lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Die Religion der Political Correctness: Tabus ersetzen Moral und Ethik

Posted by Maria Lourdes - 06/02/2018

Über Ethik und Moral haben sich Jahrhundertelang die brillantesten Köpfe tiefschürfend auseinandergesetzt:

Hegel, Kant, Humboldt, Schiller, Goethe, Fichte …

Immanuel Kants kategorischer Imperativ ist im Prinzip die philosophisch-aufgeklärte Variante der zehn Gebote.
(„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“)

Der Unterschied besteht darin, dass er dem denkenden Menschen abverlangt, selbst und verantwortlich sein Verhalten darauf zu überprüfen, welchen Wert er und sein Handeln für die Allgemeinheit hat.
Der Fehler, den Kant dabei machte ist, dass er grundsätzlich einen moralischen, vernünftigen, weitblickenden und verantwortungsvollen Menschen voraussetzte.

Wer Kants berühmten ›Kategorischen Imperativ‹ in den Originaltexten aufspüren möchte, sollte oder gar muß – der findet hier einen hilfreichen Wegbegleiter für den Einstieg in eine faszinierende, aber nicht leicht zugängliche Lektüre >>> hier weiter >>>

Die Religion der Political Correctness: Tabus ersetzen Moral und Ethik

Ein Artikel von Niki Vogt – Erstveröffentlicht bei den Unbestechlichen.

Moral und Ethik, ein Gewissen und Aufrichtigkeit sind im Menschen angelegt. Er möchte sich ja „strebend um das Gute“ bemühen. Von klein an wird er sozialisiert in der Familie, später im Umfeld Schule und Freundeskreis. Geprägt von all den Erfahrungen tritt er ins Erwachsenenleben ein, wo er – mehr oder weniger angepasst – seinen Weg finden muss. 

Das Gewissen und die Aufrichtigkeit

Es gibt im Prinzip zwei verschiedene Methoden, auf die ein Mensch seine Verhaltensstrukturen in der Sozialisation erwirbt. Die eine ist der innere Kompass für gut und schlecht, richtig und falsch.

Die erste ist eine religiöse oder ethische Erziehung. Man folgt seinem Gewissen, weil man das Gute, was im Menschen angelegt ist, erkennt und ihm aufrichtig bemüht folgt. Man kann das die Seele, die Stimme Gottes in uns nennen, oder die angeborenen, sozialen Verhaltensweisen, deren kompliziertes System bei richtiger Ausbildung ein gedeihliches, konstruktives Miteinander zum Segen aller ermöglicht.

So ein Mensch ist – so gut er kann – aufrichtig sich selbst und anderen gegenüber. Er hört auf sein Gewissen (Das Wort bedeutet schon, dass man tief drinnen weiß, was gut und was schlecht ist) und prüft sich selbst und sein Handeln: Er macht sich ein GEWISSEN, darüber was er tut. Ein solcher Mensch trägt die Richtschnur seines Handelns in sich und sie ist unzerstörbar. Selbst, wenn er unter Zwang dagegen verstößt, hat er dennoch ein schlechtes Gewissen. Auch, wenn niemand anderes von seiner Missetat weiß, quält es ihn.

Er wird auch dann, wenn er keine Belohnung oder Anerkennung bekommt, ja, sogar unter Druck oder Ächtung dennoch aus seinem Gewissen heraus gut und richtig handeln. Egal, ob es jemand sieht oder nicht. Er ist bescheiden vor der Schöpfung, mitfühlend mit jedem Menschen und Tier. Er wird versuchen, jedem gerecht zu werden und in Konfliktfällen sehr sorgfältig abwägen, wie er entscheiden muss. Wann er hart sein muss, obwohl er es nicht sein möchte. Wann er verzeihen muss, obwohl er tief getroffen ist. Wann er ein anderes Lebewesen schützt, und gegen wen er sich damit stellt. Wie weit er dabei gehen darf und zu welchem Ende sein Handeln führen wird. Das ist ein Gewissenskonflikt.

Er bildet sich eine Meinung über etwas oder jemanden nicht leichtfertig, weil das ungerecht demjenigen gegenüber wäre. Er greift nicht leichtfertig in die persönliche Sphäre eines anderen ein, weil das dessen Freiheit und innere Souveränität beeinträchtigen würde.

Ein gewissenhafter Mensch respektiert grundsätzlich erst einmal jeden anderen Menschen als gleichwertig und grundsätzlich gut, bis zum Beweis des Gegenteils.

Diese feine, innere Waage für richtig und falsch muss herangebildet und trainiert werden. Dann aber kann derjenige auch schwierige Situationen nach „bestem Wissen und Gewissen“ abwägen, hinterfragen und danach verantwortungsvoll entscheiden. Denn gewissenhaft und aufrecht zu handeln ist nicht immer einfach.

Unmoralische, destruktive Systeme tendieren zu „Umerziehung“ und Unterdrückung

Der Nachteil für das jeweils herrschende System ist, dass so ein Mensch sich nicht korrumpieren lässt. Der größte Feind eines diktatorischen Systems ist der freie Bürger, der seinen moralischen Überzeugungen folgend selbst bestimmt, was er tut oder lässt. Ein selbstbewusster Bürger, der von Kindesbeinen an zur Aufrichtigkeit erzogen auf sein Gewissen hört, leistet im Zweifel erbitterten Widerstand, wenn er etwas als grundlegend falsch und unrecht erkennt.

Diktatorische Systeme treten dann in der Regel in die Spirale aus Zensur, Kontrolle, Überwachung und Unterdrückung ein, um die Menschen einzuschüchtern und um frühzeitig mögliche „Rädelsführer“ des Widerstandes zu identifizieren. Die Spirale kann natürlich nicht unendlich gesteigert werden, wie die Geschichte beweist. Entweder die Menschen wehren sich am Ende mit einem Aufstand oder das System versinkt in Dysfunktionalität und Armut.

Bis zu diesem Punkt gibt es aber in der Regel eine breite Schicht von Menschen, die willige Helfer des Systems sind. Teils handeln sie aus opportunistischen Gründen zugunsten des eigenen Fortkommens, sind also korrumpiert vom System. Viele aber auch, weil sie die der Diktatur zugrundeliegende Ideologie unterstützen. Das konnte man in der Zeit des Nationalsozialismus, der DDR, der UdSSR und im kommunistischen China beobachten, heute in Nordkorea und in den westeuropäischen Staaten und Skandinavien.

Die zweite Maßnahme ist die Überwachung, Bespitzelung, Kontrolle und Denunziation. Das System erzeugt ein Klima der Angst, wo jeder genau überlegt, was er sagt oder schreibt, weil man von fast jedem „verpfiffen“ werden kann und damit seine Existenz verliert, im fortgeschrittenen Stadium eines solchen Systems auch Freiheit und Leben.

Die dritte Maßnahme, die diktatorische Staaten anwenden ist das „Umerziehen“. Das ist der Zweite Weg, einen Menschen zu sozialisieren.

Man setzt so früh, wie möglich mit der staatlichen Erziehung, hin zur gewünschten Ideologie, an. Das bedeutet, die Kinder früh aus ihren Familien zu holen, am besten die Familien zu zerstören. Die Kinder verinnerlichen die gewünschte Ideologie schon mit dem Sprechenlernen. Dann werden daraus gar nicht erst aufrechte Bürger, die sich gegen das System stellen, sondern willige und rücksichtslose Ideologen.

Das wurde ebenfalls in den kommunistischen Staaten wie Sowjetunion, China und Nordkorea durchgeführt und auch im Dritten Reich gefördert: Auch wenn die Mutterschaft verehrt wurde, sollte die Erziehung doch dem Staat gebühren, denn die „deutsche Jugend sollte so schnell wie Windhunde und so hart wie Kruppstahl werden“, um den National-SOZIALISTISCHEN Zielen optimal zu dienen.

Tabus statt Gewissen

Um eine Gesellschaft, ein Volk umzuerziehen, muss ein System von Regeln und Handlungsmaximen entworfen werden, die Gewissen, Ethik und Moral ersetzen. Je intelligenter dieses System sich die natürlichen, im Menschen angelegten psychischen Grundstrukturen zunutze macht, desto erfolgreicher ist es. Die Ideologie, die heute in den westlichen Gesellschaften diese Aufgabe hat, ist die „Political Correctness“ (PC).

Ein Tabu ist von seiner Definition her eine Regel, die weder hinterfragt werden darf noch verletzt. Ein eisernes Sprach und Denkverbot ist darüber verhängt und die Strafen sind drakonisch. Die PC ersetzt die tief verwurzelten Werte und das Gewissen durch ein kompliziertes System von Tabus. Die Menschen bekommen die erwünschten Verhaltensweisen vorgeschrieben.

Begriffen und Handlungsweisen wird ein Wert zugewiesen: Mann = schlecht, weiße Hautfarbe = schlecht, Frau = gut, dunkle Hautfarbe = gut. Konservativ = schlecht. Links = gut. „Grün“ = gut, deutsch = schlecht. CO2 = schlecht. Vegan = gut, Fleischesser = schlecht. Diesel und Benzin = schlecht. Elektro = gut. Flüchtling/Migrant = gut. Hetero = schlecht. Homo und Transgender = gut. Antifaschistisch = gut, „Rechts = Nazi, das Böse. Polizist = böse, Antifa = gut.

Damit bekommt der Untertan einen Baukasten geliefert, der, wie eine Art geistiges Lego, Orientierung bietet.
In der Regel nicht schwer: Weißer + Mann + Hetero + Diesel + konservativ + Fleischesser = ganz, ganz schlecht = Nazi.
Oder andersherum: dunkle Hautfarbe + lesbisch + Frau + Elektroauto + Flüchtling + links/grün + vegan = ganz, ganz großartig.

Daher ist zwar Gewalt an sich schlecht, wenn sie aber gegen weiß +Mann oder weiß + Frau geht und verübt wird von dunkelhäutig + Flüchtling/Migrant ist das vielleicht nicht so richtig gut, aber auch nicht schlecht. Wird Gewalt von einem Weißen (= schlecht) Polizisten (= schlecht) gegen Antifa (= gut) verübt, ist das natürlich sehr schlecht. Umgekehrt ist die schlechte Gewalt eines guten Antifa gegen einen schlechten Polizisten dann eher gut, weil ja Polizist = schlecht.

Wie in einem Punktesystem kann der Untertan die Tabus aufaddieren oder voneinander abziehen. Schlechte Handlungen werden exkulpiert, sofern sie gegen negativ Belegtes (rechte, weiße, Männer oder Polizisten) gerichtet sind.

Diese Gehirnwäsche geht im Kindergarten los und wird in Schule und Beruf vertieft. Verstößt man gegen solche Tabus, ist die Konsequenz nicht ein schlechtes Gewissen und Scham über das Getane aus dem eigenen tiefsten Inneren heraus. Tabus sind von außen einwirkende Zwänge und werden auch im Außen bestraft: Mit sozialer Ausgrenzung, bis hin zur Isolation und Existenzvernichtung. Die Tabuverletzung wird mit sozialem Terror geahndet, bis der Betroffene widerstandslos funktioniert oder untergeht.

Man hütet sich, (s)eine Meinung zu sagen, die nicht PC-konform ist. Man zuckt schon innerlich zusammen, wenn jemand in unserer Anwesenheit ein Tabu verletzt und distanziert sich sofort, um nicht selbst Opfer des sozialen Terrors zu werden. Die Tabus verfestigen sich zu Denkverboten, und der Anpassungs- und Überlebenswille gehorcht. Selbst unter Freunden und Familienmitgliedern nimmt man sich in Acht, was man sagt (sofern man überhaupt noch selbständig denkt).

Wir lernen die Hierarchie der Tabus von klein auf. Wenn Tabu-Themen im Raum stehen wie: Flüchtling, Frauenquote, Mutterschaft, Ausländerfeindlichkeit, Homosexualität, Gleichberechtigung, Klimaerwärmung, Männlichkeit, Schusswaffen, Islam, Hausfrau, Nazis oder Schwulenehe – winden Sie sich da nicht schon innerlich und gehen in Deckung?

Ja, tun Sie. Sie lauern und warten, ob die Situation von Ihnen fordert, die von der PC vorgeschriebenen Stellungnahmen abzuliefern. Oder Sie gehören zu den ganz politisch Korrekten und ergreifen die Gelegenheit, den Empörungs-Darstellungs-Wettbewerb zu eröffnen, dem sich keiner der Anwesenden entziehen kann. Denn schon wer schweigt, macht sich verdächtig.

Findet sich sogar jemand, der widerspricht und sich den Tabus nicht beugt, ist das für den politisch korrekten „Gutmenschen“ ein Glücksgriff, eine wunderbare Gelegenheit, öffentlich seine Systemtreue zu demonstrieren, in der Erwartung, dafür gefeiert und belohnt zu werden. Denn das öffentliche Feiern der Gehorsamen sowie das Vernichten der Ungehorsamen ist ein Ritual einer Diktatur der Tabuherrschaft.

Das ist das ultimative Ziel eines jeden Unterdrückungsapparates, den Terror in die Seelen zu tragen, um das Rechtsempfinden und das Gewissen freier Bürger auszulöschen.

Und zur Ablenkung: Brot, Spiele und zügellose Genußsucht

Eines haben die heutigen Eliten gelernt: Um das Volk ruhig zu halten, muss es satt sein und abgelenkt werden. Die besten Sklaven sind die, die nicht denken, satt und zufrieden sind. Die Unterhaltungsindustrie boomt und wir werden einerseits mit Sex und Luxus, Alkohol, Junk Food und Computerspielen ruhig gehalten. Auf dem geistigen Gebiet ist es nicht anders: Die PC ist für die Moral das, was Fast Food für die Ernährung ist. Vorgefertigtes, substanzloses, ungesundes und minderwertiges Zeug, das mit künstlichen Geschmacksstoffen verführt. Hat man sich daran gewöhnt, wird man zwar krank aber man kann mit richtiger Nahrung nichts mehr anfangen. Es ist mühsam und schmeckt nach Wahrheit.

Die Unterhaltungsindustrie wird ebenfalls gespickt mit den richtigen Botschaften, dem Katalog der Tabus und der Vorführung der gerechten Vernichtung der Widerspenstigen. Zu Recht beschweren sich die Zuschauer über allzu offensichtliche „Volkserziehung“ in einst beliebten Serien wie „Tatort“ oder „KiKa“.

Die Menschen werden mit Sex geködert und durch ihre Triebhaftigkeit gelenkt. Selbstdisziplin, Anstand, Diskretion, Liebe, Privates, zarte Gefühle … alles konservativ-rechter Scheiß. Wer homosexuellen Sex, die privatesten Bekenntnisse oder seltsame Praktiken im Fernsehen oder auf der Leinwand nicht sehen möchte, ist gleich homophob, rassistisch, faschistisch, verklemmt.

Die Grünen und Linken haben sogar teilweise eine gut dokumentierte Neigung zur Pädophilie und möchten das in verschiedenen Vorstößen sogar legalisieren, bis hin zu Sex zwischen Eltern und Kindern. Kinder sollen nach linksgrüner Vorstellung schon ganz früh sexualisiert werden und damit zum Freiwild für Übergriffe von Erwachsenen gemacht werden. Wer da was gegen hat, ist gleich rechtsradikal.

Feindbild „Weißer Mann“

Gleichzeitig werden aber weiße Männer sofort sozial und ökonomisch vernichtet, wenn sie sich irgendwie einer Frau ungeschickt genähert haben. Vergewaltigung und sexuelle Nötigung standen zwar schon immer unter schwerer Strafe. Die Strafverfolgung solcher Verbrechen ist aber erst seit kurzem nicht mehr wirklich gegeben, allerdings nur bei Flüchtlingen und Zuwanderern. Diese Gruppe ist in der Tabutabelle unantastbar „gut“. Der weiße, deutsche Mann dagegen laut Tabutabelle an sich schlecht und da reicht schon die falsche Anrede, ein falscher Blick und er ist ein Vergewaltiger. (Rassismus ist zwar auch schlecht, aber gegen Weiße gerechtfertigt.)

Der Weiße Mann ist nicht ohne Grund das Hauptfeindbild der PC. Die maskulinen Tugenden sind Wehrhaftigkeit, Tapferkeit, Ritterlichkeit, Konstruktivität, Schutz der Familie, Kameradschaft, Mut, Innovation, Erfindungsgeist, Hochleistung, Risikobereitschaft, Aufbauen, Kulturschaffen, Selbstdisziplin. Unerschrockene Männer dieses Schlages fegen eine widernatürliche Diktatur wie die der PC weg.

Daher muss der Mann physisch und psychisch kastriert und eingehegt werden.
(Es sei denn, er steht auf der Seite des Systems.)

Die Hierarchie der Opfergruppen

Ein ganz wichtiger Baustein der PC ist der Opferstatus. Je höher der Opferstatus, desto mehr staatliche Mittel müssen bereitgestellt werden, um das Leid zu lindern und den Interessen der Opfergruppen Gehör und Durchsetzung zu verschaffen. Es ist ein eigenes Punktesystem innerhalb des Tabu-Punktesystems.

Die Opfergruppen haben dazu ihre eigenen Strukturen aufgebaut und betreiben handfeste Lobby-Politik. Da gibt es Zentralräte und Bünde, Interessensvertretungen und Aktionsbündnisse. Von Vorteil ist es jedenfalls, sich als Minderheit zu präsentieren und einer anderen Hautfarbe als „weiß“ anzugehören. Flüchtling ist zur Zeit der Renner und die Kosten sind enorm – und werden darum staatlicherseits eifrig verschleiert und vertuscht. Politiker können sich, dem Codex der Tabupunkteliste folgend, kaum leisten, die Forderungen der Opfergruppen abzulehnen.

Für Leute weißer Hautfarbe ist es nicht ganz so einfach, Opfergruppen zu bilden – insbesondere weiße Männer, denn diese sind ja an sich Täter. Sobald man aber das Label Transgender, schwul oder lesbisch vorzeigt, wird man durch Zauberhand zum Opfer, und damit sakrosankt und bekommt seinen Anteil an der Interessensdurchsetzung und Geld aus der Staatskasse. Das beschert den LGTB-Leuten jede Menge Zulauf, denn, wenn man als bekennender LGTB (Lesbian-Gay-Transgender-Bi) irgendwo arbeitet, wohnt, demonstriert oder fordert, wird jeder darauf bedacht sein, sich nur ja nicht der Todsünde der Diskriminierung schuldig zu machen.

Dieses System wird untergehen

Das Problem ist nur, dass all die Opfergruppen egoistisch handeln und das, was die verachteten, weißen, deutschen Normalos erarbeiten, zur Förderung und Unterstützung der Opfergruppen in deren Kassen geschaufelt wird, während der deutsche „working poor“ den Gürtel immer enger schnallen muss. Da der „Normalmann“ aus der Gesellschaft verbannt wird, übernimmt die Frau das Zepter, nicht nur in Person von Frau Dr. Merkel. Frau muss aber, um das durchzusetzen, Kampfstärke und maskuline Eigenschaften entwickeln. Eigentlich ein Dilemma, denn diese sind ja per se schlecht.

Wenn also die weiße Frau in der westlichen Gesellschaft maskuline Eigenschaften annimmt und sich als karriereorientiert, durchsetzungsfähig und leistungsstark und aggressiv erweist, werden die weiblichen Eigenschaften verdrängt. Die Männer wiederum bemühen sich, weibliche Eigenschaften an sich zu entdecken und zu fördern.

Was wir nun beobachten, ist, dass die westliche Gesellschaft ein desorientierter Haufen verweiblichter Männer und vermännlichter Frauen ist, die sich laufend selbst seelisch vergewaltigen, weil Frauen eben nur zweitklassige Männer und Männer nur zweitklassige Frauen sein können.
Die Flucht in Transgender und andere Spielarten ist die logische und mit aller Macht geförderte Konsequenz, kommt es doch dem großen Plan entgegen, die europäischen Nationen, seine Kulturen, seine Geschichte bis in die Familien hinein aufzumischen.

Das Ergebnis dieses Wahnsinns wird entweder Chaos und Zusammenbruch des Systems sein, oder eine Renaissance der alten Werte. Oder in der Reihenfolge.

Ausländische Fachkräfte gesucht: Voreilig? Notwendig? Willkommen?

Muss Deutschland mehr Fachkräfte aus dem Ausland gewinnen? Gibt es tatsächlich eine Lücke auf dem deutschen Arbeitsmarkt? Kann der Wohlstand in Deutschland nur mithilfe ausländischer Fachkräfte dauerhaft gesichert werden? >>> Hier die Antworten >>>.


Alle Länder, die Einwanderer bezahlen & belohnen, finden Sie hier >>>!


Haben wir Deutschen endlich den Mut, den Lügenschleier zu zerreißen

WAHRHEIT MACHT FREI!

Die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts war geprägt von der Verwirklichung teuflischer Vernichtungspläne gegen Deutschland. Das Zusammenspiel unterschiedlichster Zentrifugalkräfte ermöglichte die Zerstörung der europäischen Mitte in zwei Etappen (1914-1918 und 1939-1945 – Zweiter dreißigjähriger Krieg), wobei es den Zerstörern und Landräubern auch noch gelang, die Opfer ihrer Aggressionen als die „Schuldigen” zu brandmarken. hier weiter.


Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen


Im Land der verschwiegenen Wahrheiten

Auf dem Schafott der politischen Meinungsbildung –  Eine offene und ehrliche Auseinandersetzung wird bis zum heutigen Tage von bestimmten politischen Kräften verhindert >>> hier weiter >>>.

Medizinskandal KrebsMedizinskandal Adipositas Buchansicht - ShopseiteMedizinskandal Bluthochdruck

>>> Wünsch dir was – aber richtig! >>>

Wünsch dir was – aber richtig!

Das Gesetz der Anziehung optimal anwenden >>> hier weiter >>>.


Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition

„Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.“ Viele Menschen treffen Entscheidungen „aus dem Bauch heraus“, was auf den ersten Blick aller Vernunft zu widersprechen scheint – aber nur auf den ersten Blick >>> hier weiter >>>!


Jetzt reicht’s mir aber!

wie wir die verborgenen Botschaften hinter jedem Konflikt entschlüsseln >>> hier weiter >>>.


>>> Entdeckungsreise zu den Geheimnissen Ihres eigenen Lebens >>>.


Wie man die richtigen Entscheidungen trifft

Erinnern wir uns an die weltweite Angst vor der Schweinegrippe, als Experten eine nie dagewesene Pandemie prognostizierten und Impfstoff für Millionen produziert wurde, der später still und heimlich entsorgt werden musste. Für Gerd Gigerenzer ist dies nur ein Beleg unseres irrationalen Umgangs mit Risiken. Und das gilt für Experten ebenso wie für Laien. An Beispielen aus Medizin, Rechtswesen und Finanzwelt erläutert er, wie die Psychologie des Risikos funktioniert >>> hier weiter >>>.


…BIO CBD Öl, Hanföl – Organic Hanf Tropfen


Kokosöl, Bio- Zertifiziert, Kalt gepresst

Unser Bio-Kokosöl ist ein völlig pflanzliches und natürliches Produkt, Bio zertifiziert >>> hier weiter >>>.


Hochdosiert: Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von Vitamin D3

Jeff T. Bowles‘ ungewöhnlicher Selbstversuch: Mithilfe immens hoher Dosen Vitamin D³ (bis zu 100.000 IE/Tag; ärztlich empfohlene Menge = 1.000 IE/Tag) gelang es ihm, seine chronischen Leiden zu heilen. Mit seinem Erfahrungsbericht gibt er detailliert Auskunft über den Verlauf des Experiments und – gespickt mit einer Fülle von Fakten – dem Leser eine wertvolle Anleitung an die Hand, es selbst auszuprobieren >>> hier weiter >>>.


Die Asylindustrie – Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen

Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können >>> hier weiter >>>.


Abstoßend und hässlich: Das wahre Gesicht der grünen Partei

Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung. Michael Grandt beleuchtet uns die Hintergründe und legt schonungslos die Fakten über die GRÜNEN offen >>> hier weiter >>>.


SOKO Asyl

Eine Sonderkommission offenbart überraschende Wahrheiten über Flüchtlingskriminalität >>> hier weiter >>>.


Die deutsche Dreifaltigkeit – Die Sehnsucht der deutschen Seele

Wir leben heute in einer Zeit, in der die joviale Ehrlosigkeit allgemein geworden und die staatliche Führung zum Lumpenpack verkommen ist. Richard Wagner, Karl May und Adolf Hitler erfassten die Ressentiments, Ängste und Sehnsüchte ihrer Umwelt stärker als alle anderen >>> hier weiter >>>.


Lange verschollen – jetzt wieder aufgetaucht!

Deutschland bevor die Bomben fielen“ – heißt die Filmreihe mit privaten Filmaufnahmen aus den 30er Jahren. Das lange verloren geglaubte Material ist jetzt wieder aufgetaucht, wurde liebevoll restauriert und für diesen Film mit einem ausführlichen Kommentar versehen. So schön war Deutschland, bevor die Bomben fielen >>> hier weiter >>>.


Die Wehrmacht im zweiten Weltkrieg -Armee zwischen Regime und totalem Krieg – In den ersten beiden Jahrzehnten der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland war das Verhältnis von Politik und veröffentlichter Meinung zur deutschen Wehrmacht unproblematisch. Bundeskanzler Konrad Adenauer stellte sich konsequent vor die Waffenträger der deutschen Nation, wobei er die Waffen-SS ausdrücklich miteinbezog. hier weiter


Churchills Friedensfalle: Das Geheimnis des Heß-Fluges 1941

Hätte es 1940/41 eine Möglichkeit gegeben, den Krieg, der noch kein Weltkrieg war, zu beenden? Fest steht, daß Rudolf Heß – immerhin zweiter Mann nach Hitler in der NS-Hierarchie – fest an diese Möglichkeit glaubte, als er sich am 10. Mai 1941 in seine Messerschmitt Bf 110 setzte und für Friedensverhandlungen nach Schottland flog >>> hier weiter >>>.


Der verweigerte Friede. Deutschlands Parlamentär Rudolf Hess muß schweigen

Die Schlüsselfrage nach der Schuld am Zweiten Weltkrieg, die ein und für alle Male entscheidet wer der Verbrecher ist und wer der Kämpfer für Frieden und Demokratie, wird >>> hier klar und unmissverständlich beantwortet >>>.


Der Fall Rudolf Hess

Pflichtlektüre für jeden Geschichtslehrer. Packende und entlarvende Historie über schreiendes Unrecht. Beweis für den nicht existenten Rechtsstaat. Trauriges Kapitel deutscher Politik gegenüber den Eigenen >>> hier weiter >>>.


Die Frankfurter Schule und ihre zersetzenden Auswirkungen

Hier erfahren Sie grundlegend, auf welchen utopischen/falschen und wie die Geschichte des Kommunismus, nicht nur in Sowjetrussland, auf das negativste gezeigt hat, wie die 68er „Neumoderne“ Linke, mit demokratischem Umhang, gewachsene Nationale und Soziale Ordnungsstrukturen und deren Faktoren heute groß teils beseitigt hat >>> hier weiter >>>.


Historische Tatsachen – Die Methoden der Umerziehung


Die verbogene Gesellschaft

Mein Leben zwischen NS-Erziehung und US-Umerziehung >>> hier weiter >>>.


Träume

Menschen träumen, und in ihren Träumen zeigen sie ihr ureigenes Ich, ihre tiefsten Ängste und geheimsten Wünsche, ihr Verdrängtes.
Günter Eichs „Träume“ sollten in keinem Bücherregal fehlen. Es scheint fast unmöglich nicht in den Bann dieser Lektüre gezogen zu werden. Selbst nach der Rezeption kann man das Gelesene kaum vergessen. Jeder Traum hat eine in sich abgeschlossene Geschichte – mit einem unglaublichen Ende. Es werden unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen: Schock, Nachdenklichkeit, Angst, Faszination, Ekel, Entsetzen >>> hier weiter >>>.


Wahrheit für Deutschland – Die Schuldfrage des zweiten Weltkrieges.

Das Geschehen vor Kriegsausbruch 1939 wird in diesem Buch anhand von Primärquellen mosaikartig rekonstruiert. Der Autor kann zweifelsfrei die oftmals konstruierte Allein­kriegsschuld Deutschlands widerlegen. Vielleicht auch deshalb wurden bereits mehrere Versuche – von neutraler staatlicher Seite! – unternommen, das Buch auf den Index zu setzen. Zur Freude aller freiheitlich gesinnten Leser: erfolglos >>> hier weiter >>>.


Brandaktuell, Antworten auf viele Fragen der Zeit

Wir erleben momentan die größte Völkerwanderung aller Zeiten, wir sind mittendrin in einem historischen Umbruch noch ungeahnten Ausmaßes – und uns werden von allen Seiten Durchhalteparolen á la „wir schaffen das“ präsentiert.. Doch der ein oder andere bemerkt, jenseits der Mainstreammedien, gewisse Unstimmigkeiten, die zu hinterfragen an Ketzerei grenzen, gar als Naziideologie abgestempelt wird >>> hier weiter >>>.


Hintergründe und Intention der anglo-amerikanischen Umerziehung

Ein Augenöffner für jeden der verstehen will, warum die deutsche Bevölkerung zur hirngewaschensten in der Weltgeschichte wurde, und warum so viele auf die antideutsche Propaganda reinfallen, und warum so wenige die Lügenpresse durchschauen. Hier steht es schwarz auf weiss >>> hier weiter >>>.


Die geplante Vernichtung

Der Weg zur Weltherrschaft Dieses Buch befaßt sich mit der Erscheinung der geplanten Vernichtung eines ganzen Volkes – nämlich des deutschen – und spannt dabei den Bogen gekonnt vom Westfälischen Frieden bis zur Rechtfertigung des Bombenterrors gegen wehrlose Frauen und Kinder. Dazu bedient es sich treffsicher der Quellen des Gegners >>> hier weiter >>>.


Meinungsfreiheit gegen Political Correctness

Laut Duden ist Political Correctness „die von einer bestimmten Öffentlichkeit als richtig angesehene Gesinnung“; aber wer ist denn diese „bestimmte Öffentlichkeit“? Letztlich nur eine recht kleine, aber fleissige Minderheit, die meint sie wäre auf dem richtigen Weg. Enstanden ist dabei eine Gesinnungs-Stasi >>> mehr hier >>>.


Was ist die Facebook-Gesellschaft?

Hinter dem Narzissmus rastloser Facebook-Nutzer steckt die Angst vor sich selbst; man will das Eigene beim andern loswerden, um nicht selbst damit umgehen zu müssen. Für alle (Facebooker oder nicht), die sich dafür interessieren, wie soziale Netzwerke unsere Gesellschaft verändern und was Goethe, Kafka oder Kracauer dazu gesagt hätten, empfehle ich >>> hier weiter zu lesen >>>.


Bankster: Wohin Milch und Honig fließen

Es ist schon erstaunlich, wie der kleiner Bürger in Steuerangelegenheiten hinters Licht geführt und gemolken wird, während große Konzerne und Banken auf der ganzen Welt die Schlupflöcher oder Steueroasen der Schweiz, oder Luxemburg bzw. auf der ganzen Welt nutzen und so nur noch einen Bruchteil der Steuern zahlt. Hanno Vollenweider, ein Whistleblower der Finanzsparte packt aus >>> hier weiter >>>.


Flüchtlings-Obergrenze – Merkel: „Alles hat seine Zeit!“


Sie kennen keine Grenzen mehr: Die verrohte Gesellschaft

»All cops are bastards! Die Polizei ? dein Freund und Fußabtreter?« Wie es um eine Gesellschaft steht, zeigt sich nicht nur in ihren Verbrechen, sondern auch an der Art ihres Umgangs mit ihrer Polizei >>> hier weiter >>>.


No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität >>> hier weiter >>>.


Die Brutstätte des Terrors

Anwerbungen islamistischer Terrorgruppen wie Salafisten, IS oder andere islamische Gruppierungen in deutschen Flüchtlingsheimen, Misshandlungen in Erstaufnahmelagern durch Sicherheitskräfte, Drogenhandel und Erpressung durch Schlepperbanden sowie sexuelle Misshandlungen und ansteckende Krankheiten. So gestaltet sich der Alltag der Flüchtlinge in Europa >>> hier weiter >>>.


Chaos – Die kommende Revolte

Über kurz oder lang wird es auch in Europa zu einer Revolte kommen. Denn immer weniger Menschen in Europa fühlen sich noch der Mehrheitsgesellschaft verpflichtet. Sie leben auf Dauer in Gegenkulturen. Mit einer solchen Entwicklung kann der Gesellschaftsvertrag zwischen den Generationen, den verschiedenen Schichten und Milieus keinen Bestand mehr haben >>> hier weiter >>>.


Grenzenlos kriminell

Politik und Leitmedien haben mit der Sicherheit der Bürger gespielt. Skrupellos haben die politisch Verantwortlichen die Grenzen geöffnet und Kriminelle und Terroristen ins Land gelassen. Die Kriminalitätsentwicklung nimmt bedenkliche Ausmaße an. Allmählich dämmert es auch dem Letzten: Der Staat kann seine Bürger nicht mehr schützen >>> hier weiter >>>.


Deutschlands Milliardengewinn durch Flüchtlinge – Die Wahrheit –


Weitere 9 Millionen Flüchtlinge für dieses Jahr geplant


Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt

Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält. Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Der Kult mit der Schuld

Nüchtern und sachlich beschreibt Heinz Nawratil, bayerischer Jurist sudetendeutscher Abstammung, die Geschichtsfälschung, Volksverdummung und den drohenden kulturellen Untergang Deutschlands >>> hier weiter >>>.


“Gutmenschen” als „Bürgen“ für Flüchtlinge – Dummheit muss bestraft werden… (Video)


Kassenbeiträge explodieren – Flüchtlinge haben ab 2017 Anspruch auf Vollversorgung


Die Katze ist aus dem Sack – Merkel: »Terroristen unter den Flüchtlingen«


Deutschland Skandal: Neue Häuser für Flüchtlinge, junge Deutsche soll mit zwei Kindern ins Asylheim!


Ein deutscher Banker packt aus >>> hier >>>


Charakterwäsche – die Umerziehung des deutschen Volkes

Die Umerziehung der Deutschen nach 1945 war eines der mentalitätsgeschichtlich prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit. Schrenck-Notzing zeigt minutiös auf, wie die Idee der „Re-education“ Deutschlands in den USA politisch zustande kam und wer an ihr maßgeblich beteiligt war. Dabei werden auch die internen Kämpfe der Amerikaner um die Nachkriegsordnung in Deutschland eingehend behandelt. So tief drang die Re-education in das Bewußtsein der Deutschen ein, daß sie diese später auch ohne amerikanische Anleitung aus eigenem Antrieb fortführten, um alle Volksschichten mit ihren Prinzipien zu durchdringen. Daran hatten die von den Alliierten lizenzierten Zeitungen ebenso ihren Anteil wie Parteien oder Universitäten >>> hier weiter >>>.


Wie der Linksextremismus vom Staat systematisch gefördert wird

Was bei den Rechercheergebnissen und der Auswertung von Insider-Informationen besonders erschreckt: Die »demokratischen« Parteien SPD, Grüne und Linke unterstützen linksextremistische und gewaltbereite Gruppen. Mittlerweile haben sich selbst Teile von FDP, CDU und CSU »Antifa-Bündnissen« verschrieben >>> mehr hier >>>.


Der Links-Staat

Unglaublich, was in unserem Land möglich ist! Der Film hat mir die Augen geöffnet. Jetzt kann man mal die andere Seite sehen. Schon heftig, wie das hier in Deutschland abgeht. Vom Landgericht München wurde dem Kopp Verlag mit einem noch nicht rechtskräftigen Beschluss ohne mündliche Verhandlung und – wie in diesem Stadium üblich – ohne Begründung vorläufig untersagt, DVDs mit der Dokumentation „Der Links-Staat: Die kommunalen Netzwerke“ weiter zu vervielfältigen und/oder zu verbreiten. Der Kopp-Verlag hat sich gerichtlich durchsetzen können… hier zur DVD >>>.


Lassen Sie sich von den Mainstream-Medien nicht vorschreiben, was Sie denken sollen!

Nie zuvor haben Journalisten und Politiker die Bürger im deutschsprachigen Raum so von oben herab behandelt wie heute. Sie agieren arrogant, abgehoben und selbstgefällig – und pfeifen auf Neutralität, Objektivität und die Wahrheit. Die anmaßende Parole dieser Deutungselite lautet: »Wir wissen es besser.« Doch längst haben die Menschen es satt, sich Schuldgefühle einimpfen zu lassen >>> hier weiter >>>.


Jetzt reicht’s: Schluss mit dem politisch korrekten Wahnsinn!

Lesen Sie, was Ihnen die Massenmedien verschweigen. Fakten, die Ihnen den Atem stocken lassen – in einer Fülle, die erdrückend ist >>> hier weiter >>>.


Ändern Sie die Regeln – dann gewinnen Sie!

Wie wir uns durch alte Denk- und Verhaltungsmuster immer wieder selbst ein Bein stellen und wie wir diese Fallen endlich hinter uns lassen. Danach können Sie getrost die alte Angst um unbezahlte Rechnungen und Kontostand vergessen. Ab sofort machen Sie die Spielregeln! Ihr Wegweiser für den täglichen Kampf ums liebe Geld >>> hier weiter >>>.


Das Glücksvirus: Wahrnehmen, was ist

Wenn Sie bereit sind, das Geheimnis von Glück, Zufriedenheit und Erfüllung zu erfahren, Ihr bisheriges Denkgebäude aufsprengen zu lassen, den Zustand echten Glücks zu entdecken und zu erleben, ganz gleich, was um Sie herum geschieht – dann beginnen Sie Ihre Reise jetzt.“ Und lassen Sie sich vom „Glücksvirus“ anstecken >>> hier weiter!


Die einen nennen es FAKE NEWS, die anderen Enthüllungen

Erfahren Sie die Wahrheit über die Entstehung der „Fake News“-Hysterie, und lesen Sie alles über jene Enthüllungen der NASA und des Vatikans, die Ihnen die Massenmedien verschweigen! >>> Hier weiter >>>.


Populismus: Das unerhörte Volk und seine Feinde


Die 20 irrsten Zitate von Angela Merkel


Richard Coudenhove-Kalergi: Umstrittener Visionär Europas


GenderismusKriegs-VerherrlichungKlimabeeinflussung– und Impf-ProgrammeKALERGI-Plan


Es ist an der Zeit, das eigene digitale Schicksal wieder selbst in die Hand zu nehmen. Wie?

Das erfahren Sie hier >>>


Das deutsche Narrenschiff

Woher kommen auf einmal die 50 Mrd. die für „Flüchtlinge“ die uns diese sogenannten Fachkräfte kosten –

>>> Hier weiterlesen >>>


Kontrollverlust – wer uns bedroht und wie wir uns schützen

Wie unsere Eliten unsere persönliche und finanzielle Freiheit zerstören und was wir dagegen tun können. Dieses Buch ist ein Weckruf! Es ist hochpolitisch und benennt äußerst bedenkliche Fehlentwicklungen klar und deutlich. Denn die Eliten in Deutschland, Europa und der Welt arbeiten daran, uns unsere Freiheit, unsere Sicherheit und unsere Rechte zu nehmen. Auch unser Vermögen und unser Wohlstand sind in Gefahr. >>> hier weiter >>>


Verheimlicht – Vertuscht – Vergessen 2017

»Wir leben in einer Kunstwelt aus Propaganda, Lüge und Desinformation«, sagt der Autor, »und dem will ich wenigstens ein wenig abhelfen.« Ein Zitat des seinerzeitigen CIA-Chefs William Casey aus dem Jahr 1981 gibt Wisnewski recht: »Unsere Propaganda funktioniert dann, wenn alles, was die amerikanische Öffentlichkeit glaubt, falsch ist.« Und das gilt natürlich nicht nur für die amerikanische Öffentlichkeit. Genau das ist das Problem, das der Enthüllungsautor seit zehn Jahren mit seinem kritischen Jahrbuch verheimlicht – vertuscht – vergessen zu beheben versucht. Und zwar mit Erfolg: hier weiter >>>.


Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!

Erfahren Sie Fakten aus erster Hand und nutzen Sie die gesamte Power der Natur, um sämtlichen Krankheiten heute und in Zukunft erfolgreich zu trotzen – ganz ohne Chemiekeulen der Pharmaindustrie! Sichern Sie sich dieses kompakte, unschätzbar wichtige Wissen, bevor auch dieses der zunehmenden Zensur der Pharmalobby endgültig zum Opfer fällt..! >>> Hier weiter >>>


Erkenntnisse jenseits schulmedizinischer Fakultäten …

Der letzte Grund des Widerstandes gegen eine Neuerung in der Medizin ist immer der,
dass hunderttausende von Menschen davon leben, dass etwas unheilbar ist…!
Hier weiter >>>.


Notfall-Plan – Ist ein Notfall, in Form eines Unfalles, einer schweren Krankheit oder durch Tod eingetreten, ist es für die Vorsorgemaßnahmen ob für Ihr Unternehmen oder privat zu spät.Ehepartner, Familienangehörige oder Personen Ihres Vertrauens benötigen den schnellen Zugriff auf wichtige Daten und Informationen um eine reibungslose Fortführung in Ihrem Sinne sicherzustellen. hier weiter


Lernpaket für Deutsch als FremdspracheNeben wichtiger Grundlagengrammatik werden in diesem Paket hauptsächlich Mnemotechniken (=Gedächtnistechniken) vermittelt. Mithilfe von kreativen Bildern bleiben Grammatikregeln viel besser im Gedächtnis. hier weiter


Sprich Frauen ohne Angst an! Ich weiß, dass Du vielleicht Probleme hast, auf die Frauen, die Dich interessieren zuzugehen und sie anzusprechen. Und das stresst Dich. Und Du hast die Nase voll von Abfuhren. Nun, ich kann Dir zeigen, wie Du JEDE Frau ansprechen kannst und Deine Ansprechangst endgültig loswirst. hier weiter


Mehr Dates für Dich – Es gibt hunderte von Tips und Tricks, wie man seine Ansprechangst loswerden kann. Das Problem mit der Ansprechangst ist das gleiche, wie mit jeder anderen Angst. Einfach nur zu WISSEN, was die Lösung ist, reicht nicht. Darüber GELESEN zu haben, reicht nicht. Du kannst es lesen und es verstehen. Aber Du must es ERLEBEN, um es zu begreifen. hier weiter


Endlich ohne Knieschmerzen – Wenn Sie schon seit langer Zeit an Knieschmerzen leiden und Ihre gesamte Lebensqualität dadurch eingeschränkt ist… und Sie schon lange nach einer natürlichen Methode suchen, um ihre Knieschmezen FÜR IMMER loszuwerden und endlich wieder unbeschwert durch´s Leben gehen wollen, dann ist das hier die wichtigste Webseite, die Sie jemals dazu lesen werden…hier weiter


Benimmtipps – ‘Gutes Benehmen ist das Öl im Getriebe zwischenmenschlicher Umgangsformen’,soweit ein chinesisches Sprichwort. In solchen geflügelten Worten liegt ja bekanntlich viel Wahres. Wie würde unser Leben aussehen, wenn wir ohne diesen Schmierstoff auskommen müssten? hier weiter


Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter


Thema STRESS – Vielleicht kennen Sie das? Der Job zerrt an Ihnen, Sie reiben sich auf und das Privatleben kommt einfach zu kurz. Sie fühlen sich gehetzt und ausgebrannt. Hier kommt eine einfache und schnelle Lösung…hier weiter


Suchtkrank! Sie kennen bestimmt betroffene Personen. Jeder zehnte Deutsche ist Suchtkrank, damit kennen Sie jemanden. Ein menschenwürdiges und gesundes Leben ist erreichbar. Reichen Sie diese Information weiter. hier weiter


WEBINARIS – Deutschlands Nr. 1 Plattform für automatisierte Webinare. Ein Webinar oder Web-Seminar ist ein Seminar, das über das World Wide Web gehalten wird. hier weiter


Depressionen – Mehr als 200 Millionen Menschen weltweit leiden nach Schätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) an Depressionen. Damit wird der immense Druck deutlich, der in unserer modernen Gesellschaft durch Depressionen besteht. Wie Sie den Depressionen endlich ein Ende setzen und sich ab sofort wirksam dagegen schützen. hier weiter


Achtsamkeit heißt, sich dessen BEWUSST zu sein, was man tut. Mit Achtsamkeit werden Sie wieder lernen, auf Ihren Körper zu hören, denn nur er weiß was ihm gut tut und was nicht. Lassen Sie Achtsamkeit in Ihr Leben und freuen Sie sich auf die Nebenwirkung „schlank werden und bleiben“. hier weiter


Sodbrennen ist eine sehr tückische Krankheit, die dem Leidenden den letzten Nerv rauben kann und dafür verantwortlich ist, dass man eine große Menge Lebensqualität einbüßen muss. Sodbrennen kommt zustande, indem Magensäure seinen Weg in die Speiseröhre findet und dort wütet. Dies hat zur Folge, dass man Schluckbeschwerden bekommt und einen brennenden Schmerz erleidet. hier weiter


Stress betrifft uns ALLE! Ob Unternehmer oder Angestellter… Wir alle können nur erfolgreich sein und Leistung bringen, wenn wir auch auf unsere Gesundheit achten.
Dazu gehört auch mit Stress umzugehen…hier weiter


Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter


Arthritis „Die revolutionäre Heilung von Arthritis“ – Setzen Sie auf fundiertes, leider verheimlichtes und denunziertes Wissen, das selbst Ihr Arzt nicht kennt, und therapieren Sie erfolgreich Ihre Arthritis! hier weiter >>>


Auge und Yoga – Ganzheitliches Sehtraining. Wenn du brennende, schmerzende Augen hast, durch schlechte Beleuchtung, zuviel Bildschirmarbeit, Feinarbeiten und weitere Belastungen, dann helfen dir diese besonderen Übungen deine Augen zu entspannen und zu stärken. hier weiter


“Die glutenfreie Diät” setzt als erste Diät bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten an und bringt Sie in den Zustand der natürlichen Fettverbrennung. Dieses Buch räumt mit gängigen Diätirrtümern auf und Thomas Sixt zeigt Ihnen einen neuen Weg zu Ihrer Wunschfigur. hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zu bekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Lebensenergie-Konferenz– Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter


Pilates and Friends – Nach dem großen amerikanischen Vorbild von Pilates Anytime startet mit Pilates&Friends nun das Pilates-Online-Portal des deutschsprachigen Marktes. Eine großartige Idee von Kerstin Bredehorn – perfekt und professionell umgesetzt! hier weiter


Kraniosakrale Osteopathie – Ideal zum Einstieg, zur Vertiefung des Wissens oder auch zur Wiederauffrischung für alle, die sich für die kraniosakrale Osteopathie interessieren oder beruflich damit zu tun haben. hier weiter


Schlaganfall und Herzinfarkt vorbeugen


Sanfte Heilung von Depressionen, Ängsten und Burnout!


Unaufhaltsamer Alleskönner DMSO


Ein Blick in die Ewigkeit >>>


Entspannt und glücklich Älterwerden >>>


Optimieren Sie Ihr Gehirn und Ihr Leben >>>


Ein deutscher Banker packt aus…


Spurlos verschwindenBio Kokosöl im Bügel-Glas


>>> Hier zum Vitaminum-Shop >>>>>> Partnerprogramm >>>


Der Naziwahn: Deutschland im Würgegriff linker Zerstörungswut


Die einen nennen es FAKE NEWS, die anderen Enthüllungen


Nutzlose Esser: Die Menschheit wird massiv dezimiert!


Die Zeit ist reif für die Wahrheit – Whistleblower


Klüger kaufen – besser Leben


Albtraum ZuwanderungVorsicht BürgerkriegDas Ende der Sicherheit


Notverpflegung – Neu im Programm – Langzeitnahrung -vegan


Schützen Sie sich wirksam vor körperlicher Gewalt


Die wohl BESTE Selbstverteidigung für Frauen


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…

157 Antworten to “Die Religion der Political Correctness: Tabus ersetzen Moral und Ethik”

  1. arabeske654 said

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

      • Ulysses Freire da Paz Junior said

      • arkor said

        Ja Eva Morales hat recht und die USA ist auch momentan die Macht, welche als stärkste Macht den Planeten beherrscht, auf jeden Fall, so wie es sichtbar ist, an Mächten.
        Welche genauen Hintergrundmächte dies dann genau sind ist die andere Frage, aber fassen wir es erst mal so, denn es stellt sich die Fragen:
        Ist es verboten die Welt zu beherrschen?
        Ist es verboten die Weltherrschaft anzustreben?
        Ist es verboten die Welt zu erobern?

        Die schlichte Antwort ist: Nein, ist es nicht. Wer also die Weltoberungs- und Weltbeherrschaungspläne der USA und aller anderen beklagt, muss sich selbst wiederum Fragen stellen:
        1. Akzeptiere ich dass derjenige die Welt erobert und beherrscht?
        2. Ist es besser für mich, wenn ein anderer die Welt beherrscht?
        3. Habe ich selbst das Potential die Welt zu beherrschen? ..daraus wenn ja..wenn nein…
        4. wenn ja: Wenn ich die Welt beherrschen könnte, wieso strebe ich dies nicht an?
        4b. was müsste ich tun um Einfluss auf die Weltherrschaft zu bekommen?
        4c. was ist nötig dies umzusetzen?
        5. wenn nein: wie arrangiere ich mich mit den Weltherrschenden?
        5b. welche Vorteile kann ich daraus ziehen?
        5c welche Nachteile muss ich in Kauf nehmen und kann ich diese beeinflussen?

        usw usf….
        Es ist müßig eine Herrschaft zu beklagen, da es immer Herrschaft in irgend einer Form gab, selbst wenn man noch so weit davon entfernt war und sie vielleicht nie gespürt und wahrgenommen hat. Es gibt den Herrschenden und den Beherrschten….dumm nur, wenn man nicht weiss, was man von beiden ist oder vielleicht sogar beides…denn dann weiß man auch nicht wie man handeln muss und welche Möglichkeiten man hat….

        • GvB said

          Es gibt doch einen Trost.
          Nie hat je ein Herrscher ewig herrschen können..

          Weder Alexander der Grosse konnte das, noch ein Trump wird es schaffen die gesamte Welt zu beherschen.
          Was sind schon 100 Jahre ?
          Ein Wimpernschlag in der Chronologie der Erde und Geschichte der Menschheit 🙂

        • Sehmann said

          „Ist es verboten die Welt zu beherrschen?“ – ist es erlaubt, die Welt zu beherrschen, oder andere Länder, den Nachbarn, die Ehefrau?
          Niemand hat das Recht, andere zu beherrschen, aber mancher hat die Macht dazu.
          Jeder hat das Recht, sich gegen Beherrschung zu wehren, aber nicht immer die Macht dazu.
          Niemand ist verpflichtet, sich beherrschen zu lassen.

          Bedrohlich ist das Volk für die Herrschenden, wenn es ohne Furcht ist. -Tacitus
          Der Große hört auf zu herrschen, wenn der Kleine aufhört zu kriechen. -Friedrich Schiller

          Von gewöhnlichen Menschen wird Religion als wahr betrachtet, von Klugen als falsch, und von den Herrschenden als nützlich. –Seneca der Jüngere

          „Solange das herrschende Recht der Erhaltung des herrschenden Unrechts dient, hat es kein Recht, Recht genannt zu werden.“
          -Dunkl, Gerald
          „Der Wert eines Staates bemißt sich nach dem Grade der in ihm herrschenden Geistesfreiheit.“ -Limpach, Erich

          „In den Gerichtshöfen sollen die Gesetze sprechen und der Herrscher schweigen.“ -Friedrich der Große

          Die herrschende Geschichtsschreibung, ist die Geschichtsschreibung der Herrschenden. – Karl Marx

          Die herrschenden Gesetze sind die Gesetze der Herrschenden. -B. Brecht

          Wo die Verantwortungsbewussten Verantwortung scheuen, führen die Verantwortungslosen!
          Wo die Toleranz grenzenlos wird, herrschen die Intoleranten!
          Wo die Klugen schweigen, herrschen die Dummen!

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

    • Anti-Illuminat said

      Politische Korrektheit ist eine Religion um Besetzte ruhig zu halten.

    • x said

      x

      Mir ist gerade wieder danach ….. und das ist unendlich…..

      • x said

        x

      • arkor said

        ja x…Du hast ein Herz für Deutschland und das deutsche Volk. Menschen Deiner Güte sind eine Seltenheit und Du trittst sogar noch den Dir feindlich gesinnten mit freundlicher Gelassenheit gegenüber und mit einer immer jugendlichen Frechheit.
        Der Großteil der Deutschen war nie so jung und unbekümmert wie Du.

  2. Hat dies auf Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond… rebloggt.

  3. Kleiner Eisbär said

    Kleine Einzelheiten am Rande:

    „…

    Wenn also Heidegger schwieg, dann nur, weil er nichts weiter zu sagen wußte. Was er wußte, war, daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war. Er wußte aber auch, daß die durch den jüdischen Cartesianis­mus verhärteten Gehirne trotz unwiderlegbarer Beweise nichts begreifen würden.

    …“

    https://kopfschuss911.wordpress.com/2014/02/07/das-schweigen-heideggers-2/

  4. Ulysses Freire da Paz Junior said

  5. Butterkeks said

    „Sobald man aber das Label Transgender, schwul oder lesbisch vorzeigt, wird man durch Zauberhand zum Opfer, und damit sakrosankt und bekommt seinen Anteil an der Interessensdurchsetzung und Geld aus der Staatskasse. “

    Noch besser, schwuler Jude, wie dieser widerliche Milo, der mit pädophil-freundlichen Geschwätz mit offenen Armen in der US „Alt Right“ empfangen wird, einflußreich in Ecken wie Breitbart, Jones usw zu finden.
    Nur mal, um wenigstes einmal das J Wort zu nutzen, was im Artikel über Tabus, ironischerweise fehlt.

  6. Skeptiker said

    Über Ethik und Moral haben sich Jahrhundertelang die brillantesten Köpfe tiefschürfend auseinandergesetzt:

    Hegel, Kant, Humboldt, Schiller, Goethe, Fichte …und natürlich Fettbacke.

    Europa
    Berlin reagiert auf polnische Gesetzeskontroverse: Gabriel versichert Alleinschuld der Deutschen
    5.02.2018 • 18:27 Uhr

    Israel, die USA und die Ukraine haben ihr Missfallen über das kürzlich verabschiedete Gesetz zur nationalen Erinnerung in Polen geäußert. Bundesaußenminister Sigmar Gabriel versicherte jedoch, dass Deutschland die volle Verantwortung für den Holocaust übernehme.

    In einer offiziellen Erklärung des Auswärtigen Amtes am Samstag hieß es vom Chef der deutschen Diplomatie, Sigmar Gabriel:

    Es gibt nicht den geringsten Zweifel daran, wer für die Vernichtungslager verantwortlich ist, sie betrieben und dort Millionen europäischer Juden ermordet hat: nämlich Deutsche. Von unserem Land wurde dieser organisierte Massenmord begangen und von niemand anderem. Einzelne Kollaborateure ändern daran nichts.

    Hier weiter.
    https://deutsch.rt.com/europa/64695-berlin-reagiert-auf-polnische-gesetzeskontroverse-gabriel-versichert-alleinschuld-der-deutschen/

    ==================

    Nee, ich ertrage das einfach nicht mehr.

    Wie kann man nur so verblödet sein?

    Gruß Skeptiker

    • arabeske654 said

      Nur, dass Fettbacke von der BRD spricht, wenn er Deutschland meint. Die BRD darf gerne die Verantwortung für was auch immer übernehmen. Rechtliche oder moralische Konsequenzen für das Deutsche Reich, den originären Staat des Deutschen Volkes hat diese Mea Maxima Culpa Bekenntnis jedoch nicht.
      Wenn sich die BRD in einer wie auch immer gearteten Alleinschuld suhlen will, darf sie das auch wann immer sie will machen. Einen Deutschen Staatsbürger des Deutschen Reiches, tangiert dieser Selbsthasserkult nicht.

      • GvB said

        @Skepti.. danke für die lustigen Fettbilder..(Lachlach)

        Gabriel versicherte jedoch, dass Deutschland die volle Verantwortung für den Holocaust übernehme.
        Erstens kann er ganz alleine die „Verwortung“ übernehmen und welches „Deutschland“ meint er denn? BRD?
        Ja ist– doch gut. Dann ist das REICH fein raus aus der „6-Mille-Nummer“.

      • arkor said

        Stimmt Arabeske. Es gibt keine Schulderklärung des Deutschen Reiches

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

      Na, Skeptiker, wer hatte also Recht?

      Die Kommunisten Juden waren für die deutsche Kriegsindustrie von entscheidender Bedeutung. Es wäre kontraproduktiv gewesen, sie auszurotten. In der Tat verhaftete die SS Karl Koch, den Kommandanten von Buchenwald, weil er einige Gefangene ungerecht behandelt und hingerichtet hatte. Nachdem er von einem Militärgericht für schuldig befunden worden war, wurde Koch zum Tode verurteilt und erschossen. Wenn es tatsächlich einen „Holocaust“ gäbe, wäre er eher geehrt als hingerichtet worden.

      Auf “Shindlers Liste“ steht Commander Amon Goeth, der Gefangene tatsächlich entführt hat. Der Film informiert die Zuschauer jedoch nicht darüber, dass er von der SS verhaftet wurde und im Gefängnis warteten, bis er am Ende des Krieges vor Gericht stand.

      Die schrecklichsten Bilder von den Körpern, die wir in den Holocaust-Dramen „Made for TV“ sehen, sind diejenigen, die während der letzten chaotischen Kriegsmonate an Hunger und Krankheiten gestorben sind. Ein Beispiel ist Dachau. Ungefähr 54 starben im Januar 1944 und 101 im Februar 1944. Als Nahrung und medizinische Versorgung durch Bombenangriffe der Alliierten nicht geliefert werden konnten, starben 2.888 im Januar und 3.977 im Februar 1945.

      Auschwitz hatte keine Gräber. Die Einäscherung von vier Millionen Leichen hätte 15 Tonnen Asche hinterlassen, die niemals gefunden wurden. Für solche Massencremes wären viele Tonnen Kohle nötig gewesen. Zunächst erzählten die Sowjets widersprüchliche Geschichten darüber, wie die sechs Millionen in den Lagern unter ihrer Kontrolle umkamen. Zu Beginn behaupteten sie, die Gefangenen seien zu Tode „gekocht“ worden.

      Der österreichische Ingenieur erteilte Walter Lüftl einen Bericht im März 1992, in dem fand er, dass „Zyklon B völlig unzureichend ist Effekte in systematische Massen für das Töten.“

      Fred Leuchter, der führende Experte in Ausführungen von Amerika, führte ein Team von Ermittlern nach Auschwitz in den Jahren 1988 und berichtete: „Ich nach Polen gereist, um die angeblichen Einrichtungen Tötungsgaskammer in den drei Konzentrationslagern von Auschwitz, Birkenau und Majdanek zu untersuchen . Meine forensische Analyse und der nachfolgende Bericht beweisen zweifelsfrei, dass es keine Gasausführungsmöglichkeiten auf diesen Seiten von den Nazis betrieben wurden. “

      Leuchter untersuchte auch die Kapazität des sogenannten „Gaskammergebäudes“ in Birkenau. Das Dokument Nr L-022 des Nürnberger Tribunals erklärte: „1.765.000 Juden in Birkenau zwischen April 1942 und April 1944 vergast wurden“ Leuchter stellte jedoch fest, dass selbst bei voller Auslastung „nur 105.688“ Menschen „vergast“ werden könnten. Sein Team geschabt forensischen Proben aus Backstein, Mörtel und Beton Spuren von Zyanid-Verbindungen zu finden, die seit Jahrhunderten anwesend sein werden. Sie wurden den Alpha Analytical Laboratories in Ashland, Massachusetts, vorgelegt. Im März 1988 entdeckte der Alpha-Bericht, dass es keine Zyanidelemente gab, die mit denen in einer Gaskammer übereinstimmten.

      Im Jahr 1995 gab die französische Wochenzeitschrift EXPRESS bekannt, die sogenannte Krema 1 im NS-Konzentrationslager Auschwitz, d.h. die angebliche „Gaskammer“ sei erst 1948 von den Polen für den Tourismus erbaut. Das hatte Fred Leuchter übrigens schon 1988 nachgewiesen. Dieses erstaunliches Geständnis gab britischer Historiker David Irving („Der Untergang Dresdens“) u.a. in 20.000 Postkarten bekannt, die weltweit von seinen Freunden zum Verstand gebracht wurden. Dafür kam er zum x. Male in den „Verfassungsschutz“-Bericht (war er ja seit November 1993 aus der BRD verbannt).

      Im Londoner Verleumdungsverfahren Januar 2000 gegen die amerikanische Geschichtsdozentin Deborah Lipstadt nahm Irving folgende, von der deutschen Historikerschaft stark abweichende Stellungen ein: die tatsächliche Zal der in Auschwitz verstorbenen Juden sei um ein Zehnfaches übertrieben; mehr noch, es habe keine Massenvergasung von Juden in den sogenannten Kremas II und III stattgefunden.

      Wegen dieser »unverbesserlichen Geschichtsklitterei« wurde seine Klage durch Urteil des englischen Lordrichters Gray vernichtend abgeschlagen; am ??. Mai ???? wurde sein letzter Revisionsantrag abgelehnt, den englischen Gepflogenheiten entsprechend wurden ihm zwei Tage darauf seine Londoner Wohnung (seit ????) mit seinem gesamten Hab und Gut beschlagnahmt.

      Nun die große Ironie: im gleichen Monat Mai ???? erschien tief versteckt in der wissenschaftlichen Zeitschrift »Osteuropa« (DVA, Hrsgb: ex Bundestagspräsidentin Dr Rita Süssmuth) ein längerer Aufsatz des Historikers
      Fritjof Meyer, seit ?? Jahren leitender Redakteur beim »Spiegel«. Titel: »Die Zahl der Opfer von Auschwitz — Neue Erkenntnisse durch neue Archivfunde«.

      O-Ton Meyer, in Übereinstimmung mit Lipstadt-Hauptgutachter Prof. Robert Van Pelt: »Der tatsächlich begangene Genozid fand wahrscheinlich überwiegend in den beiden umgebauten Bauernhäusern außerhalb des Lagers statt; von dem ersten, dem Weißen Haus oder Bunker I, wurden erst jüngst die Fundamente entdeckt.« Übrigens: die Zahlen seien um ein vielfaches zu hoch.
      Mehr noch: um peinliche »Umgereimtheiten« zu verschleiern habe Prof. Dr Martin Broszat, der verstorbene Leiter des Instituts für Zeitgeschichte in München, bei der amtlichen Herausgabe der »Geständnisse« des in Krakau hingerichteten Auschwitz Kommandanten Rudolf Höss dessen Manuskript verballhornt und manipuliert. (Broszat wurde allerdings weder Wohnung noch Vermögen eingezogen). Dank der Bemühungen David Irvings wird sich die Realgeschichte schließlich durchsetzen . . . müssen. Den deutschen Historikern gebührt allerdings hierbei wenig Dank.

      Focal Point Publications, P O Box 1707, Key West, FL 33041, USA. Um Unterstützung für David Irving und seine gewaltigen Rechtskämpfe wird gebeten, diese kann auch im Internet bei http://www.focal.org/ aid geleistet werden. (Allen wird persönlich gedankt). Die Karikatur vom Autor Irving, dem Feder des begabten Zeichners David Smith entstehend, erschien erstmalig in The Guardian, London, im Jahre 1977. Der Kampf geht weiter: http://www.focal.org. 1.–20.000 10.2002

      „Die wirtschaftliche Erholung Deutschlands, die 1936 vollendet wurde, fand bei einer Aufrüstung nicht statt; Dies war vor allem auf großzügige Ausgaben für öffentliche Arbeiten, insbesondere auf Autobahnen, zurückzuführen, und diese öffentlichen Ausgaben stimulierten auch die privaten Ausgaben, da [der britische Ökonom John Maynard] Keynes gesagt hatte, dass er es tun würde … während fast alle anderen in Europa einen großen Krieg erwarteten war Hitler der einzige, der weder einen Krieg erwartete noch einen Vernichtungslager plante. “ A. J. P. TAYLOR, VON SARAJEVO NACH POTSDAM (THAMES & HUDSON, 1966 – UNIVERSITÄT VIRGINIA), S. 140. A. J. P. TAYLOR, VON SARAJEVO NACH POTSDAM (THAMES & HUDSON, 1966 – UNIVERSITÄT VIRGINIA), S. 140.

      Was ist mit echten Brandopfer?

      Warum die Filmindustrie oder die Nachrichtenmedien keine Dokumentationen über die vielen wirklichen Holocausts der Nationen in diesem Jahrhundert produzieren, wie:

      Der sowjetische Holocaust der russischen christlichen Bauern Kulak. (1924 – 1930) – 15 Millionen ausgerottet!

      Der Holocaust der ukrainischen Bauern, (1930-1933) – 7 Millionen sind verhungert.

      Der Holocaust der russischen politischen Gefangenen (1919 – 1949) – 12 Millionen sind umgekommen.

      Der kommunistische Holocaust Pol Pot in Kambodscha (1975) – 2,5 Millionen Menschen wurden abgeschlachtet.

      Armenischer Holocaust durch die Türken, (1915) – 1,5 Millionen Menschen wurden getötet.

      Und die japanischer Holocaust

      authentische Beweise https://aladinsmiraclelamp.wordpress.com/2016/03/13/an-index-on-the-auschwitz-controversies/ müssen unbedingt ignoriert und verurteilt werden. http://www.eliewieseltattoo.com http://fab29-palavralivre.blogspot.com.au/2015/09/6-milhoes-de-judeus-desde-quando.html https://johndenugent.com/category/deutsch/geschichte/ um die ofizielle Geschichte und deren Profitt aufrechtzuerhalten.

      „Seit dem Zweiten Weltkrieg wurden Juden mit Seidenhandschuhen behandelt. Ohne Auschwitz gäbe es kein Israel mehr.“ – von Nathan Goldmann, dem Gründer Israels, zitiert in Paris Match, 29. Dezember 1979

      Julius Streichers Lieblingsspruch: „Wer die Wahrheit kennt und sie nicht sagt, ist ein elender Feigling.“

      Gruß Ulysses

      • Skeptiker said

        @Ulysses Freire Da Paz Junior

        Also ich blick da schon lange nicht mehr durch.

        Ab der 27 Minute hat Gott wohl die Juden in Deutschland verlassen.

        Der Judenfilm den Deutschland nicht zeigen wollte – Trailer mit Kommentar.

        Offenkundig gab es aber wohl Ausnahmen.

        Ein Jude aus einer berühmten jüdischen Familie, überstand nicht nur die Judenverfolgung als „Deutscher“ Soldat, nein auch der Vater war bis Kriegsende Professor in Leipzig. – 5 Fragen an den Juden, Herrn Dr. Kautsky im Haus Vitalis Hamburg.

        5 Fragen an Herrn Dr. Kautsky im Haus Vitalis Hamburg

        Am 20.08.2014 veröffentlicht

        Ja wie geht denn sowas?

        Gruß Skeptiker

      • L_Querdenker said

        Nun ich glaube, dass diese Liste etwas unvollständig ist und somit verzerrenden Charakter hat. Denn sie ließe sich beliebig fortsetzen:

        Da wäre die Blut-Straße der katholischen Kirche der letzten 2000 Jahre zu nennen, die in ihren Kolonialzeiten ganze Völker stark dezimiert oder ganz ausgerottet haben.

        Der Koloniewahnsinn der Engländer weist die selbe blutige Tradition auf.

        Die Amerikaner haben seit ihrer Gründung unzählige Kriege geführt mit einer Todes-Bilanz die ebenfalls seines gleichen sucht. Dabei machen die Amerikaner kaum einen Unterschied zwischen ihren Leuten und die anderer Völker. Z.B. Wieviele amerikanische Kriegsgefangene in Vietnam sind nach Beendigung wieder nach Hause gekommen ??? … keiner und WARUM????? (SELBSTSTUDIUM!)

        Kriege bedeuten immer Vernichtung und in den seltensten Fällen war die Ursache reine Verteidigung.

        In diesem Land verschwiegen sind die ca. 12 Mill.Tote Deutsche NACH Beendigung des II. WK (Ich weiß, Quellen gehen von unterschiedlichen Zahlen aus, diese ist auch dabei), die Toten durch die Bombardierung unserer Städte während des II. WK gehen auch in die Millionen (mehrere) !

        Leider wird dieser Umstand nicht nur verschwiegen, sondern bewusst und mit Gewalt verhindert und darf / soll nicht diskutiert werden, genauso wie die sogenannte Absatzbewegung, als auch Bereiche während der gut 12 Jahre des 3. Reiches, deren Aufarbeitung dringend notwendig wäre. So wird diese Nichtaufarbeitung weiterhin einen tiefen Keil in unserem Land verursachen, im Denken des Otto Normalverbraucher aber auch bei anderen Suchern nach der Wahrheit. Wie lange kann sich ein Volk noch diese Teilung leisten, dass ausgerottet werden soll, wie leider mitlerweile ganz Europa, die weiße Rasse? Hier ist ein Umdenken aller Beteiligten notwendig. Ein Volk ohne Wurzeln (und verhassten Wurzeln) ist ein Volk ohne Ziel, ohne Kraft, ohne Selbstliebe und Stolz ….. und dem Untergang geweiht!

        • L_Querdenker said

          P.S.

          Die Clicke, die für die Misere AUF der Erde verantwortlich ist, vielleicht schon seit weit über 2000 Jahren international, mindestens aber sehr deutlich mit der Gründung des Jesuitenordens – Wer sind sie???? Heute haben wir eine dichte Verflechtung von Geheimgesellschaften (Freimaurerlogen, Jesuiten Orden – siehe auch Y.-Kanal JOGGLER66, und, und …) bis hin zum Vatikan in Rom. Mit ihren Machtinstrumenten wie Banken, Bildung, Medien, Wirtschaft, Pharmaindustrie, Wissenschaft ….. vereinen sie eine unbeschreibliche Macht AUF diesem Planeten. Nur wenige Bücher sind in der Lage diese in der Summe zu erfassen und einzuordnen. Aber sie sind nur EINE Clicke, wenn auch manchmal ein wenig uneinig. Doch ziehen sie an einem Strang. Alle Kriege AUF unsrer Erde sind nur Scheingefechte dieser einen Macht – geplant und finanziert aus einer Quelle. Ich glaube allerdings nicht, dass sie das Ende der Fahnenstange sind, auch wenn sie diesen Weg zur neuen Weltordnung absolut genial eingefädelt haben und durchführen. (an deren Genialität wir uns eine Scheibe abschneiden könnten – Sie sind den selben kosmischen Prinzipien unterworfen wie wir auch …. Diese müssen wir studieren und begreifen, dann finden wir auch den Weg zu unserer Befreiung …. ohne Kriege!)

          WER KÖNNTEN SIE NUN SEIN?
          In dem Buch von Hans Altmann – Eine deutsche Legende (müsste auf diesem Block ein Begriff sein)
          taucht der Name / Begriff Schlangenmenschen auf. Nun Schaut Euch die Bilder von der ca. 12 ? Jahre alten Empfangshalle des Vatikan an!
          Haben diese!! immer noch ihren zerstörende Einfluss auf uns?

          Weitere Buchempfehlung: Die innere Welt – Das Geheimnis der schwarzen Sonne von J.v.Helsing – aktueller denn je! Egal wie hoch der Wahrheitsgehalt auch sein mag, ich glaube er ist hoch. Und der Inhalt hilft uns an die Kraft zu glauben, dass eine Zukunft in Frieden und Freiheit nicht nur möglich, sondern sehr nahe ist. Nichts geschieht allerdings im Selbstlauf. Jeder ist gefragt und Wissen ist hierbei die Quelle unseres Tun. Dies gilt für unser -Kollektives Denken- für unser Deutschland, aber auch weltweit, denn unser Volk ist nur eine Zelle des Ganzen. Am Tag der -Bereinigung- werden wir dann, glaube ich, auch jeder einzelne Rechenschaft ablegen müssen …

        • Ulysses Freire da Paz Junior said

          http://vho.org/Intro/D/index.html

          Wie schon nach dem Ersten Weltkrieg war Deutschland auch nach 1945 einer Flut von Lügen ausgesetzt. Mit dieser Schrift liegt uns nun ein gründlich erarbeiteter und wissenschaftlich fundierter Überblick zur einschlägigen internationalen Literatur vor.

          In diesem Buch kommen mehrere hundert Persönlichkeiten zu Wort – Historiker, Wissenschaftler, Politiker, Publizisten -, die ungerechtfertigten, gegen Deutschland und das deutsche Volk gerichteten Anschuldigungen und Behauptungen eine Absage erteilen.
          https://bewusstscout.files.wordpress.com/2014/11/robert-l-brock-freispruch-fur-deutschland-1995.pdf

          Die ausgemergelten nackten Toten aus Haut und Knochen, die Tag für Tag in den zionistischen Massenmedien als jüdische Opfer der Nazis ausgegeben werden, waren in Wirklichkeit deutsche Kriegsgefangene, die in amerikanischen, britischen und französischen Kriegsgefangenenlagern elend verhungern und verdursten und in Regen, Kälte, Schnee, Morast im Freien zusammengepfercht ohne die kleinsten Hygieneeinrichtungen verrecken mussten (auch in russischen, aber die Russen hatten selbst nichts zu essen, während die Westalliierten-Vorratslager gut gefüllt waren), auf ausdrückliche Anordnung derselben skrupellosen, zionistischen Drahtzieher im Hintergrund, die Deutschland den I. und II. Weltkrieg aufgezwungen hatten, um das deutsche Volk zu zerstören und Deutschland zu zersplittern und den Nachbarländern zuzuschlagen.

          „Die Tradition“, betont Flavio R. Kothe im Kolonialkanon, „enthält die Version, die die nur die Herrschenden interessiert zumal die Rede der Besiegten erstickt.“ Die Prämisse „(Die Lüge)“ enthält bereits die Schlussfolgerung – Die Moral der Geschichte kommt nicht, streng am Ende der Geschichte aber schon am Anfang, bevor es beginnt um seine gesamte Konstruktion zu rechtfertigen, Geschichte zu erfinden, um die Schlussfolgerung zu beweisen, schließt nicht in der Funktion der Geschichte. “ Die Geschichte wird erfunden, um ihre Schlussfolgerung zu beweisen, die Schlussfolgerung folgt nicht aus der Geschichte, also ist nicht ihr Ergebnis.

          Was bei der Folter und Kreuzigung Jesu Christi beim Massaker an Christen, in der Französischen Revolution, im Paraguayischen Genozid 1869, im Burenkrieg, bei der Vernichtung der russischen Monarchie, der beiden Kriege gegen Deutschland, der japanischen Genozid, das irakische, libysche und jetzt syrische Massaker und Plünderungen … Richtung Russland festgestellt wurde, folgt das gleiche Handbuch, die von Orwell in 1984 veröffentlicht wurde: Frieden ist Krieg; Barbarei ist die Kraft; Freiheit ist Sklaverei

        • Ulysses Freire da Paz Junior said

          „Die Tradition“, betont Flavio R. Kothe im ‚Canone Colonial‘, „enthält die Version, die die nur die Herrschenden interessiert zumal die Rede der Besiegten erstickt.“ Die Prämisse „(Die Lüge)“ enthält bereits die Schlussfolgerung – die Moral der Geschichte kommt nicht, streng am Ende der Geschichte aber schon am Anfang, bevor es beginnt um seine gesamte Konstruktion zu rechtfertigen, die Geschichte wird erfunden, um ihre Schlussfolgerung zu beweisen, die Schlussfolgerung folgt nicht aus der Geschichte, also ist nicht ihr Ergebnis“

          Die Deutschen, besonders unter der nationalsozialistischen Weltanschauung, https://archive.org/details/DieGrundzgeDerNationalsozialistischenWeltanschauunghttps://archive.org/details/DieGrundzgeDerNationalsozialistischenWeltanschauung wurden nie vom Hass getrieben. Hass in seinem Wesen und seiner Größe wurde in der Französischen,und in der Russischen Revolution, so wie in der von Lenin propagierten bolschewistischen Dimension gesehen: „Die Diktatur des Proletariats ist das Gesetz ungezügelter Gewalt. Wir überwinden die Revolution durch Terror. Um die revolutionären Errungenschaften aufrechtzuerhalten, müssen wir den Terror fortführen.“ Vladimir Lenin http://ciml.250x.com/sections/german_section/german_worldrev/worldrev_german_2017_september.html

          Johannes 1:3:15 „Wer seinen Bruder haßt, der ist ein Totschläger“

        • Ulysses Freire da Paz Junior said

          ,,Die äußerste Ungerechtigkeit ist die, die unter dem Schein des Rechts begangen wird “ – (Platon, Politeia)

        • Ulysses Freire da Paz Junior said

          Die äußerste Ungerechtigkeit ist die, die unter dem Schein des Rechts begangen wird

  7. Giovanni said

    Jetzt versucht der SPIEGEL einen neuen Schuldkomplex den Deutschen einzureden. Angeblich sind einige deutsche Unternehmen auch an Assads Chemiewaffenentwicklung und Angriffen mitschuldig. Was im Mittelalter die Erbsünde war, ist heute der Schuldkomplex der ewigen Schuld von den Deutschen…
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-krieg-werkstoff-aus-deutschland-offenbar-in-giftgas-raketen-entdeckt-a-1191685.html

  8. Annette said

    Endlich tut sich was!
    Wakenews hat eine Aktion im Angebot.
    Fragen zur Wahrheit, mit dem Anspruch auf Beantwortung
    Ich habe diesbezüglich die Frage als Antrag auf Antwort geschrieben.
    Ein Antrag MUSS beschieden werden.
    https://wnanzeiger.wordpress.com/2018/01/24/durfen-private-unternehmen-hoheitsakte-vornehmen-und-steuern-erheben/

  9. Erwin said

    „EINHEIMISCHEN-RASSISMUS“ in Leipzig ? !

    – Rentner muss mit monatlich 257 € leben

    – Behörden lehnen Sozialhilfe ab !

    – „Flüchtlingsvater“ kassiert 7.300 € !

    Die Kopie eines Bescheids einer Leipziger Ausländerbehörde
    sorgt derzeit in den sozialen Netzwerken für Aufregung.
    Für Unverständnis.
    Und für Wut!
    Demnach erhält eine Flüchtlingsfamilie – sage und schreibe –
    7.300 Euro monatlich vom deutschen Steuerzahler.
    Wahnsinn!

    Weiter :

    http://www.guidograndt.de/2018/02/06/einheimischen-rassismus-in-leipzig-rentner-muss-mit-monatlich-257-e-leben-behoerden-lehnen-sozialhilfe-ab-fluechtlingsvater-kassiert-7-300-e/

  10. Erwin said

    FRAUENMARSCH in BERLIN :


    Unsere Frauen werden am 17.02.2018, um 15:00 Uhr in Berlin ( Bahnhof Hallesches Tor ),
    ein Zeichen setzen, welches in ganz Europa wahrgenommen werden wird.


    Alle namhaften Medien werden nicht umhin kommen, über diesen Protestmarsch der
    Frauen gegen die alltägliche Gewalt in unseren Straßen zu berichten, wenn sie nicht noch
    den letzten Funken an Glaubwürdigkeit verlieren möchten.


    Das DEUTSCHE REICH dankt allen deutschen Frauen und auch den Frauen, welche sich zur
    Zeit als Gäste im DEUTSCHEN REICH aufhalten, für ihren Mut, ihren Einsatz und ihre klare
    Kampfbereitschaft.

    Danke, Euch Frauen, in dieser schwierigen Zeit !


    Wer seine eigenen deutschen Landsleute verspottet, welche sich aktiv in der Öffentlichkeit auf
    Demonstrationen und Kundgebungen dem derzeit ablaufenden

    – V ö l k e r m o r d –

    entgegenstellen, disqualifiziert sich selbst und kann einfach nicht mehr ernst genommen werden !

  11. arabeske654 said

    • Skeptiker said

      @Arabeske654

      Was ist das überhaupt für eine Scheiße?

      Sandra Navidi in Davos

      „Potenziell sitzt Trump mit einem Bein im Gefängnis“
      26.01.18 15:03 Uhr – 02:16 min

      Offiziell blickt Donald Trump seinem Auftritt in Davos gelassen entgegen. Statt der Weltwirtschaft dürften ihn derzeit jedoch ganz andere Sorgen plagen, allen voran FBI-Sonderermittler Robert Mueller. Warum die Luft für den US-Präsidenten immer dünner wird, weiß Finanzexpertin Sandra Navidi von BeyondGlobal.

      https://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Potenziell-sitzt-Trump-mit-einem-Bein-im-Gefaengnis-article20253837.html

      =====================
      War das nicht eher so?

      Der Fisa Memo Skandal – Watergate² Reloaded

      Also einfach weiter Lügen, oder was?

      Gruß Skeptiker

      • Skeptiker said

        Keine Ahnung, ich war eben auf der Ludenseite NT-V

        Aber der Bericht ist ja schon etwas Älter, wie ich selber erkennen muss.

        26.01.18 15:03 Uhr – 02:16 min.

        Aber trotzdem erkennt man ja, was für ein verlogenes Pack es eben ist.
        „Trump: Emotionen statt Fakten“ – u.a. mit Oskar Lafontaine & Martin Schulz || Anne Will 25.09.2016

        Ab der Minute 5 Minute und der 40 Sekunde sieht man die SPD Ratte Schulz.

        Gruß Skeptiker

      • Sehmann said

        Guido Reil ist auch nicht aufgeklärt, aber dennoch hilfreich für unsere Sache.

  12. arkor said

    Sehr schön Niki Vogt, ein guter Artikel, der hier zurecht reblogt wurde von Maria. Gekonnt wurde ein großer und obwohl schwierig ein großer gesellschaftlicher Bogen gespannt und in Kürze etwas fühlbar gemacht, was die meisten Bücherschreibenden nicht schaffen, denn das ist die Kunst, etwas verständlich und kurz zu fassen. Ein Artikel nicht für einen Tag, sondern zum Ausdrucken und weitergeben und sich auch immer wiedereinmal wenn man vielleicht den klaren Kopf verloren hat, mal wieder durchzulesen.

    Bleibt nur zu sagen, Danke Niki Vogt.

    • GvB said

      Unmoralische, destruktive Systeme tendieren zur „Umerziehung“ und Unterdrückung.. und benutzen das schlechte Gewissen und die Schuldfrage als Instrument der Steuerung.

      Wer auf sein Gewissen und seinen gesunden Menschenverstand hört, überwindet jedoch die aufokrtuierten Vorschriften etc. und wehrt sich dagegen.Er hinterfragt die Agenda.Ein System, welches von „Oben“ befiehlt, erpresst immer neue Vorschriften und Gesetze erlässt… erzeugt bei den kritischen Menschen innere und äussere Gegenwehr und vor allem einen inneren Abschied vom System.

      Je mehr Druck erzeugt wird, desto schneller dreht sich die Abwährtsspirale.

      Das perfide zur Zeit, ist jedoch der durch kleine verabreichte Dosierungen verzögerte Aufwach-und Gegenwehr-Prozess.

      Wenn ein System von innen ausgehöhlt ist , also keine Ideologische Substanz mehr hat(Kontrast zwischen Ideologie und Realität im Altag) fällt auch den angepassten Menschen auf, das etwas nicht stimmt und die Tabus fallen ( Siehe DDR).

      Anders war es im 3.Reich..da dort trotz eins harten Regimes(Vor allem in der Kriegszeit) immer noch der Gemeinsinn lange anhielt… weil man wusste das die Alternative nicht besser sein konnte.

      Genauso perfide u. hinterhältig ist es zur Zeit, die Gruppe der Hetero-und Lesben -Frauen an die Schaltstellen der Gesellschaft (zB. in der Bundeswehr, Polizei und vor allem in den Medien zu hieven und an die „Front“ zu schicken.

      Nicht nur die „Quotenreglung“ spielt hier nun eine Rolle. Kein Film mehr ohne mindestens zwei Frauen als Kommissare, plus einem schwulen Kollegen oder einem mit ausländischen Wurzeln.Das ist aber kein deutsches Gender-Phänomen! Auch in den schwedischen, französischen usw. Filmen hat diese „Konzept“ Einzug gehalten.Ob diese bunte Mischung nun auch in der Realität voll durchgeschlagen hat, kann ich mangels Zahlen nicht beweisen..aber z.B. auf RTL-oder dem ZDF, in den Schwedenkrimis wird es jedoch so dargestellt.Die weissen Polizisten& Kommissare werden jedenfalls als Nerds, Saufköppe, Dummköpfe oder postraumatisch Geschädigte dargestellt und die Frauen sind nun plötzlich die starken Macherinnen.Wenn Frau (im Film) dann aber doch mal schwächelt, darf der „weisse Mann“ wieder alles zurechtbiegen…

      • Ulysses Freire da Paz Junior said

      • Ulysses Freire da Paz Junior said

        „Die äußerste Ungerechtigkeit GvB ist die, die unter dem Schein des Rechts begangen wird “ – (Platon, Politeia)

        • GvB said

          Das RECHT des Scheins regiert in der BRinD ganz weit oben.
          Recht?…. in dieser Scheinrepublik wird ES gebeugt, verdreht, gedealt, geändert..und fällt schonmal unter den Tisch.

  13. arkor said

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/bitcoin-kryptowaehrung-faellt-unter-6000-dollar-a-1191973.html
    hieraus zitiert:
    Der Wert des Bitcoin Chart zeigen ist damit seit seinem Höchststand von Mitte Dezember um mehr als zwei Drittel gesunken. Damals kostete die Digitalwährung fast 20.000 Dollar. Der Präsident der Europäischen Zentralbank(EZB), Mario Draghi, warnte am Montag: Digitalwährungen sollten als sehr riskante Wertanlagen betrachtet werden“, sagte er vor dem EU-Parlament in Straßburg. Die Bankenaufsicht der EZB untersuche die Risiken der Digitalwährungen. Die Banken der Eurozone hielten jedoch keine relevanten Bestände an Bitcoin.

    Sicherlich wird zu gegebener Zeit sich die Frage stellen, beim Bitcoin, wer in welcher Weise legitimierte. Wenn ein Wert (Scheinwert in Wirklichkeit) von 20.000 Euro schnell auf 6.000 Euro abrutscht, ohne dass dies zu nennenswerten Konsequenzen führt, dann ist das mindestens erstaunlich.

    Nehmen wir ein Wertpapier, oft zum Teil oder ganz fremdfinanziert. Das Sinken der Papiere und die Wertdeckung würde die Forderung weiterer Sicherungen nach sich ziehen, die zur Auflösung der Depots meist führen und damit zu weiteren Kursrutschen. Ein Crash würde drohen.

    Das hat man auch mit dem Bitcoin angenommen, ich habe auf jeden Fall, diese Möglichkeit ins Auge gefasst, dass über den Bitcoin ein Crash herbeigeführt würde, der dann einen „Schuldigen“ , also der anonymisierte Bitcoin, hätte.
    Bisher ist nichts weiter passiert, obwohl sich Vermögenswerte in Luft aufgelöst haben….oder besser „Vermögenswerte“, was aber beides stimmt, da der Bitcoin ominöser Weise den Weg in die Realwirtschaft gefunden hat, auch durch Firmen wie Microsoft und aber auch seltsamer Weise von Regierungen, die den Bitcoin zwar in keiner Weise rechtlich bearbeiteten, aber indirekt schon wie z. B. über die Ausnahme bei der Bewertung in der Grenzabfertigung, also den Zollvorschriften……

    Immer mal ein Auge drauf haben…sehr ominös….

    • Quelle said

      Beim US-Justizministerium liegt seit gestern eine Anklage gegen den Alexander V. vor, in der von Geldwäsche und unerlaubten Finanzdienstleistungen, jedoch aber nicht die Rede von einem Bitcoin-Diebstahl bei Mt.Gox die Rede ist. Die auf den Fall von Mt.Gox spezialisierte Sicherheitsfirma Wizsec sieht in dem Russen aber klar den Verantwortlichen hinter dem Untergang des Bitcoin-Marktplatzes.

      Das war Juli 2017

      Quelle Win Future

      Wobei diese vermeintliche Währung ja auch mit der Blockchain-Technologie zusammenhängt, die immer mehr kommen wir.

      Wie die genau zu verstehen ist, steht wohl noch in den Sternen…

      Wobei ja….Crash an der Wall Street heute gemeldet wird…. und alle noch sehr gelassen und beruhigt sind..

      .Dow Jones Absturz, weil die Wirtschaft brummt—–(ARD)

      Erstaunt darüber bin ich in keinster Weise..Alles läuft doch nach Plan.

      • Quelle said

        Nachtrag.
        ..
        Bitspekulanten sehen ja grad auch, dass ihre Hütte den Besitzer wechselt..Eliten ist nur der schnelle leistungslose Reichtum vorbehalten.—- Kostelany hat deren Spiel durchschaut, er würde heute wohl auch ganz zufrieden sein…

        • GvB said

          Dow Jones rutscht ab, Dax folgt

          Panik an der Wall Street – Dow Jones fällt um Rekordwert

          Der Dow Jones stürzt ab

          An der Wall Street macht sich Panik breit.

          In Deutschland allerdings beruhigt sich die Lage allmählich. Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Dienstag von der Panik an der Wall Street nicht anstecken lassen. Der zwischenzeitlich befürchtete freie Fall unter die Marke von 12.000 Punkten blieb dem Dax erspart. Zur Mittagszeit stand er 1,60 Prozent tiefer bei 12.484,00 Punkten. Der deutsche Aktienmarkt schlug sich damit auch besser als die asiatischen Börsen.

          >>>Merkel beugt vor(?) um weniger Geld bereitzustellen?

          Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich besorgt über den Einbruch an den Börsen in den Vereinigten Staaten und Asien gezeigt. Sie sagte am Dienstag in Berlin vor dem Beginn der entscheidenden Phase der Koalitionsverhandlungen mit der SPD, es gehe um Wohlstand und Sicherheit in Deutschland: Die Börsenentwicklung der letzten Stunden habe gezeigt, dass „wir in unsicheren Zeiten leben“. Man müsse nun mit einer verlässlichen Regierung die Voraussetzungen dafür schaffen, „dass wir morgen auch noch in Wohlstand und in Sicherheit im umfassenden Sinne leben können“.

          http://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/dax-jetzt-fallen-auch-in-deutschland-die-aktienkurse-15434865.html

          • arabeske654 said

            Staunend nehmen wir wahr, dass auf einmal nun doch Bewegung möglich ist. Es begann mit den „schlechten Nachrichten“ für die Banken und dann kam am Freitag der DOW ins Rutschen

            und zwar um 666 Punkte.

            Gestern, am Montag nun, verloren Nikkei, DAX und DOW kräftig bis sehr kräftig. Heute scheint dieses Spiel munter weiterzugehen.

            Aber warum? Reicht es da, die Erklärung der MSM her zunehmen? Ich denke nein!

            Denn seit längerer Zeit warten wir auf die Auflösung des großen Rätsels bzgl. der alten Verbindlichkeiten und ihres Einsatzes. Nun scheint es als wenn wir, mal wieder, die Zeichen falsch gedeutet haben und möglicherweise die „alten Gelder“ schon lange im Einsatz waren.

            Da der Beginn der Regelung der alten Schulden schon vor Jahren angestoßen wurde und diese nun im Jahre 2016 im System geparkt wurden, scheint es möglich, dass dieses Geld auch eingesetzt wurde. Vielleicht wurde der „BOOM der Märkte“ mit diesem Geld befeuert und nun wieder abgezogen, um das System zu entlarven und dann die Heilung einleiten zu können!?

            Am Freitag habe ich die Nachricht erhalten, dass die Gelder JETZT zum Einsatz gelangen, was mir heute nochmals bestätigt wurde. Alles wieder nur Zufall? Nach 10 Jahren in diesem Bereich?

            Ich denke nein. Wir sehen m.M.n. gerade aktuell einen finalen Schlag gegen das FED System, wie aus dem Bilderbuch … ach nein, wie aus dem Fachbuch M. K.! Dieser Kampf nähert sich dem Ende!!!

            http://n8waechter.info/2018/02/gemengelage-am-6-februar-2018/

            • GvB said

              666 Logen-Punkte sind ja mehr als auffällig.
              Du scheinst mit deiner Erklärung recht zu haben…
              Gruss GvB

          • Ulysses Freire da Paz Junior said

            Die kommenden Tage werden zeigen, ob an diesen Aussagen etwas dran ist

  14. Erwin said

    Ein junger Mann – mit dem Potential zur weiteren Entwicklung –

    ignoriert die „Politische Korrektheit“.

    Er nennt acht Gründe, wie Deutschland systematisch zerstört wird :

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

      natürlich muß der europäische Michell unbedingt dabei sein, damit alle lustig wird

      • Wahrheit said

        All diese Suppenkasper haben schon immer für dieses verlogene System gekämpft, wurden von ihm gefördert und bezahlt, damit der dumme DEUTSCH auch mal was zum Lachen hat und über die Wahrheit in Deutschland nicht nachdenkt. Lachend in den Untergang.

  15. arkor said

    Lustig: Hier wird doch glatt ein europäisches Recht behauptet, welches es gar nicht gibt:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/74-eu-vertragsverletzungsverfahren-laut-medienbericht-gegen-deutschland-a-1191963.html

    Die USA haben es deutlich gesagt: Sie haben keine Verträge mit der EU, sondern mit europäischen Staaten, aber wer Verträge mit der EU macht zum Schaden europäischer Rechteträger, könnte sich umfangreiche Probleme aufladen, denn in einem solchen Falle beweisen sich Schadensersatzklagen sozusagen von selbst, von Betroffenen.

    Klar wurde in der Illegalenfrage, dass es kein bindendes europäisches Recht gibt und die HANDLUNGEN UND HAFTUNGEN BEI DEN NATIONALEN VERTRETERN IN GÄNZE VERBLEIBEN!

    Denn das ist ja immer das Spielchen, die Haftung (und Verhaftung) ins vermeintliche Nirvana zu verschieben…aber seid beruhigt, EU-Parlamentäre, das heißt nicht, dass ihr straffrei seid, im Gegenteil..und da wird die fehlende Unterschrift auch nichts reichen, da die Verabredung zu den Handlungen ausreicht.

    Ein EU-Abgeordneter verfügt ebenso wie eine BRD-Abgeordneter über eine gültige Immunität und schon die Behauptung einer solchen, von einer exekutiven Stelle würde zur Tatbeihilfe werden.
    Auch hier hat die USA tacheles gesprochen, in Bezug auf BRD-Abgeordnete und ihre KANN-immunität, also KEINE IMMUNITÄT im Fall Snowden.

  16. x said

    x

    **Denn das ist ja immer das Spielchen, die Haftung (und Verhaftung) ins vermeintliche Nirvana zu verschieben…aber seid beruhigt, EU-Parlamentäre, das heißt nicht, dass ihr straffrei seid, im Gegenteil..und da wird die fehlende Unterschrift auch nichts reichen, da die Verabredung zu den Handlungen ausreicht**

    Das betrifft ja dann auch BRD – Richter – Staatsanwälte – Polizei – Behördenmitarbeiter, oder sehe ich das jetzt falsch ?

    • arabeske654 said

      So ist es.

      „Die Völkerrechtspersönlichkeit internationaler Organisationen gilt nur gegenüber ihren Mitgliedern und solchen Nicht-Mitgliedern, die diese ausdrücklich anerkannt haben.“ Bedeutet das Völkerrechtsubjekt ist nur rechtsfähig zu den bildenden und anerkennenden Entitäten.
      Das Deutsche Reich hat die BRD/GERMANY niemals anerkannt. Dies wurde zwar mit dem verlangten Referendum zum GG versucht ist aber niemals vollzogen. Daraus ergibt sich zweifelsfrei die BRD ist gegenüber dem Deutschen Reich nicht rechtsfähig. Ergo zum Völkerrechtssubjekt Deutsches Reich, das durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen, besteht.

      Keine Rechtsfähigkeit heißt auch, jegliche Handlung, der mit vermeintlichem nicht vorhandenem Recht eine Scheinlegitimität zugedichtet wird ist eine private Handlung die eine private Haftung verursacht.

      • arabeske654 said

        Es ist ein Akt des Zanges in ein Zwangsnormengeflecht, welches keine Legitimität durch den Rechteträger erfahren hat sondern willkürlich an den Rechten vorbei agiert.

      • peter107 said

        Sie vergessen einen sehr wichtigen Punkt, die die Juden damals zu dieser Zeit wußten. Meine Familie kannte eine jüdische Familie, mit denen wir auch verkehrten. Im Folgenden ist schon eine Wahrheit enthalten. In der Hauptschadt Berlin und nur dort lebten 1000 Juden ohne Rabbi, in einem jüdisch bolschewistischen Staat, der uns heute als provisorisch souveräner und von der BRi(!)D besetzte Staat die Rückkehr über Trump zum Reich geben wird. Das zum Nachdenken. Noch weiter, fragen Sie Deutsche, die aus der DDR ausgewiesen wurden, welchen Status sie dadurch hatten. Sie sind mit der Ausreise staatenlos geworden! Sie hatten auch die Papiere entsprechend. Die damalige BRD hat ein Grundgesetz für und nie der BRD. Sie sind heute durch die DDR alle aus und in der BRD geboren, staatenlos. Auch kein Staatsbürger des Deutschen Reiches! Durch die DDR ist dem so juristisch. Stand vor der Demakrationslinie und warum hat die DDR wieviel DDR Bezirke? Das DDR Geld kann wegen der Umweltbelastung nie entsorgt, verbrannt werden. Fangen Sie an zu denken, wenn Sie mögen wollen. Oder bleiben Sie das was Sie sind.

        Laut Völkerrecht ist die DDR als der deutsche Staat anerkannt. Er hat alles, was ein Staat haben soll. Sogar die vorhergehende Staatsangehörigkeit RuStAG, daher provisorisch, vor der Vollendung stehend. Wir Deutschen der DDR werden von der BRiD inoffiziell anerkannt. Selbst erlebt, über Dritte wird mir der Verlust der Ausweispapiere mitgeteilt auf ihrem (West)Gebiet. Über Dritte werden mir die Dokumente wieder gegeben. Leider nicht auf der Gliniecker Brücke. 😉 Wir halten uns aber an die Regeln, denn die Tage der BRiD sind gezählt und bei größeren Problemen hilft Rußland, auch wenn sehr schwer ist, es geschieht.

        Keine Antworten …

        • arabeske654 said

          Bullshit!

        • arabeske654 said

          Die DDR ist niemals ein Staat gewesen. Sie war der Versuch dem derivativen Völkerrechtssubjekt BRD ein Gegengewicht zu geben. Problem dabei war, das nur ein originäres Völkerrechtsubjekt an der Gründung beteiligt war, die Sowjetunion. Um völkerrechtlich anerkanntes Subjekt zu sein bedarfs es aber midestens zweier Gründungsmitglieder. Deshalb war die DDR auch Jahrzehnte damit beschäftigt völkerrechtlich anerkannt zu werden.
          Eine Staatsgründung war nicht möglich unter den Bedingungen der Besetzung, weil eben die völkerrechtliche Selbstbestimmung nicht gegeben war.

          Kurz zusammen gefasst Bullshit.

        • arkor said

          Es bestand gar keine Grundlage für Russland oder SU einen Staat auf deutschen Boden zu errichten oder errichten zu lassen. Selbstverständlich wäre auch in einen solchem Falle die gesamte Rechteträgerschaft gefragt gewesen.
          Darüber hinaus hätte es einen Akt aller besetzenden Staaten bedurft, die ebenso besetzend sind.

          Die DDR ist völlig gegenstandslos. Die Verantwortung für die Geschehnisse in der DDR verbleiben beim russischen Verwalter wie allen besetzenden Staaten.

          Nicht so einen UNSINN reden der klar widerlegbar ist. Jetzt ist es widerlegt und zwar unwidersprechbar und ich kann noch Unwissen voraussetzen, doch das nächste Mal setze ich die gezielte völkerrechtswidrige Desinformation voraus, solltest du Deutscher sein….

    • Butterkeks said

      Die BRD hatte bis Anfang der 80er die Haftung für Fehlverhalten ihrer Angestellten übernommen. Diese sog. „Staatshaftung“ ist
      1982(wenn ich richtig erinnere) entfallen.
      Dh, alle BRD Bedienstete haften vollumfänglich private, und zB Angestellte der Firma Polizei mußen eine private Haftpflichtversicherung abschließen.

      Meinst du, diese private Haftpflicht zahlt für Schäden, die durch kriminelle Handlungen des Versicherungsnehmers entstanden sind?

      Vor der private Haftung haben sie enorm Angst, und sie werden totenbleich, wenn der Geschädigte das weiß.

      • Butterkeks said

        Dh, wir sind schon in US Verhältnissen angekommen.
        In US laufen ständig privatrechtliche Klagen gegen Polizisten. Nur dort werden enorme Summen gefordert und verhandelt. Manchmal, gibt es dann auch verunfallte Kläger, oder eben verunfallte Beklagte, kommt auf die Summe an.

        Wenn halt die BRD Angestellten es erstrebenswert finden, daß wir uns bis zum erbrechen privat beklagen, und der Verlierer dann ruiniert ist, weil er 10 Mille Schadensanspruch zahlen muß, so sei es dann.
        Das geht solange, bis ein Einsehen bei diesen kriminellen BRD Angestellten einzieht, und endlich Fakten zur Kenntnis genommen werden und dementsprechend Konsequenzen gezogen werden, und auf die Seite des deutschen Volkes übergetreten wird.

        • arabeske654 said

          • Butterkeks said

            Gibt es heute Abend zum Hören bei mir.
            Du weißt aber schon, daß Tsarion ein Schüler Jordan Maxwells ist, und Rockefeller Verbindungen bestehen?
            Bei ist immer mal wieder beim Zuhören ein inneres Alarmsignal aktiv.

            • arabeske654 said

              Ja, weiß ich. Aber Tsarion ist einer der wenigen, die wirklich tief schürfen, wenn auch manchmal nicht ganz bis zum Grund. Aber tiefer als andere.

            • Butterkeks said

              Das auf jeden Fall, ohne Frage.
              Aber wie du weißt, die falschen Schlußfolgerungen und kleinen Verdrehungen werden immer subtil nur an den entscheidenden Stellen untergebracht.
              Spingola sollte mal wieder etwas Klarheit bringen bei einer Einladung. oder er holt sich mal den Blackburn oder den Fetch, das wäre mal interessant.

            • arabeske654 said

              Natürlich macht auch Tsarion solche Fehlschlüsse. Deshalb darf man auch ihn nicht als einzige Quelle heranziehen.

            • Butterkeks said

              Höre gerade an.
              Der Gast ist koscher. Was er da zu 911 redet, ist ja schon etwas erbärmlich.

              Der Tsarion sollte echt mal bei BB9(Blackburn) anfragen wenn er sich traut. Der war früher Maurer und bei der NSA, das wäre hoch interessant.

          • Gernotina said

            @ Arabeske

            Könntest Du mal ein paar Anmerkungen zu dem wirren Kommentar von Peter107 machen ?

            Ich persönlich sch….. auf diese gesamten schmutzigen Winkeladvokatenkonstrukte irgendwelcher verdorbener Geister und juristischer Denk-Tanks !

            Recht ist und bleibt unveränderliches Recht für alle Völker und jeden, der auf dieser Erde geboren wird, völlig gleichgültig, an welchen Stellschrauben von Kriminellen gedreht wird. Diesbezüglch stimme ich völlig mit Arkor überein. Die Machtverhältnisse müssen so geändert werden auf dem Globus, dass die unveränderlichen Rechte aller Menschen und der Völker durchgesetzt werden können ! Und das kommt zuletzt auch, aber gewiss nicht zum Nulltarif !

  17. arkor said

    Interessant und passend zu Frau Vogts Artikel:
    Würde ich sagen Frauen wäre es falsch, aber es wäre auch falsch es nicht zu sagen, ebenso wenig wäre es richtig ein Teil der Frauen zu sagen, obwohl es nur ein Teil der Frauen ist, aber es trifft es wohl am besten, denn es ist schlicht auch ein Teil einer Überlebensstrategie des Schwächeren, des körperlich Schwächeren, sich mit geistigen Mitteln zu wehren und Vorteile zu verschaffen. Die Lüge, die Intrige, die falsche Anschuldigung ist eine intelligente Strategie,wenn sie richtig genutzt wird und so manche Frau hat in der Geschichte komplette Männergesellschaften mit List, Lüge und schlauer Intrige, gepaart mit ihrer dem Manne überlegenen emotionalen Intelligenz, ausgespielt und sich an die Macht gesetzt, obwohl es, wenn man es nüchtern betrachtet, eine Unmöglichkeit dargestellt hätte aus der vorherigen Sicht.
    Diese Frauen waren dann sogar meist unglaublich gute Herrscherinnen, wie Katharina die Große oder Elisabeth von England, die das bis heutige existente Weltreich Englands begründete.

    Die Kehrseite ist, dass in Rechtssystemen die Frau überproportional ein Problem darstellt, da sie diese Strategien nie abgelegt hat und nicht ablegen wird, was auch richtig ist im übrigen.

    In Polizeikreisen werden etwa die Hälfte der Missbrauchs- und Vergewaltigungsvorwürfe von Frauen als Erfindungen und falsche Anschuldigungen gewertet. Im Falle von Kindesissbrauchsvorwürfen von Frauen gegenüber Männern ist die Zahl sogar noch höher und wird bis auf 90 Prozent geschätzt. Diese werden meistens bei kommenden Scheidungen erhoben um sich einen Vorteil zu verschaffen, das Sorgerecht für die Kinder zu bekommen.
    Andererseits aber, bleiben ein Großteil der tatsächlichen Vergewaltigungen eben im dunklen, da sie von den Frauen nicht angezeigt werden.

    Dies sind Dinge, die man in Rechtskreisen weiß und die auch nicht im Geringsten bestritten werden und ebenso wissen Journalisten darüber Bescheid, obwohl kaum darüber gesprochen und geschrieben wird.

    Wie gesagt für das Rechtssystem ein Riesenproblem und wir sehen dies gerade jetzt wieder, wie dies rigoros von den verschwörenden Kräften in der „Metoo“ Kampagne genutzt wurde und wie die nun auf einmal zu Hauf erscheinenden Vorwürfe vermeintlichen Missbrauchs von Medien und Journalisten völlig unreflektiert weitergetragen werden, trotz des besseren Wissens darum.

    Ich halte die „Me too“ Kampagne, denn nichts anderes ist es als eine gut geplante Kampagne der üblichen Kräfte, übrigens als Deckmäntelchenversuch um von WAHREN widerlichen Handlungen, wie dem Kindermissbrauch in Hollywood und sonstwo in Elitenkreisen, abzulenken.
    Ein Stichwort ist ja der verurteilte Milliardär und enge Clintonfreund Eppstein, der allein schon ein gigantisches und nicht aufgearbeitetes gigantisches Ausmaß zeigt.

    Strafrechtlerin irritiert bei Hart aber fair
    https://www.gmx.net/magazine/panorama/dieter-wedel/hart-fair-missbrauch-lehrt-dieter-wedel-32786032

    Nun ist ja H. Weinstein das ausgemachte Täterbild, Lustigerweise kann Weinstein aber einen großen Teil seines Vermögens über die Scheidung mit seiner …vermeintlich ach so ahnungslosen Frau…die ja nur aus dem ganzen Umfeld kommt….in Sicherheit bringen kann.

    Nehmen wir nur ein Beispiel, dass auch vom Spiegel dargestellt wurde. Die Vorwürfe von Gwyneth Patrow, die, damals liiert mit Brad Pitt, behauptete von Weinstein missbraucht worden zu sein. Brad Pitt hätte sich dann zu Weinstein begeben und ihm…was auch immer..zur Rede gestellt sagen wir….und im Nachhinein wäre Patrow noch lange teilweise stundenlang am Telefon von Weinstein beschimpft und beleidigt worden.

    Es ist offensichtlich, dass man niemand zwingen kann sich am Telefon stundenlang beleidigen und beschimpfen zu lassen, was selbst einem Spiegeljournalisten auffallen sollte oder wie man sagt, dem Dümmsten….
    Die Beziehung zu Brad Pitt war ja dann wohl beendet und den Grund kann man sich vorstellen, denn es hat sich anders dargestellt, als sie behauptete.

    Was ist Prostitution?
    Prostitution ist ein Leistungsaustausch von Sex gegen Geld oder Sex gegen einen werten Vorteil. Nichts anderes.
    Nun war G. Patrow nicht in einem abhöngigen Verhöltnis zu Weinstein, wie die meisten anderen auch nicht, sondern sie wollte in ein Vertragsverhältnis.
    Ein Vorgang, den man überall in größeren und kleineren Firmen kennt und der unter dem Begriff- hochschlafen- bekannt ist, was im übrigen nichts anderes als Prostitution eben im kleinen darstellt. Sex gegen den werten Vorteil.

    Um es kurz zu machen, denn dies könnte sich endlos in die Länge ziehen: Wie ist es möglich, dass solche Anschuldigungen, dann auch noch nach so langer Zeit, so unreflektiert in die Öffentlichkeit gebracht werden?
    Eben und das beweist die Kampagne, denn die faktische Existenzvernichtung ist damit schon mal klar. Schuldig bei Behauptung. Gegenbeweis unmöglich, Beweislage umgekehrt……

    • arkor said

      https://www.anwalt.de/rechtstipps/falsche-verdaechtigung-und-falschbeschuldigung-bei-vergewaltigung-und-sexuellem-missbrauch_059664.html
      hieraus zitiert:
      Zunehmender Anstieg falscher Vergewaltigungs- und Missbrauchsvorwürfe:

      Falschbezichtigungen wegen sexuellem Missbrauch und Vergewaltigung sind zwar kein neues Phänomen, nehmen aber stetig zu. Das Bayrische Landeskriminalamt zitiert in einer Untersuchung zu Vergewaltigung und sexuelle Nötigung dass deutlich mehr als die Hälfte der angezeigten Sexualstraftaten vorgetäuscht werden.

      Es gibt auch keine anderen Straftatbestände, bei denen die Häufigkeit einer Falschanzeige so hoch wäre, was noch mehr für die Konsequenzen gilt:

      —und
      Psychisch bedingte Ursachen häufigster Grund für Falschbezichtigungen:

      Interessanter Weise sind es aber nicht einmal die gezielten, absichtlichen Falschbezichtigungen, sei es aus Rache oder um einen Vorteil zu erlangen (In 40 % aller Sorgerechtsstreitigkeiten wird der Vorwurf des sexuellen Missbrauchs erhoben. 95 % der in Sorgerechtsstreitigkeiten erhobenen Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs erweisen sich als falsch), sondern ganz oft Konflikte in Familie und Partnerschaft, das Verschleiern sexueller Beziehungen, Peinlichkeitsgefühle sowie das Bedürfnis, sich wichtigzumachen, Mitleid beziehungsweise Aufmerksamkeit zu erregen oder psychisch bedingte Falschbeschuldigungen

      —–
      Das ist Journalisten bekannt……

    • GvB said

      hart-aber fair(Auch so eine TV-Sendung ..die in Wahrheit nix viel an Wahrheit durchgehen lässt.)

      Der Dieter Wedel-Pranger. Bei ihm scheiden sich die Geister. Er ist für die Medien ein dankbares Opfer.

      ..aber das er Frauen SO behandelte, kann ich mir sehr gut „vorstellen“.

      Wedel ist menschlich gesehen ein widderliches Arschloch.Allerdings muss nicht alles wahr sein, was man ihm vorwirft.

      Wer wie ich… Wedel beim Film-Dreh „Gier“(bei Düsseldorf im Meerheim-er Villenviertel gedreht) vor ein paar Jahren AUS DER NÄHE beobachten konnte, sah einen meist prolligen, durchgedrehten „Regisseur“.. der seine eitlen TV-Komparsen-Lieblinge(z.B. Jan Hofer, Frank Elsner usw ) für nen kurzen Auftritt antanzen liess. Wedel als Mann erstaunte mich, da die Frauen angeblich so auf ihn flogen:

      Fakt ist. Da er einen Hinkefuss hat, kompensierte er das wohl mit zwei Frauen, den gefärbten Haaren und Wutausbrüchen usw.Er trieb die Crew, Komparsen usw. an, als wären es seine Sklaven!
      (Das macht div. Mitarbeiter usw. sauer ..)

      Was mir auffiel: Thomas Kleist, der Intendant des Saarländischen Rundfunks –sprach immer von seiner Firma 🙂

      ..ihm sei nicht bekannt, das es da in „seiner Firma“… Übergriffe auf Frauen gegeben habe.

      • arkor said

        Es geht weder um Wedel noch Weinstein oder sonst irgend welche Namen. Es geht rein darum Zwietracht zwischen Mann und Frau zu sähen.

        • GvB said

          Das sowieso! Die Agenda der Zerstörung des Vertrauens zwischen Mann und Frau stehen ganz oben bei denen!

  18. arkor said

    Guantanamo steht als Gefängnis auf exterretorialen Gebiet und soll zu einem Luxusgefängnis umgebaut worden sein laut mancher Quelle. Ich weiß nicht ob dies stimmt.
    Aber klar ist, dass es sich damit für besondere Gerichtsverhandlungen und auch „Gefangene“ auch „Kriegsgefangene“ eignen würde.
    Manche mutmaßen, dass die Fußmanschetten Clintons und Mc Cains, damit zu tun haben könnten, aber andererseits wäre Guantanamo eben nicht für US-Amerikaner geeignet, da sie durch das US-Recht abgeurteilt werden müssten, es sei denn man würde manchen US-Amerikaner der Militärgerichtsbarkeit unterstellen, was auch möglich wäre, im Falle eines ehemaligen hohen Amtes.
    in einem solchen Falle wären es aber auch Strafhandlungen, welche mit dem Amt direkt zu tun hätten, wie Landes-und Hochverrat.
    Doch auch in diesem Falle wäre Guantanamo eigentlich nicht als erste Wahl zu sehen und es gäbe keinen Grund solche Verfahren exterretorial abzuhandeln, im Gegenteil.

    Andererseits wieso sollte Guantanamo für mögliche Kriegsgefangene aus dem Ausland zum Luxusgefängnis umgebaut werden, was im Falle von Terroristen wohl nicht der Fall wäre.
    Aber welche Kriegsgefangen könnten solche Luxusunterkünfte zugedacht sein?

    Nun ich weiß es nicht, aber als BRD-Politiker würde ich mir Sorgen machen, vielleicht auch wenn mir gerade besonderes Wohlwollen bezeugt würde, nach dem Motto,….keine Sorge sie sind „SICHER“:

    Ob ich das für Wahrscheinlich halte? Nein absolut nicht, sondern sehr unwahrscheinlich, …aber darauf kommt es gar nicht an….es ist nicht mehr UNMÖGLICH!

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-ruft-amerikaner-in-rede-zur-lage-der-nation-zur-einigkeit-auf-a-1190654.html
    hieraus:
    An anderer Stelle machte er eine Entscheidung Obamas rückgängig: Trump sagte, kurz vor seiner Rede habe er einen Erlass unterzeichnet, durch den das umstrittene Gefangenenlager Guantánamo offen bleibe.

  19. MoshPit said

    Hat dies auf MoshPit's Corner rebloggt.

  20. Skeptiker said

    12:54 Uhr
    Tiefer und tiefer – Bitcoin unterschreitet nächste Marke

    https://kursdaten.teleboerse.de/teleboerse/3077/chartNG.gfn?instrumentId=32947296&chartType=0&subProperty=3&width=280&height=157&time=300

    Der Bitcoin setzt seine Talfahrt fort: Am Vormittag rutschte der Wert der Kryptowährung erstmals seit Mitte November unter 6000 Dollar. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg meldete, lag die virtuelle Währung bei 5992 Dollar (4830 Euro). Vor sechs Wochen hatte der Bitcoin noch einen Spitzenwert von fast 20.000 Dollar erreicht. Der Höhenflug der Digitalwährung hatte Ende 2017 immer neue Anleger gelockt.

    Inzwischen machen jedoch immer mehr Regierungen gegen die Währung mobil, was die Anleger zunehmend verunsichert. Indien, China, Russland und Südkorea kündigten an, den Handel mit virtuellen Währungen zu beschränken oder gar zu verbieten. Die japanischen Behörden kündigten nach einem Hackerangriff auf die Handelsplattform Coincheck eine strengere Überwachung an.

    Hier eine andere Quelle.
    https://www.n-tv.de/wirtschaft/Fuer-Bitcoin-geht-es-abwaerts-article20271068.html

    Gruß Skeptiker

  21. Sehmann said

    Redner: Alfred Schaefer, Richard Edmonds, etc.

    • Skeptiker said

      Gruß Skeptiker

      • Giovanni said

        Dieses Zitat stammt von einem britischen Journalisten aus der Zeit kurz nach dem 1. Weltkrieg
        „Wenn Deutschland in den nächsten 50 Jahren wieder Handel zu treiben beginnt, ist dieser Krieg umsonst geführt worden“.

        • Skeptiker said

          @Giovanni

          Stimmt.

          »Wenn Deutschland in den nächsten 50 Jahren wieder Handel zu treiben beginnt, ist dieser Krieg umsonst geführt worden.«[2]

          Im Februar 2010 schrieb ich Ihnen und muss das hier wiederholen: Beide Weltkriege wurden von Großbritannien und seinen Verbündeten als zweiter 30-jähriger Krieg[3] geführt, um Deutschland als Wirtschaftsmacht auszuschalten. Dazu bekannte man sich in der britischen Öffentlichkeit so: »Wir sind 1939 nicht in den Krieg eingetreten, um Deutschland vor Hitler oder die Juden vor Auschwitz oder den Kontinent vor dem Faschismus zu retten.

          Wie 1914 sind wir für den nicht weniger edlen Grund in den Krieg eingetreten, dass wir eine deutsche Vormachtstellung nicht akzeptieren können.«[4] Man beachte, Briten unterlegten ihrem Vernichtungs-Kriegsziel (siehe nachstehendes Churchill-Zitat) also einen edlen Grund. Stellen Sie sich bitte vor, einer von uns täte das und würde behaupten, Deutschland hätte aus dem »edlen Grund« Krieg geführt, seine Freiheit gegen vernichtungswillige Gegner zu bewahren. Man säße im freiesten Staat, der je auf deutschem Boden existierte[5] sicherlich bald auf der Anklagebank.

          Hier alles.
          https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/tag/kriegserklarung/

          Als Film.
          Der-zweite-30-jaehrige-Krieg-Teil-2

          Gruß Skeptiker

  22. Giovanni said

    Gefährliche Lücken beim NetDG von Maas. Neue Propaganda von den Mainstream Medien.

    Die gefährliche Lücke im Maas-Gesetz
    Das neue Gesetz zu kriminellen Hasskommentaren im Internet schließt Betreiber von Onlinespielen ausdrücklich aus. Experten befürchten, dass vor allem Kinder Gefahren ausgesetzt sind.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article173229873/NetzDG-Justizminister-Heiko-Maas-verschont-Onlinespiele-Branche.html

    Auch die Selfies mit Nazi-Klamotten sind auf Facebook und Instagram noch nicht verboten. Dadurch gibt es ein Radikalisierungspotenzial.
    http://www.bento.de/style/thor-steinar-consdaple-troublemaker-was-sich-hinter-den-nazi-marken-verbirgt-1992544/

    Getarnt als Gamer: Einblicke in eine rechtsradikale Troll-Armee
    https://netzpolitik.org/2018/getarnt-als-gamer-einblicke-in-eine-rechtsradikale-troll-armee/

    Maas muss schnell handeln

  23. Wahrheit said

    Moral und Ethik??? Beide wurden abgeschafft!
    Merkel mit ihrer NGO BRiD ist wie der Papst, der Papst ist wie Merkel und ALLE wissen angeblich von Nichts und verschweigen die Wahrheit! Es wird höchste Zeit das sie ein göttlicher Blitz beim ……,trifft, damit die Welt ein wenig gereinigt wird von diesen verlogenen Bestien.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/missbrauch-vertuscht-papst-soll-davon-gewusst-haben/ar-BBIKVnz?li=BBqfUd5&ocid=LENDHP

  24. Quelle said

    Hier Visionen, die von einer ganz jungen Generation kommt…

    Wenn es für die, die nach uns kommen, eine Welt geben wird, in der sie leben können, dann nur deshalb, weil wir es verstanden haben, den Wandel von der industriellen Wachstumsgesellschaft zu einer langfristig lebenserhaltenden Gesellschaft zu vollziehen.«

    (Willkommensgruß bei project peace von Joanna Macy)

    Wir sind mitten in weltweiten Veränderungen.Auch hier in unserem Lande !

    Große Größen, bezüglich des heutigen Artikels, haben den Samen gelegt, der nun ans Licht kommt.

  25. arkor said

    Israel wendet Völkerrecht und staatliche rechtliche Verpflichtungen an:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article173233105/Fluechtlinge-aus-Afrika-Israels-radikaler-Umgang-mit-Migranten.html

  26. arkor said

    und für Schulzfääns,…
    http://www.theeuropean.de/juergen-fritz/11819-martin-schulz-der-multimilionaer

    • Wahrheit said

      „Rechnen wir jetzt alles zusammen, dann kam Martin Schulz, der kleine Buchhändler aus Würselen ohne richtigen Schulabschluss, als Präsident des Europäischen Parlaments auf über 280.000 EUR jährlich netto.“

      Wenn er jetzt bald in der neuen „Regierung“ ist bekommt er noch mehr und von Brüssel noch mal einen Sonderbonus für seinen Kampf GEGEN Deutschland!
      Somit ist auch jeder SPD – Anhänger und Wähler eine Gefahr für Deutschland!!!

      • logos said

        Nachdem EUSchulze in Würselen gescheitert war, ich glaube es ging um einen ruinösen Schwimmbadbau, er aber ein „verdienter Genosse“ war, entsorgten seine Genossen ihn nach Brüssel. So wie es vielen „Verdienten“, auch Gewerkschaftsfunktionärinnen, erging. Nicht zu ihrem Schaden, wie man jetzt weiß.

        Und nicht nur bei den Genossen der SPD. Auch die Roth und die Wagenknecht waren umtriebig nach Brüssel versetzt worden. Von der Dame wurde kolportiert, „Sie sei beim Hummerkonsum fotografiert worden und habe auf die Herausgabe der Fotos bestanden“ 🙂 wie auch immer, Anekdötchen machen halt die Runde.

    • x said

      x

      Ist mir grad so eingefallen,

      ist es in Bayern erlaubt oder verboten ?

      z.B. „Heil Seehofer“ zu rufen und eventuell auch dabei mit der rechten Hand an den eigenen Arsch zu fassen oder eine „Wischbewegung“ darüber anzudeuten ?

      Wie sieht das strafrechtlich aus ?

      • arabeske654 said

        Wenn Du nicht sicher bist ob etwas funktioniert, dann mach es einfach. 😀

      • peter107 said

        Sich selbst herabsetzen ist der Sinn dessen … Nie mehr und weniger.

      • Skeptiker said

        @X

        Wie gesagt, das H ist hier überklebt worden.

        Weil (((Geil))) ist ja der Zeitgeist unserer Umerziehung.

        Extrabreit – live – Hurra, hurra, die Schule brennt – 1982

        Gruß Skeptiker

        • Skeptiker said

          So gesehen ist diese Musik eher poetisch?, wohl eher nicht, oder doch???.

          Can – Paperhouse – Live, 1971 (Remastered)

          Interessant zum Lesen.

          Can ist eine 1968 in Köln gegründete avantgardistische Band, die keinem bestimmten Musikstil zuzuordnen ist und es ablehnt, als Rockband bezeichnet zu werden. Sie bewegt sich zwischen Free Jazz, Avantgarde-Jazz und innovativen Krautrock- und Psychedelic-Rock-Elementen.

          Die haben das teilweise richtig studiert, ich meine Musik.

          https://de.wikipedia.org/wiki/Can_(Band)

          Wer sich das durchgelesen hat, erkennt, das nur noch einer lebt, die anderen liegen schon auf dem Friedhof.

          Aber nicht schlecht.

          Gruß Skeptiker

  27. peter107 said

    Es gibt eine viel tiefere Wahrheit, die therapeutische Politik, der … Staat. Dies ist in der US am stärksten ausgeprägt. Es dient dem Zerstören des Menschen als einzelnes Wesen mit dem Sich Bewußt Sein, seiner Indentität und seiner Kultur. Dazu gehört der Schuldkompex des weißen Mannes in jeder Beziehung. Es geht um das Schaffen eines Menschen, der ohne eigene Werte, Persönlichkeit lebt. Alle haben eines gemeinsam, sie wissen sich zu ernähren, zu kacken und zu arbeiten. Aus diesem Grund ist die Demokratie in dieser Zeitqualität geschaffen worden. Denn der heutige Mensch kann nie in einer Demokratie als Gesellschaft leben. Es ist ein Widerspruch in sich. Zu Platons Zeiten kein Thema und nur die deutsche Nation kann einen Führer akzeptieren oder das Gegenteil erfahren. Der Charakter und die Aufgabenstellung der deutschen Nation ist hier entscheidend gegenüber den anderen Nationen, Völkern.

    Das ist eine Wahrheit in diesem Buch … „Multikulturalismus und die Politik der Schuld: Unterwegs zum manipulativen Staat? Multikulturalismus ist eines der hervorstechenden Merkmale der neueren westlichen Zivilisation. Paul Gottfried stellt dieses Phänomen in einen politischen und religiösen Zusammenhang. Für die neue politische Elite sind staatliche Wirtschaftslenkung und sozialpolitische Umverteilungen inzwischen weniger wichtig geworden als die Kontrolle über Meinungen, Gedanken und Redefreiheit. Eine auch von den Medien geförderte und stetig steigende unterschwellige Feindschaft gegenüber tradierten christlichen Werten ist das Kennzeichen dessen, was Gottfried den „therapeutischen Staat“ nennt.

    Für Paul Gottfried hat eine immer aufdringlicher werdende political correctness insbesondere in den protestantisch geprägten westlichen Gesellschaften das traditionelle Christentum in eine Form der aggressiven Zivilreligion verwandelt. Religion reduziert sich immer mehr auf Sozialarbeit, darüber hinaus spielt das liberale Christentum des ausgehenden 20. Jhdts eine bedeutende Rolle als Verfechter der „Politik der Schuld“.

    Die etablierten weißen Kirchen wandeln die ursprünglich rein metaphysisch verstandene Schuld um in eine freiwillige politische Selbsterniedrigung; die ungerecht leidenden Opfer werden identifiziert mit rassischen, kulturellen und lifestyle-Minderheiten. Diese Stilisierung gesellschaftlicher Opferrollen ist eines der Kennzeichen des sich in der Folge entwickelnden therapeutischen Staates.

    Gleichzeitig aber sorgt sich der Autor auch um das Anwachsen eines amerikanischen „Empire“, das versucht, europäische Werte und Überlieferungen maßgeblich zu beeinflussen und zu ändern. Die Europäer, so der Autor, haben begonnen, die aus dem amerikanischen Protestantismus entstandene multikulturelle Bewegung als essentiell notwendig für eine demokratische Entwicklung hinzustellen. Damit hätten sie, bei aller sonstigen Kritik, auf diesem Gebiet in geradezu autoritätshöriger Weise amerikanische Vorstellungen übernommen. Eine vernünftige Entwicklung weg von diesen für die europäischen Kulturen und Nationalstaaten verderblichen „Politik der Schuld“ wird aber nach Gottfried so lange nicht stattfinden, wie die Menschen einer radikal verzerrten Karikatur ihrer eigenen Geschichte hinterherlaufen.“

    https://www.amazon.de/gp/product/3902475005/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    Donald J. Trump President der US ist deswegen der Führer der US geworden. Er wird dies beenden, auch in Europa.

    • Gernotina said

      Danke für das Buch ! In diesen Ausführungen – speziell über die Rolle protestantischer Kirchen – steckt sehr viel Wahrheit.

      Ob Trump eine Erlöserrolle übernimmt oder aber auf eine sehr hinterfotzige Weise (vielleicht ohne es selbst zu wissen) nur als „die andere Seite“ der Medaille benutzt wird – so wie das auch bei dem mächtigen Herrn im Osten der Fall sein könnte … das ist das Geheimnis, der kommenden Zeit.
      Es wird uns nichts übrig bleiben als (so gut es geht vorbereitet) abzuwarten, ob sich das letzte Buch der Bibel erfüllen wird (wie schon tausende andere Prophezeiungen aus der Schrift) oder als große Ausnahme von der Regel nicht.

      • Butterkeks said

        „oder aber auf eine sehr hinterfotzige Weise (vielleicht ohne es selbst zu wissen) “

        Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.

        Genau zuhören…

        • Gernotina said

          Mal eine Superfrau für Dich 🙂

          die liebreizende, hochintelligente, hochgebildete (vor allen Dingen geschichtlich) und gar nicht hochstaplerische Frau Karin Göring-Eckard in enthüllender geistiger Hochform

        • Gernotina said

          The Snake

          Du scheinst den Inhalt auf Trump selbst zu beziehen – es ist aber das Invasorenproblem angesprochen. Das Gedicht lässt sich eher aufs deutsche Volk beziehen. Es hat sich die Schlange reinschieben lassen, die es bald totbeißen soll, und guckt dabei aus der Wäsche wie ein dummes Schaf !

          Ich höre mir desöfteren redpillradiolive auf blogtalkradio an und stelle fest, dass ein Teil der Amerikaner alles andere als blöd ist – und es wachen immer mehr von ihnen auf. In der Tat setzen viele ihre Hoffnungen auf Trump. Ich glaube nicht, dass sie in ihm den „Antichristen“ umarmen wollen.

          Es gäbe noch mehr dazu zu sagen, aber das ist mir zu persönlich.

          • Butterkeks said

            Trump, schau doch mal, was er kann, was er gut macht.
            Ist ist gut mit dem Abwickeln von Pleitefirmen. Damit kennt er sich aus.
            Er ist auch gut für das Theater, guter Zirkusdirektor für die Aufgabe die ansteht.

            Trump ist dafür da, Schau zu betreiben, und die Amerikaner vom Schmerz abzulenken, den die Pleite auslösen wird.

  28. x said

    x

    https://www.wochenblatt.de/politik/regensburg/artikel/225130/fast-viermal-so-viel-menschen-durch-familiennachzug-nachgeholt

  29. Skeptiker said

    Die BRD GmbH & Kotze KG zerlegt sich selber, wie herrlich.

    Dienstag, 06. Februar 2018

    Person der Woche

    Martin Schulz – der 17-Prozent-Vizekanzler
    Von Wolfram Weimer

    Sein Wahlergebnis war eine Katastrophe, seine Umfragewerte fallen immer weiter, seine Glaubwürdigkeit ist dahin. Trotzdem strebt Martin Schulz ins Kabinett. In der SPD wächst die Sorge, dass genau das den Mitgliederentscheid zum Kippen bringt.

    Die SPD sackt in den Umfragen auf historische Tiefstwerte ab. Und mit jeder Woche, da Martin Schulz weiter am Projekt Große Koalition werkelt, wird es schlimmer: SPD und AfD sind fast auf Augenhöhe. Und die Große Koalition hat in manchen Umfragen sogar die Mehrheit im Volk verloren – das demoskopische Misstrauensvotum gegen die geplante Regierung wirkt ebenso eindeutig wie desaströs.

    Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz verkündet noch tapfer Erfolgsmeldungen aus den Koalitionsverhandlungen. Doch die milliardenschweren Ausgaben-Programme und teuren Europa-Pläne überzeugen das Publikum offenbar nicht. Zu wenig Aufbruch, zu viele Ausgaben. Und solange es in der zentralen Frage der Zuwanderung keine klaren Wegweisungen aus Berlin gibt, bekommen die Volksparteien offenbar keinen Halt.

    Mehrheit der Deutschen lehnt Ambitionen des SPD-Chefs ab
    Für die SPD beginnt nun im Koalitionsdrama der finale Akt. Die Stimmung vor dem anstehenden Mitgliederentscheid droht zu kippen. „Es brodelt an der Basis, die gefühlte Mehrheit ist gegen die GroKo“, heißt es aus der Parteizentrale. Die „NoGroKo“-Mobilisierungskampagne der Jusos greift. Für viele sind die erreichten Verhandlungserfolge zu klein, die Risiken für die SPD in einer Merkel-IV-Regierung zu groß. Nicht wenige Sozialdemokraten sorgen sich um die schiere Existenz ihrer ruhmreichen Partei. Und immer mehr sind von Martin Schulz tief enttäuscht.

    Schulz wird genau ein Jahr nach seiner 100-Prozent-Vorsitzendenwahl zur tragischen Figur der Partei. „Er verkörpert die Implosion. Er hätte nach dem Wahldebakel zurücktreten müssen“, sagen Juso-Aktivisten. Schulz werden seine wilden Richtungswechsel vom radikalen Oppositionsverkünder zum GroKo-Schmuser zusehends übel genommen. Vor allem aber seine persönlichen Karriereabsichten beäugen die Genossen missmutig.

    100-Prozent-Parteichef – 0-Prozent-Minister?
    „In eine Regierung von Angela Merkel werde ich definitiv nicht eintreten“, hatte Martin Schulz 2017 immer und immer wieder erklärt. Nie und nimmer. Selbst lange nach der Bundestagswahl antwortete er auf die Frage: „Herr Schulz, schließen Sie aus, dass Sie in ein Merkel-Kabinett eintreten?“ – „Ja, ganz klar! In eine Regierung von Angela Merkel werde ich nicht eintreten.“

    Nun aber strebt er doch ins Kabinett und Vize-Kanzleramt. Dieser Wortbruch aus Karrierekalkül wird ihm übel genommen. Eine klare Mehrheit der Deutschen ist nach einer Forsa-Umfrage gegen Schulz in einem Ministeramt. Und selbst bei den SPD-Wählern gibt es mit 47 gegen 44 Prozent eine Mehrheit gegen einen Minister Schulz. Vor allem sorgt man sich in der SPD, dass just an dieser Frage die Mehrheit des Mitgliedervotums scheitern könne. Der Wortbruch und die Glaubwürdigkeitskrise der SPD wirkt in dieser Personalie wie verdichtet.

    Die SPD-Politikerin, Ex-Gattin von Gerhard Schröder und niedersächsische Migrationsbeauftragte Doris Schröder-Köpf warnt offen, es sei „sehr schwer zu vermitteln, dass der Vorsitz der Partei vereinbar ist mit der Organisationstätigkeit eines Vizekanzlers und der Reisetätigkeit eines Außenministers.“ Die SPD brauche jetzt eine „sehr intensive Betreuung, eine Art Wiederaufbau quasi“. Auch der designierte thüringische SPD-Chef Wolfgang Tiefensee hat Schulz dazu aufgefordert, nicht in das Kabinett von Kanzlerin Merkel zu gehen.

    Damit bricht sich die Forderung Bahn, Schulz möge persönlich verzichten, um die Große Koalition für die SPD zu ermöglichen. Aus dem 100-Prozent-Vorsitzenden könnte der 0-Prozent-Minister werden. Denn einen 17-Prozent-Vizekanzler will sich kaum einer vorstellen.

    Hier Merkel.

    Hier der Chef der Grünen.

    Sorge um ( Anton Hofreiter ) – Seine Ausfälle häufen sich:

    =============================

    Gruß Skeptiker

  30. x said

    x

    hib – heute im Bunzeltag – Nr. 52

    05. Handhabung von Ersatzfreiheitsstrafen

    Recht und Verbraucherschutz/Kleine Anfrage

    Berlin: (hib/mwo) Um die Handhabung und Bewertung von Ersatzfreiheitsstrafen geht es der Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/601). Ausgehend von einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG, Urteil vom 21. Juni 1977 – 1 BvL 14/7), wonach sämtliche Strafzwecke – wie Resozialisierung, Schuldausgleich, Prävention, etc. – in ein „ausgewogenes Verhältnis zueinander zu bringen“ sind, will die Fraktion Einzelheiten über die von 2012 bis 2017 verhängten Ersatzfreiheitsstrafen wissen. Diese können verhängt werden, sofern der oder die Verurteilte Geldstrafen nicht begleichen kann (§43 StGB).

    Wie es in der Kleinen Anfrage heißt, verbüßt laut einer Medienberichterstattung einer von zehn in einer Justizvollzugsanstalt einsitzenden Menschen eine Ersatzfreiheitsstrafe; dabei koste ein Hafttag dem Staat ca. 130 Euro pro Gefangenen (www.tagesschau.de/inland/ersatzfreiheitsstrafen-101.html). Darüber hinaus sei aus dem genannten Bericht zu entnehmen, dass die Ersatzfreiheitsstrafe meist Menschen betrifft, die die Geldstrafe mangels zur Verfügung stehender Mittel nicht zahlen können, also insbesondere ärmere Bevölkerungsteile betroffen sind.

    Zum Seitenanfang

    • x said

      x

      hib – heute im Bunzeltag – Nr. 52

      03. Forschung zum Zweiten Weltkrieg

      Verteidigung/Antwort

      Berlin: (hib/AW) Zum Thema „Zweiter Weltkrieg in Osteuropa“ hat das Miltärgeschichtliche Forschungsamt (MGFA) beziehungsweise das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw) in Potsdam 13 eigenständige Schriften seit dem Jahr 2008 veröffentlicht. Die teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/417) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion die Linke (19/211) mit. Zum Zweiten Weltkrieg seien insgesamt 36 eigenständige Schriften publiziert worden, jedoch keine zum Holocaust. Die Themen „Kommissarbefehl“, „Täterforschung“, „Besatzung in Osteuropa“, „Wehrmachtsausstellung“, Wehrmacht im Holocaust“, und „Hungerpolitik gegen die Sowjetunion und sowjetische Kriegsgefangene“ fänden in den Medien der historischen Bildung für die Streitkräfte des ZMSBw eine „angemessene Darstellung“ im Rahmen der Gesamtdarstellung des Weltkriegs. Dazu gehörten Wanderausstellungen, Lehrbücher, Unterrichtsmaterialien und die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift „Militärgeschichte, Zeitschrift für Historische Bildung“. Von den 44 Historikern und Sozialwissenschaftlern am ZMSBw seien sechs Historiker im engeren und weiteren Sinne mit Themen des Zweiten Weltkriegs befasst, zwei von ihnen speziell mit Osteuropa im Zweiten Weltkrieg.

      Zum Seitenanfang

      04. Regierung: Kongobecken weiter schützen

      Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Antwort

      Berlin: (hib/JOH) Die Bundesregierung lehnt einen Rückzug aus Schutzgebietsvorhaben der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (EZ) im Kongobecken ab. Gemeinsam mit anderen Gebern gehe sie „bewusst den langen schwierigen Weg, Verbesserungen in Richtung eines effektiveren und gerechteren Schutzgebietsmanagements unter Einbeziehung der lokalen Bevölkerung voranzutreiben“, schreibt sie in einer Antwort (19/540) auf eine Kleine Anfrage (19/331) der Fraktion Die Linke.

      Die Erhaltung der Wälder des Kongobeckens als globales Gut liege im Interesse der gesamten Weltbevölkerung, betont sie, da diese einen der wichtigsten verbleibenden natürlichen Kohlenstoffspeicher bildeten und Lebensraum für eine „extrem reichhaltige und vielfältige Flora und Fauna“ darstellten. Ein EZ-Rückzug würde nach Ansicht der Bundesregierung zudem „die Möglichkeiten zur Durchsetzung der berechtigten Interessen der indigenen Bevölkerung deutlich schmälern, da diese leider häufig der Diskriminierung durch andere lokale Bevölkerungsgruppen ausgesetzt und wirtschaftlich benachteiligt ist“.

      Die Linksfraktion hatte sich in ihrer Anfrage auf einen Bericht der Organisation „Survival International“ (SI) berufen, demzufolge Indigene in vielen der Gebiete massiv verfolgt und misshandelt werden. Die bezahlten Parkwächter und Wildhüter würden viele der ursprünglich in den Schutzgebieten ansässigen indigenen Bewohner „vertreiben, verprügeln, foltern und drangsalieren“.

      Die Bundesregierung erklärt dazu, im Kongobecken herrschten seit vielen Jahren „eine volatile Sicherheitslage, instabile politische und sich verschlechternde sozioökonomische Rahmenbedingungen für die ländliche Bevölkerung und in Teilen bürgerkriegsähnliche Zustände“. Zugleich seien die einzig verfügbaren Partnerinstitutionen für die EZ-Vorhaben oftmals durch „gravierende, nur langsam veränderbare Governance-Defizite und Kapazitätsengpässe gekennzeichnet“. Die Mehrzahl der Schutzgebiete, in denen die deutsche EZ heute tätig ist, sei außerdem lange vor dem Beginn des deutschen Engagements gegründet worden. Daher sei eine nachträgliche Einholung der „freien, vorherigen und informierten Zustimmung“ (FPIC) der indigenen Bevölkerung nicht möglich.

      Für laufende und zukünftige Maßnahmen würden derzeit Ordnungsrahmen erstellt („Indigenous Peoples Frameworks“), versichert die Bundesregierung. Diese sollten unter anderem die negativen Auswirkungen ausgleichen, die aufgrund eines in der Vergangenheit fehlenden FPIC-Prozesses durch die Partnerregierungen entstanden sind. Angesichts des insgesamt sehr schwierigen Kontextes, sei häufig schon viel erreicht, wenn die Verschlechterung der Situation zumindest temporär abgemildert werden könne, heißt es in der Antwort weiter.

  31. arkor said

    Islamismus gibt es nicht sondern nur den Islam. Islamismus ist nur der Versuch eigene Beihilfeverbrechen zum Islam zu vertuschen…doch daraus wird nichts.
    Das Bundesregime sowie mancher andere wird wegen Beihilfe zur Vorbereitung, Verbreitung und Durchführung von Sure 9.5 genau in diesem Sinne zur Verantwortung gezogen werden.
    Und dann werden viele, welche wir aus dem alliierten Funk und Fernsehen kennen, auf einmal sehr sehr kleinlaut werden.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article173240130/Kinder-des-Salafismus-Islamismus-wird-an-Hamburger-Schulen-zum-Problem.html

  32. Erwin said

    „Schon zu spät für Deutschland“:

    Flüchtlingsbetreuerin flieht aus Angst nach Polen

    Die deutsche Menschenrechtlerin Rebecca Sommer, die zuvor aktiv die Migrationspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel
    unterstützte, will nun nach Polen ausreisen.

    Für Deutschland sei es bereits zu spät, erläuterte sie im Interview mit der polnischen Online-Zeitung „Do Rzeczy“.

    Zuvor habe sie gedacht, dass die Migranten aus der Hölle geflohen seien und man sie in Deutschland aufnehmen müsse.
    Mit 300 weiteren Freiwilligen habe sie Deutschunterricht erteilt und den Neuankömmlingen geholfen, sich in die für sie neue
    Gesellschaft zu integrieren.

    Eigenen Aussagen zufolge hat Sommer gehofft, dass die „mittelalterlichen Ansichten der Araber sich mit der Zeit ändern müssen“,
    aber bald musste die Frau begreifen, dass „die muslimischen Flüchtlinge mit einem deutlich anderem Wertesystem aufgewachsen
    sind, von Kindheit an der religiösen Gehirnwäsche unterzogen wurden und überhaupt keinen Wunsch haben, sich an das westliche
    Leben zu adaptieren“.

    Unter anderem hätten die Migranten Sommer mit „Arroganz und Verachtung“ behandelt. In Gesprächen unter sich hätten sie die
    Frau eine „dumme deutsche Schlampe“ genannt. Aus diesem Grund hätten die Freiwilligen leise ihre Stellen gekündigt.

    Zurzeit wolle Sommer nach Polen ausreisen, weil sie sich – auch nachdem sie ihre Arbeit mit den Flüchtlingen beendet habe –
    nicht sicher fühle: fünfmal hätten arabischstämmige Männer sie angegriffen.

    Laut Sommer gibt es auch eine steigende politische Kraft des Islams, die bereits in den Schulen, politischen Parteien und der
    Regierung zu spüren ist. Somit könnten islamische Denkweisen bald dominierend in der deutschen Gesellschaft werden.

    Europa durchlebt zur Zeit die schwerste Migrationskrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Nach Angaben der Internationalen
    Migrationsbehörde (IOM) waren 2015 insgesamt etwa 1,8 Millionen Flüchtlinge nach Europa gekommen.

    Ende Juli 2016 hatte das IOM mitgeteilt, seit Jahresanfang 2016 seien immer noch mehr als 240.000 Menschen über das
    Mittelmeer nach Europa eingereist.

    Für die Lösung des Migrationsproblems soll die EU in den Jahren 2015 bis 2017 bereits mehr als 17 Milliarden Euro ausgegeben haben.

    Quelle :

    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20180206319417329-deutschland-flchtlinge-folgen-krise-rebecca-sommer-migrationspolitik-kultur-angst/

  33. Paradoxon said

    ∞∞∞∞∞∞∞∞ D E M · D E U T S C H E N · V O L K E ··· P O P U L O · G E R M A N I C O ∞∞∞∞∞∞∞∞

    Zu: REICHSBEWEGUNG – CHYREN – ALBERT SCHWEITZER KREIS – NEUE GEMEINSCHAFT VON PHILOSOPHEN

    >>> Zitat aus: Die Tag-X-Regelung, Deutsches Seite: http://www.kulturkampf2.info/Publikationen/Reichsbriefe/R7_Extrahierungen/TAG-X-Regelung.pdf
    Seite 3:
    „Wichtigtuerische Patrioten, die weiterhin den Begriff „DEUTSCHES REICH“ eigenmächtig für sich proklamieren und gegen die Interessen der REICHSEWEGUNG agieren, sind ab TAG-X in den jeweiligen Gemeinden direkt in Gefangenschaft zu nehmen, um sie danach der Führung der REICHSBEWEGUNG zu übergeben.“
    — Kommentar: Patrioten, die ihre Heimat verteidigen und sich nicht sofort unterordnen, werden als Feinde angesehen! Mit welchem Recht?
    .
    .
    >>> Zitate aus: Grundlagen zum Aufbau der FREIEN-REICHS-STREITKRÄFTE: http://selin.news/Publikationen/FRS.pdf
    Seite 4:
    „Die FRS haben russische Truppenverbände nicht als feindlich, sondern bis zum ratifizierten Bündnis mit
    der russischen Führung als befreundete und dringend notwendige militärische Hilfsmacht beim Sturz des jüdisch-freimaurerischen Unterdrückungssystems zu betrachten und ungehindert durchziehen zu lassen!“
    — Kommentar: Basiert auf der Annahme, daß die Russen uns freundlich gesinnt sind. Frage: Was ist, wenn die Russen ein anderes Spiel spielen (siehe jüngste Geschichte)?
    .
    .
    Seite 4;
    „Oberster Befehlshaber der FREIEN-REICHS-STREITKRÄFTE ist der CHYREN“
    — Kommentar: Größenwahn?
    .
    .
    Seite 7:
    „In der Tradition der deutschen Freikorps leisten die Eliteverbände der FRS mit geschickten
    schmerzhaften Stichen auch sämtlichen militärischen Kräften Widerstand, die der UNO, USA,
    NATO, EU, BRD oder sonstigen jüdisch-freimaurerisch kontrollierten Mächten unterstehen. Die
    großen militärischen Schläge müssen allerdings von den russischen und eventuell auch den
    chinesischen Militärs durchgeführt werden.“
    — Kommentar: Hier wird die Bundeswehr indirekt als feindliches Militär dargestellt und Russland + China als Freunde, die als Zeichen ihrer Freundschaft natürlich in Deutschland einmarschieren müssen!
    .
    .
    Seite 7:
    „Die Eliteverbände der FRS haben die Aufgabe, in Abstimmung und Zusammenarbeit mit den
    jeweiligen regionalen Gemeinde-THINGs und FRS-Bürgerwehrverbänden…“
    — Kommentar: Es gibt Bürgerwehren aber es wird keine FRS-Bürgerwehrverbände geben!
    .

    Zusammenfassung: Höchst bedenklich!

    Es lebe THULE
    Es lebe das Heilige Deutsche Reich
    Es leben die germanischen Völker
    Es leben unsere Freunde und Verbündete

    (Paradoxon)

    ∞∞∞∞∞∞∞∞ D E M · D E U T S C H E N · V O L K E ··· P O P U L O · G E R M A N I C O ∞∞∞∞∞∞∞∞

  34. Gernotina said

    Ein sehr guter Artikel übrigens, der die innergesellschaftlich gesteuerten Prozesse, das zersetzende Gemantsche des Feindes genau auf den Punkt bringt !

    Die Natur im Menschen jedoch wird mit Macht hervorbrechen – alles was im Menschen an Selbsterhaltung und Erhaltung seiner Gemeinschaft angelegt ist – und sie wird das gesamte kranke und menschenverachtende System hinwegfegen samt seiner Erzeuger und Parasiten !

    Wer es nicht schafft, wieder zu einem natürlich fühlenden und handelnden (inklusive Vernuft) Menschen zu werden, wer also zum Opfer-Parasit mutiert ist, wird vermutlich mit untergehen – das bringen die Gesetze der Natur mit sich, wenn sie diesen Damm aus abartigem Dreck endlich durchbrechen !

  35. Skeptiker said

    Eben musste ich lesen, das es dem alten Sack, der ja immerhin eine Internet Seite frei von WordPress erstellen kann, wohl gesundheitliche Probleme hat.

    Hier zum Lesen.
    http://www.trutzbund.org/blog/seiten/meldung/meldung/meldungen.php?fln=1517945276&ftm=1517946788#1517946788

    Also ich mochte den alten Sack immer gerne.

    Gruß Skeptiker

    • Gernotina said

      So geholfen wird in der Szene leider nur Freunden, die irgendwie auch nützlich sind – mein Eindruck.

      • Skeptiker said

        @Gernotina

        Aber warum leider?

        Also Martin Schulz würde ich nicht helfen, ich würde nicht mal den Notarzt rufen, wenn die Ratte 3 Messer von den Kultur-Bereicherung im Rücken hätte.

        Es wird geschehen… (Revolutionslied 1848)

        Was für ein Vollidiot.

        Aber er ja auch.

        Gruß Skeptiker

  36. Gernotina said

    Zitat

    … kommt es doch dem großen Plan entgegen, die europäischen Nationen, seine Kulturen, seine Geschichte bis in die Familien hinein aufzumischen.
    *********

    … kommt es doch dem großen Plan entgegen, die europäischen Nationen, IHRE !!! Kulturen, IHRE !!! Geschichte bis in die Familien hinein aufzumischen.

    Wir müssen auch die richtigen Bezüge (in der Sprache) wiederentdecken, sonst sprechen wir am Ende nur noch KAUDERWELSCH !

    • Ulysses Freire da Paz Junior said

      Wenn das Bewusstsein erwacht, verändern sich die Proportionen, ein süchtiges Denken verhindert viel. Die erste Vorsehung derer, die die Wahrheit suchen, ist zu identifizieren wer sie tatsächlich zensiert, da ist jemand, der von der Lüge profitiert

  37. logos said

    Kauder haben wir schon und „welsch“ verbreitet er.

    • Gernotina said

      @ Logos

      Du verstehst sicher, was ich meine mit dem (grammatischen) Kauderwelsch ;). Es tut manchmal so weh wie Zahnweh, wenn die deutsche Sprache so geschunden wird !
      Leider verbreiten sich solche Sprach-Gepflogenheiten wie Viren im Netz ! Die alten Volksschullehrer von früher würden im Sechseck springen – was haben die sich den A…. aufgerissen und die Schüler viel ÜBEN lassen, bis sie es drauf hatten.

      Gruß
      Gernotina

  38. Gernotina said

    John Glenn über seinen ersten Weltraumflug in der Mercury Kapsel

    Astronaut John Glenn – ‚Wir durften nie die Wahrheit sagen‘

    • Gernotina said

      Wenn die Ur-Wälder am Amazonas weg sind, dann herrschen auf der Erde unvorstellbare Stürme (Lorber).

    • Gernotina said

    • Sehmann said

      Er sieht 1000de kleine leuchtende Partikel, etwa 16 Zoll groß (Min 4:40). Ein Zoll etwa 2,5 cm, die Partikel sind also ca 35 cm groß.
      Sollen das Außerirdische sein, die in 35 cm großen Flugobjekten um seine Kapsel fliegen? Dann wären mögliche Insassen wohl auch nur 1-2 cm groß, vielleicht nur 5 mm. Dann könnten diese Außerirdischen auch unter uns leben, ohne das wir sie bemerken.
      Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Haben andere Raumfahrer aus USA, Russland oder China nichts dergleichen gesehen? Wer weiß, was der für Pillen bekommen hat, gegen Schlafstörungen, als Muntermacher, gegen Angstattacken oder Verdauungsstörungen etc., und wer weiß, was die für Nebenwirkungen haben.

      • Skeptiker said

        @Sehmann

        Der war doch gar nicht im Weltraum, das Einzige was er gesehen hat, ist das hier.

        Lach, ich kann aber auch gottlos sein.

        Gruß Skeptiker

        • Sehmann said

          Ja, vielleicht haben die damals in China oder Hong Kong so viel Weihnachts-Kitsch für USA und Europa hergestellt, das sie nicht alles verkaufen konnten und die Reste in den Weltraum geschossen haben.

  39. […] Die Religion der Political Correctness: Tabus ersetzen Moral und Ethik 06/02/2018 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: