15 Comments

  1. 14

    x

    Fungiert Merkel als 5te Kolonne noch immer im Kanzler-Bunker ?

    Reply
  2. 13

    x

    https://www.youtube.com/watch?v=uqz6Ff5Qxmk Was erzeugt die mRNA -Impfung im Herzen?

    Reply
  3. 12
  4. 10

    Ma

    Das sollte eigentlich 8.1 werden.

    Reply
  5. 9

    Ma

    Ahhh, Kontrollratsproklamation Nr. 2: „Innerhalb der amerikanischen Besatzungszone werde hiermit Besatzungsgebiete gebildet, die von jetzt ab als Staaten bezeichnet werden.“

    „2 x 3 macht 4
    Widdewiddewitt
    und Drei macht Neune !!
    Ich mach‘ mir die Welt
    Widdewidde wie sie mir gefällt ….“

    Reply
  6. 8

    Ma

    Die BRiD gegen Telegram, aber weil die offensichtlich in Dubai sitzen gab es auch keine Antwort zu den Strafen von 50 Mio., die eine Staatsanwaltschaft, vor Monaten, dorthin geschickt haette. Tagessau (Tippfehler oder nicht?). Finde den Fehler? Staatsanwaltschaft? Braucht es dafuer nicht einen Staat? Nicht in der BRRiiiiDDDiktatur, denn da sind die Rabulistiker federfuehrend.

    Reply
  7. 7

    Petra

    Wahnsinn! Was soll man davon halten? Zumindest überzogen derart Reaktion, oder? Nachdem ich den Kommentar(5) abgeschickt hatte, wollte ich kurze Zeit später das vorgestellte Video zu Ende schauen und obwohl grad noch alles in Ordnung und seit gestern Abend aufgeteilt geschaut, war das nur noch für den Moment möglich, im nächsten Augenblick zuckte auf dunklem Hintergrund der Hinweis: privat Video auf und trotz mehrmaliger Versuche ließ es sich nicht einmal mehr finden. Also hier wieder reingeschaut und den Link betätigt und siehe da, was nun erscheint :
    https://www.youtube.com/watch?v=uWpsO1aAoqI

    Reply
  8. 6

    hardy

    Ein Kommentar von Herrn Mannheimer persönlich, den ich sehr gut finde und der passt sogar zum Thema

    Wie sich Bill Gates die Gunst der Weltmedien für sein tödliches Impfprogramm erkaufte

    Von Michael Mannheimer, 10. Dezember 2021

    Michael Mannheimer sagt:
    11. Dezember 2021 um 17:09 Uhr

    Es ist genauso wie in Kambodscha während des Genozids 1975 bis 1979, wo der Rote Khmer Führer Pol Pot ein Drittel seiner Bevölkerung ausgelöscht hatte. Wer Geld hatte, hatte die Wahl, sich erschießen zu lassen. Er musste aber für die Patrone 2 $ bezahlen. Meistens ging es allerdings so, dass die Roten Khmer die 2 $ eingestrichen haben und die zum Tode verurteilten dann mit einer Spitzhacke oder einem anderen Gartengerät zu Tode geschlagen haben.

    Nicht viel anders ist es im heutigen Deutschland. Die per Todesspritze zum Tode Verurteilten müssen für ihren Tod selbst bezahlen, und die Roten Khmer in Deutschland, für die ich stellvertretend die verbrecherische Regierung, die dieses Verbrechen unterstützenden Politiker, Bürgermeister, Journalisten und so weiter zähle, aber vor allem die impfstoffhersteller, verdienen am Tod jener, die sie mit der Spritze töten.

    Ich weiß genau wovon ich rede: vor etwa 20 Jahren hielt ich mich einige Monate in Kambodscha auf und habe ca 100 Killing Fields besucht, wo ich grauenvolle Dinge gesehen habe, die so unbeschreiblich waren, dass einem die Worte dafür fehlen. Ich habe damals einen Artikel geschrieben, der in über 17 Ländern veröffentlicht wurde. Hier der Link:

    “Der Genozid in Kambodscha (1975-1979): Ein weiterer Völkermord des Kommunismus”

    Michael Mannheimer

    Erstveröffentlichung im Januar 2001 überarbeitete Fassung vom 10. Januar 2012
    https://michael-mannheimer.net/2012/01/10/killing-fields-der-volkermord-in-kambodscha-2/

    https://michael-mannheimer.net/2021/12/10/wie-sich-bill-gates-die-gunst-der-weltmedien-fuer-sein-toedliches-impfprogramm-erkaufte/

    Das ist eben das Janus-Gesicht der Globalisten, den immer noch viele nicht durchschauen. Für die Linken(zB der Redakteur von Rubikon) kommt es als Kapitalismus daher und für andere ist es wiederum der Kommunismus, aber es ist beides das gleiche, nur ist das eine der Ambos und das andere der Hammer, dazwschen die Völker, welche in eine nicht zu bezwingende Diktatur gepresst werden sollen, wie es schon die „gefälschten“ Protokolle auslegen.
    Tja, und mein lieber Redakteur von Rubikon, falls du das liest, die Rote Armee war die Rothschild-Armee!

    Reply
    1. 6.1

      Maria Lourdes

      Sehr guter Hinweis Hardy, danke dafür!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  9. 5

    Petra

    So ist es arkor, das dachte ich auch sofort als ich zu lesen begann,
    von Fakten weit entfernt in die falsche Richtung kann niemals etwas zu einer echten Veränderung beitragen.-
    Wie umfangreich und grausam die weltweiten Veränderungen, das Leid der Völker tatsächlich ist und vor allem zusammenhängt, muß grundsätzlich deutlicher herausgestellt werden.
    – Nur ein Beispiel und u.a. bei you tube gesehen: „Die Gier nach Lachs | Doku | ARTE https://www.youtube.com/watch?v=uWpsO1aAoqI
    Ganz deren Art, was sie zu verantworten haben, uns dann mit dem erhobenen Zeigefinger kredenzen, letztlich zerstör(t)en SIE ja alle natürlich gewachsenen Strukturen…
    wie der Aufgewachte längst erkannte, erfährt man nun u.a., das von der EU über Norwegen die Lachszucht im weit entfernten Chile tatsächlich nicht nur an der Verelendung der dort lebenden Bevölkerung und dem Lachssterben in Norwegen verantwortlich ist, nicht zu vergessen wer Haupteinzahler der EU ist (u.a. von wegen Klimawandel)
    Auch deutsche Händler preisen ihre Ware immer wieder mit der EU Prüfung als Qualitätsgarantie für ihre Waren an.
    Wir werden u.a. „hoch offiziell vergiftet“, es ist ja nicht nur Arsen im Dünger für die Landwirtschaft, alles was gut tut wird verfälscht und es ist allerhöchste Eisenbahn die ZUSAMMENHÄNGE nicht nur zu ERKENNEN … !!

    Reply
  10. 4

    Kurt

    ‼️Hier aus einem 1981 Buch von Bilderberger Jacques Attalli ist ein Beispiel für die Denkweise der EIite: „In der Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Bevölkerung zu reduzieren…! Natürlich werden wir nicht in der Lage sein, Menschen hinzurichten oder Lager zu bauen. Wir werden sie loswerden, indem wir sie glauben machen, dass es zu ihrem Besten ist…Wir werden etwas finden oder verursachen, eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, einen Virus, der die Alten oder die Älteren befällt, es spielt keine Rolle, die Schwachen und die Ängstlichen werden ihm erliegen. Die Dummen werden daran glauben und darum bitten, behandelt zu werden. Wir werden dafür gesorgt haben, dass die Behandlung, eine Behandlung, die die Lösung sein wird. Die Selektion der Idioten wird sich also von selbst erledigen: Sie werden ganz von allein zur Schlachtbank gehen…!“ ‼️

    Reply
  11. 3

    arkor

    Kein Weg aus Corona? Falsch! Die Schaffung einer gesetzlichen Impfpflicht? Unsinn!
    Wo kein staatlicher Gesetzgeber, für jeden nachlesbar und nachvollziehbar am Werke ist, kann auch keine „Coronaimpflicht“ geschaffen werden!
    Wer etwas anderes behauptet, täuscht und lügt!

    https://twitter.com/ArmandReich/status/1466348671554011136

    Reply
  12. 2

    arkor

    Zum Tagesartikel:
    Hinter jeder Diktatur verbirgt sich immer eine ideologische Agenda. Gottlob haben Diktaturen in Deutschland noch nie längere Zeit überleben können.“

    Na wenn das ein Professor sagt, dann muss es ja nicht sein, dass es richtig ist oder Sinn macht. GG Art. 133. Die BRD steht im Feindmandat zum deutschen Volk, was bedeutet, dass seit Mai 1945 nicht nur eine DIKTATUR überlebt, sondern was noch viel schlimmer ist es ist eine FEINDDIKTATUR! Für jeden zu jeder Zeit nachzulesen gewesen im Grundgesetz-Völkerrecht-UN-Charta und der ständigen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichtes

    Reply
  13. 1

    Anti-Illuminat

    Ich kann nur allen hier raten. Bleibt gelassen und lasst euch nicht vom System ärgern. Was wollen sie schon groß machen? Geldstrafen? Der Euro ist eh bald hin. Gefängnis? Also über 20 Mio hierzulande einsperren? Na dann viel Spaß. Und selbst wenn man in Beugehaft kommt, sitzt man es halt aus. Es gibt hier auch einen großteil Vollhirngewaschene die es nicht erwarte können selbst den 10. „Booster“ sich zu holen. Wenn es also jetzt schon für das System nicht allzu einfach ist die Impfschäden zu verheimlichen, wieviel schwieriger wird es wenn die ganz Systemgläubigen erst mal ihre 10. „Impfung“ erhalten haben. Richtig spannend wird es wenn die ersten Impflinge wieder zu „Ungeimpften“ werden. Die Zeit läuft ganz klar für uns. Die Talsohle der Propaganda war Ende November. Seit dem sind die Systemlinge nicht mehr ganz so aggressiv. Man merkt die Angst die bei ihnen mitschwingt. Dazu kommt das jetzt selbst in Hamburg demonstriert wird. Der Nordwesten unseres Landes ist das unkritischstes Eck in Deutschland.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen