22 Comments

    1. 12.1

      arkor

      der Erdogan vergisst eben auch nichts….

      Reply
  1. 11

    armand hartwig korger - Deutsches Reich

    Die Coronainjektionsseuche! Es geht nicht mehr klarer und selbst mit Miniverstand muss man es begreifen, also muss man sich selbst mit Gewalt der Wahrheit entziehen.
    Um es ganz klar zu sagen: Während der ganzen Coronafarce, die nun zu einer Injektionsseuchenrealität geworden ist, reichte die Mainstreamberichterstattung völlig aus, um diesen Irrsinn zu erkennen.

    Ich würde mir ein handlungswilliges deutsches Volk wünschen, damit wir zügig zu sinnvollen Maßnahmen kommen……wie bei allen Themen gilt die Faustregel: ..je HANDLUNGSWILLIGER…..desto weniger SCHÄDIGUNGEN-Verletzungen gegen das deutsche Volk …….jeder Einzelne ist von großer Bedeutung…..eigentlich eine schöne Situation, was die Bedeutung eines jeden einzelnen Deutschen betrifft…natürlich nur…

    https://www.spiegel.de/gesundheit/coronavirus-doppelt-so-viele-coronapatienten-in-kliniken-wie-vor-einem-jahr-a-70198dbf-b100-4c3b-afed-236414ce6491

    Derzeit fällt in den Kliniken viel Personal wegen Coronainfektionen und Quarantäne aus.

    …..
    Es ist absoluter Notstand beim injizierten Pflegepersonal!

    Reply
    1. 11.1

      GvB

      Zu wenig Mitarbeiter? Wo sind die? WOANDERS!

      Ja, selbst erzeugter „Notstand“ ..weil gewollt…Ich würde die „Grüne Brut“ nicht unterschätzen…
      Notstand auf den Flughäfen, der Bahn, usw…weil viele Arbeitende …sich dem System durch „Krank-feiern“ entziehen..oder an den Folgen des
      Gift-Ompfens krank SIND!

      Reply
      1. 11.1.1

        arkor

        ja klar, aber überwiegend das Zweite, nämlich Folgen der illegalen Injektionen. Die ganze Schoße wird teilweise nur noch von den wenigen UN“geimpften“ am Laufen gehalten.

        Und das Volk?……

        Reply
      2. 11.1.2

        arkor

        GvB,…weisst Du eigentlich, ob die Bundeswehrler für diese „Impfung“ unterschreiben mussten?

        Reply
        1. 11.1.2.1

          GvB

          @Arkor..JA!…Durch das Soldatengesetz sind die Soldaten schon qua Unterschrift dabei

          was für eine Wortklauberei!
          Duldungspflicht..
          https://www.otz.de/politik/bundeswehr-und-impfung-ausschuss-will-duldungspflicht-id233911789.html

          Reply
  2. 10

    armand hartwig korger - Deutsches Reich

    Danke x für den Link, sehenswert und eine schöne Entwicklungsarbeit deutscher Ingenieure. Der Namen klangvolle Namen Panther setzt auch einen klaren Bezug, dass bekannt ist, dass man es wieder mit dem Deutschen Reich zu tun hat…..wahrscheinlich ist das in der Welt viel mehr bekannt als dem deutschen Volk selbst….aber….das wird noch….keine Sorge……falls es DIE DEUTSCHEN SELBST NICHT SCHAFFEN, dann wird es DEM DEUTCHEN VOLK DER FEIND BEGREIFLICH machen! Das ist dann unangenehmer…..also gut mitarbeiten…in Eurer Pflicht-DEUTSCHE!

    Besonders lesenswert auch die Kommentare zum Teil, die zeigen wie schwierig deutsch-französische Zusammenarbeit ist……dabei wird entscheidend sein für Europa, dass die Franzosen lernen ihren Platz einzunehmen eng ans Deutsche Reich gelehnt, aber dessen unanfechtbare Führungsrolle bedingungslos zu akzeptieren.

    Allerdings muss das deutsche Volk auch zeigen, dass es bereit ist diesen Führungsanspruch mit zu tragen!

    https://www.youtube.com/watch?v=QXupcbuBhbw

    Reply
  3. 9

    armand hartwig korger - Deutsches Reich

    Zur Frage möglicher Reparationsforderungen oder behaupteter Kriegsschuld gegenüber dem deutschen Volk, wurde dies vom Deutschen Reich rechtswirksam und bindend beantwortet, was auch sinnvoller Weise dann weiter gegeben werden sollte als Antwort.

    Was den Staatsführern der Welt bekannt ist, sollte auf den Völkern bekannt sein, aber dafür hat auch das handlungswillige deutsche Volk zu sorgen.

    https://archive.org/details/@handlungsf_higes_deutsches_reich
    https://archive.org/details/erklarung-zur-abschaffung-der-uno-volkerbund-kriegschuldzuruckweisung-rechtsstil_202102

    Reply
  4. 8

    Einar

    Zitat:
    „Die Türkei ist bereit, alle Schritte zu unternehmen, um die Wahrheit ans Licht zu bringen“, erklärte das türkische Außenministerium.

    So so….„alle Schritte zu unternehmen„…..lach und nochmals lach.
    Wer einmal lügt den glaubt man nicht selbst dann wenn er die Wahrheit spricht(Alle Seiten).
    Die Lügen alle dermaßen exorbitant das die Balken beim verbiegen gar nicht mehr hinterherkommen, die Einen wie die Anderen. So nach dem Motto: Wer lügt am besten….ein unsäglicher Lügenmarathon.
    Achja…..und zwischendurch sagt man so ein bisschen die Wahrheit sonst könnten ja all die Verlogenheiten womöglich gar auffallen…gelle!!!

    Die Verbrecher sagen zu den Verbrechern…..ihr Verbrecher……lach.

    Denen ihre verbrecherische anmaßende Arroganz stinkt dermaßen bis in aller Sphären.
    Jeder der diesen abartigen Verbrechern noch folgt dem ist nicht mehr zu helfen und ist genauso -erstunken und verlogen wie jene selbst oder einfach nur zu dumm und feige sich des eigenen Verstandes zu bedienen.

    Man-o-man gehen die ALLE Einar sowas von auf den seier…….Verschwindet endlich ALLE vom Angesicht unserer wunderbaren Erde, die wahren und anständigen Völkern benötigen EUCH Abschaum des Unums nicht…..IHR seid sowas von ermüdend und flüssig…..ÜBERFLÜSSIG !!!
    Haut ab !!…..verpisst EUCH endlich!!!
    Die wahre beseelte Menschheit benötigt keine durch und durch verlogene Dämonen-Brut um sich ihr Traum vom Paradies zu errichten.
    Kriecht zurück in die Büchse der Pandora aus die ihr einst gekrochen seid!!….aber zack zack!!

    Als letztens Einar dieses Foto sah mit Putin auf der Einen und Erdogan auf der Anderen Seite mit dem Obermufti in der Mitte, und achtet man sehr genau auf Putins blick, dass sprach mehr als für sich.
    Alles nur Schauspielerei?? ….möglich oder auch nicht.
    Man sagt: Bilder sagen mehr als tausend Worte…..Einar sagt: oftmals aber lügen Bilder mehr als tausend Worte.

    Und ganz ehrlich!…..nach Einars schlechten Erfahrungen mit diesen Hirngewaschenen, Schwanzgesteuerten sowie Materialisten veranlagten barbarischen MegaMachoTürken die sich für das Beste aller Besten halten, verachtet Einar diese wie man nur jemanden zutiefst verachten kann.
    Ausnahmen mag es geben nur kennengelernt hat Einar diese noch nie.
    Und nochmals ehrlich gesagt……Einar verzichtet gerne darauf denn die bereits gemachten üblen Erfahrungen genügen durchaus.

    Gestern beim vorübergehen an einer Grünen Gutmenschin, war ja kaum zu übersehen, die sich mit dreien Dämonen unterhielt, denen kein anständiger Mensch bei Nacht begegnen möchte…..Gutmenschin lächeln hier und geheucheltes lächeln da…..da konnte Einar es sich nicht verkneifen ihr in aller Klarheit zu sagen „recherchieren Sie im Netz Taqqiya und was für einen Stellenwert eine Frau im Islam inne hat damit Sie es verstehen falls Sie demnächst ihre Gutmenschin Rübe verlieren könnten“….außer dämliches dreinschauen war da nichts….aber die Dämonen grinsten noch mehr.
    Diese Satansbrut lächelt dir eiskalt ins Gesicht und sobald du dich umdrehst oder gar schon vorher…..

    Immer wieder sagt sich Einar:
    Es wird wirklich Zeit das Einar von alledem Abstand gewinnt.
    Am besten alles, wirklich alles einfach links liegen lassen und seinen ganz eigenen Weg gehen.
    Schont die Nerven….zw.Smiley.

    Allen wahren und lieben Kameraden einen guten und gesegneten Sonntag und eine Neue gute Woche…..ohne Kopftuch & Co…zw.Smiley….wünscht Einar.

    PS.
    Damit meine lieben Kameraden verstehen wieso Einar auf dieses Klientel überhaupt nicht gut zu sprechen ist, hier nur eine von vielen gemachten Erfahrungen mit diesem gottlosen Satans-PACK.
    Als kleiner Junge von ungefähr 12 Jahren(aller erste gemachte Erfahrung) versuchte solch ein Schwanzgesteuerter widerlicher Dämon Einar zu…..na ihr könnt es Euch schon denken.
    Einar vergisst nichts und da ist Einar sicher nicht alleine….zw.Smiley.

    Reply
  5. 7

    Bettina

    Jetzt mal wieder ein wenig weg vom Tagesartikel gedacht:

    Ich hab die Tage noch von zwei guten Leuten erfahren, die momentan gesundheitlich stark angeschlagen sind.

    Das bereitet mir große Sorge und ich überlegte mir, was kann ich selbst tun, um an meiner Seele und dadurch auch an meinem Körper gesund zu bleiben?

    Also, mich komplett rauszuhalten aus diesem psychologischen Krieg?

    Ich weiß nicht, ob das die ultimative Lösung ist und aus Erfahrung weiß ich, dass das Problem dadurch nur verschleppt wird, es dann trotzdem da ist, nur später, unvorbereitet eintritt.

    Mein Beispiel aus dem Nähkästchen:
    „Ich machte Mitte der 90er Jahre eine Kaufmännische Ausbildung. Es war sehr anstrengend alleine mit zwei kleinen Kindern und einer Wegstrecke zu meinem Ausbildungsbetrieb von ca. 80 km einfach.
    Dann dachte ich mir, dass ich den Fernseher aus der Wohnung schaffen muss, 1. kommt da eh bloß Lügerei und 2. frisst das Ding Zeit ohne Ende.
    Radio hörte ich auch nicht mehr, ich nahm abends beim Lernen die Dinge, die mir nicht logisch erschienen, auf eine Kasette auf, und das hörte ich dann wiederholt während der langen Fahrt an.

    Dass dieses Auswendiglernen, von unlogischen Dingen, keinen nachhaltigen Effekt hatte und nur bis zum Auskotzen bei den Klausuren und Prüfungen in meinem Gehirn abgespeichert war, das bemerke ich erst heute, immer wenn mir jemand etwas über Oligopol und Judikative/ Legislative erzählt. Dabei blockiert mein Unterbewusstsein so sehr, dass mir sofort übel wird, so ähnlich dem Korea (Rotwein mit Bier) auf früheren Teenager-Partys, als man sich danach die Seele aus dem Leib kotzte und dieses Getränk, oder auch nur den Gedanken daran, nie wieder zu sich nehmen konnte.
    Ich habe über diese ca. 1,5 Jahre Abstinenz, kein fundiertes Wissen darüber, was damals überhaupt im Weltgeschehen passiert ist.
    Und ja, ich habe damals auch den Gerhard Schröder gewählt, ich war in einer Firma, die SPD im Namen tragen müsste, aber ich habe ihn auch gewählt, weil ich sonst von gar nichts wusste.

    Und jetzt sind wir bei der psychologischen Komponete angekommen.
    Ist es wirklich sinnvoll, sich total herauszuhalten aus dem politischen Geschehen?
    Oder ist es sogar eine Falle und man ist dadurch erst angreifbar/beeinflussbar, weil nicht mehr informiert/wehrhaft?

    Aber wie können wir uns vor den Psychologischen und sonstigen Angriffen, auf unseren gesunden Menschenverstand schützen?

    Plötzlich und Unerwartet!
    Das lesen wir täglich in den Zeitungen, und wir haben schon in uns drin, das dies angeblich nur die Geimpften ereilt.
    Aber plötzlich und Unerwartet, sterben auch unsere tapferen Kameraden weg wie die Fliegen, die, welche sich immer gut ernährten und versuchen ihre Seele sauber zu halten!

    ‚Woher kommt nun dieses „Plötzlich und Unerwartet“?
    Kann es sein, dass es an 5G liegt?
    Kann es sein, dass die Gegner des Systems mit Microwellenwaffen attaktiert werden?
    Kann es sein, dass die Kameraden sich mental zu sehr verausgabt haben?
    Oder kann es sogar sein, dass bewusst die Guten Menschen ausgelöscht werden sollen?

    Ich weiß es nicht, ich weiß es einfach nicht!

    Hier, eine tapfere Streiterin, sie hat anscheindend auch Krebs:
    https://www.youtube.com/watch?v=FfJrMAE76ik

    Irgendwie fühle ich mich zurückversetzt zu der Zeit, als Detlef Apel, der Gründer dieses Blogs mit seinem Kampf gegen den Krebs gekämpft und leider verloren hat!

    Aber dieses Gefühl potentiert sich jeden Tag mehr, jeden verdammten Tag, werden mehr von unsere eigenen Leute weggestorben.

    Die Wahrheit auszusprechen ist mittlerweile ein großes Risiko, es kann sogar tödlich sein:

    Hier das Beispiel von Gunnar Kaiser:
    https://www.youtube.com/watch?v=IDDkSAq1254

    Der Gunnar ist einer, der nicht ständig dem Schuldkult fröhnte!
    Im Gegensatz zu dem hochdodierten Psychodoktor Gerald Hüther, der neulich erst meinte, dass die Leute im Dritten Reich angeblich keine Würde kannten, sie hätten zwar Stolz und Ehre gekannt, aber keine Würde.

    Und genau das ist meine Frage bei diesem aktuellen Mord an Anders-Denkenden:
    Ist diese Distanzierung eine Art Code?
    Darf man nur überleben, wenn man das Lied des Siegers singt?

    Und wie stellt sich der Sieger eine Zukunft vor, wenn keiner mehr von uns emphatischen Menschen mehr da ist?

    Glück auf meine Kameraden
    Bettina

    Reply
    1. 7.1

      Maria Lourdes

      Ohne jetzt da tiefer darauf einzugehen, will ich doch eines loswerden!
      Ich bin extrem stolz, hier auf dem Blog solche Menschen wie Dich zu haben, Bettina!

      Danke und herzlich liebe Grüße

      Maria

      Reply
      1. 7.1.1

        Bettina

        Und mir ist es eine große Ehre, hier auf dem Blog schreiben zu dürfen liebe Maria.

        Ich mach gerade meinen Computer (gekauft 2005) sauber und bin erstaunt darüber, wieviele Dinge ich dort gespeichert hatte und wie groß die Datenmenge ist für Sachen, die mir heute gar nicht mehr wichtig erscheinen.
        Zum Glück kann man seine Kinder auch wertvolle Berufe lernen lassen (z.B. Informatiker 🙂 ) ,so bin ich jetzt stolze Besitzerin eines neuen Computers

        Ich habe vorhin eine Kleinigkeit als unwichtig erachtet und nicht auf den Stick gespeichert, aber jetzt wo du es sagst, erscheint mir das kleine Gedicht doch als sehr wichtig.
        Gespeichert hatte ich es am 26.11.2018 und hatte es damals, auf eine Postkarte geklebt, an unsere liebe Frau Haverbeck in den Knast geschickt:

        Die Sonnenblume
        Der Sonnenblume Angesicht
        Erschaut sein eignes Welken nicht
        Des Kind, um das ein Kätzchen wirbt,
        Sagt traurig: ach, die Sonne stirbt!
        Die Meise zuckt den Federschweif,
        Sie zirpt: nun ist die Sonne reif!
        Die Erde längs dem Holzzaun schweigt,
        Die dunkle Blume steht geneigt,

        Sie weint so sehr, sie weint sich leer,
        Die Erde wird von Samen schwer.
        Die Meise schwirrt, das Kind lief heim –
        Zu hundert Sonnen schläft der Keim.

        (von Ruth Schaumann, aus der frohe Kreis 1938)

        In herzlicher Umarmung und der Hoffnung, dass all unsere Samen, die doch nur Ableger unserer „würdevollen“ Vordenker sind, eines Tages prachtvoll aufgehen werden.

        Danke,
        Deine Bettina

        Reply
  6. 6

    GvB

    Jedes Jahr wieder: „Flüchtlinge“ legen Waldbrände in Griechenland | UNSER MITTELEUROPA
    https://unser-mitteleuropa.com/jedes-jahr-wieder-fluechtlinge-legen-waldbraende-in-griechenland/

    Der Widerstand in Brasilien weiß Bescheid, Jair Messias Bolsonaro, Präsident Brasiliens ist ein Freimaurer! So viel zum Thema White Hat, trust the plan usw.! Die Alternativen Medien in Brasilien lassen sich nicht hinters Licht führen, dort weiß man dass das halbe Parlament tiefgreifende Verstrickungen in die Freimaurerei hat. Nur im deutschen, Alternativen Mainstream wie ich ihn gerne nenne, da ist Bolsonaro natürlich ein Guter, ein Widersacher der NWO.

    Wer es anzweifelt: Allein dieser einzelne Beitrag mit dem geleakten Video des brasilianischen Präsidenten hat über 9 Millionen Views auf Facebook (https://www.facebook.com/theBrazilareofJesus/videos/1731130150528381). Medienberichten zufolge soll der Videoersteller richtig Probleme bekommen haben nach dem Leak, u.a. Morddrohungen etc. Mehr Material? Recherchiert selber, Stichwort: „Bolsonaro na maçonaria“.

    ➡️ „Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht. (https://t.me/OErwacht/411)“

    Reply
    1. 6.1

      armand hartwig korger - Deutsches Reich

      GvB, wenn ich das so richtig in Erinnerung habe, dann wurde von der internationalen Freimauerei den deutschen Freimaurern der Vorwurf gemacht, dass sie sich freiwillig aufgelöst haben, auch wenn heute ein anderer Eindruck erweckt wird. Die Freimaurer sahen mit der Machtergreifung Adolf Hitlers ihre Ziele erreicht..
      https://memorial-rotary.de/dokumente/11/download

      Reply
  7. Pingback: Lupo Cattivo: Erdoğan beschuldigt USA, Terroristen auszubilden – Lieber stehend sterben als kniehend leben!

  8. 5

    GvB

    Erdogan(ein Dönme) steht für seine Grossmachtträume.(Wie auch Greater Israel)….er macht sein Ding.Ein „Tänzer auf dem Drahtseil“, zwischen Russland und der NATO..Er benutzt gegenüber der NATO seine geostrategischen Vorteile im Schwarzen Meer& dem Bosporus….wo sämtliche Kriegschiffe wie die der Russen(Schwarzmeer -Anrainer, Schwarzmeer-Flotte, und der USA- sich für ein paar Wochen tummeln dürfen…um dann wieder das Schwarze Meer zu verlassen.
    Februar 1988 rammten zwei sowjetische Fregatten zwei US-Kriegsschiffe rund zwölf Seemeilen vor der ukrainischen Küste, die damals noch zur Sowjetunion gehörte. In den Jahren zuvor hatte die US-Regierung regelmäßig Kriegsschiffe ins Schwarze Meer geschickt, um dort Flagge zu zeigen und das „Recht der friedlichen Durchfahrt“ wahrzunehmen.
    https://www.vdi-nachrichten.com/technik/technikgeschichte/als-die-rote-flotte-im

    Welche Marineschiffe ins Schwarze Meer fahren dürfen, regelt das Meerengen-Abkommen von Montreux aus dem Jahr 1936. Danach müssen sich Kriegsschiffe von Ländern, die nicht am Schwarzen Meer liegen, sogar in Friedenszeiten acht Tage vor der Passage von Dardanellen und Bosporus bei der Türkei offiziell anmelden und dürfen dann nur drei Wochen im Schwarzen Meer bleiben. U-Boote oder große Kriegsschiffe, die mehr als 10.000 Tonnen Wasser verdrängen, wie zum Beispiel große Kreuzer, Schlachtschiffe oder Flugzeugträger, dürfen gar nicht durch die Meerenge ins Schwarze Meer fahren.
    https://www.zdf.de/nachrichten/politik/versorgungsschiff-schwarzmeerflotte-ukraine-krieg-russland-100.html

    Reply
  9. 4

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an Arabeske:

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    „Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.“
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 4.1

      GvB

      Polen will für Gas erstmal 850 Milliarden Euro Reparationen — Und das ganz ohne einen Friedensvertrag — Praktisch im Krieg

      https://lupocattivoblog.com/2022/07/23/polen-sucht-nach-unterschiedlichen-wegen-die-ukraine-zu-unterjochen/#comment-259443

      Reply
  10. 3

    Anti-Illuminat

    Zur Erinnerung an den Kurzen:

    “… Die Alliierten beendeten ja nach dem Waffenstillstand vom 08. Mai 1945 nicht ihre Politik, möglichst viele Deutsche zu Tode zu bringen: “Mindestens 9,3 Millionen Deutsche starben unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik, viel mehr, als während des gesamten Krieges im Kampf, durch Bombenabwürfe über deutschen Städten und in Konzentrationslagern ums Leben kamen.” Quelle: James Bacque in “Verschwiegene Schuld – Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945“, S. 138

    (Anmerkung: In anderen Quellen werden gar mindestens 14 1/2 Millionen Deutsche als Opfer genannt)

    So starben in den sogenannten Rheinwiesenlagern nach dem 08.05.1945 an die eine Million Deutscher, viel mehr als deutsche Soldaten im ganzen Westfeldzug, ohne jede Notwendigkeit an Hunger, Durst und völliger Entkräftung. All dies kann man auf dieser Seite gut nachlesen: rheinwiesenlager.de/

    Schließlich mußten ja der Morgenthau- und der Kaufmanplan zur Entvölkerung Deutschlands umgesetzt werden. Und plötzlich ab 1947, nach dem Fiasko der Operation “Highjump” änderten die Alliierten ihre Besatzungspolitik. So kam es dann Mitte 1948 zur Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen, die mit einem sehr schnellen wirtschaftlichen Aufschwung verbunden war. Da war wohl jemandem mitgeteilt worden, daß er ein Riesenproblem bekäme, wenn er seine Geiseln nicht etwas anständiger behandelt.

    Und schon 1949 wurden zwei deutsche “Staaten” gegründet. Der ehemalige Verbündete wurde über Nacht zur “Bedrohung aus dem Osten” und ein “eiserner Vorhang” senkte sich über Europa. Die zwei Brüder US-SU, die ganz zufällig auf ihren Panzern, die gegen das REICH rollten, den selben fünfzackigen Stern hatten, waren also auf einmal Todfeinde. Ein wunderbares Alibi für die grenzenlosen Rüstungskosten der folgenden Jahrzehnte. Gegen wen wurde da wohl gerüstet? …”

    Reply
  11. 2

    Anti-Illuminat

    Beim Erdogan bin ich mir nicht sicher auf welcher Seite er steht. Für uns Deutsche ist er keiner zum lieb haben. Allerdings zeigen seine Aktionen bei Özil kurz vor der WM(Zusammenbruch der Integrationspropaganda) und Anzeige gegen Böhmermann(Er hätte es ignorieren können), das was da letztendlich rauskommt gar nicht so schlecht ist für uns. Bei der PKK muss man dazu sagen das dies eine zutiefst bolschewistische Organisation ist, welche das Problem Kurdistan für sich ausnutzt.

    https://i.ibb.co/WkkfSky/f13-BRD.png

    Reply

Leave a Reply to armand hartwig korger - Deutsches Reich Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen