16 Comments

  1. 9

    Einar

    Hörenswert:

    Quantenphilosophie und Interwelt – Ulrich Warnke im Gespräch
    Ulrich Warnke ist Vorkämpfer für ein neues Weltbild, in dem das Bewusstsein im Zentrum steht. „Quantenphilosophie“ ist für ihn die Zusammenführung von Natur- und Geisteswissenschaften. In dem aktuellen Gespräch postuliert er eine „Interwelt“, der jeder Mensch durch seine Innenwelt verbunden ist.
    https://www.bitchute.com/video/v41Ldfv0ywNV/

    ############

    Bewegender Monolog!
    Dieser Mann spricht genau die Problematik an, in der wir uns Alle nach der weltumspannenden C-Lüge befinden. Können die gespaltenen Gräben ohne ehrliche Aufarbeitung überwunden werden?
    Teilt dieses Video bitte überall hin, damit die Menschen mal wieder ins Nachdenken kommen, denn nicht wir sind untereinander die „Bösen u. Feinde“, sondern die, die das alles hier zu verantworten haben‼️
    https://www.bitchute.com/video/dqzhzwqbpWVp/

    Eine gute sowie unbeschwerte Neue Woche…wünscht Einar.

    Reply
  2. 8

    Stallbursche

    Ist jemandem von Euch aufgefallen, das beim Spiel Frankreich gegen Argentinien, daß von der ARD übertragen wurde, die Franzmannfahne oben links nicht blau, weiß und rot, sondern in Schwarz, Weiß und Rot erschienen ist.

    Reply
    1. 8.1

      GvB

      @Stallbursche ..manche verwechseln die Flagge des dt. Reiches schonmal mit der von Ägypten usw..:-)

      Reply
      1. 8.1.1

        Stallbursche

        GvB, bei der ägyptischen Fahne sind die Farben waagerecht eingeordnet, oben Rot in der Mitte Weiß und unten Schwarz. Bei der Fahne von den Franzosen im gestrigem Spiel waren sie senkrecht gestanden, links Schwarz, in der Mitte Weiß und rechts Rot.
        Auf der Seite der Telekom , das gleiche Bild.
        Da hat sich die ARD und die Telekom einen Scherz erlaubt. Naja wieso nicht.

        Reply
  3. 7

    Ma

    Kommen die Hebraerjuden doch noch dazu, dass eine Negermannschaft gewinnt? Die franzoesische Negermannschaft gegen das weisse Argentinien? Wer wird gewinnt, schwarz oder weiss? Geschickt gemacht von den Kommunisten wie 1912 angesagt.

    Reply
    1. 7.1

      Ma

      Wird es dei NWO so weitermachen in 4 Jahren?

      Reply
    2. 7.2

      GvB

      „Warum hat Argentinien bei dieser Weltmeisterschaft nicht mehr schwarze Spieler in der Nationalmannschaft?“
      https://meinungsfreiheit.rtde.life/meinung/157284-argentiniens-zu-weisse-fussballmannschaft-im-fadenkreuz-der-wokeness/
      Für das WOKE-Tamatam und „One Love“ hatten die Argentinier kein Interesse.Sie haben Messi bejubelt.. mit ihren Kindern&Familien..
      So gehts auch…aber es diente nur dem Vergessen, da das Land grosse Probleme hat.

      Reply
  4. 6

    armand hartwig korger - Deutsches Reich

    Dem deutschen Staatsvolk, dem handlungsfähigsten Staatsvolk der Welt, einen schönen vierten Advent.
    In der Handlung liegt die Kraft.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 18.12.2022
    Oberbefehlshaber der Deutschen Wehrmacht,
    Reichskanzler, Reichspräsident
    (nicht durch Selbsternennung, sondern durch Handlung)

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/pfbid0RnvpJfvPaA6zJoiJyBDeGUmvczrppx4P2hHvU6NarVhErf1bQ1cuwZ2SQommUcQxl
    https://twitter.com/ArmandReich/status/1604438990748372994

    Reply
  5. 5

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    „Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.“
    [Horst Mahler]

    Reply
  6. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    Reply
  7. 3

    Anti-Illuminat

    Noch interessanter ist warum die Amis Afghanistan derartig fluchtartig verlassen haben. Es wirkte als ob eine 1000x mächtigere Armee anrückte und ein Ultimatum stellte. Dabei waren es offiziell nur ein paar Höhlenkämpfer die sogar zahlenmäßig unterlegen waren.

    Oder hat da noch wer ganz anderes nachgeholfen?

    https://i.ibb.co/WkkfSky/f13-BRD.png

    Reply
    1. 3.1

      GvB

      @Anti-Illuminat….:-) Vorsicht, selber überprüfen.
      https://terraherz.wpcomstaging.com/2022/12/17/veikko-stoelzer-vedi-vini-tweety/

      …..er spricht auch über STARGATE-s, Bucacs(Pyramide in Rumänien) Verbindungen(Tunnels) nach Ägypten und Tibet….

      Reply
  8. 2

    Berni

    Welche Gesellschaft ist das die sich seit mindestens 4000 Jahren in Lebensräume gewachsener Kulturen einmischt , diese dann verachtet unterwandert von innen wie eine Zecke aussaugt und dann zerstört zurück läßt . Und uns dann erklärt Semitisch zu handeln .

    Reply
  9. 1

    Gunnar von Groppenbruch

    Hatten die USA überhaupt jemals einen echten Grund für einen Krieg gegen irgend ein anderes Land ?!
    Waren und sind nicht ALLE Kriege der USA Eroberungskriege einer Kolonial- und Hegemonialmacht ?!

    Reply
    1. 1.1

      armand hartwig korger - Deutsches Reich

      Jeder der Kriege der USA hatte einen Grund, dem Machterhalt und Machtausbau, der geostrategischen Verbesserung. Und wer Macht ausüben will, ist dazu gezwungen, weil sie sonst schwindet und ein anderer ausübt.
      Wenn das deutsche Volk dies nicht begreift, kann es auch keine Macht ausüben und darf es auch nicht.

      Nun sind andere Kandidaten da, welche an Stelle der USA treten könnten und ich bin gespannt, wie sehr es Euch zusagt, wenn diese dann wirklich die Macht haben.

      Zur Frage der USA im ersten und zweiten Weltkrieg. Die USA können sich gar nicht aus einem großen europäischen Krieg heraus halten. Unmöglich ist das.
      Der Fehler des Deutschen Reiches war dies zum ersten zu verkennen, als zweites die USA als Machtfaktor zu unterschätzen und als drittes zu gegebener Zeit seine geostrategische Position zur USA so zu gestalten, dass sowohl eine enge Partnerschaft und sogar Freundschaft möglich ist.

      Das wurde versäumt….und heute…sind wir wieder dabei dies zu versäumen auf grund des handlungsunwilligen Teils des deutschen Staatsvolkes, welcher sich, egal was passiert auf einer Insel der Glückseligkeit wähnt, wenn ihm nicht gerade die Kugeln um die Ohren fliegen.

      Die Gesetze der Macht sind wirksam und ob Rom oder Babylon, das Deutsche Reich, Europa, China, die Russland, sie sind gezwungen danach zu handeln oder keine Rolle zu spielen.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen