lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Posts Tagged ‘Libyen’

Wie der NATO-Krieg 2011 gegen Libyen auf Lügen basierte

Posted by Maria Lourdes - 08/11/2017

Colonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden. Was mit ihm passierte ist vielen noch in schauriger Einnerung.

Zitat Peter Scholl-Latour bei Sandra Maischberger: “Ich hätte Gaddafi eine Kugel in den Kopf gegönnt und nicht, dass er gepfählt worden ist mit einer Eisenstange. Das ist eine Sauerei gewesen.” Auf den Einwand von Moderatorin Sandra Maischberger, es sei schließlich im Krieg geschehen, antwortete Scholl-Latour: “Entschuldigen Sie bitte, ich bin doch kein Folterer! Stellen Sie sich mal vor: Er ist gepfählt worden, nicht wahr, im Zeichen der Demokratie!” (hier als Video zu sehen)

Ziel war es, Gaddafi zum Schweigen zu bringen, denn er kannte viel zu viele Geheimnisse und besaß immer noch einiges an Geheimdokumenten. Eine Aufzählung seiner „Grausamkeiten“ unter denen die Libyer 4 Jahrzehnte leiden mussten, können Sie >>> hier nachlesen >>>

Im Juli 2011 erklärte der Sohn und Thronfolger von Muammar Gaddafi, Saif al-Islam, dass es nicht nur Libyens “schwarze Gold” (Öl) sei, das der zionistische Westen will, sondern das lybische ”blaue Gold” (Wasser) –  das unter Libyens Oberfläche liegt. Das „Great Man-Made River“ Projekt, können Sie hier nachlesen >>>.

Durch Zufall bin ich heute auf diesen Artikel gestoßen, der vor über einem Jahr auf Salon.com erschienen ist! Es wird wohl nicht viele geben, die sich so intensiv mit der Materie beschäftigen wie ich – und wenn sogar mir dieser Bericht entgangen ist, dann nehme ich an, dass außer den Salon-Lesern kaum jemand etwas davon gehört hat. Unseren Stammlesern ist das alles natürlich schon längst bekannt, sogar dass es sich bei Libyen um ein Kriegsverbrechen der schlimmsten Art handelt. Das Parlament ihrer Majestät bezeichnet es natürlich nicht als solches, lässt aber wenig Zweifel daran …
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, GOLD, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 106 Comments »

Mindestens 50 000 potenzielle Terroristen in der Europäischen Union

Posted by Maria Lourdes - 23/09/2017

In einem Interview mit der spanischen Tageszeitung El Mundo enthüllt der EU-Koordinator für Terrorismusbekämpfung, Gilles de Kerchove von Ousselghem, dass laut seinen Diensten, es derzeit mindestens 50 000 radikalisierte Leute in der Union gibt.

Kerchove betont, dass wenn radikalisiert sein eine politische Meinung ist, werden als solche nur jene Personen betrachtet, die terroristische Handlungen zu begehen im Stande sind.

Über 1 Million „Flüchtlinge“ kamen 2015 nach Deutschland, weil die Mutti der Nation, Bundeskanzlerin Angela Merkel, alle Menschen willkommen hieß. „Wir schaffen das“ lautete das Credo und heraus kam das größte Asyl-Chaos was Europa je gesehen hatte. Was uns die Zukunft noch bringt,
können Sie hier nachlesen >>>.

Die Zahl von 50 000, die Kerchove genannt hat, ist vielleicht weniger als die Realität, weil die Mitgliedstaaten der Union nicht die gleiche Art anwenden um Verdächtige zu klassifizieren.
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 155 Comments »

Merkel im Interview: „Alle wichtigen Entscheidungen des Jahres 2015 würde ich wieder so treffen!“

Posted by Maria Lourdes - 01/09/2017

In der Flüchtlingskrise wollen Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien mit afrikanischen Ländern zusammenarbeiten, um Migrationsbewegungen nach Europa einzudämmen.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Amtskollegen aus Italien und Spanien reisten dazu auf Einladung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron nach Paris, siehe Artikel von gestern >>> hier.

Vor dem Mini- Gipfel betonte Merkel in einem Interview,
„dass sie alle wichtigen Entscheidungen des Jahres 2015 wieder so treffen würde!“
Quelle: Krone.at


Zu den wohl gelungensten Täuschungs- und Manipulationspraktiken der Eliten, in Zusammenarbeit mit den von ihnen kontrollierten „seriösen“ Medien, zählt der Umstand, dass die Schlepperaktivitäten zur Verbringung zehntausender Afrikaner nach Europa als „Rettung aus Seenot“ bezeichnet wird. Bundeskanzlerin Merkel kam jetzt sogar die Idee, den Schleppern in Afrika eine „andere Einkommensquelle“ anzubieten.
Im Klartext: Sie zu bestechen…

Merkel: „Alle wichtigen Entscheidungen des Jahres 2015 würde ich wieder so treffen!“

Mein Dank an Kommentator „X“, sagt Maria Lourdes!

Dennoch will die Bundeskanzlerin verhindern, dass sich eine Situation wie auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise vor zwei Jahren wiederholt. Es sieht derzeit nicht aus. Und damit dass so bleibt, will Merkel die illegale Migration nach Europa Schritt für Schritt reduzieren.
An eine Schließung der Mittelmeerroute  denkt sie aber nicht.

„Alternative Einkommensquellen“ für Schlepper

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 95 Comments »

Der von Menschenhand geschaffene Fluss Gaddafis – Was ist daraus geworden?

Posted by Maria Lourdes - 08/11/2016

Oberst Gaddafi, ein Mann mit vielen Visionen, träumte davon, Libyen mit reichlich frischem Wasser zu versorgen, und er wollte, dass sein Heimatland eine stolze und freie Nation wird. 1953 führte die Suche nach schwarzem Gold in den riesigen Wüsten, die im südlichen Teil Libyens liegen, zur Entdeckung von Öl und fossilem Wasser.

Gaddafi stand spätestens seit jenem Tag auf der Abschussliste, als er die Ölquellen verstaatlichte.

Die vierfach abgelagerten Wasserschichten, die in den 50er Jahren entdeckt wurden, hatten einen prognostizierten Umfang zwischen 4.500 bis 20.000 Kubikkilometern. Die Mehrheit dieses Wasservorrats sammelte sich vor ca. 15.000 bis 25.000 Jahren an, während man davon ausgeht, dass einige Wasserreservoirs nur wenige tausend Jahre alt sind.

Der von Menschenhand geschaffene Fluss Gaddafis:
Was ist daraus geworden?

libyen-wasser

Colonel Gadaffi hat sich geweigert, eine Marionette der Rothschildbankers ODER des angloamerikanischen, von Konzernen bestimmten militärischen Empires zu werden. Was mit ihm passierte ist vielen noch in schauriger Einnerung: Er ist gepfählt worden, im Zeichen der Demokratie
mehr dazu hier!

Nach einem Machtkampf zwischen Gaddafi und Muhammad Idris bin Muhammad al-Mahdi as-Senussi, dem König von Libyen, kamen Gaddafi und seine Armee 1969 durch einen Putsch gegen Muhammad Idris an die Macht. Die neue Regierung, auch Libysch-Arabische Volks-Dschamahirija genannt, verstaatlichte die Ölfirmen und investierte einen Großteil der Ölprofite in die Leitung des Trinkwassers aus den Untergrund-Wasservorräten nach oben, indem er in ganz Libyen eine große Zahl an Brunnen bohren ließ.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 95 Comments »

Können die Amerikaner das Übel stürzen, das sie beherrscht?

Posted by Maria Lourdes - 03/10/2016

„…Jene, die uns kontrollieren, werden ihre Kontrolle nicht ohne einen Weltkrieg aufgeben…
…In den USA hat das Übel die Macht dem Volk genommen und das Übel wird sie nicht zurückgeben…“

dollar-regiert

„Das Geld ist der Gott unserer Zeit und Rothschild ist sein Prophet…“,
schrieb der jüdische Schriftsteller Heinrich Heine im März 1841. Eine Reise ins Zentrum der Macht, die Produzenten des Geldes, die Clique, die seit Jahrhunderten maßgeblich in den Weltenlauf greift und diverse Kriege finanziert, unternahm Paul Schreyer… hier weiter!

Können die Amerikaner das Übel stürzen, das sie beherrscht?

Ein Artikel von Paul Craig Roberts, Übersetzung: Einar Schlereth

Paul Wolfowitz und die Lügen, die er in hohen Regierungs-Positionen erzählte, sind verantwortlich für eine massive Anzahl von Toten und massive Zerstörung in sieben Ländern. Wolfowitz hat seine Stimme für Hillary Clinton angekündigt. Beruhigt euch das?  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 150 Comments »

Weder Trump, noch Clinton: Die US-Politik wird von der Wall Street entschieden!

Posted by Maria Lourdes - 29/09/2016

Kann eine verschworene Bankerclique einen US-Präsidenten »machen?« – Ja!

Das klingt so ungeheuerlich, dass Sie es vielleicht nicht glauben können, aber es ist wahr.
Zwar mag Ihnen manches, was Sie in diesem Dossier hier erfahren, wie eine »Verschwörungstheorie« erscheinen,
aber alle Fakten sind bewiesen:

fatcat-banker

Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA und den Börsenplatz „Wall-Street“, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ.
Quelle: Michael Morris -Was Sie nicht wissen sollen!

Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung!

Weder Trump, noch Clinton: Die US-Politik wird von der Wall Street entscheiden

Ein Artikel von Ernst Wolff, freiberuflicher Journalist und Autor des Buches „Weltmacht IWF- Chronik eines Raubzugs“ –
Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Das politische Schauspiel, das die Amerikaner derzeit erleben, ist nicht neu: Alle vier Jahre findet in den USA eine Medien- und Materialschlacht statt, die den Eindruck erwecken soll, das amerikanische Volk stimme auf demokratische Weise über den künftigen Kurs des Landes ab.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 135 Comments »

Geopolitik: Moldawien im Spiel der Mächte. . .

Posted by Maria Lourdes - 28/09/2016

Geopolitik – Was ist das?
Die Geopolitik verknüpft die geographischen Gegebenheiten mit politischen Zusammenhängen… mehr hier!

geopolitik-warum-das-dollar-imperium-die-welt-regiert

Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt.
Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung… mehr hier!

Der Begriff »Geopolitik« führte im Deutschland der Nachkriegszeit über lange Jahre hinweg ein Schattendasein. Erst in den 1980er-Jahren begann eine zögerliche akademische Auseinandersetzung mit dem Thema; sie erschöpfte sich aber vor allem in der Frage, ob es sich bei der Geopolitik um eine Schein- oder eine Pseudowissenschaft handle.

Geopolitische Analysen gehören immer noch zu den tabuisierten Bereichen im politischen Denken. Dabei ist klar: Ohne geopolitisches Wissen kann kein umfassendes und wirklichkeitsgetreues Weltbild vermittelt werden, zahlreiche, die Länder- oder Kontinentalgrenzen überschreitende Vorgänge in Politik, Militär, Wirtschaft und Gesellschaft bleiben rätselhaft.

Und das alles, obwohl die westliche Allianz in den vergangenen Jahren auf dem Balkan, in Afghanistan, im Irak und in Libyen Krieg führte, massiv die NATO-Osterweiterung vorantrieb und sogar Georgien unterstützte, das als NATO-Anwärter 2008 einen Krieg gegen Russland vom Zaun brach. All das geschah nicht zufällig, vielmehr waren diese Kriege, die souveräne Nationen zerstörten und unzählige unschuldige Opfer forderten, fester Bestandteil amerikanischer Geopolitik.

Unser Stamm-Autor, Franz Krummbein, vermittelt uns seit Jahren, das nötige Hintergrundwissen zu den aktuellen geopolitischen Vorgängen und durchbricht damit die massenmediale Desinformation und Verschleierung. Er trägt maßgeblich dazu bei, unverkrampfter mit dem Thema »Geopolitik« umzugehen. Franz Krummbein ist der Meinung: Auch um Moldawien  ist ein geopolitisches Spiel entstanden… Hier sein Artikel… Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 79 Comments »

Weg mit der NATO!

Posted by Maria Lourdes - 08/09/2016

Moldawien, eine ehemalige Republik der Sowjetunion, ist seit Jahren gespalten in ein prowesteuropäisches und ein prorussisches Lager.
Doch Moldawien arbeitet seit 1994 im Rahmen eines Partnerschaftsplanes mit der NATO zusammen und bildet eine weitere Bastion der NATO zur Einkreisung Russlands wie die baltischen Staaten oder die Ukraine.

nato-mafia

Deutschland darf sich an der wieder aufflammenden Kriegstreiberei nicht beteiligen, es muss vielmehr ein klares Zeichen setzen, und das heißt: Raus aus der NATO!
Das „Verteidigungsbündnis“ ist Geschichte, man muss sich engagiert um Frieden bemühen, gerade mit dem Nachbarn Russland. Denn aufgrund der hierzulande stationierten US-Kernwaffen steht explizit Deutschland im Visier des Kreml. Wir dürfen uns nicht länger als „trojanischer Esel des Pentagon“ missbrauchen lassen, sondern müssen auf Souveränität drängen… mehr dazu hier!

Moldawien: Ehemaliger Tierarzt im Dienst der NATO

Ein Beitrag von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.euMein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Moldawien, eine ehemalige Republik der Sowjetunion, ist seit Jahren gespalten in ein prowesteuropäisches und ein prorussisches Lager. Bis heute ungelöst ist vor allem der Konflikt um Transnistrien. Das russischsprachige Gebiet hatte sich 1992 von der rumänischsprachigen Republik Moldawien abgespalten und wird von russischen Friedenstruppen beschützt.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 124 Comments »

Die gefährlichen Träume von einem „Groß-Tscherkessien“

Posted by Maria Lourdes - 04/05/2016

Das Ethnonym „Tscherkessen“ umfasst sprachlich eng verwandte Volksgruppen des nordwestlichen Kaukasus:
Adygeer, Kabardiner, Schapsugen, Abasinen und andere.

Etwa zwei Millionen Tscherkessen, deren ursprüngliche Heimat der Kaukasus ist, sind seit dem Sieg der Russen im letzten Russisch-Türkischen Krieg 1864 in alle Winde zerstreut. Offensichtlich stehen die Ereignisse jener Jahre nicht nur im Zusammenhang mit der Politik des Russischen Reiches, sondern auch mit dem Osmanischen Reich – der Konfrontation der beiden Staaten, besonders in der Zeit des Krimkrieges von 1853-1856.

Tscherkessien

Die gefährlichen Träume von einem „Groß-Tscherkessien“
Ein Artikel von Franz Krummbein – Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

Knapp 800.000 Tscherkessen leben heute noch im russischen Nordkaukasus. In den Republiken Kabardino-Balkarien, Karatschai-Tscherkessien, Adygeja und in der Region Krasnodar. Fast drei Millionen Menschen gehören der Gemeinde der Kaukasusvölker im Nahen Osten an, sie leben vor allem in der Türkei, Jordanien, Syrien, Libanon, Libyen und Irak. Weltweit zählt die Volksgruppe vier bis fünf Millionen Seelen, über 100.000 davon leben in Syrien. Vor allem in den am meisten umkämpften Städten Aleppo, Damaskus und Homs.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 71 Comments »

Die Re-Kolonisierung Libyens

Posted by Maria Lourdes - 16/03/2016

All denjenigen, die meinen die Kolonial-Zeit sei beendet, schlagen die Beispiele des Irak, Libyens und Syriens ein heftiges Dementi ins Gesicht. Die USA haben 2001 beschlossen im Durch-Marsch und der Logik der Attentate, diese drei und einige weitere Länder anzugreifen.

Sicher, der Krieg gegen Tripolis und Damaskus ist erst zehn Jahre später ausgebrochen, die Zeit, um einerseits diese Staaten ihrer Verteidigung zu berauben und andererseits internationale Koalitionen zu bilden und das Kolonial-Ziel als „humanitäre Aktion“ verschleiern zu können. Zurück zum Fall Libyen.

Die Re-Kolonisierung Libyens – Ein Artikel von Manlio Dinucci bei Il Manifesto (Italien) übersetzt von Ralf Hesse

In der Komödie der Doppeldeutigkeiten für das kleine Theater der Politik, hat der erste Schauspieler Renzi gesagt, daß in Libyen : „Italien seinen Teil übernehmen wird“, während er – nachdem das Pentagon erklärt hatte, daß Italien die „Führungsrolle“ übernehmen wird, erklärt hat: „Ein militärisches Engagement Italiens in Libyen steht nicht auf der Tagesordung“, obwohl diese in Wirklichkeit bereits begonnen hatte mit Sondertruppen, die das Paralment dem Premierminister unterstellt hatte. Um offiziell grünes Licht geben zu können, wartet dieser, daß sich in Libyen „eine supersolide Regierung bildet, die uns nicht die Irrtümer der Vergangenheit noch einmal machen läßt“.

Werfen wir, in der Erwartung, daß man in der lybischen Wüste das Wunder einer „supersoliden Regierung“ erscheinen läßt, einen Blick in die Vergangenheit…  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 96 Comments »

Durchgesickert: Geheime militärische Aktion in Libyen gegen ISIS.

Posted by Maria Lourdes - 25/02/2016

Französische Soldaten in ‘geheimen Krieg’ in Libyen verwickelt – Verteidigungsministerium will sich nicht dazu äußern, beginnt aber mit Untersuchung über durchgesickerte Nachrichten.

Libyen Geheim gegen ISIS

Washington, London und Paris sind sich darin einig, dass die Terrororganisation zerschlagen werden muss,
bevor der Dschihadismus zum „integralen Teil Libyens“ wird.

Ein größer aufgemachter Bericht in der französischen Zeitung Le Monde enthüllte heute, dass das Land in einen geheimen Krieg in Libyen verwickelt war, in dem französische Sonderkommandos „geheime“ Aktionen gegen ISIS und andere Gruppierungen mit der Unterstützung des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten von Amerika durchgeführt haben. 
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: