lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Archive for the ‘Lebensqualität’ Category

Frau an der Front – Weder Kinder noch Greisinnen blieben verschont

Posted by Maria Lourdes - 31/10/2014

Zu den schlimmsten Verbrechen im Zweiten Weltkrieg gehören die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen durch sowjetische Soldaten 1944/45. Viele dieser Frauen und Mädchen wurden nicht ein Mal, sondern viele Male sexuell mißbraucht. Weder Kinder noch Greisinnen blieben verschont.

Verläßlichen Schätzungen zufolge wurden rund zwei Millionen Frauen und Mädchen Opfer jener Vergewaltigungen. Das ungeheure Ausmaß dieser Verbrechen und der durch sie verursachten menschlichen Leiden hat jahrzehntelang keine angemessene öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Erst in neuerer Zeit werden diese Ereignisse häufiger erwähnt, allerdings fast immer nur als Teil einer Schilderung von Flucht, Vertreibung und Zwangsarbeit.

Frau an der FrontKlausenburg/Siebenbürgen, März 1944. Die Stadt, die seit kurzem wieder ungarisch Kolozsvár heißt, ist von den Deutschen besetzt. Alaine, Kind aus einer ungarisch-protestantischen Familie ist ein offenes, unerschrockenes junges Mädchen, verliebt in János, mit dem sie sich im Herbst, als die Front naht, zur Flucht entschließt.

Westlich von Budapest gerät die kleine Flüchtlingsgruppe mitten in die ungarisch-deutsch-russischen Kriegshandlungen hinein. János wird von Rotarmisten abgeführt, Alaine fällt der systematischen Vergewaltigung zum Opfer. Was ihr widerfuhr, wie sie überlebt hat, darüber kann sie erst Jahrzehnte später sprechen und schreibt es in dem Buch mit dem Titel: “Frau an der Front” nieder.

Als das Buch 1991 erschien, löste es ungläubiges Entsetzen aus. In elf Sprachen übersetzt, zählt es heute zu den bedeutendsten Lebenszeugnissen von Frauen aus den Jahren des Zweiten Weltkriegs in Mitteleuropa.

Spielzeug der Rotarmisten – Von Rebecca Bellano preussische-allgemeine.de

Der Titel Frau an der Front verwirrt, denn man denkt, die Lebenserinnerungen der 1925 im siebenbürgischen Klausenburg geborenen Alaine Polcz erzählen von ihrer Zeit als Soldatin oder Krankenschwester, doch dies ist nicht der Fall. Die 2007 in Budapest verstorbene Psychologin und Begründerin der ungarischen Hospizbewegung, deren Aufzeichnungen erst jetzt in die deutsche Sprache übersetzt wurden, war als Zivilistin zwischen die Fronten geraten.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

Ebola: Der Depopulationsplan der Elite steht fest

Posted by Maria Lourdes - 29/10/2014

WHONach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) droht die Ebolaepidemie in Westafrika völlig außer Kontrolle zu geraten. So werden für Dezember wöchentlich bis zu 10.000 Menschen neu infiziert. Inzwischen machen jedoch auch Theorien und Videos die Runde, wonach die Krankheit gezielt verbreitet worden sein soll – wie zum Beispiel das hier oder die beiden folgenden Videos, auf die mich unser Kommentarschreiber “Herz Engel C” hingewiesen hat – Mein Dank sagt Maria Lourdes!

“…Ebola ist nicht real, und die einzigen Menschen, die krank wurden, sind jene, die Behandlungen und Injektionen vom Roten Kreuz erhalten haben…”

…Nicht zuletzt wird das Erscheinungsbild dieser Ebola “Pandemie” (sollten die Amerikaner es nicht kapieren) benutzt werden, um unzählige Millionen zu erschrecken und dazu zu bringen, eine “Ebola Impfung” einzunehmen, die in Wirklichkeit die Pandemie IST…”

…Frage Dich selbst: Wenn Ebola sich wirklich von Person zu Person verbreiten würde anstatt durch kontrolliertes Verbreiten durch Impfung, warum dann würden die CDC (Centers for Disease Control and Prevention – eine Behörde der Vereinigten Staaten) und die US-Regierung weiterhin Flüge in und aus diesen Ländern erlauben ohne jegliche Regulierung, oder überhaupt?…” Quelle dazu: Artikel bei revealthetruth.net – Mein Dank an den Kommentarschreiber “Kurzer”.

Der Depopulationsplan der Elite steht fest. Es existiert eine genaue Liste der Länder mit genauer Zahlenangabe zur Depopulation der Menschen bis 2025!  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 32 Comments »

Fehlkäufe im Internet; wenn wir Einkäufe bereuen

Posted by Maria Lourdes - 29/10/2014

INFOEinkaufen bedeutet heute weit mehr als den gewohnten Gang in ein Geschäft um die Ecke. Dank dem Internet sind nur wenige Klicks nötig, und die neuen Lieblingsschuhe landen im virtuellen Warenkorb, Flugtickets in unserem Posteingang und Spielfilme auf der Festplatte unseres Computers. Online-Shopping ist beinahe grenzenlos und verändert unser Kaufverhalten grundlegend. Fast die Hälfte der Deutschen bereut nämlich, laut aktueller Studie, getätigte Spontankäufe im Internet.

Fehlkäufe im Internet; wenn wir Einkäufe bereuen – Erstveröffentlicht bei MariaLourdesBlog.com

Der größte Grund für unüberlegte Käufe seien mobile Endgeräte, die rund um die Uhr den Zugang zum Internet ermöglichen. Weitere entscheidende Faktoren sind das “Auktionsfieber” und Käufe aus feuchtfröhlicher Laune heraus, bei denen mehr als geplant ausgegeben wird. Die meisten sind Wiederholungstäter, die durchschnittlich drei Käufe pro Jahr bereuen. Fast jeder Zehnte gab an, mehr als 200 Euro ausgegeben und es im Nachhinein bedauert zu haben.

Welche Käufe werden am häufigsten bereut?  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

Ich bin dankbar dafür, Sie an Bord haben zu dürfen!

Posted by Maria Lourdes - 28/10/2014

IMG_9141Es ist eigentlich längst überfällig: Ich möchte mit diesem Artikel die Gelegenheit nutzen, mich bei den Stamm-Kommentarschreibern auf Lupocattivoblog.com für ihren unermüdlichen Einsatz und Ihre hervorragende Mitarbeit zu bedanken.

Sie sind das, was man echte Teamplayer nennt. Ihr Engagement für die Wahrheit und die permanent gute Laune, die Sie hier auf dem Blog versprühen, trägt entscheidend zur Aufklärung bei. Und mir ist auch sehr bewusst, dass Ihre Leistungen teilweise weit über das erforderliche Maß hinausgehen.
Dafür möchte ich mich bei meinen Kommentarschreibern herzlich bedanken. Ich bin dankbar dafür, sie an Bord haben zu dürfen!

Ich werde in unregelmäßigen Abständen immer wieder Kommentarschreiber, die sich mit Ihrem Enthusiasmus bei Lupocattivoblog.com einbringen, hier vorstellen. Beginnen werde ich mit unserem Kommentarschreiber “Kurzer”.

Zitat Kontraverdummung: “…Die Qualität der Beiträge Maria´s nimmt stetig zu, was mich ungemein erfreut. Nicht zu Vergessen ist in dem Punkt, die unermüdliche Unterstützung Maria´s durch “Kurzer”, mit Fakten, Daten, Anregungen und Beiträgen…

…Ebenso nicht unerwähnenswert, sind alle Stammschreiber hier, die ihren Teil dazu beitragen, die Lügen der zionistischen Völkermörder gegen uns Deutsche offenzulegen.

…FAKT jedoch ist…wir haben “die kritische Masse” noch immer nicht erreicht. Die Friedensliebe von uns Deutschen, und die als masochistisch zu bezeichnende Leidensfähigkeit, stehen dem noch immer im Weg. Dieses wird auch noch weiterhin, eine lange Zeit, im Weg stehen…Leider!…”

Der “Kurze” aus dem Trutzgau Thüringen erzählt uns seine Geschichte…Mein Dank sagt Maria Lourdes! 

Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, english articels, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 138 Comments »

Der Kreuzzug der USA gegen Deutschland

Posted by Maria Lourdes - 27/10/2014

Der Krieg der USA gegen Deutschland wurde von der amerikanischen Propaganda als „Kreuzzug für die Christenheit“ aufgezogen. Niemals wurde die Kreuzzugs-Idee und das Wort „Kreuzzug“ ärger mißbraucht. Die USA führten den Krieg Schulter an Schulter mit den Bolschewiken, den größten Feinden des Christentums, ja jedes Gottglaubens überhaupt.

USA AdlerDie USA belieferten die Bolschewiken kostenlos mit Kriegsmaterial im Wert von über zehn Milliarden Dollar amerikanischer Steuergelder. Diesen Krieg als christlichen „Kreuzzug“ nach Europa zu bezeichnen, ist ein Sakrileg, eine Blasphemie, eine Gotteslästerung. Roosevelt und neben ihm (Rheinwiesen)-Eisenhower, der sich selbst so gerne in der Rolle des „allerchristlichsten Feldherrn eines Kreuzzuges“ sah, waren in Wahrheit nur Werkzeug und Führer eines Rachefeldzuges des Weltjudentums, vor allem des amerikanischen Judentums, gegen Deutschland und das deutsche Volk.

Der Wahrheitsuchende wird am “Harold-Wallace-Rosenthal-Interview und an der jüdisch-messianischen Sekte Chabad Lubawitsch nicht vorbeikommen. Das sind Pflichtlektüren!

Zitat: Seit 1932 hatten die Amerikaner keine Auswahl mehr, was die Präsidentschaftswahlen betrifft. Roosevelt war unser Mann; jeder Präsident seit Roosevelt ist unser Mann gewesen.”(Quelle: Harold-Wallace-Rosenthal-Interview)

Nahum Goldmann, von 1926 bis 1933 auch Leiter der Zionistischen Vereinigung in Deutschland, berichtet in seinem 1978 auf deutsch erschienenen Buch „Das jüdische Paradox” aus eigenem Erleben:

“…Das Auto hielt vor der Terrasse, und bei unserem Anblick sagte Roosevelt: „Sieh an, Samuel Rosenman, Rabbi Stephen Wise und Nahum Goldmann bei einer Diskussion. Macht nur weiter, Sam (Rosenman) wird mir am Montag sagen, was ich zu tun habe”.

Sein Wagen fuhr an, und Roosevelt ließ noch einmal halten, um uns zu sagen:

„…Könnt Ihr Euch vorstellen, was Goebbels dafür gäbe, ein Foto dieser Szene zu bekommen: Der Präsident der Vereinigten Staaten empfängt Verhaltensmaßregeln von den drei Weisen von Zion…”

Dass diese “Verhaltenmaßregeln” unter anderem- Ausbeuten, Ausplündern, Blockaden errichten und anders politisch Denkende zu liquidieren,  bedeutet, sei hier nur kurz erwähnt- weil hinlänglich bekannt!

Es sei auch hier gleich nochmal auf die jüdische Kriegserklärung vom 24. März 1933 erinnert, nachzulesen im Britischen “Daily Express”, March 24. 1933. Seite 1. (mehr dazu hier).

Nicht nur das:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 107 Comments »

USA: Ebola-Patienten verschwinden spurlos

Posted by Maria Lourdes - 26/10/2014

Ebola: Bislang existiert kein Gegenmittel, auch gibt es keinen Impfstoff, dafür ein Patent! Ärzte können bloß die Symptome lindern. Sie versuchen den Flüssigkeitshaushalt auszugleichen, die Nieren zu entlasten und weitere bakterielle Infekte mit Antibiotika zu bekämpfen. An Medikamenten, die gegen das Virus wirken, arbeiten -angeblich- Forscher derzeit intensiv. Bis sie vollständig geprüft auf den Markt kommen, dürften jedoch mindestens noch einige Monate vergehen. Kolloidales Silber soll ein wirksames Mittel sein.

Mediziner erhoffen sich vom Blut geheilter Patienten Therapiemöglichkeiten. Eine Theorie ist, dass ein Patient immun wird, wenn er die Infektion überstanden hat. Dies zeigte sich bereits in Untersuchungen an Tieren.

Beim Menschen ist dieser Effekt jedoch nicht eindeutig nachgewiesen. In diesem Zusammenhang möchte ich an den Exekutivbefehl Nr. 13295 des ehem. Präsidenten George W. Bush, vom April 2003 erinnern. Dieser Exekutivbefehl ermöglicht die “Einsammlung, Internierung oder bedingte Freilassung von Individuen, um die Einführung, Übertragung oder Verbreitung von ansteckenden Krankheiten zu verhindern.” Obama hat jetzt die Liste der Sympthome die zu einer Quarantäne führen erweitert. Mysteriös: Jetzt verschwinden Ebola-infizierte Patienten in den USA… Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 37 Comments »

Impfen Nebenwirkungen: Das Märchen von der Mutter, die es genau wissen wollte

Posted by Maria Lourdes - 24/10/2014

ImpfenImpfungen gelten als das Beste, was die moderne Medizin zu bieten hat. Doch immer mehr Indizien und Beweise zeigen: An der Schutzwirkung bestehen Zweifel.

Und die Gefahren, vor denen Impfungen schützen sollen, stehen in keinem Verhältnis zu den Nebenwirkungen!
Besonders dramatisch ist das bei Kindern! In Deutschland wuchs die Anzahl der Impfdosen im ersten Lebensjahr seit 1972 von 1 auf 34! Parallel dazu explodierte die Anzahl chronischer Erkrankungen bei Kindern: Rheuma, Krebs; vor allem aber Allergien, Infektanfälligkeit und Verhaltensauffälligkeiten wie AD(H)S. Ursache sind die Zusatzstoffe in den Impfungen, vor allem die aluminiumhaltigen Wirkverstärker. Umgerechnet aufs Körpergewicht enthält eine Säuglingsimpfung das 23-fache an Aluminium, wie ein Impfstoff für Erwachsene!

Das Märchen von der Mutter, die es genau wissen wollte – von Hans U. P. Tolzin, erschienen bei Kent Depesche.

Es war einmal… Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Kampf gegen Krebs, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 110 Comments »

Beschuss von Überwachungsopfern mit Giftstoffen?

Posted by Maria Lourdes - 23/10/2014

“Wir müssen uns vor denjenigen hüten, die uns Sicherheit versprechen und als Gegenleistung dafür unsere Freiheit verlangen. Wir müssen erkennen, dass ein Teil des Preises für die Freiheit auch Unsicherheit sein kann, aber der Preis für komplette Sicherheit ist Sklaverei.” Martin Luther King

Der folgende Artikel beweist Staatsterror und vorsätzliche Körperverletzung durch gerichtete Strahlenwaffen. Durch das Unterlassen von Strafermittlungen, bei diesen umfangreichen Täterkreisen, wird die Grund und Menschenrechtsverletzung augenfällig.

Kutza PeterNicht nur Peter Kutza (Foto links), Autor der Buchreihe: Strahlenschädigung  beweist, dass diese terroristischen Anschläge gegen unschuldige BürgerInnen mit Wissen und Billigung der Regierungspolitiker/Innenminister stattfinden. 
Alleine auf der Webseite des Vereins gegen den Missbrauch psychophysischer Waffen e.V haben sich im Jahr 2012 – 933 Personen aus Deutschland registriert, die Mikrowellenüberwachung ertragen mussten.

Ich befürchte jedoch, diese 933 registrierten Bundesbürger sind nur die Spitze des Eisberges, da wahrscheinlich die Mehrzahl der überwachten Angst hat, sich öffentlich zu dem Thema zu äußern, da sie negative Auswirkungen in ihrem Umfeld befürchten. Diese Angst ist auch gerechtfertigt, denn oft wurden in der Vergangenheit Folteropfer in Psychiatrien gesperrt, wenn sie sich gegen die Folterungen zu wehren versuchten, ohne aber über Beweise zu verfügen. Eigentlich unglaublich welche hochkriminellen Verhältnisse heute die BRiD beherrschen.

Beschuss von Überwachungsopfern mit Giftstoffen? Ein Artikel von Michael Gleim, der nach eigenen Angaben seit Oktober 2012 mit Mikrowellen überwacht wird. Er betreibt die Webseite Gefoltert.info um auf diese unmenschliche Überwachung ausmerksam zu machen. 
Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , | 52 Comments »

Ebola: Echte Bedrohung oder Mittel zur Einschränkung der bürgerlichen Freiheit?

Posted by Maria Lourdes - 21/10/2014

ebolaNachdem Ebola in diesem Jahr in Westafrika ausgebrochen ist, findet sich auf Wikipedia in dem Artikel Ebolafieber-Epidemie 2014 die Aussage: “Die Ebolafieber-Epidemie, die 2014 in mehreren Ländern Westafrikas ausgebrochen ist, gilt nach der Zahl der erfassten Erkrankungen und Todesfälle als bislang größte ihrer Art.“

Der “Nachtwächter” hat sich auf englischsprachigen Netzseiten auf Spurensuche begeben – hier sein Bericht!

Nun wird das Thema vor allem in den alternativen Plattformen im englischsprachigen Raum – vornehmlich in den USA – bereits seit Monaten ausgiebig behandelt. Von Warnungen, Analysen, Projektionen, Kritik an der Seuchenschutzbehörde CDC (Center of Disease Control), bis zur Verantwortlichmachung Präsident Obamas findet sich jede Menge Material. Federführend waren relevante Alternativ-Plattformen wie Infowars, Natural-News und ZeroHedge, wo sich seit Wochen täglich Artikel zum Thema Ebola finden lassen.

WHOWenn man sich die aktuellen Berichte so anschaut, dann macht es den Eindruck, dass allmählich Panik in den USA ausbricht. So berichtete Natural-News gestern (am 15. Oktober), dass die WHO am 14. Oktober bekanntgegeben hat, dass die Inkubationszeit bis zu 42 Tage betragen kann und es keine Anzeichen dafür gebe, dass der Ausbruch der Seuche in den westafrikanischen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone unter Kontrolle ist.

„WHO-Epidemiologen sehen keine Anzeichen, dass die Ausbrüche in einem dieser 3 Länder unter Kontrolle gebracht werden.“, so eine Veröffentlichung der WHO auf ihrer Internetseite.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 80 Comments »

Wird es Washington gelingen den Norden Syriens ethnisch zu reinigen?

Posted by Maria Lourdes - 17/10/2014

In dem griechischen antiken Theater kannte jeder Zuschauer im Voraus das tragische Ende des Stückes. Die von den Göttern geblendeten Personen verfolgten in der Tat, was sie in Worten abzulehnen behaupteten. Aber der Chor offenbarte den Zuschauern das Ziel des Schicksals.

Wird es Washington gelingen den Norden Syriens ethnisch zu reinigen? – Von Thierry Meyssan bei voltairenet.org

Syrien NordenDie Tragödie, die in Kobané (in Arabisch Ain al-Arab) vor sich geht, wurde geschrieben, um sich mit dem angekündigten Völkermord von 300.000 syrischen Kurden zu beenden. Das islamische Emirat hat bereits die Kontrolle über verschiedene Gebiete der Stadt und von umliegenden Dörfern übernommen.

Wenn die syrische arabische Armee nicht die Linien des islamischen Emirats durchbrechen können wird, um sie zu retten, werden sie alle massakriert werden.

Die kurdische Bevölkerung wird von der YPG (Autonomistische Partei für die Unterstützung der Arabischen Republik Syrien) verteidigt, aber die Türkei hat ihre Grenze geschlossen, sodass die Zivilisten nicht fliehen können und die türkische PKK-Verstärkung (Unabhängigkeitspartei, der YPG angeschlossen) nicht rankommen kann.

Die kurdischen Streitkräfte werden von Mahmoud Barkhodan kommandiert, mit der Hilfe von Narine Afrine (mit ihrem richtigen Namen Mayssa Abdo). Die Wahl einer Frau als Vize-Kommandeur hat unter dem islamischen Emirat Panik hervorgerufen, da die Dschihadisten der Überzeugung sind, dass sie nicht in den Himmel eingehen können, wenn sie von einer Frau getötet werden. Gegenüber dem kurdischen Widerstand hat das islamische Emirat den Großteil seiner Truppen nach Syrien verlegt, um Kobané zu vernichten.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 88 Comments »

Der Geldwert und die Manipulationen der Finanz-Magnaten

Posted by Maria Lourdes - 15/10/2014

Das Verbrechen, das unverständlicherweise geduldet wird, besteht darin, dass die Nationen das Geld über ihre Zentralbanken herstellen, es aber dann den so genannten «Märkten» geben und von diesen mit Zinsen und Wettaufschlägen zurückleihen müssen.

fed Global ControlDer Geldwert und die Manipulationen der Finanz-Magnaten – Ein Artikel von Dr. Georg Chaziteodorou, erschienen bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Der Geldwert ist mit dem wirtschaftlichen Wert, d.h. mit dem Wert menschlicher Arbeitsleistung bzw. der von ihr geschaffenen Produkte identisch, so dass anstelle des Tauschmittels «Geld» prinzipiell genau so gut unmittelbar die einzutauschenden Arbeitsleistungen bzw. Güter treten können. Geld ist also immer nur so viel wert, wie richtige Werte dafür geschaffen werden. Wenn mehr Geld gedruckt wird (Luft-Geld) wie heute, als Werte entstehen, dann gibt es auch keinen richtigen Geldwert mehr.

Jede wirtschaftliche Handlung als Ganzes beginnt mit der Erzeugung, beziehungsweise der Bereitstellung der Dienste, die die einzelnen wirtschaftenden Menschen auf den Markt bringen, beziehungsweise dort anbringen wollen. Jede wirtschaftliche Handlung ist dann abgeschlossen, wenn man dafür das eingetauscht hat, was man sich zu beschaffen wünschte. Ob man das unmittelbar in Sachgütern oder Diensten oder in Gestalt von Geld erhielt, das macht keinen wesentlichen Unterschied.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 66 Comments »

Das irre PsychKG – Zwangseinweisung in die Psychiatrie

Posted by Maria Lourdes - 14/10/2014

Haben Sie schon einmal über das Risiko einer Zwangseinweisung in die Psychiatrie nachgedacht? Ein längeres Nachdenken über die Rechtslage könnte Sie direkt dorthin bringen.

Jährlich werden 200’000 Menschen unter Zwang in die Psychiatrie eingeliefert!

Eine “Zwangsmaßnahme”, inklusive “medikamentöser” Zwangsbehandlung, womit u.a. die Zwangsverabreichung von Psychopharmaka gemeint ist, die in Wahrheit keine Medikamente, sondern Stimmungs-, Persönlichkeits- sowie Körperverändernde Substanzen sind und bei längerer Einnahme u.a. zu chemischer Kastration, starker Gewichtszunahme, Gefühllosigkeit, Verwirrung und einer erheblich verkürzten Lebenserwartung führen.

Hier, in einem abgegrenzten Bereich am Rande der Gesellschaft, sollen “unvernünftige” Menschen, die mit sich und den sozialen Anforderungen nicht mehr zurechtkommen, therapiert werden, damit sie sich wieder in die gesellschaftliche Ordnung einfügen können. Die Anwendung von Zwang berührt fachliche und ethische Fragestellungen gleichermaßen. Denn das Anordnen und Durchführen einer Zwangsmaßnahme verletzt das Grundrecht der Selbstbestimmung.

Heinrich Schmitz ist Jurist/Strafverteidiger und schreibt als Blogger. Er hat das zweite Staatsexamen in Düsseldorf absolviert und führt seit 1987 in Euskirchen zusammen mit einem Partner eine Anwaltskanzlei. Bundesweit bekannt wurde er durch Fernsehauftritte unter anderem in Spiegel TV.

Das irre PsychKG – von Heinrich Schmitz bei theeuropean.de  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 97 Comments »

Können China und Russland Washington aus Eurasien hinausdrücken?

Posted by Maria Lourdes - 12/10/2014

Einar Schlereth: “…Sehr interessante Analyse, was keineswegs heißt, dass ich mit allem einverstanden bin. Dass auch Pepe so große Hoffnungen auf Deutschland setzt, wie Craig Roberts auch, finde ich sehr merkwürdig. Bin gespannt auf eure Kommentare…”

Können China und Russland Washington aus Eurasien hinausdrücken? Original: “Can China and Russia Squeeze Washington Out of Eurasia?” Von Pepe Escobar – Erstveröffentlicht bei informationclearinghouse.info übersetzt von Einar Schlereth.

Ein Gespenst sucht das schnell alternde “Neue Amerikanische Jahrhundert” heim: die Möglichkeit einer künftigen Beijing-Moskau-Berlin strategischen Handels- und Wirtschafts-Allianz. Nennen wir sie BMB.

Deren Wahrscheinlichkeit wird ernsthaft auf höchster Ebene in Beijing und Moskau diskutiert und wird mit Interesse in Berlin, Neu Delhi und Teheran beobachtet. Aber sprecht nicht davon in Washingtons Umgebung oder im NATO-Hauptquartier in Brüssel.

Dort ist der Star der Show heute und morgen der neue Osama bin Laden: Kalif Ibrahim, alias Abu Bakr al-Baghdadi, der schwer fassbare, selbsternannte Enthauptungs -Prophet eines neuen Mini-Staates und einer Bewegung, die den Hysterikern in Washington und sonstwo ein Akronym-Fest bescherte – ISIS – ISIL – IS. (mehr zu ISIS hier)

Egal, wie oft Washington ein Remix vom Globalen Krieg gegen den Terror macht, so verschieben sich die tektonischen Platten der eurasischen Geopolitik fortlaufend, und sie werden damit nicht aufhören, nur weil amerikanische Eliten sich weigern zu akzeptieren, dass ihr historisch kurzer “unipolarer Moment” am Schwinden ist.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 97 Comments »

Gazas Kinder: „Israel schafft eine neue Generation von Feinden“

Posted by Maria Lourdes - 09/10/2014

Najia Warshaga, 9 Jahre alt, ist eine Veteranin von 3 Konflikten in Gaza. Sie kann nicht normal schlafen und ist immer ängstlich.

NajiaSie scheint das kollektive Leiden der Kinder des Gazastreifens darzustellen: ein kleines Mädchen, die Augen niedergeschlagen, Tränen um die Wimpern, eine mit Blut verschmierte Stirn, Qualen sind ihr ins Gesicht geschrieben. 

Najia Warshaga (Bild links) im Haus ihres Onkels in Beit Lahia, Gazastreifen, mit ihrer Mutter Majdolen und ihrem Bruder Ali. Sie wurde in der UNRWA-Schule verletzt, von der vermutet wurde, dass sie fliehenden Familien Sicherheit gewährt. Foto: Sean Smith.

Gazas Kinder: „Israel schafft eine neue Generation von Feinden“ – Original: Gaza’s children: ‘Israel is creating a new generation of enemies – Ein Artikel von Harriet Sherwood – Erstveröffentlicht am 23/08/2014 bei “The Guardian”, übersetzt von Ellen Rohlfs bei tlaxcala

Das Mädchen, dessen Bild rund um die Welt ging, ist Najia Warshagha, die im Alter von 9 schon eine Veteranin von drei blutigen Konflikten in Gaza ist.

Während vier Wochen dieses Krieges, wurden nach der UN mindestens 447 Kinder getötet und 2744 verletzt. Tausende mehr sind schwer traumatisiert – unter ihnen Najia.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 48 Comments »

Farid Fata, der “Todesdoktor”, der seinen Patienten aus Gewinnsucht Chemotherapie verordnete

Posted by Maria Lourdes - 07/10/2014

Sieht euch vor, zu welchen Arzt ihr geht. Manchmal ist es besser, zu Hause zu bleiben und nichts zu tun, genau wie im Mittelalter.

Farid Fata

Der Onkologist Farid Fata steht in Detroit vor Gericht. Wir brauchen gar nicht zu erwähnen, dass Farid ein orientalischer Name ist, ebenso wie Mohammed, Hussein oder Ali.

Unser Mohammedenaner ist in Amerika als Arzt tätig. Da die Muslime sich nicht dem  hypokratischen Eid, sondern nur dem Islam und dem Teufel verpflichtet sind, können sie in der Tarnung eines Arztes viel Unheil gegen die “Ungläubigen” verrichten, und sich daran noch bereichern.

Farid Fata tat dies. Als Onkologe verschrieb er Menschen, denen er einredete, dass sie an Krebs erkrankt seien, Chemotherapie vor und heimste hohe Arztgebühren ein:

Die Behandlung wurde von Farid Fata, einem Onkologen aus Detroit vorgeschrieben, den man seither “Todesdoktor” nennt, seitdem die Ermittlungen des FBI enthülten, dass er in 6 Jahren Millionen an Krankenversicherungsgebühren eingeheimst hatte. Fata verordnete solchen Patienten, die keinen Krebs hatten, schmerzhafte und unnötige Behandlungen. Einige seiner Patienten sind daran gestorben.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Kampf gegen Krebs, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 194 Comments »

Zensur war gestern

Posted by Maria Lourdes - 06/10/2014

Denken Sie noch politisch unkorrekt, oder sind Sie schon umerzogen?

Wenn Sie bislang der Ansicht gewesen sein sollten, dass »man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit« haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren. Ansonsten folgt eine gesellschaftliche – meist durch die Medien angezettelte – Hetze und meist auch eine Bestrafung. Fakt ist, dass den Bürgern entweder »politisch unkorrekte« Teile einer Nachricht vorenthalten werden, weil sie den »öffentlichen Frieden« stören könnten, oder die Ereignisse tauchen überhaupt nicht in den Nachrichten auf!

Dagmar HennDagmar Henn, geb. 1963, führt die chaotische Existenz einer alleinerziehenden Mutter dreier Töchter. Von 2008 bis 2014 war sie Stadträtin in München. Seit Juli 2014 führt sie die Chronik “Neues aus dem Salatbeet”, die regelmäßige Einblicke hinter die Kulissen der deutschen Politik und Geopolitik gewährt.

Zensur war gestern – Ein Artikel von von Dagmar Henn, Erstveröffentlicht bei vineyardsaker.de – Mein Dank sagt Maria Lourdes!

Mitte der 70er erschien in München eine der ersten „alternativen Stadtzeitungen“, und jeden Donnerstag lief ich auf dem Heimweg von der Schule zum Kiosk, um mir die neueste Nummer zu holen. Die Eile war nötig; am Nachmittag war das „Blatt“ oft bereits beschlagnahmt.

Der Grund dafür waren meist die Zeichnungen des Karrikaturisten Seyfried, der die Seiten mit kleinen bärtigen Anarchisten mit Bömbchen oder Zeichnungen eines Polizeichors beim Absingen von „lalü lala“ garnierte. Weil Bayern immer etwas weniger von Freiheit hielt als der Rest der Republik, fühlte sich dann entweder die Polizei beleidigt oder die Zeichungen wurden als „Verherrlichung von Gewalt“ verboten. Wenn man das „Blatt“ lesen wollte, musste man also schneller sein als die Staatsmacht.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , | 114 Comments »

Um die Weltläufe zu verstehen, muss man dieses Buch kennen!

Posted by Maria Lourdes - 05/10/2014

Anschauungs-Unterricht zur Wirtschaftspolitik des 3. Reichs und der EU – Gottfried Feders Idee zur Brechung der Finanzknechtschaft machte aus einer sterbenden Nation ein glückliches Volk. 

Feder GottfriedDer 1883 in Würzburg geborene Gottfried Feder war einer der bedeutendsten deutschen Ideengeber zur “Brechung der Zinsversklavung” durch die Weltfinanz. Feder wurde weit über die Grenzen Deutschlands bekannt und seine Ideen wirken noch heute fort.

Als Ingenieur und Wirtschaftstheoretiker wurde Feder zunächst Gestalter der Wirtschaftspolitik in der DAP (Vorläuferpartei der NSDAP) und übernahm kurze Zeit später von Adolf Hitler den Auftrag, das NSDAP-Parteiprogramm zu entwerfen. Im NSDAP-Parteiprogramm fanden Feders Gedanken aus seinem “Manifest zur Brechung der Zinsknechtschaft des Geldes” ihren Niederschlag.

Dieses “Manifest” steht seit 1919 (im Jahr des Versailler-Diktats und der Verabschiedung der Weimarer Reichsverfassung) im Brennpunkt der Zeitgeschichte. Hier können Sie das Manifest gratis lesen.

Feders Konzept gegen das herrschende Finanz- und Zinssystem entstand in seiner ersten Auflage als Antwort auf die galoppierende Staatsverschuldung und die daraus entstandene Geldentwertung im besiegten Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", GOLD, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 99 Comments »

Das Volk mit der Todes-Sehnsucht

Posted by Maria Lourdes - 04/10/2014

DraghiDer für den monetären Einsatz in Europa bei Goldman-Sachs ausgebildete Rothschild Finanz-Soldat, Mario Draghi hat die Geldpolitik gegen die materielle Existenz der Deutschen nunmehr maßgeblich verschärft, was zu erwarten war.

Draghi wurde im Hause Goldman-Sachs für diese Aufgabe sehr gut vorbereitet, bevor er auf den Präsidentensessel der EZB gehievt wurde. Die Wall-Street/FED kontrolliert seit Draghis EZB-Regentschaft die Währung der Euro-Staaten, was mit der totalen existentiellen Vernichtung der Deutschen enden dürfte.

In dem Dokumentar-Film – Eine Bank lenkt die Welt, ARTE am 4. September 2012, heißt es dazu: “In den letzten fünf Jahren konnte Goldman-Sachs seinen Einfluss auf die Regierungen stärken und sich vonseiten der amerikanischen und europäischen Justiz völlige Straffreiheit zusichern. … Der Einfluss von Goldman-Sachs reicht weit in den Alltag der Bürger hinein – vom Facebook-Börsengang über die Ernennung des Präsidenten der Europäischen Zentralbank”.

Vergessen wir nicht, diese EU wurde geschaffen, damit die Weltgeldmacht aus Übersee einen ganzen Kontinent auf einmal ausrauben kann, und nicht den mühsamen Weg über die Hürden von Einzelstaaten gehen muss.

“Jetzt freigegebene Dokumente beweisen, dass der US-Geheimdienst in den 1950er und 1960er Jahren Kampagnen zur Errichtung eines vereinten Europa organisierte. Der US-Geheimdienst finanzierte und steuerte die entsprechenden politischen Bewegungen in Europa.” (Quelle hierzu: Telegraph.co.uk, 19.09.2000)  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", GOLD, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 115 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: