Superlogen regieren die Welt

Erfahren Sie, auf welche teuflisch schlaue Manier diese Superlogen schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet - hier weiter.

Related Articles

75 Comments

  1. 18

    Immanuel Kant

    V-Männer stacheln radikale Islmisten dazu an Terroranschläge in Europa udn Deutschland zu verüben
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-10/anis-amri-v-mann-weihnachtsmarkt-attentaeter-nordrhein-westfalen-terror
    https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-19-10-2017/v-mann-soll-radikale-islamisten-zu-anschlaegen-aufgehetzt-haben.html

    Solche und ähnliche Methoden kennt man bereits von der CIA, damit die Amerikaner endlich einen Vorwand haben den alternativlosen Überwachungsstaat auszubauen

    „HoGeSa“-Gründer war ein V-Mann: „Teile und Herrsche“ als Staatsauftrag (HOGESA=Hooligans gegen Salafisten)
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/verstorbener-hogesa-gruender-soll-v-mann-gewesen-sein/
    http://www.neopresse.com/politik/dach/hogesa-gruender-war-ein-v-mann-teile-und-herrsche-als-staatsauftrag/

    Anis Amri und die Behörden: „Lasst den mal laufen, wir brauchen ihn“
    https://deutsch.rt.com/inland/45437-anis-amri-und-behorden-lasst/

    Unheimliche Zufälle:
    Anti-Terrorübungen der letzten Jahre die wahr wurden
    http://www.free21.org/fuenf-anti-terror-uebungen-die-wahr-wurden/

    Terrorchef aus Katalonien war Geheimdienst-Spitzel
    https://www.heise.de/tp/features/Terrorchef-aus-Katalonien-war-Geheimdienst-Spitzel-3893222.html

    Neues Gesetz – V-Leute dürfen Gewalt auf Demonstrationen schüren
    http://www.neopresse.com/politik/dach/v-maenner-als-demo-randalierer-bayern-will-agent-provokateur-einsaetze-legalisieren/

    NSU-Morde tragen die Handschrift vom Verfassungsschutz.

    Der Verfassungsschutz darf jetzt Gewalt schüren auf Demonstrationen
    http://www.neopresse.com/politik/dach/v-leute-schueren-gewalt-auf-demonstrationen-das-prinzip-agent-provocateur/

    Viele NPD Mitglieder sind ebenfalls V-Leute, weil Merkel ihre alternativlose NWO-Agenda durchpeitschen will

    Reply
  2. 17

    Sehmann

    Kinderhändler-Ring schockt Italien: Sozialdienste, Psychologen, Kinderschutz steckten unter einer Decke

    ….Über Jahre sollen Sozialdienste, Psychotherapeuten und Mitarbeiter des Kinderschutzes in Bibbiano (I) und Umgebung italienischen Eltern, die in wirtschaftliche Not gerieten, ihre meist kleinen Kinder weggenommen haben. Sie wurden an zahlende Adoptiv- und Pflegeeltern verschachert.

    In den Heimen hätten die Kinder regelrechte Gehirnwäschen erhalten, berichten italienische Medien. In sogenannten therapeutischen Sitzungen wurde ihnen Misshandlungen und Missbrauch suggeriert, die ihre Eltern nie begangen hatten. Die hinterhältigen Befragungen wurden von den Ermittlern heimlich belauscht.

    Harmlose Kinderzeichnungen manipuliert
    Psychologen kritzelten in harmlose Kinderzeichnungen hinein, so dass darin sexuelle Übergriffe «erkannt» werden konnten. Die Kinder erhielten weder die Briefe, noch die Weihnachtsgeschenke ihrer Eltern. Sie sollten entfremdet werden. Stattdessen schlüpften Psychologen in Grusel-Kostüme, spielten die Eltern ihrer kleinen Opfer und impften ihnen ein, dass Mama und Papa grundschlecht seien. Zu diesem Zweck wurde auch mit leichten Elektroschocks gearbeitet. ….
    mehr hier:
    https://www.blick.ch/news/ausland/sozialdienste-psychologen-kinderschutz-steckten-unter-einer-decke-kinderhaendler-ring-schockt-italien-id15437421.html

    Reply
  3. 16

    5 G - Abwehr

    Sehmann
    31. Juli 2019 at 22:44
    Wir könnten auf jeden Fall die illegale Einwanderung beenden und Illegale ausweisen, anstatt neue anzuwerben aus Indonesien für die Gastronomie, Pflegekräfte aus den Philippinen und der Türkei, arbeitslose Andalusier als Polizisten etc., das ist politisch gewollt, keine Besatzungsmacht zwingt uns dazu.
    Deshalb wähle ich Personen, die politisch etwas anderes wollen.
    Wenn die “Rechten” nicht wählen, dann werden CDU, SPD, Linke und Grüne eben den Prozess beschleunigt weiter verfolgen. Denn die Anhänger dieser Parteien gehen zur Wahl.

    Diesem Kommentar schließt sich 5 G – Abwehr vorbehaltlos an !

    Reply
    1. 16.1

      Andy

      Nix Capisce Erwin wa?
      Urteilsbegründung BVG v. 17.01.2017 zum Verbot der NPD:
      9. […] a) Die Antragsgegnerin strebt nach ihren Zielen und dem Verhalten ihrer Anhänger die Beseitigung der freiheitlichen demokratischen Grundordnung an. Sie zielt auf eine Ersetzung der bestehenden Verfassungsordnung durch einen an der ethnischen „Volksgemeinschaft“ ausgerichteten autoritären „Nationalstaat“. Dieses politische Konzept missachtet die Menschenwürde aller, die der ethnischen Volksgemeinschaft nicht angehören, und ist mit dem grundgesetzlichen Demokratieprinzip unvereinbar.
      Die NPD hat es schwarz auf weiß erhalten, daß ihre als Parteiprogramm formulierten Ziels, so ehrenhaft sie auch sein mögen, als Partei im Vertragsverhältnis zum Grundgesetz nicht realisierbar sind, weil sie dem Geist des Grundgesetzes und der darin formulierten Verhinderung eines deutschen Nationalstaates diametral entgegen stehen. Die einzige Aufgabe die die NPD als Vertragspartner des GG hat ist dieses zu schützen gegen Ziele, wie sie die NPD formuliert hat. Die NPD kämpft als Parte und Vertragsppartner des GG also gegen sich selbst. Eine solche Schattenboxerei können sie sich doch sparen. Konsequenterweise hätte sich die NPD nach diesem Urteil selbst auflösen müssen. Warum hat sie das nicht getan, vielleicht wegen der Zusschüsse, die Parteien aus dem geplünderten Werten Deutschlands erhält? In diesem Sinne steht das Bundesverfassungsgericht mehr in der Wahrheit als die NPD.
      https://lupocattivoblog.com/2019/07/24/prof-dr-david-l-hoggan-die-ursachen-und-urheber-des-2-weltkriegs-102/#comment-272520
      Welcher Irrsin aus diesem Gedanken gebiert sieht man sehr schön an der NPD, wie oben erläutert. Der selbe Grundsatz gilt auch für die AfD, sollte sie ähnliche Ziele in ihrem Progarmm formulieren, wie es die NPD getan hat. Ein Höcke kann also nicht gleichzeitig einen deutschen Nationalstaat fordern und unterstützen und das Grundgesetz vertraglich erfüllen, er würde in diesem Fall, wie jeder Deutsche, gegen sich selbst kämpfen.

      Reply
      1. 16.1.1

        Sehmann

        “Konsequenterweise hätte sich die NPD nach diesem Urteil selbst auflösen müssen. Warum hat sie das nicht getan, vielleicht wegen der Zusschüsse, die Parteien aus dem geplünderten Werten Deutschlands erhält? ” –
        Warum kämpfst du nicht gegen das Grundgesetz, weil du auch lieber deine Rente genießt als im Knast zu sitzen ?
        Die NPD verfolgt diese Ziele schon seit Jahrzehnten, vor 40 Jahren wurde das aber noch nicht als verfassungsfeindlich eingestuft. Nun sitzen immer mehr hirngewaschene in höchsten Machtpositionen und die werden die Daumenschrauben in weiter anziehen.
        Bald werden sie in das GG schreiben, das die BRD ein Einwanderungsland ist, und dann wird jeder Einwanderungskritiker als Verfassungsfeind inhaftiert. Das passiert, wenn die “Rechten” ihre Einflussmöglichkeiten nicht nutzen.

        “Der selbe Grundsatz gilt auch für die AfD, sollte sie ähnliche Ziele in ihrem Progarmm formulieren, wie es die NPD getan hat. ” –
        Eben, aus diesem Grund formuliert man sowas auch nicht, sondern setzt sich für eine deutschfreundliche Politik ein, die die Situation verbessert, anstatt weitere Verschlechterungen hinzunehmen. Was ist daran verwerflich?
        Steht ja jedem Großmaul frei, gegen das Grundgesetz zu kämpfen, macht aber keiner der Besserwisser hier, sonst säße er im Knast.

        Reply
        1. 16.1.1.1

          arabeske-654

          Eben aus diesem Grund formuliert man bei der AfD, daß hier jeder Ausländer herkommen kann wenn er sich an die Gesetze und Gepflogenheiten in Deutschland hält. So verfolgt man leise und subtil die Deutschland-Vernichtung.

        2. 16.1.1.2

          Andy

          Ehrlich gesagt weiss ich gar nicht was die Beiden auf dem Lupo Blog noch wollen. Sogenannte “Wähler im Feindmandat” werden sie auf diesem Blog kaum anwerben. Für Erwin und Sehmann gibt es sicherlich andere erfolgsversprechendere Plattformen um rechtes BRinD Stimmvieh einzufangen damit die gegebene Situation noch recht lange erhalten bleibt.

        3. 16.1.1.3

          Sehmann

          “..damit die gegebene Situation noch recht lange erhalten bleibt.” –
          Durch den Einzug der AfD (und vorher der NPD in einigen Landesparlamenten) wurde die Situation ja total stabilisiert, als die CDU, SPD, Linken, Grünen und FDP unter sich waren war ja die Situation total unstabil. Und alle zitterten vor der Wahlbeteiligung. Und der”Kampf gegen Rechts” ist ja nur ein Scheingefecht. Zumindest, wenn man unter Wahrnehmungsstörungen leidet.
          Davon abgesehen stabilisiert sich ohne die AfD die Situation der etablierten Parteien und die Position von Merkel, die Situation des deutschen Volkes verschlechtert sich dagegen von Jahr zu Jahr, weil sich die Anzahl der Deutschen jedes Jahr um mehrere 100.000 verringert (Auswanderung und mehr Todesfälle als Geburten), und die Anzahl der Migranten jedes Jahr um mehrere 100.000 erhöht (Zuwanderung und Geburten der im Land lebenden Migranten).
          Kann ja jeder gerne anders sehen,kein Problem.
          Ich erwarte von euch nicht, das ihr meine Ansichten teilt und habe deshalb noch niemanden beschimpft und beleidigt. Und ihr könnt von mir nicht erwarten, das ich eure Meinung teile, und ihr braucht mich deshalb nicht zu beschimpfen und beleidigen, wie ihr es häufig macht. Wenn doch gibts mit gleicher Münze zurück.

  4. 15

    Ostfront

    DAS KRIEGSZIEL DER WELTPLUTOKRATIE

    Die Ausrottung des ganzen deutschen Volkes mit Frauen und Kindern und die Aufteilung des Gebietes des Großdeutschen Reiches an seine Nachbarn.

    1.WOFÜR KÄMPFEN WIR ? Herausgegeben vom Personal – Amt des Heeres

    2. Nach Beendigung der Kriegshandlungen 1945 fand einer der grausigsten Völkermorde in der Menschheitsgeschichte statt: die Austreibung und Vernichtung der Sudetendeutschen.

    3.Wer da glaubt, daß er sich seines Feindes entledigt hätte, so er dessen Leib tötete, der ist mit einer zehnfachen Blindheit geschlagen!
    ———————————————————————–
    Fortsetzung 13 → https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/06/20/hier-stinkt-es-gewaltig-oder-der-kampf-gaegen-raeaeaechts/#comment-46538

    Gliederung: Anfang = Fortsetzung = Fortsetzung 1 bis 12
    hier → https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/06/20/hier-stinkt-es-gewaltig-oder-der-kampf-gaegen-raeaeaechts/#comment-46551

    Adolf Hitler Vollender des Reichs = Deutsche Geschichte und Deutsche Gegenwart

    Anfang hier → https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/06/20/hier-stinkt-es-gewaltig-oder-der-kampf-gaegen-raeaeaechts/#comment-46416
    ———————————————————————–
    DAS KRIEGSZIEL DER WELTPLUTOKRATIE ( Fortsetzung 14)

    Die Ausrottung des ganzen deutschen Volkes mit Frauen und Kindern und die Aufteilung des Gebietes des Großdeutschen Reiches an seine Nachbarn.

    1.WOFÜR KÄMPFEN WIR ? Herausgegeben vom Personal – Amt des Heeres

    (…) England

    13. Warum bekämpft uns England ?

    England bekämpft uns, weil es der Todfeind jeder starken europäischen Kontinentalmacht ist, England fühlt sich gemäß seiner puritanischen Weltanschauung als das von Gott berufene Herrenvolk, das über die Völker herrschen soll. England bekämpft uns außerdem, weil es der Todfeind unseres Volkstumsgedankens und unseres deutschen Sozialismus ist.

    Im übrigen wird England vom Juden beherrscht. Englands Kampfansage ist auch die Kampfansage des Judentums.

    Seit Jahrhunderten kämpft England für sein Prinzip des „Europäischen Gleichgewichts”, das die Verhinderung jeder Bildung einer europäischen Zentralmacht lehrt. Auch heute geben britische Zeitschriften und Politiker es offen zu, daß dieser Krieg gegen die Einigung Europas durch Deutschland geführt wird – ohne Rücksicht auf dessen politisches System. Dazu kommen noch andere Motive: In England ist das Sozialproblem durchaus nicht gelöst. Es gibt im großen gesehen nur zwei Schichten: die Plutokratenschicht, die sehr stark verjudet ist und das Geld und die Wirtschaft in der Hand hat, und die besitzlose Unterschicht der Schaffenden. Einen gerechten sozialen Ausgleich, wie ihn der Nationalsozialismus in weitgehendem Maße erreicht hat, gibt es in England nicht.

    Die große soziale Kluft hat die englische Plutokratie bisher mit Hilfe der puritanischen Lehre zu überwinden vermocht, wonach die englische Volksordnung mit ihren politischen und wirtschaftlichen Zuständen eine durchaus „von Gott so gewollte Ordnung” ist.

    Durch unseren Nationalsozialismus mit dem wir uns bestreben, die soziale Frage so gerecht wie möglich zu lösen, haben wir das ganze verlogene kapitalistische Ausbeutungssystem Englands durchkreuzt.

    Darum haßt uns der englische Plutokrat, weil er weiß, daß er seinen Arbeitern große Zugeständnisse machen muß, wenn es ihm nicht gelingt, uns zu vernichten. Noch ist seine Arbeiterschaft durch die jüdisch= plutokratische Presse über die wahren Vorgänge im nationalsozialistischen Deutschland in Unkenntnis gehalten.

    Außer den jüdisch= plutokratischen Ideen des Liberalismus trägt der Engländer den Puritanismus als Weltanschauung in seinem Herzen.

    Der Puritanismus mit seinem biblischen Auserwähltheitsglauben war und ist die Grundlage des politischen Geltungsbewußtseins Englands, d. h. Seines uneingeschränkten Weltherrschaftsanspruches im Namen Gottes.

    Engländertum und Puritanismus sind Begriffe, die nicht voneinander zu trennen sind. Der Puritanismus hat einen jüdisch= englischen Lebensstil geprägt, der den Engländer im Laufe der Geschichte in eine immer stärker werdende Kollision mit Völkern andersartiger geistig-seelischer Struktur brachte. Der Puritanismus war zunächst nur ein von kalvinistischen und teilweise
    auch lutherischen Ideen beeinflußter Protest gegen die römisch= katholische Hierarchie. Im Laufe der weiteren Entwicklung aber übernahm man in dem Streben nach der reinen Lehre immer mehr das jüdisch= alttestamentarische Ideengut.

    „Im Jahre 1652 brach in England der Bürgerkrieg aus, der Karl I. zum Schaffott und Oliver Cromwell zur Macht führte. Es war hauptsächlich die puritanische Gruppe unter den Republikanern, denen die Revolution ihren siegreichen Ausgang verdankte. Die Puritaner hatten die religiöse Glaubensfreiheit auf ihre Fahnen geschrieben. Man glaubte einen großen Teil der puritanischen Lehre im Alten Testament verankert, und so verglichen die Puritaner Cromwell mit Gideon oder mit Judas Maccabäus, der eine Handvoll von Märtyrern in eine siegreiche Armee verwandelte.

    An Stelle der ursprünglich englischen Namen traten jüdische aus dem Alten Testament, ja der Löwe von Juda wurde auf die siegreichen Fahnen der Puritaner gesetzt. Die Zeit unter der Herrschaft der Stuarts wurde als „ägyptische Gefangenschaft erklärt” (noch heute glauben Millionen von Engländern, daß die Briten „die verlorenen zehn Stämme des Hauses Israel seien”). „Man schlug sogar ernsthaft vor, an Stelle des Sonntags den Sonnabend als regelrechten Sabbat treten zu lassen. Engländer bereisten den Kontinent, um gelehrte Gespräche mit Rabbinern zu führen, ja es gab sogar Puritaner, die den jüdischen Glauben annahmen.

    Bei all diesen Vorkommnissen ist es daher nicht verwunderlich, daß man in Kreisen der Puritaner, die seit dem Jahre 1649 das beherrschende Element in der Commonwealth von England geworden waren, lebhaftes Interesse für die auf dem Kontinent lebenden Juden zeigte.

    Alles in allem besteht kein wesentlicher Unterschied zwischen Purikanern und Juden. Bei beiden finden wir engste Verbindung zwischen Geschäft und Religion und die vom Rationalismus her bestimmte Auffassung des Lebens. Beide huldigten dem Grundsatz, daß alles, was für ein gutes Geschäft notwendig ist , auch moralisch gerechtfertigt sei.” ( Peter Aldag, „Das Judentum in England”, Nordlandverlag.)

    Alttestamentarisch= jüdischer Geist zog in die englische Seele ein.

    So kann man die These vertreten, daß Puritanertum gleich Judentum ist. Aus dieser Geisteshaltung erklären sich die für uns völlig unverständlichen engen Beziehungen zwischen England und dem Judentum. Aus der Verquickung mit der alttestamentarischen Ideenwelt entstand aber auch der Glaube der Puritaner, daß die Briten das ,,auserwählte Volk” seien.

    Seit Oliver Cromwell, jenem wohl größten Engländer, in dem sich eine seltsame Mischung von religiösem Fanatismus und kalter, erbarmungsloser Grausamkeit vereinigte, datiert die Geburt jenes Engländers, in dem die religiöse Ideologie des Puritanertums politische Auswirkungen bekam.

    Die These Cromwells lautete: ,,England ist Gottes auserwähltes Volk”. ,,England ist. das Werkzeug Gottes zur Befreiung und Erziehung der Menschheit”, ,,Englands Feinde sind Gottes Feinde,” Er entlehnte den Weltherrschaftsgedanken dem Alten Testament und benutzte die ursprünglich jüdische Idee von Gottes auserwähltem Volk zur Verschmelzung mit dem nationalen Denken Englands.

    Cromwell ist der Begründer des englischen Weltherrschaftsanspruches im Namen Gottes.

    Das war das größte Werk Cromwells, daß ihm die Verquickung von religiöser Überzeugung und
    politischem Soldatentum im Sendungsbewußtsein des Engländers gelang.

    Die Weltanschauung des Puritanismus strömte von jeher eine elementare Kraft aus. Sie wurde in erster Linie vom Hochadel und der Geistlichkeit übernommen. Ganz besonders trug Cromwell den Puritanismus in die Armee und schuf damit die weltanschauliche Ausrichtung des Soldaten auf ein nationales Kampfziel.

    Cromwell ist der Schöpfer des politischen Soldatentums. Das Beispiel Cromwells verdeutlicht den innigen Zusammenhang zwischen Weltanschauung und Wehrkraft. Diese Erziehung hatte die Wirkung, das puritanische Selbstbewußtsein bis zur moralischen Selbstbespiegelung und selbstgewählten ,,Kindschaft Gottes” zu steigern. Militärisch gesehen aber erzeugte sie eine nicht zu unterschätzende moralische Kraft des einzelnen Soldaten.

    Groß geworden ist England durch die eindringliche Verkündigung des Puritanismus, des ,,gottgewollten Weltherrschaftsanspruches”, durch die mitreißende Kraft Oliver Cromwells, durch sein und seiner Gefolgschaft politisches Soldatentum, Der Verfall Englands hatte begonnen, seit die kämpferische Einsatzbereitschaft der englischen Führerschichten in den letzten Generationen erschlaffte, seit das Judentum politisch, wirtschaftlich und rassisch immer weiter vordrang und Börse und Gold mehr und mehr die Interessen der politischen Führung bestimmten, seit die politische Führung aus den Händen von Soldaten in die Hände von Plutokraten glitt, Am Anfang des politischen Geltungsbewußtseins Englands standen keine parlamentarischen Redner oder Börsenmagnaten, sondern harte Soldaten mit glühendem Glauben, fanatischem Willen und mit revolutionären Anschauungen. Puritanertum bedeutet den ausschließlichen, religiös begründeten
    Anspruch auf britische Alleinherrschaft in der Welt und auf Sicherung aller dafür notwendigen Voraussetzungen, vor allem auf Bevormundung und Niederhaltung eines mächtigen Europas.

    England hat in seiner Weltanschauung eine derartige Stütze gehabt, daß es mit den raffiniertesten Mitteln, mit den größten Lügen, mit den heuchlerischsten Vorstellungen, Bemäntelungen und Ablenkungsmanövern immer wieder verstanden hat, die rücksichtsloseste Machtpolitik in der Weltöffentlichkeit zu einem Akt göttlichen Rechtes zu stempeln.

    ,,Sie sagen Gott und meinen Kattun” ist die landläufige Bezeichnung für die englische Politik.

    Daß das Verhalten Englands die verderbteste politische Moral der Geschichte darstellt, liegt auf einer anderen Ebene. Die wesentlichste Feststellung ist jedoch die, daß England seine Macht mit einer Weltanschauung, nämlich der puritanischen, begründet hat.

    Die Grausamkeiten Englands, begangen an den Indern, Irländern und Buren, stehen alle unter dem Zeichen des Aktes eines göttlichen Rechtes. Der Engländer empfindet in seiner puritanischen Weltanschauung das schreiende Unrecht überhaupt nicht. Dazu gehören auch die
    Bombenterrorangriffe. In der Brutalität der Bombenangriffe zeigt sich klar der jüdische Geist Englands.

    Von Kindesbeinen an ist das politisch= puritanische Glaubensbekenntnis jedem Engländer beigebracht worden. In politischen Erziehungsstätten, in den Internatschulen, in den Colledges wurden diese politischen Lehren den Jungen eingehämmert. In einer Adelserziehung, die wenig Beispiele in der Geschichte hat, wurde der englische Herrentyp nicht zuletzt mit Hilfe des Puritanismus gezüchtet.

    Aus dem puritanischen Überzeugtsein von der „Kindschaft Gottes” und einem „gottgewollten Herrschaftsanspruch” wird auch die Mentalität der anglikanischen Geistlichkeit verständlich, die englisch-völkisch im Sinne des Puritanismus ausgerichtet ist und sich tatkräftig und fanatisch an der Erziehung des englischen Menschen im Sinne der puritanischen Weltanschauung beteiligt. Ebenso steht die Schule im Dienste dieser Arbeit.

    Auch die soziale Frage sieht der Engländer im Geiste des Puritanismus. Danach ist der Besitzende der von Gott „Gesegnete“, der Besitzlose, der Arme, ein von Gott Verstoßener. So kam es, daß in England überhaupt keine soziale Gesetzgebung aufkam. Daher ist dem englischen Plutokraten auch der Nationalsozialismus unverständlich, ja verhaßt.

    Im übrigen sieht er in uns Deutschen, als den ,,Habenichtsen”, ein Volk, von dem Gott nichts wissen will.

    (…)

    DAS KRIEGSZIEL DER WELTPLUTOKRATIE

    Die Ausrottung des ganzen deutschen Volkes mit Frauen und Kindern und die Aufteilung des Gebietes des Großdeutschen Reiches an seine Nachbarn.

    2. Nach Beendigung der Kriegshandlungen 1945 fand einer der grausigsten Völkermorde in der Menschheitsgeschichte statt: die Austreibung und Vernichtung der Sudetendeutschen.

    https://pbs.twimg.com/media/DcqzjcIX4AEXUAQ.jpg

    Ein Jeglicher wird empfangen, danach er gehandelt hat bei Lebzeiten, es sei gut oder böse!

    Dokumente zur Austreibung der Sudetendeutschen = Überlebende kommen zu Wort !

    Urdeutsche Erde im Osten Europas!

    Diese Veröffentlichung ist denen gewidmet, die sie deckt,

    und denen, die sie noch im Herzen ihr Eigen nennen.

    Nach Beendigung der Kriegshandlungen 1945 fand einer der grausigsten Völkermorde in der Menschheitsgeschichte statt: die Austreibung und Vernichtung der Sudetendeutschen. Das Wissen um diesen Holocaust und eine Unzahl Dokumente, die ihn belegen, werden von der deutschen Bundesregierung geheim gehalten, mit anderen Worten, dieser Abschnitt der Geschichte soll in den hintersten Winkeln der Bundesarchive dem Vergessen anheimfallen. Ein Bekanntwerden ist nicht erwünscht….

    Zu den Berichten

    Auszüge:

    Bericht Nr. 66

    Blutbad im Lager Scharnhorstschule

    Berichterin: Hildegard Hurtinger Bericht vom 6. 11. 1946 (Prag)

    Ich lebte mit einer Unterbrechung von 5 Jahren – von 1938-1942, in welcher Zeit ich in Teplitz wohnte – seit 1923 in Prag. Am 5. 5. 1945 wurde ich aus meiner Wohnung vom tschechischen Pöbel abgeführt und unter Prügeln und Kolbenschlägen an den Haaren ungefähr 500 Meter weit in die Scharnhorstschule geschleppt.

    Dort wurde ich vollkommen beraubt, so daß mir nur Strümpfe und Kleid gelassen wurden. Ich wurde sofort von einer tschechischen Kommissarin einem Verhör unterzogen, bei dem mir zur Last gelegt wurde, ich hätte im Jahre 1942, als ich gar nicht in Prag war, 16 tschechische Personen ins KZ gebracht, die dort umgekommen sein sollten. Bei jeder Verneinung wurde ich geohrfeigt.

    Dann wurde ich in die sogenannte Separation gebracht, wo ich und meine Mithäftlinge, Männer und Frauen, auf das Grausamste mißhandelt wurden. In der Nacht wurden wiederholt alle Häftlinge auf den Hof geholt, dort zu je 10 Männern, Frauen und Kindern – darunter auch meine 2 Brüder mit Familien – abgezählt, die vor den Augen der übrigen Häftlinge erschossen wurden. Das jüngste Kind meines Bruders war 5 Monate alt.

    Dann mußten wir Gräber schaufeln, die Leichen ausziehen und eingraben. Auch sonst wurde ständig bei Tag und Nacht wahllos in die Häftlinge hineingeschossen, wobei Tausende ums Leben kamen. Bei einer solchen Gelegenheit wurde auch ich durch einen Streifschuß am Hals verwundet. Ich blieb einen Tag und eine Nacht unter den Leichen liegen, da ich es nicht wagte, aufzustehen.

    Dann stiegen Revolutionsgardisten über die Leichen und stachen blindlings mit dem Seitengewehr in die noch Lebenden. Dabei erhielt ich einen Bajonettstich in die linke Hand. Wir bekamen in der Separation nichts zu essen. Kindern wurden Spucknäpfe als Mahlzeiten vorgesetzt. Die Kinder, die diese zurückwiesen, wurden geschlagen.

    Schwangere Frauen wurden von bewaffneten Tschechinnen aus den Zellen geholt, auf den Hof geführt, dort ausgezogen und verprügelt, darauf in Aborte gesteckt und solange geprügelt, bis die Bäuche platzten. Ich selbst mußte mithelfen, die auf diese Weise umgekommenen Frauen wegzuschaffen. Durch viele Tage waren es täglich mindestens 10 Frauen, die auf diese Weise ums Leben kamen.

    Bei Tage wurden Gruppen von 6-8 Frauen in die St. Gotthardskirche zur Arbeit geführt. Dort mußten wir die dort schon in Verwesung übergegangenen Leichen küssen, auf Haufen zusammenschlichten und den Boden der Kirche von dem dort fließenden Blut reinlecken.
    Tschechischer Pöbel führte dabei die Aufsicht und verprügelte uns auch. Das dauerte Tage hindurch an. Ich sah auch, wie deutschen Männern, darunter auch einem Ingenieur Färber von der deutschen technischen Hochschule, mit Kerzen das Hakenkreuz in die Handflächen eingebrannt wurde.

    Am 20. 5. v. J. wurden wir zur Arbeit auf den Wenzelsplatz geführt. Dort wurden vor unseren Augen deutsche Jungen und Mädel und auch Soldaten an den Füßen an Kandelabern und Bäumen lebend aufgehängt, mit Petroleum übergossen und angezündet.

    Ich selbst war bis zum 20. 9. v. J. in der Scharnhorstschule. Die Grausamkeiten erstreckten sich über die ganze Zeit ohne Unterbrechung. Dann wurde ich nach Pankratz überführt und von dort aus in der Philipps-Fabrik in Prag zur Arbeit eingesetzt. Am 6. 11. v. J. wurde ich von dem dortigen Lagerführer auf das Gemeinste mit Gummiknüppeln verprügelt, weil ich den Wunsch geäußert hatte, in die Kirche zu gehen. Es war mein Hochzeitstag. Später hat sich die Behandlung und auch Verpflegung wesentlich gebessert.

    Bericht Nr. 67

    Unmenschliche Grausamkeiten

    Berichter: Alfred Gebauer = Bericht vom 21. 6. 1946 (Prag)

    Ich wurde als Deutscher am 6. 5. 1945 in Prag verhaftet und war der Reihe nach in den Lagern Schulministerium, Scharnhorstschule, Wehrmachtsgefängnis, Reitschule, Stadion und Arbeitsanstalt bis Ende September untergebracht, wo ich in das Gerichtsgefängnis Troppau eingeliefert wurde.

    Von dort wurde ich am 12. 6. 1946 zur Aussiedlung entlassen. Ich bin Schwerkriegsbeschädigter und wurde bei der Verhaftung von Wlassowsoldaten geohrfeigt und sämtlicher Sachen beraubt. Ich sah mit eigenen Augen:

    In der Scharnhorstschule mußten sich weibliche SS-Angestellte ohne Kleider, die ihnen vom Leibe gerissen worden waren, in einem Wassertümpel wälzen. Dann wurden sie mit Fußtritten und Gewehrkolben mißhandelt, bis sie bewußtlos waren. Im Stadion wurde auf SS-Soldaten vor 5000 Häftlingen mit Maschinenpistolen eine Hasenjagd veranstaltet. Dabei wurden 20 SS-Soldaten erschossen. Einige mußten in die Latrine springen, wo sie mit Maschinenpistolen erschossen wurden. Sie blieben in der Latrine liegen und die Häftlinge mußten die Latrine weiter benützen. Frauen wurden bei einem Abtransport so mit Gummiknüppeln geschlagen, daß sie blutüberströmt zusammenbrachen. In der Reitschule wurden vor den Augen aller Häftlinge einige wahllos herausgegriffen und so geschlagen, daß sie blutüberströmt zusammenbrachen. Dann wurden sie hinausgeschleppt, man hörte mehrere Schüsse fallen. Auch viele tschechische Kollaboranten wurden dort erschlagen.

    Die ersten 5 Tage nach meiner Verhaftung bekamen die Häftlinge außer einem Kübel Wasser für 600 Mann keine Verpflegung. Am 6. Tag wurde ein Würfel Zucker und 1 Keks ausgegeben. Vom 7. Tage an bekamen wir nur eine dünne Suppe, sodaß täglich 15-20 Leute vor Entkräftung starben.

    Bei der Einlieferung in Troppau wurde ich schwer verprügelt. Durch 8 Wochen wurden die Lebensmittelpakete, die mir meine Schwester nach Troppau ins Gefängnis schickte, von den Aufsehern unterschlagen.

    Ich kann diese Aussagen beeiden.

    (…)

    Zu den erschütternden Tatsachenberichten:

    https://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/archiv/weissbuch/dasd00.html#inhalt

    DAS KRIEGSZIEL DER WELTPLUTOKRATIE

    Die Ausrottung des ganzen deutschen Volkes mit Frauen und Kindern und die Aufteilung des Gebietes des Großdeutschen Reiches an seine Nachbarn.

    3.
    Wer da glaubt, daß er sich seines Feindes entledigt hätte, so er dessen Leib tötete, der ist mit einer zehnfachen Blindheit geschlagen!

    Denn erst dadurch hat er sich aus einem schwachen Feinde, den er sehen konnte, tausend unsichtbare gemacht, die ihn dann verfolgen Tag und Nacht und ihm Schaden zufügen an Leib, Seele und Geist!

    Siehe an einen Krieg, durch den nicht selten viele Tausende dem Leibe nach getötet werden!
    Der Sieger meint nun, er habe sich seiner Feinde entledigt, so er sie seiner blinden Idee nach leiblich vernichtet hat.

    Aber wie ungeheuer groß irrt er sich da!
    ————————————————————————————————————————
    Wir stehen nun im Zeichen der Wiederkunft Christi — der Abfall von Gott ist so groß wie niemals; die Konfusion der Geister wächst, die größten geistigen Gegensätze finden Boden, falsche Christuse treten da und dort auf, und so ist’s begreiflich, wenn redlich suchende Seelen rufen:

    „Wo und was ist Wahrheit ?“
    ————————————————————————————————————————
    HIMMELSGABEN (Band 1)

    Worte aus der Höhe der Höhen, neben den großen Werken der Neuoffenbarung
    kundgetan durch Jakob Lorber.

    Nach der 3. Auflage des Nachdrucks der Auflage von 1935.

    Schlüssel zur Schrift.

    Da, wo Ich am wenigsten zu sagen scheine, da sage Ich am meisten.

    Und wo Ich aber am meisten zu sagen scheine, da sage Ich nur soviel, als ihr zu ertragen imstande seid.

    Das sei euch ein neuer Schlüssel zu dieser Meiner Schrift!

    Von weltlicher Amtsmacht.

    Hier seien ein paar Worte gerichtet an den Andr. H., der da ein weltliches Amt auszuüben hat, das ein Recht ist zum zeitlichen Wohle der Weltgroßen, durch Unterdrückung der Kleinen und Schwachen, die da sind ohne Macht und Kraft der Welt und müssen die Großen ernähren für nichts als für die Aufrechterhaltung eines Rechtes, das alle Lasten legt auf ihren schwachen Nacken.

    Außer Meine Liebe in euch und der daraus hervorgehenden Weisheit, welche beide zusammen sind die ewige Ordnung, aus der heraus alles, was da ist, gemacht wurde, vom Größten bis zum Kleinsten, jegliches in endloser Zahl, gibt es nirgends ein Recht, als bloß in dieser Meiner Liebe, die alles gerne gibt, was sie hat, die sich nichts aneignet, um etwas zu besitzen, sondern nur um desto mehr geben zu können; die nichts zerstört, sondern nur alles erhalten will, damit nichts zugrunde gehen möchte, die allezeit bereit ist, für andere alles zu tragen, damit es jedem wohlergehe in der großen Erleichterung seiner Bürde; und die noch dazu geduldig, sanftmütig und voll Demut und Ergebenheit ist gegen jede Anforderung der ihr allein zukommenden Weisheit, ja selbst zum Wohle anderer imstande der Kraft ist, alle erdenklichen Unbilden zu erdulden in ungetrübter Gelassenheit. Denke, ob es außer ihr noch etwas gibt, was „Recht“ heißen könnte oder dürfte?

    Wenn du dazu noch bedenkest, daß der Liebe aus Mir allezeit der gerechte Anteil der wahren, freien Weisheit hinzukommt, welche die alleinige gerechte Gesetzgeberin ist, alles am besten ordnet und alles durchleuchtet und wohl durchschauet – ja, wenn also irgendwo Meine Liebe zum Grunde ist, da ist auch das wahre Recht. Wo aber diese nicht ist, da ist auch kein Recht, sondern nur das blanke Gegenteil. Ein solches (Un-)Recht beruht dann auf der Eigenliebe und ist in seiner wahren Natur nichts anderes, als ein human aussehendes Faust- oder Raubrecht. Und wenn es dem blinden Menschen oft äußerlich auch erscheint, als wäre es Liebe, so ist es denn aber doch nichts anderes als höllische Eigenliebe.

    Sie, die Eigenliebe, lehrt euch dann, mühsam nach und nach eure Bedürfnisse und den Vorteil eurer Handlungen erkennen und läßt euch erkennen die Mittel, eure Verhältnisse so einzurichten, daß sie gerade mit genauer Not dem Nächsten so viel Handlungsraum zulassen, wie einem Vogel im Käfige oder einem Fisch im Behälter. Von diesem Herrsch= oder vielmehr Raub= Standpunkte werden dann Gesetze gegeben in einer Unzahl, je nach der Zahl der sich aus der Eigenliebe immer mehr vermehrenden Wohlstands-Bedürfnisse. Daß sie streng gehalten werden müssen, dafür wird gesorgt durch Kerker, Pulver und Tod. Mitunter gibt dann die Eigenliebe den Sklaven auch Gesetze, damit sie sich selbst untereinander nicht aufreiben in der langen Nacht der Verzweiflung, wodurch dann der sogenannte Troß auch etwas scheinbar zu gewinnen wähnt und sich ruhig verhält, da ihm doch noch erlaubt ist, etwas Weniges von dem zu genießen, was für die Tische der Machthaber durchgehends nicht mehr taugt.

    Nun siehe, dadurch werden dann die Menschen oft notgedrungen, Meine Liebe zu verlassen und selbst die Eigenliebe zu ergreifen und zu handeln im Kleinen böse, wie die Großen im Großen, die da lügen, stehlen, rauben und morden und dazu sich noch frech erkühnen, Meine Gesetze hinabzuziehen in ihren Kot, um dadurch denselben einen sogenannten, von Mir aber verfluchten „moralischen Anstrich“ zu geben. Wehe ihnen dereinst! Dadurch werden wohl die Blinden geblendet, aber Ich schaue ihre Kniffe durch und durch und gebe sie kund Meinen Kindern, die
    Mich zu suchen angefangen haben.

    Daher rate Ich dir, eifrig Meine Liebe zu suchen, in der alle Weisheit wohnt, aus welcher heraus du erst werden kannst ein ganz gerechter Mann in der weisen Haltung des dir anvertrauten, nicht geringen Amtes, zum wahren Wohle deiner vielen Brüder und Schwestern!

    Und glaube Mir fest: Alles, was dich die Weisheit aus Meiner Liebe lehren wird zu tun, wirst du ungehindert durchsetzen, und dir wird darob kein Haar gekrümmt werden. Denn da, wo die Weisheit gebietet, da hat sie auch von Mir zur Ausführung die besten Mittel in großer Menge.
    Dieses sage Ich, die Ewige Liebe, unterdessen nur dir allein durch Meinen schwachen Knecht, der ein williger Schreiber ist und wenig Furcht hat vor den Menschen, seit er Mich näher kennt. –
    Amen.

    Ein Gruß aus der Höhe der Höhen.

    Dieses Wort, gerichtet an den Ans. H., sei ihm ein Zeugnis, daß Mir seine Arbeit wohlgefällt!

    Und so er fortfährt, aus Liebe zu Mir es fleißig zu vollbringen, wie er es begonnen hat, so soll er wissen, daß Ich schon Meine Hand an den Hebel der Schleuse gelegt habe, um sie über seinem Kopfe aufzuziehen und jählings einen großen Strom des Gnadenlichtes über sein Haupt stürzen zu lassen. Und Mein Segen soll dann nie mehr weichen von ihm, seinen Kindern und Kindeskindern.

    Und er soll nicht mehr sorgen für dieselben körperlich, sondern nur geistig!

    Ist es denn nicht schwerer, für den Körper als für den Geist zu sorgen? – Daher leget das Schwere auf Mich und behaltet das Leichte für euch, damit ihr frei bleiben möget in allen euren Handlungen und eure Kinder erkennen mögen die große Liebe des heiligen Vaters im Himmel, welcher der alleinige Geber aller guten Gaben ist, war und sein wird ewig.

    – Das ist ein guter Rat für ihn!

    Das sage Ich, der liebe Vater, ihm, damit er ja Mir vollkommen vertrauen kann.

    Denn Ich bin gar getreu in allen Meinen Verheißungen.

    Und das sage Ich ihm auch noch dazu, daß Ich jedem, der beitragen wird zur Ausbreitung des Lichtes aus Mir, zur Erkenntnis des Guten aus Meiner Liebe und des Wahren aus Meiner Weisheit für die bald folgende große Verherrlichung Meines Namens, die Neugeburt und in derselben auch die baldige volle Wiedergeburt mit einem neuen Namen schenken werde; und Ich will ihn machen zum Zärtling Meiner Liebe, gleich meinem holden, lieben Johannes, dem Geheimschreiber Meines Wortes.

    Das sei ihm ein guter Gruß, das erste Mal wörtlich von Mir, zum Tage seiner Eingeburt!

    Das sage Ich, der ewige, gute, liebe und heilige Vater! = Amen.

    (…)

    Himmelsgaben beinhaltet Ausführungen über verschiedenste religiöse, kirchliche, soziale, politische, gesundheitliche, pädagogische, psychologische und familiäre Themen als Antworten auf Fragen und Anliegen Jakob Lorbers und seiner Freunde.

    Zu den Himmelsgaben

    https://prophetia.org/index.php?title=Himmelsgaben
    ————————————————————————–
    …..Aber zugleich merket ihr auch, wie noch ein gar großer finsterer Teil sich nun bestrebt, das Gewand des Lichtes über sein schwarzes anzuziehen, und daraus und damit aus Eigennutz und Herrschsucht abermals ein neues antichristisches Heidentum zu schaffen ; aber Ich Selbst lasse Meinen Zorn über sie hereinbrechen, d. i. das Feuer Meiner Wahrheit und Meiner Engel der neuen Erde fallen wie mit flammenden Schwertern über sie her, und schlagen jede weitere finstere Bestrebung in die Flucht und in den Abgrund der gänzlichen Vernichtung……

    …… Dann werde auch Ich zu den Meinen kommen als ihr heiliger Vater. Amen !

    Die Frohe Botschaft an das deutsche Volk !

    Deutsches Volk magst ruhig sein, Ich (Ostfront) sehe sie, die vielen Engelein !

    Das ganze Deutschland wird es sein !

    Das Jenseits im Lichte der Botschaft des Heiligen Vater´s
    ( auf Erden als Jesus Jehovah= Zebaoth ! Jmmanuel bekannt )

    (…) Sagte hier der (!) Pharisäer: ,,Aber Herr, Du mußt es doch für Dich als ganz bestimmt voraussehen, ob sich die Juden und Templer bessern oder nicht bessern werden, und danach dann auch sagen, daß über sie das angezeigte Gericht entweder nicht kommen oder für bestimmt kommen wird!“

    Sagte Ich: ,,Ja, so denkst du als ein Mensch, – aber Ich denke da ganz anders. Hast denn du noch nie in der Schrift gelesen hier und da, wo es hieß: ,Und Gott hatte von diesem Volke sein Gesicht abgewandt.`?

    Was will aber das sagen?

    (!!!) Siehe, das will soviel sagen: Ich sehe, so Ich ein Volk ein-, zwei-, drei- bis sieben Male ermahnt habe, dann nicht mehr darauf, was es will, und was es dann tut; kurz und gut, das Volk oder auch ein jeder Mensch für sich kann da wollen und tun, was ihm beliebt, und Ich nehme von nichts Kenntnis und Wissenschaft bis entweder zu seiner vollen Besserung oder bis zu seinem Sündenvollmaße.

    Wie dann das Volk oder auch ein Mensch will und handelt, so wird es ihm auch werden!
    Denn Ich habe das auf der Erde schon so eingerichtet, daß auf jede Handlungsweise der Menschen der sichere Erfolg von selbst kommen muß. [Ev 8, Kap. 99, 16 f.]
    ————————————————————————–

    (!!!) Siehe, das will soviel sagen: Ich sehe, so Ich ein Volk ein-, zwei-, drei- bis sieben Male ermahnt habe, dann nicht mehr darauf, was es will, und was es dann tut; kurz und gut, das Volk oder auch ein jeder Mensch für sich kann da wollen und tun, was ihm beliebt, und Ich nehme von nichts Kenntnis und Wissenschaft bis entweder zu seiner vollen Besserung oder bis zu seinem Sündenvollmaße.

    Siehe, das Sündenvollmaße !!!

    Ostfront
    8. Juli 2019 um 17:53

    @Alle

    Betreff:

    Fußgeher 7. Juli 2019 um 21:29

    Ostfront – könntest du bitte mal einen plausiblen Grund dafür benennen, warum du wiederholt Kommentarbereiche mit ellenlang kopierten Texten vollstopfst?

    Eine kurze Suchanfrage bei archive.org
    https://archive.org/search.php?query=Das%20Kriegsziel%20der%20Weltplutokratie
    und von dir kopiertes steht jedem übersichtlicher und sogar störfrei zur Verfügung.

    Oder hat es einen vermeintlichen Grund warum du keine Verlinkung einstellst?
    Was ebenfalls verwundert, warum hier scheinbar niemand weiteres eine Kritik gegen dein simples Texte-Kopieren äußert, jemanden anderes hingegen Gewaltphantasien entgegengebracht wurden…

    Naja, wird wohl alles seinen „speziellen“ Grund haben, nicht wahr… Ostfront!
    ———————————————————————————————————————-
    Frage:
    Ostfront – könntest du bitte mal einen plausiblen Grund dafür benennen, warum du wiederholt Kommentarbereiche mit ellenlang kopierten Texten vollstopfst?
    ————————————————————————————————————————
    Antwort:
    Einen?…..3000000000 (drei Milliarden) plus geschätzte 6000000000 (sechs Milliarden) plausible Gründe kann ich dafür benennen !

    3000000000 (drei Milliarden) ist eine unglaublich besondere Ziffer und rechnet man noch geschätzte 6000000000 (sechs Milliarden) dazu, wird’s eine noch unglaublichere Ziffer !

    Macht summa summarum 9000000000 (neun Milliarden) plausible Gründe !

    Angesichts von drei Milliarden bestialisch mit Chemo, Bestrahlung und Morphium zu Tode gefolterter (nicht-jüdischer) Patienten. Plus geschätzten sechs Milliarden weinenden Angehörigen ist ihre Frage nach einen plausiblen Grund meiner Veröffentlichung des Globalmassaker an einem Viertel der nicht-israelischen Menschheit und Ausrottung des ganzen deutschen Volkes mit Frauen und Kindern und die Aufteilung des Gebietes des Großdeutschen Reiches an seine Nachbarn,

    nicht nur Zynisch und Menschenverachtend, sondern auch noch Jüdisch=Dummdreist Hoch 9000000000!

    Naja, wird wohl alles seinen „speziellen“ Grund haben, nicht wahr… Fußgeher (Oberrabbiner?)

    Das Jenseits im Lichte der Botschaft des Engel´s Ryke
    (auf Erden als Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer bekannt)

    Die Erkenntnisunterdrückung der Germanischen Heilkunde _ Dr. Ryke Geerd Hamer
    https://www.youtube.com/watch?v=pgEWh8erIeE

    Wer da glaubt, daß er sich seines Feindes entledigt hätte, so er dessen Leib tötete, der ist mit einer zehnfachen Blindheit geschlagen!

    Denn erst dadurch hat er sich aus einem schwachen Feinde, den er sehen konnte, tausend unsichtbare gemacht, die ihn dann verfolgen Tag und Nacht und ihm Schaden zufügen an Leib, Seele und Geist!

    Siehe an einen Krieg, durch den nicht selten viele Tausende dem Leibe nach getötet werden!
    Der Sieger meint nun, er habe sich seiner Feinde entledigt, so er sie seiner blinden Idee nach leiblich vernichtet hat.

    Aber wie ungeheuer groß irrt er sich da!

    siehe auch: Jakob Lorber und sein Werk Kurze Übersicht von Dr. Walter Lutz
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2019/06/20/hier-stinkt-es-gewaltig-oder-der-kampf-gaegen-raeaeaechts/#comment-45882

    Reply
  5. 13

    Kraka

    So Ihr Lieben, jetzt brauche ich ein bisschen Schützenhilfe von Euch in Sache Gesichtsmimik (oder Mimikri ???) bei Interview’s diverser Politiker .
    Folgendes, als vor zwei Tagen der 8jahrige Junge in Frankfurt vor den Zug gestoßen wurde gab es ja jedemenge Beileidsreden von Politiker im Tv .
    Bei einem, dem hessischen Innenminister P. Beuth (CDU) fiel mir Seine nach innen gezogenen Augenbrauen sofort auf, als wenn Ihm die tief stehende Sonne ins Gesicht leuchtet .
    Ich habe dann auf der Arbeit einen Kollegin mit viel Menschenerfahrung gefragt, was es wohl mit dieser Mimik auf sich hat, Diese meint, Er sagt Dinge die im als Floskel in dem Mund gelegt wurde und Er eigentlich anders meint .
    Was meint Ihr zu Seiner Mimik .
    Hier das ganze Interview .
    https://www.youtube.com/watch?v=34H13HYpa8c

    Danke im voraus, Kraka

    Reply
    1. 13.1

      Sehmann

      Ich bin da kein Spezialist, aber das keiner dieser Typen wirklich Mitgefühl mit irgendeinem Opfer hat ist doch klar, auch nicht, wenn sie über ausländische Opfer jammern.

      Reply
    2. 13.2

      Maria Lourdes

      Ja das Interview ist -wie fast alle- abgesprochen und der Text wird einfach abgelesen… Sozusagen: Im Westen nix Neues! Meinen schrecklichen Verdacht über die Straftat selbst, lasse ich jetzt mal außen vor, sonst zereissen mich die Leser komplett – aber da stinkt was mächtig!

      Gruss Maria – Kommentar geschrieben am 01.08. 2019 Uhrzeit 11 Uhr und 14 Minuten.

      Reply
  6. 12

    Kraka

    Zum Tagesthema :

    Bitte nur anklicken wenn Du richtig Sattelfest bist .

    file:///F:/Erwache/Erwache_Teil_2.pdf

    Gruß, Kraka

    Reply
    1. 12.1

      Maria Lourdes

      Das ist kein Link Kraka!

      Gruss Maria

      Reply
      1. 12.1.1

        Kraka

        Einfach mit Maustaste blau hinterlegen, dann rechte Maustaste “kopieren” klicken und ganz oben mit “einfügen”
        anbringen, und schon geht’s los .
        Aber bitte wegen der Bilder aufpassen .

        Gruß, Kraka

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Sehmann

          Kraka, die Datei finde ich auch nicht, das ist doch nicht die komplette Netzadresse, schau doch bitte nochmal nach,

        2. 12.1.1.2

          arabeske-654

          Das ist keine Netzadresse, das ist eine Dateiadresse auf Krakas Rechner.
          Auf Laufwerk F: im Ordner Erwache die Datei Erwache_Teil_2.pdf.
          Solange Kraka diesen Pfad nicht freigibt für das ganze Weltnetz, kommt ihr da nie dran.

        3. 12.1.1.3

          Kraka

          Die ersten beide Teile habe ich wo anders gefunden .
          https://www.yumpu.com/de/document/read/51003960/pdf-deutschland-erwache

          Hier Teil zwei zum Tagesthema .
          https://docplayer.org/21347386-Deutsche-untergrundnachrichten-deutschland-erwache.html

          Dritter Teil finde ich nicht .

          Gruß, Kraka

        4. Maria Lourdes

          Danke Kraka, das sollen sich die Leser mal selbst suchen, man muss eh nicht immer alles dem Leser vor die Nase setzen, der soll sich mit dem Thema auseinandersetzen und selbst recherchieren, dann behält er es auch im Kopf und lernt dabei… Dir nochmals vielen Dank!

          Lieben Gruss Maria

  7. 11

    5 G - Abwehr

    Grünen-Politiker Eike Lengemann relativiert „auf Kosten“
    des kleinen toten Jungen von Frankfurt

    Eike Lengemann ist 40 Jahre alt. Eike Lengemann ist bei
    Greenpeace und Amnesty International engagiert.

    Eike Lengemann war bei der letzten Bundestagswahl
    Direktkandidat für die Grünen in Burgwedel.

    Eike Lengemann ist zweifellos einer der pietätlosesten Personen,
    die nach der Ermordung des kleinen 8-jährigen Jungen ihre Klappe
    aufgerissen haben.

    Weiter :

    https://www.journalistenwatch.com/2019/07/31/gruenen-politiker-eike/

    Reply
    1. 11.1

      arabeske-654

      Der Tod eines achtjährigen Kindes ist nur Kollaterlaschaden, wenn man dabei ist Völkermord zu begehen.
      Die, die Ihr zu Euren Anführern wält sind die Mörder Eurer Kinder und Eure Mörder.
      Vielleicht versteht Ihr jetzt endlich den Inhalt der Völkermordklage.

      Reply
      1. 11.1.1

        Sehmann

        Wenn die “Rechten” nicht wählen bestimmen die Deutschland-Vernichter die Politik.
        Infratest: Linke in Thüringen stärkste Kraft – CDU hinter AfD
        https://www.mmnews.de/politik/128203-infratest-linke-in-thueringen-staerkste-kraft-cdu-hinter-afd

        Reply
        1. 11.1.1.1

          arabeske-654

          Die BRD ist die Vernichtung des Deutschen Volkes. Du wählst in jedem Fall Deutschland-Vernichter. Die einen machen es laut und brachial, sodaß selbst Du es sehen kannst. Die anderen machen das leise und subtil, sodaß Du glaubst sie würden Dich retten.
          Das Einzige was Dich rettet ist der Deutsche Staat. Aber den willst Du ja nicht unterstützen.

        2. 11.1.1.2

          Sehmann

          “Du glaubst sie würden Dich retten.” – ich erwarte von niemandem, das er mich rettet, weder von irgendeinem Staat noch von irgendeiner Person.
          Und warum hat Horst Mahler für die NPD kandidiert, wenn diese subtil und leise das deutsche Volk vernichten wollen? Entweder ist er dann auch ein Deutschland-Vernichter, oder er ist dümmer als du. In beiden Fällen ist es unverständlich, warum du ihm täglich zitierst.

        3. 11.1.1.3

          arkor

          Sehmann, arabeske sagte nichts davon, dass alle Abgeordneten und Parteien das deutsche Volk vernichten wollen, sondern dass sie im Feindmandat stehen. Versuch nicht immer die Dinge zu verdrehen.

        4. 11.1.1.4

          Sehmann

          Ich verdrehe nichts, Arkor.
          Arabeske: “Du wählst in jedem Fall Deutschland-Vernichter. Die einen machen es laut und brachial, sodaß selbst Du es sehen kannst. Die anderen machen das leise und subtil,”

          Die Deutschen begehen als Volk Selbstmord, sie könnten die Grenzen sichern. Trump nennt Merkels Politik irre, Putin nennt es Kardinalfehler, die Briten treten wegen der offenen Grenzen die EU.
          Die BRD übt noch Druck auf Ungarn und Polen und andere aus, die keine Illegalen aufnehmen wollen.
          Und keiner zwingt die Deutschen, auf Kinder zu verzichten.
          Das deutsche Volk verübt Selbstmord, ist am Weiterbestehen als Volk nicht interessiert.

          Die Deutschen sind souverän genug, um Trump den Wunsch nach einer Beteiligung an einem Flotteneinsatz vor der iranischen Küste zu verwehren. Sie waren schon in den 60ern souverän genug, um eine Beteiligung am Vietnam-Krieg zu verweigern, sie könnten jederzeit die Grenze gegen Illegale schützen und Illegale abschieben, sie wollen es nicht.

      2. 11.1.2

        arkor

        …und die damit zukünftig zusammenhängenden Handlungsgrundlagen….denn irgendwann in absehbarer Zeit ist es so weit und dann agiert nur das deutsche Volk mit Rechtsgrundlagen und alles ist bekannt und bereit.

        Reply
      3. 11.1.3

        Sehmann

        Ich verdrehe nichts, Arkor.
        Arabeske: “Du wählst in jedem Fall Deutschland-Vernichter. Die einen machen es laut und brachial, sodaß selbst Du es sehen kannst. Die anderen machen das leise und subtil,”

        Die Deutschen begehen als Volk Selbstmord, sie könnten die Grenzen sichern. Trump nennt Merkels Politik irre, Putin nennt es Kardinalfehler, die Briten treten wegen der offenen Grenzen die EU.
        Die BRD übt noch Druck auf Ungarn und Polen und andere aus, die keine Illegalen aufnehmen wollen.
        Und keiner zwingt die Deutschen, auf Kinder zu verzichten.
        Das deutsche Volk verübt Selbstmord, ist am Weiterbestehen als Volk nicht interessiert.

        Die Deutschen sind souverän genug, um Trump den Wunsch nach einer Beteiligung an einem Flotteneinsatz vor der iranischen Küste zu verwehren. Sie waren schon in den 60ern souverän genug, um eine Beteiligung am Vietnam-Krieg zu verweigern, sie könnten jederzeit die Grenze gegen Illegale schützen und Illegale abschieben, sie wollen es nicht.

        Reply
        1. 11.1.3.1

          Mike

          @ Sehmann

          Naja das Irre Maas Männchen wollte ja unbedingt dabei sein, hat er doch vor ein paar Tagen noch verkündet, würde aber in seinem Wahn dann doch im letzten Moment zurückgerufen!
          Mir ist das auch dann alles etwas zu “Hoch” , wie wir als besetzte Nation jetzt doch wieder den Amis wiedersprechen können, obwohl als Gefangene im eigenen Land, dann doch eine konträre Position einnehmen dürfen. …ist fast wie Tennis, hier aus der hinteren Reihe. “Wir” als Volk haben eh nichts zu fördern, daß macht das “Kanzleramt” , also Merkel ganz alleine

        2. 11.1.3.2

          Sehmann

          Wir könnten auf jeden Fall die illegale Einwanderung beenden und Illegale ausweisen, anstatt neue anzuwerben aus Indonesien für die Gastronomie, Pflegekräfte aus den Philippinen und der Türkei, arbeitslose Andalusier als Polizisten etc., das ist politisch gewollt, keine Besatzungsmacht zwingt uns dazu.
          Deshalb wähle ich Personen, die politisch etwas anderes wollen.
          Wenn die “Rechten” nicht wählen, dann werden CDU, SPD, Linke und Grüne eben den Prozess beschleunigt weiter verfolgen. Denn die Anhänger dieser Parteien gehen zur Wahl.

  8. 10

    arkor

    Armand Korger
    1 Min. ·
    Das Deutsche Reich erklärt im Namen und des Rechts des deutschen Volkes zur Frage des legitimen Betretens von deutschen Territorien:

    Die Aufenthaltsgenehmigung oder Duldung oder das Gewähren von Asyl oder einem Flüchtlingsstatus in einem europäischen Land verursacht k e i n e rechtliche Grundlage zum Betreten deutschen Territoriums.
    Im konkreten Fall: Aus der Schweiz heraus hat ein Eritreer deutschen Boden betreten. Nach bisherigen Erkenntnissen, hatte er einen Status zum berechtigten Aufenthalt in der Schweiz. Dieser Status beinhaltet keine Grundlage deutsches Territorium zu betreten. Dieser Mann hat einen Jungen, 8 Jahre vorsätzlich auf deutschen Boden ermordet und versucht zwei weitere Frauen zu ermorden.

    Das Deutsche Reich prüft, ob der Mann im Auftrag der Schweiz auf deutschen Boden, als Teil der Feindstaatenklauseln, als irregulärer Kämpfer gekommen ist oder andersweitig Mordaufträge ausführte.
    Die schweizer Behörden sind aufgefordert in der Mithilfe, ob es sich um einen feindlichen Akt des schweizer Staates gegen das deutsche Volk auf Basis der Feindstaatenklausel der vereinten Feindstaaten des deutschen Volkes, des Deutschen Reiches, handelt, oder ob andersweitig (relgiös, kriminelle oder von Interessengruppen-personen bedingt) Mordaufträge vorlagen. Des weiteren ist mitzuteilen, wer dem Täter Hilfeleistung beim illegalen Betreten europäischen Raum geboten hat.

    Der Vorfall wird als schwerwiegender völkerrechtlicher Vorgang zwischen den Staaten Schweiz als UN-Mitglied und dem staatlichen deutschen Völkerrechtssubjekt, dem Deutschen Reich, eingestuft.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 31.07.2019

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/2288885904513348

    EPOCHTIMES.DE
    Tödliche Attacke in Frankfurt: Seehofer fordert mehr Geld für Sicherheit – Scholz tritt auf die Bremse
    Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will nach der tödlichen Attacke am Frankfurter Hauptbahnhof deutlich mehr Geld für die Bundespolizei – doch Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sieht keinen Grund für Nachverhandlungen zum …

    Reply
    1. 10.1

      Sehmann

      “Aus der Schweiz heraus hat ein Eritreer deutschen Boden betreten. ” – in der Schweiz wurde der Mann per Haftbefehl gesucht, wir lassen ihn hier einreisen und helfen dem Verbrecher, sich den schweizer Justizbehörden zu entziehen.
      Es ist also kein Versagen der Schweiz, sondern der BRD (oder des Deutschen Reiches?)
      Wenn jemand seine Wohnungstür für alle offen lässt und ein Verbrecher kommt in seine Wohnung und richtet Schaden an, dann hat er fahrlässig gehandelt.
      https://www.mmnews.de/aktuelle-presse/128228-bericht-10-000-indonesier-sollen-in-deutschland-ausgebildet-werden
      10.000 Indonesier sollen in Deutschland ausgebildet werden
      Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Achim Dercks, begrüßte das Programm: “Trotz schwächerer Konjunktur suchen zahlreiche Betriebe händeringend Fachkräfte und Azubis. Das gilt zum Beispiel für den Bereich Hotel und Gastronomie oder die Gesundheitsberufe.” Zuwanderung sei ein wichtiger Baustein zur Fachkräftesicherung, sagte Dercks dem Magazin. Auch der Arbeitgeberverband Pflege bewertet das Programm der indonesischen Regierung positiv.

      Reply
      1. 10.1.1

        arabeske-654

        Das ändert nichts an der Tatsache, das die Schweiz durch den Beitritt zur UNO ihre Neutralität aufgeben hat und sich in Feindeshaltung zum Deutschen Volk befindet.
        Das ändert auch nichts an der Tatsache, das die BRD nicht für die Sicherung des Lebensraumes des Deutschen Volkes und somit die Sicherung der Grenzen des Deutschen Reiche zuständig ist. Die BRD hat keine Grenzen, die zu sichern wären. Sie wäre auch nicht zuständig unter der Führung durch eine AfD oder NPD. Wofür sie aber zuständig ist, ist die Fortsetzung des II. Weltkrieges gegen das Deutsche Volk.

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Sehmann

          Die BRD kann die Grenzen sichern oder es seinlassen.
          Sag doch mal den Amis, Russen, Briten und Franzosen, sie sollen die Grenzen der BRD sichern. Sie werden sagen, dafür sind sie nicht zuständig, müsst ihr selber machen.
          Wir brauchen es nur zu tun – oder eben auch nicht. Und wenn wir es nicht tun, sind wir für die Folgen selber verantwortlich.
          Vor 50 Jahren haben wir die Grenzen doch auch kontrolliert. Und jetzt tun wir es eben nicht mehr und müssen die Folgen tragen.

        2. 10.1.1.2

          Sehmann

          Die DDR war auch nicht souverän und hat hre Grenzen gesichert.

        3. 10.1.1.3

          arabeske-654

          Darin manifestiert sich eben Deine geistige Behinderung, das Du die BRD für Deutschland hälst. Vor 50 Jahren hat die BRD die Grenzen gegen die Russen gesichert, nicht damit keiner herein kann, der hier nicht rein gehört. Die haben sie dennoch rein gelassen.

        4. 10.1.1.4

          Sehmann

          Nein, damals wurden alle Grenzen kontrolliert, es gab so einige tödliche Schüssen auf Grenzverletzer an der Grenze zu den Niederlanden und anderswo.
          Und die DDR hat auch die Grenze zu Polen und der Tschechoslowakkei bewacht, sowohl Ein- wie Ausreisen.
          Du bist geistig behindert, dein Denken wird durch Paragraphen behindert.

        5. 10.1.1.5

          arkor

          genau das sagte übrigens Hr. Voßkuhle in seinem Fernsehauftritt 70 Jahre GG. Grenzübertritt keine Frage des Grundgesetzes…..was genau das aussagt.
          Also Sehmann Du brauchst nicht glauben, die Lupoleser für dumm verkaufen zu können. Arabeske hat es genau richtig dargelegt und das ist keine Sache einer Meinung und Du weisst Dies. hundertach geschrieben…

        6. 10.1.1.6

          Sehmann

          Og GG oder nicht, damals wurden alle Grenzen kontrolliert und das könnten wir auch heute tun und wird auch von der AfD gefordert.

        7. 10.1.1.7

          arabeske-654

          Selbstverständlich können wir das auch heute tun, das müssen wir sogar. Das wird aber unter der Regide der BRD niemals zugelassen werden.

      2. 10.1.2

        arkor

        der Mann hatte eine Aufenthaltsgenehmigung der Schweiz. Dass sie gerade einen Haftbefehl ausgestellt hatten ist unerheblich in dieser Frage, sondern betrifft rein die begangene Tat, also den direkten Tatvorwurf. Durch den Tatvorwurf ist die Aufenthaltsgenehmigung nicht aufgehoben.
        Das Deutsche Reich wird also prüfen, ob es sich hier um möglicherweise um eine Kriegshandlung der Schweiz gehandelt hat durch einen irregulären Kämpfer. Da wird sich die Schweiz erklären müssen.
        Immerhin ist die Schweiz 2002 gegen das handlungsunfähige deutsche Volk in den Krieg eingetreten.

        Reply
        1. 10.1.2.1

          Sehmann

          “Das Deutsche Reich wird also prüfen, ob es sich hier um möglicherweise um eine Kriegshandlung der Schweiz gehandelt hat durch einen irregulären Kämpfer. ” –
          ein Krimineller, den die schweizer Polizei sucht, reist in die BRD ein, ohne Wissen der schweizer Behörden. Das soll eine Kriegshandlung sein?
          Wenn ein gesuchter Krimineller aus der BRD sich in ein anderes Land absetzt und dort auch kriminell wird, ist das dann eine Kriegshandlung der BRD gegen diese Land? Du hast schon eine merkwürdige Rechtsauffassung.

          Müssen wir in Kürze mit einem Krieg des Deutschen Reiches gegen die Schweiz rechnen? Muss ich mit einem Einberufungsbescheid rechnen? Skeptiker meldet sich sicher freiwillig, der hat mit zumindest einem Schweizer seiner Meinung nach noch eine Rechnung offen.

        2. 10.1.2.2

          Skeptiker

          @Sehmann

          Du bringst mich echt immer zum Schmunzeln.

          @arkor

          Reinkopiert.

          ============
          Da wird sich die Schweiz erklären müssen.
          Immerhin ist die Schweiz 2002 gegen das handlungsunfähige deutsche Volk in den Krieg eingetreten.

          Was war im Jahre 2002 ?

          Also ich habe da überhaupt keine Ahnung, was ich damit anfangen soll.

          Gruß Skeptiker

        3. 10.1.2.3

          Sehmann

          Das brauchst du auch nicht verstehen, die deutschen Soldaten in Afghanistan oder Mali oder sonstwo verstehen auch nicht, warum sie da sind. Es reicht, wenn du dich freiwillig meldest, so kommst du dann in die Schweiz und bekommst noch Geld dafür. Und vergesse nicht, dich beim Jobcenter abzumelden, doppelt kassieren beim Jobcenter der BRD und als Wehrmacht-Soldat des Deutschen Reiches ist bestimmt strafbar.
          Also pack schon mal dein Sturmgepäck.

        4. 10.1.2.4

          Klaus Borgolte

          Welches Reich meinst du, werter Arkor?

          Ich denke, es ist im Prinzip die Fortsetzung des Kaiserreichs ab 1871. Das wäre meine Wunschlösung. Natürlich angepasst aaaaaaaaan das Heute. Als einfach gestrickter Mensch tut mir das Herz weh was aus meiner Heimat seit über hundert Jahren gemacht wird. Und daß ich so garnichts für mein Vaterland mache oder machen kann.

          Glück auf
          Klaus Borgolte

        5. 10.1.2.5

          arkor

          Klaus Bogolte: Das Deutsche Reich war souverän und wurde im Mai 1945 handlungsunfähig. Es gibt gar keine Wahl, da Rechtsfolgen vorliegen. Genau da muss die Hanldungsfähigkeit aufgenommen werden und das wurde bereits getan.
          Wünsche und Meinungen sind in dieser Frage ohne Bedeutung.

  9. 9

    Atlanter

    AFD Parteichef Wähler Sollen Für Israel Sterben! – Lach!!!

    https://archive.org/details/AFDParteichefWhlerSollenFrIsraelSterbenYouTu1

    Reply
    1. 9.1

      Sehmann

      Ist doch super, dann bleiben nur noch die Nicht-Wähler übrig und das Deutsche Reich ist da!!!!

      (Obwohl – das Deutsche Reich ist ohnehin da und seit 2017 auch handlungsfähig.)

      Reply
      1. 9.1.1

        Skeptiker

        Also das Video sollte man sich schon ansehen, weil ich dachte das kenne ich ja nun schon ewig.

        BRD Partei AFD Zionismus Juden Antisemitismus Israel
        Language German

        AFD ist die von den Vordenkern Israles kontrollierte Patrioten Partei, um das Judentum mehr in in Deutschland zu etablieren.

        Aber dem ist nicht so, das kannte ich so noch nicht.

        https://archive.org/details/AFDParteichefWhlerSollenFrIsraelSterbenYouTu1

        Gruß Skeptiker

        Reply
  10. 8

    arkor

    Na mal sehen, ob Herr Höcke das beantwortet:

    Kommentare
    Armand Korger
    Armand Korger Betreffend der von Ihnen dargestellten vermeintlichen Meinungsfreiheit, mit welcher Sie sich auf das Grundgesetz beziehen bleibt natürlich festzustellen, dass das in GG.Art.20 erwähnte Volk, von dem alle Kraft auszugehen hat, nicht das deutsche Volk ist, war oder je sein kann (Mandat), was bedeutet, dass laut Grundgesetz und zwar folgerichtig KEINE KRAFT vom deutschen Volk auszugehen hat, was ja zweifellos auch so ist. Dementsprechend gibt und gab es aber auch KEINE MEINUNGSFREIHEIT für das deutsche Volk über das Grundgesetz und kann es auch nie geben, womit man sich fragt, worauf sich diese Meinungsfreiheit bezieht, da diese auf die alliierten Ansichten beschränkt sind-waren (Fremdmandat). Nun gehört ja wirklich sehr sehr wenig zur Bundesrepublik Deutschland, was kaum ein Deutscher weiss und Territorium hatte die Bundesrepublik wie die anderen Verwaltungen auch zu keiner Zeit! Womit also meine Frage ist, angesichts der über Jahrzehnte und Jahrzehnte unzähligen Verfahren der BRD-Jusitz gegen Deutsche, welche Meinungsfreiheit denn dies nun wohl sei? Das deutsche Volk wartet dankbar auch eine Antwort.
    Bearbeiten oder löschen
    Gefällt mir
    · Antworten · 21 Std.
    Armand Korger
    Armand Korger dann scheint es wohl ohne rechtliche Grundlagen erfolgt, die ja die EU-Vorgaben nicht sind, ansonsten müsste man ja nicht extra den “Vorschlägen” der EU zustimmen, die als EU-Recht den dummgehaltenen Bürger- Schafen verkauft werden. Die User der Seiten gehen mit der Zustimmung der jeweiligen Seiten einen (vermentlichen) Vertrag ein, auf dessen Grundlage gehandelt wird.Deshalb braucht es ja für den Brexit auch keinen eigenen Vertragsakt. Warum? Jeder Vertrag muss entweder gekündigt werden oder er war befristet und läuft aus. Die Antwort ist sehr einfach….es gibt gar keinen EU-Vertrag in einer gültigen für die Staaten bindenden Form. Die EU war und ist völlig gegenstandslos, so wie die Bundesrepublik, die ebenfalls weder rechts- oder geschäftsfähig ist aus sich heraus, aber eines jedoch ist und bleibt. Ein alliiertes Feindmandat, inklusive sämtlicher Parteien, die im übrigen ALLE NACH ARTIKEL 133 GG, also Sie auch Herr Höcke ins Feindmandat gegen das deutsche Volk eingetreten sind. Nun frage ich mich natürlich, warum gerade Sie, der Sie ja als Patriot auftreten, den Deutschen nicht die Wahrheit sagen?

    ergänzend: 27-28.7.2019

    Armand Korger ….und da sie schon gerade da sind Herr Höcke: Was würden Sie sagen ist der bedeutendste Tag für ein Volk, welches 72 Jahre in der Handlungsunfähigkeit war? Einfache Frage, die man beantworten können sollte als Deutscher.

    Uwe Heidenreich
    Tja, wenn man deutsche Historie nur in einem Abschnitt von 72 Jahren betrachtet, dann ist es wohl der 9.November 1989.
    Diesen Inhalt verbergen oder melden
    Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigen
    · Antworten · 14 Std.
    Armand Korger
    Armand Korger Uwe Heidenreich Falsch.Die DDR, Bundesrepublik Deutschland, Österreich sowie sonstige Verwaltungen stellen die HandlungsUNFÄHIGKEIT des deutschen Volkes dar. Direkt dargelegt beispielsweise im für das deutsche Volk völlig gegenstandslosen Grundgesetz, nach welchem die Parteien, also auch die Afd, also auch Herr Höcke ins Feindmandat, Fremdmandat gegen das deutsche Volk eingetreten ist. Aus diesem FREMDMANDAT-FEINDMANDAT ist KEINE HANDLUNGSFÄHIGKEIT für das deutsche Volk zu ermöglichen. 1989 wurden zwei FREMDMANDATE-FEINDMANDATE zusmmengelegt, also ein VERWALTUNGSINTERNA DER ALLIIERTEN lediglich, was bedeutet, das ZWEI OFFENE GEFANGENLAGER, denn die BUNDESREPUBLIK funktioniert(e) über die WOHN-HAFT, in EIN OFFENES GEFANGENENLAGER zusammengelegt wurden. Es wurden also GEFANGENENLAGER-FREMDMANDATE VEREINIGT. Ein Mandat bleibt immer ein Mandat. Es ist nicht änderbar. Es wird erstellt und läuft ab. Also eine riesige Täuschung des deutschen Volkes, welches sich täuschen ließ, denn es steht ja, das muss man sagen, alles da, nur nicht in den Feindmedien, die ja Feindlizenzen der Alliierten haben. Zu den wenigen, was zur Bundesrepublik gehört und das ist wirklich sehr sehr wenig, gehören, gehören eben die Parteien. So ist die unbestreitbare, faktische und unwiderlegbare Sachlage. Wer zur Wahl geht, wählt das Feindmandat, also Distanzierung von den eigenen Rechten. Die Afd ist die Alternative im FREMDMANDAT-FEINDMANDAT und damit ebenso eine Täuschung der Deutschen, wie die sogenannte Wiedervereinigung, denn die BRD war ja niemals getrennt. So ist die faktische Lage, ob es einem gefällt oder nicht. Weder die BRD, noch die DDR, noch Österreich, also das heutige, waren irgendwann zu einer Sekunde ein Staat, wie ja auch klar aus dem Grundgesetz hervorgeht und was jeder Verantwortliche der Welt weiss, auch die meisten Menschen in den Nachbarländern, wie Polen beispielsweise, ….nur die Deutschen….die wissen es nicht…..haben es aber zu wissen….

    ergänzend:

    Mario Bauch So ist es. Merkel und Co sind das Problem
    30
    Diesen Inhalt verbergen oder melden
    Gefällt mir
    · Antworten · 28 Min. · Bearbeitet
    Armand Korger
    Armand Korger das Problem ist das deutsche Volk, welches sich auf ein Fremdmandat beruft, welches es gar nicht vertreten kann, wie ja jeder nachlesen kann. Frau “Merkel” war weder noch könnte sie eine Repräsentanz des deutschen Volkes sein, genausowenig, wie Helmut Kohl, Helmut Schmidt, Herbert Frahm, genannt Willy Brandt; die Richter, die Staatsanwälte, die Polizei (Exekutive) usw usf…ES IST EIN MANDAT! EIN FEINDMANDAT! Ein Mandat kann nicht geändert werden! Das im Grundgesetz Art. 20 erwähnte Volk ist NICHT DAS DEUTSCHE VOLK! Und damit hießt Art. 20 GG VOM DEUTSCHEN VOLK GEHT KEINE GEWALT AUS! Das nennt man HANDLUNGSUNFÄHIGKEIT, MITTELBARE Handlungsunfähigkeit, genau wie es das BVG dargestellt hat. Die BRD ist IDENTISCH mit dem Deutschen Reich, also diesem GLEICHEND aber eben NICHT DASSELBE! Zur BRD (gesamte Verwaltung gehört sehr sehr wenig, aber eben alles, was mit Handlungsfähigkeit zu tun hat. Das deutsche Volk, ist seit 8.Mai. 1945 im Widerstand und zwar alle! Und es sollte niemand so dumm sein, diesem Satz zu widersprechen!

    Rudi Carlos Hartl DANK UNSERER FREUNDE AUS ALLER WELT WIRD DEUTSCHLAND ZUM HOCHSICHERHEITSTRAKT
    Diesen Inhalt verbergen oder melden
    Gefällt mir

    · Antworten · 23 Min.
    Armand Korger
    Es gibt kein Deutschland. Es gibt ein staatliches völkerrechtliches Subjekt und dies heißt Deutsches Reich. In diesem sind Rechtsfolgen eines großen Teils der europäischen Staaten enthalten, also wer dem widerspricht, widerspricht der Existenz von Staaten, wie Frankreich oder Polen, wie aller vom Deutschen Reich besetzten Staaten und so was ist keine Kleinigkeit und man sollte sich niemals zu solchen Dummheiten hinreißen lassen.

    Armand Korger
    3 Min ·
    Doch wenn man, also das deutsche Volk, diesen Zustand (der Fremdmodalität, der Entrechtung) nicht will, dann wäre das deutsche Volk gefragt:
    https://youtu.be/-pcqx6yeF3U?t=183

    Das deutsche Volk stellt sich hinter seine Rechte und sammelt sich auf
    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Das Deutsche Volk ist in die Handlungsfähigkeit getreten….

    https://youtu.be/fHfZD_aunzQ?t=12601

    facebook.com/armand.korger/posts/2275385152530090

    Reply
  11. 7

    Mike H

    @ Skeptiker

    Hat nichts mit Dir zu tun,. Bzgl nicht auffindbarer YouTube und Google Artikel, sondern mit dem Sonderrecht der Politiker! Beschlossen in B-Rüssel:

    Manchmal gibt es Dinge im Internet zu lesen, die könnten den politischen Karriereweg behindern. Dagegen setzt die EU in Brüssel wie beim Vorbild China dann rigorose Zensur ein. Laut Google haben zahlreiche europäische Politiker und Regierungsbeamte das “Recht auf Vergessenwerden” genutzt, um 34000 Artikel über sich selbst aus den Suchergebnissen in Europa löschen zu lassen.

    Das Recht, vergessen zu werden, ist tatsächlich ein “Recht, aus den Suchergebnissen gestrichen zu werden” und wurde 2014 vom Gerichtshof der Europäischen Union festgelegt. In dem Urteil hiess es, dass Google Links zu Material über eine Person entfernen muss, wenn diese Person dies verlangt, und wenn die Information “ungenau, unangemessen, irrelevant oder übertrieben” ist. Tausende europäische Politiker haben dies ausgiebig dazu benutzt, um sich wieder eine “Weisse Weste” zu verschaffen.

    Politiker und Regierungsbeamte forderten, dass fast 34.000 Links aus Googles Suchergebnissen bereinigt werden sollten, und Prominente und andere nicht-staatliche Persönlichkeiten forderten mehr als 41.000 Löschungen von Links.

    Google beklagt, dass dies eine Überdehnung der europäischen Rechtsprechung sei, die dazu führen könnte, dass Länder auf der ganzen Welt versuchen würden, ihre nationalen Zensurgesetze international anzuwenden.
    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/31578-Politiker-nutzten-Waschfunktion-bei-Google.html

    Versuch Mal, etwas über Dich bei Google zu löschen…geht nicht, da reagieren die überhaupt nicht drauf! So schaut’s aus!

    Reply
    1. 7.1

      Skeptiker

      @Mike H

      Mir ist mal aufgefallen, das die irgendwie die Videos gelöscht haben.

      Was ein Skeptiker zum Holocaust sagt

      Hier sind die Fragen von jemandem, der Klartext reden möchte:

      1. Es wäre gut zu wissen, wie viele Juden es in den Besatzungsgebieten gab.
      2. Es gab eine Judenverfolgung, die auch nicht ohne war und mir ehrlich gesagt genug der Opfer sind.

      Und hier die Antworten des Skeptikers:

      https://deutschlands-wahrheit.blogspot.com/2013/02/was-ein-skeptiker-zum-holocaust-sagt.html

      Und das gab noch eine andere Quelle, die wurde wohl ganz gelöscht, aber bestimmt nicht durch mich.

      So gesehen ist, ist die Frage:

      “Versuch Mal, etwas über Dich bei Google zu löschen”

      Für mich irgendwie erheiternd.

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 7.2

      GvB

      Wer ist Boris Johnson wirklich?

      Alexander Boris de Pfeffel Johnson ..* 19. Juni 1964 in New York City, Vereinigte Staaten

      Also der ideale Kandidat Trumps in GrossBritanien. Statthalter der VSA in GB.

      Johnson ist also garkein waschechter Brite? Nein, in mehrfacher Hinsicht..ist er es NICHT!

      Sein Ur-Grossvater kam aus..der Türkei!

      Aufgrund seines Geburtsorts besaß Johnsons VATER neben der britischen auch die amerikanische Staatsbürgerschaft, auf die er 2016 verzichtete.[2] Sein Vater war von 1979 bis 1984 Abgeordneter der Conservative Party im Europäischen Parlament.

      Boris Johnsons türkischer Urgroßvater Ali Kemal war 1919 kurzzeitig Innenminister des Osmanischen Reiches und wurde 1922 auf Veranlassung Nureddin Paschas ermordet. Johnsons Großvater Osman Ali floh daraufhin nach London und nahm dort als in Großbritannien naturalisierter türkischer Staatsbürger den Namen „Wilfred Johnson“ an.Aber warum? Weil er den Präsidenten Kemal Atatürk umbringen lassen wollte? Über seine deutschen Urururgroßeltern Adelheid Pauline Karoline von Rottenburg (1805–1872), nichteheliche Tochter des Prinzen Paul von Württemberg, und Karl Maximilian Freiherr von Pfeffel (1811–1890), Sohn des bayerischen Gesandten Christian Hubert von Pfeffel (1765–1834), Enkel des französisch-zweibrückischen Diplomaten Christian Friedrich Pfeffel von Kriegelstein, ist er durch das Königshaus Württemberg weitläufig mit Königin Elisabeth und Prinz Charles verwandt. Eine 1975 gefundene Basler Gruftmumie wurde 2018 als seine Ur-ur-ur-ur-ur-ur-Großmutter Anna Catharina Bischoff-Gernler (* 1719 in Straßburg; † 1787 in Basel) identifiziert.[8]

      Eine “feine Sippschaft und Gesellschaft”!

      Boris wurde..schon mehrmals gefeuert

      Auf seiner Website erwähnt Johnson den Rausschmiss bei der „Times“ nicht; genauso wenig wie den Umstand, dass ihn auch seine Partei schon einmal gefeuert hat. Er soll gelogen haben, um eine außereheliche Affäre zu verheimlichen. Und: Er wurde einst beschuldigt, Redakteure zu bedrohen, weil er unzufrieden darüber war, wie sie ihn beschrieben hatten.

      Stattdessen verweist Brexit-Boris lieber auf seine Auszeichnungen: 1997 wurde er von „What the Papers Say“ zum politischen Kommentator des Jahres gewählt, 2003 zum Editors’ Editor of the Year, 2004 zum Kolumnisten des Jahres. Weitere Auszeichnungen folgten.

      Die ganze buckelige Familie sind CHURCHILL-Fans…
      2014 bei der Vorstellung von Boris’ Johnsons Churchill-Buch: (v.l.) Vater Stanley, Schwester Rachel, Bruder Jo und Boris Johnson
      Vater, Schwester Rachel und ganz rechts Bruder Jo
      https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/2014-bei-der-vorstellung-von-boris-johnsons-churchill-buch-v-l–vater-stanley-schwester-rachel-b-201190126-63481476/1,w=993,q=high,c=0.bild.jpg

      Sein Vorbild: Winston Churchill, der alle Deutschen vernichten lassen wollte!

      Wenn Johnson nun die Regierungsgeschäfte übernimmt, wird er sich in manchen Situationen vielleicht auch fragen, wie sein großes Vorbild Winston Churchill (1874–1965) wohl entscheiden würde, einer der wichtigsten Staatsmänner des 20. Jahrhunderts. Er war zweimal Premierminister, auch während des Zweiten Weltkriegs. Mindestens eine Gemeinsamkeit verbindet die beiden: Wie Churchill liebte Johnson den wortgewaltigen Auftritt.

      Boris Johnson ist Autor einer viel beachteten Biografie seines Vorbilds („Der Churchill-Faktor“).

      Das alles lässt nichts gutes erahnen…..
      ..überall sind die Irren los..

      Reply
      1. 7.2.1

        Mike

        Boris Johnson, Urenkel vom Dönmeh Juden!
        Auch B.Johnson ist Jude!
        Würde er doch extra noch vom Juden Rothschild gebrieft, einen Tag nach der Amtsübernahme! Genau wie Church-Ill!
        …ach und das “britische” Königshaus sind auch ALLES Juden!
        Das ganze adlige Gesocks gehört dazu, wie auch die Welfen! Wird nur überall unterdrückt, damit die GOYIM’s nicht aufwachen!

        Reply
        1. 7.2.1.1

          Andy

          Vorzeige Jude wie er im Buche steht. Uropa von Boris mütterlicherseits Rabbi in Litauen.

          https://www.rt.com/uk/355223-boris-johnson-kibbutz-israel/

  12. 6

    Skeptiker

    Aber die neue Lupo Seite finde ich gelungen.

    Das ist so wie ein Zufallsprinzip, was da so eingeblendet wird.

    Zum Beispiel das hier.

    General Pattons Warnung war sein Tod
    Posted By: Maria Lourdes
    September 29, 2014

    Ich möchte lieber etwas anderes sein als eine Art Henker an der besten Rasse Europas.” General Patton – Bild links.
    Am Ende des Zweiten Weltkriegs beurteilte einer der obersten militärischen Führer Amerikas sehr genau die Verschiebung des Weltmachtgleichgewichts als Folge des Krieges. Er sah die enorme Gefahr der kommunistischen Aggression gegen den Westen. Allein unter US-Führung, so warnte er, müsse Amerika sofort handeln, solange die amerikanische Überlegenheit noch unanfechtbar sei, um diese Gefahr zu beseitigen.

    Leider ging seine Warnung unbeachtet unter und der Warner wurde sehr schnell durch einen bequemen “Unfall” zum Schweigen gebracht.

    Im Sommer 1945, als die US-Armee gerade die Zerstörung Europas vollendet, den hungernden Deutschen eine militärische Besatzungsregierung inmitten der Ruinen aufgezwungen hatte und sie durch Siegerjustiz drangsalierte und mordete, wurde General George S. Patton, der Kommandeur der 3. US-Armee, zum Militärgouverneur von Bayern, der amerikanischen Besatzungszone in Deutschland ernannt.

    Patton wurde als der fähigste General der gesamten alliierten Streitkräfte angesehen. Er war erheblich kühner und draufgängerischer als die meisten Kommandeure, und seine kriegerische Kühnheit mag sehr wohl der entscheidende Faktor gewesen sein, der zum Sieg der Alliierten geführt hat.

    Er befehligte seine Truppen persönlich in vielen der schwierigsten und entscheidendsten Schlachten des Krieges: in Tunesien, in Sizilien, in der Spaltung des Westwalls. Er stand den deutschen Truppen in der Ardennenoffensive im Januar 1945 in den blutigen Kämpfen um Bastogne gegenüber, die deutscherseits wegen Nachschubmangel nicht siegreich beendet werden konnte.

    Während des Krieges hatte Patton den Mut und die kämpferischen Qualitäten der Deutschen respektiert – vor allem, wenn er sie verglich mit einigen der eigenen Verbündeten. Er verinnerlichte aber leider die von fremden Medien in den USA forcierte Hasspropaganda gegen Deutschland und glaubte tatsächlich lange Zeit, dass Deutschland eine Bedrohung für die Freiheit Amerikas darstelle und die nationalsozialistische Regierung eine besonders böse Institution gewesen sei. Auf Basis dieser Überzeugungen sprach er unaufhörlich von seinem Wunsch, so viele Deutsche wie möglich zu töten, und er ermahnte seine Truppen, dieses Ziel immer vor Augen zu haben. Diese blutrünstigen Befehle brachten ihm den Spitznamen “Blut-und-Mut-Patton” ein.

    Hier weiter.
    https://lupocattivoblog.com/2014/09/29/general-pattons-warnung-war-sein-tod/

    Fakt ist, ich habe schon damals Kommentare geschrieben, aber ich kann mich nicht mehr daran erinnern.

    Ist das ein Zeichen für Alzheimer?

    Gruß Skeptiker

    Reply
  13. Pingback: Schleichender Genozid – Die Wirkung von abgereichertem Uran im Jugoslawien-Krieg 1999 | Informationen zum Denken

  14. 5

    5 G - Abwehr

    Afrikaner stößt Jungen vor einfahrenden Zug –

    – der Junge ist tot! | Dr. Gottfried Curio :

    Reply
    1. 5.1

      arabeske-654

      Hamburg-Veddel: Mann von Südländer in Gleisbett geschubst (08.08.2012)

      Siegburg: Türkisch-russische Gruppe trat 18-Jährigen ins Gleisbett (26.08.2013)

      Am 13.1.17 schubsen Migranten einen 28-jährigen in Berlin ins Gleisbett.

      Am 18.1.17 stößt ein polizeibekannter 16 jähriger Marokkaner in Hamburg, S-Bahnstation Reeperbahn eine Frau ins Gleisbett.

      13.4.2018 Wuppertal: Ein Mann entreißt der Mutter das Kind – und springt vor den Zug: „Um 18.08 Uhr geschieht am Donnerstagabend im Wuppertaler Hauptbahnhof das Ungeheure: in polizeibekannter Mann greift sich an Gleis 5 ein fremdes Kind und springt mit ihm vor den Augen der entsetzten Eltern und Geschwister vor einen einfahrenden Zug“ (Quelle, Was die linksliberale Zeitung verschweigt: Der Täter ist ein zugewanderter Inder

      26.1/ 27.1.2019 Türke und Grieche stoßen drei 16-Jährige Deutsche auf Gleis – zwei tot.

      17.7.19 Dortmund 12- und 13-Jährige stoßen Jungen ins Gleisbett und quälen ihn

      20.7.19 28-jähriger Serbe stößt 34-jährige Mutter vor den einfahrenden Zug – tot.

      Reply
      1. 5.1.1

        Skeptiker

        @arabeske-654

        Aber das ist ja nur die Täuschung, der objektiven Wahrnehmung, ich meine der Deutschen.

        In Wirklichkeit wird Deutschland immer sicherer, dank der Flüchtlinge.

        Alice Weidel (AfD) – VS – Lügenbaron Pfeiffer, Zensur-Minister Maas

        Am 30.11.2017 veröffentlicht

        https://youtu.be/sDIMfmCrz70

        ==============================

        Aber er meint ja explizit.

        Reaktionen auf den Mord im Frankfurter Hbf

        Privatinvestor Politik Spezial

        Am 30.07.2019 veröffentlicht

        Wissen Sie noch, wovor wir früher in den Medien durch alle möglichen Experten gewarnt wurden? Ernährungsfehler, zum Beispiel. Oder welche Autobahnen wir zu Ferienbeginn meiden sollten. Vielleicht auch herabfallende Äste im Wald, oder eine drohende Blasenentzündung, wenn man nasse Badesachen trägt. Im Extremfall auch Wildschweine oder auf die Erde stürzender Weltraum-Müll.

        Im heutigen Deutschland, nach 14 Jahren Kanzlerschaft unter Angela Merkel, sehen die einschlägigen Warnungen inzwischen anders aus: Frauen sollen eine Armlänge Abstand zu Männern halten; sie sollen sich nicht zu nah an Bahnsteigkanten stellen, wenn der Zug einfährt; wir sollen Schutzsuchenden nicht direkt in die Augen schauen, was besonders pragmatisch klingt, wenn man Kontakt zu den Neubürgern aufnehmen und bei der Integration helfen soll; in dieser Woche stellte ein Twitter-User eine Timeline der Experten-Ratschläge auf. Die lautete so:
        2015: so schützt man sich auf Riesen; 2016: so schützt man sich zu Neujahr; 2017: so schützt man sich im Freibad; 2019: so schützt man sich am Bahnsteig.

        So beschreiben veränderte Warnungen eine fundamentale Wende im Land, in dem wir angeblich gut und gerne leben. Wenn nur diese wachsenden Nebenwirkungen der Migration nicht wären.

        Die Reaktionen auf den Mord an dem kleinen Jungen im Frankfurter Hauptbahnhof haben klar gezeigt: In Deutschland brodelt es zunehmend, die Hutschnur vieler Menschen ist zum Zerreißen gespannt. Niemand weiß, wann sie reißt. Aber die Warnungen davor nehmen zu. Mehr als ein Twitter-Teilnehmer hat am Montag gewarnt, dass “hier bald die Straßen brennen werden”.

        Das ist keine populistische Instrumentalisierung durch irgendeine Lobby oder Partei. Es sind entsetzte Menschen, die hier ihre Sorge vor einer Eskalation zum Ausdruck bringen, eine Eskalation, die sich nicht mehr aufhalten lässt, wenn es keine scharfe politische Kehrtwende bei der Migration gibt. Doch die zeichnet sich weiterhin nicht ab.

        =========================

        Meines Wissens, hauen schon die ersten Türken, die als Gastarbeiter kamen, schon aus Deutschland ab.

        Begründung: Zu viele Ausländer, oder nicht das noch unsere Kinder in der BRD GmbH & Kotze KG zu Tode ab-gestochen werden könnten.

        Weil das sind ja selber Messer Träger, ich meine die Türken, mit ihren Gold Kettchen um dem Hals.

        Da meinte mal eine Deutsche Frau zu mir, es war im Jahre 1994, das ich ja nichts bin, weil ich trage ja nicht mal eine Gold Kette um mein Hals.

        P.S. Ich hasse Goldketten und alle die so was tragen und der Frau hätte ich am liebsten was auf die Birne gehauen, für so ein blöden Spruch.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 5.1.1.1

          arabeske-654

          BRD eben! Der Schein ist wichtiger as das Sein – oder anders gesagt – die Fiktion ist wichtiger als die Substanz.

        2. 5.1.1.2

          Skeptiker

          Ich stelle gerade für mich explizit fest, mal angenommen MARIA LOURDES würde eine Goldkette tragen.

          Und dann noch so aussehen?

          ALONE IN THE DARK – Flaer Smin ♔ LONA

          https://youtu.be/t8mSYPyCCCY?t=19

          Dann würde ich der bestimmt nicht auf die Birne hauen können.

          Keine Ahnung woran das liegt, aber die Frau mit den schwarzen Augen, finde ich einfach wunderschön.

          Aber das liegt bestimmt auch an meiner wirklich guten Hi Fi Anlage.

          Gruß Skeptiker

        3. 5.1.1.3

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Spontane Frage.

          HAUSER – Albinoni Adagio

          https://youtu.be/gr6QnFmCXzk

          Ich habe das Stück in meiner Play Liste gehab, aber ohne nun nachzuforschen, von wem die Musik genau kommt.

          ============================

          Das kann doch nur von Johann Sebastian Bach sein.

          Johann Sebastian Bach (* 21. Märzjul./ 31. März 1685greg. in Eisenach; † 28. Juli 1750 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Kantor sowie Orgel- und Cembalovirtuose des Barocks. In seiner Hauptschaffensperiode war er Thomaskantor zu Leipzig. Er ist der prominenteste Vertreter der Musikerfamilie Bach und gilt heute als einer der bekanntesten und bedeutendsten Musiker überhaupt. Insbesondere von Berufsmusikern wird er oft als der größte Komponist der Musikgeschichte angesehen.[2][3] Seine Werke beeinflussten nachfolgende Komponistengenerationen und inspirierten Musikschaffende zu zahllosen Bearbeitungen.

          Zu Lebzeiten wurde Bach als Virtuose, Organist und Orgelinspektor hoch geschätzt, allerdings waren seine Kompositionen nur einem relativ kleinen Kreis von Musikkennern bekannt. Nach Bachs Tod gerieten seine Werke jahrzehntelang in Vergessenheit und wurden kaum noch öffentlich aufgeführt. Nachdem die Komponisten der Wiener Klassik sich mit Teilen von Bachs Werk auseinandergesetzt hatten, begann mit der Wiederaufführung der Matthäus-Passion unter Leitung von Felix Mendelssohn Bartholdy im Jahre 1829 die Bach-Renaissance in der breiten Öffentlichkeit. Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts gehören seine Werke weltweit zum festen Repertoire der klassischen Musik.

          Hier weiter.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Sebastian_Bach

          Oder habe ich da ein Fehler, bezogen auf meiner Instinkte, ich meine wenn es um klassische Musik geht.?

          ==========================

          P.S. In Hamburg ist gerade Gewitter, das liegt wohl an mir, der Zorn Gottes oder eher der Juden, das ist ja nun mal die Frage der Fragen überhaupt.

          Nun ja!

          Gruß Skeptiker

        4. 5.1.1.4

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Das Stück assoziiere ich mit Antonio Vivaldi.

          Hauser & Petrit Çeku – Concierto de Aranjuez – Adagio

          https://youtu.be/Ilx_Fi5qD0k

          Antonio Lucio Vivaldi (* 4. März 1678 in Venedig; † 28. Juli 1741 in Wien) war ein venezianischer Komponist und Violinist des Barocks.

          Hier weiter.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Antonio_Vivaldi

          Also ich habe mich vorher nicht darüber schlau gemacht, ob das überhaupt stimmen könnte, ich meine wie ich das so behaupte.

          ====================

          Für mich ist das sowas wie ein selbst Test, ich meine für mich selber.

          Jeder kann mich dafür zerreißen, das ist mir egal.

          Gruß Skeptiker

        5. 5.1.1.6

          Skeptiker

          Aber das klingt doch alles nach Antonio Vivaldi.

          Hauser & Lana Trotovsek – J. S. Bach: Erbarme Dich, Mein Gott (St. Matthew Passion)

          https://youtu.be/bCnuEWLeEEE

          Komisch die Musik, die ich selber als sehr schön finde, habe ich heute zum ersten mal gehört.

          Gruß Skeptiker

  15. 4

    Anti-Illuminat

    Man kann von Glück reden das Bundeswehrwaffen so oft kaputt sind(sabotage?). Sonst würden wir als Knecht der Nasen noch tatsächlich mehr echte Schuld aufnehmen

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 4.1

      Andy

      Wie in Hermann Ahlwardt’s Zeiten:

      „Judenflinten“

      1892 beschuldigte Ahlwardt die Gewehrfabrik Ludwig Loewe & Co., fehlerhafte Gewehre 88 an das Heer zu liefern, um im Sinne einer jüdisch-französischen Verschwörung Deutschland militärisch zu schwächen. Als sich seine Beschuldigungen als unhaltbar erwiesen, wurde Ahlwardt wegen Verleumdung zu fünf Monaten Zuchthaus verurteilt, die er aufgrund parlamentarischer Immunität zunächst nicht absitzen musste.

      Quelle: Lügner von Wikipedia

      Reply
      1. 4.1.1

        Andy

        Zum Abspeichern:

        Teil 1 und 2 “Judenflinten” Hermann Ahlwardt

        https://archive.org/details/neueenthullungen12ahlw/page/n4

        Reply
  16. 3

    Mike H

    Ja, und seitdem würde die BRD mit Serben, Albanern und anderem Abschaum aus Muslimistan geflutet!
    Der “Ehrenjude” Fischer hat auch ganz groß da mitgewirkt, dem die Zerstörung Deutschlands auch nicht schnell genug ging!

    Reply
    1. 3.1

      Skeptiker

      @Mike H

      Aber war ja eher unbedeutend, ich meine der “Ehren Jude Fischer”

      Hier als Bild.

      http://diefeindedeutschlands.files.wordpress.com/2014/09/fischer-verrc34ter.jpg

      Weitere Zitate des Deutschlandhassers und Vaterlandsverräters Fischer:

      „Deutsche Helden müsste die Welt, wie tollwütige Hunde, einfach totschlagen.“ – 1982, in der Zeitschrift Pflaster Strand

      „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogeni- siert, quasi verdünnt werden.“ – Mariam Lau, Welt.de: Rezension zu Fischers Buch “Risiko Deutschland”

      „Die Forderung nach der Wiedervereinigung halte ich für eine gefährliche Illusion. Wir sollten das Wiedervereinigungsgebot aus der Präambel des Grundgesetzes streichen. Vergessen wir die Wiedervereinigung, halten wir die nächsten 20 Jahren die Schnauze darüber.“ – 27.Juli 1989: web- politik.de/archiva/einus.htm
      Fischers Karriere

      Der Linksextremist: Er lebte ab 1968 in Frankfurt am Main. Später jobbte er im SDS-Verlag im größten linken Buchladen, dem Libresso. Gleichzeitig begann er die für die revolutionären Studenten obligatorischen Universitätsveranstaltungen als Gasthörer zu besuchen. Hier setzte er sich auch mit den Schriften von Karl Marx, Mao Zedong und Friedrich Hegel (Hegelische Dialektik > NWO-Strategie) aus- einander.

      Der Gewalttäter: Bis 1975 war er Mitglied der linksradikalen und militanten Gruppe Revolutionärer Kampf. Er beteiligte sich an mehreren Straßenschlachten mit der Polizei („Putzgruppe“), in denen Dutzende von Polizisten zum Teil schwer verletzt wurden. Ein Foto vom 7. April 1973 zeigt den mit einem schwarzen Motorradhelm vermummten Fischer und Hans-Joachim Klein, später Mitglied der Revolutionären Zellen (RZ), wie sie gemeinsam auf einen Polizisten einschlagen.

      Er kommentierte 1978 die Ermordung von Hanns-Martin Schleyer, Siegfried Buback und Jürgen Ponto durch die RAF mit dem Satz:

      „Bei den drei hohen Herren mag mir keine rechte Trauer aufkommen, das sage ich ganz offen für mich.“

      Der Kriegstreiber: Die rot–grüne Bundesregierung mit Fischer als Bundesaußen-minister führte deutsche Soldaten mit der Beteiligung am Einsatz der NATO im Kosovokrieg erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg in einen Kriegseinsatz. Fischer legitimierte diesen Einsatz auf dem Kosovo-Sonderparteitag in Bielefeld 1999 mit den Worten:

      „Ich stehe auf zwei Grundsätzen, nie wieder Krieg, nie wieder Auschwitz, nie wieder Völkermord, nie wieder Faschismus. Beides gehört bei mir zusammen“.

      Achso, er will nie wieder Krieg und deshalb tritt er für den Kosovo-Krieg ein. Tja, das ist wohl typisch grünedebile Logik!

      Aber wenigstens gab es ein kleines Dankeschön dafür:

      Hier mit weiteren Bildern.

      https://diefeindedeutschlands.wordpress.com/2014/09/06/joschka-fischer-die-grune-ikone/

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 3.1.1

        Skeptiker

        Ab hier geht es um die EXTREM Schlampe, sprich Mutti Merkel.

        https://youtu.be/z42RYRrTsiM?t=483

        Komisch das Video was ich meinte, habe ich nicht mehr gefunden.

        Das Video kannte ich noch gar nicht.

        Die verbotene Wahrheit über Deutschland

        Am 07.07.2017 veröffentlicht

        https://youtu.be/z42RYRrTsiM

        Aber man kann wohl auch unmöglich alle Videos auf You Tube kennen, weil so viel Lebenszeit hat kein Mensch, egal wie alt er werden könnte.

        Oder ich würde eine Millionen Jahre alt werden, dann würde ich das evtl. schaffen.

        Gruß Skeptiker

        Reply
  17. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk, durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reisepass-Urkundenanforderung für alle Deutschen
    https://lupocattivoblog.com/2019/04/09/reisepass-urkundenanforderung-fuer-alle-deutschen?

    Das deutsche Volk ist mit endgültiger Wirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit eingetreten.
    https://www.youtube.com/watch?v=fHfZD_aunzQ

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen