lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Archive for August 2010

Rothschild und seine “berühmt-berüchtigten” Protokolle

Posted by lupo cattivo - 31/08/2010

Staatschef Rothschild auf der 500 Schekel Banknote Israels

Meine These zu den vieldiskutierten “PROTOKOLLEN der WEISEN von ZION”
Ich denke, dass diese Mitte des 19.Jhdts. in Rothschilds Umfeld und auf seine Veranlassung hin entstanden sind. Man hat sich möglicherweise einen oder mehrere Rabbiner “gekauft” , um ein pseudoreligiöses Regelwerk und eine Zielbeschreibung für alle diejenigen zu erstellen, die von Rothschild finanziert und aufgebaut wurden.
Nach diesen Regeln sollten bzw. mußten sich alle Nutzniesser richten, um die Ziele der Welttyrannei einer Gruppe zu erreichen, die sich später -nach dem in den Protokollen enthaltenen Wort ZION-  > Zionisten nannten. (Das erklärt auch, warum gelegentlich gesagt wird, man müsse nicht Jude sein, um Zionist zu sein)

Diese Regeln sind sicher in den Folge-Jahrzehnten gelegentlich “redigiert” worden, was die Sache einfacher und plausibler machte, bestimmte Versionen als Fälschungen zu deklarieren. Welche Fassung dieser Protokolle die heute gültige ist, muss sich zwangsläufig unserer Kenntnis entziehen.
in diesem Zusammenhang  hier nochmal für Neuleser der Artikel vom 8.3. 2010

Zum Thema “Protokolle” hat mal jemand sinngemäss gesagt: Wenn die Protokolle wirklich gefälscht sind, dann muss das ein geradezu genialer Hellseher gewesen sein, der alles genau so vorhergesehen hat, wie es tatsächlich später “rein zufällig”  eingetreten ist.

oder  GOTT  selbst hat die Protokolle geschrieben , Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Geheime Dienste, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , | 76 Comments »

Der Lacher zum Frühstück am 2.März und auch am 31.August !

Posted by lupo cattivo - 31/08/2010

Gerhard Polt , diesen Auftritt kann man nicht oft genug sehen Er ist so hintersinnig, dass man sich erst mal fragt, ob er das wirklich meint.

beim zweiten Mal versteht man, dass er Recht hat und dass dies ein “Sketch” unserer gesellschaftlichen Situation ist

Taschentuch !

Gelegentlich kann ich mal versuchen, das Ganze für Nicht-Bavarophone ins Deutsche zu übersetzen oder wenn jemand Lust hat, der schicke mir den Text per Kommentar !

Posted in Lebensqualität, Medien, Opposition | Getaggt mit: , , | 10 Comments »

Neues von Pankreastumor und… von den NORO-“Viren”

Posted by lupo cattivo - 29/08/2010

2.Teil des Artikels über den unfreiwilligen Selbstversuch – 1.TEIL HIER

Wie geplant bin ich nun seit einer Woche wieder in der Klinik und werde am kommenden Mittwoch wieder abreisen dürfen.
Mein Tumormarker wurde als erstes überprüft und der war in den letzten 3 Wochen stabil und wer die Sache aufmerksam verfolgt, weiss, dass der Wert im Normalbereich liegt (möge er dort auf ewig verharren !)

Allerdings hatte ich am Sonntag auf einmal so ein merkwürdiges Infekt-Gefühl , etwas Fieber , etwas Bauchgrimmen , etwas… stimmte nicht.
Vermutlich hatte ich mir auf der Anreise, die ich am Freitag zuvor begonnen hatte, irgendetwas eingefangen , in der Bahn oder in der Metro.  Schien zunächst nicht weiter aufregend, denn Montag war das Ganze verschwunden und es ging planmäßig los mit Infusionen und lokaler Hyperthermie.

Leider kam die Infektion aber am Montagabend dann mit Macht zurück und hat mich die nächsten 3 Tage voll “auf die Bretter gehauen” mit Fieber bis 40 und einer schmerzhaften Bauchattacke über 24 Stunden.

Die Ärzte haben dann gleich Blut abgenommen und eine Kultur anlegen lassen, um festzustellen, ob da irgendwas wächst. – Es wuchs aber nichts, erfreulicherweise. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Lebensqualität, Opposition | Getaggt mit: , , , , , | 54 Comments »

“Nebensächlichkeiten”, die zeigen, wo es langgeht

Posted by lupo cattivo - 28/08/2010

.Ein paar Dinge, die mir gerade so auffallen:

Es kommt ein neuer US-Film (so etwas sollte man prinzipiell niemals anschauen – auch nicht , wenn es umsonst im Fernsehen käme)
mit dem Titel: DAS LEBEN IST ZU LANG Regisseur: Dani Levy – da muss man nicht lange recherchieren, ob er Mitglied im Rothschild-Club ist – muss man bei US-Filmen sowieso nicht.

Aber hier wird etwas fortgesetzt und wir werden noch öfter darauf gestossen werden: Wenn man nur eine Lebenserwartung von 60 hat und das Renteneintrittsalter ist 67 oder gar 70 , dann löst sich das Problem der Rentenversicherung von allein.
Ich behaupte: Das war immer so geplant !

Vor vielen Jahren gab es mal im noch schwarz-weiss TV einen Film, bei dem die Menschen im Alter von ca. 60 (?) von der Aufsichtsbehörde gezwungen wurden, sich die Todesspritze selbst zu setzen (wenn nicht, wurden sie anderweitig eliminiert )   Wie weit sind wir von diesen “SCIENCE-FICTION”-Situationen noch entfernt ?
Rockefeller hat jedenfalls kein Rentenproblem, sonst hätte er dem Filmtitel seines Gesinnungsgenossen ja schon mal Rechnung tragen können.

Hoffnung gibt:

Stuttgart 21  , Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 54 Comments »

« L’axe américano-israélien est la source de toutes les déstabilisations »

Posted by lupo cattivo - 21/08/2010

Il y a plusieurs tentatives de déstabilisation du pays qui se déroulent en même temps depuis plusieurs mois.

- Après une période de relative accalmie — qui aura finalement été de courte durée —, le Liban renoue avec la tension. Cela semble avoir commencé après les accusations portées contre le Hezbollah dans l’affaire de l’assassinat de Rafik Hariri. Pensez-vous que ce pays est encore sur le point de rentrer dans un nouveau cycle de violence ?

Il ne fait aucun doute qu’il y a plusieurs tentatives de déstabilisation du pays qui se déroulent en même temps depuis plusieurs mois. Tout d’abord, il y a les fuites organisées depuis un an, à partir d’un article du quotidien allemand Der Spiegel, sur l’implication supposée du Hezbollah dans l’assassinat de M. Hariri par le Tribunal international. Ces fuites ont été amplifiées par de nombreuses déclarations récentes d’officiels israéliens. Tout autant que la piste syrienne, cette piste est une pure fantaisie destinée à provoquer des troubles dans le pays. Par ailleurs, l’activisme récent du contingent français de la Finul au sud du Liban pour tenter de découvrir des caches d’armes du Hezbollah a aussi fait monter la tension avec la population locale. Enfin, il faut noter la multiplication des provocations renouvelées de l’armée israélienne sur la ligne bleue ayant marqué son retrait du sud du Liban en 2000, sous les coups trop durs qui lui avaient été portés par les résistants du Hezbollah.

- Ce serait un peu la goutte qui aura fait déborder le vase…

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in articles francaises, Krisen+Kriege, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Dekadenz – von Michael Winkler -

Posted by lupo cattivo - 21/08/2010

Zustände wie im alten Rom…                     Pranger vom 18.8.2010

Wenn das über eine Familie, eine Firma, eine Stadt oder ein Land gesagt wird, dann ist das keinesfalls als Lob gedacht, sondern als Umschreibung von Chaos und Verfall. Dabei war das wirklich alte Rom eine spießige, götterfürchtige Republik wehrhafter Bauern. Dieses Staatsmodell war Jahrhunderte hindurch überaus erfolgreich, es verleibte sich zahllose Nachbarn ein, wuchs zum Weltreich heran, zum Inbegriff des Imperiums.
Erst dann, angesichts des überwältigenden Erfolgs, kehrten in diesem nicht mehr ganz so altem Rom die besagten Zustände ein.

Es ist wie in der Natur: Ein wildes Tier in einer intakten Umwelt wird nicht fett. Ein übergewichtiger Pflanzenfresser wird Beute der Raubtiere, weil er zu langsam ist, ein übergewichtiger Fleischfresser erwischt keine Beute mehr und lebt damit ganz von selbst Diät.
Erst wenn die Natur in Ungleichgewicht gerät, ändert sich dies. Gelangen Pflanzenfresser auf eine große Insel ohne Raubtiere, leben sie zunächst im Paradies. Aber gerade dieses Paradies, der ungehemmte Erfolg, den dieses neue Land verheißt, birgt die Zerstörung in sich. Die Schwachen werden nicht mehr aussortiert, sondern pflanzen sich fort. Die Tiere werden träger und sie werden immer mehr. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Lebensqualität, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , | 30 Comments »

Die Schweiz muss sich der EU-Tyrannei widersetzen können !

Posted by lupo cattivo - 20/08/2010

Kampagne gegen die Eigenständigkeit der Schweiz – Nein zum weiteren scheibchenweisen Landesverrat!

Der Bilateralismus stosse absehbar an seine Grenzen. Die offizielle Schweiz aber scheue eine vorbehaltlose Debatte, wie es in der ­Europa-Politik weitergehen könnte. Das müsse sich ändern. Fast täglich erscheinen zurzeit in den Medien solche Aussagen, die in gebetsmühlenartiger Manier das Ende des eigenständigen Weges der Schweiz ankündigen. Wie kommen die Medien gerade jetzt auf die Idee, die Schweizer Bevölkerung – die bekanntlich mit grosser Mehrheit keinen EU-Beitritt will – müsse sich unbedingt subito der «Europa-Politischen Diskussion» stellen?
Wer das kürzlich im Verlag Neue Zürcher Zeitung erschienene Buch «Souveränität im Härtetest» des Think tanks «Avenir Suisse» gelesen hat, kann sich des Eindrucks nicht erwehren, viele 1.-August-Redner hätten ihre Reden direkt von «Avenir Suisse» übernommen. Oder umgekehrt?
Derzeit findet eine von langer Hand geplante Gross­kampagne statt mit dem Ziel, das EU-beitrittsunwillige Volk zum Einknicken zu bringen. Bis zum Erbrechen wird der Unsinn auf allen Ebenen wiederholt, in visuellen und Printmedien. Es bleibt bald nur noch ein Gebühren- und Abonnementsentzug.
Warum gerade jetzt? Im Herbst 2011 stehen die Nationalratswahlen an, da gilt es, den Hebel bei den politischen Parteien anzusetzen, damit sie sich für eine Europa-Politik stark machen, «die im Rahmen des Machbaren neue Wege sondiert» (Markus Spillmann). Eine Vielzahl von Medien und Politikern bläst ins selbe scheppernde Horn.
(Quelle: Zeitfragen) Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Lebensqualität, Medien, Opposition, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

ARKTIS: Können 300.000 qkm Eis plötzlich verschwinden ?

Posted by lupo cattivo - 19/08/2010

Den folgenden Artikel veröffentliche ich, um zu zeigen, dass manche “Wahrheiten” der Massenkontrollmedien zwar “wahr” sind, aber eben ohne den Zusammenhang herzustellen – und so wird aus einer momentanen “Wahrheit” eine Lüge für Monate oder Jahre….
—————————————————————————————————————————————————————————
Von Steve Goddard/ Whatsupwithat

Am 16.August 2010 bot sich eine großartige Gelegenheit, um aus allen Daten der Arktis ein zusammenhängendes Bild zu machen. Das Bild von DMI zeigte einen starken Rückgang der Eisausdehnung.

-

http://ocean.dmi.dk/arctic/icecover.uk.php

-

-

-
-
-

-
In der Karte können Sie den Rückgang zwischen dem 15. August und 16. August deutlich in rot in der Karte der NSIDC sehen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Klimaterror, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , | 10 Comments »

USA Wants To Withdraw Hasidim Treasures from Russia

Posted by lupo cattivo - 18/08/2010

A new scandal is about to break out between Russia and the United States. At this time, with religious overtones. Moscow refuses to hand over the Schneerson library located in Russia to Jewish religious organization Agudas Chabad Hasid.

Non-governmental religious organization of American Hasidim Agudas Chabad Hasid, whose headquarters are located in New York’s Brooklyn, is trying to get its hands on this library.

The library includes a unique collection of books on Judaism, which for centuries had been collected in the Smolensk region by Rabbis Schneerson, subjects of the Russian Empire. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in english articels, Opposition, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , | 5 Comments »

Russische S-300 in Abchasien um israelische Angriffe auf Iran zu blockieren

Posted by lupo cattivo - 18/08/2010

Quelle: pakalert / Übersetzung l.c.

Amerikanische und israelische militärischen Quellen berichteten DEBKAfile am DONNERSTAG, 12 August, dass eine Bedrohung aus Georgien nicht der Grund sei, weshalb Russland die modernen S-300 Abfangsysteme in Abchasien stationiert hat sowie Luftverteidigung in Südossetien am Nordufer des Schwarzen Meeres – wie Moskau offiziell verlautbarte- , sondern gegen mögliche Bewegungen der USA und / oder Israel gegen den Iran und seine Atomanlagen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 19 Comments »

Wachsende Opposition gegen Monsanto & Co

Posted by lupo cattivo - 17/08/2010

von Rady Ananda /global -research = english version

An einem Sonntagmorgen stand französische Polizei hilflos dabei, als sechzig Bürger ein abgesperrtes Open-Air-Feld mit gentechnisch veränderten Weinreben vernichteten.

In Spanien haben im vergangenen Monat Dutzende von Menschen zwei GMO Felder zerstört.

Auf dem “millennial cusp” verbrannten indische Landwirte Gen-Baumwolle im Rahmen ihrer Verbrennt-Monsanto-Kampagne.

Ignoriert von multinationalen Konzernen und korrupten politischen Entscheidungsträger handeln Bürger um die Versorgung mit Lebensmitteln sichern und den Planeten zu schützen. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, english articels, Lebensqualität, Medien, Opposition, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , | 9 Comments »

Steuert eine internationale Finanzverschwörung das Weltgeschehen?

Posted by lupo cattivo - 17/08/2010

Dieser Artikel von propagandafront (English version: by Richard Cook – global research ergänzt die in diesem Blog staffindende Betrachtung des Rothschild-Rockefeller-Imperiums, wobei es merkwürdig ist, dass der Autor nicht erwähnt, dass die Rockefellers erst mit Rothschild Geld zu einer Finanz- und Konzerndynastie werden konnten, zu einem Zeitpunkt als Rothschilds schon ca. 75 Jahre die Welt über das britische Empire beherrschten.
Tatsächlich sind und waren die Rockefellers seither die Exekutiv-Direktoren des Rothschild-Imperiums, die es Rothschilds erlaubten, vollständig im Schatten zu bleiben und die “ehemals reiche Bankiersfamilie” zu geben, die sich dem Weinanbau und anderen philantropischen Zielen widmet.

Tatsächlich muß sich niemand “verschwören, denn die Rothschild-Dynastie finanziert jeden wichtigen Teilnehmer an diesem globalen Monopoly- Alle sind in letzter Konsequenz abhängig von der Geldschöpfungsmacht Rothschild während der Tyrann selbst von niemandem abhängig ist. Er steht auf den Schultern von Millionen Zuarbeitern.

Sie richten eine Verwüstung an und nennen es Frieden. – Tacitus

War Alan Greenspan wirklich so dumm, wie er aussieht, als er die jüngste Immobilienblase schuf, die nun droht die gesamte westliche auf Schulden basierte Wirtschaft zum Einsturz zu bringen? Gab es irgendetwas, das leichter vorherzusagen war, als dass dies tatsächlich eine Krise auslösen würde, die das Weltfinanzsystem zerstören könnte? Oder war es vielleicht „aus Versehen absichtlich“? Und wenn es so war, warum?

Wenden wir uns zunächst der US-Persönlichkeit zu, die von den Verschwörungstheoretikern am meisten als das Epizentrum von allen möglichen vermeintlichen Plänen der Elite behauptet wird: David Rockefeller, der 92-jährige Multimilliardär und Pate der Weltfinanzelite. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", english articels, Geheime Dienste, Klimaterror, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 44 Comments »

Ein Hurra für Hugo Chavez!

Posted by lupo cattivo - 16/08/2010

Quelle: Luftpost english version: informationclearinghouse

Es ist kein Spaß, auf der Liste der Feinde Washingtons zu stehen. Fragen Sie mal Hugo Chavez!

Letzte Woche musste der Präsident Venezuelas eine Reise nach Kuba absagen, weil ihm zugetragen wurde, dass ein Staatsstreich geplant und sein Leben in Gefahr sei. Die Information kam aus der anonymen Quelle, die ihn schon vor dem erfolglosen Staatsstreich im Jahr 2002 gewarnt hatte. In der Nachricht hieß es:

“Die Ausführungsphase steht bevor. … Es gibt eine Vereinbarung zwischen Kolumbien und den USA mit den zwei Zielen, Mauricio auszuschalten und die Regierung zu stürzen. … Sie werden ‘Mauricio’ erledigen und versuchen, einen Teil der Streitkräfte zu neutralisieren.”

[Das hat Coral Wynter in ihrem Artikel “Venezuela Pushes for Peace” (Venezuela drängt auf Frieden) in GREEN LEFT WEEKLY berichtet, s.http://www.greenleft.org.au/node/45007 .]
“Mauricio” ist der Codename für Hugo Chavez. Wer auch immer hinter dem Staatsstreich steckt, will Chavez töten. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, english articels, Lebensqualität, Opposition, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Comments »

Immerhin: Rothschilds sind nicht mehr unsichtbar

Posted by lupo cattivo - 16/08/2010

Das wichtigste Anliegen des lupocattivoblogs ist es, dem realen wirklichen Weltherrscher und – Tyrannen Rothschild seine Rolle der “unsichtbaren Hand” abzunehmen, möglichst vielen Menschen plausibel zu mache, wie so etwas passieren konnte, was man aus dem bisherigen Ablauf der letzten 100 Jahre für die Gegenwart und Zukunft ablesen kann, auf was wir uns also für die kommende Zeit einzustellen haben und welche Möglichkeiten wir haben, zunächst mal Risse ins Fundament des Imperiums zu sprengen – mittels Information.

Insofern war es schon ein Fortschritt, dass schon der Beginn der Artikel-Serie Der Schlüssel
Kapitel 1
Kapitel 2 Kapitel 3 Kapitel  4
sowie die vorab veröffentlichten Kapitel 43 und Kapitel 44 Verbreitung gefunden hat.

Diese Erkenntnis setzt sich nun auch in anderen europäischen Ländern wohl nach und nach durch und so freue ich mich, dass die bei mir sehr beliebte italienische Seite STAMPALIBERA am 9.August ein VIDEO mit dem Titel CHI CONTROLLA IL MONDO ? (wer kontrolliert die Welt ?) veröffentlicht. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", GOLD, Medien, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , | 11 Comments »

Die Türkei denkt sich neu – von Wendy Kristianasen

Posted by lupo cattivo - 16/08/2010

Zu diesem Artikel passt dann auch noch dieser frische Link (16.8. 19:30)

Obama warnt Türkei…
US-Präsident Obama fordert die Türkei auf, ihre Haltung zu Israel und dem Iran zu überdenken.

Die Waffengeschäfte, die sonst angeblich platzen sollen…dürften wohl eher die USA schmerzen, vielleicht überlegt sich Erdogan, das Geld lieber zu sparen oder er fragt Russland. Die würden sicher gerne an ihre türkischen Freunde liefern.
——————————————————————————————————
Während der deutschen Bevölkerung permanent Honig ums Maul geschmiert wird, weil sie sich so selbstlos für den Rest Europas und vor allem für den Großen Bruder USA und dessen missgeborene kleine Schwester ISRAEL ins Zeug legt, ist es die uns als rückständig dargestellte Türkei, die seit ein paar Jahren begonnen hat, sich Zug um Zug aus dem US-zionistischen Würgegriff zu befreien.
Von unseren Doktrinmedien wird der Anschein erweckt, es sei die EU, die sich “ziere”  die Türkei in die EU aufzunehmen.
Tatsächlich müsste man sich dafür dem Rothschild-Israelischen Führungsanspruch in der EU unterwerfen; dagegen ist der unerschrockene Premier Erdogan, kräftige Bande zum Iran, zu Russland und anderen Staaten zu knüpfen, die das Interesse der eigenen Bevölkerung in den Vordergrund stellen und die diese nicht als Wirt für fremde Parasitenvölker zur Verfügung stellen. In der EU lebende Türken müssten eigentlich längst erkennen, daß Ihre Zukunft und die ihrer Kinder in der Türkei zu suchen ist und ganz sicher nicht in der EU-Diktatur, in der sie nur als “islamistisches Gespenst” missbraucht werden.
Nicht einmal, als “MAN” versucht hat, die Türkei via “armenischer Völkermord” und Parallele “Holocaust” in die Dreckecke zu drängen, haben türkische Politiker auch nur mit der Wimper gezuckt.

Wenn ich Türke wäre , hätte ich daher längst meine Koffer gepackt, um zuhause Erdogan und seine Mitstreiter zu stärken anstatt hier für die Pseudodemokraten Fussabtreter oder Alibi-Migrant zu spielen.

In diesem Zusammenhang veröffentliche hier gerne diesen Artikel aus le monde diplomatique vom Februar 2010

Die AKP-Regierung in Ankara hat ihre innenpolitische Macht gefestigt – vor allem auf Kosten des Militärs. Das ermöglicht ihr auch eine neue Rolle als Vermittler in der Region. Architekt dieser Außenpolitik ist Ahmet Davutoglu. Die Türkei könnte für die EU bald wieder interessanter werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 54 Comments »

Alte Fotos entlarven alte Lügen

Posted by lupo cattivo - 15/08/2010

Quelle: effedieffe von Maurizio Blondet

Palästina war “schon” ein Garten bevor das “auserwählte Volk” dort eintraf . Es war schwierig, dort überhaupt unkultiviertes Land zu finden. Die Palästinenser hatten ihre internationalen Märkte bereits aufgebaut, die dann von den Israelis 1948 mit der Nationalisierung übernommen wurden.
es gab staatliche Schulen, Fussballmannschaften, Nationalgefühl, Pfadfinder, volle Märkte und einen differenzierten Arbeitsmarkt.

Im Internet findet man dieses Album mit alten Fotos aus  Palästina.
Sie schienen mir interessant im Kontrast zu den immer wiederholten zionistischen Lügen , die universell wie Gold gehandelt werden.

«Ein Volk ohne Land für ein Land ohne Volk» *

Die zionistische Propaganda wiederholt seit einem Jahrhundert, dass Palästina vor dem Eintreffen der Zionisten quasi unbewohnt war.

 

Aber offenbar gab es da doch ein wenig Bevölkerung.

-

 

Dieses Foto aus Jaffa vom Juli 1908 zeigt eine riesige Menschenmenge vor dem Büro der Lokalregierung (Grand Serai), die den Erfolg der Revolution der Jungtürken und die Absetzung des ottomanischen Sultans Abdul Hamid in Istanbul feiern.

 

-

Die türkische Revolution entfachte in Palästina, das eine Provinz des osmanischen Reichs war,  große Hoffnungen auf Parlamentswahlen und eine verfassungsgemäße Regierung.

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 93 Comments »

Pankreas-Tumor : ein erfolgreicher unfreiwilliger Selbstversuch ? – AKTUELL

Posted by lupo cattivo - 14/08/2010

AKTUELLES vom 20.12.10 : letztlich muss man auch hier feststellen, dass es zwar interessante Ansätze gibt, die sicher hilfreicher sind als die Schulmedizin, allerdings muss man auch konstatieren: Nicht anders als sonst auf der Welt steht nicht der Gesundungserfolg des Patienten, sondern das finanzielle Ergebnis des Klinik-Unternehmens im Vordergrund. Bei vielen Entscheidungen, insbesondere wenn man nicht mehr “vor Ort” ist und insofern nicht mehr zahlend, ist man auf sich gestellt. Man ist gezwungen – vielleicht ist das auch gut so- verschiedene Varianten an sich selbst auszuprobieren, weil auch diese Klinik eben nach einem von ihr standardisisierten Verfahren vorgeht.
Im Lauf der Behandlung tauchen auch unbeantwortete Fragen auf, weshalb bestimmte Medikamente erst nicht, aber dann doch verabreicht werden; möglicherweise gibt es auch zu wenige gesicherte Erkenntnisse oder man macht sich nicht die Mühe, bestimmte Auswirkungen bestimmter Mittel bei bestimmten Patienten statistisch zu erfassen und daraus Schlüsse zu ziehen.
Um den nachhaltigen Erfolg der Therapie die Sicherung der Medikamentenversorgung etc. muss man sich aufgrund der evtl. gewonnenen Erkenntnisse selbst kümmern, womit tw. der Erfolg der klinischen Behandlung wieder in Fage gestellt wird.
Ich will damit sagen: Ohne kritische Mitwirkung und Begleitung des Patienten selbst darf man nicht davon ausgehen, dass die Behandlung zwangsläufig erfolgreich ist – auch hier gibt es noch viel Verbesserungswürdiges !
————————————————————————————————————————————————————————-

AKTUELLES vom 15.8.10: ein interessanter Artikel zu Krebs bei mmnews

der meine These der medizinischen Verbrechen unterstreicht.

Ab 23.August kehre ich nochmal in die Klinik zurück für eine gründliche Untersuchung – evtl. kann der Anfang Mai gesetzte Stent entfernt oder er muss ausgetauscht werden. Meinem Empfinden und meiner Lebensqualität nach würde ich jedenfalls jetzt schon behaupten, dass ich geheilt bin.
Allerdings ist man dann auch nur in der gleichen Situation wie jeder Andere:

  • Wer z.Zt. keinen Krebs hat, kann ihn übermorgen bekommen und dann ist es wichtig, nicht den Kopf zu verlieren, sondern das Richtige zu tun. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Lebensqualität, Medien, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , , , | 286 Comments »

Was plant Obama als nächstes in Lateinamerika ?

Posted by lupo cattivo - 14/08/2010

Von Wayne Madsen /Onlinejournal = english version

Obamas reaktionäre Lateinamerika-Politik scheint mehr auf Anbiederung mit rechtsorientierten Emigranten aus Kuba, Venazuela und Zentralamerika in Süd-Florida als auf die Förderung von Demokratie in der Regio abzuzielen.
Seine jüngste Entscheidung, tausende Marinesoldaten und Dutzende von Coast Guard Schiffe, nach Costa Rica zu schicken und gleichzeitig mehr Militärbasen in Kolumbien und Honduras aufzubauen, wo er einen Putsch gegen die demokratisch gewählte Präsident Manuel Zelaya autorisiert hat, ist noch bedrohlicher für Lateinamerica’s progressive Regierungen als die bösartigen Versäumnisse in der Region  von George W. Bush nach dem gescheiterten Putsch von 2002 gegen den venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez.

In einem Rückblick auf die Nixon und Henry Kissinger-Ära, gibt es immer mehr Berichte über politische Morde, sowie die unrechtmäßige Inhaftierung von Oppositionellen und Journalisten, die den  USA gestützten Regimes in Kolumbien, Panama und Honduras im Weg standen.

Noch aussagekräftiger ist die Tatsache, dass Pinochet Anhänger, die Mitglieder der chilenischen Senat sind, vor kurzem von Venezuela der groben Einmischung in die bevorstehenden Wahlen beschuldigt wurden.

Unter Präsident Sebastián Piñera, einem chilenischer Milliardär, der offenbar mehr nach dem Geschmack von Obama ist als populäre  Führer Lateinamerikas, hat sich Chile zusammen mit Kolumbien, Panama und Costa Rica, zu einem US-Stützpunkt entwickelt, um progressive-geführten Regierungen in Lateinamerika zu destabilisieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , | 11 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: