lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

Archive for Januar 2014

Es ist unser Kampf um unsere Freiheit!

Posted by Maria Lourdes - 31/01/2014

wir-sind-das-volkViele wollen es nicht wahrhaben, verurteilen den Überbringer der Botschaft: „Es wird ein geheimer Krieg gegen alle Völker geführt“ als Verschwörungstheoretiker, das ist erstmal bequemer.

Letztlich ändert das aber nicht die Tatsachen, Fakten und Beweise, die, ganz einfach auf einen Nenner gebracht, mit dem altbewährten Bibel-Zitat: „An ihren Taten sollt ihr sie erkennen.“, selbsterklärend im Raum stehen.

Was ich, verstärkt die letzten Wochen und Monate, feststelle, ist die Tatsache, dass immer mehr Menschen aufwachen. Das sind keine hohlen Phrasen, denn Begriffe, wie z.B. „Politische Korrektheit“ – „Herrschaft des Geldes“ – „staatliche Überwachung“ – „NSA-Schnüffelei“ – „Meinungsmanipulation“ – „Abschaffung der Familie“, „Freiheit“ – „Lügen der Geschichte“, sind als Suchanfragen hier auf dem Lupo-Cattivo-Blog, unter den ersten Ergebnissen in der Statistik.

Eigentlich eine logische Folge für Normal-denkende Menschen, die, die Dekadenz unserer „Polit-Huren“ (auch ein Suchbegriff) und „Medien-Verdummung“ (auch ein Suchbegriff) durch eine immer irrwitzigere Spaß-Gesellschaft, durchschauen. 

Klingt es vermessen, zu behaupten: Es formiert sich eine Front gegen die Hintergrundmächte, der sich jeder Einzelne von uns anschließen kann – und zwar mit Erfolg! Sind Sie auch dabei? 

Es ist unser Kampf um unsere Freiheit!  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Opposition, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 157 Comments »

Wichtig für Leser in Österreich: Sammelklage gegen österreichische Bankster

Posted by Maria Lourdes - 30/01/2014

infoKREDITNEHMER ACHTUNG!

Anmeldung zur Sammelklage gegen österreichische Bankster – Seit den Strafen für Banken im Libor-/Euribor-Skandal steht fest, dass die Referenzzinssätze Libor und Euribor auf Manipulation – also Betrug – beruhen.

Damit sind die Zinssätze der meisten Kredite unrechtmäßig und die Kreditverträge anfechtbar. Dazu bringt der Kreditopferverein Sammelklagen ein. Die Kosten werden für die Beteiligten sehr überschaubar sein – in etwa 400 bis 800 Euro.

Wenn das Klagekonzept steht, wird es eine genaue Kalkulation geben. Ebenso wird es dann ein Treffen mit allen angemeldeten Interessenten geben. Terminisierung für das Klagekonzept: Ende Februar 2014.

Alle Geschädigten, die zur Systemveränderung beitragen wollen, sind eingeladen, sich anzumelden gernot.gauper@gmail.com – 0043-664-750-76648 –

Interessante Informationen zum Kreditopferverband bei OKiTALK mit Isabella Hayderfardai und Gernot Gauper okitalk.com

Kreditopferhilfe.net – Menschen werden zu Kreditopfern, wenn sie einen Kreditvertrag unterschreiben. Denn meist tun sie das in dem Irrglauben, die Bank würde ihnen Geld von Sparern leihen. Und so akzeptieren Betroffene durch ihre Unterschrift unrechtmäßige Schuld- und Zinsverhältnisse. Hier hilft der Kreditopferverein. hier weiter

Mein Dank an Gerhard Schneider für den Hinweis, sagt Maria Lourdes!

„Gesundheit ist das wichtigste im Leben – darauf baut Lebensfreude auf!“ ist das Leitmotiv von Gerhard Schneider – hier zu seiner Webseite

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 13 Comments »

Ach wie „glorreich“ war doch unsere „Befreiung“!

Posted by Maria Lourdes - 30/01/2014

Befreiung Flucht VertreibungBefreiung durch Plünderung, Diebstahl, Mord und Vergewaltigung?

Der 8. Mai 1945 wird von umerzogenen, geschichtslosen, unwissenden, verblendeten, ja von nahezu dummen Menschen als ein Tag der Befreiung gefeiert.
Doch war es seinerzeit wirklich eine Befreiung, die da bzw. nach diesem Tag stattfand oder war es der Beginn einer systematischen, bereits bei Kriegsanfang geplanten Plünderungs-, Diebstahls-, Mord- und Vergewaltigungsserie?
Die geschundene und durch den Bombenholocaust schwer dezimierte Deutsche Bevölkerung fühlte sich seinerzeit alles andere als befreit und jeder vernünftig denkende Mensch, der nur ansatzweise versucht sich in die Geschehnisse von damals realistisch hinein zu versetzen, wird unausweichlich zu dem Schluss kommen, dass die Alliierten alles andere als Helden und Befreier waren.

Fragt man Zeitzeugen bestätigt sich dieses wahre negative Bild, das für die angeblich so vorbildlichen Befreier ja noch heute im Irak, in Afghanistan und überall sonst auf der Welt auf der Tagesordnung steht. Doch bleiben wir bei den Zeitzeugen aus der Zeit „unserer Befreiung“ – beispielhaft für viele Vertriebene nachstehend zwei kurze Berichte:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", Geheime Dienste, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 170 Comments »

Missbrauch irakischer Gefangener in britischer Gefangenschaft – Strafanzeige in Den Haag eingereicht

Posted by Maria Lourdes - 29/01/2014

Es ist heute kein Geheimnis mehr – oder gar als Verschwörungstheorie zu bezeichnen, wie sich die Regierung Bush nach den Terroranschlägen vom 11. September in einer Mischung aus Alarmismus, Selbsttäuschung und Allmachtsphantasien in den Krieg gegen den Irak hineinsteigerte. Es war ein verbrecherischer Angriffskrieg!

Während ihre beiden wichtigsten Rechtfertigungen für den Angriffdie vermeintliche Produktion von Massenvernichtungswaffen und die Konspiration Saddams mit Al Kaidajeder konkreten Grundlage entbehrten. Eine gute Erklärung hierzu, liefert die Aussage von General Wesley Clark, bei einem Interview mit „Democracy Now“ hier.

Geradezu beklemmend  das Ausmaß der amerikanischen Inkompetenz auch auf höchster Ebene – und den gewaltigen Blutzoll, den der Konflikt bis heute vor allem der irakischen Zivilbevölkerung abverlangt hat. Über eine Million Iraker sollen gemäss Menschenrechtsorganisationen gestorben sein. Noch schlimmer ist: 

Es waren atomare Massenvernichtungswaffen, wegen denen die USA mit den Briten in den Irak einmarschierten, um dann mit ihren atomaren Waffen und Uran-Munition tatsächlich Massen zu vernichten. Der radioaktive Fallout in gewissen Landesteilen im Irak ist stärker als nach der Hiroshima-Bombe. Das ist die traurige Bilanz der Aktion „Operation Iraqi Freedom“ ( Operation Irakische Freiheit).

Missbrauch irakischer Gefangener in britischer Gefangenschaft  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien, Rothschilds Finanz-Soldaten, Weltherrschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 13 Comments »

Herr Gauck – Denken Sie auch an das Leid unserer Großmütter?

Posted by Maria Lourdes - 28/01/2014

Die kollektive Schuld der Deutschen am “Hitler-Regime” ist zur Staatsreligion in Deutschland geworden. Komplexbeladen und mental verbogen im Zeichen der sogenannten “Political Correctness” erleben wir eine Gesellschaft, die sich selbst belügt und erniedrigt, um allen gerecht zu werden. Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Ein gutes Beispiel hierfür, ist der folgende Bericht…

GauckGauck bekundet Putin “tiefe Trauer und Scham”

In einem Brief an Präsident Putin gedenkt Bundespräsident Gauck der Opfer des NS-Regimes in der Sowjetunion. Die Erinnerung “an das Leid, das Deutsche Russen angetan haben”, müsse wachgehalten werden. 

Herr Gauck, Sie ekeln mich an, darf ich Sie dran erinnern was uns angetan wurde?! Sie sind eine Schande für die deutschen Kriegsopfer!

Zur Erinnerung:  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 271 Comments »

Die Umerziehung der Deutschen Arbeiter nach 1945

Posted by Maria Lourdes - 28/01/2014

Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern: „Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.“ 

So tief drang die »Reeducation« in das Bewusstsein der Deutschen ein, dass sie diese später auch ohne amerikanische Anleitung aus eigenem Antrieb fortführten, um alle Volksschichten mit ihren Prinzipien zu durchdringen. Daran hatten die von den Alliierten lizenzierten Zeitungen ebenso ihren Anteil wie Parteien oder Universitäten.

Die Umerziehung der deutschen Arbeiter nach 1945, erklärt am Beispiel des AEG-Dramas. Ein Artikel unseres Kommentators Waffenstudent, erstveröffentlicht bei Julius-Hensel.

Liebe Landsleute, mit beispielhafter Eindringlichkeit wird angesichts der aktuellen und vielleicht auch allerletzten großen Industriedemontage in Germanien deutlich, mit welcher Artigkeit die braven Kommunionkinder vom Deutschen Gewerkschaftsbund gerade ihren besonderen letzten Aufstand der Anständigen ankündigen!  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, "Mysteriös", lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Repression | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 50 Comments »

Appell an die Staatsdiener – Stoppen Sie den Wahn der Politischen Korrektheit!

Posted by Maria Lourdes - 27/01/2014

Stoppen Sie die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Gesinnungspolizisten in unser Leben einmischen! Dass es hierzu höchste Zeit wird, belegen die zahlreichen unglaublichen Beispiele, die man tagtäglich in Blogs und Foren zu lesen bekommt.

Im Anschluss, ein sehr guter Artikel von unserem Kommentarschreiber “Wanderer”, auf seinem Blog: Blick-von-oben, den ich hier bei LupoCattivoBlog, mit der Bitte um Weiterverbreitung, einstelle! 

Sehr geehrte/r Beamte und Angestellte/r des öffentlichen Dienstes,

Ihr Arbeitgeber ist im Begriff sich selbst zu verdauen. Wenn Sie nicht Opfer dieses Prozesses sein wollen, lesen Sie bitte nachfolgenden Aufruf unvoreingenommen und mit wachem Geist. Noch haben Sie eine Chance, das Blatt zum Guten zu wenden. Es wird die Letzte sein. Verteilen Sie diesen Aufruf an alle Kollegen und Vorgesetzten und tun Sie einmal im Leben das Richtige.
Sie sind Teil unseres Volkes und arbeiten als Erfüllungsgehilfe der Regierung. Gemeinsam bilden wir einen Staat. Wie es um unseren Staat bestellt ist wissen Sie, da Sie Teil des Verwaltungsapparates sind.

In den vergangenen Jahren wurden Sie durch ihren Arbeitgeber dazu angehalten, die Bürger dieses Landes immer mehr zu bedrängen und in ihrer Handlungsfähigkeit einzuschränken. Das hat sehr viel Wut in der Bevölkerung erzeugt.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 102 Comments »

Potemkin in Davos: Das Weltwirtschaftsforum in Davos

Posted by Maria Lourdes - 27/01/2014

Zoe Keating Cellistin Davos Abschluss 2014Mit den Klängen der amerikanischen Cellistin Zoe Keating ging in Davos das diesjährige WEF zu Ende. Am letzten Tag hatten Europas Politiker Optimismus verbreitet. 

Die amerikanische Cellistin Zoe Keating hat mit dem Stück «Leap» (Sprung) für den Ausklang des 44. Weltwirtschaftsforums WEF gesorgt. Mit stimmungsvoller Musik und einer Videoeinspielung mit Bildern des Planeten ging das Davoser Treffen offiziell zu Ende.

An seiner Eröffnungsrede am Mittwoch hatte der japanische Premierminister Shinzo Abe seine Wirtschaftspolitik verteidigt. Er sorgte zudem für Erstaunen, indem er sich unter die Zuhörer einer Rede der Präsidentin von Südkorea, Park Geun-hye, mischte.

Der iranische Präsident Hassan Ruhani signalisierte am Donnerstag seine Bereitschaft, mit dem Westen enger zusammenzuarbeiten – eine Ankündigung, die Israels Präsident Schimon Peres und Premierminister Benjamin Netanjahu scharf kritisierten. Iran sei weiter ein Zentrum des Terrors und betreibe ein Doppelspiel, lautete die israelische Antwort.

Am Freitag traten die europäischen Politiker auf und verbreiteten Optimismus: Die Eurozone hat für sie viel von ihrem Schrecken verloren. Der Euro-Zentralbankpräsident Mario Draghi unterstützte die Optimisten, wies aber auch auf die Risiken und ungelösten Fragen wie die Jugendarbeitslosigkeit hin. Diese Risiken waren am Samstag das Thema für die Notenbanker. Weltwährungsfonds-Direktorin Christine Lagarde warnte vor einer Deflation in Europa, während die Notenbanker klar machten, dass ohne politische Reformen die Geldpolitik allein die Lage nicht stabilisieren könne.

Mit seinem Auftritt ebenfalls am Freitag verlieh der amerikanische Aussenminister John Ketchup Kerry, dem WEF Glanz. Der Chefdiplomat versicherte in einer entschlossenen Rede der Welt, dass die USA ihre Verpflichtungen erfüllen würden. Er forderte die Konfliktparteien in Nahost auf, die Chance für einen Frieden zu ergreifen.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, GOLD, infokrieg, Krisen+Kriege, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Rothschilds Finanz-Soldaten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Comments »

Höllenleben – Ritueller Missbrauch

Posted by Maria Lourdes - 26/01/2014

Sandra und Antje sind beide aufgewachsen in satanistischen Zirkeln, sind als Kinder missbraucht und gefoltert worden. Sie erzählen von schwarzen Messen in einer Kirche, Ritualen auf dem Friedhof, Folter und Kindstötungen. Seit mehr als zehn Jahren hatten die Geschwister keinen Kontakt zueinander. Jetzt haben beide unabhängig voneinander den Mut gefunden, Anzeige zu erstatten gegen Unbekannt und – gegen ihre eigenen Eltern. Und ihre Aussagen sind identisch.

Höllenleben – Ritueller Missbrauch

infokriegerBerlin

Lese-Tip: Online gratis –  Der jüdische Ritualmord – Eine Historische Untersuchung

Haben Freimaurer Jörg Haiders Tod veranlasst? Wurde er Opfer eines »politischen Ritualmordes«? Am 11. Oktober 2008 rast der Kärntner Landeshauptmann und BZÖ-Politiker Jörg Haider alkoholisiert und mit überhöhter Geschwindigkeit in den Tod. So der offizielle Ermittlungsstand. Doch schnell kommen Zweifel an der Unfallversion auf…hier weiter

Johannes Rothkranz 666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter

Die zehn Gebote Satans, Johannes Rothkranz. Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans´! -, konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. Schon unmittelbar nach ihrer feierlichen “Erklärung” im Zuge der französischen Rvolution wurden namens der “Menschenrechte” Gottes Gebote “Du sollst den Sonntag heiligen”, aber auch “Du sollst nicht töten”, “Du sollst nicht stehlen”, etc. derart mit Füßen getreten, daß den frisch mit den “Menschenrechten” Beglückten im blutigen Terror nichtendenwollender “Säuberungen” mithilfe der Guillotine sehr bald Hören und Sehen verging. hier weiter

Psychosexuelle Verführungstechniken und psychomagische Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. Sie können die hier genannten Tipps und Tricks einfach umsetzen und die hundertfach getestete psychomagische Methodik mit Erfolg auf Ihre Wünsche anwenden. Verstärken Sie Ihre erotisch-charismatische Ausstrahlung und werden Sie unwiderstehlich. Lernen Sie das Interesse anderer zu wecken, es zu kontrollieren und die Feuer der Leidenschaft und heiße Liebe bei dem gewünschten Partner zu entfachen. hier weiter

Posted in "Mysteriös" | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 36 Comments »

Radio Moppi vom 25 Januar 2014

Posted by Maria Lourdes - 26/01/2014

Radio_MOPPI-Logo

Radio MOPPI 2014 Jan 25

Mein Dank dem Adler für den Hinweis, sagt Maria Lourdes!

• Schlagzeilen
• Gauck lehnt Volksabstimmungen ab
• NRW-Landtag:  Nebeneinkünfte künftig komplett offenlegen
• Staaten pleite: EU fordert Kürzung von Sozialleistungen
• Der Kampf gegen das Bargeld
• Hand wird zum Zahlungsmittel
• CHIP-Implantat in den USA ab 2016 für jeden Pflicht
• Wie wird das Wetter?
• Weltwirtschaftsforum erwartet soziale Unruhen
• kurzfristige Krisenszenarien
• Schöne neue Welt: Stupid White Man
• Agenda 21 betrifft Sie nicht? Wirklich?
• Die Rabenbrüder – geteert und gefedert
• Bundesregierung rüstet bei abhörsicheren Telefonen nach
• CDU: Rente mit 69
• No Spy und Rente
• Salz ist lebenswichtig – vorausgesetzt es ist das Richtige
• Benzinpreise
• Wochenschau 5
• liebe Leser, liebe Wutbürger…

hier zur aktuellen Sendung 

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 2 Comments »

Glauben Sie nicht den Marihuana-Schwindel!

Posted by Maria Lourdes - 26/01/2014

Was die meisten Menschen über Marijuana zu wissen glauben ist unwissenschaftliche, paranoide und sogar rassistische Propaganda

Jeder glaubt etwas über Drogen zu wissen – sei es aus persönlicher Erfahrung oder aus dem Drogenpräventions-Unterricht oder einfach weil die Medien so viele Berichte darüber bringen. Leider ist das meiste, das die Menschen zu wissen glauben, falsch und stammt aus der Propaganda des jahrelangen Kriegs gegen Drogen, bei dem das Verständnis für den medizinischen und historischen Kontext kaum eine Rolle spielt.

Nehmen Sie einige der neulich erschienen Anti-Marijuana-Kommentare und Tweets von einigen der Stützen des Medien-Establishments: David Brooks von der New York Times, Ruth Marcus von der Washington Post und Tina Brown, früher Redakteurin beim New Yorker und Gründerin des Daily Beast.

Brooks und Marcus erzählten Geschichten von ihren in ihrer Jugendzeit gerauchten Joints – keiner scheint zu dauernden negativen Konsequenzen geführt zu haben, was auch bei der weitaus überwiegenden Mehrheit der Marijuanakonsumenten der Fall ist. Dennoch behaupteten beide – offensichtlich ohne zu verstehen, dass es nicht wirklich Berichterstattung über „Fakten“ ist, wenn man sich auf eine einzige Untersuchung beruft, die in einem weiteren Artikel in derselben Zeitschrift in Frage gestellt wurde – dass Marijuana definitiv den IQ senkt.  Den Rest des Beitrags lesen »

Posted in "D(E)ÄMOKRATIE, infokrieg, Lebensqualität, lupo Cattivo, lupoCattivoblog, Medien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 183 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: