lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Posts Tagged ‘Poroschenko’

Ukraine Diebstahl – Kleptomanen an der Macht

Posted by Maria Lourdes - 25/09/2015

„…Sehr geehrte Maria, mein Freund Herr Krummbein ist in Belgrad angekommen und bat Ihnen diesen Artikel zu übersenden…“
Mit freundlichem Gruß Professor R. B.

Kleptomanen an der Macht – Von Franz Krummbein

Geld in die Infrastruktur oder doch nur in die eigenen Taschen? Kredite für den Wiederaufbau der von Kiew zerbombten Infrastruktur der Ostukraine werden an Kiew vergeben, wie ein Sprecher der deutschen Bundesregierung sagte. Nur 300 der 500 Millionen Euro des deutschen Kredits an Kiew werden für den Wiederaufbau der Ostukraine verwendet werden – die übrigen 200 Millionen werden für kurzfristige Budgethilfe gewährt.

Doch ist es möglicherweise so, dass dieses Geld gar nicht für die Bedürfnisse des Landes verwendet wird, denn es landet in den Taschen der Oligarchen und zwar: Peter Poroschenko, Igor Kolomojskij, Alexander Turtschinow und weitere. Es gibt schließlich auch schon die Vorlagen: denken wir an das Schicksal des Geldes, das von den USA und EU in 2014 zur Verfügung gestellt wurde. Mit diesem Geld sollten die angeschlagenen Banken des Landes stabilisert werden, doch 1,8 Milliarden Dollar davon verschwanden in dunklen Kanälen, schreiben „Deutsche Wirtschaftsnachrichten“.

Die Kiewjunta nutzt einen Teil des Geldes höchstens für neue Waffen zum Abriss der noch vorhandenen Infrastruktur oder den Bau dieses Zaunes an der russischen Grenze. Das meiste Geld wird eh in den Taschen dieser ach so demokratischen Politikerzunft landen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 90 Comments »

Ein Gespenst geht um in Europa – die Psychose

Posted by Maria - 29/06/2015

Halluzinationen, Paranoia und Psychosen sind nichts Neues in NATO-Kreisen. Doch sie grassieren wie die Pest. Fakt.

psychoseDie Hetze gegen Russland ist allgegenwärtig in Medien und Politik. Die EU schießt sich ins eigene Bein und verlängert Sanktionen gegen Russland und unterstützt zugleich das ukrofaschistische Regime in Kiew.
Die Folge dieses Irrsinns:
Am Wirtschaftsform in St. Petersburg nahmen 10.000 Experten aus 120 Ländern teil. Verträge im Wert von 5,6 Mrd. $ wurden geschlossen. Soviel zur „Isolation“ und zum Schaden durch sado-masochistische US-Folgsamkeit. In Deutschlands blockierte Geschäfte mit Russland treten USA (!)-Konzerne und China ein. Doch die Lemminge in Brüssel und Berlin treiben die Konfrontation mit Russland weiter. Aus purer Angst vor Washington, Dummheit oder finanzieller/moralischer Korruption? Ja, aber nicht nur.

Papst sieht klarer als die Mitläufer

Ganz nüchtern betrachtet, befinden wir uns in einer Vorstufe zum Weltkrieg. Das ist keine Verschwörungstheorie. Ist der Papst ein Verschwörungstheoretiker?

Die Lage ist offensichtlich ernst, wenn schon das Oberhaupt der Katholiken zu solch drastischen Formulierungen greift wie in seiner Predigt im Koševo-Stadion von Sarajevo am 6. Juni 2015: „Es ist eine Art dritter Weltkrieg, der ‚stückweise‘ geführt wird; und im Bereich der globalen Kommunikation nimmt man ein Klima des Krieges wahr. … Es gibt welche, die ein solches Klima absichtlich schaffen und schüren wollen, insbesondere jene, die den Zusammenstoß zwischen verschiedenen Kulturen und Zivilisationen suchen, und auch jene, die mit den Kriegen spekulieren, um Waffen zu verkaufen.“
Wo kaufen die EU-Staaten denn Waffen, wenn die von Obama und dem sich in Kiew rumtreibenden Banditen McCain geforderten 2% vom Haushalt vom Steuerzahler berappt werden? Bei Heckler & Koch oder doch in Amerika?!

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 98 Comments »

Die Russen müssen begreifen, dass sie bereits im Krieg sind!

Posted by Maria Lourdes - 26/05/2015

USA gegen Russland – Ob Welt- oder Großmacht, beide Staaten stehen unter dem Einfluss von „Chabad Lubawitsch„. Die Chabad’s sind in allen wichtigen Regierungen der Welt sehr einflussreich aber am meisten in Moskau, Washington und Jerusalem. Die Jerusalem Post gab am 19. Oktober 2001 eine Zusammenfassung über „Chabad Lubawitsch“ als: “…eine starke Kraft mit 2.600 Institutionen auf der ganzen Welt. Sie ist eine Organisation mit immensen weltweiten Finanzressourcen . . . Ihr Einfluss kann nicht überschätzt werden…“ (mehr zu Chabad hier)

Der geneigte Lupo-Cattivo-Blog-Leser, weiß natürlich, dass es den USA mit ihren Hintermännern in Wirklichkeit um die Durchsetzung einer geheimen Jahrhundertagenda geht, deren Hauptziele die Beherrschung Eurasiens und die Kontrolle seiner immensen Rohstoffvorräte sind. Bernhard Rode deckte in seiner umfangreichen Studie – „Das eurasische Schachbrett“  – Washingtons Geheimplan zur Unterwerfung Russlands auf und geht dabei auch auf die Denkschulen der angloamerikanischen Geopolitik ein. Eigentlich eine Pflichtlektüre für den Wahrheit-Suchenden!

Rostislaw Ischtschenko, einer der besten Analytiker Russlands und Leiter des Zentrums für Systemanalyse und Prognose ist der Meinung:

„…In diesem Konflikt geht es nicht wirklich um “die Ukraine”, sondern um die Zukunft des Planeten! Es wird auch keine “neurussische” oder sogar eine “ukrainische” Lösung geben, sondern nur das mögliche Ergebnis eines strategischen Sieges – entweder Russland oder die USA, das den gesamten Planeten betreffen wird…“

Die Russen müssen begreifen, dass sie bereits im Krieg sind – Ein Artikel von Rostislaw Ishchenko bei odnako.org – übersetzt aus dem Russischen von „Drug“ bei Einar Schlereth.

Den Russen muß bewußt werden, dass sich unser Land im Kriegszustand mit den USA befindet und jeder Bürger an der Front ist:
und es ist nicht wichtig, womit in den Händen er kämpft— mit der Maschinenpistole oder der Tastatur des Computers.
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 89 Comments »

Was will Putin? Eine Analyse der sogenannten „Putin-Strategie“

Posted by Maria Lourdes - 25/04/2015

Die folgende Analyse ist von Rostislaw Ischtschenko, einer der besten Analytiker Russlands – Leiter des Zentrums für Systemanalyse und Prognose – Übersetzung Alexander Fedotow.

Diesmal hat Ishchenko wirklich ein Meisterwerk geschaffen: Eine umfassende Analyse der geostrategischen Position Russlands und eine klare Analyse der gesamten “Putin Strategie” für die Ukraine.

In diesem Konflikt geht es nicht wirklich um „die Ukraine“, sondern um die Zukunft des Planeten! Es wird auch keine “neurussische” oder sogar eine “ukrainische” Lösung geben, sondern nur das mögliche Ergebnis eines strategischen Sieges – entweder Russland oder die USA, das den gesamten Planeten betreffen wird.

Nicht falsch verstehen, liebe Leser! Fakt ist: Putin ist die Antithese zur These Obama – sie haben gemeinsame Herren und die sind uns bekannt. Putin und Obama regieren mittels Juden und werden von Juden regiert:

Nicht nur in den USA haben die Zionisten -der Name ROTHSCHILD ist schon lange kein TABU-Wort mehr- und ihre religiös Verbündetendie komplette Kontrolle über die Regierung. Es ist sowohl in Moskau als auch in Jerusalem und weiteren 70 Ländern der Erde “Chabad Lubawitsch” vertreten. Es wäre zu komplex hier jetzt näher darauf einzugehen. Den Lesern seien die Artikel hier und hier empfohlen.

Rostislaw Ishchenko bietet einen hervorragenden Überblick – über die Risiken und Optionen beider Seiten und bietet den ersten umfassenden “Schlüssel” zu dem scheinbar unverständlichen Verhalten Russlands in diesem Konflikt.

Schließlich versteht Ishchenko auch voll die komplexe und subtile Dynamik in der russischen Gesellschaft. Wenn er schreibt “russische Macht ist autoritativ und nicht autoritär” trifft er ins Schwarze und erklärt in sieben Worten mehr als das, was Sie durch das Lesen der Milliarden unnützer Worte erreichen könten, mit denen sogenannte “Experten” versuchen, die russische Realität zu beschreiben.

WAS WILL PUTIN?  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 77 Comments »

Sakrales Opfer

Posted by Maria Lourdes - 10/03/2015

FSB-Chef Alexander Bortnikow teilte Journalisten am Samstag mit, dass die ersten zwei Verdächtigen festgenommen wurden. Das sind: S. Dadajew und A. Gubaschew aus der Kaukasus-Region. Einer der Verdächtigen im Fall Boris Nemzow hat am Sonntag (08.03.2015) eine Beteiligung am Mord zugegeben. S. Dadajew habe ein Geständnis abgelegt, sagte die Moskauer Richterin Natalja Muschnikowa russischen Agenturen zufolge.

Gestern meldete RT: Das zuständige Gericht im Moskauer Bezirk Basmanny hat vier Personen in Haft genommen, die unter dringendem Tatverdacht stehen, in den Mord an Boris Nemzow Ende Februar involviert zu sein. Ein fünfter Verdächtiger hat sich laut Medienberichten bei der Festnahme in Tschetscheniens Hauptstadt Grosny in die Luft gesprengt.

Sakrales OpferEin Artikel von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel!

NemzowPoroSo enden die Verräter – Der ukrainische Präsident und jüdische Oligarch Poroschenko-Walzman hat den getöteten Oppositionellen Boris Nemzow (im Bild links mit Yushchenko) mit dem Freiheitsorden gewürdigt. Das ist die höchste Auszeichnung seines Landes. Erst rund drei Stunden vor seiner Ermordung hatte Nemzow Präsident Putin im Radiosender „Moskauer Echo“ erneut eine „unsinnige Aggression gegen die Ukraine“ vorgeworfen, die die russische Wirtschaft in die Krise gestürzt habe.

Poroschenko beschuldigte sofort Wladimir Putin der Ermordung Nemzow. Dies unterstreicht somit die Tatsache einer ukrainischen Verstrickung oder zumindest dem Wissen über die Durchführung des Attentats. Eine Durchführung durch den CIA bzw seiner Agenten ist nicht auszuschließen, so auch eine Beteiligung durch Chodorkowski nicht. 

Nemzow hatte als Verbindungsmann der NATO weitreichendes Wissen über die Kriegseinsätze der NATO-Truppen in der Ukraine. Ukrainische und russische Blogs äußerten in letzter Zeit vermehrt die Befürchtung, er werde dieses Wissen dazu einsetzen, die Amerikaner zum Einsatz von Atombomben im Donbass zu zwingen. Wie hinlänglich bekannt ist, hat er als Waffenlobbyist ja ein enormes finanzielles Interesse an einer kriegerischen Auseinandersetzung.

Israelische Medien wiesen darauf hin, dass Boris Nemzows Mutter jüdisch sei. Nemzows Mutter, Dina Jakowlewna Eidman, war Kinderärztin, sein Vater, Jefim Dawydowitsch Nemzow, Funktionär der KPdSU. Nach der Scheidung von ihrem Ehemann zog Nemzows Mutter mit ihren Kindern nach Gorki (seit 1991 Nischni Nowgorod). Nemzow erwähnte ausdrücklich in einem Interview “jüdischen Blutes” zu sein.
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 48 Comments »

Von Westmedien ignoriert: Die Studie zum Maidan-Mord – Das „Sniper-Massaker“

Posted by Maria Lourdes - 02/03/2015

ivan katchanovskiIvan Katchanovski ist ein kanadisch-ukrainische Politikwissenschaftler der Universität Ottawa. Er hat die Maidan-Massenmorde vom 20.2.2014 wissenschaftlich untersucht. Die Studie mit dem Namen, „Sniper-Massaker„, belegt die Täterschaft von Maidan-Kräften selbst beim tödlichen Beschuss des Maidan (Polizei und Demonstranten) am 20.2.2014.

Von Westmedien ignoriert, bestätigt die wissenschaftliche Studie von Katchanovski, was von ARD & Co. als “russische Propaganda” oder “Verschwörungstheorie” hingestellt wird.

Zur Person: Ivan Katchanovski stammt aus der westukrainischen Stadt Luzk, lebt aber seit mehr als 20 Jahren in Nordamerika. Der 47-jährige Universitätslehrer ist kanadischer Staatsbürger. Er promovierte an der George-Mason-Universität in Fairfax (Virginia) bei Washington und hatte später Forschungs- und Lehraufträge u.a. in Toronto und Harvard. Er lehrt seit mehr als vier Jahren Politikwissenschaften an der School of Political Studies (Universität Ottawa).

In der kanadischen Hauptstadt präsentierte Katchanovski seine Analyseergebnisse zum „Sniper-Massaker“ erstmals im Oktober in einem Seminar am Lehrstuhl für ukrainische Studien. Der Universitätslehrer forscht zu den politischen Entwicklungen und Konflikten in postsowjetischen Staaten aber auch zu politischen Entwicklungen in der Ukraine während des Zweiten Weltkriegs. Katchanovski spricht Englisch, Ukrainisch und Russisch. Er hat drei Bücher verfasst und Artikel in wissenschaftlichen Zeitschriften sowie in nordamerikanischen, britischen und ukrainischen Medien publiziert.

Anti government protests in UkraineAkribisch wertete Ivan Katchanovski monatelang Zeugenaussagen, Film- und Fotomaterial sowie Funkmitschnitte aus, um den Massenmord im Zentrum Kiews zu rekonstruieren. Nach eigenen Angaben wertete er rund 30 Gigabyte aufgenommener Funkgespräche zwischen Sicherheitskräften aus. Die Aufnahmen hatte ein „Pro-Maidan“-Funkamateur Anfang März bei einem Funk-Scanner-Forum veröffentlicht.

Weitere Quellen für Katchanovskis Analyse waren Zeitungsartikel, Fotos, Live-Aussagen der Maidansprecher (während der Kämpfe gaben sie teils konkrete taktische Anweisungen über die Lautsprecher der Maidanbühne aus) und Statements aller politischen Akteure. Katchanovski war auch selbst vor Ort und hat sich den Tatort angesehen, Einschusslöcher identifiziert und Flugbahnen der Geschosse rekonstruiert.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 57 Comments »

Die Balkanisierung der Ukraine

Posted by Maria Lourdes - 28/02/2015

Der Krieg, der derzeit die Ukraine verwüstet, wird international. Die Spaltungen, die auf dem Balkan erscheinen sind nicht neu. Sie waren schon während des Zerfalls von Jugoslawien da und zuvor, während des zweiten Weltkriegs.

Grabar KitarovicWährend kroatische Freiwillige zur Bekämpfung der Neurussen der ukrainischen Armee beitreten, wurde die US-Amerikanerin Kolinda Grabar-Kitarović (Bild links) am 18. Februar 2015 Präsidentin von Kroatien. Ihr Land, das sich vorbereitet, die Zerstückelung von Serbien durch das Amputieren der Vojvodina zu erleichtern, sollte sich logischer Weise am Krieg in der Ukraine offiziell beteiligen.
Wie in der Vergangenheit verbünden sich die Kroaten mit dem momentanen „Reich“ gegen Russland.
Für den Journalisten der serbischen Tageszeitung Politika, Miroslav Lazanski, ist das eine Wiederholung einer alten Partition.

Die Balkanisierung der Ukraine – Ein Artikel von Miroslav Lazanski bei Politika – Übersetzung Horst Frohlich von Voltairenet.org

Leo Tolstoi schrieb in Krieg und Frieden, dass „es am Vorabend des Jahres 1812 eine Konzentration der Macht in Westeuropa gab, vom Westen nach Osten gehend, in Richtung der Grenzen Russlands.“ Ich weiß nicht, was dieser große Schriftsteller und Denker heute sagen würde, wenn er einen Blick auf Europa vom Anfang des 21. Jahrhunderts werfen könnte. Es ist, als ob er bereits zu seiner Zeit die „Natoisierung“ vorausgesehen hätte, die Einkesselung von Russland, und den politischen und psychologischen Druck auf die neutralen Staaten, damit sie dem Bündnis beitreten.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 27 Comments »

Die spannendsten Fragen zur Ukraine-Krise

Posted by Maria Lourdes - 27/02/2015

Alexandr Sachartschenko, Oberhaupt der Volksrepublik Donezk, spricht von bis zu 3 500 gefallenen ukrainischen Soldaten und erklärte den Kampf um Debalzewe am Donnerstag für beendet.

Ukraine steuert auf einen Staatsbankrott zu – Ein Artikel von Gast-Autor Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel

Ukraine ObamaDie Ukraine steht erneut mit ausgestreckter Hand vor dem Westen. Doch die USA und die Europäische Union beeilen sich nicht, ihr zu helfen. Sie versprechen Hilfe nur in dem Fall, wenn Kiew, nach der offiziellen Version, die versprochenen Reformen durchführt. Mehr noch, die Geberländer erklären immer öfter, dass es vielleicht gar kein Geld geben werde. Es ist eine feine Andeutung. Etwa, dass man Geld nur denn geben werde, wenn das Land weiterhin Russland wie eine Gräte im Halse stecke. Dann könne man die Kredit-Dollar und Kredit-Euro nach eigenem Ermessen „erschließen“.

In der Ukraine zerfällt die Währung, die Wirtschaft schrumpft und Euromaidan hat nichts Greifbares erbracht: die Korruption blüht; die Oligarchen herrschen; die Realeinkommen sinken; im Osten herrscht Bürgerkrieg, der droht, zu einem internationalen Krieg zu werden. Mehr als 50000 Menschen sind seit dem Beginn des Konflikts gestorben, rund 1 Million mussten fliehen.

Nach der offenkundigen Niederlage des ukrainischen Militärs in Debalzewo, sind die Staatsanleihen des Landes abgestürzt. Für Verunsicherung sorgt, dass offenbar den privaten Gläubigern der Ukraine ein Schuldenschnitt droht. Der Coupon der Anleihe über 2,6 Milliarden Dollar mit Fälligkeit im Jahr 2017 fiel auf 49,4 Cent. Der Coupon der Anleihe über 1,25 Milliarden Dollar mit Fälligkeit im Jahr 2023 fiel auf 46,8 Cent und die Anleihe, die in diesem Jahr fällig wird, wurde bei 52,9 Cent je Dollar Nominalwert gehandelt, berichtet die Financial Times.

Zudem droht eine Schulden-Umstrukturierung, von der private Gläubiger betroffen wären. Der IWF hat sich mit der Regierung in Kiew über eine Kredit-Linie von 17,5 Milliarden Dollar geeinigt und verlangt im Gegenzug einen „Hair-Cut“ bei den privaten Anleihe-Gläubigern. Im Verlauf des vergangenen Jahres haben die Anleihen über 21 Prozent an Wert verloren und verzeichneten unter 59 Staaten nach venezolanischen Anleihen den größten Wertverlust. Ein weiteres Risiko für die privaten Gläubiger stellt ein möglicher Bankrott der Ukraine dar. Deshalb hatte zuvor der US-Investor George Soros, der ganz offenkundig in die hochriskanten ukrainischen Schuldtitel investiert hat, Milliarden-Kredite der EU für die Ukraine gefordert.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 57 Comments »

Das Ziel ist klar: Weltherrschaft

Posted by Maria Lourdes - 19/02/2015

Nürnberg TrialNach neun Monaten wurden am 30. September und am 1. Oktober 1946 die Urteile im sogenannten „Nürnberger Tribunal“ verlesen: Zwölf Angeklagte wurden zum Tode verurteilt, drei zu lebenslanger Haft und vier zu langjährigen Haftstrafen. Drei Angeklagte sprach das Gericht frei.

Was viele Menschen nicht wissen – Im Urteil des Nürnberger Tribunals haben die Amerikaner auch festgelegt, wie die Geschichte, im Besonderen die Geschichte des „III. Reiches“ in Zukunft zu betrachten sei.

Die damit verbundenen Auswirkungen im Hinblick auf die Beurteilung unserer Geschichte und unseres Selbstbildes sind fatal, da die „Jüngste Geschichte“ der Deutschen, innerhalb der Umerziehung zu Demokraten, verfälscht bzw. unrichtig dargestellt worden ist. Diese Art der Geschichtswiedergabe aus Sicht der Umerzieher sorgt dafür, dass einem ganzen Volk bis heute der Begriff der Identität und Nation abhandengekommen ist. Die Wahrheit – findet der Leser hier.

Zitat: „…Die Umerziehung der Deutschen nach 1945 war eines der mentalitätsgeschichtlich prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit. So tief drang die Re-education in das Bewußtsein der Deutschen ein, daß sie diese später auch ohne amerikanische Anleitung aus eigenem Antrieb fortführten, um alle Volksschichten mit ihren Prinzipien zu unterwandern. Daran hatten die von den Alliierten lizenzierten Zeitungen ebenso ihren Anteil wie Parteien oder Universitäten…“ Quelle: Caspar Schrenck-Notzing – „Charakterwäsche – Die Re-education der Deutschen und ihre bleibenden Auswirkungen“.

Das Buch: Charakterwäsche von Caspar Schrenck-Notzing, übte an der Umerziehung bereits in einer Zeit fundamentale Kritik, als das amerikanische Vorbild für die Bundesrepublik noch als unantastbar galt.

Unser Gastautor Franz Krummbein ist der Meinung: „… Die Europäer haben schon lange den Verstand verloren und in der Nachkriegszeit nicht bemerkt wie sie von den Amerikanern unterwandert wurden. Solange sich die Europäer nicht von den Amerikanern frei machen können, besteht immer Kriegsgefahr…“  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 168 Comments »

Krieg in Europa – Die Opferung der Ukraine

Posted by Maria Lourdes - 11/02/2015

Diese Dokumentation beschäftigt sich mit den Hintergründen des Ukraine-Krieges! Es werden Fakten und Vermutungen zusammengetragen, um den wahren Gründen der Krise etwas näher zu kommen! Dabei kommt ein grausamer Verdacht an das Tageslicht, welcher alles in den Schatten stellt!

Krieg in Europa – Die Opferung der Ukraine

Quelle: News 23 – gefunden bei Politaia.org, das nach längerer Pause wieder online ist, sagt Maria Lourdes!

Linkverweise:

Bilder, die es nicht geben dürfte – Texte, die es nicht geben dürfte – Dinge, die es nicht geben dürfte

Putin: Für Taten der Nazis gebe es „weder Entschuldigung, noch Vergessen“! Wladimir Putin wird im Westen oft als die einzige Hoffnung gegen die Rothschild’s gesehen. Manche sehen in dem russischen Präsidenten gar einen Freiheitshelden im Kampf gegen das Rothschild-Bankstersystem. Fakt aber ist: Putin ist der Rothschild-dominierten Freimaurerei untergeben…hier weiter

Der dritte Weltkrieg – Ein dritter Weltkrieg scheint unausweichlich und wird auch den deutschsprachigen Raum treffen – die wichtigsten Prophezeiungen zur Jahrtausendwende und ihre Bedeutung für die Menschheit. hier weiter

Ukrainischer Geheimdienst-Chef packt aus: USA stehen hinter dem Putsch in Kiew – Es scheint so zu sein, das hier alle Ukrainer ausgetrickst wurden! Scheinbar hatten die rechten Parteien doch keine Ahnung von den Morden auf dem Maidan! hier weiter

Amerikas neuer Kalter Krieg gegen Russland – Bernhard Rode deckt in dieser umfangreichen Studie auf, dass es den USA in Wirklichkeit um die Durchsetzung einer geheimen Jahrhundertagenda geht, deren Hauptziele die Beherrschung Eurasiens und die Kontrolle seiner immensen Rohstoffvorräte sind. Ausführlich geht er dabei auch auf die Denkschulen der angloamerikanischen Geopolitik ein. hier weiter

Deutschland und der Weltfriede – Sven Hedin: Deutsche Übersetzung, Seltener Erstdruck eines in Deutschland nie verlegten Buches des schwedischen Entdeckers Sven Hedin. Das Buch des Schweden ist nicht zuletzt darum interessant, weil es das Dritte Reich mit den Augen eines Ausländers schildert, der es als Zeitgenosse gesehen und bereist hat. hier weiter

Spinnennetz der Macht – Jürgen Roth entlarvt den skrupellosen Machtmissbrauch einer gesellschaftlich destruktiven Elite: Politiker, die für Parteispenden ihr Veto bei den Strafverfolgungsbehörden einlegen. Wirtschaftsbosse mit schwarzen Kassen und ausgeklügeltem System der Geldwäsche wie in Hessen. Kriminalisten in Baden- Württemberg, die nicht mehr gegen politische Entscheidungsträger ermitteln dürfen. hier weiter

Was genau ist eigentlich die Westliche-Werte-Demokratie? Wie Gehirnwäsche funktioniert, was die Ziele und Methoden der West-Demokraten sind. Und was das alles mit Globalismus zu tun hat. hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel: sie steht auf jedem deutschen Arztrezept, sie wird von Banken, Zeitungen und großen internationalen Konzernen als Hausnummer zur Schau getragen, als vielbenutzte Telefonnummer hoffähig gemacht oder als Warenpreis getarnt. hier weiter

Der Kern einer weltweiten Verschwörung der Hochfinanz – Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. hier weiter

Das Stille-Paradox: Nichts tun – alles erreichen. Spüren Sie es? Dieses Gefühl, dass etwas zu fehlen scheint, etwas Grundlegendes und zutiefst Elementares? Viele traditionelle Selbsthilfemethoden – seien es Affirmationen, Intentionen oder Meditationsübungen – verheißen Glückseligkeit. Doch all diese Techniken funktionieren erst dann, wenn der Verstand müde wird, wenn er aufhört, sich anzustrengen, wenn er nichts tut. Dann wartet die Stille mit offenen Armen auf Sie. hier weiter

Verschenken Sie ein Stück Zeitgeschichte: Drehen Sie die Zeit zurück und verschenken Sie eine Tageszeitung von einem ganz persönlichen Tag. Was geschah am Tag der Geburt, der Hochzeit oder des Firmeneintritts? Was war los in Politik, Sport oder Kultur? Sie erhalten die komplette historische Zeitung oder Illustrierte (Keine Kopie, kein Nachdruck, sondern das echte Originalexemplar!) in einer edlen Geschenkmappe mit Echtheitszertifikat. Für die meisten Tage können Sie unter einer Vielzahl von Zeitungen auswählen. Vielleicht ist sogar die eigene Heimatzeitung dabei… hier weiter

Wie Sie Menschen sofort durchschauen: Die erstaunliche Technik, mit der Sie andere dazu bringen, das zu tun, was SIE wollen. Sofort anwendbar. Garantiert. Laden Sie sich jetzt den begehrten Erfolgsreport herunter – kostenlos! hier weiter

Großmutters Gesundheitswissen – Die besten Rezepturen aus der natürlichen Heilpflanzenapotheke – Neben der modernen Schulmedizin gibt es ein umfassendes Gesundheitswissen, das sich über viele Jahrhunderte bewährt hat und von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Doch heute droht dieses wertvolle Wissen verlorenzugehen. hier weiter

Langzeitlebensmittel – Das weltbekannte Produkt BP-5 wird seit vielen Jahren von Hilfsorganisationen, im Katastrophenschutz, bei Militär und Marine (Seenotration), im Expeditionsbereich und vor allem im Zivilschutz als Notverpflegung bzw. für die Lebensmittelbevorratung verwendet. hier weiter

Wer möchte, daß der “Kurze” seine Arbeit in diesem Umfang weiterführen kann, darf es gern in Form einer Spende unterstützen.  

Hier können Sie den “Kurzen” direkt unterstützen!

Spenden Button Pay Pal

Über die E-Mail-Adresse: Kurzer_RD@web.de – erhalten Sie die Bank-Daten vom “Kurzen”.

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 112 Comments »

Das Blutbad in Donbass

Posted by Maria Lourdes - 06/02/2015

Poroschenko wann hört das auf„Wann nimmt das endlich ein Ende? Sei verflucht Poroschenko!“, schreit eine Frau mit tränenerstickter Stimme in eine Kamera. Sie verflucht die Ukraine und ihren Präsidenten Petro Poroschenko. Der Staatschef hatte zuletzt das Militär in Marsch gesetzt, um den umkämpften Donbass wieder unter ukrainische Kontrolle zu bringen. Zehntausende Männer werden derzeit bei einer Mobilisierungs-Welle, es ist bereits die Vierte, bewaffnet.

22. Januar 2015: Beim Einschlag einer Mörsergranate an einer Bushaltestelle im ostukrainischen Konfliktgebiet Donezk sterben 12 Menschen, 18 wurden schwer verwundet.

4. Februar 2015: Beim Einschlag einer Granate in einem Krankenhaus im ostukrainischen Donezk sind am Mittwoch, nach vorläufigen Angaben, vier Menschen ums Leben gekommen.

Wie so oft im Krieg in der Ostukraine, geben sich die prorussischen Separatisten und die ukrainische Führung gegenseitig die Schuld am Tod der Zivilisten. Doch für die Menschen in der von Krieg, Kälte und Hunger ausgezehrten Region ist es vor allem ein neuer Rückschlag in ihrem Hoffen auf Frieden.

Das Blutbad in Donbass – Für wen ist das Schweigen vorteilhaft? Riskiert Washington den “totalen Krieg”? Ein Beitrag von Franz Krummbein – Erstveröffentlicht bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Uncategorized | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 62 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: