lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

Nachrichten-Hintergründe-Informationen-Zusammenhänge, die man bei "WIKILEAKS" nicht findet…..

  • Abonnieren

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 4.114 Followern an

  • Lupo bei der Arbeit

  • Zitat Josef Pulitzer

    Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
  • Your Destiny


    maria-lourdes-blog


    logo_allure 500x 120


    CCRESTED Logo




    bereicherungswahrheit-logo-980x123px


    alpenschau-500x75px-1


    esoterik-plus-banner-500x70-px


    weltkrieg-banner







  • Der kleine Nazareno

    In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei. Maria Lourdes und Lupo Cattivo unterstützen den kleinen Nazareno mit einer Patenschaft! Helfen Sie mit, sagt Maria Lourdes!

    Spende Nazareno

    Nazareno besuchen
  • WARNHINWEIS

    Dieser Blog kann kurzfristig zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen , bei regelmässiger Verabreichung sollte er jedoch nach aller Erfahrung die Laune und das Freiheitsgefühl erheblich verbessern!

    Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten - Hat man diese verinnerlicht, wird es dem Troll unmöglich, davon mit Erfolg Gebrauch zu machen. hier weiter

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 4.114 Followern an

  • NO COPYRIGHT

    sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT'S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird !
  • Themen

  • aktuell meistgelesen

  • Neueste Kommentare

  • Übersicht ältere Artikel

  • Empfehlungen

    Sie sagten Frieden und meinten Krieg - Die wahren Ziele der US-amerikanischen Außenpolitik. Die Methoden, mit denen US-amerikanische Regierungen ihre Kriege seit 1846 als Feldzüge für Frieden, Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie deklariert und doch oft als Intrigenspiele inszeniert haben. hier weiter
     
    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten - Wissen Sie wie der "Qualitätsjournalismus" gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter
     
    Das dritte Auge öffnen - Erleben Sie die Kräfte jenseits der sichtbaren Realität, entdecken Sie Ihre paranormalen Kräfte und lassen Sie sich von Ihrem höheren Bewusstsein zu mehr Glück, Erfolg und Lebensqualität führen. hier weiter
     
    Die 7 Schleier vor der Wahrheit - Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter
     

  • Die Heilkraft der Kokosnuss - Sie wird in tropischen Ländern "Königin der Nahrungsmittel" genannt. Weil es wohl keine Krankheit, kein Gesundheitsproblem gibt, das die Kokosnuss nicht zu lindern, zu heilen und zu verhindern vermag. hier weiter

    14/18 - Obrigkeitshörige Deutsche, kolonialistische Engländer, revanchistische Franzosen, betrügerische Russen und rassistische Amerikaner, sie alle mischten mit im großen Spiel der Mächte. hier weiter

    Wahrheit über den Ersten Weltkrieg - Historisch und politisch korrekt war es lange Zeit, dem Deutschen Reich und Kaiser Wilhelm II. einen Griff nach der Weltmacht zu unterstellen. Neuerdings beginnt sich eine andere Version durchzusetzen: hier weiter

    50 Thesen zur Vertreibung - Ursachen, Verlauf und Folgen der Vertreibung von rund 14 Millionen Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg. Der US-amerikanische Völkerrechtler und Historiker Alfred de Zayas bietet diese Information in bestechender Klarheit. hier weiter

    Deutsche und Juden vor 1939 - ein Deutscher und ein Jude, begaben sich dazu auf Spurensuche, legten frühe gemeinsame Wurzeln frei und entdeckten über die Jahrhunderte viel Verbindendes, ebenso manches, das trennte. hier weiter

    Millionen Kriegskinder sind unter uns - Sie haben den Bombenkrieg oder die Vertreibung miterlebt, ihre Väter waren Soldaten, in Gefangenschaft oder sind gefallen. Diese Kriegsvergangenheit zeigt auch heute noch in vielen Familien Spuren...hier weiter

    Alliierte Kriegsverbrechen - Nur für Leser mit starken Nerven! Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Einsatz beim Minenräumen...hier weiter

    Verschwiegene Schuld - Schuld, die den Deutschen angelastet wird, ist in den heutigen Medien allgegenwärtig. Schuld, die hingegen die Alliierten des Zweiten Weltkrieges betrifft, wird verschwiegen. hier weiter

    Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir als Krankheiten. Von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht... hier weiter

    Ärzte gefährden Ihre Gesundheit - Bis zu 57.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Zahlen, Daten und Fakten, die Ihr Arzt gerne vor Ihnen verborgen hätte. hier weiter

    Wie uns das Medienkartell täglich manipuliert? Eva Herman demaskiert die Protagonisten dieses Kartells. Die Autorin ist überzeugt: »Wir werden täglich getäuscht.« Als langjährige Tagesschau-Sprecherin, Journalistin und Erfolgsautorin kennt Eva Herman die Mechanismen und Strategien des Kartells nicht nur sehr genau. Sie hat sie selbst zu spüren bekommen. hier weiter

    Langzeitnahrung – BP-5 ist eine Art Müsliriegel der hauptsächlich aus gebackenem Weizen besteht. BP-5 ist sofort verzehrfertig und muß nicht gekocht werden. Es schmeckt sehr gut (süß) und ist für jeden (auch Kleinkinder) bestens geeignet. hier weiter

    Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

    666 – Die Zahl des Tieres - Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

    Begegnungen mit einer anderen Realität: Augenzeugen berichten! Existiert mitten in unserer Realität eine zweite Welt voller phänomenaler Wunder und überirdischer Erscheinungen? Gibt es Menschen, die gleichzeitig in beiden dieser Welten leben... hier weiter

    Töten auf Tschechisch - Die Massaker im Nachkriegs-Tschechien. Die Aufnahmen belegen erstmals, was Augenzeugen und Historiker seit Jahrzehnten behaupten und nie mit Bewegtbildern beweisen konnten: hier weiter

    Alois Irlmaier - war einer der besten Hellseher, die jemals auf deutschem Boden geboren wurden. Sehen Sie eine umfassende Darstellung seiner Prophezeiungen. hier weiter

    Ich seh´s ganz deutlich! Alois Irlmaier gab Angehörigen Auskunft über Vermisste und sagte mit seinen Prophezeiungen dramatische Ereignisse und Veränderungen für Europa voraus, die teilweise bereits eingetroffen sind. hier weiter

  • Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt.

    Großes Pfefferspray

  • Massenmigration als Waffe
    warum und wie schwache Staaten zunehmend die Drohung oder Realität einer >strategisch gesteuerten Migration< einsetzen, um politische Ziele durchzusetzen, die ansonsten für sie unerreichbar wären... hier weiter

    Erinnerung ans Recht
    Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung. Ihr bisheriger »Erfolg« beruht zu großen Teilen darauf, dass wir Bürger unsere Rechte gar nicht kennen... hier weiter

    Eine traurige Tatsache
    Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Der Atlas der Wut
    lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet… hier weiter

    Krisenvorbereitung
    Viele Plattformen im Netz haben es bereits angekündigt … und rechnen mit einer Verschärfung der allgegenwärtigen Krisenherde (finanziell, politisch & gesellschaftlich) und nicht wenige gehen gar von einem vollständigen Systemkollaps aus. Insofern stellt sich zwangsläufig die Frage:»Sind Sie vorbereitet?« hier weiter >>>

    Wie Medien Krieg machen
    Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Verbot von Bargeld
    Der nächste dreiste Coup auf unser Geld steht unmittelbar bevor: Schon bald drohen Bargeldrestriktionen bis hin zum Bargeldverbot. Die EU arbeitet bereits an konkreten Plänen, das Bargeld 2018 vollständig abzuschaffen… hier weiter

    Deutschland Erwacht
    Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

    Vernichtung Deutschlands
    Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“
    Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Abwehrstock
    Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Langzeitlebensmittel
    Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

    Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

    Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

    Feldpost – In diesen Briefen, E-Mails und SMS-Nachrichten, deren ausschnittweise Veröffentlichung im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Bundeswehr verhindern wollte, kommen die Frauen und Männer zu Wort, die für uns in den Krieg ziehen müssen. Sie bieten einen bestürzenden und bewegenden Einblick in ihren Alltag und erzählen offen von einer Wirklichkeit, von der wir kaum eine Vorstellung haben. hier weiter

    “Die reden – Wir sterben”: Diese traurige Bilanz zieht der langjährige Berufssoldat und Oberstleutnant a. D. Andreas Timmermann-Levanas aus über 20 Jahren Berufserfahrung. Er schildert erschütternde Erlebnisse und kritisiert grundsätzliche Probleme der Einsatzarmee. hier weiter

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Frohe Weihnachten für alle Menschen in der bunten und toleranten Multikultiwelt – Mit drei Verletzten – ein Angesteller musste im Spital genäht werden – endete Donnerstagnacht eine Weihnachtsfeier am Grazer Schloßberg …Asylanten attackierten die Gäste…  mehr hier

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    Böse Gutmenschen – Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her. hier weiterlesen>>>

    Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter >>>

    Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Geschenkgutschein – Endlich ein Geschenk, das garantiert passt! Sie bestimmen den Gutscheinbetrag – und der oder die Beschenkte kann sich dann aus unserem reichhaltigen Programm die Bücher, CDs und DVDs aussuchen, die ihm oder ihr am besten gefallen. Hier weiter>>>

    Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

    „Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

    Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

    Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

    Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

    Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

    Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

    “Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
    Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

    Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

    Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

    Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

    Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

    Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

    Zahnschmerzen natürlich loswerden – Wie Sie starke Zahnschmerzen lindern, mit geheimen Hausmittel gegen Zahnschmerzen vorgehen und die Schmerzen so natürlich Behandeln und für immer loswerden können… hier weiter

    Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter

    Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier

    Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

    Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten? Das Geheimnis der Wunscherfüllung erfahren Sie hier >>>

    Wünsch es dir einfach, aber richtig - “Wünsch es Dir einfach aber richtig” beinhaltet wahre und authentische Geschichten vieler begeisterter Leser, die eine bestimmte Technik mit Erfolg angewendet haben. Hier gibt es wertvolle Tipps, damit auch die größten Sehnsüchte wahr werden. Hier wird gezeigt, wie man Fehler vermeiden kann, erhält Hilfestellung für die besten Wunschformulierungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen…hier weiter

    Das befreite Herz - Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. Wir haben sie von anderen unbewusst übernommen oder uns fälschlicherweise mit ihnen identifiziert. Die Veränderungen, die in einem Menschen stattfinden können, nachdem er sich von fremden Einflüssen befreit hat, sind enorm, ebenso wie die wohltuende und klärende Wirkung in seinen Beziehungen. Hier wird in einfachen Schritten erklärt, wie wir solche Fremdgefühle loslassen können und frei werden. >>>wie Du emotionalen Frieden findest – hier weiter<<<

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? Hier erfahren Sie noch weitere Ungereimtheiten…

    Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

    Meinungsmacht: Die verborgenen »Kreise« der Journalisten – Wissen Sie wie der “Qualitätsjournalismus” gemacht wird? Wahrscheinlich nicht. Wenn doch, dann würden Sie keine einzige etablierte Zeitung mehr kaufen und den Rundfunkbeitrag sofort boykottieren. hier weiter

    Jetzt geht’s los! Vielerorts kommt es zu Demonstrationen, Aufständen, Bürgerkriegen. Doch was kann jeder Einzelne von uns tun, um mit einer Welt Schritt zu halten, die sich immer rascher verändert? Sind die Machthaber der Erde denn nicht schon viel zu mächtig und die Überwachungsstrukturen zu flächendeckend, als dass man noch irgendetwas ausrichten könnte? hier weiter

    Explosive Brandherde: Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen? hier weiter

    Spaziergänge mit Großvater – Das Wissen der Ältesten: Was ein Großvater seinem Enkelkind mit auf den Weg gab. Zauberhafte Erzählungen und wohltuende Weisheiten auf berührende – sowie vergnügliche Art kennenlernen… hier weiter

    Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

    Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

    Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

    Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

    Der-Bondaffe – Der Blog mit der etwas anderen Sicht auf die Welt der Börsen, der Finanzen und der Wirtschaft – hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

    Der Nachtwächter – Hier finden Sie aktuelle, umfangreiche Informationen und Meinungen, die im Mainstream so entweder gar nicht, oder erst Wochen später dort behandelt werden… hier weiter

    Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

    Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

    Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

    Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

  • Die Asylindustrie  Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro…hier weiter

    Kriegswaffe Planet Erde – Hören Sie damit auf sich von Medien, Wissenschaft und Politik weiterhin auf das Dreisteste belügen zu lassen. Sich als freiwilliges Versuchskaninchen benutzen zu lassen und erst etwas zu tun, wenn Sie persönlich betroffen sind. Wenn Sie immer noch meinen, dass »die da oben« nur Gutes mit uns im Sinn haben, sollten Sie hier weiterlesen…

    Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äußern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

    Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende

Posted by Maria Lourdes - 24/03/2014

Syria shockingVor drei Jahren begann nach Unruhen in Syrien der westliche Versuch des Regimewechsels in Damaskus. Er scheiterte bisher, doch der vom Westen angeheizte Krieg hält an.

Vor drei Jahren begann der Krieg in und gegen Syrien. Ausgangspunkt waren Proteste und Unruhen, ausgelöst durch soziale und politische Probleme, angestachelt durch die Ereignisse in anderen Ländern, die lange Zeit als „Arabischer Frühling“ bezeichnet wurden.

Als auslösender Funke „gilt ein Vorfall in der Stadt Deraa im äußersten Süden des Landes, wo Syrien an Jordanien und die von Israel besetzten Golanhöhen grenzt“.

Daran erinnerte Karin Leukefeld am 14. März 2014 in der Tageszeitung Neues Deutschland. Sie beschrieb, was geschah, soweit das bekannt ist: „Dort sollen Mitte März 2011 – das genaue Datum ist unklar – Schuljungen Parolen gegen den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad an die Mauer ihrer Schule geschrieben haben. Der Schuldirektor holte die Polizei, die den Geheimdienst informierte. Die Kinder wurden festgenommen und sollen gefoltert worden sein. Als die Eltern Auskunft über den Verbleib ihrer Kinder haben wollten, beleidigte man sie. Organisiert von einer örtlichen Moschee, setzte sich ein Protestzug in Gang, Sicherheitskräfte schossen, es gab Tote. Bei der Beerdigung am folgenden Tag wurde erneut geschossen, wieder gab es Tote.“ 

Der syrische Präsident Bashar al-Assad soll die Freilassung der in Deraa verhafteten Kinder angeordnet haben. „Polizei und Geheimdienst sei angeordnet worden, keine scharfe Munition einzusetzen. Eine Regierungsdelegation konnte bei den aufgebrachten Bürgern von Deraa nichts bewirken. Auch die Ablösung von Provinzgouverneur und Polizeichef linderte deren Wut nicht. Es gab weitere Protestzüge, Tote, die Beerdigungen gingen weiter. Auch Sicherheitskräfte und Polizisten hatten inzwischen Opfer zu beklagen.“

Für die Eskalation auf Seiten der Regierungsgegner war laut Leukefeld „vor allem eine Gruppe verantwortlich – die von Katar unterstützte Muslimbruderschaft. Deren Anhänger hatten sich nach dem Verbot und einem an ihnen in der Großstadt Hama in Syrien 1982 angerichteten Massaker im nördlichen Jordanien angesiedelt. Von dort schickten sie nun Kommunikationstechnologie, Waffen, Kämpfer und Geld.“

Die Journalistin, die als eine der wenigen dauerhaft aus Syrien berichtet, erinnerte auch daran: „Heute, drei Jahre später, ist Deraa noch immer Kampfzone. Hunderttausende Zivilisten flohen ins benachbarte Sweida, nach Damaskus, vor allem aber nach Jordanien, wo inzwischen drei große Flüchtlingslager errichtet wurden.“

Mehr als 140.000 Tote, darunter rund 71.000 Zivilisten, nach drei Jahren Krieg in und gegen Syrien wurden im Februar gemeldet. Nach UN-Angaben soll es inzwischen mehr als neun Millionen Flüchtlinge innerhalb und außerhalb des Landes geben. „Insgesamt seien das bereits mehr als 40 Prozent der Bevölkerung Syriens, heißt es in einer am Freitag veröffentlichten Erklärung des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR)“, berichtete u.a. die Frankfurter Rundschau am 14. März 2014. „Auch die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (IFRC) appellierte am Freitag an die Weltgemeinschaft, stärker auf eine Ende des Blutvergießens in Syriens hinzuwirken.“

Der Schweizer Tages-Anzeiger hatte am 10. März gemeldet: „In Syrien sterben mehr Menschen wegen fehlender medizinischer Versorgung als durch die Kämpfe.“ Vor allem Kinder „an behandelbaren oder vermeidbaren Krankheiten“ sterben, wurde die Organisation Save the Children zitiert. „Seit dem Beginn des Konflikts vor drei Jahren seien beispielsweise 200’000 Menschen, darunter tausende Mädchen und Jungen, gestorben, weil ihre chronischen Krankheiten nicht behandelt worden seien, hiess es in einem veröffentlichten Bericht. Das seien fast doppelt so viele Menschen wie in Kämpfen getötet worden seien.“ Doch ein Ende des Krieges scheint immer noch nicht in Sicht.

Westliche Einmischung von Anfang an

Von Anfang an und immer noch machen die Politiker und Medien des Westens und seiner Verbündeten den syrischen Präsidenten Assad für die Katastrophe in Syrien verantwortlich. Das bleibt weiter so falsch, wie es das von Beginn an war. Wer 2011 die ersten Meldungen über Unruhen in Syrien hörte, dem dürfte klar gewesen sein, dass die syrische Führung alles tun wird, um eine Wiederholung der Ereignisse in Libyen zu verhindern. Zur Erinnerung: In Libyen ließ der Westen am Boden „Rebellen“ gegen die libysche Armee und Sicherheitskräfte kämpfen, während die NATO aus der Luft Bomben warf. Aber auch am Boden wurde eifrig frühzeitig mitgemischt, so durch westliche Geheimdienste wie die CIA. Am Ende wurde der libysche Staatschef Muammar al-Gaddafi nicht nur gestürzt, sondern auch ermordet. Heute ist Libyen ein zerrissenes Land im Chaos. Das Assad und die syrische Führung dieses Szenario in ihrem Land verhindern wollten und wollen, ist alles andere als überraschend.

Die Kriegstreiber und Regimewechsler in den westlichen Regierungen und ihre Verbündete haben sich aber in den Kopf gesetzt, auch in Damaskus Einzug halten zu können. Das haben sie bisher nicht aufgegeben und deshalb haben sie von Anfang auch in Syrien mitgemischt. Darauf hatte frühzeitig u.a. Joachim Guilliard in seinem Blog Nachgetragen aufmerksam gemacht: Am 20. Februar 2012 hatte er Informationen veröffentlicht, denen zufolge die Nato-Staaten in Syrien zu dem Zeitpunkt bereits längst militärisch aktiv waren. Guilliard zitierte u.a. den russischen Außenminister Sergej Lawrow, der schon im November 2011 westliche Waffenlieferungen an „Rebellen“ in Syrien kritisierte. „Die Gruppierungen, die unter anderem aus Bürgern gebildet werden, die aus anderen Staaten nach Syrien gekommen waren, werden aktiv mit Waffen beliefert“, sagte Lawrow am 29. November 2011 laut der Nachrichtenagentur RIA Novosti.

Im März 2012 hatte selbst die Welt gemeldet, dass laut einem hochrangigen arabischen Diplomaten Saudi-Arabien  über Jordanien „Militärgüter“ an die Freie Syrische Armee (FSA) liefere. „Die Anti-Panzer-Raketen über Kanäle in Saudi-Arabien und Katar an die Rebellen zu liefern ist nur eine Facette des ausgeweiteten US-Planes für die syrische Krise, berichten unsere militärischen Quellen.“ Das berichtete die laut junge Welt israelischen Geheimdiensten zugeordnete israelische Website Debkafile am 22. Mai 2012. Der Plan sei von US-Präsident Barack Obama genehmigt worden.

Wie in Libyen wurden in Syrien frühzeitig die bewaffneten „Rebellen“ vom Westen mit Geld, Ausbildung und Waffen unterstützt und so die „Frühlings“-Unruhen genutzt, um einen veritablen Krieg innerhalb des Landes anzuzetteln und anzuheizen. Wahrscheinlich hofften die Regimewechsler, sie kommen ebenso schnell in den Präsidentenpalast in Damaskus wie in Gaddafis Zelt in Tripolis. Joachim Guilliard hatte auch auf Informationen aufmerksam gemacht, dass US-amerikanische, britische, französische und andere Geheimdienstkräfte bereits seit 2011 in Syrien und dessen Nachbarländern aktiv seien, um die „Rebellen“ zu unterstützen.

Die ehemalige FBI-Mitarbeiterin Sibel Edmonds schrieb schon im November 2011 von Informationen, nach denen auf der US Air Force Base in Incirlik, Türkei, schon seit April 2011 „Rebellen“ ausgebildet und auf den Einsatz in Syrien vorbereitet wurden. Seit Mai 2011 seien von dort aus Waffenlieferungen organisiert worden, „mit voller US-NATO-Beteiligung“.

„Die libanesische Zeitung Al-Binaa berichtete am Wochenende, französische und britische Militärexperten würden im Libanon Kämpfer auf den Einsatz in Syrien vorbereiten“, war am 12. Dezember 2011 in der jungen Welt zu lesen. „Ein Filmteam der britischen BBC hatte kürzlich eine solche Gruppe vom Libanon bis nach Homs begleitet. In der Freitagausgabe der türkischen Zeitung Milliyet hieß es, US- und NATO-Militärexperten würden syrische Deserteure in der Türkei ausbilden.“ Spätestens Mitte 2012 kamen auch westliche Massenmedien nicht mehr daran vorbei und meldeten, US-Präsident Obama habe die CIA und andere US-Geheimdienste Regierungskreisen zufolge zur verdeckten Unterstützung syrischer Rebellen ermächtigt. „Unklar“ sei, „wann der Präsident die entsprechende geheime Anordnung unterzeichnete“ so z.B. das Handelsblatt am 2. August 2012. “Die Direktive sehe vor, dass die USA zur Unterstützung der syrischen Opposition mit einer geheimen Kommandozentrale zusammenarbeitete, die von der Türkei und Verbündeten betrieben werde.“ Zuvor hatte die taz am 21. Juni 2012 berichtet: „CIA hilft Rebellen bei der Bewaffnung“

Das scheint aber alles viel eher begonnen zu haben: Großbritannien habe bereits 2011 die Invasion von „Rebellen“ in Syrien vorbereitet, berichtete der ehemalige französische Außenminister Roland Dumas am 10. Juni 2013 im französischen Parlaments-Fernsehsender LCP. „Vor etwa zwei Jahren, bevor die ganzen Feindseligkeiten in Syrien ausgebrochen sind, da war ich in Großbritannien …“ Und Dumas weiter: „Die haben mir gesagt, dass sich in Syrien etwas vorbereite. Das war in Großbritannien, nicht in den USA. Großbritannien bereitete die Invasion von Rebellen in Syrien vor. Man hat mich gefragt, als ehemaligen Außenminister Frankreichs, ob ich mich beteiligen würde. Ich habe das Gegenteil gesagt, ich bin Franzose, dass mich das nicht interessieren würde. Dies nur um zu sagen, dass diese Operation von langer Hand vorbereitet wurde. Sie wurde vorbereit, geplant …“

Im März 2012 hatte es erste Hinweise gegeben, dass das westliche Bild von der Schuld Assads an dem Krieg, angeblich ausgelöst durch die blutige Unterdrückung der ersten Proteste in Deraa im März 2011, nicht stimmt. In einem Bericht des Netzwerk Voltairnet.org vom 21. März 2012 hieß es, der frühere französische Botschafter in Syrien, Eric Chevallier, habe der offiziellen Version von den Unruhen in Deraa widersprochen und deshalb Ärger mit dem damaligen Außenminister Alain Juppé bekommen. Chevallier habe darauf hingewiesen, dass es in Deraa keine blutige Unterdrückung gebe und die Lage sich wieder entspannt habe. Syrien werde dagegen durch von aus dem Ausland geschickten bewaffneten Gruppen destabilisiert. Dass das Bild von einer „friedlichen Revolution“ in Syrien, die von den Regierungskräften blutig unterdrückt wird, eher ein „gefährlicher Mythos“ war und ist, darauf hatte Joachim Guilliard am 1. Juni 2012 aufmerksam gemacht.

Westliche Schuld an der Katastrophe

Die westlichen Kriegstreiber und Brandstifter samt ihrer arabischen Verbündeten haben bis heute nichts getan, um die syrische Katastrophe zu beenden. Sie tragen die Verantwortung für den Krieg in Syrien, die Zerstörung des Landes und das Leid seiner Menschen, auch für die gescheiterten Friedensversuche und abgelehnten Vorschläge dazu.

„Der Westen ist schuldig“ stellte der Rechtswissenschaftler Reinhard Merkel in der Online-Ausgabe der FAZ am 2. August 2013 fest: „In Syrien sind Europa und die Vereinigten Staaten die Brandstifter einer Katastrophe.“ Es gebe „keine Rechtfertigung für diesen Bürgerkrieg“, so Merkel. Die führenden westlichen Staaten hätten „schwere Schuld auf sich geladen“, weil sie die Wandlung der anfänglichen Proteste in Syrien im Frühjahr 2011  „zu einem mörderischen Bürgerkrieg ermöglicht, gefördert, betrieben“ haben. „Mehr als hunderttausend Menschen, darunter Zehntausende Zivilisten, haben diese vermeintlich moralische Parteinahme mit dem Leben bezahlt.“ Die westliche Einmischung in Syrien sei „eine Variante dessen, was seit der Invasion des Irak vor zehn Jahren ‚demokratischer Interventionismus‘ heißt: das Betreiben eines Regimewechsels mit militärischen Mitteln zum Zweck der Etablierung einer demokratischen Herrschaft.“

Im Unterschied zum Irak erscheine die indirekte Intervention in Syrien als „mildere Form des Eingriffs“, da für den Regimewechsel „Rebellen“ im Land selbst von außen aufgerüstet „- und freilich auch angestiftet –“ wurden und werden.

Merkel bezeichnet das aber als „die verwerflichste Spielart“, weil sie nicht nur das Töten und das Getötetwerden anderen überlässt, sondern vor allem dabei „die in jedem Belang verheerendste Form des Krieges entfesseln hilft: den Bürgerkrieg“. Der Wissenschaftler bezeichnet hunderttausend Tote als „viel zu hohen Preis für eine erfolgreiche demokratische Revolution“. „Für eine erfolglose sind sie eine politische, ethische, menschliche Katastrophe.“ Merkel glaubt nicht, dass die künftige Geschichtsschreibung den Westen vom Vorwurf der Mitschuld daran freisprechen wird.

Auch der syrische Oppositionelle und Schriftsteller Louay Hussein stellte in einem Interview mit der Tageszeitung junge Welt vom 16. Oktober 2013 fest:

„Nachdem sich einige Länder in den Bürgerkrieg eingemischt und oppositionelle Gruppierungen geschaffen haben, ist die Legitimität der politischen Arbeit im Land selbst beschädigt worden. Hinzu kommt, daß die meisten dieser Länder entschieden dazu beigetragen haben, den bewaffneten Konflikt zu schüren, der zu scharfen gesellschaftlichen Spaltungen geführt hat.“ Dadurch seien die friedlichen Oppositionsbewegungen in Syrien marginalisiert worden, wozu auch die westlichen Medien beigetragen hätten. Die Einmischung westlicher Regierungen und Organisationen habe erst dazu beigetragen, „daß viele Syrer überhaupt zu den Waffen gegriffen haben nach dem Motto: Bewaffne dich, befreie dich von denen, die über dich herrschen, dann geben wir dir die materielle Unterstützung, die dich von deiner Regierung unabhängig macht.“ Eine Reihe von bewaffneten Gruppierungen seien direkt oder indirekt unter der Schirmherrschaft westlicher Staaten aktiv. „Viele haben erst zu den Waffen gegriffen, als dies seitens der westlichen Staaten legitimiert wurde. Der bewaffnete Akt wurde geradezu als prophetische Mission betrachtet, als ein Zeichen von Heiligkeit und vollkommener Moral.“ Hussein fügte hinzu: „Der Griff zu den Waffen kann nicht mit Verweis auf die exzessive Unterdrückung seitens des syrischen Regimes gerechtfertigt werden. Es war von Anfang an klar, dass man das Regime nicht mit Gewalt besiegen kann. Waffen in einer Gesellschaft, in der fast gar keine Organisationen der Zivilgesellschaft, keine Parteien und politischen Bewegungen vorhanden sind, führen unweigerlich zu einem Sicherheitschaos.“

Westen gießt weiter Öl ins Feuer

An all das, an die Schuld des Westens und seiner Verbündeten an der Katastrophe in Syrien, an dem Leid der Menschen in dem Land, an den Zerstörungen der Infrastruktur und den vielen Toten, muss nach drei Jahren Krieg weiter erinnert werden. Signale des Westens sind nicht in Sicht, einen Beitrag zu dem zu leisten, was Hussein so beschrieb: „Das Blutvergießen in Syrien wird nicht zu beenden sein ohne eine entschiedene und klare Haltung der internationalen Gemeinschaft, in der die Ablehnung der Gewalt ausdrücklich erklärt und somit dem bewaffneten Konflikt die Legitimität entzogen wird.“ Der Westen hält stattdessen an seinem Ziel des Regimewechsels in Damaskus fest und gießt dafür weiter Öl ins Feuer.

Das belegte die Nachrichtenagenturen u.a. am 28. Januar 2014, als sie meldeten, dass die USA sogenannte leichte Waffen, darunter auch Panzerabwehrraketen, an angeblich „moderate Rebellen“ liefern wollen. Während diese Nachricht u.a. von Spiegel online wiedergegeben wurde, liefen noch die Verhandlungen in Genf (Genf II), zu deren Zielen eine Waffenruhe in dem kriegsgebeutelten Land gehörte. Spiegel online berichtete am 18. Februar: „Die Strategen in Washington sind zum dem Schluss gekommen, dass eine neue Verhandlungsrunde nur Erfolg verspricht, wenn Assad zuvor militärisch geschwächt wird.“ Das Magazin fasste Informationen aus Berichten von US-Medien wie der New York Times und Wallstreet Journal zusammen. Danach sollen US-genehme „Rebellen“-Gruppen Finanz- und Ausrüstungshilfen bekommen. Die US-Regierung wolle auch ihren bisherigen Widerstand gegen saudi-arabische Lieferungen von Flugabwehrraketen an die „Rebellen“ aufgeben. Auf diese Pläne hatte das Wallstreet Journal schon am 14. Februar aufmerksam gemacht. Statt der Suche nach einem Weg zum Frieden wird in führenden westlichen Kreisen inzwischen über eine „humanitäre Intervention“ nachgedacht angesichts der Folgen des fortgesetzten Krieges in und gegen Syrien für die Menschen in dem Land, angesichts der Opfer, Zerstörungen und Flüchtlinge.

Schon wird in führenden US-Medien wie der New York Times entsprechend getrommelt: Die hungernden Syrer müssen gerettet werden, forderten u.a. Danny Postel und Nader Hashemi vom Center for Middle East Studies an der Josef Korbel School of International Studies der Universität in Denver in der Zeitung am 11. Februar. Es müsse an die syrische Regierungsseite und an die „Rebellen“ ein klares Signal übermittelt werden, fordern die beiden Autoren: „Die internationale Gemeinschaft ist, nachdem sie drei Jahre lang diese moralische und humanitäre Katastrophe von der Seitenlinie aus beobachtet hat, endlich bereit, zu handeln.“

Davor hatte u.a. der Politikwissenschaftler und Menschenrechtsaktivist Ajamu Baraka in einem Beitrag gewarnt, den das Onlinemagazin Counterpunch am 28. Februar 2014 veröffentlichte. Frieden für das Land und insbesondere Menschlichkeit für die Syrer seien von Beginn des Konfliktes an die „letzten Dinge“, die für die US-Politiker eine Rolle spielten, so Baraka. „Die oft beschworene Sorge um die hungernden Menschen in Homs und um alle anderen Unschuldigen in diesem brutalen Konflikt sind weiterhin nichts mehr als ein grober Vorwand, um der Administration zu ermöglichen, das größere regionalen geostrategischen Ziel zu verfolgen – die Beseitigung des syrischen Staates.“ Er bezeichnete die wachsende Sorge von US-Politikern und -Medien um das Leiden der Syrer als zynisch und komisch. Sie würden ausnutzen, dass niemand gegen Hilfe für jene sei könne, die unschuldig zwischen die Fronten des Krieges in und gegen Syrien geraten seien. Baraka befürchtete, dass die Kriegstreiber damit erfolgreich sein können. Für die Menschen in Syrien bedeute das noch mehr Zerstörung, Brutalität und Vertreibung.

Unterdessen wurde nicht nur ein weiterer Erfolg der syrischen Armee gemeldet, die den bisher von „Rebellen“ gehaltenen Ort Jabrud an der Grenze zum Libanon zurückerobert habe. Über lokale Friedenslösungen zwischen Einheiten der syrischen Armee und „Rebellen“-Gruppen hatte zuvor Karin Leukefeld aus Damaskus am 24. Februar in der Tageszeitung junge Welt berichtet.

Andere Signale kommen dagegen von den Kriegstreibern: „Die USA haben die diplomatischen Beziehungen zu Syrien zeitweilig eingestellt“, gab RIA Novosti am 18. März 2014 eine Meldung der Nachrichtenagentur Reuters wieder. „Demnach würden die Botschaft und die Konsulate Syriens auf dem Territorium der USA schließen, sagte der US-Sondergesandte für Syrien, Daniel Rubinstein.“ Die Begründung: „Es ist unzulässig, dass die von Syriens Präsident Baschar al-Assad ernannten Menschen ihre Arbeit in den USA fortsetzen“, wurde der Diplomat zitiert. Der betonte außerdem, dass Assad sich geweigert habe, zurückzutreten, und verantwortlich für Gräueltaten gegen die Syrer sei. Ajamu Baraka hatte im Februar geschrieben: Wegen der Erfolge der syrischen Armee und der internen Konflikte innerhalb der „Rebellen“ würden die US-Entscheidungsträger mit „mehr direkter Einmischung“ verhindern wollen, dass die syrische Regierung ihre Stellung in den umkämpften Gebieten wieder ausbauen kann.

Bereiten die US-Kriegstreiber nun im Schatten der Ereignisse in und um die Ukraine das vor, was ihnen der russische Präsident Wladimir Putin mit seiner Initiative, die syrischen Chemiewaffen zu vernichten, im September 2013 verdarb: Den offenen Krieg gegen Syrien? Deutet der Rauswurf der syrischen Diplomaten darauf hin, dass die US-Regierung  den abgesagten „Militärschlag“ nachholen will, während Russland mit der Situation vor der eigenen Grenze beschäftigt ist und die Welt gebannt auf die Krim starrt? Ich wünsche mir, dass ich mich irre, nicht nur, weil der Krieg in und gegen Syrien schon viel zu lang geht.

Quelle: Ein Artikel von Hans Springstein

Linkverweise:

Die Wahrheit zu sagen ist ein revolutionärer Akt! Trotz weitverbreiteter Unzufriedenheit dominieren in der heutigen westlichen Welt Apathie und Lähmung. Der gegenwärtige wirtschaftliche Zusammenbruch wurde von Politikern und multinationalen Konzernen im Auftrage Rothschild’s bewusst herbeigeführt. Sie stehen für eine tyrannische Neue Weltordnung und sind entschlossen, uns alle zu versklaven. Das ist leider Fakt… und… man bedenke! Nur die Wahrheit zu sagen, ist bereits ein revolutionärer Akt! hier weiter

Chemiewaffen sind für Israel erlaubt! Israel ist wohl das einzige Regime auf der Welt, das Chemiewaffen, insbesondere gegen die Bürger von Gaza, eingesetzt, und keine internationale Organisation es dafür zur Rechenschaft zieht. Hinzu kommt noch, dass es der Chemiewaffen-Konvention nicht beigetreten ist. Laut Angaben der…hier weiter

“Munition der Demokratie” – Depleted Uranium und die schrecklichen Folgen… Es ist fürchterlich, es ist verstörend, es ist, glaube ich, mit das Schlimmste was ich jemals gesehen habe. Nachdem ich es (nach mehreren Anläufen und mit mehreren Pausen) endlich geschafft hatte bis zum Ende durchzuhalten, mich entsprechend zu disziplinieren und das zu ertragen, fühlte ich mich unbeschreiblich elend. Meine erste Reaktion war ,“das kannst Du den Lesern des LupoCattivoBlog nicht antun!“ Aber ich habe mich in dieses Thema eingearbeitet und bin extrem in die „Tiefen dieser Hölle“ vorgedrungen. Es ist alles wahr – was Sie hier in diesem Artikel/Linkverweisen lesen –  bzw. in den Videos sehen, sagt Maria Lourdes. hier weiter

Die Westliche Welt verfolgt keine Doppelmoral sondern eine eindeutige unmenschliche Moral – Will man die besonderen Chancen zur Annäherung an Wahrheit erkennen, die sich jedem Bürger in unserer Zeit bieten, so muss man ohne Vorurteile die bestehenden „Angebote“ studieren, vergleichen und beurteilen. Einige Gedanken zu Wahlen im Iran und der Tanz um das Goldene Kalb. hier weiter

Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

Teil unserer Gehirnwäsche – Nach dem Zweiten Weltkrieg begannen die Westalliierten eine in der Weltgeschichte beispiellose Umerziehung des deutschen Volkes. Mit einem Zulassungssystem hatten sie ein wirksames Mittel in der Hand, eine gigantische Gehirnwäsche zu steuern: »Wir bekämpfen den Charakter der Deutschen. Im angeborenen Bösen der deutschen Denkungsart – der Art des gesamten deutschen Volkstums – ist das Problem der Welt zu finden.« Die Umerziehung der Deutschen nach 1945 war eines der prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit. hier weiter

Der dritte Weltkrieg – Ein dritter Weltkrieg scheint unausweichlich und wird auch den deutschsprachigen Raum treffen – die wichtigsten Prophezeiungen zur Jahrtausendwende und ihre Bedeutung für die Menschheit. hier weiter

Warum es keinen Zufall gibt und wie verborgene Kräfte über dem menschlichen Schicksal wachen! Fast jeder kennt in seinem Leben Situationen, in denen ihm nichts anderes übrig geblieben ist, als erstaunt auszurufen: “Das kann doch kein Zufall sein!” War es auch nicht! hier weiter

Auf ein Wort – Eine Reise zum Gipfel der Philosophie – ist ein gigantisches Werk, einmalig und absolut ein Meisterwerk, das seinesgleichen sucht. Für jeden der sich Fragen stellt, um zur Wahrheit zu gelangen, um endlich den Schleier des Nebels zu lüften um hinter die Kulisse des eigentlichen Daseins zu blicken, ist dieses Buch ein absolutes Muss. hier weiter

56 Antworten to “Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende”

  1. Arcturus said

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  2. Fine said

    • Venceremos said

      Hass allein und die Demaskierung der Dunkelmächte reichen nicht aus, um diese aus den Angeln zu heben.
      Es muss schon ein bisschen mehr sein ;), d.h. wir haben mehr zu investieren, bis es restlos und endgültig gelingt. Dies muss aber zunächst verstanden und dann auch umgesetzt werden.
      Eine kleine Minderheit der Menschheit hat daran gearbeitet, ob es aber ausreicht ?

  3. joe said

    Unsere deutschen Rentner, nicht alle aber viele die noch leben, wissen wie sich das anfuehlt .Es giebt sogar viele Stimmen des Feindes die bestaetigen.
    Im April 1950 stellte Senator William Langer
    (von Nord Dakota, USA) vor dem US-Senat fest:
    „Die Massenvertreibung ist eines der größten
    Verbrechen, an welchem wir direkt Anteil
    haben…. In der gesamten Geschichte findet sich
    nirgends ein so scheußliches Verbrechen
    aufgezeichnet wie in Bericht über die
    Begebenheiten in Ost- und Mitteleuropa. Schon
    15 bis 20 Millionen wurden von den Stätten
    ihrer Vorfahren entwurzelt, in die Qual einer
    lebendigen Hölle geworfen oder wie Vieh über
    die Verwüstungen Osteuropa getrieben. Frauen
    und Kinder, Alte und Hilfslose, Unschuldige und
    Schuldige wurden Greueltaten ausgesetzt, die
    noch von niemanden übertroffen wurden.“

    Also alles wie gehabt seit einhundert Jahren lassen sie toeten und vertreiben.
    Ein Grauen ohne Ende und sie tun so als waeren sie die Gutmenschen
    die befreien, ja sie befreien von Freiheit , Frieden und Glueck.
    Aber zur Entschuldigung, kann sein sie mussen es tun, es steht in ihrem schlauen Buch:
    Israel wird alle Völker der Akkums und die Könige dieser Welt unter sich zertreten (Sohar I.238a)

    • Falke61 said

      Deswegen ist es eigentlich schon lange Zeit das die Menschheit diesem Treiben ein endgültiges Ende setzt.

      Menschheit mach die Augen auf und Erwache !!!!!!

      Es ist aller höchste Zeit !!!!!

    • Venceremos said

      Aber dies geschieht nur, solange ihr „Auftrag“ auf diesem Planeten noch zugelassen wird. Sie haben sich von Anfang an disqualifiziert und nie etwas daran verändert, sondern ihre unsäglichen Machenschaften ins Unerträgliche gesteigert.

      Das Blatt wird sich aber völlig wenden, ihr Ende steht schon fest – nur der Zeitpunkt dafür ist nicht genau festgelegt – was ist schon Zeit im unendlichen Kontinuum ? Dafür gibt es auch beeindruckende Quellen.

      Das Leben auf diesem Planeten ist geschaffen worden, um sich selbst zu vervollkommnen und nicht, um restlos massakriert zu werden, denn das Leben hat eine ungeheure Bedeutung innerhalb des Ganzen (alles, was ist).
      Die Dunkelmacht hat sich beim Konflikt mit dem Schöpfer total verhoben, ist aber zu begrenzt in jeder Hinsicht, um dies zu verstehen und zu korrigieren und auch blind vor Hass, also mit Blindheit geschlagen ! Also löschen sie sich am Ende selbst aus, wie es das Schicksal aller Parasiten ist.

      Warum dieses Treiben der Gegenkraft überhaupt zugelassen wurde auf unserem Planeten, darüber sollte die Menschheit mal nachdenken – tut sie aber nicht, sondern projiziert ihre eigenen Defizite lieber auf das „Pöse“ im Außen, ist ja auch viel bequemer so ;).

      Wäre es anders, hätte es schon „geruckt“ !

  4. […] Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende. […]

  5. Butterkeks said

    Findet ihr es nicht auch einen merkwürdigen Zufall, daß nachdem die BRD nun auch Israel diplomatisch vertritt, zum ersten Mal in der Geschichte des Judenstaates deren diplomatischen Vertretungen streiken?

    • shadowx said

      Na, das gehört zum Plan. Die BRD verliert damit Ansehen bei den arabischen Staaten. Genau wie mit der Aktion in der Ukraine wo ja nachweislich die BRD nun als Speerspitze der EU den Umsturz begleitet.

      Das Ziel ist aber nicht die BRD sondern jeder Deutsche weltweit. Es soll Hass geschürt werden. Und zwar so, dass die Verantwortlichen dabei unbemerkt bleiben.

    • Fine said

      Haben die etwa etwas gegen das BRD-Vaterland Israel?
      Das ist Rassismus oder Antisemitismus – wenn mich nicht alles täuscht.

  6. Kurzer said

    Ein sehr guter Beitrag, der aber wieder den Fehler hat, daß der „Westen“, natürlich völlig berechtigt, krtitisiert wird.

    Aber was bitte ist der „Westen“. Ich schrieb vor einiger Zeit unter diesem Artikel:

    https://lupocattivoblog.com/2013/06/29/der-westen-wird-kollabieren/

    folgenden Kommentar:

    „…29/06/2013 um 14:05

    Hallo Friedland,

    ich schätze die Analyse und Zustandsbeschreibung der USA und des “Westens” von Prof. Dugin etwas anders ein als Du. Ohne Rücksicht auf PC beschreibt er die Zustände so wie sie sich darstellen.

    Anders als bundesdeutsche, hohle phrasendreschende Professoren wäre Herr Dugin mal ein interessanter Partner mit dem man auf Augenhöhe diskutieren könnte. Dann würde ich ihn folgendes fragen:

    Welche Rolle spielt Putin wirklich. Wenn er den “Westen” entlarven/bloßstellen will, bräuchte er nur die Archive zu öffnen.

    Ich halte Putin nach dem jetzigen Erkenntnisstand für den “guten Polizisten”.

    Was ist “der Westen” und welche Kräfte treiben diesen zu all den von Prof. Dugin brillant beschriebenen Erscheinungen, wie z.B. dem Multikulturalismus.

    Meine Antwort, die jeder der das kann sachlich wiederlegen darf:

    Spätestens mit der Übernahme der Geldschöpfung in der USA durch das private Firmenkonsortium FED ist eine Macht in Erscheinung getreten, die sich sonst gern im Hintergrund hält und für die die Menschheit nur ein Spielball ist. Es gibt ein Buch “Der Streit um Zion” von dem Engländer Douglas Reed welches ich für das beste mir bekannte Werk halte, welches viele vordergründig zum Teil völlig sinnlos erscheinende Ereignisse der Weltgeschichte in einem ganz neuem Licht erscheinen läßt. Der Umstand das Reed das Buch aus der Sicht eines patriotischen Engländers geschrieben hat und ihm darin in Bezug auf englische Politik und Verhalten einige nachweisbare Fehler unterlaufen sind, steht nicht in Wiederspruch zu den grundlegenden und bahnbrechenden Aussagen des Buches. Eine Kernaussage:

    “…Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen. Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen. Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.

    Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda. …”

    Das komplette Buch ist im Netz zu lesen unter:

    http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

    Dem Vorwort von Jürgen Graf kann ich mich weitgehend anschließen:

    http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/Controversybook_de/Controversybook_de_Einleitung_des_Ubersetzers.htm

    …“

    Die USA sind, speziell in den letzten einhundert Jahren, also seit der Gründung der FED, DAS WERKZEUG ZIONS zur Erreichung seiner Ziele. Und als solches tun sie ohne Unterlaß genau das, was man dem DEUTSCHEN REICH böswillig unterstellt hat, sie überziehen den Globus mit Krieg und Terror, um tatsächlich die Weltherrschaft für Zion zu erzwingen.

    „…Angesichts der Tatsache, daß z.B. die USA seit ihrem Bestehen, aber vor allem in den letzten einhundert Jahren Kriege unter fingierten Gründen führen, ist die Heuchelei der Systemhistoriker nicht mehr zu überbieten. Diese Dokumentation, die wohl ein Betriebsunfall der GEZ-Medien war, unbedingt anschauen:

    http://www.weltkrieg.cc/usa/kriege-der-usa-unzensiert-video_ee897873e.html

    Hier dürfen wir also von hochoffizieller Seite erfahren, wie US-Präsidenten seit fünfzig Jahren die USA in Kriege hineinlügen. Man muß eigentlich nur die dort gemachten Aussagen auf die fünfzig davor liegenden Jahre projezieren. Die Konsequenz daraus mag für manchen erschütternd seien, da sein ganzes Weltbild zusammenbricht. Es ist eben so wie Johannes Jürgenson schreibt: DAS GEGENTEIL IST WAHR….“

    https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/

    Mit den weltweit mit der Brechstange erzeugten Konflikten werden Heerscharen von „Migranten“ geschaffen, die ja speziell die BRD, natürlich nur wegen „unserer historischen Schuld“, in uferloser Zahl aufnehmen darf:

    „…Nach UN-Angaben soll es inzwischen mehr als neun Millionen Flüchtlinge innerhalb und außerhalb des Landes geben. “Insgesamt seien das bereits mehr als 40 Prozent der Bevölkerung Syriens, heißt es in einer am Freitag veröffentlichten Erklärung des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR)”, berichtete u.a. die Frankfurter Rundschau am 14. März 2014….“

    So schrieb ich in meinem Aufsatz vom 01.09. unter Anderem:

    „…Das Anwerbeabkommen mit der Türkei 1961 kam ja nicht zu Stande, weil im dicht besiedelten Rest-Deutschland Arbeitskräfte fehlten, sondern weil unsere “amerikanischen Freunde” die Türkei als Verbündeten brauchten und so ganz nebenbei, damals unter dem Namen “Gastarbeiter”, das langfristige Projekt “Migration” anschuben. Wir wollen an dieser Stelle ja nicht vergessen, daß die USA seit 1913 nichts weiter als ein Werkzeug Zions sind.

    Und als solches überziehen sie natürlich ohne Unterlaß die Welt mit Kriegen und Elend und produzieren weitere “Migranten” ohne Zahl…“

    https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

    • tag+nacht said

      Wir kennen die Pflanze, das Sichtbare. Wir kennen inzwischen den Stamm, die nach Aussen tretenden Kräfte der NWO. Und wir kennen teilweise die Wurzel.

      Die Äste können wir absägen, aber es werden neue nachwachsen. Wir können den Stamm umlegen, aber die Wurzeln treiben wieder aus. Wir müssen die Wurzel packen. Der Schlange den Kopf zertreten. Wer ist dazu in der Lage? Nur eine geheim wirkende Kraft die an der Wurzeln nagt. Die Unterwandert und im richtigen Moment zuschlägt. Es muss dabei nicht einmal Blut fliessen. Ausser ein paar Flurschäden. Wer ist diese geheime Kraft die das scheinbar Unmögliche schaffen wird?. Dreimal dürft ihr raten.

      Es ist nicht damit getan die Systeme zu ändern. Man muss eine Ideologie ausradieren. Ihr den Zahn ziehen. So wie sie es mit uns Deutschen gemacht haben. Unsere „Verbannung“ war ein gutes Lehrstück. Auch dazu braucht bekanntlich kein Blut zu fliessen.

      Was wissen wir? Die Weltkrake hat Angst. Ein unsichbarer Feind ist schlimmer als ein offenes Heer. Sie bekommen jetzt ihre eigene Methode zum Nachfühlen mit der sie die Welt versklaven wollen. Denn noch sind sie nicht im Ansatz fertig um sich die Welt Untertan zu machen. Es entgleitet ihnen so manches. Und ihre Fehler häufen sich. Sie bekommen immer mehr unsichtbare Gegner in ihren eigenen Linien. Die nur auf den Tag X warten. Und wann ist der Tag X da? Dann, wenn der Götze Mammon zusammenbricht. Denn dann ärgert sich auch das verdummte Verrätervolk. Und wann kippt der Götze um? Er ist am Kippen. Und es wird sehr schnell geschehen, dass die Bankschalter schliessen. Nicht weil kein Geld mehr da ist. Das kann man ausdrucken, sondern weil das Vertrauen den Bach hinunterfliesst. Und dann möchte ich nicht in der Haut einiger Familien sein. Auch nicht in der Haut einiger Meisterschmarotzer. Dann ist der Tag des Gerichts. Und dann können wir die Bankpaläste besetzen und als Denkmäler der Schande deklarieren.

      Deutschland wird als Erstes wieder eine Ordnung haben. Und dann ist unsere Stunde da. Dann heisst es die Leute in Stimmung zu bringen. In Aufbaustimmung. Einer hat dies im letzten Jahrhundert geschafft. Wer wird unsere neue Stimme sein? Der falsche Prophet oder die Stimme eines Alphamenschen. Schärft eure Sinne. Bleibt im Kontakt, und wenn es nur mit Staffelläufern oder gar Brieftauben geht. Und dann achtet auf die neuen Systeme die ausgerufen werden. Hier ist die Wasserscheide um die Scharlatane auszusortieren. Wir folgen dem Ruf des Deutschen Reiches. Und nicht irgendwelchen weltfremden Paragraphen. Es ist genug mit dem Zynismus. Es gibt nur ein Gesetz. Es ist ein Naturgesetz. Das Gesetz der Gruppe und der Herde die sich aus den Gruppen bildet. Das Gesetz wird unter einer Eiche gesprochen und nicht auf unschuldiges Papier gesudelt oder in Stein gekritzelt. Das Gesetz hat man im Herzen. Es ist in jedem mitfühlenden Menschlein vorhanden. Das ist das Wichtigste im neuen Miteinander des Volkes und der Völker.

      Und dann darf nie wieder ein Rothschild diesen Satz aussprechen. „Wir Reichen werden über die Armen siegen.“ Es darf keine Armen mehr geben. Es ist für alle genug da. Gott hat uns alles gegeben um den Garten aufzubauen. Architekten, Handwerker und Gärtner. Auch das Baumaterial liegt herum. Man braucht sich nur danach zu bücken. Es kostet sonst nichts. Und der Rest wächst fast von selbst. Es wird Unterschiede geben, aber keine Armut. Dies ist gegen die Natur. Einmal hat ein bodenständiger Mann diese Worte gesagt: „Das Paradies ist vor euren Augen ausgebreitet und ihr seht es nicht“. Paradies heisst übersetzt Garten Eden. Und nicht irgend etwas im fernen Himmel.

      • Deren Zeit ist in der geistigen Welt schon abgelaufen, Materialisierung dauert etwas.

        Die degenerierten Zionisten sind momentan stärker denn je in einer Zwietracht.

        Das einzigste was Sie noch zusammenhält ist die Angst.

        Diese ist massivst berechtigt.

        Deren Spiel geht nur noch auf Zeit.

        Der Verrat in den eigenen Reihen nimmt eine Eigendynamik an.

        Deren Tempel ist aber speziell von unten nach oben am Bröckeln.

        Die mittleren und oberen Stockwerke werden immer instabiler.
        Jedoch ist ein angeschossenes Raubtier umso gefährlicher.

        Macht nichts, Sie werden in Kürze ihre komplette Maske herunterlassen müssen, erst wenn der letzte Depp kapiert hat was dieses Gesicht in der Vergangenheit und Gegenwart bedeutet hat , erst dann kann man von der Einleitung der Befreiung sprechen.

        Es gibt momentan nur eine Entscheidung, für Zion oder dagegen.

        Versklavtheit oder Freiheit.

        Dies alles liegt in unserem freien Willen !

        Legt diesen ausgedienten magischen Bann der Willenslosigkeit ab, damit geht die Furcht und die Schleierniss.

        Fangt an wieder den eigenen Ahnen gerecht zu werden.

        Merkt Ihr nicht deren Kraft und Erfahrung.

        Irgendwann macht’s Klick, wunderbares Gefühl.

        Möge die Vorsehung mit uns sein !

      • Kurzer said

        „…David Rockefeller sagte ja in den Neunzigern. die Welt brauche noch eine richtig große Krise, damit die Menschheit die NWO akzeptiert. Im Welttheater brennt nicht nur der Vorhang, nein die ganze Bühne steht lichterloh in Flammen. Und die Regisseure schieben aufgeregt die Kulissen hin und her. Jetzt muß Assad dran glauben, der ganz bestimmt kein Giftgas gegen seine Landsleute eingesetzt hat.

        Es ist aber auch zu dumm, daß dieser Assad sich nicht so einfach wie Gaddafi knacken läßt. Wo Zion sich doch so einen schönen “Volksaufstand” gekauft hat. Aber was soll`s. Armaggedon muß her, um endlich mal den Dritten Weltkrieg anzuschieben (wo der Zweite noch nicht vorbei ist) und ein paar Milliarden Seelen in`s Jenseits zu befördern. Natürlich nach wie vor im Namen von “Freiheit, Menschlichkeit und Demokratie”.

        All dieser Irrsinn wird ein Ende haben. Viele fragen wann. Ich sage euch: wenn ihr es entscheidet. Unsere Schutzmacht, die unbezwingbare reichsdeutsche Armee steht bereit. Sie wird dann auf der Weltbühne erscheinen, wenn wir uns ihrer würdig erweisen.

        Der große Staatsmann Adolf Hitler hat dem deutschen Volk, anders als demokratische Politiker, immer die Wahrheit gesagt:

        “…Ich möchte vor der Vergangenheit und vor der Zukunft in Ehren bestehen und mit mir soll in Ehren bestehen das deutsche Volk. Die heutige Generation sie trägt Deutschlands Schicksal, Deutschlands Zukunft oder Deutschlands Untergang. Und unsere Gegner sie schreien es heute heraus Deutschland soll untergehen und Deutschland kann ihnen nur eine Antwort geben: Deutschland wird leben und Deutschland wird deshalb siegen…”

        Die Kinder der Absetzbewegung haben das System “BRD” und auch andere globale Strukturen bereits komplett unterwandert. Was Zion damals mit dem REICH gemacht hat, beherrschen unsere Leute jetzt bis zur Perfektion. So mancher BRD-ling wird sich nach dem Wandel wundern, wer da wohl sein Kollege oder Vorgesetzter war.

        Den besten Kommentar den ich je zu diesem Thema gefunden habe:

        “…Ich verstehe nicht, wie man immer wieder an der Absatzbewegung des DR zweifeln kann. Hinweise, Indizien und Literatur darüber gibt es ja zur Genüge. Wer da immer noch zweifelt, ist nicht richtig informiert oder läßt sich von den augenscheinlichen Ereignissen der großen Multimediashow ins Bockshorn jagen. Wie X schon gesagt hat, es geht nicht um ein Stadion oder sonst einem einzelnen Ereignis. Das eigentliche Ziel des Tages X ist doch ein viel umfassenderes. Es ist zum Einen die Revision der bisherigen Geschichte in Verbindung mit der Rehabilitierung des Reiches und damit des gesamten Deutschen Volkes. Und zum Anderen die Beseitigung aller feindlich gesinnten Strukturen des Reiches zum Wohle aller wahrheitsliebenden, rechtschaffenden und aufrichtigen Menschen weltweit.

        Die Pläne der RD in diesem Kampf zu durchschauen kann uns nicht gelingen. Dafür fehlt uns absolut die Gesamtübersicht aller laufenden Prozesse im Geheimen. Das Einzige was wir zur Ünterstützung unserer Volksgenossen in den Sperrgebieten leisten können ist unsere uneingeschränkte Solidarität mit ihnen, verbunden mit dem unerschütterlichen Glauben an ein nicht mehr fernes Ziel – die Wiederherstellung des Reiches in Freiheit, Wahrheit und Liebe!

        Dafür kämpften und kämpfen sie noch heute. Diesen Glauben sollten wir uns durch Täuschungen nicht rauben lassen. Es wird geschehen, es wird gelingen – am Ende steht der Sieg! Habt Mut!…” Quelle : terragermania

        Deutsches Land – Der Weltenbund

        Deutschland, Deutschland, teu’re Heimat
        Lichtbewahrer, – ew’ges Reich;
        Bis die Treuen sich erheben,
        warten wir mit uns’rem Streich.
        Keine Grenzen soll’s mehr geben
        Allen Völkern Freiheit nur.
        Urwort lässt die Welt erbeben –
        Doch noch schlummern Wald und Flur.
        Weise Worte, Himmelsdenken
        Brechen bald mit Macht empor.
        Alten Liedern sich erinnernd
        Singt die ganze Welt im Chor.
        Kein Geschrei mehr – und kein Fluchen
        Nur mehr Freihheit, Sinn und Glück.
        Wenn uns die Millionen rufen
        Kehrt mit uns das Heil zurück.
        Auch wenn viele Zungen lügen
        Auch wenn Armut herrscht – und Neid.
        Wollen wir der Welt verkünden
        Licht und Frieden sind nicht weit.
        Allen Menschen woll‘n wir dienen
        Jedes Wesen Bruder ist!
        Nicht beherrschen, sondern lieben –
        Wort und Tat des wahren Krist.
        Falschen Göttern, bösen Zungen
        Raten wir, es zu versteh‘n.
        Deutsche Ehre, deutsches Denken
        Kann und wird nicht untergeh’n.
        Licht und Wahrheit werden siegen
        Dunkle Macht – dein Ende naht.
        Nicht mehr warten – nein wir pflügen
        Bringen aus die gute Saat.
        Will das Dunkel gar nicht weichen
        Jagen wir es machtvoll fort.
        Nicht die Erde, nicht die Sterne
        Sind den Täuschern sich’rer Hort.
        Uns’re Waffen sind geschmiedet
        Millionen steh’n bereit!
        Doch das Werk kann nur gelingen,
        wenn die Welt nach Freiheit schreit.

        Heil & Segen

        …..“

        https://lupocattivoblog.com/2013/09/01/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/

      • Kurzer said

        http://ia701203.us.archive.org/24/items/DasGegenteilIstWahrTeilIireichsdeutscheDritteMacht/18527439-Johannes-Jurgenson-Das-Gegenteil-ist-wahr-Band-II.pdf

    • M. Quenelle said

      Alles korrekt, nur glaube ich nicht, dass Russland, China, Indien und Südostasien, die mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ausmachen und das Treiben der „Auserwählten“ bestens kennen, weil sie Jahrzehnte oder Jahrhunderte darunter gelitten haben, bei diesem Spiel weiter mitmachen. (Afrika und Südamerika, die das gleiche Schicksal teilten, sind sicher auch bereit jederzeit die Fronten zu wechseln.) Wenn ich es richtig sehe, hat der Westen (Zion) wirtschaftlich fertig und wird wegen seiner eigenen Widersprüchlichkeit und Zerissenheit auch nicht in der Lage sein, sich militärisch wesentlich weiter auszudehnen.
      Wenigstens diese Hoffnung bleibt mir.

  7. GvB said

    Syrischer Aufstand-Die Wahrheit
    vor 8 Stunden
    * EU-Außenbeauftragte fordert Zusammenarbeit mit Russland zur Lösung der Syrienkrise

    Brüssel (IRNA/Ria Novosti) – Während die Konflikte zwischen Russland und der EU um die Ukraine und die Halbinsel Krim einen Höhepunkt erreichen, hat die EU-Außen“beauftragte“ Cathrine Ashton die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Russland angesichts der Syrienkrise gefordert.

    Die EU-Chefdiplomatin hat heute die Rolle Russlands bei der Beilegung der Krise in Syrien als wesentlich charakterisiert und betont, dass die Zusammenarbeit mit der russischen Regierung fortgesetzt werden solle. Auch der EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat am Donnerstag auf die entscheidende Rolle Russlands bei der Lösung internationaler Angelegenheiten unterstrichen. Die Europäische Union brauche weiterhin die Kooperation mit Russland für die Lösung der Syrienkrise und den Atomstreit mit dem Iran, sagte Schulz in diesem Zusammenhang.
    Nach dem Beitritt der Schwarzmeer-Halbinsel Krim zu Russland haben die Spannungen in den Beziehungen zwischen Russland und der EU zugenommen. Die EU will trotz strategisch wichtiger Handelsbeziehungen zu Russland die Sanktionen gegen Moskau noch verschärfen.
    +++
    BREAKING NEWS:
    Assads Geduld „langsam am Ende“ ..

    Präsident Bashar Al-Assad erteilt der syrischen Armee von nun an die vollständige Befugnis zur Ausübung von Vergeltungsschlägen bei Einmischung der Türkei und Israels

    Der syrische Präsident ließ über seinen Ministerpräsidenten Wael Al-Halqi folgendes verlauten:

    „Die syrische Armee hat ab sofort die vollständige Befugnis der selbstständigen Ausübung von Vergeltungsschlägen, falls sich die Türkei oder Israel an den direkten Kämpfen zwischen der syrischen Armee und den Terroristen beteiligen oder ihnen in irgendeiner Weise Schutz gewähren. Weiterhin gibt es eine Absprache mit dem Libanon und dem Irak, dass wir bis zu 2 km in die Staatsgrenzen der jeweiligen Länder einmarschieren dürfen, wenn wir von dort aus attackiert werden. Dieses Recht behalten wir uns bei Israel und der Türkei auch ohne Abmachung vor, wenn sie die Terroristen von ihren Staatsgrenzen gewähren lassen und nichts unternehmen.“

    Spekuliert wird zudem, dass Russland, China, Iran, Libanon und der Irak sich bei einer weiteren Einmischung Israels und der Türkei ebenfalls in den Konflikt aktiv einschalten werden, da die Geduld „langsam am Ende“ sei.

    Ein Beleg dafür ist die selbstbewusste Ankündigung Syriens von Vergeltungsschlägen, die mit Sicherheit mit den oben genannten Verbündeten besprochen wurde. Auch die Genehmigung Syriens der Nutzung von libanesischem und irakischem Boden verdeutlicht die Positionsänderung Syriens von der Defensive in die Offensive.

    Quelle: Al-Mayadeen &
    Syria News

    ———————–

    Geht der EU der „Arsch auf Grundeis“ oder bereiten sie die nächste Schweinerei vor? Immer wenn die EU+NATO-„Wertegemeinschaft des Westens“(also die Antreiber der Kriege) sowas sagen, schwant mir nichts gutes!
    Auch wenn Merkel und CO. in Holland zur Zeit die Russen ausgrenzt und(den Sotschi-Gipfel der 8) absagt, werden sie an Russland nicht vorbeikommen!

    NACHrichten über Syrien werden im Mainstream weiterhin unterdrückt, aber
    Assad existiert immer noch.. weil das Volk hinter ihm steht.
    Aber jetzt wird es sehr gefährlich im Nahen Osten…
    Man hat sich nicht mit Assad an einen Tisch gesetzt, man tut es nicht mit Putin…wg.der Ukraine !
    Sie (VSA+EU) wollen es einfach nicht …
    In der nächsten Wochen ist es wichtig den Fokus auf Syrien,Libanon, Irak, TÜRKEI(Erdogans Probleme,Wahlen..?) und ISRAEL zu richten….
    …denn es geht dort in die nächste Runde!
    …zum Leid des syr. Volkes!

  8. goetzvonberlichingen said

    Das Leiden des syrischen Volkes..

    Syrien – Prof. Dr. Mohssen Massarrat – Der Westen wird erneut Fehler begehen ..
    Ein Interview mit dem Politik-Wissenschaftler, Dr. Mohssen Massarrat, über die jünsten Entwicklungen in Syrien. Die Situation ist nach wie vor gefährlich, vor allen Dingen für das syrische Volk, für die syrische Bevölkerung. Die Gefahr ist, dass sich der Bürgerkrieg sich weiter zuspitzt und dass dabei mehr Menschen ums Leben kommen und dass das Leid der Bevölkerung zunimmt.

    Der Grund liegt einfach darin, dass die Bürgerkriegsparteien, auf der einen Seite die Opposition – also die Islamisten, die Freie Syrische Armee(FSA) und viele andere Splittergruppen – mit Waffen aus dem Ausland versorgt werden.

    Inzwischen hat auch der französische Präsident Hollande bekannt gegeben, dass Frankreich die Freie Syrische Armee mit Waffen versorgt. Auch Saudi-Arabien und Katar unterstützen ihre Gruppen mit Waffen. Deswegen können und müssen davon ausgehen, dass der Bürgerkrieg in Syrien aufgrund der Interessenlage der ausländischen Mächte noch lange weitergehen kann und dadurch weitere zehntausende Menschen sterben können.

    Das Interview wurde geführt von Seyyed-Hedayatollah Shahrokny
    http://german.irib.ir/

    Wer miteinander redet-schiesst nicht!

    In einer Syrienkonfernz müssten sitzen: Russland, Iran, Irak, Türkei, Libanon, Israel, EU(Frankreich, BRiD, England), VSA, (auch die Waffenlieferanten der Rebellen:Saudis, Katar usw. sollten mit UNTERSCHREIBEN, um sich endlich rauszuhalten!).
    Wichtig ist, das die 5.Kolonnen/“Hundes des Krieges“ der VSA, die AlCiAda und die Moslembrüder sofort zurückgepfiffen werden!

  9. goetzvonberlichingen said

    http://astrologieklassisch.wordpress.com/2014/03/24/timoschenko-fordert-dazu-auf-russland-zu-asche-zu-machen/
    Warum kann man diese Verbrecherin und PsychoPatin nicht sofort einweisen?
    Oder in Den Hag vors Gericht stellen?

    Yulia Tymoshenko tape leak ..abgehörtes Gespräch zwischen Tymoshenko und Nestor Shufrych..


    Tymoshenko:
    .. es ist Zeit unsere Gewehre zu greifen und alle diese verdammten Russen mit ihrem Führer zusammen zu killen..
    Tymoshenko:
    …habe einen Weg gefunden alle diese Arschlöcher umbringen zu lassen,hoffe, da alle meine Verbindungen spielen zu lassen.
    Shufrych: habe Viktor gefragt:
    Was sollen wir machen mit den 8 Millionen Russen in der Ukraine? Das sind nun alles Ausländer..!
    Tymoshenko: Sie müssen alle getötet werden- mit Nuklearwaffen!
    +++++
    Ukrainians must take up arms against Russians so that not even scorched earth will be left where Russia stands; an example of former Ukrainian PM Yulia Tymoshenko’s vitriol in phone call leaked online. She confirmed the authenticity of the conversation on Twitter, while pointing out that a section where she is heard to call for the nuclear slaughter of the eight million Russians who remain on Ukrainian territory was edited (not present in this clip).

    FULL LEAKED CONVERSATION: http://on.rt.com/6auysa

    • Sehr gut, danke!

      Gruss Maria

    • Anti-Illuminat_999 said

      Ich hab Angst….:(

      Richt streng nach 3. Weltkrieg.

      • goetzvonberlichingen said

        Ich nicht..Noch nicht..
        Angst vernebelt das Hirn.
        Nur weil solclh eine Irre, Kranke im Kopf, Durchgeknallte.. sowas sagt, muss es noch nicht gleich durchführbar sein. Die ist damit (egal wo das Video herkommt..) sowas von abgefrühstückt(desavouiert) incl. der Hansels in Kiew.. und ihren „Freunden“ in BERLIN(Merkel usw.) die sie empfingen.. hahaha

      • Angst wovor, vor der Befreiung.

        Als Sklave ist man doch lieber tot als gefesselt.

        Merkst Du noch was.

        Werde wach und beweg Dich,steh auf und verlier die Angst.

        • Anti-Illuminat_999 said

          Wohin bewegen?

          Oder werde ich wohin bewegt?

          Fakt ist(davon bin ich überzeugt) das es einen 3.Weltkrieg geben wird und da auch auf unserer Seite viel Blut und Tränen fließen werden 😦

      • Kurzer said

        Du brauchst keine Angst vor dem 3. Weltkrieg haben.

        Der zweite WK ist nämlich noch nicht beendet:

        Aus den 80ziger Jahren aber noch genau so topaktuell:

        • Anti-Illuminat_999 said

          wie ich schonmal erwähnt habe: Ich weis NICHT ob es diese Flugscheiben HEUTE noch gibt. Fakt ist aber das man erstaunlich wenig über den Südpol hört und liest. Bilder vom Südpolpunkt sind erst mit dem Begriff „zeremonieller Südpol“ zu finden. Ob es aber auch der tatsächliche Südpol ist konnte ich noch nicht verifizieren. Schon hier gibts die ersten Grenzen des Internets.

      • Anti-Illuminat_999

        glaubst Du, daß die jetzt alle Heile Heile Gänschen singen und Ringelrein tanzen.Wenn die Timoschenko das wirklich so Wort für Wort gesagt hat, dann war das volle Absicht, eventuell sogar ihr Auftrag.

        Nachdem der ukrainische Anonymous ja angeblich in der Vergangenheit alle interessanten Gespräche abhören könnte und veröffentlich hat, müßte doch eine Timoschenko davon ausgehen, daß gerade sie auch abgehört wird.

        Leute laßt euch nicht verarschen, es wird gezielt das veröffentlicht, was benötigt wird, um die Stimmung bei der Masse anzuheizen.

        Und das ist auch gut so.

        Wie hat sich den der eine oder andere vorgestellt wie sich die Welt verändern würde, oder soll. Träumt ihr von einem Schongang, so nach dem Motto….Waschen ja, aber bitte nicht naß machen.

        Die Maschine ist auf Kochwäsche eingestellt… mit Höchstdrehzahl im Schleudergang. Die Strippenzieher werden sich nicht hinstellen und sich mit der Erklärung entschuldigen, daß sie nur einmal „Haut den Lukas“ spielen wollten. Also jetzt bitte nicht Weinen weil alles auf Haue hinausläuft und AUA macht.

        Für die Tastaturvergewaltiger,Langeweile – Freizeit – Patrioten und verkappten Nationalen Weltverbesserer wird es am Ende heißen….laß dich überraschen….und es wird eine Überraschung geben.

        Das trifft natürlich nicht auf die Leser und Schreiber hier im Blog zu. Hier verkehren ja nur die härtesten der Harten.

        • @ HJS

          Sehr gut formuliert.

          Ich glaube jetzt hast Du den Antiilluminat geschockt, ebenso einige andere Leser und Kommentatoren.

          • tag+nacht said

            Schocktherapie ist immer noch die beste Methode um aufzuwecken. Sogar die Spitzmaus, wenn sie in die Enge getrieben wird, verwandelt Angst in Beissreflexe. Angst ist das Signal um sich bereit zu machen. Um Angst zu überwinden ist es am Besten man trifft Verteidigungsvorkehrungen. Auch wenn sie noch so dürftig sind. Innere Verteidigungsbereitschaft vertreibt die Angst.

          • Falke61 said

            Denkt mal an unsere Vorfahren hatten die Angst ja vielleicht auch, aber sie sind in den Kampf gezogen gegen eine gigantische Übermacht um ihre Heimat zu verteidigen. Vor soviel Tapferkeit muss man huderte mal den Hut ziehen.

        • hier der Widerruf des Gesprächspartner von Timoschenko.

          Wird doch alles wieder gut….genauso wie es gewünscht wird……wie vor ca. 70 Jahren. Immer so weiter und so weiter. Der „liebe Gott“ wird es schon richten.
          In diesem Falle die NWO….oder wie sich auch das Geschenk Gottes “ Jahwe“ nennen wird.

          „Friede auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen“

          Amen.

          Ihr Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung, der Parlamentsabgeordnete Nestor Schufrytsch, der 2007 und 2012 auf der Liste der Partei der Regionen kandidierte und eine Zeitlang unter Präsident Wiktor Janukowytsch stellvertretender Vorsitzender des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine war, ließ über seinen Pressedienst Tymoschenko widersprechen. Er bezeichnete das Gespräch als Fälschung. In seiner Pressemitteilung heiße es, »Das Gespräch hat niemals stattgefunden«, zitiert die Internetseite korrespondent.net. Timoschenkos Telefonat mit Schufrytsch wurde am Montag durch einen Nutzer mit dem Namen Sergij Wertschirko auf YouTube hochgeladen

          Hier bitte auch den Rest lesen

          http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/tymoschenko-in-abgehoertem-telefonat-es-ist-an-der-zeit-sich-waffen-zu-schnappen-und-die-verdam.html

          • Danke HJS, ich habe mir sowas schon gedacht, deshalb habe ich das auch nicht gepostet, das ist dann doch zu offensichtlich! Der Mainstream nimmt das willig auf und erwähnt nur in einem Nebensatz, dass Nestor Schufrytsch das Gespräch abstreitet!
            Viel Rauch um Nichts – oder im Westen nichts Neues!

            Gruss Maria

        • Anti-Illuminat_999 said

          Den Zionisten läuft die Zeit davon. Das Wirtschaftssystem läuft exponentiell und ist kurz vor dem Zusammenbrechen. Jetzt gehts bald in die vollen. Zur not wird der 3. Weltkrieg mit Gewalt vom Zaun gebrohen

  10. goetzvonberlichingen said

    > http://meta.tagesschau.de/id/83587/ukraine-krise-nato-warnt-vor-ausweitung-des-konflikts
    Das die NATO-OTAN das erst jetzt begreift ist ein Witz …
    …und wer steuert die NATO?Die USA!
    Dieses verbale zurückrudern zeigt, das die NATO ein Papiertiger ist bzw. wissen das sie bewusst Fehler bzgl. Russland gemacht haben.
    VerteidigungsministerIn Röschen von der Leyne hat gestern bei Jauch nur Scheisse, äh.. Jauche gequatscht…
    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/guenther-jauch-ard-talkshow-tv-kolumne-guenther-jauch_id_3707905.html
    Am besten war der NDR-Reporter Hubert Seipel, der unlängst das spektakuläre Edward Snowden TV-Interview zeigte.
    Seipel hat den Russland-Boss PUTIN früher für neun Monate lang begleitet, und kannte ihn von denen in der Quatschrunde am besten.

    ( http://www.youtube.com/watch?v=urGLJlEECIc )

    http://daserste.ndr.de/guentherjauch/rueckblick/putin315.html
    http://daserste.ndr.de/guentherjauch/aktuelle_sendung/gaeste4639.html

    Seipel- NDR-gut wissend, akzeptabel
    von der Leyen-schwach, ideologisch unterwegs, ganz Dienerin ihrer Herrin Merkel.
    Kornblum- Ex-Botschafter typisch USA, Gangster, Ex-„Botschafter“ heute „Geschäftemacher“
    Ruge- „jenseits-von gut+böse“-schwach, weil nuschelnd und unverständlich,
    im 19 Jahrh. steckengeblieben
    Tultschinski-RIA Novosti- sehr zurückhaltend, eben auch Russ. Staats-TV-ler
    Jauch- frech, aber nicht genügend investigativ..

    • Kurzer said

      „……und wer steuert die NATO?Die USA!…“

      Und wer steuert die USA???

      „…Die USA sind, speziell in den letzten einhundert Jahren, also seit der Gründung der FED, DAS WERKZEUG ZIONS zur Erreichung seiner Ziele. Und als solches tun sie ohne Unterlaß genau das, was man dem DEUTSCHEN REICH böswillig unterstellt hat, sie überziehen den Globus mit Krieg und Terror, um tatsächlich die Weltherrschaft für Zion zu erzwingen….“

      https://lupocattivoblog.com/2014/03/24/syrien-drei-jahre-krieg-not-und-elend-und-kein-ende/#comment-88685

      • goetzvonberlichingen said

        @Jaaah Kurzer ! Wir treffen immer wieder auf die selben Spuren, Kontakte, Hintermänner und Protagonisten deren Blut-oder Schleimspuren bis weit ins vorige Jahrhundert führen..
        Man sagt die unsichtbare(?) Schattenmacht..? NEIN, wir kennen sie, wenn wir nur danach suchen..

        • tag+nacht said

          @GvB

          Ja, wir kennen sie. Und viele einflussreiche Personen in hoher Stellung inzwischen auch. Es kann sich niemand mehr in verantwortungsvollen Positionen herausreden nichts gewusst zu haben. Die meisten sind Wendehälse. Es braucht nicht mehr viel und alles schreit nach einem Weltenretter. Und dann schlägt unsere Stunde. Die wo jetzt unten sind werden dann oben sein. Es war schon immer so.

          Wie freue ich mich auf eine Wendung. Egal was mir auch passieren mag. Deshalb bin ich gerne wieder in mein Heimatland zurück gekehrt. Was nützt mir ein seniler Abgang in einem Altersheim. Zudem ich weiss, dass die kommende Klarstellung für einige Überraschungen sorgen wird. Ich habe noch ein spitziges Taschentuch. Aber leider keinen Waffenschein dazu. Macht nichts, ich werde eben meine dritten Zähne spitzig zuschleifen. Bekanntlich können Spitzmäuse heftig zubeissen. Schnell werden sie dann abgeschüttelt und gewinnen so wieder ihre Freiheit. Die Beisstechnik macht es, Freunde; Nicht vergessen. DIE BEISSTECHNIK!

          • goetzvonberlichingen said

            …einen patriotischen Gruss..an den Beisstechniker! 🙂

          • Falke61 said

            @Tag+Nacht

            Aha auch die Dritten na dann wollen wir mal den Schleifstein klar machen. Deinem Kommentar kann ich nur zu stimmen.

            Gruß aus den tiefen Wäldern des Germanischen Reichs Falke61

      • netzband said

        „Die Israel-Lobby und die US-amerikanische Außenpolitik“) ist eine Publikation der prominenten Politikwissenschaftler John J. Mearsheimer und Stephen M. Walt aus dem Jahre 2006.
        https://de.wikipedia.org/wiki/The_Israel_Lobby_and_U.S._Foreign_Policy
        nicht vergessen: Die Neocons und ihre thinktanks machen die Politik. (Pfarrer Fliege in:“GWBush, der falsche Prophet“)

  11. […] Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende […]

  12. […] Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende […]

  13. […] Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende […]

  14. […] Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende […]

  15. […] Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende […]

  16. […] Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende […]

  17. […] Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende […]

  18. […] Syrien: Drei Jahre Krieg, Not und Elend und kein Ende […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: