22 Comments

  1. 22

    GvB

    @Arkor( Nr.21) sehe ich so nicht.
    Man möchte ja fast meinen das du die UNO, sowie die Ukrainische und EU-Position bevorzugst! 🙂
    Die UN-Vollversammlung erklärte zwar das Referendum und die Sezession der Krim mit der Resolution 68/262 für ungültig.

    Aber WAS dIe UNO ANGEHT::IST diese UNSER FEIND,. also des dt.Reiches.
    ….
    Das Selbstbestimmungsrecht der Bürger der Krim kann durch völkerrechtliche Verträge oder die Verfassung der Ukraine nicht aufgehoben werden. Die Krim hatte und hat als autonome Republik jedes Recht, einen eigenen Weg zu gehen und sich von der Ukraine zu separieren. Die Hilfestellung Rußlands beim Sezessionsprozeß der Krim war verhältnismäßig und kein Verstoß…gegen das Völkerrecht
    Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider

    https://www.wissensmanufaktur.net/krim-zeitfragen

    Reply
  2. 21

    arkor

    GvB Nr.19

    Die Krim wurde mit der Angliederung an die Ukraine Teil des Ganzen und somit hatten die Bürger der Krim Anspruch auf die ganze Ukraine und umgekehrt und deshalb kann sich nicht einfach ein Teil herauslösen.

    Ähnlich wie in Spanien und den Katalanen.

    Der Ansatzpunkt wäre also woanders, nämlich in der damaligen Angliederung und der vorherigen Geschichte. Allerdings müsste man hierzu Details haben.

    Fakt ist: Russland hat bezüglich der Krim Fakten geschaffen und es ist nun umstrittenes Gebiet. Das kann sich Jahrhunderte, Jahrtausende hinziehen….
    Wenn die Krim wieder unter Kontrolle der Ukraine ist, fällt es ohne völkerrechtlichen weiteren Vertrag als Teil der Ukraine zurück. Aber wie gesagt, in der Vorgeschichte müsste man da noch in die Details schauen.

    Die Übertragung damals in der SU….und auch vor der SU.

    Nach Stand der Dinge gehört die Krim noch zur Ukraine.

    Reply
  3. 19

    GvB

    Sehe das so: Gunnar von Groppenbruch, ich denke nicht- das es zur Zeit um Krieg geht..sondern Geschäfte, Einflussbereiche(Geostrategie) Säberlrasseln und keiner will sein Gesicht verlieren.Sowei viel Propaganda.. Also werden (Hoffentlich) neue Vereinbarungen stattfinden(MINSK usw.) aber der unsicherste Kantonist ist (Mal wieder!..siehe damals Churchill im WK-II) Engeland..hier Boris Johnson!…als Kriegstreiber…weil im eiegnen Land geschwäcsht und auf der Abschussliste….

    Reply
  4. 18

    GvB

    +++ Friedensvertrag? USA und England zündeln in Europa +++

    [ Video ]
    +++⚡️Britischer Premier Boris Johnson bei der heutigen Pressekonferenz mit „Moishe Aaron“ Selenski .: „Die Ukrainer werden bis zum letzten Bluttropfen kämpfen“.

    Nicht etwa die Briten. Die werden für ihre Interessen andere sterben lassen.

    https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/53718

    Wer ist schuld am (Welt-)Propaganda-Krieg? Putin spricht Klartext: Atlantische Kriegstreiber demaskiert! | UNSER MITTELEUROPA
    https://unser-mitteleuropa.com/wer-ist-schuld-am-welt-krieg-putin-spricht-klartext-atlantische-kriegstreiber-demaskiert/

    Was sagen wohl die Chabad-Lubawitscher ..dazu?Die haben doch Zugang zu Biden und Putin.. 🙂


    Ein gutes Geschäft: Ungarn liefert russisches Gas an die Ukraine

    @AntiSpiegel: weiter lesen (https://www.anti-spiegel.ru/2022/ein-gutes-geschaeft-ungarn-liefert-russisches-gas-an-die-ukraine/)

    Putin: „Es ist schon jetzt klar, dass fundamentale Sorgen Russlands ignoriert wurden“

    „Russlands Präsident Wladimir Putin hat in einer ersten Äußerung zum Ukraine-Konflikt seit fast sechs Wochen seine Positionen bekräftigt. „Es ist schon jetzt klar, dass fundamentale Sorgen Russlands ignoriert wurden“, sagte Putin am Dienstag vor Journalisten nach einem fünfstündigen Treffen mit Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban in Moskau.“

    https://www.welt.de/politik/ausland/article236630681/Putin-warnt-vor-Kriegsgefahr-in-Europa-bei-Nato-Mitgliedschaft-der-Ukraine.html

    „Der russische Präsident Wladimir Putin und der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán haben in Moskau Gespräche geführt. In diesem Zusammenhang wies der russische Staatschef darauf hin, dass ein direkter Dialog viel besser als ein Telefongespräch sei.

    Putin hob die Rolle der Energie in der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern hervor. Das russische Staatsoberhaupt teilte mit, dass Russland 55 Prozent des ungarischen Ölverbrauchs und mehr als 80 Prozent des ungarischen Gasverbrauchs decke. Er unterstrich die Zuverlässigkeit der ungarischen Seite in der Frage des Gastransits nach Westeuropa und erklärte, Russland sei bereit, die Zusammenarbeit zu verstärken.“
    Es geht um Gas und neue Bahnzüge für Ungarn…und viel andere wichtige bilateral wirtschaftliche Abkommen.
    https://de.rt.com/international/130878-fuenfstuendige-verhandlungen-zwischen-wladimir-putin-und-viktor-orban/

    Reply
  5. 17

    GvB

    Da fällt mir ein……….
    Die Krim wurde nicht annektiert..es war eine Sezession(Gewollte Ab-Trennung’ von der Ukraine)..die Bürger haben zu ca.90% Pro-Russ-Land gewählt.
    Die Krim wurde nicht annektiert …Die Rückkehr der Halbinsel Krim zu Russland war keine völkerrechtswidrige Annexion, wie es der Westen Moskau wiederholt vorwirft. Diese Position hat der Rechtswissenschaftler Reinhard Merkel in einem aktuellen Interview mit Sputnik wiederholt, nachdem er damit bereits im Frühjahr 2014 für Aufsehen sorgte.

    Was viele vergessen oder nicht wissen:
    Die seit 18 Jahrhundert russische Krim wurde 1954 anlässlich eines Jubiläums vom besoffenen Suffjet-Ukrainer Chruschtschow an die Ukraine „verschenkt“,
    was ein zum Himmel schreiender widerrechtlicher Willkür-Akt war
    (wie kann man ein Territorium mit Menschen einfach schenken ohne die Bevölkerung (von Russland / Krim) zu fragen?!)

    Historisch gesehen war die Rückkehr von Krim nach Russland lediglich die Korrektur dieser Ungeheuerlichkeit.

    PS
    Interessant:
    zwar hat sich die Ukraine von der sowjetischen / russischen Erbe entschieden losgesagt, will aber die sowjetische / russische Erbe Krim doch haben, ebenso das polnische Territorium, das sie nach dem Molotow-Ribbentrop-Pakt bekommen hat.
    Überhaupt, die Ukraine in ihrer heutigen Grenzen wurde von Bolschewiken erschaffen und enthält russische, polnische, ungarische und rumänische Gebiete.
    Das stört aber die Ukrainer nicht im Geringsten.
    Was die Neu-Europäer schnell gelernt haben: die verlogenen westlichen Doppelstandards.

    Noch krasser ist der Vergleich mit Kosovo:
    Die Unabhängigkeit des moslemischen Banditenstaats Kosovo wurde von NATO ohne jegliche rechtliche Grundlage (kein UNO-Mandat) mit Bomben erzwungen (auf der Krim war es friedlich).
    In Kosovo gab es gar kein Referendum (auf der Krim schon).

    Dafür darf EU den Mafiastaat Kosovo für immer und ewig futtern.
    Und diese EU-Idioten wollen noch andere übers Völkerrecht belehren.
    Die sind so blöd, dass sie es nicht einmal merken.

    …und die Kiever-Juden(Serenski, Klitschko usw..) arbeiten HEUTE nicht mit „NAZIs“ sondern den Nachfolgern den im WK-II berüchtigten Killern , den BANDERAS zusammen!
    (Anmerk. Hitler wollte mit BANDERAS nichts zu tun haben!Er liess ihn in ein Lager stecken.)

    Reply
  6. 16

    hardy

    Findet ihr nicht auch, daß der Nachbar ab 44:44 aussieht wie ein Pöser Nazi?
    Und die Moral von der Geschicht? Laß den Dummen Gojim Niemals Keine Waffen nicht!

    Reply
  7. 15

    arkor

    Nr. 13 ja klar Silvia, allerdings hab es auch Fälle, wo vorab von den Beschäftigten gekündigt wurde. Die meinte ich.

    Reply
  8. 14

    hardy

    Noch so ein Covid-Schwachsinns-Format von den Juden und ihren Lügen
    https://www.youtube.com/watch?v=LDiT2xNy06E

    Reply
  9. 13

    Sylvia

    Zum Kommentarstrang vom gestrigen Artikel
    https://lupocattivoblog.com/2022/02/01/unsere-nachrichten-sind-nur-noch-reine-gehirnwaesche-und-propaganda/#comment-243304

    Guten Tag, arkor,

    was Du hinsichtlich der „Impfpflicht“ für Angestellte in der Pflege, Arztpraxen, Krankenhäusern von Dir gibst, ist schlichtweg dumm! Ich kann nicht lesen, was in dem Spiegel-Artikel, den Du verlinkt hast, steht, aber ich gehe davon aus, dass wie üblich die Tatsachen verdreht werden, wie es IHNEN passt, womit wir wieder bei den Nach-richten wären…
    Ja es haben sich sehr viele Angestellte aus diesen Bereichen zum 16. März arbeitsuchend gemeldet. Das hängt aber mit der dreimonatigen Sperrfrist zum Bezug von Alg. zusammen, wenn man selber kündigt. Faktum ist, dass diese Angestellten ab dem 16. März nicht mehr ihre Arbeitsstelle betreten dürfen, so sie nicht „geimpft“. bzw. „genesen“ sind. Perfiderweise wird ihnen nicht einmal gekündigt werden, aber sie erhalten keinen Lohn, sind sozusagen freigestellt. Und dieses Diktat betrifft ALLE in diesen Bereichen Angestellten, so z. B. auch Gärtner, Hausmeister, Putzfrauen usw. Nun brauche ich nicht darauf hinzuweisen, was das z. B. für eine Alleinerziehende Mutter bedeutet!

    Gruß

    Sylvia

    Reply
  10. 12

    arkor

    Interessant: Da muss Frau Goldberg lange drüber nachdenken
    https://www.gmx.net/magazine/unterhaltung/stars/holocaust-aeusserung-sender-suspendiert-whoopi-goldberg-36567500
    zitiert:
    Der US-Sender ABC News hat Moderatorin Whoopi Goldberg für zwei Wochen suspendiert. Zuvor hatte es massive Kritik an der 66-Jährigen gegeben. In einer Folge der Unterhaltungssendung „The View“ hatte sie gesagt, beim Holocaust gehe es „nicht um Rasse“.

    Reply
  11. 9

    arkor

    X jeder der sich als Erwachsener und insbesondere älterer Erwachsener die illegale Injektion hat setzen lassen, hat damit den Weg der illegalen Injektion zu den Jüngeren und dann auch zu den Kindern den Weg bereitet.
    Es ist also eine wirklich schlimme Sache, wenn Diejenigen, deren oberste Pflicht in Obhut und Fürsorge um Ihre Jungen und Jüngsten liegt, ihrer Nächsten, das Gegenteil tun.
    Man muss die Verwerflichkeit seines Tuns erkennen.

    Die Kirchen haben mit ihrer Befürwortung dieses Vorgangs gegen die OBERSTEN ZWEI Gesetze Gottes gestellt.

    Reply
  12. 7

    arkor

    Pr. Orban hat bei seinem Besuch in Russland die gute Beziehung Ungarns zu Russland herausgestellt, obwohl es Natoland ist.

    Des weiteren wies Pr. Orban darauf hin, dass die Europäer für das aus Russland gelieferte Gas den fünffachen Preis zahlen wie die Ungarn.

    Meine Anmerkung: Mit dem Hinweis auf Marktpreis hat Pr. Orban darauf hingewiesen, dass an sich günstiges Gas, da an langfristige Verträge gebunden, für die Bürger Europas, er meint speziell die Deutschen. geliefert wird, aber dieses nach wie vor günstige Gas, welches auch zu günstigen Preisen in deutsche Haushalte gelangen müsste, über EU-Scheinrecht auf den Markt geleitet und so mal schnell durch ein Papiergeschäft verfünffacht wird im Preis, bevor die Rechnung für das Gas an die Endkunden geht.

    Ein Zusammenspiel der völlig gegenstandslosen EU-Einrichtungen und des BRD-Mandatsorgans, dem BUND und seiner B-länder.

    Hinterher wird für den daraus resultierenden teuren Gas und auch teuer produzierten Strom „Hilfen“ gewährt werden, also eine Abhängigkeit, welche gar nicht gegeben ist. Was für ein perfides Spiel.

    Dass ein weiterer Großteil des Gases nach Polen und womöglich in die Ukraine geht, setzt dem ganzen perfiden Spiel noch die Krone auf. Dabei ist nicht der Umstand wichtig, dass den Nachbarn scheinbar geholfen wird durch russisches Billiggas aus Deutschland, welches versilbert wird, sondern dass die Polen ihre eigene Bevölkerung im Regen stehen haben lassen, weil sie nicht auf Versorgungssicherheit gesetzt haben und die nötigen Bestellungen getätigt haben.

    Reply
  13. 6

    arkor

    https://www.theguardian.com/world/2022/feb/01/ukraine-crisis-putin-accuses-us-of-ignoring-russian-security-concerns
    In emotional remarks, Putin also said the west was using Ukraine as a “tool to hinder Russia” and hypothesised that Ukraine’s entrance into Nato could lead to a conflict over Crimea, the peninsula annexed by Russia in 2014
    .In emotionalen Bemerkungen sagte Putin auch, der Westen benutze die Ukraine als „Werkzeug, um Russland zu behindern“, und stellte die Hypothese auf, dass der Beitritt der Ukraine zur Nato zu einem Konflikt um die Krim führen könnte, die Halbinsel, die 2014 von Russland annektiert wurde.

    Reply
  14. 5

    Ma

    Zum Teil von gestern: https://lupocattivoblog.com/2022/02/01/unsere-nachrichten-sind-nur-noch-reine-gehirnwaesche-und-propaganda/#comment-243310

    „Es ist unbestreitbar: der Mensch der Gegenwart
    hat ein neues Verhältnis gewonnen zur Zeit, zum
    Zeitmaß und zum Zeitinhalt. Eine Minute, ein Tag,
    ein Jahr sind gewißlich ganz dasselbe, was sie vor
    Jahrhunderten und Jahrtausenden waren. Und doch
    Vollziehen sich heute in diesen Zeitspannen Dinge und
    Entwicklungen, die früher das Vielfache an Zeit
    nötig gehabt hätten.
    Nicht nur die Gestirne, die Zeitmesser – die Zeit
    Selbst scheint heute in rotierende Bewegung geraten
    zu sein, Grund genug, über die Zeit und ihr Wesen
    und über das unverånderliche, sich gleichbleibende
    des Menschen zu ihr nachzudenken. Dies
    um so mehr,als es für den Menschen von entschei=
    dender Bedeutung ist in Zeit und Ewigkeit, welchen
    Gebrauch er von der Zeit zu machen weiß. Sage mir,
    wie du mit deiner Zeit umgehst, und ich sage dir, wer
    du bist.
    Es liegt am Tage, daß unsere Zeit eine völlig an=
    dere ist als jene Zeiten waren, in der die Volksweis=
    heit Erkenntnisse reifen ließ wie „Eile mit Weile!“,
    „Alles zu seiner Zeit!“, „Kommt Zeit, kommt Rat!“.
    Unsere Zeit hat das Wort geprägt : Zeit ist Geld!
    Darin liegt immerhin ein Gefühl für den Wert der
    Zeit; aber dieser Wert wird im Materiellen, im
    Rechenbaren und Zählbaren gesehen, so daß sich die
    falsche Gleichung ergibt: Zeit gleich Geld, Zeitverlust
    gleich Geldverlust und Zeitgewinn gleich Geldgewinn.
    Hinter dem Wort „Zeit ist Geld“ steht unsichtbar
    Der jagende Gedanke: verliere keine Zeit, denn jede
    Stunde, die kein Geld einbringt, ist verlorene Zeit.
    Gewiß, die Zeit ist unser flüssiges Vermögen, aber
    mir sollen es in bleibende, unvergängliche Werte um=
    setzen.Nie und nimmer darf das Geld das Wertmaß
    für die Zeit sein und bleiben. Der Geldwert ist nur
    ein äußerlicher Wertmesser, ein notgedrungener Be=
    helf, aber gerade über die Hauptsache, den inneren
    bleibenden Wert einer Sache vermag er nicht aus=
    zusagen….“

    VG
    Ma

    Reply
  15. 4

    Gunnar von Groppenbruch

    @Götz von Berlichingen

    Ich denke nicht, daß dort vor dem 3. WK viel geschieht!
    Die Schau dort läuft nur, um für die Propaganda das System der Scheinfronten aufrecht zu erhalten!
    Im 3. WK wird die Ukraine ohnehin nach RUS re-integriert, denn der Südkeil der Roten Armee stößt dann von dort durch Ungarn auf Österreich vor!

    Reply
  16. 3

    Gunnar von Groppenbruch

    @Anti-Illuminat

    Überhaupt rein gar NICHTS bricht zusammen !!!
    Es läuft alles nach Plan – ALLES !!!

    Reply
  17. 2

    GvB

    Ukraine-Krise: Dreharbeiten für bevorstehende Invasion der Ukraine durch ostukrainische Separatisten sind abgeschlossen.

    Naclador, Göttingen, Dienstag, 01.02.2022(GelbesForum)

    Offenbar kann ein Angriff unter falscher Flagge jederzeit starten:

    http://thesaker.is/high-probability-of-a-major-false-flag-psyop-in-the-ukraine/

    http://thesaker.is/virtual-ukrainian-invasion-virtually-imminent/

    Die entsprechenden Videobeiträge sind bereits im Kasten. Es wird alles versucht, um die Ukraine in einen bewaffneten Konflikt zunächst mit den Separatisten und dann mit Russland zu verwickeln. Ich gebe dennoch die Hoffnung nicht auf, dass es dazu nicht kommen wird. Man muss schon suizidal veranlagt sein, um sich für den nachfolgenden „Vergeltungs-„angriff auf Donetzk und Luhansk freiwillig zu melden. Denn ein Massaker an der Zivilbevölkerung der Volksrepubliken wird Russland auf keinen Fall zulassen.

    Putin&Urban…https://www.youtube.com/watch?v=jKrVvSEi-mM (Es lohnt sich ganz anzuhören)

    +++Anmerkung:
    Putin und Orban…(versammelt die prorussischen Kräfte um sich..)

    Viktor Orbán verweilte am 1. Februar zu Besuch in Moskau. Vor seinem Treffen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin hat der Kreml die Stippvisite des ungarischen Ministerpräsidenten als „sehr wichtig“ bezeichnet…Klar, es geht um Gaslieferungen Russlands an Ungarn…und den Ukraine-Konflikt.Nicht vergessen, Ungarn ist (noch?) EU-Mitglied..und in Brüessel werden einige sauer sein.Wiedermal.

    Wohin geht PUTINs nächster Besuch?Nach Peking..zu XiXi-Ping. Zur Corona-Winter-Olpmpiade! Er ist einer der wenigen Regierungschefs, der dort aufschlägt.. Aus Berlin will keiner zu dieser chinesischen Test-impf-Ompf-Show.Putin reist also ..also will er (jedenfalls jetzt) keinen Krieg vom Zaun brechen..Der ZAR schaut lieber Eishockey…in einem ziemlich leeren Stadion..
    Alles klar?

    Aktuell: Nochwas..Dirthy Johnson war heute bei Selenski in Kiev.., eine EU-Delegation und ein polnischer Politiker..Was hat mal wieder der angeschlagene Engländer da zu suchen?Als Waffenverkäufer?Quertreiber?

    Reply
  18. 1

    Anti-Illuminat

    Die einzige Frage die noch offen ist, ist ob es dieses oder nächstes Jahr ist wo alles zusammenbricht.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen