feind zu leicht, dem eigenen Blut aber ist man kritisch gegenüber….man stellt den Übernächsten über den Nächsten und lässt sich das auch noch als Christentum verkaufen.
      Man beruft sich auf den Schwindel, der einem dargeboten wird, anstatt, dass man sich die Quellen anschaut und was tatsächlich darin enthalten ist…..
      Leichtes Spiel für den Feind.

      Reply
      1. 8.2.1

        Gunnar von Groppenbruch

        Nach rd. 1100 Jahren allein bei uns wird das $¥$t€m im 3. WK fallen – ENDLICH !

        Reply
  15. 7

    julius

    Ursula Haverbeck: Aufruf vom Volkslehrer

    Reply
    1. 7.1

      GvB

      Glaube der Typ links ist ein Telenovela-BRD-Serien-Schauspieler und heisst Wolfgang Bahro (Jüdischer Name) und er ist bekennender Freimaurer..
      Der in der Mitte heisst hüpfendes Eichelhörnchen(polonisch) Wowereit

      Reply
  16. 6

    Sehmann

    Die nächste Migrationswelle wird alles in den Schatten stellen, warnt der Leiter des UN-Welternährungsprogramms
    David Beasley, Leiter des UN-Welternährungsprogramms warnte vor der nächsten großen Welle von Flüchtlingen. Unter die kommenden Hungerflüchtlinge würden sich auch massiv Terroristen und aus Syrien geflohene Anhänger des IS mischen.
    https://www.epochtimes.de/politik/welt/die-naechste-migrationswelle-wird-alles-in-den-schatten-stellen-warnt-der-leiter-des-un-welternaehrungsprogramms-a2427836.html
    Na ja, warten wir, bis das System zusammenbricht, dann gehen die sicher alle wieder nach Hause.Und wenn nicht? Dann haben wir uns eben geirrt, was solls.

    Reply
  17. 5

    Erwin

    Prof. Joachim Starbatty :
    Rede auf dem Neuen Hambacher Fest (05.05.2018)

    Reply
  18. 4

    Sehmann

    “Kein Asylbewerberheim”: Regierung will Brandanschlag auf Polizeiwagen nicht verurteilen
    Nach zwei Brandanschlägen auf Polizeifahrzeuge in Erfurt hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) die rot-rot-grüne Landesregierung aufgefordert, sich öffentlich hinter die Polizei zu stellen. Das Erfurter Innenministerium wiegelt ab. „Die Forderung ist ein bisschen hochgegriffen, schließlich war es kein Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim.“
    https://www.focus.de/politik/deutschland/thueringer-gdp-kritisiert-rot-rot-gruen-kein-asylbewerberheim-regierung-will-brandanschlag-auf-polizeiwagen-nicht-verurteilen_id_8879640.html
    Aber ist doch egal, ob in Thüringen Ramelow oder Höcke Ministerpräsident ist.
    So langsam ist es mir auch egal.

    Reply
    1. 4.1

      Erwin

      AKTUELL : HALLO DEUTSCHLAND – ALICE WEIDEL ( AFD ) BERICHTET AM 28.APRIL 2018 :

      Reply
      1. 4.1.1

        Sehmann

        Das mit dem Pass ein ein Freund von mir auch kürzlich erlebt, er ist hier in der Kleinstadt geboren und hat hier seine Schul- und Berufsausbildung absolviert, zwischenzeitlich in einigen andere Städten im Bundesgebiet gearbeitet, aber immer seinen Erst- oder Zweitwohnsitz hier gehabt, Kfz-Steuern bezahlt, seit über zehn Jahren besitzt er hier eine Immobilie, für die er auch Steuern zahlt –
        ging mit dem abgelaufenen Reisepass zum Einwohnermeldeamt, das diesen Pass damals ausgestellt hat und erfuhr dort, das das nicht reicht und er eine Geburtsurkunde vorlegen muss (die vor über 5 Jahrzehnten auch von genau dieser Behörde ausgestellt wurde).

        Reply
        1. 4.1.1.1

          GvB

          Tja Aliece..wer sich mit dem Auswärtigen Amt (Kurz AA) anlegt, dem drohen schonmal “Unannehmlichkeiten”..
          Also Beamte kenn ich nicht.. Seit wann haben wir Beamte?

  19. 3
    1. 2.1

      Erwin

      50.000 Migranten : Slowenien warnt vor neuer Flüchtlingswelle …
      Epoch Times Deutsch
      Am 04.05.2018 veröffentlicht :

      Reply
  20. 1

    arabeske654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.
    Das Deutsche Reich klagt an:
    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropolgie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.
    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.
    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.
    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.
    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.
    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeinstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.
    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.
    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/
    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.
    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:
    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/
    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 1.1

      Annette

      Wie schnell wird man/frau Reichsbürger/in und somit Dissidenten, also politisch Verfolgte des Vereinigten Wirtschaftsgebietes?
      So wird man Reichsbürger, ein Lehrstück für den Verfassungsschutz, dem mitlesenden…
      Um dem Gesetz Genüge zu tun, wurde 2014 (der Unterfertigende) und 2016
      (die Unterfertigende) für das Mitführen einer CN- und Pfefferspraydose ein
      Kleiner Waffenschein beantragt. Diese Kleine Waffenscheine wurden erteilt, weil
      es keine Gründe gab, die Dokumente zu verwehren(!). Die Unbedenklichkeit und Zuverlässigkeit waren somit gegeben. Seit Ende Dezember 2016 betrachtet die Landesregierung NRW die Unterfertigenden als “Reichsbürger” und erklärt die Unterfertigenden zu “Staatsfeinden”. Der PP von xxxx, Herr xxxxxx, drohte ein hohes Zwangsgeld an, um die Rückgabe der Kleinen Waffenscheine innerhalb von 14 Tagen erfolgen zu lassen.
      Warum sehen die Kommunalbehörden die Unterfertigenden in Verbindung mit „Reichsbürgertum“?
      Mitte 2008 überprüften die Anzeigenerstatter ein behördliches Schreiben des
      Landkreisamts Demmin auf Authentizität und haben es als echt bestätigt bekommen (siehe Anlage: Demmin – keine BRD Staatsbürgerschaft). Die Kommune Stadt xxxxxx wurde vergeblich um Stellungnahme gebeten, woraufhin den hiesigen Behörden die Zurückweisung der vorgeblichen Staatsbürgerschaft “deutsch” erklärt und die Hauptverantwortlichen der Behörden darauf hingewiesen wurden, dass das Vereinigte Wirtschaftsgebiet, welches umgangssprachlich BRD genannt wird, gemäß Artikel 133 Grundgesetz de facto kein eigenständiger Staat sein kann, sondern, wie in verschiedenen „abstrusen Verschwörungstheorien“ behauptet wird, tatsächlich eine NGO /OMF sein muss (NGO = Nicht-Regierungs-Organisation / non-governmental organization // OMF =Organisationsform einer Modalität der Fremdherrschaft).
      Die Polizei© nimmt Jahre später im März 2017 (!) Bezug auf
      den Vorgang und sieht in den Anzeigenerstattern gefährliche
      “Reichsbürger”, denen allesamt die Eigenschaft der Unzuverlässigkeit
      oktroyiert wurde. Dieses beschmutzt den guten Leumund und die Ehre vorgenannter Personen, ist eine Unterstellung basierend auf einer fragwürdigen
      Prognoseentscheidung und eine unzulässige Verallgemeinerung. In der Quintessenz dieser pauschalen Unterstellung gelten “Reichsbürger” nicht nur als unzuverlässig, sie sind nach öffentlicher Verlautbarung von NRW Innenminister Ralf Jäger erklärte Staatsfeinde. Die Unterfertigenden sind nun politisch verfolgte Personen; obwohl um Sachaufklärung und Wahrheit bemüht, und gelten doch paradoxerweise als Demokratie- und Staatsfeinde dieses Landes. Gemäß Veröffentlichungen des xxTagesblattxx und des Ministeriums für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen werden die Anzeigenerstatter auf das Übelste diffamiert, und von Herrn Ralf Jäger in verschärfter Form in die direkte Nähe von Rechtsextremen, Holocaustleugnern, Querulanten, Verschwörungstheoretikern und STAATSFEINDEN angesiedelt.
      Wir weisen explizit darauf hin, dass wir weder eine irgendwie geartete Nazi- oder Naso-Diktatur oder Rechtsnachfolgerin, noch eine andere faschistische und/oder Menschenrecht verachtende Organisation unterstützen oder mit jener zusammenarbeiten oder uns selbige in diesem Lande wünschen !
      Mit freundlichen Grüßen,
      Karin und Klaus

      Reply
      1. 1.1.1

        FensterBANK

        Also ich meine immer, man könnte das Rumpelstilzchen doch besser direkt anschreiben, statt nur deren Vertreter und Handlanger in Washington D.C., die ja auch nur ein Ableger sind.
        US Corporation anschreiben und dann?
        Die wahren Herrscher sitzen in City of London, Britische Krone, Vatikan, Malta, Jerusalem, Schweiz und anderen dunklen Ecken.
        Banken und jüd-jesuit. Freimaurerei, B’nai B’rith sind die Adressaten, wenn man direkt verhandeln will.
        Sonst wird es der nächste Stellvertreterkrieg, wie alle schon davor. Brudervölker gegen Brudervölker und die wahren Drahtzieher der Macht lachen sich eins ins Fäustchen.
        “An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.”
        Aufforderung an die Verantwortlichen, endlich ihre gierigen Griffel vom Deutschen Reich zu lassen. Dazu gehört auch dafür zu sorgen, daß alle politisch Inhaftierten umgehend freigesetzt werden.
        Speziell u.a. Hort Mahler, Ursula Haverbeck, Monika Schaefer, sowie die vielen anderen.
        Und Gruß

        Reply
        1. 1.1.1.1

          arabeske654

          “Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen”

    2. 1.2

      Anti-Illuminat

      Bei einem Bürgerkrieg ist unsere Bevölkerung wenigstens wach
      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply
      1. 1.2.1

        arkor

        Diese Scheinbeamten sollten nicht vergessen, dass SIE SELBST SIE HÖCHSTPERSÖNLICH HIER REINGELEITET HABEN!!!!!!! Direkt vor die Haustüren ihrer eigenen Familien, ihrer Frauen und Kinder………vor die Schulen und Kindergärten, die Häuser und Wohnungen und Spielplätze, ins Deutsche Reich eben, den Feind in die eigene Heimat geleitet und das ILLEGAL-KRIMINELL ……und ohne jedwede Rechtsgrundlage, welche, gottseidank, auch nicht geschaffen werden kann.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen