23 Comments

  1. Pingback: Der digitale Impfpass dient als Vorwand für eine nie mehr endende Gesundheitsdiktatur. | Willibald66-Team Germany-Die Energieexperten

  2. 20

    Ma

    @hardy: 15
    mag sein, aber Wissenschaftler haben Tests gemacht und das waren keine FE’ler sondern richtige Kugelheinis und die sind zu dem Schluss gekommen, dass sie flach waere. Fand ich interessant das Video, nicht, dass es mich sichtlich interessieren wuerde, weil ich denke es ist wieder so eine Brot und Spiel Ablenkung der Zinken, aber mit einem Laser ueber den Titikakasee (110km) und das zu sehen, da muss zumindest was in der offiziellen Darstellung faul sein. Aus dem 12 Jhdt. gibt es den Koenigsspiegel (Norwegen?), wenn ich mich recht erinnere, der zeigen sollte dass sie rund ist, aber mit einem Apfel an eine Lichtquelle zu gehen scheint mir auch keine sichtlich gute Begruendung zu sein.

    VG
    Ma

    Reply
  3. 19

    Gunnar von Groppenbruch

    Die U$₳ unterstützen nicht nur die ₮€₹₹O₹MI£IZ€₦, sondern sie haben diese überhaupt erst GESCHAFFEN !!!

    Reply
  4. 18

    GvB

    Bei telegram-Pawel Durow bin ich auch vorsichtig was ein endgültiges Urteil angeht..Allerings scheint Durow keine Nase wie Zuckerzwerg zu sein:-)
    Angeblich wurde beim Attila Haltmal, pardon HIldmann,.. schon wieder ein telegram-Zugang gekappt..
    oder Attila braucht mehr finanzielle „Stütze“ von seinen Followern 🙂 weil er ja im Ausland ist..

    Reply
    1. 18.1

      Maria Lourdes

      Dass bei Telegram auch schon mächtig… und das auf ganz perfide Art, zensiert wird, habe ich schon selbst erlebt. Außerdem ist der Durov auch bei Schwab’s WEF ein gern gesehener Gast. Bei Attila sehe ich das Problem an seiner Rhetorik, da wird persönlich beleidigt ohne Ende – den würde ich hier aufn Blog auch in die Schranken weisen… weils ja nix bringt und tatsächlich Hass schürt. Das ist absolut kontraproduktiv, sagt Maria Lourdes!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  5. 17

    GvB

    @lieber Einar..das sind Fragen, die mich auch schon lange beschäftigen.Ich beobachte ein gewisse Zeit die Diskussion bezgl. des Flache Erde-Narrativs.
    Woher kommen wir eigentlich und stimmt das allgemeine Weltbild eigentlich. Mein Eindruck seit ca.50 Jahren auf der Basis meiner reisen vor allem nach Asien, das vieles aus europäischer Sicht nicht stimmt!Wer prägte die Geschichte ? Die Weltreisenden aus den Kolonialmächten.Im deutschen Reich ging man anders als die englischen Darwinisten an die Probleme der Aufklärung(Forschung, Archäologie und alten Geschichte) heran.Von Humboldt ist für Entdeckungen in Südamerika solch ein Beispiel…der Sinologe von Glasenapp für die Erkundung Asiens..
    Ich habe in den 70igern Orte gesehen die z.B in Europa nicht bekannt waren.Das hat mein bekanntes Weltbild total über den Haufen geworfen.Indien, Nepal z.B.bietet tausende von geheimnisvollen Orten, die selbst manchen Einheimischen nicht bekannt waren.Deren Entstehung (Bauten)geht weit über 5000 Tausend Jahre und mehr zurück..
    Beispiel:
    siehe hier: Königreich Mustang & Geheimnisvolle Täler von Naar(Das Land durfte von 1972 an erst von Ausländern betreten werden)
    Mustang , die Menschen dort sind tibetischen Ursprungs
    https://skigulmarg.wordpress.com/2010/06/03/konigreich-mustang-geheimnisvolle-taler-von-naar/

    Im Himalaya..befindet sich das Mustang Gebiet…grenzt an die tibetische (Chinesisch besetzt ) Grenze zu Nepal,..und also das Fürstentum Mustang….https://www.youtube.com/watch?v=BaoZYfBDvXo

    Reply
  6. 14

    Einar

    Nachtrag zu meinen vorangegangenen Kommentar.

    Vielleicht zuerst mit dem beginnen:

    Wer ist Ewaranon?
    https://chnopfloch.ch/?page_id=298#

    HuS Einar

    Reply
  7. 13

    Einar

    An alle lieben Kameraden hier bei Lupo und natürlich unserer lieben Maria,

    Einar ist ziemlich verwirrt und weiß gar nicht mehr was man Glauben kann/soll.
    Ich bevorzuge Wissen anstatt Glauben.
    Es geht um die 1-7 Teile die ich mir von Chnopfloch angesehen habe.

    Einar war immer vom Heliozentrischen Weltbild überzeugt und hielt diese Geschichten der Flachen Erde für weit hergeholt, um ehrlich zu sein sogar für totalen Blödsinn, doch diese meine Ansicht gerät stark ins wanken.
    Ebenso viele andere Dinge unserer sogenannte Geschichte die in diesen 7 Teilen gut erklärt werden.

    Und womöglich ist dies alles nicht der erste Great Reset?
    Bei diesen stetigen Nachschub an Psychos auf Erden würde mich das gar nicht wundern.

    Vielleicht hat schon die Eine oder der Andere diese 7 Teile gesehen und wer es nicht gesehen hat dem kann es Einar nur empfehlen.
    Es sind viel zu viele Fakten als das es nur Zufälle sein könnten um es einfach zu ignorieren.

    Den 7 und letzten Teil fand Einar am spannendsten aber auch ziemlich mühsam dem Redner zu folgen.
    Denn wenn jemand so ununterbrochen spricht zum gezeigten wird es mit der Konzentration sehr wünschenswert. Werde mir diese Episoden sicherlich noch öfters ansehen für ein besseres verstehen.
    Einar findet das alles sehr spannend und doch muss man Obacht geben bei alledem den Verstand nicht zu verlieren.

    Wir wissen ja das man uns belügt und betrügt das sich die Balken biegen,warum sollte es hier in diesen 7 Teilen nicht anders sein. Einar kann es gar nicht in Worten ausdrücken wie sehr ich all diese exorbitanten Lügner und Verdreher zutiefst verachte….ja mehr als das.

    Falls die Teile gesehen, würde mich Eure Meinungen dazu interessieren und sicherlich auch weiterhelfen.
    Falls noch nicht gesehen…
    …Einar wird sich gedulden…zw.Smiley.
    Aufrichtigen Dank im voraus.

    Hier zu der ersten Episode:
    Die Verlorene Geschichte der Flachen Erde
    https://chnopfloch.ch/?p=277

    Hier zu den anderen Teilen:
    https://chnopfloch.ch/

    Viel Heil und viel Segen und ebenfalls eine gute Woche wünscht Einar.

    Reply
    1. 13.1

      Maria Lourdes

      Ich hab das erste Video, wie sagt man auf Neudeutsch?, ange-teasert, die restlichen schaue ich mir bei einem gemütlichen Natronbad am Abend an – Danke Einar!

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  8. 12

    hardy

    https://lupocattivoblog.com/2022/02/06/russland-spricht-klartext-usa-unterstuetzen-terrormilizen-in-syrien/#comment-243476

    So richtig schlau werd ich daraus auch nicht, aber immerhin scheint er ja das genaue Gegenteil von unsern Zuckerschnucki zu sein, dem ich keinen Milimeter über den Weg traute.
    Außerdem ist zuviel Zucker auch garnicht gesund und bei dem weiß man ja nichtmal obs ein Männli oder Weibli ist oder ein Schwuler Päderast.
    Es sieht auch nicht so aus, als würde Pawel Durow Putin eher wohlgesonnene Beiträge oder Kommentare zensieren und somit ist das doch erstmal in Ordnung..
    Alles weiß ich nicht und somit geb ich kein endgültiges Urteil ab.

    Reply
  9. 11

    Bettina

    Ma
    2022-02-06 at 8:40

    Hallo Ma,
    schon im November wurde in der Glotze nur noch von einer „empidemischen“ Lage gesprochen!
    Ich glaube auch so wie du, dass der größte Schaden (wie gewollt und durchgeführt) schon angerichtet wurde und diese große Lügerei irgendwann mal auszubügeln, wahrscheinlich genauso schwer sein wird, wie die Lügerei der Kriegsschuldlügen usw..
    Ich muss immer wieder daran denken wie in den dystrophischen Büchern (1984; Fahrenheit; Emils Badezimmer usw.) steht, dass den Zuschauern am Teleschirm ein Kriegsszenario vorgegaukelt wurde, aber dieses in Wirklichkeit nur im Teleschirm stattfindet!

    Und in genau diesem Szenario befinden wir uns schon so lange!
    Während des eisernen Vorhangs hatten wir hier in der westlichen Besatzungszone solche Wisleblower wie einen Schriftsteller „Konsalik“, der uns alle halbe Jahr mit einem neuen Roman über dieses große ferne Land beglückte. Oder es gab Schriftsteller die Kriminalromane schrieben über den KGB, und diese waren meist selbst involviert in diese Geheimdienstspelunke.

    Natürlich gab es auch Versuche, den Bolschewismus schön zu reden, jedoch fuhr das einfache Volk eher auf solche Schriftsteller wie Tolstoi oder Dostojewski ab. Wer kennt sie nicht, die Klassiker wie „Krieg und Frieden“ oder „Schuld und Sühne“ oder gab es jemanden, der bei diesen Klasikern nicht versank in die tiefsten Tiefen der Liebe?
    Oh je, wie hab ich als Teenager philosophiert über Raskoljakow (ich weiß nicht, ob der Name richtig geschrieben ist), dieser Mörder, der in diesem einem Buch moralisch freigesprochen werden soll.
    Oh ja, wir sind verschieden zu den Russen in der Seele, aber es gibt manche Dinge, da schwingen wir gemeinsam.

    Wenn wir so zurückschauen und betrachten, wie es damals so war im russischen Reich, also noch vor der Ermordung der Zarenfamilie, dann könnte man fast meinen, dass die russische Bevölkerung von der Einreise der Deutschen nur profitierte!
    Z.B. die Krim, wo heutzutage im Teleschirm behauptet wird, diese wäre von Russland annektiert worden. Geschichtlich war die Krim im 17. Jahrhundert zu über 75 % von deutschen (Siedlern) Auswanderern bevölkert,. die Krim war die Kornkammer Moskaus, ohne die Krim, wäre die Hauptstadt Russlands oft dem Hungertode nahe gewesen.
    Deutsche Siedler wurden ständig in Gebieten angesiedelt, die unwirtlich waren und sonst von Osmanen überrannt wurden, z.B. Bessarabien.

    Im Grunde genommen wurden deutsche Siedler von den Russen nur als Schutzschild benutzt und ausgenutzt!

    Von daher kann mir das vollkommen wurscht sein, was die Russen heute, für ein Problem mit den Amis haben oder umgekehrt!

    Alles liebe
    Bettina

    Reply
  10. 9

    arkor

    Es sind die olympischen Spiele einer absoluten Weltmacht: Ob China noch die Nummer 2 ist oder bereits Nr. 1, darüber kann man sich streiten…..
    https://www.zeit.de/news/2021-10/13/pekings-olympia-bobbahn-friedrich-beeindruckt?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

    Reply
  11. 8

    arkor

    Schnelle Truppenaufstockung Russlands und die Verlegung russischer Flugzeuge nach Weissrussland. Die Ukraine ist damit von drei Seiten durch Russland angreifbar und Kiew schnell erreichbar im Falle einer Invasion.
    https://www.spiegel.de/politik/ukraine-krise-russland-stockt-truppen-an-der-grenze-rasch-auf-a-2fccfc4e-8bd3-4a86-b163-776a1f7c8aaa
    Bedrohlicher könnte die Lage für die Ukraine nicht sein.

    Reply
  12. 7

    Ma

    Morgen Bettina, zu hier: https://lupocattivoblog.com/2022/02/05/der-irrtum-exklusivabdruck-aus-der-kult-von-gunnar-kaiser/#comment-243469
    laut der Bumbesregierung ist die Pandemie auch beendet, mal davon abgesehen, dass es nie eine gegeben hat, aber wie bei 9/11 duerften sie vermutlich alle fuer sie erforderlichen Aenderungen in der ‚Kultur‘ durchgebracht haben, hier weiter https://archive.org/details/whats-app-video-2022-01-19-at-22.29.55 zur beendeten ‚Pandemie‘.
    VG
    Ma

    Reply
  13. 6

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    „Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.“
    [Horst Mahler]

    Reply
  14. 5

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    Reply
  15. 4

    Anti-Illuminat

    Russland hätte das Schauspiel in Idlib längst beenden können. Sie wollen es aber nicht. Auch daran sieht man das dies alles nur ein gigantisches Schauspiel ist.

    https://i.ibb.co/WkkfSky/f13-BRD.png

    Reply
  16. 3

    Anti-Illuminat

    @GvB

    Wenn man das über Telegram so liest könnte man fast meinen die RD halten schützend ihre Hand über Telegram. Vielleicht täusche ich mich aber.. Ist gerade frei gedacht. Angeblich sollen das 5 Leute implementieren. Ganz ehrlich: Das nehme ich nicht ab. Da steckt viel viel mehr dahinter.

    Reply
  17. 2

    GvB

    Nach Tötung des IS-Anführers in Syrien: Kritik an USA wegen zivilen Opfern
    https://www.youtube.com/watch?v=EkkqvHn4yQ4

    Wiedermal Lügen, die da der senile Biden verkündet? ….der IS-Anführer hätte sich und seine Familie in die Luft gesprengt!?
    Die IS(Daesh) sind sicher genauso verbrecherisch wie die Israelis gegen die Hamas ….
    Amis und CO. aber sollten die Aktion schon richtig kolportieren. Traurig ist mal wieder,… Kinder und Zivilisten sind die Opfer..

    Reply
  18. 1

    GvB

    Gefährlich frei: Der Telegram-Gründer Pawel Durow

    https://www.achgut.com/artikel/gefaehrlich_frei_der_telegram_gruender_pawel_durow

    Durow scheint mir in jeder Hinsicht ein freier Freidenker zu sein..Oder?

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen