9 Comments

  1. 4

    Anti-Illuminat

    Hmmmm…

    Wenn man bedenkt das es der antizionistische Oberrabbi von Palestina Sonnenfeld es war der den Kaiser nicht empfangen wollte, weil die Deutschen ja als Nachfahren Amalek betrachtet wurden und diese ja ausgerottet werden sollten muss man sich mal die Frage stellen ob man diese „Religion“ der „Auserwählten“ vielleicht doch als ganzes etwas kritischer betrachten sollte.

    Reply
  2. 3

    GvB

    So, jetzt rechnen wir doch Mal:

    17 (!) Tage Trauer (statt 10)
    ab offiziellem Todesdatum 08.09.2022 (inklusive, da begann ja die Trauerphase) =
    24.09.2022

    Und woran erinnert dieses Datum?

    „CDU-Chef Friedrich Merz: ‚Dieser 24.09.2022 wird uns allen als ein Tag in Gedächtnis bleiben, von dem wir später einmal sagen werden: Ich weiß noch genau, wo ich war!'“

    „Zufälle“ gibt’s…
    😎🍿🔥https://t.me/TraugottIckerothLiveticker/66283

    Reply
    1. 3.1

      GvB

      Der 3 Gorges- Damm in China-eine tickende Zeitbombe?

      Seismische Aktivitäten am 3 Gorges Damm.

      Talssperren zu voll, wenn der Damm bricht, sind die Industriestädte unter Wasser und viele Menschen werden ertrinken.

      Das Land hätte die grösste Kathastrophe dieser Art in der Welt.Wirtschaft würde total einbrechen.Ausserdem erzeugt der Damm viel Elektrizität!

      >>August 2022 Überschwemmungen , Jangtse.

      Zehntausende Menschen evakuiert: Heftige Überschwemmungen in Südchina
      Anhaltende Regenfälle haben im Süden Chinas großflächige Überschwemmungen ausgelöst. In den Provinzen Jiangxi und Guangdong stehen mehrere Städte unter Wasser. Zehntausende Menschen mussten ihr Zuhause verlassen. Behörden sprechen von dem schlimmsten Hochwasser seit Jahrzehnten

      Der 3 Gorges- Damm ist Chinas Achillesferse. Ein Erdbeben oder gezielter Anschlag(Oder Angriff?) …und ganz China hätte ein Problem.

      https://de.thetopknowledge.com/three-gorges-dam-dam-china

      https://www.youtube.com/watch?v=Fsf5Ib9uxR8

      https://www.123-und-weg.de/der-drei-schluchten-damm-in-china/

      11.9.22

      Zur Zeit aber haben China (und der Jangtse) ein anderes Extrem-Problem:

      🇨🇳 #China. Die ungeheure Dürre zur Zeit trifft China mittlerweile härter als Europa.
      Bild:
      Ein Paar sitzt auf einem ausgetrockneten Jangtse-Flussbett in der zentralen Provinz Hubei.

      ⚡️FGNews Folgen (https://t.me/FGNews07)⚡️

      ——————————————————

      Peking droht, Elon Musks Starlink-Satelliten zu zerstören

      „Chinesische Militärforscher forderten kürzlich die Zerstörung der Starlink-Satelliten von Elon Musk. Wie das Gatestone Institute schreibt, ist das eine außergewöhnliche Drohung von einem Staat gegen ein privates ausländisches Unternehmen.

      Im Dezember 2021 reichte China eine Beschwerde bei den Vereinten Nationen ein. Peking erklärte, dass zwei von Musks Starlink-Satelliten beinahe mit dem Tianhe-Modul seiner Tiangong-Raumstation kollidiert wären – im April und im Oktober 2021.(…)

      Das Problem scheint jedoch nicht so sehr die Angst vor Kollisionen zu sein. Peking glaubt, Starlink könnte für militärische Zwecke genutzt werden und würde Chinas nationale Sicherheit bedrohen. (…)

      Den Wissenschaftlern zufolge sollte China „konsequent Maßnahmen“ gegen Starlink entwickeln, da solche Fähigkeiten für das Land notwendig sind, „um im harten Weltraumspiel Vorteile zu erhalten und zu erlangen“. (…)

      China ist jedoch nicht der einzige staatliche Akteur, der ein Interesse daran hat, die Starlink-Satelliten von Musk zu stören. Auch Russland hat versucht, den Internetdienst von Starlink in der Ukraine zu stören. Moskau ist damit gescheitert. „Starlink hat den russischen Cyberwar-Störungs- und Hacking-Versuchen bisher widerstanden, aber sie verstärken ihre Bemühungen“, schrieb Musk im Mai auf Twitter.

      Starlink ist für Russland ein Problem, denn Musks Satelliten haben es der Ukraine ermöglicht, mit dem Internet – und somit dem Rest der Welt – verbunden zu bleiben.

      Musk begann Ende Februar auf Wunsch ukrainischer Regierungsvertreter mit der Entsendung von Starlink-Terminals in die Ukraine – für den Fall, dass Russland den Internetzugang kappen will. Einem US-General zufolge hat der Einsatz von Starlink in der Ukraine Putins Versuche, das Land zu isolieren, zunichtegemacht.

      „Die strategische Auswirkung ist, dass es Putins Informationskampagne völlig zerstört hat“, sagte Brigadegeneral Steve Butow, Direktor des Weltraumportfolios bei der Verteidigungsabteilung (Defense Innovation Unit). „Bis heute ist es ihm nicht gelungen, [Wolodymyr] Selenskyj zum Schweigen zu bringen.““

      https://de.gatestoneinstitute.org/18850/peking-droht-starlink

      Reply
      1. 3.1.1

        GvB

        [Weitergeleitet aus Satellit]

        Nach Treffen in Ramstein: Ukrainischer Minister verrät Details

        Die von den USA angekündigte Hilfe in Höhe von 675 Millionen US-Dollar für die Ukraine umfasst laut dem ukrainischen Verteidigungsminister, Alexej Resnikow „sehr wichtige Munition für [Mehrfachraketenwerfer] HIMARS und andere Dinge, die bei aktiven [Kampf]handlungen nützlich“ sein würden.

        Bei dem Treffen der Kontaktgruppe für Verteidigung der Ukraine hätten ukrainische Generäle ihre westlichen Partner über die operative Lage im Land aufgeklärt und diese von der Dynamik der ukrainischen Kampfgruppierungen im Süden und im Osten des Landes „positiv überrascht“, teilte (https://www.facebook.com/reznikovoleksii/posts/pfbid02b3e3KkkL6aJsJWNgUMQ1F55KzQ4zg7AqMYyToBC8uEMBD5yAgDk5dhFjztcq8wB1l) Resnikow via Facebook mit.

        (https://www.facebook.com/reznikovoleksii/posts

        Anmerkung: Auch die Lambrecht war brav anwesend..

        Reply
    2. 3.2

      GvB

      🇷🇺⚡️🇺🇦 In der Nacht führte die russische Artillerie 45 Artillerieschläge entlang der gesamten Front durch.

      Einschläge in meist zivilen Einrichtungen wurden gemeldet in: Arkhangelske, Novovoznesenske, Myrolubivka, Novovoskresenske, Bilohirka, Novohryhorivka, Shevchenkove, Lubomyrivka, Ternovi Pody, Stepova Dolyna, Myrne, Olhyne, Oleksandrivka, Tavriyske, Novopil, Vremivka, Poltavka, Zaliznychne, Chervone, Novoandriivka, Orikhiv, Maryinka, Paraskoviivka, Novomykhailivka, Velyka Novosilka, Novoukrainka, Prechystivka, Mykilske, Kamyanka, Avdiivka, Pervomaiske, Vodiane, OpytneYakovlivka, Soledar, Bakhmutske, Bakhmut, Vesela Dolyna, Zaitseve, Vesele, Udy, Sosnivka, Duvanka, Tsupivka Prudianka, Dementiivka, Velyki Prohody, Ruski Tyshky, Petrivka, Peremoha, Baira und Kostiantynivka.

      Außerdem trafen Raketen Kostiantynivka, Tsyrkuny, Radushne und Charkiw.

      Nach den Zwischenerfolgen der Ukrainischen Einheiten nun die massiver Gegen-Offensive der Russen….

      unter anderem mit Islander -Raketen(!) deshalb der Rückzug mancher russ. Einheiten aus Städten.
      🇷🇺⚡️🇺🇦 Russland startete in Belgorod vor wenigen Minuten wohl mindestens ein Dutzend Iskander-Raketen in Richtung Charkiw.

      #Russland #Ukraine

      #Russland #Ukraine
      🔰 Abonniere @MilitaerNews

      Reply
    3. 3.3

      Maria Lourdes

      Das war ein Versprecher von Merz, wenn man sich die Originalrede anhört, erkennt man schnell, dass er den 24 Februar 2022 meinte…

      Lieben Gruss

      Maria

      Reply
  3. 2

    Ostfront

    Im Ersten Weltkrieg haben die deutschen Rothschilds den Deutschen Geld geliehen ?

    Wohl kaum!

    siehe:

    —————
    Deutschlands Volkswohlstand 1888 — 1913
    —————

    von Dr. Karl Helferich Direktor der Deutschen Bank

    [Auszug]

    Vorwort zur dritten Auflage.

    Auch die zweite Auflage dieses Büchleins war in kurzer Zeit vergriffen. Der jetzt auszugebenden dritten Auflage möchte ich einige Worte vorausschicken.

    […]

    Die seit der ersten Publikation der Studie verflossene Zeit ist mir eine wertvolle Bestätigung meiner von manchen als zu optimistisch gescholtenen Auffassung. Eine solche Bekundung mag in einer Zeit nachlassender Konjunktur, auf den ersten Blick gewagt erscheinen. Aber Konjunkturschwankungen gibt es immer und überall; wir haben in Deutschland im Zuge unseres wirtschaftlichen Aufstiegs mehrfach Rückschläge erlebt, mit denen die gegenwärtige Stockung in keiner Weise verglichen werden kann. Deshalb beweist die Tatsache, dass augenblicklich der Puls des Wirtschaftslebens langsamer schlägt, nicht das mindeste für oder gegen unsere wirtschaftiche Gesamtentwicklung.

    Dagegen möchte ich an dieser Stelle zwei charakteristische Erscheinungen hervorheben, denen eine Beweiskraft nicht abzusprechen ist.

    Zunächst die Gestaltung unserer Geld= und Kreditverhältnisse.

    Die verflossenen zwei Jahre schwerer politischer Unruhen und Besorgnisse waren eine Art Feuerprobe. Als die Marokkokrisis sich zuspitzte und als später die Balkanwirren sich zu einer internationalen Gefahr auszuwachsen drohten, konnten gewisse Fabrikanten öffentlicher Meinung im Auslande sich nicht genug tun mit den schwärzesten Schilderungen, welcher Zusammenbruch jetzt in Deutschland erfolgen müsse. Es galt als ausgemacht, dass unsere scheinbar glänzende wirtschaftliche Entwicklung auf einer masslosen Ueberspannung des Kredits und auf dem Gelde des Auslandes beruhe und dass jede ernsthafte Krisis mit einer Erschütterung des Vertrauens und einer Zurückziehung der ausländischen Guthaben den tönernen Koloss der deutschen Wirtschaft zum kläglichsten Einsturz bringen müsse. Ja, es ist heute noch im Auslande vielfach unausrottbare Ueberzeugung, nur die Furcht vor einem solchen Zusarnmenbruch habe Deutschland vom Kriege um Marokko abgehalten.

    Heute, nachdem die zweijährige politische Krisis an den Geld= und Kreditverhältnissen aller europäischen Grossmächte gerüttelt hat, können wir feststellen, dass Deutschland aus dieser Krisis zum mindesten in ebenso guter Verfassung hervorgegangen ist, wie die anderen grossen Länder. Deutschland hat in diesen Jahren die Auslandsgelder, deren Bedeutung so masslos übertrieben worden ist, glatt zurückgezahlt. Die Reichsbank verfügt trotzdem heute über einen um 500 Millionen Mark höheren Goldbestand als vor wenigen Jahren; sie konnte im Oktober — in der Zeit des starken Herbstbedarfes — als erste und bisher ausser der Oesterreichisch= Ungarischen Bank einzige von allen grossen Notenbanken ihren Diskontsatz herabsetzen und im Dezember eine weitere Herabsetzung folgen lassen. Der Privatdiskontsatz des Berliner Marktes ist seit vielen Wochen niedriger als in London. Die Lage des deutschen Geld= und Kapitalmarktes ist heute im Vergleich mit den ausländischen Märkten eine solche, dass der noch vor kurzem hier und dort genährte Gedanke, uns durch den Druck einer finanziellen Uebermacht politisch matt zu setzen, sich fürs nächste von selbst verbieten dürfte.

    Der zweite Punkt, den ich hier als bezeichnend für unsere wirtschaftliche Kraft hervorheben möchte, ist die Gestaltung unseres Aussenhandels im laufenden Jahre. Vom Januar bis Oktober erreichte die deutsche Ausfuhr einen Wert von 8 318 Mill. M., gegen 7 223 Mill. M. in den ersten zehn Monaten des Jahres 1912; die Zunahme beträgt also 1 095 Mill. M. Dagegen war die Einfuhr mit 8804 Mill. M. um 22 Mill. M. niedriger als im Vorjahr. Daraus ergibt sich für die ersten zehn Monate des laufenden Jahres eine Besserung der deutschen Handelsbilanz um rund 1 120 Mill. M.

    Es ist klar, dass in allererster Reihe diese ausserordentlich günstige Gestaltung unserer Handelsbilanz uns geholfen hat, die Schwierigkeiten der jüngsten Zeit verhältnissmässig so gut zu überwinden. Es ist aber auch weiter klar, dass nur eine hochentwickelte Leistungsfähigkeit der wirtschaftlichen Produktion zu einer Kraftleistung imstande ist, wie sie eine Verbesserung der Handelsbilanz um mehr als eine Milliarde Mark in nur zehn Monaten darstellt.

    […]

    Berlin, Dezember 1913 — Karl Helferich.

    —————
    Inhalt
    —————

    Einleitung – Programm

    Erster Abschnitt. Bevölkerung, Technik und Organisation.

    1. Die BevöIkerung. — 2. Die Technik. — 3. Die wirtschaftliche Organisation.

    Zweiter Abschnitt. Produktion, Verkehr und Konsum.

    1. Die Produktion. — 2. Der Verkehr. — 3. Der Konsum.

    Dritter Abschnitt. Volkseinkommen und Volksvermögen.

    1. Das deutsche Volkseinkommen. — 2. Das deutsche Volksvermögen. — 3. Der Jahreszuwachs des deutschen Volkswohlstandes.

    Schluss — Anhang= Die Verteilung des Volkseinkommens in Preussen 1896 bis 1912.

    […]

    Quellenangabe:

    Deutschlands Volkswohlstand 1888 — 1913 von Dr. Karl Helferich ↓

    https://archive.org/details/in.ernet.dli.2015.276380/mode/2up

    Befreiung durch Wahrheit.

    https://websitemarketing24dotcom.wordpress.com/2022/08/05/russland-baut-angeblich-einen-weltraumlaser-um-satelliten-zu-storen/comment-page-1/#comment-12060

    Reply
    1. 2.1

      armand hartwig korger - Deutsches Reich

      Das Deutsche Reich war 1945 schuldenfrei…was bedeutet, dass keine Gelder dieser Art aufgelaufen sind.

      Dass eine E. Roosevelt in ihre Memoiren nicht schreibt….hey wir haben mehr deutsche Soldaten in den Kriegsgefangenenlagern getötet als auf dem Schlachtfeld…….dürfte sich von selbst erklären…..wer sagt schon öffentlich gerne…..ich bin eine feige hinterlistige Drecksau……nein…man bezichtigt die ohnehin wehrlosen, da handlungsunfähig gestellten, welche nicht mehr verteidigungsfähig und wehrfähig sind….

      Ob nach Deutschland Gelder aus der USA flossen, möchte ich nicht ausschließen, denn immerhin ist die USA überwiegend auf der Seite der Deutschen gewesen bis zur Greuelpropaganda und dementsprechend dürfte es auch aus finanzstarken deutschfreundlichen Kreisen Unterstützung gegeben haben.

      Ansonsten……es sind Deutsche in den USA und Europäer….also…es liegt an uns wie das Verhältnis sein wird……und das gilt ebenso für Frankreich, für England usw usf….natürlich können wir niemand zur Freundschaft zwingen und wollen dies auch nicht…allerdings sehe ich heute die Grundlage, dass die weißen Völker erstmals sich vereinen können….aber wir werden sehen…die Gegenkräfte, die das deutsche Volk in einen umfassenden Bürgerkrieg stürzen wollen, verbunden mit einem Krieg im Innern, verbunden mit einem Kriegszustand mit allen UN-Staaten nach außen, von welchen jeder jederzeit nach UN-Charta Art. 53 handeln könnte, sind stark….und werden sehr gerne verteilt.

      Reply
  4. 1

    zwiloe

    Auf der Suche um Antony C. Sutton’s Buch „Wall Street und der Aufstieg Hitlers (1976)“ zu widerlegen fand ich in einem englischsprachigem Telegramkanal folgenden Beitrag.

    Ich habe nicht nur dieses Interview gesehen, sondern auch das Buch von Anthony Sutton gelesen. Ich war überhaupt nicht beeindruckt, im Gegenteil, es war erbärmlich.

    Einige Dinge sollten Sie über Sutton wissen:

    1) Er war Stipendiat des Hoover-Instituts, das ein gemeinsames Unternehmen von Herbert Hoover und den Rothschilds war. Zu Suttons ehemaligen Kollegen am Hoover Institute gehören Henry Kissinger und Donald Rumsfeld.

    2) In seinem Buch „Wall Street and the Bolshevik Revolution“ leugnet er im Anhang auf mehreren Seiten den gut dokumentierten jüdischen Einfluss in der frühen UdSSR.

    Widerlegungen zu Sutton:

    Ein Doktorand der Universität Athen widerlegt Anthony Suttons Buch

    Der Mythos von der Achse zwischen Großunternehmen und Nazis
    Kerry R. Bolton
    https://www.inconvenienthistory.com/7/3/3434

    Dr. Mathew Raphael Johnson entlarvt Anthony Suttons Buch
    [Audiobeitrag ist die ersten 22 Minuten sehr verrauscht.]
    https://www.radioalbion.com/2021/08/the-orthodox-nationalist-myth-of-wall.html

    Diejenigen, die gerne mit Suttons Buch herumwedeln, machen sich in der Regel nicht einmal die Mühe, es selbst zu lesen. In seinem Buch steht nicht das, was Sie denken. Er gibt sogar unumwunden zu, dass weder die Bushs noch die Rockefellers Hitler finanziert haben. Glauben Sie, ich lüge? Hier sind einige Screenshots aus seinem Buch, die Sie unten sehen.

    (Kapitel 12, Seite 121) Sutton gibt zu, dass Rockefeller Standard Oil Hitler NICHT finanziert hat.

    (Kapitel 7, Seite 72) Sutton gibt zu, dass die Bank von Prescott Bush, Harriman & Brown Brothers, Hitler NICHT finanzierte.

    Was steht also tatsächlich in Suttons Buch? Das Buch versucht auf sehr schwache Weise, die Verflechtung von Tochtergesellschaften und Direktorenposten mit direktem Sponsoring gleichzusetzen. Dies wird in Dr. Kerry Boltons Artikel (siehe oben) ausführlich behandelt und widerlegt.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen