19 Comments

  1. 16

    x

    Na, Herr Putin, immer noch sehr stolz auf das schlimmste Verbrechen an unbewaffneten deutschen Kindern und Frauen, die per Torpedo zerfetzt wurden? bzw. mit eiskaltem Wasser umgebracht wurden?

    Sie wollten eines – gerettet werden. Nur sehr wenige, 1.252, um genau zu sein, schafften es lebend vom Dampfer, von den weit über 10.000 – meist Frauen und Kinder, aber auch Marinematrosen. Das Schiff war innerhalb einer Stunde von drei sowjetischen Torpedos getroffen worden; die Außentemperatur betrug minus 18 Grad Celsius.

    Reply
  2. 15

    Bettina

    Huhu lieber Einar,

    von mir hängt auch noch ein Kommentar von gestern!

    ‚Bei meinem längeren Geschreibsel, das im Nirwanna verschwunden ist, hab ich den Vergleich „Buch oder Film“ ausgeführt.

    Und von daher, kommt meiner Meinung nach, der Film „Celestine“ in keiner Weise dem Buch auch nur nahe!
    Ebenso bei „Orwells 1984“ oder Huxley mit seiner „Schöne neue Welt“!
    Solche wichtigen Bücher überhaupt zu verfilmen, in das Drehbuch dann kleine aber feine, gewollte Fälschungen einzubauen, grenzt schon fast an seelischer Körperverletzung!

    Mein Beispiel dazu ist immer der Film „Das Superweib“ mit (wie heißt die wieder, die wo sich so gut verheiratet hat?), ach ja, Veronika Ferres 😉
    https://www.youtube.com/watch?v=fDw-K_pJdko

    Oder als Beispiel, bei den Harry Potter Romanen, wo die letzten Filme so dermaßen schluderhaft oder sogar gar nicht mehr ansehbar produziert wurden! Bei manchen Effekten, war das „Raumschiff Orion“ schon weiter in der digitalen Technik! 😉

    Die einzigen Bücher die ich gelesen habe und die authentisch verfilmt wurden, sind eines von Barbara Wood und „Soweit die Füße tragen“!

    Mein Jüngster (auch so ein Bücherwurm) erzählte neulich, dass er einen Film gesehen hat, wo vorher im Buch die Darstellerin Blond und Blauäugig war und jetzt im Film eine Mulattin mit Rabenschwarzen Augen wäre, er hat sich so furchtbar darüber aufgeregt!

    Ich bin felsenfest der Meinung, dass dies Alles bewusst gemacht wird, gerade bei solchen wichtigen Büchern, die das Bewusstsein erweitern oder sogar steigern könnten. Für den NUR-Filmeseher darf die Wahrheit halt einfach nicht zu tief ins Bewusstsein reichen!

    Mir tun diese Leute (Nicht-Bücherleser) fast irgendwie leid, die wissen gar nicht, was ihnen vorenthalten wird, was ihnen dadurch entgeht!

    Sogar fremdländische Literatur, Dostojewski, oder Simmel (Simmels Eltern stammten aus Hamburg. Sein jüdischer Vater Walter Simmel war Chemiker, seine Mutter Lisa, geb. Schneider, Lektorin bei der Filmgesellschaft Wien-Film. Sein Vater floh vor den Nationalsozialisten nach London, während fast alle Verwandten väterlicherseits von den Nazis ermordet wurden…) , oder sonstige Literaten, alles was verfilmt wurde wurde hinterher auch politisch gefraimt!

    Es gibt ja diese Bestseller-Listen, früher wurden die gepuscht mit Abofallen, Bertelsmann, Bücherclub etct.pp., die neuesten Bestseller wurden Millionenfach an die Abonnenten verschickt und wurden dadurch zum Bestseller!

    Darüber müsste ich auch mal rechercherieren, ob z.B. auch wahrhaftige Deutsche in dieser Abofalle als Bestseller produziert wurden? Aber ich vermute mal ganz einfach, dass das gelobte Volk auch hier einen großen Vorteil genossen hat.

    Alles liebe und frohe Weihenächte
    Bettina

    Reply
  3. 14

    Einar

    Liebe Maria,

    Einar ist ein sehr geduldiger Mensch, doch nun möchte ich Dich doch mal Fragen:
    Wo ist denn Einars Kommentar bzw. Antwort an die Liebe Maria abgeblieben?

    Um ca. 16 Uhr verfasste ich ihn bzw. sendete den Kommentar.
    Weil 2 Links dabei waren/sind dachte sich Einar: Gut, bin wahrscheinlich erstmal in der Moderation, und ich geduldete mich…aber dennoch ist der Kommentar immer noch nicht da.

    Im Nirwana vielleicht?….lach…kein Problem, denn wie Du ja weißt schreibt Einar etwas längere Kommentare erst stets im Office.
    Also Falls das lustige Nirwana wiedermal zugeschlagen hat, gib Bescheid, dann macht Einar von dem vorhandenen Original noch einen Versuch…zw.Smiley.

    Herzlichst Einar

    Reply
    1. 14.1

      Maria Lourdes

      Tja Einar, erstmal die 2 Links, die erhöhe ich jetzt auch gleich und dann hat sich die liebe Maria gestern erlaubt, ein paar Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Da ich momentan in der Schweiz verweile, trifft man da auch ein paar alte Freunde wieder und über die Trinkgewohnheiten der Schweizer braucht man wohl nicht diskutieren, so geschah es, dass ich gestern nicht mehr großartig in der Lage war, freundliche Kommentare freizuschalten. Wenn Moderation angesagt ist, muss ich die Kommentare persönlich genehmigen und ich bin ja nicht ständig online. Gerade in der „staaden Zeit“ ist’s oft hektisch, deshalb freue ich mich, wenn die staade Zeit vorbei ist, da wird es dann wieder ruhiger!

      Lieben Gruss an alle Leser und Kommentatoren

      Maria

      Reply
  4. 13

    Einar

    Liebe Maria…aber klaro hat Einar es mitbekommen und zwar daran, wie Du schon sagtest, erstens der rote Balken weg war/ist und die Kommentarfunktion anders als vorher weiß und offen war bzw. ist und ich/man auch davor dieses akzeptieren nicht mehr betätigen muss wenn ich den Kommentar absende.
    Wollte mich deswegen auch schon bedanken. Asche auf mein Haupt das ich es nicht getan hatte, aber da Du mich nun darauf ansprichst tut Einar es.

    Danke Dir gute Maria.

    Wird dann wohl doch nicht alles so heiß gegessen wie gekocht, damit meint Einar die Vor-schriften.
    Hätte mich auch schwer gewundert…Vor-schriften in einem einst Mal guten aber nun rechtlosen Land, dass heute mehr denn je von verkommenen Seelenlosen Verrätern sowie Lug und trug nur so trieft….noch!…zw.Smiley.

    Jetzt wäre es noch gut – obwohl nicht so schlimm aber dennoch komisch – wenn die Antwortkommentare auch unter den entsprechenden Kommentaren erscheinen würde, ist halt doch irgendwie ungewohnt wenn, wie jetzt, ich Dir antworte und ich nun wahrscheinlich wieder ganz oben lande als unter Deinen an mich gerichteten Kommentar. Naja, geht ja hier allen so…außer bei Dir…zw.Smiley. Ich denke weil Du Admin. bist…vielleicht sollten wir alle Admin sein…lach…nein nein, dass war nur ein Witz…zw.Smiley.
    Aber wie gesagt…nicht so schlimm aber dennoch komisch.
    Aber egal…alles gut…ist eigentlich nur pillepalle…mach Dir keinen Kopf, Du hast eh schon genug um die Ohren, wollte das nur Mal so nebenbei erwähnen.

    Ist sowieso alles nicht mehr so wichtig, wenn uns eh wahrscheinlich bald alles um die Ohren fliegt…macht nix, wir Fliegen mit…lach.

    So, nun hat Einar für Heute aber genug gesenft 🙂

    Liebe Maria…nur das Beste und das von ♥Herzen♥ wünscht Dir Einar.
    Ein schönes Julfest und gute Raunächte für Dich und Deinen Liebsten….God Jul.

    Nun weht um unser kleines Haus
    der kalte Winterwind,
    du schaust mit großem Blick hinaus –
    sei still, sei still, mein Kind!

    Wehn auch die Winde noch so rau,
    scheint alles tot und kalt,
    Frau Frigga geht, die holde Frau,
    jetzt durch den Tannenwald.

    Sie bringt das Licht. Ihr gold´nes Haar
    der Sonne selbst entstammt,
    und Sterne blühen tief und klar
    auf ihres Mantels Samt.

    Sie hat auch dich, mein Kind, geweckt
    und trägt in deinem Traum,
    mit hellen Lichtern reich besteckt,
    den schönsten Tannenbaum.

    Julzeit (Charlotte Tiemann)

    Quelle: http://www.terraner.de/Jul.htm

    Herzensgruß und Gruß zur Sonne….Einar

    PS.
    Einar vermisst unseren guten Skepti sowie unseren lieben Götz(ich weis, da ist Einar nicht alleine).
    ….wo auch immer ihr seid, was auch immer ihr tut, wir tragen Euch in unseren Herzen und haben zudem Euch fest in unseren Seelenherzen verankert….allzeit.
    Es ist wie es ist…Nur das Beste sei Euch aufrichtig gewünscht.

    Und…die Hoffnung stirbt zuletzt: https://www.terra-kurier.de/Beweise_Julspezial21.htm
    Mögen die Spiele endlich beginnen…zw.Smiley.

    Reply
    1. 13.1

      Maria Lourdes

      Danke Einar, das mit den Antworten muss über REPLY gemacht werden, da kannst dann direkt darauf antworten, das System ist so eingestellt, dass über 5 Verschachtelungen geantwortet werden kann. Also das müsste funktionieren! Geht das nicht? Ich muss das fragen, weil ich das ja nicht sehe, ob ihr über REPLY antwortet… das kriegen wir auch noch in den Griff. Den Vorschriften habe ich genüge geleistet, indem ich das in die DSGVO eingebaut habe, das muss reichen sagen die Experten!

      So und jetzt lassen wir uns das Julfest nicht verderben und schicken auch an den Skeptiker und den GvB liebe Grüsse – Gedenken tun wir aber auch dem „Kurzen“ dem „Arabeske654“ und dem unvergesslichen „Alten Sack“ – die biologische Uhr scheint auf dem LupoBlog irgendwie schneller zu ticken als anderswo, oder sollte man das anders sehen?!?!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  5. 12

    Einar

    Aber gerne doch Liebe Bettina…zw.Smiley.

    Ja schade das mit Deinem langen Kommentar, Einar hätte es zu gerne gelesen.
    Dieses verd. Nirwana aber auch…lach.
    Von daher ist es stets empfehlenswert lange Kommentare erst im Office zu schreiben und dann in der Kommentarfunktion einkopieren. So ist man im Falle eines Falles auf der sicheren Seite.
    So macht es jedenfalls Einar…zw.Smiley….bye bye Nirwana 🙂

    Schöne Tage Dir, eine gute Zeit, Dir und Deinen Liebsten…wünscht von Herzen Einar.

    Herzensgruß Einar

    @Karlotto

    Guter Karlotto…sehr freundlich, Einar dankt Dir.
    Obwohl Einar es doch nur abgetippt hatte….dennoch danke Dir.
    Möge das Gute stets mit Dir sein…allzeit.

    Viel Heil und viel Segen auf all Deinen Wegen…wünscht Einar.

    @Jim

    Guter Jim….Danke Dir für diesen Tipp.
    Ja meistens ist es so das das Buch besser ist als der Film.
    Hatte nun versucht auf die schnelle in PDF-Format das Buch zu finden, anscheinend gestaltet sich das dann doch als eine kleine Odyssee da bei so gut wie allen die es als PDF zum herunterladen anbieten auch noch eine Registrierung verlangen, da muss dann Einar leider passen, zwang ist und war noch nie etwas für Einar und wird es auch niemals sein.
    Dann wurde ich auf Amazon verwiesen um das Buch zu bestellen…. Amazon! Kommt mir gar nicht in die Tüte, denn Gauner unterstützt Einar nicht.
    Auf archiv.org war leider auch nichts oder aber ich habe etwas übersehen.
    Vielleicht hast Du für Einar noch einen Tipp?
    Wenn nicht, auch nicht schlimm…zw.Smiley.

    Gruß Einar…und alle gute

    Reply
    1. 12.1

      Maria Lourdes

      Lieber Einar, wie kommst denn jetzt mit der Kommentarfunktion zurecht, hab das extra ändern lassen, so dass der rote Balken nicht mehr da ist, hast es gemerkt?

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  6. 11

    Heiliges Reich

    Sehr interessantes Video. Den Kanal sollte jeder mal abonnieren. Hier wird auch erwähnt, weshalb nach Ablauf des 99-jährigen Vertrages der Weimarer Republik (ist auch mit Zentralbankverträgen so; siehe Druck auf Putin zur Verlängerung durch NATO-Truppen an der russischen Grenze) plötzlich die Corona-Plandemie entstand.
    https://youtu.be/cqRA9je80LY

    Hab mir dann auch gerade mal dieses Buch bestellt:
    https://www.diplomateninterviews.de/buecher/diplomateninterviews/10/der-diplomat-im-interview-ueber-die-situation-deutschlands-in-der-welt

    Inhaltsverzeichnis:
    https://www.diplomateninterviews.de/media/pdf/1e/cb/ec/Der-Diplomat-im-Interview-Inhaltsverzeichnis.pdf

    Reply
  7. 10

    arkor

    gripswoolder interessant und gut geschrieben. Die Chinesen bedienen sich schon lang am russischen Holz mit ein paar Alibilizenzen. Der größte Teil geht einfach schwarz ab. Viele Teile des russischen Gebietes sind faktisch schon von Chinesen besetzt und die Russen schauen zähneknirschend zu, weil sie nicht die Mittel haben, etwas dagegen zu tun.

    Ich kann mir vorstellen, wie schnell das geht mit dem langsam wachsenden sibirischen Wäldern.

    Reply
  8. 9

    arkor

    Ja Petra, es geht munter weiter und es soll niemand behaupten, dass NICHT ALLES, aber auch wirklich alles für eine UMKEHR getan und bereitgestellt wurde. Handlungsfähigkeit ist zu 100 Prozent gegeben, Handlugswilligkeit muss das deutsche Volk sein.

    https://vk.com/photo532023230_457239394?rev=1

    Reply
  9. 8

    Jim

    Lies mal lieber das Buch, werter Einar.
    Der Film ist im Vergleich zum Buch echt sehr enttäuschend.

    Reply
  10. 7

    Bettina

    Lieben Dank @Einar,
    ich hab dazu einen langen Kommentar geschrieben, aber der wurde plötzlich im Nirwanna des www. verschlungen!

    Danke an die Erinnerung zu „Elestine“.

    Alles liebe
    Bettina

    Reply
  11. 6

    Petra

    200 000 Pflegekräfte fehlen in Deutschland – die will man jetzt aus Indien holen.
    Krankenschwester packt aus! https://www.youtube.com/watch?v=TocyQJLhokE

    Wie offensichtlich noch !?

    Tatsächlich dazu gefunden:
    Deutschland wirbt Pflegekräfte aus Indiens Süden an https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/129665/Deutschland-wirbt-Pflegekraefte-aus-Indiens-Sueden-an

    und die Rechteträger gehen spazieren…

    Reply
  12. 5

    Karlotto

    Danke Einar, ein schöner Post.
    Wohl der schönste, den ich in diesem Jahr gelesen habe.

    Reply
  13. 4

    griepswoolder

    1.) „Dies betrifft die wirklich lebenswichtigen Interessen der Russischen Föderation und des russischen Volkes, dies gibt Anlass zur Sorge, und darüber müssen wir nachdenken.“ ?
    Na dann muß Russland dringend Länder im Ausland besetzen, um lebenswichtige Interessen zu schützen….
    Die Abhängigkeit der Russen von Importen überstieg 75%
    https://www.finanz.ru/novosti/aktsii/zavisimost-rossiyan-ot-importa-prevysila-75percent-1030979635

    Von den USA kam auch eine schwerwiegende Drohung:
    Die Vereinigten Staaten drohen, die Lieferung von Smartphones nach Russland zu verbieten
    https://www.finanz.ru/novosti/aktsii/ssha-grozyat-zapretit-postavki-smartfonov-v-rossiyu-1031060300

    Kommentar:
    „Und Russland wird eine symmetrische Antwort geben und den Export von inländischen Smartphones in die Vereinigten Staaten verbieten? Oh ja, das tun sie nicht.“

    Weitere Kommentare Twitter:
    „Die Frage ist: Was bedroht Russland mehr – NATO-Erweiterung oder zerstörte Medikamente, miserable Gehälter und Renten, ein abgeholzter Wald, eine durch Emissionen verschmutzte Umweltverschmutzung, Justiz- und Polizeiwillkür, Korruption und unersetzliche Großväter mit Demenz und Zugang zu Atomwaffen, die all dies anführen?“

    Übrigens, falls man es übersehen haben sollte – Gestern war der 142. Jahrestag der Geburt von Joseph Stalin… In Russland wurde natürlich seiner und seiner großen Erfolge gedacht…
    https://twitter.com/boris0630/status/1473327768331067394

    „Der russische Minister für Industrie und Handel Denis Manturov lobte Josef Stalin für die Entwicklung der Industrie in der UdSSR. „Ein wichtiges Datum heute [Josef Stalins Geburtstag]. Ein großer Politiker und Staatsmann. Während seiner Regierungszeit wurde viel für die Entwicklung der Industrie getan „, sagte Manturov während einer Regierungsstunde in der Staatsduma.

    Manturovs Worte waren eine Antwort auf die Erinnerung des Abgeordneten der Kommunistischen Partei der Russischen Föderation Vyacheslav Markhaev, die heute den 142. Jahrestag der Geburt von Joseph Stalin markiert. Laut den Kommunisten war das Land während Stalins Herrschaft „die am weitesten entwickelte Industriemacht der Welt, die nicht nur Kaloshes produzierte“.“
    https://www.znak.com/2021-12-21/ministr_manturov_voshitilsya_stalinym_pri_kotorom_bylo_mnogo_sdelano_dlya_promyshlennosti

    „Margot Simonyan sagte, russland sei bereit für einen echten Krieg. Frage: Stehen Simonyan und ihr Mann bereits vor der Tür des militärischen Rekrutierungsbüros? Die Antwort lautet: Nun, natürlich nicht. Und das ist alles, was Sie über Putins Schreie der Kriegsbereitschaft wissen müssen.“
    Sie ist die Cheffin von RT.

    „Die Staatsduma war besorgt, dass russische Schulkinder keine russischen Märchen kennen. Es war auch ein Schock für sie, dass 61% der Studenten im Ausland studieren wollen und 51% der Teenager Russland verlassen möchten, um zu leben. Schuld, so die Abgeordnete Nina Ostanina – fremde Einflüsse!“.
    Das die russischen Schulkinder keine russischen Märchen kennen ist seltsam. „Väterchen Putun“ erzählt doch ständig welche…

    „Es ist unbezahlbar, während Putins Rede auf das Fett von Putins Generälen zu schauen. Ich denke, sie waren sich der Wahrheit über Wunderwaffeln aus Pappe bewusst und froren ein: „Blah, du musst deinen Enkel in London anrufen, meine Schwiegermutter in Nizza, um Geld zu schicken, und dann bestellten sie einen Goldsralnik aus Rom, was tun jetzt?““

    Ein Gesetz das Massenbegräbnisse regeln soll, wurde auch erlassen und im TV wiurde von einem der Propagandisten gesagt, das sie Russen gegenüber dem Westen einen Vorteil haben, sie können besser sterben…
    „Propagandist Kisseljow: „Wir wissen nicht, wie wir so gut leben sollen wie im Westen, aber wir wissen besser als jeder andere, wie man stirbt.“ Ich hab es? Sei stolz darauf zu wissen, wie man stirbt. Und denken Sie daran: Diese Kisseljow-Simonjan-Solowjow selbst werden nicht sterben, sie werden Sie in den Tod schicken.“
    Der Krieg kann also kommen…

    Soviel zu den alternativen Nachrichten aus der russischen Welt, bzw. über die Gedanken von Russen, die die Realität in Russland kennen…

    2.) Was das Jahwe-Jahr betrifft, so wäre der nächtmögliche Krieg doch nur ein Krieg zwischen den „Auserwählten“, die sowohl in den US, als auch in Russland Einfluß haben. Die russischen sind aber nicht so leicht zu erkennen. Im Bezug auf Putin gibt es Theorien/Indizien, sein langjähriger Vize soll dazugehören und bei Lawrow deutet auch einiges darauf hin.“Die Enkelkinder sind gebürtige Bürger Israels, weil sie von einem Israeli geboren wurden. Der Ehemann von Sergej Lawrows Tochter wurde im April 1990 Israeli. Und im Dezember wurde in Israel sein Bruder geboren. Moshe Vinokurov. Das russische Außenministerium taufte ihn rückwirkend Moshe Semyonovich“
    Weitere Verwandte gibt es auch. Einige Andere aus dem Umkreis von Putin wohl auch. Ich hatte da nal vor Jahren eine Grafik dazu gesehen. Bei der Ukraine ist es übrigens ähnlich. Da gibt es auch etliche…
    Ob bis 2049 Russland in der Weise wie jetzt existieren wird, ist unsicher. Man macht sich doch schon Gedanken was nach Putin kommen könnte, also ob Russland in mehrere Teile auseinanderbricht. China ist doch auch schon seit längerem an Sibirien interessiert und bedient sich an dessen Rohstoffen, inkl. Wald. .

    Es wäre somit beim nächstmöglichen nur ein Krieg zwischen „Auserwählten“ und fast alle künftigen Opfer dürften aus den Reihen der Gojim stammen. Im Übrigen hatte ich schon vor paar Jahren gelesen, das man sich für 2025-2030 auf einen großen Krieg vorbereitet. Aber bis dahin darf die Ukraine nicht verloren gehen. Man will Jalta 2 durchführen und die Einflusssphären in Europa aufteilen. Das sagte der von mir schon früher mal erwähnte Pawel Felgenhauer, ein angesehener, unabhängiger russischer Militärbeobachter schon im Juli 2015. Wie man an Hand des russiscjen Ultimatums feststellen kann, hatte er recht. Winter und Sommer sind nach seiner Ansicht gute Kriegszeitpunkte beim Krieg um die Ukraine-.
    Also Anfang nächstes Jahr wäre durchaus möglich, zum Einen hat die Bewertung von Putn im Land wieder einen Tiefstand und ein Krieg ist auch ein gutes Mittel von den Problemen innerhalb des Landes abzulenken, die nicht kleiner werden. Der Westen wird der Ukraine sowieso nicht aktiv der Ukraine helfen, das wurde schon angekündigt. Was Sanktionen betrifft, so muß auch das realistisch eingeschätzt werden. Ob die wirklich so gravierend sein dürften, ist nicht so sicher. Vermutlich mehr Schein als Sein. Allerdings könnte Russland mit Unterbrechungen der Gasversorgung „zurückgrüßen.

    3.) Was den angeblichen Vorfall mit dem Schiff betrifft, so sollte man das nicht auf die Goldwaage legen. Das dürfte so ähnlich sein, wie in der Luft beim „Abfangen“ von Militärflugzeugen. Die Einen fliegen im internationalen Luftraum, die Anderen steigen vom eigenen Gebiet auf, bleiben in dem Luftaum des Landes und „begleiten“ da zur Kontrolle/Abschreckung oder „Begrüßung“ die Flüge der Anderen. Rein Vorsorglich wird aber in den Medien protestiert über gefährliche Aktionen und das man verteidigungsbereit war… Das sind übliche Spielchen, obwohl es natürlich auch mal zu Unfällen kommen kann, wenn man sich zu nahe kommt.

    So beurteile/schätze ich jedenfalls die „aktuelle politische Großwetterlage“ ein. Es ist nur eine Frage der Zeit wielange sich Russland von der Ukraine abschrecken läßt. Der große Krieg dürfte es aber noch nicht sein.

    Reply
  14. 3

    Andy

    Zu einem zukünftigen Weltkrieg sollte man die Schrift von Erich Ludendorff zur Hand nehmen.

    „Das Jahwehjahr 1914 erschien abergläubischen Kabbalisten aller Schattierungen besonders günstig für die Durchführung ihrer verbrecherischen Pläne wider alle Völker. Es war das 25. Jahr nach dem Beschluß des Weltkrieges und hatte die „heilige“ Quersumme 15. Überdies bedeutet die hebräische Jahreszahl für 1914 nach den Gematriakünsten der Kabbala in Buchstaben übertragen das hebräische Wort für „Krieg auf dem Erdball.“ ….

    Das würde heißen, 1. Weltkrieg 1914, 2. Weltkrieg, völlig richtig, 1941 und demnach der 3., wenn die Rechnung stimmt, frühestens 2049.

    https://archive.org/details/KriegshetzeUndVoelkermordenInDenLetzten150Jahren/page/n121/mode/1up

    Reply
  15. 2

    Einar

    Mal was anderes….für die Seele…zw.Smiley.

    Einar hat sich einen sehr bewegenden Film angesehen und sicherlich hat der Eine oder Andere ihn schon gesehen. Falls nicht, möchte Einar ihn sehr empfehlen.

    Schon komisch…oder eher seltsam…oder Zufall…oder doch vielleicht vorherbestimmt?…Einars echter Namen kommt auch in diesen Film vor…natürlich einer von den guten…zw.Smiley…das freut Einar 🙂

    Dies hat Einar aus dem Abspann herausgeschrieben:

    Der Wandel tritt ein

    Die Zeit ist gekommen, daß wir erneut erfahren,
    in welch geheimnisvoller Welt wir Leben,
    voller Zufälle und Begegnungen und doch vorherbestimmt.

    Ein Umdenken findet statt

    Je weiter diese Veränderung voranschreitet,
    desto klarer wird sich uns ein neues Weltbild erschließen
    – werden wir uns der göttlichen Energie bewusst.

    Die Energien fließen

    Wir werden erkennen, daß alles um uns herum
    dieser göttlichen Energie entspringt – sie die alleinige Ursache ist
    und wir werden beginnen zu verstehen.

    Der Frieden kehrt ein

    Aus dieser Perspektive betrachtet werden wir sehen,
    wie hilf- und haltlos wir waren, abgenabelt von dieser göttlichen Kraft.
    Diese Schwächen zu kompensieren,
    bemächtigten wir uns der Energie Anderer
    und dies ist der Grund für alle Kriege und Konflikte dieser Welt.

    Die Verbindung wird wieder hergestellt

    Die einzige Lösung ist die erneute Verbindung
    mit jener göttlichen Energie, jene spirituelle Transformation,
    welche uns mit unendlicher Liebe erfüllt, unseren Sinn für das Schöne
    und Reine schärft und uns auf eine neue Bewusstseinsebene hebt.

    Das Wertesystem definiert sich neu

    Durch dieses Wissen werden wir erkennen, dass nicht die Kontrolle
    uns Kraft schenkt, sondern eine tiefere Wahrheit – die Erkenntnis,
    dass Mitgefühl und Menschlichkeit die einzig reale Kraftquelle darstellt.

    Unbewusste Fähigkeiten reaktivieren und sensibilisieren sich

    Auf diesem Weg werden wir mehr und mehr unserer Intuition folgen
    – sie wird uns leiten und uns auf den richtigen Weg führen;
    uns die Tür zu unserer Bestimmung öffnen.

    Eine neue Generation wird geboren

    Wir werden weiter wachsen und aus dieser Quelle der Kraft schöpfen,
    die sich durch stetiges Geben und Nehmen potenziert.
    Es wird sich eine neue Kultur erheben,
    genährt durch die freigesetzten Energien und immer weiter entwickelnd.

    Eine andere Zukunft

    Wir werden diesen Weg gemeinsam beschreiten, welcher uns
    von Anbeginn bestimmt war und zum Ziel bringen wird
    – der absolut energetischen Gestalt,
    von Generation zu Generation gewachsen,
    bis wir das höchste Gut erreichen – den Himmel auf Erden.

    Zum Film: Die Prophezeiungen von Celestine
    https://a.metube.ch/videos/watch/a4b8ca50-08f0-4322-a6da-9114ea510005

    ♥♥ ♥♥ ♥♥

    Ja das wünscht sich Einar sehr für uns alle…die Unverbesserlichen ausgenommen.

    Alles Liebe und alles gute
    Einar

    Reply
  16. 1

    Anti-Illuminat

    Die ganze Aufmerksamkeit ist auf das C-Thema gelenkt. Aber trotzdem wird da gezündelt. Das macht das aber jetzt tatsächlich gefährlicher. Ich habe hier schon öfters geschrieben. Wer den ersten Schritt zum Erwachen gemacht hat wird auch weitere machen. Viele lassen sich aber noch allzuleicht in falsche Bahnen lenken. Plan B sieht aber vor das wenn zu viele wach sind der 3. WK gewaltsam vom Zaun gebrochen wird, da sie ihre NWO/Great Reset Agenda nicht mehr friedlich hinbekommen. Zurück können sie auch nicht mehr.

    Reply

Leave a Reply to arkor Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen