lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Archive for the ‘Medien’ Category

Lachanfall von Dirk Müller in einer Talkrunde beim österreichischen Sender PULS 4

Posted by Maria Lourdes - 26/11/2014

Dirk Müller lachtLachanfall von Dirk Müller in einer Talkrunde “Pro und Contra” beim österreichischen Sender PULS 4.

Eric Frey, Redakteur bei der Wiener Tageszeitung Der Standard und Österreich-Korrespondent der Londoner Wirtschaftszeitung Financial Times und der Londoner Wirtschaftszeitschrift The Economist, stellt die folgenden Aussagen in den Raum:

  • Die Ukrainer haben selbst gesagt, sie wollen zu Europa gehören,
  • dies drückte sich in einem “chaotischen Volksaufstand” aus,
  • gefolgt von “demokratischen Wahlen”.
  • Europa ist liberal, offen, demokratisch und marktwirtschaftlich
  • und wird von Putin abgelehnt, “weil er seine Macht bedroht sieht”,
  • weshalb “er zu militärischen Mitteln” gegriffen hat
  • und “einfach seinen Nachbarstaat angegriffen”,
  • “Gebiete okkupiert” hat und
  • dadurch die Ukraine zerstört hat.
  • Putin hat Europa, die EU, “mit all ihren Werten” massiv herausgefordert.
  • Darauf “muss Europa reagieren” und “die USA haben dort keine Interessen”

…an diesem Punkt bricht Dirk Müller in Gelächter aus und fragt:

“Herr Frey, machen Sie Kabarett, oder meinen Sie das ernst?”

Frey macht tatsächlich den Eindruck, dass er das alles vollkommen ernst meint. Ein perfektes Beispiel von völliger Verblendung und Realitätsverweigerung, oder der gezielten Manipulation zum Zwecke der Anti-Russland-Propaganda. Einerseits wirklich schockierend, anderseits doch absolut sehenswert.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , | 121 Comments »

Sprachmuster-Erkennung: Zeit sich wieder einmal zu fürchten

Posted by Maria Lourdes - 26/11/2014

Seit Edward Snowdens Enthüllungen ist klar: Informationstechnologie, insbesondere das Internet, eignet sich als Mittel nicht nur im Kampf gegen den Terror, sondern vor allem auch als Waffe im globalen Wettbewerb. Aber nicht nur Geheimdienste, sondern auch private Organisationen verfügen über die Möglichkeiten, Rechner anzuzapfen und Kommunikationsverbindungen abzuhören. Die umfassende Vernetzung unserer Lebens- und Arbeitswelt macht uns angreifbar. Jeder kann das Opfer einer solchen Attacke werden.

VoiceprintsSprachmuster-Erkennung: Zeit sich wieder einmal zu fürchten

Original-Artikel bei We Meant Well: “Voiceprints: Time to be Afraid Again” – Übersetzt vom Nachtwächter, mein Dank sagt Maria Lourdes!

Das Ende der Privatsphäre wurde in den Vereinigten Staaten sowohl durch Technologie, als auch vorsätzlich herbeigeführt. Jene die behaupten, da gäbe es nicht viel Neues – die Regierung liest die Post und hörte zum Beispiel Telefonate und Gespräche von Amerikanern unter COINTELPRO von 1956 bis mindestens 1971 ab – begreifen nicht in vollem Umfang die Auswirkung von Technologie.

Größe macht einen Unterschied

Das Spionieren und das Zusammenstellen von Informationen über unschuldige Amerikaner durch J. Edgar Hoovers Low-Tech-FBI ist bestens bekannt. Geheim beschaffte Akten, Aufnahmen und Fotos haben die Leben von führenden Bürgerrechtlern, populären Musikern und Anti-Kriegs-Protestanten in allen Einzelheiten offengelegt. Ihnen fallen sicher weitere Beispiele ein, oder die sind dann einfach Teil der nächsten veröffentlichten Snowden-Dokumente.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in Medien, "Mysteriös", Geheime Dienste, Repression, Weltherrschaft, Lebensqualität, "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 26 Comments »

Startet die echte arabische Revolution?

Posted by Maria Lourdes - 22/11/2014

Schon immer wenn finanzstarke Hintergrundmächte im letzten Jahrhundert in den Krieg ziehen wollten, haben sie versucht ihre Gegner als Barbaren und Wilde darzustellen. Man denke nur an den 1.Weltkrieg als uns Deutschen nachgesagt wurde, wir würden kleinen Kindern die Hände abschneiden und ähnliches. Vereinzelt haben die deutschen alternativen Medien bisher angefangen hinter die Propaganda gegen den Islamischen Staat (ISIS) zu schauen.

Startet die echte arabische Revolution? Ein Artikel von autarkes-rattelsdorf – Mein Dank an Werner, sagt Maria Lourdes!

ISIS KampfIm Internet gibt es nämlich unzählige Informationen darüber, dass die ISIS sich aus sog. Al-Kaida-Kämpfern zusammensetzt, die im Auftrag von Washington und Tel Aviv die arabische Welt, hauptsächlich Syrien, destabilisieren sollen. Und für wahr! Anfangs sahen auch alle Informationen danach aus.

Ich denke hier z.B. an die Information, dass Abu Bakr al-Bagdadi, der Führer der ISIS, ein ausgebildeter Mossad-Agent mit jüdischen Eltern sei (mehr hier).

Doch sollte man dabei auch bedenken, dass Gaddafi seiner Zeit in den arabischen Medien als Jude bezeichnet wurde, um Zweifel unter dem lybischen Volk an Gaddafi zu schüren.

Die Propaganda ist heute so gut, dass man immer vorsichtig sein sollte, wenn man irgendwelche Informationen zugetragen bekommt, egal ob aus der Mainstreampresse oder den alternativen Medien. Stutzig wurde ich beim Thema ISIS, als ich bei Michael Winkler im Tageskommentar gelesen habe:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 59 Comments »

USrael entscheidend herausgefordert, die Angst grassiert

Posted by Maria Lourdes - 20/11/2014

Reuters: “China und Indien sagen der von den USA geführten internationalen Ordnung den Kampf an!”

USrealische TitanicUSrael wird künftig der Dollarhandel durch die Gründung neuer Währungs-Entwicklungsbanken in Asien so gut wie unmöglich gemacht. Es handelt sich faktisch um einen monetären Kriegseinsatz gegen USrael im aufstrebenden asiatischen Raum.

“Die Gründung der beiden Banken NDB und AIIB kann als eine direkte Herausforderung der derzeitigen globalen Finanzarchitektur betrachtet werden, die bislang von den Interessen der entwickelten westlichen Volkswirtschaften dominiert wurde”, sagt Woo Jun Jie, Forscher an der Singapurer Universität für Technik und Design. (Quelle: FAZ, 24.10.2014, S. 20) Reuters wurde noch deutlicher: “China sagt der internationalen Ordnung der Vereinigten Staaten den Kampf an”. (Quelle: globalfire)

Viele verweisen darauf, dass die Weltmacht USrael sich auf seine überlegene militärische Stärke gründe und der Währungskrieg der neuen Weltmächte gegen die USA keine entscheidende Rolle spiele. Sicherlich sind es auch die überlegenen militärischen Mittel, die USraels Weltmacht bislang garantierten.

Aber in Wirklichkeit wurde die “Weltmacht Nummer eins” durch das Dollar-Weltleitwährungs-System garantiert. Denn nur mit der unerschöpflichen Geldquelle Dollar konnte auch das militärische System bestehen, da die unermesslichen Kosten dafür schließlich bezahlt werden mussten. Kein Geld, keine Bomben, so einfach ist das.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 112 Comments »

Deutschland im Fadenkreuz: Der zweite Dreißigjährige Krieg 1914 – 1945.

Posted by Maria Lourdes - 19/11/2014

Die hierzulande vorherrschende Geschichtsschreibung orientiert sich nicht immer an der historischen Wahrheit, sondern sie folgt oft dem Gebot der “politischen Korrektheit” (PC).

Dementsprechend vermittelt sie ein einseitiges Geschichtsbild, bei dem es vorrangig um deutsche Schuld und Sühne geht. Die PC wird dann fragwürdig, “wenn Historiker ihre Darstellungen nach dem politisch gewünschten Urteil ausrichten, also unbequeme Quellen manipulieren oder verschweigen, essentielle Tatsachen übergehen und wichtige Fragen nicht mehr stellen oder zu stellen wagen”. (Franz Uhle-Wettler, Generalleutnant a. D. der Bundeswehr und Militärhistoriker).

Dies geschieht häufiger, als allgemein angenommen wird. Insbesondere bei der Darstellung der Jahre von 1914 bis 1945 und der ersten Jahre der alliierten Besatzung ist der Einfluß der PC stark.

Der Journalist Johannes Gross charakterisierte diese Vorgabe in seiner 1989 erschienenen Schrift: “Phönix in Asche“, mit den treffenden Worten: “Die Verwaltung der deutschen Schuld und die Pflege des deutschen Schuldbewußtseins sind ein Herrschaftsinstrument. Es liegt in der Hand aller, die Herrschaft über die Deutschen ausüben wollen, drinnen wie draußen.”  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 73 Comments »

Unabhängigkeit in Gefahr? Deutsche Top-Journalisten und transatlantische Netzwerke

Posted by Maria Lourdes - 18/11/2014

Ein sehr guter Vortrag von Dr. Uwe Krüger (Universität Leipzig) – Bestimmte Auffälligkeiten in der Ukraine-Berichterstattung werden plausibel, wenn man die Verbindungen deutscher Leitmedien zu US- und Nato-nahen Organisationen kennt. Dieser Vortrag zeigt Netzwerke von führenden Außenpolitik-Journalisten und wie sich diese personelle Nähe in Berichten und Kommentaren niederschlägt.

Kommentar eines Youtube Nutzers hierzu:

Man kennt sich, … man kennt sich teilweise sehr gut … und einige kennen sich aus mehreren Zirkeln und erschreckend gut. Es trifft sich die ‘Informations-Elite’ um dann, so zwar nicht beweisbar, aber an den Fakten nachvollziehbar, durch ‘Vereinte Themen-Ergreifung’ (und ‘Behandlung’) die ‘Lenkungs-Resultate’ in die öffentliche Meinung einzubringen, die man eben in gewisse strategische Planungen eingebracht haben will. Das wiederum ist eigentlich keine Berichterstattung, sondern, wenn nicht Hörigkeit, … so doch zumindest ‘Gefolgschaft’ infolge ‘inneren Distanzverlustes’. Letzteres sollte man durch den im Video angesprochen ‘Ehren-Kodex’ zwingend aufheben!

Der Vortrag wurde gehalten im Rahmen der Ausstellung “Im Osten nichts Neues – Alte Feindbilder, moderne Propaganda” im Sprechsaal Berlin – sprechsaal.de – Die Einführung spricht Dr. Sabine Schiffer, Institut für Medienverantwortung – medienverantwortung.de

Unabhängigkeit in Gefahr? Deutsche Top-Journalisten und transatlantische Netzwerke

weltnetzTV – quer-denken.tv

Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – »Bekanntlich gibt es zwei Sorten von Journalismus: Erstens den >Qualitätsjournalismus<, der mit der NATO in einem Bett liegt und für das nächste Massensterben trommelt – zum Beispiel die Bild-Zeitung, der Spiegel und die Süddeutsche Zeitung. Und zweitens den Schmuddeljournalismus, den »Populismus« und natürlich die >Verschwörungstheorien<. Also den Journalismus, der sich mit den Bürgern und den Lesern verbündet. Aber wissen Sie auch, wie der >Qualitätsjournalismus< gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. hier weiter

Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

Wie uns die Medien täuschen! Beweisvideo! Glaubt etwa jemand noch, nach ansehen dieses Videos, es gibt in deutschen Medien “wahre” Berichterstattung? hier weiter

Verbotene Wissenschaften – Weil nicht sein kann, was nicht sein darf: Wenn Forschung zum Tabu wird . und welchen Preis wir dafür zahlen! Heutzutage werden massenweise experimentelle Fakten von der Mainstream-Wissenschaft ignoriert oder abgelehnt: kontroverse Themen wie die Kalte Fusion, Psychokinese, alternative Medizin und viele andere. hier weiter

Die Wahrheit und ihr Preis – Eva Herman. Wie viel Meinungsfreiheit und Toleranz gegenüber Andersdenkenden gibt es in den deutschen Medien? hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

Umerziehung und hündische Kriecherei – Das alles hängt wie Blei an unserem Volk. Die Umerziehung der Deutschen nach 1945 war eines der prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit. Böse Deutsche. So tief drang die »Reeducation« in das Bewusstsein der Deutschen ein, dass sie diese später auch ohne amerikanische Anleitung aus eigenem Antrieb fortführten, um alle Volksschichten mit ihren Prinzipien zu durchdringen. Daran hatten die von den Alliierten lizenzierten Zeitungen ebenso ihren Anteil wie Parteien oder Universitäten. hier weiter

Vergessene Erfindungen – Warum fährt die Natronlok nicht mehr? Wer kennt noch die geniale Honigmannsche Natronlok, die jahrelang lärm- und abgasfrei durch Berlin und Aachen fuhr, ehe sie überraschend ausstarb? Oder den Stirlingmotor und das Ionentriebwerk? Viele dieser genialen Erfindungen erweisen sich als zu Unrecht verworfen. hier weiter

Und das lassen wir uns bieten? Wirtschaft, Politik und Medien haben ein massives Interesse daran, uns ihre Produkte, ihre Meinung, ihre Geschichte zu verkaufen – und sie verfügen über die dafür notwendigen Mittel und Wege. Ihr ganzes raffiniertes Instrumentarium zielt darauf ab, die Menschen durch Unterhaltungsangebote und die Erfüllung von Scheinbedürfnissen zu lenken und abzulenken. Die Folgen sind weithin spürbar: hier weiter

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 59 Comments »

Zerrüttung der Gemeinschaft – Der Fall Daniel Grumpelt

Posted by Maria Lourdes - 14/11/2014

Familie ErziehungEltern sind oft hilflos und überfordert. Sie kommen nicht mehr an ihre Kinder heran. ADHS, Computersucht, Dickleibigkeit, Magersucht und Komasaufen gehören längst zum täglichen Bild in deutschen Familien. Wie begegnen Eltern ihren pubertierenden Kindern? Was tun, wenn es in der Schule nicht klappt? Warum lassen sich die Kinder nichts mehr sagen?
Altes Wissen ist verloren gegangen. In der Kindererziehung führt das zu fatalen Folgen:

Psychologenpraxen sind überfüllt – nicht nur Kinder, sondern auch die Eltern benötigen zunehmend fachliche Hilfe. Warum gelingt vielen Menschen kein natürliches Miteinander mehr?

“Weil die Bindungen zerstört werden”, sagte der renommierte Kinder-und Jugendtherapeut Wolfgang Bergmann, der leider 2011, im Alter von 67 Jahren an Knochenkrebs starb. Er war einer der wenigen Experten, der die Defizite in der “modernen” Familienpolitik benannte. Bergmann gelang es, tief in die verletzbaren Kinderseelen zu schauen. Er verstand, worunter sie leiden und ergriff Partei für sie. Er wußte auch, welche Qualen Eltern durchmachen. Kompromisslos kämpfte Bergmann gegen die politischen Mühlen von Krippenbetreuung und Entfremdung.

Sein Credo: “…Verständnis und Liebe sind die notwendigen Pfeiler für ein familiäres Grundgerüst. Wichtigste Voraussetzung: viel gemeinsame Zeit. Denn nur in der Gemeinschaft lernt man voneinander…” 

Gestern erhielt ich einen interessanten Text zugeschickt, der sich mit den Verfahrensweisen der Familiengerichte beschäftigt. Am Ende des Artikels findet der Leser noch ein aktuelles Beispiel – Einen Schauprozess gegen einen liebenden Vater in Nürnberg, den wir alle unterstützen sollten!

Schweigen in der Familienpolitik und Justiz über das wichtigste Gut – Quelle: A.M. – Meinen herzlichen Dank, sagt Maria Lourdes!  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 44 Comments »

Vertreibung der Sudetendeutschen – Die schrecklichen Erlebnisse des Horst Helmer

Posted by Maria Lourdes - 13/11/2014

Drei Millionen Sudetendeutsche werden am Ende des Zweiten Weltkrieges aus ihrer Heimat vertrieben. Hass und Rachegefühle der Tschechen gegenüber den Deutschen entladen sich. Im Mai / Juni 1945 begannen die Gräueltaten und Massaker an der deutschen Bevölkerung.

Als die deutschen Zivilisten von tschechischen Revolutionsgardisten und Soldaten der Roten Armee mit Peitschen und Gewehrkolben durch den sechsten Prager Gemeindebezirk getrieben wurden, herrschte dort eine Stimmung wie auf einem Volksfest. Frauen und Kinder sahen zu, es wurde getrunken, gelacht und bestialisch gemordet! Manche Historiker sprechen von über 200.000 Opfern. Unser Fachmann, Kommentator Friedland, schreibt in seinem lesenswerten Artikel (hier), von 272.900 umgekommenen Sudetendeutschen.

Horst HelmerIn einem lesenwerten und erschütternden Bericht schildert Horst Helmer seine schrecklichen Erlebnisse (damals 15 Jahre alt). Es ist ein Bericht unter vielen – wider das Vergessen.

Wider das VergessenEin Artikel von Horst Helmer – Erstveröffentlicht bei Saazer-Heimatmuseum.de  – Mein Dank an Katrin!

55 Jahre habe ich über die von Tschechen an Saazer und anderen Deutschen in 1945 und 1946 begangenen sadistischen Massaker und bestialischen Morde geschwiegen, selbst meiner Familie und meinen beiden Söhnen gegenüber. Verdrängen und vergessen wollte ich die so belastenden Bilder des Grauens. Es ist mir nicht gelungen.

Wenn Medien über unmenschliche Gräueltaten berichten, wie in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 2. Dez. 2000: „Erhob sich am Morgen einer, wurde er erschossen“, kehren auch meine Erinnerungen an diese schicksalsschwere Zeit deutlich zurück. Sie begann im Mai 1945 nach dem Abzug der sowjetischen Siegertruppe, fremde tschechische Horden in die Stadt Saaz (jetzt Žatec) an der Eger im sudetendeutschen Nordböhmen einfielen. Sie bezeichneten sich als „Revolutionäre Garden.“

Auch die kommenden Generationen sollen über die von Tschechen an Deutschen in der Nachkriegszeit begangenen Gräueltaten und Massenmorde informiert werden.

Ich gehöre dem rasch kleiner werdenden Personenkreis von Saazern an, die folgendes erlebt und überstanden haben:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 83 Comments »

US-Militär bildet geheime Terror-Gruppen für russisch-sprachige Gebiete aus

Posted by Maria Lourdes - 12/11/2014

Zitat Einar Schlereth: Auf gut deutsch nennt man solche Gruppen einfach Todes-Schwadronen, wie sie von den Amis in der School of the Americas – (Video hier) seit Jahrzehnten ausgebildet worden sind. Die übelsten Typen aus den Knästen, der Abschaum der Menschheit wird eingesammelt, um sie in die reinsten Killer-Maschinen zu verwandeln.  Diese Killer haben in Guatemala, Nicaragua, Kolumbien, Honduras, Chile und danach im Irak, Afghanistan, Tschetschenien, Libyen und jetzt in Syrien bereits hunderttausende Menschen umgebracht oder bestialisch zu Tode gefoltert. Und jetzt sollen solche Typen nicht nur in den Donbas sondern auch direkt nach Russland eingeschleust werden. Und da gibt es immer noch Menschen, die die USA verteidigen und noch von Demokratie schwafeln. Das ist einfach ekelhaft.

Zensur – Dieses Bild von der School of the Americas wird immer wieder gelöscht. Es ist aber auf der Wikipediaseite (siehe oben) zu finden.

Diese Dependance der School of the Americas in Panama wurde nach vielen Protesten geschlossen.

US-Militär bildet geheime Terror-Gruppen für russisch-sprachige Gebiete aus.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, infokrieg, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , | 30 Comments »

Hollywood – Das böse Gruselkabinett

Posted by Maria Lourdes - 11/11/2014

Marlon BrandoAls Marlon Brando am 5. April 1996 in der Larry King Show bemerkte, “Hollywood wird von Juden betrieben. Es ist im Besitz von Juden”, wurde er weltweit als Antisemit gebrandmarkt.

Am Tag nach der Ausstrahlung drohte Irv Rubin, der nationale Vorsitzende der Jewish Defense League (JDL), sie würden “sein Leben zu einer lebendigen Hölle machen” und darüber hinaus Brandos Haus in Los Angeles und die Verfilmung seines nächsten Films, The Island of Doctor Moreau, durch Streikposten blockieren. Zudem solle man Brandos Stern vom Hollywood Walk of Fame entfernen – und viele häßliche Dinge mehr.

Wie Hollywood wurde, was es in seinen besten Jahren war, zeigte das Jüdische Museum 2012 in Wien in einer großen Ausstellung. Bigger than Life. 100 Jahre Hollywood. Eine jüdische Erfahrung, in der zahllose Filmausschnitte und staunenswertes Material aus hundert Jahren Kino gezeigt wurde.

Fakt ist: Jüdische Einwanderer aus Osteuropa haben Anfang des letzten Jahrhunderts schon Hollywood übernommen und es ist gemeinhin bekannt, dass die Juden in der amerikanischen Filmindustrie übersexualisierte Jugendverderber sind. Eindrucksvoll belegt das der folgende Artikel!

Ein Fenster in die seltsame und kranke Welt des jüdischen Hollywood wurde Anfang dieser Woche geöffnet, als ein junger Mann namens Michael Eagan mutig Klage einreichte und sich mit einem Multimillionär, Filmmogul und gegenwärtigen Liebling der Medien anlegte, dem jüdischen Filmregisseur Bryan SingerDen Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 62 Comments »

“Größte Zumutung” – Vergehen gegen die historische Wahrheit

Posted by Maria Lourdes - 07/11/2014

Meine verehrten Leser! Mir wurde kürzlich in einem Kommentar vorgeworfen, ich würde die deutsche Schuld am Ausbruch des zweiten Weltkrieges, die angeblichen Verbrechen und Greueltaten der deutschen Wehrmacht zu stark relativieren! Persönlich sowie inhaltlich habe ich mich mit dem Kommentar und seinem Verfasser gar nicht auseinandergesetzt, dafür habe ich meine Kommentarschreiber, die, der Wahrheit verpflichtet, mir zur Seite standen. Meinen Dank dafür, sagt Maria Lourdes!

Dennoch und gerade deshalb, lege ich jetzt vermehrt, noch eine Schippe drauf! Dies aus zweierlei Gründen.

Erstens, weil ich mich der Wahrheit verpflichtet fühle, sonst müsste ich aufhören den Lupo Cattivo-Blog weiter zu betreiben…und zweitens, weil ich es satt habe, daß unsere Väter- und Großvätergeneration, die in Treue und Pflichterfüllung, bis zum letzten Blutstropfen, die bolschewistische Gefahr bekämpfend, pauschal als Verbrecher abgestempelt werden. Das lasse ich nicht gelten. Denjenigen, denen das nicht passt, sollen den Lupo Cattivo Blog verlassen und sich mit Guido Knopp einen ruhigen Abend machen, sich quasi ihr Hirn weiterwaschen lassen! So, das musste jetzt mal raus! Hände und Stirn abwischen, weiter gehts!  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , | 138 Comments »

Ein Kommentar zum Fall Reyhaneh Jabbari und Zensur in der Märchenschau

Posted by Maria Lourdes - 06/11/2014

Reyhaneh JabbariDie staatliche deutsche Tagesschau und andere zionistisch dominierte Propaganda-Outlets nutzen den Fall der im Iran wegen Mordes hingerichteten 26-jährigen Frau Reyhaneh Jabbari für eine unter dem Vorwand des Menschenrechtsthemas geführte Kampagne gegen den Iran.

Quelle: Ein Artikel von nocheinparteibuch

Anders als zum Fall Nimr al-Nimr in Saudi Arabien, über den die Tagesschau bisher kein Wort verloren hat, hat die staatliche deutsche Märchenschau zum Fall Reyhaneh Jabbari bereits mehrfach an prominenter Stelle “Nachrichten” publiziert.

Die Berichterstattung der Tagesschau zeichnet sich dabei genau wie die Kampagnen verlogener zionistischer Pressure Groups wie AI und HRW dadurch aus, dass sie versucht den Eindruck zu erwecken, es sei ziemlich klar, dass Reyhaneh Jabbari im Jahr 2007 als 19-jährige sich mit einem Messerstich gegen eine Vergewaltigung durch einen 47-jährigen verheirateten iranischen Arzt und Ex-Geheimdienstler verteidigt hat, dafür dann von einer parteiischen iranischen Justiz zum Tode verurteilt und nun schließlich gehängt wurde.

Im Bericht am Freitag holte die Märchenschau zu einem Rundumschlag aus, prangerte unter Zuhilfenahme des Beispiels des Falles Reyhaneh Jabbari die hohe Zahl von Hinrichtungen im Iran insgesamt an, die Menschenrechte allgemein und Mängel bezüglich der Meinungsfreiheit. Ein Parteibuch-Leser versuchte sich im Kommentarbereich zu dem Tagesschau-Artikel mit folgendem Kommentar an der Diskussion zu beteiligen:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "Mysteriös", lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , | 54 Comments »

Die kosmischen Gesetze kann niemand betrügen…

Posted by Maria Lourdes - 05/11/2014

fed-spinne_01Am Ende werden die Baumeister der “Neuen Welt-Ordnung” inklusive Trilaterale Kommission, CFR, Bilderberger, Freimauer-, Rotarier- und anderer Logen, scheitern!

Ein Artikel von Dr. Georg Chaziteodorou, erschienen bei Berlin-Athen.eu – Mein Dank an Emmanuel, sagt Maria Lourdes!

Der Ursprung des universellen Kosmos ist in einer turbulente Bewegung seiner Elemente (mehrheitlich Wasserstoff und Staub) zu suchen. Diese Elemente, in der erste Phase, wirbelten, rotierten, bewegten und verdichteten sich in Form einer elementaren Wolke bis eine volle goldene spiralförmige Schraube entstand d.h. das universelle DNA.

Wegen der schraubenförmigen Wirbelung in der Phase der Entstehung der gesamten Wolke, entwickelte sich in den teilmateriellen Massen eine große Zentrifugalkraft und zwar größer als die Zentripetalkraft der inneren Elemente mit dem Ergebnis den Herauswurf der nacheinander folgenden und zusammen liegenden und verteilten Massen aus den spiralförmigen Schritten der Schraube, mit Ausnahme der Masse der anfänglichen elementaren Wolke.

Die Periodizitäten transportieren und stoßen tausende und mit gigantischen Dimensionen behafteten Wolken aus Wasserstoff und Staub von großer Dichte zusammen und befreien gigantische Kräfte und gebären neue universelle Gebilde und in dieser, neue Galaxien mit Sternen und Sonnensystemen und neue molekulare Wolken. Das Gesetz der Gesetze des universellen Kosmos, scheint also die «umschliegende Spirale» zu sein. Das All, mit allen was beinhaltet, bewegt sich in der Raumzeit auf Bahnen umschliegenden Spiralen, ohne Anfang und ohne Ende.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 66 Comments »

Fälschen ohne Skrupel?

Posted by Maria Lourdes - 04/11/2014

Nemmersdorf, Ostpreußen, vor 70 Jahren. Das Bild, das sich Wehrmacht und Volkssturm nach der Rückeroberung der Ortschaft am 23. Oktober 1944 bot, wird inzwischen von einer führenden Tageszeitung, Springers “Die Welt': zur Illustration von “Verbrechen der Wehrmacht” eingesetzt. Ist es Bosheit, Gleichgültigkeit oder Ignoranz?

Nemmersdorf

Das Bundesarchiv vermerkt zu dem Foto:”Signatur: Bild 1011-464-03831-35. Archivtitel: Im Osten, Nordabschnitt, Ostpreußen, Nemmersdorf. – Leichen ermordeter Deutscher. Datierung: Oktober 1944. Fotograf: Kleiner:’ Originalscreenshot “Die Welt” hier

Fälschen ohne Skrupel? Ein Artikel von B Schreiber – Mein Dank an Herbert, sagt Maria Lourdes!

Einen aktuell im Netz abrufbaren Artikel über “deutsche Verbrechen in Italien” illustriert die Tageszeitung “Die Welt” mit einem Foto, das der Kriegsberichterstatter Kleiner im Oktober 1944 im ostpreußischen Nemmersdorf aufnahm. Darunter steht nun: “Zweiter Weltkrieg – Verbrechen der Wehrmacht”.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Getaggt mit: , , , , , , , , , | 50 Comments »

Bedingungslose Kapitulation: Die Verhandlungen mit (Rheinwiesen)-Eisenhower

Posted by Maria Lourdes - 03/11/2014

…Nach der Erstürmung der Festung Europa und der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht, begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. Diese “Reeducation”, mit der Kern-These, dass die Alliierten “Hitlers Sklaven” die Freiheit brachten und Deutschland vom “Joch der Tyrannei” befreiten, gilt bis heute. Die wahren Tatsachen und Ereignisse -die den Historikern auch bekannt sind- unterliegen einem Schweigegelübde.

Tatsache- und somit die Wahrheit ist: Nach der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht übten sie (die Alliierten) Rache in einer Weise, welche die Welt nie zuvor gesehen hatte. (Quelle: James Bacque – Verschwiegene Schuld S. 17)

„Deutschland wird nicht mit dem Ziel der Befreiung besetzt, sondern als eine besiegte feindliche Nation zur Durchsetzung alliierter Interessen.“ (Amerikanische Regierungsanweisung ICG 1067, vom April 1945 (zit .aus „Die Welt“ vom 4. Juli 1994). )

vergewaltigt BefreiungDer 8. Mai 1945 wird von umerzogenen, geschichtslosen, unwissenden, verblendeten, ja von nahezu dummen Menschen als ein Tag der Befreiung gefeiert.
Doch war es seinerzeit wirklich eine Befreiung, die da bzw. nach diesem Tag stattfand oder war es der Beginn einer systematischen, bereits bei Kriegsanfang geplanten Plünderungs-, Diebstahls-, Mord- und Vergewaltigungsserie?
Die geschundene und durch den Bombenholocaust schwer dezimierte Deutsche Bevölkerung fühlte sich seinerzeit alles andere als befreit und jeder vernünftig denkende Mensch, der nur ansatzweise versucht sich in die Geschehnisse von damals realistisch hinein zu versetzen, wird unausweichlich zu dem Schluss kommen, dass die Alliierten alles andere als Helden und Befreier waren.

Der Militärgouverneur in der amerikanischen Zone, General Dwight D. Eisenhower und sein Stellvertreter Generalleutnant Lucius Clay vertraten am 20. Juli 1945, unmittelbar zu Beginn der Potsdamer Konferenz, den Standpunkt, dass „die Deutschen merken sollen, was es heißt, einen Krieg zu beginnen“. (Anmerkung: Verweis auf die jüdische Kriegserklärung vom 24. März 1933 – mehr dazu hier).

Clay wurde sogar noch deutlicher: „Die Deutschen sollen Hunger und Kälte leiden.“
Reden so Befreier? Befreier, die den geschundenen Menschen nur Gutes wollen?

Teil II der Artikelserie: “Die Schuld der Alliierten an der Verlängerung des Krieges” Teil I hier.

Zitat vom britischen Feldmarschall Montgomery: Die politische Forderung einer ‚bedingungslosen Kapitulation‘ war meiner Ansicht nach ein großer Fehler.“ 

Die Verhandlungen mit (Rheinwiesen)-Eisenhower  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 71 Comments »

Die wahren Schuldigen am Krieg in der Ukraine

Posted by Maria Lourdes - 02/11/2014

Ex CIA Offizier Ray McGovern, der über 30 Jahre beim US-Geheimdienst gearbeitet hat, legt klare Fakten auf den Tisch! Zwei Interviews mit ihm, die in Deutschland aufgezeichnet wurden, sagen in aller Deutlichkeit, wer den Putsch in Kiew ausgelöst hat und warum es deshalb zum Ukraine-Krieg kam.

Ein absolutes “Must see” für alle, die an den wahren Hintergründen interessiert sind und eine Ohrfeige für unsere gleichgeschalteten Medien, Politiker und NATO-Versteher!

Das sind die wahren Schuldigen am Ukraine Krieg 


Jürgen Birgit – Textquelle: Beschreibung YouTube

Linkverweise:

Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild! Das heutige Russland unter Putin ist genauso wie die westliche Hemisphäre des Planeten nur ein Spielball der Geldmächtigen. Wer bei der Führung in Russland Hoffnung sucht, liegt einem gewaltigen Irrtum auf. hier weiter

Chabad Lubawitsch: Eine jüdisch- messianische Sekte – „Seit 1932 hatten die Amerikaner keine Auswahl mehr, was die Präsidentschaftswahlen betrifft. Roosevelt war unser Mann; jeder Präsident seit Roosevelt ist unser Mann gewesen.” Chabad Lubawitsch ist eine jüdisch- messianische Sekte, die weiss, dass biblische Prophezeiungen erfüllt werden müssen, bevor der Messias kommt. Anhänger der Sekte werden als Lubawitscher- oder Chabad‑Chassidim bezeichnet. hier weiter

Putin rechnet mit einem Krieg in Europa - Die ganze Bande arbeitet auf ein Ziel hin: Dritter Weltkrieg, obwohl WK II noch nicht vorbei ist. “Der Streit um Zion” geht jetzt in seine finale Phase. Putin ist dabei einfach nur ein besonders guter Schauspieler. Wenn er der “Gute” wäre, den so mancher gern in ihm sieht, dann würde er mal die russischen Archive, speziell der letzten einhundert Jahre öffnen. Die WAHRHEIT über die beiden Weltkriege ist die ultimative Massenvernichtungswaffe. hier weiter

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

Wach endlich auf – Du hast nicht nur das Recht sondern die Pflicht zum Widerstand! Eine kriminelle Führungsclique musst Du nicht dulden. Es ist sogar Deine Bürgerpflicht, dagegen aufzubegehren. Damit das Ganze noch ein wenig offizieller aussieht, nennt man das Demokratie – Pöbelherrschaft. In Wahrheit jedoch ist diese Demokratie eine Farce. Es ist nichts anderes als ein Laienspiel von selbstverliebten Alphatierchen die nach der Wahl nichts eiligeres zu tun haben, als Dir vor den Kopf zu stoßen. hier weiter

Bilder, die es nicht geben dürfte – Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? hier weiter

Der “Kurze” aus dem Trutzgau Thüringen erzählt uns seine Geschichte – …Vor achtzehn Jahren erhielt ich von einem Freund die Kopie eines damals in der BRD gerade aus dem Verkehr gezogenen Buches. Ich war damals in einer sehr schwierigen Lebenssituation und las dieses Buch in einem Stück. Von da an eröffnete sich mir eine komplett neue Welt. hier weiter

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, Geheime Dienste, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 54 Comments »

Die Schuld der Alliierten an der Verlängerung des Krieges

Posted by Maria Lourdes - 01/11/2014

„… das Deutsche Reich und die Reichsidee sind seit 75 Jahren der Fluch, der auf der Welt lastet, und wenn wir sie dieses Mal nicht stoppen, dann stoppen sie uns. Der Feind ist das Deutsche Reich und nicht etwa der Nazismus… Jede Möglichkeit für einen Kompromiß ist jetzt passé, und es muß ein Kampf bis zum Ende geführt werden, und zwar bis zum bitteren Ende… Wir haben mehr als genug von (Friedensvorschlägen von) Leuten wie Dahlerus, Goerdeler, Weißauer und Konsorten.”
(Zit. nach Olaf Rose: Der Hetzer – Lord Vansittart und die britische Kriegspropaganda gegen Deutschland 1939-1945.  2004, S. 156.)

Hitler und die grossen DreiDeutsche Friedensbemühungen nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges? Das klingt zunächst befremdlich. Das paßt nicht in das uns vermittelte Bild von den Plänen der NS-Machthaber. Wir hören seit 1945 permanent, daß Hitler den Krieg gegen den Osten als Kampf um Lebensraum bereits 1923 in seinem Buch „Mein Kampf“ propagiert habe.

Wir hören nie, daß er Mitte der dreißiger Jahre, auf so manches Zitat daraus angesprochen, gestöhnt hat: „Hätte ich damals gewußt, daß ich einmal Reichskanzler werden würde, ich hätte das Buch niemals veröffentlicht.”
Wir hören immer, daß er den Angriff auf Polen unter Inkaufnahme der britischen und französischen Kriegserklärung vom Zaun brach und dann mit einer Kette von Überfällen und Kriegserklärungen die Weltherrschaft erringen wollte, deren unverständliche Höhepunkte der Angriff auf die UdSSR am 22. Juni 1941 und die Kriegserklärung an die Adresse der Vereinigten Staaten vom 11. Dezember 1941 waren.

Eine Frage muß sich hier allerdings aufdrängen: Wie verblendet muß der bis dahin zwar konfliktbereite, aber doch höchst rational vorgehende und über seine militärischen Möglichkeiten sehr genau unterrichtete Hitler gewesen sein, daß er die beiden ressourcenstärksten, aber bis dahin nicht offiziell am Konflikt beteiligten, dafür ganze Kontinente umfassenden Großmächte Rußland und Amerika angriff? (Anmerkung: Dem Leser sei der AufsatzSeit 5:45 wird jetzt zurückgeschossen!unseres Kommentarschreibers “Kurzer” empfohlen!)  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 68 Comments »

Frau an der Front – Weder Kinder noch Greisinnen blieben verschont

Posted by Maria Lourdes - 31/10/2014

Zu den schlimmsten Verbrechen im Zweiten Weltkrieg gehören die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen durch sowjetische Soldaten 1944/45. Viele dieser Frauen und Mädchen wurden nicht ein Mal, sondern viele Male sexuell mißbraucht. Weder Kinder noch Greisinnen blieben verschont.

Verläßlichen Schätzungen zufolge wurden rund zwei Millionen Frauen und Mädchen Opfer jener Vergewaltigungen. Das ungeheure Ausmaß dieser Verbrechen und der durch sie verursachten menschlichen Leiden hat jahrzehntelang keine angemessene öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Erst in neuerer Zeit werden diese Ereignisse häufiger erwähnt, allerdings fast immer nur als Teil einer Schilderung von Flucht, Vertreibung und Zwangsarbeit.

Frau an der FrontKlausenburg/Siebenbürgen, März 1944. Die Stadt, die seit kurzem wieder ungarisch Kolozsvár heißt, ist von den Deutschen besetzt. Alaine, Kind aus einer ungarisch-protestantischen Familie ist ein offenes, unerschrockenes junges Mädchen, verliebt in János, mit dem sie sich im Herbst, als die Front naht, zur Flucht entschließt.

Westlich von Budapest gerät die kleine Flüchtlingsgruppe mitten in die ungarisch-deutsch-russischen Kriegshandlungen hinein. János wird von Rotarmisten abgeführt, Alaine fällt der systematischen Vergewaltigung zum Opfer. Was ihr widerfuhr, wie sie überlebt hat, darüber kann sie erst Jahrzehnte später sprechen und schreibt es in dem Buch mit dem Titel: “Frau an der Front” nieder.

Als das Buch 1991 erschien, löste es ungläubiges Entsetzen aus. In elf Sprachen übersetzt, zählt es heute zu den bedeutendsten Lebenszeugnissen von Frauen aus den Jahren des Zweiten Weltkriegs in Mitteleuropa.

Spielzeug der Rotarmisten – Von Rebecca Bellano preussische-allgemeine.de

Der Titel Frau an der Front verwirrt, denn man denkt, die Lebenserinnerungen der 1925 im siebenbürgischen Klausenburg geborenen Alaine Polcz erzählen von ihrer Zeit als Soldatin oder Krankenschwester, doch dies ist nicht der Fall. Die 2007 in Budapest verstorbene Psychologin und Begründerin der ungarischen Hospizbewegung, deren Aufzeichnungen erst jetzt in die deutsche Sprache übersetzt wurden, war als Zivilistin zwischen die Fronten geraten.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Repression | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 37 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: