lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.157 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.157 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger!

Posted by Maria Lourdes - 21/10/2013

Cover an den historischen Tatsachen werdenDie Darstellung der Ereignisse zwischen 1939 und 1945 hat sich bis heute in ihrer Tendenz nicht geändert. Bücher und Filme unserer Tage lassen die Vermutung zu, der Zweite Weltkrieg sei immer noch nicht zu Ende.

Tatsächlich ist dies ja auch so. Wirkliche Souveränität oder gar ein Friedensvertrag, wird dem deutschen Volk von den Alliierten bis heute verweigert. Unsere unterwürfigen demokratischen Politiker versuchen zwar, uns in Rede, Gegenrede und Wechselrede, diesen Fakt auszureden, dennoch, erkennt selbst der „blutigste Anfänger“ unter den Wahrheit-Suchenden – sehr schnell: Es ist so!

Nur gelegentlich, tritt einer dieser unterwürfigen „Vertreter des deutschen Volkes“ -wie jüngst im November 2011, der ehrenwerte Wolfgang Schäuble ins Fettnäpfchen und verplappert sich. Zur Erinnerung: Schäuble wurde ein Kuvert mit 100Tausend DM Schwarzgeld zugesteckt, das er später vergaß! Aber das ist ein anderes Thema! 

Wahrheit macht Frei: „Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger! 

Fortsetzung des Artikelreihe: “Wahrheit macht Frei!”

Der 8. Mai 1945 – ein Tag der Befreiung?

BefreiungDas war die Realität der „Befreiung“: Kampf an allen Fronten bis zur vollständigen Vernichtung.

Bombenterror aus der Luft, Austreibung und Vergewaltigung von Millionen aus dem deutschen Osten, Verschleppung nach Sibirien, Ausbeutung der Kriegsgefangenen als Arbeitssklaven, polnische Konzentrationslager für Deutsche, Siegerjustiz in Nürnberg, Elend und Hunger, Demontage der Industrieanlagen, Raub von Patenten, Ausplünderung und Verschleppung von Wissenschaftlern, Zersplitterung des Reiches in Verwaltungs- und Besatzungszonen.

All das waren nicht Akte der Rache für vermeintliche deutsche Untaten, sondern das waren die lange zuvor beschlossenen Kriegsziele der Alliierten unter der Parole „Bedingungslose Kapitulation“.

Zitat Churchill: „Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger”. 

Es wird, von der offiziellen Geschichtsschreibung, immer wieder an die Goebbels-Rede im Februar 1943 – „Wollt ihr den totalen Krieg“, erinnert. Diese Rede war die Antwort auf die Forderung der „bedingungslosen Kapitulation“, das muss man wissen!

Fakt ist: Millionen von Deutsche wurden von ihrem Hab und Gut oder sogar von ihrem Leben „befreit“. Schon beim Vormarsch der Sowjetsoldaten waren Liquidierungen, Massenvergewaltigungen und Plünderungen an der Tagesordnung – fast drei Millionen Deutsche überlebten dies nicht. Der Historiker Knabe schildert eindringlich das „andere“ Kriegsende. Ein schonungsloser und dramatischer Bericht, nach dessen Lektüre niemand mehr von »Befreiung« spricht“

Die antideutsche Propaganda – die Macht der Worte und Bilder!

Buchenwald-bei-Weimar-am-24-April-1945Mit der anhaltenden Greuelpropaganda, die auch noch vom sogenannten „deutschen“ Fernsehen durch Aufkauf sowjetischer und amerikanischer Hetzfilme unterstützt wird, soll der Eindruck erweckt werden, der deutsche Soldat sei sechs Jahre lang wie eine Bestie mordend und plündernd durch Europa gezogen. (Bild links: Der amerikanische Senator Alben W. Barkley besichtigt das KZ Buchenwald, 24. April 1945)

Diese Lügen- und Verleumdungskampagne hat nicht nur den deutschen Namen im Ausland geschändet, sondern auch eine tiefe Kluft zwischen den Generationen unseres Volkes gezogen. Unsere Jugend hat ja keine Vorstellung davon, wie sehr sie in den letzten Jahrzehnten betrogen wurde. Sie weiß weder etwas von den Hintergründen des „zweiten dreißigjährigen Krieges“, noch kennt sie die Wahrheit über das Kriegsgeschehen selbst.

Das Kriegsbild in jenen Jahren wurde von Anfang an entscheidend vom Verhalten des jeweiligen Gegners geprägt. Wenn der Kampf an der Ostfront ungleich härter war als im Westen, dann sei hier einmal an die entmenschte Soldateska in Polen und Rußland erinnert, an den „Bromberger Blutsonntag“ ebenso, wie an die Greueltaten der Partisanen und Rotarmisten. Noch heute gibt es zwei grundsätzlich verschiedene Versionen dieser Geschichte in Bromberg. In polnischen Schulbüchern steht, daß patriotische Bürger einen Aufstand von Naziagenten niedergekämpft hätten. Ehemalige deutsche Bromberger erzählen, dass polnische Kommandos unschuldige Deutsche aus ihren Wohnungen holten und bestialisch ermordeten. (Quelle: Der Tod sprach polnisch)

Eines der größten Tabus der deutschen Nachkriegsgeschichte!

Die Rote Armee ging 1945 gegen die deutsche Zivilbevölkerung unterschiedslos mit äußerster Brutalität vor. In Polen und in der Tschechoslowakei wurde die gesamte deutsche Bevölkerung für die Taten des NS-Regimes verantwortlich gemacht und entweder vertrieben oder umgebracht.

Frau kommDie Abschlachtungen und Vergewaltigungen an deutschen Frauen, lesen Sie im Augenzeugenbericht der Deutsch-Brasilianerin – Frau Leonora Geier.

Wir sind durch die Hölle gegangen“: Mit diesen Worten beschreibt eine Zeitzeugin eines der schwersten Kapitel der Nachkriegszeit. Mehr als hunderttausend Frauen und Mädchen wurden allein in Berlin vergewaltigt, insgesamt waren es annähernd zwei Millionen. Viele starben an den ihnen zugefügten Qualen, andere begingen Selbstmord. Erst in jüngster Zeit beginnen die Betroffenen über ihre traumatischen Erlebnisse zu sprechen. Ingeborg Jacobs hat ihre Geschichten gesammelt, hier.

Viele dieser Betroffenen, wurden nicht nur ein Mal, sondern mehrfach sexuell missbraucht. Weder Kinder noch Greisinnen blieben verschont, schreibt Ingo von Münch in dem aufrüttelnden Buch „Frau komm!

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Rote Armee sich aus dem russischen Bauernvolk rekrutierte, meist unzivilisierte, ungebildete Wilderer, die zum Partisanenkampf gezwungen wurden. Eine Besonderheit, die zusätzlich herangeholten Mongolen, die sogar anfingen Menschen zu essen. 

Der Bombenterror – der alliierte Luftkrieg gegen die deutsche Zivilbevölkerung. 

democracy_will_come_to_youDer anglo-amerikanische Luftkrieg machte ohnehin keinen Unterschied zwischen Schuldigen und Unschuldigen. Die Feuerstürme in Dresden und Hamburg sind Beweis genug und eigentlich nur -wenn man es so bezeichnen darf- die „Spitze des Eisberges“. Wenn man sich die Bilder der Zerstörung unserer Städte ansieht, läuft es einem kalt den Rücken runter. Dabei ist auch hier die Umerziehungs-Propaganda der Alliierten immer noch im Gange, so geschah es innerhalb eines Jahrzehnts, die Opfer in Dresden (Februar 45) auf 25000 Tote zu reduzieren. Die tatsächlichen Zahlen sind rund 20 mal höher anzusiedeln.

Wobei noch nicht berücksichtig ist, dass rund eine Million Menschen, vor der anrückenden Roten Armee, auf der Flucht waren und in Dresden Unterschlupf suchten.

Zitat des Säufers Churchill -vor dem Angriff auf Dresden- zu den Piloten: “. . .Mich interessieren nicht irgendwelche militärischen Ziele in der Umgebung von Dresden – mich interessiert, wie wir in Dresden die Flüchtlinge aus Breslau braten können. . .” 

Hier wurde die klare Absicht geäußert – Heimtücke: die Durchführung der Angriffe war extrem hinterhältig (Quelle – Jörg Friedrich: Der BrandEin Drama das Sie hier und hier nachlesen können.

Zitat von Adolf Hitler:
“. . . Es ist schade, dass man wegen einem besoffenen Kerl Krieg führen muß, anstatt Friedenswerken, wie der Kunst, zu dienen. . .”

Die „Lebensraum im Osten“ – Theorie.

Zentraler Anklagepunkt gegen die Wehrmacht ist der „rassenideologische Vernichtungskrieg“ gegen die Sowjetunion, der zur Gewinnung von „Lebensraum im Osten“ geführt worden sei.

Der Begriff des „rassenideologischen Vernichtungskrieges“ wurde Mitte der sechziger Jahre von dem Historiker Andreas Hillgruber, der auch der Ansicht war, dass Hitler die treibende Kraft hinter dem Massenmord an Juden gewesen sei, geprägt. Ein Wahnsinniger, dessen These von Generationen von Historikern, ohne Überprüfung, aufrecht gehalten wird!

Diesen Krieg, so wird von Vertretern dieser These behauptet, habe Hitler seit der Abfassung von „Mein Kampf“ konsequent angestrebt, und die Wehrmacht, insbesondere ihre Führung, habe sich der aktiven Komplizenschaft schuldig gemacht.

Sieht man sich indessen die deutschen Dokumente zur Vorgeschichte des Russlandfeldzuges genauer an, so zeigt sich, daß die These von der rassenideologischen Motivation auf schwachen Beinen steht. Tatsächlich wurde »Unternehmen Barbarossa« von Hitler und seinen Generalen aus einem Bündel realpolitischer Motive heraus geplant. (Quelle: Walter Post, Unternehmen Barbarossa. Deutsche und sowjetische Angriffsplane 1940/41)

1. der Kenntnis der aggressiven außenpolitischen Doktrin Moskaus und des gewaltigen sowjetischen Rüstungsprogramms der dreißiger und vierziger Jahre;

2. der Notwendigkeit, die für die deutsche Wehrwirtschaft lebenswichtigen Ölquellen in Rumänien und Nickelgruben in Finnland vor einem drohenden Zugriff Moskaus zu schützen;

3. der Notwendigkeit, angesichts der Blockade des von Deutschland beherrschten europäischen Wirtschaftsraumes durch die englische Seemacht und der drohenden Konfrontation mit der Sowjetunion sich die benötigten Rohstoffquellen und Getreideanbaugebiete der Ukraine zu sichern;

4. der Strategie, die drohende Einkreisung Deutschlands durch England, die USA und die UdSSR durch die Zerschlagung des Sowjetstaates zu verhindern;

5. dem Scheitern der Verhandlungen mit dem sowjetischen Volkskommissar für Äußeres, Molotow, in Berlin im November 1940 (Hitler hatte einen erneuten Interessenausgleich zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion vorgeschlagen, aber Molotow hatte abgelehnt und statt dessen weitreichende Änspruche auf Skandinavien und den Balkan angemeldet). Zitat Hitler: „. . .Molotow ging fort mit dem Entschluss den Krieg zu beginnen…und ich habe ihn entlassen, mit dem Entschluss, wenn möglich ihm zuvorzukommen! . . .“

6. der Kenntnis des zunehmend bedrohlicher werdenden Aufmarsches der Roten Armee an der Grenze des deutschen Machtbereiches ab März 1941.

Der international anerkannte Historiker Werner Maser dokumentiert, wie Stalin und Hitler synchron jeweils mit den anderen westeuropäischen Alliierten verhandelten, wieso Stalin sich zum Pakt mit Hitler entschloß und wie beide Diktatoren von da an unter dem Schirm ihrer unheilvollen Allianz Maßnahmen vorbereiteten und umsetzten, die die Welt veränderten. (Quelle: Hitler, Stalin und die Legende vom „Überfall“)

Die Wehrmacht im zweiten Weltkrieg -Armee zwischen Regime und totalem Krieg.

Unsere Wehrmacht ist über alle moralischen Entrüstungen der Siegermächte erhaben! Fast sechs Jahre lang stand sie zu Lande, zu Wasser und in der Luft gegen einen zahlenmäßig weit überlegenen Feind.

Leistung und Haltung des deutschen Soldaten werden in einer späteren Zeit ihre endgültige Würdigung finden.

Unseren Helden, allen voran der todesmutige Oberst Rudel, wird die Geschichte einst den gebührenden Platz zuweisen! Sie kämpften und starben in einem Krieg, der mit dem deutsch-polnischen Konflikt begann und von der anderen Seite, zum sogenannten Zweiten Weltkrieg, ausgeweitet wurde.

Die Hauptschuld am Tod von Millionen Soldaten und Zivilisten tragen deshalb jene Politiker, die Deutschland ganz bewußt zum militärischen Vorgehen gegen Polen provozierten und dann jede deutsche Friedensinitiative abwiesen!

Rudolf Heß – niemand wäre für den FRIEDENSNOBELPREIS würdiger als er!

Das schlechte Gewissen unserer ehemaligen Kriegsgegner zeigte sich besonders auch an der unmenschlichen Behandlung des einstigen Führer-Stellvertreters Rudolf Heß. Er, der mit seinem spektakulären Flug am 10. Mai 1941 die Weltöffentlichkeit und besonders das englische Volk auf die wahren Absichten Deutschlands aufmerksam machen wollte, bezahlte seine Friedensmission mit lebenslanger Haft, obwohl er in den Anklagepunkten „Kriegsverbrechen“ und „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ im NÜRNBERGER PROZESS ausdrücklich freigesprochen wurde.

Die panische Angst der britischen Regierung, Einzelheiten der Heß-Mission könnten doch noch an die Öffentlichkeit gelangen, ist auch der Grund dafür, daß die Akten dieses Falles bis zum Jahre 2017 in LONDON als „TOP SECRET“, als STRENG GEHEIM unter Verschluß gehalten werden.

Als Rudolf Heß am 17. August 1987 im Alter von 93 Jahren unter mysteriösen Umständen im alliierten Isolationsgefängnis BERLIN-SPANDAU verstarb, waren sich Ärzte, Juristen und Historiker einig:

HESS WURDE VOM BRITISCHEN GEHEIMDIENST ERMORDET, WEIL DER SOWJETISCHE STAATSPRÄSIDENT GORBATSCHOW SEINE FREILASSUNG VERANLASSEN WOLLTE, WAS DIE BRITISCHE REGIERUNG UNBEDINGT VERHINDERN MUSSTE . . .

Im Schicksal von Rudolf Heß spiegelt sich das Schicksal unseres Volkes wider. Sein Einsatz zur Rettung des Friedens mußte scheitern, weil die Feinde unseres Volkes keinen Frieden, sondern die Zerstörung der europäischen Mitte anstrebten. Rudolf Heß ist zum Märtyrer für Deutschland und Europa geworden – niemand wäre für den FRIEDENSNOBELPREIS würdiger als er!

Seine Schlußworte vor dem NÜRNBERGER TRIBUNAL geben Aufschluß über die unsterbliche Größe dieses Mannes:

„ . . .Stünde ich wieder am Anfang, würde ich wieder handeln wie ich handelte, auch wenn ich wüßte, dass am Ende ein Scheiterhaufen für meinen Flammentod brennt. Gleichgültig was Menschen tun, der-einst stehe ich vor dem Richterstuhl des Ewigen, ihm werde ich mich verantworten, und ich weiß: ER SPRICHT MICH FREI! . . .“ Heß im Kontext – Der 7-Punkte-Friedensplan des Rudolf Heß, 10. Mai 1941

Freiheit und Demokratie sind Phrasen für die Schaffung der Neuen Weltordnung (NWO)

IluminatiDas beschämende Verhalten unserer Politiker ist nur zu erklären mit ihrer einseitigen-, ja abwegigen Sicht der geschichtlichen Ereignisse in Europa vor 1945, wobei diese Politiker nicht zu erkennen vermögen, dass sie Opfer jahrzehntelanger antideutscher Gehirnwäsche geworden sind. 

Nun biedern sie sich den Drahtziehern der „Umerziehung“ freundlich lächelnd an und glauben wohl wirklich, damit etwas Gutes zu tun… Diese Weltordnungsstrategen aber hatten noch nie das Wohl des deutschen Volkes im Sinn.

Seit Jahrzehnten sind sie dabei, ein Konzept zu verwirklichen, das ihnen die Möglichkeit gibt, tief in die innersten Angelegenheiten der Völker hineinzuregieren, um sie für ihre parasitären Ziele dienstbar zu machen.

Sie führen zwar ständig die Worte „Freiheit“ und „Demokratie“ im Munde, aber mit „Demokratie“ hat die angestrebte „neue Weltordnung“ nichts mehr zu tun.

Wenn „DEMOKRATIE“ wirklich „VOLKSHERRSCHAFT“ heißt, kann dies zu-allererst doch nur bedeuten, dass die Völker über ihre innere Ordnung, aber auch über ihre außenpolitischen Beziehungen, selbst zu bestimmen haben.

Linkverweise:

Augenzeugenbericht der Deutsch-Brasilianerin Frau Leonora Geier

Warum konnte das geschehen? Zu den schlimmsten Verbrechen im Zweiten Weltkrieg gehören die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen durch die sowjetischen Soldaten. Viele dieser Betroffenen, laut Schätzungen wohl zwei Millionen, wurden nicht nur ein Mal, sondern mehrfach sexuell missbraucht. Weder Kinder noch Greisinnen blieben verschont. hier weiter

Das Schicksal deutscher Frauen 1945 – Viele starben an den ihnen zugefügten Qualen, andere begingen Selbstmord. Erst in jüngster Zeit beginnen die Betroffenen über ihre traumatischen Erlebnisse zu sprechen. Ingeborg Jacobs hat ihre Geschichten gesammelt.
Ein bewegendes Zeugnis, das eine Lücke in unserem nationalen Gedächtnis schließt. hier weiter

Die Umerziehung des deutschen Volkes – Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern: »Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.« Die Umerziehung der Deutschen nach 1945 war eines der prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit. hier weiter

Germany must perish – Germaniam esse delendam (Alliierte Ausrottungs- und Vernichtungspläne gegen Deutschland) geht es um die in amerikanischen Führungskreisen offen diskutierte Vernichtung der ganzen deutschen Nation durch Unfruchtbarmachung ihrer zeugungsfähigen Angehörigen, um so “die deutsche Frage” auf (fast) unblutige Weise einer “Endlösung” entgegenzuführen. Mit der Vernichtung des ganzen deutschen Volkes sollte das diesem angeblich anhaftende Militarismus-Gen, dem die fünf letzten (mittel)europäischen Kriege, einschließlich der beiden Weltkriege, zu verdanken sein sollen, mit seinen potentiellen Trägern ein für allemal vom Erdboden verschwinden. hier weiter

Der anglo-amerikanische Kreuzzugs-Gedanke im 20. Jahrhundert – von DAVID L. HOGGAN. In seinem letzten Werk: Anmerkungen zu Deutschland hier gratis das er noch kurz vor seinem Tode 1988 abschließen konnte, hat Hoggan Gedanken und Urteile zur Geschichte Deutschlands und Europas in den letzten 100 Jahren zusammengestellt und damit eine weitausholende Schau der Ereignisse seit 1871 geliefert. hier weiter

Die reichsdeutsche Absetzbewegung – Reine Phantasie oder das Wunschdenken Ewiggestriger? Verfasst von “Larry Summers” für Lupo Cattivo-Blog: Die reichsdeutsche Absetzbewegung. Einleitung von Maria Lourdes! Seit 1937 gab es in Deutschland den ‚Reichsforschungsrat’, dessen Planungsamt einem Dr. Osenberg  unterstellt war. Diesem Planungsamt wurden ab 1944 sämtliche forschenden Körperschaften des Reichs unterstellt, wie alle Technischen Hochschulen und Universitäten sowie alle Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen der Industrie und des Militärs. hier weiter

“Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Eine Generalabrechnung der anderen Art. Eine Generalabrechnung der anderen Art. Hier Teil 1 lesen – Hier das  – In seinem Artikel, “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” untersucht unser Kommentator “Kurzer” die Zeitgeschichtsschreibung über Hitler-Deutschland, die Hochfinanz, die Psychologie der Massen und andere Hinterlassenschaften. Er stößt dabei auf Lügen, Fälschungen und Irrtümer von namhaften deutschen und ausländischen Hitlerbiografen, Chronisten und Historikern. Zahlreiche Beispiele dokumentieren, wie nachweisbare historische […] hier weiter

Die Anti-Hitler-Koalition des zweiten Weltkrieges – Stalin/Roosevelt/Churchill und ihre Ziele. Der nachfolgende Beitrag behandelt einen ausgewählten und thematisch eingegrenzten Zeitabschnitt des 2. Dreißigjährigen Krieges in Deutschland. Beide Kriege besitzen Ähnlichkeiten was die Motive, zeitliche Abfolge und Länge betrifft, die räumlichen Ausdehnungen und die Akteure sind andere. Kriege sind und waren in der Mehrzahl Wirtschaftskriege, auch wenn die Aggressoren andere Motive vorgaben. hier weiter

Das Münchener Abkommen von 1938 – Dies ist die Geschichte von einem kleinen Völkchen in Mitteleuropa, das man in den Wirren in der Zeit nach dem 1. Weltkrieg einfach vergessen hatte, da es für die Ränkespiele der großen Politik einfach zu uninteressant war. In früheren Zeiten nannte man es die Deutschböhmen und erst viel später, als es zum politischen Kampfbegriff wurde, die Sudetendeutschen, abgeleitet vom Gebirgszug der Sudeten. hier weiter

Historiker Ralph Epperson: “Weder die Französische Revolution, der Erste und Zweite Weltkrieg noch der Kalte Krieg und der Untergang des Sowjetimperiums waren Unfälle der Geschichte. Es war alles genau so geplant! Geheime Mächte im Hintergrund lenken die Geschicke der Menschheit. Die großen Ereignisse der Geschichte folgen seit über 300 Jahren einem geheimen Plan – einem Master-Plan zur Erringung der Weltherrschaft.” (Quelle: Die unsichtbare Hand von Ralph Epperson)

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Dabei geht die Behörde nur von lokalen Ereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Lawinenabgang aus. Wir stehen aber vor weitaus größeren Gefahren durch die weltweite Finanzkrise. hier weiter

95 Antworten to “Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger!”

  1. Die 10 Gebote für die Kriegsführung des deutschen Soldaten
    1. Der deutsche Soldat kämpft ritterlich für den Sieg seines Volkes. Grausamkeiten und nutzlose Zerstörung sind seiner unwürdig.
    2. Der Kämpfer muß uniformiert sein oder mit einem besonders eingeführten, weithin sichtbaren Abzeichen versehen sein. Kämpfen in Zivilkleidung ohne ein solches Abzeichen ist verboten.
    3. Es darf kein Gegner getötet werden, der sich ergibt, auch nicht der Freischärler und der Spion. Diebe erhalten ihre gerechte Strafe durch die Gerichte.
    4. Kriegsgefangene dürfen nicht mißhandelt oder beleidigt werden. Waffen, Pläne und Aufzeichnungen sind abzunehmen. Von ihrer Habe darf sonst nichts abgenommen werden.
    5. Dum-Dum-Geschosse sind verboten. Geschosse dürfen auch nicht in solche umgestaltet werden.
    6. Das rote Kreuz ist unverletzlich. Verwundete Gegner sind menschlich zu behandeln. Sanitätspersonal und Feldgeistliche dürfen in ihrer ärztlichen bzw. seelsorgerischen Tätigkeiten nicht gehindert werden.
    7. Die Zivilbevölkerung ist unverletzlich. Der Soldat darf nicht plündern oder mutwillig zerstören. Geschichtliche Denkmäler und Gebäude, die dem Gottesdienst, der Kunst, Wissenschaft oder der Wohltätigkeit dienen, sind besonders zu achten. Natural- und Dienstleistungen von der Bevölkerung dürfen nur auf Befehl von Vorgesetzten gegen Entschädigung beansprucht werden.
    8. Neutrales Gebiet darf weder durch Betreten oder Überfliegen noch durch Beschießen in die Kriegshandlungen einbezogen werden.
    9. Gerät ein deutscher Soldat in Gefangenschaft, so muß er auf Befragen seinen Namen und Dienstgrad angeben. Unter keine Umständen darf er über Zugehörigkeit zu seinem Truppenteil und über militärische, politische und wirtschaftliche Verhältnisse auf der deutschen Seite aussagen. Weder durch Versprechungen noch durch Drohungen darf er sich dazu verleiten lassen.
    10. Zuwiderhandlungen gegen die vorstehenden Befehle in Dienstsachen sind strafbar. Verstöße des Feindes gegen die unter 1-8 aufgeführten Grundsätze sind zu melden. Vergeltungsmaßregeln sind nur auf Befehl der höheren Truppenführung zulässig.

    • A30 Erklärung des Bundesjustizministers zu den Urteilen des IMT Nürnberg vom 2. januar 1961
      Der Bundesminister der Justiz Bonn, den 2. Januar 1961
      Postfach
      Tel. 20171
      -9250/111-25 244/60- Hausruf 223
      Betr.: Rechtswirkung des Urteils im Nürnberger Kriegsverbrecherprozeß gegen die Waffen-55
      Bezug:
      a) Ihre Schreiben vom 14. Juni und 30. September 1960
      b) mein Schreiben vom 19. November 1960
      Das Urteil des Internationalen Militärgerichtshofs in Nürnberg vom 1. Oktober 1946, durch das die SS einschließlich der Waffen-55 zu einer verbrecherischen
      Organisation erklärt worden ist, hat nach dem Recht der Bundesrepublik keine Rechtswirkung für die ehemaligen Angehörigen der 55 und der Waffen-55.
      Das Urteil hat nur deklaratorische Bedeutung. Niemand kann auf Grund dieses Urteils wegen seiner bloßen Mitgliedschaft in der 55 strafrechtlich verfolgt
      werden. Eine Strafverfolgung ist nach den in der Bundesrepublik geltenden Gesetzen nur möglich, wenn sich ein Mitglied der 55 persönlich einer Straftat
      schuldig gemacht hat. Ich darf Sie weiter darauf hinweisen, daß die Bundesrepublik – aus hier nicht
      näher zu erörternden Erwägungen – eine ausdrückliche, vertragliche Anerkennung der von alliierten Militärgerichten in Deutschland gefällten »Kriegsverbrecherurteile« – dazu gehört auch das Urteil des IMT vom 1. Oktober 1946-
      vermieden hat.

      Anlage 29 und 31 sind auch sehr aufschlußreich.

      http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/02/16/der-schweinejournalist/#comment-106277

    • Werner Symanek:
      Deutschland muß vernichtet werden 2 Bände

      Band 1:

      „Lange bevor der Zweite Weltkrieg begonnen hatte, stellte man in den USA, Frankreich, Großbritannien, Polen und der Sowjetunion Überlegungen an, wie man mit einem besiegten Deutschland verfahren sollte, um das ‚Verbrechervolk im Herzen Europas‘ für alle Zeiten unschädlich zu machen. Einen Höhepunkt dieser Überlegungen bildet wohl das Buch des Präsidenten der US-amerikanischen Friedensliga, Theodore Nathan Kaufman, welches 1941 unter dem Titel Germany must perish (Deutschland muß vernichtet werden) in den USA erschien. Die hierin geäußerten Gedanken sahen als Hauptpunkte die Zwangssterilisierung und die Verschleppung der männlichen Bevölkerung in die umliegenden Nachbarstaaten zur Sklavenarbeit vor.“

      Im vorliegenden Buch, Deutschland muß vernichtet werden von Walter Symanek, sind die Vernichtungspläne der letzten hundert Jahre für Deutschland zusammengefaßt und wörtlich wiedergegeben. Vom „Germaniam esse delendam“ des Saturday Review vom 11.9.1897 über das Versailler Diktat geht es über Kaufman- und Hooten-Plan bis zum Morgenthau-Plan, denen eines gemeinsam war: der Wunsch, Deutschland zu vernichten, einen Teil seiner Bevölkerung auszulöschen und Mitteleuropa politisch auszuradieren. Hinweise auf Ilja Ehrenburg und seine Haßkampagnen, Churchills Plan zur bakteriellen Verseuchung deutscher Städte, US-Atombombenabwurfpläne auf Deutschland, Auszüge aus „What to do with Germany“ zur Re-education wie aus der berüchtigten Direktive JCS 1067 finden sich im Anhang. Zahlreiche eingestreute Zitate unterstreichen die Aussage der Hauptstücke. Alles wird im Hinblick auf die Maastrichter Vereinbarungen wieder sehr aktuell…

      Band 2:

      Dieser zweite Band des Sets Deutschland muß vernichtet werden ist eine Übersetzung des englischen Buches What to do With Germany? von Louis Nizer, welches 1944 erschien und Pflichtlektüre für Roosevelts Kabinettsmitglieder wurde. 100,000 Exemplare wurden im Auftrag General Eisenhowers verteilt. Der nach Roosevelt amtierende US-Präsident Truman verlangte, daß jeder US-Amerikaner dieses Buch lesen solle.

      „Louis Nizer war ein bekannter und anerkannter Publizist, Redner und Prominentenanwalt. Er darf als einer der führenden Redner New Yorks und als einer der radikalsten antideutschen Einpeitscher im Zweiten Weltkrieg betrachtet werden…. Lord Vansittart, diplomatischer Chefberater der britischen Regierung und Chef des Military Intelligence Service: ‚Ich glaube, das Buch von Mr. Nizer ist bewundernswert. Natürlich stimme ich ihm aufrichtig zu… Es ist die pangermanische Kraft, die permanent gebrochen werden muß, wenn die Welt für immer Frieden erfahren soll. Mr. Nizer hat eine klare Idee, wie das vollbracht werden sollte.'“

      Statt einer generellen Ausrottung aller Deutschen durch Sterilisierung und Zwangsdeportation à la Kaufmann sah Nizer die politische Besetzung Deutschlands, dessen wirtschaftliche und militärische Lahmlegung, und ein Programm der Umerziehung („Schulreform“) vor – sowie die Todesstrafe für 5,000 hohe NS-Beamte und Bürokraten und für 150,000 höhere und subalterne Postenträger in NS-Organisationen, und Gefängnisstrafen bis zu lebenslänglicher Zwangsarbeit für Hunderttausende von Deutschen. Im Original ist der „Nizer-Plan“ restlos aus dem Handel verschwunden – nur sein Inhalt ist allgegenwärtig…

      Mit diesem Buch liegt erstmals eine deutsche Übersetzung dieses Werkes vor.
      http://www.versandbuchhandelscriptorium.com/angebot/0876deut.html

      Als weiterer Initiator, der sich die Hauptaufgabe stellte, das deutsche Volk zu knechten, tat sich der Jude, New Yorker Anwalt und Mitglied des jüd. Bnai Brith Ordens Louis Nizer (1902-1994) hervor.

      Das Buch wurde auf Roosevelts Anweisung an die Mitglieder des Regierungskabinetts verteilt und später erhielten Eisenhowers Stabsoffiziere im besetzten Deutschland noch einmal 100 Tausend!!! Exemplare. Nizer projiziert seinen eigenen Völkerhass im Einklang mit einer ideologisch verklärten und verfälschten Geschichtsauffassung auf das deutsche Volk:
      „Die Deutschen zerschlugen die lateinische Zivilisation In der Schlacht von Adrianopel 378 … Sie machten Krieg zu ihrem Beruf. Wo sie hintraten, starb die Kultur ab. Sie plünderten Paris, Arras, Reims, Amiens, Tours, Bordeaux und dutzende anderer Städte. … (Karl der Große) versuchte die Welt zu erobern … da war Friedrich Barbarossa, der den Frieden erdolchte … Die Lehre von der Welteroberung begann organische Formen anzunehmen. … (Das deutsche Volk) ist durch den Wahnsinn hypnotisiert und folgt ihm mit brutalen Stiefeln … ja, es gibt eine deutsche Verschwörung gegen den Weltfrieden und gegen jeden freien Menschen in jedem beliebigen Land”
      Seite 92f.: „Ihr Staat als geschlossene Einheit, durch den die Deutschen handelten, muss aufgelöst werden. Ihre nationale Einheit haben sie so lange verwirkt, bis sie durch Annahme zivilisierter Lebensregeln bewiesen haben, dass sie sich geändert haben. Kurz gesagt, die deutsche Staatshoheit muss außer Kraft gesetzt werden. Das Land muss vollständig von den Streitkräften der „Vereinten Nationen“ besetzt werden. […]

      http://contrapaganda.wordpress.com/2012/07/09/seit-dem-8-mai-1945-umerziehung-bis-zum-volkstod-teil-ii/

      • Mario Hilgenfeld said

        Hallo Gleichgesinnte, Aufdecker,Frei-, Klar- und Nachdenker und -Innen,
        was wäre wenn:
        Anruf an das kirchliche Weltgericht oder Seegericht, oder Kriegsgericht: Einberufung des Kriegsverbrechertribunals bzw. Wiederaufnahme der nürnberger Prozesse
        Antrag zur Einleitung des Wiederaufnahmeverfahrens der nürnberger Kriegsverbrecherprozesse in aktueller Beweislage/Beweismittel, neuerlich freigegebener veröffentlichter Akten (kein Anwaltszwang mehr?)

        z.B. Vergleich: Akt.Z. .. Berner(Schweiz) Gerichtsurteile zu den Protokollen von Zion, Aktenlage/Beweislage Gleiwitz, kriegerischer Akt- Kriegshandlung

        Klageschrift zur Wiederaufnahme der Verfahren durch neuerlich freigegebene Beweisdokumente
        Klageerhebung: Rechtsbruch des Besatzers und Aggressors City of London (od. mit England beginnend) wegen erwiesener Kriegstreiberei/Kriegshetze , Kriegserklärung und Kriegsführung sowie Völkermord gegen das Deutsche Reich(Volk) mit Schadenersatzforderung unter Vorbehalt weiterer Klagen und Schadenersatzforderungen gegenüber Mittätern.
        Verfahrenserhebung auch für aktuelle Rechtsverstöße denkbar, verhandelbar(Klagewelle/Sammelklage?): Rechtsstillstände im besetzten Gebiet, Nichteinhaltung der Ordnung- HLKO- auch nürnberger Tribunal anrufen.
        Bundeskanzler(Gesetz kennt nur männlich) erklärte kürzlich deutsches Recht für gültig: ergo Strafanzeige, Strafantrag, Strafverfolgungsantrag, Klage auf Schadenersatz

        .., danke für die aufklärenden Mühen.
        Das Fachwissen zum Ausstieg ist nun erlangt, mit aktuell fleißiger Aufklärung und Unterstützung Einzelner, Mehrere können erreicht werden mit kurzen Leserbriefen in den lokalen Pressen von Nord bis Süd, Ost und West, auch wenn nur wenig gedruckt werden würde, so gelänge doch das Fachwissen in diese Korridore. Nächster Schritt könnten unilaterale Friedenserklärungen Einzelner sein, welche dann als Fax/ Email an Militärattaches und EUGerichtshöfe gesendet werden. Parallel dazu in anderen Foren, z.B. wo es um Geburtsbescheinigung Geb.Urkunden geht, in kirchlichen Foren, Schulklassenreisen ins Ausland- erster BPA-Antrag/Aufklärung, Teile dieses Fachwissens dezent mitteilen.
        mit freiheitlichen Grüßen
        Mario Hilgenfeld

    • Alte Frau said

      @ Hugin und Munin

      Mein Vater war im zweiten Weltkrieg, hatte sich später viele Bücher dazu gekauft in denen schon solch Greultaten von Nemmersdorf standen. Leider erhielt ich in der Schule eine geschichtliche Gehirnwäsche und ich bedaure heute, das wir nicht über den Krieg mehr gesprochen haben. Bzw. ich habe meinen Vater nicht ausreden lassen geschweige denn mir seine Meinung angehört.

      Wenn mein Vater über den Krieg sprach, dann, das er es in englischer Gefangenschaft als Fahrer sehr gut gehabt habe. – Angst, Terror etc. wurden so ausgeblendet.

      Allerdings behaupte ich, das viele aus dieser Generation einen psychischen Schaden beibehalten haben, welche sich auf die Erziehung meiner Generation auswirkte

  2. neuesdeutschesreich said

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt und kommentierte:
    Aber nicht mehr lange,dann ist dieser Spuk vorbei…
    ALzD

  3. Friedland said

    Das induzierte Irresein

    68 Jahre alliierte Umerziehung haben eine langfristige geistige Deformation erzeugt, über deren Folgen noch zu befinden sein wird.

    Das „Roll back“ wird allerdings heftig werden.

    • Hans-Dieter said

      Jemand sagte mir, er habe mit jemanden gesprochen, der in einem Gespräch seine Meinung mitteilte, die eine sogenannte Führungsperson ihm mitgeteilt habe.
      Es ging um die Feststellung oder Einschätzung, daß in ein, bis drei bis vier Jahren das Pendel noch weiter und stärker nach links ausschlagen wird.
      Dann allerdings wird es zu einem Stillstand kommen und, wegen der Höhe, die es erreicht haben wird, sehr stark nach rechts ausschlagen.
      Dessen scheint man sich in manchen (?) Etagen bewußt zu sein, meinte mein Gesprächspartner.

      Diese Bemerkung zum…roll back…

  4. Der pädophile Jude Cohn Bendit bekommt gerade im ZDF bei Precht ein Podium zur Verfügung gestellt.

    Unglaublich!

    Kurz nach der Wahl wird er wieder rehabilitiert.

  5. Skeptiker said

    Und jeder der noch was mitbekommt, wird zu 12, 5 Jahren Knast verdonnert.

    „Es ist uns gelungen, die Vereinigten Staaten in den Ersten Weltkrieg zu ziehen, und wenn sie (die USA) im Zusammenhang mit Palästina und den jüdischen Streitkräften tun, was wir verlangen, dann können wir die Juden in den USA so weit bekommen, daß sie die USA auch diesmal hineinschleppen“ (in den 2. Weltkrieg).
    Weizmann zu Churchill, Sept. 1941 (vgl. Lenski, R. „Der Holocaust vor Gericht“, Samisdat Publ. 1993, S. 555 (Quelle: David Irving)

    Gruß Skeptiker

    • Skeptiker said

      Hier die Vollversion.

      [video src="http://ia600402.us.archive.org/13/items/2008-Voelkische-Reichsbewegung-Auf-den-Fersen-der-satanischen-Luege/2008-Voelkische-reichsbewegung.org-AufDenFersenDerSatanischenLuege-MitHorstMahler1h37m720x400_512kb.mp4" /]

      Es dauert ein weinig, man kann es auch im großen Fenster sehen, unten rechts.

  6. Fine said

    „Das beschämende Verhalten **unserer Politiker ist nur zu erklären mit ihrer einseitigen-, ja abwegigen Sicht der geschichtlichen Ereignisse in Europa vor 1945, wobei diese Politiker nicht zu erkennen vermögen, dass sie Opfer jahrzehntelanger antideutscher Gehirnwäsche geworden sind.“

    Meine Politiker sind diese Verbrecher mit Sicherheit nicht!
    Zum Rest des Satzes fällt mir noch soviel ein – ab nach Berlin und diese armen unwissenden „Opfer“ aufklären…

  7. Fine said

    1. Frage – wo ist der Friedensvertrag, wenn das Deutsche Reich kapituliert hat?

    2. Frage – wo ist die Verfassung des Deutschen Volkes?

    3. Frage – wo ist das VOM DEUTSCHEN VOLKE GEWÄHLTE Staatsoberhaupt?

    4. Frage – wo ist der neue Staat, der an die Stelle des Deutschen Reichs getreten sein soll?

    5. Frage – wie heißt die Staatsangehörigkeit eines Deutschen?

  8. Rassinier-Fan said

    Ein Wort zum Thema „Vergewaltigung als Waffe“. Es ist längst bekannt, daß die Massenvergewaltigungen der Roten Armee (aber auch der Franzosen im Südwesten) mehr waren als die Entartung einer besoffenen Soldateska: Es war systematischer Terror, die Rotarmisten wurden ganz bewußt durch Hetzer wie Ehrenburg aufgeputscht. Ich habe den Verdacht, daß dahinter Leute mit psychologischem Scharfblick standen. Richtige Satane sozusagen. Der Jude Wilhelm Reich (der diese Taten verurteilte) war einer derjenigen, die herausfanden, daß der Körper ein eigenes Gedächtnis hat, sich alles merkt was ihm widerfährt. Vor allem junge Frauen sind, zusammen mit ihren Kindern, das wertvollste, das ein Volk besitzt. SIe können das Leben schenken. Sie sind die Zukunft eines Volkes. Deswegen werden sie in den meisten Kulturen geschmückt, und die Männer müssen um ihre Gunst werben usw.
    Und darauf zielte der Angriff. Ganz bewußt. Die Frauen sollten extrem traumatisiert und erniedrigt werden, und das masssenhaft. Ich habe einen Bekannten, dessen Mutter aus Schlesien sich in den sechziger Jahren aus ihm unbekannten Gründen das Leben nahm. Ich weiß einen weiteren Fall, wo eine Frau, die das durchmachte, später nur noch Fehl- und Totgeburten hatte. Übrigens: Auch Hannelore Kohl, die bekanntlich auch Selbstmord beging, wurde gleich mehrfach befreit. Sie war 12 Jahre alt. Auch das war Vernichtungskrieg.
    Millionen Frauen ging das Trauma „in Fleisch und Blut über“, wie es die deutsche Sprache wieder einmal ganz genau auf den Punkt bringt. Ganz sicher: Das hatte Auswirkungen auf die nächsten Generationen. Da wurden Ängste und Verletzungen ganz ungewollt weitergegeben. Übrigens ist Selbstmord heute die zweithäufigste Todesursache bei Heranwachsenden in Deutschland.
    Guido Westerwelle legte in Königsberg einen Kranz für die gefallenen Rotarmisten nieder. Für die deutschen Opfer hatte er nichts übrig. . http://www.dullophob.com/Kalendertage/2013-10/13-10-21%20Nemmersdorf.html
    In Rostock gibt es eine Ilja-Ehrenburg-Straße.
    http://winstonsmithministryoftruth.blogspot.de/search?q=how+to+get+ehrenburg
    Angela Merkel folgte einer Einladung von Putin nach Moskau, und nahm dort auf der Mumientribüne die Militärparade anläßlich des Sieges über Deutschland mit ab. Hätte Hannelore Kohl noch gelebt, hätte sie sie ja fragen können, ob sie sie nicht begleiten will.
    http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2010/05/Fotos/moskau-tribuene.jpg?__blob=poster&v=2

    • klaus said

      Hallo,

      kannst Du mir eine Quelle nennen, das sich Wilhelm Reich dazu geäußert hat?

      Danke

      Klaus

      • Rassinier-Fan said

        @Klaus
        Zu Wilhelm Reich: In seiner „Rede an den kleinen Mann“ (erschienen 1948) hat er u. a. die sexuelle Gewalt der Roten Armee in Deutschland verurteilt. Ich nahm das Buch zu Hand, finde aber die Stelle im Moment nicht.
        Aber ich bin mir sicher, daß es darin zu finden ist.
        Zum Thema Körpergedächtnis beziehe ich mich auf Werke seins Schülers Alexander Lowen: „Körperausdruck und Persönlichkeit“, „Bioenergetik“. Vgl. dazu den Volksmund: „Vom Schicksal gebeugt“,
        „Schrecken in den Gliedern stecken haben“, „Kloß im Hals haben“, „das Herz brechen“, „im Magen liegen“ etc.
        Ich bin kein Anhänger Reichs, vor allem seine späteren Werke, wo er auf UFOs „schoß“, sind mir zu abstrus. Er projiziert meiner Meinung nach auch, wie Freud, seine eigenen Komplexe auf andere Menschen, und seine Deutung des NS halte ich für ziemlich daneben. Aber die oben genannten Zusammenhänge, also zwischen Körper und Seele, hat er, denke ich, schon richtig erkannt.

        • klaus said

          Super,

          danke für die Antwort, sehe Reich ganz ähnlich, vieles hat er erkannt, aber seine Rückschlüsse auf gesellschaftl. Ursachen kann ich auch nicht teilen, war nur skeptisch, weil ich meinte, das er schon im Amiland war und es nicht unbedingt wissen konnte, was in Europa abging.

          Gruss
          klaus

    • Skeptiker said

      @Rassinier-Fan

      Massaker von Nemmersdorf (absoluter Horror)
      Einfach mal auf die Minute 18 gehen.

      Gruß Skeptiker

    • Falk said

      Mittlerweilen wird es langsam zur Tatsache, dass sich Traumata, Hungersnöte, Vertreibung usw. auf nächste Generationen übertragen. Das Forschungsgebiet dazu heißt Epigenetik. Es werden in unserem Erbgut, welches ausserordentlich dynamisch ist, Schalter umgelegt, welche unsere weiteren Eigenschaften und das unserer Kinder in vielerlei Hinsicht bestimmen. Sehr zu empfehlen dazu Peter Spork, der dieses wissenschaftliche Thema für „normale“ Leserschaft zugänglich gemacht hat.

  9. […] https://lupocattivoblog.com/2013/10/21/arbeit-leben-und-eigentum-aller-deutschen-stehen-in-der-vollen&#8230; […]

  10. Ganz kurz zu Rudolf Heß etwas:

    Es gibt nämlich noch einen weiteren Grund, weshalb ihn die Inselaffen ermordet hatten.

    Wie wir wissen, hatte Adolf ihn nie als Reichsminister (ohne Geschäftsbereich) abgesetzt, zumindest ist mir Nichts darüber bekannt.

    Was wäre also gewesen, wenn Rudolf Heß aus Spandau entlassen worden wäre mit einigen Wochen Neujustierung in Freiheit und dann hätte er seine Ansprüche gestellt bezüglich seiner Funktion als nie abgesetzter Reichsminister ?

    Das wäre für die Bunzel/ und Funzelrepublike aber ganz schön peinlich geworden, da die sich schon damals als edle Friedensfürsten aufgespielt hatten, trotz der 68er Vollverblöteten.

    Doch wollen wir mal auch einen weiteren Blick hinter die eigentliche Aktion dieses Mordes richten, der klar darlegte, was die „BRD“ schon damals war und es jetzt, 2013 jedem Einzelnem, der aufgewacht ist vor Augen führt: Ein Verein bestehend aus niedersten Instinkten, geleitet von Macht und Prestigeansprüchen, ohne Herz, ohne Sinn, ohne Seele, kurzum eine Ansammlung aus hündisch ergebenen Judenknechten: D A S ist die „BRD“!

    Nun ja, in Relation der verbleibenden Zeit, die für die „BRD“ ganz eindeutig abläuft, wird noch so Mancher seine Erfahrungen machen, zu was derzeit noch mit Macht versehene Typen fertig bekommen, um eben diese Macht zu erhalten, schon alleine deshalb, um ihrer gerechten Strafe zu entgehn…..

    Naja… nutzen wird es eh nur ganz wenig, wenn überhaupt…..

    Erinnern wir uns lieber an den Friedensflieger und absolut geradlinigen Menschen Rudolf Heß, von dem sich sogenannte demokratische Politiker mal absehen können, was einen Charakter ausmacht, der die Menschen liebte:

    • Andy said

      Lieber AdA, habe hier ein -Denk mit !- Heft, Folge 1-2/1987 -Stirb und werde Sieger im Tod- vor mir und zitiere daraus.

      „Denk mit! 1/2/1987 ist absichtlich so ausfuehrlich auf die verschiedensten Meldungen eingegangen, weil ihre Unklarheiten unbedingt etwas verbergen wollen. Ob es die vorstehenden Einzelheiten sind ? Vielleicht wird der heutigen Jugend klar damit, warum schon unsere Grosseltern riefen: „Gott strafe England!“

      Thies Christophersen war in Sued- und Suedwestafrika. Sein Informant („Bauernschaft“ S. 10): „Von einem hoeheren Beamten der Polizei in Pretoria wurde meine Vermutung bestaetigt. Rudolf Hess ist ermordet worden. Seine Freilassung stand unmittelbar bevor. Dann haette er reden koennen – und das durfte nicht sein. Es war also ein Mord aus Staatsraeson – und nicht der erste dieser Art.“

      Der laut gewordene Ruf deutscher Jugendlicher: „Rache fuer Rudolf Hess“ ist nicht abwegig; die „Friedensapostel“ moegen sich ein Beispiel am Schicksal von Rudolf Hess nehmen. Man darf Verbrecher und Verbrechen auch nicht durch Duldung foerdern! Das haben wir aber a l l e 40 Jahre lang getan. Du und ich ! Rudolf Hess fand keine Solidaritaet der Tat: es wurde protestiert, aber nicht gehandelt ! Wir haben ihn nicht herausgeholt, egal wie.
      Wir haben dem Bannspruch von der „Gewaltlosigkeit“ gelauscht, den die Gewalttaeter von gerstern und heute laufend auf der Platte haben, bis der Voelkermord an uns beendet ist (natuerlich der gewaltlose!). Ihr trauriger Klaus Huscher.

      • Andy said

        „Was wäre also gewesen, wenn Rudolf Heß aus Spandau entlassen worden wäre mit einigen Wochen Neujustierung in Freiheit und dann hätte er seine Ansprüche gestellt bezüglich seiner Funktion als nie abgesetzter Reichsminister ?“

        Dann waere er sicherlich vom MI5/MI6 post Spandau „gehaidert“ worden ! Wohlgemerkt, nicht aus persoenlichen Gruenden sondern „to save the world“ !

      • Du hast vollständig Recht, Andy!

        Dem ist Nichts mehr hinzuzufügen.

        Danke, Super Antwort!

  11. […] Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger!. […]

  12. Dasiehstemal said

    Liebe Maria Lourdes, hab Dank für Deine mutigen Artikel! Dank auch den Kommentarbeiträgen, die das jeweilige Thema vertiefen und ergänzen.
    Entmenschtes Verhalten gab es nicht nur an der Ostfront, sondern auch im Westen. Auch wenn es so manchem schon bekannt ist, möchte ich doch auf das Grauen, das Oradour vorausging, hinweisen:
    http://globalfire.tv/nj/13de/zeitgeschichte/14nja_oradour.htm .
    Das heuchlerische Getue und Geschwafel des Bundespastors paßt zur fortgesetzten anglo-zionistisch verordneten Verlogenheit. .

  13. […] https://lupocattivoblog.com/2013/10/21/arbeit-leben-und-eigentum-aller-deutschen-stehen-in-der-vollen&#8230; […]

  14. Schmitti said

    Moin Moin alle zusammen!!

    Große Aufmachung im Berliner Kurier vom Sonnabend, 18. Oktober 2013 ❗ ❗ ❗ ❗

    Zufällig gefunden:

    Die Akte Reichsbürger

    Wie gefährlich sind die rechten Spinner von Berlin?

    Von CLAUDIA KEIKUS – WILMS

    Berlin – Ihre Heimat ist das „Deutsche Reich“ in den Grenzen von 1937. Die Bundesrepublik Deutschland existiert für sie nicht.

    Reichsbürger leben in einer Fantasiewelt mit Fantasie-Ausweisen und Pseudo-Regierungen. 😳
    Wie gefährlich diese rechten Spinner sind, wollte jetzt die Grünen-Abgeordnete Clara Hermann in einer kleinen Anfrage vom Senat wissen. Die Antwort macht mulmig: Reichsbürger schreiben Hass – Briefe unter dem Titel „Ausweisung aus Deutschland“, etwa an jüdische oder islamische Einrichtungen. 😯 Sie zweifeln die Legitimität von Ämtern und Behörden an. Sie drohen sogar mit Strafmaßnahmen, im Falle einer Wiedererlangung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches. „Auch werden Pseudoämter wie das des „Reichskanzlers´oder „Reichsministers´vergeben“, erklärte Innensenator Frank Henkel (CDU). Dann gibt es die „Reichsbewegung – Neue Gemeinschaft der Philosophen“. Dabei handelt es sich um eine Gruppierung oder Einzelpersonen, die in einer Mischszene zwischen Holocaustleugnern und Kommissarischen Reichsregierungen anzusiedeln sind.

    Trotz der unbestrittenen Nähe zum Rechtsextremismus, gebe es aber keine gesonderten Statistiken zu Straftaten von „Reichsbürgern“, so Henkel. Über organisatorische Strukturen dieser Szene liegt in Berlin aktuell keine Erkenntnisse vor. 😉

    Auch habe der Senat keine konkreten Anhaltspunkte, nach denen der Bau von anschlagsgeeigneten „Sprengkörpern“ beabsichtigt gewesen wäre. Das, obwohl bei einer Razzia auf dem Anwesen von „Reichsbürger“ Daniel Sch. (39) in Neukölln ein Waffenbunker mit Chemikalien und Sprengkapseln entdeckt wurde (KURIER berichtete). Der Pyrotechniker ist seit Juli auf der Flucht. Er war mit einem Nachtschlüssel aus dem Psychoknast spaziert.

    Schade – leider kann ich die Bildchen nicht mitliefern. 😆

    Mit deutschem Gruß

    • shadowx said

      @Schmitti Interessant.

      Bisher hat man diese „Szene“ gar nicht groß publik gemacht. Da fragt man sich nach dem „warum“ und „warum jetzt“. Natürlich ist alles negativ formuliert. Aber bemerkenswert ist die eigentlich überflüssige Feststellung, dass es keine gesonderten Statistiken zu Straftaten gibt. Dazu noch, dass es keine Anhaltspunkte für „Sprengkörper“ gebe.

      Nun wird es verschiedene Reaktionen auf solche Artikel geben. Die ältesten Generationen „erinnern“ sich an diese „Pseudo Ämter“. Die mittleren Generationen werden vermutlich sich nur wundern. Und die jüngsten Generationen werden darüber diskutieren und Fragen stellen. Denn offensichtlich passen diese „Reichsleute“ nicht in das Bild des typischen gewaltbereiten Nazis. Und sie werden fragen, warum man solche „Staatsfeinde“, denn nach Definition sind sie es ja, nicht einfach verhaftet.

      Wenn sich mehr junge Leute mit der Vergangenheit befassen und auch mit der Gegenwart (wie diese Gruppen schön zeigen), dann werden sie sich auch um ihre Zukunft Gedanken machen. Wie ich bereits in einem anderen Kommentar erwähnte sind die jungen Leute nicht so dumm, wie man uns allen verkaufen will.

      Nun zum „warum“.

      Stimmt meine These, dass sich die Familien der Hochfinanz nun nach Generationen in einem inneren Konflikt befinden, dann bauen sie sich Fronten auf, von denen wir nur wenig sehen oder erahnen können. Das bedeutet, dass sie mit sich beschäftigt sind. Dadurch werden sie nachlässig. So können solche Artikel entstehen. Nun greift natürlich die Zensur ein, weshalb der Stil des Artikels so gehalten ist.

      Jetzt gibt es ein paar Möglichkeiten:
      Erstens, man möchte jetzt schon solche Gruppen diffamieren und bloßstellen. Was aber nicht so ganz gelungen ist. In diesem Fall wäre der Grund wohl der, dass die „da oben“ Angst haben, eine Reichsregierung könnte sich tatsächlich etablieren und gesellschafts- und mehrheitsfähig werden. Dann besteht definitiv Hoffnung für alle.

      Zweitens, der Artikel wurde nicht bewusst veröffentlicht, sondern weil sich mal „jemand getraut hat“ über das Tabu Thema zu schreiben. Das wäre die Nachlässigkeit mit Zensur. Trifft das zu, dann beweist es, dass die „Allmacht“ ein Ende hat. Man kann also theoretisch versteckte Botschaften ans Volk richten.

      Folgt das „warum jetzt“.

      Parteien wie Piraten und AfD haben den Mächtigen einen großen Schock eingejagt. Neben der Rückkehr eines deutschen Reiches ist die innere Übernahme ihrer BRD Verwaltung das zweit schlimmste Szenario. Mit dem Wahlsieg von CDU und der nachträglichen Beförderung der SPD in die Regierung ist das Volk mit Sicherheit so nicht einverstanden. Und die Jungen Leute wenden sich von den großen Parteien ab und sind auf der Suche nach Alternativen. Und noch bevor die enttäuschten Wählerschichten eine Alternative wie eben eine Reichsregierung selbst entdecken wird so ein Artikel prophylaktisch schon mal geschrieben, damit man sich später darauf beziehen kann. Das bedeutet, dass man sozusagen einen Fluchtweg oder Ausweg einfach mal versperren will, in dem man ihn ins Lächerliche zieht. Zudem lenkt man so von einer möglichen Absetzbewegung ab.
      Wie gesagt, ich glaube nicht, dass das funktioniert. Das „Verbotene“ hatte schon immer einen Reiz.

      Das was mich stutzig macht, war der Hinweis auf fehlende Straftaten und Sprengstoffe. Ein typischer Propaganda Artikel hätte das nicht gebraucht. Insofern war diese Information überflüssig. Hat sich vielleicht tatsächlich jemand getraut das hineinzuschreiben in der Hoffnung, der werte Leser versteht die Botschaft dahinter?

      Was auch immer zutrifft, jeder halbwegs vernünftige Leser merkt, dass hier unbescholtene Leute durch den Kakao gezogen werden. Und offensichtlich werden sie nicht bestraft, weil sie keine Verbrechen begangen haben. Wenn die „Führung“ tatsächlich Angst hat, dann kann sie solche Artikel auch immer so umdeuten, dass es ja gar nicht so schlimm war. Man hätte ja nichts unternommen. Das wäre typisch. Würde aber auch bedeuten, dass die Angst begründet ist und man sich vor einer Bestrafung fürchtet.
      Sollte wider erwarten eine Reichsregierung sich hier entfalten, dann ist das den „Oberen“ immer noch lieber als ein Auftauchen einer Absetzbewegung.

      Jedenfalls sehr spannend.

      • Schmitti said

        Moin Moin alle zusammen!!

        @ Shadowx

        Richtig – da hast Du Recht ❗

        Diese Scheinpolitiker der BRD – GmbH passt es ganz und gar nicht, das mittlerweile schon viele sich als Reichsbürger bezeichnen. Und das bei diesen gewisse Herren und Damen eine gewisse Angst zu verspüren ist, dürfte wohl offenkundig erkennbar sein. 🙂

        Und nicht zu vergessen – das aufgesetzte Bild des gewaltbereiten Nazis muß und soll um jeden Preis aufrecht erhalten werden, damit man die Kasse gegen rechts weiterhin klingeln lassen kann.

        Was noch viel schlimmer ist, das diese von den Alliierten eingesetzten Scheinpolitikern ihre Felle weg schwimmen sieht, wenn sich tatsächlich abzeichnen würde, das sich das Deutsche Reich in seinem vollem Umfang wieder etablieren würde. :mrgreen:

        So lange es möglich ist – versuchen diese Damen und Herren von Scheinpolitikern da oben alles dran zu setzten, damit sie ihre Pfründe und ihre Macht nicht verloren sieht. 😦 😯

        Aber es scheint so langsam die Zeit zu sein, das deren Zeit so langsam aber sicher abläuft, wie das Wasser in den Ausguss rinnt. 😀

        Mit deutschem Gruß

        • shadowx said

          Hallo Schmitti,

          danke danke. Wir werden es ja sehen. 🙂

          Im Übrigen bin ich keineswegs rechts oder links eingestellt. Mich interessiert ausschließlich das Wohl des Volkes. Ich würde mich auch nie als gewaltbereit bezeichnen, sondern eher bereit sich zu verteidigen.

          Also genau die Art Bürger, die sich unsere Scheinpolitiker nicht wünschen. 😉

          Beste Grüße zurück.

          • Schmitti said

            Moin Moin alle zusammen!!

            @ Shadowx

            Danke auch an Dich zurück ❗

            Sehe es genauso – schließe mich dieser Deiner Meinung an. 😀

            Mit deutschem Gruß

    • Fine said

      Dumm-DEUTSCH(c) muss in der immerwährenden Schleife gehalten und beschäftigt werden..!
      Nicht dass noch einer auf die Verbrechen der Verbrecher kommt – RWL usw.!

  15. matthias said

    Hallo Maria,
    an alle die es angeht,

    ein Artikel der nicht der Wahrheit entspricht. Bereits die Überschrift zeigt dies
    deutlich an !!

    Wir und unser Eigentum sind geschützt, wenn wir Staatsangehörige eines
    Bundesstaates (wie zum Beispiel Preußen) und des Deutschen Reiches
    sind. (Siehe SHAEF-Gesetz Nr. 52 und Haager Landkriegsführung – Völkerrecht !!)

    SHAEF-Gesetz Nr. 52 Sperre und Kontrolle von Vermögen, Artikel I,
    Arten von Vermögen:

    (b) Regierungen, Staatsangehörige oder Einwohner von Staaten, mit
    A u s n a h m e d e s D e u t s c h e n R e i c h e s, die sich mit einem Mitglied der Vereinten Nationen zu irgend einem Zeitpunkt seit dem 1. September 1939 im Kriegszustand befanden, und Regierungen, Staatsangehörige und Einwohner von Ländern, die seit diesem Tage von den
    vorgenannten Staaten oder von Deutschland b e s e t z w a r e n ;“

    Das sich die Alliierten bis zum heutigen Tag penibel an die SHAEF-Gesetze halten, konnte man bei der Besetzung Libyens feststellen. (Libyen war vom Deutschen Reich besetzt und unterliegt dem SHAEF – Gesetz) Russland und China haben sich in der UNO deshalb nur der Stimme enthalten können.
    Im Fall Syrien, dass vom Deutschen Reich nicht besetzt war und gegen die Alliierten keinen Krieg geführt hat, (unterliegt nicht dem SHAEF-Gesetz) haben Russland und China ihr Veto eingelegt.

    Der WK II ist immer noch nicht zu Ende !!

    1. Die Haager Landkriegsordnung (gültiges Völkerrecht von 1907 – HLKO bei der Besetzung eines Landes und der Proklamation von Kriegserklärungen) besagt:

    Artikel 43: „Nachdem die gesetzmäßige Gewalt tatsächlich in die Hände des Besetzenden übergegangen ist, hat dieser alle von ihm abhängenden Vorkehrungen zu treffen, um nach Möglichkeit die öffentliche Ordnung und das öffentliche Leben wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten, und zwar, soweit kein zwingendes Hindernis besteht, unter Beachtung der Landesgesetze.“

    Artikel 46: „Die Ehre und die Rechte der Familie, das Leben der Bürger und das Privateigentum sowie die religiösen Überzeugungen und gottesdienstlichen Handlungen sollen geachtet werden.
    Das Privateigentum darf n i c h t eingezogen werden.“

    Artikel 47: „Die Plünderung ist ausdrücklich u n t e r s a g t .“

    Artikel 56: „Das Eigentum der Gemeinden und der dem Gottesdienste, der Wohltätigkeit, dem Unterrichte, der Kunst und der Wissenschaft gewidmeten Anstalten, auch wenn diese dem Staate gehören, ist als Privateigentum zu behandeln.
    Jede Beschlagnahme, jede absichtliche Zerstörung oder Beschädigung von derartigen Anlagen, von geschichtlichen Denkmälern oder von Werken der Kunst und Wissenschaft ist untersagt und soll geahndet werden.“

    Wir haben die Augen vorn – damit wir im jetzt leben. Die Vergangenheit ist
    daszu da daraus zu lernen.

    „Das Übel nährt sich nur von seinesgleichen. Weise Menschen vergalten daher nicht Böses mit Bösem, sondern immer nur mit Gutem und brachten dadurch das Böse zu Fall.“ Mahatma Gandhi (1869 – 1948)

    Gruß matthias

    • Kurzer said

      „…ein Artikel der nicht der Wahrheit entspricht. Bereits die Überschrift zeigt dies
      deutlich an !!

      Wir und unser Eigentum sind geschützt…“

      Manche merken´s nie. Durch WEN ODER WAS bist Du denn geschützt??? Du bist ein Goi. Und der ist laut Talmud ein Tier in Menschengestalt. Für Tiere gibt es kein Völkerrecht!!!
      Das ist genau so eine Phrase wie die sogenannten Menschenrechte.

      Warum stärkt wohl „Brüssel“ die Regionen. Weil nur geeinte Staaten oder das, was von ihnen noch übrig ist, Widerstand leisten könnten. Das DEUTSCHE REICH mit seiner 1934 hergestellten DEUTSCHEN REICHSANGEHÖRIGKEIT ist der einzig ernst zu nehmende Gegner der NWO.

      „…Herr Daladier, ihnen treten keine deutschen Stämme gegenüber, ihnen tritt das deutsche Volk gegenüber…“

      Wer immer noch nach seiner „Staatsangehörigkeit“ von Hinterdeppendorf ruft, ist nicht ganz auf der Höhe.

      „…Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.

      Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.

      Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.

      Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne…“

      aus „Der Streit um Zion“ von Douglas Reed
      im Netz unter: http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

      http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2011/08/wer-leitet-die-uno.html

      • Der Kurze wieder ganz groß!

        Danke und gruss

        Maria

        • matthias said

          Hallo Maria, hallo kurzer & Co. KG im Verbund der Alliierten,

          Deine / Eure Kommentare sprechen für sich selbst. Es wurde die Frage nach
          Terra-Germania gestellt. Die Seite hat den gleichen Status wie Eure – sie ist
          beeinflusst.

          *****************************************************************************************
          „Ich glaube an die Wahrheit. Sie zu suchen, nach ihr zu forschen in und um uns, muß unser höchstes Ziel sein. Damit dienen wir vor allem dem Gestern und dem Heute. Ohne Wahrheit gibt es keine Sicherheit und keinen Bestand.

          Fürchtet nicht, wenn die ganze Meute aufschreit.

          Denn nichts ist auf dieser Welt so gehasst und gefürchtet wie die Wahrheit.
          Letzten Endes wird jeder Widerstand gegen die Wahrheit zusammenbrechen wie die Nacht vor dem Tag!“ Theodor Fontane (1819 – 1898)
          *****************************************************************************************

          Auch Ihr schreit bei der Wahrheit auf. Keine Argumente !! Alles schon mal erlebt. Ihr seid so durchschaubar …………..
          Ich hoffe Ihr werdet mit der Unwahrheit glücklich. Ihr habt mein Mitgefühl für Eure Zukunft im hier und dort. Aber Ihr könnt jederzeit einen anderen Weg wählen.

          Gruß matthias

          Übrigens: Ich weis wer ich bin und das kann niemand beeinflussen oder
          bestimmen. Ich hoffe Ihr wißt wer Ihr seid. Es gibt mehr als Ihr glaubt zu
          wissen.

          • nemo vult said

            Ghandi war auch kein Heiliger (heil=ganz)

            Ganz gut vergolten, übrigens: ich behaupte: niemand hier will bestimmen wer Du bist. Es ist klar, das es immer noch mehr zu wissen gibt. Gewißheit tut gut, wie klein sie auch sein mag im Vergleich zum Ganzen.

    • Fine said

      Genau auf diesem SHAEF-Militär-Gesetz beruht und basiert der gesamte Betrug, der sich vor aller Augen unbehelligt abspielt – seit 1944
      Wenn die Wehrmacht kapituliert hat – wo ist die Kapitulationsurkunde? Es gibt keine – nur die schriftlichen Anweisungen, dass die
      Wehrmacht ihre Kampfhandlungen einzustellen hat. Was die Uhr dank der Juden Roosevelt und Eisenhower dann für sie schlug, wissen wir ja!
      Mit wem haben die „Sieger“ verhandelt? Mit Adolf? Der hatte doch „Selbstmord“ begangen.., sein ungültiges „Testament“ mal außen vor gelassen.
      Mit Dönitz? Auch nicht; die „Sieger“ haben ihn nicht als Staatsoberhaupt anerkannt – er war ja „nur zum Reichspräsidenten“ ernannt…
      Diese „Sieger“ hatten lediglich Julius Dorpmüller in seinem Amt als rechtmäßigen Reichsbahnminister belassen – am 05. Juni 1945, justament als die
      „Sieger“ ihre Militärregierungen/SHAEF-Gesetze installierten, verstarb zufällig am gleichen Tag J. Dorpmüller….
      Adolf Hitler wurde in Berchtesgaden „amtlich“ für tot erklärt – wie kann das sein, wenn er doch mit seinem Wohnsitz stets in München gemeldet war?
      Der rechtmäßige Staat heißt nach wie vor Deutsches Reich, dessen Staatsoberhaupt nach wie vor A. Hitler ist!
      Lieber BND, lieber STAATSschmutz, liebe Juden, liebe „Sieger“ – beweist doch das Gegenteil!

      • Fine said

        Da passt das, was ich soeben an Wissenswertem im Netz ausgebuddelt habe, auch noch dazu:

        Viele kennen noch die Viermächteabkommen über Berlin oder aus alten Zeiten die Besatzungsmächte Amerika, England, Frankreich, Rußland…
        Die “Ostzone“, die Bizone, die Trizone – die zum Karnevalsschlager verarbeitet wurde: “Wir sind alle Eingeborene von Trizonesien…”
        Lange alles vorbei und vergessen – und “Deutschland, einig Vaterland”? Jetzt, wo Deutschland wiedervereinigt worden ist, im Jahre 1990?
        Mitnichten! Hinter aller Kontrollratsgesetzgebung etc. steht immer noch SHAEF. Genauer: der SHAEF Gesetzgeber.
        Quelle: Die Sammlung der SHAEF-Gesetze

        Zur heute immer noch geltenden SHAEF-Gesetzgebung
        Darunter kann sich bei dem heute noch vorhandenen Geschichtswissen natürlich kaum noch jemand etwas vorstellen. Und wenn, dann beuten findige Verkäufer von sogenannten “Reichspersonenausweisen” und “Reichspässen” die dummen Deutschs aus, die sich dann für DEUTSCHE halten. Dafür legen sie gerne einmal 1.000 EURO Bearbeitungskosten hin. Oder sie lassen sich dazu hinreißen und kaufen sich Kfz-Papiere und ein amtliches Kennzeichen des Deutschen Reichs.

        Wenig später wundern sie sich dann, daß sie nach § 63 StGB für immer in die Klapsmühle weggesperrt werden. So hatten sich Herr Müller und Frau Schmitz die Reise mit dem Deutschen Reich doch nicht vorgestellt. Aber dann ist es zu spät. Einen Umstand, den gewisse Damen und Herren vom Schlage Ebel, Schittke, Lorenz und Kuklinski gerne verschweigen. Sie versprechen Hilfe, kassieren, und tauchen dann ab, wenn es auf Kameradschaft und Hilfe ankäme. Pustekuchen!

        Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir exklusiv für Sie die wichtigsten Fakten knallhart zusammengetragen. Lesen Sie es sich in Ruhe durch. Denken Sie in Ruhe darüber nach. Sie werden feststellen, daß Ihnen vieles beim ersten Lesen verständlich erscheint. Aber beim zweiten Durchlesen fallen Ihnen neue Nuancen und Feinheiten auf.
        Sie werden erstaunt sein festzustellen, wie genial der große Schlachtplan bereits im 19. Jahrhundert entworfen worden ist. Kenner und “Insider” wissen, daß das alles schon in den sogenannten “Protokollen” angekündigt worden ist. Leider steht die Verbreitung der “Protokolle” unter Strafverfolgung. Sie dürfen nur ein Exemplar zum eigenen Gebrauch besitzen. Im Iran und anderen arabischen Staaten darf jeder ganz legal diese Bücher lesen und besitzen.

        Was bedeutet nun erst einmal grundsätzlich SHAEF? – Supreme Headquarters Allied Expeditionary Force, auf deutsch also “Oberbefehl(shaber) der Alliierten Expeditonskräfte”.
        • Damit war General Dwight D. Eisenhower der Oberbefehlshaber aller Alliierten, also auch der Sowjetunion!
        • Die Proklamation Nr. 1 der USA vom 12.09.1944 gehört mit zur SHAEF Gesetzgebung. Sie ist ein Bestandteil derselben.
        • SHAEF Gesetz Nr. 2 regelt die deutschen Gerichte und den Eid. Welche Formel wird benutzt? Fragen Sie den Richter “am Amtsgericht“, der nur “geltendes Recht” anwendet…
        • Im SHAEF Gesetz Nr. 3 bestätigen die 47 Kriegsgegner die USA als Hauptsiegermacht und SHAEF Gesetzgeber. Sie unterwerfen sich somit dem Diktat der USA bis zum Friedensvertrag mit “Deutschland”. Hier wird auch der Begriff “Vereinte Nationen Organisation” (“UNO” mit den Feindstaatenartikeln 53 und 103 in der UN-Charta, wonach das Deutsche Reich zum Feindstaat deklariert wurde) definiert.

        • SHAEF Gesetz Nr. 52 gehört zu den fast wichtigsten (wichtig ist jedes SHAEF Gesetz) Gesetzen. Denn dieses Gesetz regelt die Beschlagnahme, die Sperre und die Kontrolle von Vermögen des Deutschen Reichs; dies betrifft das bewegliche und unbewegliche Vermögen bis zum Abschluß des Friedensvertrages durch das Deutsche Reich, unter anderem ist darin auch der Begriff “Deutschland” definiert worden.

        • Mit dem SHAEF Gesetz Nr. 53 wurde die Devisenbewirtschaftung geregelt: als Auftaktgesetz geht es den SHAEF Gesetzen für die D-Mark und die Einführung der “Deutschen Mark” in Berlin voraus. Weiterhin umfaßt dieses Gesetz die Kontrolle des Güterverkehrs.

        • Im SHAEF Gesetz Nr. 60 wurde beschlossen, die Einrichtung der Bank Deutscher REICHS-Länder durchzuführen.
        • Zur Ablösung der Reichsmark wurde das besatzungsrechtliche Zahlungsmittel “D-Mark” bzw. Deutsche Mark durch das SHAEF Gesetz Nr. 61 geschaffen. Die künstliche Mark der Deutschs sollte zunächst für 60 Jahre für Westdeutschland und Mitteldeutschland gelten – also bis zum 19. Juni 2008.

        Aus dieser Frist geistert dann durch die Experten der “Netzwerker” in der KRR-Szene der Irrtum herum, daß das Besatzungsrecht nach 60 Jahren enden würde. Das zeigt nur die Dummheit dieser Abzocker vom Schlage Dr. Axel Wolkenschieber & Co., die sich ein zusätzliches Standbein in der sogenannten Justizopferhilfe (JOH) geschaffen haben…
        • Die USA schufen bereits auf der Sechsmächtekonferenz in London unter Ausschluß der Sowjetunion (Teilnehmer waren Amerika, England, Frankreich und die Wirtschaftsunion Benelux) die Voraussetzungen für das SHAEF Gesetz Nr. 67, mit welchem die D-Mark auch in Berlin vorgesehen wurde: “Ausstattung der Gebietskörperschaft Groß-Berlin” mit Geld Wirkung zum 20. März 1949.
        Alternativ kann dort auch im Verhältnis 2:1 mit dem US amerikanischen Dollar bezahlt werden. Damit wird die D-Mark faktisch an die Federal Reserve angebunden.
        Somit handelte es sich nicht – wie auf den Geldscheinen der D-Mark aufgedruckt – um Banknoten, sondern um Simulation von Schuldscheinen eines Staates.

        Denn zu diesem Zeitpunkt gab es kein handlungsfähiges Organ des Deutschen Reichs mehr, wenn wir einmal den Sonderfall des Reichseisenbahnamtes beiseite lassen – hier hatten die Alliierten das Kommando der Sowjetunion übertragen. Was für uns das nächste Stichwort ergibt. Denn auf Grund dieses Umstandes war die Sowjetunion berechtigt, die Berlin-Blockade durchzuführen. Wir erinnern uns, daß der Vertreter der Sowjetunion aus Protest aus dem Alliierten Kontrollrat in Berlin auszog, als das Ergebnis der Londoner Sechsmächtekonferenz bekannt wurde: denn die Sowjetunion betrachtete zu Recht die Einführung der D-Mark in GANZ Berlin als eine Verletzung ihrer Kontrollrechte über den Ostsektor, also Ost-Berlin. So kam es zur Spaltung Deutschlands durch das Verschulden der Dreimächte und zur Spaltung Berlins, letztlich am 13. August 1961 durch die Errichtung der Berliner Mauer.

        • Heikel wurde es mit allen Angelegenheiten, die die (Massen-)Kommunikation betreffen. Durch das SHAEF Gesetz Nr. 76 sicherte sich die Hauptsiegermacht USA die Kontrolle des Postwesens, des Fernsprechwesens, des Telegraphenwesens, des Funkwesens und des Rundfunkwesens. Dieses Gesetz regelt das private Nachrichtenwesen, ebenso wie es Zensurbestimmungen enthält – und Strafen festsetzt. Zuwiderhandlungen werden einschließlich mit der Todesstrafe belegt.
        • Achten Sie darauf, daß entgegen den SHAEF-Gesetzen und Besatzungsrechten im “!Grundgesetz” die Todesstrafe in Artikel 102 “abgeschafft” worden ist.

  16. TG*GER said

    ich Frage mich jedesmal wenn ich von den Bobardierunden der deutschen Städte lese, ob diese auch „verbrannt“ worden wären wenn die Juden nicht schon alle in die KL oder sonstwohin (in Sicherheit) gebracht worden wären?

    • Skeptiker said

      @TG*GER

      Die Frage habe ich mir auch schon mal gestellt.

      Ich glaube eher nicht.

      Damals hatte Deutschland ca. 80 Millionen Einwohner, davon waren gerade mal 460.000 Juden. Obwohl der Bevölkerungsanteil der Juden bei gerade mal einem halben Prozent lag, beherrschten sie die Presse, das Finanzwesen und große Teile der Wirtschaft [4]. Als Antwort auf den Versuch der Deutschen, den ungeheueren Einfluß der Juden in Kultur, Wirtschaft, Finanzwesen und Presse einzudämmen, organisierte das Weltjudentum im Juli 1933 eine Konferenz in Amsterdam. Hier stellten sie Deutschland ein Ultimatum, in welchem sie verlangten, Hitler müsse als Reichskanzler abgesetzt werden.

      http://lichtinsdunkel.blogspot.de/2008/10/benjamin-freedman-ein-insider-wart.html

      Gruß Skeptiker

      • TG*GER said

        Danke, ich wusste nicht, dass es prozentual nur so wenige waren…
        schonwieder was dazugelernt ^^

  17. adolphbermpohl said

    Wie Fine schon ganz richtig sagte, sind das NICHT UNSERE Politiker!
    Und vor allem: Diese Leute sind NICHT DUMM !
    Die Wahrheit ist viel dramatischer!
    Der schlimmste Fehler, den man machen kann, ist das Unterschätzen des Feindes!
    Diese Leute sind auch nur bedingt als Manipulierte zu bezeichnen!
    Vielmehr gehören sie selbst mit zu den Manipulatoren!
    In dieser Riege kann nur mitspielen, wer Freimaurer ist!
    Die Freimaurer aber dienen grundsätzlich fremden Herren!
    Es kann keinen Zweifel daran geben, daß die Anfänge der Freimaurerei, wie wir sie heute kennen, im Judentum zu finden sind.
    Bei den Juden ist eine Besonderheit zu berücksichtigen.
    Rund 200 Familien halten in der Welt die Fäden in der Hand.
    Diese sind die eigentlichen Juden (Jehudím – Erwählten).
    Sie haben die Torá zusammengestellt, in der $ATAN als „Gott“ verehrt wird, der ihnen als Belohnung dafür die Welt zu Füßen legt.
    Die spirituellen Führer dieser $atani$t€n sind die ‚Weisen von Zion‘.
    Ihre politischen und wirtschaftlichen Führer sind die heutigen ‚Illuminaten‘.
    Diese geben den übrigen Juden, die in der Regel überhaupt nicht ahnen, daß Torá und Talmúd den $atani$mu$ lehren, das Gefühl, auch dazu zu gehören.
    In Wirklichkeit jedoch sind diese für jene nur Fußvolk, das sie im Ernstfalle genau so über die Klinge springen lassen wie jeden ix-beliebigen Goij.
    Die Freimaurer nun sind in dieser Pyramide der Macht die seltsamste Gruppierung.
    Diese Vereinigung hält nun tatsächlich die Juden für die Erwählten eines Wesens, das diese ‚Adonái – Herr‘ nennen und als „Gott“ verehren, das in Wirklichkeit jedoch $ATAN ist!
    Die Freimaurer rechnen es sich deshalb zur höchsten Ehre an, den Juden dienen zu dürfen.
    Sie haben sich innerlich von allen natürlichen Bindungen gänzlich gelöst – vor allem von der an ihr Volk, in das sie hineingeboren wurden – und haben es sich zur Lebensaufgabe gemacht, wenigstens so jüdisch zu sein wie das Volk Israel, um auf diese Weise den „Makel ihrer Geburt als Goijím“ beseitigen zu können und so ebenfalls des „Glückes“ teilhaftig zu werden, als Juden anerkannt zu werden.
    Daß das alles nicht funktioniert, weil die jüdische Abstammungslehre „Jude ist, wer Kind einer jüdischen Mutter ist“ äußerst streng gehandhabt wird, steht auf einem anderen Blatt und wird von den Logen offenbar auch gar nicht wahr genommen.
    ALLE führenden Politiker der bedeutenden Länder der Welt SIND FREIMAURER !
    Wir haben es hier also weder mit „unseren“ Leuten zu tun, noch mit „dummen Manipulierten“, sondern mit einem gemeingefährlichen sowie äußerst gerissenen und durchtriebenen Verbrecher$yndikat, dem der Unterschied zwischen Wahrheit und Lüge, zwischen Wohl- und Untat sehr wohl und in seiner gesamten Fülle bewußt ist.

    Adolph

    • der alte Umpitz said

      bzgl. Adolph

      Ganz so einfach ist die Welt nicht.

      Die Freimaurer, als sozusagen unterste Vollstrecker, als äusserer sichtbarer Ring, sind den wirklichen Triebkräften hinter dem „Weltgeschehen“ so ziemlich egal. Man wird sie gnadenlos dem sorgsam gezüchteten Wutbürger zum Frass vorwerfen. Dazu werden dann leider auch viele Menschen gehören die den (aus Deiner Sicht) falschen Glauben haben. Und das ist von den Monstern in Menschengestalt vollständig geplant. Die unzulässige Gleichsetzung von Juden und Zionisten wird uns wohl noch eine ganze Weile begleiten. Lies noch mal nach was Rakowski über „Jene“ zu sagen wusste.

      Der nächstinnere Ring ist schon sehr viel interessanter – die Jesuiten. Sie stehen in der Macht-Hierarchie der Welt über den Anhängern Mose. Hast Du in letzter Zeit mal kritische Stimmen über sie gehört? Ich nicht. Im Gegenteil, sie werden jetzt von den Katholen geradezu auf einer Welle der Zuversicht und der Hoffnung getragen. Der neue Papst gehört zur Gesellschaft Jesu und nutzt die ungeheure Macht dieses Ordens um jetzt zu retten was noch zu retten ist – unter anderem eben auch den Vatikan als Träger der Machtstruktur dieses Ordens. Aber auch die Jesuiten sind nicht „Jene“.

      Ich werde mich hüten in einem öffentlichen Forum mehr zu sagen, wollte Dich nur darauf hinweisen, dass jeder der auf die „bösen Juden“ oder die „bösen Freimaurer“ schimpft UNGEWOLLT zum Erfüllungsgehilfen eines unglaublich perfiden Planes wird. Dass all die wirklich Schuldigen, die sich eines Verbrechens schuldig gemacht haben (unter den Freimaurern und wie auch unter den Juden), mit einer gerechten Strafe rechnen müssen – nun, darüber müssen wir nicht reden. Um „Jene“ werden sich dann andere Kräfte kümmern.

      Übrigens, um einen Trugschluss zu vermeiden: Das ganze Bankstergesindel gehört nicht zu „Jenen“ sondern ist lediglich Teil des Planes. Diese Gierhälse stehen in der Hierarchie (bis auf ganz wenige Ausnahmen) noch unter den Zion-Fanatikern. Und über Politiker brauchen wir zu diesem Thema gar nicht reden. Sie sind der wirkliche Abschaum. Sie werden von „Jenen“ zwar benutzt aber tief verachtet.

      Ein kluger Mensch hat mal gesagt: Wenn wir nicht aus den Fehlern der Vergangenheit lernen, werden wir sie wiederholen. Und dazu gehört eben auch ein undifferenzierter Umgang mit den wirklichen und den vermeintlichen Feinden des Deutschen Volkes.

      • nemo vult said

        Danke, das war notwendig. Es wäre sehr gut wenn es wenigstens hier endlich begriffen wird.

        • Fine said

          Lasst uns gemeinsam von Flensburg bis Garmisch Lichterketten für die armen, geschundenen, und in Birkenau ofensichtlich vergasten Juden bilden!
          Das ist das wenigste was DEUTSCH tun kann – außer zahlen natürlich!

          • nemo vult said

            Amen. Fine, in deinem Geist herrscht: „Stehen bleiben, keine Bewegung!“ Wem nutzt das?

          • Fine said

            Nemo,
            vielleicht kannst Du mir eine Erklärung geben, ich habe in meiner Bewegungslosigkeit nämlich noch keine gefunden.
            Und zwar wohnt in unserer Nachbarschaft ein Jude, der als Lehrer DEUTSCH-Kinder unterrichtet. Während er ansonsten
            zu DEUTSCH weitgehend Distanz hält, ist seine Gattin zwar auch arrogant, mitunter doch etwas zugänglicher – sie grüßt auch mal,
            je nach Wetterlage.
            In einem Fenster ihres Hauses steht ein Kaktus; auf diesem Kaktus thront ein dunkelroter Handschuh, und in diesem Handschuh
            steckt ein Dolch. Ob es ein echter Dolch ist, ist nicht auszumachen, aber sind das nicht lustige, dekorative Gimmicks?
            Und ganz sicher völlig bedeutungslos.., schließlich hat ja jeder (s)eine „Meise“…

          • nemo vult said

            @Fine
            Das ist ja fürchterlich. Ich verstehe Deinen Zynismus. Wolltest Du diese gruselige Umgebung nicht verlassen? Keiner ausser Dir hat hier gerade von nutzlosen Protesten geschrieben, deswegen meine Antwort darauf. Ich habe neulich mit einem Soziologen gesprochen; ca. Jahrgang ´50. Der sagte, nachdem er eine Weile zugehört hat, ich würde tendenziell die RAF-Argumentation wiederholen wollen. Er könnte nicht stärker irren, aber so sind festgefahrene Assoziationsnetze nunmal. Das war genau die andere Seite der Medallie.

      • shadowx said

        Schön formuliert.

        Nur so als Ergänzung, die Zionisten, die zum Krieg anstacheln und sich aufführen als würde ihnen die Welt gehören werden von gläubigen Juden in Israel auch als Nazi Juden verschrien, da diese relativ kleine Gruppe den Aufstieg von „unreinen“ Juden, also denen die nur den gleichen Glauben haben, aber ihre Herkunft nicht rein ist, verhindert. Da unten geht nichts ohne die richtigen Beziehungen. Nur diejenigen, die dort geboren sind, haben es etwas leichter als ihre Eltern, die (z.B. aus Russland) ins „gelobte“ Land eingewandert sind .

        Wir können also davon ausgehen, dass im Fall der Fälle sogar Israelis sich erheben würden, wenn der große Schwindel auffliegt. Allerdings nur dann, wenn man sie natürlich nicht alle als Feinde darstellt. Kein Mensch will gern als Zielscheibe leben.

        In dem großen finalen Krieg, der der Menschheit bevorsteht, wird man jeden einzelnen brauchen, egal welcher Religion, um den teuflischen Machenschaften der Weltverschwörer entgegentreten zu können. Da geht es nämlich nicht mehr um irgendein Land, eine Religion, eine Wirtschaftsordnung oder Ideologie, sondern einzig und allein ums Überleben einer freien Menschheit.

      • adolph bermpohl said

        Die Kirche mit allem, was dazu gehört, ist eine Erfindung der Weisen von Zion!
        Die SI ist ein Bestandteil der Kirche und nicht umgekehrt!
        Daß von der SI so wenig zu hören ist, liegt daran, daß sie inzwischen von solch untrakonservativen Gliederungen wie dem Opus Dei (Werk Gottes) in den Schatten gestellt worden ist.
        Du verwechselst also Huhn und Küken!

        Adolph

      • Menschenfreund said

        Lieber Umpitz,

        hättest du zur Vertiefung dieses Themas einen zielführenden Literaturtipp?

        • Andy said

          Kann Dir einen Tipp geben, gehe zu http://www.archive.org/ und tippe Ludendorff in den Suchbegriff ein. Du wirst dort auf eine Fuelle von Abhandlungen zu diesem und vielen anderen Themen stossen.

          @ Adolph, solltest Du ebenfalls mal versuchen, erweitert den Horizont immens.

        • der alte Umpitz said

          Ich hoffe ich gehe richtig, dass sich Deine Bitte auf die ineinander verschachtelten Ringe bezieht. Dazu gibt es öffentlich zugänglich gar nichts. Wenn ich Dir inoffizielle Literatur angebe, würde ich weder Maria noch dem Forum einen Gefallen tun. Das Thema ist gefährlich und ABSOLUT tabu.

          Der einzige Tip den ich geben kann ist die Reihe „Israels Geheimvatikan“ von Wolfgang Eggert. Dort findest Du im Anhang eines jeden Bandes einige Tafeln. Auf einer dieser Tafeln befinden sich über einem stilisierten Wolkengebilde die Östlichen und die Westlichen Mystiker – Die Wächter von Eden. Darunter wuselt alles was auf dieser Welt glaubt etwas zu sagen zu haben. Eggert wusste sehr genau weshalb er nicht einen Piep dazu abgab. Auch im frei erhältlichen Buch „Der Schatten des Dalei Lama“ der beiden Trimondi, sind versteckt einige Hinweise zu finden. Allerdings nur in Bezug auf die Östlichen Mystiker.

          • Menschenfreund said

            Danke, für deine Antwort, Umpitz. Habe es gerade mal bei Eggert nachgeschlagen 😉

            Das scheint mir in diese Richtung zu tendieren: (?)

            „According to Deunov and Aivanhov,synarchy is the system of government
            that existed in golden age civilizations, that still exists in the kingdom of Agartha far below the surface of the Earth, and that is destined to be reestablished upon Earth. Agartha (‘underworld’ in Hindi) is sometimes equated with
            Shambhala, but it is more a termfor the entire civilization under the Earth, whereas Shambhala is a city. A civilization of highly evolved beings that exists below the surface of the Earth sounds like science fiction, but there is evidence that it exists.“

            Quelle: http://www.visionsunusual.com/uploads/1/9/6/8/1968835/agartha_deunovs_prophecy_article.pdf

            Interessant dazu auch dies:

            http://armin-risi.ch/Artikel/Theologie/Weisse_und_schwarze_Bruderschaften.html

            Auch Rudolf Steiner hat in seinen „Betrachtungen zur Zeitgeschichte“ auf Mächte hinter dem Vorhang als Strippenzieher hingewiesen. Dabei ging es um die Geschehnisse des 1. Weltkriegs.

          • der alte Umpitz said

            In Bezug auf „Schwarz gegen Weiss“ gaaanz unverfänglich drei Konjunktivsätze.

            Könnte es nicht sein, dass es vor geraumer Zeit auch noch die Nordischen Mystiker gab? Und somit die „heilige Dreieinigkeit“ auch bei den Weltenlenkern bestand? Rot Grün Blau ergibt Weiss.

            Und könnte es nicht sein, dass die Nordischen Mystiker mit ihrer Naturfarbe Grün irgendwie, irgendwann abhanden kamen? Übrig blieben Rot und Blau. Auf das Weiss als Grund kann man nicht verzichten – und hokus pokus – hätten wir die Begründung für die Inflation dieser Farben bei den Flaggen der Gross- und Mittelmächte.

            Wäre es nicht möglich, dass die ursprünglichen Weltenlenker ihre „kosmische“ Aufgabe verrieten und jetzt nicht nur (als Schwarz und Weiss getarnt) gegeneinander agieren (was allein schon schlimm genug wäre), sondern vor allem dafür sorgen, die Nordischen Mystiker mit ihrer ganz speziellen Begabung und ihrem verbindenden Aspekt machtlos halten?

            Rot Weiss Blau = Oberschlau
            Weiss Blau Rot = Nordmanntot
            Blau Rot Weiss = Logensch…

            Die gängige Erklärung der Logen-Farbwahl (franz. Rev.) hat natürlich sehr viel mehr Überzeugungskraft…

      • Fine said

        Da die Freimaurer ja ständig nach der versprochenen Erleuchtung suchen, bzw. nach der göttlichen Erkenntnis,
        wird diese sie auf jenem Weg heimsuchen! Beim letzten Schnaufer werden sie es dann endlich wissen. 😯
        Die erniedrigenden Blinde-Kuh-Rituale bei der Aufnahme in die Logen sprechen Bände…
        Bei solchen Vereinigungen kann Mann – Frau auch – nur mitmachen, wenn Mann weder Mark noch Knochen hat!

        https://archive.org/details/DerTrugVomSinai_969

        https://archive.org/details/DerMaterialismusDesChristentumsDasWahreGesichtDerKatholischenKirche

        https://archive.org/details/Schwartz-Bostunitsch-Gregor-Die-Freimaurerei

  18. Schmitti said

    Moin Moin alle zusammen!!

    Ach – der schon wieder – der Massenmörder Churchill, Zitat: „Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger.“ Zitat Ende

    Schade eigentlich, das man diesen Massenmörder mit samt seiner geisteskranken Bande nicht das selbe Schicksal hat angedeihen lassen können.

    Mit deutschem Gruß

  19. garlic said

    Das Reich unter den Hohenstaufen – Die Epoche der Hohenstaufen – Teil I
    http://fresh-seed.de/2013/das-reich-unter-den-hohenstaufen-die-epoche-der-hohenstaufen-teil-i/

    Das Reich unter den Hohenstaufen – Die Epoche der Hohenstaufen – Teil II – Der Minnesang
    http://fresh-seed.de/2013/das-reich-unter-den-hohenstaufen-die-epoche-der-hohenstaufen-teil-ii-der-minnesang/

  20. Gong said

    Leider wird die Masse der BRD-Deutschen erst aufwachen, wenn es an die Knete geht. vorher sollte man sich keine Illusionen über ein Umdenken der Konsumschafe machen.

    • Fine said

      Auch wenn es an die Knete geht, wird die tumbe Masse weder die Hintergründe begreifen noch aufwachen!

      • Venceremos said

        @ Fine

        Hab Dir geantwortet auf „Dies Land ist Dein Land“

        LG
        V.

        • Fine said

          Venci,
          bin soeben fündig geworden; immerhin haben wir beide schon auf die „Nuss“ bekommen, aber was soll´s – „leicht“ kann jeder! 🙂
          Hast Du da schon mal reingeschaut:

          https://archive.org/details/DerTrugVomSinai_969

          https://archive.org/details/DerMaterialismusDesChristentumsDasWahreGesichtDerKatholischenKirche

          Ich habe mir das heute mal gegönnt. Wenn ich mir vor Augen halte, dass das schon tausende Jahre so läuft, schüttelt´s mich!
          Wie leicht lebt es sich ohne umfassenderes Wissen! Diese Erde ist – für meine Begriffe – ein Jammertal, in das ich nie wieder zurück möchte!
          Nicht für Geld und gute Worte! Der Mensch ist eine Bestie, und zwar die einzige! In der Masse erst recht!
          Eine Zeitlang hatte ich noch den Glauben, dass zumindest das 50/50 Gleichgewicht zwischen gut und böse gehalten wird; inzwischen
          halte ich auch das für eine Illusion. 80/20 triffts wohl eher. Immerhin…, etwas Optimismus schadet ja nicht. 😉
          Manchem „Guten“ mangelt/e es vermutlich eher an der Gelegenheit, sein Gutsein unter erschwerten Bedingungen unter Beweis stellen
          zu müssen/können. Schon bin ich wieder bei meinen Sinnesbrüdern Schopi und Seneca…. :mrgreen:

          Drückerle

          • Venceremos said

            @ine

            Der 5x UR oder so von mir war der Doktorvater von Schopi und Kant hat der Typ auch seinen logischen Fehler nachweisen können. Dieser Mann hat eine viel optimistischere Haltung eingenommen als Schopi und im Alter wurde die zunehmend stärker. Er kannte auch schon altindische Veden und hat seine Sichtweise auf die Welt gewaltig erweitert. Heute ist der sehr interessant für mich zu lesen.

            Es liegt in uns selbst, welche Perspektive wir wählen wollen im Bewusstsein, Schopi hat halt Welt- und Menschenverachtung gewählt aufgrund seiner Einschätzung des Menschen und seiner Beobachtungen. Man könnte, wenn man heute Menschen und Welt schonungslos anschaut, sehr schnell auf seiner Position landen – und das Stadium kennen wir alle, wo nichts mehr geht, weil der Sack, den die ‚Weltfresser‘ geschnürt haben fast zu zu sein scheint.

            Nemo mag recht haben mit dem Gedanken einer völlig veränderten unabhängigen Lebensführung – wäre das Ende für das System. Aber diesen Schritt zu gehen setzt ja wieder Einsicht voraus und die kann ich bei dem Massen nicht erkennen.

            Was bleibt ? Das Schneeballsystem der Aufklärung, was und langsam und sehr eingeschränkt bleibt und auf das menschliche Bewusstsein setzen, das sich immer verändert und auch einen Sprung machen kann, den niemand ausrechnen oder verhindern kann. Aber vielleicht wird dies erst durch gewisse ‚Reinigungsprozesse‘ möglich, weil diese Starre vielleicht nur durch Leidensdruck beendet werden kann.

            Ich setze nur auf ein erweitertes Konzept, nicht allein auf das, was der Mensch so denkt und macht, weil ich das für ‚zubetoniert‘ halte zum jetzigen Zeitpunkt. Und ich setze auf – vielleicht unverdiente – Hilfe, die die Menschheit bekommt, denn wie sollte sie sich diese verdient haben ? Wenn das Prinzip allen Seins Liebe ist, dann könnte es so etwas geben ,unverdiente Hilfe‘, denn Liebe ist die stärkste Kraft überhaupt und ohne sie gäbe es vermutlich kein Sein (vgl. Varela / Maturana „Der Baum der Erkenntnis“ – zwei Biologen über die Evolution der Lebewesen bis zu ihren höheren sozialen Strukturen und die Bedeutung der Liebe für das System, ermutigend).
            Diese Männer zeigen, wie wir die Welt gemeinsam hervorbringen und dabei sollte wir nicht vergessen, dass es auf das Bewusstsein jedes einzelnen von uns ankommt, was die Ergebnisse betrifft – und soweit möglich natürlich auch auf unser Handeln.

            LG

          • Venceremos said

            Hab mir diese beiden Bücher angeschaut und man sollte dabei nicht übersehen, dass auch sie ideologischer Natur sind, das ist offensichtlich. Wenn wir die eine oder die andere Position wählen, dann hat es im Prinzip damit zu tun, welcher Ideologie wir folgen wollen, die Wahrheit muss es noch lange nicht sein. Das heißt überhaupt nicht, dass ich die Machenschaften der Kirchen in Schutz nehme.

            Ein grundsätzlicher Fehler den ich immer wieder sehe: Der Behälter (Kirchen, religiöse Institutionen) wird mit dem Inhalt des Christentums verwechselt. Was aber kann der Inhalt dafür, dass seine Gefäße schmutzig und unbrauchbar geworden sind – weg mit den verdorbenen Gefäßen (alles Menschenwerk mit den üblichen Ergebnissen), der Inhalt braucht diese Gefäße nicht mehr, denn sein eigentliches Gefäß ist allein das menschliche Herz. Dies wäre der Maßstab für unsere heutige Zeit, in der Geschichte mag es anders gewesen sein wegen des unterschiedlichen Entwicklungsstandes.

            Es werden noch viel absurdere Inhalte geglaubt heute als der Inhalt des Evangeliums, da kann man nur staunen :), völlig abgefahrene Sachen ;):
            Vieles wird auch missverstanden an christlichen Inhalten, weil die Menschen heute nicht mehr die ‚Entsprechungslehre‘ für die gegebenen Bilder verstehen (früher war das Wissen verbreitet) und deshalb bei wortwörtlichem Verstehen gar nichts damit anfangen können, weil die Übersetzung des geistigen Sinns, also der Schlüssel, oft fehlt.
            Das Zweite ist, dass das Christentum in seiner Konsequenz wahnsinnig unbequem für die Menschen von heute ist, weil sie ihr ‚Sauleben‘ damit niemals vereinbaren könnten, denn es stellt unangenehme Anforderungen.

          • Jacques S. Beisser said

            @Venceremos:

            «Ein grundsätzlicher Fehler den ich immer wieder sehe: Der Behälter (Kirchen, religiöse Institutionen) wird mit dem Inhalt des Christentums verwechselt. Was aber kann der Inhalt dafür, dass seine Gefäße schmutzig und unbrauchbar geworden sind – weg mit den verdorbenen Gefäßen (alles Menschenwerk mit den üblichen Ergebnissen), der Inhalt braucht diese Gefäße nicht mehr, denn sein eigentliches Gefäß ist allein das menschliche Herz.»

            +1

  21. G.Baum said

    Ist es nicht so, daß wir die größten Volksverräter unter Deutschen finden z.B. Kohl, Genscher usw?

  22. Hat dies auf thedude75 rebloggt.

  23. Nebenbei said

    Off topic, aber wichtig:

    Haben schon alle gezeichnet: „Saatgutvielfalt in Gefahr – gegen eine EU-Saatgutverordnung zum Nutzen der Saatgut-Industrie“

    Nicht? Na, da wird es aber Zeit, Leute!

    https://www.openpetition.de/petition/online/saatgutvielfalt-in-gefahr-gegen-eine-eu-saatgutverordnung-zum-nutzen-der-saatgut-industrie

  24. Pater Aaron Isidor said

    Gefunden im Netz: Ja ist das denn alles noch normal auf der Welt?

  25. Ariovist said

    @ der alte Umpitz sagte 23/10/2013 um 15:31

    „Könnte es nicht sein, dass es vor geraumer Zeit auch noch die Nordischen Mystiker gab?“

    Ja, natürlich gab es sie. Ihre Energie wird eben im Moment nicht unterstützt. Allein auf sich gestellt, gegen besonders mächtige und äußerst perfide vorgehende Gegner, ist es alles andere als einfach Positives zu bewirken.

    Im exoterischen Bereich wird zwar unheimlich viel Rummel um grüne Energie und um den Schutz von Umwelt und Natur veranstaltet, tatsächlich lauert dahinter die esoterische Energie der Gier nach Macht und Reichtum der üblichen verdächtigen Gruppierung.

    Ein Lehrbeispiel wie man Menschen mit vorgeblich positiven Zielen verführt und tatsächlich auf negative Art missbraucht.

    Der Hunger der Menschen nach einer intakten Natur und einer harmonischen Welt wird fehlgeleitet und die Menschen werden über angeblich grüne, tatsächlich aber umweltschädliche Technologien (Solar-, Windkraftanlagen) auch noch finanziell ausgebeutet (EEG). Da soll mit CO2-Zertifikaten Luftreinhaltungs-Ablasshandel betrieben werden (wer bekommt eigentlich das Geld?) und mit weitaus gefährlicheren Substanzen als CO2 werden gleichzeitig die Luft, der Boden, das Wasser und die Nahrung vergiftet.

    Für Chemikalien, die dann vollends der Gesundheit den Rest besorgen, fragen die Menschen ihren – scheinbar freundlichen und besorgten – Arzt oder Apotheker. Welche Energie treibt diese dazu, Menschen mit Chemie zu vergiften? Ach ja, ich vergaß, das liebe Geld der humanistischen Hintermänner der Pharmaindustrie und das bisschen Macht des angesehenen Berufes: Götter in weiss.

    Selbst wenn sich gelegentlich noch Leute hinaus in die Natur wagen, so stehen sie unter sportlichem Leistungsstress mit dazugehörigem Markenstress (lernt man durch die Werbung der Medienmacht und man gilt bei Zuwiderhandlung als Underdog), werden bestrahlt und gechemtrailt (dient vorgeblich natürlich nur unserem Wohl, Vorsicht Klimaerwärmung!) und dabei noch von weiteren erholungssuchenden Gestressten gestresst. Erholung sieht wirklich anders aus.

    Das Ergebnis ist Frustration über Umweltthemen und die Natur, sowie Gefühle von Ohnmacht, Ausbeutung, Erschöpfung und kaum. Die Getriebenen wollen nur noch ihre Ruhe haben und igeln sich in vielerlei Hinsicht ein.

    Gewünscht ist leider auch keine echte, erholsame Ruhe, denn da könnte man ja einmal in sich gehen und sich selbst oder negative Zusammenhänge entdecken, sondern Ablenkung vom Alltagsstress und auch von nichtalltäglichen Problemen durch seichteren, einlullenden, ja, durch ablenkenden Medienstress. Nebenbei ganz bequem und unmerklich von der Medienmacht unbewusst infiltriert, aber gewiss nicht erholt, bedarf es dann wiederum diverser Stimulanzien für den Mesmerisierten, um im Alltag weiter zu funktionieren. Und wer ist dabei wieder behilflich? Fragen Sie ihren…

    Und was empfehlen die Nutznießer dieses perfiden Systems ihrer Gemeinschaft?

    „Lasst eure Söhne Ärzte und Apotheker werden…“

    Es ist wie mit dem Esel und der Karotte: Der Esel trachtet nach der Karotte und zieht dafür den schweren Wagen in die Richtung, in die der Verführer ihn ganz bequem lenkt. Der karottenkorrumpierte Esel erkennt nicht, dass er sich vor den falschen Karren hat spannen lassen.

    Sicher ist, unter normalen Umständen kann von normalen Menschen niemals eine solch hohe kriminelle Energie aufgebracht werden. Da sind tatsächlich noch ganz andere Kräfte am Wirken.

    Eine verstärkte Aufklärung über Energien auf metaphysischer Ebene und eine Neuausrichtung darauf tut dringend Not. Leider sind sehr viele Menschen schon sehr abgestumpft und unempfänglich. Es wird sicherlich kein ganz einfaches Unterfangen, aber nichts ist unmöglich. Die Zeit, ab der auch die richtigen Schwingungen die nordische Mystik wieder unterstützen, ist hoffentlich nicht mehr allzu fern.

    Bei dem Gedanken jedoch, einer heiligen Trinität der nordischen Mystik mit solch abscheulichen Emanationen, gruselt es mich wirklich.

  26. […] Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger! Die Darstellung der Ereignisse zwischen 1939 und 1945 hat sich bis heute in ihrer Tendenz nicht geändert. Bücher und Filme unserer Tage lassen die Vermutung zu, der Zweite Weltkrieg sei immer noch nicht zu Ende. hier weiter […]

  27. […] (Anmerkung: Es wird, von der offiziellen Geschichtsschreibung, immer wieder an die Goebbels-Rede im Februar 1943 – “Wollt ihr den totalen Krieg”, erinnert. Diese Rede war die Antwort auf die Forderung der “bedingungslosen Kapitulation”, das muss man wissen! Mehr dazu hier) […]

  28. […] (Anmerkung: Es wird, von der offiziellen Geschichtsschreibung, immer wieder an die Goebbels-Rede im Februar 1943 – “Wollt ihr den totalen Krieg”, erinnert. Diese Rede war die Antwort auf die Forderung der “bedingungslosen Kapitulation”, das muss man wissen! Mehr dazu hier) […]

  29. […] (Anmerkung: Es wird, von der offiziellen Geschichtsschreibung, immer wieder an die Goebbels-Rede im Februar 1943 — “Wollt ihr den totalen Krieg”, erinnert. Diese Rede war die Antwort auf die Forderung der bedingungslosen Kapitulation”, das muss man wissen! Mehr dazu hier <https://lupocattivoblog.com/2013/10/21/arbeit-leben-und-eigentum-aller-deutschen-stehen-in-der-vollen&#8230😉 […]

  30. […] Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger! […]

  31. […] Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger! […]

  32. […] Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger! […]

  33. […] Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger! […]

  34. […] Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger! […]

  35. […] Arbeit, Leben und Eigentum aller Deutschen stehen in der vollen Verfügungsgewalt der Sieger! […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: