lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Trump kündigt Atomabkommen mit Iran: Grünes Licht für die Konfrontation mit Russland

Posted by Maria Lourdes - 09/05/2018

US-Präsident Trump hat am Dienstag das 2016 mit Iran
geschlossene Atomabkommen einseitig gekündigt.

Darin hatte sich Iran verpflichtet, keine Atomwaffen zu produzieren oder zu entwickeln.
Im Gegenzug hatten die USA und ihre Verbündeten die zuvor gegen Iran verhängten Sanktionen aufgehoben.

Trump kündigt Atomabkommen mit Iran:
Grünes Licht für die Konfrontation mit Russland

Bereits im Wahlkampf hatte Trump das unter der Federführung der EU ausgehandelte Abkommen als „schrecklichen Fehler“ bezeichnet. Mit Außenminister Mike Pompeo und seinem neuen Sicherheitsberater John Bolton hat er innerhalb der vergangenen Wochen zwei Männer um sich geschart, die seit Jahren einen härteren Kurs gegen Iran fordern.

„Iran’s Regime ruft zur Zerstörung Israels auf“,behauptet der israel. Premier Netanjahu. Tatsache ist:
Gegen Iran wird ein Angriffskrieg vorbereitet und mit der Existenz des Planeten gespielt >>> hier mehr dazu >>>

Nur eine Woche nach der Pressekonferenz des israelischen Premiers Netanjahu, deren unausgesprochene Botschaft in der Forderung nach einem Präventivschlag gegen Iran bestand, verdichten sich damit die Anzeichen für einen bevorstehenden Krieg.

Was sind die Beweggründe der USA, einmal mehr zu diesem äußersten aller Mittel zu greifen?

Trump braucht einen Krieg – Hier weiterlesen >>>


Hinweis: Geldsystem: Crasht der Euro oder siegt die Vernunft?

Wie lange geht das noch gut und was sollte der Bürger und Anleger jetzt beachten, um bei einer eventuellen Finanzkrise sein Vermögen zu retten? >>> hier weiterlesen >>>


Hinweis: Iran: Der falsche Krieg. Wie der Westen seine Zukunft verspielt.

Brutal ehrlich – Hier werden nicht nur die Hintergründe der westlichen Iran Politik aufdeckt, sondern auch die „dahinter-stehenden Interessen“ aufzeigt und somit auch die hiesige Iran-Berichterstattung als interessens-geleitete Propaganda aufdeckt >>> hier weiter >>>.


Der Crash ist die Lösung –
Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten.

Der finale Kollaps wird kommen, weil die wahren Ursachen der Finanzkrise nicht beseitigt wurden. 
Der Crash ist die Lösung, sagen die beiden Ökonomen Friedrich und Weik.
Denn nur so wird der notwendige Wandel erzwungen und die globale Macht der Finanzwelt gebrochen.
Damit Sie Ihr Erspartes schützen können, zeigen die beiden Experten auf, in welche Kapitalanlagen Sie investieren sollten –
und in welche besser nicht >>> hier weiter >>>.


Steuerfreiheit statt Steuerflucht!

Dieses Wissen macht Sie frei. Frei von jeglicher Steuerpflicht.

>>>hier weiter>>>


 Gesund mit Vitalpilzen


 Der Onlineshop für Vitalpilze

Hanfprotein – CBD Cremes – CBD Kapseln – CBD Kristalle –

CBD Massageöle – CBD Pasten – CBD Zäpfchen – Goodies 

Hanfschokolade – Hanftee

For more information on metaphysics, visit https://metaphysicsuniversity.com to learn more.

132 Antworten to “Trump kündigt Atomabkommen mit Iran: Grünes Licht für die Konfrontation mit Russland”

  1. arabeske654 said

    ******************************************************************************
    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropolgie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeinstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    „Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.“
    [Horst Mahler]

    • arkor said

      Zuerst einmal ist mit dieser Kündigung des Atomabkommens überhaupt nichts passiert. Es ist nur einfach wesentlich mehr Bewegung in das Machtspiel gekommen.
      Aus der Sicht des Irans kann man dies ja aus zwei Seiten sehen, nämlich auch jedes Hemmnis einer Bewaffnung ablegen zu können….was allerdings sowieso gemacht wurde.
      Es wäre doch sehr blauäugig zu glauben, dass die Iraner so leichtgläubig wären und hierin einen dauerhaften Vertrag gesehen hätten. Ich bin mir sicher, dass der Iran, möglicherweise auch über Partnerländer hierfür bereits Vorkehrungen getroffen hat.
      Für Russland ist der Iran enorm wichtig, noch viel wichtiger als Syrien und Russland kann niemals zulassen, dass der Iran mir nichts Dir nichts fällt.

      Viele verharren reflexhaft in statischen Denken, doch es ist nicht so, dass der Iran oder Russland nun Verbündete wären, obwohl durchaus gerade mit dem Iran sehr gute Grundlagen zur Zusammenarbeit da sind. Also Russland und Iran könnten Verbündete sein.

      Wir werden sehen wo dies alles hinführt und welche Chancen sich eröffnen oder auch nicht.

    • arkor said

      Der Irankonflikt, wie auch andere Konflikte werden sich ausweiten. Die Welt ist in Bewegung und dies eröffnet Möglichkeiten für uns als Deutsches Reich.

      Es ist keine Zeit für Ängste, sondern Zeit diese Bewegung zu nützen, denn für uns ist es gut, wenn wir es nützen.
      Wir stehen erst am Rande beschleunigter Entwicklungen, auf die wir Einfluss nehmen werden oder aber gelenkt werden und dann in den Untergang gelenkt werden.

      Sich bewegen heißt Einfluss nehmen und die Ereignisse beeinflussen. Doch dies kann man nur auf der einen Basis, die alle eint und die unwidersprechbar ist.

      Die völkerrechtliche Erklärung mit endgültigen Rechtsstand zum 24.9.2017 hat die Handlungsfäigkeit des Reiches und des deutschen Volkes wieder hergestellt. Alles steht im rechtlichen Verzug.

      Das deutsche Volk hat auf dieser Erklärung nun die Möglichkeit sich zu einigen auf Basis, des nicht widersprechbaren Rechts. Alle Gruppen oder Menschen, die sich dem nicht anschließen müssen als Feinde des deutschen Volkes betrachtet werden und sind es aus rechtlicher Sicht.

      Es ist Zeit die unterschiedlichen Strömungen und Phantastereien, aber auch die Falsifikare, Trolle , Lügner und Täuscher, welche gegen das deutsche Volk arbeiten einfach bei Seite zu legen.

      Die Rechtsfolgen der letzten Regierung sind faktisch wieder aufgenommen und wir haben alle Rechte und Möglichkeiten.

      Es liegt an Euch, der Weg ist bereitet, denn diesen Weg muss man gehen, als Träger der Rechte, auf den kann man nicht getragen werden.

      Armand Hartwig Korger
      Deutsches Reich

    • Lena said

      >>Trump braucht einen Krieg<<

      NEIN – Trump nicht !!!

  2. GvB said

    Die VSA ist Jenen Israelis auf den Leim gegangen.
    Seitdem nun Trump von (altbekannten) Hardlinern wie Bolton umgeben ist- rauchen die Colts!
    Das ist schon recht selbstmörderisch, denn der IRAN wird sich wehren.
    Nachdem VSArael und Frankreich mit Grossbritanien nicht Syrien..auf die Knie zwingen konnte, sucht man sich (Schon jetzt!) den nächsten (neuen-alten)Feind.

    Im Hintergund spielt allerdings auch die Überproduktion von ÖL und Gas eine Rolle.
    Frackinggas a la VSA ist genug da.. das müssen dei ja irgendwie loswerden. Möglichst überteuert nach Europa
    Iran soll nicht mehr liefern können. Irgendwie sehe ich da einen Zusammenhang..mit dem Vorhaben einer neuen Wirtschaftblockade gegen den Iran.
    Die amerikanischen Verträge mit dem Iran war immer ein Farce, bzw. nur Tarnung, usw.
    Den Iran hat man schon immer (seit dem Vasallen-Schah) „auf dem Kieker“!
    Wer als mittelgrosser Staat wie der Iran keine Atomwaffen (wie Nordkorea!) hat dem fehlen Druckmittel, diplomatische Möglichkeiten. Denn wir sehen ja immer wieder : Wer den VSA nicht brav folgt wird mit Handels-Embargos oder mit Krieg überzogen.
    Die Angriffs-„Begründung“ wird dann nachgeliefert… bei einer UNO-Show..

    • Sehmann said

      Die US-Frackingindustrie benötigt höhere Energiepreise, auch die Banken, die diese Unternehmen finanziert haben. Aber Russland und damit auch Putin würde viel davon profitieren.
      Also muss noch ein Handelsembargo gegen Russland her.

      • GvB said

        Tja… immer schön der Reihe nach..
        Trump und CO. arbeiten schön brav die „To-do-Liste“ ab. Das Papier halten die „Falken“ Bolton-Schnautzbart und „Pampino“

    • Sambi said

      GvB,

      Syrien konnte sich nur durch die Unterstützung halten, sonst wäre dieses Land schon heute unter der Flagge des IS.

      LG

  3. MoshPit said

    Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  4. Wahrheit said

    Hier noch ein Video von 2010 und alle dachte es sei ein Scherz, aber heute ist es Alltag für die BRiD – Schlafschafe mit ihrer „Demokratie“ und ihrer „Verfassung“ Grundgesetz!

    • arkor said

      na da kann man doch froh sein, dass das Eigentum über das Vökerrecht geschützt ist, unantastbar für die BRD. Also Eigentumsanspruch völkerrechtlich aufrechterhalten, basta.

  5. Gernotina said

    Die Kündigung des Iran-Deals durch Trump könnte im günstigsten Falle die Befreiung des iranischen Volkes von den Strukturen des „Deep State“ bedeuten, die auch im Iran eingewurzelt sind, obwohl der Welt immer Gegenteiliges vorgespielt wurde (Obamas riesenhafte Geldsummen zum Aufbau der nuklearen Provokation – Teile von diesem Waffensystem möglicherweise kürzlich bombardiert in Syrien, da extern gelagert) – so ähnlich wie die Befreiung Armeniens und Nord-Korea aus ebendiesen Klauen ! Dies könnte zutreffen, wenn die gesamte Trumpshow kein Superfake ist und Putin müsste dazu „im Boot“ sein.

    Angedacht ist: The Iranians will dance on the rooftops, when they have been freed.

  6. GvB said

    Wer steckt in den VSA hinter dem neuen Propaganda-Angriff gegen das Mullah-Regime im IRAN?

    Die „Foundation for Defense of Democracies“, welche sich schon lange gegen den iranischen Nuklearvertrag mit dem „Westen“ (also America First- Trump) ausspricht und unerschrocken einen Regimewechsel im Iran fordert.”

    http://www.defenddemocracy.org/

    siehe auch:
    http://new.euro-med.dk/20180208-us-aussenminister-colin-powells-stabschef-verkaufte-amerkanern-2-irak-krieg-jetzt-warnt-er-seine-propaganda-technik-werde-benutzt-um-krieg-gegen-iran-zu-verkaufen.php

  7. Gernotina said

    Ahmadinejad z.B. war höchstwahrscheinlich „Deep State“ Marionette, seine Verteidigung des deutschen NS eine Show, um zu klappern und die Jodler auf die Palme zu bringen, ein hochgeschaukeltes Szenario, das anderen Zwecken dienen sollte.
    Die Kinder von A. haben alle in den USA studiert, die hatten alle Vorteile für sich. Dies erfuhren wir von Iranischen Freunden (Exiliraner), die Ahmadinejad misstrauten, aus gutem Grunde.

    • Larry said

      Bei Ahmadinejad könntest Du recht haben. Unvergessen ist immer noch dieses hübsche Foto.

      https://www.google.de/search?hl=de&tbm=isch&source=hp&biw=1120&bih=558&ei=_SXzWtbcB-iLmgXvnKWwBA&q=Ahmadinejad&oq=Ahmadinejad&gs_l=img.12..0l2j0i30k1l8.3208.3208.0.16084.3.3.0.0.0.0.140.140.0j1.1.0….0…1ac.2.64.img..2.1.138.0…0.Vnk3Z1vk8Gk#imgrc=POa5XXy2cUOJTM:

    • Skeptiker said

      Echt, den können den ja nicht ab, aber das Ding mit den 6 Millionen auch nicht glaubt.

      Am 30.04.2012 veröffentlicht
      Die Meinung von Irans Präsident Dr. Mahmout Ahmadinedjad zum Thema Ho lo ca ust (eig. „Shoa“) und Palästina live bei Larry King in deutscher Übersetzung. Sehr sehenswert!

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        Für diese Rede in 2002 hat Angela Merkel von USA das Kanzleramt bekommen.

        Die Rede der Oppositionsführerin Angela Merkel (CDU) zum Irak-Krieg, gehalten im Bundestag am 13 September 2002.

        Gruß Skeptiker

      • Ulysses Freire da Paz Junior said

        Keine andere Waffe wurde und ist den Alliierten nützlicher als Lenins Motto zu verwenden: „Bezichtige den Feind deines eigenen Verbrechen https://lupocattivoblog.com/2018/02/13/chemtrails-video-piloten-aerzte-wis­sen­schaft­ler-berichten/#comment-511330 darüber hinaus beleidige ihn davon was, du wirklich bist“ > https://flashbak.com/when-nazis-attack-mens-action-mags-and-hitlers-perverted-minions-28735/

        Bis vor noch nicht langer Zeit galt es in der BRD als historische Pflichtübung, Stalin für die „Befreiung“ von Adolf Hitler zu danken. Erinnern wir uns an den „Charakter-Titan“ Gerhard Schröder, dessen menschliche „Qualitäten“ ihn selbstverständlich zum BRD-Kanzler befähigten, als er am 9. Mai 2005 zu Putins „Siegesfeier“ nach Moskau eilte. Dort ehrte Schröder die sowjetische Mordarmee und entschuldigte sich im Namen der Deutschen beim russischen Volk erneut dafür, dass sozusagen nicht noch mehr Millionen deutscher Frauen und Kinder den sowjetischen Bestien zur Abschlachtung zur Verfügung standen.

        Nicht anders, oder noch schlimmer, handelt die Schröder im Amt nachgefolgte „Charakterfrau“ Angela Merkel, die beim Anblick von auf der Flucht 1945 ermordeten deutschen Kindern geradezu in Verzückung gerät. Warum sonst hätte sie darauf gedrängt, dass in Rostock zu Ehren des jüdischen Organisators der Vernichtung der deutschen Frauen und Kinder, Ilja Ehrenburg, eine Straße benannt wurde. Die „Ilja-Ehrenburg-Straße“ .
        Es wurde, und wird manchmal immer noch, dem Massenmörder Stalin von der menschlich verkommenen BRD-Elite für die „Befreiung vom Hitler-Faschismus“ gedankt.

        Die BRDler huldigen also einem Mann, der seine jüdischen Massenmörder zur Befriedigung der allgemeinen Blutsucht sozusagen alles töten ließ, was gerade der Vernichtungsstimmung anheim fiel – vor allem durch Vergasen, weil man auf diese Weise schneller sehr viele Menschen ermorden konnte. Übrigens war Stalin selbst Jude [4], zumindest Halbjude. Und verheiratet war er drei Mal mit Jüdinnen.
        Wie Stalins jüdische Richter im Bolschewismus wüteten, erfahren wir mittlerweile sogar vom LÜGEN-SPIEGEL, wahrscheinlich nur deshalb, um Stimmung gegen Putin zu machen. Auch die „Troikas“ werden im Spiegel-Artikel beschrieben, bei denen es sich um Standgerichte handelte, denen der örtliche jüdische Geheimdienstchef, der jüdische Staatsanwalt und der jüdische Parteichef vorstanden. Diese jüdischen Dreigestirne unterschrieben die Vergasungs-Befehle. Hier die wichtigsten Passagen aus dem SPIEGEL:
        „Bis Alexander Solschenizyn seinen ‚Archipel Gulag‘ schrieb, kannten wir die Zahl der Toten nicht“ , sagt Rasumow. „Wir haben auch jetzt noch keine endgültige Vorstellung von diesem Massenmord. Zwischen 1917 und Stalins Tod sind nach meinen Berechnungen in unserem Land 50 Millionen Menschen ums Leben gekommen, fast die Hälfte davon während der Revolution, im Bürgerkrieg, infolge der willkürlich ausgelösten Hungersnöte und während des Stalinschen Terrors.“

        Die „Troikas“ , Schnellgerichte, denen der örtliche Geheimdienstchef, der Staatsanwalt und der Parteichef angehörten, ließen auf Grundlage von Spitzelberichten oder Denunziationen Zehntausende verhaften. Es traf alle, die wegen ihrer politischen Vergangenheit, ihrer sozialen Herkunft oder ihrer Nationalität ins Visier der Geheimpolizei geraten waren.

        Aus ehrbaren Arbeitern und Bauern, Lehrern und Studenten, Ärzten und Geistlichen, Verkäufern und Hausmeistern wurden plötzlich Volksfeinde. Sie wurden ins NKWD-Gefängnis an der Nischego-rodskaja-Straße gebracht, dort per Genickschuss niedergestreckt oder auf andere Weise umgebracht. Andere verschwanden für mindestens zehn Jahre im Gulag. Die Toten verscharrte man außerhalb von Leningrad, auf einem geheimen Gräberfeld in der Lewaschowsker Heide. Die Stelle wurde erst 1989 entdeckt.

        „Das KGB-Archiv musste dem Stadtrat Anfang der Neunzigerjahre die Listen der Verfolgten herausgeben“ , sagt Rasumow. „Aber die Angaben waren unvollständig oder gefälscht. Es gab nur Adressen, aber keine Hinweise, wer die Leute verurteilt hat, wann und wo sie hingerichtet worden sind.“
        Überhaupt sei das abgründige Terrorsystem für Außenstehende schwer zu verstehen: Zwar habe es die berüchtigten Schauprozesse gegen hochrangige Personen gegeben. Aber der verdeckte Teil des Tötens sei viel umfangreicher gewesen, sagt Rasumow, wie bei einem Eisberg. „Das waren die geheimen Hinrichtungen ohne Prozess, nach denen die Angehörigen die Mitteilung erhielten: ‚Verurteilt zu zehn Jahren Haft ohne Recht auf Briefwechsel.‘ Sie wussten nicht, dass dies die Todesmeldung war.“
        DER SPIEGEL, Nr. 1, 02.01.2016, S. 96
        1) Benedikt Kautsky, Teufel und Verdammte , Büchergilde Gutenberg, Zürich 1946, S. 274
        2) DER SPIEGEL, Nr. 1/2016, S. 94.
        3) Sonja Margolina, Das Ende der Lügen , Siedler Verlag, Berlin 1992, S. 58;60
        4) Offiziell heißt es, Josef Stalin sei Georgier gewesen. Das stimmt in gewisser Weise auch. Er wurde als Josef Wissarionowitsch Dschugaschwili in Gori (Georgien) geboren. Seine Mutter war Ossetierin aus der kazarischen Region. Auf georgisch bedeutet die Namensendung „schwili“ soviel wie „Kind“ „Kind des“ , oder „Sohn des“ , so wie es in den nordischen Sprachen üblich ist wie zum Beispiel „Holgerson“ (Sohn des Holger). Und „Dschugha“ (Djuga) heißt auf georgisch „Jude“ oder „jüdisch“ (ებრაელი). Stalins richtiger Name Dschughaschwili heißt also „Sohn des Juden“ . Russen ändern ihre Namen nicht, und Georgier ändern ihre Namen auch nicht. Juden aber ändern ihre Namen, wenn nötig dauernd.

        Quelle: https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/05/03/als-1945-die-holle-uber-die-deutschen-kam/

        • GvB said

          @Ulysses Freire da Paz Junior..DANKE!

          Weiss das zwar auch, aber man muss sich das immer wieder vor Augen halten..wenn das spd und LINKs-Pack einem geistigen Wegbereiter (und lebensunfähigen Schmarotzer) wie Karl MURKS … in Trier ein neues Standbild errichten lässt!

        • Hallo Ulysses Freire da Paz Junior,
          zur Info davon hat kaum jemand etwas gehört…..die Insel Nasino „lass sie Grasen“ :

          (ZDF Doku) Stalins Verdammte: Die Insel der Kannibalen

          LG,
          Outside-Job

    • Forschungsteam said

      @
      Ahmadinejad ?
      Was erzählen Sie hier für einen Blödsinn?
      Ahmadinejad hat den Holocaust nie verteidigt., im Gegenteil!
      Er hat ihn verurteilt. Die westlichen Journalisten hatten seine Rede über die angeblich Vernichtung Israels mit Absicht udn ungeheuerlicher Dreistigkeit falsch übersetzt!

      Ich will Ahmadinejad auch nicht verteidigen. Ich bin sehr froh, dass er keinen politischen Einfluss hat!

      Aber man sollte viel eher Bedenken, dass die gesamte Evangelikale udn pharisäische Welt der ganzen Menschheit den Weltkrieg erklärt hat. Sie will die ganze Welt in einen Wletkrieg stürzen. Diesen Endzeit Fanatikern udn Messianischen Bewegungen geht allein um die Erfüllung der Prophezeihung der Bibel und des Armageddons und das Einsetzen des 1000 jährigen Goldenen Zeitlaters. Deshalb arbeiten diese religiöse Extremisten darufhin ersteinmal die gesamte Welt in einen totale Weltkrieg zu stürzen.

      Am Ende sollen angeblich nur die wahren gläubigen überleben. Die wahnsinnigen Evangelikalen und die Pharisäer mit ihren Anhängern sollen am Ende nur als Überlebende auf der Erde übrig bleiben.
      Alle anderen Überlebenden sollen als Sklaven diesen Herren der Neuzeit bis zum Tode dienen.

      Habt ihr euch nie gefragt, warum bei den Evangelikalen keine Heiligen von Ostkirchen oder die Heiligen von Orientchristen bei den Evangelikalen nie verehrt werden? DIe Evangelikalen betrachten die Orientchristen als ungläubige,Ketzer udn Heiden.
      Die Evangelikalen wollen die Katholische Kirche unter ihre Kontrolle bringen, was auch teilweise schon gelungen ist.
      Alle die sich weigern, werden an die Justiz ausgeliefert oder von den Medien in aufgeblähten Skandalen zerrissen und diskreditiert und aus den Kirchen exkommuniziert.
      Deshalb arbeitet Papst Franziskus eifrig daran alle untauglichen und unreifen katholischen Orden zu verbieten oder zu verstoßen.
      Lest das hier
      https://www.pravda-tv.com/2017/11/vatikan-papst-franziskus-liess-zerstoerung-des-franziskaner-ordens-der-immakulata-zu/
      https://www.pravda-tv.com/2017/02/vatikan-papst-entzieht-dem-malteserorden-die-macht-und-beendet-ueber-nacht-dessen-900-jahre-dauernde-souveraenitaet/
      https://www.pravda-tv.com/2017/01/vatikan-immer-mehr-priester-wenden-sich-von-papst-franziskus-ab/
      https://www.pravda-tv.com/2017/12/vatikan-neues-buch-ueber-franziskus-der-diktator-papst/

      Warum die Calvinisten und Pharisäer ganz dicke Freunde sind?
      Die einzigen Semiten, die diese zwei messianischen Fanatiker anerkennen , sind die Hebräer also Juden.
      Kahasaren, afrikansiche Juden und asiatische Juden sind als ungläubige und Ketzer abgestempelt, wenn sie sich weigern diesen zu gehorchen.
      Auch die semitischen Völker wie Assyrer,Malteser,Aramäer,Araber,Amharen zählen in deren Augen zu Ungläubigen!
      Aber auch das ändert sich, da beispielsweise die Araber sich sukzessive diesen Banksterclans,Großherzögen und Großfürsten unterworfen haben!

      • @“Forschungsteam“ / „Truther“ oder „Heidelberger Agent“ – VORSICHT!

        Du unterstellst hier der „Gernotina“ sie würde Blödsinn schreiben und beleidigst Sie! Da fahre ich Dir in die Parade – die „Gernotina“ schreibt nie Blödsinn und beleidigt wird hier auch nicht, damit das gleichmal klar ist – noch dazu, wo Du hier mit 3 verschiedenen Namen kommentierst!

        Also immer aufpassen „Maria schaut auf Dich!“

        • Skeptiker said

          @Maria

          Aber unter der Federführung von Ahmadinejad gab es doch solche Konferenzen in Teheran 2006

          Gruß Skeptiker

        • Gernotina said

          Maria, der ist zu blöd zu lesen, das hatte ich gar nicht gesagt. Wenn ich Kurzfassungen schreibe, setze ich voraus, dass die Leute hier intelligent genug sind (+Vorwissen), um das auch zu verstehen.

          Ich hab zum Teil recht verwegene Sichtweisen erreicht, die teile ich hier gar nicht mehr. Soll doch jeder seine eigene Variante zusammenkochen. Eines ist mir klar: das gesamte Ding ist viel größer und tiefer als es die meisten ahnen oder für möglich halten. Es ist ein riesiger spiritueller Konflikt, der weit in dämonische Bereiche reicht und die Menschen werden noch Überraschungen erleben, wodurch viele von ihnen den Verstand verlieren könnten.

        • Gernotina said

          @ Maria

          Ach, da ist mal wieder einer von den Desinfo-Herzchen unterwegs, Pater Dingsbums Isidor ist es aber nicht ? Der hat zwar skurril, aber recht unterhaltsam gedesinfot 🙂 .

          Gruß an Dich !

          Gernotina

  8. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  9. Passend zum Thema:
    Russland widersetzt sich einem Krieg zwischen Israel und Iran
    http://www.voltairenet.org/article201038.html

    LG,
    Outside-Job

    • Gesammeltes:

      Auszug:
      „Nicht lange nach der Erklärung Donald Trumps zum Ausstieg aus der Atomvereinbarung mit Iran, in der er Konteraktionen zu den „bösartigen Aktivitäten des iranischen Regimes“ ankündigte, meldete die israelische Zeitung Ha’aretz gestern Abend einen Luftangriff auf eine Militärbasis im Süden von Damaskus.“

      https://www.heise.de/tp/features/Nach-Trumps-Erklaerung-Der-naechste-mutmasslich-israelische-Angriff-auf-iranische-Ziele-in-Syrien-4046103.html

      ############

      https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/05/09/us-regierung-entzieht-airbus-export-lizenz-fuer-iran/

      ###########

      Forderungen an Vasallen:

      https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/05/09/us-botschafter-fordert-deutsche-unternehmen-zum-rueckzug-aus-dem-iran-auf/

      LG,
      Outside-Job

      • Zum ersten Link zur Info:

        Syrian air defenses intercept two Israeli missiles and destroy them in al-Kisweh
        https://sana.sy/en/?p=136894

        LG,
        Outside-Job

      • Gernotina said

        Die Isr. drehen jetzt am Rad.

        Wade Hurt erklärt die Anwendung von Sun Tzu Taktik am Beispiel Iran (in der Langfassung) … hier mit Karte

        • Hallo Gernotina,
          ich glaube der Vortragende in diesem Video hat kein Plan von Geografie.

          Aber mal eine andere Betrachtungsweise.
          Wenn es zum Krieg kommen sollte und Israel würde eins auf dem Deckel bekommen, wo würden sie denn Unterschlupf suchen?

          Hier eine Verschwörungstheorie von der ich erst heute gehört hab.
          Die Vertonung ist zwar nicht so doll und er wiederholt sich ein paar mal aber es geht ja um die Nachricht in dem Vidoe.

          LG,
          Outside-Job

          PS: hab keine weitere Quelle zur Theorie gfunden.

        • Gernotina said

          @ Outsidejob

          Also Wade Hurt ist mit Sicherheit nicht doof – weiß jetzt nicht, was Du meinst.

          • Hallo Gernotina,
            na der hat ja da die Karte mit den Sternen drauf und erzählt vom „gelben Stern“ der Türkei, leider ist dort kein gelbes Sternchen zu sehen, der „gelbe Stern liegt in Pakistan und Türkmenistan 😉

            LG,
            Outside-Job

            • Gernotina said

              Hat er wohl nen Fehler gemacht, der weiß schon, wo die Türkei liegt – musst mal die Langfassung suchen, da geht es um die Sun Tzu Taktik, ist recht interessant.

              Er schrieb, dass er nicht so firm sei mit Bildprogrammen und PC Technik.

            • Hallo Gernotina,
              das kann ich nachvollziehen, denn ich hab auch kein Plan vom Computer und lerne jeden Tag Neues 😉

              Die Taktik ist mir bekannt, doch scheinbar kennen die „Jenen“ sie nicht und Pokern einfach drauf los.

              LG,
              Outside-Job

        • Sonnenwolf said

          Nach Sun Tzu ist die oberste Priorität der Kriegsführung, die Pläne geheim zu halten.

          Maskierte Schwäche z.B. passt jedenfalls nicht zu Donald Ducks auftreten, außer die Insubordinationen sind gespielt, dann ist aber umso naiver ein positives Bild von Donald zu besitzen.

          Aber nun gut; welchen offiziellen Fluchtweg, der gezielt gelassen wird oder bzw. welche Taktische Variante beschreibt den dieser W. Hurt.

          • Gernotina said

            Langversion

            • Gernotina said

              Q !4pRcUA0lBE ID: 9b1a97 1372772 📁 NEW
              May 11 2018 12:12:38 (EST)

              Expand your thinking.
              Why are we being attacked?
              Why are we being attacked by people who claim to be PRO-POTUS?
              Do we have a face?
              Do we have a name?
              Do we use platforms whereby we collect followers?
              Selfless.
              Zero vanity.
              Why are we here?
              Why do we ask questions?
              The choice has always been yours.
              Use logic.
              Free information.
              What draws people here?
              Expanding exponentially?
              They all claim to be insiders.
              They all claim to have insider contacts.
              They do not.
              Patriots do NOT reveal classified information.
              Why do we communicate this way?
              Think for yourself.
              Clickbait.
              We are a threat to profiteering.
              Information should flow freely w/o costs.
              We established a series of ‚proofs‘ for this specific reason.
              Undeniable.
              Unpredictable.
              Coincidence after Coincidence.
              Growth due to confirmations.
              Real source(s) communicating w/ the people.
              Unrestricted.
              TOGETHER.
              Control the information (THEY).
              Harness followers / profiteering (THEY).
              Define Media.
              Primary goal of the Media?
              To Sell (each selling a dif narrative – set of targets).
              Selling makes money.
              Be careful who you follow.
              Define ‚Patriot‘.
              They want you DIVIDED.
              Attacks will only get worse.
              Q

            • Gernotina said

              Q kürzlich: Israel heben wir uns bis zuletzt auf !

              Dann ist das M. schon Geschichte, so Gott will.

            • Sonnenwolf said

              Das ist kein Sun Tzu, sondern Daoji.

              Q ist der „Backstein“.

              Iran das mittel um die „Schlange“ aus der Deckung zu bringen, um im Westen (von der US- Firma aus) anzugreifen.

      • GvB said

        Die Amis brauchen neue Absatzmärkte.

        USA: „Wirtschaft ist KRIEG- Krieg ist WIRTSCHAFT!“

        Russlands Northstream soll lt. VS-Think-tankern verschwinden- dafür teueres VS-Fracking-Gas(und ÖL) in Europa abegesetzt werden…Hauptsache BRD kauft es..(Bzw. wird dazu gezwungen)

        Hier die komplizierte Gemengelage…aus der Mainstream- Sicht..:

        http://www.theeuropean.de/wolf-achim-wiegand/13812-nord-stream-2-spaltet-europa

    • Weiter:

      https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/05/09/russland-sanktionen-gegen-die-usa-wegen-iran-deals-moeglich/

      Und wie soll das gehen?

      so >>>
      Putin sagt der Dominanz von US-Dollar den Kampf an
      https://de.sputniknews.com/politik/20180508320631230-putin-dollar-dominanz-kampf/

      LG,
      Outside-Job

    • Russland hat sich 2017 vom Rotzschild Zentralbankensystem abgekoppelt und ist somit wieder souverän!

      Schon etwas älter, aber zur Erläuterung ist dieser Auszug, samt kompletten Beitrag empfehlenswert.

      „Durch die Zentralbank Russlands hat Rothschild Russland und jetzt Putin in der Klemme.

      Russland steht seit 1917 unter Handelsrecht, die USA seit 1871 durch den Patriot Act. … Die Situation 1917 war das Bolschewiken das Land übernahmen und das mit Geld der Rothschilds über Warburg durchführten. Allerdings haben sie dann den Geldgebern zugesagt, dass sie die Zentralbank und deren Geschäfte in die Hand der Rothschilds geben. Der Vertrag gilt 99 Jahre und dieser läuft somit 2016 aus. Wenn man sich nun überlegt was alles mit Russland passiert in letzter Zeit und wie der Rubel an Wert verlor obwohl die Wirtschaft nicht zurückging ,sollte der Hintergrund schnell klar werden. Die Familie Rothschild und die FED führen einen erbitterten Kampf gegen Russland und dem Rubel. Im eurasischen Bereich soll der Einfluss auf die russische Zentralbank nicht verloren gehen. Putin wird diesen Vertrag mit den Familien nicht verlängern wollen. Deshalb stehen die Zeichen auf Krieg denn das wollen sich die Banksters nicht aufkündigen lassen.

      Die ZBR ist Mitglied von Rothschilds BIZ, der Zentralbank der Zentralbanken in Basel.
      Rothschild kontrolliert die ZBR u.a. über sein FED, so dass die ZBR nicht mehr Rubel als entsprechend ihrem Bestand an fremden Devisen drucken kann. Russland verkauft Öl für Dollar. Für die US-Dollar kauft Russland US-Anleihen, wobei die Dollar in die US FED zurückkehren. Das ist wirklich Diebstahl. Dadurch zerquetscht die FED die russische Wirtschaft wie in einem Schraubstock. “

      Komplett:
      http://faceblogs.eu/index.php/de/geschichte/462-lenin-putin-und-die-russische-zentralbank

      Dazu das Video:
      Nikolai Starikov – Das Zentralbanksystem

      Und jetzt?

      Man schaue sich nur mal den neuen Rubel an!

      Was fällt sofort auf?

      LG,
      Outside-Job

      PS: falls das letzte Bild nicht funzt, es ist schwierig ein Bild mit einen 2017´er Rubel zu bekommen, falls jemand ein besseres findet, dann bitte her damit.

      • Ich hab gestern mal einen Russen gefragt, warum auf dem neuen Rubel der Doppelkopfadler anders aussieht als vor 2017.
        Seine Antwort: das ist jetzt das neue Design, aber ob dass was zu bedeuten hat, konnte er nicht sagen.

        LG aus Urengoy,
        Outside-Job

        • Nebenbei wayns interessiert:)

          Da wollte mir ein Russe einen Stern mit orange – schwarzen Bändchen schenken, ich meinte nur das wir gemeinsam feiern werden, wenn der Krieg wirklich beendet ist und Deutschland mit Russland einen Friedensvertrag hat.

          Noch was 😉

          Heute feiern die Russen und wenn man in einen normalen Supermarkt geht, werden heute keine alkoholischen Getränke verkauft.

          „Na dann, Sa sdorowje!“

          LG,
          Outside-Job

      • Da ich die ersten beiden Bilder nicht sehen kann, verlinke ich sie nochmal in Klammern..

        (https://de.wikipedia.org/wiki/Rubel#/media/File:1rubel1898.jpg)

        (https://de.wikipedia.org/wiki/Rubel#/media/File:Rouble.jpg)

        LG,
        Outside-Job

        • GvB said

          • Hallo GvB,
            auch dieses Bild von Kaliningrader Nachrichten konnte ich nicht hier einbetten, da es keine .jpg Datei war.

            Danke für´s posten.

            Der einzige Unterschied zwischen den Zarenrubel und den heutigen ist der Gregor auf sein Pferd, der reitet jetzt nicht nach westen sondern osten.

            Aber sonst scheint sich Russland von der FED gelöst zu haben und wieder souverän ihr eigenes Geld verwalten.

            Na mal sehn, wann die Romanovs in die Presche springen.

            LG,
            Outside-Job

            • GvB said

              Doch beim 100erter Rubbelschein gibts Pornoverdacht:
              Der Reiter wurde schon wegen „Porno“ beklagt- man sieht seine dicken Eier hervorlugen 🙂 Watt all gibt?! 🙂

              Du hast recht.. die Romanow-Frage steht auch noch aus…
              Der HM hatte ja früher viel darüber spekuliert..

            • Hallo GvB, auch bei HG Hardgeld WE wird auch nur darüber gebrieft…..

              Platon: Tyrannei, Monarchie, Demokratie, Diktatur, Aristokratie, etc. alle wiederholt sich.

              LG,
              Outside-Job

  10. GvB said

    Die USA sollten die iranische Währungskrise nutzen
    Eine regierungsfeindliche Allianz von Arm und Reich könnte der
    Schlüssel zur Beendigung der klerikalen Herrschaft sein.

    (Anmerk.: Schon dieser Satz zeigt, wie Washington denkt: Man will durch diese zwei Gruppen die Klerikalen in die Zange nehmen. Nützt aber dann nur der VSA-Schattenmacht und VS-Bankenfreundlichhn Iranern)

    Die USA sollten die iranische Währungskrise nutzen
    von
    Saeed Ghasseminejad, Richard Goldberg(!)
    4. Mai 2018 – Außenpolitik

    Während in Washington die Debatte über die Zukunft des Nuklearabkommens mit dem Iran und die US-Militärstrategie in Washington tobt, können sich die politischen Entscheidungsträger die historischen Ereignisse im Iran nicht entgehen lassen. Die Antwort der Vereinigten Staaten auf diese Entwicklungen wird nicht nur die Zukunft der Islamischen Republik, sondern auch Syrien und den weiteren Nahen Osten betreffen.

    In den ersten drei Monaten des Jahres 2018 brach die iranische Währung in den freien Fall zusammen, wobei der Dollar um 37 Prozent im Vergleich zum Rial anstieg – beschleunigt durch John Boltons Ernennung zum nationalen Sicherheitsberater des US-Präsidenten Donald Trump. Der Iran begann das Jahr mit landesweiten Protesten, die durch wirtschaftliche Probleme der einkommensschwachen Iraner angeheizt wurden. Diese Proteste ließen Zweifel an der Stabilität des Regimes aufkommen und drückten auf den Rial.(Anmerk.:Von aussen, CIA-angeheizt)

    Teheran hat im Februar und März die Währungsabwertung und die Kapitalflucht ohne großen Erfolg wegen der zunehmenden Wahrscheinlichkeit, dass die Vereinigten Staaten den Nuklearvertrag beenden, bekämpft. Am 9. April, dem ersten Arbeitstag Bolts, leitete der iranische Präsident Hassan Rohani eine Reihe drakonischer Schritte ein , um die Krise zu stoppen.

    Das Regime nahm zunächst einen einheitlichen Wechselkurs von 42.000 Rial zum Dollar für offizielle und „Straßen“ -Transaktionen an. Aus Angst vor einem wahrscheinlichen Run auf ausländische Währung untersagte Rohani die Ausübung von Devisenhandel und -akquisition. Der Handel mit privaten Devisen wurde zu einer Straftat, die von Regierungsbeamten mit Drogenhandel gleichgesetzt wurde. Sicherheitskräfte verhafteten Händler, die nicht zuhörten – und Iraner, die Schlange standen, um Dollars zu kaufen, drohten mit Gefängnisstrafen.

    Noch schockierender ist, dass die iranische Zentralbank es Iranern untersagte , zu jeder Zeit mehr als 10.000 Euro zu halten. Jeder überschüssige Betrag musste sofort mit Verlust an die Regierung zurückübertragen oder auf Regierungskonten mit dem Wissen investiert werden, dass das Regime jederzeit einfrieren oder auf die Gelder zugreifen könnte. Außerdem erklärte Rohani , dass die Iraner einmal im Jahr nur 1.000 Euro kaufen könnten, bevor sie in ein anderes Land reisen.

    Diese Dekrete sind nicht nur Anzeichen für ein Regime in einer schweren Krise. Sie sind direkte Angriffe auf den Lebensunterhalt und Lebensstil von Rohanis letzten verbliebenen Unterstützern: der iranischen Oberschicht. Die Maßnahmen zielen auf diejenigen ab, die ihr Vermögen schützen wollen, indem sie sich gegen das Rial absichern und diejenigen, die genug Geld haben, um ins Ausland zu reisen. Fernreisen mit weniger als 1.000 Euro Taschengeld machen das Land zu einer großen Herausforderung für die mittlere iranische Familie der oberen Mittelschicht.

    Im Jahr 2009 gingen diese wohlhabenderen und besser gebildeten Bürger von Teheran – diejenigen, die traditionell die sogenannte reformistische Bewegung unterstützt haben – auf die Straße, um gegen die gestohlene Wahl von Präsident Mahmud Ahmadinedschad zu protestieren. Im Jahr 2013 halfen die gleichen Leute, Rouhani zu wählen, weil sie glaubten, er sei ein Reformist, der in der Lage sei, das Regime zu moderieren und ins 21. Jahrhundert zu bringen.

    Dieser Block der Iraner hat die Hardliner schon vor langer Zeit aufgegeben, da er glaubte, sie könnten einen totalitären Staat von innen heraus verändern, indem sie Regime-Beamte mit gemäßigteren Tendenzen unterstützten. Sobald diese Menschen Rohani verlassen, können sie nirgendwo anders hingehen als in die Richtung von pro-demokratischen Aktivisten wie Shirin Ebadi , die das Potenzial für das Regime abschreiben , sich von innen heraus zu ändern und stattdessen einen politischen Systemwechsel ganz zu bevorzugen.

    Noch wichtiger ist, dass es sich um ein anderes Segment der iranischen Öffentlichkeit handelt als jenes, das Ende Dezember 2017 auf die Straßen strömte. Die jüngsten Proteste bestehen aus ArbeiterInnen aus Iran, die in traditionellen Hochburgen leben. Die Mullahs laufen Gefahr, eine Koalition der Opposition gegen das Regime entstehen zu sehen, die die Arbeiterklasse und die obere Mittelschicht miteinander verbindet. Erstere fragen, wohin ihre Gehaltsschecks gehen, und sie fragen, warum ihr Geld weggenommen und ihre Reise eingeschränkt wird .

    Eine regierungsfeindliche Allianz von Arm und Reich könnte der Schlüssel zur Beendigung der iranischen klerikalen Herrschaft sein. Die Trump-Regierung sollte aggressiv Politiken verfolgen, die die Kluft zwischen der iranischen Regierung und ihren Bürgern vergrößern und die pro-demokratische Bewegung auf diesem Weg stärken.(Anmerk.:Typische Einmischung der VS-Administration in innere Angelegenheiten! Teilen.. und anheizen!)

    Eine Möglichkeit, die Währungskrise des Regimes schnell zu verschärfen, besteht darin, die von der Kongressversammlung erlassenen Sanktionen gegen die Zentralbank wiederherzustellen. Dieses Gesetz, das derzeit im Rahmen des Nuklearabkommens von 2015 ausgesetzt wird, verbietet nicht nur Finanztransaktionen mit der Zentralbank und zwingt Importeure von iranischem Öl, ihre Einkäufe deutlich zu reduzieren. Es hat auch alle ausländischen Konten der Bank gesperrt und dem Regime die Möglichkeit genommen, seine Währungsreserven frei zugänglich zu machen oder zu transferieren.

    Mit der Schließung des Devisenmarktes durch Rohani hat das Regime jetzt zwei Möglichkeiten: alle Importe mit billiger ausländischer Währung durch die Erschöpfung seiner Devisenreserven oder durch einen Mangel an Gütern und gewisse soziale Instabilität zurückzudrängen. Die Regierung wird wahrscheinlich die erste Option wählen, und wenn sie gleichzeitig jeglichen Zugang zu Reserven aus dem Ausland verliert, werden die Mullahs bald mit einer Zahlungsbilanzkrise konfrontiert sein, die das Regime stürzen könnte.

    Trump hat bereits damit gedroht, bis zum 12. Mai Sanktionen gegen die iranische Zentralbank zu verhängen, falls sich die amerikanischen und europäischen Verhandlungsführer nicht einigen können, wie das Atomabkommen gelöst werden kann. Andere haben vorgeschlagen, dass Trump diese Sanktionen ungeachtet dieser Verhandlungen wegen der Rolle der Bank bei der Unterstützung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad wiederbeleben sollte. Für den Fall, dass Trump noch weitere Gründe braucht, hier ist einer: Es könnte dem iranischen Volk helfen, der Islamischen Republik vor seinem 40. Jahrestag im Februar 2019 ein Ende zu setzen.

    Richard Goldberg ist Senior Advisor bei der Stiftung für die Verteidigung von Demokratien, wo Saeed Ghasseminejad ein wissenschaftlicher Mitarbeiter ist. Folge Richard auf Twitter @rich_goldberg und Saeed @ SGasseminejad .

    Folge FDD auf Twitter @FDD . FDD ist ein in Washington ansässiges, überparteiliches Forschungsinstitut, das sich auf nationale Sicherheit und Außenpolitik konzentriert.

    (Das ich nicht lache!Von wegen „überparteilich“)

  11. Quelle said

    Auf der Münchner Sicherheitskonferenz hat sich der Ton zwischen Israel und dem Iran noch einmal verschärft. Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu warnte, dass Israel bereit ist gegen den Iran in Syrien militärisch vorzugehen. Der iranische Außenminister Dschawad Zarif reagierte und sprach von einer lächerlichen Zirkusvorstellung.

    Der „Islamische Staat“ mag so gut wie besiegt sein, doch die Situation in Syrien bleibt derzeit noch extrem unübersichtlich und fragil. Im Norden stehen sich Türken, Kurden und Amerikaner gegenüber. Die Syrische Armee bekämpft zusammen mit der russischen Luftwaffe die letzten Nester des IS. Ein Konfrontation zwischen Israel und dem Iran könnte Syrien ein weiteres mal in das totale Chaos führen.

    Quelle :RT

    Alles ist doch schon von sehr langer Hand geplant…. Alles läuft nach Plan….

  12. Annette said

    Es ist ein sich selbst stützendes System, in dem gut bezahlte Berufszweige miteinander verwoben sind und jedem Protagonisten aus Angst vor dem sozialen Abstieg die Klamotte fortführen läßt. Bestechung ist das nicht, es ist ein genialer Aufbau der Unterdrückung.

  13. Skeptiker said

    Wach auf | Heftiges Video | Die Wahrheit

    Ja die guten alten Zeiten sind vorbei.

    Rotbäckchen TV Werbung aus den späten 60er Jahren

    Gruß Skeptiker

  14. Zaungast said

    Wolfgang Wiedergut – Die Öffnung der 7 Siegel
    ab ca. 4.45.00h – USA / Iran / Merkel

  15. […] Militärschlag, Krieg, Krieg gegen den Iran. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, oder trackback from your own […]

  16. Erwin said

    „Im Endkampf der Verzweiflung“ – Bernd Baumann (Neues Hambacher Fest 2018)

    NuoViso.TV

    Am 08.05.2018 veröffentlicht :

  17. Nur nicht irre machen lassen!
    Es ist vollkommen gleichgültig, was die vorher noch alles veranstalten – der 3. WK geht gegen UNS !!!

  18. XYZ said

    Da freuen sie sich, die J u d e n

  19. hardy said

    An der Stelle wäre es doch mal wirklich Zeit aus der „Gefiffte“ was zu lernen. Ist das nicht eine ähnliche Situation, in der auch der Delano-Jude Roosevelt vor dem Zweiten Weltkrieg war?
    Er entschied sich für Krieg, weil dies von dem verbrecherischen Finanzsystem und seinen Drahtziehern(von denen er abhängig war) so vorgesehen war.
    Der böse Adolf hat das Gegenteil davon gemacht – mit überwältigendem Erfolg(genau das führte dann auch von Seiten jener Finanzmächte zum Krieg)
    Würde sich aber Russland und das wirklich Freiheitsliebende Amerika zusammenschliessen und das Rezept der Nationalsozialisten durchführen, wäre zumindest dieses Problem flächendeckend gelöst.
    Das darf wohl nicht sein und scheinbar ist das Böse in der Welt immer noch übermächtig!

  20. x said

    Abkopiert – bei LC

    6.arkor said
    10/05/2018 um 09:23
    Anlässlich des heutigen Tages, des Vatertages eine kleine Huldigung an den Mann oder genauer, den Mann, der es verdient gehuldigt zu werden:

    Gestern am Spargelhäuschen habe ich ein wenig rumgealbert mit zwei Frauen, anlässlich des Vatertages. Irgendwie kamen wir eben drauf zum sprechen und ich sagte…..dass dies ja der höchste aller Feiertage ist…der Vatertag….worauf sich das übliche weiblicher Gelächter einstellte…und ich fragte…nun wer ist denn nun der Urgrund….das Weib oder Mann…worauf natürlich keine Antwort kam, sondern gleich ein weibliches Scharmützel begonnen wurden nach dem Motto, wir als Frauen machen immer die ganze Arbeit und Ihr (Männer) bekommt die Lorbeeren……und ich meinte darauf hin, „soso…ist das wirklich so?“

    Nein überhaupt nicht, deswegen heute eine kleine Huldigung an uns Männer….wenn Sie sonst schon niemand hält, denn vom Weibsvolk, werden wie sie nicht bekommen….unsere uns gebührende Huldigung….es sei den Maria springt für die Frauen und Weiber in die Presche.

    Klar, ein kleines und unter uns Geschlechtern übliches der unendlich vorkommenden und ich denke zumeist willkommenen Scharmützel und absolut immer nötig für alle Zeiten erneuerbar in unendlichen Variationen….aber wie sieht es wirklich aus…mit dem Mann?

    Nun hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich die Dame nach ihrer Lieblingsstadt gefragt und sie hätte womöglich Rom geantwortet und ich hätte daraufhin zu ihr gesagt. Und wer hat Rom erbaut? …..und die anderen wunderbaren Städte? Wer hat das Auto mit dem Sie herkamen erfunden in abertausenden technischen Detail, die dazu nötig waren und das Wissen darum geschaffen?…genau so wie den Großteil des Wissens gefunden?…wer hat sich den Gefahren entgegen gestellt, die vor der Höhle lauerten, damit die Frauen, diese verlassen konnten und ist bis heute diesen Gefahren entgegen getreten?….wer hat unkalkulierbare Gefahren auf sich genommen und die Welt erkundet, erforscht, wildes Land UR-bar und fruchtbar gemacht und aus wilder Naturlandschaft, die nur für wenige etwas abwirft einen fruchtbaren GARTEN gemacht?
    Wer hat die Naturwissenschaften begründet und entwickelt und die Grundlage für echten technischen Fortschritt gelegt?
    Es ist immer der Mann gewesen, der dies machte und wenn wir genau sind, in erster Linie Männer bestimmter Rassen und Völker, denn dies betrifft keineswegs alle Rassen und Völker, worin sich die große Lüge der Gleichheit zeigt.

    In erster Line der weiße Mann, der Arier, der europäische Mann, der theutsche Mann, eben unsere Vorfahren und Ahnen, die heute von den Feinden in ihrem Gedenken in den Dreck gezogen werden. Und wenn man die Kette zum Anfang zurückspinnt, landet man im Urgrund.

    Das Problem ist, dass wirklich besonders viele Frauen, ihre eigentliche Rolle nicht mehr wahrnehmen, natürlich Männer auch und sich ein verzerrtes Weltbild verpassen lassen, was alle schwächt. Eine Frau, die wie ein Mann sein will, muss scheitern, da sie schlicht nicht dazu in der Lage ist und ein Mann kann keine Frau sein und muss ebenso scheitern.

    Interessanterweise übernehmen gerne sich völkisch nennende ein leicht überliefertes Zerrbild des Mannes. Die Frau ist am Herd und kümmerst sich um die Familie und der Mann geht Jagen und bringt das Wild.
    Hört sich zwar vielleicht erstmal glaubhaft an, aber so war es eben zu keiner Zeit.

    Zu leicht vergessen wird, dass der Mann erst durch die Arbeitsteilung, die Industrialisierung aus der Familie herausgelöst wurde und die Frau damit auch zuhause seinen Platz einnahm. Davor war es der Mann, der für die Erziehung der Kinder verantwortlich war. Also genau das Gegenteil dessen. Die Familie war ein Verbund, meist landwirtschaftlich oder aber im Handwerk. Alles spielte sich zusammen ab und Heim und Werkstatt lagen zusammen. Die Kaufleute machen da schon eher eine Ausnahme, wo die Auslagerung begann. Doch auch hier spielte sich die meiste Geschäftstätigkeit in den Herrenhäusern ab. An sich eine wirkliche Trennung von Arbeitsstätte und Heim kam durch den Bergbau erstmals richtig auf.

    Die Trennung zwischen Heim und Arbeitsstätte kam erst später und damit die Abtrennung vom Mann von der Familie. Die Wahrheit ist natürlich ganz banal. Sowohl Männer und Frauen mussten schon immer viel arbeiten und während Frauen die körperlich nicht akut aber permanenten Arbeiten verrichteten, verrichteten de Männer die schweren und gefährlichen Arbeiten, eben dem Kapital der Natur gemäß.

    Also dieser Mann wird heute gefeiert:
    Der Mann als Beschützer und Behüter seiner Familie,seiner Frau und Kinder und den Gefahren entgegentretend
    Der Mann als Behüter, Wächter und Krieger seines Landes,
    der Mann als Krieger im Kampf um Erringen von Wissen und Erkenntnis,
    der Mann als Suchender auf allen Ebenen,
    und vieles vieles mehr……
    alles das eben, was DEN THEUTSCHEN Mann BIS 1945 ausgezeichnet hat…

    denn dies betrifft NICHT DEN bundesdeutschen Antinazi,
    der die Feinde, die Mörder, die Vergewaltiger, vor die Haustüre, von Kind, Frau, Familie begleitet,
    der selbst als Bundesdeutscher Feind seiner Familie, seiner Kinder, seiner Frau, Brüder und Schwestern ist,
    der sich in den Dienst des Feindes stellt gegen die Rechte seines Volkes, seiner Familie….

    und es gilt auch nicht für die Rassen von Menschen, wo diese Merkmale sowieso nicht vorkommen, die man berechtigt feiern kann.

    Gefeiert wird also genau DER MANN!

    Der Nazi
    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich

    Antwort

    • Sehmann said

      „Und wer hat Rom erbaut? …..und die anderen wunderbaren Städte? Wer hat das Auto mit dem Sie herkamen erfunden in abertausenden technischen Detail, die dazu nötig waren und das Wissen darum geschaffen?“ –
      Und wer gebar die Söhne, die später diese Leistungen erbrachten, nährte sie an ihrer Brust und wischte ihnen den Arsxx ab und lehrte sie ihre Muttersprache, mit dem Löffel zu essen und die Schnürsenkel zu binden?

      • Skeptiker said

        @Sehmann

        Du sprichst ja schon wie Adolf Hitler.

        Rede Adolf Hitlers über Frauen, gerichtet an die NS-Frauenschaft (1936)

        Hier unsere Realität.

        Gruß Skeptiker

    • Vatertag 2018 Deutschland und “die große Verschwulung” >>> hier weiterlesen >>>.

      Gruss an die Väter!

      Maria Lourdes

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

      Das zwanzigste Jahrhundert hatte mehrere tausend Märtyrer, die alle von KOMMUNISMUS geerntet, ein unentbehrlicher Arm des Judentums.
      Schreckliche Ereignisse in Russland übertreffen alle Vorstellungen. Nach den in den frühen Tagen von BOLCHEVISMO gesammelten Statistiken zeigen Zitate in den Aufzeichnungen des amerikanischen Kongresses, dass in den ersten Jahren der mehr als 2,2 Millionen ermordeten Menschen 28 Bischöfe und 6.776 Priester lebten!
      https://desatracado.blogspot.com.br/2015/06/cristeros-outro-crime-judaico-maconico.html
      In Mexiko führte die bolschewistische Revolution angeführt von Juden Plutarco Elías Calles und ARON Saez in dem Martyrium von 20.000 Katholiken unter ihnen 300 Priester.

      In Spanien exportiert der BOLSCHEWISMUS von der Sowjetunion durch die Infiltration kommunistische Agenten Ehrenbürg, Primakoff, SKOBLEWSKI, TUPOLYEW, BISCHZKI, OVEJENKO, ROSENBERG, JAOBSON, FRIEDLANDER, MIRATVILLES, STILLERMANN, FRATICIN, Shapiro und andere, ermorden 12 Bischöfe und mehr als 7.000 Priester

      Während des Judentums und sein Gestänge – der Kommunismus und die Freimaurerei – das Christentum kämpfte, Kirchen schloßen und seine Minister ermordeten (10.000 Kirchen in der Sowjetunion wurden geschlossen), vor der deutschen NS-DEMOKRATISCHEN Regierung von hat Hitler niemals staatliche Subventionen für christliche Kirchen abgeschnitten: Im Gegenteil, er hat diesen Beitrag im Laufe der Jahre wesentlich erhöht, indem er bezeugte, dass er nicht die Absicht hatte, das religiöse Empfinden des deutschen Volkes zu zerstören, sondern es zu stärken. Hier ist die von der deutschen nationalsozialistischen Regierung den Kirchen zugewiesene Quote:
      1933 130 Millionen DM
      1934 170 Millionen Mark
      1935 250 Millionen Mark
      1936 320 Millionen Mark
      1937 400 Millionen Mark
      1938 500 Millionen Mark
      1939 550 Millionen Mark
      1949 600 Millionen Mark
      1941 600 Millionen Mark
      1942 650 Millionen Mark
      1943 700 Millionen Mark
      1944 700 Millionen Mark

      Von 1933 bis Mai 1945 bei Adolf Hitler-Regierung wurde keine Kirche im deutschen Gebiet geschlossen!

      Quelle S. 113 aus dem Buch: ‚CRISTIANISMO EM XEQUE’, von Sergio Oliveira, Editora Revisão 1996

  21. Quercus said

    Kissinger hat vor Jahren gesagt: „If you can’t hear the drums of war you must be deaf.“ Iran ist der letzte Nagel im Sarg des Hauptziels Israels. Die von 9/11 geplante Strategie geht dem Ende entgegen.
    Putin ist doch nur eine Scheiss-Marionette der NWO. Würde er als Feind Israels eine Kippaaaa tragen, sicher nicht? Die Show must go on fürs Publikum.
    Gefährlich wird es auf diesem Planeten erst ab 2020, dann geht es Richtung Armageddon!

  22. XYZ said

  23. x said

    x

    http://www.pi-news.net/2018/05/landshut-hunderte-migranten-grillen-im-naherholungsgebiet/

    • Skeptiker said

      @X

      Hier die Begierde.

      Hier die Frau, die einfach nur begeistert ist.(Satire)

      Quelle:
      http://www.pi-news.net/2018/05/landshut-hunderte-migranten-grillen-im-naherholungsgebiet/

      Darum, wählt die Grünen, damit es noch schöner wird.

      Katrin Göring-Eckardt zeigt es dem Bundestag und der AfD, 1.2.2018, Sitzung zum Familiennachzug.

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        Auch das noch.

        Hamburger Modezar knallhart! Karl Lagerfeld: „Ich hasse Merkel”


        Modeschöpfer Karl Lagerfeld hat erneut die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel kritisiert.

        Harter Tobak von Hamburgs bekanntem Modezar! Karl Lagerfeld „hasst” Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Der Modeschöpfer ist mit der Flüchtlingspolitik überhaupt nicht einverstanden und droht, seine deutsche Staatsangehörigkeit zurückzugeben.

        Merkel habe mit ihrer Entscheidung, „eine Million Zuwanderer“ in Deutschland aufzunehmen, der AfD bei den Wahlen im vergangenen Jahr den Weg in den Bundestag geebnet, kritisierte der in Hamburg geborene Lagerfeld im Gespräch mit der französischen Zeitschrift „Le Point“. Merkel habe die deutsche Geschichte „vergessen“, deshalb säßen laut seiner Aussage „100 dieser Neonazis im Parlament“.

        Der Chanel-Chefdesigner fuhr fort, dass die Bundeskanzlerin bei ihrer Flüchtlingspolitik ein „gutes Bild“ habe abgeben wollen. Als „Pastoren-Tochter“ ertrage Merkel die Verbrechen der Nazis nicht. „Das Paradoxe daran ist, dass Merkel das Böse an die Macht befördert, während sie es reparieren will.“

        Lagerfeld will seinen Pass zurückgeben

        „Wenn das weitergeht, gebe ich die deutsche Staatsangehörigkeit auf“, sagte der seit 1952 in Paris lebende Lagerfeld. Franzose wolle der Modeschöpfer allerdings auch nicht werden, da er sich als Kosmopolit verstehe – und sich „hanseatisch” fühle.

        Es ist nicht der erste verbale Angriff von Lagerfeld auf die Kanzlerin. Im November hatte sich der Modezar im französischen Fernsehsender C8 ablehnend über die Zuwanderung von Muslimen geäußert. Showmaster Thierry Ardisson sagte Lagerfeld damals: „Man kann nicht, selbst wenn Jahrzehnte dazwischen liegen, Millionen Juden töten, um danach Millionen ihrer schlimmsten Feinde kommen zu lassen.“ Schon damals hagelte es heftige Kritik.

        – Quelle: https://www.mopo.de/30152022 ©2018

        =====================
        Merkel habe die deutsche Geschichte „vergessen“, deshalb säßen laut seiner Aussage „100 dieser Neonazis im Parlament“.
        =====================

        Ja der Karl…

        Karl Lagerfeld über seinen neuen Job – Die Welt auf Schwäbisch – SWR

        Gruß Skeptiker

        • Larry said

          Hamburger Modezar knallhart! Karl Lagerfeld: „Ich hasse Merkel”

          Der Jude Lagerfeld hasst also die Jüdin Merkel, weil diese auf jüdischen Befehl hin fremde Ethnien ins Land holt. Geht’s noch verrückter? 😉

          • GvB said

            Wie schwuhl.. Nunja…Karlchen ist halt ein Mammasöhnchen und arbeitet sich bzw. seinen Psychoknacks an der berliner Küchenkabinet- „Schabe“ ab

        • x said

          x

          https://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_83751082/wegen-fluechtlingspolitik-karl-lagerfeld-hasst-kanzlerin-angela-merkel.html

          Habe das abgeschrieben
          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          Wutattacke auf die Kanzlerin: „Ich hasse Merkel“

          10.05.2018 17:00 Uhr I AFP. t.online.de

          Modeschöpfer Karl Lagerfeld teilt gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel aus –
          und ist sogar bereit die deutsche Staatsbürgerschaft abzugeben.
          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~.

          Lieber Karl, die kannste ruhig abgeben, wir haben derzeit noch genügend Nachschub im Lande, die weder schreiben noch lesen können, und diese deutsche Staatsbürgerschaft von der Firma BRD geschenkt bekommen, also ein im moralisch rechtlichen Sinne, wertloses Ding.

          Denn das Deutsche Reich ist bis heute der Staat (und wird es auch bleiben) der eine Staatsangehörigkeit auf diesem deutschen Territorium vergeben kann.

          Die BRD ist nur ein alliierter [jüdischer] Kunst – Staat, ohne ein Anrecht auf das Deutsche Territorium, denn 2 Staatsangehörigkeiten auf einem und demselben Territorium kann es selbst in einem jüdischen Staat nicht geben.

          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
          „Merkel hat die deutsche Geschichte vergessen“
          ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

          Sie kennt vermutlich eine andere deutsche Geschichte.

          Warum aber sollte Merkel die deutsche Geschichte kennen ? dazu noch als polnische Jüdin Angela Kazmyrzak.

      • Sehmann said

        Migranten grillen im Naherholungsgebiet?
        Das geht zu weit, ich bin doch kein Kannibale!

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

      @ X

      88

      Ulysses

      • Hallo Ulysses Freire da Paz Junior,
        ab Minute 1:44 fahren die Autos auf der falschen Seite, doch das Bild ist nicht gespiegelt.

        Hmm, gab es damals noch kein Rechtsfahrgebot?

        LG,
        Outside-Job

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

      Heute ist der denkwürdige Tag, an dem der mutige Held RUDOLF HESS in der Nacht des 10. Mai 1941 mit dem Fallschirm auf England landete um es darauf abzuzielen, den Krieg zwischen Großbritannien und Deutschland zu beenden

      • Kleiner Eisbär said

        http://die-heimkehr.info/ahnengedenken/rudolf-hess-ein-grosser-sohn-des-deutschen-volkes/

        • Ulysses Freire da Paz Junior said

          Hallo, Kleiner Eisbär danke fuer die Empfehlung, es ist immer nutzbringend

          Man kann nicht gegen ein niederträchtiges und korruptes System kämpfen, solange man immer noch für ein solches System lebt und ihm dient. Viele von uns hier haben bereits die Wahl getroffen, sich selbst und den Tatsachen zu stellen; die Wahl getroffen, diese Welt und diese materielle Begierde hinter uns zu lassen.

          Was die meisten Menschen als “Status“ ansehen: Trends, Konsumismus, Unterhaltung, Einwilligung in die Verdummung der Gesellschaft, Einwilligung in die materialistischen Gepflogenheiten, die Jagd nach wertlosen Dingen. Du weißt, wenn Du den Blick auf Dich selbst richten und die notwendigen Veränderungen vornehmen musst. Wenn Du das bist, worauf wartest Du dann? Steig vollständig aus der Matrix aus. Es ist einfach umzusetzen.

          Unechte Lebensmittel, Drogen, Alkohol, Arzneimittel, chemische Scheixx-Stürme, Sport, Kinofilme, Fernsehen, Konsum – Löse Dich aus diesem Schmutz. Man kann nicht dagegen kämpfen, wenn man es weiterhin unterstützt und ihm beipflichtet.

          Der erste Schritt ist aufzuwachen, sich selbst und unseren eigenen Entscheidungen ins Auge zu sehen. Niemand sollte dies und die entsprechenden Auswirkungen unterschätzen, denn geschaffenes Bewusstsein ist unter Umständen mächtiger, als jede noch so tödliche Waffe auf Erden http://n8waechter.info/2018/05/qniversum-1-275-1-279/

          88

          Ulysses

  24. x said

    x

    Mit Google gefunden:

    https://de.scribd.com/doc/249020513/Allg-Wegweiser-Fuer-Jede-Familie-1939-30-S

  25. Gernotina said

    QAnon G.U.N.-Report „The Fake Iran Deal“ Ep28/18

    • XYZ said

      • Gernotina said

        Dann schrei mal nach der Dritten Macht !

        • XYZ said

          Esoterik und Glaubensvorstellung ist dein Fachgebiet.
          Ich halte mich lieber weiter an Fakten.

          • Gernotina said

            Esoterik ganz bestimmt nicht ! Da schmeißt Du wohl einiges durcheinander oder kannst es nicht auseinanderhalten, weil es Dir anscheinend nicht bekannt ist.

            Ja, ich habe ein erweitertes Weltbild, weit über die materialistische Sicht hinaus, die ist mir viel zu eng und wird den gesamten Radius unserer Realität niemals abdecken. Bleib mal in Deinen Fakten stecken und interpretiere sie vor allem richtig ! Die Auslegung von Fakten gerät mitunter auch zur „Glaubenssache“, nicht alle kommen dabei zu gleichen Ergebnissen.

            Und … Unterstellungen aufgrund von freier Interpretation müssen nicht unbedingt mit Wahrheit zu tun haben.

  26. Sehmann said

    DRK ruft Migranten zur Blutspende auf – Das Blut von Deutschen ist oft nicht kompatibel

    Das DRK in Düsseldorf braucht mehr Blut von Migranten, sonst werde es zu Engpässen bei der Behandlung von Asylsuchenden in medizinischen Notfällen kommen, warnt ein Arzt.
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/drk-ruft-migranten-zur-blutspende-auf-das-blut-von-deutschen-ist-oft-nicht-kompatibel-a2431237.html

    • Gernotina said

      Sollen sie ihnen doch Putzwasser einflößen !

      • GvB said

        So isses!Negerblut… Typ Duffy (FY)
        Die Muselmanen werden sich wohl weigern Blut zu zapfen.
        Dann müssen halt ihre „Volksgenossen“ und Neger…. abkratzen.

  27. GvB said

    Dirk’s Freiheitsgedanken vom 08. Mai 2018 – Der BRD-Schwindel
    http://brd-schwindel.ru/dirks-freiheitsgedanken-vom-08-mai-2018/

    Den kenne mer ja persönlich. Der gute Dirk!Er bringt ein paar Gedanken auf den Punkt.

  28. Erwin said

    Die „Sozialdemokratische Partei Deutschlands“ ist führend beim Völkermord an den Deutschen

    DER GENOZID AM DEUTSCHEN VOLK IST PROGRAMM DER SPD

    Noch vor den Grünen, der Linkspartei und der CDU ist die SPD die eigentliche Partei der Zerstörung Deutschlands
    Vor allem die SPD ist jene Partei, die sich für die Zerstörung Deutschlands einsetzt.
    Ganz offiziell, mit einer offiziellen Programmatik, die ihre Absichten nicht verheimlicht.

    Die SPD ist der wahre ideologische Träger ders Genozids an den Deutschen

    Ohne ihre 12-jährige Koalition mit der zweiten deutschen Verräterpartei, der Merkel´schen CDU, hätte sie ihr Ziel der
    Umgestaltung Deutschlands von einem jahrtausendealten Nationalstaat in einen Staat mit einem bunten, kulturell völlig
    inkompatiblem Vielvölkergemisch – der nicht beherrschbar sein wird und aus dem sich für Deutschland schon in naher
    Zukunft unlösbare Spannungen bis hin zur bürgerkriegsähnlichen Dauerzuständen ergeben werden – niemals erreicht.

    Die SPD ist der Ideeengeber – Merkel die beste Exekutorin dieser Idee des „Replacement“, des „Völkeraustauschs“
    – die jedoch über den Sozialismus hinaus viele Väter hat:

    Die US-geführte NWO des Thomas Barnett (der jeden töten lassen will, der sich gegen diese Idee ausspricht),

    die diversen Geheimbünde (die entgegen ihrer Tradition, sich so gut wie nie öffentlich zu äußern, mehrfach in den letzten
    Jahren mit allem Nachdruck für das Programm des Replacement öffentlich eingetreten sind),

    der Vatikan (dessen derzeit regierender sozialistischer Papst sich dem Islam und dessen Massenimmigration mehr zugetan
    fühlt als seiner eigenen Religion, und von manchen politischen Beobachtern als die eigentliche Zentrale der NWO
    angesehen wird) –

    aber auch die jüdische Orthodoxie, die die Zerstörung der weißen Rasse Europas, vor allem aber auch des Christentums,
    als eine notwendige Voraussetzung ansieht, dass ihr ersehnter Messias endlich erscheinen würde.
    (s. etwa hier: Französischer Rabbi begrüßt überschwänglich die »islamische Invasion Europas«)

    Die SPD-eigene Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) hat Mitte Februar 2018 eine politische Kampfschrift unter dem Titel
    „Leitbild und Agenda für die Einwanderungsgesellschaft“ veröffentlicht.

    Danach soll Deutschland in ein neutrales Siedlungsgebiet von Menschen unterschiedlichster Kulturen verwandelt werden,
    wo das deutsche Volk mit seiner Kultur nicht mehr Herr im Hause ist, sondern nur Teil einer Vielfalt von religiösen und
    kulturellen Lebensformen, in der es schließlich absehbar als Minderheit überstimmt und verdrängt werden wird.

    Michael Mannheimer, 11.5.2018

  29. arkor said

    Nehm ich mal hierüber:
    Während alternive Medien über die vermeintliche Verhaftung H. Clintons schwadronieren und alles auf den geplatzen Atomdeal schaut, ist H. Clitnon wie eine Außenministerin der USA im Pazifikraum unterwegs und macht Stimmung gegen China.

    Arkor said
    11/05/2018 um 21:24
    http://www.newshub.co.nz/home/politics/2018/05/hillary-clinton-warns-of-chinese-influence-in-new-zealand.html

    Antwort
    Arkor said
    11/05/2018 um 21:28
    Hier sieht sie wieder viel älter aus, als zuletzt im Wahlkamp, allerdings doch lebendig.
    https://www.stuff.co.nz/national/103700459/live-former-us-first-lady-hillary-clinton-visits-new-zealand

    Antwort
    Arkor said
    11/05/2018 um 21:32
    http://www.businessinsider.com/hillary-clinton-warned-australia-over-china-influence-2018-5?international=true&r=US&IR=T

    Antwort
    Arkor said
    11/05/2018 um 21:40
    Wie man sieht wird nicht nur gegen den Iran, sondern nach allen Seiten eskaliert. H. Clinton ist wie eine Außenministerin im Pazifkraum unterwegs.
    https://newrepublic.com/minutes/144258/nuclear-conflict-north-korea-even-dangerous-think

  30. arkor said

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-und-jerusalem-donald-trumps-nahost-botschaft-a-1206998.html

  31. arkor said

    https://www.welt.de/politik/ausland/article176325725/Atomabkommen-Iran-setzt-EU-Ultimatum-von-60-Tagen.html
    hieraus:
    US-Außenminister Mike Pompeo sagte dem Sender CBS, die USA hätten versucht, eine Einigung mit den Europäern herbeizuführen, um das Atomabkommen zu erweitern. Dies sei nicht gelungen. „Die Europäer wollten einfach nicht so weit gehen, den Deal zu erweitern“, sagte Pompeo. Er kritisierte, dass die Europäer keinerlei Sanktionen gegen den Iran wegen dessen Raketenprogramms verhängt hätten. Jetzt zu sagen, der US-Ausstieg aus dem Atomabkommen habe die Spannungen in Nahost vergrößert, sei albern, sagte Pompeo bei FoxNews.

  32. Friedensnobelpreis said

    Staatstrojaner überwacht WhatsApp: Forscher entdecken geheimes Spionageprogramm
    http://www.chip.de/news/Staatstrojaner-ueberwacht-WhatsApp-Forscher-entdecken-geheimes-Spionageprogramm_132020839.html

    Threema soll angeblich sicherer sein.

  33. XYZ said

    Der 4D-Schach J u d e wieder…

    https://www.bitchute.com/video/DtR_XjZWmvg/

  34. Lieutnant said

    Dobrindt will gegen die Anti-Abschiebe Industrie vorgehen.
    Frage: Wie will er da vorgehen? Was will er dagegen unternehmen?
    Etwa die Amerikanischen Besatzer beauftragen?

    Die Politiker in Deutschland schaffen es nicht einmal der kriminellen Abmahnindustrie das Handwerk zu legen.

    Ein international agierender Groß-Clan (satanistische Hollywood Filmstudios,kriminelle Produzenten,Abmahnanwälte, korrupte Wirtschaftsjuristen und korrupte Richter) bestehend aus der Contentmafia und Abmahnanwälten zockt seit über 10 Jahren mit hirnrissigen Begründungen die Menschen ab und scheffelt mit Betrug große Milliardensummen auf ihre Konten. Aber die Politik interessiert sich nicht für solche Fakten !
    Soll doch der Kleinbürger sich selbst gegen die Contentmafia Kriminelle schützen und verteidigen.

  35. Kultur said

    Leute, lest dieses Buch:

    https://archive.org/details/DieKulturDerKritik

    Eine evolutionäre Analyse der jüdischen Beteiligung an intellektuellen und politischen Bewegungen des zwanzigsten Jahrhunderts.

    Von Prof. Kevin MacDonald
    übersetzt von Deep Roots und libergraphiX-Verlag. Das Original „The Culture of Critique“ erschien 1998 bei Praeger Publishers und die zur Übersetzung vorliegende Paperback-Ausgabe 2002 bei 1st Books Library (ISBN 0-7596-7222-9).

    Deutsche Erstveröffentlichung auf dem im März 2016 gelöschten Blog „As der Schwerter“.

    Bitte weit teilen und damit die Arbeit der Patrioten honorieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: